Klassensätze und Handapparate

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Klassensätze und Handapparate"

Transkript

1 Klassensätze und Handapparate für die Klassen 4 bis 10 1

2 Landeshauptstadt Hannover Der Oberbürgermeister Stadtbibliothek Hannover 12. Auflage 2012 Zusammenstellung: Ilka Harnach Redaktion: Friederike Harms 2

3 Kinder- und Jugendliteratur für Ihren Unterricht Was finden Sie in dieser Liste? Klassensätze und Handapparate für die Klassen 4 bis 10. Was ist ein Klassensatz? Klassensatz bedeutet, dass ein bestimmter Buchtitel in Mehrfachexemplaren vorhanden ist. Was ist ein Handapparat? Handapparate enthalten ausgewählte, unterschiedliche Titel zu Unterrichtsthemen, die Sie als Block entleihen können. Wie ist die Liste aufgebaut? Das vorliegende Verzeichnis ist thematisch geordnet. Die Klassensätze sind kurz annotiert und mit Schuljahres-Angaben, als Orientierungsvorschlag, versehen. Nutzen Sie auch unser Angebot an didaktischem Material. Was tun, wenn Sie nichts zu Ihrem Unterrichtsthema finden? Titel, die diese Liste nicht enthält, stellen wir Ihnen gern zur Verfügung, vorausgesetzt, dass diese in den Stadtteilbibliotheken vorhanden sind. Wenn Sie Anregungen oder Anschaffungsvorschläge haben, sprechen Sie uns bitte an. Wie kommen Sie an die gewünschten Bücher? Sie können Klassensätze und Handapparate über jede Stadtteilbibliothek ausleihen. Die Ausleihfrist beträgt in der Regel vier Wochen. Eine Verlängerung ist möglich, wenn keine Vorbestellung notiert ist. Es gelten darüber hinaus die Bestimmungen der Benutzungsordnung der Stadtbibliothek Hannover. Adressen, Telefonnummern und -Adressen finden Sie auf der letzten Seite. Ihre Stadtbibliothek Hannover Sachbearbeitung für Kinder- und Jugendmedien Hildesheimer Straße 12, Hannover Telefon: (0511) Fax: (0511)

4 Inhalt Seite Klassensätze und Handapparate... 1 Abenteuerbücher... 5 Aegypten... 7 Arbeitswelt, Berufe... 7 Behinderung... 8 Drogen... 9 Entwicklungsländer Fantasy, Science Fiction Gesellschaft, Frieden, Umwelt Hannover, Niedersachsen Indianer Jugendalltag ab Sekundarstufe I Jugendkriminalität Kinderalltag Klassiker Krimi Lexikon Literatur in englischer Sprache Mittelalter Nationalsozialismus, Drittes Reich Neofaschismus Religion Römer und Germanen Sexualkunde, Sexualität Tiere Vor- und Frühgeschichte Weltraum Zeitgeschichte

5 Abenteuerbücher DAHL, ROALD Beliebte Autoren / D Danny oder Die Fasanenjagd. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt. 185 S. Rororo Rotfuchs; 315. Die spannende Geschichte des 10-jährigen Danny, der mit seinem Vater eine aufregende Fasanenjagd erlebt. ENQVIST, PER OLOV Abenteuer / E Großvater und die Wölfe. München: Hanser. 115 S. Vier bis neun Jahre alt sind die vier Kinder, die ihren Großvater auf der Expedition zum Dreihöhlenberg begleiten; richtig gefährlich wird das Abenteuer, als Großvater knapp unterhalb des Gipfels stürzt und sich das Bein bricht. Ausgerechnet in einer Wolfshöhle findet die kleine Gruppe Zuflucht. FRITSCHE, OLAF Abenteuer / F Jagd auf den Schatz von Troja. Rororo Rotfuchs. 190 S. Ein neues Abenteuer wartet hinter dem geheimen Tunnel auf die drei Freunde Albert, Lilly und Magnus: Diesmal wollen sie den berühmten Trojanischen Schatz heben und platzen mitten in die Ausgrabungen des Archäologen Heinrich Schliemann im Jahr FUNKE, CORNELIA Beliebte Autoren / F Herr der Diebe Hamburg: Dressler, 391 S. Der Herr der Diebe - das ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch nicht Prosper und Bo - zwei Ausreißer, auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor. Als Victor den Kindern tatsächlich auf die Spur kommt, bringt er dadurch alle in Gefahr. Aber endgültig droht die Gemeinschaft der Bande aufzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag die Kinder auf die geheimnisvolle Laguneninsel führt. ab 6. Schuljahr GEORGE, JEAN CRAIGHEAD Georg, J Ju Julie von den Wölfen. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 156 S. Dtv junior; Die ungewöhnliche Geschichte eines Eskimomädchens, das sich einem Wolfsrudel anschließt, um in der Tundra zu überleben. 5

