Umsetzung der WEEE-Novelle Neue Herausforderungen und Chancen für die Nationalen Register in Europa stiftung elektro-altgeräte register

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umsetzung der WEEE-Novelle Neue Herausforderungen und Chancen für die Nationalen Register in Europa stiftung elektro-altgeräte register"

Transkript

1 Umsetzung der WEEE-Novelle Neue Herausforderungen und Chancen für die Nationalen Register in Europa Seite 1

2 Agenda Vollzug ElektroG Status quo WEEE-Novelle Neuerungen European WEEE Registers Network (EWRN) WEEE-Novelle: Neue Herausforderungen und Chancen Seite 2

3 Vollzug ElektroG Status quo 26 Mitarbeiter bei EAR 1,85 Mio. Verwaltungsakte erlassen, davon Marken-Gerätearten-Registrierungen (seit ), aktuell aktive Registrierungen 1,15 Mio. Abhol- u. Bereitstellungsanordnungen und andere Verwaltungsakte (seit ) Kostenbescheide (seit ) Hersteller (davon mit Sitz in und 290 mit Sitz außerhalb der EU) 509 öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger (öre) mit Übergabe-/Abholstellen Seite 3

4 Vollzug ElektroG Status quo Hersteller und erteilte Registrierungen seit Seite 4

5 Vollzug ElektroG Status quo bislang ergingen rd Abholanordnungen für b2c-altgeräte pro Jahr Aber: Optierungen der öre ist in den letzten beiden Jahren stark angestiegen (Rohstoffpreise) Folge: weniger Abholanordnungen ergehen über die Stiftung EAR Stiftung EAR meldet rd Trittbrettfahrer jährlich an das Umweltbundesamt (UBA) Fazit: System ElektroG in Deutschland funktioniert! Seite 5

6 Agenda Vollzug ElektroG Status quo Deutschland WEEE-Novelle Neuerungen European WEEE Registers Network (EWRN) WEEE-Novelle: Neue Herausforderungen und Chancen Seite 6

7 WEEE-Novelle Neuerungen (Übersicht) Anwendungsbereich Herstellerregistrierung erfolgt in dem Mitgliedstaat, in dem Geräte in Verkehr gebracht werden (Bevollmächtigung eines Dritten möglich, sofern Hersteller keinen Sitz in dem Mitgliedstaat hat) Photovoltaik-Module unterfallen Anwendungsbereich (Kategorie 4) nach Übergangsfrist besteht offener Anwendungsbereich (Erweiterung auf alle Elektro- und Elektronikgeräte), aber viele neue Ausnahmen Harmonisierung Registrierungs- und Meldeformate (Mindest-)Standards für alle Mitgliedstaaten in Annex X WEEE-Novelle definiert Seite 7

8 WEEE-Novelle Neuerungen (Details) Persönlicher Anwendungsbereich Registrierung ist in jedem Mitgliedstaat erforderlich, in dem Geräte in Verkehr gebracht werden (keine europäische Registrierung ) Hersteller ist grundsätzlich nur, wer im betreffenden Mitgliedstaat niedergelassen ist sofern Hersteller keinen Sitz im Mitgliedstaat hat, benennt er einen im Mitgliedstaat niedergelassenen Bevollmächtigten Bevollmächtigter ist für die Erfüllung der Herstellerpflichten (Registrierung, Meldungen etc.) im entsprechenden Mitgliedstaat verantwortlich bereits in Deutschland registrierte ausländische (Fernabsatz-)Hersteller bleiben registriert (Benennung eines Bevollmächtigten ist nicht erforderlich) Seite 8

9 WEEE-Novelle Neuerungen (Details) Sachlicher Anwendungsbereich während Übergangsfrist von 6 Jahren (nach Inkrafttreten) müssen Geräte weiterhin einer der 10 Kategorien zuordenbar sein nach Übergangsfrist erfolgt Übergang zum offenen Anwendungsbereich mit dann 6 neuen Kategorien: 1. Wärmeüberträger 2. Bildschirme, Monitore und Geräte, die Bildschirme mit einer Oberfläche von mehr als 100 cm 2 enthalten. 3. Lampen 4. Großgeräte (eine der äußeren Abmessungen > 50 cm) 5. Kleingeräte (keine äußere Abmessung > 50 cm) 6. Kleine IT- und Telekommunikationsgeräte (keine äußere Abmessung > 50 cm) Seite 9

10 WEEE-Novelle Neuerungen (Details) Ausnahmetatbestände bisher legal definierte Ausnahmetatbestände gelten auch während der Übergangfrist von 6 Jahren fort nach Übergangsfrist treten viele weitere (neue) Ausnahmetatbestände hinzu, insbesondere: 1. ortsfeste industrielle Großwerkzeuge 2. ortsfeste Großanlagen, ausgenommen Geräte, die nicht speziell als Teil dieser Anlagen konzipiert und eingebaut sind Seite 10

11 WEEE-Novelle Neuerungen (Details) Nationale Register und Registrierung Einrichtung Nationaler (Hersteller-)Register in jedem Mitgliedstaat Dateneingabe bei Nationalen Registern muss online möglich sein einheitliche Vorgaben für Registrierungs- und Meldeformate (Anhang X WEEE-Novelle) Zusammenarbeit der nationalen Register Verknüpfung der Nationalen Register über ihre Webseiten Intensivierung der Zusammenarbeit und des Informationsaustauschs zwischen Nationalen Registern (Ergebnisse von Inspektionen etc.). Seite 11

12 Agenda Vollzug ElektroG Status quo Deutschland WEEE-Novelle Neuerungen European WEEE Registers Network (EWRN) WEEE-Novelle: Neue Herausforderungen und Chancen Seite 12

