Wichtig: Nach dem Kopiervorgang muss der MetaTrader4 neu gestartet werden!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wichtig: Nach dem Kopiervorgang muss der MetaTrader4 neu gestartet werden!"

Transkript

1 Installation und Aktivierung SelfTradeManager Sie erhalten den Expert Advisor SelfTradeManager von uns per Mail. Kopieren Sie den Expert Advisor auf Ihrem Rechner in den Dateiordner MetaTrader/MQL4/Experts. Zusätzlich erhalten Sie per Mail folgende Indikatoren: DecisionZoneHigh, DecisionZoneLow und Intratrend. Kopieren Sie diese Indikatoren in den Dateiordner MetaTrader/MQL4/Indicators. Wichtig: Nach dem Kopiervorgang muss der MetaTrader4 neu gestartet werden! 1. Öffnen Sie nach dem Kopiervorgang den MetaTrader4. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf Datei und anschließend auf Neues Chart. Wählen Sie den jeweiligen Chart, also das Währungspaar, das Sie handeln möchten, z. B. EURUSD aus. 2. Sie müssen jetzt den Navigator im MetaTrader4 aktivieren. Klicken Sie dazu auf Ansicht und anschließend auf Navigator. 3. Nach dem Öffnen des Unterordners Expert Advisors erkennen Sie, dass SelfTradeManager in Expert Advisors integriert ist.

2 4. Klicken Sie jetzt auf SelfTradeManager, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie den EA in den geöffneten Chart (alternativ Doppelklick). 5. Klicken Sie auf Allgemeines. Im Feld Allgemeine/Positionen aktivieren Sie Long & Short. Setzen Sie einen Haken in Alarme aktivieren. 6. Im Feld Positionen setzen Sie einen Haken in Life Trading zulassen. 7. Im Feld Sicherheit setzen Sie einen Haken in Import von Externen Experten zulassen. 8. Klicken Sie anschließend auf Input. Sie sehen jetzt alle Parameter im System die individuell eingestellt werden können.

3 9. Jedem registrierten Nutzer wird ein individueller Lizenzschlüssel per Mail übermittelt. Dieser Lizenzschlüssel muss zwingend eingegeben werden. 10. Wenn die voreingestellten Parameter nicht verändert werden sollen, klicken Sie auf das Feld OK. Möchten Sie die Parameter verändern, beachten Sie bitte die nachfolgenden Anweisungen unter Funktionsweise der Parameter und deren Einstellungen. 11. Zur endgültigen Aktivierung des EA s klicken Sie in der oberen Menüleiste des MetaTrader4 auf AutoTrading. Erscheint im Feld AutoTrading jetzt ein grüner Punkt und im Chart rechts oben ein lächelndes Gesicht (smile) ist der EA aktiviert. Wichtig: Wenn Sie mehrere Währungspaare handeln möchten, müssen Sie für jedes Währungspaar den jeweiligen Chart im MetaTrader4 öffnen, die Schritte 4-10 wiederholen und die jeweiligen Einstellungen vornehmen.

4 Funktionsweise der Parameter und deren Einstellungen Alle Parameter können im System individuell eingestellt werden. Somit kann der Trader das Handels-System an seinen eigenen Handels-Stil und sein persönliches Money- und Riskmanagement anpassen. Die einzelnen Parameter können durch Doppelklick mit der Maustaste unter dem Feld Wert justiert werden (s. Bild Parametereinstellungen/Seite 17). WICHTIG: SelfTradeManager verwaltet ausschließlich Positionen die vom Trader manuell oder mit Magic-Nr.: 0 eröffnet wurden. DisplayComments1: Voreinstellung false Wird dieser Parameter aktiviert (auf true gesetzt), werden links oben im Chart Kontoname, Ablaufdatum der Lizenz, Kontonummer und Kontowährung angezeigt. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über Ihr persönlich eingestelltes Monatsziel in Prozent/Euro sowie über den erforderlichen Tages- und Monatsgewinn. Dieser Parameter dient lediglich Informationszwecken. SpickerAnzeige: Wird dieser Parameter aktiviert (auf true gesetzt), werden rechts oben im Chart das maximale Risiko pro Trade in Prozent, die maximale Positionsgröße und der dazugehörige Initial-Stopp angezeigt. Dieser Parameter dient lediglich Informationszwecken.

5 ReentryNachAusstoppungImGewinn: Oftmals werden Positionen durch kurzfristiges Marktrauschen mit kleinem Gewinn ausgestoppt und anschließend setzt der Markt seine ursprüngliche Richtung fort und gute Gewinne gehen somit verloren. Eine Aktivierung dieses Parameters bewirkt, dass bei einer Ausstoppung der zuletzt eröffneten Position im Gewinn sofort eine neue Pending-Order in gleicher Größe und gleicher Richtung in den Markt gesetzt wird. GewinnKleinerPips: Voreinstellung 10 Pips Diese Einstellung bewirkt, dass eine neue Pending-Order nur dann gesetzt wird, wenn der Gewinn der geschlossenen Position kleiner als 10 Pips ist. NeuPendingKursAbstandPipsA: Voreinstellung 15 Pips Dieser Parameter bestimmt den Abstand der Pending-Order zum aktuellen Kurs. In diesem Fall 15 Pips. LoeschePendReentryNachMinA: Voreinstellung 240 Minuten Dieser Parameter bestimmt die Gültigkeitsdauer der Pending-Order in Minuten. Danach wird die Pending-Order gelöscht. ReentryErlaubtAbUhrzeit: Voreinstellung 01:00 Uhr und ReentryErlaubtBisUhrzeit: Voreinstellung 23:00 Uhr Beide Parameter bestimmen den Zeitraum, in dem eine neue Pending-Order vom System gesetzt werden darf.