6 GIORDANO, MARIO Abenteuer / G Karakum. Abenteuer in der Salzwüste. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt. 164 S. Rororo Rotfuchs; 721. Ein verheerender Sandsturm und eine Panne mitten in der turkmenischen Wüste: Der Lastwagenfahrer Pjotr und die beiden 13-jährigen Mitfahrer Robert und Murad sind in Lebensgefahr. KOCK, HAUKE Piraten / K Das Vermächtnis des Piraten (Tatort Geschichte) Bindlach: Loewe. 121S. Ein Geschichtskrimi, in dem 2 Jungen in der Hansestadt Lübeck im Jahr 1407 mitbekommen, was aus dem Schatz des berüchtigten Piraten Klaus Störtebeker geworden ist. PACKARD, EDWARD Abenteuer / P Die Insel der 1000 Gefahren. Ravensburg: O. Maier. 109 S. RTB; 520. Auf der einsamen Insel lauern viele unterschiedliche Gefahren. Du entscheidest selbst auf jeder Seite neu, wie die Abenteuerreise weitergeht. SACHAR, LOUIS Sachar, L Ju Löcher. Weinheim: Beltz & Gelberg. 295 S. Zu Unrecht verurteilt, muss der Pechvogel Stanley Yelnats, 13, im Besserungslager Green Lake in sengender Sonne Löcher graben. Eine komisch-ernste, hoch spannende Freundschafts- und Abenteuergeschichte. SOERLLE, STEINAR Abenteuer / S Die Nacht, als keiner schlief. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 109 S. Dtv junior; Die dramatische Suche nach drei Kindern (12-13 Jahre), die an der norwegischen Küste auf einer Eisscholle abgetrieben sind. TIMM, UWE Abenteuer / T Der Schatz auf Pagensand. Zürich, Frauenfeld: Nagel & Kimche. 191 S. Eine abenteuerliche Bootstour im Jahr 1954: Objekt der Begierde der 14-jährigen Jutta und ihrer drei Klassenkameraden ist ein Störtebeker-Schatz, der vor ca. 600 Jahren auf einer Elbinsel vergraben wurde. 6

7 Aegypten Handapparat Aegypten : 20 x vorhanden; je HA sechs Titel LENK, FABIAN Ägypter / L Kleopatra und der Biss der Kobra (Die Zeitdetektive) Ravensburg: Ravensburger Buchverlag. 155 S. Ihre 15. Zeitreise führt die "Zeitdetektive" zu dem Palast der Pharaonin Kleopatra. Dabei werden sie Zeugen des Todes der Herrscherin und ergründen eifrig dessen Ursache. MIQUEL, PIERRE So lebten sie zur Zeit der Pharaonen. Die Tiere in jener Zeit. Pierre Miquel und Paul-Henry Plantain. Hamburg: Tessloff. 67 S. Ägypter / M Arbeitswelt, Berufe HAERTLING, PETER Fränze. Weinheim: Beltz & Gelberg. 111 S. Einfühlsame Darstellung der Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf den Betroffenen und auf die Familie. Beliebte Autoren / H PELGROM, ELS Pelgr, E Ju Umsonst geht nur die Sonne auf. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 90 S. Dtv junior; In einem niederländischen Dorf vor 100 Jahren: Die 11-jährige Fine muss sich als Dienstmädchen in einem großbürgerlichen städtischen Haushalt verdingen. RUSCH, REGINA Miteinander leben / R Die paar Kröten! München: Omnibus S. Seit Vivis Vater arbeitslos geworden ist, hat es die vierköpfige Familie schwer: Schulausflüge, Eintrittskarten, ein neuer Tuschkasten Dinge, die für andere Kinder ein paar Kröten kosten, sind unerschwinglich geworden. Vivi kämpft gegen Vorurteile und Mutlosigkeit an und ihr großer Bruder Niko bleibt auch nicht untätig! 7

8 Behinderung ANI, FRIEDRICH Ani, F Ju Wie Licht schmeckt München : Deutscher Taschenbuch Verl. Bei seinen Streifzügen durch die Großstadt trifft Lukas, gerade 14, auf die etwas ältere Sonja, die erblindet ist und die gelernt hat sich mit der Dunkelheit zu versöhnen, die ihn lehrt seine Sinne wahrzunehmen und einzusetzen und eine Fülle neuer Erfahrungen zu machen. ab 8. Schuljahr GRUEN, MAX VON DER Abenteuer / G Vorstadtkrokodile. Eine Geschichte vom Aufpassen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. 89 S. Rororo-Rotfuchs; 171. Die Vorstadtkrokodile, eine Kindergruppe aus dem Arbeiterviertel in Dortmund, stellen eine Diebesbande. Eines der Kinder ist Rollstuhlfahrer. HAERTLING, PETER Beliebte Autoren / H Das war der Hirbel. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 93 S. Dtv junior; Weil sich niemand um ihn kümmert, muss der 9-jährige Hirbel, ein hirngeschädigter Junge, in einem Heim leben. TER HAAR, JAAP Terha, J Ju Behalt das Leben lieb. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 124 S. Dtv-pocket; Der 13-jährige Beer ist durch einen Unfall erblindet und muss sich langsam - schrittweise und mit vielen Rückschlägen, aber auch mit ganz neuen Erkenntnissen - wieder einen Platz im Leben schaffen. ab 6. Schuljahr 8

9 Drogen Handapparat Drogen 6 x vorhanden: je HA sieben Titel CHRISTIANE F S 612,9 Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Nach Tonbandprotokollen aufgeschrieben von Kai Hermann und Horst Rieck. Mit einem Vorwort von Horst E. Richter. Hamburg: Gruner & Jahr. 333 S. Bericht einer 15-jährigen Drogenabhängigen. Eingeschoben sind Kommentare von verschiedenen Fachleuten. ab 8. Schuljahr FEID, ANATOL Achmed M. im Bahnhofsviertel. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag. 119 S. Eindringliche Beschreibung des Lebens zweier illegal in die Bundesrepublik eingewanderter Marokkaner. KORDON, KLAUS Die Einbahnstraße. Ravensburg: Ravensburger Buchverlag. 115 S. Inga, eine Drogenabhängige, zerstört beinahe die Freundschaft zweier Jungen, als sie einen in die Gefahr bringt, süchtig zu werden. LADIGES, ANN Hau ab, du Flasche! Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. 93 S. Rororo Rotfuchs; 178. Ein 14-jähriger wird Alkoholiker, verlässt die Schule und beginnt die zum Misserfolg verurteilte Suche nach einem Arbeitsplatz - wie kam es dazu? STEWART MAUREEN Alki? Ich doch nicht! Ravensburg: Ravensburger Buchverlag. 111 S. Vickys depressive Grundhaltung, ihr Leiden an sozialen Missständen, ihr Mangel an Geborgenheit und der leichte Zugang zu Alkohol führen dazu, dass die 15-jährige Schülerin abhängig geworden ist. Hartnäckig weigert sie sich, das einzusehen. ab 9. Schuljahr Feid, A Ju Kordo, K Ju Ladig, A Ju Stewa, M Ju 9

