Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung)"

Transkript

1 Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung) Version /12/2010 Das vorliegende Dokument ist eine deutsche Arbeitsübersetzung der Technical Questions and Answers on C&L notifications der ECHA durch die Bundesstelle für Chemikalien. Die Originalfassung in englischer Sprache wurde im 1. Dezember 2010 von der Europäischen Chemikalienagentur veröffentlicht. Die Übersetzung bleibt nahe am Originaltext und nimmt dafür sprachliche Unebenheiten in Kauf. In Zweifelsfällen gilt der Originaltext der englischen Fassung vom 1. Dezember /25

2 Die Auswahl des richtigen Tools für die Erstellung einer E&K-Meldung Es gibt viele Tools für die Meldung. Welches ist für mich das geeignete? Ich habe einen Stoff mit verschiedenen Qualitäten und verschiedenen Einstufungen und Kennzeichnungen zu melden. Welches Tool soll ich benutzen? In der "section C&L" kann ich Hazard category und Hazard statement nicht bearbeiten. Warum? Gibt es ein Tool, das mir gestattet, meine E&K-Meldung zu überprüfen, bevor ich diese an die ECHA übermittle?... 6 Aktualisierung einer E&K-Meldung Muss ich zur Aktualisierung meiner E&K-Meldung ein spezifisches Tool verwenden? Wie fülle ich meine E&K-Meldung bei einer Aktualisierung aus? Gibt es ein Verfahren für die Aktualisierung der Einstufung und Kennzeichnung einer NONS-Registrierung und für die Einreichung einer E&K-Meldung? Kann ich in meiner E&K-Meldung alle Daten aktualisieren? Kann ich die Einstufung und Kennzeichnung meines Registrierungsdossiers aktualisieren, indem ich eine E&K-Meldung übermittle? Warum erscheint im Submission Report ein anderer Kontaktname, wenn ich die Kontaktangaben in meiner E&K-Meldung aktualisiere? Erteilte Referenznummern für eine E&K-Meldung Welche Nummer erhalte ich nach dem Einreichen einer E&K-Meldung? Welche Nummer erhalte ich, nachdem ich die Aktualisierung einer E&K-Meldung eingereicht habe? Suche nach meiner E&K-Meldung in REACH-IT Wie überprüfe ich in meiner E&K-Meldung die Einreichungs- und Referenznummern? Wie kann ich in REACH-IT alle E&K-Meldungen, die ich bereits eingereicht habe, überprüfen? Ich habe erfolgreich meine E&K-Meldung eingereicht. Ich habe meine Referenznummer erhalten, kann aber in der REACH-IT-Funktion View submitted C&L meine Einstufung und Kennzeichnung nicht finden. Warum? E&K-Meldung mit IUCLID Die Auswahlliste der mit den spezifischen Konzentrationsgrenzwerten verbundenen Gefahrenkategorien enthält die Werte STOT Single Exp. 3a und STOT Single Exp. 3b. Was bedeutet das? Ich scheitere bei BR 77. Warum? /25

3 E&K-Online-Meldung in REACH-IT Welche Beschränkungen gibt es bei dem Online-Tool für die E&K-Meldung? Ich weiß, dass es eine Option gibt, mit der ich einer vorherigen E&K-Meldung zustimmen kann. Wo kann ich diese finden? Die Auswahlliste der mit den spezifischen Konzentrationsgrenzwerten verbundenen Gefahrenkategorien enthält die Werte STOT Single Exp. 3a und STOT Single Exp. 3b. Was bedeutet das? XML-E&K-Sammeltool (Bulk Submission) Gibt es ein Handbuch für das XML-Sammeltool? Welche Beschränkungen gibt es bei dem XML-Sammeltool? Kann ich einen M-Faktor oder einen SCL in der Sammeldatei angeben? Das XML-Sammeltool verlangt ein Passwort. Wie kann ich dieses erhalten? Wie kann ich mit dem XML-Sammeltool einen harmonisierten Eintrag eingeben? Bekannte Probleme mit XML-Sammel-Meldungen Ich habe eine xml-sammeldatei mit dem XML-Sammeltool erstellt. Die Datei wird von REACH-IT wegen eines Validierungsproblems nicht akzeptiert. Warum? Wie kann ich meine verschiedenen xml-dateien überprüfen, die von REACH-IT im XML-Validierungsschritt nicht akzeptiert wurden? Wie reiche ich erneut eine E&K-Sammelmeldung ein, wenn bestimmte Stoffe den Status Failed anzeigen? Gruppe von Herstellern/Importeuren in REACH-IT Ich muss ein Mitglied/mehrere Mitglieder in meine Gruppe von Herstellern/Importeuren aufnehmen. Muss ich für denselben Stoff eine neue E&K-Meldung einreichen? Erhalten die Mitglieder einer E&K-Meldung/von E&K-Meldungen, die von einer Gruppe von Herstellern/Importeuren eingereicht wurde/n, einen Submission Report? Kann ich als Mitglied einer Gruppe von Herstellern/Importeuren eine E&K-Meldung aktualisieren? /25

4 Die Auswahl des richtigen Tools für die Erstellung einer E&K-Meldung 1. Es gibt viele Tools für die Meldung. Welches ist für mich das geeignete? Für jeden Bedarf gibt es ein Tool. Anhand der folgenden Fragen können Sie herausfinden, welches für Sie das am besten geeignete Tool für Ihre E&K-Meldung/en ist: - Hat Ihr Stoff mehrere Zusammensetzungen (z. B. denselben Hauptbestandteil/dieselben Hauptbestandteile, aber unterschiedliche Verunreinigungen) und/oder verschiedene Einstufungen und Kennzeichnungen, dann können Sie als Tool nur IUCLID 5 für die Meldung benutzen. - Wollen Sie die Geheimhaltung der IUPAC-Bezeichnung Ihres Stoffes beanspruchen, dann können Sie als Tool nur IUCLID 5 für die Meldung nutzen. - Haben Sie viele Stoffe zu melden und sind Ihre Stoffe durch CAS- oder EC-Nummer identifiziert, dann könnte für Sie die XML-Sammeldatei (Bulk Submission) das zweckmäßigste Tool sein. - Wollen Sie einer bereits gemeldeten oder registrierten Einstufung und Kennzeichnung zustimmen, dann wird die Nutzung des REACH-IT-Online-Tools empfohlen. - Wollen Sie vereinbarte Einstufungen und Kennzeichnungen im Namen mehrerer Hersteller oder Importeure melden, dann nutzen Sie die Gruppeneinreichung (Einreichung im Namen einer Gruppe von Herstellern oder Importeuren). Sämtliche mit IUCLID 5, der XML-Sammeldatei oder des REACH-IT-Online-Tools erstellte E&K-Meldungen sind der ECHA über REACH-IT zu übermitteln. Das nachstehende Diagramm zeigt die gegebenen Ratschläge auf: 4/25