13 European WEEE Registers Network (EWRN) Seite 13

14 EWRN Hintergrundinformationen Grundsätzliches EWRN wurde im November 2006 gegründet bis zu 18 Nationale Register beteiligen sich und arbeiten mit keine Verbindung zur Entsorgungswirtschaft!! Ziel ist es Hersteller zu unterstützen Harmonisierung der Registrierungs- und Meldeformate Harmonisierung von Scopingentscheidungen effiziente Trittbrettfahrerverfolgung (Identifizierung) zu ermöglichen, um Lasten unter allen Verpflichteten gleichmäßig zu verteilen Probleme im Zusammenhang mit der WEEE-Richtlinie und den nationalen Umsetzungen erkennen und Lösungen anbieten Seite 14

15 Harmonisierung Scopingentscheidungen Seite 15

16 Harmonisierung Scopingentscheidungen Seite 16

17 EWRN Zusammenarbeit Nationaler Register Scoping-Tool dient als Referenz für Fragen und Entscheidungen zum Anwendungsbereich Vorschlag für einheitliches Verständnis der Registrierungs- und Meldeformate (Annex X WEEE- Novelle) wurde an die EU Kommission übermittelt Aktuell: Zusammenarbeit mit Herstellerverbänden zwecks einheitlicher Auslegung der (neuen) Ausnahmen Aktuell: Entwicklung eines Vorschlags für einheitliche Definition des Input-Gewichts Seite 17

18 WEEE-Novelle Input-Gewichtsdefinition Erwägungsgrund 29, (Art 7 Abs. 5 WEEE-Novelle) Für die Berechnung der Sammelquoten sollte eine gemeinsame Methode zur Berechnung des Gewichts der Elektro- und Elektronikgeräte entwickelt werden, um unter anderem festzulegen, ob mit dem Begriff das tatsächliche Gewicht des gesamten Gerätes in der Form, in der es vertrieben wird, gemeint ist, einschließlich aller Bauteile, Unterbaugruppen, Zubehörteile und Verbrauchsmaterialien, aber ausschließlich Verpackung, Batterien, Gebrauchsanweisung und Handbüchern. Seite 18

19 EWRN einheitliche Input-Gewichtsdefinition GROSS (SHIPPING) WEIGHT TO INCLUDE ELECTRICAL ACCESSORIES Seite 19

20 EWRN einheitliche Input-Gewichtsdefinition BUT TO EXCLUDE Packaging and Written Documents and Batteries/Accumulators and Non Built in Consumables and Non Electrical Accessories not necessary for use Seite 20

21 EWRN Zusammenarbeit Nationaler Register Informationsaustauschplattform zwecks Trittbrettfahrerverfolgung befindet sich im Aufbau Planung des Übergangs von 10 auf 6 Kategorien nach der Übergangszeit von 6 Jahren Vision: ein Registrierungsportal für Nationale Register (soll simultane Beantragung mehrerer nationaler Registrierungen ermöglichen) Seite 21

22 Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit. Gerne beantworten wir Ihre Anfragen unter oder freuen uns auf Ihren Anruf unter Seite 22

G 2 Konferenz zur Produktverantwortung

G 2 Konferenz zur Produktverantwortung G 2 Konferenz zur WEEE2, ElektroG2: Neue Herausforderungen für Produktverantwortliche Berlin, 28. November 2013 Alexander Goldberg Agenda 1. Vollzug ElektroG 8 Jahre Bilanz 2. WEEE-Novelle Wesentliche

Mehr

WEEE 2 & ElektroG 2. Neue Aufgaben der EAR bei der Umsetzung des neuen ElektroG. take-e-way / vere e.v., Köln, 3. April 2014 Alexander Goldberg

WEEE 2 & ElektroG 2. Neue Aufgaben der EAR bei der Umsetzung des neuen ElektroG. take-e-way / vere e.v., Köln, 3. April 2014 Alexander Goldberg Neue Aufgaben der EAR bei der Umsetzung des neuen ElektroG take-e-way / vere e.v., Köln, 3. April 2014 Alexander Goldberg Agenda 1. Allgemeine Informationen Gesetzesvollzug aktuell 2. Spezifische Herausforderungen

Mehr

BVOH - Bundesverband Onlinehandel e.v. ElektroG-Gipfel Welche Änderungen bringt das ElektroG mit sich?

BVOH - Bundesverband Onlinehandel e.v. ElektroG-Gipfel Welche Änderungen bringt das ElektroG mit sich? BVOH - Bundesverband Onlinehandel e.v. ElektroG-Gipfel Welche Änderungen bringt das ElektroG mit sich? Alexander Goldberg Agenda 1. Kennzahlen 2. ElektroG2 3. European WEEE Registers Network (EWRN) stiftung

Mehr

WEEE in Europa Vere e.v., take-e-way GmbH und get-e-right GmbH Die wichtigen Änderungen im ElektroG

WEEE in Europa Vere e.v., take-e-way GmbH und get-e-right GmbH Die wichtigen Änderungen im ElektroG WEEE in Europa Vere e.v., take-e-way GmbH und get-e-right GmbH Die wichtigen Änderungen im ElektroG Alexander Goldberg 1. Vorgaben WEEE2 und Umsetzung ElektroG2 Ziele WEEE2 soll mehr Rechtssicherheit und

Mehr

27. Kasseler Abfall- und Bioenergieforum MBA- und EAG-Forum Das neue ElektroG Neue Herausforderungen und Chancen

27. Kasseler Abfall- und Bioenergieforum MBA- und EAG-Forum Das neue ElektroG Neue Herausforderungen und Chancen 27. Kasseler Abfall- und Bioenergieforum MBA- und EAG-Forum Das neue ElektroG Neue Herausforderungen und Chancen Kassel, Alexander Goldberg Agenda 1. Kennzahlen 2. Das neue ElektroG Neue Herausforderungen

Mehr

Die Novelle des Elektro-und Elektronikgerätegesetzes

Die Novelle des Elektro-und Elektronikgerätegesetzes Die Novelle des Elektro-und Elektronikgerätegesetzes WEEE in Europa Frankfurt, 3. November 2015 Carina Dasenbrock Referat WR II 3 Branchenbezogene Prouktverantwortung Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,

