Herzlich willkommen bei discotel!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich willkommen bei discotel!"

Transkript

1 Herzlich willkommen bei discotel! Wir freuen uns, Sie bei discotel begrüßen zu dürfen. Damit Sie schnellstmöglich discountgünstig lostelefonieren können, haben wir in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen und Tipps für Sie zusammengestellt. Sollte doch noch eine Frage offen bleiben, erreichen Sie unseren discotel-kundenservice unter folgenden Kontaktdaten: Vor Kartenaktivierung Per Internet: Per Telefon (aus dem dt. Festnetz): (49 Ct./Minute) Per Telefon (aus dt. Mobilfunknetzen): 69 (99 Ct./Minute) Per Fax (aus dem dt. Festnetz): (49 Ct/Minute) Unser Hotline-Service steht Ihnen von 9: bis 7: Uhr zur Verfügung. Per Post: discotel Boschetsrieder Str München abweichende Preise für Anrufer aus den Mobilfunknetzen Nach Kartenaktivierung Service-Center: Login: Passwort: https://service.discotel.de Ihre discotel Handynummer Bei Datenregistrierung vergebenes Kundenkennwort Per Telefon (aus dem dt. Festnetz): (49 Ct./Minute) Per Telefon (aus dt. Mobilfunknetzen): 69 (99 Ct./Minute) Unser Hotline-Service steht Ihnen von 9: bis 7: Uhr zur Verfügung. abweichende Preise für Anrufer aus den Mobilfunknetzen

2 PIN und PUK Mit Ihrem discotel-paket haben Sie Ihre PIN und PUK zu Ihrer discotel-simkarte bekommen. PIN steht für Persönliche Identifikations-Nummer und soll Ihr Handy vor Missbrauch durch Dritte schützen. Sobald Sie Ihre Simkarte eingelegt und das Gerät eingeschaltet haben, geben Sie die vierstellige PIN ein (wenn die PIN-Abfrage voreingestellt ist. Sie können die Abfrage im Menü Ihres Handys nach Bedarf ein- und ausschalten. Bitte sehen Sie dazu in der Bedienungsanleitung Ihres Handys nach). Nach Eingabe der PIN über die Wähltastatur drücken Sie die Raute-Taste oder OK. Nun ist das Gerät betriebsbereit. Zum Ändern der PIN drücken Sie die Tastenfolge: alte PIN neue PIN Ihre neue, selbst gewählte PIN kann zwischen vier und acht Stellen haben. Sollte Ihre PIN dreimal hintereinander falsch eingegeben werden, so erfolgt die automatische Sperrung der Karte. Mit der unveränderbaren achtstelligen PUK- Nummer können Sie diese Sperrung aufheben. Bei zehnmaliger Eingabe einer falschen PUK-Nummer ist die Simkarte endgültig gesperrt. Sie benötigen nun eine Ersatzkarte, denn diese Sperrung kann nicht aufgehoben werden. Sollte Ihr Mobiltelefon den PUK nicht automatisch erfragen, so können Sie mit folgendem Code Ihre Karte entsperren: PUK neue PIN neue PIN Falls Sie PIN oder PUK einmal vergessen sollten, können Sie sie jederzeit in der discotel-servicewelt in Ihrem persönlichen Bereich nachsehen. Karte sperren / Ersatzkarte Bitte lassen Sie bei Verlust oder Diebstahl umgehend Ihre discotel- Simkarte sperren! Ihre Karte können Sie rund um die Uhr unter 9 4 (49ct aus dem deutschen Festnetz. Anrufe aus Mobilfunknetzen weichen gegebenenfalls ab) sperren lassen. Eine Ersatzkarte können Sie in der discotel-servicewelt im Bereich Service-Center beantragen.

3 Servicewelt In Ihrer discotel-servicewelt unter https://service.discotel.de stehen Ihnen rund um die Uhr wichtige Informationen und Services zur Verfügung: Änderung Ihrer Adresse, Bankverbindung, Passwort Kundenservice Einsicht auf PIN und PUK Kontostandsabfrage Vornehmen und Änderung der Guthabenaufladung Einzelgesprächsnachweis (eine Rechnung zum Nachweis der Umsatzsteuer erhalten Sie für,97 Euro je Rechnung) Rechnungs-Download Tarifübersicht Mailbox (De-)Aktivieren Roaming (De-)Aktivieren Kontaktformular und Nachrichtenübersicht mit dem persönlichen discotel- Kundenservice-Team Sie erhalten von uns zu allen wichtigen Vorgängen rund um Ihre discotel-karte eine automatische oder SMS. Zugang zur Servicewelt erhalten Sie nach Kartenaktivierung mit Ihrer discotel- Rufnummer und dem bei Datenregistrierung vergebenen Kundenkennwort. discotel-bonus Im Tarif discotel 7, Cent werden standardmäßig 8, Cent abgerechnet. Gleichzeitig werden Ihnen für jede innerdeutsche SMS und Gesprächsminute ein Bonus von, Cent gutgeschrieben. Damit reduzieren sich Ihre Kosten auf günstige 7, Cent pro Minute und SMS. Die Ausschüttung Ihres Bonus erfolgt automatisch immer am.. eines Jahres an alle aktiven Kunden als Guthaben auf der Handyrechnung. Der Bonus wird damit automatisch mit den Handykosten verrechnet oder kann auf Antrag nach Vertragsende ausbezahlt werden. Der discotel-tarif Im discotel-tarif telefonieren Sie im gut ausgebauten D-Netz der Telekom Deutschland GmbH. Der discotel-tarif hat keine Mindestlaufzeit und keine monatlichen Fixkosten.