5 Abbildung 1: Ein Tool für Ihren Bedarf 2. Ich habe einen Stoff mit verschiedenen Qualitäten und verschiedenen Einstufungen und Kennzeichnungen zu melden. Welches Tool soll ich benutzen? Um eine Meldung zur Einstufung und Kennzeichnung für verschiedene Zusammensetzungen desselben Stoffes melden zu können, müssen Sie eine Meldung mit IUCLID 5 erstellen. In Abschnitt 1.2 Ihres IUCLID-Stoffdatensatzes haben Sie tatsächlich die Möglichkeit, mehrere Zusammensetzungen Ihres Stoffes zu identifizieren, sowie die verschiedenen Verunreinigungen, die in den verschiedenen Zusammensetzungen enthalten sind. Danach können Sie in Abschnitt 2.1 die verschiedenen Einstufungen und Kennzeichnungen angeben und diese mit den verschiedenen Zusammensetzungen in Abschnitt 1.2 verknüpfen. Weitere Informationen finden Sie im Datenübermittlungshandbuch Teil 12: Anleitung zum Erstellen und Übertragen einer Meldung der Einstufung und Kennzeichnung mittels IUCLID unter Nähere Einzelheiten zur Erstellung einer Meldung für mehrere Zusammensetzungen finden Sie in Kapitel 5.4 auf Seite 39. 5/25

6 3. In der section C&L kann ich Hazard category und Hazard statement nicht bearbeiten. Warum? Sie können Hazard category oder Hazard statement nur bearbeiten, wenn Sie die Option Blank in Reason for no classification auswählen. Für jede Gefahrenklasse oder Differenzierung werden entweder die beiden Felder Hazard category oder Hazard statement ausgewählt oder das Feld Reason for no classification muss angegeben werden. 4. Gibt es ein Tool, das mir gestattet, meine E&K-Meldung zu überprüfen, bevor ich diese an die ECHA übermittle? IUCLID 5: Wenn Sie Ihre E&K-Meldung mit IUCLID 5 erstellen, können Sie das TCC-Tool nutzen, verfügbar auf der IUCLID-Website unter: Überprüfen Sie die Geschäftsregelvalidierung (Business Rule validation) in Ihrem IUCLID- Dossier mit dem IUCLID-TCC-plug-in, bevor Sie dieses über REACH-IT einreichen. Dazu - klicken Sie auf Run - wählen Sie die Schaltfläche Add reference - wählen Sie Dossier aus Select query result type aus und setzen im Feld substance chemical name den Platzhalter (*). Suchen Sie das Dossier, wählen dieses aus und weisen sie es zu. Klicken Sie auf Next. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, verändern Sie Ihren Stoffdatensatz gemäß den in dieser Fehlermeldung angegebenen Informationen und erstellen Sie ein neues Dossier. Überprüfen Sie dieses neue Dossier wieder mit dem TCC-plug-in. Online-Einreichung: REACH-IT enthält bereits Parameter, die Ihre E&K-Meldungen überprüfen, wenn Sie Ihre Daten mit dem Online-Tool-Modul eingeben. XML-Sammeltool: Wenn die E&K-Sammelmeldung erstellt wird, ermöglichen Ihnen die Makros in der Datei die Bestätigung, ob das Format Ihrer Datei hinsichtlich Dateiformat und Geschäftsregeln konform ist. Wenn einige zwingend erforderliche Informationen fehlen, ist die Zelle, in welcher der Dateneintrag erfolgen sollte, rot markiert und Sie können keine xml- Datei mit der Schaltfläche Validate data and create XML erzeugen. Einige Geschäftsregeln, die sich auf die Einreichung der E&K-Meldung beziehen, d. h. ob es sich bei Ihrer Einreichung um eine Ersteinreichung oder um eine Aktualisierung handelt, können nur überprüft werden, wenn Sie tatsächlich Ihre E&K-Meldung in REACH-IT einreichen. 6/25

7 Aktualisierung einer E&K-Meldung 5. Muss ich zur Aktualisierung meiner E&K-Meldung ein spezifisches Tool verwenden? Alle Tools zur Erstellung einer E&K-Meldung sind miteinander kompatibel. Das heißt, dass Sie Ihre Meldung über das XML-Sammeltool (diese Sammeleinreichung kann andere Stoffe beinhalten als die erste Sammeleinreichung), IUCLID 5 oder das REACH-IT-Online-Tool aktualisieren können, ganz gleich, welches Tool Sie für die Ersteinreichung verwendet haben. Wenn Sie den E&K-Abschnitt eines Registrierungsdossiers aktualisieren wollen, müssen Sie Ihr Registrierungsdossier (gemäß Artikel 22 der REACH-Verordnung) aktualisieren. Wenn Sie nur die Einstufung und Kennzeichnung Ihres NONS-Registrierungsdossiers unterhalb 1 Tonne aktualisieren wollen, ist anstelle einer Aktualisierung des Registrierungsdossiers eine E&K-Meldung erforderlich. Weitere Informationen darüber, wie bei einer Aktualisierung zu verfahren ist, finden Sie in der Praxisanleitung 7: Meldung von Stoffen zur Aufnahme in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis, Kapitel 3.5, unter: Wie fülle ich meine E&K-Meldung bei einer Aktualisierung aus? Wenn Sie eine Meldung zur Einstufung und Kennzeichnung aktualisieren möchten, sollten Sie klar angeben, dass es sich bei der Meldung um die Aktualisierung einer vorausgegangenen erfolgreichen Meldung handelt. Wenn Sie Ihre E&K-Meldung mit IUCLID 5 aktualisieren: Neben den üblichen zu übermittelnden Informationen vergessen Sie nicht, die folgenden Informationen in Ihrem IUCLID-Stoffdatensatz anzugeben: - Die EC-Nummer oder die EC-Listennummern Ihres Stoffes in Abschnitt 1.1 und - in Abschnitt 1.3 die Referenznummer der Meldung, die Sie aktualisieren wollen. In den Titelinformationen (Dossier-Header) des IUCLID-Dossiers: - wählen Sie aus, dass das Dossier eine Aktualisierung ist, - nennen die vorherige Einreichungsnummer und - geben im Dossier-Header einen Aktualisierungsgrund an. Damit Sie eine E&K-Meldung mit IUCLID erfolgreich aktualisieren, konsultieren Sie bitte Kapitel 8 des Datenübermittlungshandbuchs 12: Anleitung zum Erstellen und Übertragen 7/25

