Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek"

Transkript

1 Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet Mag. Margit Moravek

2 Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing

3 Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung & Marketing GmbH (seit 1994)

4 Mag. Margit Moravek Referentin an der FH Wr. Neustadt zum Thema Marketing (seit 2006)

5 Mag. Margit Moravek Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Marketing-Schwerpunkt (1993)

6 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Marketing 2.0 Strategie

7 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Leads generieren

8 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Akquise-Website

9 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Suchmaschinen

10 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Marketing

11 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Social Media

12 Mag. Margit Moravek Expertin für Kunden-Akquise über s Internet: Akquise Webinare

13 Mag. Margit Moravek Marketing Projekte in 12 Jahren

14 Mag. Margit Moravek Adressen von Leads in 10 Jahren aufgebaut

15 Mag. Margit Moravek XING-Kontakte in 10 Jahren angebahnt

16 Mag. Margit Moravek 130 Webinare in 3 Jahren selbst abhalten

17 Mag. Margit Moravek 50 Kundenprojekte Marketing 2.0 in 3 Jahren

18 Mein Buch Das 1x1 der Internet-Akquise Ab Di. 24. Februar im Buchhandel! Die besten Tipps und Anleitungen, die es zu diesem Thema gibt 220 Seiten Preis nur 19,90

19 Inhalt Wie funktioniert die Kunden-Akquise im Internet? Welche Instrumente setzen Sie dafür ein? Wie setzen Sie die Internet-Akquise in die Praxis um?

20 Warum Internet-Akquise Wir sind 2,5 Stunden im Internet. Täglich.

21 Warum Internet-Akquise 85 % aller Geschäfte im B2B beginnen heute im Internet.

22 Warum Internet-Akquise Wo und wie akquirieren Sie?

23 Warum Internet-Akquise Wo und wie akquirieren Sie? Kaltakquise, Telefon, Inserate, Papier-Mailings?

24 Warum Internet-Akquise Wo und wie akquirieren Sie? Kaltakquise, Telefon, Inserate, Papier-Mailings? Kosten Zeitaufwand Nutzen?

25 Warum Internet-Akquise Akquirieren Sie dort, wo Ihre Kunden sind!

26 Warum Internet-Akquise Internet-Akquise ist die Lösung für alle, die Wenig Zeit Budget für Vertrieb haben

27 Warum Internet-Akquise Internet-Akquise ist die Lösung für alle, die Marketing automatisieren wollen

28 Warum Internet-Akquise Internet-Akquise ist die Lösung für alle, die Einfach & rasch Erfolge erzielen wollen

29 Warum Internet-Akquise Internet-Akquise ist die Lösung für (fast) alle Branchen

30 Die Marketing 2.0 Strategie Marketing 2.0 ist ein vielfach erprobtes Kunden- Sog-System.

31 Die Marketing 2.0 Strategie Die Kunden-Akquise erfolgt zu 80% über das Internet.

32 Marketing 2.0 Strategie in 3 Schritten Online Interesse wecken Website SEO Google Adwords Social Media

33 Marketing 2.0 Strategie in 3 Schritten Online Interesse wecken Online Vertrauen aufbauen Website SEO Google Adwords Social Media Marketing Webinar

34 Marketing 2.0 Strategie in 3 Schritten Online Interesse wecken Online Vertrauen aufbauen Offline Geschäfte abschließen Website SEO Google Adwords Social Media Marketing Webinar Telefon-Gespräch Persönliches Gespräch

35 Wie Marketing 2.0 funktioniert

36 Mit Marketing 2.0 in 7 Schritten zum Kunden

37 1. Schritt: Positionierung als Experte Expertin für Kunden-Akquise über s Internet

38 2. Schritt: E-Book oder Goodie

39 3. Schritt: Bewerben im Internet

40 4. Schritt: Landing Page

41 5. Schritt: Autoresponder 1. Haben Sie das E-Book schon gelesen?

42 5. Schritt: Autoresponder 1. Haben Sie das E-Book schon gelesen? 2. Haben Sie noch Fragen?

