Auszug aus der Referenzliste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auszug aus der Referenzliste"

Transkript

1 Bau- und Immobilienberatung Bau- und Immobilienmanagement Bau- und Immobilienentwicklung Auszug aus der Referenzliste Abgeschlossene Projekte Wohn- und Bürobauten Geschäftshaus Brandschenkestrasse 47, Zürich Vorbereitung und Durchführung einer Totalunternehmersubmission, Auswertung und Bereinigung der TU-Angebote, Unterstützung der Bauherrschaft bei den TU-Werkvertragsverhandlungen, Bauherrenvertretung in der Planungs- und Ausführungsphase. Bauherrschaft: SIX Group Services AG Totalunternehmer: Allco, Zürich Ausführung: 2009 bis 2010 Wohnüberbauung Binzallee 10-18, Zürich Unterstützung der Bauherrschaft ab Baueingabeprojekt; Aufbau der Projektorganisation, Projektoptimierung, nachbarrechtliche Vereinbarungen, Begleitung der Planung, Ausschreibung und Auswahl der Vermarktungsorganisation, Projektmanagement auf Stufe Bauherrschaft für die GU-Submission und die Realisation von 28 Eigentums- und 23 Mietwohnungen. Bauherrschaft: Berthold Pluznik und Lateltin AG Architekten: Leuppi & Schafroth, Zürich Generalunternehmer: Gebr. Brun, Emmenbrücke Ausführung: 2008 bis 2010 IntegraSquare, Wallisellen, 1. Wohnbauetappe Bauherrenberatung für die Entwicklung einer Wohnüberbauung mit rund 150 Wohnungen und Gewerbeflächen auf einem ehemaligen Industrieareal, Investitions- und Ertragsberechnungen, Ausschreibung der Erstvermietung, Projektmanagement auf Stufe Bauherr für die Durchführung der GU-Submission und die Umsetzung des Bauprojekts. Bauherrschaft: Integra Immobilien AG, Wallisellen Architekten: agps, Zürich Generalunternehmer: Halter, Zürich Ausführung: 2007 bis 2009 IMMOPRO AG Alderstrasse 40 CH-8034 Zürich Tel Fax

2 Seite 2 Umbau Geschäftshaus Holbeinstrasse 22/30, Zürich Totalumbau eines innerstädtischen Bürogebäudes mit rund 6000 m2 Büronutzfläche, Projektleitung auf Stufe Bauherrschaft für Grund- und Mieterausbau. Bauherrschaft: Züblin Immobilien AG, Zürich Architekten: Stücheli, Zürich (Grundausbau) / Marcel Ernst Zürich (Mieterausbau) Ausführung: 2008 bis 2010 Geschäftshaus Capitol, Biel Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung eines Gesamtleistungswettbewerbs (Architekten/Totalunternehmer) sowie bei den TU-Werkvertragsverhandlungen. Punktuelle Bauherrenbegleitung in der Planungs- und Ausführungsphase. Bauherrschaft: Personalvorsorgestiftung der Telekurs Holding AG, Zürich Architekten: Sollberger Bögli, Biel Totalunternehmer: Losinger Construction, Köniz Ausführung: 2008 bis 2010 Renovation Gründungshaus EPI, Zürich Baubegleitung für die Renovation des Gründungshauses der Schweizerischen Epilepsie- Stiftung mit einem Restaurant, einem Tagungszentrum und Büronutzungen, Neugestaltung des Aussenbereichs. Projektdefinition, Leitung Planungsteam, Steuerung des Projektablaufs auf Stufe Bauherrschaft zur Einhaltung der Vorgaben bezüglich Qualität, Kosten und Termine. Bauherrschaft: Schweizerische Epilepsie-Stiftung, Zürich Architekten/Bauleitung: Pia M. Schmid, Zürich Ausführung: 2008 bis 2009 Umbau und Sanierung Mehrfamilienhäuser Zollikerstrasse, Zürich Baubegleitung Umbau und Sanierung der Mehrfamilienhäuser Zollikerstrasse 231 bis 237, Anpassung der Wohnungen an heutige Bedürfnisse bezüglich Standard, Grösse und Gebäudehülle. Leitung Planungsteam, Steuerung des Projektablaufs auf Stufe Bauherrschaft zur Einhaltung der Vorgaben bezüglich Qualität, Kosten und Termine. Bauherrschaft: Schweizerische Epilepsie-Stiftung, Zürich Architekten/Bauleitung: Keller Landolt Partner, Zürich Ausführung: 2008 bis 2009

3 Seite 3 Mehrfamilienhaus Rotbuchstrasse 35, Zürich Beratung der Bauherrschaft bei der Projekt- und Architektenevaluation, Baueingabe und Ausführungsplanung. Vertretung der Bauherrschaft bei der Realisierung der Umbauarbeiten von acht Wohnungen. Bauherrschaft: W. und M. Tesch-Suter Architekten/Bauleitung: Urbanoffice, Zürich Ausführung: 2008 bis 2009 Alterszentrum Hottingen, Zürich Auswertung der TU-Submission bis Vertragsabschluss, punktuelle Begleitung auf Stufe Bauherrschaft bei der Realisierung. Bauherrschaft: Stiftung Diakoniewerk Neumünster - Schw. Pflegerinnenschule, Zollikerberg Architekten: OMG+Partner, Winterthur Totalunternehmer: Arigon, Zürich Ausführung: 2007 bis 2009 Wohnüberbauung Unterfeld, Küsnacht Unterstützung der Bauherrschaft in der Projektphase, Vorbereitung und Durchführung der GU-Submission sowie Vertragsabschluss mit GU, Projektleitung auf Stufe Bauherrschaft für die Realisierung einer Wohnüberbauung mit 33 Genossenschaftswohnungen und Autoeinstellhalle. Bauherrschaft: Baugenossenschaft Zürichsee, Küsnacht Architekten: Egli Rohr Partner, Baden-Dättwil Generalunternehmer: Bauengineering.com, Zürich Ausführung: 2007 bis 2009 Mehrfamilienhaus Wiesenstrasse, Thalwil Bauherrenbegleitung in Linienfunktion. Begleitung des Studienauftrags, Beratung bezüglich der Marktfähigkeit des Projekts mit Investitions- und Ertragsrechnungen, Begleitung der Projektentwicklung und Projektoptimierung, Evaluation und Begleitung Vermarktung, laufende Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle, Submission GU-Werkvertrag, Projektmanagement und Baufinanzcontrolling bei der Ausführung. Bauherrschaft: Rico Cavegn Consulting AG, Kilchberg Architekten: Spoerri Thommen, Zürich Generalunternehmer: Werubau, Meilen Ausführung: 2007 bis 2009