4 Aufladung Für die Aufladung Ihres Guthabenkontos können Sie zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:. Manuelle Kontoaufladung per Lastschriftverfahren Hier können Sie einen Betrag in Höhe von, oder Euro von Ihrem Bankkonto abbuchen lassen um Ihr discotel-konto aufzuladen. Sie senden uns eine kostenlose SMS mit dem gewünschten Gutschriftsbetrag in Höhe von, oder Euro an die 7777, z. B. Aufbuchen. Dann wird dieser Betrag von Ihrem Bankkonto abgebucht und Ihr discotel-konto damit aufgeladen.. Automatische Aufladung Fällt Ihr discotel Guthaben unter den Betrag von Euro (dieser Betrag kann über die Servicewelt auf oder Euro abgeändert werden), wird dieses automatisch mit einem von Ihnen wählbaren Betrag in Höhe von, oder Euro aufgeladen. Um Ihr Guthaben z.b. um jeweils automatisch aufzuladen, senden Sie eine kostenlose SMS mit dem Keyword: Aufbuchen auto an die 7777 Hinweis: Diese Form der Aufladung ist standardmäßig über einen Betrag von Euro für Sie voreingestellt. Wenn Sie die automatische Kontoaufladung beenden möchten, senden Sie bitte eine kostenlose SMS mit dem Keyword: Aufbuchen auto aus an die Periodische Aufladung Bei der periodischen Aufladung können Sie monatlich, an einem festgelegten Tag (z. B.. eines Monats) Ihr Guthabenkonto mit einem Betrag in Höhe von, oder Euro aufladen lassen. Die Einstellungen zur Aufladung Ihres Guthabenkontos können Sie in der discotel-servicewelt im Bereich Prepaid Konto ändern. Übrigens: Ihr Startguthaben wurde Ihrem Prepaid Konto bereits gutgeschrieben. Dieser Betrag wird natürlich nicht Ihrem Bankkonto belastet. Das Startguthaben ist im Tarif inklusive. Der Betrag auf Ihrem Guthabenkonto ist unbegrenzt verfügbar und verfällt nicht (außer bei Sonderaktionen mit erhöhtem Startguthaben). Mit der discotel Kontostand-Abfrage können Sie rund um die Uhr innerhalb Deutschlands einfach per SMS Ihren aktuellen Kontostand abfragen. Senden Sie dazu eine kostenlose SMS mit dem Kennwort Guthaben an die 7777 und Sie erhalten dann umgehend per SMS den aktuellen Kontostand. Die aktuelle Höhe Ihres Guthabenkontos können Sie auch in der discotel-servicewelt im Bereich Prepaid Konto einsehen. 4

5 Rufnummernmitnahme Import einer Rufnummer zu discotel Solange Ihre discotel-simkarte noch nicht aktiviert wurde, können Sie eine Mitnahme Ihrer bisherigen Mobilfunknummer zu discotel beantragen. Bitte geben Sie dies unbedingt bei Datenregistrierung an, sonst kann keine Mitnahme der Rufnummer erfolgen. Falls Ihre bisherige Mobilfunknummer aus einem Laufzeit-Vertrag stammt, darf das Vertragsende maximal Monate in der Zukunft bzw. Wochen in der Vergangenheit liegen. Falls Ihre bisherige Mobilfunknummer zu einer Prepaid-Karte gehört, muss diese beim bisherigen Anbieter gekündigt werden. Bitte beachten Sie: Der abgebende Dienstanbieter berechnet für einen Rufnummernexport zwischen und Euro. Die Bearbeitung dauert ca. Werktage. Hierbei wird ein Portierungstermin festgelegt, der meist kurz nach dem Vertragsende Ihres bisherigen Vertrags liegt. Zu diesem Termin wird Ihre bestehende Rufnummer zu Ihrer discotel-simkarte aktiviert. Bitte geben Sie zu einer Rufnummernmitnahme immer Ihre -Adresse an! Detaillierte Informationen zur Mitnahme erhalten Sie online während der Datenregistrierung bzw. nach erfolgter Registrierung per . Export einer Rufnummer von discotel zu einem anderen Anbieter Eine bestehende discotel-rufnummer kann zu einem anderen Anbieter mitgenommen werden. Die Exportgebühr kann der Preisliste entnommen werden. Datennutzung / GPRS Mit GPRS können Sie schnell und einfach Datenmengen mit Ihrem Mobiltelefon empfangen oder versenden. Surfen Sie im Internet oder laden Sie sich Klingeltöne und Logos für Ihr Handy runter. Sie benötigen hierzu ein GPRS-fähiges Mobiltelefon. Die benötigten Daten zur Einrichtung von GPRS bzw. UMTS und MMS bekommen Sie automatisch auf Ihr Handy geschickt, wenn Sie sich das erste mal im Netz einbuchen. Bei discotel gibt es keine speziellen Datenoptionen. Die Preise für die Datennutzung können Sie der jeweils aktuellen Preisliste entnehmen. Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei Daten-Roaming höhere Gebühren anfallen als bei innerdeutschen Verbindungen.

