Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung"

Transkript

1 Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung Komplett-Tool für Konferenzen und Teamarbeit Bei OmniTouch My Teamwork handelt es sich um eine softwarebasierte Multimedia-Unternehmenskommunikationslösung für mehrere Teilnehmer, die auf allgemein erhältlicher Computer-Hardware ausgeführt werden kann. OmniTouch My Teamwork ist über beliebige Telefone, von beliebigen Standorten aus und mithilfe beliebiger Browser für sichere Konferenzen mit beliebigen Personen innerhalb oder außerhalb des Unternehmens nutzbar. Die Installation einer Software oder die Verwendung eines VPNs (Virtual Private Network) ist dazu nicht erforderlich. Die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche mit Präsenzstatuserkennung unterstützt zahlreiche Funktionen, darunter Meet-Me-, Ad-hoc- und geplante Veranstaltungen mit Clickto-Conference, IM-Chat, Desktop- und Anwendungsfreigabe, integriertes Punkt-zu-Punkt-Video und vieles mehr. Rentabilität, die sich messen lässt Sie können beliebig viele und zeitlich unbegrenzte Konferenzen abhalten, ohne dass für weitere Teilnehmer oder die zusätzlich in Anspruch genommene Bandbreite Kosten entstehen. Vor-Ort- Bereitstellungen von OmniTouch My Teamwork weisen im Vergleich zu Angeboten von Dienstanbietern eine messbare Rentabilität auf. Durch die Softwarebasiertheit ist es einfach, Benutzer und Funktionen hinzuzufügen. Es muss keine komplexe und teure proprietäre Hardware erworben und installiert werden. Hohe Nutzungsraten steigern die Rentabilität, da die Plug-and-Play-Benutzeroberfläche nur ein geringes Maß an Schulung erfordert. Dies ist den angezeigten Konferenzsteuerelementen zu verdanken, die mit nur einem Klick zu bedienen sind. Die präsenzstatusbasierte Teamarbeit beseitigt Verzögerungen, wie sie durch die - oder Voic -Kommunikation entstehen können. Auf diese Weise wird eine ergebnisorientierte Echtzeitkommunikation mit kürzeren Antwortzeiten gefördert. Highlights von OmniTouch My Teamwork Multimediakonferenzen mit mehreren Teilnehmern und Teamwork mit vollem Funktionsumfang, bereitgestellt auf einem einzigen Computer Softwarebasiertheit und Verzicht auf proprietäre Hardware ermöglichen eine kostengünstige Bereitstellung und Wartung Für Alcatel-Lucent- und Legacy-Telefonsysteme, auch zum direkten Anschluss an öffentliche TDMund IP-Netzwerke (SIP) Direkte Verbindung zum öffentlichen Festnetz (PSTN) in gemischten IP- und PSTN-Telefonieumgebungen Sicherer Zugang über beliebige Telefone, PCs oder Browser an allen Standorten Browserbasiert, sodass für die Plug-and-Play- Benutzung keine Client-Downloads erforderlich sind Problemlos skalierbar zwischen zwei und Tausenden von gleichzeitigen Benutzern durch Software- Lizensierung Standardbasierte SIP- und XML-APIs für schnelle und effiziente Integration in die verwendeten Untenehmensanwendungen