10 TULLSOM, DIANE Tulls, D Ju Wie im Rausch. Hamburg: Carlsen. 223 S. Truth und Skye verbindet eine ebenso enge wie schwierige Freundschaft, seit Truth als Achtjährige einen Unfall hatte, in den Skye ebenfalls verwickelt war. Als sich beide in denselben Jungen verlieben, eskaliert die Situation, in der auch Alkohol eine Rolle spielt. ab 8. Klasse Entwicklungsländer SCHULZ, HERMANN Andere Länder / S Wenn dich ein Löwe nach der Uhrzeit fragt Wuppertal: Hammer. 127 S. Der pfiffige Temeo, 11 Jahre, lebt als jüngstes von sieben Geschwistern in der Nähe des Tanganjikasees. Als sein Vater, ein deutscher Geologe, schwer verunglückt, wird der Junge auf Betteltour geschickt, damit die Mutter die Arztrechnungen bezahlen kann. SIEGE, NASRIN Andere Länder / S Sombo, das Mädchen vom Fluss. Weinheim u.a.: Beltz & Gelberg. 108 S. Das Leben eines jungen Mädchens in einem kleinen zentralafrikanischen Dorf. ab 6. Schuljahr Fantasy, Science Fiction BOIE, KIRSTEN Beliebte Autoren / B Der durch den Spiegel kommt. Hamburg: Oetinger. 236 S. Anna, 10 Jahre, findet an einem trüben Tag einen doppelseitigen Spiegel mit magischen Kräften: Sieht sie hinein, so ist sie plötzlich in einem anderen Land, dem Land-auf-deranderen-Seite. Dort erwarten sie Abenteuer, die sie nie für möglich gehalten hätte. Ich-Erzählung, kurze Kapitel, lesefreundlich. DAHL, ROALD Beliebte Autoren / D Hexen hexen. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt S. Rororo Rotfuchs; 587. Die aufregenden Abenteuer eines Jungen, der in die Gewalt echter Hexen gerät und in eine Maus verwandelt wird. 10

11 DAHL, ROALD Beliebte Autoren / D Sophiechen und der Riese. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt Verlag. 213 S. Rororo Rotfuchs; 582. Sophiechens gruselige Abenteuer im Land der Riesen, in das sie entführt wird. Glücklicherweise ist der Gute Riese ("GuRie"), der Traumfänger und -vermittler, ihr spezieller Freund. ENDE, MICHAEL Momo oder Die Geschichte von den Zeitdieben und dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte. Stuttgart: Thienemann. 269 S. Ein kleines Mädchen kämpft, unterstützt von freundlichen Wesen, gegen eine unheimliche Gesellschaft "grauer Herren", die den Menschen die Zeit stehlen. ab 6. Schuljahr FREUND, WIELAND Gespensterlied. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt. 294 S. Von seinem Zimmer aus kann der 11-jährige Malte direkt auf den Friedhof derer von Quast blicken. Da wird er eines Tages Zeuge einer sehr merkwürdigen Beerdigung, und der etwa gleichaltrige Gottfried von Quast bittet ihn um Unterstützung bei der Erlösung von einem uralten Fluch, der auf seiner Familie lastet. FUNKE, CORNELIA Gespensterjäger auf eisiger Spur. Bindlach: Loewe. 127 S. Tom Tomsky, fast 10 Jahre, wird im Keller von einem grässlichen Gespenst erschreckt. Zusammen mit der Gespensterexpertin Hedwig Kümmelsaft kommt er dem Geheimnis auf die Spur und verhilft dem Geist Hugo wieder zu seinem angestammten Wohnsitz. Beliebte Autoren / E Ende, M Ju Fantasy / F Beliebte Autoren / F FUNKE, CORNELIA Beliebte Autoren / F Tintenblut. Hamburg: Dressler. 729 S. Meggie lässt sich - zusammen mit Farid - in die Tintenwelt hineinlesen. Dort gewinnen die Geschehnisse eine Eigendynamik, die selbst Fenoglio, der Erfinder dieser Welt, nicht mehr bändigen kann. ab 6. Schuljahr 11

