EVALED AC. Vakuumverdampfer mit Heiß- und Kaltwasserversorgung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EVALED AC. Vakuumverdampfer mit Heiß- und Kaltwasserversorgung"

Transkript

1 EVALED AC Vakuumverdampfer mit Heiß- und versorgung

2 Verdampfer Die EVALED AC Serie repräsentiert den Bereich der Heiß-/-Verdampfer, welche preiswerte Energiequellen nutzen. Diese stehen unter anderen bei Kraft-Wärmekopplungen zur Verfügung. Die EVALED AC Verdampfer umfassen die EW und die RW Serie. Der Unterschied zwischen den beiden Serien liegt in der Wärmeaustausch- Technologie. EW Verdampfer arbeiten mit externen Rohrbündelaustauschern und Zwangsumlauf. Die RW Anlagen besitzen einen Heizmantel mit Schabersystem.

3 Werkstoffe In Zusammenarbeit mit anerkannten Forschungszentren für Materialtechnologie wählen wir die Materialien aus, welche für eine sichere Handhabung aggressiver Flüssigkeiten am besten geeignet sind. Korrosionsbeständigkeit ist eine grundlegende Voraussetzung für EVALED Verdampfer, welche mit extrem konzentrierten Flüssigkeiten in Kontakt kommen können. EVALED AC Technische Beschreibungen Korrosionsbeständiger austenitischer Stahl AISI 316L (Nummer: Bezeichnung: X2 CrNiMo ) Austenitisch, schwache Metallbindung, nicht härtend, nicht magnetisch. Der geringe Kohlenstoffgehalt dieser Legierung senkt das interkristalline Korrosionsrisiko bei hohen Temperaturen. Einsatz: alkalische Flüssigkeiten, saure Flüssigkeiten (ph > 4) mit einem geringen Chloridgehalt, Ölemulsionen, Flüssigkeiten aus dem Flexodruck. Korrosionsbeständiger Superduplex-Stahl (Nummer: Bezeichnung: X2 CrNiMo ) Austenisch-ferritische Struktur, magnetisch. Der hohe Chromgehalt sorgt für eine hervorragende Beständigkeit gegen Lokalkorrosion. Einsatz: saure Flüssigkeiten (ph > 3) mit hohem Chlorid- und Metallgehalt, galvanische Industrieabwässer, Deponiesickerwasser. Nickellegierung (Nummer: Bezeichnung: NiMo 16 Cr15 W) Hochflexibler Cr-Ni-Mo-Stahl. Dank des geringen Kohlenstoffgehalts ist der Stahl beständig gegen die Karbidbildung bei thermischen Schwankungen. Der Werkstoff verfügt auch bei hohen Temperaturen über eine herausragende Beständigkeit gegen Lokalkorrosion sowohl in oxidierenden als auch in reduzierenden Umgebungen. Einsatz: sehr saure Flüssigkeiten (ph > 2) mit hohem Chlorid-, Fluorid- und Metallgehalt, Abwässer von Anodisierverfahren, Sonderanwendungen.

4 EVALED EW Serie Der EW Typ ist ein Heiß-/ - Verdampfer mit Zwangsumlauf und externem Rohrbündelwärmetauscher. Die Wärme, die notwendig ist, um das Abwasser zum Sieden zu bringen, wird über das in der Mantelseite des Wärmetauschers bereitgestellt. Die zur Kondensation notwendige Kühlung erfolgt durch in der Mantelseite des Kondensators. Hauptanwendungsgebiete der EW Serie: Mülldeponien und Abfallentsorger Nahrungsmittelindustrie Mechanische Industrie Anaerobe Faulanlagen Stahl- und Aluminiumindustrie Chemische Industrie Stromerzeugung TECHNISCHE DATEN Die Produktionsleistung der EW Verdampfer liegt zwischen und Liter Destillat pro Tag. Die Verdampfungstemperatur der EW Serie liegt bei ca. 40 C und erfolgt bei einem Vakuum von ca. 5kPa. Das Destillat ist wiederverwertbar und das Konzentrat fällt als pumpfähige Flüssigkeit an. Der Verdampfungsprozess wird durch eine SPS gesteuert, welche für die automatische Abwasserzufuhr und die Entleerung von Destillat und Konzentrat sorgt, sowie nur eine minimale Beaufsichtigung erfordert. Einzeleffekt EW Leistung: l Destillat /24 h durchfluss (90 C): 17 m³/h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 73 m³/h Konstruktion: vormontiertes Einzelmodul auf EW Leistung: l Destillat /24 h durchfluss (90 C): 34 m³/h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 146 m³/h Konstruktion: vormontiertes Einzelmodul auf Doppeleffekt EW Leistung: l Destillat /24 h durchfluss (90 C): 14 m³/h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 60 m³/h EW Leistung: l Destillat /24 h durchfluss (90 C): 27 m³/h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 120 m³/h

