VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe"

Transkript

1 VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe Version 4.0 Einführung Gemäß ihrem Leitsatz Nur das Beste ist gut genug ist die LEGO Gruppe bestrebt, ihr Engagement in einer neuen und sich verändernden Welt umzusetzen, in der Wachstum und Erfolg von der Globalisierung und den Interessen der Aktionäre bestimmt werden. Der Verhaltenskodex der LEGO Gruppe hält LEGO Zulieferer zu einer verantwortungsbewussten Produktion und zu verantwortungsbewussten Geschäftsprinzipien an. Damit soll sichergestellt sein, dass Zulieferer sowie deren Unterlieferanten im Rahmen der Produktion und im Dienste der LEGO Gruppe in ethisch vertretbarer Weise handeln. In diesem Zusammenhang möchte die LEGO Gruppe auch die Grundsätze der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) aktiv unterstützen. Die Anerkennung und die Einhaltung dieses Verhaltenskodex bilden einen grundlegenden Bestandteil aller Geschäftsvereinbarungen mit der LEGO Gruppe. Der Verhaltenskodex stellt eine Mindestvorrausetzung dar; die LEGO Gruppe bittet ihre Zulieferer um die kontinuierliche Verbesserung aller Bereiche, die dieser Kodex umfasst. Im Sommer 2003 trat die LEGO Gruppe dem Globalen Pakt der Vereinten Nationen bei und übernahm somit eine weltweite Führungsrolle in der Spielzeugbranche. Der Global Compact wurde 1999 als UN-Initiative für die Wirtschaftsgemeinschaft ins Leben gerufen, um weltweit eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Diese Initiative spielt auch für den Verhaltenskodex der LEGO Gruppe eine tragende Rolle und hat zehn Grundsätze zu folgenden wichtigen Bereichen zum Inhalt: Menschenrechte, Arbeitsrecht, Umwelt und Korruptionsprävention. Die LEGO Gruppe hält alle Zulieferer dazu an, den Globalen Pakt zu unterstützen. Die LEGO Gruppe legt sehr großen Wert darauf, dass die an der Herstellung von LEGO Produkten beteiligten Mitarbeiter in unseren eigenen Werken oder in den Werken unserer Zulieferer und deren Unterlieferanten respektvoll und mit angemessener Würde behandelt werden. Die LEGO Gruppe veröffentlicht regelmäßig Informationen über die Einhaltung des Verhaltenskodex. Seite 1/5

2 Wirkungsbereich Die LEGO Gruppe handelt nach den Grundsätzen des Verhaltenskodex und fordert auch alle Zulieferer dazu auf, relevante Unternehmensrichtlinien und die Einrichtung eines entsprechenden Führungssystems sicherzustellen und so zu garantieren, dass die Grundsätze des Verhaltenskodex der LEGO Gruppe eingehalten werden können. Die Zulieferer sind dafür verantwortlich, dass der Verhaltenskodex von ihren Unterlieferanten eingehalten wird. Im Folgenden schließt die Bezeichnung Zulieferer Unterlieferanten mit ein. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen Zulieferer müssen alle geltenden nationalen Gesetze, Vorschriften und Industriestandards einhalten. Die LEGO Gruppe hält ihre Zulieferer dazu an, die Grundsätze der Vereinten Nationen und der ILO einzuhalten. Veröffentlichung Die Zulieferer müssen mithilfe geeigneter Maßnahmen dafür sorgen, dass der Inhalt des Verhaltenskodex der LEGO Gruppe an alle Mitarbeitern verständlich weitergegeben wird (z. B. durch Aushänge am schwarzen Brett bzw. Schulungen). Beschäftigungsrichtlinien Kinder dürfen nicht als Arbeitskräfte eingesetzt oder ausgebeutet werden. Das Mindestalter für Beschäftigung darf nicht unter dem Alter bei Schulabschluss oder nach Ableistung der allgemeinen Schulpflicht liegen, und in jedem Fall nicht unter 15 Jahren (oder 14 Jahren, wenn von der nationalen Gesetzgebung anders bestimmt, in Übereinstimmung mit der Ausnahmeregelung für Entwicklungsländer der Internationalen Arbeitsorganisation). Beschäftigte unter 18 Jahren dürfen ungeachtet der geleisteten Arbeitszeit keine gefährlichen Tätigkeiten und Nachtarbeit ausführen. Für diese Art von Arbeit müssen die Arbeitskräfte älter als 18 Jahre sein. Des Weiteren müssen Zulieferer alle nationalen Gesetze und Vorschriften einhalten. Das Mindestalter für leichte Arbeit/eine Teilzeitbeschäftigung (Arbeit, die eine Ausbildung nicht beeinträchtigt) darf nicht unter 13 Jahren (oder 12 Jahren, wenn von der nationalen Gesetzgebung anders bestimmt, in Übereinstimmung mit der Ausnahmeregelung für Entwicklungsländer der Internationalen Arbeitsorganisation) liegen. Kindern unter dem Mindestalter, die zum Zeitpunkt des Nachweises bereits eingestellt sind, muss Unterricht in Kombination mit Teilzeitarbeit angeboten werden. Ist das Kind unter dem nationalen gesetzlichen Mindestalter für leichte Arbeit/eine Teilzeitbeschäftigung, zahlt der Zulieferer dem Kind oder seiner Familie eine Abfindung und sorgt für den Unterricht des Kindes. Die LEGO Gruppe unterstützt den Zulieferer bei der Einrichtung sozial verantwortlicher Abhilfemaßnahmen. Bei allen Arten von Arbeit müssen Zulieferer Arbeitszeit und Arbeitsintensität unter Berücksichtigung des Alters der Kinder und Jugendlichen festsetzen. Wenn Kinderarbeit nachgewiesen wird, behält sich die LEGO Gruppe das Recht vor, zusätzlich zu weiteren Maßnahmen gemäß diesem Verhaltenskodex, lokale oder internationale Organisationen mit einzubeziehen, um eine angemessene Wiedergutmachung sicherzustellen. Die LEGO Gruppe unterstützt generell die Schaffung von Lehrstellen gemäß der nationalen Gesetzgebung. [ILO: C79, C138, C182, R146] Seite 2/5

