Gehen Sie auf TV- Entdeckungstour! TV-Entdeckungstour Dokumentationen S. 2. Aktuelle Top-Tablets S. 5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gehen Sie auf TV- Entdeckungstour! TV-Entdeckungstour Dokumentationen S. 2. Aktuelle Top-Tablets S. 5"

Transkript

1 willy.tel Magazin, Ausgabe März 2014 willy.mail DAS KUNDENMAGAZIN VON IHREM KABEL-TV-ANBIETER TV-Entdeckungstour Dokumentationen S. 2 Aktuelle Top-Tablets S. 5 Gehen Sie auf TV- Entdeckungstour! Ist das bei Ihnen auch so? Sie haben die Haupt-Fernsehsender wie ARD, ZDF, RTL und SAT 1 auf den vordersten Programmplätzen abgespeichert und dahinter verbirgt sich dann eine fast unbekannte, riesengroße Senderwelt? Hier gibt es jedoch echte Perlen, die in den Tiefen der Programmplätze darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Wir möchten Ihnen in den nächsten willy.mail-ausgaben einige dieser Sender vorstellen. Und zwar anhand von Themenbereichen, um möglichst zielgenau auf Ihre Interessen einzugehen. Den Anfang macht der Bereich Dokumentationen. Fortsetzung auf Seite 2 Gewinnspiel: Familienkarten und Sauna-Tageskarten für das ARRIBA-Erlebnisbad zu gewinnen S. 8 Weitere Themen TV-Tricks S. 3 Clouddienste S. 4 Die Vielfalt der FRITZ!Box S. 6 Passwörter geknackt S. 8 Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel

2 Fortsetzung von Seite 1 ServusTV willy.mail Der Sender bietet seinen Zuschauern ein großes Spektrum an spannenden Dokumentationen und das in brillantem HD. Zum Beispiel die preisgekrönte Serie Terra Mater, die mittwochs um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird. Die Doku-Reihe entführt uns in die entlegensten Winkel der Erde und präsentiert Tiere und Pflanzen unseres Planeten in atemberaubenden Bildern. Wie z.b. in der Folge Planet der Papageien. Sie zeigt die Welt dieser intelligenten, farbenprächtigen Tiere und wie es sie immer mehr in Städte zieht da ihr natürlicher Lebensraum von Tag zu Tag schrumpft. Oder haben Sie Lust auf Action? Dann schauen Sie doch mal bei Red Bull TV-Fenster rein. Hier gibt s Adrenalin fürs Auge : Extremsportler auf der Suche nach dem ultimativen Kick sowie ausführliche Reportagen über z.b. Cliff-Diving und andere sportliche Events. Das alles und mehr erwartet Sie bei Red Bull TV-Fenster. Im wahrsten Sinne des Wortes hochspannend geht es auch in der Doku Die Geschichte der Elektrizität zu. Der 3-Teiler berichtet über den verrückten Anfang der Forschung und seinen spektakulären Experimenten, über die wegweisenden Entdeckungen des 19. Jahrhunderts und die Rolle der Elektrizität heute. Sendezeiten: Terra Mater, Folge Planet der Papageien : um 20:15 Uhr Red Bull TV: immer samstags von 9:15 bis 13:00 Uhr Die Geschichte der Elektrizität: Teil 1 am , Teil 2 am , Teil 3 am , jeweils um 21:15 Uhr DMAX Der hauptsächlich auf Männer zugeschnittene Sender hat ebenfalls spannende Dokus an Bord. So geht der Profi-Angler Jeremy Wade in der Serie Fluss-Monster ganz großen Fischen auf den Grund, z.b. einem 3 Meter langen Flusswels oder einem 150 Kilogramm schweren Alligatorhecht. Anixe Der Sender strahlt sein Programm in hochauflösender Qualität aus perfekt für Dokumentationen. Anixe bietet seinen Zuschauern im März zwei ganz besondere Highlights. Zum einen den bildgewaltigen Doku-Zweiteiler Die Arktis Zwischen Feuer und Eis. Hier nimmt uns der erfahrene Filmemacher Bo Landin mit auf eine Reise durch das eisige Grönland und das vulkanische Island. Ebenfalls der faszinierenden Landschaft Islands widmet sich die Doku Island Land der Wunder. Malerische Fjorde, endlose Lavawüsten, Gletscher und Eisberge atemberaubende Kontraste, die diese Dokumentation zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Sendezeiten: Die Arktis Zwischen Feuer und Eis: Teil 1 am um 20:15 Uhr Teil 2 am um 20:15 Uhr Island Land der Wunder: um 20:15 Uhr In der Doku-Serie Holzfäller extrem wagen sich Männer mit ihren tonnenschweren Maschinen in Gegenden, um die andere einen großen Bogen machen, z.b. in die gefährlichen Sümpfe von North Carolina. Eine ordentliche Portion Thrill verspricht auch die Serie Der gefährlichste Job Alaskas hier begeben sich Männer in Lebensgefahr und jagen auf stürmischer See und bei arktischen Temperaturen die begehrten Königskrabben. Sendezeiten: Fluss-Monster: samstags um 20:15 Uhr Holzfäller extrem: montags bis freitags um 17:15 Uhr Der gefährlichste Job Alaskas: freitags um 22:15 N24 Neben aktuellen Nachrichten sind auch ungewöhnliche Dokumentationen fester Bestandteil des Programms von N24. Zwei von ihnen möchten wir Ihnen gern als Programm-Tipp vorstellen: Im US-Wüstenörtchen Mojave arbeiten Wissenschaftler an einem besonderen Projekt: dem Weltraum-Tourismus. Die Doku Space-Tourismus Reisen ins All zeigt den Testflug eines Raumschiffs mit Raketenantrieb, wie es mit Überschallgeschwindigkeit auf Meter Höhe steigt und nach 1,5 Stunden wieder sicher auf dem Rollfeld landet. Der Ticketverkauf für dieses Flugspektakel hat übrigens bereits begonnen. Die zweite Doku trägt den Namen Das Planetenlabor Erde 2.0 und zeigt eine spektakuläre Ingenieursleistung: den Nachbau unserer Erde. Am Anfang stehen riesige Mengen Eisen, Sauerstoff, Silizium und Magnesium. Wie daraus ein Planet entstehen kann, demonstriert ein kosmischer Bauleiter. Ein Doku-Highlight, das neue Perspektiven auf die Entstehung unserer Erde eröffnet. Sendezeiten: Space-Tourismus Reisen ins All: um 21:15 Uhr Das Planetenlabor Erde 2.0: um 20:10 Uhr 2 Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel.