4 Seite 4 Überbauung Careum-Areal, Zürich Zustandsanalyse, Wirtschaftlichkeitsüberprüfung, Entscheidungsgrundlagen, Vorbereitung und Begleitung Studienauftrag, Raumprogramm und Teil Wirtschaftlichkeit für die Umnutzung der Spitalliegenschaften zu Schule, Arbeiten und Wohnen, Investitions- und Ertragsberechnungen, Aufbau Projektorganisation, Ausschreibung und Unterstützung bei der Erstvermietung, Projektleitung Bauherr für die Umsetzung der 1. und 2. Etappe der Überbauung Careum-Areal, Betreuung von Mieterausbauten, Werkübergabe. Bauherrschaft: Stiftung Careum, Zürich Architekten: GWJ, Bern Bauleitung: Caretta + Weidmann, Zürich Planung/Ausführung: 2000 bis 2007 Müller Martini-Areal, Zürich Bauherrenvertretung ab TU-Submission, TU-Werkvertrag, Projektmanagement auf Stufe Bauherr für die Realisierung eines Wohnhauses mit 145 Wohnungen, Restaurant und Gewerbeflächen sowie eines Bürohauses mit 15'000 m2 Nutzfläche im Grundausbau, Ausschreibung der Erstvermietung und Bewirtschaftung, Begleitung Mieterausbauten. Bauherrschaft: Müller Martini, Zürich Architekten: M. Kocher, Zürich, und Studio di Architettura Arassociati, Milano Totalunternehmer: Halter, Zürich Ausführung: 2004 bis 2006 IntegraSquare, Neubau Hammerweg 1, Wallisellen Unterstützung beim Studienauftrag und Gestaltungsplan Gesamtareal, Wirtschaftlichkeitsüberprüfung, Investitions- und Ertragsberechnungen, Bauherrenberatung, Mietvertragsverhandlungen mit Hauptmieter, Begleitung GU-Submission für Neubau Bürogebäude, Bauprojektmanagement für die Realisation und Kostenkontrolle auf Stufe Bauherr, Begleitung der Abnahme und Mängelerledigung. Bauherrschaft: Integra Immobilien AG, Wallisellen Architekten: agps, Zürich Generalunternehmer: Karl Steiner, Zürich Ausführung: 2004 bis 2005

5 Seite 5 Villa am Zürichsee Treuhänderische und baufachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung der Bauherrschaft in der Planungs- und Realisierungsphase für eine grosszügige Villa mit Atelier, Park und Gästehaus für höchste Ansprüche. Sicherstellen eines reibungslosen Projektablaufs, punktuelles Baufinanzcontrolling. Bauherrschaft: Privat Architekt/Bauleitung: Domus Mea, Patrick Biella und Urs Grimmer, Rapperswil-Jona Ausführung: 2007 bis 2008 Wohnbauten Chrummwis, Küsnacht Unterstützung der Bauherrschaft in der Fertigstellungsphase, Überprüfung der Unternehmer-Abrechnungen und Nachtragsforderungen, Begleitung der Bauherrschaft bei der Abrechnung der Individualausbaukosten, fachliche Unterstützung bei Abnahmen und Mängelerledigung. Bauherrschaft: Privat Architekten/Bauleitung: Gröbly Fischer, Forch Ausführung: 2002 bis 2005 MFH Archstrasse, Thalwil Mitwirkung bei der GU-Ausschreibung, Begleitung und Auswertung der GU-Submission und Vertragsabschluss, punktuelle Unterstützung der Bauherrschaft bei der Realisierung. Bauherrschaft: Privat Architekten: Spoerri Thommen, Zürich Generalunternehmer: Quadras, Horgen Ausführung: 2006 bis 2007 Mehrfamilienhaus Sprensenbühlstrasse 18, Zürich Bauherrenvertretung beim Neubau eines angebauten Mehrfamilienhauses mit engen räumlichen Verhältnissen in städtischem Umfeld, Begleitung der Erstvermietung. Bauherrschaft: Ch. und H. Heldstab, Thalwil Architekten: P. Stäuble, Zürich Bauleitung: Daniel Lanz, Zürich Ausführung: 2005 bis 2006

