Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten"

Transkript

1 Schrägdachsystem Technische Daten

2 1. Grundformen und Werkstoffe der Komponenten Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Distanzplatte -SP 10mm PA66 GF30 Trägerprofil -CH 6.3m -CH 6m -CH 3.3m Grundplatte -BP 39mm -BP 45mm EN AW-6063 T66 EN 755- Holzschraube MSP-HS 8x100mm A MSP-HS 8x10mm A MSP-HS 8x140mm A MSP-HS 8x160mm A X3CrNiCu (1.4567) - EN Schienenverbinder -SL Schiene Feder XCrNiMo17-1- (1.4404) - EN Dachhaken -RHF Klemme mit und (1) EN AW-6060 T66 - EN 755- Alle sonstigen Al-Bauteile Kreuzverbinder -CC Klemme A ISO Dachhaken -RHA Klemme mit und (1) EN AW-6060 T66 - EN 755- Alle sonstigen Al-Bauteile n Mittelklemme -MC 30-50mm Klemme Unterlegscheibe PVC A ISO Dachhaken -RHC Klemme mit und (1) EN AW-6060 T66 - EN 755- Alle sonstigen Al-Bauteile Endklemme -EC 30-50mm Klemme n Unterlegscheibe PVC A ISO A ISO * Dimensionen auf den nächsten vollen mm aufgerundet * Dimensionen auf den nächsten vollen mm aufgerundet Seite Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten Schrägdachsystem Seite 3

3 . Bemessungswiderstand der Komponenten (Grenzzustand der Tragfähigkeit).1 Distanzplatte -SP, Grundplatte -BP und Holzschraube MSP-HS Um bei Anwendungen in Schrägdachsystemen des Typs die Widerstandswerte nachzuweisen, müssen die folgenden Bemessungswerte jeder Komponente einzeln berücksichtigt werden: Widerstandswerte der Dachkonstruktion gemäss den geltenden Normen Distanzplatte -SP, Grundplatte -BP und Holzschraube MSP-HS; siehe.1 Dachhaken -RHF/RHA/RHC; siehe. Klemme für Dachhaken -RHF/RHA/RHC; siehe.3 Trägerprofil -CH; siehe.4 Kreuzverbinder -CC; siehe.5 Mittel-/Endklemme -MC/EC; siehe.6 vom Kunden im technischen Datenblatt von Hilti Die in Tabelle 1 und Tabelle aufgeführten Bemessungswiderstandswerte gelten für Dachhaken des Typs -RHF/RHA/ RHC, die mit allen Ausführungen der Distanzplatte -SP, Grundplatte -BP und Holzschraube MSP-HS befestigt werden; siehe Bildunterschrift 1. Sämtliche hier aufgeführten Widerstandswerte ergeben sich zusammen aus dem jeweiligen Widerstand der einzelnen Komponenten und werden auf die Verbindung zwischen Dachhaken - RHF/RHA/RHC und Trägerprofil -CH übertragen. Die entsprechenden Widerstandskoordinaten sind in Abbildung 1 zu sehen. Die Berechnung der Widerstandswerte erfolgt auf Grundlage einer festen Verbindung zwischen Dachhaken -RHF/RHA/RHC und Trägerprofil -CS. In Tabelle 1 sind die Werte für den Widerstand unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften und die sich daraus ergebenden Winkel zwischen 0 und 90 aufgeführt. Die Berechnung von Zwischenwerten kann durch lineare Interpolation erfolgen. In Tabelle sind die Werte für den Widerstand bei reinen Zugkräften aufgeführt. Das verwendete Bauholz muss den Normen EN 338: bzw. DIN EN : entsprechensowie eine Festigkeitsklasse von C4 bis C40 und eine Dichte ρ von mindestens 350 kg/m 3 aufweisen. Der angewandte Verschiebungsfaktor k mod beläuft sich bei mittlerer Zeitstandfestigkeit und Nutzungsklasse auf den Wert 0,8. Die Komponente mit den niedrigsten Widerstandswerten begrenzt die Anwendung. Sämtliche Widerstandswerte werden gemäß den folgenden Richtlinien und Normen berechnet: DIN EN 1990:010-1 (EC1) EN : A1: (EC9) VDI 30 Blatt 1:003-0 (VDI30) DIN EN :01-1 (EC5) N Rd Die Widerstandswerte gelten nur bei Verwendung des Komplettsystems von Hilti und Installation gemäss Bedienungs- und Gebrauchsanleitung für Schrägdachsysteme des Typs. max. 35mm α Abb.1: Widerstandskoordinaten der Dachhaken und Dachhakenbaugruppen Tabelle 1: Bemessungswiderstand für -SP, -BP und MSP-HS unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften Bemessungswiderstand gegen Druck Tabelle : Bemessungswiderstand für -SP, -BP und MSP-HS bei Zugkräften Dachwinkel [α in ] Seite 4 Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten Schrägdachsystem Seite 5