2 Für Unternehmen aller Größenordnungen geeignet OmniTouch My Teamwork lässt sich problemlos an Unternehmen aller Größenordnungen anpassen vom Kleinunternehmen bis zur großen multinationalen Organisation. Bei Unternehmen mit einem hohen monatlichen Aufkommen an Audio- und Videokonferenzen können die in OmniTouch My Teamwork investierten Mittel sich schon nach drei Monaten amortisiert haben. Geografisch verteilte Mehrfirmen- Stacks ermöglichen Least-Cost- Routing, Redundanz, Unternehmenskonsolidierung und automatisches Failover. Großunternehmen profitieren hiervon durch niedrigere Telefonrechnungen und ein Höchstmaß an Leistung und Zuverlässigkeit. Für alle Organisationen von Interesse ist die Tatsache, dass OmniTouch My Teamwork die Kommunikation um präsenzstatusbasiertes IM für Ad-hoc-Chats erweitert und so die bei asynchronen Kommunikationstools wie Voic oder entstehenden Verzögerungen minimiert. Für kleine Unternehmen bedeutet dies: mehr Leistung bei weniger Aufwand. Die zusätzliche Unterstützung einer kostengünstigen Einprozessor-Hardwareplattform macht diese Lösung für kleinere Unternehmen ideal. Alle Firmen und Mitarbeiter profitieren von der Implementierung umweltfreundlicher Technologien, die zur Senkung der Reisekosten beitragen und Telearbeit unterstützen. Dadurch können Mitarbeiter täglich viel Zeit sparen, die entweder für die Arbeit oder zur Verbesserung der Lebensqualität verwendet werden kann. Für Benutzer Die mit einfachen Mausklicks zu bedienende Benutzeroberfläche bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Benutzer in wenigen Minuten einzurichten. Weil keine umfangreiche Software heruntergeladen und gewartet werden muss, entfallen die sonst üblichen Anwendungsbarrieren. Mitarbeiter wissen bald zu schätzen, dass der Zugriff überall (zu Hause und im Büro) und jederzeit möglich ist. Die präsenzstatusbasierten Adhoc-Kommunikations- und Click-to-Conference- Funktionen können sowohl für interne als auch für externe Kontakte genutzt werden und sparen wertvolle Zeit, weil weniger Voic s und s erforderlich sind. Alle diese Faktoren steigern die Benutzerakzeptanz und ermöglichen dem Unternehmen zusätzliche Einsparungen. Für Systemadministratoren Für Systemadministratoren haben intuitive Benutzeroberfläche und Thin Client den Vorteil, dass weniger Helpdesk-Anfragen eintreffen und die IT-Fixkosten sinken. Die einfach zu bedienenden Management-Tools von OmniTouch My Teamwork, wie beispielsweise die automatische Bereitstellung mit Microsoft Active Directory oder die sichere LDAP-Authentifizierung, können die Administration sehr erleichtern. Die browserbasierte Administrationsoberfläche ermöglicht die Konfiguration von Funktionen, Software- und Lizenz-Upgrades, Anrufdetailberichten (CDR), aber auch die Anpassung von Sprache und Branding, die Remote-SMTP- und -SMTP-Überwachung für Warn- und Alarmmeldungen sowie die IM- Protokollierung mit SMTP-Abruf. Erweiterte Funktionen Telefonischer Präsenzstatus bei Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Bedarfsgesteuerte Wiedergabe von Aufnahmen und Audiosynchronisation Funktionen zur Verwaltung von Veranstaltungen sowie Webinar- und Vortragsmodusoptionen für größere Veranstaltungen Planung mit -Einladungen und Kalenderterminen aus Outlook und Lotus Notes Alle Sitzungen werden verschlüsselt, archiviert und protokolliert Mehrfirmenfunktionen zur Unterstützung großer Unternehmen und gehosteter Bereitstellungen Browserbasierte Vermittlungskonsolenfunktion für große Veranstaltungen und Dienstanbieterlösungen Unterstützung geografisch dezentraler Netzwerktopologien ÖFFENTLICHE FINANZVERWALTUNG, FÜHRENDE ANWENDUNG BEI LOKALEN BEHÖRDEN IN DEN USA Obwohl die Anzahl der Konferenzanrufe durch OmniTouch My Teamwork nach drei Monaten angestiegen war, lagen die Kosteneinsparungen immer noch bei 80 %. Durch Einsparungen in dieser Höhe machten sich die Anfangsinvestitionen für den Erwerb des Systems in weniger als zwei Monaten bezahlt. DAVID L. SCOTT, CIO FINANZVER- WALTUNG 2 Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung

3 OmniTouch My Teamwork-Lösungen Neben der eigentlichen OmniTouch My Teamwork-Lösung für große Unternehmen enthält das Produktpaket für Konferenzen und Teamarbeit von Alcatel-Lucent noch die folgenden Bestandteile, die allesamt auf dem SIP- und softwarebasierten OmniTouch Advanced Communications Server (ACS) ausgeführt werden können. OmniTouch My Teamwork Office Edition Umfang und Preis sind auf kleine Unternehmen abgestimmt, die Ad-hoc-Audiokonferenzen/geplante Audiokonferenzen, Anwendungs- und Desktopfreigabe, Dateifreigabe und einen Windows Mobile 5 Pocket PC-Clientzugang benötigen. Das Paket enthält sowohl Audio- und Datenports als auch die für OmniPCX Office erforderlichen Lizenzen für die IP-Amtsleitungs-Software. OmniTouch My Teamwork für Window Mobile 5 Pocket PC Ermöglicht Anwendern von OmniTouch My Teamwork Enterprise mit Windows Mobile 5 - Geräten den Zugriff auf die Konferenz- und Teamarbeitsfunktionen, wie beispielsweise Präsenzstatus von Kontakten mit Click-to- Conference, Anzeige von und Teilnahme an Konferenzen, Anzeige und Steuerung von Web- Präsentationen, Steuerung von Konferenzanrufen und Anwahl von Kontakten aus der Outlook- Kontaktliste von Windows Mobile 5. OmniTouch My Teamwork für Windows Mobile 5 Pocket PC OmniTouch My Teamwork Land Mobile Radio Conferencing and Collaboration (LMRCC) Ermöglicht Konferenzen zwischen Mobilfunknetzen (LMR Land Mobile Radio) und beliebigen Telefoniegeräten in herkömmlichen, VoIP- und Next Generation-Netzwerken. Diese Lösung eignet sich für Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden mit Notfallinitiativen und Unternehmen mit Außendienstmitarbeitern. OmniTouch My Teamwork für Microsoft Office Communicator 2005 Ermöglicht Benutzern von Communicator 2005 Mehrpunkt-Audiokonferenzen der Carrier-Klasse mit Planungs- und Aufnahmefunktionen. Unternehmen benötigen also keine Audiokonferenztools von Drittanbietern mehr. Dies wirkt sich positiv auf die Rentabilität aus. OmniTouch My Teamwork für IBM Lotus Sametime Ermöglicht Audiokonferenzen mit mehreren Teilnehmern und Click-to-Conference, Aufnahme sowie Unterstützung von erweiterter Anrufsteuerung und Zeitplanung über die Lotus Sametime- Benutzeroberfläche. Für Benutzer von Lotus Sametime 7.5 entfallen dadurch die monatlichen Aufwendungen für Audiokonferenzen. Multimedia Instant Conferencing (MMIC) oder Alcatel-Lucent 8628 Mit Hosting- und Managed-Service-Optionen für Carrier, ermöglicht vollständiges Rebranding und eine modulare Lizensierung von Funktionen zur Realisierung von Service-Level-Angeboten. Weitere Carrier-Funktionen: Blade-Server-Unterstützung, umfassende Software-Überwachung und automatischer Neustart, Mehrfirmenfunktion und Vermittlungskonsolenfunktion für begleitetete Konferenzen. NDS GROUP, ERMÖGLICHT SENDERN, MEDIENUNTERNEHMEN UND INHALTSANBIETERN DIE BEREITSTELLUNG DIGITALER BEZAHL-TV-TECHNOLOGIEN Dank der Alcatel-Lucent-Installation ist die Interaktion zwischen den weltweiten Standorten sehr viel effektiver geworden. Daraus ergab sich ein Produktivitätsschub, den wir dringend benötigten. Überdies konnten wir sofort die Kosten senken, ohne dabei die Sicherheit unseres Netzwerks zu beeinträchtigen. MARTIN SMALE, IT-DIREKTOR, NDS GROUP Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung 3