Mehr

Das neue ElektroG 2. Informationsveranstaltung des bevh Das neue ElektroG - neue Chancen und Herausforderungen

Das neue ElektroG 2. Informationsveranstaltung des bevh Das neue ElektroG - neue Chancen und Herausforderungen Das neue ElektroG 2. Informationsveranstaltung des bevh Das neue ElektroG - neue Chancen und Herausforderungen Alexander Goldberg Agenda 1. Kennzahlen 2. ElektroG 3. European WEEE Registers Network (EWRN)

Mehr

Erfassung und Rücknahme der Altgeräte. Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2)

Erfassung und Rücknahme der Altgeräte. Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2) Erfassung und Rücknahme der Altgeräte Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2) Sammlung und Rücknahme Besitzer Altgeräte einer getrennten Erfassung zuführen nicht vom Gerät umschlossene Batterien vor Abgabe trennen

Mehr

Novelle des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes

Novelle des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes Novelle des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes SAM-Fachtagung Abfallrecht 2015 Referent: Dr. Dirk Grünhoff Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz Folie

Mehr

Ziele und Inhalte. 1. Ziele des Gesetzes

Ziele und Inhalte. 1. Ziele des Gesetzes Ziele und Inhalte des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG) 1. Ziele

Mehr

Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektro- und Elektronikgerätegesetz Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (ElektroG) vom 16.03.2005 ist in den

Mehr

EAR-Funktion: Mengenerfassung

EAR-Funktion: Mengenerfassung EAR 04-001 Stand: April 2007 EAR-Funktion: Mengenerfassung Regel: In Verkehr gebrachte Mengen (Input) Produktbereich: übergreifend Begriffsbestimmungen Erklärungsbedürftige Begriffe sind bei ihrem ersten

Mehr

Vortragsveranstaltung FED Regionalgruppe Jena & Dresden Das neue ElektroG2

Vortragsveranstaltung FED Regionalgruppe Jena & Dresden Das neue ElektroG2 Vortragsveranstaltung FED Regionalgruppe Jena & Dresden Das neue ElektroG2 Carl Zeiss AG, Jena, 24. Mai 2016 Alexander Goldberg Agenda 1. Kennzahlen 2. ElektroG 3. European WEEE Registers Network (EWRN)

Mehr

Novelle des ElektroG

Novelle des ElektroG Umweltrecht aktuell Hannover, 9. Juli 2015 Dr. Holger Jacobj Prof. Versteyl Rechtsanwälte www.versteyl.de 1 Übersicht PROF. VERSTEYL Rechtsanwälte Hintergrund: Ziele des geltenden ElektroG und Unionsrecht

Mehr

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET MERKBLATT Innovation und Umwelt ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET Bereits heute müssen bis auf wenige Ausnahmen - neue elektrische und elektronische Geräte,

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen für

Rechtliche Rahmenbedingungen für Rechtliche Rahmenbedingungen für die Rücknahme und Verwertung von Elektroaltgeräten Dr. Petra Meyer-Ziegenfuß Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bundeskongress des BWK 21.September 2012 Rechtsvorschriften

Mehr

Merkblatt Novelle der europäischen RoHS-Richtlinie und neue ElektroStoffVerordnung in Deutschland

Merkblatt Novelle der europäischen RoHS-Richtlinie und neue ElektroStoffVerordnung in Deutschland Merkblatt Novelle der europäischen RoHS-Richtlinie und neue ElektroStoffVerordnung in Deutschland Die Stoffverwendungsverbote in Elektro- und Elektronikgeräten werden ausgeweitet. Sie beruhen auf einer

Mehr

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET MERKBLATT Innovation und Umwelt ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET Bereits heute müssen bis auf wenige Ausnahmen - neue elektrische und elektronische Geräte,

Mehr

Überblick über die RoHS-Richtlinie und die WEEE-Richtlinie

Überblick über die RoHS-Richtlinie und die WEEE-Richtlinie Überblick über die RoHS-Richtlinie und die WEEE-Richtlinie Di Treffen des Arbeitskreises Umweltgesetzgebung des FED - 30. August 2011 - Ass. jur. Björn Bischoff, LL.M. (Uni Auckland) FG III 1.2 Produktverantwortung,

Mehr

Die Novelle des ElektroG Was kommt auf die Hersteller zu?

Die Novelle des ElektroG Was kommt auf die Hersteller zu? IHK Umweltforum 2015 Die Novelle des ElektroG Was kommt auf die Hersteller zu? Rechtsanwalt Dr. Jens Nusser, LL.M. (Environmental Law) Kopp-Assenmacher Rechtsanwälte IHK Chemnitz, 25. Juni 2015 Gliederung

Mehr

Was ändert sich für Unternehmen durch die Novelle des ElektroG?

Was ändert sich für Unternehmen durch die Novelle des ElektroG? Was ändert sich für Unternehmen durch die Novelle des ElektroG? Am 23. Oktober 2015 ist das novellierte Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG, ElektroG II ) im Bundesgesetzblatt verkündet worden.

Mehr

Optionsspielräume bei der Erfassung von Elektroaltgeräten Hersteller, Vertreiber und Kommunen

Optionsspielräume bei der Erfassung von Elektroaltgeräten Hersteller, Vertreiber und Kommunen Industrie- und Handelskammer zu Köln & Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg 16. November 2015, Köln Optionsspielräume bei der Erfassung von Elektroaltgeräten Hersteller, Vertreiber und Kommunen

Mehr

WEEE-Novelle und ElektroG2 aus Sicht der Verwertung. IHK Aachen

WEEE-Novelle und ElektroG2 aus Sicht der Verwertung. IHK Aachen WEEE-Novelle und ElektroG2 aus Sicht der Verwertung IHK Aachen 16.09.2015 Agenda 1. Firmenprofil IMMARK Deutschland 2. Anwendungsbereich ElektroG2 3. Bereitstellen / Sammelgruppen 4. Transport und Logistik

Mehr

Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung ElektroGGebV. Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz. Vom 15.

Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung ElektroGGebV. Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz. Vom 15. Seite 1 Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung ElektroGGebV Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz Vom 15. Dezember 2015 Beachten Sie auch unsere Rechtlichen Hinweise

Mehr

WAHLTHEMA DES MONATS. Ausweitung der Herstellerpflichten durch das geplante neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz. 1. Vorgaben des EU-Rechts

WAHLTHEMA DES MONATS. Ausweitung der Herstellerpflichten durch das geplante neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz. 1. Vorgaben des EU-Rechts Umweltrechtsreport 4/2015 1 Wahlthema des Monats WAHLTHEMA DES MONATS Ausweitung der Herstellerpflichten durch das geplante neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz 1. Vorgaben des EU-Rechts 1.1 Anwendungsbereich

Mehr

ElektroG und Verpackungsverordnung Rücknahme- und Meldepflichten

ElektroG und Verpackungsverordnung Rücknahme- und Meldepflichten ElektroG und Verpackungsverordnung Rücknahme- und Meldepflichten Chancen und Risiken im europäischen Handel M.Sc. Referentin Energie und Umwelt IHK Würzburg-Schweinfurt 1 Verpackungsverordnung 2 Verpackungsverordnung

Mehr

Die Novelle des ElektroG aus Sicht eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers BESSER-nutzen, Dialog.6, 23. März 2015

Die Novelle des ElektroG aus Sicht eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers BESSER-nutzen, Dialog.6, 23. März 2015 Die Novelle des ElektroG aus Sicht eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers BESSER-nutzen, Dialog.6, 23. März 2015 Abfallrechtliches Seminar FK / Urte Wiemken Aufgaben der BSR Auf einer Fläche von

Mehr

Verpflichtungen aus ElektroG2 und anderen nationalen Gesetzen - viele Fragen, eine Lösung... WEEE Europe!" WEEE Europe AG 1

Verpflichtungen aus ElektroG2 und anderen nationalen Gesetzen - viele Fragen, eine Lösung... WEEE Europe! WEEE Europe AG 1 Verpflichtungen aus ElektroG2 und anderen nationalen Gesetzen - viele Fragen, eine Lösung... WEEE Europe!" 1 Auf einen Blick WEEE Europe bietet die Stärke eines international ausgerichteten Unternehmens

Mehr

Telefonsupport bei technischen Problemen: 10 Registrierungstipps für den Übergang auf das ElektroG 2. Berlin, 29.07.2014

Telefonsupport bei technischen Problemen: 10 Registrierungstipps für den Übergang auf das ElektroG 2. Berlin, 29.07.2014 Telefonsupport bei technischen Problemen: 0700 999 66 888 All about WEEE 10 Registrierungstipps für den Übergang auf das ElektroG 2 Berlin, 29.07.2014 Vorstellung Stefanie Kutzera Leiterin WEEE-FULL-SERVICE

Mehr

PRESSEINFORMATION. PV Recycling WEEE benötigt kein branchenindividuelles Rücknahmesystem der Hersteller

PRESSEINFORMATION. PV Recycling WEEE benötigt kein branchenindividuelles Rücknahmesystem der Hersteller PV Recycling WEEE benötigt kein branchenindividuelles Rücknahmesystem der Hersteller Auswirkung der WEEE-Novelle auf PV-Hersteller und Importeure - Wenn die überarbeitete Richtlinie des Europäischen Parlaments

Mehr

Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz (Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung ElektroGGebV)

Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz (Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung ElektroGGebV) 1776 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 40, ausgegeben zu Bonn am 23. Oktober 2015 Gebührenverordnung zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz (Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung

Mehr

FAQ zum neuen ElektroG

FAQ zum neuen ElektroG FAQ zum neuen ElektroG Gesetz zur Neuordnung des Rechts über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (seit 24. Oktober 2015 in Kraft)

Mehr

AWRW e.v. / IHK Mittlerer Niederrhein 20. Oktober 2015, Neuss. Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler

AWRW e.v. / IHK Mittlerer Niederrhein 20. Oktober 2015, Neuss. Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler AWRW e.v. / IHK Mittlerer Niederrhein 20. Oktober 2015, Neuss Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler Rechtsanwalt Moritz Grunow Heinemann & Partner Rechtsanwälte

Mehr

Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler

Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler AWRW e.v. / IHK Mittlerer Niederrhein 20. Oktober 2015, Neuss Die Novelle des ElektroG Was gibt es Neues? Neue Regelungen für Hersteller und Händler Rechtsanwalt Moritz Grunow Heinemann & Partner Rechtsanwälte

Mehr

Berliner Kommentare. ElektroG. Elektro- und Elektronikgerätegesetz. Kommentar

Berliner Kommentare. ElektroG. Elektro- und Elektronikgerätegesetz. Kommentar Berliner Kommentare ElektroG Elektro- und Elektronikgerätegesetz. Kommentar Bearbeitet von RAin Dr. Rebecca Prelle, RA Dr. Holger Thärichen, RAin Dr. Andrea Versteyl 1. Auflage 2008 2008. Buch. 382 S.