3 Zwangsarbeit und Bewegungsfreiheit Das Einsetzen oder die Ausbeutung von Zwangsarbeitern ist untersagt. Als Zwangsarbeit wird Arbeit bezeichnet, zu der ein Mensch unter Androhung einer Strafe, gegen seinen Willen, gezwungen wird. Die Bewegungsfreiheit der Mitarbeiter muss während ihrer Beschäftigung gewährleistet sein. Sicherheitspersonal darf ausschließlich zur Aufrechterhaltung der alltäglichen Sicherheit und zum Schutz der Mitarbeiter und des Unternehmenseigentums eingesetzt werden. Persönliche Dokumente oder die Vergütung von Arbeitnehmern dürfen nicht einbehalten werden, um dadurch die Arbeitnehmer davon abzuhalten, ihr Beschäftigungsverhältnis zu beenden. [ILO C29, C105] Zwangs- und Disziplinarmaßnahmen Körperliche Bestrafung, Gewaltandrohung oder andere Arten von geistigem oder körperlichem Zwang sowie Missbrauch sind untersagt. Geldstrafen oder die Einbehaltung einer Entschädigung als Disziplinarmaßnahme sind nicht gestattet. Diskriminierung Direkte oder indirekte Diskriminierung bei der Einstellung und im Beruf aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder anderer Einstellung, Alter, nationaler, sozialer oder ethnischer Abstammung, Besitz, sexueller Orientierung, Herkunft oder einem anderen Status ist untersagt und darf nicht unterstützt werden. Weibliche Arbeitnehmer dürfen nicht dazu aufgefordert werden, sich obligatorischen Schwangerschaftstest zu unterziehen. Arbeitnehmer dürfen nicht dazu aufgefordert werden, sich obligatorischen HIV/AIDS-Tests zu unterziehen. [ILO C100, C111, C143, C158, C159] Lohn, finanzielle Leistungen und Beurlaubung Arbeitnehmern soll ein angemessener Lohn und wenigstens der von der nationalen Gesetzgebung geforderte Mindestlohn gezahlt werden. Zusätzlich müssen alle von der nationalen Gesetzgebung geforderten Leistungen erbracht werden. Löhne müssen in gesetzlichen Zahlungsmitteln und nicht weniger als einmal pro Monat ausgezahlt werden. Entspricht der Mindestlohn nicht einem angemessenen Lohn, hat der Zulieferer dafür Sorge zu tragen, dass seine Mitarbeiter entsprechend entschädigt werden. Arbeitnehmer haben gemäß der nationalen Gesetzgebung ein Recht auf Beurlaubung aufgrund von Krankheit oder Mutterschaft. [ILO C26, C131] Arbeitszeiten Die LEGO Gruppe ist der Überzeugung, dass die erlaubte Höchstzahl an Arbeitsstunden pro Woche eine Arbeitszeit von regelmäßig 48 Stunden pro Woche und eine Höchstzahl von 60 Stunden pro Woche (einschließlich geleisteter Überstunden) nicht überschreiten darf. Überstunden müssen auf freiwilliger Basis beruhen und so eingeplant werden, dass sichere und humane Arbeitsbedingungen garantiert sind. Dem Arbeitnehmer müssen die Arbeitsstunden gemäß der nationalen Gesetzgebung vergütet werden. Die LEGO Gruppe akzeptiert jedoch, wenn Angestellte eines Zulieferers auf freiwilliger Basis mehr als 60 Wochenstunden arbeiten, solange hierbei die nationale Gesetzgebung eingehalten wird. Seite 3/5