5 Prozess-Schema Dampf Wärmetauscher 2 Kessel Saugstrahlpumpe Tropfenabscheider Kondensat Destillatausgang Beschickung Pumpe Tank Umwälzpumpe Wärmetauscher 1 Konzentrat

6 EVALED RW Serie Der RW Typ ist ein Heiß-/- Verdampfer mit Rührumlauf und Schaber für die Wärmeaustauscherflächen. Die Wärmeübertragung erfolgt über den Heizmantel, der umlaufendes enthält. Die RW Serie ist für die Aufbereitung von Abwasser mit sehr hohem Gehalt an gelösten und absetzbaren Stoffen ausgelegt. Aus diesem Grund wird das Abwasser im Kessel kontinuierlich von einem als archimedische Schraube ausgebildeten Schaber umgewälzt, so dass Ablagerungen an den Wärmetauscherflächen sofort beseitigt werden. Der Verdampfer produziert wiederverwertbares Destillat, frei von gelösten Salzen und ein festes bzw. halbfestes Konzentrat mit einem Wassergehalt von weniger als 15%. Bei Verdampfern der RW Serie kann der Betrieb kontinuierlich durch Abpumpen des Konzentrats oder in Chargen erfolgen. Beim Chargen-Betrieb wird die Einheit gestoppt und anschließend der Kessel mit der Schaberschraube geleert. In Kombination mit einem optionalen Zwischenwärmetauscher können RW Modelle auch Dampf als Wärmequelle verwenden. Die RW Serie ist für folgende Anwendungsgebiete besonders geeignet: Das Konzentratvolumen muss für eine externe Entsorgung minimal sein Das Abwasser hat einen hohen Gehalt an gelösten oder absetzbaren Feststoffen Hauptanwendungsgebiete der RW Serie: Mülldeponien und Abfallentsorger Galvanische Industrie Nahrungsmittelindustrie Mechanische Industrie Chemische Industrie Druckindustrie Stromerzeugung TECHNISCHE DATEN Die Produktionsleistung der RW Verdampfer liegt zwischen und Liter Destillat pro Tag. Die Verdampfungstemperatur der EW Serie liegt bei ca. 40 C und erfolgt bei einem Vakuum von ca. 5kPa. Der Verdampfungsprozess wird durch eine SPS gesteuert, welche für die automatische Abwasserzufuhr und die Entleerung von Destillat und Konzentrat sorgt, sowie nur eine minimale Beaufsichtigung erfordert. RW 3000 Leistung: l Destillat /24h durchfluss (90 C): 2.9 m3/h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 8.6 m3/h Konstruktion: vormontiertes Einzelmodul auf RW 6000 Leistung: l Destillat /24h durchfluss (90 C): 6 m 3 /h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 18 m 3 /h RW Leistung: l Destillat /24h durchfluss (90 C): 12 m 3 /h Kühlwasserdurchfluss (25 C): 36 m 3 /h

7 Dampf Wärmetauscher Kondensat Saugstrahlpumpe Destillatausgang Tank Pumpe Beschickung Kessel Heizmantel Prozess-Schema

EVALED RV. Verdampfung mit mechanischer Brüdenverdichtung

EVALED RV. Verdampfung mit mechanischer Brüdenverdichtung EVALED RV Verdampfung mit mechanischer Brüdenverdichtung EVALED RV Verdampfer Die EVALED RV Serie repräsentiert mit dem Bereich der mechanischen Brüdenverdichtung und dem Zwangsumlauf die Ideallösung für

Mehr

PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen

PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen PHYWELD 625 Niedrig kohlenstoff- und eisenhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Niob - Legierung PHYWELD 625 zeigt > eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit verschiedensten Umgebungen. > eine besondere

Mehr

1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle

1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle 1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle Artikel-Bezeichnung 4009 B E 410 4351 B E 410 NiMo 4502 B E 430 4115 B 4316 B E 308 L 15 4316 R E 308 L 16 4316 R 140 4551 B E 347 15 4551 R E 347