8 einer Meldung der Einstufung und Kennzeichnung mittels IUCLID, verfügbar unter: Wenn Sie Ihre E&K-Meldung mit dem REACH-IT-Online-Tool aktualisieren Wählen Sie im REACH-IT-Online-Tool die Option Update a C&L notification successfully submitted und geben Sie die erteilte Referenznummer ein. Damit Sie eine E&K-Meldung mit dem REACH-IT-Online-Tool erfolgreich aktualisieren, konsultieren Sie bitte Kapitel im Nutzerhandbuch für die Industrie, Teil 16: Anleitungen zur Erstellung und Übermittlung einer Meldung in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis mit dem REACH-IT Online-Tool, verfügbar unter: Abbildung 2: Aktualisierung Ihrer E&K-Meldung mit dem Online-Tool XML-Sammeltool Wenn Sie Ihre E&K-Meldung/en mit dem XML-Sammeltool aktualisieren möchten, sollten Sie in Ihrer Datei ebenfalls klar angeben, dass es sich bei der Meldung um eine Aktualisierung handelt. Dazu - nennen Sie in der Registerkarte 3- Substances in Spalte D Reference number die erteilte Referenznummer für die Meldung, die Sie aktualisieren wollen. - wählen Sie in der Registerkarte 3- Substances einen Aktualisierungsgrund aus der Auswahlliste in Spalte E Reason for update aus. Abbildung 3: Aktualisierung Ihrer E&K-Meldung mit dem XML-Sammeltool 8/25

9 Wenn Sie die in einem Registrierungsdossier vorgenommene Einstufung und Kennzeichnung aktualisieren möchten, müssen Sie (gemäß Artikel 22 der REACH- Verordnung) Ihr Registrierungsdossier aktualisieren. 7. Gibt es ein Verfahren für die Aktualisierung der Einstufung und Kennzeichnung einer NONS-Registrierung und für die Einreichung einer E&K-Meldung? Ja. Wenn Sie bereits erfolgreich eine Registrierungsnummer für einen Stoff angefordert haben, der vorher unter Richtlinie 67/548/EWG angemeldet wurde, haben Sie, anstatt eine E&K-Meldung einzureichen, Ihr Registrierungsdossier unverzüglich zu aktualisieren. Weitere Informationen über die Verfahrensweise finden Sie in den Questions and Answers for the registrants of previously notified substances unter: Bitte informieren Sie sich in Kapitel 3.3: 3.3 How to prepare my IUCLID5 substance dataset in case of NONS update? Case 2: Other updates. Stoffe, die vorher unter 1 t nach der Richtlinie 67/548/EWG gemeldet wurden und für die keine Aktualisierung des Tonnagebandes erfolgte und unter REACH auch keine Aktualisierung erforderlich ist, müssen separat in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis gemeldet werden, wenn der Stoff die in Anhang I der CLP- Verordnung genannten Einstufungskriterien erfüllt. Das heißt: - Bleiben die Jahresmengen des NONS-Stoffes unter 1 t, müssen Sie für diesen Stoff eine E&K-Meldung vornehmen. Sobald die Menge diese Schwelle überschreitet, ist eine Aktualisierung des Registrierungsdossiers in Form eines kompletten Registrierungsdossiers erforderlich. - Liegt die Jahresmenge bereits über 1 t, so ist eine Aktualisierung in Form einer Spontanaktualisierung (spontaneous update) des Registrierungsdossiers erforderlich. 8. Kann ich in meiner E&K-Meldung alle Daten aktualisieren? Ein Anmelder kann alle Daten seiner E&K-Meldung aktualisieren. Hiervon ausgenommen sind die einreichende Rechtsperson, die EC-Nummer oder CAS-Nummer. Ein Anmelder kann u. a. weitere Informationen hinsichtlich der Zusammensetzung des Stoffes hinzufügen, die Angaben der Kontaktpersonen aktualisieren, die E&K aktualisieren oder die Gruppe der Hersteller/Importeure aktualisieren. Bei einem Wechsel der einreichenden Rechtsperson sollten Sie das REACH-IT Tool Legal Entity Change (Wechsel Rechtsperson) benutzen. 9/25

10 9. Kann ich die Einstufung und Kennzeichnung meines Registrierungsdossiers aktualisieren, indem ich eine E&K-Meldung übermittle? Nein. Wenn Sie bereits ein Registrierungsdossier für Ihren Stoff eingereicht haben, sollten Sie eine Spontanaktualisierung (spontaneous update) Ihres Registrierungsdossiers einreichen, wenn Sie die Einstufung und Kennzeichnung dieses Stoffes aktualisieren wollen. Wenn Sie Mitglied einer Gemeinsamen Einreichung sind, und Sie die E&K-Informationen Ihres Stoffes sowohl im Registrierungsdossier des Federführenden Registranten als auch in Ihrem Mitglieder-Registrierungsdossier vor dem 30. November 2010 gemeinsam eingereicht haben, müssen Sie den Federführenden Registranten auffordern, eine Aktualisierung des Dossiers des Federführenden Registranten einschließlich der Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP-Kriterien einzureichen. Die einzige Ausnahme gilt für Stoffe, deren Jahresmenge 1 t nicht überschreitet und die vorher unter Richtlinie 67/548/EWG gemeldet wurden. In diesem Fall ist eine E&K-Meldung einzureichen. 10. Warum erscheint im Submission Report ein anderer Kontaktname, wenn ich die Kontaktangaben in meiner E&K-Meldung aktualisiere? Ihr Kontaktname wurde korrekt geändert, wenn Sie die Aktualisierung Ihrer E&K-Meldung erfolgreich validiert haben. Es besteht keine Notwendigkeit, Ihre Kontaktdaten erneut zu aktualisieren. Jedoch zeigt der Submission Report nur eine Kontaktperson mit dem Status Invoice Manager an. Wollen Sie die Kontaktperson im Submission Report Ihrer E&K-Meldung ändern, so führen Sie die folgenden Schritte aus: 1. Erzeugen Sie eine neue Kontaktperson in der Registerkarte Contact unter Company >> View (Achtung: REACH-IT kann diesen Kontakt im Submission Report für andere Items, d. h. Registrierungen, zuweisen, wenn vorher kein anderer Kontakt mit Invoice Manager -Status festgelegt wurde. 2. Aktualisieren Sie Ihre E&K-Meldung und wählen sie den vorher erzeugten Kontakt aus. 10/25

