INBOX AD. Hier finden Sie: SPEZIFIKATIONEN. Informationen zur Anlieferung. Technische Spezifikationen. Merkblatt Kampagnenablauf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INBOX AD. Hier finden Sie: SPEZIFIKATIONEN. Informationen zur Anlieferung. Technische Spezifikationen. Merkblatt Kampagnenablauf"

Transkript

1 SPEZIFIKATIONEN INBOX AD Hier finden Sie: Informationen zur Anlieferung Technische Spezifikationen Merkblatt Kampagnenablauf Frequently Asked Questions

2 Anlieferung Bitte liefern Sie die Werbemittel spätestens 3 Werktage vor Kampagnenstart als ZIP (inklusive aller verwendeten Bilder und Grafiken) an Bitte nennen Sie uns bei Anlieferung im Betreff Ihrer den Kundennamen sowie den Kampagnennamen Bitte liefern Sie nur Werbemittel an, die gemäß der nachfolgenden Spezifikationen erstellt wurden Sollten Sie den Einsatz mehrere Werbemittel vereinbart haben (bitte Punkt 3 auf Seite 2 beachten), müssen uns die neuen Werbemittel ebenfalls 3 Werktage vor Austauschdatum vorliegen Werbemittel, die verspätet oder nicht gemäß unserer Spezifikationen angeliefert werden, verzögern den Start der Kampagne und werden ggf. zur Anpassung zurückgesandt Technische Spezifikationen Diese Elemente benötigen wir von Ihnen: Subject Line (Absender + Betreff) Wir empfehlen einen Betreff von max. 30 Zeichen Grundsätzlich ist ein Betreff von: max. 50 Zeichen zulässig (eine Personalisierung ist weder im Betreff, noch im Template möglich) Der Absender wird von United Internet Dialog definiert Mail Template Max. Breite 620px Höhe variabel (Empfehlung: max. 1600px) Dateiformat Template: HTML (die Einbindung von AdTags o.ä. ist nicht möglich; das Werbemittel muss als physisches HTML angeliefert werden) Dateiformat Bildelemente: JPEG, SWF, PNG (max. Größe: 70 KB / Element) Dateigröße des HTMLs max. 120KB Tracking Externe Zählpixel und Clicktags können in das Werbemittel integriert werden. Die Trackings sollten bereits im angelieferten HTML-Template integriert sein. In Sonderfällen ist der Einbau der Links auch durch United Internet Dialog möglich. In diesem Fall benötigt United Internet Dialog zum Einbau der Clicktags eine genaue Angabe, zu welcher URL der Clicktag führen soll. Vermarkterseitige Click-Zählung muss im Re-Direct ermöglicht werden Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise für die Mobile Inbox Ad auf der nächsten Seite!

3 Hosting Um eine problemlose Ausspielung der Werbemittel zu gewährleisten, müssen die Bilder und Grafiken des Templates zusammen mit dem (physischen) HTML angeliefert werden, damit die Bilder auf den Servern von UIM gehostet werden können. Bitte liefern Sie dazu die Bilder mit relativen Bildpfaden und dem HTML in einer Zip-Datei an. Die verwendeten Grafiken dürfen insgesamt eine maximale Größe von 120 KB besitzen. Falls ein Hosting der Template-Inhalte auf den UIM-eigenen Servern nicht möglich sein sollte, müssen die Bilder zumindest in einer Secure-Umgebung ( https ) auf den kundeneigenen Servern abliegen, damit es in den gängigen Browsern nicht zu Sicherheitswarnungen oder anderen Beeinträchtigungen kommt. Weitere Informationen Sonstiges United Internet Dialog behält sich vor, jedes Motiv in einer Einzelfallentscheidung freizugeben. United Internet Media ist berechtigt Kampagnen vorübergehend oder dauerhaft zu unterbrechen, wenn sie zu starke Reaktanzen hervorrufen oder die Nutzung der Seiten zu stark beeinträchtigen Interaktive Inhalte sind bereits im Vorfeld auf Einhaltung der jugendschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen zu überprüfen. United Internet Dialog behält sich vor, entsprechend der jeweiligen Altersbeschränkung die Zugriffsmöglichkeit/ Sendezeit für das Werbemittel zu begrenzen oder das Motiv gänzlich abzulehnen. Die Auslieferung kann technischen und zeitlichen bzw. betriebsbedingten Schwankungen unterliegen. Generell erfolgt jedoch eine gleichmäßige Verteilung des gebuchten Volumens auf die Laufzeit der Kampagne. Eine Ad Impression bei der Inbox Ad ist die Anzeige der Subject Line im Postfach eines Users. Ad Impressions können kundenseitig nicht getrackt werden. Das View- bzw. Zählpixel wird im HTML-Template verbaut und zählt damit die Aufrufe des Werbemittel, also die Klicks auf die Subject Line. Social Media Buttons, die direkt mit dem Social Media Dienst interagieren (bspw. Gefällt mir- Button von Facebook), sind nicht zulässig; die bloße Verlinkung auf die Facebook-Seite des Kunden dagegen ist zulässig. Hinweise für Mobile Ausspielung Die maximale Breite beträgt 360px; die Länge ist variabel; wie empfehlen jedoch eine maximale Länge von 600px; responsive Werbemittel können nicht verwendet werden Dateigröße des HTMLs max. 120KB Rich Media-Elemente (bspw. Flash, Videos, Formulare usw.) sind nicht zulässig. Umlaute und andere Sonderzeichen (wie, ß usw.) müssen HTML encoded sein (z.b. ö statt ö) (UTF8-Codierung funktioniert nicht auf allen mobilen Devices). Es können keine unterschiedlichen Werbemittel und/oder Trackings für Android oder ios eingesetzt werden. Ein kürzerer Betreff (als bei Desktop-Kampagnen) sowie großflächige Klickflächen insb. im oberen Bereich des Templates werden empfohlen.