4 . Dachhaken -RHF/RHA/RHC In Tabelle 3 und Tabelle 4 sind die Werte für den Bemessungswiderstand unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften bei Dachhaken des Typs -RHF/RHA/RHC und die sich daraus ergebenden Winkel zwischen 0 und 90 aufgeführt. Die Zwischenwerte können durch lineare Interpolation ermittelt werden. In Tabelle 5 sind die Werte für den Widerstand bei reinen Zugkräften aufgeführt. Die Berechnung des Bemessungswiderstands erfolgt auf der Grundlage einer festen Verbindung zwischen Dachhaken -RHF/RHA/RHC und Trägerprofil -CH. Die Berechnung des Bemessungswiderstands erfolgt bei einer Plastizität von 1,47. Für die Berechnung des Nutzungsgrads unter wechselnden Lastrichtungen wie Druck und Zug müssen jeweils die folgenden Gleichungen erfüllt sein:.3 Klemme für Dachhaken -RHF/RHA/RHC Die Werte für den Bemessungswiderstand der Klemme für Dachhaken des Typs -RHF/RHA/RHC (siehe Abbildung ) sind in Tabelle 6 aufgeführt. Zu diesen Werten zählen der von der Vorspannung der ausgehende Bemessungswiderstand sowie ein von der Normalkomponente des zusätzlichen Drucks ausgehender zusätzlicher Schubwiderstand. 1. P Ed N Rd (Druck). S Ed N Rd (Zug) 3. S Ed + P Ed N Rd (Zug) + N Rd (Druck) 1.47 P Ed stellt die Wirkung von Druckkräften und S Ed die Wirkung von Zugkräften dar, die durch vorherrschende Belastungskonstellationen entstehen. Tabelle 3: Bemessungswiderstand für -RHF unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften Bemessungswiderstand gegen Druck Abb. : Widerstandskoordinaten der Klemme für Dachhaken -RHF/RHA/RHC Tabelle 6: Bemessungswiderstand der Klemme für Dachhaken -RHF/RHA/RHC bei Schubkräften Tabelle 4: Bemessungswiderstand für -RHA und -RHC unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften Bemessungswiderstand gegen Druck Tabelle 5: Bemessungswiderstand für -RHF/RHA/RHC bei Zugkräften Dachwinkel [α in ] Seite 6 Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten Schrägdachsystem Seite 7

5 .4 Trägerprofil -CHn Die Bemessungswiderstände für das Trägerprofil -CH werden für den Querschnitt (siehe.4.1.) und die Oberfläche (siehe.4..) getrennt betrachtet..4. Oberflächenwiderstände Der Bemessungswiderstand der Oberseite des -CH ist in Tabelle 8 aufgeführt. Der Bemessungswiderstand der Unterseite des -CH ist in Tabelle 9 aufgeführt..4.1 Querschnittswerte Die Querschnittswerte des Trägerprofils -CH sind in Tabelle 7 aufgeführt. Tabelle 7: Querschnittswerte für -CH Abb. 3: Widerstandskoordinaten des -CH, Oberseite N Rd Abb. 4: Widerstandskoordinaten des -CH, Unterseite Profil Formelzeichen Einheit Werkstoff - - Dehngrenze Rp0. MPa 00 E-Modul E MPa Gewicht pro Meter g Kg/m 0.77 Wandstärke d mm 10 Querschnittsfläche A mm 86 Abmessung max. a z mm 38.0 Abmessung max. a y mm 3.4 Abstand zum Schwerpunkt e z1 mm 19.3 Abstand zum Schwerpunkt e z mm 18.7 Abstand zum Schwerpunkt e y1 mm 16. Abstand zum Schwerpunkt e y mm 16. Querschnittswerte y-achse Trägheitsmoment I y cm Widerstandsmoment W y1 cm 3.79 Widerstandsmoment W y cm 3.71 Querschnittswerte z-achse Trägheitsmoment I z cm 4.81 Widerstandsmoment W z1 cm Widerstandsmoment W z cm Tabelle 8: Bemessungswiderstand der Oberseite des -CH Tabelle 9: Bemessungswiderstand der Unterseite des -CH 5.88 Seite 8 Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten Schrägdachsystem Seite 9

6 .5 Kreuzverbinder -CC.6 Mittel-/Endklemme -MC/EC Die Werte für den Bemessungswiderstand von Kreuzverbindern des Typs -CC sind in Tabelle 10 aufgeführt. Zu den Werten des Bemessungswiderstands gegen Schub zählen der von der Vorspannung der ausgehende Bemessungswiderstand sowie ein von der Normalkomponente des zusätzlichen Drucks ausgehender zusätzlicher Schubwiderstand. Die Werte für den Bemessungswiderstand der Mittelklemme des Typs -MC sind in Tabelle 11 aufgeführt. Die Werte für den Bemessungswiderstand der Endklemme des Typs -EC sind in Tabelle 1 aufgeführt. Zu den Werten des Bemessungswiderstands gegen Schub zählen der von der Vorspannung der ausgehende Bemessungswiderstand sowie ein von der Normalkomponente des zusätzlichen Drucks ausgehender zusätzlicher Schubwiderstand. S Rd S Rd Abb. 5: Widerstandskoordinaten von -CC Tabelle 10: Bemessungswiderstand für -CC [S Rd in kn] Abb. 6: Widerstandskoordinaten der Mittelklemme -MC Tabelle 11: Bemessungswiderstand für -MC [S Rd in kn] S Rd Abb. 7: Widerstandskoordinaten der Endklemme -EC Tabelle 1: Bemessungswiderstand für -EC [S Rd in kn] Seite 10 Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten Schrägdachsystem Seite 11

7 3. Durchbiegung des Dachhakens MSP-RHF/RHA/RHC (Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit) Bei Installation gemäß Bedienungsanleitung für bleibt im unbelasteten Zustand am unteren Ende des Dachhakens ein Zwischenraum d von mindestens 7 mm frei; siehe Abbildung 8. Bei einer Sicherheitsspanne von mm kann die Durchbiegung des Dachhakens MSP-RHF/RHA/RHC bis zu 5 mm betragen. Die Durchbiegung der Grundplatte -BP sowie die Verformung der Distanzplatte -SP und des Bauholzes werden nicht berücksichtigt. Die Istwerte der Durchbiegung am Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit bei Dachhaken des Typs MSP-RHF/RHA/RHC sind in Tabelle 13 und Tabelle 14 aufgeführt. Die Durchbiegungswerte werden gemäß der Bemessungswiderstandsgrenze (siehe Tabelle 3 und Tabelle 4) berechnet und durch den Gesamtsicherheitsfaktor 1,4 dividiert. α N Rd Abb. 8: -RHF/RHA/RHC in unbelastetem Zustand Tabelle 13: Durchbiegung (GZG) für -RHF unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften Durchbiegung [d in mm] Tabelle 14: Durchbiegung (GZG) für -RHA/RHC unter Einwirkung von Druck- und Schubkräften Durchbiegung [d in mm] d Hilti = eingetragenes Warenzeichen der Hilti AG, Schaan W de 1 Printed in Liechtenstein 01 Technische und Programm-Änderungen vorbehalten S. E. & O. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Hilti Aktiengesellschaft 9494 Schaan Liechtenstein T F