11 Erteilte Referenznummern für eine E&K-Meldung 11. Welche Nummer erhalte ich nach dem Einreichen einer E&K-Meldung? Bei der Einreichung eines Dossiers (erstellt durch das REACH-IT-Online-Tool, IUCLID 5 oder das XML-Sammeltool) wird jeder eingereichten Datei eine Einreichungsnummer (Submission number) zugeordnet. Ist die Einreichung erfolgreich (d. h. Virenprüfung, Formatprüfung und Geschäftsregelprüfungen wurden erfolgreich durchlaufen), erhält jeder gemeldete Stoff eine Referenznummer ( Reference number ). Bei einer E&K-Meldung nennt sich diese auch Notification number. Wenn es sich bei der Einreichung um ein Registrierungsdossier handelt wird eine Registrierungsnummer ( Registration number ) vergeben. Eine Notification number hat folgendes Format: 02-XXXXXXXXXX-CC Die Einreichungs- und Referenznummern sind in Ihrem Submission Report verfügbar. 12. Welche Nummer erhalte ich, nachdem ich die Aktualisierung einer E&K-Meldung eingereicht habe? Wenn Sie Ihre E&K-Meldung aktualisieren, erhalten Sie eine neue Einreichungsnummer, die vorher erteilte Referenznummer bleibt jedoch dieselbe. 11/25

12 Suche nach meiner E&K-Meldung in REACH-IT 13. Wie überprüfe ich in meiner E&K-Meldung die Einreichungs- und Referenznummern? Sie können die Einstufung und Kennzeichnung (gemäß den CLP-Kriterien) von Stoffen, die Sie bereits gemeldet oder registriert haben, überprüfen, indem Sie <Classification and Labelling> - <View submitted E&K> in Ihrem REACH-IT-Konto auswählen. Die Ergebnisse können entweder im.pdf-format oder im.csv-format exportiert werden. Sie können Ihre Notification number (Referenznummer einer E&K-Meldung) auch aus dem empfangenen Submission Report oder aus der Referenznummerhistorie in REACH-IT: <Registration/Notification> - <Reference number history> abrufen. Abbildung 4: Suche nach Ihren Einreichungs- und Referenznummern 14. Wie kann ich in REACH-IT alle E&K-Meldungen, die ich bereits eingereicht habe, überprüfen? Sie haben die Möglichkeit, im internen Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis nach allen E&K-Meldungen zu suchen, die Sie als Bestandteil - einer Sammeldatei, - einer IUCLID-Meldung, - einer REACH-IT-Online-Meldung und - eines Registrierungsdossiers (nach einer erfolgreichen Registrierung, d. h. nachdem Sie die Registrierungsnummer erhalten haben) eingereicht haben. 12/25

13 Es können nur E&K-Meldungen nach CLP-Kriterien gesucht werden. Und Sie können nur nach der/den von Ihnen eingereichten E&K-Meldung/en suchen. Dazu nutzen Sie die Funktion <View submitted E&K> unter dem Classification And Labelling Menüpunkt von REACH-IT: <Classification and Labelling> - <View submitted C&L>. Abbildung 5: Ansicht Ihrer eingereichten E&K-Meldung Es gibt verschiedene Suchoptionen: nach Referenznummer (Notification number bzw. Registrierungsnummer), EC-Nummer, CAS-Nummer oder Name der Gruppe von Herstellern/Importeuren. Die Suchergebnisse können im.csv-format oder im.pdf-dateiformat auch exportiert werden. 15. Ich habe erfolgreich meine E&K-Meldung eingereicht. Ich habe meine Referenznummer erhalten, kann aber in der REACH-IT-Funktion View submitted C&L meine Einstufung und Kennzeichnung nicht finden. Warum? Dafür kann es mehrere Gründe geben: - Es gibt eine Zeitverzögerung zwischen dem Moment, in dem der E&K-Meldung eine Referenznummer zugewiesen wird, und dem Moment, in dem die E&K-Meldung im internen E&K-Verzeichnis gespeichert wird. Versuchen Sie es später noch einmal. - Sie sind Mitglied einer Gruppe, sind aber nicht derjenige, der die E&K-Meldung im Namen der Gruppe eingereicht hat. Daher können Sie die E&K-Meldung nicht sehen. 13/25

14 Nur das Unternehmen, das die Datei eingereicht hat, kann die Meldung sehen. Dasselbe trifft auch für Mitglieder gemeinsamer Einreichungen zu. - Die E&K-Informationen können nicht automatisch in das E&K-Verzeichnis übertragen werden, weil Sie mehr als eine Zusammensetzung sowie mehr als eine Einstufung und Kennzeichnung angegeben haben, ohne sie in Ihrem IUCLID-Dossier miteinander zu verknüpfen. Ihre E&K-Meldung ist gültig, wenn Sie eine Referenznummer erhalten haben, trotzdem wird sie später an das E&K-Verzeichnis übertragen. 14/25

15 E&K-Meldung mit IUCLID 16. Die Auswahlliste der mit den spezifischen Konzentrationsgrenzwerten verbundenen Gefahrenkategorien enthält die Werte STOT Single Exp. 3a und STOT Single Exp. 3b. Was bedeutet das? In der CLP-Verordnung gibt es STOT single Exp. 3a und STOT single Exp. 3b nicht. Zurzeit werden diese in der Auswahlliste zur Identifizierung des Gefahrenhinweises verwendet, der mit einem spezifischen Konzentrationsgrenzwert verbunden ist. Diese nur bei den spezifischen Konzentrationswerten gemachte Unterscheidung zwischen 3a und 3b soll aufzeigen, dass STOT single 3 in Anhang I der CLP-Verordnung zwei verschiedenen Gefahrenhinweisen (H335 oder H336) zugeordnet ist. 3a und 3b gibt es jedoch nicht in der CLP-Verordnung. Daher: - steht STOT single Exp. 3a für STOT single Exp. 3 / H steht STOT single Exp. 3b für STOT single Exp. 3 / H Ich scheitere bei BR 77. Warum? Für jede Gefahrenklasse und Differenzierung im Hinblick auf Physical hazards, Health hazards und Environmental hazards müssen Sie eine hazard category und ein hazard statement oder reason for no classification angeben. Bei der Erstellung von E&K-Meldungen mit IUCLID5 haben Sie möglicherweise vergessen, einige Blöcke durch Anklicken des entsprechenden Symbols (grünes Kreuz) zu erweitern, um in Abschnitt 2.1 das Vorhandensein der folgenden wiederholbaren Blöcke zu bestätigen: - Germ cell mutagenicity - Carcinogenicity - Specific target organ toxicity single (STOT-SE) - Specific target organ toxicity repeated (STOT-RE) 15/25