12 FUNKE, CORNELIA Beliebte Autoren / F Tintenherz. Hamburg: Dressler. 573 S. Ein geheimnisvoller Fremder besucht Meggies Vater und warnt ihn vor der großen Gefahr, die auf ihn und seine 12-jährige Tochter zukommen wird. Das ist der Beginn einer ungemein spannenden und komplexen Geschichte, in der Bücher und ihr Einfluss auf Menschen eine wichtige Rolle spielen. IBBOTSON, EVA Fantasy / I Das Geheimnis von Bahnsteig 13. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 221 S. Alle neun Jahre öffnet sich für neun Tage eine geheimnisvolle Tür auf dem Bahnhofsgelände von King s Cross, und der Weg zu einer zauberhaften Insel hinter den Nebeln ist frei. Wird es gelingen, während dieser kurzen Zeit den Prinzen des Inselreichs zurück zu holen, der vor neun Jahren entführt wurde? KERNER, CHARLOTTE Blueprint, Blaupause. Weinheim: Beltz & Gelberg. 188 S. Der Fortschritt macht es möglich: Die hoch begabte Pianistin Iris Sellin ist unheilbar krank und kinderlos. Damit ihr Talent und ihre Kunst nicht mit ihr aus der Welt verschwinden, lässt sie sich klonen. Ihr Kind Siri wächst als Zwillingsschwester und zugleich als Tochter auf: Ein tiefer Identitätskonflikt für die Heranwachsende. Ein Buch zum Streiten. ab 10. Schuljahr KERNER, CHARLOTTE Geboren Weinheim: Beltz & Gelberg. 158 S. Im Jahre 2016 erfährt Karl bei der Suche nach seinen leiblichen Eltern, dass er ein Retortenbaby war - doch der größte Schock steht ihm noch bevor... ab 10. Schuljahr LINDGREN, ASTRID Die Brüder Löwenherz. Hamburg: Oetinger. 224 S. In einem sagenhaften Land kämpfen zwei Brüder gegen Unrecht und Tyrannei. ab 6. Schuljahr Kerne, C Ju Kerne, C Ju Beliebte Autoren / L LINDGREN ASTRID Beliebte Autoren / L Ronja Räubertochter. Hamburg: Oetinger. 236 S. Wie es den Räuberkindern Ronja und Birk gelingt, die Räuberhauptmänner Mattis und Borka zu versöhnen. 12

13 MAAR, PAUL Herr Bello und das blaue Wunder. Hamburg: Oetinger. 222 S. Der Mischlingshund Bello wird zu einem etwas eigenwilligen Herrn Bello, der den 12-jährigen Max und seinen Vater immer wieder in überraschende Situationen bringt. MAAR, PAUL Lippels Traum. Hamburg: Oetinger. 228 S. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 266 S. Weil Philipp, genannt Lippel, die Geschichten aus Tausendundeine Nacht nicht zu Ende lesen darf, beschließt er, sie einfach weiterzuträumen und gerät so in aufregende Abenteuer. PREUSSLER, OTFRIED Krabat. Stuttgart: Thienemann. 255 S. Die spannenden Abenteuer eines 14-jährigen Waisenjungen, der bei einem Müller, einem Meister der schwarzen Magie, in die Lehre geht und durch die Liebe eines Mädchens aus dem Bann der bösen Mächte erlöst wird. RABISCH, BIRGIT Duplik Jonas 7. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 190 S. Dtv pocket; Es geht um die Möglichkeiten der High-Tech-Medizin: Reproduktionstechnologie, Genom-Analyse, Klonen, Duplikhaltung (als Ersatzteillager für ihre Menschen), verpackt in eine spannende Handlung. ab 9. Schuljahr Beliebte Autoren / M Beliebte Autoren / M Beliebte Autoren / P Rabis, B Ju ROWLING, JOANNE K Fantasy / R Harry Potter und der Stein der Weisen. Hamburg: Carlsen. 335 S. Nach dem Tod seiner Eltern lebt Harry bei grässlichen Verwandten. Als er an seinem 11. Geburtstag die Einladung an die Hexen- und Zaubererschule Hogwarts erhält, ändert sich sein Leben gründlich. ROWLING, JOANNE K Fantasy / R Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Hamburg: Carlsen. 351 S. Forts. von: Harry Potter und der Stein der Weisen. Ein unerkennbares und äußerst mordlustiges Wesen versetzt Schüler und Lehrer von Hogwarts in Angst. Wird es dem 12-jährigen Harry und seinen Freunden gelingen, den Bann zu brechen? 13

14 SCHLUETER, ANDREAS Krimi / S Level 4 - Stadt der Kinder. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 269 S. Dtv junior; Während Ben ein neues Computerspiel testet, wird aus der Bildschirmwelt Realität: Alle Erwachsenen sind aus der Stadt verschwunden! Ben und seine Freunde stehen vor unerwarteten Aufgaben. Freundschaft, Liebe BANSCHERUS, JÜRGEN Bansch, J Ju Bis Sansibar und weiter München: cbj. 171 S. Marius verliebt sich in die unnahbare Linda. Da diese begeisterte Seglerin ist, kauft er ein altes Segelboot, um ihr so näherzukommen. BOIE, KIRSTEN Boie, K Ju Moppel wär gern Romeo. Hamburg: Oetinger. 158 S. Moppel, 13 Jahre, möchte im Urlaub üben, wie man Mädchen anmacht. Aber ganz so einfach, wie er sich das vorstellt, ist es nicht. GREEN, JOHN Green, J Ju Eine wie Alaska München: Hanser. 279 S. Der 16-jährige Miles wechselt auf ein Internat. Er lernt Alaska kennen und verliebt sich unglücklich in sie. Als es eines Abends doch zu klappen scheint, setzt sich Alaska noch spät in der Nacht in ihr Auto und stirbt bei einem Unfall. Die Suche nach den Gründen für ihr Verhalten beginnt. ab 8. Schuljahr HAERTLING, PETER Beliebte Autoren / H Ben liebt Anna. Weinheim: Beltz & Gelberg. 76 S. Gullivers Bücher; 1. Der 10-jährige Ben verliebt sich in die gleichaltrige Anna, die als Spätaussiedlerkind in seine Klasse kommt. 14