3 Tolle TV-Tricks Fernseher sind heutzutage keine Geräte mehr, die nur das Fernsehbild wiedergeben können. Sie bieten zahlreiche nützliche Funktionen, die den TV-Alltag einfacher machen. Viele dieser Funktionen sind gar nicht so bekannt. Grund genug, sie Ihnen einmal vorzustellen. Sender sortieren am PC Surfen per Computer-Tastatur Der Fernseher als Videorecorder Abb.: Samsung Abb.: Logitech Wer kennt es nicht? Der Fernseher oder Receiver speichert im Suchlauf Hunderte von Sendern ab aber natürlich nicht in der Reihenfolge, die einem wirklich gefällt. Klar, kann man jetzt die Sender per Fernbedienung sortieren, aber das dauert ewig. Die bessere Alternative: das Ganze bequem am PC erledigen. Bei aktuellen TV-Geräten können Sie die Programmliste auf einem USB-Stick oder einer SD-Karte speichern und mit speziellen Programmen am Computer bearbeiten. Danach wieder auf den Fernseher zurückspielen und fertig. Mit dem Fernseher im Web surfen ist nicht so einfach. Das Tippen auf der Fernbedienung ist mühsam dabei gibt es doch eine einfache Lösung: denn alle internetfähigen Fernseher haben USB-Schnittstellen, über die Sie Ihre Computer-Tastatur anschließen können. So macht die Texteingabe wieder Spaß. Natürlich gibt es auch kabellose Varianten. Falls vorhanden, kann per Bluetooth-Schnittstelle eine drahtlose Tastatur angeschlossen oder der Fernseher per App und Smartphone gesteuert werden. Alle aktuellen Smart-TVs beherrschen das sogenannte USB-Recording. Dabei schließt man einen USB-Datenträger an das TV-Gerät an und speichert dort die gewünschten Sendungen ab. Folgendes ist zu beachten: Nutzen Sie in jedem Fall eine Festplatte und keinen USB-Stick erstens ist der Stick schnell voll und zweitens akzeptieren ihn einige Fernseher nicht als Aufnahmemedium. Auch wissenswert: Die Aufnahmen lassen sich nur auf dem Fernseher abspielen, mit dem sie aufgezeichnet wurden. Disney Channel jetzt im Free-TV! Eine gute Nachricht für Familien. Seit dem 17. Januar ist der legendäre Disney Channel frei empfangbar. Der Sender hat den Programmplatz von Das Vierte übernommen und bietet sowohl kleinen als auch großen Zuschauern ein buntes Unterhaltungsprogramm. Die Vielfalt reicht von Zeichentrick-Klassikern wie z.b. Susi & Strolch und Micky-Maus-Cartoons bis hin zu familiengerechten Spielfilmen am Abend. Was ist eigentlich der Red Button? Der Red Button ist eine Funktion der Smart-TVs und bezeichnet einen roten Knopf auf der Fernbedienung, mit dem zusätzliche Inhalte aus dem Internet abgerufen werden können. Die Technik wird HbbTV genannt (Hybrid Broadcast Broadband TV). Erscheint ein entsprechender Hinweis auf dem Fernsehbildschirm, genügt ein Druck auf den Knopf und es kann z.b. das Rezept zur gerade laufenden Kochsendung eingeblendet werden. Was braucht man hierfür? Einen HbbTV-fähigen Fernseher oder Receiver, angeschlossen an einen Internetanschluss mit einer Downloadgeschwindigkeit von mindestens 5 Megabit pro Sekunde, damit auch verpasste Sendungen ruckelfrei über den Bildschirm laufen. Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel. 3