4 Aufeinanderfolgende Werktage müssen mit der nationalen Gesetzgebung übereinstimmen, außerdem haben die Arbeitnehmer das Recht auf mindestens einen arbeitsfreien Tag pro Woche. [ILO C1, C14] Beschäftigungsbedingungen Den Arbeitnehmern müssen Beschäftigungsbedingungen in schriftlicher Form vorliegen, wenn dies in der nationalen Gesetzgebung festgesetzt ist. Koalitionsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen Die Rechte der Arbeitnehmer, Mitglied einer Gewerkschaft zu werden und über Tarife zu verhandeln, wie es in der nationalen Gesetzgebung vorgegeben ist, dürfen nicht beeinträchtigt oder eingeschränkt werden. Sofern die Koalitionsfreiheit und Tarifverhandlungen durch die geltenden Gesetze eingeschränkt sind, so ist der Zulieferer dafür verantwortlich, allen Mitarbeitern gleichwertige Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen. [ILO C87, C98, C135, C154] Recht auf freie Meinungsäußerung Vergeltungsmaßnahmen, um Arbeiter davon abzuhalten, ihre Unzufriedenheit mit vorhandenen Arbeitsbedingungen offen und loyal zu äußern, sind untersagt. Den Mitarbeitern muss die Möglichkeit gegeben sein, eventuelle Verletzungen dieser Regelung während einer Inspektion und ohne Androhung von Strafe äußern zu können. Den Arbeitnehmern muss ermöglicht werden, mit wirkungsvollen Mitteln gegen Zwangsmaßnahmen vorzugehen. Aus solchem Vorgehen resultierende Entscheidungen müssen akzeptiert und eingehalten werden. Gesundheit und Sicherheit Es ist ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld gemäß der nationalen Gesetzgebung zu gewährleisten. Vertreter der Geschäftsführung sind für die Bereiche Gesundheit, Sicherheit, Gemeinwohl und allgemeine Betriebseinrichtungen verantwortlich und verfassen schriftliche Betriebsregelungen zu diesen Bereichen, die einzuhalten sind. [ILO C155, R164, R190] Umwelt Nationale Gesetze und Bestimmungen bezüglich des Umweltschutzes müssen eingehalten werden. Die Zulieferer müssen vor Ort über Führungssysteme verfügen und für Folgendes Sorge tragen: - Minderung von Müll und Emissionen in Luft, Boden und Gewässer - Sicherer und umweltschonender Umgang mit Chemikalien - Umweltschonende Handhabung, Lagerung und Entsorgung von Müll - Beitrag zu Recycling und Wiederverwertung von Materialien und Produkten - Einsatz von umweltfreundlichen Technologien Korruption und Bestechung Es dürfen keine Bestechungsgelder angeboten, versprochen, gezahlt, angenommen, geduldet, wissentlich ausgenutzt oder verlangt werden. Überwachung und Bewertung Die LEGO Gruppe behält sich das Recht vor, Zulieferer jederzeit zu kontrollieren, um die Einhaltung des Verhaltenskodex zu überprüfen. Zulieferer müssen Dokumentierungen zur Verfügung haben, die eine Einhaltung des Verhaltenskodex beweisen können. Zulieferer haben für Folgendes Sorge zu tragen: Uneingeschränkter Zugang bei einer Inspektion vor Ort, einschließlich einer nicht angekündigten Inspektion der LEGO Gruppe und/oder deren Vertreter; Zugriff auf alle Aufzeichnungen, die Aufschluss über die Einhaltung/Nicht-Einhaltung des Verhaltenskodex geben Seite 4/5

5 könnten; Zugang zu zufällig ausgewählten Arbeitnehmern für die Durchführung einer vertrauliche Befragung im Rahmen der Inspektion. Die Ergebnisse aller Inspektionen werden in einem Inspektionsprotokoll festgehalten. Wenn eine Inspektion vor Ort die Nicht-Einhaltung dieses Verhaltenskodex beweist, tritt die LEGO Gruppe mit dem Zulieferer in einen konstruktiven Dialog, um den aktuellen Zustand zu verbessern. Die LEGO Gruppe verlangt die Ergreifung angemessener Maßnahmen, um die Nicht-Einhaltung zu berichtigen und wird in der darauf folgenden Zeit weitere Kontrollinspektionen durchführen. Datum Zulieferer Seite 5/5

Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten

Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten Dieser Code of Conduct definiert die Grundsätze und Anforderungen von Villeroy & Boch an ihre Lieferanten von Produkten oder Dienstleistungen. Ziel des Code

Mehr

Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau

Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau Dieser Code of Conduct definiert die Grundsätze und Anforderungen der Bayerische Glaswerke GmbH an ihre

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verfasser: Iso Raunjak Version: 1.00 Datum: 31. Januar 2011 1. Einführung... 3 1.1. Verpflichtungen der SFS unimarket AG... 3 1.2. Verpflichtungen der

Mehr

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI Präambel LEONI dokumentiert mit dieser Erklärung die grundlegenden sozialen Rechte und Prinzipien. Sie sind Grundlage des Selbstverständnisses

Mehr

Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG

Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG Seit mehr als 10 Jahren verpflichtet sich die Miro Radici AG mit innovativen Produktkonzepten dem Handel. Kompetenz und

Mehr

Leitlinie Grundsatzpolitik

Leitlinie Grundsatzpolitik Leitlinie Grundsatzpolitik der Version 3 / 22. September 2016 Version 3 / 22. September 2016 Seite 1 von 5 Leitlinie Grundsatzpolitik Grundsatzerklärung der zu Menschenrechten und Arbeitsbedingungen Mit

Mehr

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner Code of Conduct Compliance Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG und ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. 31.03.2012 1. Einleitung Vöhringer ist ein international tätiges Unternehmen

Mehr

RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN

RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Mehr

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner CODE OF CONDUCT fa_rl_08 Der Verhaltenskodex der formart GmbH & Co. KG für Vertragspartner INHALTSVERZEICHNIS A. Präambel... 3 B. Grundsätze... 3 C. Interessenskonflikte und Korruption... 4 C.1. Straftaten