15 HOLM, ANNIKA Freundschaft Liebe / H Olle und Amanda. München: Hanser. 154 S. Olle und Amanda, 12 Jahre, sind unzertrennlich. Aber durch Amandas Abreise nach Chile, ihrem Heimatland, wird diese Beziehung beendet. Sehr plastisch werden die Personen, ihre Familien, Schulalltag usw. beschrieben, sehr genau die Gefühle der beiden sensiblen Kinder dargestellt. INDIRDASON, ANDRES Freundschaft Liebe / I Wie versteckt man rote Ohren? Würzburg: Benziger-Edition im Arena-Verlag. 152 S. Diese Geschichte spielt in Island. Der ca. 11-jährige Schüler Elias erlebt seine erste große Liebe. JACOBSSON, ANDERS Berts gesammelte Katastrophen. Hamburg: Oetinger. 126 S. Bert schreibt Tagebuch - über seine ungewöhnlichen Experimente und sonstige Katastrophen, über seine Eltern, seine Klasse und natürlich auch über Nadja, eines von seinen "absoluten Lieblingsmädchen". Freundschaft Liebe / J JACOBSSON, ANDERS Freundschaft Liebe / J Berts Herzenskatastrophen. Hamburg: Oetinger. 159 S. Die kurzen, sehr lebendigen und wirklichkeitsnahen Aufzeichnungen des 13-jährigen Bert, der zwischen Herbst und Winter sein Herz verliert - wenigstens beinahe. JACOBSSON, ANDERS Freundschaft Liebe / J Berts intime Katastrophen. Hamburg: Oetinger. 157 S. Ein weiteres Vierteljahr im aufregenden Leben des 13-jährigen Bert, Frühling und neue Liebe! ab 6. Schuljahr JOHNSON, PETE Johns, P Ju Dich krieg ich auch noch rum. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 191 S. RTB Reality; Brad, 15, ist Erfolg bei Mädchen gewohnt. Entsprechend siegessicher macht er sich an die aparte Kim heran. Aber seine Spielregeln funktionieren dieses Mal nicht. ab 8. Schuljahr 15

16 MEBS, GUDRUN Freundschaft Liebe / M Der Mond wird dick und wieder dünn. Aarau: Sauerländer. 105 S. Die Geschichte von Fanny und Lucca, die sich eine Zeitlang sehr gern haben - aber eben nicht für immer. NILSSON, PER So lonely. Hamburg: Oetinger. 158 S. Sehr originelle und überzeugende Geschichte über die erste Liebe eines 16-Jährigen. Drehbuchartige Szenen. ab 8. Schuljahr Nilss, P Ju RAHLENS, HOLLY JANE Rahle, H Ju Prinz William, Maximilian Minsky und ich Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch-Verlag. 211 S. Nelly (13) lebt in Berlin und besucht eine deutsch-amerikanische Schule. Sie bereitet sich langfristig auf eine Karriere als Kosmologin und kurzfristig auf die Bar-Mizwa vor. Doch dann verliebt sie sich... ab 6. Schuljahr TILL, JOCHEN Ohrensausen. Ravensburg: Ravensburger Buchverlag S. Danny und Vinnie spielen in der gleichen Schülerband, sind seit langem Freunde. Zu schade (für Danny), dass die sympathische Clarissa sich Vinnie zuwendet! Doch dann wird Danny zunehmend von Vinnies Verhalten irritiert: Der Freund wird ihm fremd. ab 8. Schuljahr ZEEVAERT, SIGRID Sam und Bill. Hamburg: Dressler. 123 S. Sam und Bill sind seit der ersten Klasse befreundet. Doch dann, in der 5., verliebt sich Sam in Lissy. Till, J Ju Freundschaft Liebe / Z ZÖLLER, ELISABETH Freundschaft Liebe / Z Die fünf Nervensägen im Fußballfieber. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag S. Pipilotta will Fußball spielen! Doch ihre Mutter meint, sie solle lieber Englisch pauken, und die Jungs in der Schule spotten aber Pipilotta lässt sich nicht kleinkriegen! 16

17 Gesellschaft, Frieden, Umwelt Handapparat Wald 10 x vorhanden: je HA vier Titel Handapparat Wasser 10 x vorhanden: je HA ca. fünf Titel BANSCHERUS, JUERGEN Anderssein / B Keine Hosenträger für Oya. Würzburg: Arena-Verlag. 175 S. Sieben Jungen, darunter der Türke Sinan, gründen eine Bande. Beim Floßbau kommt es zum Streit. Klischees und Vorurteile zeigen ihre unheilvolle Wirkung. Oya, Sinans Schwester, mischt sich ein - zum Glück für alle. BEN JELLOUN, TAHAR Menschenrechte / B Papa, was ist ein Fremder? Reinbek b. Hamburg: Rowohlt. 109 S. Rororo; Tahar Ben Jelloun spricht mit seiner 10-jährigen Tochter über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, ihre Bedingungen und Erscheinungsformen in einer anschaulichen, lebendigen Weise. COERR, ELEANOR Sadako und die tausend Papierkraniche. Hannover: Postskriptum Verlag. 59 S. Die kleine Sadako erkrankt, zehn Jahre nach dem Atombombenabwurf in Hiroshima, an Leukämie. Um gesund zu werden, will sie 1000 Kraniche falten. Sadako stirbt im Oktober Die Mitschüler falten die fehlenden 356 Kraniche als Symbole für die Hoffnung auf Abrüstung und Frieden. (Faltanleitung im Buch) Zeitgeschichte / C HAERTLING, PETER Beliebte Autoren / H Krücke. Weinheim: Beltz & Gelberg. 154 S In den Trümmern von Wien sucht der 12-jährige Thomas seine Mutter und seine Tante. Da findet er Krücke, einen kriegsversehrten Mann, einsam wie er selbst. Beide helfen einander in einer schlimmen Zeit. ab 6. Schuljahr KY KY Ju Heißt du wirklich Hasan Schmidt? Ky (d.i. Harry Bosetzky). Reinbek b. Hamburg: Rowohlt. 125 S. Rororo Rotfuchs; 360. Matthias braucht Geld, um die von ihm kaputtreparierten Haushaltsgeräte zu ersetzen. Deshalb nimmt er einen merkwürdigen Job an. Plötzlich ist die Polizei hinter ihm her. Ausgerechnet Türken verstecken ihn. 17