Mehr

Edelstahl Referat. von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann

Edelstahl Referat. von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann Edelstahl Referat von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann Inhalt Geschichte des Edelstahls Einleitung Schützende Oxidschicht Einteilung der nichtrostenden Stähle Eigenschaften der nichtrostenden Stähle

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt PAUL-GOTHE-GmbH Bochum Wittener Straße 82 D-44789 Bochum Informationen zum Thema Edelstahl: Technisches Datenblatt Der erste "nichtrostende Stahl" wurde 1912 von der Fa. Krupp in Essen patentiert. Legierungen

Mehr

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2%

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2% Cr > 10,5% C < 1,2% Was ist nichtrostender Stahl? Eine Gruppe von Eisenlegierungen mit 10,5% Chrom und 1,2% Kohlenstoff. Sie bilden eine sich selbst wiederherstellenden Oberflächenschicht ( Passivschicht

Mehr

CUP-DICHT-BECHER-BLINDNIETE

CUP-DICHT-BECHER-BLINDNIETE aus Edelstahl A2 - AISI 304 oder aus Edelstahl A4 - AISI 316 mit Dorn aus nicht rostendem Edelstahl MAXIMALER KORROSIONSSCHUTZ! Studie CUP Dicht-Becher-Blindniete aus Edelstahl Die Anforderungen an immer

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe 4 Schweißdrähte/ stäbe W. Nr. 1.4316 G 19 19 L Si ER308LSi 1.4316 W 19 9 L ER308L Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Nichtrostend; IK beständig (Nasskorrosion bis 350 C) Korrosionsbeständig wie artgleiche

Mehr

Dach. Wand Flachdach. Das komplette Programm aus Edelstahl A4

Dach. Wand Flachdach. Das komplette Programm aus Edelstahl A4 Europäischer Hersteller von Bauverbindungssystemen Dach und Wand - Fassadentechnik - Sicherheitstechnik Das komplette Programm aus Edelstahl A4 Dach Wand Flachdach 1 INHALTSVERZEICHNIS KALTDACH Einschaliges

Mehr

Improbond GmbH Rest

Improbond GmbH  Rest _4009 Werkstoff-Nr. 1.4009 Streckgrenze 380 N/mm 2 Zugfestigkeit 550 N/mm 2 15 % Härte 150 HB Hardness C 0,10 % Si 0,50 % Mn 0,60 % Cr 11,50 13,50 % Mo 0,60 % Martensitischer Schweißzusatz zum Laserschweißen

Mehr

EVALED EVALED. Verdampfungstechnologie. Evaporation technology

EVALED EVALED. Verdampfungstechnologie. Evaporation technology EVALED Verdampfungstechnologie EVALED Evaporation technology Abwasserreinigung in allen Facetten Wastewater from every angle Prozesswasser Process Water Recycling Recycling Labor Laboratory Wartung Maintenance

Mehr

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht Edelstahl Vortrag von Alexander Kracht Inhalt I. Historie II. Definition Edelstahl III. Gruppen IV. Die Chemie vom Edelstahl V. Verwendungsbeispiele VI. Quellen Historie 19. Jh. Entdeckung, dass die richtige

Mehr

VeloPlus Wetzikon Klimatisierung von 600m2 Verkaufsfläche mit Solarer Kühlung

VeloPlus Wetzikon Klimatisierung von 600m2 Verkaufsfläche mit Solarer Kühlung VeloPlus Wetzikon Klimatisierung von 600m2 Verkaufsfläche mit Solarer Kühlung Themen Ausgangslage, Kriterien Projektdaten Anlagekomponenten Installierte Absorptionskältemaschinen Energiedaten Betriebs-

Mehr

GTV SPRITZDRAHTKATALOG. nach DIN EN ISO 14919

GTV SPRITZDRAHTKATALOG. nach DIN EN ISO 14919 nach DIN EN ISO 14919 ANWENDUNGSBEREICHE Instandsetzung / Reparatur Verschleißschutz Korrosionsschutz Haftvermittlung Der dritte Zahlenbestandteil (hinter dem zweiten Punkt) der GTV-Nummer bezeichnet den

Mehr

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen 5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen Artikel-Bezeichnung 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 CRNIMO B E 308 Mo 15 CRNIMO R E 308 Mo 16 CRNIMO R 140 E 308 Mo 16 4332