16 E&K-Online-Meldung in REACH-IT 18. Welche Beschränkungen gibt es bei dem Online-Tool für die E&K-Meldung? Das Online-Tool kann nicht verwendet werden, wenn: - Ihr Stoff mehrere Zusammensetzungen oder mehrere Einstufungen und Kennzeichnungen hat, - Sie die Geheimhaltung der IUPAC-Bezeichnung beanspruchen wollen. In einem solchen Fall müssen Sie IUCLID zur Erstellung Ihrer E&K-Meldung verwenden. 19. Ich weiß, dass es eine Option gibt, mit der ich einer vorherigen E&K-Meldung zustimmen kann. Wo kann ich diese finden? Wenn Sie das REACH-IT-Online-Tool nutzen, wird dieses am unteren Ende Ihrer Webseite in der C&L Registerkarte des Online-Meldungsmoduls von REACH-IT angezeigt. Die Option I agree wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt, sobald Sie die relevanten Informationen zur Stoffidentität und optischen Informationen der E&K-Meldung über REACH-IT (<Classification and Labelling> - <Notify a C&L online>) eingegeben haben. Das System zeigt automatisch einen Stoff an, der bereits im E&K-Verzeichnis enthalten ist und ggf. Ihrem Stoff entspricht, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Option I agree auszuwählen. Im E&K-Verzeichnis müssen zwei Stoffgruppen unterschieden werden: - Stoffe mit bereits harmonisierter E&K in Anhang VI der CLP-Verordnung. Die harmonisierte E&K ist rechtsverbindlich; - Stoffe, die bereits unter der REACH-Verordnung registriert wurden, wozu auch eine E&K-Meldung gehört, oder Stoffe, die bereits unter der CLP-Verordnung gemeldet wurden. In diesem Fall können Sie entweder zwischen einer der angegebenen Einstufungs- und Kennzeichnungsmeldungen auswählen oder eine andere E&K vorschlagen. Als Anmelder sollten Sie jedoch wissen, dass die Verantwortung, eine gültige Einstufung und Kennzeichnung für Ihren Stoff zu erstellen, bei Ihnen liegt. REACH-IT liefert Ihnen lediglich die Mittel, um die Verwaltungsarbeiten zu minimieren und vorherigen Einträgen zuzustimmen. Wenn Ihr Stoff vorher nicht harmonisiert, registriert oder gemeldet wurde, wird die Option I agree nicht aktiviert. 16/25

17 20. Die Auswahlliste der mit den spezifischen Konzentrationsgrenzwerten verbundenen Gefahrenkategorien enthält die Werte STOT Single Exp. 3a und STOT Single Exp. 3b. Was bedeutet das? In der CLP-Verordnung gibt es STOT single Exp. 3a und STOT single Exp 3b nicht. Zurzeit werden diese in der Auswahlliste zur Identifizierung des Gefahrenhinweises verwendet, der mit einem spezifischen Konzentrationsgrenzwert verbunden ist. Diese nur bei den spezifischen Konzentrationswerten gemachte Unterscheidung zwischen 3a und 3b soll aufzeigen, dass STOT single 3 in Anhang I der CLP-Verordnung zwei verschiedenen Gefahrenhinweisen (H335 oder H336) zugeordnet ist. 3a und 3b gibt es jedoch nicht in der CLP-Verordnung. Daher: - steht STOT single Exp. 3a für STOT single Exp. 3 / H steht STOT single Exp. 3b für STOT single Exp. 3 / H /25

18 XML-E&K-Sammeltool (Bulk Submission) 21. Gibt es ein Handbuch für das XML-Sammeltool? Nein. Leider gibt es kein spezifisches Handbuch, aber informieren Sie sich bitte über bereits verfügbare Anleitungen unter Sie sollten die folgenden Schritte beachten, um Ihre E&K-Sammelmeldung erfolgreich auszuführen: - Lesen Sie die Praxisanleitung 7: Meldung von Stoffen zur Aufnahme in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (siehe oben genannte Website). - Lesen Sie die Einführenden Leitlinien zur CLP-Verordnung oder die Leitlinien zur Anwendung der CLP-Kriterien über spezifische E&K-Fragen, die auf Ihren Stoff zutreffen. - Laden Sie das XML-Sammeltool herunter, verfügbar auf der oben genannten Website, und extrahieren Sie den Inhalt der Datei CLnotification.zip in einen Ordner auf Ihrem Computer. - Denken Sie daran, die Makros so zu aktivieren, wie in release_notes.txt in der Datei CLnotification.zip beschrieben. - Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen in der Registerkarte About Ihrer heruntergeladenen Datei CLnotification. - Prüfen Sie die für E&K-Meldungen gegebenen Beispiele, die in Ihrer heruntergeladenen Datei CLnotification.zip verfügbar sind. - Wenn Sie weitere Erläuterungen zur Bedeutung eines spezifischen Feldes benötigen, platzieren Sie Ihre Maus über kommentierte Felder (mit einem roten Dreieck in der rechten Ecke des Feldes). - Speichern Sie Ihre Daten mit der Schaltfläche Validate data and create XML und nicht mit der Option Save as. Das Tool speichert Ihre Daten ohne irgendein inkonsistentes Format. Wenn Sie Ihre XML-Sammeldatei über REACH-IT einreichen, achten Sie darauf, dass Sie <Classification and Labelling> - <Notify a bulk C&L> auswählen, und folgen Sie den im Einreichungsassistenten gegebenen Anweisungen, bis Sie Ihre Meldungseinreichung bestätigen. 18/25