Mehr

Die 1cc GmbH existiert unter diesem Namen seit 2013, die Vorgänger- und. für abfall- und produktspezifische Compliance tätig, beginnend mit der 2004

Die 1cc GmbH existiert unter diesem Namen seit 2013, die Vorgänger- und. für abfall- und produktspezifische Compliance tätig, beginnend mit der 2004 2 2 1cc wer ist das? Die 1cc GmbH existiert unter diesem Namen seit 2013, die Vorgänger- und Schwesterfirmen 1WEEE Services und K&L waren seit 2005 als Berater und Dienstleister für abfall- und produktspezifische

Mehr

Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) gilt für die meisten elektrisch oder elektronisch betriebenen Produkte. Es schreibt eine Registrierung

Mehr

Zehnte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Verordnung über das Inverkehrbringen von Sportbooten GPSGV)

Zehnte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Verordnung über das Inverkehrbringen von Sportbooten GPSGV) F300 TECHNISCHE ARBEITSMITTEL T1 18.12.1995 BGBl I S.1936 Ä 06.01.2004 BGBl I S. 2 ----------------------------------------------------------------- Zehnte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz

Mehr

Anforderungen des ElektroG Gesetzliche Grundlagen für die Rücknahme von Investitionsgütern Reine B2B-Geräte

Anforderungen des ElektroG Gesetzliche Grundlagen für die Rücknahme von Investitionsgütern Reine B2B-Geräte Anforderungen des ElektroG Gesetzliche Grundlagen für die Rücknahme von Investitionsgütern Reine B2B-Geräte Otmar Frey Leiter der Abteilung Umweltschutzpolitik ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und

Mehr

ANHANG. Aktionsplan für ein intensiveres Vorgehen gegen Terrorismusfinanzierung. zur

ANHANG. Aktionsplan für ein intensiveres Vorgehen gegen Terrorismusfinanzierung. zur EUROPÄISCHE KOMMISSION Straßburg, den 2.2.2016 COM(2016) 50 final ANNEX 1 ANHANG Aktionsplan für ein intensiveres Vorgehen gegen Terrorismusfinanzierung zur Mitteilung der Kommission an das Europäische

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Daten und Fakten zum ElektoG

Daten und Fakten zum ElektoG Daten und Fakten zum ElektoG 1. Was ändert sich konkret für Verbraucher? 2. Mengenangaben von elektrischen/elektronischen Altgeräten 3. Elektro-Altgeräte-Entsorgung und Deutschland 4. Qualitätsstandards

Mehr

WEEE und RoHS. Aktuelle Regelungen für Hersteller, Importeure und Händler von Elektro- und Elektronikgeräten

WEEE und RoHS. Aktuelle Regelungen für Hersteller, Importeure und Händler von Elektro- und Elektronikgeräten WEEE und RoHS Aktuelle Regelungen für Hersteller, Importeure und Händler von Elektro- und Elektronikgeräten Rechtsanwältin Claudia Schoppen Detmold, 5. Dezember 2013 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) gilt für die meisten elektrisch oder elektronisch betriebenen Produkte. Es schreibt eine Registrierung

Mehr

EU-DatenschutzGrundverordnung. in der Praxis

EU-DatenschutzGrundverordnung. in der Praxis EU-DatenschutzGrundverordnung in der Praxis 2016 Hogan Lovells Einleitung Diese Einführung in die EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) beschreibt die wichtigsten Auswirkungen des EU-weiten neuen Datenschutzrechts.

Mehr

Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG Kundeninformation Lampen

Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG Kundeninformation Lampen Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG Kundeninformation Lampen Bedeutung des am 23.03.2005 verkündeten ElektroG Verbraucher können Altgeräte kostenfrei zurückgeben. Erst-Inverkehrbringer (z.b.

Mehr

Anwendungsbereich. Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2)

Anwendungsbereich. Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2) Anwendungsbereich Novelle ElektroG 2015 (ElektroG2) Novelle ElektroG 2015 - Anwendungsbereich Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen Ausnahmen Teil eines anderen Geräts, Großwerkzeuge, -anlagen Unterscheidung

Mehr

Richtlinie 2012/19/EU des Europäischen Parlaments und des Rates über Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Richtlinie 2012/19/EU des Europäischen Parlaments und des Rates über Elektro- und Elektronik-Altgeräte Richtlinie 2012/19/EU des Europäischen Parlaments und des Rates über Elektro- und Elektronik-Altgeräte Vom 4. Juli 2012 (ABl. L 197, S. 38) in Kraft getreten am 13. August 2012 AbfR 2.1.05 DAS EUROPÄISCHE

Mehr

Staaten wie China kopieren europäische Standards

Staaten wie China kopieren europäische Standards Staaten wie China kopieren europäische Standards Die EU-Direktive WEEE gilt in Europa und Deutschland zwar als Erfolgsmodell, soll aber schon bald einer Revision unterzogen werden. Über die Vor- und Nachteile

Mehr

Photovoltaik & Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Photovoltaik & Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) Revision der WEEE-Richtlinie Photovoltaik & Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) AGRION Deutschland GmbH Online-Konferenz, 22.03.2012 Oliver Friedrichs 1 Agenda Tagesordnung Historie take-e-way

Mehr

Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten zu RoHS-, ELV- und WEEE-Gesetzgebung

Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten zu RoHS-, ELV- und WEEE-Gesetzgebung Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten zu RoHS-, ELV- und WEEE-Gesetzgebung Stand Oktober 2012 Fraunhofer IZM Tel.: 030 46403-157 E-Mail: otmar.deubzer@izm.fraunhofer.de Internet: www.izm.fraunhofer.de

Mehr

ElektroG Inhalte und deren Umsetzung. Reiner Jilg

ElektroG Inhalte und deren Umsetzung. Reiner Jilg ElektroG Inhalte und deren Umsetzung Reiner Jilg Zu meiner Person: Ver- und Entsorger Fachrichtung Abfall Fachkraft für Abfallwirtschaft Seit 1991 bei der GfA tätig in den Bereichen Eingangskontolle Sonderabfall

Mehr

Der Gesetzesentwurf stellt umfangreiche neue Pflichten für die Hersteller und Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten auf.