Mehr

1% Dehngrenze (N/mm 2 ) Zugfestigkeit (N/mm 2 ) 0,2%-Grenze (N/mm 2 ) in Luft ( o C)

1% Dehngrenze (N/mm 2 ) Zugfestigkeit (N/mm 2 ) 0,2%-Grenze (N/mm 2 ) in Luft ( o C) Summary of available materials. Those marked in colour are always in stock. A Nichtrostende Stähle (ferritisch, Chromstähle) Stainless steel ferritic Other common names to 1.4002 X 6 CrAl 13 0,08 1,0 1,0

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min ,5 8,0 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1. C Si Mn P S Cr Ni. min ,0 8,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min ,5 8,0 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1. C Si Mn P S Cr Ni. min ,0 8,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni N min. - - - - - 17,5 8,0 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Mehr

Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun?

Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun? Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun? Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es weiß zu behandeln (J. W. von Goethe) Technisches SV-Büro Dr. Bendlin 56235

Mehr

Entwässerungs-Container

Entwässerungs-Container f e s t - f l ü s s i g t r e n n u n g w a s s e r k l ä r u n g s c h l a m m e i n d i c k u n g s c h l a m m e n t w ä s s e r u n g Entwässerungs-Container Einfache und kostengünstige Lösungen auf

Mehr

Absperrklappen BK16, BF31, BF32

Absperrklappen BK16, BF31, BF32 Absperrklappen BK16, BF31, BF32 Absperrklappen BK16, BF31, BF32 BK 16 BF 31 BF 32 CE-0085BN0663 CE-0085BN0655 DP 16 bar CE & DIN / DVGW Zulassung EINLEITUNG Die Absperrklappen Typ BK16, BF31 und BF32

Mehr

Metallische Dichtsysteme der AbK-Kugelhähne AMG-PESCH

Metallische Dichtsysteme der AbK-Kugelhähne AMG-PESCH Metallische Dichtsysteme der AbK-Kugelhähne AMG-PESCH ABK-KUGELHÄHNE ALLGEMEINES Die chemische Beständigkeit dieser Oberflächenbeschichtung und ihr exzellentes Verschleißverhalten erhöhen auch bei aggressiven

Mehr

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,0 2,5 12,5 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 3,0 15,0 0,1. C Si Mn P S Cr Mo Ni

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,0 2,5 12,5 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 3,0 15,0 0,1. C Si Mn P S Cr Mo Ni NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Mo Ni N min. - - - - - 17,0 2,5 12,5 - max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 3,0 15,0 0,1 CHEMISCHE

Mehr

Verbinder Connectors. V-Bördel Collars 209. Rohrbogen Elbows 206. V-Flansche WN flanges 210. T-Stücke Tees 207

Verbinder Connectors. V-Bördel Collars 209. Rohrbogen Elbows 206. V-Flansche WN flanges 210. T-Stücke Tees 207 Verbinder Connectors Elbows 206 Collars 209 Tees 207 V-Flansche WN flanges 210 Konzentrische Reduzierung Concentric reducers 208 FITTINGS, FLANSCHE, ROHRE/FITTINGS, FLANGES, TUBES 204 Alloy C-4 2.4610

Mehr

Improbond GmbH Rest

Improbond GmbH  Rest _9240 Werkstoff-Nr. 2.4831 Streckgrenze 420 N/mm 2 Zugfestigkeit 760 N/mm 2 35 % C < 0,02 % Mn 0,20 % Cr 22,00 % Mo 9,00 % Nb 3,50 % Fe < 1,00 % -Basis-Schweißzusatz zum Laserschweißen von artgleichen

Mehr

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,5 2,5 11,0 0,12. max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22. C Si Mn P S Cr Mo Ni N

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,5 2,5 11,0 0,12. max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22. C Si Mn P S Cr Mo Ni N NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Mo Ni N min. - - - - - 16,5 2,5 11,0 0,12 max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22

Mehr

Know-how zur Aufbereitung schwermetallhaltiger Abwässer

Know-how zur Aufbereitung schwermetallhaltiger Abwässer Know-how zur Aufbereitung schwermetallhaltiger Abwässer Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Nachteile organischer Verbindungen 3. Vorteile NETfloc SMF-3 4. Einsatzgebiete 5. Handhabung 6. Technische Daten