43 5. Schritt: Autoresponder 1. Haben Sie das E-Book schon gelesen? 2. Haben Sie noch Fragen? 3. Erinnerung an Gutschein

44 5. Schritt: Autoresponder 1. Haben Sie das E-Book schon gelesen? 2. Haben Sie noch Fragen? 3. Erinnerung an Gutschein Einladung zu Gratis- Infogespräch

45 6. Schritt: Marketing

46 7. Schritt: Verkauf Akquise-Webinar Telefonischer Verkauf Persönlicher Verkauf

47 Marketing 2.0 System

48 Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

49 Aufgaben der Website 85 % der Geschäfte im B2B beginnen im Internet.

50 Aufgaben der Website Über 99 % der Unternehmen haben eine Website.

51 Aufgaben der Website 90 bis 95 % der Websites verkaufen gar nicht oder deutlich zu wenig.

52 Aufgaben der Website Entscheidung: Website als Visitenkarte Website als Top-Verkäufer

53 Aufgaben der Website Eine Website ist kein Image-Prospekt. Sie muss in erster Linie Vertriebs-Aufgaben erfüllen.

54

55 Die Macht der rechten Spalte Zu wenig Anfragen? Ein Kontakt-Button im Menü reicht heute nicht mehr aus.

56 Die Macht der rechten Spalte Zu wenig Anfragen? Zeigen Sie Ihren Besuchern auf jeder Seite, dass Sie am Dialog interessiert sind.

57 Die Macht der rechten Spalte Zu wenig Anfragen? Der Trend geht eindeutig in Richtung Dialog-Spalte. Dialog

58 Die Macht der rechten Spalte In die Dialog-Spalte gehören klare Handlungs-Aufforderungen: Direkte Kontaktdaten (Telefon, , Social Media Links)

59 Die Macht der rechten Spalte In die Dialog-Spalte gehören klare Handlungs-Aufforderungen: Button zum Antwortformular

60 Die Macht der rechten Spalte In die Dialog-Spalte gehören klare Handlungs-Aufforderungen: Termine für Info-Veranstaltungen

61 Die Macht der rechten Spalte In die Dialog-Spalte gehören klare Handlungs-Aufforderungen: Anmeldung zum Newsletter

62 Die Macht der rechten Spalte In die Dialog-Spalte gehören klare Handlungs-Aufforderungen: Gratis-Downloads

63 Die Macht der rechten Spalte

64 Fallbeispiel: Barbara Blagusz

65 Fallbeispiel: Herzfokus-Akademie

66 Die Macht des Content Kein Besucher landet zufällig auf Ihrer Website.

67 Die Macht des Content Er hat entweder gezielt Ihre URL eingetippt, auf einen Link geklickt oder Sie über die Recherche in einer Suchmaschine gefunden.

68 Die Macht des Content In jedem Fall ist der Besucher auf Ihre Website aufmerksam geworden und sucht nun handfeste Informationen.

69 Die Macht des Content Websites mit kryptischen Inhalten verärgern daher die (potenziellen) Kunden.

70 Die Macht des Content Selbst- Darstellung

71 Die Macht des Content Kunden- Probleme Lösungen Kunden- Nutzen

72 Suchmaschinen Optimierung Gesucht. Gefunden. Gekauft.

73 Suchmaschinen Optimierung Guter Content zählt o + neu, aktuell, plausibel, guter Ausdruck o - zu wenig, nicht relevanter Content

74 Suchmaschinen Optimierung Schlüsselwörter o Nach welchen Keywords suchen Ihre (potenziellen) Kunden, wenn Sie ein Angebot wie das Ihre suchen? o SEO-Texten

75 Suchmaschinen Optimierung Offpage SEO o Hochwertige Backlinks o Social Signals immer bedeutender

76 Social Media Akquise Den kenn ich. Den mag ich. Dort kaufe ich.

77 Social Media Akquise Menschen kaufen von Menschen Produkte für Menschen.

78 Social Media Akquise Marketing darf daher menscheln.

79 Social Media Akquise Pflicht in jedem Marketing-Mix. Sowohl im B2B als auch B2C.

80 Social Media Akquise Sozialer Kontext - Grund-Emotion Zugehörigkeit

81 Social Media Akquise Sympathie-Effekt

82 Social Media Akquise Leads-Gewinnen durch klare Mehrwerte

83 Social Media Akquise Wer auf Social Media verzichtet, verzichtet auf das größte Kontakt-Potenzial aller Zeiten.

84 Social Media Akquise Erst die Beziehung. Dann der Verkauf.

85 Social Media Akquise Kein Verkaufskanal. Sondern Kontakte knüpfen, pflegen und intensivieren.

86 Social Media Akquise Aggressiver Verkauf vergrault Kontakte, Fans und Followers.

87 Social Media Akquise Akquise muss daher sehr geschickt und indirekt sein.

88 Social Media Akquise Wichtig: Verlinken der Social Media Aktivitäten mit der Website. Besseres Ranking bei den Suchmaschinen!