6 MaxLotsEquityProzent: Voreinstellung 1.0 Prozent Dieser Parameter bestimmt die maximale Positionsgröße im prozentualen Verhältnis zur Equity. ProfitAutomat: Diese Funktion ermöglicht dem Trader, offene Positionen automatisch sichern zu lassen, wenn ein gewünschter Tagesgewinn im Konto erreicht ist. Im System kann der Trader ein Monatsziel in Prozent zum Kontostand eingeben. Dieses wird rechnerisch auf 20 Handelstage verteilt. Ein eingestelltes Monatsziel in Höhe von 10 Prozent entspricht somit einem Tagesgewinn von 0,5 Prozent. Bei einer Kontogröße von z. B Euro wird dieses Tagesziel bei 50 Euro Gewinn erreicht. Sobald etwas mehr als dieser Tagesgewinn erreicht ist, werden alle offenen Positionen (sowohl im Gewinn als auch im Verlust) unabhängig von allen anderen Absicherungsfunktionen taktisch so abgesichert, dass bei einer Ausstoppung der offenen Positionen mindestens ein Tagesgewinn von 50 Euro bzw. 0,5 Prozent gesichert ist. Dies kann bei Abwesenheit nur maschinell erreicht werden. Selbst bei Anwesenheit ist der Markt manchmal so schnell in seinen Bewegungen, dass eine exakte Berechnung der Absicherungs- und Stopp-Levels ohne maschinelle Unterstützung nicht möglich ist. Wird der ProfitAutomat vom Trader aktiviert überwacht dieser Parameter den Gewinn im gesamten Konto. Ist der aktuelle Gewinn größer als der errechnete Monats/Tagesgewinn zuzüglich dem eingetragenen prozentualen Stoppabstand, werden alle offenen Positionen mit diesem eingestellten Absicherungsabstand gesichert. Damit diese Funktion wie gewünscht funktioniert, sind einige wichtige individuelle Vorgaben erforderlich. Beispiel: Ihr aktueller Kontostand beträgt Euro und Sie haben ein Monatsziel von +10%.

7 Tragen Sie somit im Parameter EquityAmMonatsAnfang Euro und im Parameter MonatsZielinProzent 10 Prozent ein. Ihr Monatsziel in Höhe von 10% entspricht Euro und somit einem Tagesgewinn von 50 Euro. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Vorgabe von EquityAmMonatsAnfang bei positivem Verlauf des Kontos ständig angepasst werden sollte. Es könnte vorkommen, dass das Monatsziel bereits nach wenigen Tagen nahezu erreicht ist. Somit würde der ProfitAutomat ab diesem Zeitpunkt alle neu eröffneten Positionen bereits bei kleinstem Gewinn absichern. Um den gewünschten Tagesgewinn von 50,- Euro abzusichern aber gleichzeitig der Position noch Luft zum Handel zu geben wird die Absicherung erst dann ausgelöst, wenn die Position den gewünschten Gewinn von 50,- Euro zuzüglich einem prozentualen Abstand erreicht hat. Über den Parameter ProzentualerStopAbstand können Sie diesen Abstand selbst bestimmen. Haben Sie einen Abstand von z. B. 25 Prozent eintragen, wird abgesichert sobald der Gewinn 50 Euro plus 25 Prozent (=12,50 Euro) erreicht hat. Die Absicherung erfolgt somit bei einem Tagesgewinn von 62,50 Euro. Beachten Sie bitte dass Abweichungen möglich sind, da viele Faktoren eine Rolle spielen (Slippage, Requotes, Mindestabstand des Brokers usw.). Diese Funktion kann in allen Charts aktiviert werden. Soll eine bestimmte Position nicht durch diese Funktion abgesichert werden, dann deaktivieren Sie in diesem Chart die Funktion ProfitAutomat. EquityAmMonatsAnfang: Voreinstellung Euro Hier tragen Sie Ihren Kontostand in Euro am Monatsanfang ein. MonatsZielinProzent: Voreinstellung 10 Prozent Hier tragen Sie Ihr persönliches Monatsziel in Prozent ein.

8 ProzentualerStopAbstand: Voreinstellung 25 Prozent Dieser Parameter bestimmt den Abstand des Initial-Stopps zum Kurs in Prozent. Pending_TrailerA: Wird dieser Parameter aktiviert (auf true gesetzt), wird eine vom Trader eröffnete Long-Pending (buy-stop), welche z. B. am Tageshoch in den Markt gesetzt wurde bei einer beginnenden Short-Bewegung dem Markt folgend am jeweils eingestellten Periodenhoch (nachfolgender Parameter: TrailAAnPeriodeHighLow) des aktuellen Timeframes mit einem Abstand von 5 Pips zur Kerze nach unten gezogen. Wurde vom Trader eine Short-Pending (sell-stop) eröffnet, erfolgt dieses Nachziehen der Pending-Order bei einer beginnenden Long-Bewegung. TrailAAnPeriodeHighLow: Voreinstellung 6 Kerzen Befindet sich der Trader im Timeframe M15 und die Periode ist auf 6 gesetzt wird die Pending-Order jeweils ans Hoch/Tief der letzten 6 Kerzen aus Timeframe M15 mit einem Abstand von 5 Pips gesetzt. InitStoppMaxRiskProzent: Wird eine Position manuell eröffnet und das System ist aktiviert (Parameter auf true gesetzt), wird automatisch ein Initial-Stopp gesetzt.