4 Aufbau HTML Template Bei der Programmierung des HTML-Templates bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: Zulässige Elemente Valider Quelltext ab HTML 4.0 Aufbau über Tabellen Maximalbreite 620px Abstände über Tabellen definieren (z.b. <td width= 20 > </td> oder per Platzhalter <td > <img src= spacer.jpg width= 20 border = 0 ></td>) Inline-Styles direkt in den HTML-Tags (z.b. <td style= > oder <font style= >) Hart codierte Umlaute und Sonderzeichen (z.b. ö statt ö) Klein geschriebene HTML-Tags (z.b. <div> nicht <DIV>) Extern eingebundene Bilder (<img src= https://... >) Bei UID gehostete Bilder (<img src= img/header.jpg > oder <img src= header.jpg >), die Grafiken bitte komprimieren (max. Größe: 70 KB / Element/Grafik) Bei UID gehostete Inhalte, wie Flash- oder Shockwave-Elemente, Scriptsprachen (z. B. JavaScript) und DHTML Weitere Elemente wie Gutschein- oder Aktionscodes sowie PDF-Gutscheine sind auf Anfrage möglich Nicht zulässige Elemente CSS-Blöcke oder externe Stylesheets (<style type="text/css"> </style>) Bildverweise per <img src=./img/header.jgp > Extern referenzierte Flash- und Shockwave-Elemente, Scriptsprachen oder DHTML (versteckte) Formulare, deren Daten extern gesammelt werden. Das Setzen eines base target Kurzversion der Schriftgröße z.b. font-size= 2 (richtig: font-size= 12px ) Open Re-Directs. Dynamische Inhalte (per PHP oder Javascript). Bitte beachten Sie Alle Links müssen mit target= _blank versehen sein.

5 Merkblatt Kampagnenablauf 1. Nach Annahme unseres Angebots erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit den Eckdaten zur gebuchten Kampagne. 2. Im nächsten Schritt benötigen wir von Ihnen die Werbemittel, die Sie für die Kampagne einsetzen möchten. Diese müssen 3 Werktage vor Auslieferungsbeginn bei uns eintreffen und gemäß unseren Spezifikationen auf Seite 2 und 3 erstellt sein. Bei Anlieferung des Werbemittels benötigen wir den Betreff, den Sie einsetzen möchten. 3. Sollten Anpassungen am Werbemittel notwendig sein, werden wir mit den Änderungsanforderungen auf Sie zukommen, und Sie bitten, die Änderungen innerhalb einer bestimmten Frist umzusetzen. 4. Der Einsatz mehrerer Mail Templates und Betreffzeilen im Rahmen von Splittests muss bereits bei der Angebotserstellung berücksichtigt sein. Bitte sprechen Sie uns hierfür rechtzeitig an, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot erstellen können und die Versandsplits rechtzeitig einplanen können. Die kurzfristige Umsetzung von Splits bzw. Testszenarien ist leider nicht möglich. 5. Sobald uns alle notwendigen Elemente von Ihnen vorliegen, beginnen wir mit dem Setup der Kampagne. Sie erhalten vor Auslieferung einen Zugang zu unseren GMX und WEB.DE Kundenpostfächern, in denen Sie sich die Kampagne vor dem Realversand anschauen können. 6. Bevor wir mit dem Versand der Kampagne beginnen, benötigen wir eine schriftliche Freigabe von Ihnen, mit der Bestätigung, dass wir die Kampagne wie im Postfach dargestellt, ausliefern dürfen. 7. Die Auslieferung können wir Ihnen auf Nachfrage durch Zusendung eines Screenshots bestätigen. 8. Eine Woche nach Auslieferungsende erhalten Sie ein Reporting von uns in dem die wesentlichen Kampagnenwerte zusammengefasst sind.