6 Seite 6 Pflegi-Areal, Zürich Zustandsanalyse, Wirtschaftlichkeitsüberprüfung, Entscheidungsgrundlagen, Vorbereitung und Begleitung Studienauftrag, Raumprogramm und Teil Wirtschaftlichkeit für die Umnutzung der bestehenden Spitalliegenschaften zu Wohnen und Arbeiten, Projektmanagement für die Umsetzung, Ausschreibung und Begleitung Erstvermietung, Übergabe an Betrieb. Bauherrschaft: Stiftung Diakoniewerk Neumünster - Schw. Pflegerinnenschule, Zollikerberg Architekten/Bauleitung: Gigon/Guyer, Zürich Ausführung: 2000 bis 2002 Schützengasse, Zürich/La Foncière, Lausanne Bauherrenvertretung Neunutzung innerstädtisches Bürogebäude, GU-Vertrag, Projektmanagement auf Stufe Bauherrschaft. Bauherrschaft: La Foncière, Lausanne Architekten: Stücheli, Zürich Generalunternehmer: Zschokke, Zürich (heute Implenia) Ausführung: 2002 bis 2003 Wohnbauprojekt Wehrenbachhalde, Zürich-Witikon Begleitung der Bauherrschaft für individuellen und gehobenen Wohnungsbau, GU-Vertrag. Bauherrschaft: Privat Architekten: Marianne Burkhalter + Christian Sumi, Zürich Generalunternehmer: Halter, Zürich Ausführung: 2000 bis 2001 STWE Schwabach, Feldmeilen Unterstützung der Stockwerkeigentümergemeinschaft bei der Sanierung der Aussenhülle/Flachdächer/Tiefgarage der Wohnüberbauung Schwabach in Feldmeilen, TU-Submission und Bauherrenvertretung bei der Realisierung. Bauherrschaft: STWE Schwabach Totalunternehmer: Allreal, Zürich Ausführung: 2003 bis 2004 Immobilienportfoliostrategie Zollikerberg Analyse des Liegenschaftenbestands, Aufzeigen des Sanierungsbedarfs und Beurteilung der Nutzungspotentiale, Vorgehensvorschlag für Umsetzung. Auftraggeberin: Stiftung Durchführung: 2003 bis 2004

7 Seite 7 Braendlin AG, Jona/Rapperswil Beratung der Bauherrschaft bei der Entwicklung und Umnutzung der historischen Bausubstanz einer stillgelegten Spinnerei und Papiermühle, Beratung beim Abschluss des TU- Vertrags. Bauherrschaft: Braendlin AG Totalunternehmer: Mobag, Zürich Ausführung: 2002 bis 2003 Einfamilienhaus, Thalwil Bauherrenbegleitung für den Neubau eines Einfamilienhauses mit anspruchsvollem Standard. Bauherrschaft: E. und K. Landert, Thalwil Architekten/Bauleitung: Spoerri Thommen, Zürich Ausführung: 2002 bis 2003 Garagenneubau, Erlenbach Treuhänderische Begleitung und Vertretung der Eigentümergemeinschaft Laubholzstrasse zur Sicherstellung eines reibungslosen Projektablaufs, Kostenkontrolle Stufe Bauherrschaft. Bauherrschaft: Private Eigentümer Architekten/Bauleitung: Ernst & Humbel, Zürich Ausführung: 2003 Bank Rothschild, Zürich Bauherrenbegleitung Gebäudesanierung, zudem Liegenschaftenbewertung und Begleitung Kaufabwicklung für eine Liegenschaft. Bauherrschaft: Bank Rothschild, Zürich Ausführung: 2004 bis 2005 Aargauische Kantonalbank Projektmanagement in ARGE für die Neugestaltung von 15 Geschäftsstellen. Bauherrschaft: Aargauische Kantonalbank Ausführung: 1998 bis 2001 Familienstiftung von Muralt Evaluation Liegenschaften für das Portfolio der Familienstiftung, Unterstützung bei den Kaufverhandlungen. Bauherrschaft: Familienstiftung von Muralt Durchführung: 1998 bis 1999

8 Seite 8 Credit Suisse Group, Zürich Gesamtleitung Umbau Galleria Dienstleistungszentrum. Bauherrschaft: Credit Suisse Group, Zürich Generalunternehmer: Ortobau, Zürich Ausführung: 1998 Ludwig Institute for Cancer Research, Zürich Koordination der Bürorenovation. Bauherrschaft: Ludwig Institut, Zürich Bauleitung: W. Denzler, Herrliberg Ausführung: 1999 bis 2000 Zürich, Januar 2011

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich Z i t a C o t t i A r c h i t e k t e n A G / D i p l A r c h i t e k t e n E T H / S I A Limmatstrasse 285 CH- 8005 Zürich Tel +41 43 204 10 80 Fax +41 43 204 10 81 mail@cottiarchch WETTBEWERBE / STUDIENAUFTRÄGE

Mehr

RCMD REAL ESTATE CONSULTING MANAGEMENT DEVELOPMENT

RCMD REAL ESTATE CONSULTING MANAGEMENT DEVELOPMENT REAL ESTATE CONSULTING MANAGEMENT DEVELOPMENT REFERENZEN AUSGEWÄHLT PROJEKTE Neerach Wohnüberbauung Change Juchstrasse Kloten Wohnhäuser Sunset Rebweg Reutlingen Wohnüberbauung Chrebsbach Reutlingerstrasse

Mehr

Die beste Referenz gilt überall: Zufriedene Kunden.

Die beste Referenz gilt überall: Zufriedene Kunden. Die beste Referenz gilt überall: Zufriedene Kunden. Auszug aus unserer Referenzenliste (Stand Januar 2014) für die Bereiche Mängelmanagement (Vorabnahmen und Übergaben), Mietermängelmanagement, Durchführung

Mehr

Referenzliste 2013. für Renovationen / Neubauten (zum Teil von Mietern während den Umbauarbeiten bewohnt) Bauherr/Architekt Objekt: Jahr

Referenzliste 2013. für Renovationen / Neubauten (zum Teil von Mietern während den Umbauarbeiten bewohnt) Bauherr/Architekt Objekt: Jahr Tel.: 044 710 62 14 / FAX: 044 710 85 50 Referenzliste 2013 für Renovationen / Neubauten (zum Teil von Mietern während den Umbauarbeiten bewohnt) Bauherr/Architekt Objekt: Jahr Baugenossenschaft Lebernweg

Mehr

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz Büroprofil Gründung Rechtsform Firmensitz Aktiengesellschaft (seit 2004) Kernstrasse 37 CH - 8004 Zürich Mitarbeiter Inhaber ca. 20 Barbara Neff Bettina Neumann Kontakt 044 248 36 00 www.neffneumann.ch

Mehr

Referenzenliste Stand / März 2015

Referenzenliste Stand / März 2015 Wohnungsbau Neubau 16 Einfamilienhäuser Leuthard Immobilien AG TU CHF 10.5 Mio. Bergli 1. Etappe Luzernstrasse 14 8934 Knonau 5634 Merenschwand 2015-2016 Neubau 2 Mehrfamilienhäuser parea gmbh (BH -Vertreter)