9 MaxRiskProzent: Voreinstellung 0.7 Prozent Anhand dieses Parameters wird der maximale Verlust pro Trade im prozentualen Verhältnis zum Kontoguthaben eingestellt (geringe Abweichungen sind möglich). Ein maximales Risiko von 1.0 Prozent pro Trade sollte im Regelfall nicht überschritten werden. Die Positionsgröße bestimmt somit den Abstand des Initial-Stopps zum Eröffnungskurs. Je größer die Positionsgröße, desto näher liegt der Initial- Stopp und umgekehrt. InitStoppFixPips: Voreinstellung false Wird dieser Parameter auf true gesetzt, kann der Trader den Abstand des Initial-Stopps zum Eröffnungskurs durch nachfolgenden Parameter InitStoppFixPipsManPosi selbst bestimmen. Der Parameter InitStoppMaxRiskProzent muss dann jedoch auf false gesetzt werden und eine Berechnung des maximal möglichen Verlustes ist damit ausgeschlossen. InitStoppFixPipsManPosi: Voreinstellung 100 Pips Eine Einstellung des Parameters auf z. B. 100 bedeutet einen fixen Abstand von 100 Pips des Initial-Stopps zum Eröffnungskurs. TP_An_HochTief: Voreinstellung false Beim Aktivieren dieses Parameters wird für jede Position am jeweils eingestellten Periodenhoch des aktuellen Timeframes ein Take Profit gesetzt. Erreicht der Kurs dieses Level wird die Position im Gewinn geschlossen.

10 HochTiefPeriod: Voreinstellung 288 Kerzen Befindet sich der Trader im Timeframe M15 und die Periode ist auf 288 gesetzt wird der Take Profit jeweils ans Hoch/Tief der letzten 120 Kerzen aus Timeframe M15 gesetzt. MindestTPPips: Voreinstellung 200 Pips Dieser Parameter bestimmt den Mindestabstand des Take Profit zum Eröffnungskurs. Bei dieser Einstellung wird somit bei 200 Pips im Plus der Gewinn realisiert. Teilung_A_ungefiltert: Voreinstellung false Eine Einstellung dieses Parameters auf true bewirkt, dass eine Teilung der Position im Gewinn erfolgt. Die nachfolgenden Parameter legen die Voraussetzungen der Teilung fest. Ein Teil der Position wird somit geschlossen, die Restposition wird vom System weiter verwaltet. Die Einstellung auf true bewirkt eine schnellere Mitnahme von Gewinnen, dafür sinkt der Profit in Trendphasen. Teil_A_Exit_ab_PlusPips: Voreinstellung 100 Pips Erreicht die Position bei dieser Einstellung einen Gewinn von 100 Pips, wird sie im eingestellten prozentualen Verhältnis (nachfolgender Parameter: RestPosi_A_circa_Prozent) geteilt. Ein Teil der Position wird somit geschlossen, die Restposition wird vom System weiter verwaltet.

11 RestPosi_A_circa_Prozent: Voreinstellung 50 Prozent Dieser Parameter bestimmt die prozentuale Größe der Restposition, die vom System weiter gesteuert wird. Bei dieser Einstellung werden 50 Prozent der Position geschlossen, 50 Prozent werden weiter vom System gesteuert Stopp_BreakEven_Fix: Dieser Parameter sollte grundsätzlich auf true gestellt sein. Bei der Einstellung false erfolgt keine Aktivierung des Gewinn-Sicherungs- Stopps. BE_ab_PlusPips_Fix: Voreinstellung 30 Pips Diese Einstellung bewirkt, dass bei Erreichen der Position von 30 Pips im Plus der Gewinn-Sicherungs-Stopp aktiviert wird. Ganz bewusst wird dieser Break Even sehr früh aktiviert, um eine schnelle Absicherung der Position zu erreichen. Beim Trendhandel sollte eine weitere Absicherung gewählt oder eine zusätzliche Position (Pendingorder!!), die mit Hilfe des Parameters Pending_TrailerA gesteuert wird, in den Markt gesetzt werden. PipsAbsicherungFix: Voreinstellung 5 Pips Ist bei vorheriger Einstellung der Trade mit 30 Pips ins Plus gelaufen und wurde dadurch der Gewinn-Sicherungs-Stopp aktiviert wird bei einem Rückgang des Marktes der Trade mit einem Plus von 5 Pips ausgestoppt.

12 Teilung_BeiBreakevenFix: Voreinstellung false Eine Einstellung dieses Parameters auf true bewirkt, dass bei Erreichen des Break Even (in diesem Beispiel bei 30 Pips im Gewinn) die Position im eingestellten prozentualen Verhältnis (nachfolgender Parameter: RestPosition_Prozent) geteilt wird. Ein Teil der Position wird somit geschlossen, die Restposition wird vom System weiter verwaltet. RestPosition_Prozent: Voreinstellung 50 Prozent Dieser Parameter bestimmt die prozentuale Größe der Restposition, die vom System weiter gesteuert wird. Stopp_BreakEven2Posi: Sobald manuell eine zusätzliche Position eröffnet wird, wird die vorherige Position automatisch abgesichert, wenn sie sich mindestens mit 10 Pips im Gewinn befindet. Somit ist ab dieser Absicherung gewährleistet dass maximal eine einzige Position in Verlust laufen kann. StepStopAnAussenKerze: Bei diesem Stopp handelt es sich um eine Stufen-Gewinnabsicherung die je nach eingestelltem Timeframe wie ein Trailing-Stopp arbeitet, wobei die Stopplevels nicht nach Gewinnpips berechnet werden, sondern das Hoch oder Tief einer bestimmten Kerze aus dem ausgewählten Timeframe darstellen. Beispiel: Läuft eine Long-Position im Gewinn und es bildet sich eine Außenkerze und das Tief dieser Kerze ist höher als der Einstiegskurs, wird der Stopp ans Kerzentief hochgezogen und sichert somit die Position ab.