6 Telefonieren im Ausland / Roaming Wenn Sie vom Ausland aus in andere Länder, auch nach Deutschland, telefonieren wollen, wählen Sie +, gefolgt von der Landesvorwahl. Rufen Sie andere Teilnehmer an, so folgt dem + die Landesvorwahl und die Netzvorwahl (z. B ). Das gilt auch dann, wenn sich der andere Teilnehmer im gleichen Land aufhält, bei Abfragen der Mailbox sowie Programmieren der Rufumleitung. Für Anrufe innerhalb des jeweiligen Landes benötigen Sie keine Landesvorwahl. Bei ankommenden Gesprächen im Ausland sind Sie grundsätzlich unter Ihrer Rufnummer erreichbar. Die Weiterschaltung in ein anderes GSM-Netz (Roaming) erfolgt automatisch. Haben Sie die bedingte Anrufumleitung bei Nichtannahme, bei besetzt oder bei Nichterreichbarkeit eingeschaltet und befinden sich im Ausland, wird ein ankommender Anruf zunächst bis zu Ihrem Mobiltelefon durchgestellt und von dort aus umgeleitet. Hierfür entstehen Ihnen zweimal Gesprächskosten, einmal für Weiterleitung des Gesprächs ins Ausland sowie einmal die Kosten für die Umleitung. Bitte beachten Sie, dass bei Roaming höhere Gebühren anfallen als bei innerdeutschen Verbindungen. Die Roaming-Preise können Sie der jeweils aktuellen discotel-preisliste entnehmen. SMS / MMS SMS Für den Versand von SMS muss die discotel-mobilfunkzentralnummer eingestellt sein. Diese lautet In der Regel ist sie bereits auf Ihrer discotel- Karte voreingestellt. Falls sie nicht korrekt eingestellt ist, tragen Sie sie bitte ein. Details zur Einstellung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys. MMS Mobiltelefone mit Kamera bieten Ihnen die Möglichkeit, Fotos und Videos aufzunehmen und per MMS an andere Mobilfunkteilnehmer und -Adressen zu versenden bzw. von anderen zu empfangen. Sie können MMS empfangen, sobald Sie Ihre erste MMS versendet haben, da Ihr Mobiltelefon erst dann die für den Empfang benötigten MMS-Einstellungen erhält. Solange Sie selbst noch keine MMS verschickt haben oder falls Sie kein MMS-fähiges Endgerät besitzen, erhalten bei Empfang einer MMS eine SMS mit einem Internet-Link auf Ihr Handy geschickt, unter dem Sie sich Ihre multimediale Nachricht im Internet anschauen können. Weitere Informationen zu MMS entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys. 6

7 Rufumleitung Rufumleitung Mit der Rufumleitung können Sie sicherstellen, überall unter Ihrer Rufnummer erreichbar zu sein. Die Codes: Alle Anrufe umleiten Umleiten bei Nichtannahme Umleiten, wenn nicht erreichbar Umleiten, weil besetzt Aktivierung der Rufumleitung: Code Vorwahl + Zielrufnummer Deaktivierung einer Umleitung: Code Deaktivierung aller Rufumleitungstypen: Status einer Rufumleitung anzeigen: Code Rufumleitung auf die Mailbox: Code Mailbox Merkmale Begrüßungsansage bis zu Sekunden Meldungsdauer bis zu Minuten bzw. Seiten bei Faxen Bis zu 99 Sprachnachrichten und Faxe werden aufgezeichnet Speicherzeit für neue Nachrichten oder Faxe Tage Speicherzeit für abgehörte Nachrichten oder gelesene Faxe 7 Tage Es wird keine monatliche Grundgebühr berechnet Benachrichtigung über Sprache (nach 4 Minuten) oder SMS (sofort) 7

8 Mailbox (Fortsetzung) discotel Mailbox-Funktionen im Überblick Mailbox von Ihrem Mobiltelefon anrufen oder (Vorwahl) + + Rufnummer Nachrichten (Neue Nachrichten/Alte Nachrichten) Nachrichten wiederholen Zu Faxnachrichten Boxeinstellungen Begrüßungstext Persönliche Begrüßung Boxname Standard Zum Hauptmenü Pause An/Aus # 9 # Nächste Nachricht Speichern Neue Aufnahme Löschen Operator Ansagetext kann nur im Anrufbeantworterbetrieb gelöscht werden Aktueller Text wird vorgespielt. Auswahl: 7 Direktwahl aus der Mailbox 9 Nachricht löschen Text vorhanden? Wenn ja: wird vorgespielt Wenn nein: Aufnahme Anschließend: Standardtext Deutsch/Englisch Deutsch/Türkisch Nach Auswahl wird Text vorgespielt Optionen: # Speichern Neue Auswahl Zum Hauptmenü 9 9 Alle Nachrichten löschen (nur alte Nachrichten) Geheimzahl Funktionen nach -maliger Eingabe einer neuen Geheimzahl: # Zum Hauptmenü Aktivierung Erneute Änderung Ohne Änderung zum Hauptmenü 7 Rufumleitung Rufumleitung Alle Anrufe bei besetzt, sofort zur Box wenn nicht erreichbar, wenn keine Entgegennahme Alle Rufumleitungen aufheben zum Hauptmenü 8

9 Fax Neue Nachr. Fax drucken Alte Nachr. Fax einzeln versenden Nach dem Drücken der 9 oder der 9 9 (nur alte Nachrichten) muss das Löschen mit bestätigt oder mit # abgebrochen werden. Nach Drücken von zum Versenden von Faxnachrichten muss die für die Standardfaxnummer oder die für eine alternative Faxnummer gedrückt werden. Infos zur Rufnummernerkennung: Diese Nachrichten werden nur generiert, wenn der Anrufende die Rufnummernübertragung eingeschaltet hat und während des Begrüßungstextes auflegt! Für diese Nachrichten gelten die gleichen Funktionen wie für Sprachnachrichten. Benachrichtigung Handy Handyben. Anruf/SMS Umschalten Benachrichtigung # ausschalten 4 Weitere Einstellungen 7 Zum Hauptmenü Menüsprache Umschalten Deutsch/Englisch Anderes Telefon Erinnerungs-SMS Umschalten Ein/Aus Rufnummer festlegen Zeit eingeben Umschalten Ein/Aus Zum Hauptmenü Wenn noch nicht aktiviert, mit einschalten, anschließend Rufnummer eingeben # Neu angeben 9 Löschen Wochenenden Werktags Generell 4 Rufnummererkennung Hinweisansage zur Direktanwahl Ansagebetrieb # Umschalten Zum Hauptmenü Wenn kein Text vorhanden, Text aufnehmen; Text wird wiederholt Bestätigen # Neu aufnehmen 9 Löschen Nach Auswahl der Tage (Wochenenden, Werktags oder generell) kann zusätzlich ein zugehöriges Zeitfenster festgelegt werden. Die Zeiteingabe muß 4-stellig sein und mit der Sterntaste bestätigt werden! Hauptmenü 9