Mehr

Kunert Wellpappe. Unternehmenskodex

Kunert Wellpappe. Unternehmenskodex Kunert Wellpappe Unternehmenskodex Inhalt I Allgemeine Regelungen 3 1.1 Geltungsbereich 1.2 Gesetzte, Normen und ethische Verhaltensweisen 1.3 Geschäftspartner, Behörden und Verbraucher 1.4 Geschäftsgeheimnisse

Mehr

BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017

BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017 BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017 Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.v. (BSI) hat den folgenden Code of Conduct erarbeitet, um gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen

Mehr

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Lieferanten und Unterlieferanten spielen eine wichtige Rolle in der Lieferkette und

Mehr

2.2 Gibt es Vorgaben zum Umweltschutz, die Sie für Ihre eigenen Lieferanten/ Dienstleister ansetzen?

2.2 Gibt es Vorgaben zum Umweltschutz, die Sie für Ihre eigenen Lieferanten/ Dienstleister ansetzen? NUR ZUR ANSICHT NICHT ZUR VERSENDUNG an Volkswagen Der Fragebogen Nachhaltigkeit muss über die Konzern Business Plattform an Volkswagen verschickt werden! 2. SUBLIEFERANTEN Anforderung: Volkswagen erwartet,

Mehr

Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN

Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN Präambel Mit dieser Erklärung dokumentiert QUIN grundlegende Rechte und Prinzipien. Diese sind Teil des Selbstverständnisses der Unternehmenspolitik

Mehr

ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN

ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN Die Valeo-Gruppe ist sich seit vielen Jahren ihrer unternehmerischen Verantwortung sowie ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst und kommt insbesondere letzterer

Mehr

KRAIBURG. Verhaltenskodex

KRAIBURG. Verhaltenskodex KRAIBURG Verhaltenskodex November 2013 Die KRAIBURG-Gruppe ( KRAIBURG ) führt ihr Geschäft weltweit im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, vermeidet und verhindert Gesetzesverstöße, verpflichtet

Mehr

LÜLING Ethikrichtlinien

LÜLING Ethikrichtlinien Inhalt Geltungsbereich... 1 Achtung der Gesetze... 1 Alkohol und Drogen... 2 Berichterstattung... 2 Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz... 3 Gleichstellung... 3 Integrität... 3 Korruption...

Mehr

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie GKV Verhaltenskodex (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie Präambel Der GKV repräsentiert über seine Trägerverbände AVK, IK, pro K und TecPart einen Großteil der Kunststoff verarbeitenden

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN 2 VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GRUPPE PRÄAMBEL Als führender internationaler Schokoladenhersteller bekennt sich Lindt & Sprüngli zu einer ethischen, rechtmässigen

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten November 2012 vifor Pharma, a company of the Galenica Group Präambel Präambel _Vifor Pharma ist bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen Ziele auch ihre Verantwortung

Mehr

Code of Conduct. Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen:

Code of Conduct. Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen: Code of Conduct für Mitarbeiter und Geschäftspartner der ekz.bibliotheksservice GmbH Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen: Einhaltung

Mehr

VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe

VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe Version 5.0 Einführung Nur das Beste ist gut genug ist das Leitprinzip, das sich durch die Geschichte der LEGO Gruppe zieht und in sämtlichen Geschäftsbereichen angewendet

Mehr

Respekt. Kommunikation. Rechte. Vertrauen. Würde. Gemeinschaft. Richtlinie zu den Rechten am Arbeitsplatz

Respekt. Kommunikation. Rechte. Vertrauen. Würde. Gemeinschaft. Richtlinie zu den Rechten am Arbeitsplatz Richtlinie zu den n am Arbeitsplatz Richtlinie zu den n am Arbeitsplatz Wir schätzen die Beziehung, die wir mit unseren Mitarbeitern haben. Unser Geschäftserfolg hängt von jedem Mitarbeiter in unserem

Mehr

VEREINBARUNG. Förderung und zum Schutz der Arbeitnehmerrechte

VEREINBARUNG. Förderung und zum Schutz der Arbeitnehmerrechte VEREINBARUNG Zwischen WIENERBERGER AKTIENGESELLSCHAFT A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11 einerseits und dem EURO-BETRIEBSRAT der WIENERBERGER AKTIENGESELLSCHAFT A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11 andererseits

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe DIE GALENICA GRUPPE KOMPETENZ IM GESUNDHEITSMARKT PRÄAMBEL Galenica und ihre Gruppengesellschaften sind bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen

Mehr

SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT. Ethik- und Business Code von Th.Geyer

SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT. Ethik- und Business Code von Th.Geyer SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT Ethik- und Business Code von Th.Geyer VORWORT SOZIALCHARTA DER FIRMA TH. GEYER Wachsende weltweite Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Lieferanten stellen Th. Geyer vor

Mehr

Grundsätze sozialer Verantwortung.