4 Funktionen von OmniTouch My Teamwork Präsenzstatus und Instant Messaging Präsenzstatus und IM-Zugriff von beliebigen Standorten, PCs und Browsern aus Telefonischer Präsenzstatus für Anrufe über Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Angepasste und vorkonfigurierte Präsenzstatuseinstellungen (Abwesend, Besetzt, Offline, Online, Mittagspause) Konfiguration des Präsenzstatus bei Inaktivität Auf offenen Standards basierendes Instant Messaging mit Verschlüsselung Chat mit mehreren Teilnehmern und mehrere gleichzeitige IM-Sitzungen pro Benutzer Hinzufügen von Kontakten zu laufenden Chat- Sitzungen Alternativ Sperrung oder Empfang von IM bei Besetzt Persönliche, kommentierte und mit Zeitstempel versehene IM-Protokolle Erstellung und Verwaltung mehrerer Kontaktgruppen pro Benutzer Datenbank-Verzeichnissuche für Kontakte (LDAP oder Server) Sperrung ausgewählter Kontakte und Verwaltung von Sperrlisten Eintragen externer Kontakte als Click-to-Conference-Kurzwahlnummern Kontaktfenster von OmniTouch My Teamwork Sprachkonferenzen Mögliche Modi: Ad-hoc, Geplant und Meet-me Click-to-Conference und Gruppenanruf Externwahl zum Hinzufügen von Teilnehmern Systemrückruf-Funktion zur Teilnahme an Konferenzen Anrufsteuerung über Benutzeroberfläche und IVR-Eingabeaufforderungen Halten und Sperren von Konferenzen Stummschaltung ein/aus für alle Teilnehmer Anzeige des aktiven Sprechers Aufnahme über Benutzeroberfläche und IVR Mit den Einstellungen für die Bestätigung der Rückrufnummer und die Externwahl mit Eingabeaufforderung wird verhindert, dass irrtümlich angewählte Teilnehmer und angenommene Voic -Anrufe am Anruf teilnehmen Spracheingabeaufforderungen in mehreren Sprachen Webkonferenzen Modi: Ad-hoc, Geplant und Meet-me Mehrere Verfahren zum Planen und Starten von Sitzungen Teilnahme über Anmeldeseite für Webkonferenzen Hochladen von PowerPoint -Dateien zur Remote-Ansicht Passwort- und SSL-Schutzoptionen für Präsentationen Freigabe von Anwendungen und Desktop Co-Browsing und gemeinschaftliche Bearbeitung mittels ferngesteuerter Freigabe Dokumentspeicherung und -freigabe (Hochladen/Herunterladen von Anlagen) Einladen/Hinzufügen von Kontakten zu einer Sitzung Aufnahme und bedarfsgesteuerte Wiedergabe und Audiosynchronisation Öffentliche und private IM-Chat-Sitzungen Videokonferenzen Peer-to-Peer-, 1:n- und Multipoint-Video Integrierter webbasierter Video-Client (nur Windows XP SP2 und SIP) Peer-to-Peer-Video mit SIP-Client (keine Video- MCU erforderlich) Automatische Konfiguration von Peer-to-Peer- Video in unsegmentierten Netzwerken Integration in die Videokonferenz-Switches, -Gateways und -Gatekeepers, SIP-Register und Session Boarder Controller führender Drittanbieter Endpunktunterstützung für Raumsysteme und Desktop-Video-Clients 4 Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung

5 Audiobereitstellungsoptionen bei Videositzungen Client-Unterstützung: RTC, SIP und H.323 Konferenzplanung Planungs-Benutzeroberfläche für geplante und reservierungsfreie Veranstaltungen Planung mit -Gästen und Kalenderterminen mit integrierten Teilnahme- URLs für Veranstaltungen aus Outlook und Lotus Notes Vorab-Hochladen von Präsentationen und Anlagen Reservierung von Sprach-Ports Einstellungen für Vortrags- und Webkonferenzmodus Anpassung der Konferenz-Zugangscodes Automatische Sitzungsverlängerungen und Konferenzabschlusserinnerungen Veranstaltungsverwaltung Berechtigungen von Leitern und Teilnehmern Zugriff auf Veranstaltungen für Benutzer ohne My Teamwork Vorab durchgeführtes oder sitzungsbegleitendes Hochladen von Unterlagen Unterstützt mehrere Anlagen und Präsentationen Hosting von Veranstaltungen mit oder ohne Konferenzleiter Anrufsteuerung über Benutzeroberfläche oder IVR (Stummschalten, Hinzufügen, Ausschließen und Halten von Anrufern) Stummschaltung ein/aus für alle Teilnehmer Funktionsanruf/Anzahl der Teilnehmer Halten und Sperren von Konferenzen Hinzufügen von Kontakten und Medien per Mausklick Hinzufügen von Teilnehmern durch Externwahl und Einladen von Kontakten Aufnahme mit einem Mausklick Durch die Einstellungen für die Bestätigung der Rückrufnummer und die Externwahl mit Eingabeaufforderung wird verhindert, dass irrtümlich angewählte Teilnehmer und angenommene Voic -Anrufe am Gespräch teilnehmen Teilnehmer können die Stummschaltung ihrer Leitung ein- und ausschalten Ausblenden inaktiver Teilnehmer Anrufdetailberichte für alle Veranstaltungen Gesprächsverlauf mit vollständigem Veranstaltungsverzeichnis IM-Protokoll, verwendete Medien, Teilnehmer und viele andere Informationen Mehrere Sprachoptionen für Spracheingabeaufforderungen und Benutzeroberfläche Aufnahme Synchronisierte Wiedergabe von Audio und Webpräsentationen Anleitung zum Abspielen von s, die Links zu einer Aufnahme enthalten Benutzer ohne My Teamwork können per URL auf Aufzeichnungen zugreifen Sicher auf dem Server gespeichert oder zum lokalen Download Abspielen von Aufnahmen in Konferenzen oder Abhören über das Telefon Passwort-Schutzoption für die Aufnahme Anpassung Vollständiges Rebranding für Dienstanbieter- Bereitstellungen Standardbasierte XML-APIs zur Integration von Präsenzstatus und Audio in Portale und Legacy- Unternehmensanwendungen Mehrere Sprachen einschließlich Chinesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch und Spanisch Benutzerspezifische und konfigurierbare Benutzeroberflächensprache Support für Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Unterstützung telefonischer Präsenz Anrufsperre nach Benutzer, Gruppe oder Firma Räumliche Redundanz für Zuverlässigkeit und Service Unterstützung von Alcatel OmniVista 4760 für die Anrufabrechnung nach TK-Nebenstelle Teamwork-Services über OmniTouch My Instant Communicator Aktives Gesprächsfenster von OmniTouch My Teamwork Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung 5

6 Spezifikationen von OmniTouch My Teamwork Kapazität Maximale Anzahl von Konferenzen pro Server: 300 Maximale Anzahl von G.711-Anrufen: 600 Maximale Anzahl von G.729A-Anrufen: 320 Maximale Anzahl von G Anrufen: 320 Integriertes PSTN/TDM-Gateway (optional) Maximale Anzahl von TDM-Benutzern pro Server T1: CAS 192, CCS 184 E1 (Euro-ISDN): versorgte Benutzer pro Server (Einwahlkonferenzen) Stack-Server für Skalierbarkeit, Konferenz- Spanning, IM/Präsenzkonsolidierung und Redundanz Geografische Server-Verteilung zur Nutzung der niedrigsten Anrufgebühren Anforderungen an den Computer Intel-basierter Computer, der Red Hat Enterprise Server Release 4.0 unterstützt Schnittstellen und Protokolle DTMF, H.323 (Video), HTTP, HTTPS, MGCP, SDP, SIP, SMTP, SNMP, XML SIP-Standards: RFCs 2327, 2833, 2848, 2976, 3261, 3263, 3265, 3428, 3515, 3891 und 3892 VoIP-Übertragung: RTP Audio-Codec: G.711 A- und µ-law, G.729A und G Unterstützte Browser: Internet Explorer, Firefox, Mozilla, Netscape und Safari Netzwerkinfrastruktur Interoperabilität mit TK-Anlagen, PSTN- Gateways, Softswitches und SIP-Softphones führender Anbieter Beliebige Desktops PC, Mac, Unix Beliebige Netzwerke (öffentliches Festnetz und IP) und Telefone (TK-Anlage, Softphone, Mobiltelefon) Unterstützte Produkte von Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise (OXE) und OmniPCX Office (OXO) OmniVista 4760 OmniTouch My Instant Communicator 5020 Softswitch-Produktpaket 8688 Media Resource Function 5350 Presence-Server VPN Firewall Brick VitalQIP DNS/DHCP-IP-Management-Software VitalSuite-Netzwerkverwaltung MINDESTANFORDERUNGEN KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN GROSSE UNTERNEHMEN UND DIENSTANBIETER Prozessor Ein Prozessor, Dual-Core Zwei Prozessoren, Dual-Core Arbeitsspeicher 2 GB 2 GB Festplatte (2) 70 GB oder größer (2) 150 GB oder größer RAID Software-RAID 1 RAID 1 Medienlaufwerk DVD-Lesegerät DVD-Lesegerät Netzwerkschnittstelle (2) 100 Base-T, Mindestanforderung (2) 100 Base-T, Mindestanforderung Kapazität 120 gleichzeitige Audioverbindungen Volle Kapazität von OmniTouch My Teamwork und Ports für Datenkonferenzen Ports für Audiokonferenzen. und 3000 IM-Benutzer 6 Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung

7 Shift Caps lock Ctrl Zoom Print Bmark A S D F G H J - + power mute hold * 0 # I O P <. >. Mail Del? / ^$ Shift Enter WEB TOUCH + - Berichte Alle Berichte verfügbar über Browser (XML) oder im CSV-Format Vordefinierte Administrationsberichte Anrufdatenberichte zur Abrechnung nach Benutzer, Firma oder Server Echtzeitüberwachung per Browser oder SNMP Statistiken zu Datenverkehr und Netzwerk Alarm- und Ereignisprotokolle Sicherheit Sichere Kontoauthentifizierung (lokal, per LDAP, LDAPS oder Single-Sign-On-System von Drittanbieter) End-to-End-Sicherheit mit den Protokollen TLS (Transport Layer Security) und SSL (Secure Sockets Layer) Separate Zugriffscodes für Leiter und Teilnehmer Möglichkeit zum Sperren von Konferenzen und Ausschließen von Anrufern aus Sitzungen Passwortgeschützte gemeinsame Nutzung IM-Prüfung und -Archivierung im -Format Management von Passwortrichtlinien mit obligatorischen Änderungsintervallen Firmenübergreifender Zugriff kann frei oder aus Sicherheitsgründen begrenzt erfolgen Systemadministration Browserbasierte Administrations- Benutzeroberfläche Mehrfirmen-Administrationsansichten und -Bereitstellungsdomänen Flexible Zuweisung von geplanten Ports und Adhoc-Ports Zuweisung und Verwaltung von Datenträgerkontingenten Authentifizierte SSL/HTTPS-Schnittstelle Flexible Bereitstellung für Benutzer (lokal oder via LDAP und LDAPS) Massenbereitstellung für Benutzer, Gruppen und Firmen via URL Echtzeit-SNMP und Webüberwachung des Systemstatus und der Konferenzaktivität Warnungen/Alarme SNMP v2 und v3 und SMTP ( ) Konfigurierbare nächtliche Systemsicherungen und schnelle Cold-Spare-Wiederherstellung Unterstützung weltweiter Datums- und Zeitzonen Segmentierung von Netzwerkprotokollen Nach Server, Benutzer oder Firma lizenzierbare Funktionen Im Mehrfirmenbetrieb sind pro Organisation bis zu 16 Telefonnummern mit einem eigenen Satz von Spracheingabeaufforderungen möglich Unterstützung gebührenfreier Rufnummern Audiokonferenzen mit oder ohne Planung und IM-Schnittstelle Z X C V B N M Verbindungsaufbau vom Server aus ODER Teilnehmereinwahl Umfassende Zusammenarbeit Video hinzufügen Daten hinzufügen Weitere Teilnehmer hinzufügen Sprache hinzufügen Konferenz Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung 7

8 8 Alcatel-Lucent OmniTouch My Teamwork Konferenz- und Teamarbeitslösung

9 Alcatel, Lucent, Alcatel-Lucent und das Alcatel-Lucent-Logo sind Marken von Alcatel-Lucent. Alle übrigen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Alcatel-Lucent übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der hier enthaltenen Informationen. Änderungen behalten wir uns ohne Ankündigung vor. Alcatel-Lucent. Alle Rechte vorbehalten (08) 8AL DMUSA_DE ed5

Alcatel-Lucent OmniTouch 8660

Alcatel-Lucent OmniTouch 8660 Alcatel-Lucent OmniTouch 8660 Z u s a m m e n a r b e i t u n d K o n f e r e n z e n ü b e r M y T e a m w o r k Alcatel-Lucent OmniTouch 8660 My Teamwork Conferencing and Collaboration verbindet Mitarbeiter

Mehr

OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse

OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse OpenTouch Suite: Pakete für alle Bedürfnisse OpenTouch ist in verschiedenen Versionen erhältlich, die auf die Bedürfnisse neuer und langjähriger Kunden von Alcatel-Lucent abgestimmt sind, die sich effektive

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

OpenScape Web Collaboration

OpenScape Web Collaboration OpenScape Web Collaboration Der schnellste und einfachste Weg, um zusammenzuarbeiten, zu teilen und Online-Support zu leisten Patric Büeler, Consultant Zürich, 18. November 2014 Agenda Kernaussagen Geschäftliche

Mehr

Was ist OmniTouch 8660 My Teamwork?

Was ist OmniTouch 8660 My Teamwork? OMNITOUCH 8660 MY TEAMWORK 6.1 KURZANLEITUNG Was ist OmniTouch 8660 My Teamwork? Die einheitliche Konferenz- und Zusammenarbeitslösung OmniTouch 8660 My Teamwork vereint Funktionen für präsenzbewusstes

Mehr

Unified Communications & Collaboration

Unified Communications & Collaboration Telefonkonferenz am 11.09.2009 Unified Communications & Collaboration Channel 8.52009 Kickoff Lars Thielker SWG Technical Sales Lotus, Channel 2009 IBM Corporation als Kommunikationsplattform offen erweiterbar

Mehr

Vodafone Conferencing Meeting erstellen

Vodafone Conferencing Meeting erstellen Vodafone User Guide Vodafone Conferencing Meeting erstellen Ihre Schritt-für-Schritt Anleitung für das Erstellen von Meetings Kurzübersicht Sofort verfügbare Telefon- und Webkonferenzen mit Vodafone Der