Der Gesetzesentwurf stellt umfangreiche neue Pflichten für die Hersteller und Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten auf. Neuregelungen des geplanten Elektro- und Elektronikgerätegesetzes ElektroG (Entwurf eines Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

Mehr

Hersteller (gemeint sind hiermit alle Unternehmen, die Batterien in Deutschland gewerblich erstmals in Verkehr bringen),

Hersteller (gemeint sind hiermit alle Unternehmen, die Batterien in Deutschland gewerblich erstmals in Verkehr bringen), Die IHK informiert: Neues Batteriegesetz Überblick über das deutsche Batteriegesetz Das deutsche Batteriegesetz, das die frühere Batterieverordnung ablöste, gilt seit 01.12.2009 bzw. 01.03.2010. Alle Unternehmen,

Mehr

: Neue Pflichten für. für Hersteller, Vertreiber/Händler, Importeure, etc. Inhalt. IHK-Merkblatt: Neues Elektro- und Elektronikgerätegesetz

: Neue Pflichten für. für Hersteller, Vertreiber/Händler, Importeure, etc. Inhalt. IHK-Merkblatt: Neues Elektro- und Elektronikgerätegesetz Neues Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) seit 24.10.2015: Neue Pflichten für Hersteller, Vertreiber/Händler, Importeure, etc. IHK-Merkblatt: Neues Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Mehr

Die Kombination von Medizinprodukten. SystemCheck

Die Kombination von Medizinprodukten. SystemCheck Die Kombination von Medizinprodukten SystemCheck Fachtagung der FKT 12.06.2008 Untertitel Die Prüfung und Bewertung von medizinischen elektrischen Systemen mit rechtssicherer Dokumentation zum Schutz von

Mehr

Handlungsanleitung für Hersteller und Importeure

Handlungsanleitung für Hersteller und Importeure MERKBLATT Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) Zur Umsetzung der RICHTLINIE 2002/96/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. Januar2003 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Mehr

Elektrostoffverordnung

Elektrostoffverordnung Elektrostoffverordnung Am 21.07.2011 ist die Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten ( RoHS-Richtlinie ) in Kraft getreten.

Mehr

Sitzung PBA des PB 5 Beleuchtungskörper. 1. ) Begrüßung JU

Sitzung PBA des PB 5 Beleuchtungskörper. 1. ) Begrüßung JU ÄNDERUNG ANSCHRIFT: Sitzung PBA des PB 5 Beleuchtungskörper 26.Februar 2013 Zeit: 10:30 bis ca. 15:30 Uhr Ort: MEGAMAN Showroom; Hasselbachstraße 2; D-63505 Langenselbold Telefon: +49 (0) 6184 / 93 19-0

Mehr

DAS NEUE ELEKTROG. Hintergründe, Anforderungen und Änderungen für Beleuchtung

DAS NEUE ELEKTROG. Hintergründe, Anforderungen und Änderungen für Beleuchtung DAS NEUE ELEKTROG Hintergründe, Anforderungen und Änderungen für Beleuchtung Die EU Direktive WEEE II * In EUROPA hat sich die EU (inkl. CH + NOR) das Ziel gesetzt: Die schädlichen Auswirkungen der Entstehung

Mehr

Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Merkblatt Überblick über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) gilt für die meisten elektrisch oder elektronisch betriebenen Produkte. Es schreibt eine

Mehr

ZERTIFIKAT DER LEISTUNGSBESTÄNDIGKEIT

ZERTIFIKAT DER LEISTUNGSBESTÄNDIGKEIT ZERTIFIKAT DER LEISTUNGSBESTÄNDIGKEIT durlum GmbH D-79650 Schopfheim T +49 (0) 76 22 / 39 05-0 F +49 (0) 76 22 / 39 05-42 E info@durlum.com I www.durlum.com TÜV-ZERTIFIKAT ZERTIFIKAT Die Zertifizierungsstelle

Mehr

ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel

ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel Informationsveranstaltung am 16.09. 2015 in den Räumen der IHK Aachen Referent: Dipl. Ing. André Brümmer Seniorexpertenservice für Unternehmer

Mehr

Stellungnahme zum Referentenentwurf des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes - ElektroG

Stellungnahme zum Referentenentwurf des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes - ElektroG Stellungnahme Elektro- und Elektronikgerätegesetz ElektroG vom Februar 2014-2 / 6 - Stellungnahme zum Referentenentwurf des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes - ElektroG WA II 3 Entwurf vom Februar

Mehr

Kennzeichnungspflicht nach der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung 32. BImSchV

Kennzeichnungspflicht nach der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung 32. BImSchV Kennzeichnungspflicht nach der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung 32. BImSchV Umweltbundesamt Fachgebiet I 3.4 Matthias Hintzsche Telefon: 030 / 8903-2265 matthias.hintzsche@uba.de Kennzeichnungspflicht

Mehr

Bundesweite Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten. für den Einzel- und Online-Handel. August 2015 Jochen Stepp

Bundesweite Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten. für den Einzel- und Online-Handel. August 2015 Jochen Stepp Bundesweite Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten für den Einzel- und Online-Handel August 2015 Jochen Stepp 1 Mitgliederentwicklung 2 Definitionen Hersteller ist jeder, der unter eigenem/r Namen/Marke

Mehr

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Stand: Juli 2013 Alle seit dem 1. April 2007 von Ricoh in Deutschland in Verkehr gebrachten bildgebenden Systeme, deren Ersatzteile sowie die dazugehörigen

Mehr

KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN. Vorschlag für eine RICHTLINIE DES RATES

KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN. Vorschlag für eine RICHTLINIE DES RATES KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN Brüssel, den 16.12.2003 KOM(2003) 825 endgültig 2003/0317 (CNS) Vorschlag für eine RICHTLINIE DES RATES zur Änderung der Richtlinie 77/388/EWG mit dem Ziel der

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/598 6. Wahlperiode 09.05.2012. Wiederverwertung, Zerlegung bzw. Aufarbeitung von Elektroschrott

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/598 6. Wahlperiode 09.05.2012. Wiederverwertung, Zerlegung bzw. Aufarbeitung von Elektroschrott LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/598 6. Wahlperiode 09.05.2012 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Stefan Köster, Fraktion der NPD Wiederverwertung, Zerlegung bzw. Aufarbeitung von Elektroschrott

Mehr

avocado rechtsanwälte

avocado rechtsanwälte Elektronik Elektro- und - und Elektronikgerätegesetz Elektronikgerätegesetz Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz : Pflichten und Termine Das Fristenprogramm des ElektroG läuft. Das nächste relevante