Grundsätze sozialer Verantwortung. Grundsätze sozialer Verantwortung. Grundsätze sozialer Verantwortung. Unternehmerisches Handeln steht für uns immer im Einklang mit den Interessen der Gesellschaft. Mit nachfolgender Erklärung bekennt

Mehr

Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung

Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Präambel Die Kathrein-Werke KG bekennt sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit weltweit (Corporate

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe

Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe Gültigkeit seit: 29.11.2012 {Ver.: 1.01} Inhaltsverzeichnis: 1. Verhaltensregeln... 1 2. Einhaltung der Gesetze... 1 3. Geschäftspraktiken

Mehr

1 / 5. Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich

1 / 5. Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich 1 / 5 Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich Mit dem Beschaffungsleitbild und der Beschaffungsstrategie, welche am 28.November

Mehr

ORSAY-Verhaltenskodex

ORSAY-Verhaltenskodex ORSAY-Verhaltenskodex Soziale Verantwortung des Unternehmens und Umweltschutz ORSAY und alle seinen verbundenen Unternehmen betrachten sich als Firmen, die ihre Geschäfte verantwortlich und nachhaltig

Mehr

Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität. Ethik-Kode der Actia Group

Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität. Ethik-Kode der Actia Group Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität Ethik-Kode der Actia Group Jean-Louis PECH ACTIA Group CEO 1 Seit der Unternehmensgründung setzt die Gruppe auf starke Werte, die den langfristigen Erfolg

Mehr

CODE OF CONDUCT. Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten

CODE OF CONDUCT. Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten CODE OF CONDUCT Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten 1 INHALT 1. Vorwort 2. Einhaltung der Gesetze 3. Menschenrechte 3.1 Zwangsarbeit & Menschenhandel 3.2 Kinderarbeit

Mehr

VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH

VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH (Version 1.1) The KaDeWe Group GmbH hat sich den folgenden Grundsätzen verschrieben: einem Anspruch an den höchsten Maßstab in allen Bereichen unseres geschäftlichen

Mehr

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie GKV Verhaltenskodex (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie Präambel Der GKV repräsentiert über seine Trägerverbände AVK, IK, pro K und TecPart ca. 1200 Unternehmen (Stand 2010). Die

Mehr

S oz i a lcharta. Gültig ab Oktober 2013

S oz i a lcharta. Gültig ab Oktober 2013 S oz i a lcharta Gültig ab Oktober 2013 2 Eingedenk ihrer Verantwortung als internationaler Konzern... unter Respektierung der kulturellen, ethischen, sozialen, politischen und rechtlichen Vielfalt der

Mehr

Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct)

Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct) 1 Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct) I Präambel Die Hans Giesbert GmbH & Co. KG erkennt ihre soziale Verantwortlichkeit an. Insbesondere tragen sämtliche am Beschaffungsprozess

Mehr

Unternehmerische Verantwortung Corporate Responsibility

Unternehmerische Verantwortung Corporate Responsibility nehmerische Verantwortung Corporate Responsibility Christian Bürkert GmbH & Co. KG Ingelfingen, 08.01.2015 CSR-Strategie Verantwortungsbewusst zu handeln in einer Welt, die von zunehmender Komplexität

Mehr

The global compact communication on progress Wiesbaden,

The global compact communication on progress Wiesbaden, The global compact communication on progress 2016 Wiesbaden, 11.05.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahren ist uns die Einhaltung von sozialen und ökologischen Standards ein wichtiges Anliegen.

Mehr

Grundsätze des Lieferantenverhaltens

Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens 1. Zielsetzung und Geltungsbereich Die Proemion GmbH ( Proemion ) stellt an sich den Anspruch, ein modernes und zukunftsfähiges

Mehr

Verhaltenskodex 16.12.2014

Verhaltenskodex 16.12.2014 Verhaltenskodex 16.12.2014 Verhaltenskodex Für die Bereiche Umweltschutz, Menschenrechte, Diskriminierung, Kinderarbeit, Korruption usw. gelten laut internationalen Organisationen wie der UN und der OECD

Mehr

Code of Conduct. Unternehmensgruppe

Code of Conduct. Unternehmensgruppe Code of Conduct Unternehmensgruppe Inhalt I. Einleitung 3 II. Codes of Conduct 4 1. Kinderarbeit 4 2. Zwangsarbeit 4 3. Disziplinarmaßnahmen 4 4. Diskriminierung 4 5. Vergütung 5 6. Arbeitszeiten 5 7.

Mehr

1. Grundverständnis über gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung

1. Grundverständnis über gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung ELREHA-Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Präambel Die ELREHA ELEKTRONISCHE REGELUNGEN GmbH bekennt sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit

Mehr

Controlled Copy: 2015/10/05 03:49

Controlled Copy: 2015/10/05 03:49 BEKAERT-LIEFERANTENVERHALTENSKODEX 1 ZWECK DES VERFAHRENS SP-Q-45001-BCQA Wirtschaftlicher Erfolg und ein nachhaltiger Geschäftsbetrieb stehen nicht im Widerspruch zueinander, sondern gehen Hand in Hand

Mehr

Verhaltenskodex (Code of Conduct)

Verhaltenskodex (Code of Conduct) Verhaltenskodex (Code of Conduct) Präambel Gabor beschäftigt seit über 60 Jahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und seit über 50 Jahren auch im Ausland. Damit wurden über Generationen

Mehr

Supplier Code of Conduct

Supplier Code of Conduct Wolfurt, den 02.11.2015 Supplier Code of Conduct Sehr geehrte Damen und Herren! Der Rattpack Verhaltenskodex für Lieferanten ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensund Nachhaltigkeitsstrategie.