4 So vielfältig ist die Radiowelt Das Radio steht immer noch im Schatten des Fernsehens. Eigentlich zu Unrecht, denn mittlerweile gibt es eine ordentliche Bandbreite von Sendern, die jeden Geschmack bedienen. Da sind zum einen die großen, regionalen Radiosender. Aber dank der Digitalisierung kommen wir auch in den Genuss von vielen Spartensendern, die ein ganz spezielles Programm anbieten. Wir möchten Ihnen in den nächsten willy.mails einige von ihnen vorstellen. NDR Info Spezial Der Ableger von NDR Info bietet Live- Übertragungen von Top-Fußballspielen und ausgewählten Bundestagsdebatten und sendet nachmittags das Programm von Funkhaus Europa mit Sendungen in z.b. türkischer oder italienischer Sprache. Zeitweilig übernimmt der Radiosender das Programm von NDR Info mit Nachrichten im gewohnten Viertelstundentakt. Radio TEDDY Das Kinderradio für die ganze Familie. Der Slogan des Senders findet sich natürlich im Programm wieder. Denn je nach Uhrzeit werden verschiedene Altersgruppen angesprochen. Die Morgenshow ist familienorientiert und bietet Wissenswertes, verrückte Aktionen und lustige Moderatoren. Am Vormittag gibt es neben den besten Hits wertvolle Tipps für junge Eltern. Und wenn die Kids aus der Schule kommen, werden Wunsch-Songs gespielt und spannende Hörspiele gesendet. Übrigens: Die vorgestellten Radiosender empfangen willy.tel-kunden auch bequem über einen digitalen Kabelreceiver oder ein modernes TV-Gerät. Wie viel Platz darf s sein? Datenzugriff jederzeit und an jedem Ort. Zahlreiche Anbieter stellen kostenfreie Online-Speicher zur Verfügung, die gegen Gebühr erweiterbar sind. willy.tel stellt Ihnen drei bekannte Clouddienste vor. Schneller, schlanker Datenaustausch gewünscht? Verschicken Sie Urlaubsfotos oder andere Dateien bis 2 GB beispielsweise einfach über WeTransfer: Dropbox Dropbox ist einer der weltweit führenden Anbieter. Kostenlos gibt es einen 2 GB-Speicher, der durch Weiterempfehlung oder kostenpflichtig zu vergrößern ist. Ein Plus ist das automatische Synchronisieren der Dateien im lokalen Dropbox-Ordner mit anderen Geräten, auf denen auch die Dropbox Software/ App läuft. Dropbox ist mit dem Datenschutzsiegel TRUSTe ausgezeichnet. Die passenden Apps gibt es für ios, BlackBerry und Android. Google Drive Google Konto Nutzer erhalten Google Drive standardmäßig mit einem kostenlosen 5 GB- Speicher. Dank der Einbindung von Google- Docs können online Dokumente wie Tabellen oder Präsentationen bearbeitet werden. Google Drive erfüllt beim Datenschutz den europäischen Standard. Für den mobilen Zugriff gibt es Apps für ios und Android. Tipp: Ausführliche Übersicht von über 30 kostenlosen Cloud-Speichern: Microsoft SkyDrive SkyDrive punktet mit seinem größeren, kostenlosen 7 GB-Speicher. Die Einrichtung ist einfach, der Nutzer bindet SkyDrive wie ein Laufwerk auf dem PC ein. Dort abgelegte Dateien werden automatisch und verschlüsselt mit der Cloud synchronisiert. Microsoft bietet SkyDrive Apps für alle gängigen Smartphones und Tablets. 4 Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel.

5 Mit großen Schritten Richtung Zukunft: Tablets, die HEUTE begeistern Mit der rasanten Entwicklung von Technik und Design, sind Tablets geradezu zu einem zeitlosen Thema geworden. Neue Funktionen, neue Betriebssysteme oder doch viel Bekanntes? Die willy.mail-redaktion zeigt die aktuellen Tablets der größten Betriebssysteme Android, ios und Windows. willy.mail Apple ipad Air Apple spricht von seiner fortschrittlichsten Technologie. Das ipad Air ist leichter und flacher als seine Vorgänger und hat Gutbewährtes beibehalten. Die Farbwiedergabe ist besser und der Prozessor schneller geworden, ohne dabei Akkulaufzeit einzubüßen. Das mit dem ipad Air entwickelte ios 7 bietet mehr Features, wie intelligenteres Multitasking, das Kontrollzentrum und AirDrop. Eine umfangreiche Auswahl von Apps bietet der bekannte Appstore von itunes. Zusätzlich gibt es jetzt Anwendungen wie iphoto, imovie, oder Keynote kostenlos. Alles auf einem Klick unter: Abb.: Apple Abb.: Samsung Samsung Galaxy Note 10.1 Design your Life nimmt Samsung wörtlich mit einem hochauflösenden Display und dem dazugehörigen S Pen. Dieser Eingabestift lässt Raum für Kreativität zum freien Malen oder auch Schreiben per Hand. Dank S Note werden diese Notizen in digitale Texte umgewandelt. Multi Window ermöglicht Multitasking für die parallele Anwendung mehrerer Programme. Mit dem Android Betriebssystem sind Apps aus vielfältigen Quellen verfügbar. Mehr Details gibt es unter: Microsoft Surface Pro 2 Microsofts Aussage Das Herz eines Laptops. In einem ultraflachen Tablet., bringt es auf den Punkt. Das Surface Pro 2 stellt die optimale Verbindung von Desktop-PC und Tablet dar. Der Intel Core i5 Prozessor hat in puncto Leistung, Geschwindigkeit und Akkulaufzeit seinen Vorgänger überholt. Mit dem Surface Pro-Stift sind manuelle Aufzeichnungen, Markierungen in Präsentationen möglich und auch Dokumente können elektronisch unterschrieben werden. Dank Multitasking kann das Surface Pro 2 Apps und Programme nebeneinander ausführen. Praktisch sind die zahlreichen Anschlüsse, wie der Full-Size-USB-3.0-Anschluss, ein Mini- DisplayPort und ein microsd-kartenleser. Die Rundum-Information zu diesem Rundum- Tablet gibt es unter: Abb.: Microsoft und Technik, die MORGEN überraschen wird. Einfach das Tablet auf Telefongröße zusammenfalten und in die Tasche stecken oder es direkt auch als Telefon zu nutzen, sind Zukunftsvisionen von Samsung, die voraussichtlich 2015 auf den Markt kommen werden. Ein Prototyp dieser beeindruckenden Technikinnovation wurde hinter den Kulissen der vergangenen weltweiten Elektronikmesse, der Consumer Eletronics Show, in Las Vegas vorgestellt. Technikexperten diskutieren im Web über die Fähigkeiten dieser faltbaren Displays und warten gespannt auf die Marktreife. So soll das Display keine Scharniere haben, komplett transparent und flexibel sein, damit es sich tatsächlich zusammenklappen lässt. Auf YouTube.com ist unter dem Suchbegriff Samsung official promo commercial mit dem ersten Treffer ein spannender Spot zu sehen, der einen Vorgeschmack auf die Technik von morgen liefert. Samsung hat diese Idee bereits im vergangenen Jahr präsentiert und seitdem die Entwicklungen im Bereich der flexiblen Displays stark vorangetrieben. Eine Entwicklung, die über Handys und Tablets hinausgehen wird und auch andere Geräte mit modernem Display vorsieht. Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel. 5