19 22. Welche Beschränkungen gibt es bei dem XML-Sammeltool? Das XML-Sammeltool kann nicht genutzt werden, wenn: - Ihre Stoffe nicht durch CAS- oder EC-Nummer identifiziert sind, - Ihre Stoffe mehrere Zusammensetzungen oder mehrere E&K haben, - Sie die Geheimhaltung der IUPAC-Bezeichnung beanspruchen wollen, - Sie einen neuen M-Faktor oder spezifischen Konzentrationsgrenzwert (SCL) festlegen wollen. In einem solchen Fall ist IUCLID zur Erstellung Ihrer E&K-Meldung zu nutzen. 23. Kann ich einen M-Faktor oder einen SCL (spezifischen Konzentrationsgrenzwert) in der Sammeldatei angeben? Sie können einen spezifischen Konzentrationsgrenzwert angeben, wenn er zum Beispiel bereits in Anhang VI der CLP-Verordnung genannt ist. Wenn Sie jedoch einen spezifischen Konzentrationsgrenzwert gemäß den strengen Bedingungen von Artikel 10 der CLP- Verordnung festlegen wollen, müssen Sie eine wissenschaftliche Begründung vorlegen (vgl. Artikel 40 (1e)). Ein Dokument kann nicht an eine xml-sammeldatei angehängt werden. Daher ist der einzige Weg, um einen spezifischen Konzentrationsgrenzwert gemäß Artikel 10 der CLP-Verordung festzulegen und die erforderliche wissenschaftliche Begründung anzufügen, eine E&K-Meldung mit IUCLID oder dem REACH-IT-Online-Tool einzureichen. 24. Das XML-Sammeltool verlangt ein Passwort. Wie kann ich dieses erhalten? Die Registerkarten Substance und Classifications des XML-Sammeltools sind passwortgeschützt, um den Nutzer daran zu erinnern, dass die Einstufung der Stoffe nach einem bestimmten Format erfolgen muss. Bitte halten Sie die folgenden Schritte ein, um die Benutzung eines Passworts zu vermeiden: - Achten Sie darauf, dass Ihre Makros aktiviert sind, wenn Sie das Tool öffnen. Lassen sich Ihre Makros nicht aktivieren, wenn Sie Ihre Excel-Tabelle öffnen, so öffnen Sie im Menü Extras >> Makro >> Sicherheit und wählen Mittel oder Niedrig aus. Wenn Sie Ihre Makrosicherheit ändern, schließen Sie das XML-Sammeltool und öffnen Sie es wieder. - Wenn Sie Daten in einen passwortgeschützten Bereich eingeben müssten, sollte das XML-Sammeltool nicht zur Erstellung Ihrer Meldung verwendet werden (d. h. mehr als eine Zusammensetzung oder mehr als eine Einstufung für einen spezifischen Stoff). - Wenn Sie Daten in Ihr XML-Sammeltool kopieren und einfügen wollen, empfehlen wir dringend, dass Sie die Registerkarten mit der Bezeichnung Personal sheet 1, 19/25

20 Personal sheet 2 verwenden, um zu überprüfen, ob Ihr Datenformat mit Excel kompatibel ist. - Wenn Sie Ihre Datei speichern, verwenden sie nicht die Option Save as, sondern die Schaltfläche Validate data and create XML. So können Sie Ihre Datei über REACH- IT an die ECHA übermitteln. Wollen Sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt weitere Stoffe aufnehmen, so empfehlen wir, dass Sie Ihre Datei auch im xls-format speichern. 25. Wie kann ich mit dem XML-Sammeltool einen harmonisierten Eintrag eingeben? Geben Sie die index number der bereits in Anhang VI der CLP-Verordnung harmonisierten Einstufung unter dem Feld Classification name in der Registerkarte 2-classifications Ihres XML-Sammeltools ein. Anhang VI der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von gefährlichen Stoffen ist zu finden unter Sobald Sie das Feld Classification name ausgefüllt haben, werden die E&K-Informationen in der Registerkarte 2-classifications Ihres XML-Sammeltools automatisch ausgefüllt. Überprüfen Sie die angezeigte Einstufung und Kennzeichnung. Geben Sie dann die Stoffidentität Ihres Stoffes in die Registerkarte 3-Substances ein und wählen Sie für diesen Stoff die Indexnummer in der Spalte classification selection aus. Abbildung 6: Harmonisierte E&K im XML-Sammeltool 20/25

IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung

IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung REACH und CLP Die Frist 1. Dezember 2010 rückt näher 30. August 2010, Dortmund ECHA Referat Helpdesk und Leitlinien (A1) ECHA Referat Einstufung und Kennzeichnung (B3)

Mehr

Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten

Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten Teil 15 - Veröffentlichung von Informationen: Anleitung zum Ermitteln der Angaben im Registrierungsdossier, die auf der ECHA-Website veröffentlicht werden Technischer

Mehr

Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten

Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten Pflichten nach CLP-VO ECHA-Aktivitäten Lars Tietjen 1 Einstufung und Kennzeichnung für Kunststoffrecycler nach CLP-VO Stand der Aktivitäten ECHA zur Schaffung eines Leitfadens zu Abfall und zurückgewonnene

Mehr

Anwendertraining REACH EXCEL TOOL

Anwendertraining REACH EXCEL TOOL Anwendertraining REACH EXCEL TOOL 19. März 2013 Ruth MOELLER und Arno BIWER REACH&CLP Helpdesk Luxemburg www.reach.lu - www.clp.lu 3. ANWENDUNG REACH Excel Tool Beispielhafte gemeinsame interaktive Anwendung

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung

Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung Ref.: ECHA-11-FS-05-DE ISBN-13: 978-92-9217-575-7 Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung Die REACH-Verordnung wurde nach sieben Jahren intensiver Beratung im Dezember 2006 verabschiedet. Es gibt

Mehr

2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin

2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin 2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin Dr. Andrea Paetz Bayer AG Corporate Center Environment & Sustainability 1 IT Systeme Entwicklung durch die EU-Kommission

Mehr

Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word

Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word Die Vorlagedateien Speichern Sie die.zip Datei an den gewünschten Ort und entpacken Sie diese. In dem neuen Ordner befinden sich nun folgende Dateien:

Mehr

Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt. FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit. Themen

Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt. FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit. Themen Welche Daten werden verfügbar sein durch REACH? Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit Themen REACH - IT und IUCLID 5 Daten und Informationen

Mehr

REACH Verordnung VCI - Helpdesk

REACH Verordnung VCI - Helpdesk REACH Verordnung VCI - Helpdesk Wolfgang Blümel Verband der Chemischen Industrie Landesverband Nordost 17. Juni 2008 Zeitablauf 1. Juni 2007 Inkrafttreten der Verordnung 1. Juni 2008 Beginn Vorregistrierung

Mehr

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Eltako-FVS Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Aktivierung der Funk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software FVS über die Lizenzaktivierungsdatei, sofern die direkte Eingabe des Lizenzschlüssels

Mehr

MSI SIM Editor Benutzerhandbuch. MSI SIM Editor Benutzerhandbuch

MSI SIM Editor Benutzerhandbuch. MSI SIM Editor Benutzerhandbuch MSI SIM Editor Benutzerhandbuch -1- - -Inhaltsverzeichnis- Systemvoraussetzungen... 3 Anleitung... 4 Extras... 6 PIN-Authentifizierung... 8 Telefonnummern... 10 Nachrichten...11 Entfernen... 12-2- - Systemvoraussetzungen

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Clever Daten sichern Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Sie haben sich für die Engel.sys-Treuepunkte entschieden und nehmen zusätzlich an der Aktion Clever Daten sichern

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Instant Scheduler für Microsoft Outlook, Anwenderhandbuch

Instant Scheduler für Microsoft Outlook, Anwenderhandbuch USER GUIDE Conferencing Instant Scheduler für Microsoft Outlook, Anwenderhandbuch Produktbeschreibung Mit Instant Scheduler haben Anwender die Möglichkeit, in Outlook Audio- und/oder Netzwerk-Konferenzen