Mehr

Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg

Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg Geschäftsgrundsätze Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg Stand: Juni 2012 inhalt Vorbemerkung Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz Mitarbeiter Geschäftspartner Öffentlichkeit

Mehr

Soziale Beschaffung in Bremen. Berücksichtigung von Kernarbeitsnormen

Soziale Beschaffung in Bremen. Berücksichtigung von Kernarbeitsnormen Soziale Beschaffung in Bremen Berücksichtigung von Kernarbeitsnormen 1 Rechtsvorschriften Bremisches Tariftreue- und Vergabegesetz (in Kraft seit November 2009) Bremische Kernarbeitsnormenverordnung BremKernV

Mehr

In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.v. ist dieser

In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.v. ist dieser Präambel Die METZ CONNECT und ihre Tochterunternehmen bekennen sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit weltweit. In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband

Mehr

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Charta Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Inhaltsverzeichnis S. 2 Vorwort S. 2 Verpflichtungen von VINCI S. 4 Verpflichtungen des Lieferanten S. 6 Umsetzung 1 V1.0 (Fassung vom

Mehr

Novelis Verhaltenskodex für Lieferanten

Novelis Verhaltenskodex für Lieferanten Novelis Verhaltenskodex für Lieferanten Einführung Novelis ist der globale Marktführer für Aluminium-Walzprodukte und Aluminium-Recycling. Wir schaffen einen materiellen Vorteil, treiben Innovationen voran

Mehr

KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex

KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex 5. KiK Verhaltenskodex (Code of Conduct) KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex (überarbeitete Fassung vom 01. Januar 2012) Einleitung Als international tätiges Unternehmen wollen wir sicherstellen,

Mehr

GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON

GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON AVON PRODUCTS, INC. GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON Wir bei Avon glauben an fünf zentrale Werte: Vertrauen, Respekt, Glaube, Bescheidenheit und Integrität. Während jeder Wert eine wesentliche

Mehr

Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG

Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG Als Versandhandel für gewerbliche und private Endverbraucher übernimmt die memo AG gesellschaftliche Verantwortung,

Mehr

Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010)

Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010) Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010) Wir, die Leifheit AG, glauben an ein soziales Engagement, den Umweltgedanken und ein faires Miteinander als tragende Säulen unserer

Mehr

ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL

ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL Dieser Ethikkodex soll ein nützliches Instrument sein, mit dem wir die grundlegenden Werte des Unternehmens und unsere Mission und Vision zum Ausdruck

Mehr

Lieferanten-Verhaltenskodex

Lieferanten-Verhaltenskodex Lieferanten-Verhaltenskodex Elektrobit Automotive GmbH Document version: 1.0, Status: Approved and Released Dokumentenhistorie Date Version Editor Description 2016-12-19 1.0 bapa Erstellung mit EB Logo,

Mehr

Integrität und Vertrauen. Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG

Integrität und Vertrauen. Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG Integrität und Vertrauen Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG Kapitel 1 Die Rolls-Royce Power Systems AG und die Unternehmen der Rolls-Royce Power Systems AG-Gruppe

Mehr

Supplier Code of Conduct SCoC

Supplier Code of Conduct SCoC Supplier Code of Conduct SCoC Vorwort Die GISMA Steckverbinder GmbH hat sich seit 1983 auf die Entwicklung, Kon struktion, Pro duktion und die weltweite Vermarktung von hochwertigen und komplexen Unterwassersteckverbindern

Mehr

Die Mitglieder des Markenverbandes kennen ihre Verantwortung als Corporate Citizens und handeln entsprechend.

Die Mitglieder des Markenverbandes kennen ihre Verantwortung als Corporate Citizens und handeln entsprechend. Corporate Social Responsibility Muster Verhaltenskodex des Markenverbandes Einleitung Der Markenverband vertritt rund 400 markenorientierte Unternehmen der Konsum und Gebrauchsgüterindustrie und Dienstleistungswirtschaft,

Mehr

Werte unserer Firma Unternehmenskultur

Werte unserer Firma Unternehmenskultur Werte unserer Firma Unternehmenskultur Werte unserer Firma 1. Unser Anspruch 1.1 Verinnerlichung unserer Werte 1.2 Unsere Werte 1.3 Allgemeine Geschäftsprinzipien 2. Die Marke Unterwaditzer 2.1 Unsere

Mehr

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct 1 von 8 I Präambel Die WEBER-HYDRAULIK GmbH erkennt ihre soziale Verantwortung an. Insbesondere tragen sämtliche am Beschaffungsprozess Beteiligten

Mehr

Die vorliegenden Verhaltensmaßregeln dürfen allerdings auch höhere Anforderungen als die bestehenden Gesetze eines Landes enthalten.