10 Mailbox (Fortsetzung) Nachrichten abhören: Mit Ihrer discotel Karte gelangen Sie über die Kurzwahl ins Hauptmenü Ihrer persönlichen Mailbox. Eine Stimme führt Sie durch die einzelnen Menüs und erläutert Ihnen die Funktionen. Per Tastendruck gelangen Sie in die gewünschten Menüfunktionen. Sie wählen vom Festnetz die Vorwahl XX- und dann Ihre entsprechende Rufnummer. Dann benötigen Sie Ihre Mailbox-Geheimzahl. Die Geheimzahl der Mailbox ändern: Die Mailbox-Geheimzahl schützt Ihre Nachrichten vor fremdem Zugriff. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie die voreingestellte Geheimzahl auf jeden Fall ändern, auch wenn Sie Ihre Mailbox im Inland von Ihrem Mobiltelefon aus ohne Mailbox-Geheimzahl unter der entsprechenden Kurzwahl erreichen. Wenn Sie eine neue Mailbox-Geheimzahl festlegen wollen, wählen Sie im Hauptmenü der Mailbox: Einstellungen ändern Geheimzahl ändern Geheimzahl bestätigen Für alle weiteren Schritte beachten Sie bitte die Ansage Ihrer Mailbox. Der Mailbox-Zugang vom Ausland: Wählen Sie von Ihrem Mobiltelefon: Sie werden nun mit Ihrer Mailbox verbunden. Je nach Land kann es sein, dass Sie zusätzlich aufgefordert werden, Ihre Rufnummer sowie Ihre Mailbox-Geheimzahl einzugeben. Halten Sie deshalb diese Nummern stets bereit. Freunde werben Wenn Sie unsere Angebote an Freunde oder Verwandte weiter empfehlen, erhalten Sie von uns als Dankeschön eine Gutschrift von, Euro. Nutzen Sie dafür das einfache und professionelle Freunde-werben-Freunde Programm von eteleon. Geben Sie für weitere Informationen bitte folgenden Link in Ihr Browserfenster ein:

11 Inhalt Willkommen, Kontaktdaten Seite PIN und PUK, Karte sperren / Ersatzkarte Seite Servicewelt, discotel Bonus, Der discotel Tarif Seite Aufladung Seite 4 Rufnummernmitnahme, Datennutzung / GPRS Seite Telefonieren im Ausland / Roaming, SMS / MMS Seite 6 Rufumleitung, Mailbox Seite 7 Freunde werben Seite discotel im Test Der discotel 7, Cent Tarif für Sie im Test: Weitere Testergebnisse unter discotel ist eine Marke der eteleon GmbH. Weitere Informationen über discotel erhalten Sie unter Anschrift: eteleon GmbH, Boschetsrieder Str , 879 München Sie erreichen uns Montag bis Freitag telefonisch im Zeitraum von 9: bis 7 Uhr. Telefon (Festnetz): (49ct/Min aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen) Telefon (Mobilfunk): Kurzwahl 69 (99ct/Min aus dt. Mobilfunknetzen) Fax: (49ct/Min aus dem dt. Festnetz) Handelsregister: HRB 8 Amtsgericht München Geschäftsführer: Tobias Valdenaire, Julian Valdenaire USt-IdNr. DE686 Booklet Stand 6.7.

Herzlich willkommen bei winsim!

Herzlich willkommen bei winsim! Wir freuen uns, Sie bei winsim begrüßen zu dürfen. Damit Sie schnellstmöglich discountgünstig lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen und Tipps für

Mehr

Herzlich willkommen bei discoplus!

Herzlich willkommen bei discoplus! Herzlich willkommen bei discoplus! Wir freuen uns, Sie bei discoplus begrüßen zu dürfen. Damit Sie schnellstmöglich discountgünstig lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre die

Mehr

Herzlich Willkommen bei winsim

Herzlich Willkommen bei winsim Herzlich Willkommen bei winsim Wir freuen uns, Sie bei winsim begrüßen zu dürfen. Damit Sie schnellstmöglich lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen

Mehr

Herzlich willkommen bei winsim

Herzlich willkommen bei winsim Herzlich willkommen bei winsim Wir freuen uns, dass Sie sich für winsim entschieden haben. Damit Sie schnellstmöglich lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen

Mehr

Herzlich Willkommen bei DeutschlandSIM

Herzlich Willkommen bei DeutschlandSIM Herzlich Willkommen bei DeutschlandSIM Wir freuen uns, dass Sie sich für DeutschlandSIM im o2-netz entschieden haben. Damit Sie schnellstmöglich lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser

Mehr

Herzlich willkommen bei DeutschlandSIM

Herzlich willkommen bei DeutschlandSIM Herzlich willkommen bei DeutschlandSIM Wir freuen uns, dass Sie sich für DeutschlandISM im D-Netz entschieden haben. Damit Sie schnellstmöglich lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre

Mehr

Benutzerhandbuch/Kurzanleitung Mobilfunk Stand 02.11.2012

Benutzerhandbuch/Kurzanleitung Mobilfunk Stand 02.11.2012 Benutzerhandbuch/Kurzanleitung Mobilfunk Stand 02.11.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich Willkommen bei HeLi NET Mobilfunk 5 2. Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1. Freischaltung Ihrer HeLi NET SIM-Karte

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Mailbox im D1-Netz Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz Ihr Anrufbeantworter geht

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp

Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp Ihr Benutzerhandbuch für die mobile Welt von htp Inhaltsverzeichnis... So leicht ist mobil! 1. Herzlich Willkommen bei htp 4 2. Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte 5 2.2

Mehr

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Bedienungsanleitung Das verbindet! Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen und aufladen 5 Rufnummermitnahme 6 7 Mobilbox-Abfrage 8 9 Auslandstelefonate

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 05/2011 Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte Willkommen Inhalt Herzlich willkommen bei Tchibo mobil! Lieber Tchibo mobil Kunde, wir

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

Erleben Sie die neue mobile Welt!