13 Die Definition Außenkerze ist intern und sollte nicht mit anderen Definitionen verwechselt werden. Bei dieser Außenkerze handelt es sich um eine Kerze die eine größere Handelspanne als üblich hatte, ein neues Hoch markiert hat und der Kerzenschluss über die vorherigen Kerze lag. Das System berücksichtigt einen Abstand zum Kerzentief der nach charttechnischen Ermittlungen je nach Tendenz vergrößert oder verkleinert wird. Das Tief der Kerze stellt oft eine kurzfristige Unterstützung dar wenn Sie in Richtung Trend handeln. Dieser Stopp ist nicht dafür gedacht eine Position möglichst schnell abzusichern, sondern ermöglicht es der Position je nach Einstellung bis zum Ende der Bewegung oder sogar im Trend durchzulaufen. Sie können auch einen kleineren Timeframe auswählen. Dies bewirkt jedoch dass die Absicherung viel früher vorkommt und dadurch die Position häufig frühzeitig geschlossen wird. Hinweis: Es handelt sich nicht um eine einmalige Absicherung, sondern um eine dauernde, immer enger werdende Absicherung, die an jeder vorkommenden Außenkerze ausgelöst wird, bis die Position an diesem gesetzten Stopp oder durch andere Funktionen geschlossen wird. A_KerzeAusTF: Voreinstellung 1440 Auswahl des Timeframes in dem sich eine Außenkerze gebildet haben muss. Für eine Long-Position wird der Stopp ans Tief der Kerze hochgezogen bzw. bei einer Short-Position ans Hoch der Kerze heruntergezogen. TRAILING_Stopp: Bei einem Trailing-Stopp handelt es sich um eine automatisch nachgezogene Stopp-Loss-Order. Diese Order-Art sichert durch eine zusammen mit dem Kurs ansteigende Stopp-Loss-Order aufgelaufene Gewinne mit dem eingestellten Abstand zum Kurs ab.

14 TrailingAbPlusPips: Voreinstellung 50 Pips Eine Einstellung von z. B. 50 Pips bewirkt, dass bei Erreichen der Position von 50 Pips im Plus der Trailing-Stopp aktiviert wird. Trail_Abstand_FixPips: Voreinstellung 25 Pips Dieser Parameter bestimmt einen fixen Trailing-Abstand (Abstand aktueller Kurs zum Stopp-Loss). Dieser Parameter ist jedoch nur dann aktiviert, wenn nachfolgender prozentualer Trailing-Abstand auf false gestellt ist. Trail_Abstand_ProzentStattFix: Die Einstellung true hat sich im Live-Trading bewährt und sollte dem fixen Trailing-Abstand vorgezogen werden. Trail_Abstand_ProzentPips: Voreinstellung 50 Prozent Diese Einstellung bewirkt, dass der Trailing-Abstand immer 50 Prozent beträgt. Liegt die Position z. B. mit 50 Pips im Plus beträgt der Abstand 25 Pips. Hat aber die Position ein Plus von 100 Pips erreicht, beträgt der Abstand 50 Pips. AutoreduceStopp_A: Bei diesem dynamisch nachziehenden Stopp, handelt es sich ebenfalls um einen Trailing-Stopp der aber den Zeitpunkt der Auslösung der Absicherung sowie den abzusichernden Abstand zwischen Einstiegskurs und aktuellem Kurs nach der aktuellen Marktvolatilität sowie den eingestellten Parametern bestimmt. Dieser Stopp ist auch als Chandelier-Stopp bekannt.

15 AbVolaGewFaktor_A: Voreinstellung 3.5 Ist eine Position weiter im Gewinn und die Korrektur wurde überwunden sorgt dieser Stopp dafür dass die Position etwas weiter abgesichert wird. Die Aktivierung dieser Funktion erfolgt, wenn der Gewinn ein x-faches (= eingestellter Wert des Parameters) der Volatilität erreicht hat. Somit passt sich das Auslösen dieses Stopps dem Markt an. In einer starken Bewegung oder starkem Trend ist die Volatilität meistens hoch, damit wird der Abstand hoch gehalten. Lässt die Bewegungsstärke oder die Trendstärke nach, sinkt meistens die Volatilität und der Abstand wird geringer. Somit wird bei Trendende der Stopp immer enger zum Kurs nachgezogen. VolaAbstandFaktor_A: Voreinstellung 3.5 Der Markt unterliegt ständig einer durchschnittlichen Schwankung, diese wird in diesem Fall in Pips pro Periode gemessen (Schwankungsbreite). Der Indikator der diese Schwankung zeigt ist der ATR Indikator (Average True Range). Gemessen wird der Durchschnitt des Kerzenhochs (High) zum Kerzentief (Low) aus einer gewählten Periode von Kerzen aus Timeframe H1. Der Volatilitätsgewinnfaktor sowie der Volatilitätsabstand werden somit ermittelt. Bei einem ATR Wert von 10 mit Faktor 3.5 beträgt somit der Wert 35 Pips. Exit_bei_Risk_Prozent: Zusatzschutz, aktiv nur wenn Online! Diese Funktion, sowie andere Funktionen sind nur aktiviert, wenn Ihr Computer und der MetaTrader4 eingeschaltet sind, die Systeme aktiviert sind und eine Internetverbindung besteht.