Die vorliegenden Verhaltensmaßregeln dürfen allerdings auch höhere Anforderungen als die bestehenden Gesetze eines Landes enthalten. Verhaltensmaßregeln 1 Einführung Die folgenden Verhaltensmaßregeln sind der Mindeststandard zur Erreichung unserer Ziele, der ständigen Verbesserung unseres Produktionsumfelds und der Arbeitsbedingungen

Mehr

Ethik der frischli Milchwerke GmbH Rehburg, Weißenfels, Eggenfelden

Ethik der frischli Milchwerke GmbH Rehburg, Weißenfels, Eggenfelden Seite: Seite 1 von 6 0. Einleitung 0.1 Inhalt Dieses Papier behandelt im Folgenden die ethischen Normen der frischli Milchwerke und den Umgang mit ihnen. 0.2 Warum? Die Unternehmensziele der sollen von

Mehr

Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Menschenrechte

Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Menschenrechte F o r t s c h r i t t s b e r i c h t ( C O P ) z u r U m s e t z u n g d e r P r i n z i p i e n 2 0 1 2 d e s G l o b a l C o m p a c t Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der ien des Global Compact

Mehr

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance JTI-Standards für Lieferanten Stand August 2016 Einleitung JTI ist bestrebt, in seiner Geschäftstätigkeit sowie in der Lieferkette hohe

Mehr

Grundsätze sozialer Verantwortung. Codes of Conduct. der. Rheinmetall AG

Grundsätze sozialer Verantwortung. Codes of Conduct. der. Rheinmetall AG Grundsätze sozialer Verantwortung Codes of Conduct der Rheinmetall AG Oktober 2003 Grundsätze zur sozialen Verantwortung bei Rheinmetall AG (Codes of Conduct) Präambel Die Rheinmetall AG bekennt sich zu

Mehr

CPT ist Mitglied von The Global Compact

CPT ist Mitglied von The Global Compact CPT ist Mitglied von The Global Compact The Global Compact wurde durch Kofi Annan und von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Dabei geht es um den Aufbau sozialer und ökologischer Eckpfeiler zur

Mehr

Inhalt 2 STATKRAFTS VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. Vorwort an unsere Lieferanten... 3

Inhalt 2 STATKRAFTS VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. Vorwort an unsere Lieferanten... 3 www.statkraft.de 2 STATKRAFTS VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN Inhalt Vorwort an unsere Lieferanten...... 3 Teil I: Verständnis und Anwendung des Verhaltenskodexes für Lieferanten 1. Verpflichtung von Statkraft........

Mehr

Warum teilnehmen? den Zugang zu dem weltweiten Einfluss und der Mobilisierungskraft der Vereinten Nationen gegenüber Regierungen,

Warum teilnehmen? den Zugang zu dem weltweiten Einfluss und der Mobilisierungskraft der Vereinten Nationen gegenüber Regierungen, Warum teilnehmen? Eine Teilnahme am Global Compact bringt zahlreiche Vorteile mit sich, unter anderem durch: die Demonstration von Führungskraft bei der Förderung universeller Prinzipien und verantwortungsvollen

Mehr

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission CODE OF CONDUCT für Lieferanten und Business Partner Innovative Power Transmission INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 2 1 Gesellschaftliche Verantwortung... 3 2 Transparente Geschäftsbeziehungen... 3 3 Faires

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten. des EWE Konzerns

Verhaltenskodex für Lieferanten. des EWE Konzerns Verhaltenskodex für Lieferanten des EWE Konzerns Vorwort der EWE AG EWE ist ein regionaler Dienstleister für Energie, Telekommunikation und IT. Wir schaffen nachhaltige Werte für Kunden, Mitarbeiter und

Mehr

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln Präambel Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. führt

Mehr

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION)

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) Die in diesem Verhaltenskodex erläuterten Richtlinien sollen die Einhaltung aller geltenden Gesetze, Regelungen und Verordnungen gewährleisten und

Mehr

WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie

WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie Präambel Der WPV repräsentiert über seine 10 Mitgliedsverbände ca.

Mehr

Code of Conduct. der Kümpers-Gruppe 1. Stand: Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode

Code of Conduct. der Kümpers-Gruppe 1. Stand: Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode der Kümpers-Gruppe 1 Stand: 15.06.2015 1 Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode 1 Präambel Die Unternehmen der Kümpers-Gruppe bekennen sich zu ihrer gesellschaftlichen

Mehr

Entwurf FIFA-Verhaltenskodex [ANLAGE D]

Entwurf FIFA-Verhaltenskodex [ANLAGE D] Entwurf [ANLAGE D] Entwurf [ANLAGE D] ENTWURF 1. Zweck Der definiert die wichtigsten Werte und Grundsätze für das Verhalten und den Umgang innerhalb der FIFA und mit externen Parteien. Die Einhaltung der

Mehr

Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung

Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung Wir bei ORSAY und den uns angeschlossenen Unternehmenseinheiten verstehen uns als ein Unternehmen, welches nach dem Ideal eines verantwortungsvollen und

Mehr

FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct

FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct Seite 1 von 8 FHAG-Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct) 1. Präambel Die Frauenthal Gruppe und ihre Mitarbeiter erkennen ihre soziale Verantwortlichkeit an. Insbesondere

Mehr

Due Diligence/ Verhaltenskodex

Due Diligence/ Verhaltenskodex Due Diligence/ Verhaltenskodex 1. Präambel Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Partner ethisches Verhalten und die Einhaltung von Gesetzen und Bestimmungen sind wesentliche Merkmale

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank

Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank Unsere Werte Die Geschichte unseres Erfolgs verdanken wir unserer verantwortungsbewussten Geschäftspolitik, die auf hohen ethischen Grundwerten

Mehr

Gemeinsame Erklärung über Menschenrechte und Arbeitsbedingungen in der BMW Group

Gemeinsame Erklärung über Menschenrechte und Arbeitsbedingungen in der BMW Group Gemeinsame Erklärung über Menschenrechte und Arbeitsbedingungen in der BMW Group Präambel Die fortschreitende Globalisierung der Waren- und Kapitalmärkte ermöglicht es transnationalen Konzernen, globale

Mehr

DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER

DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER Version Version 1 Geschichte Inkrafttreten 04/2016 Genehmigungsverfahren Genehmigt von Corporate Compliance und Ethikkomitee 04/2016 Bindend für Alle Danones

Mehr

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE erwartet, dass sich sämtliche Mitarbeiter jederzeit und in jeder Angelegenheit gesetzeskonform und ethisch verhalten.