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich

ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich Neubau / Gewerbebauten ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich Industrieanlage mit technisch aufwändiger Montage. Architekt/Bauleiter ABB Immobilien AG, 5401 Baden Arigon Generalunternehmung AG,

Mehr

Auszug aus unserer Referenzliste

Auszug aus unserer Referenzliste Auszug aus unserer Referenzliste Waffenplatzstrasse 56-60, Zürich Umbau von 54 in 36 Wohnungen Neubau Stahl-Glas Balkone und Keramikfassaden Stiftung Wohnungsfürsorge für betagte Einwohner der Stadt Zürich

Mehr

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben R E N E S P A A G Planungen und Bauerneuerungen Generalunternehmung Architektur Liegenschaftsanalysen Bautechnische Dienstleistungen und Beratungen Amriswilerstrasse 57a 8570 Weinfelden Tel 071 626 40

Mehr

Top-Fenster aus dem Schweizer Fachbetrieb: Qualität, die hält und Freude macht.

Top-Fenster aus dem Schweizer Fachbetrieb: Qualität, die hält und Freude macht. Top-Fenster aus dem Schweizer Fachbetrieb: Qualität, die hält und Freude macht. Erfahrung, die sich lohnt. Martin Schneiter Bruno Barthlomé Wir sind leidenschaftliche Fensterbauer und wir arbeiten mit

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

Für Neues sind wir stets offen und freuen uns über jede Herausforderung.

Für Neues sind wir stets offen und freuen uns über jede Herausforderung. Büroprofil Gründung / Rechtsform *2011, GmbH Firmensitz Heinrich-Wild-Str. 204 9435 Heerbrugg Telefon +41 (0)71 720 00 34 info@180grad-architekten.ch www.180grad-architekten.ch Philosophie 180 GRAD ARCHITEKTEN

Mehr

Potenziale erkennen und umsetzen

Potenziale erkennen und umsetzen Halter AG Immobilien Potenziale erkennen und umsetzen Real Estate Asset Management & Development Entwicklung 4 Strategisches FM 6 Vermarktung 8 Bewirtschaftung 10 David Naef Geschäftsführer Mitglied der

Mehr

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch 1 ZOIX Design GmbH ur und Baurealisation Niederdorfstrasse 67 8001 Zürich Projektportfolio ur und Baurealisation T 044 515 18 96 M 078 775 27 37 W zoix.ch E bauen@zoix.ch Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Mehr

Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal

Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal Beteiligte Bauherrschaft ABZ, Allgemeine Baugenossenschaft Zürich Totalunternehmung Allreal Generalunternehmung

Mehr

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE DACHTECH TECH GmbH SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE Referenz- Objekte Objekt: Franz AG, Badenerstrasse 333, Zürich Bauherr: Karmon AG Planung und Ausführung

Mehr

Neubau Else-Züblin West

Neubau Else-Züblin West Neubau Else-Züblin West Programm Begrüssung / Programm / Vorstellen Übersicht ganze Siedlung Stand Umsiedlungen Planungsstand Was entsteht im Neubau Vorgesehener Terminplan Umzugsaktion Fragen 2 Neubau

Mehr

gutknecht elektroplanung

gutknecht elektroplanung gutknecht elektroplanung innovative elektroplanung referenzen gutknecht elektroplanung ag geschichte 1986 als einzelfirma gegründet 1997 nach ISO 9001 zertifiziert 1997 umzug an die zugerstrasse hirzel

Mehr

Geistlich Areal amrietpark

Geistlich Areal amrietpark Geistlich Areal amrietpark Transformationsprozess Stand Juni 2014 www.amrietpark.ch Geschichte Heinrich Glättli gründet 1851 in Zürich Riesbach eine Leimmanufaktur. Heute: Leimgasse. Johann Heinrich Geistlich

Mehr

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand.

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Leitbild Warum IBS? Die Sicherheit, die wir Ihnen garantieren, speist sich aus zwei Quellen: unserer Erfahrung und unserer Einstellung. Unsere

Mehr

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ Alec von Graffenried LEITER IMMOBILIENENTWICKLUNG Bern EINE IN DER SCHWEIZ FÜHRENDE UNTERNEHMUNG IN DEN BEREICHEN IMMOBILIENENTWICKLUNG, GENERAL-

Mehr

BFB : ARCHITEKTEN AG. Referenzobjekte 1990 2009. Medizinalbauten

BFB : ARCHITEKTEN AG. Referenzobjekte 1990 2009. Medizinalbauten BFB : ARCHITEKTEN AG Referenzobjekte 1990 2009 Medizinalbauten BFB: ARCHITEKTEN AG Haumesserstrasse 20 8038 Zürich Telefon 043 399 80 40 Fax 043 399 80 41e-mail office@bfb-architekten.ch 1. MEDIZINALBAUTEN

Mehr

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Verkauf Grundstück GB Nr. 1205, Oberbild, Gemeinde Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Investor Credit Suisse Anlagestiftung

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

Mit Immobilien Werte schaffen

Mit Immobilien Werte schaffen Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projekt entwicklung und Realisation). In beiden Geschäftsfeldern verfügt das Unternehmen über langjährige

Mehr

Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT. www. imlenz. .ch

Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT. www. imlenz. .ch Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT www. imlenz.ch EDITORIAL Im Namen der Losinger Marazzi AG wünsche ich Ihnen ein gutes, neues und erfolgreiches Jahr 2014. Eine Baustelle ist stetig

Mehr

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort INHALTSVERZEICHNIS Vision 03 Lageplan 04 Standort 05 Preise

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Beratungsdienstleistungen

Beratungsdienstleistungen Schweizerischer Verband für Wohnungswesen Association Suisse pour l Habitat Associazione Svizzera per l Abitazione Dachorganisation der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften Schweizerischer Verband für

Mehr

Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung

Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung Vom 70er-Jahre-Gebäude zur zeitgemässen, rentablen Liegenschaft Hirslanden eine nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen geführte

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind. Warren Buffet 2 Das richtige Investment macht den Unterschied Die RIVAG

Mehr

Wir sind Livit Zürich

Wir sind Livit Zürich Wir sind Livit Zürich Mit viel Engagement, unserem Wissen, unserem Know-how und unserer Erfahrung setzen wir alles daran, das Potenzial Ihrer Liegenschaft wahrzunehmen und ihren Wert über die Zeit zu erhalten

Mehr

hausbuben Architekten

hausbuben Architekten Portfolio hausbuben Architekten Portfolio wie wir denken Unsere Arbeit basiert auf einer intensiven und kritischen Analyse der Bedürfnisse des Auftraggebers, der Aufgabe selbst und der Randbedingungen.