Mehr

Gemeinsame Stellungnahme des Händlerbundes e.v. und des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. zum

Gemeinsame Stellungnahme des Händlerbundes e.v. und des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. zum Berlin, den 30.03.2015 Gemeinsame Stellungnahme des Händlerbundes e.v. und des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen,

Mehr

Die Zusammenarbeit in europäischen Gremien des gesetzlichen Messwesens

Die Zusammenarbeit in europäischen Gremien des gesetzlichen Messwesens Vollversammlung für das Eichwesen 21. November 2007, Braunschweig Die Zusammenarbeit in europäischen Gremien des gesetzlichen Messwesens Wilfried Schulz Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig

Mehr

TOP 1 Begrüßung und Einleitung... 1. TOP 2 Oliver Friedrichs... 1. TOP 3 Julia Philipp... 2. TOP 4 Alexander Goldberg... 5

TOP 1 Begrüßung und Einleitung... 1. TOP 2 Oliver Friedrichs... 1. TOP 3 Julia Philipp... 2. TOP 4 Alexander Goldberg... 5 Protokoll der Podiumsveranstaltung Die Zukunft der Produktverantwortung Europas Auswirkungen auf Ihr Unternehmen am 21. September 2012 im Haus der Patriotischen Gesellschaft von 1765, Hamburg TOP 1 Begrüßung

Mehr

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v.

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Die neue Bauproduktenverordnung aus Sicht der Hersteller Dr.-Ing. Berthold Schäfer Übergeordnete

Mehr

Entwurf einer zweiten Änderungsverordnung zur Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung

Entwurf einer zweiten Änderungsverordnung zur Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums Entwurf einer zweiten Änderungsverordnung zur Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Gebührenverordnung A. Problem und Ziel Mit 22 Absatz 1 und 4 Satz 1 Bundesgebührengesetz

Mehr

- Mantelbogen Betrieb -

- Mantelbogen Betrieb - Antrag auf Registrierung/Änderung der Registrierung eines Legehennenbetriebs nach 3 Legehennenbetriebsregistergesetz vom 12.09.2003 (BGBl. I S. 1894) und Zuteilung einer An die für die Registrierung von

Mehr

Runderlass 6/5/03. zur Entsorgung von Elektroaltgeräten / freiwillige Rücknahme. vom 17. März 2003

Runderlass 6/5/03. zur Entsorgung von Elektroaltgeräten / freiwillige Rücknahme. vom 17. März 2003 des Landes Brandenburg Postfach 601150 14411 Potsdam Runderlass 6/5/03 zur Entsorgung von Elektroaltgeräten / freiwillige Rücknahme vom 17. März 2003 Die Umweltministerkonferenz hat den Ländern die Anwendung

Mehr

Aktuelle Fragen der IHK-Organisation an die Stiftung EAR zum Vollzug des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) 1

Aktuelle Fragen der IHK-Organisation an die Stiftung EAR zum Vollzug des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) 1 Aktuelle Fragen der IHK-Organisation an die Stiftung EAR zum Vollzug des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) 1 Hinweis: Es wurden nur Fragen aufgenommen, die derzeit weder in den aktuellen

Mehr

2005 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, 60596 Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik

2005 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, 60596 Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik RoHSkonform? Handlungshilfe zur Kommunikation entlang der Lieferkette über die Einhaltung stoffbezogener Anforderungen aus der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) Impressum RoHS-konform? Handlungshilfe zu Kommunikation

Mehr

Elektro- und Elektronikschrott

Elektro- und Elektronikschrott Elektro- und Elektronikschrott ein neues Gesetz nimmt das Problem in Angriff Videorecorder, Kühlschränke und zahlreiche andere Elektrogeräte wandern in immer größerer Zahl auf den Müll. Wertvolle Rohstoffe

Mehr

Textgegenüberstellung

Textgegenüberstellung 1 von 45 2 von 45 Textgegenüberstellung 1. bis 4. 1. bis 4. 4a. Marktüberwachung 4b. CE-Kennzeichnung und Konformitätsvermutung 5. bis 7. 5. bis 7. 7a. Sammelziel 8. bis 10. 8. bis 10. 11. Wiederverwendung

Mehr

Recyclingpass ERGOcom 3. Immer auf der sicheren Seite.

Recyclingpass ERGOcom 3. Immer auf der sicheren Seite. Recyclingpass ERGOcom 3 Immer auf der sicheren Seite. Vertrieb: KaVo Dental GmbH Bismarckring 39 D-88400 Biberach Tel. +49 7351 56-0 Fax +49 7351 56-1488 Hersteller: Kaltenbach & Voigt GmbH Bismarckring

Mehr

PRESSEINFORMATION. Chipkarten fallen unter das Elektrogerätegesetz

PRESSEINFORMATION. Chipkarten fallen unter das Elektrogerätegesetz Chipkarten fallen unter das Elektrogerätegesetz - Chipkarten fallen unter das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG). - Das ElektroG ist die deutsche Umsetzung der WEEE- Richtlinie, die im Bereich

Mehr

Hinweise der Obersten Bauaufsicht

Hinweise der Obersten Bauaufsicht Hinweise der Obersten Bauaufsicht Dipl.-Ing. Andreas Plietz Ratingen, 29.10.2014 www.mbwsv.nrw.de - Bauen - Bautechnik 1 Die Themen: Novelle BauO NRW / Technische Baubestimmungen Energieeinsparverordnung

Mehr

Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin. Stellungnahme zum

Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin. Stellungnahme zum Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums für ein Gesetz zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche

Mehr

Online ERS. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Abfallentsorgung Bitte gehen Sie wie folgt vor: Zusätzliche Hinweise

Online ERS. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Abfallentsorgung Bitte gehen Sie wie folgt vor: Zusätzliche Hinweise Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Abfallentsorgung 2015 Erstbehandlung von Elektro- und Elektronikaltgeräten ERS Rücksendung bitte bis 04..2016 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Referat 24 P Behlertstr.