89 Social Media Akquise Vorteile der Social Media Akquise: 1. Riesiges Kontakt-Potenzial

90 Social Media Akquise Vorteile der Social Media Akquise: 2. Immer mehr Menschen sind den ganzen Tag online. Am Computer und mobil.

91 Social Media Akquise Vorteile der Social Media Akquise: 3. Werden Sie warm mit Ihren Kontakten aus den Social Media.

92 Social Media Akquise Vorteile der Social Media Akquise: 4. Warm-Akquise statt Kalt-Akquise.

93 Social Media Akquise Vorteile der Social Media Akquise: 5. Empfehlungs-Kontakte!

94 Social Media Akquise

95 Social Media Akquise

96 Social Media Akquise

97 Social Media Akquise

98 Social Media Akquise

99 Social Media Akquise

100 Social Media Akquise

101 XING 7 Mio. aus DACH-Raum

102 XING Business Plattform

103 XING Gute Zielgruppen-Auswahl nach Branche, Firmengröße, Beschäftigung

104 XING Einladendes Profil wichtig

105 XING Bis zu 100 Kontakte pro Tag

106 XING Statusmeldung

107 XING Veranstaltungen

108 XING Gruppen

109 XING Auf aktive Mitglieder, gehen andere Mitglieder zu!

110 XING

111

112

113 30 Mio. Mitglieder aus dem deutschsprachigen Raum

114 Im B2C-Marketing absolutes Pflichtprogramm.

115 Mittlerweile ist aber auch ein Großteil der B2B Unternehmen auf Facebook.

116 Unter den Millionen Facebook Nutzern sind auch Entscheider, Entscheidungsvorbereiter und Multiplikatoren aus Ihrer Zielgruppe.

117

118 Marketing Verwandeln Sie Ihre Leads in Kunden.

119 Marketing Wer liest schon Werbe- s? Trotzdem: 82 % der Kunden öffnen die s von Unternehmen.

120 Marketing Wer liest schon Werbe- s? Trotzdem: 44 % der Empfänger kaufen etwas aufgrund einer Werb .

121 Marketing Wer liest schon Werbe- s? Trotzdem: 72 % der B2B Kunden wünschen nützliche Inhalte per .

122 Marketing Wer liest schon Werbe- s? Trotzdem: 4 Euro Ertrag liefert im Durchschnitt jeder in Marketing investierte Euro!

123 Marketing Wichtig: Leads und Kunden erwarten sich brauchbare Informationen.

124 Marketing Wichtig: Erfüllen Sie diesen Wunsch! Relevanz!

125 Marketing Wichtig: Nur so unterscheiden sich Ihre Werb s von nervigen Spam-Mails.

126 Marketing Vorteile von Marketing: 1. Das erste, letzte und häufigste, was ein Nutzer im Internet ansieht

127 Marketing Vorteile von Marketing: 2. Kommunikation mit Ihren Kunden und Leads 1:1 am direkten Weg - ohne Streuverluste

128 Marketing Vorteile von Marketing: 3. Ideal, um sich bei Kunden und Leads regelmäßig in Erinnerung zu rufen

129 Marketing Vorteile von Marketing: 4. Sofortige und unmittelbare Reaktionen.

130 Marketing Vorteile von Marketing: 5. Erfolge messbar

131 Marketing Vorteile von Marketing: 6. Bei kleinen Budgets das Mittel 1. Wahl

132 Marketing Erst Vertrauen. Dann Kauf.

133 Marketing 6 bis 12 Kontakte erforderlich, bevor ein Lead das erste Mal kauft.

134 Marketing Begleiten Sie Ihre Leads am Weg zum Kunden.

135 Marketing Marketing ist das Basis-Instrument im Marketing 2.0.

136 Marketing Wer auf Marketing verzichtet, verzichtet auf die Ernte.

137 Marketing Wirkungsvoll einfach preiswert

138 Webinar-Akquise 100 auf einen Streich. 100% live.

139 Webinar-Akquise Warum Webinare? Fehlt Ihnen die Zeit, jeden Lead einzeln zu besuchen?

140 Webinar-Akquise Warum Webinare? Überhaupt wo doch aus vielen Akquise-Terminen am Ende gar kein Auftrag rausschaut?

141 Webinar-Akquise Warum Webinare? Kein Wunder, wenn viele Termine überhaupt erst durch Druck auf den Interessenten entstanden sind.