18 LEVOY, MYRON Levoy, M Ju Der gelbe Vogel. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 154 S. Dtv pocket; Alan versucht einem psychisch kranken, jüdischem Mädchen aus Frankreich, das die Gräueltaten der Nazis nicht verkraftet hat, zu helfen. ab 8. Schuljahr PAUSEWANG GUDURUN Pause, G Ju Die letzten Kinder von Schewenborn oder... sieht so unsere Zukunft aus? Erzählung. Ravensburg: O. Maier. 125 S. RTB; 975. Mit seiner Familie fährt der 13-jährige Roland wie jedes Jahr ins idyllische Schewenborn, um dort die Ferien zu verleben - da fällt ca. 30 km entfernt eine Atombombe. Roland schildert die verheerenden, entsetzlichen Folgen dieser Katastrophe für Mensch und Umwelt. ab 8. Schuljahr PAUSEWANG, GUDRUN Pause, G Ju Die Wolke. Jetzt werden wir nicht mehr sagen können, wir hätten von nichts gewusst. Ravensburg: O. Maier. 157 S. Ravensburger junge Reihe. Irgendwann in den 90er Jahren: In Grafenrheinfeld ereignet sich ein Reaktorunfall. Die Bevölkerung gerät in Panik. Auch Janna-Berta (14) und ihr Bruder Uli (7) versuchen, aus der Gefahrenzone zu fliehen. ab 9. Schuljahr REMARQUE, ERICH MARIA Im Westen nichts Neues. Frankfurt/M., Berlin u. Wien: Ullstein-Verlag. 203 S. Ullstein-Buch; 56. Schonungsloser Bericht aus dem Geschehen des 1. Weltkrieges. ab 10. Schuljahr Remar, E RHUE, MORTON Rhue, M Ju Asphalt Tribe. Ravensburg: Ravensburger Buchverlag. 221 S. Acht Jugendliche versuchen, auf der Straße zu überleben. Die 15-jährige Maybe erzählt von drei kalten Wintermonaten in New York - in völliger Freiheit, aber auch bedroht von Krankheiten, Demütigungen und Kriminalität bis hin zum Mord. ab 8. Schuljahr RÖHRIG, TILMAN Röhri, T Ju In dreihundert Jahren vielleicht. Würzburg: Arena. 149 S. Arena TB; Das Dorf Eggebusch und seine Bewohner erleben im Oktober 1641 die Schrecken des 18

19 30jährigen Krieges. Im Mittelpunkt steht die Familie des Weißgerbers Christoph Markart. WINSEMIUS, DIEWKE Das Findelkind vom Watt. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 123 S. Dtv junior; Zwei Kinder verbringen ihre Sommerferien an der Nordsee und setzen sich engagiert für die Rettung der Seehunde ein, die von der Verschmutzung des Wattenmeeres gefährdet sind. Umweltschutz / W Griechen (Antikes Griechenland) Handapparat Griechen 10 x vorhanden: je HA ca. sechs Titel Handapparat Griechen 2 : 10 x vorhanden: je HA fünf Titel Hannover, Niedersachsen Handapparat Hannover 10 x vorhanden: je HA fünf Titel BAEDEKER, KARL Han 180 Baedekers Hannover. Ostfildern-Kemnat: Baedeker Verlag. 78 S. HANNOVER IN KARTE, BILD UND WORT Hrsg.: Bruns, Uwe und Jürgen Woth. München: List u. Schroedel. 48 S. Niedersachsen / B HANNOVER Han 180 Ein antifaschistischer Stadtführer durch das andere Hannover. Hrsg.: Landeshauptstadt Hannover, Freizeit- und Bildungszentrum Weiße Rose. 113 S. Anhand bewusst ausgewählter Standorte wird die Geschichte Hannovers während der NS-Zeit anschaulich gemacht. Die aufgeführten 20 Stationen symbolisieren gleichsam den Herrschaftsund Unterdrückungsapparat der Nazis in allen Lebensbereichen sowie den Widerstand von Frauen und Männern gegen das faschistische Regime. 19

20 HANNOVER ZU FUSS Han 180 Ingo Bultmann; Thomas Neumann. Hrsg.: Schiecke, Jutta. Hamburg: VSA-Verlag. 243 S. Achtzehn Wanderungen durch Geschichte und Gegenwart Hannovers. Der Führer zeigt die Stadtteile aus vielfältigen, oft ungewohnten Blickrichtungen. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten. HARMS HANNOVER UND UMGEBUNG in Karte, Bild und Wort. 2. Druck. Hrsg.: Bruns, Uwe. München: List u. Schroedel. 48 S. NIEDERSACHSEN FÜR KINDER... und Kenner. Hrsg.: Niedersächsische Sparkassenstiftung; Seelze-Velber: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung. 136 S. Nach geographischen, historischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Gegebenheiten werden die verschiedenen Gebiete Niedersachsens beleuchtet. Niedersachsen / P Niedersachsen / N PUTSCHKY, CARMEN Niedersachsen / P Der rote Faden: Hannover für große und kleine Entdecker Hannover: Leuenhagen & Paris. 47 S. Ein Innenstadtführer für junge Entdecker. Die Autorin Kunsthistorikerin Dr. Carmen Putschky möchte jungen Entdeckern Hannover mit historischen Ansichten und aktuellen Themen näher bringen. Dieses Buch legt eine Kombination vor von kindgerechten Erklärungen, munteren Illustrationen von Marek Konarski und den Abbildungen der 36 Sehenswürdigkeiten. RUPP, GITTA Raus in die Stadt: Ein Stadtführer für Kinder durch Hannover und seine Geschichte. 12 Vorschläge zu Ausflügen in die Stadt, mit vielen Fotos. Berlin: Elefanten Press. 111 S. EP; 228. Niedersachsen / R STODTE, CLAUDIA Niedersachsen / S Hannover entdecken & erleben: das Lese-Erlebnis-Mitmach-Buch für Kinder und Eltern Bremen: Edition Temmen, 96 S.»Hannover entdecken & erleben«ist das erste Lese-Erlebnis-Mitmach-Buch, mit dem Kinder und Jugendliche spannende und abwechslungsreiche Erkundungstouren auf eigene Faust durch Hannover unternehmen können, mit Freunden oder in Begleitung von Erwachsenen. Geschichte und Gegenwart werden unterhaltsam erzählt und mit zahlreichen Illustrationen detailreich erläutert. Viele Rätsel, die unterwegs oder zuhause lösbar sind, liefern wissenswerte Hintergrundinformationen. Dazu gibt es spannende Spiele. 20