6 Die Vielfalt in der FRITZ!Box Einer der am häufigsten genutzten Router ist die FRITZ!Box. Tatsächlich lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung und damit auch in die Internet-Benutzeroberfläche der FRITZ!Box. Denn dieser Router bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und kann sogar die Aufgaben von anderen Geräten, wie dem Anrufbeantworter oder Fax, übernehmen. Im eigenen Netzwerk ist die FRITZ!Box mit nahezu jedem Internetbrowser über die Adresseingabe anzusteuern und schon gelangt man ins Menü. Bei willy.tel erhalten Sie das Multitalent FRITZ!Box übrigens für die Nutzungsdauer Ihres Vertrags kostenlos zur Verfügung gestellt! Anrufbeantworter MyFRITZ! ist die einfache Lösung, wenn es heißt, Anrufe in Abwesenheit einzusehen. Sobald über die Benutzeroberfläche ein MyFRITZ! Konto eingerichtet und die eigene FRITZ!Box angemeldet ist, kann über jederzeit und an jedem Ort auf den Anrufbeantworter und die Anruflisten zugegriffen werden. Da sich hier genauso bequem auch ein Telefonbuch pflegen lässt, ist schnell erkennbar, wer angerufen hat, da der Name mit angezeigt wird. Kindersicherung Mit der Kindersicherung bietet die FRITZ!Box die Möglichkeit, Benutzer zu bestimmen und ihnen die Zeiten und Kontingente für die Internetnutzung zuzuteilen. Diese Kindersicherung arbeitet wie ein Filterprogramm und kann auch ausgewählte Websites sperren und auf die sogenannte schwarze Liste setzen. Abb.: AVM Video-Tipp: Eine Einweisung in die Kindersicherung befindet sich auf youtube mit den Suchwörtern q FRITZ!Box Kindersicherung. Fax Einige Fritz!Boxen können sogar eingehende Faxnachrichten an die eigene - Adresse weiterleiten. Soll wiederum ein Fax verschickt werden, wird der gewünschte Empfänger im Telefonbuch ausgewählt. In der gleichen Maske können sowohl Text als auch Bildmaterial eingegeben werden. Zusätzlicher Schutz In der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ist unter dem Link System idealerweise auch der Kennwortschutz zu aktivieren. Dieser Schritt verhindert ein Umgehen der Kindersicherung oder eine Änderung der Einstellungen. Nachtruhe Die FRITZ!Box kann Ihnen auch eine ungestörte Nacht bescheren: Ruhig schlafen lässt es sich, indem im Menü der FRITZ!Box die Nachtschaltung aktiviert wird. Hier bietet sich einerseits die Möglichkeit, das WLAN- Funknetz zu ausgewählten Zeiträumen, wie beispielsweise nachts, auszuschalten. Das verhindert Signaltöne von etwaigen - Eingängen und spart außerdem Strom. Andererseits können über die Klingelsperre Telefonanrufe in definierten Zeitfenstern gesperrt werden. 6 Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel.