142 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Begeistern Sie online für Ihr Thema.

143 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Nützen Sie die Sog-Funktion von Webinaren.

144 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Beim Webinar können Sie Ihre Teilnehmer persönlich kennen lernen und sich ein Bild von Ihrem Angebot machen.

145 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Vielen Interessenten ist eine anonyme Teilnahme am Webinar ohnedies lieber als ein persönlicher Besuch.

146 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Die WIRKLICH Interessierten melden sich meist von alleine nach dem Webinar.

147 Webinar-Akquise Wie funktioniert die Webinar-Akquise? Jetzt ist die Zeit reif für ein persönliches Gespräch!

148 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 1. Spannende Themen locken ein großes Publikum.

149 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 2. Webinare sind ein guter Köder, um in Social Media Kanälen Leads zu generieren.

150 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 3. In 1 Stunde präsentieren Sie Ihr Angebot an 100 Interessenten.

151 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 4. Sie wecken das Interesse der Zielgruppe und schaffen Bedarf.

152 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 5. Webinare sind ideal bei erklärungsbedürftigen Produkten.

153 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 6. Die Präsentation im Webinar vereinfacht und beschleunigt ein nachfolgendes persönliches Gespräch.

154 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 7. Webinare sind unabhängig vom Ort. Sie erweitern Ihr Einzugsgebiet.

155 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 8. Sie sparen bei Ihrer Akquise leere Kilometer und viel Zeit.

156 Webinar-Akquise Vorteile von Webinaren: 9. Sie werden bekannt und bauen Ihren Status als Experte aus.

157 Content Marketing Content statt Kaltakquise.

158 Content Marketing Ködern Sie Interessenten mit spannenden Inhalten.

159 Content Marketing Interessierte Leser tragen sich gerne in Ihren Lead-Verteiler ein, um noch mehr spannende Inhalte von Ihnen zu bekommen.

160 Content Marketing Content Marketing informiert im ersten Schritt nur. Und schafft Vertrauen!

161 Content Marketing Reine Selbstbeweihräucherungs-Inhalte sind daher völlig vorbei am Kunden. Der Inhalt muss dem Leser einen echten Nutzen bieten.

162 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 1. Tauschen Sie hochwertigen Content gegen mehr Besucher auf Ihrer Website.

163 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 2. Erzeugen Sie so einen hohen Traffic auf Ihrer Website.

164 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 3. Bauen Sie Ihre Bekanntheit und Ihre Reputation im Netz aus.

165 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 4. Schreiben Sie sich zum Experten.

166 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 5. Verbreiten Sie Ihre Inhalte viral.

167 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 6. Nützen Sie die Sog-Wirkung von hochwertigem Content.

168 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 7. Freuen Sie sich über Leads und Kunden ohne Kaltakquise!

169 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 8. Erhalten Sie wertvolle Backlinks auf Ihre Website. Steigern Sie so das Ranking in den Suchmaschinen.

170 Content Marketing Vorteile von Content Marketing: 9. Steigern Sie so das Ranking in den Suchmaschinen.

171 Content Marketing Blog Marketing

172 Content Marketing Artikel Marketing

173 Content Marketing Online Presseportale

174 Fallbeispiel: Slach Bildtechnik

175 Was wir für Sie tun:

176 Schritt 1: Marketing 2.0 Masterplan Coaching 1 Tag exklusiv für Sie:

177 Schritt 1: Marketing 2.0 Masterplan Coaching 1 Tag exklusiv für Sie: Ihre Positionierung

178 Schritt 1: Marketing 2.0 Masterplan Coaching 1 Tag exklusiv für Sie: Ihre Positionierung Strategie für Ihr Marketing 2.0 System

179 Schritt 1: Marketing 2.0 Masterplan Coaching 1 Tag exklusiv für Sie: Ihre Positionierung Strategie für Ihr Marketing 2.0 System Welche Instrumente kommen in Frage

180 Schritt 1: Marketing 2.0 Masterplan Coaching 1 Tag exklusiv für Sie: Ihre Positionierung Strategie für Sog-Marketing Welche Instrumente kommen in Frage Umsetzungs-Empfehlungen