Mehr

SIGMAWIG GESCHWEISSTE PLATTENWÄRME- ÜBERTRAGER

SIGMAWIG GESCHWEISSTE PLATTENWÄRME- ÜBERTRAGER SIGMAWIG GESCHWEISSTE PLATTENWÄRME- ÜBERTRAGER 313 SIGMAWIG erschliesst neue Einsatzbereiche SIGMA Plattenwärmeübertrager sind bei thermischen Prozessabläufen wie Kühlen, Erhitzen, Verdampfen, Kondensieren

Mehr

Brauchwasserspeicher/Warmwasserspeicher PSIB-Serie

Brauchwasserspeicher/Warmwasserspeicher PSIB-Serie Brauchwasserspeicher/Warmwasserspeicher PSIB-Serie (PSIB, PSIBS, PSIBS2) 150-2000 Die Brauchwasserspeicher oder auch Warmwasserspeicher dienen zur Bereitstellung von warmem Wasser. Die Speicher sind aus

Mehr

Eigenschaften des Wärmeträgers und deren Verbesserung der Wärmeübertragung in thermischen Solaranlagen

Eigenschaften des Wärmeträgers und deren Verbesserung der Wärmeübertragung in thermischen Solaranlagen www.korex.de Eigenschaften des Wärmeträgers und deren Verbesserung der Wärmeübertragung in thermischen Solaranlagen Eine thermische Solaranlage (Bild 1) besteht aus Wärmeerzeuger, Wärmeabgabe und Wärmetransport

Mehr

Versuch 8: Korrosion Werkstoffteil, Herbstsemester 2008

Versuch 8: Korrosion Werkstoffteil, Herbstsemester 2008 Versuch 8: Korrosion Werkstoffteil, Herbstsemester 2008 Verfasser: Zihlmann Claudio Teammitglieder: Bachmann Simon, Knüsel Philippe, Schär Louis Datum: 20.11.08 Assistent: Matteo Seita E-Mail: zclaudio@student.ethz.ch

Mehr

REMANIT 4404 Mod. stabil ohne Titan

REMANIT 4404 Mod. stabil ohne Titan REMANIT 4404 Mod. stabil ohne Titan Remanit 4404 Mod. eine Weiterentwicklung für die chemische Industrie. Ohne die Nachteile der Titanstabilisierung. Ein Vergleich zwischen titanstabilisierten und niedriggekohlten

Mehr

Nichtrostende Stähle sind in der DIN und der DIN EN ISO 3506 zusammengefasst.

Nichtrostende Stähle sind in der DIN und der DIN EN ISO 3506 zusammengefasst. Technische Daten Seite 1 von 5 Der Begriff Edelstahl Rostfrei ist ein Sammelbegriff für über 120 verschiedene Sorten nichtrostender Stähle. Über Jahrzehnte wurde eine Vielzahl von verschiedenen Legierungen

Mehr

Nickelbasiswerkstoffe

Nickelbasiswerkstoffe Hopfgarten, 17.11.2006 Nickelbasiswerkstoffe Einführung Korrosionsformen Elementarvorgänge nge bei der Korrosion Nickelbasiswerkstoffe der C-C und B-FamilieB Auswahlprinzipien von Werkstoffen Schadensfälle

Mehr

MikroBrauerei MONOBLOCK BRAUHAUS SYSTEM

MikroBrauerei MONOBLOCK BRAUHAUS SYSTEM MikroBrauerei MONOBLOCK BRAUHAUS SYSTEM ÜBER LETINA MIKRO-BRAUEREIEN Letina Mikro-Brauereien sind Zwei-Kessel-Sudwerk Systeme, zusammengesetzt auf einen einzigen, vollständig zusammenhängenden Block und

Mehr

Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett)

Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett) Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett) HORN Technologietage 2015 Fachvortrag: Ein- und Abstechen rostfreier Werkstoffe Referent:

Mehr

VDM NeutroShield Werkstoffdatenblatt Nr Ausgabe Dezember 2014

VDM NeutroShield Werkstoffdatenblatt Nr Ausgabe Dezember 2014 VDM NeutroShield Werkstoffdatenblatt Nr. 4060 Ausgabe Dezember 2014 VDM NeutroShield Werkstoffdatenblatt Nr. 4060 VDM NeutroShield ist ein austenitischer Edelstahl, der mit Bor legiert ist. Seine chemische

Mehr

Mikroorganismen als Schadensverursacher an Edelstahlbehältern

Mikroorganismen als Schadensverursacher an Edelstahlbehältern Mikroorganismen als Schadensverursacher an Edelstahlbehältern Dr. Jan Kuever kuever@mpa-bremen.de Tagung: DAS - IB GmbH, Kiel Vermeidungsstrategien gegen Materialversagen auf BGA`s / MBA`s / Defizite im