Erleben Sie die neue mobile Welt! Mobile Phone Erleben Sie die neue mobile Welt! Kurzanleitung für Mobile Phone Inhaltsverzeichnis 1 Herzlich willkommen Seite 3 2 Die Einstellungen und das erste Gespräch Seite 4 2.1 Freischalten Ihrer

Mehr

So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch.

So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch. So leicht ist mobil. Das htp Mobil Benutzerhandbuch. Das htp Mobil Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich willkommen bei htp 4 2. Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte

Mehr

Inhalt. 2 www.enomobil.de

Inhalt. 2 www.enomobil.de BENUTZERHANDBUCH Inhalt 1 Herzlich willkommen bei EnoMobil... 3 2 Erste Einstellungen und Gespräche... 4 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte... 4 2.2 Doppelte Sicherheit dank PIN und PUK... 4 2.3 Einsetzen

Mehr

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Kurzanleitung BlackBerry von 1&1 Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Die ersten Schritte So legen Sie los 1&1 SIM-Karte einlegen Schieben Sie Ihre 1&1 SIM-Karte vorsichtig in die Kartenhalterung

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

GenoFon Benutzerhandbuch

GenoFon Benutzerhandbuch GenoFon Benutzerhandbuch Inhalt 1 Herzlich willkommen bei GenoFon... 2 2 Erste Einstellungen und Gespräche... 2 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte... 2 2.2 Doppelte Sicherheit dank PIN und PUK... 2 2.3 Einsetzen

Mehr

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für E-Netz INHALT. Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für E-Netz INHALT. Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & MAILBOX KONFIGURATION für E-Netz INHALT Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & Mailbox für E-Netz ERSTEINRICHTUNG Die & Mailbox ist Ihr Anrufbeantworter für das

Mehr

Die ganze. Welt. Mehr Informationen rund um unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.edeka-mobil.de. von EDEKA mobil.

Die ganze. Welt. Mehr Informationen rund um unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.edeka-mobil.de. von EDEKA mobil. Die ganze Welt von EDEKA mobil Mehr Informationen rund um unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.edeka-mobil.de Handbuch 1 Herzlich willkommen! Inhalt 3 Herzlich willkommen! 4-5 Ihr Start mit

Mehr

4 MMS Multimedia Message Service. 3 SMS Short Message Service. 5. Mobiles Internet

4 MMS Multimedia Message Service. 3 SMS Short Message Service. 5. Mobiles Internet Benutzerhandbuch Inhalt 1 Herzlich willkommen bei EnoMobil... 2 2 Erste Einstellungen und Gespräche... 2 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte... 2 2.2 Doppelte Sicherheit dank PIN und PUK... 2 2.3 Einsetzen

Mehr

Mobilfunk in starker Gemeinschaft von der WOBCOM Benutzerhandbuch

Mobilfunk in starker Gemeinschaft von der WOBCOM Benutzerhandbuch Mobilfunk in starker Gemeinschaft von der WOBCOM Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich Willkommen bei WOBCOM Mobilfunk...2 2. Erste Einstellungen und Gespräche...2 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte...2

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Basis-Tarif der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 30.07.2009 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Econom tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 3 1.1 Das ecofon Service

Mehr

Mailbox im E-Plus-Netz. Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz

Mailbox im E-Plus-Netz. Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz Mailbox im E-Plus-Netz Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz 4 Vielseitig: die Funktionen 5 Einfache Bedienung 5 Individuelle Begrüßung

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Smartphone-Tarif der Telefónica Germany GmbH & Co.

Mehr

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Anrufumleitungen (Mobilfunk) Schnell erklärt: Anrufumleitungen Stichwort: komfortable Anrufumleitung vom Handy z. B. auf Ihre Vodafone Mailbox oder andere Zielrufnummern innerhalb eines Fest- oder Mobilfunknetzes

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

Benutzerhandbuch. SmartphoneJahres-Paket

Benutzerhandbuch. SmartphoneJahres-Paket Benutzerhandbuch SmartphoneJahres-Paket SmartphoneBenutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für das Tchibo mobil Smartphone-Jahres-Paket

Mehr

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses.

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Werten Sie Ihren Standard-Anschluss auf, indem Sie eine Vielzahl von komfortablen Leistungsmerkmalen nutzen, die zum Teil bereits im Anschluss inklusive

Mehr

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Seite 1 von 5 Anrufumleitungen Schnell erklärt: Anrufumleitungen > Stichwort: komfortable Anruf-Weiterleitung vom Handy auf Vodafone-Mailbox oder andere Telefon-Anschlüsse > Vorteile: an einem beliebigen

Mehr

Benutzerhandbuch. Mobilfunk

Benutzerhandbuch. Mobilfunk Benutzerhandbuch Mobilfunk Mobilfunk von der WOBCOM Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich Willkommen bei WOBCOM Mobilfunk... 3 2. Erste Einstellungen und Gespräche... 3 2.1 Aktivierung Ihrer

Mehr

Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht

Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht 2 Inhalt Verbindungspreise Inland 3 SMS im Inland 3 Rufumleitung 4 Verbindungen ins Ausland 4 Sonderrufnummern 5 MMS und GPRS 6 Zusätzliche Preise

Mehr

PENNY MOBIL Preisübersicht

PENNY MOBIL Preisübersicht PENNY MOBIL Preisübersicht Verbindungspreise 22 Inhalt Verbindungspreise Inland 3 SMS im Inland 3 Rufumleitung 4 MMS und GPRS 4 Sonderrufnummern 5 Zusätzliche Preise 6 Verbindungen ins Ausland 6 Verbindungspreise

Mehr

Herzlich willkommen. Sollte doch noch eine Frage offen bleiben, kontaktieren Sie bitte unseren discoplus-kundenservice.

Herzlich willkommen. Sollte doch noch eine Frage offen bleiben, kontaktieren Sie bitte unseren discoplus-kundenservice. Herzlich willkommen bei discoplus Wir freuen uns, Sie bei discoplus begrüßen zu dürfen. Damit Sie schnellstmöglich lostelefonieren und -surfen können, haben wir in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen

Mehr

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung Stand: März 2014 2 Inhalt Rufumleitung: immer Anschluss unter Ihrer Nummer.... 3 Das Mehrfrequenz-Wahlverfahren (MFV).... 3 Der

Mehr

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy In Ihrem Handy steckt richtig viel drin. Nutzen Sie z. B. clevere Funktionen wie Anrufumleitungen oder Anrufsprerrungen, Vodafone Konferenz oder Rufnummernübermittlung.

Mehr

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com Willkommen beim Star unter den Prepaid-Tarifen! Herzlichen Glückwunsch! Jetzt ist es egal, ob deine Liebsten in Deutschland oder in der Türkei sind, denn mit

Mehr

DAS HANDBUCH FÜRS HANDY SCHRITT FÜR SCHRITT INS MOBILFUNKNETZ. MOBILFUNK

DAS HANDBUCH FÜRS HANDY SCHRITT FÜR SCHRITT INS MOBILFUNKNETZ. MOBILFUNK DAS HANDBUCH FÜRS HANDY SCHRITT FÜR SCHRITT INS MOBILFUNKNETZ. MOBILFUNK HERZLICH WILLKOMMEN BEI VSE NET. Damit Sie ganz schnell und einfach mit Ihrem Handy starten können, finden Sie auf den folgenden

Mehr

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für D-Netz INHALT. Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für D-Netz INHALT. Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & MAILBOX KONFIGURATION für D-Netz INHALT Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & Mailbox für D-Netz ERSTEINRICHTUNG Die & Mailbox ist Ihr Anrufbeantworter

Mehr

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Ihre cleveren Anrufbeantworter

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Ihre cleveren Anrufbeantworter Nr. 312 Seite 1 (von 11) D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Ihre cleveren Anrufbeantworter Schnell erklärt: Basisfunktionen von D2-Mailbox & -ProfiMailbox! Stichwort: Ihre intelligenten Anrufbeantworter im

Mehr

Bedienungsanleitung Mailbox. Service-Hotline 01803 77 46 22 66. www.primacom.de. fernsehen. internet. telefon.

Bedienungsanleitung Mailbox. Service-Hotline 01803 77 46 22 66. www.primacom.de. fernsehen. internet. telefon. Bedienungsanleitung Mailbox Service-Hotline 01803 77 46 22 66 Mo. Sa. von 8.00 22.00 Uhr 9 ct/min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen www.primacom.de TP-PC-061-0609 fernsehen.

Mehr

Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen.

Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen. GSM Steuercodes Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen. GSM Codes sind weltweit einheitliche Steuercodes, mit denen Sie schnell und komfortabel

Mehr

Der Anrufbeantworter. www.mdcc.de. Service-Telefon: 0391 587 44 44. Eine Verbindung mit Zukunft. MDCC / Stand 10/10

Der Anrufbeantworter. www.mdcc.de. Service-Telefon: 0391 587 44 44. Eine Verbindung mit Zukunft. MDCC / Stand 10/10 Der Anrufbeantworter Service-Telefon: 0391 587 44 44 www.mdcc.de MDCC / Stand 10/10 Eine Verbindung mit Zukunft Inhalt Seite 1. Einrichtung des Anrufbeantworters 1. Einrichtung des Anrufbeantworters 2

Mehr

einfach besser Benutzerhandbuch So einfach ist die mobile Welt von TNG

einfach besser Benutzerhandbuch So einfach ist die mobile Welt von TNG einfach besser Benutzerhandbuch So einfach ist die mobile Welt von TNG Inhaltsverzeichnis 1. Herzlich Willkommen bei TNG 04 2. Erste Einstellungen und Gespräche 05 2.1 Doppelte Sicherheit dank PIN und

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 20.06.2011 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Die Connex Trade GmbH tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 2 1.1

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Fernabfrage auch über Handy

Mehr

T-Mobile VPN. !" ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you.

T-Mobile VPN. ! ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you. 1 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. T-Mobile VPN. Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage.!" ==Mobile=== For a better world for you. 2 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. Inhalt Inkludierte

Mehr

Bequem erreichbar sein

Bequem erreichbar sein Bequem erreichbar sein Wir beraten Sie gern! Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.ewe.de/partner Kostenlose Servicehotline 0800 393 2000 (Mo. Fr. 7.00 20.00 Uhr, Sa. 8.00 16.00 Uhr) EWE

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 01.04.2010 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Globus tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 2 1.1 Das Globus Mobil

Mehr

Basispaket (einmalig) 4,95. Mindestvertragslaufzeit. in alle deutschen Netze 0,08. S MS in alle deutschen Netze 0,08

Basispaket (einmalig) 4,95. Mindestvertragslaufzeit. in alle deutschen Netze 0,08. S MS in alle deutschen Netze 0,08 Ihr hellomobil 8 C ent Tarif Allgemein Basispaket (einmalig) 4,95 S tartguthaben 1 5,- Aktion: 1x 25 E uro Aktionsguthaben 1 inklusive Taktung 2 60/60 Mindestvertragslaufzeit keine Inlandsverbindungen

Mehr

Basix. Jetzt sparen wir jeden Monat sogar beim Telefonieren.

Basix. Jetzt sparen wir jeden Monat sogar beim Telefonieren. Basix Jetzt sparen wir jeden Monat sogar beim Telefonieren. Telefonieren Sie günstig bei niedrigem Grundpreis. Mit den Basix Tarifen von T-Mobile telefonieren Sie besonders günstig. Denn Sie sparen zuerst

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Benutzerhandbuch Telefonie

Benutzerhandbuch Telefonie Benutzerhandbuch Telefonie www.quickline.com wwz.ch/quickline Einleitung Lieber Quickline-Kunde, liebe Quickline-Kundin Mit Quickline als Multimedia-Produkt können Sie nicht nur günstig surfen, sondern

Mehr

!!"!!Mobile! GSM-Codes. Dienste-Codes. Rufumleitungen

!!!!Mobile! GSM-Codes. Dienste-Codes. Rufumleitungen GSM-Codes Dienste-Codes Sie können Ihre Rufumleitungen oder Sperren auf bestimmte Dienste beschränken. So ist es möglich, zum Beispiel sämtliche eingehenden Faxe direkt auf Ihre T-Mobile Box umzuleiten.

Mehr

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Daten-Tarif Benutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Daten-Tarif entschieden haben.

Mehr

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen Nr. 313 Seite 1 (von 6) Einstellungen Schnell erklärt: Einstellungen für die D2-Mailboxen* ò Stichwort: Passen Sie Ihre D2-Mailbox/ProfiMailbox individuell an ò Vorteile: Persönliche Begrüßung aufnehmen,

Mehr

M-BUDGET MOBILE. Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso

M-BUDGET MOBILE. Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso M-BUDGET MOBILE Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso Willkommen bei M-Budget Mobile. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl von M-Budget Mobile. Wir bieten Ihnen ein hervorragendes

Mehr

TalkTalk mach mit, spar mit!

TalkTalk mach mit, spar mit! TalkTalk mach mit, spar mit! Herzlich Willkommen bei TalkTalk Mobile Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl von TalkTalk Mobile. Als Mobilnetzanbieter offerieren wir Ihnen optimale und kostengünstige Dienstleistungen.

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 04 Aktivierung 05 Standardeinstellungen 06 Individuelle Einstellungen 08 Einstellungen per GSM-Code

Mehr

Bedienungsanleitung für deine neue vybemobile Prepaid-Card. www.vybemobile.de

Bedienungsanleitung für deine neue vybemobile Prepaid-Card. www.vybemobile.de Bedienungsanleitung für deine neue vybemobile Prepaid-Card www.vybemobile.de Da ist alles drin. vybemobile...seite 3 Willkommen in der vybemobile Community!...Seite 4 Telefonier mit vybemobile!...seite

Mehr

Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile.

Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile. Kurzanleitung COMBOX basic und pro für Festnetz und Mobile. Inhaltsverzeichnis COMBOX Ihr Anrufbeantworter COMBOX die Registrierung COMBOX ein- und ausschalten Begrüssungs- und Abwesenheitstext aufnehmen

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Prepaid Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung

htp Voicebox Bedienungsanleitung htp Voicebox Bedienungsanleitung Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Variable Rufumleitungszeit von 10 bis 60

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Komfort Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 1. Anwählen des Sprachspeichers Seite 2 2. Übersicht Hauptmenü Seite 3 3. PIN Nummer ändern Seite 3 4. Namensansage und Begrüßungstext aufnehmen Seite 4 5. Aktivierung

Mehr

Kurzanleitung. LifeService KidsLight. ikids-handy

Kurzanleitung. LifeService KidsLight. ikids-handy Kurzanleitung LifeService KidsLight. ikids-handy LifeService KidsLight Auf einen Blick Der gute Draht zu Ihrem Kind. LifeService KidsLight gibt Ihnen das gute Gefühl, immer zu wissen, wo sich Ihr Kind

Mehr

Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen simvoice PLUS powered by Ortel Mobile

Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen simvoice PLUS powered by Ortel Mobile Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen simvoice PLUS powered by Ortel Mobile gültig ab dem 07.01.2014 1. Allgemeines Die Ortel Mobile GmbH, im nachfolgenden ORTEL

Mehr

1. Herzlich Willkommen 2. 2. Mobil telefonieren mit FONIC 3. 3. Mobil Surfen mit FONIC 4. 4. Registrieren und Freischalten 5. 5. Rufnummern-Mitnahme 6

1. Herzlich Willkommen 2. 2. Mobil telefonieren mit FONIC 3. 3. Mobil Surfen mit FONIC 4. 4. Registrieren und Freischalten 5. 5. Rufnummern-Mitnahme 6 FONIC Handbuch Inhalt Seite 1. Herzlich Willkommen 2 2. Mobil telefonieren mit FONIC 3 3. Mobil Surfen mit FONIC 4 4. Registrieren und Freischalten 5 5. Rufnummern-Mitnahme 6 6. Ihre FONIC SIM-Karte 7

Mehr

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien 1. Einführung Jede Nebenstelle der Telefonanlage kann auf Wunsch mit einem persönlichen Sprachspeicher im zentralen

Mehr

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66 Manual Festnetz upc.ch/support . Ihre Sprachmailbox. Das alles bietet Ihnen die Sprachmailbox. Erstmaliges Einrichten der Sprachmailbox. So ändern Sie Ihren PIN-Code für den externen Zugriff auf die Sprachmailbox.4

Mehr

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6 Inhaltsverzeichnis BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 3.1 SIE HABEN EIN TELEFON AN EINEM ANALOGEN ANSCHLUSS 4 3.2. SIE HABEN

Mehr

Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen blauworld powered by Ortel Mobile

Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen blauworld powered by Ortel Mobile Ortel Mobile GmbH Leistungsbeschreibung für Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen blauworld powered by Ortel Mobile gültig ab dem 01.10.2015 1. Allgemeines Die Ortel Mobile GmbH, im nachfolgenden ORTEL genannt,

Mehr

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1. Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung eine Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate Benutzerhandbuch InternetJahres-Flatrate InternetBenutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für die Tchibo mobil Internet-Jahres-Flatrate

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz T Com Bedienungsanleitung SMS im Festnetz Inhalt Einleitung... 1 Willkommen...1 Wo Sie Hilfe finden... 1 SMS-Versand aus dem Festnetz der T-Com (Preisstand: 01.01.2003)...1 Damit Sie SMS im Festnetz nutzen

Mehr

Bedienungsanleitung für die WU Wien

Bedienungsanleitung für die WU Wien P N V i r t u a l r i v a t e e t w o r k Bedienungsanleitung für die WU Wien VPN-Bedienungsanleitung Seite 1 von 9 T-Mobile Business Unit Business Customers Vorwort Herzlich Willkommen in der T-Mobile

Mehr

BASE Prepaid Bedienungsanleitung

BASE Prepaid Bedienungsanleitung BASE Prepaid Bedienungsanleitung Alles auf einen Blick Alles im Überblick...3 Der Start mit PIN und PUK...4 Mailbox...5 Guthaben verwalten und aufladen...6 Roaming (Ausland)...8 Senden und Empfangen von

Mehr

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter im Netz

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter im Netz Bedienungsanleitung Anrufbeantworter im Netz Bedienungsanleitung Anrufbeantworter im Netz Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Version 07/06 VP 1 Einleitung 4 2 Signalisierung von Sprachnachrichten (Posteingang)

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 4 Aktivierung 5 Standardeinstellungen 6 Individuelle Einstellungen 8 Geräteübersicht 11 Sollten Sie

Mehr

Max. Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte.

Max. Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte. Max Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte. Telefonieren und SMSen Sie endlos mit der T-Mobile Flatrate. Mit Max von T-Mobile wird Telefonieren endgültig einfach. Sie zahlen nur einen

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

Ihren persönlichen Anrufbeantworter

Ihren persönlichen Anrufbeantworter Anleitung für Ihren persönlichen Anrufbeantworter 1.1 Zugang zum persönlichen Anrufbeantworter... 1 1.2 Der persönliche Anrufbeantworter ein- und ausschalten... 2 1.3 Nachrichten vom persönlichen Anrufbeantworter

Mehr

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen RD COM HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil : Allgemeine Funktionen Themenbereiche UMS Basic Einrichten der Voice Mailbox Anrufe auf Voice Mail umleiten Anwahl des Voice Mail Systems

Mehr

Deutsche T Telekom. T-ISDN Bedienungsanleitung.

Deutsche T Telekom. T-ISDN Bedienungsanleitung. Deutsche T Telekom T-ISDN Bedienungsanleitung. 2 > Zu dieser Anleitung Voraussetzungen Für die Bedienung der in dieser Anleitung dargestellten Leistungsmerkmale, mit Ausnahme der Fernsteuerung der Anrufweiterschaltung,

Mehr

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon.

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon. Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de Stand 7/2015 fernsehen. internet. telefon. Inhalt Seite 1. Einleitung 1. Einleitung

Mehr

Leitfaden O 2. So einfach ist Mobilfunk

Leitfaden O 2. So einfach ist Mobilfunk Leitfaden O 2 So einfach ist Mobilfunk Inhalt Herzlich willkommen 4 Online-Kundenservice 6 Online-Rechnung abrufen 6 Bank- und Adressdaten ändern 6 Vertrag verlängern 7 Und vieles mehr 7 So steigen Sie

Mehr

Anleitung VoicemailboxPro

Anleitung VoicemailboxPro Anleitung VoicemailboxPro ilnet ag Telefon: 081 926 27 28 Postfach Telefax: 081 926 27 29 7302 Landquart info@ilnet.ch / www.ilnet.ch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. VoicemailboxPro ein- /ausschalten

Mehr

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Was heißt GSM? GSM = Global System for Mobile Communications = standardisiertes System für digitalen Mobilfunk Welches Netz nutzt willy.tel für seinen Mobilfunk?

Mehr

Der Mobilfunk der KEVAG Telekom. Benutzerhandbuch. so geht s

Der Mobilfunk der KEVAG Telekom. Benutzerhandbuch. so geht s Der Mobilfunk der KEVAG Telekom. Benutzerhandbuch. so geht s :) Inhaltsverzeichnis 1 Herzlich willkommen bei der KEVAG Telekom 4 2 Erste Einstellungen und Gespräche 5 2.1 Aktivierung Ihrer SIM-Karte 5

Mehr

Moni KielNET-Mailbox

Moni KielNET-Mailbox Bedienungsanleitung Moni -Mailbox Die geht für Sie ran! Wann Sie wollen, wo immer Sie sind! im Festnetz Herzlichen Glückwunsch zu Moni Ihrer persönlichen -Mailbox! Wir haben Ihre persönliche -Mailbox eingerichtet.

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung Schnittstellenbeschreibung Inhalt: - Beschreibung - Vorbereitungen - Die Details - Die verschiedenen Nachrichtenarten - Nachrichtenarchiv - Rückgabewerte - Schnellübersicht und Preisliste Weltweite-SMS.de

Mehr

Android Smartphones. Konfiguration. Inhalt Internet. Rufumleitungen. 1&1 Apps

Android Smartphones. Konfiguration. Inhalt Internet. Rufumleitungen. 1&1 Apps Handy Konfiguration Inhalt Internet MMS SMS E-Mail Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1&1 Apps 1 Einrichtung Ihres Android-Smartphones für Internet Nachdem Sie die 1&1 SIM-Karte in Ihr Smartphone eingelegt haben,

Mehr

Bedienungsanleitung DuoBill

Bedienungsanleitung DuoBill Vodafone DuoBill neue Version Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen! So funktioniert s / Übersicht mehr ab Seite 2 Das DuoBill-Menü ab März 2010 Erste Schritte/PIN-Eingabe Eine SIM-Karte

Mehr

Leistungsbeschreibung Turkcell Europe Prepaid

Leistungsbeschreibung Turkcell Europe Prepaid Leistungsbeschreibung Turkcell Europe Prepaid Die Telekom Deutschland Multibrand GmbH (im Folgenden "TDM") überlässt dem Kunden im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten einen

Mehr

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters - Die neue Telefonanlage der Firma Siemens stellt für die Anrufbeantworter- und Faxfunktion einen eigenen Server (Produktname: Xpressions) bereit. - Über

Mehr