181 Aktions-Preise für heutige Teilnehmer Marketing 2.0 Masterplan-Coaching Statt nur

182 Aktions-Preise für heutige Teilnehmer Marketing 2.0 Masterplan-Coaching Statt nur

183 Aktions-Preise für heutige Teilnehmer Marketing 2.0 Masterplan-Coaching Statt nur Varianten: Persönlich 1 Tag in Wien Online (4 Einheiten à 2 Std.) Persönlich 1 Tag in Ihrem Unternehmen: Graz, Linz, Salzburg: München: Berlin, Frankfurt: Hamburg, Stuttgart:

184 Aktions-Preise für heutige Teilnehmer Marketing 2.0 Masterplan-Coaching Statt nur Varianten: Persönlich 1 Tag in Wien Online (4 Einheiten à 2 Std.) Persönlich 1 Tag in Ihrem Unternehmen: Graz, Linz, Salzburg: München: Berlin, Frankfurt: Hamburg, Stuttgart:

185 Schritt 2: Marketing 2.0 System: Einrichten + Schulung: Goodie Fliegenfänger Landing Page Autoresponder Marketing XING-Kacheln Facebook 6 Stunden Schulung

186 Schritt 2: Marketing 2.0 System: Einrichten + Schulung: Goodie Fliegenfänger Landing Page Autoresponder Marketing XING-Kacheln Facebook 6 Stunden Schulung System-Einrichten & Schulung: Statt nur

187 Fragen zum Angebot Möchten Sie wissen, was wir für Sie tun können? Einzelgespräch mit Renate Pammer Dauer ca. 20 Minuten Telefonisch Anmeldeformular folgt per Rückruf zum Wunschtermin

188 Fach-Coaching zum Test-Preis Möchten Sie wissen, wie Sie Marketing 2.0 in Ihrem Unternehmen umsetzen? Fach-Coaching zum Schnupperpreis Einzelgespräch mit Mag. Margit Moravek Dauer ca. 30 Minuten Persönlich in Wien, telefonisch, Skype Individuelle Vorbereitung Termine nach Vereinbarung Anmeldeformular folgt per Rückruf zum Wunschtermin Preis: 19,- statt 75,

189 Nächste Webinare: Akquise Websites: Wie Sie Ihre Website zu einem Top-Verkäufer machen. am Mi., von Uhr Akquise Webinare: Wie Sie an 100 Interessenten auf einen Streich verkaufen! am Mi., von Uhr Magic Mailings: Ein Mailing-Profi öffnet seinen Zauberkasten am Mi., von Uhr Überblick und Anmeldung:

190 Mein Buch Das 1x1 der Internet-Akquise Ab Di. 24. Februar im Buchhandel! Die besten Tipps und Anleitungen, die es zu diesem Thema gibt 220 Seiten Preis nur 19,90

191 Kontakt comstratega Unternehmensberatung & Marketing GmbH Favoritenstraße 106/ Wien Telefon: Internet:

Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek

Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet. Mag. Margit Moravek Das 1x1 der Kunden-Akquise über s Internet Mag. Margit Moravek Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung

Mehr

Das 1x1 der Internet-Akquise. Mag. Margit Moravek

Das 1x1 der Internet-Akquise. Mag. Margit Moravek Das 1x1 der Internet-Akquise Mag. Margit Moravek Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung & Marketing

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega

Mehr

Mag. Margit Moravek Marketing comstratega FH Wr. Neustadt Betriebswirtschaft

Mag. Margit Moravek Marketing comstratega FH Wr. Neustadt Betriebswirtschaft Mag. Margit Moravek Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung & Marketing GmbH (seit 1994) Referentin an der FH Wr. Neustadt

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega

Mehr

Webinar-Akquise. 100 auf einen Streich. 100% live.

Webinar-Akquise. 100 auf einen Streich. 100% live. Webinar-Akquise 100 auf einen Streich. 100% live. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung & Marketing

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung

Mehr

1. Kunden-Akquise über das Internet 5. 2. Die Strategie..7. 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10. 4. Das Marketing 2.0 System..17

1. Kunden-Akquise über das Internet 5. 2. Die Strategie..7. 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10. 4. Das Marketing 2.0 System..17 Inhaltsverzeichnis 1. Kunden-Akquise über das Internet 5 2. Die Strategie..7 3. Wie funktioniert Marketing 2.0..10 4. Das Marketing 2.0 System..17 2 Gender-Hinweis Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der

Mehr

0. Content Marketing...5. 1. Blog Marketing.. 8. 2. Artikel Marketing..11. 3. Online Presseportale..14. 4. Bookmarking... 16

0. Content Marketing...5. 1. Blog Marketing.. 8. 2. Artikel Marketing..11. 3. Online Presseportale..14. 4. Bookmarking... 16 Inhaltsverzeichnis 0. Content Marketing....5 1. Blog Marketing.. 8 2. Artikel Marketing..11 3. Online Presseportale..14 4. Bookmarking... 16 2 Gender-Hinweis Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte

Mehr

0. Social Media. 5. 1. XING Akquise 11. 2. Facebook Akquise. 15. 3. Google+... 19. 4. YouTube.. 22. 5. Twitter.. 25. 6. LinkedIn...