Mehr

ENTLÜFTEN UND ENTGASEN

ENTLÜFTEN UND ENTGASEN ENTLÜFTEN UND ENTGASEN Luft ist ein sehr schlechter Wärmeleiter. Gerade bei Wärmetauschern müssen deshalb die Rohrleitungen an der höchsten Stelle der Anlage entlüftet werden. Bei sehr großen Dampfund

Mehr

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle Artikel-Bezeichnung 4716 B 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 4820 B 4820 R 4829 B E 309 15 4829 R E 309 16 4829 R 140 4332 B E 309 L 15

Mehr

DER VAKUUM HONIGTROCKNER

DER VAKUUM HONIGTROCKNER DER VAKUUM HONIGTROCKNER HONEMA QUALITÄTSVERBESSERUNG VON UNREIFEM HONIG Der Vakuum Honigtrockner HONEMA TURBOHIVE-V wurde für die intensive und sanfte Entfernung per von überflüssiger Feuchtigkeit im

Mehr

IMMER AN DER FRISCHEN LUFT

IMMER AN DER FRISCHEN LUFT IMMER AN DER FRISCHEN LUFT WIR SORGEN FÜR EIN GUTES KLIMA LÜFTUNGSSYSTEME VON DEN PROFIS Jochem Schulte Geschäftsführung Mit den hocheffizienten, komfortablen aero-systemen möchten wir Ihre Räume mit frischer

Mehr

WERKSTOFFNORMENVERGLEICH U. EINSATZBEREICHE

WERKSTOFFNORMENVERGLEICH U. EINSATZBEREICHE Wnr. 1.4003 ist ein ferritischer, korrosionsträger Stahl mit etwa 11% Chrom und einem Nickelzusatz. Er ist weit beständiger als allgemeine Baustähle aber kostengünstiger als die hochlegierten rost und

Mehr

AdBlue. Technisches Merkblatt

AdBlue. Technisches Merkblatt Technisches Merkblatt M 6221 d April 2008 Seite 1 von 6 Ersetzt Ausgabe vom November 2006 = eing. Marke des Verbands der Automobilindustrie AdBlue Hochreines NO X -Reduktionsmittel für Dieselmotoren, die

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 195) C Si Mn P S Cr Ni N min. - 1,5 - - - 24, 19, - max.,2 2,5 2,,45,15 26, 22,,11 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

Ergänzung zum Fach Technologie der Klasse 13GE Dokument DIVERS2

Ergänzung zum Fach Technologie der Klasse 13GE Dokument DIVERS2 Ergänzung zum Fach Technologie der Klasse 13GE Dokument DIVERS2 Inhaltsverzeichnis Zusammengestellt von: Weiz Michel Lycée des Arts et Métiers (Luxembourg) 1. Grafische Symbole für Wärmekraftanlagen (ähnlich

Mehr

Automobilindustrie, Dichtungsindustrie, Labortechnik, Chemieindustrie, Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Lebensmittelindustrie

Automobilindustrie, Dichtungsindustrie, Labortechnik, Chemieindustrie, Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Lebensmittelindustrie Basiswerkstoff PVDF Polyvinylidenfluorid ist ein hochkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit guten mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften. Als Fluor-Kunststoff hat Polyvinylidenfluorid

Mehr

3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle

3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 3 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen zunderbeständiger und hoch warmfester Werkstoffe 3.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Kühlung: Verdampfer-Kühlschrank: Das Arbeitsgas muss sich bei der gewünschten Temperatur verflüssigen lassen. (Frigen, NH 3, SO 2, Propan)

Kühlung: Verdampfer-Kühlschrank: Das Arbeitsgas muss sich bei der gewünschten Temperatur verflüssigen lassen. (Frigen, NH 3, SO 2, Propan) Kühlung: Verdampfer-Kühlschrank: Das Arbeitsgas muss sich bei der gewünschten Temperatur verflüssigen lassen. (Frigen, NH 3, SO 2, Propan) Ein Kompressor komprimiert das Gas. Bei Abkühlung auf Raumtemperatur

Mehr

LASER CLADDING UND HARDFACING PULVER

LASER CLADDING UND HARDFACING PULVER LASER CLADDING UND HARDFACING PULVER GTV Pulver für Laser Cladding Version 1.1 Ni: PULVER AUF NICKELBASIS GTV Nr. Beschreibung Korngröße Härte C Ni Cr B Si Fe Mo Andere 31.25.10 Inconel 625-160 +53 µm