Mehr

Rechtsanwälte. Thesen zur Neuregelung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes. Impulsreferat für FUU und bfub am 03.12.2004 - Würzburg.

Rechtsanwälte. Thesen zur Neuregelung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes. Impulsreferat für FUU und bfub am 03.12.2004 - Würzburg. x BOHL & COLL. Rechtsanwälte Thesen zur Neuregelung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes Impulsreferat für FUU und bfub am 03.12.2004 - Würzburg von RA Johannes Bohl Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Mehr

Wissen schafft. Vorsprung. Positionspapier zur RoHS-Richtlinie / ElektroStoffV. Konsequenzen für die Gebäudearmaturenindustrie. Stand:

Wissen schafft. Vorsprung. Positionspapier zur RoHS-Richtlinie / ElektroStoffV. Konsequenzen für die Gebäudearmaturenindustrie. Stand: Positionspapier zur RoHS-Richtlinie / ElektroStoffV Konsequenzen für die Gebäudearmaturenindustrie Stand: 08.01.2016 Wissen schafft Vorsprung Verband Deutscher Maschinenund Anlagenbau e.v. Fachverband

Mehr

Export von Elektro- und Elektronik(alt)geräten Rechtliche Grundlagen

Export von Elektro- und Elektronik(alt)geräten Rechtliche Grundlagen M I N I S T E R I U M F Ü R U M W E L T, K L I M A U N D E N E R G I E W I R T S C H A F T B A D E N W Ü R T T E M B E R G Export von Elektro- und Elektronik(alt)geräten Rechtliche Grundlagen Immer wieder

Mehr

Registrierungsbescheid

Registrierungsbescheid Registrierungsbescheid Hauptansprechpartner: Amsterdamerstr. 18 Frau Manuela Leiting 97424 Schweinfurt Ettore-Bugatti-Straße 6-14 51149 Köln Telefon: +49 02203 8987 411 Fax: +49 02203 8987 976 E-Mail-Adresse:

Mehr

Steffen Wolf Referat II 4 - Technischer Verbraucherschutz, Marktaufsicht

Steffen Wolf Referat II 4 - Technischer Verbraucherschutz, Marktaufsicht Die einheitliche Überwachung in Deutschland 15. DGSV-Kongress vom 03.10. 05.10.2011 in Fulda Steffen Wolf Referat II 4 - Technischer Verbraucherschutz, Marktaufsicht 1 Gliederung Kompetenz von Bund und

Mehr

EU-Grundverordnung zum Datenschutz Was könnte sich für die Unternehmenspraxis ändern?

EU-Grundverordnung zum Datenschutz Was könnte sich für die Unternehmenspraxis ändern? EU-Grundverordnung zum Datenschutz Was könnte sich für die Unternehmenspraxis ändern? DB Mobility Logistics AG Konzerndatenschutz Karen Sokoll, LLM 20.04.2013 Agenda 1. Überblick: Ziel & Stand des Gesetzgebungsverfahrens

Mehr

Amtsblatt der Europäischen Union. (Nicht veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) KOMMISSION

Amtsblatt der Europäischen Union. (Nicht veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) KOMMISSION 3.3.2004 L 65/13 II (Nicht veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) KOMMISSION ENTSCHEIDUNG R KOMMISSION vom 18. Februar 2004 zur Festlegung des Musters einer Gesundheitsbescheinigung für nicht gewerbliche

Mehr

Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektro- und Elektronikgerätegesetz Elektro- und Elektronikgerätegesetz - Hinweise zum Anwendungsbereich des ElektroG 1 Vorbemerkungen... 2 2 Erläuterungen zum Anwendungsbereich des ElektroG... 3 2.1 Prüfschritt 1: Benötigt das Gerät zum

Mehr

- Entwurf - Stand: 15. Oktober 2013. Begründung zur Sechsten Verordnung zur Änderung der Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Kostenverordnung

- Entwurf - Stand: 15. Oktober 2013. Begründung zur Sechsten Verordnung zur Änderung der Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Kostenverordnung - Entwurf - Stand: 15. Oktober 2013 Begründung zur Sechsten Verordnung zur Änderung der Elektro- und Elektronikgerätegesetz-Kostenverordnung Vom A. Allgemeiner Teil 1. Ausgangslage, Zielsetzung und Ermächtigungsgrundlage

Mehr

REACH in der Praxis UBA Fachworkshop

REACH in der Praxis UBA Fachworkshop 1 REACH in der Praxis UBA Fachworkshop Kommunikationsformate und Anfragen-Management 26. April 2016 Eva Hink, Senior Consultant 1cc GmbH 2 März 2015 WER WIR SIND Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen

Mehr

1. Die 28 Mitgliedstaaten der EU:

1. Die 28 Mitgliedstaaten der EU: 1. Die 28 Mitgliedstaaten der EU: 2. Die Organe der EU: Die sechs wichtigsten Organe der EU stellen die Legislative, Exekutive und Judikative dar und sind somit unverzichtbar. a) Das Europäische Parlament:

Mehr

Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes

Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes Bundesrat Drucksache 392/13 BRFuss 17.05.13 Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages Vk Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes Der Deutsche Bundestag hat in seiner 240. Sitzung

Mehr

ANLAGE 2: Berechnung des jährlichen Beitrages ( 4 Abs. 2)

ANLAGE 2: Berechnung des jährlichen Beitrages ( 4 Abs. 2) 22 ANLAGE 2: Berechnung des jährlichen Beitrages ( 4 Abs. 2) Auf Basis der von dem betreffenden Gesellschafter im Kalenderjahr in Verkehr gebrachten Grundmengen von garantiepflichtigen Geräten der jeweiligen

Mehr

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 30.5.2016 COM(2016) 317 final 2016/0159 (COD) Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Ersetzung der Listen von Insolvenzverfahren

Mehr