Montageschiene 47x37 Art.-Nr *

Montageschiene 47x37 Art.-Nr * Montageschiene 47x37 Art.-Nr. 0865 747* Bezeichnung nach DIN EN 573-3 : EN-AW-6063 T6 / EN-AW-AlMg0,7Si Mechanische Eigenschaften für EN AW-6063 T6 Profilwanddicke (3 mm < e < 25 mm) nach EN 755-2 Zugfestigkeit

Mehr

DIN Teile / Schrauben

DIN Teile / Schrauben Produktkatalog Profile Alukleinteile DIN Teile / Schrauben Dachbefestigungen Straße: Pfaffenweg 35 Ort: 89231 Neu- Ulm Telefon: 0731-71 57 59-0 Mail: info@t-werk.eu Web: www.t-werk.eu CEO: Markus Ziegler

Mehr

Dachhaken MSP-PR-RHF. Anwendungen. Technische Daten MSP-PR-RHF. Vorteile. www.hilti.de 0800-888 55 22

Dachhaken MSP-PR-RHF. Anwendungen. Technische Daten MSP-PR-RHF. Vorteile. www.hilti.de 0800-888 55 22 Dachhaken MSP-PR-RHF Dachhaken ohne Höhenverstellung Befestigung gerahmter Photovoltaik Module auf Schrägdächern Hohe Qualität und langjährige Sicherheit durch statisch aufeinander abgestimmte Komponenten

Mehr

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º Kreuzverbindung Trägerklemmverbindungen 1 Bestandteile einer Kreuzverbindung 1. Mutter Nach DIN 934 (ISO 4032). Festigkeitsklasse 8. 2. Unterlegscheibe Nach DIN 125 (ISO 7089). 3. Lindapter Klemmen Je

Mehr

Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit

Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit Titel: Querschnittstragfähigkeit Blatt: Seite 1 von 10 Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit Belastung: M y,ed = 190 knm N Ed = 700 kn V z,ed = 100 kn Material: S 235 Nachweis des Querschnitts nach DIN-EN

Mehr

EC3 Seminar Teil 3 1/6 Ausnutzung plastischer Reserven im Querschnitt

EC3 Seminar Teil 3 1/6 Ausnutzung plastischer Reserven im Querschnitt EC3 Seminar Teil 3 1/6 Aufgabe 1 400 mm 84 0 mm 84 t f =8 t w =6 t w =6 S 35 500 mm y M y, Ed N x, Ed V z,ed a=??? t f =8 Gegeben ist der dargestellte geschweißte Kastenquerschnitt. a) Berechnen Sie die

Mehr

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 1 PROFILE Artikel-Nr.: 13904 Produkt-Nr.: 800101 Trägerprofil 40 Zeichnungsnummer: 18-5856 Außenmaße: 40 x 40 x 6000 1 x Montagekanal für Vierkantmutter M8 1

Mehr

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz VERBINDET DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 18.07.2016 Inhaltsverzeichnis Wertebestimmung Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte Seite 7 Randbalkenanschluss

Mehr

Montageschienen MM-C. Technische Daten für Schienen-Profile MM (verzinkt)

Montageschienen MM-C. Technische Daten für Schienen-Profile MM (verzinkt) Montageschienen MM-C Technische Daten für Schienen-Profile MM (verzinkt) Achsendefinition Technische Daten für Schienen-Profile MM (max. Spannweite/Durchbiegung bei Einzellast) Wandstärke t 1,0 1,0 1.75

Mehr

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 1 PROFILE Artikel-Nr. 13904 Produkt-Nr.: 800101 Trägerprofil 40 Zeichnungsnummer: 18-5856 Außenmaße: 40 x 40 x 6000 1 x Montagekanal für Vierkantmutter M 8 1

Mehr

8 F Stahlbauprofile. Prof. Dr.-Ing. Christof Hausser, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg

8 F Stahlbauprofile. Prof. Dr.-Ing. Christof Hausser, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg 8.159 8 F Stahlbauprofile Prof. Dr.-Ing. Christof Hausser, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg Kurzzeichen für Walzmaterial (Beispiele) Kurzbezeichnung zeichnerisch IPE 240-4600 DIN 1025-5 HEB 400-8000

Mehr

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz VERSTÄRKT DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 02.05.2016 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Bestiung der Zugtragfähigkeit - Tabellenwerte von ASSY plus VG Schrauben

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Referenzbeispiel Geschoßdecke aus Brettstapel

Referenzbeispiel Geschoßdecke aus Brettstapel Referenzbeispiel Geschoßdecke aus Brettstapel Bemessung einer einachsig gespannten Geschoßdecke nach ÖNORM B 1995-1-1:2014. Berechnungsbeispiel Walner-Mild Holzbausoftware Graz, 9.7.15 Wallner, Mild HolzbauSoftware

Mehr

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ 27.10.2016 Inhaltsverzeichnis Zugscherwerttabellen Nadelholz Allgemein Bestimmung der Tabellenwerte Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte

Mehr

Inhalt. A Hinweise. B Einführung in Eurocode 2-1-1

Inhalt. A Hinweise. B Einführung in Eurocode 2-1-1 Inhalt A Hinweise 1 Download-Bereich 1 2 Installation / Start 2 3 Bedienungshinweise 2 3.1 PDF-Dokument 2 3.2 EDV-Tools 3 3.2.1 Interaktive Bemessungshilfen 4 3.2.2 Schnittgrößen 12 3.2.3 Baustoffe 14

Mehr

PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN

PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN VERANKERUNGSTECHNIK PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-21.4-1886 Allgemeine Allgemeine bauaufsichtliche bauaufsichtliche Zulassung Zulassung Nr. Z-21.4-1886

Mehr

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG DISC Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung VERPACKUNG Montageschrauben und TX-Einsatz im Lieferumfang enthalten ANWENDUNGSBEREICHE Scherverbindungen

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM 1413443 Tragwerksplaner: Ingenieurbüro Dr. Siebert Büro für Bauwesen Gotthelfstraße 24 81677 München München, November 2013 Bearbeiter: Dr.-Ing. Barbara Siebert SCHUTZVERMERK

Mehr

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Infos auf dieser Seite... als pdf Ringdübel... Scheibendübel... Stabdübel... Schrauben... Nägel / stiftförmige Verb.... Ausziehwiderstand...

Mehr

1 ANWENDUNGSBEREICH UND ANWENDUNGSBEDINGUNGEN 1

1 ANWENDUNGSBEREICH UND ANWENDUNGSBEDINGUNGEN 1 XI 1 ANWENDUNGSBEREICH UND ANWENDUNGSBEDINGUNGEN 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 T emperaturbereich 1 1.3 Materialkennwerte 1 1.4 Dichtheit 1 1.5 Brandverhalten und erhöhte Temperaturen 1 1.6 Toxizität 2 1.7 Resistenz

Mehr

SOLAR LIEFERPROGRAMM FÜR AUFDACHSYSTEM 2.1

SOLAR LIEFERPROGRAMM FÜR AUFDACHSYSTEM 2.1 SOLAR LIEFERPROGRAMM FÜR AUFDACHSYSTEM 2.1 ALUMERO GROUP IHR GROSSES PLUS! + hausinternes Planungs- und Konstruktionsbüro + kompetente und zuverlässige Mitarbeiter + Aluminium-Montageprofile und kundengezeichnete

Mehr

Bemessung von Querschnitten aus Stahl und Aluminium nach Eurocode

Bemessung von Querschnitten aus Stahl und Aluminium nach Eurocode Bemessung von Querschnitten aus Stahl und Aluminium nach Eurocode FRILO Software GmbH www.frilo.de info@frilo.eu Version 08.06.2015 Inhaltsverzeichnis Bemessung von Querschnitten aus Stahl nach EN 1993-1-1

Mehr

Technischer Bericht 041 / 2006

Technischer Bericht 041 / 2006 Technischer Bericht 041 / 2006 Datum: 08.08.2006 Autor: Dr. Peter Langer Fachbereich: Anwendungsforschung DIN 1055-100 Einwirkungen auf Tragwerke Teil 100: Grundlagen der Tragwerksplanung, Sicherheitskonzept

Mehr

TM 2 Übung, Aufgaben an der Tafel , Prof. Gerling, SS 2013

TM 2 Übung, Aufgaben an der Tafel , Prof. Gerling, SS 2013 TM Übung, Aufgaben an der Tafel 9.4.3, Prof. Gerling, SS 03 Dieser Text ist unter dieser Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Falls

Mehr

UMFASSENDE TECHNISCHE INSTALLATIONSANLEITUNG

UMFASSENDE TECHNISCHE INSTALLATIONSANLEITUNG #INSTALLATION AUF DEM BODEN ODER FLACHDACH UMFASSENDE TECHNISCHE INSTALLATIONSANLEITUNG WAS BENÖTIGEN SIE? Inbusschlüssel Drehmomentschlüssel Schraubenschlüssel Kabeltrommel Gliedermaßstab Metallsäge Akku-

Mehr

1.Kräfte, Fachwerk. 14,7 kn. Bestimmen Sie mit Hilfe des Sinussatzes die Stabkraft F1. 20 kn

1.Kräfte, Fachwerk. 14,7 kn. Bestimmen Sie mit Hilfe des Sinussatzes die Stabkraft F1. 20 kn 1.Kräfte, Fachwerk # Aufgaben Antw. P. Ein Wandkran wird durch eine Masse m mit F G über eine feste Rolle belastet. 1 Die beiden Stäbe sind Rohre mit einem Durchmesser-Verhältnis d/d = λ = 0,8. Die zulässige

Mehr

Institut für Stahlbau. Datum: Name: Zeit: Mat. Nr.: : Belastung: nkt) S 235. Material: Querschnitt. Querschnitt:

Institut für Stahlbau. Datum: Name: Zeit: Mat. Nr.: : Belastung: nkt) S 235. Material: Querschnitt. Querschnitt: Institut für Stahlbau Univ.-Prof. Dr.techn. Harald Unterweger 1. Klausur zur LV Stahlbau GL (1.WH) Datum: 4. Juli 2012 Zeit: 50 min Name: Mat.Nr.: BEISPIEL 1: Geschweißter Querschnitt 560 x12 mm Stahlgüte

Mehr

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k.

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k. Datenblätter Polyvinylchlorid PVC hart extrudiert PVC hart gepresst dunkelgrau PVC hart farblos transparent PVC-ELS PVC Hartschaumplatte, weiss Produkt: PVC hart extrudiert Polyvinylchlorid Dichte 1,44

Mehr

Aktiv wirkender Hilfsrahmen. Beschreibung PGRT

Aktiv wirkender Hilfsrahmen. Beschreibung PGRT Beschreibung Beschreibung Ein aktiv wirkender Hilfsrahmen ist eine Konstruktion, deren Verankerung dazu führt, dass die vorhandenen Rahmen wie ein Fahrgestellrahmen statt wie zwei getrennte Rahmen zusammenwirken.

Mehr

Position zur Dimensionierung des Sparrens. System

Position zur Dimensionierung des Sparrens. System Proj. Bez Bachelor-Thesis Seit e 7 101a Pos. 101a Mittlerer Sparren Position zur Dimensionierung des Sparrens. System M 1:50 1-Feld Sparren mit Kragarmen 2.22 1.40 0.82 5.80 B 25 0.23 A 0.50 3.01 1.75

Mehr

Hilti MSP-AL Photovoltaik. Solarpark. Ihr Solarpark gebaut aus sechs Komponenten. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Hilti MSP-AL Photovoltaik. Solarpark. Ihr Solarpark gebaut aus sechs Komponenten. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Ihr gebaut aus sechs Komponenten. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Hilti MSP-AL für Dünnschichtmodule. Das Hilti MSP-AL für Dünnschichtmodule ist die ideale Lösung für die Querformat-Ausrichtung.

Mehr

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder kompetent und leistungsstark Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder einfach schnel l sichtbar oder ver deckt 1. Allgemeines Pitzl HVP Verbinder sind zweiteilige Verbinder für verdeckte

Mehr

Prof. Dr.-Ing. A. Albert. Name:... Vorname:...

Prof. Dr.-Ing. A. Albert. Name:... Vorname:... Teil 1: ohne Hilfsmittel Kreuzen Sie an, nach welcher Norm Sie die Aufgaben lösen DIN 1045 Aufgabe 1: Warum muss in einachsig gespannten Platten eine Querbewehrung angeordnet werden? Wie groß muss diese

Mehr

Einzelteilkatalog Produktfamilie SOE

Einzelteilkatalog Produktfamilie SOE 2013 Einzelteilkatalog Produktfamilie SOE solar@rybu.de Firma RYBU GmbH 2012 Made in Germany Inhalt Solarständer 3-4 Dachhaken 5 Bodenwannen 6-7 Bodenschienen 8 Streben 9-10 Modulklemmen 11 Montageprofile

Mehr

Technisches Datenblatt für die Tragwerksplanung von transparenten Lärmschutzwandelementen des Typs LSW 30T

Technisches Datenblatt für die Tragwerksplanung von transparenten Lärmschutzwandelementen des Typs LSW 30T EBA-Zulassung 21 izbia/021-2101#002-(003/14-zul) Lärmschutzwandelemente LSW 30 und LSW 30T der Fa. Lublow GmbH Technisches Datenblatt für die Tragwerksplanung von transparenten Lärmschutzwandelementen

Mehr

Sparren in Höhe des Dachstieles. System

Sparren in Höhe des Dachstieles. System Proj. Bez Bachelor-Thesis Seit e 19 Pos. Randsparren Sparren in Höhe des Dachstieles. System M 1:50 1-Feld Sparren mit Kragarm 1.40 1.40 3.87 B 25 0.23 A 0.50 3.01 3.51 Abmessungen Mat./Querschnitt Feld

Mehr

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit 1/1 Name:... Matr. Nr.:... A. Rechnerischer steil 1. Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit Die beiden Biegeträger werden mit Hilfe von 6 vorgespannten

Mehr

Elastizität und Torsion

Elastizität und Torsion INSTITUT FÜR ANGEWANDTE PHYSIK Physikalisches Praktikum für Studierende der Ingenieurswissenschaften Universität Hamburg, Jungiusstraße 11 Elastizität und Torsion 1 Einleitung Ein Flachstab, der an den

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F14" Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F14 Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F14" Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Montageschienen. Hammer- und Hakenkopfschrauben. Gewindeplatten. Schiebemuttern. Wandkonsolen. Rohrschellen. Stahldübel

Montageschienen. Hammer- und Hakenkopfschrauben. Gewindeplatten. Schiebemuttern. Wandkonsolen. Rohrschellen. Stahldübel LIEFERPROGRAMM Montageschienen Hammer- und Hakenkopfschrauben Gewindeplatten Schiebemuttern Wandkonsolen Rohrschellen Stahldübel B E F E S T I G U N G S T E C H N I K I S T U N S E R E S TÄ R K E! Lieferprogramm

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / 0153 Ausgabe 09 / 2013 Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Ausgabe 09/2013 Seite

Mehr

Das Original:Die zukunft! hoesch Trapezprofil. Querschnitts- und Bemessungswerte. Produktionsstandort Deutschland Info 4.3.6

Das Original:Die zukunft! hoesch Trapezprofil. Querschnitts- und Bemessungswerte. Produktionsstandort Deutschland Info 4.3.6 Das Original:Die zukunft! hoesch Trapezprofil Querschnitts und Bemessungswerte EN 199313 Ec3 Produktionsstandort Deutschland Info 4.3.6 Querschnitts und Bemessungswerte EN 199313 (EC3) Bescheid über die

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F23 Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F34 Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Deutsch 1/2005. Das Schutzzaun System

Deutsch 1/2005. Das Schutzzaun System Deutsch 1/2005 Das Schutzzaun System Rahmen-Varianten Ausführung: Feld ohne Rahmen Befestigung mit Laschen Ausführung: Feld mit Rahmen Befestigung mit Winkel Ausführung: Feld mit Rahmen Ausführung: Feld

Mehr

= 1.2, Teilsicherheitsbeiwert der Last γ m. = 1.3, Teilsicherheitsbeiwert des Werkstoffs k mod. k k load, corr =

= 1.2, Teilsicherheitsbeiwert der Last γ m. = 1.3, Teilsicherheitsbeiwert des Werkstoffs k mod. k k load, corr = 4.5 Betonschalungen Finnische Sperrhölzer für den Einsatz in Betonschalungen sind in der Regel filmbeschichtet. Die Festigkeit und Steifigkeit der Schalungsplatten sind vom Sperrholztyp der verwendeten

Mehr

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung Ein System für alle tragenden Verbindungen im Holzbau Anwendung im Ingenieurholzbau, Zimmererhandwerk, Holzrahmenbau, Hallenbau,

Mehr

Trägheitsmoment (TRÄ)

Trägheitsmoment (TRÄ) Physikalisches Praktikum Versuch: TRÄ 8.1.000 Trägheitsmoment (TRÄ) Manuel Staebel 3663 / Michael Wack 34088 1 Versuchsbeschreibung Auf Drehtellern, die mit Drillfedern ausgestattet sind, werden die zu

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung Ing.-Büro Klimpel Stapel - Gitterbox - Paletten Seite: 1 Statische Berechnung Tragwerk: Stapel - Gitterbox - Paletten Rack 0,85 m * 1,24 m Herstellung: Scafom International BV Aufstellung: Ing.-Büro Klimpel

Mehr

FILIGRAN ELEMENTDECKE FI NORM E /4. Querkraftnachweis nach DIN (07/2001)

FILIGRAN ELEMENTDECKE FI NORM E /4. Querkraftnachweis nach DIN (07/2001) FILIGRAN ELEMENTDECKE Querkraftnachweis nach DIN 1045-1(07/2001) FI NORM E 4539 1/4 11/04 Die neue Bemessungsnorm DIN 1045-1 für Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton vom Juli 2001 wurde gegenüber

Mehr

Biegung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur.

Biegung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. Biegung Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungsentrum in der Helmholt-Gemeinschaft www.kit.edu Biegung Biegung Spannungsnachweise

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

X-Lam Designer für Derix Brettsperrholz. Benutzerhandbuch. X-Lam Designer. Version 2.2. Seite 1

X-Lam Designer für Derix Brettsperrholz. Benutzerhandbuch. X-Lam Designer. Version 2.2. Seite 1 X-Lam Designer Version 2.2 Seite 1 INHALTSVERZEICHNIS 1 Allgemeines... 4 1.1 Systemvoraussetzungen... 4 1.2 Berechnungsverfahren... 4 1.3 Verwendete Normen und Richtlinien... 4 1.4 Übersetzungen... 5 2

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Außenmaße (H x B x L): 50 x 30,5 x 6200 mm. 0,98 kg/m Tragweite: 1,5 m * Außenmaße (H x B x L): 60 x 31 x 6200 mm. 1,46 kg/m Tragweite: 2,0 m *

Außenmaße (H x B x L): 50 x 30,5 x 6200 mm. 0,98 kg/m Tragweite: 1,5 m * Außenmaße (H x B x L): 60 x 31 x 6200 mm. 1,46 kg/m Tragweite: 2,0 m * Montageschienen System System TS100 Außenmaße (H x B x L): 42,25 x 29,6 x 6200 mm AlMgSi0,5 F22 (EN-AW 6060) Gewicht: 0,77 kg/m Tragweite: 1,0 m * TS150 Außenmaße (H x B x L): 50 x 30,5 x 6200 mm AlMgSi0,5

Mehr

Überbrückungsträger TITAN Alu-Schalungsträger TITAN 225 kraftvoll kombinieren mit Alu-Trägerkupplung TITAN. Geprüfte Typenstatik. Durchfahrtsöffnungen

Überbrückungsträger TITAN Alu-Schalungsträger TITAN 225 kraftvoll kombinieren mit Alu-Trägerkupplung TITAN. Geprüfte Typenstatik. Durchfahrtsöffnungen Durchfahrtsöffnungen Überbrückungen Überbrückungsträger TITAN Alu-Schalungsträger TITAN 225 kraftvoll kombinieren mit Alu-Trägerkupplung TITAN Geprüfte Typenstatik Sanierung und Umgestaltung eines denkmalgeschützten

Mehr

Solartechnik. 1000 www.hilti.ch 0844 84 84 85

Solartechnik. 1000 www.hilti.ch 0844 84 84 85 1000 www.hilti.ch 0844 84 84 85 Schrägdach MSP Dachhaken MSP-RHC.2 Dachhaken MSP-RHC-A /-AA.3 Dachhaken MSP-RHC-B /-S.4 Dachhaken MSP-RHC-CC.5 Trägerprofil MSP-MTP-H.6 Stoßverbinder MSP-MTP-SL.6 Holzschraube

Mehr

Deutsch 1/2005. Das Hängebahn System

Deutsch 1/2005. Das Hängebahn System Deutsch 1/2005 Das Hängebahn System Profile 8.1 Hängebahn-Profile Material: Al Mg Si 0,5 F22 Zugfestigkeit: 220 N/mm 2 Oberfläche: naturfarben eloxiert Kernloch Ø12,0 für Gewinde M14 E-Nut F-Nut Kernloch

Mehr

1.1 Zug und Druck. Aufgaben

1.1 Zug und Druck. Aufgaben Technische Mechanik 2 1.1-1 Prof. Dr. Wandinger Aufgae 1 1.1 Zug und Druck Aufgaen Der ageildete Sta ist am linken Ende Ende durch die Kraft elastet. Ermitteln Sie die Normalspannung in den Schnitten A

Mehr

Rheinische Fachhochschule Köln

Rheinische Fachhochschule Köln Rheinische Fachhochschule Köln Matrikel-Nr. Nachname Dozent Ianniello e-mail: Semester Klausur Datum BM II, S K 01. 07. 13 Genehmigte Hilfsmittel: Fach Urteil Statik u. Festigkeit Ergebnis: Punkte Taschenrechner

Mehr

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Bauteile: T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Artikel-Nr.: 5225 80 x 62 x 104 x 3/6 mm 5226 120 x 62 x 104 x 3/6 mm 5227 160 x 62 x 104 x 3/6 mm 5228 200 x 62 x 104 x 3/6 mm 5229 240

Mehr

Metallische Werkstoffe. Zugversuch. Teil 1: Prüfverfahren bei Raumtemperatur /1/

Metallische Werkstoffe. Zugversuch. Teil 1: Prüfverfahren bei Raumtemperatur /1/ Metallische Werkstoffe Zugversuch Teil 1: Prüfverfahren bei Raumtemperatur /1/ I Grundlagen: Der Zugversuch ist der wichtigste Versuch in der Werkstoffprüfung. Mit diesem Prüfverfahren werden Festigkeitskennwerte

Mehr

Zusammenfassung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur.

Zusammenfassung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. Zusammenfassung Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Zusammenfassung

Mehr

ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт

ОООМАШКОМПЛЕКТ Перейти на сайт ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт www.bolt.msk.ru!23'4$4'54.%&! $68B3CC9D34!" :+; 98 +;?@9

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG CONF-DOP_KON 08/14

LEISTUNGSERKLÄRUNG CONF-DOP_KON 08/14 EISTUNGSERKÄRUNG CONF-DOP_KON 08/14 AFEN Konsole KON Nr. 31-1090-1-2/1 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps AFEN Konsole KON 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes

Mehr

1. Zug und Druck in Stäben

1. Zug und Druck in Stäben 1. Zug und Druck in Stäben Stäbe sind Bauteile, deren Querschnittsabmessungen klein gegenüber ihrer änge sind: D Sie werden nur in ihrer ängsrichtung auf Zug oder Druck belastet. D Prof. Dr. Wandinger

Mehr

Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ

Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ Beschreibung, Anwendung VRBZ 3 Außengewinde VRBZ 3 & VRBZ 2 Innengewinde VRBZ 2 Außengewinde Die VRBZ Regelventile bieten eine qualitativ hochwertige und kostengünstige

Mehr

BDZ - MERKBLATT. Unterdeckplatten aus Holzfaserdämmplatten

BDZ - MERKBLATT. Unterdeckplatten aus Holzfaserdämmplatten BDZ - MERKBLATT Unterdeckplatten aus Holzfaserdämmplatten Ausgabe 01 2006 Produktbeschreibung: Die hier behandelten Unterdeckplatten bestehen aus Holzfaserdämmplatten, die in der Regel im Nassverfahren

Mehr

Berechnung von Tragwerksverformungen: Durchbiegungsberechnung - Plattenbalken

Berechnung von Tragwerksverformungen: Durchbiegungsberechnung - Plattenbalken 1 Berechnung von Tragwerksverormungen: Durchbiegungsberechnung - Plattenbalken Dipl.-Ing. Maike Schneider (Ausgewählte Kapitel des Massivbaus) Wintersemester 2010/2011 Allgemeines 2 Durchbiegungsberechnung

Mehr

VKF Technische Auskunft Nr

VKF Technische Auskunft Nr VKF Technische Auskunft Nr. 26598 Gruppe 223 Gesuchsteller Abschottungen/Durchführungen Promat GmbH Hersteller Promat GmbH Beschrieb Kombi-Abschottung für Thermoplastleitungen aus Steinwollplatten (2x50mm,

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-10/0415 vom

Europäische Technische Zulassung ETA-10/0415 vom ETA-Danmark A/S GöteborgPlads 1 DK-2150 Nordhavn Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Zugelassen und angemeldet gemäß Artikel 29 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen

Mehr

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften befestigungstechnik dumbo-as AnkersCHienen eigenschaften Sichere Verankerung von Lasten in Betonbauteilen Ausführung feuerverzinkt und Edelstahl A 4 Problemlose Entfernung des eingelegten PE-Streifens

Mehr

VELUX Modular Skylights

VELUX Modular Skylights VELUX Modular Skylights Unterkonstruktion für Sattel-Lichtbänder mit 25 40 Neigungswinkel velux.ch/modularskylights Unterkonstruktion für Sattel-Lichtbänder mit 25 40 1) Neigungswinkel VELUX Modular Skylights,

Mehr

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe Winkelverbinder 105 mit Rippe Z-9.1-433 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z 9.1-433 Winkelverbinder 105 mit Rippe werden aus feuerverzinktem Stahlblech hergestellt. Sie erreichen aufgrund der ausgeformten

Mehr

Position Datum

Position Datum Projekt Evangelische Kirche Cammer Seite 26.1 Projekt Bez Sanierung Kirchenschiff und -turm Position Datum 26.11.2013 3.7 Bemessung der tragenden Bauteile des Glockenstuhls (Pos. T-2.0) Mit den nachfolgend

Mehr

Aufgaben zur Festigkeit

Aufgaben zur Festigkeit Aufgaben zur estigkeit : Maimale Länge eines Drahtes l Wie lang darf ein Stahldraht mit R m =40 N/mm maimal sein, damit er nicht abreißt? Dichte von Stahl ρ=7850 kg/m 3 Lösung: = G A R m G = A l g l= G

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Ausgabe 05/2012 Seite

Mehr

Allgemeine Information

Allgemeine Information Tele-Blitzschutzmast Höhe = 19,35 m über Flur Art.-Nr. 103 019 Stecksystem mit Flanschplatte Windzone III nach DIN 4131 BERECHNUNGSGRUNDLAGE Allgemeine Information DIN 4131 - Germany (1992) mit Formbeiwerten

Mehr

Biegesteifer Stirnplattenanschluß

Biegesteifer Stirnplattenanschluß Programmvertriebsgesellschaft mbh Lange Wender 1 34246 Vellmar BTS STATIK-Beschreibung- Bauteil: 46O -Biegesteifer Anschluß Seite 1 46O Biegesteifer Stirnplattenanschluß System: Biegesteifer Stirnplattenanschluß,

Mehr

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %.

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. Tabelle A-2.1a z VH/KVH b/h [cm/cm] Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. h Biegung / Knicken um die y-achse: b h2

Mehr

Biegung offener Profile

Biegung offener Profile Biegung offener Profile Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungsentrum in der Helmholt-Gemeinschaft www.kit.edu Biegung offener

Mehr

!23'454'64.%&! 576A3BBCD

!23'454'64.%&! 576A3BBCD !23'454'64.%&! 576A3BBCD48 +9 3-65 +:;3-6:5 0%33! Inhalt Seite Vorwort... 3 1 Anwendungsbereich... 4 2 Normative Verweisungen... 4 3 Maße... 4 4 Technische Lieferbedingungen... 8 5 Bezeichnung...

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29282/5 Auftraggeber Produkt heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co.KG Österwieher Straße 80 33415 Verl Bezeichnung E 110 Querschnittsabmessung

Mehr

Aufgabenblatt Z/ 01 (Physikalische Größen und Einheiten)

Aufgabenblatt Z/ 01 (Physikalische Größen und Einheiten) Aufgabenblatt Z/ 01 (Physikalische Größen und Einheiten) Aufgabe Z-01/ 1 Welche zwei verschiedenen physikalische Bedeutungen kann eine Größe haben, wenn nur bekannt ist, dass sie in der Einheit Nm gemessen

Mehr

Statik- und Festigkeitslehre I

Statik- und Festigkeitslehre I 05.04.2012 Statik- und Festigkeitslehre I Prüfungsklausur 2 WS 2011/12 Hinweise: Dauer der Klausur: Anzahl erreichbarer Punkte: 120 Minuten 60 Punkte Beschriften Sie bitte alle Seiten mit und Matrikelnummer.

Mehr

Pflichtmodul Stahlbau - Bachelor

Pflichtmodul Stahlbau - Bachelor Prof. Dr.-Ing. Dirk Werner x + 18 6.4.4 Schraubenkategorien nach EN 1993-1-8 EN 1993-1-8 teilt die Schrauben entsprechend ihrer Wirkungsweise, ihrer Herstellung und ihrer Einsatzmöglichkeiten in Bezug

Mehr

Nachweis in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit für Querkraft

Nachweis in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit für Querkraft Seite 1 Nachweis in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit für Bei der Ermittlung der Tragfähigkeit für wird zwischen Bauteilen ohne und mit rechnerisch erforderlicher bewehrung unterschieden. Bemessungswert

Mehr

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg Balkenschuhe Einbau und Maße. 05. 7 Ausnagelung. 05. 8-9 Einachsige Beanspruchung. 05. 10 Zweiachsige Beanspruchung. 05. 11-13 Anschlüsse an Beton, Mauerwerk und Stahl. 05. 14-16 Berechnungsbeispiel. 05.

Mehr

Tocafix AG Industriestrasse 176 CH-8957 Spreitenbach. Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

Tocafix AG Industriestrasse 176 CH-8957 Spreitenbach. Tel. +41 (0) Fax +41 (0) 4 Preise exkl. MwSt, LSVA, VEG, VOC 05.2011 DW-Seite 4.1 www.tocafix.ch Tragschienen UNI-Leicht Art. 511.1000 Breite Höre Meter UNI-0 30x15x2000 30 15 1.5 2m 5.25 UNI-1 30x15x2000 30 15 2 2m 6.45 UNI-2

Mehr

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Fakultät TI, Department Maschinenbau und Produktion Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik IWS Semester:.. Semestergruppe:. Teilnehmer: 1.... 2....

Mehr

7.2 Dachverband Achse Pos A1

7.2 Dachverband Achse Pos A1 7.2 Dachverband Achse 1 + 2 Pos A1 Dieser neukonstruierte Dachverband ersetzt den vorhandenen alten Verband. Um die Geschosshöhe der Etage über der Zwischendecke einhalten zu können, wird er auf dem Untergurt

Mehr

Musterstatik Wandscheibe

Musterstatik Wandscheibe Statik Nr: xx-xx Seite: 1 Musterstatik Wandscheibe Berechnungsgrundlagen: [TD Wandelemente] LIGNO WandelementeTechnische Daten, Ausgabe 2010-II, Stand 12.04.2010 [Zulassung Lignotrend] Allgemeine bauaufsichtliche

Mehr

Klausur Stahlbau März 2016 Konstruktion WS 15/16 50 min / 50 Pkt.

Klausur Stahlbau März 2016 Konstruktion WS 15/16 50 min / 50 Pkt. Klausur Stahlbau 3 24. März 2016 Konstruktion WS 15/16 50 min / 50 Pkt. Name: Matrikelnummer: In Feldmitte des unten dargestellten Einfeldträgers aus einem Schweißprofil ist ein Hänger aus einem Flachstahlprofil

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 26793/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Querschnittsabmessung Material Art und Material der Dämmzone Besonderheiten -/- ift Rosenheim 4. April

Mehr

Edelstahl Rostfrei Federbandstahl

Edelstahl Rostfrei Federbandstahl Edelstahl Rostfrei Federbandstahl Maßtoleranzen nach DIN EN ISO 9445-2:2010-06 Tabelle 1 (Feintoleranz) oder nach Vereinbarung Werkstoffnummer Kurzbezeichnung Werkstoffnorm Zugfestigkeit (Rm) vergleichbar

Mehr

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Din A, Blatt 0 ( ) ( ) (z. B. DIN A, 0 x 9 mm) Sicherheitsabstand von mm zum Rand für Objekte und Sicherheitsabstand

Mehr

ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт

ОООМАШКОМПЛЕКТ Перейти на сайт !23'454'64.%&! 553A3BBCD48 9+: 3$ +;?3;$ 0%32! DIN 661:2011-03 ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт www.bolt.msk.ru Inhalt Seite Vorwort... 3 1 Anwendungsbereich... 4 2 Normative Verweisungen... 4 3

Mehr

Prüfbericht 02/P0310

Prüfbericht 02/P0310 Fakultät Bauwesen in Hildesheim Labor für Holztechnik LHT Bauaufsichtlich anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle NDS 13 Prof. Dr.-Ing. M.H. Kessel Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Mehr

94 Spaltzugfestigkeit von Betonkörpern mit rechteckigem Querschnitt

94 Spaltzugfestigkeit von Betonkörpern mit rechteckigem Querschnitt 94 Spaltzugfestigkeit von Betonkörpern mit rechteckigem Querschnitt 94 Spaltzugfestigkeit von Betonkörpern mit rechteckigem Querschnitt A Wesen des Verfahrens Belastet man einen Betonprobekörper mit rechteckigem

Mehr