Mehr

Code of Conduct UNSER VERHALTENSKODEX

Code of Conduct UNSER VERHALTENSKODEX Code of Conduct UNSER VERHALTENSKODEX Liebe Kolleginnen und Kollegen, in Zeiten der Globalisierung und des sich verschärfenden Wettbewerbs ist es für ein inter national tätiges Unternehmen wichtig, nach

Mehr

Ethik-Kodex. Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH

Ethik-Kodex. Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH Index PRÄAMBEL 3 1. ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE DES UNTERNEHMENS 4 1.1. Einhaltung der Gesetze 4 1.2. Orientierung an allgemein gültigen Werten und Prinzipien 4 2. GRUNDSÄTZE ZUR

Mehr

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen Verhaltenskodex GLUDAN ist sich seiner Verantwortung als Unternehmen aber auch als Arbeitgeber gegenüber unserer Umwelt, unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern bewusst. Für unser tägliches Handeln haben

Mehr

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei Volkswagen

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei Volkswagen Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei Volkswagen Präambel Volkswagen dokumentiert mit dieser Erklärung die grundlegenden sozialen Rechte und Prinzipien. Sie sind Grundlage

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten Inhalt Vergütung Arbeitszeiten Nötigung und Belästigung Diskriminierung Arbeitsplatzsicherheit und Notfallplanung Umweltschutz Einhaltung von geltenden Gesetzen Bestechung

Mehr

HUGO BOSS Sozialstandards

HUGO BOSS Sozialstandards - 1 - HUGO BOSS Sozialstandards 1. Einleitung Die nachfolgenden Sozialstandards formulieren grundlegende Rechte für Beschäftigte von HUGO BOSS und seiner Lieferanten und enthalten Richtlinien zum Schutz

Mehr

Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP)

Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP) Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP) Bissels und Biendl GmbH Glas- und Gebäudereinigung Bissels und Biendl GmbH Opphofer Str. 214 42109 Wuppertal Telefon: 02

Mehr

sma Lieferantenkodex Für Lieferanten und Geschäftspartner von SMA

sma Lieferantenkodex Für Lieferanten und Geschäftspartner von SMA sma Lieferantenkodex Für Lieferanten und Geschäftspartner von SMA Inhalt Inhaltliche Aspekte Seite 3 Korruption, Kartellrecht und weitere ethische Grundsätze Seite 3 Mineralien aus Konfliktgebieten Seite

Mehr

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Die Mitarbeiter der Ondal-Gruppe bekennen sich in allen Bereichen unseres Geschäftes zu einem ehrlichen und ethischen Verhalten, was den nachfolgenden Regelungen gerecht

Mehr

Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO

Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO 2014 01 07 Ein erfolgreiches Instrument aus der Praxis - Internationale Rahmenabkommen von Danone Michael Bergstreser Agenda n Einige Vorbemerkungen

Mehr

Übereinkommen 100 über die Gleichheit des Entgelts männlicher und weiblicher Arbeitskräfte für gleichwertige Arbeit, 1951

Übereinkommen 100 über die Gleichheit des Entgelts männlicher und weiblicher Arbeitskräfte für gleichwertige Arbeit, 1951 Internationale Arbeitsorganisation (ILO) Übereinkommen 100 über die Gleichheit des Entgelts männlicher und weiblicher Arbeitskräfte für gleichwertige Arbeit, 1951 Dieses Übereinkommen ist am 23. Mai 1953

Mehr

Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH

Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH BDD Beteiligungs GmbH Ölhafenstraße 28 D-68169 Mannheim Tel.: +49 621 32235-0 Fax: +49 621 32235-29 info(at)bdd-holding.de www.bdd-holding.de Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH 1 VORWORT GESCHÄFTSFÜHRUNG

Mehr

Lieferantenkodex der Sto SE & Co. KGaA

Lieferantenkodex der Sto SE & Co. KGaA Lieferantenkodex der Sto SE & Co. KGaA Dieser Verhaltenskodex stellt einen normativen Rahmen für alle Lieferanten und Partner dar, die in einer wirtschaftlichen Beziehung mit der Sto-Gruppe stehen. Er

Mehr

DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT)

DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT) DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT) Die in diesem Verhaltenskodex für Lieferanten erläuterten Richtlinien sollen die Einhaltung aller geltenden

Mehr

Information für Lieferanten der BOLL & KIRCH Filterbau GmbH

Information für Lieferanten der BOLL & KIRCH Filterbau GmbH Information für Lieferanten der BOLL & KIRCH Filterbau GmbH RICHTLINIE ZUR NACHHALTIGKEIT - 1 - Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit ist ein langfristiger strategischer Erfolgsfaktor, nicht nur für die BOLL &

Mehr