7 Wearable Computing Technik zum Anziehen Keine Frage, Googles Datenbrille Glass hat einen Trend losgebrochen, der nicht mehr aufzuhalten ist. Wearable Computing wird er genannt und heißt übersetzt in etwa Anziehbare Technik also Technik, die wir am Körper tragen. Wir zeigen Ihnen, was es bereits auf dem Markt gibt und an welchen spektakulären Neuheiten die Entwickler gerade tüfteln. Die bekanntesten und am weitesten verbreiteten Wearables sind die sogenannten Aktivitäts-Tracker. Sie werden am Handgelenk getragen und ermitteln per Bewegungssensoren unseren Bewegungsdrang. Dabei misst der Aktivitäts-Tracker die Schrittanzahl und funkt die Daten über das Smartphone ins Netz. Ziel dieser Geräte: Wir werden zu mehr Fitness motiviert. Aktuelle Modelle von z.b. Fitbit können sogar den Luftdruck messen und so auch erklommene Treppenstufen protokollieren. Noch in der Entwicklung steckt das AIRO-Armband es soll den Blutkreislauf des Trägers analysieren können. Womit wir zu den wirklich spektakulären Entwicklungen kommen. So wird z.b. bei Google an Kontaktlinsen mit integrierten Displays gearbeitet, die den Träger mit Informationen versorgen soll. Also quasi Google Glass in unsichtbar. Bislang sind diese Kontaktlinsen allerdings noch zu hart und dick und bieten daher wenig Tragekomfort. Und auch andere Branchen haben die Wearables für sich entdeckt. So tüftelt der Medizinbereich an einem smarten Pflaster, das auf die Haut geklebt wird und Werte wie Puls, Schlaf und Stresslevel aufzeichnet. Die Modewelt hingegen träumt von Textilien, die die Stimmung des Kleidungsträgers erkennt und dank integrierten Leuchtdioden die Farbe des Kleidungsstücks anpasst. Da kommt was auf uns zu... Digitales Pflaster der Zukunft: Mobiles Patienten-Management-System der Firma Corventis Abb.: Corventis Das AIRO-Armband Abb.: Blacktree Fitness Technologies Das neue LG G Flex: Heiße Kurven, die sich selbst kurieren Das gab s noch nie: Das neue LG Smartphone lässt Kratzer oder andere Alltagsschäden einfach verschwinden. Das Geheimnis ist eine selbstheilende Gehäuseoberfläche mit einer speziellen Beschichtung. Schrammen verheilen binnen kurzer Zeit und sind nicht mehr sichtbar. Damit nicht genug der Neuheiten: Das LG G Flex biegt sich um die horizontale Achse, also von oben nach unten und passt sich somit der Gesichtsform an. Lautsprecher und Mikrofon befinden sich nun näher am Ohr, bzw. Mund. Die weiteren Eckdaten im Überblick: 32 Gbit interner Speicher, 177 Gramm. Kamera mit 13 Megapixeln, die Frontkamera mit 2,1 Megapixeln. Displayauflösung in HD. Lautstärkeregler auf der Rückseite des Handys für die einfache Bedienung während des Telefonierens. Den Verkaufsauftakt machte im November Südkorea, die Heimat von LG, der deutsche Markt folgt im Februar. Der Verkaufspreis für Deutschland war zum Redaktionsschluss leider noch nicht bekannt. q Fähigkeiten Video-Tipp: Auf youtube gibt es eindrucksvolle Videos über die des neuen LG G Flex. Abb.: LG Electronics Richtigstellung In der letzten willy.mail-ausgabe ist uns leider ein Fehler unterlaufen. In dem Bericht über den Glasfaseranschluss von RTL Nord haben wir eine falsche Sendezeit abgedruckt. So ist es richtig: Das Regionalprogramm von RTL Nord wird montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr ausgestrahlt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Ihre willy.mail- Redaktion. Mein Hamburg. Mein Fernsehen. Mein willy.tel. 7

8 Millionen von Passwörtern geknackt Ihre auch? Diese Abteilung blickt unter Hamburgs Straßen Abb.: willy.tel Zugangsdaten von Millionen - Adressen und den dazugehörigen Passwörtern sind seit kurzem in den Händen von Betrügern. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist in Besitz dieser Daten und rät zu überprüfen, ob man zum Kreis der Opfer gehört. Das funktioniert ganz einfach online. Gehen Sie auf die von der BSI bereitgestellten Website sicherheitstest.bsi.de und geben Sie Ihre -Adresse ein. Diese wird dann mit der Datenbank abgeglichen. Gehört Ihre Adresse zu den Geknackten, bekommen Sie eine von der BSI mit Tipps für das weitere Vorgehen. Ist das abgefragte -Konto nicht dabei, bekommen Sie auch keine . Generell gilt: Besonders groß ist die Gefahr für diejenigen, die das - Passwort auch für weitere Online- Dienste verwenden. Wird dieses Passwort dann ausgespäht, bietet es dem Kriminellen einen vielseitigen Zugang zu den privaten Konten. Deshalb unser Tipp: Geben Sie jedem Account ein eigenes Passwort! Das Netzplanungsteam (v.l.n.r.): Jan-Christopher Storl, Sylwia Frackowiak, Felix Kießling, Henrik Peters, Uwe Radtke Von der grünen Wiese zum fertigen Glasfasernetz die Abteilung Netzausbau macht s möglich! Das Team von fünf Netzexperten des Unternehmen willy.tel und dessen Schwesterunternehmen Thiele Hauselectronic kümmert sich unter Leitung von Uwe Radtke um die Planung und den Neubau des Glasfasernetzes sowie um dessen Wartung und Instandhaltung. Dabei reicht das Aufgabenspektrum der Abteilung von der Bauantragsstellung über die Qualitätssicherung während der Bauphase bis zur Pflege des Bestandsnetzes. GEWINNSPIEL Freizeitspaß für die ganze Familie 15 x 1 Familienkarte für das ARRIBA-Erlebnisbad 15 x 1 Tageskarte für die Sauna, für je eine Person Genießen Sie ein paar aufregende Stunden mit verschiedenen Rutschen und Wellenbad oder pure Entspannung im Wohlfühlambiente des Saunadorfes. In Norderstedt, direkte Nachbarin Hamburgs, werden Sie fündig. Erleben Sie einen Tag mit Sport und Spaß, Gesundheit und Geselligkeit, Lebensfreude drinnen und draußen und rundherum. Ob rasant in der Turborutsche oder gemächlich im Dampfbad, Sie haben die Wahl. Wie Sie bei unserem Gewinnspiel mitmachen können? Einfach eine mit dem Betreff ARRIBA plus Namen, Adresse und Telefonnummer an senden und mit etwas Glück schon bald im ARRIBA-Erlebnisbad relaxen. Einsendeschluss ist der 27. April Die Eintrittskarten werden unter allen Einsendern verlost und die Gewinner schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Abb.: ARRIBA-Erlebnisbad Wir möchten gern auf Ihre Themenwünsche eingehen: Mailen Sie uns Ihre Anregungen an Impressum Herausgeber: willy.tel GmbH, Hinschenfelder Stieg 6, Hamburg Verantwortlicher i.s.d.p: Bernd Thielk, Geschäftsführer willy.tel GmbH Redaktion: Melanie Graf / charakterpr und Carsten Welter Layout: Christopher Graf Druck: PerCom Vertriebsgesellschaft mbh willy.tel Service-Center Lesserstraße 73 (Ecke Friedrich-Ebert-Damm) Hamburg-Wandsbek Öffnungszeiten Montag 9:00-20:00 Uhr Dienstag 9:00-18:00 Uhr Mittwoch 9:00-20:00 Uhr Donnerstag 9:00-18:00 Uhr Freitag 9:00-16:00 Uhr Samstag 10:00-15:00 Uhr 8 Kostenlose Hotline