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch. Release 6.7 OmniTouch 8400 Instant Communications Suite My Instant Communicator für Microsoft Lync Benutzerhandbuch Release 6.7 8AL 90268DEAA ed01 Sept. 2012 Inhaltsverzeichnis 1 MY INSTANT COMMUNICATOR FÜR MICROSOFT

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.1 Die Alcatel-Lucent OmniTouch 8400 Instant Communications Suite bietet ein umfassendes Dienstangebot, wenn eine Verbindung mit Microsoft Outlook

Mehr

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 by MUTAVI MUTAVI-Solutions GmbH Gewerbestraße 2 36119 Neuhof - Dorfborn TEL +49 (0)6655 9162-450 FAX +49 (0)6655

Mehr

Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen

Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen Business und Enterprise Cloud Sync, Backup- und Sharing-Lösungen Private Cloud Synchronisation Online-Zusammenarbeit Backup / Versionierung Web Zugriff Mobiler Zugriff LDAP / Active Directory Federated

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version.

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe.

Mehr

Vodafone Conferencing Kurzanleitung

Vodafone Conferencing Kurzanleitung Vodafone Benutzerhandbuch Vodafone Conferencing Kurzanleitung Eine kurze Einführung, um Vodafone Konferenzen zu erstellen, an Meetings teilzunehmen und durchzuführen Vodafone Conferencing Eine Kurzübersicht

Mehr

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte AGENDA Vorstellung Landeshauptstadt Überblick im Jahr 2015 in der Landeshauptstadt - Stand Einflussfaktoren, Fragestellungen - Unified Communication

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Modulares Konzept. Standard- und OpenTouch-Benutzer. Standardbenutzer

Modulares Konzept. Standard- und OpenTouch-Benutzer. Standardbenutzer Modulares Konzept Durch seine modulare Struktur und seine Architektur mit unterschiedlicher Software orientiert sich die OpenTouch-Architektur sowohl an den Zielmärkten als auch an den Kundenerwartungen.

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Outlook Benutzerhandbuch. Release 6.7

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite. My Instant Communicator für Microsoft Outlook Benutzerhandbuch. Release 6.7 OmniTouch 8400 Instant Communications Suite My Instant Communicator für Microsoft Outlook Benutzerhandbuch Release 6.7 8AL 90243DEAD ed01 Sept. 2012 Inhaltsverzeichnis 1 MY INSTANT COMMUNICATOR FÜR MICROSOFT

Mehr

Benutzeranleitung. A1 Communicator

Benutzeranleitung. A1 Communicator Benutzeranleitung A1 Communicator Inhaltsverzeichnis 1. A1 Communicator V3.5 Merkmale.3 2. A1 Communicator installieren...4 3. A1 Communicator starten...5 4. Funktionsübersicht...6 5. Kontakte verwalten...6

Mehr

TeamViewer App für Outlook Dokumentation

TeamViewer App für Outlook Dokumentation TeamViewer App für Outlook Dokumentation Version 1.0.0 TeamViewer GmbH Jahnstr. 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Option 1 Ein Benutzer installiert die

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Spezifikationen SMART Bridgit 2010

Spezifikationen SMART Bridgit 2010 VOR DEM DRUCKEN BITTE NACHDENKEN Spezifikationen SMART Bridgit 2010 Version 4.0 Produktbeschreibung Die SMART Bridgit -Software ist eine kostengünstige Client/Server-Anwendung, mit der Se auf einfache

Mehr

Leistungsbeschreibung tengo desktop

Leistungsbeschreibung tengo desktop 1/5 Inhalt 1 Definition 2 2 Leistung 2 3 Optionale Leistungen 3 4 Systemanforderungen, Mitwirkungen des Kunden 3 4.1 Mitwirkung des Kunden 4 4.1.1 Active Directory Anbindung 4 4.1.2 Verwaltung über das

Mehr

Vodafone Conferencing Meetings durchführen

Vodafone Conferencing Meetings durchführen Vodafone Benutzerhandbuch Vodafone Conferencing Meetings durchführen Ihre Schritt-für-Schritt Anleitung für das Durchführen von Meetings Vodafone Conferencing Meetings durchführen Kurzübersicht Sie können

Mehr

RemoteApp für Terminaldienste

RemoteApp für Terminaldienste RemoteApp für Terminaldienste Mithilfe der Terminaldienste können Organisationen nahezu jeden Computer von nahezu jedem Standort aus bedienen. Die Terminaldienste unter Windows Server 2008 umfassen RemoteApp

Mehr

Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt.

Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt. Qubus 2003 Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt. Der Vorteil dabei: Ausdrucksformen wie Gestik und Mimik können wie im direkten

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

easylearn Systemvoraussetzungen

easylearn Systemvoraussetzungen - 1 - easylearn Systemvoraussetzungen Betriebssystem easylearn kann auf den folgenden Serverbetriebssystemen installiert werden. Windows 2000 Windows 2003 Windows 2008 Internetzugang zu easylearn Academy

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen... 4 2.3 Browser

Mehr

für Kleine und Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen

für Kleine und Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Alcatel Lucent OPENTOUCH SUITE für Kleine und Mittelständische Unternehmen Vereinfachte Kommunikation für mobile Unternehmen Damit ein kleines oder mittelständisches Unternehmen erfolgreich sein kann,

Mehr

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch USER GUIDE Conferencing Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch Überblick... 2 Unterstützte Plattformen... 2 Unterstützte Sprachen.... 2 Installationsverfahren.... 2 Schaltfläche

Mehr

Lizenzierung von Lync Server 2013

Lizenzierung von Lync Server 2013 Lizenzierung von Lync Server 2013 Das Lizenzmodell von Lync Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung der Zugriffe auf die Serversoftware.