Mehr

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten Europäisches Haus Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in bester 1A-Lage im Bereich des historischen Berliner Stadtzentrums am Pariser Platz. Über die anliegende Straße Unter den Linden ist die Anbindung

Mehr

WEITSICHTIGE LÖSUNGEN. Nachhaltiges Bauen. Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland

WEITSICHTIGE LÖSUNGEN. Nachhaltiges Bauen. Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland WEITSICHTIGE LÖSUNGEN Nachhaltiges Bauen Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland Wir betrachten das Gebäude als Gesamtsystem und stellen die Weichen für ein gesundes Leben. Bei der Konzipierung

Mehr

Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting

Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting Leistungen nach HOAI Projektsteuerung Projektleitung Objektüberwachung Objektbetreuung SI-GE-Koordination Gutachten Bauschadensanalyse Consulting Controlling Baurevision Qualitätssicherung Risikomanagement

Mehr

Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk

Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk Wer sind wir Kleines aber effizientes Team mit einem funktionierenden Netzwerk Ihr zuverlässiger Partner für Projektmanagement Baumanagement Due Diligence (technisch) Unternehmensberatung Unternehmen Qualifikation

Mehr

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Herbst 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Ort: Düren Herbst 2003 Perspektivische Darstellung eines Autohauses. Herbst 2003 Neubau eines Einfamilienhauses

Mehr

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio.

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Entwicklung Bereich A-Plus am Flughafen Frankfurt Auftraggeber: Fraport AG Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Pflegeheim Sulzbach / Murr Leistung: Gutachten

Mehr

PFLICHTENHEFT GLA-PRÄQUALIFIKATION. Neubau Dübendorfstrasse, Zürich. Neubau Dübendorfstrasse in Zürich-Schwamendingen

PFLICHTENHEFT GLA-PRÄQUALIFIKATION. Neubau Dübendorfstrasse, Zürich. Neubau Dübendorfstrasse in Zürich-Schwamendingen Gesamtleistungsangebot Neubau Dübendorfstrasse, Zürich Phase: Präqualifikation Gesamtleistungsanbieter GLA-PRÄQUALIFIKATION Neubau Dübendorfstrasse, Zürich PFLICHTENHEFT Projekt Leistungen Neubau Dübendorfstrasse

Mehr

Bautreuhand. Emch+Berger AG Gesamtplanung Hochbau

Bautreuhand. Emch+Berger AG Gesamtplanung Hochbau Bautreuhand Emch+Berger AG Gesamtplanung Hochbau Inhalt Wir setzen uns für Ihre Interessen ein...2 Komplexe Grossprojekte...4 Komplexe Grossprojekte...6 Grundausbau Büro...8 Mieterausbau Büro... 10 Hotel...12

Mehr

Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit

Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit Donnerstag, 6. Juni 2013, 08.45 17.15 Uhr www.hslu.ch/ifz-konferenzen Immobilien-Konferenz

Mehr

Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz

Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz Swissbau Basel, 24.01.2014 Zürcher Strasse 511 CH-9015 St. Gallen st.gallen@buhler-scherler.com www.buhler-scherler.com

Mehr

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen ServiceDesk das Unternehmen: InterDialog Software AG Zürich (CH) Hauptsitz InterDialog Software GmbH Hannover (D) Sitz Deutschland Gründung 1976

Mehr

Objekt: 1 Betagtenzentrum Eichhof 2 Staatsarchiv Kanton Luzern 3 Schulhaus Sentimatt Luzern 4 Betagtenzentrum Dreilinden Rotkreuz

Objekt: 1 Betagtenzentrum Eichhof 2 Staatsarchiv Kanton Luzern 3 Schulhaus Sentimatt Luzern 4 Betagtenzentrum Dreilinden Rotkreuz Projektliste Energho energho Objekt: 1 Betagtenzentrum Eichhof 2 Staatsarchiv Kanton Luzern 3 Schulhaus Sentimatt Luzern 4 Betagtenzentrum Dreilinden Rotkreuz FWE Technische Leitung, Emmen Ausführungszeit:

Mehr

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten Unsere Leistungen Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten vor. Hochbauplanung Tiefbauplanung Sanierungen Industrie- und Gewerbebau Bauüberwachung

Mehr

Die Links zu den einzelnen Funktionen der Maklerhomepage beginnen immer wie folgt: http://www.immobilien-at-webcore.de/nutzer/[nutzernummer]/

Die Links zu den einzelnen Funktionen der Maklerhomepage beginnen immer wie folgt: http://www.immobilien-at-webcore.de/nutzer/[nutzernummer]/ Allgemeines: Die Links zu den einzelnen Funktionen der Maklerhomepage beginnen immer wie folgt: http://www.immobilien-at-webcore.de/nutzer/[nutzernummer]/ [Nutzernummer] muss durch Ihre 4-stellige Nutzernummer

Mehr

WIR BAUEN ZUKUNFT. Wiener Standortentwicklung

WIR BAUEN ZUKUNFT. Wiener Standortentwicklung WIR BAUEN ZUKUNFT Wiener Standortentwicklung CITY IN PROGRESS DIE WSE WIENER STANDORT- ENTWICKLUNG GMBH IST DIE ZENTRALE ANSPRECHSTELLE, INITIATORIN UND AUSFÜHREN- DE WICHTIGER STADTENTWICK- LUNGSPROJEKTE

Mehr

Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG

Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG VERMIETUNG AUS EINER HAND Die Anforderungen an die Vermietung sind komplex, insbesondere in einem schwierigen Marktumfeld. MIBAG bietet massgeschneiderte

Mehr

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Seit 1981 wächst die Schweizer Wohnbevölkerung nur ausserhalb der grossen Städte

Mehr

Credit Suisse Anlagestiftung Real Estate Switzerland Gemeindeversammlung Flims. Real Estate Asset Management Montag, 15.