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

ErstE schritte mit EntErtain to go

ErstE schritte mit EntErtain to go Erste Schritte mit Entertain to go Buchung und erste NutzunG 1. Buchen > 2. Aufrufen > 3. Einloggen > 4. Fertig 1. Buchen Sie Entertain to go bequem im Kundencenter unter www.telekom.de/entertain-to-go

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

WDR App KUTTLER DIGITAL VOM 15.05.2015. Woher bekomme ich die WDR App?

WDR App KUTTLER DIGITAL VOM 15.05.2015. Woher bekomme ich die WDR App? WDR App Radio hören oder Fernsehen mit dem Smartphone - inzwischen ist das für viele Teil des Multimedia-Alltags. Neben den "allgemeinen Apps", die tausende von Radiostationen in einer einzigen Software

Mehr

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen Apps am Smartphone Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen 1 Inhalt Was sind Apps Woher bekomme ich Apps Sind Apps kostenlos Wie sicher sind Apps Wie funktionieren Apps App-Vorstellung Die Google

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab

Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab 1. Samsung Galaxy Tablet einrichten Im ersten Schritt starten Sie Ihr aufgeladenes Samsung Galaxy Tablet (Weitere Details über die Benutzung des Gerätes entnehmen

Mehr

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31 Inhalt Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13 Android und Samsung - eine Erfolgsgeschichte 14 Das Galaxy 56-frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente des Galaxy 56 17 Das S6 zum ersten Mal starten

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Bedienungsanleitung HMT 360

Bedienungsanleitung HMT 360 Bedienungsanleitung HMT 360 Übersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Internetverbindung herstellen Softwarecode eingeben i-radio Online TV Google Play Store einrichten Benutzeroberfläche wechseln Medien abspielen

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT.

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 2 SYNCHRONISATION MIT DEM GOOGLE KALENDER FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. 3 OPTIONALE EINSTELLUNGEN 5 1. Allgemeine Informationen Was ist neu? Ab sofort

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Den IB-MP401Air verbinden - Bitte bringen Sie die Antenne an dem IB-MP401Air an. - Verbinden Sie das micro USB Kabel mit dem Netzteil und stecken Sie dieses

Mehr

Smart PC Stick Bedienungsanleitung Lieferumfang

Smart PC Stick Bedienungsanleitung Lieferumfang Bedienungsanleitung für Smart PC Stick Copyright JOY it Smart PC Stick Bedienungsanleitung Danke, dass Sie unser innovatives Produkt erworben haben. Bitte lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung bevor

Mehr

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1.

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1. Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte A1.net Einfach A1. Stand: Januar 2013 Fotos, Videos und Musik - immer und überall Ihre eigenen Fotos, Videos und Ihre Musik sind für Sie überall und auf allen

Mehr

www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse.

www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse. www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse. Die H1 ist ein unglaublich leistungsstarker und gleichzeitig kompakter ein ganzes Universum an Filmen, Fernseh-Shows, Surfen im Netz, Sport, Musik, Fotos

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung Willkommen bei der Ersteinrichtung von FritzCall.CoCPit Damit Sie unseren FritzCall-Dienst nutzen können, müssen Sie sich die aktuelle Version unserer FritzCall.CoCPit-App

Mehr

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit der haben Sie weltweit Ihre Konten im Griff egal ob auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Ihre Transaktionen bestätigen Sie bequem mit Ihrer elektronischen Unterschrift ganz

Mehr

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0

Bedienungsanleitung für. Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung für Android Stick 2.0 Android Stick 2.0 Bedienungsanleitung Danke, dass Sie unser innovatives Produkt erworben haben. Bitte lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung bevor Sie das

Mehr

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt.

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Bedienungsanleitung ios Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Apple ID Support ipad Bedienung Tipps App Store ibooks EasyToolbox 1 Wichtige Tipps Vorinstallierte

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen . Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen Android-Tablets lassen sich sprichwörtlich mit dem richtigen Fingerspitzengefühl steuern. Das Grundprinzip von Tippen,

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

Masergy Communicator - Überblick

Masergy Communicator - Überblick Masergy Communicator - Überblick Kurzanleitung Version 20 - März 2014 1 Was ist der Masergy Communicator? Der Masergy Communicator bietet Endanwendern ein Unified Communications (UC) - Erlebnis für gängige

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey Kurzanleitung RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal - 2 - Vorwort zu dieser Anleitung SysCP ist eine freie und kostenlose Software zur Administration von Webservern.

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

1 Allgemeine Erläuterungen zum WLAN... 2 1.1 Was kann über den WLAN-Zugang genutzt werden?... 2 1.2 Was ist für die Nutzung erforderlich?...