0. Social Media. 5. 1. XING Akquise 11. 2. Facebook Akquise. 15. 3. Google+... 19. 4. YouTube.. 22. 5. Twitter.. 25. 6. LinkedIn... Inhaltsverzeichnis 0. Social Media. 5 1. XING Akquise 11 2. Facebook Akquise. 15 3. Google+... 19 4. YouTube.. 22 5. Twitter.. 25 6. LinkedIn... 28 2 7. Pinterest.. 30 Gender-Hinweis Im Sinne einer besseren

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr

0. Leads generieren..5. 1. E-Book & Goodies. 11. 2. Fliegenfänger-Banner.16. 3. Landing Page...18. 4. Video-Marketing... 22. 5.

0. Leads generieren..5. 1. E-Book & Goodies. 11. 2. Fliegenfänger-Banner.16. 3. Landing Page...18. 4. Video-Marketing... 22. 5. Inhaltsverzeichnis 0. Leads generieren..5 1. E-Book & Goodies. 11 2. Fliegenfänger-Banner.16 3. Landing Page...18 4. Video-Marketing... 22 5. Autoresponder 26 2 Gender-Hinweis Im Sinne einer besseren Lesbarkeit

Mehr

0. E-Mail Marketing. 5. 1. Akquise Mailings 10. 2. Newsletter. 14. 3. Mailing Texten. 17. 4. Mailing Design. 19

0. E-Mail Marketing. 5. 1. Akquise Mailings 10. 2. Newsletter. 14. 3. Mailing Texten. 17. 4. Mailing Design. 19 Inhaltsverzeichnis 0. E-Mail Marketing. 5 1. Akquise Mailings 10 2. Newsletter. 14 3. Mailing Texten. 17 4. Mailing Design. 19 5. Mailing Versand & Erfolgs-Statistik.. 21 2 Gender-Hinweis Im Sinne einer

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Mehr Verkaufen mit Neuro-Marketing

Mehr Verkaufen mit Neuro-Marketing Mehr Verkaufen mit Neuro-Marketing Mag. Margit Moravek Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Geschäftsführerin von comstratega Unternehmensberatung & Marketing GmbH (seit

Mehr

Content-Marketing is King Seeding is Queen

Content-Marketing is King Seeding is Queen Content-Marketing is King Seeding is Queen Die neuen Möglichkeiten mit Blog- und Content-Marketing im SEO 1./2.3.2016 Internet World München Andreas Armbruster seonative GmbH Daimlerstraße 73 70372 Stuttgart

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren

Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren Leads also wirklich interessierte potenzielle Kunden für Ihre Produkte und Dienstleistungen sind sehr wertvoll. Eine möglichst

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Lassen Sie sich entdecken!

Lassen Sie sich entdecken! Digital Marketing Agentur für B2B Unternehmen EXPERTISE ONLINE MARKETING IM B2B Lassen Sie sich entdecken! EINE GANZHEITLICHE ONLINE MARKETING STRATEGIE BRINGT SIE NACHHALTIG IN DEN FOKUS IHRER ZIELKUNDEN.

Mehr

Webinar Suchmaschinen-Optimierung. Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie

Webinar Suchmaschinen-Optimierung. Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie Webinar Suchmaschinen-Optimierung Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie So finden Sie sich im Webinar zurecht Audio Über den blauen Link Einstellungen können Sie verschiedene Audio-Geräte Ihres

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm

Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? 09 Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm 7. BVMW Pecha Kucha Nacht 11. Oktober 2011 Vineria Nürnberg Social Media Marketing

Mehr

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Blogging Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Trivia Ein Blog (Kurzform für Web-Log) stellt ein Online-Tagebuch dar, in dem ein oder mehrere Autoren, sogenannte Blogger, regelmäßig Fachwissen und