21 UNSER LAND NIEDERSACHSEN in Karte, Bild und Wort. Hrsg.: Cech, Diethard u.a. München: List u. Schroedel. 48 S. Niedersachsen / U Indianer Handapparat Indianer 1 10 x vorhanden: je HA ca. neuntitel Handapparat Indianer 2 10 x vorhanden: je HA ca. acht Titel ERICSON, STIG TB Ki Die Abenteuer der weißen Feder. Weinheim: Beltz & Gelberg. 127 S. Gullivers Bücher; 206. Weiße Feder, ein 10-jähriger Lakota, erlebt 1879 eine abenteuerliche Reise zu einer Schule, in der er die Sprache und die Lebensgewohnheiten der Weißen erlernen wird. O DELL, SCOTT Abenteuer / O Die Insel der blauen Delphine. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 142 S. Dtv junior; Einer wahren Begebenheit nacherzählt ist diese Geschichte eines Indianermädchens, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts allein auf einer Insel vor der kalifornischen Küste lebte. STEWART, ELISABETH JANE Indianer / S Die Kinder der Cherokee. Hamburg: Carlsen. 61 S. Im Jahre 1838, während der grausamen Umsiedlung der Cherokee durch die Weißen, gelingt es der 9-jährigen Meli und ihrem zwei Jahre älteren Bruder Thali zu fliehen und auf abenteuerlichen Umwegen zu ihrer Familie zu gelangen. 21

22 Jugendalltag ab Sekundarstufe I BOIE, KIRSTEN Nicht Chicago. Nicht hier. Hamburg: Oetinger. 120 S. Niklas, 13 Jahre, wird von einem Mitschüler terrorisiert, psychisch und physisch. Die Erwachsenen begreifen erst spät, was da vor sich geht, sind macht- und ratlos. Ein aufrüttelndes Buch. Boie, K Ju KINDLER, WOLFGANG Kindl, W Ju Dich machen wir fertig! (K.L.A.R.) Mülheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr, 104 S. Sandra besucht die 8. Klasse einer Realschule. Auf einer Party schaut sie Michael kurz zu tief in die Augen. Die beleidigte Klassenprimadonna Melanie setzt fortan alle Hebel in Bewegung, um Sandra bei jeder Gelegenheit zu schikanieren, bloßzustellen, zu beleidigen und sogar zu bedrohen. KORSCHUNOW, IRINA Die Sache mit Christoph. Deutscher Taschenbuch Verlag. 125 S. Dtv pocket; Der 17-jährige Christoph ist durch einen Unfall gestorben, aber vielleicht ist es auch Selbstmord gewesen. Wie es dazu kam und warum er mit Eltern, Lehrern und Freunden Schwierigkeiten hatte, erzählt sein Freund Martin. ab 9. Schuljahr LEBERT, BENJAMIN Crazy. Köln: Kiepenheuer & Witsch. 174 S. KiWi; 537. Mit erstaunlicher Wärme, Witz und Selbstironie erzählt der 16-jährige Benjamin von Schulleben, Clique, Freundschaft, Jugendliebe und den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. ab 9. Schuljahr Korsch, I Ju Leber, B ; TB Ju 22

Kinder- und Jugendbücher in der Schule

Kinder- und Jugendbücher in der Schule Kinder- und Jugendbücher in der Schule Stand 12/14 Arbeitsmaterialien für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe auch zur Ergänzung von Antolin - Mit Lesen punkten eine Auswahlliste aus der Gruppe

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick

Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick Damit Sie mit Ihrer Schulklasse zusammen ein Buch lesen können, bieten wir Ihnen für die Klassenausleihe verschiedene Klassensätze an. Bitte bestellen

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre Arnold, Luise ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle ISBN: 978-3596852031 Arold, Marliese MAGIC GIRLS 01: Der verhängnisvolle Fluch ISBN: 978-3760728230 Ars Edition, München Becker,

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker 100 Kinder- und Jugendbuchklassiker Titel deutscher Autor/innen Barbara Bartos-Höppner Schnüpperle Das große Schnüpperle Geschichtenbuch Bertelsmann (Cbj) Verlag, München 2006, 320 S. Ab ca. 6 Jahre ISBN

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen.