1 Allgemeine Erläuterungen zum WLAN... 2 1.1 Was kann über den WLAN-Zugang genutzt werden?... 2 1.2 Was ist für die Nutzung erforderlich?... WLAN-Zugang // DHBW Mosbach / Rechenzentrum Hinweis: Die Dokumentation des WLAN-Zugangs wird kontinuierlich erweitert und verbessert. Deshalb sollten Sie bei Problemen mit dem WLAN einen Blick in die aktuellste

Mehr

Tipp. 1.1.1 Vorinstallierte Apps auf dem ipad

Tipp. 1.1.1 Vorinstallierte Apps auf dem ipad Kapitel 1 Das ipad aktivieren Tipp Eine der ersten Apps, die Sie nach der Einrichtung vom App Store herunterladen sollten, ist ibooks. Sie ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, auf den E-Book-Onlineshop

Mehr

HD Bedienungsanleitung HD Modul

HD Bedienungsanleitung HD Modul Bedienungsanleitung HD Bedienungsanleitung Modul Nur für CI+ Geräte Nur für CI+ Geräte Kurzübersicht 1. TV (CI+ geeignet) 2. Bedienungsanleitung beachten TV 3. TV-Sendersuchlauf durchführen 4. einstecken

Mehr

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Oktober 2015 Tipp der Woche vom 28. Oktober 2015 Aufruf der Weboberfläche des HPM-Wärmepumpenmanagers aus dem Internet Der Panasonic

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet

Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet Herzlich willkommen Mit Ihrer girocard und Ihrem persönlichen Kartenlesegerät bezahlen Sie jetzt auch im Internet so

Mehr

Die.tel Domain. Mehrwert für Ihr Unternehmen. www.telyou.me

Die.tel Domain. Mehrwert für Ihr Unternehmen. www.telyou.me Die.tel Domain Mehrwert für Ihr Unternehmen Der Weg ins mobile Computing Was kann ich unter der.tel-domain für mein Unternehmen speichern? Warum eine.tel-domain? Mit einer.tel Domain können Sie Ihre

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung!

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung! Installation TaxiLogbuch ist eine sogenannte Client-Server-Anwendung. Das Installationsprogramm fragt alle wichtigen Dinge ab und installiert entsprechend Client- und Server-Komponenten. Bei Client-Server-Anwendungen

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich?

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich? Dropbox Schnellstart Was ist Dropbox? Dropbox ist eine Software, die alle deine Computer über einen einzigen Ordner verknüpft. Dropbox bietet die einfachste Art, Dateien online zu sichern und zwischen

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

1 Was ist das Mediencenter?

1 Was ist das Mediencenter? 1 Was ist das Mediencenter? Das Mediencenter ist Ihr kostenloser 25 GB Online-Speicher. Mit dem Mediencenter erleben Sie überall Ihre Fotos, Musik und Videos und teilen Ihre schönsten Momente mit Familie

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert.

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Ab sofort ist es noch einfacher Fotos von Ihrem Smartphone direkt zum Projekt zu speichern. Das folgende Schema

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

SmartPhone Verbindung zum Exchange2013-Server der HSA

SmartPhone Verbindung zum Exchange2013-Server der HSA SmartPhone Verbindung zum Exchange2013-Server der HSA Dieses Dokument beschreibt, wie Sie ihr Hochschul-E-Mail-Postfach mit einem Smartphone verbinden können. Im ersten Teil wird es am Beispiel eines iphones

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Live Mail 2011 & 2012 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Kennenlernen Ihres Systems Diese HD IP Tag-/Nacht-Kamera mit Bewegungssensor überwacht Ihr Haus

Mehr

Netzwerk und OneDrive nutzen. Das Kapitel im Überblick

Netzwerk und OneDrive nutzen. Das Kapitel im Überblick Das Kapitel im Überblick WLAN-Router konfigurieren Eine WLAN-Verbindung herstellen Internetverbindung per Modem Dateien auf OneDrive speichern Dateien auf OneDrive freigeben Mit OneDrive Office-Produkte

Mehr

Bedienungsanleitung für. Android Box 3.0

Bedienungsanleitung für. Android Box 3.0 Bedienungsanleitung für Android Box 3.0 Android Box 3.0 Bedienungsanleitung Danke, dass Sie unser innovatives Produkt erworben haben. Bitte lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung bevor Sie das Gerät

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s 1 LINKSYS Smart Wi-Fi Für den größtmöglichen Komfort Einfach & Intuitive Zugang von Überall Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s Verbindet alle Ihre Produkte Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware

Mehr

Einfach A1. Anleitung A1 TV aufnehmen. A1.net. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich.

Einfach A1. Anleitung A1 TV aufnehmen. A1.net. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich. Anleitung A1 TV aufnehmen A1.net Einfach A1. Bitte beachten Sie: Aufnahmen sind nur mit dem A1 Mediabox Recorder möglich. Stand: November 2012 Der A1 Mediabox Recorder bietet Ihnen mehr Möglichkeiten.

Mehr

Windows 8.1. In 5 Minuten Was ist alles neu? Word

Windows 8.1. In 5 Minuten Was ist alles neu? Word Windows 8.1 In 5 Minuten Was ist alles neu? Word Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis WINDOWS 8.1 IN 5 MINUTEN... 1 1. WINDOWS 8.1 DIE NEUEN FEATURES... 1 2. DIE DESKTOP- UND KACHELOBERFLÄCHE... 2 3.

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Kurzanleitung SEPPmail

Kurzanleitung SEPPmail Eine Region Meine Bank Kurzanleitung SEPPmail (E-Mail Verschlüsselungslösung) Im folgenden Dokument wird Ihnen Schritt für Schritt die Bedienung unserer Verschlüsselungslösung SEPPmail gezeigt und alle

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN.