16 Prozent_Exit: Voreinstellung 0.8 Prozent Hat der Trader durch individuelle eigene Eingriffe ins System z. B. Stopp-Loss- Orders oder Pending-Orders verschoben, werden die eröffneten Trades spätestens beim eingestellten Prozentsatz von 0.8 Prozent zum Kontostand im Minus geschlossen. Die Eingabe dieses Parameters muss zwingend größer sein als die Eingabe im Parameter MaxRiskProzent! Lizenz_Schluessel: Voreinstellung 0 Der Nutzer unserer Handels-Systeme erhält einen individuellen Lizenz- Schlüssel. Dieser ist am Ende der Parametereinstellungen zwingend einzugeben. Eine Aktivierung der Systeme ist ohne gültigen Lizenz-Schlüssel nicht möglich.

17 Bild Parametereinstellungen:

18 Support: Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Installation oder den Setups? Unser Support-Team steht Ihnen werktags in der Zeit von bis Uhr zur Seite. Bei Fragen: - zum Handelskonto - zum MetaTrader4 - zur Installation des SelfTradeManagers wenden Sie sich vertrauensvoll an: Finance Trading Entwicklersupport Internet: Telefon: Sollten Sie unsere Mitarbeiter nicht sofort erreichen, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht. Wir rufen schnellstmöglich zurück.

19 Risikohinweise: Der Handel mit den angebotenen Handels-Systemen und Produkten, im manuellen oder automatisierten Handel beinhaltet ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Spekulieren Sie nur mit Geld, das Sie nicht benötigen und wenn Sie sich den evtl. Verlust leisten können. Diese Produkte sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich erforderlichenfalls von unabhängiger Seite beraten. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Zu den Risiken gehören auch die Restrisiken, diese sind menschlicher Natur z. B. Falschbedienung durch Vertippen und technischer Natur z. B. technisches Versagen. Deshalb wird dringend empfohlen, vor dem automatisierten Trading im Echtgeldkonto, lange genug mit einem Demokonto zu üben und zu trainieren, bis Sie sicher sind, dass Sie die Handels-Software so beherrschen, dass Sie bei einem menschlichen Versagen oder einer technischen Störung sofort eingreifen können. Bei denen von uns im Handels-System SelfTradeManager eingestellten Parameter handelt es sich um keine konkrete Empfehlung sondern sie spiegeln lediglich unsere eigene Handels-Strategie wieder. Für die Einstellung der einzelnen Parameter ist der Nutzer bzw. Trader selbst verantwortlich. Alle Angaben sind vorbehaltlich etwaiger Druckfehler. Alle Angaben dienen zu Informationszwecken. Sie stellen weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Beanspruchung einer Dienstleistung oder zum Kauf bzw. zum Verkauf von Wertschriften/Finanzinstrumenten dar. Das Team von Finance Trading übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und Graphiken und lehnt jegliche Haftung für Verluste oder Schäden jedweder Art ab, die direkt oder indirekt durch die Benutzung des Inhalts entstehen können.

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4 Handelbare Timeframes: Alle Handelbare Märkte: Alle Währungspaare im FOREX-Markt, ausgewählte Indizes (DAX, Dow Jones, S&P 500), ausgewählte

Mehr

SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4

SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4 SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4 Handelbare Timeframes: Alle Handelbare Märkte: Alle Währungspaare im FOREX-Markt, ausgewählte Indizes (z. B. DAX, Dow Jones), ausgewählte

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

Einstellungen. Installation und Einstellungen des Trader-Helfers

Einstellungen. Installation und Einstellungen des Trader-Helfers Installation und Einstellungen des Trader-Helfers Sofort nach Eröffnen einer Order (manuell / pending Order) werden StopLoss (SL) und ggf. TakeProfit gesetzt, dann wird, falls so eingestellt, in Stufen

Mehr

SmartOrder Benutzerhandbuch

SmartOrder Benutzerhandbuch SmartOrder Benutzerhandbuch (November 2010) ActivTrades PLC 1 Inhalt I. Einleitung... 3 II. Installation... 3 III. Starten der Anwendung... 3 IV. Funktionalitäten... 4 A. Ein Instrument auswählen... 4

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

1 Expert Advisor Torpedo. Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN

1 Expert Advisor Torpedo. Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN 1 Expert Advisor Torpedo Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN 2 Expert Advisor Torpedo 1. Beschreibung der Strategie: Die Strategie des Expert Advisor (EA)

Mehr

FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA FXBreakOut V1.1

FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA FXBreakOut V1.1 FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT Manual EA FXBreakOut V1.1 F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual EA FXBreakOut

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

SmartLines Handbuch. E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301

SmartLines Handbuch. E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301 SmartLines Handbuch E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301 1 Übersicht Verwenden Sie Chart-Trendlines, um Ihrem Handel neue

Mehr

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 QCentral - Ihre Tradingzentrale für den MetaTrader 5 (Wert 699 EUR) QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 Anwendung Aktuell stehen Ihnen vier Pads zur Auswahl:

Mehr

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 1 Expert Advisor Korrelator Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 2 Expert Advisor Korrelator 1. Beschreibung der Strategie: Die Strategie des Expert Advisor

Mehr

RaptorWPR V 4.0 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA RaptorWPR V4.0