Mehr

Studenten. leicht gemacht. Druck für

Studenten. leicht gemacht. Druck für Wenn Studenten wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Website aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken Druck für Studenten leicht gemacht EveryonePrint passt perfekt für Schulen,

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

QSC - tengo: ALLES IN MEINER HAND

QSC - tengo: ALLES IN MEINER HAND Cloud Services QSC - tengo: ALLES IN MEINER HAND Cloud Services immer und überall WAS IST QSC - tengo? QSC -tengo ist ein Cloud Service mit allem, was Sie sich wünschen: Ein virtueller Arbeitsplatz aus

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 16.01.2015 Version: 47] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Outlook Benutzerhandbuch R2.0 8AL90633DEAAed01 März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. OpenTouch Connection für Microsoft Outlook... 3 2. Starten von OpenTouch

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL + CAL Die Edition der Serverlizenz bezieht sich auf die Skalierbarkeit der Serversoftware: SERVER Edition Edition Exchange Server 1 5 Datenbanken 6 100 Datenbanken Lync Server 5.000 Nutzer 100.000 Nutzer

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync. Benutzerhandbuch R2.0

Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync. Benutzerhandbuch R2.0 Alcatel-Lucent OpenTouch Connection für Microsoft Lync Benutzerhandbuch R2.0 März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 OPENTOUCH CONNECTION FÜR MICROSOFT LYNC... 3 2 STARTEN/BEENDEN VON OPENTOUCH CONNECTION... 3

Mehr

Outlook Add- in für Placetel UC- One

Outlook Add- in für Placetel UC- One Outlook Add- in für Placetel UC- One Benutzerhandbuch V10.2.0 Dokumentenversion 2.0 Outlook Add-In für Placetel UC-One Benutzerhandbuch Copyright Hinweis Copyright 2015 finocom AG Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone

ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone ALCATEL-LUCENT OMNITOUCH 8600 MY IC MOBILE FÜR iphone Übersicht Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator Mobile für iphone (My IC Mobile für iphone) ist eine Apple iphone-anwendung, die sich

Mehr

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Überblick Attraktives Cloud Angebot von Microsoft - zugeschnitten auf mittelständische Unternehmen. Einfache Verwaltung im Marketplace. Qualitativ

Mehr

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer MS Server Solutions Produktinformationen Seite 1 SynServer MS Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer bietet mit den MS Server Solutions

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Nils Stephan Vertriebsleiter UC/UCC Mattern Consult GmbH www.mattern.biz Time Line 1. Entwicklung

Mehr

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11 Systemanforderungen für EnlightKS Online Certification Management Services ET2.13 Juni 2011 EnlightKS Candidate, EnlightKS TestStation Manager, EnlightKS Certification Manager Betriebssystem: Microsoft

Mehr

Anleitung zur Installation und Konfiguration des Notes-Client 8.5.2

Anleitung zur Installation und Konfiguration des Notes-Client 8.5.2 Anleitung zur Installation und Konfiguration des Notes-Client 8.5.2 Ansprechpartner ITS: Volker Huthwelker Tel: +49 561 804 2507 Holger Kornhäusner 1 Herunterladen der Installationspakete Zur Nutzung des

Mehr

Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011

Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011 Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011 Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. IP-PBX / Telefonanlage basierend auf Asterisk Software, virtuelle Appliance und Kerio

Mehr

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator. Einfache Unternehmenskommunikation

Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator. Einfache Unternehmenskommunikation Alcatel-Lucent OmniTouch 8600 My Instant Communicator Einfache Unternehmenskommunikation Einfache Unternehmenskommunikation Mit der steigenden Anzahl verfügbarer Kommunikationsmöglichkeiten ist die Unternehmenskommunikation

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface.

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Anmelden 2 Startseite 3 Dateimanager 4 CargoLink 5 Freigaben 6

Mehr

Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition

Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition Information OpenScape UC Application V4 OpenScape Enterprise Edition Optimieren von Geschäftsprozessen durch einheitliche Kommunikation Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Wildix Kite. Kurzanleitung

Wildix Kite. Kurzanleitung Wildix Kite Kurzanleitung Version 20.11.2013 Wildix Kite ist eine professionelle Lösung zur Echtzeit-Kommunikation über die Webseite, vollständig in die Telefonanlage des Unternehmens integriert. Einführung

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

TMND. TMpush. TMpush. Die flexible Push Lösung für Emails und Daten. by TMND GmbH

TMND. TMpush. TMpush. Die flexible Push Lösung für Emails und Daten. by TMND GmbH Die flexible Push Lösung für Emails und Daten Was ist das Besondere an der Lösung? Push Lösung für GPRS/UMTS-fähige Windows Mobile PocketPCs Push von Emails (POP3, IMAP) Push von Daten (z.b. Daten, Dokumente,

Mehr

Intelligent Network Printer

Intelligent Network Printer Intelligent Network Printer Business Case In Zeiten des elektronischen Datenaustauschs liegt es oft noch am Anwender zu entscheiden, wie ein Dokument versendet werden soll. Unterschiedlichste Vorgaben