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. BMW ConnectedDrive www.bmw.ch/ connecteddrive Freude am Fahren VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. How-To-Guide: CONNECTED DRIVE SERVICES. Connected Drive Services. Was bietet Ihnen der Dienst ConnectedDrive Services?

Mehr

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN Diese Anleitung beschreibt Ihnen Schritt für Schritt die Einrichtung eines Fernzugriffs per VPN-Tunnel anhand einer AVM FritzBox. Sofern Ihnen ein anderer Router

Mehr

Terminland Schritt für Schritt

Terminland Schritt für Schritt Einbindung von Terminland auf Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android Stand: 01.11.2013 Inhalt 1. Überblick... 2 2. Ermitteln der Internetadresse des Terminland-Terminplans... 2 3. Einbindung

Mehr

ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert.

ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert. ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert. Ihre Vorteile mit ewl Aus Luzern, für Luzern Wir sind in Luzern zu Hause und somit immer in der Nähe, sollten Sie einmal Hilfe

Mehr

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein Kurzanleitung www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 Montag bis Freitag 8 19 Uhr Samstag 8 12 Uhr E-Banking Voraussetzungen Mit dem E-Banking greifen Sie

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Nexus i9250

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Nexus i9250 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Nexus i9250 Leseprobe Kapitel 13 Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 978-3-938036-52-5 (c) Rainer Gievers 2012 - Weiterverbreitung in digitalen und Offline-Medien

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Bedienungsanleitung TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Vorwort Mit der TechniSat DVR-Timer App ist es möglich, Timer über ein Lokales Netzwerk oder über das Internet (WLAN/GSM/3G) zu programmieren,

Mehr

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple iphone... 2 Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple ipad... 5 Einrichtung

Mehr

Holen Sie sich Entertain das Fernsehen, das keine Wünsche offenlässt.

Holen Sie sich Entertain das Fernsehen, das keine Wünsche offenlässt. Holen Sie sich Entertain das Fernsehen, das keine Wünsche offenlässt. Hier finden Sie Antworten auf alle Ihre Fragen: unter der kostenlosen Hotline 0800 33 03000 im Internet unter www.telekom.de/tempo

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS

DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS Vogelzucht2015 App für Geräte mit Android Betriebssystemen Läuft nur in Zusammenhang mit einer Vollversion vogelzucht2015 auf einem PC. Zusammenfassung: a. Mit der APP

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Smartphone Apps, Internet, Netzwerk: SanStore Rekorder sind

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds Computeria Urdorf Treff vom 25. März 2015 Clouds In der Wolke dargestellt die erforderliche Hardware für Cloud-Dienst Anbieter In der Wolke dargestellt Cloud-Dienste für Anwender Hyperlink Kostenlose

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Apple iphone 4, ios 7 1. Teil Handy-Grundfunktionen Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 42 Kapiteln auf 29 Seiten. Handy Apple iphone 4, einschalten Handy

Mehr

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0 ROFIN App Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 2. Passwort und Einstellungen 3. Support Tab 4. Vertriebs Tab 5. Web Tab 6. Häufig gestellte Fragen BESCHREIBUNG Die ROFIN App

Mehr

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc).

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Systemvoraussetzungen - PC mit permanenter Internetverbindung - Installiertes, lauffähriges SaleLite in einer Version

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq + AirPort Express + ipad Die einfache Bedienung dieses Systems macht es zum perfekten System für Kunden die erstmals ein Selbstspielsystem einsetzen. Für

Mehr

Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur

Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur Inhaltsverzeichnis Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur Die kleinen Unterschiede 13 verwenden

Mehr

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Dezember 2014 Inhalt 1. Einstieg Outlook Web App... 3 2. Mails, Kalender, Kontakten und Aufgaben... 5 3. Ihre persönlichen Daten...

Mehr

Transcend StoreJet Cloud

Transcend StoreJet Cloud Transcend StoreJet Cloud StoreJet Cloud Vorteile der StoreJet Cloud Mobile Geräte wie Tablets & Smartphones haben eine begrenzte Speicherkapazität Dateien sind auf unterschiedlichen Geräten und Speichermedien

Mehr

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Konfiguration auf Android-Geräten (Android 4.3)

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Konfiguration auf Android-Geräten (Android 4.3) ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Konfiguration auf Android-Geräten (Android 4.3) Konfiguration E-Mail-Profil der Uni Vor der Konfiguration Ihres Gerätes wird empfohlen, das Dokument Vorbereitungen

Mehr

TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014

TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014 TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014 Anforderungen an den Video-Inhalt Was muss das Video enthalten? - Vorname und Name - Und eine Antwort auf die

Mehr

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Die Exchange Server Synchronisation (EXS)

Mehr

GUIDE Instagram und Hootsuite. Eine Schnellstartanleitung

GUIDE Instagram und Hootsuite. Eine Schnellstartanleitung GUIDE Instagram und Hootsuite Eine Schnellstartanleitung Instagram und Hootsuite Eine Schnellstartanleitung Mit über 300 Millionen aktiven Nutzern im Monat eröffnet Instagram Unternehmen ein gigantisches

Mehr

TeamSpeak3 Einrichten

TeamSpeak3 Einrichten TeamSpeak3 Einrichten Version 1.0.3 24. April 2012 StreamPlus UG Es ist untersagt dieses Dokument ohne eine schriftliche Genehmigung der StreamPlus UG vollständig oder auszugsweise zu reproduzieren, vervielfältigen

Mehr