6 Frequently Asked Questions Frage Antwort Welche Werbemittel müssen angeliefert werden? Bitte liefern Sie uns ein HTML, das entsprechend unserer Spezifikationen programmiert wurde sowie den Betreffzeilentext Welche Elemente gehören zum Inbox Ad? Das Inbox Ad besteht immer aus einer Subject Line, die im Posteingang angezeigt wird und dem Mail Template, die im geöffneten Mailfenster im Fre -Bereich angezeigt wird Kann auch ein anderes Werbemittel als ein HTML angeliefert werden? Die optimale Performance erreichen wir mit einem -Template, das in HTML programmiert wurde. Im Rahmen unserer Full-Service Leistungen unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung des HTMLs. Nach vorheriger Absprache ist in Einzelfällen auch der Einsatz alternativer Werbemittel möglich (z.b. großformatiges JPG) Welche Targetingmerkmale sind möglich? Sie können auf alle Zielgruppenmerkmale der UIM Targeting-Technologie TGP zurückgreifen. Die Merkmale finden Sie hier: Kann das Inbox Ad getrennt auf Desktop und Mobile Screens ausgesteuert werden? Ja. Sie können sich entscheiden, ob das Inbox Ad nur auf dem Desktop, auf Mobile Screens oder auf beidem ausgespielt werden soll. Auf Seite 3 finden Sie Hinweise zu den mobilen Werbemitteln. Diese unterscheiden sich mitunter leicht von den Desktop-Vorgaben. Ist ein Frequency Capping möglich? Ja. Die Anzeige wird 1x pro Session ausgespielt. Die Einstellung eines individuellen Frequency Cappings ist ebenfalls möglich. Bitte sprechen Sie dies mit uns ab. Auf welchen Portalen wird das Inbox Ad ausgespielt? Das Inbox Ad wird auf GMX und WEB.DE ausgespielt Ist der Einsatz von Rich Media Elementen möglich? Ja. Sie können im Mail Template Rich Media Elemente wie Bestellformulare, Videos, Animationen einsetzen. Bei der Mobile Inbox Ad ist dies jedoch nicht möglich. Was kann kundenseitig getrackt werden? Eine Ad Impression bei der Inbox Ad ist die Anzeige der Subject Line im Postfach eines Users. Ad Impressions können kundenseitig nicht getrackt werden. Das View- bzw. Zählpixel wird im HTML-Template verbaut und zählt damit die Aufrufe des Werbemittel, also die Klicks auf die Subject Line. Die Portale GMX und WEB.DE können nicht separat getrackt werden.

7 Haben Sie noch weitere Fragen? United Internet Media GmbH Karlsruhe Brauerstraße Karlsruhe Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: München Sapporobogen München

CAMPAIGN KIT INBOX AD. Hier finden Sie: Informationen zur Anlieferung Technische Spezifikationen Merkblatt Kampagnenablauf Frequently Asked Questions

CAMPAIGN KIT INBOX AD. Hier finden Sie: Informationen zur Anlieferung Technische Spezifikationen Merkblatt Kampagnenablauf Frequently Asked Questions CAMPAIGN KIT INBOX AD Hier finden Sie: Informationen zur Anlieferung Technische Spezifikationen Merkblatt Kampagnenablauf Frequently Asked Questions Anlieferung Bitte liefern Sie die Werbemittel spätestens

Mehr

Campaign Kit. Inbox Ad

Campaign Kit. Inbox Ad Campaign Kit Inbox Ad Hier finden Sie: - Informationen zur Anlieferung - Technische Spezifikationen - Merkblatt Kampagnenablauf - Frequently Asked Questions Anlieferung & Technische Spezifikationen Anlieferung

Mehr

SPEZIFIKATIONEN DIRECT E-MAIL (GMX) Eine E-Mail, so viele Möglichkeiten Ihr Stand-Alone- Newsletter an die GMX FreeMail Plus-Nutzer

SPEZIFIKATIONEN DIRECT E-MAIL (GMX) Eine E-Mail, so viele Möglichkeiten Ihr Stand-Alone- Newsletter an die GMX FreeMail Plus-Nutzer SPEZIFIKATIONEN DIRECT E-MAIL (GMX) Eine E-Mail, so viele Möglichkeiten Ihr Stand-Alone- Newsletter an die GMX FreeMail Plus-Nutzer DIRECT E-MAIL (GMX) Betreffzeile (max. 50 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Mehr

Spezifikationen. Responsive Display Banner

Spezifikationen. Responsive Display Banner Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 3 5. Adserving... 4 6. Werbemittelbesonderheiten... 4 7. Audio... 5 8. Video...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN RESPONSIVE DISPLAY BANNER

SPEZIFIKATIONEN RESPONSIVE DISPLAY BANNER SPEZIFIKATIONEN RESPONSIVE DISPLAY BANNER Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 3 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

Mobile Technische Spezifikationen

Mobile Technische Spezifikationen Mobile Technische Spezifikationen Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Folie 2 2. Mobile Banner Folie 4 3. Mobile Medium Rectangle Folie 9 4. Prestitial Folie 10 5. Sponsoring (Logointegration + Logo Flip) Folie

Mehr

SPEZIFIKATIONEN IN-STREAM VIDEO ADS

SPEZIFIKATIONEN IN-STREAM VIDEO ADS SPEZIFIKATIONEN IN-STREAM VIDEO ADS Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Audio... 5

Mehr

AdOps Technische Spezifikationen

AdOps Technische Spezifikationen AdOps Technische Spezifikationen HTML5-Werbemittel (Desktop) Bei der Verwendung von Redirects müssen diese Spezifikationen nicht beachtet werden. Physische Anlieferung von HTML5-Werbemitteln + Trackings.

Mehr

Spezifikationen. In-Stream Video Ads

Spezifikationen. In-Stream Video Ads Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 4 5. Adserving... 5 6. Audio... 5 7. Video... 5 8. Technische Anforderungen...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE

SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Mobile Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Anlieferung 4 Auslieferung 5 HTML5 6 Sound 7 Werbeformen 8 Mobile Content Ad (2:1/4:1/6:1) 9 Mobile Pre-/Interstitial

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL KURZ ERKLÄRT: WAS IST JOIZ? JOIZ IST DER TRANSMEDIALE TAKTGEBER FÜR POP- UND NETZKULTUR FÜR DIE JUNGEN ERWACHSENEN. Interaktiv und medienübergreifend Bei joiz stehen die Zuschauer im Mittelpunkt. Chats,

Mehr

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BILLBOARD XL

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BILLBOARD XL SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BILLBOARD XL Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 3 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Standalone- E-Mail-Marketing mit VMI 2 Anlieferung 5 Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Ihre Vorteile 3 Anlieferung 3 Abstimmung / Vorlaufzeit 3 Unsere Leistung 3 Variante 2 auf Basis eines

Mehr

SPEZIFIKATIONEN MAXIAD+ VIDEO CHANNEL

SPEZIFIKATIONEN MAXIAD+ VIDEO CHANNEL SPEZIFIKATIONEN MAXIAD+ VIDEO CHANNEL Inhaltsübersicht Agenda 01 Fact Sheet... 2 02 Datenblatt... 3 03 Details zur Anlieferung... 3 04 Details zur Auslieferung... 4 05 Adserving... 4 06 Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER HOMEPAGE

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER HOMEPAGE SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER HOMEPAGE Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

(Wide) WEB.Buster + Layer Homepage

(Wide) WEB.Buster + Layer Homepage Spezifikationen Inhalt... 1 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 3 5. Adserving... 4 6. Werbemittelbesonderheiten... 4 7. Audio... 5 8. Video...

Mehr

Spezifikationen. WEB.Buster Logout

Spezifikationen. WEB.Buster Logout Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 3 5. Adserving... 4 6. Werbemittelbesonderheiten... 5 7. Audio... 5 8. Video...

Mehr

Spezifikationen. Branded Advertorial auf TOP.DE

Spezifikationen. Branded Advertorial auf TOP.DE Spezifikationen Branded Advertorial auf TOP.DE I. Aufbau und Bestandteile des Branded Advertorials Nachfolgend finden Sie einen beispielhaften Screen mit der Kennzeichnung der möglichen Bestandteile eines

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER + LAYER HOMEPAGE

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER + LAYER HOMEPAGE SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER + LAYER HOMEPAGE Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD + LAYER

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD + LAYER SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD + LAYER Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06.

Mehr

SPEZIFIKATIONEN BANDEROLE AD

SPEZIFIKATIONEN BANDEROLE AD SPEZIFIKATIONEN BANDEROLE AD Inhaltsübersicht Agenda 01 Fact Sheet... 2 02 Datenblatt... 3 03 Details zur Anlieferung... 3 04 Details zur Auslieferung... 3 05 Adserving... 4 06 Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

BANNERFORMATE BEWÄHRTE STANDARDS

BANNERFORMATE BEWÄHRTE STANDARDS SPEZIFIKATIONEN BANNERFORMATE BEWÄHRTE STANDARDS Einfach planbar, kreativ erfolgreich Inhaltsübersicht Agenda 01 Fact Sheet... 2 02 Datenblatt... 3 03 Details zur Anlieferung... 4 04 Details zur Auslieferung...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE

SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE SPEZIFIKATIONEN (WIDE) WEB.BUSTER HOMEPAGE Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN FLOOR AD

SPEZIFIKATIONEN FLOOR AD SPEZIFIKATIONEN FLOOR AD Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Architectural Digest Online Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-5 Sonderwerbeformen Seite

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER LOGOUT

SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER LOGOUT SPEZIFIKATIONEN WEB.BUSTER LOGOUT Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WALLPAPER HOMEPAGE

SPEZIFIKATIONEN WALLPAPER HOMEPAGE SPEZIFIKATIONEN WALLPAPER HOMEPAGE Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT EXPANDABLE

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT EXPANDABLE SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT EXPANDABLE Inhaltsübersicht Agenda 01 Fact Sheet... 2 02 Datenblatt... 3 03 Details zur Anlieferung... 3 04 Details zur Auslieferung... 3 05 Adserving... 4 06 Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT BRIDGE AD Inhaltsübersicht Agenda 01. Fact Sheet... 2 02. Datenblatt... 3 03. Details zur Anlieferung... 3 04. Details zur Auslieferung... 4 05. Adserving... 4 06. Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

LEAD COREGISTRIERUNG (WEB.DE)

LEAD COREGISTRIERUNG (WEB.DE) SPEZIFIKATIONEN LEAD COREGISTRIERUNG (WEB.DE) Ihr Angebot im WEB.DE FreeMail-Registrierungsprozess CoRegistrierung Screenshot CoRegistrierung Spezifikationen Überschrift max. 60Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: März 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de INHALTSÜBERSICHT 01 Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung... 3 02 Spezifikationen Mobile:

Mehr

Spezifikationen. Bannerformate bewährte Standards. Einfach planbar, kreativ erfolgreich.

Spezifikationen. Bannerformate bewährte Standards. Einfach planbar, kreativ erfolgreich. Spezifikationen Bannerformate bewährte Standards Einfach planbar, kreativ erfolgreich. Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 2 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 4 5. Adserving...

Mehr

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT FIREPLACE ON-CLICK

SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT FIREPLACE ON-CLICK SPEZIFIKATIONEN HOMEPAGE EVENT FIREPLACE ON-CLICK Inhaltsübersicht Agenda 01 Fact Sheet... 2 02 Datenblatt... 3 03 Details zur Anlieferung... 3 04 Details zur Auslieferung... 4 05 Adserving... 4 06 Werbemittelbesonderheiten...

Mehr

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde. INTRO VERLAG Spezifikationen Standard Online-Werbemittel und Flash Spezifikationen Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.de 1. Einleitung Diese Spezifikationen

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009 Technische Spezifikationen gültig ab 01.05.2009 Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash Spezifikationen Layer Ads Flash Spezifikationen Expandables

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1 & auto-service.de Inhaltsübersicht Agenda 01 Allgemeine Hinweise zu Erstellung und Anlieferung... 3 02 Besonderheiten zu Bewegtbild

Mehr

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011 Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld Stand: Februar 2011 Inhalt Anlieferung der Werbemittel für den Video-Bereich Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Allgemein

Mehr

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen Cinergy AG Desktop Standardformate Rectangle 300 250 px gif, jpeg, swf, AdTag max. 500 500 px Leader-, Maxi-, Wideboard 728 90 px / 994 118 px / 994

Mehr

Technische Spezifikationen fu r ganzseitige Werbung in der Handelsblatt Live App

Technische Spezifikationen fu r ganzseitige Werbung in der Handelsblatt Live App Technische Spezifikationen fu r ganzseitige Werbung in der Handelsblatt Live App Seite 1 von 7 So kommt Ihre Anzeige in die Handelsblatt Live App: 1. Sie liefern Ihre Anzeige an banner@iqdigital.de 2.

Mehr

Advertising Spezifikationen

Advertising Spezifikationen Advertising Spezifikationen Dieses Dokument enthält die detaillierten technischen Informationen zur Schaltung von Onlinewerbemitteln auf den Plattformen studivz und meinvz. Berlin, Januar 2014 Belegungseinheiten

Mehr

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN INHALT 1. Standardwerbemittel Sonderplatzierungen Homepage / SignOut-Page Sonderplatzierungen Kategorie / Textlinks Werbemittel Mobile 2. Streaming 3. Allgemeine Hinweise STANDARDWERBEMITTEL

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL ALLGEMEINE RICHTLINIEN DATEIGRÖSSEN Display Standard: 70 KB Display Expandable: 115 KB Video: 40 MB Video Mobile: 3 MB Performance: 30 KB Mobile: separate Richtlinien S. 14

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL ALLGEMEINE RICHTLINIEN DATEIGRÖSSEN Display Standard: 70 KB Display Expandable: 115 KB Video: 40 MB Video Mobile: 3 MB Performance: 30 KB Mobile: separate Richtlinien S. 9 ANLIEFERUNG

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: September 2014 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann,

Mehr

LEAD DIRECT MODUL & LEAD DIRECT BOX

LEAD DIRECT MODUL & LEAD DIRECT BOX SPEZIFIKATIONEN LEAD DIRECT MODUL & LEAD DIRECT BOX Conversionoptimierte Leadgenerierung auf der WEB.DE FreeMail Startseite Lead Direct Modul Überschrift max. 50 Zeichen inkl. Leerzeichen pro Zeile, max.

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Standard- und Sonderwerbeformate ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 7 Werktage vor Start der Kampagne per E-Mail an media@definemedia.de an.

Mehr

Technische Daten & Spezifikationen

Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten Standardformate Werbemittelspezifikationen für Standardformate Die Dateigröße versteht sich als Summe aus Quellcode und eingebetteten Grafiken. Flash-Werbemittel

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.2, 24.08.2010 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

Die ipad-apps der F.A.Z.

Die ipad-apps der F.A.Z. 1 Für alle, die auch im Kopf viel herumkommen. Die ipad-apps der F.A.Z. Spitzenjournalismus im feinen Design und mit durchdachter Usability: Mit den ipad-apps der Frankfurter Allgemeinen Zeitung können

Mehr

XING. Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen. www.xing.com

XING. Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen. www.xing.com XING Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen www.xing.com XING Werbemittel-Spezifikationen Allgemeine Spezifikationen Bearbeitungszeiten für Werbemittel Art des Werbemittels 24 Std. bei eingehaltenen

Mehr

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer SPEZIFIKATIONEN CLASSIC UND CREATIVE ADS März 2016 Isabella Bauer CLASSIC ADS Werbeform Abmessung (Pixel) Dateiformat Max. Dateigröße Mobile Content Ad 6:1 300x50 oder 320x50 jpeg, png, gif, HTML5 40 kb

Mehr

Technische Daten & Spezifikationen

Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten Standardformate Werbemittelspezifikationen für Standardformate Die Dateigröße versteht sich als Summe aus Quellcode und eingebetteten Grafiken. Flash-Werbemittel

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE Technische Spezifikationen CINEPLEX.DE; UCI-KINOWELT.DE; FILMSTARTS.DE 1 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner Supersize Banner

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Werbeform Abmessung (Pixel) Dateigröße (kb) Dateiformat TKP 1) -Preis ROS 2) -/TKP 1) -Preis Skyscraper 120 x 600 50 GIF, JPEG, HTML, Flash 75, 45, Wide

Mehr

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel Technische Spezifikationen Online-Werbemittel 2 Abmessungen der Standardformate Werbemittel Maße Leaderboard max.: 728 x 90 px expandable Leaderboard max.: 728 x 90 px auf 728 x 360 px Megabanner 800 x

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE TABLET MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung

Mehr

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferschluss bei fertig gelieferten Werbemitteln - 7 Werktage vor Kampagnenstart bei Erstellung der

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN dotnetpro.de ist das Online-Angebot der Fachzeitschrift für Softwareentwickler dotnetpro, der am meisten verbreiteten.net Entwicklerzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Mehr

Wir bewegen Marken. Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios. InApp HTML5

Wir bewegen Marken. Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios. InApp HTML5 Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios InApp HTML5 Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5- MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios

Mehr

Native RecommendationAds (Online /Mobile)

Native RecommendationAds (Online /Mobile) Native RecommendationAds (Online /Mobile) Seite 1 Standard 50 Zeichen (erscheint mit Teaser) Kurz 25 Zeichen (erscheint mit Teaser) Nur Titel 40 Zeichen (erscheint ohne Teaser) Dateiformat JPG, PNG, GIF

Mehr

Technische Spezifikationen Stand: März 2015

Technische Spezifikationen Stand: März 2015 Technische Spezifikationen Stand: März 2015 1. Maximale Größen Desktop-Formate Format Superbanner Superbanner + Skyscraper = Wallpaper Superbanner + Skyscraper + Rectangle = Branding Day Größe max. (in

Mehr

Technische Spezifikationen ZEIT online

Technische Spezifikationen ZEIT online Technische Spezifikationen ZEIT online Stand 19.07.2007 GmbH Führender Vermarkter von Qualitäts- und Entscheidermedien Handelsblatt Handelsblatt News am Abend DIE ZEIT ZEITmagazin Leben Der Tagesspiegel

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen MOBILE Gültig ab 01.04.2013 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Sonderformate 10 Übersicht

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen IN-STREAM Gültig ab 04.09.2013 Inhaltsverzeichnis Pre-Roll in der OMS Video-Kombi Anlieferung der Werbemittel 3 Termine Abrechnung Gewährleistung 4 Standardformate 5 Flash-Spezifikationen

Mehr

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS Stand April 10, 2015, MEDIA GROUP ONE Digital GmbH 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN INHALT EINLEITUNG 3 FACT SHEET 4 ANLIEFERUNG 5 SOUND

Mehr

Generic Quickstart Guide zuerst Email: Tel: Flashtalking Creative Interface http://www.flashtalking.net/creative

Generic Quickstart Guide zuerst Email: Tel: Flashtalking Creative Interface http://www.flashtalking.net/creative Generic Quickstart Guide!!! Sollten Sie bisher noch keine Zugangsdaten für unser System haben, wenden Sie sich bitte zuerst an Ihr Flashtalking Team. Email: studiode@flashtalking.com Tel: +49 221 922 350

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: Mai 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann, müssen

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL!

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! 2015! SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! Online Mobile Inhaltsverzeichnis Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! IAB-Standards Maxiboard Wideboard Monstersky Halfpage Ad Wallpaper Background

Mehr

Creative Technical Specifications

Creative Technical Specifications Creative Technical Specifications STANDARD BANNER LEADER BOARD 728x90 30KB (max 100KB) RECTANGLE (MPU) 300x250 30KB (max 100KB) SKYSCRAPER FREQUENCY CAP 120x600 30KB (max 100KB) Ja WIDE SKYSCRAPER 160x600

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung mit

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ADVERTORIAL UND PROMOTIONTEASER

SPEZIFIKATIONEN ADVERTORIAL UND PROMOTIONTEASER SPEZIFIKATIONEN ADVERTORIAL UND PROMOTIONTEASER I. Aufbau und estandteile eines Advertorials Das Advertorial bietet Ihnen eine ganzseitige Integration Ihrer Werbebotschaft auf unseren Portalen WE.DE und

Mehr

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt.

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt. Flash Spezifikation Bei Anlieferung sind anzugeben: Flashversion (Version 9 oder geringer) Fallback-Image (außer bei Layer Ads) Click URL Informationen über besondere Actionscripte (falls verwendet) Trackingmethode

Mehr

banner@adcommunications.de

banner@adcommunications.de Technische Spezifikationen HTML 5 Ads (Stand 2016) Allgemeine Angaben Bei der Anlieferung von Werbemitteln sollten grundsätzlich Kundennamen, Kampagnennamen und Buchungszeitraum angegeben werden. Bei Layern

Mehr

Werbemittel-Spezifikationen. für Agenturen & Advertiser.» Billboard«

Werbemittel-Spezifikationen. für Agenturen & Advertiser.» Billboard« Werbemittel-Spezifikationen für Agenturen & Advertiser» Billboard«Spezifikationen für die Anlieferung von Werbemittelcode und Werbemittelmedien Dokument-Version: 28.01.2013 - Herausgeber: Mirando GmbH

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST MOBILE WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Websiten GQ VOGUE GLAMOUR Mobile Banner, Mobile Mediurm Rectangle Seite 5 Mobile Billboard

Mehr

Technische Spezifikationen Mobile

Technische Spezifikationen Mobile Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Technische Spezifikationen Mobile Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Unterföhring, Juni 2016 Mobile Technische Spezifikationen Themenübersicht: 1) Allgemeine

Mehr

Digitale Fachkommunikation mit PTAheute

Digitale Fachkommunikation mit PTAheute Digitale Fachkommunikation mit PTAheute www.ptaheute.de 1 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3: Reichweiten Seite 4: USP Responsive Design Seite 5: Display Advertising Seite 6-7: Wochen-News Seite 8-9: Jetzt

Mehr

IAB Switzerland Anlieferung

IAB Switzerland Anlieferung IAB Switzerland Anlieferung Stand: 10. März 2010 Flash Spezifikation Bei Flash Werbemitteln ist die Klickzählung nicht automatisch durch den Adserver steuerund implementierbar. Deshalb ist bei der Erstellung

Mehr

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Website & Wrapper App GQ Mobile Website Seite 4/5/6/7/8/9 VOGUE Mobile Website (nur Smartphone)

Mehr

Technische Spezifikationen - Online. Telefon:+49 / (0) 89 /930 64 25. E-Mail: info@adexmedia.de

Technische Spezifikationen - Online. Telefon:+49 / (0) 89 /930 64 25. E-Mail: info@adexmedia.de - Online E-Mail: info@.de E-Mail:info@.de Ihr Online Werbenetzwerk Inhaltsverzeichniss: Anlieferung der Werbemittel Größe der Werbemittel Generelle Flash-Spezifikationen Flash-Layer Expandables Wallpaper

Mehr

Werbemittel-Spezifikationen. für Agenturen & Advertiser.»Mobile Full Screen Layer «

Werbemittel-Spezifikationen. für Agenturen & Advertiser.»Mobile Full Screen Layer « Werbemittel-Spezifikationen für Agenturen & Advertiser»Mobile Full Screen Layer «Spezifikationen für die Anlieferung von Werbemittelcode und Werbemittelmedien Dokument-Version: 31/10/2014 - Herausgeber:

Mehr

Technische Spezifikationen. Stand: 01.03.2016

Technische Spezifikationen. Stand: 01.03.2016 Technische Spezifikationen Stand: 01.03.2016 Inhalt 1. Anlieferung der Werbemittel 2. Größe der Werbemittel 3. Generelle Flash-Spezifikationen 4. Flash-Layer 5. HTML5 Werbemittel 6. Expandables 7. Wallpaper

Mehr

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH I. Generelle Spezifikationen 1.) Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 3 Tage vor Start der Kampagne als Email an ads@interactivemedia.net

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1 & auto-service.de Inhaltsübersicht Agenda 01 Allgemeine Hinweise zu Erstellung und Anlieferung... 3 02 Besonderheiten zu Bewegtbild

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines Allgemeines Vielen Dank, dass Sie sich entschieden haben mit webedia zusammenzuarbeiten. Für erfolgreiche Werbemaßnahmen und Vereinfachung der Arbeit Ihrerseits, bieten wir Ihnen die Möglichkeit jegliche

Mehr

Mobile Online Werbung

Mobile Online Werbung I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Mobile Online Werbung WERBEN SIE ZIELGENAU AUF MOBILEN GERÄTEN UND SPIELEN SIE IHRE WERBUNG AUF ÖSTERREICHISCHEN

Mehr

Mediadaten muenchen.de. www.muenchen.de

Mediadaten muenchen.de. www.muenchen.de Mediadaten muenchen.de www.muenchen.de muenchen.de ist offizielles Stadtportal für die Landeshauptstadt München virtuelles Abbild der Stadtgesellschaft das mit Abstand meistbesuchte Münchner Service-Portal

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Inhaltsverzeichnis IAB Standard Formate.. 3 + 4 IAB Expandable Version.. 5 + 6 High Impact Formate Billboard. 7 High Impact Formate Wallpaper.. 8 High Impact Formate Fireplace..

Mehr

Multiscreen Ads. Eine Kampagne in allen Kanälen. G+J EMS Hamburg. www.gujmedia.de

Multiscreen Ads. Eine Kampagne in allen Kanälen. G+J EMS Hamburg. www.gujmedia.de Multiscreen Ads Eine Kampagne in allen Kanälen G+J EMS Hamburg Wir denken in Marken, nicht in Devices. Ihre crossdigitale Kampagne: ein dynamisches Werbemittel alle Screens Billboard, Medium Rectangle

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Allgemeine Informationen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann, müssen die en der

Mehr

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014 ASMI Mobile Portfolio Neue Werbeformen 2014 Mobile Take Over Ad S Sichtbarkeit garantiert! -w- Ihre Botschaft Mehr erfahren! Der User scrollt die Seite nach unten. Es werden gleichzeitig der Top Banner

Mehr

Mobile Handbuch. Publisher

Mobile Handbuch. Publisher Mobile Handbuch Publisher Rev. 23/03/2015 Publisher Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Mobile? 1 1.1. Definition Mobile-Traffic 1 1.2. Mobile Darstellungsformen 1 1.3. Mobile Facts 1 2. Was kann affilinet?

Mehr

Buchen Sie jetzt unsere attraktiven Werbeflächen

Buchen Sie jetzt unsere attraktiven Werbeflächen Werben auf immodelfin.com Möbel, Strom, Telefon, Versicherungen, Autos, Urlaub, Renovierung, Umzugshilfe. Das Internet erfüllt bereits fast alle Wünsche. Es ist ein Rund-um-die-Uhr verfügbares Medium mit

Mehr

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung c t HTML 5 App Werbemittelanforderung Preise und Spezifikationen Werbeform Platzierung Preis Print/App-Kombi Opening Page Opening Page Print/App-Kombi Marktanzeigen (Fullscreen, ½, ¼ Screen) Innerhalb

Mehr

oe24 GmbH, Friedrichstrasse 10, 1010 Wien Ein Unternehmen der Mediengruppe ÖSTERREICH

oe24 GmbH, Friedrichstrasse 10, 1010 Wien Ein Unternehmen der Mediengruppe ÖSTERREICH gültig ab 1.1.2015 Dynamische Werbeformen UAP-Formate und Big Ads Superbanner Superbanner XL Skyscraper 60/1 45 TKP 60/1 45 TKP 60/1 45 TKP 728x90 px, 960x100 px, 160x600 px, Medium Rectangle Sitebar (Halfpage

Mehr