Mehr

Alloy 15-5 PH UNS S15500

Alloy 15-5 PH UNS S15500 Aushärtbarer nichtrostender CrNiCu-Stahl für Bauteile, die hohe Korrosionsbeständigkeit und gute Festigkeitseigenschaften bei Temperaturen bis etwa 300 C aufweisen sollen. Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg

Mehr

Einsatzbereich Dieses Gleitlager findet Anwendung bei den unterschiedlichsten Einsatzgebieten, Details siehe Werkstofftabelle.

Einsatzbereich Dieses Gleitlager findet Anwendung bei den unterschiedlichsten Einsatzgebieten, Details siehe Werkstofftabelle. Gleitlager NSL5001 Vollbronze Legierung mit Festschmierstoffeinsätzen Material-Charakteristik Vollbronze Legierung mit Graphiteinsätzen (siehe Basis- Werkstofftabelle) permanente, komplette Selbstschmierung

Mehr

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN )

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN ) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo N min. 0,05 - - - - 16,0 6,0 - - max. 0,15 2,0 2,0 0,045 0,015 19,0 9,5 0,8 0,1 Kundenspezifische

Mehr

FRAGEBOGEN VERDAMPFUNGS-TECHNIK

FRAGEBOGEN VERDAMPFUNGS-TECHNIK Postfach 1120 D-35501 Butzbach Tel. +49 6033/85-0 Fax +49 6033/85-249 Email: info@sms-vt.com http://www.sms-vt.com FRAGEBOGEN VERDAMPFUNGS-TECHNIK Durch ein möglichst vollständiges Ausfüllen dieses Fragebogens

Mehr

RD / STAR Rillenkugellager aus Kunststoff

RD / STAR Rillenkugellager aus Kunststoff RD 82 930/01.98 STAR Rillenkugellager aus Kunststoff STAR Rillenkugellager aus Kunststoff Produktübersicht STAR-Rillenkugellager aus Kunststoff Konstruktion Innen-/Außenring - Polyacetal Käfig - Polyamid

Mehr

Kaltarbeitsstahl

Kaltarbeitsstahl 1.2767 Kaltarbeitsstahl DIN-BEZEICHNUNG X45NiCrMo4 WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN* Hohe Zähigkeit CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG Richtwerte in % C Cr Mo Ni 0,45 1,40 0,30 4,00 ALLGEMEIN ÜBLICHE VERWENDUNG Formen, Scherenmesser,

Mehr

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Sauerstoffwerk Steinfurt E. Howe GmbH & Co. KG Sellen 106 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51/ 93 98-0 Fax: 0 25 51/ 93 98-98 Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Einstufung der Howe-Schweißschutzgase

Mehr

Bei vollständiger Trennung von Lösemittel und gelöstem Stoff spricht man von Abdampfung.

Bei vollständiger Trennung von Lösemittel und gelöstem Stoff spricht man von Abdampfung. -IV B.1- B V E R D A M P F U N G 1 Einleitung Lösungen, die aus einem Lösungsmittel und einem darin gelösten, nicht flüchtigen Stoff bestehen, lassen sich durch einfaches Erwärmen trennen. Der Partialdruck

Mehr

Luft-Wasser Wärmepumpen

Luft-Wasser Wärmepumpen Luft-Wasser Wärmepumpen 1 Warum das Kita-Projekt Templari verfügt über eine langjährige Erfahrung mit Wärmepumpen im Wohnbereich und hat somit die tatsächlichen Bedürfnisse der Verbraucher im Premium-

Mehr

Rouging in der Kammer Ein Problem?

Rouging in der Kammer Ein Problem? Rouging in der Kammer Ein Problem? Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es weiß zu behandeln (J. W. von Goethe) Technisches SV-Büro Dr. Bendlin 56235 Ransbach Baumbach

Mehr

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X8CrNiS NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN )

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X8CrNiS NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN ) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni N Cu min. - - - - 0,15 17,0 8,0 - - max. 0,1 1,0 2,0 0,045 0,35 19,0 10,0 0,1 1,0 Kundenspezifische

Mehr

Lösungen flüchtiger Stoffe - Stofftrennung http://ac16.uni-paderborn.de/lehrveranstaltungen/_aac/vorles/skript/kap_7/kap7_5/ Für Lösungen flüchtiger Stoffe ist der Dampfdruck des Gemischs ebenfalls von

Mehr

Belagbildung und Korrosion in Dampferzeugern mit schwierigen Brennstoffen

Belagbildung und Korrosion in Dampferzeugern mit schwierigen Brennstoffen Belagbildung und Korrosion in Dampferzeugern mit schwierigen Brennstoffen Wolfgang Spiegel, Gabi Magel, Thomas Herzog, Wolfgang Müller, Werner Schmidl GmbH, Augsburg www.chemin.de 1 MVA Augsburg Kraftwerke

Mehr

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an.