RaptorWPR V 4.0 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA RaptorWPR V4.0 RaptorWPR V 4.0 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT Manual EA RaptorWPR V4.0 F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual EA RaptorWPR

Mehr

1. Download. 2. Installation

1. Download. 2. Installation 1. Download Klicken Sie auf den Link, den Sie per Email erhalten haben und laden Sie die Installationsdatei auf Ihre Festplatte herunter. Wichtig: Bitte merken Sie sich gut, wo auf Ihrer Festplatte Sie

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt 1: Demokonto oder Echtgeld-Konto Im ersten Schritt

Mehr

*', -." /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) %

*', -. /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) % !" #!$ %&' %()) + %' *', -." /, 0' 1 2 34! *)' %()) % 5 6 7 8 9 : ;'9' + : " # 8 5 ## < = # 4" 8 # 5 : 9 : ; )) : # 8 1 " 9 : + >; + 4 7! "#$ % " "" % & "" ' %! (" 8 '' ; ;:? +, : 9 1 4@ " : " " / 7 %!

Mehr

Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren.

Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren. Vorwort Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren. Bevor Sie den Strategietester jedoch nutzen können sollten

Mehr

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch SmartOrder 2 Benutzerhandbuch (Juni 2012) ActivTrades PLC 1 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Installation... 3 3. Starten der Anwendung... 3 4. Aktualisieren der Anwendung... 4 5. Multi-Sprach

Mehr

Mini.Terminal Handbuch

Mini.Terminal Handbuch Mini.Terminal Handbuch 1.Orderaufgabe über den 1-Click Trade Manager (Mini.Terminal) 1.1 Platzierung von Buy/Sell Orders Sobald das 1-Click Terminal aktiv ist, können Sie Kauf- und Verkaufsorders (Long

Mehr

Anleitung Expert Advisor ScalperM5 Seite

Anleitung Expert Advisor ScalperM5 Seite Anleitung Expert Advisor ScalperM5 Seite Einleitung / Installation des Expert Advisors... 2 4 oder 5-Digit Broker... 2 Eigenschaften - Einstellungen des EA... 3 Maximales Risiko... 3 Automatisches Moneymanagement.........3

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

BENUTZERHANDBUCH: Trading Central Indikator für die MT4 Plattform

BENUTZERHANDBUCH: Trading Central Indikator für die MT4 Plattform BENUTZERHANDBUCH: Trading Central Indikator für die MT4 Plattform 1 Inhalt Beschreibung...3 Installationsprozess...4 Funktionen und Parameter...8 Aktualisierungsprozess... 10 2 Beschreibung Trading Central

Mehr

2. Handhabung und Metatrader einstellen

2. Handhabung und Metatrader einstellen 2. Handhabung und Metatrader einstellen Hier lernen Sie die Handhabung und Einstellungen Ihres Metatraders kennen, um ihn optimal zu nutzen und einzusetzen. Sie stellen alles so ein, damit Ihnen eine optimierte

Mehr

1 Benutzeroberfläche gestalten

1 Benutzeroberfläche gestalten CFX Trader Quickstarter CFX Trader - Quick-Starter 1 Benutzeroberfläche gestalten Sehr geehrter Kunde, Mit unserem Quickstarter lernen Sie den Umgang mit unseren Handelsplattformen in wenigen einfachen

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 4 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Was zeichnet den Profi-Trader aus? Profi-Trader Privater-Trader Ausbildung Erfahrung Handwerkszeug Risiko-Kontrolle

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch METATRADER für iphone Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Wo kann ich MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen?... 1 2. Wie kann ich mich in ein existierendes

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 4 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Kotierungs-Icon

Mehr

Breakout-Punkte zu markttechnischen Trends

Breakout-Punkte zu markttechnischen Trends Gelb markierte Begriffe siehe Schlüsselkonzepte S.72 Automatischer Handel Breakout-Punkte zu markttechnischen Trends Dieser Strategie-Artikel schließt an die Coverstory der letzten Ausgabe ( 1-2-3 Ausbrüche,

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern Mit variablen Positionen die Performance verbessern Pyramidisieren im Test Erst einmal vorsichtig einsteigen und dann bei Gewinnen nachkaufen. Oder umgekehrt: Ein im Wert gestiegenes Portfolio wieder in

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

23.03.2012. Trading Newsletter www.traderfox.de. 1-2-3-4er Signale. Kursliste US-Aktien. Rivalland Swing Trading Signale

23.03.2012. Trading Newsletter www.traderfox.de. 1-2-3-4er Signale. Kursliste US-Aktien. Rivalland Swing Trading Signale 23.03.2012 Trading Newsletter www.traderfox.de Swing Trading mit US Aktien - optimal für berufstätige Hobby-Trader Liebe Trader, wir zeigen Ihnen in diesem Newsletter wie Swing Trading mit US-Aktien ganz

Mehr

Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen

Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen Klicken Sie auf Jetzt anmelden, um ein Demokonto zu eröffnen. Schritt 2: Adressdaten eingeben Nachdem Sie Ihre Adressdaten eingegeben haben, klicken Sie

Mehr

MILLIONÄRE ZÜCHTEN EIN EINSTIEG IN DIE STRATEGIE DER TURTLE TRADER

MILLIONÄRE ZÜCHTEN EIN EINSTIEG IN DIE STRATEGIE DER TURTLE TRADER MILLIONÄRE ZÜCHTEN EIN EINSTIEG IN DIE STRATEGIE DER TURTLE TRADER alutz72688/sxc.hu MILLIONÄRE ZÜCHTEN EIN EINSTIEG IN DIE STRATEGIE DER TURTLE TRADER 2 MILLIONÄRE ZÜCHTEN EIN EINSTIEG IN DIE STRATEGIE