Mehr

REACH EXCEL TOOL. 19. März 2013. Ruth MOELLER und Arno BIWER REACH&CLP Helpdesk Luxemburg www.reach.lu - www.clp.lu

REACH EXCEL TOOL. 19. März 2013. Ruth MOELLER und Arno BIWER REACH&CLP Helpdesk Luxemburg www.reach.lu - www.clp.lu Anwendertraining REACH EXCEL TOOL 19. März 2013 Ruth MOELLER und Arno BIWER www.reach.lu - www.clp.lu Inhalt 1. REACH in Kürze 2. Warum ein REACH Excel Tool? 3. Anwendung REACH Excel Tool 4. Wo finde ich

Mehr

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6)

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6) (RT6) 1 0. Voraussetzungen 1. Ihr Fahrzeug ist werksseitig mit dem Navigationssystem WIP nav plus / Connect nav plus ausgestattet. Für Karten-Updates muss mindestens Software-Version* 2.20 installiert

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

Excel-Anwendung Lagerverwaltung

Excel-Anwendung Lagerverwaltung Excel-Anwendung Lagerverwaltung 1. Eigenschaften 2. Installation 3. Makros in Excel 2010 aktivieren 4. Hinweise zur Eingabe der Daten 5. Dateneingabe 6. Suchblatt 7. Autor 1. Eigenschaften (zurück) Lagerverwaltung

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder BS-Anzeigen 3 Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder Inhaltsverzeichnis Anwendungsbereich... 3 Betroffene Softwareversion... 3 Anzeigenschleuder.com... 3 Anmeldung...

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH)

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH) Was bedeutet REACH? REACH ist die EG-Verordnung Nr. 1907/2006 zur Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of CHemicals (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Mit dieser

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Asset Management Software Client Module. Benutzerhandbuch

Asset Management Software Client Module. Benutzerhandbuch Asset Management Software Client Module Benutzerhandbuch Kodak Asset Management Software Client Module Status- und Asset-Einstellungen... 1 Menü Asset-Status... 2 Menü Asset-Einstellungen... 3 Handhabung

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Smartcard Management System

Smartcard Management System Smartcard Management System Benutzerhandbuch Zertifiziert vom Nationalinstitut für Standardisierung und Technologie der Vereinigten Staaten von Amerika. Certified by the National Institute of Standards

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein:

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: System-Update 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: Um den internen Speicher Ihres Tablets vollständig nutzbar zu machen, können Sie ein Update installieren, das Sie über

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Luftsport-Verband Bayern e.v.

Luftsport-Verband Bayern e.v. Automatische, luftfahrzeugbezogene Benachrichtigungen von der EASA über neue ADs (LTAs) Mit Hilfe des AD-Werkzeugs (AD-Tool) der EASA können Sie sich benachrichtigen lassen, sobald neue ADs (LTAs) für

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947 Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox, Xerox und Design, CentreWare, ColorQube

Mehr

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Mit Hilfe dieser Erweiterung können Sie bis zu vier zusätzliche Artikelbilder in den Stammdaten eines Artikels verwalten. Diese stehen Ihnen dann

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Zugang für Reiseagenturen...3. Gliederung der Ordner...4. Rechnungen vom Portal herunterladen...5. Rechnungssuche...

Inhaltsverzeichnis. Zugang für Reiseagenturen...3. Gliederung der Ordner...4. Rechnungen vom Portal herunterladen...5. Rechnungssuche... 2 Inhaltsverzeichnis Zugang für Reiseagenturen...3 Gliederung der Ordner...4 Rechnungen vom Portal herunterladen...5 Rechnungssuche...8 Konfiguration der Email-Benachrichtung...11 3 Willkommen bei der

Mehr

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Die Telecom Liechtenstein freut sich, Sie als ADSL2+ Kunden willkommen zu heissen! Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ADSL Anschluss ADSL2+ fähig machen

Mehr

MICROSOFT OFFICE. Inhaltsverzeichnis

MICROSOFT OFFICE. Inhaltsverzeichnis MICROSOFT OFFICE TASTENKOMBINATIONEN Dieses Dokument erklärt Ihnen den Umgang mit der Excel-Datei TASTENKOMBINATIONEN.XLS. Mit dieser Datei können Sie alle möglichen Tastenkombinationen in Word, Excel

Mehr

Live Update (Auto Update)

Live Update (Auto Update) Live Update (Auto Update) Mit der Version 44.20.00 wurde moveit@iss+ um die Funktion des Live Updates (in anderen Programmen auch als Auto Update bekannt) für Programm Updates erweitert. Damit Sie auch

Mehr

Das Brennercom Webmail

Das Brennercom Webmail Das Brennercom Webmail Webmail-Zugang Das Webmail Brennercom ermöglicht Ihnen einen weltweiten Zugriff auf Ihre E-Mails. Um in Ihre Webmail einzusteigen, öffnen Sie bitte unsere Startseite www.brennercom.it

Mehr

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie 5 Vorlagen gestalten In diesem Kapitel: n Gestaltungsbereiche und -werkzeuge n Designs bearbeiten n Formatvorlagen erstellen n Formatvorlagen prüfen n Formatvorlagen ändern n Mit Dokumentvorlagen arbeiten

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern PatXML - Version 1.3.8 Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern Inhalt 1 Mit dem PatXML-Assistenten Patentdokumente erstellen 2 Dokumente vervollständigen 3 Dokumentenabschnitte

Mehr

Anleitung Tierwohl-Datenbank Auditoren

Anleitung Tierwohl-Datenbank Auditoren Anleitung Tierwohl-Datenbank Auditoren Inhaltsverzeichnis 1 Stammdatenpflege... 4 2 Login in die Tierwohl-Datenbank... 4 Passwort ändern... 5 3 Tierwohl-Datenbank... 6 Menü Stammdaten... 7 3.1.1 Menüpunkt

Mehr

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch USER GUIDE Conferencing Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch Überblick... 2 Unterstützte Plattformen... 2 Unterstützte Sprachen.... 2 Installationsverfahren.... 2 Schaltfläche

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben:

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Serien-Druck mit Outlook 2007 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. E-Mails an Kunden versendet werden überprüfen, ob die

Mehr

hyscore Sollwerte-Import Version 3.1.6, September 2007

hyscore Sollwerte-Import Version 3.1.6, September 2007 Kurzanleitung In hyscore 3.1.6 haben wir den Import von Sollwerten für Kennzahlen wesentlich vereinfacht. Zuvor mußten alle Sollwerte, Schwellwerte und Prozentwerte für jede Kennzahl und jedes Datum in