Credit Suisse Anlagestiftung Real Estate Switzerland Gemeindeversammlung Flims. Real Estate Asset Management Montag, 15. Credit Suisse Anlagestiftung Real Estate Switzerland Gemeindeversammlung Flims Real Estate Asset Management Montag, 15. Dezember 2014 Real Estate Asset Management Schweiz Wichtigste Zahlen und Fakten Grösster

Mehr

Referenzen. Sanierungen und Umbauten. Ilanz, 8. Mai 2013. in Laax. Ausführung Februar März 2013. Sanierung Wasserschaden Haus in Laax

Referenzen. Sanierungen und Umbauten. Ilanz, 8. Mai 2013. in Laax. Ausführung Februar März 2013. Sanierung Wasserschaden Haus in Laax Sanierungen und Umbauten Referenzen Ilanz, 8. Mai 2013 Umbau Wohnung in Laax Ausführung Februar März 2013 örtliche Bauleitung Familie Cavelti, Laax Sanierung Wasserschaden Haus in Laax Ausführung August

Mehr

Firmenangaben. Firmenangaben

Firmenangaben. Firmenangaben Zürich und Luzern, September 2015 Firmenangaben Firmenangaben Name: Meletta Strebel Architekten Gründungsjahr: 1981 (bis Ende 2007 Meletta Strebel Zangger) Rechtsform: Aktiengesellschaft (bis 31.12.2010

Mehr

Bestellerkompetenz im Bereich Gebäudetechnik

Bestellerkompetenz im Bereich Gebäudetechnik Energieforschung Programm Rationelle Energienutzung in Gebäuden im Auftrag des Bundesamts für Energie BFE Jahresbericht 2002 Bestellerkompetenz im Bereich Gebäudetechnik Autor und Koautoren Hanspeter Eicher,

Mehr

ALDI LOGISTIKZENTRUM, DOMDIDIER. Flachdacharbeiten, Spenglerarbeiten. Bauherr: Aldi Suisse AG, Industriestrasse 17, Dagmersellen

ALDI LOGISTIKZENTRUM, DOMDIDIER. Flachdacharbeiten, Spenglerarbeiten. Bauherr: Aldi Suisse AG, Industriestrasse 17, Dagmersellen ALDI LOGISTIKZENTRUM, DOMDIDIER Flachdacharbeiten, Spenglerarbeiten Aldi Suisse AG, Industriestrasse 17, Dagmersellen Nacktdach mit Sarnafil System TS ca. 65 000 m 2 2007 / 2008 SPORTARENA ALLMEND, LUZERN

Mehr

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Sie interessieren sich für eine Wohnung aus der obenerwähnten Überbauung? Als unabhängiger unterstützt Sie MoneyPark beim Vergleich der Finanzierungsangebote und findet

Mehr

GIRAUDI UND PARTNER ARCHITEKTEN AG WERKVERZEICHNIS INDUSTRIE UND GEWERBE

GIRAUDI UND PARTNER ARCHITEKTEN AG WERKVERZEICHNIS INDUSTRIE UND GEWERBE Aebi & Co. AG / Espace Real Estate AG, Biel in Solothurn 2010 Neubau Maschinenfabrik Aebi Buchmatt Burgdorf R. Blatter Autogarage Burgdorf 1997 Neubau Ausstellungsraum mit Büro Décolletage AG Grenchen

Mehr

Werkverzeichnis 1999-2014

Werkverzeichnis 1999-2014 Werkverzeichnis 1999-2014 Vonmattstrasse 32a - 6003 Luzern Fon 041 240 36 02 - Fax 041 240 36 03 www.enorm32.ch - info@enorm32.ch 2014 Gesamtsanierung Schulanlage Kirchbühl, Gemeinde Kriens, (ARGE mit

Mehr

Leerbestand in den städtischen Liegenschaften. 1. Wie hoch ist der momentane effektive leerbestand in den städtischen liegenschaften?

Leerbestand in den städtischen Liegenschaften. 1. Wie hoch ist der momentane effektive leerbestand in den städtischen liegenschaften? Stadt Chur Antwort des Stadtrates an den Gemeinderat Nr. 25/2006 512.20 Schriftliche Anfrage Barla Cahannes betreffend Leerbestand in den städtischen Liegenschaften 1. Wie hoch ist der momentane effektive

Mehr

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause Erstvermietung Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern Im Würzenbachquartier zu Hause Shopping Kultur Natur Einkauf Luzern - Würzenbach Im Würzenbachquartier zu Hause. Das Wohnen im Würzenbachquartier

Mehr

Das Limmattal. Auch attraktiver Wohnraum

Das Limmattal. Auch attraktiver Wohnraum Das Limmattal Auch attraktiver Wohnraum Unsere Projekte von Baden bis Zürich Das Zielpublikum von zwei ausgewählten Projekten Limmatfeld, Dietikon Färbi-Areal, Schlieren Veranstaltung ZBV Die Limmattaler

Mehr

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7 Seite: 1 von 7 NEUBAU/ERWEITERUNG EINES BANKGEBÄUDES, MÜNCHEN Bauherr: Sparda Bank, München Architekt: Kaspar, Landshut - Datennetz - Gebäude-Systemtechnik (EIB) - Fassadenbeleuchtung IN AUSFÜHRUNG UMBAU