Mehr

CCI Swing Strategie. Cut your losers short and let your winners run

CCI Swing Strategie. Cut your losers short and let your winners run CCI Swing Strategie Cut your losers short and let your winners run Charts: - H4 - Daily Indikatoren: - Simple Moving Average (200) - Commodity Channel Index CCI (20 Period) - Fractals Strategie: 1. Identifizieren

Mehr

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation

SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation Dies ist keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, Aktienderivaten, Futures

Mehr

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder. Anleitung

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder. Anleitung X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder Anleitung Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Rechtshinweis... 7 Erste Anpassungen / Eigenschaften... 7 Sprache... 7 Plattform-Verzeichnis... 8 Vista/Windows

Mehr

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de Vortrag von Philipp Schröder Optimieren Sie Ihr CFD Trading ww.nextleveltrader.de Inhalt: Inhalte Woche 1: Rohstoffe (Folie 3 ff.) Inhalte Woche 2: Aktien (Folie 21 ff.) Inhalte Woche 3: Forex (Folie 28.

Mehr

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln.

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln. Handelsstrategie / Trading Plan Copyright: www.forex-trading-software.ws I. Handels Regeln. 3 Regeln die Sie zu 100% beachten sollen Regel Nummer 1: Stop Loss Egal was für Order Sie öffnen immer mit Stop

Mehr

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de)

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Seit 4 Jahren (2005) eigenverantwortlicher Trader Tradingstil: - Momentum-Trading (Trendstrategie) - Getradet werden nur

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

Cosmo-Trend Daily-Trading

Cosmo-Trend Daily-Trading Henning P. Schäfer Jolly-Str.17 76137 Karlsruhe Henning P. Schäfer Finanz- und Börsenastrologe Cosmo-Trend Daily-Trading Jolly-Str.13 76137 Karlsruhe Telefon: 0721/982 33 49 Mobil: 0171/84 622 14 Webfax

Mehr

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Sebastian Dingler s.dingler@gmail.com 04.12.2013 Sebastian Dingler (s.dingler@gmail.com) Einführung in automatische Handelssysteme

Mehr

PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT. Manual Indikator. PrismFX

PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT. Manual Indikator. PrismFX PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT Manual Indikator PrismFX F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual Indikator PrismFX

Mehr

Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung)

Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung) Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung) Die Pin Bar Candlestick Trendumkehrkerzen sind meiner Meinung nach eine mächtige Methode den richtigen Punkt für eine Trendumkehr zu bestimmen. Richtig

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

METATRADER 4 Benutzerhandbuch

METATRADER 4 Benutzerhandbuch METATRADER 4 Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Handelsplattform... 1 1.1 Eröffnung eines Demokontos... 1 1.2 Login... 3 2. Hauptfenster... 5 2.1 Der Markt...

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

CFX trader Quick-Starter devisen

CFX trader Quick-Starter devisen CFX trader Quick-Starter devisen CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für Devisen einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel des Quick-Starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem DAX Offenlegung komplettes Handelssystem Am 17.05. um 19:26 Uhr von Christian Stern Offenlegung eines kompletten Handelssystems (DAX) An dieser Stelle wollen wir Ihnen erstmals ein komplettes, eigenständiges

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten

Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten Vier Schritte, um Sunrise office einzurichten Bitte wenden Sie das folgende Vorgehen an: 1. Erstellen Sie ein Backup der bestehenden E-Mails, Kontakte, Kalender- Einträge und der Aufgabenliste mit Hilfe

Mehr

Heiko Behrendt. Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Heiko Behrendt (von godmode-trader.de) Seit 2001 eigenverantwortlicher Trader

Heiko Behrendt. Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Heiko Behrendt (von godmode-trader.de) Seit 2001 eigenverantwortlicher Trader Heiko Behrendt Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Heiko Behrendt (von godmode-trader.de) Seit 2001 eigenverantwortlicher Trader Tradingstil: - Scalptrading - Getradet wird, wenn der Markt anfängt

Mehr

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch MetaTrader für IPhone Benutzerhandbuch Inhalt Wo kann man MT4/5 für iphone und ipad herunterladen... 3 Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen... 3 1. Quotes

Mehr

Einführungswebinare. Money-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Money-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Money-Management David Pieper 2 Einer der größten Fehler an der Börse besteht darin, zu große Handelspositionen aufzubauen und dadurch unnötig große Risiken einzugehen. Mit

Mehr

STABILE UND ROBUSTE HANDELSSYSTEMENTWICKLUNG MIT METATRADER

STABILE UND ROBUSTE HANDELSSYSTEMENTWICKLUNG MIT METATRADER STABILE UND ROBUSTE HANDELSSYSTEMENTWICKLUNG MIT METATRADER Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.v. Regionalgruppe Stuttgart 14. Juli 2011 Agenda 2 Was ist ein stabiles und robustes Handelssystem?