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP)

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Stand: 24.09.2013 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122 www.indiware.de

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Was ist RabattManagerLX Pro? RabattManagerLX Pro ist ein Programm um individuelle Warengruppen-Rabatte

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

Anleitung zu Projekte

Anleitung zu Projekte Web Site Engineering GmbH Anleitung zu Projekte Projekte im WPS Version 4.3 Seite 1 Projekte verwalten...1 2 Projekt hinzufügen...4 3 Projekt löschen...9 4 Projekt ändern...9 5 Projektdaten drucken und

Mehr

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Emailprogramm HOWTO zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Copyright 2003 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnung

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

3 Richtlinienbasierte Verwaltung und Multi-Server- Administration

3 Richtlinienbasierte Verwaltung und Multi-Server- Administration Richtlinienbasierte Verwaltung und Multi-Server-Administration 3 Richtlinienbasierte Verwaltung und Multi-Server- Administration SQL Server Management Studio bietet eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten,

Mehr

AKTUELLES ZU REACH/CLP WIEN, AOT HERBSTSYMPOSION 5. NOVEMBER 2014

AKTUELLES ZU REACH/CLP WIEN, AOT HERBSTSYMPOSION 5. NOVEMBER 2014 AKTUELLES ZU REACH/CLP WIEN, AOT HERBSTSYMPOSION 5. NOVEMBER 2014 Themen REACH und CLP wichtige Termine Risikomanagement unter REACH Österreichische Vorgehensweise Erste Zulassungsentscheidung Empfehlungen

Mehr

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH?

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH (Open Secure Shell) ist eine freie SSH/SecSH-Protokollsuite, die Verschlüsselung für Netzwerkdienste bereitstellt, wie etwa Remotelogins, also Einloggen

Mehr

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch SmartOrder 2 Benutzerhandbuch (Juni 2012) ActivTrades PLC 1 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Installation... 3 3. Starten der Anwendung... 3 4. Aktualisieren der Anwendung... 4 5. Multi-Sprach

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller Seriendruck mit Outlook 2003 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. Serien E-Mails versendet werden überprüfen, ob die Formatierung

Mehr

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker

Benutzerhandbuch. für. ENAiKOON buddy-tracker ENAiKOON buddy-tracker Benutzerhandbuch für ENAiKOON buddy-tracker Anwendergerechte Software zur Anzeige der Standorte Ihrer Fahrzeuge bzw. mobilen Objekte auf einem BlackBerry 1 1 Ein Wort vorab Vielen

Mehr

DENON DJ Music Manager

DENON DJ Music Manager DENON DJ Music Manager Der DENON DJ Music Manager verfügt über folgende Funktionen Datenbanken erstellen und aktualisieren Wiedergabe Dateiattribute ändern Dateisuche Wiedergabelisten erstellen und aktualisieren

Mehr

Leica icon Series. Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch. Version 1.0 Deutsch

Leica icon Series. Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch. Version 1.0 Deutsch Leica icon Series Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch Version 1.0 Deutsch Inhaltsverzeichnis Inhalt Kapitel Seite 1 icon robot 50 3 1.1 Aktualisieren der Firmware auf dem icon robot 50 3 1.2

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local KBC Group Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local 2013 1. Anfangen: Installation... 3 1.1 Technische Anforderungen... 3 1.1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Browserversionen... 3 1.1.2.NET 4.X...

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0 2 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0.207.1 Was ist KundenpreisManagerLX Pro? KundenpreisManagerLX Pro ist ein Programm zum einfachen Exportieren,

Mehr

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Seite 1 von 8 Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, neue

Mehr

5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista

5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista 5.0 5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie administrative Tools zur

Mehr

REACH und TPEs. Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette. Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide

REACH und TPEs. Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette. Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide REACH und TPEs Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide Workshop Thermoplastische Elastomere (TPE) im Fokus - Frankfurt 28.

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 2 September 2013 DokID: teamcoll_library

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr

SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL

SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL www.klinik-schindlbeck.de info@klinik-schindlbeck.de Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Sicherheit auf Ihrem Endgerät verantwortlich sein können.

Mehr

IP Remote Controller

IP Remote Controller 4-450-999-41 (1) IP Remote Controller Anleitung der Einstellsoftware für das RM-IP10 Setup Tool Software-Version 1.0.0 2012 Sony Corporation Inhalt Einführung... 3 Vorbereiten des PCs... 3 Einstellen von

Mehr

Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs.

Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs. Arbeitshilfe für die Veröffentlichung von Unterlagen der Rechnungslegung Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von 267 Abs. 1 HGB) Eingabeformulare für kleine Gesellschaften (im Sinne von

Mehr

Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten

Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten Sie kännen Ihre Kontakte in eine Datei exportieren, die dann in andere Anwendungen, z. B. Web-E-Mail-Clients, Excel-Tabellen oder Datenbankanwendungen, importiert

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten.

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten. SOFTplus Merkblatt Microsoft Word Schnittstelle Im THERAPIEplus haben Sie die Möglichkeit, direkt aus dem Programm Microsoft Word zu starten, um dort Berichte zu erstellen und direkt im Patientendossier

Mehr

Leitfaden Praktikumsplattform

Leitfaden Praktikumsplattform Leitfaden Praktikumsplattform Benutzer: Praktikumsunternehmen (Unt) 10. November 2014 Dieser Leitfaden richtet sich an Unternehmen, die sich auf der Praktikumsplattform des Studiengangs Tourismus anmelden,

Mehr

Instruktionsheft für neue Webshop Hamifleurs

Instruktionsheft für neue Webshop Hamifleurs Instruktionsheft für neue Webshop Hamifleurs Instruktionen für neue Webshop Hamifleurs Gehen Sie zu www.hamifleurs.nl. Klicken Sie auf Login Kunden und es erscheint der Bildschirm auf der nächsten Seite.

Mehr

Joomla! für Dummies. Migration

Joomla! für Dummies. Migration Joomla! für Dummies Migration Joomla! von Version 1.0 auf Version 1.5 aktualisieren Anleitung Zusatz zu Kapitel 11 Autoren: Martin Häberle, Nebil Messaoudi, Theresa Rickmann, Frank Ully Änderungsdatum:

Mehr

Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager

Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager Teilen: IP-Adressen und Subnetze in SolarWinds IP Address Manager importieren SolarWinds IP Address Manager (IPAM) vereinfacht den

Mehr

Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen

Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen Getting Started Guide CRM Online, 2013 & 2015 xrm1 Verpflegungspauschalen 1 Download und Import der Lösung 2 Import der aktuellenverpflegungspauschalen 3 Weitere Informationen und Problembehandlung 1 Download

Mehr