Mehr

Der neue Stadtteil amrietpark wächst: Ein Multi-Media Hotel und eine neue Coop-Filiale entstehen

Der neue Stadtteil amrietpark wächst: Ein Multi-Media Hotel und eine neue Coop-Filiale entstehen MEDIENMITTEILUNG 19. Januar 2011-5 Seiten Der neue Stadtteil amrietpark wächst: Ein Multi-Media Hotel und eine neue Coop-Filiale entstehen Schlieren/ZH Die Entwicklung auf dem ehemaligen Färbi-Areal geht

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN

ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN CV JAHRGANG CURRICULUM VITAE 1955 DANIELWEBERCV.CH ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN DANIEL WEBER MOTIVIERT ENGAGIERT TEaMPLAYER BELASTBAR KONTAKT 079 350 18 49 ME@DANIELWEBERCV.CH 2 3 BeruflichE Erfahrung

Mehr

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Profil "Nur wer die Bedürfnisse der Zukunft erkennt, kann in der Gegenwart

Mehr

Pensimo Fondsleitung AG: Firmaänderung der Fondsleitung Adimosa AG in Pensimo Fondsleitung AG Am 29. Juni 2012 hat die Adimosa AG ihre Firma geändert.

Pensimo Fondsleitung AG: Firmaänderung der Fondsleitung Adimosa AG in Pensimo Fondsleitung AG Am 29. Juni 2012 hat die Adimosa AG ihre Firma geändert. Nr. 89 Juli 2012 Inhalt Pensimo Fondsleitung AG: Firmaänderung der Fondsleitung Adimosa AG in Pensimo Fondsleitung AG Am 29. Juni 2012 hat die Adimosa AG ihre Firma geändert. Seite 2 IPD European Property

Mehr

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen REFERENZLISTE Baujahr Objekt 1985 Umbau Einfamilienhaus, Schlossstr. 15, 6003 Luzern 1985 Anbau Zweizimmerwohnung / Aussenschwimmbad 1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon 1986

Mehr

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com N E W S Hochhaus-Ensemble Quadro in Zürich-Oerlikon eingeweiht Neuer von Implenia entwickelter und realisierter Dienstleistungskomplex vollendet Projekt setzt wichtigen städtebaulichen Akzent im aufstrebenden

Mehr

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie ID Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie FM Portal das Unternehmen: InterDialog Software AG Zumikon (CH) Gründung 1976 Stammkapital CHF 800.000 ca. 20 Mitarbeiter

Mehr

applied acoustics GmbH Portfolio applied acoustics GmbH

applied acoustics GmbH Portfolio applied acoustics GmbH applied acoustics GmbH Sissacherstrasse 20 CH-4460 Gelterkinden T +41 (0)61 983 04 77 F +41 (0)61 983 04 78 info@appliedacoustics.ch www.appliedacoustics.ch Version 12/13 1 applied acoustics GmbH Wir sind

Mehr

Gebäudesanierungen Was gibt es zu beachten?

Gebäudesanierungen Was gibt es zu beachten? Gebäudesanierungen Was gibt es zu beachten? Nationalrat Markus Hutter Präsident HEV Region Winterthur Was soll ich bloss mit meiner Liegenschaft machen? Ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.

Mehr

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE DIPL.-ING. (FH) HANSJOCHEN BLUDAU Beratender Ingenieur für das Bauwesen (BYIK-Bau) Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter

Mehr

Trockenbau in ungeahnten Dimensionen.

Trockenbau in ungeahnten Dimensionen. Trockenbau in ungeahnten Dimensionen. 3 Wir leben Trockenbau. Damit Sie seine Vorteile voll nutzen können. Das Goger-Swiss Team hat von 2005 bis Ende 2012 etwa 8 Mio. Quadratmeter Gipsplatten verbaut.

Mehr

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus Quelle: Credit Suisse Credit Suisse Real Estate Asset Management Schweiz 24.6 Mrd. CHF verwaltete

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten heute Bank Coop. Hanspeter Tüscher Leiter Hypothekenkunden Regionensitz Basel Bank Coop

Finanzierungsmöglichkeiten heute Bank Coop. Hanspeter Tüscher Leiter Hypothekenkunden Regionensitz Basel Bank Coop Finanzierungsmöglichkeiten heute Bank Coop Hanspeter Tüscher Leiter Hypothekenkunden Regionensitz Basel Bank Coop Wer ist die Bank Coop? Geschichte 1927 Bank der "Genossenschaften und Gewerkschaften" 1928

Mehr

Engagement privater Bauträger Nachhaltigkeitsstrategie im Real Estate Asset Management der Credit Suisse

Engagement privater Bauträger Nachhaltigkeitsstrategie im Real Estate Asset Management der Credit Suisse Engagement privater Bauträger Nachhaltigkeitsstrategie im Real Estate der Credit Suisse Tagung Mit Labeln zu gesunden Bauten von Bau- und Umweltchemie AG und ZHAW Institut für Facility Management Datum:

Mehr

In nachhaltige Immobilien investieren

In nachhaltige Immobilien investieren In nachhaltige Immobilien investieren M. Lyon 1 In nachhaltige Immobilien investieren Investing in sustainable properties Investir dans des biens immobiliers durables Marc Lyon CREDIT SUISSE AG, Real Estate

Mehr

Erster Mieter zieht in Erweiterung Technopark Winterthur ein

Erster Mieter zieht in Erweiterung Technopark Winterthur ein Medienmitteilung Winterthur, 11.12.2009 Erster Mieter zieht in Erweiterung Technopark Winterthur ein Die Erweiterung des Technopark Winterthur ist bezugsbereit. Das Interesse an den attraktiven Mietflächen

Mehr

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement portfolio vita Angestellte Mitarbeit 06/14-03/14 Ottmann GmbH & Co. Südhausbau KG, München Selbständige Mitarbeit 10/09-05/14 Michelmann Architekt GmbH, Hannover (projektbezogen) 12/11-05/14 eigene Projekte

Mehr

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Bezahlbarer Wohnraum für alle. Unsere Vision Logis Suisse setzt sich seit über 40 Jahren für fairen Wohnraum ein. Das heisst,

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

Thun Selve l Grundsteinlegung Verwaltungsgebäude Medienmitteilung, Frutiger AG, 27. 05. 2008

Thun Selve l Grundsteinlegung Verwaltungsgebäude Medienmitteilung, Frutiger AG, 27. 05. 2008 Thun Selve l Grundsteinlegung Verwaltungsgebäude Medienmitteilung, Frutiger AG, 27. 05. 2008 Auf dem Selve-Areal entsteht in den kommenden Jahren ein eigenständiges Quartier zum Leben, Arbeiten und Wohnen.