Mehr

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation Unified Communications & Collaboration IP basierende Audio-/Videokommunikation Agenda Über ESTOS ITK-Markt im Wandel Aktuelle Marktstudien ITK-Markt der Zukunft ProCall 5 Enterprise - Highlights der Neuheiten

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

Anleitung zum Prüfen von WebDAV

Anleitung zum Prüfen von WebDAV Anleitung zum Prüfen von WebDAV (BDRS Version 8.010.006 oder höher) Dieses Merkblatt beschreibt, wie Sie Ihr System auf die Verwendung von WebDAV überprüfen können. 1. Was ist WebDAV? Bei der Nutzung des

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI)

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI) OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.x Hauptmenü Wählen Sie die Zugangsnummer. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, leitet Sie die Touchtone-Oberfläche durch die Abfrage und

Mehr

PAPAGENO Unified Communication

PAPAGENO Unified Communication Unified Communication integriert Festnetz- Voice- (Anrufbeantworter) Sprach-Synthese (Text-to-Speech) in die bestehende Anwendungsumgebung Ihres Unternehmens. ist Unified Messaging am Arbeitsplatz... denn

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Application Layer Gateway

Application Layer Gateway Gesicherte Videokonferenzen mit einem Application Layer Gateway Karl-Hermann Fischer Sales Consultant fischer@gsmue.pandacom.de 1 Das Unternehmen Systemintegrator und Dienstleister im Bereich der Netzwerke

Mehr

Integration von Microsoft Lync in die Videowelt

Integration von Microsoft Lync in die Videowelt Whitepaper Integration von Microsoft Lync in die Videowelt Copyright 2014 MVC Mobile VideoCommunication GmbH. Stand: August 2014 1 7 Unsere Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahren stark geändert

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

Der Dienst DFNVideoConference (DFNVC) Stand und Perspektiven

Der Dienst DFNVideoConference (DFNVC) Stand und Perspektiven Der Dienst DFNVideoConference (DFNVC) Stand und Perspektiven 44. DFN-Betriebstagung 7. Februar 2006 Gisela Maiss, DFN-Verein Inhalt Informationen aus dem Betrieb Statistik Planungen für 2006 Seite 2 Betrieb

Mehr

Universal Mobile Gateway V4

Universal Mobile Gateway V4 PV-Electronic, Lyss Universal Mobile Gateway V4 Autor: P.Groner Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen... 3 Copyrightvermerk... 3 Support Informationen... 3 Produkte Support... 3 Allgemein... 4 Definition

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen 1/19 Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht [Version: 22.0] [Datum: 08.02.2012] 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5.

Mehr

PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung

PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung Die einfachste Art für jedes Unternehmen, um OKI Drucksysteme proaktiv zu überwachen und zu verwalten. Print SuperVision (PSV) ist die Konfigurations-

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Instant Meeting 2 Fernwartung und Support FastViewer Secure Advisor 3 Erweiterungen FastViewer Server 4 Individuelle Lösungen 4 Beschreibungen

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Videoüberwachung sowie Aufnahme und Wiedergabe von Videos mit den Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras.

Mehr

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Februar 2016 Kurzanleitung Dieses Dokument macht Sie mit Novell Filr vertraut und enthält Informationen zu den wichtigsten Konzepten und Aufgaben. Funktionen von Filr

Mehr

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS Willkommen in einer Welt, in der Ihre gesamte Kommunikation zusammenwächst, alle Ihre Geschäftskontakte in einer Liste zusammengefasst sind, und Ihnen sogar deren Präsenzstatus

Mehr

Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher

Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher Unser Funktionspanel hilft Ihnen dabei, die ASUS WebStorage-Dienste besser kennenzulernen. Das Panel und eine Reihe von Funktionsanweisungen

Mehr

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure Immer mehr Unternehmen wechseln von einer lokalen Rechenzentrumsarchitektur zu einer öffentlichen Cloud-Plattform wie Microsoft Azure. Ziel ist es, die Betriebskosten zu senken. Da cloud-basierte Dienste

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

Alcatel-Lucent-Videokonferenzen

Alcatel-Lucent-Videokonferenzen Alcatel-Lucent-Videokonferenzen Das Alcatel-Lucent OpenTouch-Angebot eröffnet die Möglichkeit, Videofunktionen bequem und leicht zu nutzen. Die jeweiligen Kundenanforderungen bestimmen dabei die Wahl der

Mehr

Vergleichen von BlackBerry-Lösungen

Vergleichen von BlackBerry-Lösungen Vergleichen von BlackBerry-Lösungen BlackBerry Vergleichsübersicht Nachrichtenfunktionen Express Unterstützte Nachrichtenumgebungen Microsoft Exchange, Lotus Domino und Novell GroupWise Microsoft Exchange

Mehr

IP Office Installation und Verwendung von MS-CRM

IP Office Installation und Verwendung von MS-CRM IP Office Installation und Verwendung von MS-CRM 40DHB0002DEEF Ausgabe 3b (26.09.2005) Inhaltsverzeichnis Installieren von MS-CRM... 5 MS-CRM Einführung... 5 Installation... 5 Systemanforderungen... 6

Mehr

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich?

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich? Dropbox Schnellstart Was ist Dropbox? Dropbox ist eine Software, die alle deine Computer über einen einzigen Ordner verknüpft. Dropbox bietet die einfachste Art, Dateien online zu sichern und zwischen

Mehr