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden. TR DING TIPS. 07 WOLKENKRATZER. John Hancock Center, Chicago. Mit 344 Metern eines der höchsten Gebäude in Chicago. CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

Mehr

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info Das WMA Kreuz Eine FOREX Strategie, die wirklich fukntioniert 1 Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team (c) http://devisenhandel-forex.info Rechtliches! Dieses

Mehr

Trade.Terminal Handbuch

Trade.Terminal Handbuch Trade.Terminal Handbuch 1.1 Das Trade Terminal öffnen/aktivieren Das Trade Terminal wird über die Charts im MetaTrader genutzt. Öffnen Sie einen Chart für ein Handelsinstrument Ihrer Wahl und aktivieren

Mehr

1 von 6 11.08.2012 18:13

1 von 6 11.08.2012 18:13 1 von 6 11.08.2012 18:13 PATRICK HAHN WEB: TRADENWIEDIEPROFIS META-TRADER AUTOMATISIERTER-HANDEL Startseite Live Trading VIP Handelskonten BLACK Label Forex Trading Vermögensverwaltung Infos PAMM Accounts

Mehr

MetaTrader 4 Tipps & Tricks

MetaTrader 4 Tipps & Tricks MetaTrader 4 Tipps & Tricks MetaTrader beschleunigen Extras > Optionen > Diagramme Balken Max. in Historie: 9999999999 (MT4 setzt automatisch die Höchstzahl ein) Balken Max. im Chart: 3000 Beispiel: Balken

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

Kunden-Benefits. Sicherheit als höchste Priorität: Transparenz, die nicht zu überbieten ist:

Kunden-Benefits. Sicherheit als höchste Priorität: Transparenz, die nicht zu überbieten ist: Sicherheit als höchste Priorität: Die beste Kapitalanlage taugt nichts, wenn das Geld der Anleger nicht sicher vor Betrug geschützt ist. Die Überwachung durch Aufsichtsbehörden sollte daher ein absolutes

Mehr

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation Beschreibung des Bewegungshandels mit und ohne TrendPhasen Filter (mittels der Express Programme

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Wir drücken Ihnen für den heutigen Handelstag ganz fest die Daumen und freuen uns über Ihr Feedback, Fragen und Ihre Zuschriften.

Wir drücken Ihnen für den heutigen Handelstag ganz fest die Daumen und freuen uns über Ihr Feedback, Fragen und Ihre Zuschriften. TRADING-SIGNALE EURUSD, GBPUSD, DAX 20. April 2015 Liebe Traderinnen und Trader, willkommen in einer neuen Handelswoche. Wir hoffen, Sie haben Ihr Wochenende gut verbracht. Am letzten Freitag kam es zu

Mehr

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: TRENDFX 2 FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Einrichtung und zur Verfügung stehenden Funktionen des Wertpapierdepots in StarMoney erläutern.

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

Anleitung für die Umsetzung des Robotrading Portfolio

Anleitung für die Umsetzung des Robotrading Portfolio Anleitung für die Umsetzung des Robotrading Portfolio Lieber Trader, herzlich willkommen beim Robotrading Portfolio! Es freut mich, dass Sie sich für die Idee des automatischen Tradings begeistern und

Mehr

Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software.

Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software. Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software.de 2 Firewall-Einstellungen setzen Firewall-Einstellungen

Mehr

Karin Roller. Risiko- und Money-Management Strategien für den Alltag

Karin Roller. Risiko- und Money-Management Strategien für den Alltag Karin Roller Vorstandsmitglied der VTAD e.v. und Regionalmanagerin in Stuttgart Privatinvestorin (Futures und Forex) Technische Analystin - CFTe (Certified Financial Technician) berufliche Eignung als

Mehr

Faszination Daytrading Risiken und Chancen

Faszination Daytrading Risiken und Chancen Faszination Daytrading Risiken und Chancen 1 Nils Gajowiy Trader, Ausbilder A K A D E M I S C H E R B Ö R S E N V E R E I N H A N N O V E R E. V. 1. Agenda 1. Motive: Warum Daytrading? 2. Entscheidungen:

Mehr

Invest 2009. Stuttgart. Money Management Rettungsschirm in unsicheren Zeiten. Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04.

Invest 2009. Stuttgart. Money Management Rettungsschirm in unsicheren Zeiten. Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04. Invest 2009 Stuttgart Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04.2009 1/ 29.04.2009 Achterbahnfahrt der Finanzmärkte? 2/ 29.04.2009 Ja, wir haben Geld verloren, aber wir haben es

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Personal-EA. Created for you!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Personal-EA. Created for you! - Created for you Trade different Individualisierung pur Freiheit für Ihr Trading Trade different Was ist der -? Kennen Sie noch die Lego-Bausteine aus Ihrer Kindheit? Die waren toll, oder? Sie konnten

Mehr

Trading Signals für die WHS FutureStation

Trading Signals für die WHS FutureStation Trading Signals für die WHS FutureStation Version: Januar 2013 WH SELFINVEST S.A. Luxembourg, Paris, Frankfurt Ghent, Amsterdam Copyrigh 2007-2013: all rights attached to this guide are the sole property

Mehr

pcvisit 4 Remote Quick Steps SetUp:

pcvisit 4 Remote Quick Steps SetUp: pcvisit 4 Remote Quick Steps für -Rechner mit Betriebssystem ab Windows 2000 SetUp: Nach Installation und vor Eingabe des Lizenzschlüssels wird folgender Status angezeigt. Icon in der Taskleiste: Datei

Mehr

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 12.0 Zeiterfassung 2.0 Ausgabe 1.1 Copyright Copyright 1996-2014 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem

Mehr

Schnellstartanleitung Phonemanager 3

Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Revision: Dezember 2013 pei tel Communications GmbH Ein Unternehmen der peiker Firmengruppe www.peitel.de Einleitung Diese Schnellstartanleitung soll Ihnen helfen,

Mehr

strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA

strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA Der Dax Future ist für private Trader mit begrenztem Budget ein relativ heißes Pflaster. Demgegenüber schifft der Bund Future mit

Mehr