Mehr

Verkaufsraum «Villago» Männedorf Bauherrschaft: Staub Holding AG, Männedorf Architekt: SAM Architekten und Partner AG, Zürich

Verkaufsraum «Villago» Männedorf Bauherrschaft: Staub Holding AG, Männedorf Architekt: SAM Architekten und Partner AG, Zürich Verkaufsraum «Villago» Männedorf Bauherrschaft: Staub Holding AG, Männedorf Architekt: SAM Architekten und Partner AG, Zürich Immobilienmarketing Kommunikation für Immobilienunternehmen Erfolgreiche Immobilienvermarktung

Mehr

Architekten Pepernik + Weishar, München

Architekten Pepernik + Weishar, München Architekten Pepernik + Weishar, München 2002-2003 Wohnanlage München Obermenzing 140 WE mit TG Bauherr: Viterra münchen Überwachung, Gesamtfertigstellung, Mängelbeseitigung, Gewährleistungsüberwachung

Mehr

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick 1 2 Ingenieure Wir bieten Ingenieur- und Architekturdienstleistungen rund ums Bauen, Modernisieren und Sanieren an. Von der Vorplanung über die Ausführungsplanung bis zur Bauüberwachung begleiten wir Bauherren

Mehr

8. Eigentümerforum Schalke Soziale Stadt Schalke

8. Eigentümerforum Schalke Soziale Stadt Schalke 8. Eigentümerforum Schalke Soziale Stadt Schalke 13. Mai 2014 Thema: Investitionen in Schalke Tagesordnung (Gestaltung, Modernisierung, Erneuerung, Förderung) 1. Begrüßung & Bauprojekte der Stadterneuerung,

Mehr

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013 Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten 3. Juni 2013 3. Juni 2013 / Seite 2 Warum boomt Olten nicht? Wohnen im Bestand Workshop Stadt Olten 14. Februar 2013 / Seite 3 Olten Wohnen im Bestand Workshop

Mehr

Wie schafft verdichtetes Bauen Lebensqualität?

Wie schafft verdichtetes Bauen Lebensqualität? Wie schafft verdichtetes Bauen Lebensqualität? Schauplatz Architektur und Bauen, 23. Oktober 2014 Joëlle Zimmerli, Soziologin und Planerin FSU, Zimraum Raum + Gesellschaft Baulich verdichten Baumasse auf

Mehr

700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach»

700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach» 700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach» Veranstaltung Energieapéro beider Basel, 21.01.2014 Verfasser Emil Franov Umweltberater, Energieberater Carbotech AG, Basel

Mehr

Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur

Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur SituAnaly_001.docx, Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Bedürfnisklärung 4 3. Investitionsbedarf Liegenschaften einzeln 12 4. Finanzen

Mehr

Spot light. Planungs- und baubegleitendes Facility Management nach Empfehlung. Donnerstag, 8. September 2011 Beginn 13.

Spot light. Planungs- und baubegleitendes Facility Management nach Empfehlung. Donnerstag, 8. September 2011 Beginn 13. Spot light Einladung Planungs- und baubegleitendes Facility Management nach Empfehlung SIA 113 FM-gerechte Bauplanung und Realisierung Donnerstag, 8. September 2011 Beginn 13.30 h ETH Zürich Patronatspartner:

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

Winterthur, 28. Mai 2014 GGR-Nr. 2014/014

Winterthur, 28. Mai 2014 GGR-Nr. 2014/014 Winterthur, 28. Mai 2014 GGR-Nr. 2014/014 An den Grossen Gemeinderat W i n t e r t h u r Beantwortung der Schriftlichen Anfrage betreffend Projektwettbewerb und Vergabe des Schulhauses Neuhegi, eingereicht

Mehr

Dienstleistungen. Seite 2

Dienstleistungen. Seite 2 Dienstleistungen Elektroplanung Die Mitarbeiter/innen von Schäfer Partner AG sprechen Ihre Sprache und kennen alle Aspekte der Elektroplanung im anspruchsvollen Hochbau. Mit uns als professionellen Elektro-Partner

Mehr

Wohnen - Baugenossenschaften

Wohnen - Baugenossenschaften Stadt Zürich Support Informationszentrum Werdstrasse 75, Postfach 8036 Zürich Tel. 044 412 70 00 izs@zuerich.ch www.stadt-zuerich.ch/wegweiser Support Informationszentrum Tel. ABZ Allgemeine Baugenossenschaft

Mehr

KREDITGESUCH FÜR FIRMENKUNDEN.

KREDITGESUCH FÜR FIRMENKUNDEN. KREDITGESUCH FÜR FIRMENKUNDEN. 1. FIRMENANGABEN Firmenname Kontaktperson Telefon Sitz Postadresse Geschäft Privat Fax Handelsregister-Eintrag Homepage http:// Gründungsdatum Rechtsform AG GmbH Einzelfirma

Mehr

Stadtentwicklung und Projektmanagement. Baugemeinschaftsforum

Stadtentwicklung und Projektmanagement. Baugemeinschaftsforum Stadtentwicklung und Projektmanagement Baugemeinschaftsforum 2013 1 10 vermeidbare Fehler und 10 Dinge, die Baugemeinschaften überzeugend machen! 2 1. Passivhaus ohne Südorientierung? Bauen Sie nur ein

Mehr