In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen Hinweisen zu lösen. Detektiv-Prüfung Zielgruppe: 3./4. Klasse Dauer: einschließlich Stöberphase 1,5 Stunden Inhalt In den Geschichten von Pizza in Pisa von Stefan Wilfert geht es darum, Kriminalfälle unter Mithilfe von kleinen

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung (Tsunami= japanisch: Große Welle im Hafen ) Am 26. Dezember 2004 haben in Südostasien(Thailand, Sri Lanka, Indien etc.) zwei Tsunamis (Riesenwellen) das

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 4.1 Nap Napp, Daniel: Achtung, hier kommt Lotta! / Daniel Napp. Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2011. Chapman, Linda: Im Bann der

Mehr

Hintergrundinformationen zu Matthäus 13,1-23 Das vierfache Ackerfeld

Hintergrundinformationen zu Matthäus 13,1-23 Das vierfache Ackerfeld Hintergrundinformationen zu Matthäus 13,1-23 Das vierfache Ackerfeld Personen - Jesus Christus - Jünger und andere Begleiter - eine sehr grosse Volksmenge Ort See Genezareth An diesem See geschah ein grosser

Mehr

Irene Margil / Andreas Schlüter Startschuss Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv junior Originalausgabe 160 Seiten

Irene Margil / Andreas Schlüter Startschuss Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv junior Originalausgabe 160 Seiten Olympiareife Detektive - die Fünf Asse! Die Vorbereitungen zur»mini-olympiade«an der Sportschule der Fünf Asse laufen auf Hochtouren. Und natürlich trainieren auch die fünf unzertrennlichen Freunde intensiver

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

Böses Erwachen nach dem Handballturnier

Böses Erwachen nach dem Handballturnier Böses Erwachen nach dem Handballturnier Ein Benefiz-Handball-Turnier steht an. Und die Fünf Asse sind dabei als Paten und Trainer einer Mannschaft behinderter Kinder. Über Kuchenverkauf und Spendenaufrufe

Mehr

Olympiareife Detektive - die fünf Asse!

Olympiareife Detektive - die fünf Asse! Olympiareife Detektive - die fünf Asse! Fünf Tage Klassenfahrt! Während seine Mitschüler am Sandsteinfelsen klettern, bricht Jabali zu einem Berglauf auf. Plötzlich sieht er im Wald etwas glitzern - eine

Mehr

Von der Wehnacht zur Weihnacht Predigt zum Heiligen Abend 2010 von Pfarrerin Clarissa Graz

Von der Wehnacht zur Weihnacht Predigt zum Heiligen Abend 2010 von Pfarrerin Clarissa Graz Von der Wehnacht zur Weihnacht Predigt zum Heiligen Abend 2010 von Pfarrerin Clarissa Graz Liebe Gemeinde der Heiligen Nacht! Warum aus Wehnacht Weihnacht wird so möchte ich meine Predigt heute zur Heiligen

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Kapitel 1: Aufgaben 1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Umkreise die entsprechenden Nummern. Wenn du alle richtig hast, kannst du mit ihnen den geheimen Code

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen Empfehlung: ab 13 (6./7. Schulstufe) Inhaltsangabe: Professor Fritz, ein sehr bekannter Archäologe, beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Leben der Menschen in der Bronzezeit. Der Altertumsforscher

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen.

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen. Kinderbücher zum Thema Trennung - Scheidung Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen www.trennung-scheidung-aachen.de Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, die Broschüre stellt einige

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz...

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz... Inhalt Das Buch / Das Material... 3 Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen... 4 Kopiervorlagen: 1. und 2. Kapitel: Gefunden ist nicht geklaut, oder?... 13 Ein Privatdetektiv ohne

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben.

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben. Presseinformation Neuerscheinung: Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau Ein ungarischer Junge erkämpft sein Überleben Leslie Schwartz Ich sollte nicht leben. Es ist ein Fehler. Ich wurde am 12. Januar

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

Minimale Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen Minimale Systemanforderungen Multimedia-PC: 486 DX Prozessor 8 MB Hauptspeicher 4-fach-Speed CD-ROM-Laufwerk Windows kompatible Soundkarte MS-Windows 3.1x oder Windows 95 256 Farben bei 640 x 480 Bildpunkten

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Irene Margil / Andreas Schlüter Freiwurf Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv ebook 144 Seiten

Irene Margil / Andreas Schlüter Freiwurf Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv ebook 144 Seiten Böses Erwachen nach dem Handballturnier Ein Benefiz-Handball-Turnier steht an. Und die Fünf Asse sind dabei als Paten und Trainer einer Mannschaft behinderter Kinder. Über Kuchenverkauf und Spendenaufrufe

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT N E W S O U T H W A L E S HIGHER SCHOOL CERTIICATE EXAMINATION 1998 GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT 2 ITEM 1 Hallo, Vati! M Na, endlich Veronika. Es ist fast Mitternacht. Wo bist du denn?

Mehr

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch 1 BASIS Russisch Mandarin JUNI Türkisch APRIL Kroatisch FEBER Themengebiete: Begrüßung und Vorstellung, die Anwendung der Höflichkeitsform, Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen, Bedeutung

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Wählen Sie eine Person aus und schreiben Sie ihre Biografie. Familie/Freunde Der Vater / Die Mutter war / ist von Beruf. hat als gearbeitet. Schule/Ausbildung/Arbeit

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

www.mobbingberatung.info Tolle Seite mit vielen guten und praxisgerechten Tipps (auch für Eltern) zum kostenlosen Download.

www.mobbingberatung.info Tolle Seite mit vielen guten und praxisgerechten Tipps (auch für Eltern) zum kostenlosen Download. Links und Buchtipps zum»anti-mobbing-elternheft«1 1. Internet-Adressen www.chatten-ohne-risiko.net Hilfreiche Seite sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche zu den Gefahren des Internets

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Jesaja 66,13 Jahreslosung 2016 Auslegung von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD Gott spricht: Ich

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr