Giro- und pfändungssichere Konten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Giro- und pfändungssichere Konten"

Transkript

1 Geld & Recht Giro- und pfändungssichere Konten TEST Top-Girokonto Norisbank Wird das Konto auch als angeboten nein Girokarte 0,00 Standard- Kreditkarte 0,00 Dispokreditzinsen 12,00% Zinssatz geduldete Überziehung 17,00% Guthabenzinsen HVB Willkommenskonto HypoVereinsbank nein 0,00 0,00 11,65% 16,65% entfällt 0,00 VR-Giroflex Kölner nein 0,00 20,00 12,00% 17,00% 0,0-0,75% 0,00 SpardaGiro Sparda- Berlin ja 0,00 20,00 12,90% 17,90% entfällt 0,00 SpardaGiro Sparda- Hessen ja 0,00 20,00 10,75% 16,00% entfällt 0,00 SpardaGiro Sparda- Südwest ja 0,00 20,00 12,50% 16,50% entfällt 0,00 Lohn- und Gehaltskonto für Kirche und Caritas ja 5,00 15,00 6,00% 8,00% 0,25% 0,00 Giro plus Postbank ja 0,00 22,00 13,16% 16,90% entfällt 0,00 Girokonto Premium KD- nein 5,00 20,00 7,25% 10,25% entfällt 0,00 Girokonto Sparda- Hannover ja 0,00 25,00 12,50% 16,50% entfällt 0,00 SpardaGiro Sparda- München ja 5,00 20,00 10,95% 13,95% entfällt 0,00 Sparda Girokonto Sparda- Münster ja 7,00 20,00 11,85% 16,35% entfällt 0,00 0-Euro-Konto Commerzbank AG ja 0,00 29,90 13,24% 18,74% entfällt 0,00 SpardaGiro Sparda- West nein 7,50 30,00 9,75% 13,75% entfällt 0,00 Girokonto Sparda- Nürnberg k.a. 7,50 30,00 12,75% 17,75% entfällt 0,00 EKK-GiroKonto Ev. Kreditgenossenschaft ja 6,00 20,00 8,70% 12,70% entfällt 0,00 Best-Konto Targo- nein 0,00 40,00 9,74-11,74% 11,74% entfällt 0,00 Girokonto Santander Consumer ja 0,00 5,00 8,98-12,98% k.a. entfällt 4,95 SGiro classic Sparkasse Fürth nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 5,55 Girokonto Steyler ja 5,50 20,00 9,75% 14,50% entfällt 3,60 KontoKOMPLETT Sparkasse Nürnberg ja 0,00 0,00 12,07% 17,07% entfällt 5,90 SGiro Sparkasse Fürth ja 0,00 20,00 12,75% 17,75% entfällt 4,44 Das Girokonto Comfort Berliner Sparkasse ja 0,00 30,00 13,25% 18,25% entfällt 4,00 Girokonto BB ja 0,00 30,00 11,50% 15,50% entfällt 0,00 Service-Konto Sparkasse Fulda k.a. 0,00 20,00 12,50% 18,00% k.a. 5,00 GiroClassic Ev. Darlehnsgenossenschaft ja 0,00 20,00 7,75% 13,75% 0,25% 5,00 Vorteilskonto Plus Stadtsparkasse Düsseldorf ja 0,00 18,00 12,25% 17,50% entfällt 5,20 HVB Willkommenskonto HypoVereinsbank nein 0,00 0,00 11,65% 16,65% entfällt 7,00 Sdirekt Giro Sparkasse Fürth nein 0,00 20,00 12,75% 17,75% entfällt 3,33 GiroKomfort Sparkasse Holstein nein 0,00 0,00 11,75% 17,50% entfällt 7,50 Privatkonto für Orden und Mission kein 10,00 20,00 14,00% 19,00% entfällt 5,00 Hausbankgiro-Plus Sparkasse Fulda k.a. 0,00 20,00 12,50% 18,00% k.a. 0,00 GiroLive Komfort Sparkasse Osnabrück nein 0,00 0,00 12,00% 17,00% entfällt 7,90 Giro-Partner KSK Halle nein 0,00 0,00 11,65% 16,65% entfällt 2,95 GLS Privatkonto GLS ja 15,00 25,00 9,50% 9,50% entfällt 2,00 GiroPrivat Volksbank Düsseldorf Neuss nein 0,00 20,00 10,95% 15,95% entfällt 6,50 GiroKomfort Sparkasse Münsterland Ost ja 0,00 20,00 12,75% 17,75% entfällt 6,50 Giro ALLROUND Sparkasse Paderborn nein 0,00 21,00 8,00% - 13,00% 13,50-18,50% entfällt 6,50 GiroPlus Klassik Girokonten Sparkasse Südliche Weinstraße Landau entfällt 0,00 nein 0,00 entfällt 12,30% 17,30% entfällt 3,50 HaspaJoker smart Hamburger Sparkasse ja 0,00 20,00 12,10% 16,10% entfällt 6,90 PrivatKonto Komfort Frankfurter Sparkasse ja 0,00 20,00 13,25% 18,75% entfällt 6,90 SGiro Compact Sparkasse Harburg-Buxtehude ja 0,00 10,00 11,93% 16,68% 0,0-0,25% 4,00 VR-Giroflex Kölner nein 0,00 20,00 12,00% 17,00% 0,0-0,75% 6,95 Giro Komfort Stadtsparkasse Oberhausen nein 0,00 0,00 12,95% 17,95% entfällt 8,90 Giro Kompakt KSK Steinfurt ja 0,00 0,00 12,80% 18,30% entfällt 6, ÖKO-TEST

2 Mehrkosten ohne Kreditkarte Mehrkosten mit Kreditkarte -5,00 0,00-12,63 0,00-5,00 0,00-10,08 0,00 16) -12,95 0,00-19,03 1,67 17) 45) -5,00 0,00-5,00 1,67 0,00 0,00 0,00 1,67 2) 18) 0,00 0,00 0,00 1,67 18) k.a. 0,42 k.a. 1,67 1) 0,00 0,00 0,00 1,83 19) -4,00 0,42-4,00 2,08 3) 20) 0,00 0,00 0,00 2,08 18) 0,00 0,42 0,00 2,08 21) 0,00 0,58-0,52 2,25 22) -8,90 0,00-8,90 2,49 4) 23) 0,00 0,63 0,00 3,13 24) 0,00 0,63-0,01 3,13 22) 0,00 1,50 0,00 3,17 5) 25) -9,90 0,00-25,53 3,33 26) 0,00 4,95 0,00 5,37 0,00 5,55 0,00 5,55-6,40 4,06-5,94 5,73 0,00 5,90 0,00 5,90-1,11 4,44-1,11 6,11 0,00 4,00 0,00 6,50-5,00 4,08-5,14 6,58 27) -2,50 5,00-14,08 6,67 0,00 5,00 0,00 6,67 14) 0,00 5,20 0,00 6,70 2,00 7,00-3,08 7,00 16) -2,22 5,83 0,28 7,50-2,50 7,50-2,50 7,50 n.m. 5,83 n.m. 7,50-7,50 6,17-12,91 7,83 28) 5,00 7,90-6,15 7,90 45) -2,00 7,95-5,10 7,95-5,50 5,96-5,50 8,04 0,00 6,50-15,25 8,17 0,00 6,50 0,00 8,17 3,80 6,50-6,12 8,25 k.a. 8,50 k.a. 8,50 0,00 6,90 0,00 8,57 k.a. 6,90 k.a. 8,57 0,00 7,75-0,83 8,58 45) -6,00 6,95-12,07 8,62 17) 45) 6,95 8,90-4,01 8,90 0,00 9,00 0,00 9,00 6) ÖKO-TEST

3 Geld & Recht Giro- und pfändungssichere Konten TEST saxx perfekt Girokonten Ostsächsische Sparkasse Dresden Wird das Konto auch als angeboten Girokarte Standard- Kreditkarte Dispokreditzinsen Zinssatz geduldete Überziehung Guthabenzinsen ja 0,00 20,00 12,95% 17,95% entfällt 6,00 Extra-Konto Targo- nein 0,00 30,00 14,70% 14,70% entfällt 6,60 BB MAGIC Basis Berliner nein 0,00 28,00 12,75% 17,75% entfällt 7,00 GiroGold Sparkasse Münsterland Ost nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 9,50 VR-All-Inclusive RaiBa-VoBa Dillingen nein 0,00 25,00 12,75% 17,25% entfällt 7,50 HaspaJoker comfort Hamburger Sparkasse ja 0,00 0,00 12,10% 16,10% entfällt 9,70 Giro-Plus KSK Halle nein 0,00 0,00 11,65% 16,65% entfällt 4,95 db BestKonto Deutsche nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 9,99 BB MAGIC Classic Berliner nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 10,00 GiroPlus XL KSK Köln nein 0,00 0,00 12,72% 17,72% entfällt 10,00 LevGiro Sparkasse Leverkusen ja 6,00 20,00 13,75% 18,75% entfällt 5,50 Service Sparkasse Bremen k.a. 0,00 0,00 12,69% 17,94% 0,50% 9,90 GiroPlus Komfort Sparkasse Südliche Weinstraße Landau nein 0,00 0,00 12,30% 17,30% 0,50-0,80 % Standard Sparkasse Bremen k.a. 0,00 0,00 12,69% 17,94% entfällt 7,50 Giro Gold KSK Steinfurt ja 0,00 0,00 12,80% 18,30% 0,5-0,75% 8,50 SGiro gold Sparkasse Fürth nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 11,11 Vorteilskonto Premium Stadtsparkasse Düsseldorf nein 0,00 0,00 12,25% 17,50% 0,0-1,0% 11,20 Girokonto Klassisch Hamburger Sparkasse ja 0,00 20,00 12,10% 16,10% entfällt 2,95 Privatgirokonto Classic Stadtsparkasse München nein 0,00 21,00 12,50% 16,75% entfällt 4,95 GiroClassic KSK Köln nein 0,00 20,00 12,72% 17,72% entfällt 4,00 Sdirekt Giro gold Sparkasse Fürth nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% entfällt 9,99 Komfort KSK Heinsberg nein 0,00 20,00 12,625% 17,625% entfällt 7,00 Classic-Konto Sparkasse Fulda k.a. 5,00 20,00 12,50% 18,00% k.a. 3,00 GiroPremium Volksbank Düsseldorf Neuss nein 0,00 0,00 10,95% 15,95% 0,0-0,25% 13,50 Giro Aktiv Stadtsparkasse Oberhausen ja 5,00 20,00 12,95% 17,95% entfällt 1,95 KontoPremium Sparkasse Nürnberg ja 0,00 0,00 12,07% 17,07% entfällt 13,90 Classic Sparkasse am Niederrhein ja 0,00 20,00 12,50% 17,50% entfällt 3,50 BB MAGIC Gold Berliner nein 0,00 0,00 12,75% 17,75% 0,75% 14,00 db PlusKonto Deutsche nein 0,00 30,00 12,75% 17,75% entfällt 7,99 Giro CLASSIC Sparkasse Paderborn nein 5,00 21,00 8,00% - 13,00% 13,50-18,50% entfällt 2,70 GiroPlus Exclusiv Sparkasse Südliche Weinstraße Landau nein 0,00 0,00 12,30% 17,30% 0,50-0,80 % Classic KSK Heinsberg nein 0,00 20,00 12,625% 17,625% entfällt 2,50 GiroLive Premium Sparkasse Osnabrück nein 0,00 0,00 10,00% 15,00% entfällt 14,90 Giro-Top KSK Halle nein 0,00 0,00 11,65% 16,65% 0,50% 9,95 saxx basis Ostsächsische Sparkasse Dresden 5,50 9,50 ja 0,00 20,00 12,95% 17,95% entfällt 12,00 GiroBasis Sparkasse Osnabrück ja 0,00 25,00 13,00% 18,00% entfällt 2,90 GiroPlus XXL KSK Köln nein 0,00 0,00 12,72% 17,72% 0,75% 15,50 VR-Individual RaiBa-VoBa Dillingen nein 7,50 25,00 12,75% 17,25% entfällt 3,75 PrivatKonto Premium Frankfurter Sparkasse nein 0,00 0,00 8,50% 14,25% 1,00% 9,90 GiroPlus Bremer Landesbank ja 0,00 20,00 13,00% 18,00% entfällt 6,50 VR-Giro Bremische Volksbank spezielles Modell 0,00 25,00 13,50% 18,50% entfällt 7,00 BasisGiro Bremer Landesbank ja 5,00 20,00 13,00% 18,00% entfällt 3,00 Classic-Konto Targo- ja 0,00 30,00 14,70% 14,70% entfällt 9, ÖKO-TEST

4 Mehrkosten ohne Kreditkarte Mehrkosten mit Kreditkarte 0,00 6,00 0,00 7,67-3,30 6,60-18,93 9,10-5,00 7,00-6,30 9,33 entfällt 9,50 entfällt 9,50-7,50 7,50-18,44 9,58 0,00 9,70 0,00 9,70 0,00 9,95-3,10 9,95 1,00 9,99-6,63 9,99-2,00 10,00-3,30 10,00 6,00 10,00-0,50 10,00 0,00 8,50 0,00 10,17 45) 2,40 10,40-0,14 10,40 2) k.a. 10,50 k.a. 10,50 7) 0,00 10,54 0,00 10,54 2) 0,00 11,00 0,00 11,00 6) entfällt 11,11 entfällt 11,11 0,00 11,20 0,00 11,20 0,00 8,71 0,00 10,38 0,00 8,70 0,00 10,45 0,00 10,50 0,00 12,17 entfällt 12,49 entfällt 12,49 0,00 11,00-0,41 12,67 45) -4,50 11,35-7,73 13,02 7,00 13,50-8,25 13,50 0,00 12,21-0,70 13,88 0,00 13,90 0,00 13,90 29) 0,00 12,30-1,00 13,97 2) entfällt 14,00 entfällt 14,00-1,00 11,74-4,88 14,24 0,00 12,62 0,00 14,37 k.a. 14,50 k.a. 14,50 7) -4,50 12,90 1,48 14,57 45) entfällt 14,90 entfällt 14,90 45) entfällt 14,95 entfällt 14,95 6,00 12,00 6,00 13,67 0,00 13,25 1,28 15,33 45) entfällt 15,50 entfällt 15,50-11,25 14,53-11,42 16,61 k.a. 17,53 k.a. 17,53 30) 0,00 16,71 0,00 18,38-5,00 17,17-5,25 19,25 0,00 17,71-0,25 19,79 0,00 25,53 2,13 28,03 ÖKO-TEST

5 Geld & Recht Giro- und pfändungssichere Konten TEST Postbank 0,00 0,00 entfällt 0,00 1) Sparda- Hannover 0,00 nein 0,00 entfällt 0,00 Sparda- Hessen 0,00 nein 0,00 entfällt 0,00 Sparda- Münster 0,00 eingeschränkt nein keine Girokarte entfällt 1,10 3) Sparda- Nürnberg 0,00 nein 7,50 entfällt 0,63 1) Sparda- Südwest 0,00 nein 0,00 entfällt 0,00 EKK-GiroKonto Ev. Kreditgenossenschaft (EKK) 0,00 6,00 entfällt 1,50 4) Sparda- West 0,00 eingeschränkt nein 7,50 entfällt 0,63 2) Das Girokonto Comfort Berliner Sparkasse 4,00 0,00 entfällt 4,00 5) 3) KD- 4,00 5,00 entfällt 4,42 Pfändungsschutzkonto Santander Consumer 4,95 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 4,95 3) GiroClassic Ev. Darlehnsgenossenschaft 5,00 0,00 entfällt 5,00 4) Sparda- Berlin 5,00 nein 0,00 entfällt 5,00 6) Vorteilskonto Plus Stadtsparkasse Düsseldorf 5,20 0,00 entfällt 5,20 Sparkasse Fürth 5,55 0,00 entfällt 5,55 KontoKOMPLETT Sparkasse Nürnberg 5,90 0,00 entfällt 5,90 7) Pfändungsschutzkonto Saxx perfekt Ostsächsische Sparkasse Dresden 6,00 0,00 entfällt 6,00 Pfändungsschutzkonto Sparkasse Münsterland Ost 6,50 0,00 entfällt 6,50 HaspaJoker smart Hamburger Sparkasse 6,90 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 6,90 5) 3) Girokonto Klassisch Hamburger Sparkasse 2,95 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 8,71 5) 3) Pfändungsschutzkonto Stadtsparkasse München 4,95 0,00 entfällt 8,70 0-Euro-Konto PSK Commerzbank AG 8,90 0,00 entfällt 8,90 Giro Kompakt als KSK Steinfurt 6,50 0,00 entfällt 9,00 BB 5,00 0,00 entfällt 9,22 Pfändungsschutzkonto Sparkasse Harburg-Buxtehude 4,00 0,00 20,00 9,42 HaspaJoker comfort Hamburger Sparkasse 9,70 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 9,70 5) 3) Pfändungsschutzkonto Sparkasse Holstein 10,00 0,00 entfällt 10,00 Steyler 10,00 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 10,00 HVB analog Girokonto Plus (Pfändungsschutzkonto) HypoVereinsbank 5,00 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 10,08 LevGiro Sparkasse Leverkusen 5,50 nein 6,00 20,00 10,17 KSK Köln 4,00 0,00 entfällt 10,50 Pfändungsschutzkonto Sparkasse Bremen 7,50 0,00 entfällt 10,54 5) 6) Giro Gold als KSK Steinfurt 8,50 0,00 entfällt 11,00 Vorteilskonto Premium Stadtsparkasse Düsseldorf 11,20 0,00 entfällt 11,20 GLS-Pfändungsschutzkonto GLS 7,50 15,00 entfällt 11,46 Guthabenkonto mit Pfändungsschutz P-Konten Girokarte Bargeld Lastschrift Dauer- auftrag Onlinebanking Prepaidkarte Sparkasse Paderborn 2,70 5,00 entfällt 12,62 Norisbank 5,00 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 12,63 Pfändungsschutzkonto Stadtsparkasse Oberhausen 1,95 5,00 entfällt 12,91 Guthabenkonto KSK Halle 4,95 0,00 entfällt 13,05 KSK Heinsberg 7,00 0,00 25,00 13,08 Privatgirokonto Sparkasse am Niederrhein 3,50 0,00 entfällt 13,30 6) 114 ÖKO-TEST

6 TEST P-Konten Girokarte Bargeld Lastschrift Dauer- auftrag Onlinebanking Prepaidkarte Pfändungsschutzkonto Berliner 12,00 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 13,30 KontoPremium Sparkasse Nürnberg 13,90 0,00 entfällt 13,90 7) Girokonto für Jedermann Sparkasse Osnabrück 2,90 nein keine Girokarte 18,00 14,05 8) Deutsche 8,99 eingeschränkt keine Girokarte entfällt 16,62 GiroPlus Bremer Landesbank 6,50 eingeschränkt nein keine Girokarte entfällt 16,71 3) Giro Plus Sparkasse Fulda 7,50 5,00 entfällt 19,08 Pfändungsschutz Kölner 12,95 0,00 25,00 20,69 GiroPrivat-Zvplus Volksbank Düsseldorf Neuss 6,50 eingeschränkt 0,00 entfällt 21,75 VR-Pfändungsschutzkonto Bremische Volksbank 12,00 5,00 entfällt 22,42 Classic-Konto als Targo- 9,90 0,00 entfällt 25,53 6) RaiBa-VoBa Dillingen 15,00 nein 7,50 entfällt 25,94 ÖKO-TEST

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013 Widerruf nicht in Aareal AG 19.06.2004 1 3 AXA Lebensversicherung AG 07.01.2010 1 Baden Württembergische 14.05.2007 1 Baden Württembergische 22.07.2008 1 Bausparkasse Mainz AG 19.10.2006 1 Bausparkasse

Mehr

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen en in Immobiliendarlehensverträgen nicht Aareal AG 24.01.1989 1 5 Aareal AG 19.06.2004 1 3 Allgemeine Hypothekenbank AG 07.09.2004 1 3 1 Allianz 27.08.2000 1 5 Allianz 21.11.2005 1 1 3 2 Allianz 29.12.2006

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Bundesverband deutscher Banken e. V. Berlin, Oktober 2014 Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Berlin, Oktober 2014 2 bankenverband Wie viele Kreditinstitute

Mehr

Girokonten. Beim Online-Banking auf Sicherheit und günstige Preise achten. 1. Angebote für Filialkunden. www.biallo.de

Girokonten. Beim Online-Banking auf Sicherheit und günstige Preise achten. 1. Angebote für Filialkunden. www.biallo.de Seite 1 von 6 Stand Februar 2012 www.biallo.de Von Horst Biallo Girokonten Beim Online-Banking auf Sicherheit und günstige Preise achten Sie ärgern sich über Pauschalgebühren oder andere Kontoführungskosten,

Mehr

2013 Qualitypool GmbH. Unsere Produktpartner Baufinanzierung

2013 Qualitypool GmbH. Unsere Produktpartner Baufinanzierung 2013 Qualitypool GmbH Unsere Produktpartner Baufinanzierung Begeistern Sie Ihre Kunden mit unserer besten Baufinanzierung. Dabei nutzen Sie Europas führende Plattform für Finanzierungen. Wir bieten Ihnen

Mehr

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen en in Immobiliendarlehensverträgen Allgemeine Hypothekenbank Rheinboden AG 16.12.2005 1 3 3 3 Allianz 18.06.2007 1 2 1 3 Allianz 16.12.2008 1 Allianz 21.04.2009 1 3 Allianz 04.06.2009 1 3 Allianz 14.08.2009

Mehr

Management Summary ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise Die vertriebsstarke Banken-Website 19

Management Summary ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise Die vertriebsstarke Banken-Website 19 Inhaltsverzeichnis Management Summary 15 1 ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise 19 1.1 Die vertriebsstarke Banken-Website 19 1.2 Erhebungsdesign 20 1.3 Auswertung und Gewichtung 22

Mehr

Pfändungsschutzkonto. Auf was Verbraucher beim P-Konto achten sollten

Pfändungsschutzkonto. Auf was Verbraucher beim P-Konto achten sollten www.biallo.de Seite 1 von 6 Stand April 2011 Von Max Geißler Pfändungsschutzkonto Auf was Verbraucher beim P-Konto achten sollten Seit 1. Juli 2010 können verschuldete Verbraucher ihr bestehendes Girokonto

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Bundesverband deutscher Banken e. V. Berlin, Dezember 2015 Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Berlin, Dezember 2015 2 bankenverband Wie viele Kreditinstitute

Mehr

ibi Website Rating 2009 Potenziale und Erfolgsrezepte im Internet-Vertrieb der Retail-Banken Anja Peters Dr. Marco Nirschl ULB Darmstadt IIIIIIII

ibi Website Rating 2009 Potenziale und Erfolgsrezepte im Internet-Vertrieb der Retail-Banken Anja Peters Dr. Marco Nirschl ULB Darmstadt IIIIIIII ibi Website Rating 2009 Potenziale und Erfolgsrezepte im Internet-Vertrieb der Retail-Banken Anja Peters Dr. Marco Nirschl ULB Darmstadt IIIIIIII 18235340 Inhaltsverzeichnis Management Summary 1 1 ibi

Mehr

Die IVW-Auflagen aller Sparten Konzern: Axel Springer SE

Die IVW-Auflagen aller Sparten Konzern: Axel Springer SE ABO Lesezirkel Bordexemplare IVW Einheiten E-weise zu EV zu Druck BILD/BZ, DT-Gesamt Mo - Sa 1.956.431 97.204 1.770.864 0 40.605 47.758 0 2.607.913 2.403.368 632.504 26,3 24,3 7.452 1.963.883 11.526 BILD/B.Z.

Mehr

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier:

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Hinweise zur Tabelle/ Informationen Datenstand: 09. Juli 2008 Zu Grunde gelegt wird ein Verbrauch von 4000 kwh pro Jahr (vierköpfige Familie).

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

VE-WASSER. Vollentsalzung / Demineralisierung

VE-WASSER. Vollentsalzung / Demineralisierung VE-WASSER Vollentsalzung / Demineralisierung Wasserqualität Die Ausbeute eines Ionenaustauschers ist abhängig von der Wasserqualität. Ausbeute gering mittel Wasserqualität hoch Hamburg Ausbeute

Mehr

Anlage 2a. Fax Telekom Arcor. Lfd. Nr. Telekom Arcor (0531) (936) (0531) (936) 34 01

Anlage 2a. Fax Telekom Arcor. Lfd. Nr. Telekom Arcor (0531) (936) (0531) (936) 34 01 1 DB Netz AG Örtl. Betriebsdurchführung Braunschweig Salzdahlumer Straße 40 D 38126 Braunschweig 2 DB Netz AG Örtl. Betriebsdurchführung Bremen Theodor-Heuss-Allee 10 B D 28215 Bremen 3 DB Netz AG Örtl.

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr

Ende der Gratis-Kultur? Viele Banken erhöhen Gebühren für Girokonten

Ende der Gratis-Kultur? Viele Banken erhöhen Gebühren für Girokonten in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 37/2016 Ende der Gratis-Kultur? Viele Banken erhöhen Gebühren für Girokonten Banken und Sparkassen fällt es immer schwerer Geld zu verdienen.

Mehr

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde :

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde : Spieltage 1.Runde : 11.10 17.10. 2.Runde : 11.10 17.10. 3.Runde : 11.10 17.10. 4.Runde : 11.10 17.10. 5.Runde : 18.10. 24.10. 6.Runde : 18.10. 24.10. 7.Runde : 18.10. 24.10. 8.Runde : 18.10. 24.10. 9.Runde

Mehr

Sparkasse Aurich-Norden. Raiffeisen-Volksbank. Oldenburgische Landesbank OLB

Sparkasse Aurich-Norden. Raiffeisen-Volksbank. Oldenburgische Landesbank OLB Dispozins p.a. = variabler/veränderlicher Sollzins für eingeräumte Überziehung (Dispositionskredit) Überziehungszins p.a. = veränderlicher Sollzins für die geduldete Überziehung (Kontoüberziehung) Monatsgrundpreis

Mehr

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier:

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Girokonto Wie Bankkunden Gebühren klein halten

Girokonto Wie Bankkunden Gebühren klein halten in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 52/2013 Girokonto Wie Bankkunden Gebühren klein halten Viele Banken werben mit einem Girokonto zum Nulltarif. Doch längst nicht alles, was

Mehr

Studie. Online-Banking 2010. Die PASS Studie Online-Banking 2010 STUDIEN

Studie. Online-Banking 2010. Die PASS Studie Online-Banking 2010 STUDIEN 1 STUDIEN Die Studie Die Studie Online-Banking 2010 stellt Ihnen den aktuellen Leistungsstand mit Chancen, Treibern und Erfolgsfaktoren sowie Trends und Best Practices im Online-Banking vor. Was wollen

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken)

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken) Volksbank Mittelhessen 1.1 Wartezeit (Hotline) 4,2 Begleitung / wurde abgeholt 1,0 Zwschensumme I 1,0 0,0 0,0 4,2 0,0 Note Teil I (2/30 Gewichtung) 0,1733333 Musterbewertung I. Teil 2,6000000 2. Gespräch

Mehr

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULDNERBERATUNG HESSEN E.V. EVANGELISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Kontopfändungsschutzreform Rückblick und Ausblick

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULDNERBERATUNG HESSEN E.V. EVANGELISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Kontopfändungsschutzreform Rückblick und Ausblick LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULDNERBERATUNG HESSEN E.V. EVANGELISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Kontopfändungsschutzreform Rückblick und Ausblick Die Reform aus Sicht der Schuldnerberatung Dr. Claus Richter,

Mehr

Hypothekendarlehen mit und ohne Riester-Förderung

Hypothekendarlehen mit und ohne Riester-Förderung Hypothekendarlehen mit und ohne RiesterFörderung test.de ermittelt jeweils zu Monatsbeginn die Zinssätze für Hypothekendarlehen mit und ohne RiesterFörderung von über 75 regionalen und überregionalen n.

Mehr

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016 BFD Aachen gold Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (alt) Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (neu) Nordrhein-Westfalen W BFD Altenburg gold Thüringen W BFD Altenburg rot Thüringen W BFD Altenburg

Mehr

Girokonto bei Direktbank Wie funktioniert der Bargeldverkehr?

Girokonto bei Direktbank Wie funktioniert der Bargeldverkehr? Girokonto bei Direktbank Wie funktioniert der Bargeldverkehr? Gehalt, Rentenzahlung oder Ebay- Verkaufserlös Geldzuflüsse auf das eigene Girokonto geschehen heutzutage fast ausschließlich via Banküberweisung.

Mehr

Berater-Test: Welche Bank berät ihre Kunden am besten?

Berater-Test: Welche Bank berät ihre Kunden am besten? Berater-Test: Welche Bank berät ihre Kunden am besten? Gemischtes Bild: Ein aktueller Test zeigt eine mehrheitlich gute Qualität der Anlageberatung in Deutschlands großen Geldhäusern an. Damit relativiert

Mehr

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken)

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken) Tester: D. Effert Einkommen netto 3.000,00 15 Berater Juni/Juli 2013 Sparkasse Meschede --> wünscht Master-Card Gold 1.1 Wartezeit 1,0 Begleitung / wurde abgeholt 1,0 Zwschensumme I 2,0 0,0 0,0 0,0 0,0

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Management Summary 14

Inhaltsverzeichnis. Management Summary 14 Inhaltsverzeichnis Management Summary 14 1 ibi Website Rating 2011 Kreditinstitute - Erfolgsfaktoren, Erhebung und Auswertung... 17 1.1 Die Vertriebsstärke einer Banken-Website 17 1.2 Von Erfolgsfaktoren

Mehr

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann 100102221 The Royal Bank of Scotland Niederlassung Frankfurt 100400851 Commerzbank, Gf Web-K 100506001 Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale NL. Düsseldorf 140000001 Bundesbank eh Schwerin 160000001

Mehr

Kirchenbanken - Geldeinlagen Deutschland 2000-2010

Kirchenbanken - Geldeinlagen Deutschland 2000-2010 In gibt es (2010) noch acht Kirchenbanken. Seit 2003 haben sich die evangelischen Kirchenbanken zu nur noch drei Instituten zusammengeschlossen. Evangelische Banken: BKD: Bank für Kirche und Diakonie eg

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen 2 1 1. FC Köln Hertha BSC Berlin 2 3 1. FC Nürnberg Borussia Neunkirchen 2 0 Borussia Dortmund Hannover 96 0 2 Eintracht Braunschweig TSV 1860 München 1 1

Mehr

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben.

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben. Verordnung zur innerstaatlichen Bestimmung der zuständigen Behörden für die Abfrage des Europol-Informationssystems (Europol-Abfrageverordnung - Europol-AbfrageV) Europol-AbfrageV Ausfertigungsdatum: 22.05.2007

Mehr

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken)

Kriterien zur Messung der Beratungsqualität (Sparkassen / Banken) Deutsche Bank Münster 1.1 Wartezeit Zwschensumme I 1,0 0,0 0,0 0,0 2. Gespräch 2.2 Berater stellt sich mit Bank / Sparkasse vor 1,0 2.3 Der Berater analysiert die Wünsche 2,5 2.4 Die Bedarfsanalyse ist

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Mall Video Standorte 2015

Mall Video Standorte 2015 Mall Video Standorte 2015 Kiel Hamburg Schwerin Neubrandenburg Oldenburg Bremen Schwedt Wolfsburg Hannover Laatzen Braunschweig Hameln Magdeburg Berlin Standorte Mall Video Oberhausen Essen Düsseldorf

Mehr

Girokonto Mit Online-Banking Geld, Zeit und Mühe sparen

Girokonto Mit Online-Banking Geld, Zeit und Mühe sparen in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Tatjana Vaplana 43/14 Girokonto Mit Online-Banking Geld, Zeit und Mühe sparen Viele Banken erheben noch Gebühren für Leistungen, die es anderswo bereits

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Köln Hannover 96 0 1 Borussia Neunkirchen Borussia Mönchengladbach 1 1 Eintracht Braunschweig Borussia Dortmund 4 0 Eintracht Frankfurt Hamburger SV 2 0 Meidericher SV 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen www.cre-accentro.de www.wohneigentums-report.de Wohneigentums-Report 2009 Berlin Hamburg München Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen Hannover Leipzig Dresden Nürnberg Duisburg Bochum

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

Die Deutschen im Herbst 2010

Die Deutschen im Herbst 2010 Die Deutschen im Herbst 2010 Die Stimmungslage der Nation im Herbst 2010 Zusammenfassung: Zuversicht im Herbst 2010 Die Zuversicht hinsichtlich der Wirtschaftslage steigt rapide an. Im Vergleich zum Vorjahr

Mehr

BL-Saison Hinrunde

BL-Saison Hinrunde Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 1 Tipp Spiel Nr. 2 Tipp Spiel Nr. 3 Tipp 1 BVB Bremen : 10 Bayern Stuttgart : 19 BVB Leverkusen : 2 Hannover Schalke : 11 Schalke Augsburg : 20 Bayern Mainz : 3

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

Abgabe Unterlassungserklärung

Abgabe Unterlassungserklärung P-Konto Abmahnaktion des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) 73 Abmahnungen insgesamt 50 en 17 10 ger. abgeschl. : 1. Februar 2013 11 Firma 20.09.2010 A 9035-2 Sparkasse Mainz P-Konto 15,- 13.10.2010

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg University of Lüneburg Working Paper Series in Economics No. 114a Januar 2009 www.leuphana.de/vwl/papers

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Übersicht: fehlerhafte Widerrufsbelehrungen

Übersicht: fehlerhafte Widerrufsbelehrungen Aareal AG 2 2 100% Allgemeine Hypothekenbank AG 1 1 100% Allianz 9 6 67% Alte Leipziger 1 1 100% Ärztekammer Westfalen-Lippe 2 2 100% AXA Lebensversicherung AG 8 4 50% Bamberger 1 1 100% haus Neelmeyer

Mehr

Fragen / Bewertungen sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft 1 2 3 4 5. 1. Empfang in der GS < 1 Min. < 2 Min. < 3 Min. < 4 Min. > 5 Min.

Fragen / Bewertungen sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft 1 2 3 4 5. 1. Empfang in der GS < 1 Min. < 2 Min. < 3 Min. < 4 Min. > 5 Min. 11.03.13 Institut: Herner Sparkasse --> wünscht Dispokredit über 10.000 1.1 Wartezeit 1,0 Begleitung / wurde abgeholt 1,1 Zwischensumme I 2,1 0,0 0,0 0,0 0,0 Note Teil I (2/30 Gewichtung) 0,0700000 Musterbewertung

Mehr

ibi Website Rating 2013

ibi Website Rating 2013 ibi Website Rating 2013 Status quo und Best Practices im Internet Vertrieb von Banken und Sparkassen Christiane Früchtl Benedikt Fuchs Anja Peters ibi Website Rating 2013 Status quo und Best Practices

Mehr

Fahrzeuge und Preise Europas größte Wohnmobilvermietung

Fahrzeuge und Preise Europas größte Wohnmobilvermietung Fahrzeuge und Preise 2017 Europas größte Wohnmobilvermietung Saisonzeiten 2017 Die Saisonzeiten gelten für die jeweilige Miet-Station im jeweiligen Bundesland. Zur Ermittlung Ihres individuellen Mietpreises

Mehr

DIE ETWAS ANDERE IMMOBILIEN- FINANZIERUNG. Pools & Finance Juni 2016

DIE ETWAS ANDERE IMMOBILIEN- FINANZIERUNG. Pools & Finance Juni 2016 DIE ETWAS ANDERE IMMOBILIEN- FINANZIERUNG BNP Paribas in Deutschland In Deutschland seit 1947 Rund 4.700 Mitarbeiter an 19 Standorten Teil der in 75 Ländern vertretenen BNP Paribas Gruppe Weltweit eine

Mehr

Kinderarmut. Factsheet. Nordrhein-Westfalen. Kinder im SGB-II-Bezug

Kinderarmut. Factsheet. Nordrhein-Westfalen. Kinder im SGB-II-Bezug Factsheet Nordrhein-Westfalen Kinderarmut Kinder im SGB-II-Bezug ABBILDUNG 1 Anteil der Kinder unter 18 Jahren in Familien im SGB-II-Bezug in den Jahren 2011 und 2015 im Vergleich 2011 2015 Saarland Rheinland-

Mehr

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni- Städten So viel

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

<< Google-buzz.de - Reports >>

<< Google-buzz.de - Reports >> mein-gehaltskonto.com - MEIN GEHALTSKONTO - Vergleich und Tagesgeldkonto online vergleichen und Geld sparen itemprop=description Mein informiert über, Tagesgeldkonto und nkonto, - und Tagesgeld- Vergleich

Mehr

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( )

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( ) 2. Bundesliga Saison 2010/11 1. Spieltag (20.-23.8.) - TSV 1860 München Hertha BSC Berlin - Rot-Weiß Oberhausen SC Paderborn 07 - FC Erzgebirge Aue FC Energie Cottbus - Fortuna Düsseldorf SpVgg Greuther

Mehr

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz.

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz. Geld & Recht Test Auszahlpläne Bank-Entnahmepläne Angebot Aktueller Zinssatz Anlagebetrag 50.000 Euro, 5 Jahre Laufzeit Festzinskonto Anbieter Aachener Bausparkasse bundesweit 25.000,00 unter 50.000 Festzinskonto

Mehr

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock 1 Bielefeld Rostock 852 1. Lautern 8 5 23,5% 4.048 506 2 Aachen St. Pauli 974 2. Bielefeld 7 4 Absteiger 20,6% 2.692 385 3 1860 Karlsruhe 600 3. St. Pauli 5 4 14,7% 3.346 669 4 Duisburg Düsseldorf 56 4.

Mehr

Inhalt Gesamtübersicht 2015 Mitgliederzahlen und Altersgliederung der Landesverbände und Gemeinden 2015

Inhalt Gesamtübersicht 2015 Mitgliederzahlen und Altersgliederung der Landesverbände und Gemeinden 2015 Inhalt Gesamtübersicht 215 Wachstum der Mitgliederzahl 199-215 1 Jüdische Gemeinden und Landesverbände: Zu- und Abgänge 215 2 Altersgliederung 215 3 Altersgliederung Wachstumsvergleich 1989/215 5 Zu- und

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Mall Video Locations 2015

Mall Video Locations 2015 Mall Video Locations 2015 Neumünster Kiel Norderstedt Hamburg Schwerin Neubrandenburg Oldenburg Bremen Schwedt Locations Mall Video You'll find Mall Video in the malls of a large number of German cities

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

Teilbelegungen DIE WELT Verbreitung OST, SÜD und WEST

Teilbelegungen DIE WELT Verbreitung OST, SÜD und WEST Teilbelegungen DIE WELT Verbreitung OST, SÜD und WEST Berlin, April 206 Teilbelegung Nielsen V VII Belegung Ost Berlin, Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen- Anhalt, Thüringen OST / Seite,

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine 2013 DStV-Terminplaner Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich Stand 14. November 2013 = neue Termine = geänderte Termine November 14. Stuttgart, Deutsches Steuerberaterinstitut

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel

Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel Freiburg am Münster Mercure Germany 0498 Novotel Nürnberg

Mehr

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen IT.NRW Seite 1 von 10 55 55 60 60 65 65 70 70 75 75 80 80 85 Nordrhein-Westfalen 2004 4 483') 24,8 561') 333 361 541 698 604 622 468 295 2012 4 651') 26,0 432') 351 434 537 460 764 659 539 475 2013 4 668')

Mehr

Auswirkungen des Pfändungsschutzkontos auf die Vollstreckungspraxis

Auswirkungen des Pfändungsschutzkontos auf die Vollstreckungspraxis Auswirkungen des Pfändungsschutzkontos auf die Vollstreckungspraxis Dipl.-Rpfl. (FH) Rainer Goldbach Amtsgericht Frankfurt am Main rainer.goldbach@web.de 17.05.2010 1 Übersicht 1. Pfändungsschutz bei Kontopfändung

Mehr

Unsere Kontomodelle. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Unsere Kontomodelle. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unsere Kontomodelle VR-GiroDirekt VR-GiroPrivat VR-GiroComfortPrivat VR-GiroPremiumPrivat Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. DAS PASSENDE KONTOMODELL FÜR SIE Sie wollen

Mehr

Preis: kostenfrei Buchungsnummer: VA_21469 Anmeldeschluss: Freitag, 27.11.2015 Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Preis: kostenfrei Buchungsnummer: VA_21469 Anmeldeschluss: Freitag, 27.11.2015 Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner Adventsbetreuung 2015 bei den Wolkenzwergen in Berlin Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ort: Berlin Adresse: Wolkenzwerge Markgrafenstr. 20 D-10969 Berlin Buchungsnummer: VA_21469 030-26 39 71 0 / berlin@familienservice.de

Mehr

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck FARBLEGENDE Ohne Preisgarantie (weiß) 3 Monate Preisgarantie 4 Monate Preisgarantie 6 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 24 Monate Preisgarantie Baden-Württemberg Esslingen am Neckar 372,11 eprimoprimaklimas_r4

Mehr

Weiterbildungs-Messen in 2009

Weiterbildungs-Messen in 2009 smessen in 2009 Messetermine Messename Ort Homepage 10.02.2009 14.02.2009 Didacta die Bildungsmesse 12.02.2009 14.02.2009 Jobs for Future Mannheim Messe für Arbeit, Aus und Mannheim 12.02.2009 14.02.2009

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

6. Was gehört zusammen? Mehrere Varianten können richtig sein. Geld auf ein Konto an der Kasse einzahlen einzahlen auszahlen

6. Was gehört zusammen? Mehrere Varianten können richtig sein. Geld auf ein Konto an der Kasse einzahlen einzahlen auszahlen 6. Was gehört zusammen? Mehrere Varianten können richtig sein. Geld auf ein Konto zahlen an der Kasse einzahlen einzahlen auszahlen die Rechnung bezahlen Geld überweisen Geld auf ein Girokonto auszahlen

Mehr

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel.

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Bitte parken Sie Ihren Porsche im Parkhaus P2 auf der Avis Mietwagenfläche. Danach begeben Sie sich bitte an den Avis und zeigen Ihre Porsche Card S vor.

Mehr

Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1

Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1 Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1 am Beispiel der Comdirect-Bank Rufen Sie in Bank X als erstes den Menüpunkt Ablage/Neue Kontenmappe auf. Sollten Sie bereits eine Kontenmappe in Bank X verwenden

Mehr

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit OTTO hat die getätigten Einkäufe über otto.de (=Warenkörbe) der vergangenen drei Weihnachtssaison betrachtet und den Durchschnittswarenkorb, d.h.

Mehr

Big Banner & Station Tower. Gleiche Werbeformate, April 2016

Big Banner & Station Tower. Gleiche Werbeformate, April 2016 Big Banner & Station Tower Gleiche Werbeformate, April 2016 4,06m 6m 2m 4m Gleiches Format je Werbeträgergattung Es gibt sie doch die gleichen Formate im Bahnhof. Alle angebotenen Werbeträger haben je

Mehr

Inhalt. Die 82 grössten Städte in Deutschland. Accentro. Vorbemerkungen. Anhaltende Dynamik in den Wohnungsmärkten

Inhalt. Die 82 grössten Städte in Deutschland. Accentro. Vorbemerkungen. Anhaltende Dynamik in den Wohnungsmärkten Seite 2 Essen / Seite 76 Seite 3 Die 82 grössten Städte in Deutschland Bottrop / Seite 50 Oberhausen / Seite 152 Duisburg / Seite 68 Krefeld / Seite 122 Mönchengladbach / Seite 140 Neuss / Seite 148 Moers

Mehr

Ergebnisse DHM Volleyball Frauen 2016

Ergebnisse DHM Volleyball Frauen 2016 Ergebnisse DHM Volleyball Frauen 2016 Sportart: DHM Volleyball Frauen Ort: Rostock Region: Großregion Nord Anzahl der Teams: 4 Datum: 25.05.2016 Ausrichter: Uni Rostock Spiel 1: Uni Rostock Uni Vechta

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland

Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland 4. Jahrgang 2016 Ausgabe 4 Seite 4 Hofheim am Taunus, 23. Dezember 2016 0019 Inhalt Gesetz zur Eingliederung örtlicher Geistiger Räte in die Baha i -Gemeinde

Mehr

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1:

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1: Raum Rosenheim (Bayern) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 14.12.2015 17.12.2015 Block 3: 22.02.2016 26.02.2016 Köln (Nordrhein-Westfalen) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 04.01.2016 07.01.2016

Mehr

Name 0180x-Rufnr. Ersatznr * ARGE Düsseldorf Süd ,141,142,143,144,145

Name 0180x-Rufnr. Ersatznr * ARGE Düsseldorf Süd ,141,142,143,144,145 Name 0180x-Rufnr. Ersatznr. ARGE Arbeitsagentur Jobcenter Stuttgart-Sillenbuch 01801-00262262720 0711-65810672 * ARGE Aue-Schwarzenberg 01801-00268150387 03771-501387 * ARGE Bayreuth Stadt 01801-00258750000

Mehr

1.3 Die 10 Herkunftsländer mit der größten Anzahl ausländischer Bevölkerung in NRW 2013 nach kreisfreien Städten/Kreisen. Griechenland.

1.3 Die 10 Herkunftsländer mit der größten Anzahl ausländischer Bevölkerung in NRW 2013 nach kreisfreien Städten/Kreisen. Griechenland. Anzahl Düsseldorf Duisburg Essen Krefeld Mönchengladbach Mülheim an der Ruhr Oberhausen Remscheid Insgesamt 127 785 14 287 8 960 6 707 9 730 2 501 3 656 3 187 1 659 4 530 3 306 männlich 64 526 7 527 4

Mehr

Kontobetrug die Schleichwege zu privaten Zugangsdaten im Zahlungsverkehr sind vielfältig. Kriminelle nutzen Sie - und haften muss der Kunde oft selbst

Kontobetrug die Schleichwege zu privaten Zugangsdaten im Zahlungsverkehr sind vielfältig. Kriminelle nutzen Sie - und haften muss der Kunde oft selbst Kontobetrug die Schleichwege zu privaten Zugangsdaten im Zahlungsverkehr sind vielfältig. Kriminelle nutzen Sie - und haften muss der Kunde oft selbst Die EC-Maestrokarte verschwindet im Serviceterminal

Mehr

Beschäftigte und Umsätze in der Industrie*) in Nordrhein-Westfalen

Beschäftigte und Umsätze in der Industrie*) in Nordrhein-Westfalen Seite 1 von 12 und Umsätze in der Industrie*) in 2012 9 928 1 218 009 342 530 143 655 41,9 2013 9 951 1 215 885 339 998 144 980 42,6 2014 10 038 1 219 747 337 698 145 613 43,1 2015 10 088 1 219 289 333

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2015) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Auswirkungen der Demografie auf die Wohnungsmärkte - Heimliche Gewinner abseits der Metropolen

Auswirkungen der Demografie auf die Wohnungsmärkte - Heimliche Gewinner abseits der Metropolen Auswirkungen der Demografie auf die Wohnungsmärkte - Heimliche Gewinner abseits der Metropolen Dr. Michael Voigtländer, Forschungsstelle Immobilienökonomik Düsseldorf, 6. Juli 2010 Forschungsstelle Immobilienökonomik

Mehr