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

Management Reporting im Mittelstand

Management Reporting im Mittelstand Management Reporting im Mittelstand Referent: Christos Pipsos Herzlich Willkommen zu meinem Workshop Berliner Straße 275 D - 65205 Wiesbaden Fon +49 (611) 945 800 38-0 www.3qmedia.de Wer bin ich, was mache

Mehr

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013

Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website. Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 Links, zwo, drei, vier! Erhöhung der Popularität Ihrer Website Handwerkskammer Bremen, 27.11.2013 SEO: Warum all die Mühe? Warum all die Mühe? Früher offline Heute online Warum all die Mühe? Basiswissen

Mehr

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & BERLIN 14.05.2013 INHALT 1. Keywordliste und Positionierung... 3 1.1. Short-Tail...4 1.2. Long-Tail...4 2. On-Site-Optimierung... 5 3. Off-Site-Optimierung...

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Mit der stetig voranschreitenden Veränderung des World Wide Web haben sich vor allem auch das Surfverhalten der User und deren Einfluss stark verändert. Täglich

Mehr

Taktik der kleinen Schritte: Online-Kommunikation professionalisieren

Taktik der kleinen Schritte: Online-Kommunikation professionalisieren Taktik der kleinen Schritte: Online-Kommunikation professionalisieren Zielgruppentagung Leiter Unternehmenskommunikation I 19.04.2013 Die Agenda Die Fakten name: synergie-effekt.net branche: online-kommunikation

Mehr

Die Marketing-2.0- Strategie

Die Marketing-2.0- Strategie Kapitel 1: Die Marketing-2.0- Strategie Internet, E-Mail, Computer, Tablet, Smartphone, Social Media und Co. gehören heute zu unserem täglichen Leben. Gehen wir davon aus, dass es bei unseren Kunden ähnlich

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

«Nutzung Social Media bei KMU»

«Nutzung Social Media bei KMU» «Nutzung Social Media bei KMU» Gewerbeapéro Seftigen, 23.3.2016 Wer hat twitter? #seftigen @mbinggeli Welche Ziele haben Sie online? Grundtypen von KMU (1 bis 500 MA) Gewerbe / Industrie Handel Dienstleistungen

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Business Page auf Facebook

Business Page auf Facebook Business Page auf Facebook No. 1 im Social Media Marketing Ihre professionelle und virale Fan Page auf Facebook Mit einer professionellen Markenseite auf Facebook schaffen Sie es Ihre Produkte, Dienstleistung

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de Kurzseminar Online Marketing So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich Christian Wenzel Gründer von digital branding Aufgaben Was tun Sie wenn Sie ein vollautomatisches

Mehr

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU 1. DIE RICHTIGE INTERNET - ADRESSE WER IST MEIN ZIELKUNDE Schlüsselwort / Keywords einbauen Mehrsprachige Websites Internationale

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren 01.04.2015 Mit dem richtigen Targeting finden Sie auf Facebook viele potenzielle Kunden Es ist einer der großen Mythen auf Facebook: Leads

Mehr

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse.

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse. 1 GOOGLE ADWORDS: WERBUNG MIT GOOGLE. AGENTUR FÜR ONLINE MARKETING, OPTIMIERUNG & BERATUNG VON ONLINE KAMPAGNEN MIT PROFESSIONELLEN ANALYSEN UND REPORTING Jetzt bei Google AdWords einsteigen! Erreichen

Mehr

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 Online Marketing Guide 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 1 Webanalyse Webanalyse ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing.

Mehr

Neue Marketingstrategien für Freiberufler

Neue Marketingstrategien für Freiberufler Neue Marketingstrategien für Freiberufler 10. Deutscher Medizinrechtstag 4. September 2009 Warum neue Strategien? bis zu 6.000 Werbebotschaften täglich nur ca. 1 % davon werden überhaupt wahrgenommen Hauptproblem

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

Online-Marketing. 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia. - Dipl.-Betriebswirt -

Online-Marketing. 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia. - Dipl.-Betriebswirt - 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia - Dipl.-Betriebswirt - ATB Consulting Dipl.-Kfm. Florian Büttner atb@atb-consulting.de www.atb-consulting.de Brückleweg 5 79426 Buggingen Tel.: +49 7631 7482960 Fax. +49 7631

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com DAS INBOUND MARKETING SPIEL Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com Vorwort Leads das ist die Währung, die wirklich zählt. Denn aus Leads werden im besten Fall Kunden. Und die wertvollsten Leads sind

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 13 2 Google geliebt, gehasst und vergöttert... 19 3 Mehrwert für Besucher eine Website dient nicht dem Selbstzweck... 49 4 SEO die Arbeit

Mehr

Google, Facebook & Co. Online-Turbo für den Mittelstand

Google, Facebook & Co. Online-Turbo für den Mittelstand Remscheider Business Breakfast, 5.3.2013 Google, Facebook & Co. Online-Turbo für den Mittelstand Dr. Michael A. Peschke Geschäftsführer Mittelstandswissen Services GmbH 1 Meine Themen heute: 1. Google

Mehr

Was unsere Kunden sagen:

Was unsere Kunden sagen: social media Was unsere Kunden sagen:» Für uns als 4*Superior Haus ist es wichtig in der großen Social-Media-Welt präsent zu sein und im ständigen Dialog mit unseren Gästen zu bleiben. Die vioma liefert

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Köln, 06.08.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online www.absolit.de 79,1 Prozent nutzen das Internet 100%

Mehr

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY Folie 1 Presse-Erklärungen gelten unter Linken als schärfste

Mehr

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH...

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... 1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... Die Gutscheine.de HSS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland und betreibt unter Gutscheine.de und Gutschein.de die größten deutschen Gutscheinportale

Mehr

Texten fürs Web: Wer, was, wie?

Texten fürs Web: Wer, was, wie? Texten fürs Web: Wer, was, wie? Wer sich um Texten fürs Web kümmern sollte. Was Sie unbedingt tun müssen, um Leser online zu vertreiben. Wie Sie es besser machen. e 1/15 Wer sind Ihre Zielgruppen? An wen

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

- Your Social Media Business -

- Your Social Media Business - Modulbeschreibung - Your Social Media Business - Viele Unternehmen in Deutschland nutzen das Online Business bereits zur Leadgenerierung, um ihre Kunden zu erreichen. Sie sind sich allerdings nicht über

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Bei LovelyBooks werden Ihre Bücher entdeckt!

Bei LovelyBooks werden Ihre Bücher entdeckt! Bei LovelyBooks werden Ihre Bücher entdeckt! Mit dem neuen Design wird LovelyBooks.de ab Ende 2012 mehr denn je der ideale Ort für Leser, um neue Bücher zu entdecken. Basierend auf den neuesten Erkenntnissen

Mehr

SEO 2.0. Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können. Thomas Kilian Thoxan GmbH

SEO 2.0. Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können. Thomas Kilian Thoxan GmbH SEO 2.0 Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können Thomas Kilian Thoxan GmbH 19. März 2015 MACH1-Marketing-Zirkel, Herford ZUTATENLISTE Veränderungen in der Suchmaschinen-Optimierung Die größten

Mehr

Top-Rankings bei Google und Co.

Top-Rankings bei Google und Co. Kim Weinand Top-Rankings bei Google und Co. *"S. Galileo Press Inhalt 1 Sind Sie bereit für SEO?-Praxis 11 2 Google - Geliebt, gehasst und vergöttert! 17 2.1 Brauche ich Google? 18 2.1.1 Kann Google Ihrem

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Social-Media-Marketing & Online-Markt-Analyse Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 24.11.2014 Social Media Marketing 24.11.2014 10:00 15:00 Uhr Online Markt Analyse Social-Media-Marketing

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Organisations- und Marketingberatung Petra Bath

Organisations- und Marketingberatung Petra Bath Organisations- und Marketingberatung Petra Bath Beratung - Entwicklung von Online Marketingstrategien, Zielgruppendefinition - Ermittlung von Zielgruppenrelevanten Suchbegriffen - Zielorientierte, suchmaschinenoptimierte

Mehr

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste Werden Sie jetzt aktiv für eine erfolgreiche Akquise

Mehr

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Impulsvortrag von Kathrin Schubert auf dem GUIDE- Netzwerktreffen am 27. Januar 2015 Kathrin Schubert

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Infoveranstaltung DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Mario Di Bari Online Marketing Berater Tel: 07156 / 4308-54 dibari@bleicher-media.de Agenda 18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung:

Mehr

Inbound- Marketing. Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. istockphoto.com, christophe_cerisier

Inbound- Marketing. Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. istockphoto.com, christophe_cerisier Inbound- Marketing Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung istockphoto.com, christophe_cerisier Was hat sich im Marketing und Vertrieb geändert? istockphoto.com, froxx

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Studying the international way Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Prof (FH) IMC University of Applied Sciences Krems HTW Chur, März 2012 Agenda Wie Kunden suchen Wie SEM funktioniert

Mehr