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an. in Sexau bei Freiburg i.br. ist Teil der maxon motor AG, dem weltweit führenden Anbieter von hochpräzisen Antriebssystemen aus der Schweiz. maxon ceramic verfügt über ein umfangreiches Know-how und über

Mehr

Messgaspumpen P2.x ATEX

Messgaspumpen P2.x ATEX Analysentechnik Messgaspumpen P2.x ATEX Auch in explosionsgefährdeten Anlagen der chemischen Industrie, der Petrochemie oder der Biochemie ist die Gasanalyse der Schlüssel zum sicheren Betrieb. Viele der

Mehr

Produktübersicht Push-In Fittings LF 3600

Produktübersicht Push-In Fittings LF 3600 Produktübersicht LF 300 Einschraubanschlüsse Gerade Ausführungen Winkelstücke 375 Seite 1-7 301 Seite 1-7 31 Metrische Gewinde Seite 1-7 31 Seite 1-321 Seite 1-331 Seite 1-300 Seite 1-309 Seite 1-9 329

Mehr

Plattenwärme. rmeübertrager als Verdampfer

Plattenwärme. rmeübertrager als Verdampfer Plattenwärme rmeübertrager als Verdampfer Inhaltsübersicht 1. Definition Verdampfer 2. Anwendung und Zweck der Verdampfung 3. Grundelemente der Verdampfung 4. Einflüsse auf den Wärmedurchgang W und die

Mehr

CORODUR Verschleiss-Schutz GmbH

CORODUR Verschleiss-Schutz GmbH Thaloy NiAl 80-20 Sp R Al 20 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 85-15 Sp R Al 15 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 90-10 SP R Al 10 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 95-5 SP R

Mehr

Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen

Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen Austenitischer Stahlsorten Technik Chrom-Nickel-Stähle, die dank den sich selbständig bildenden Chromoxiden korrosionsbeständig sind. Praktisch

Mehr

HAWLE-OPTIFIL HAWLE. MADE FOR GENERATIONS

HAWLE-OPTIFIL HAWLE. MADE FOR GENERATIONS 1 HAWLE-OPTIFIL Erste erfolgreiche Versuche, Nutschenversuch (Büchnertrichter) Nun kann dieses Wasser auch mit UVC-Licht desinfiziert werden. Rohwasser Suspension Filtrat; 50µm Filtergewebe Filtrat; 25µm

Mehr

Die Experten für abwasserfreie Produktion. Kreislaufführung von Prozesswasser optimale Destillatqualität für maximale Betriebssicherheit.

Die Experten für abwasserfreie Produktion. Kreislaufführung von Prozesswasser optimale Destillatqualität für maximale Betriebssicherheit. Die Experten für abwasserfreie Produktion Kreislaufführung von Prozesswasser optimale Destillatqualität für maximale Betriebssicherheit. H2O GmbH. Die Experten für abwasserfreie Produktion. Zahlen, Daten,

Mehr

Edelstahlkabelbinder. Die perfekte Lösung

Edelstahlkabelbinder. Die perfekte Lösung Edelstahlkabelbinder Die perfekte Lösung Edelstahlkabelbinder Ball-Lock-Typ (Kugelverriegelung) E49405 Einfache und schnelle Montage von Hand und starker Selbstverriegelungsmechanismus (Stahlkugel) mit

Mehr

Thermodynamik Prof. Dr.-Ing. Peter Hakenesch

Thermodynamik Prof. Dr.-Ing. Peter Hakenesch Thermodynamik Thermodynamik Prof. Dr.-Ing. Peter Hakenesch peter.hakenesch@hm.edu www.lrz-muenchen.de/~hakenesch Thermodynamik 1 Einleitung 2 Grundbegriffe 3 Systembeschreibung 4 Zustandsgleichungen 5

Mehr

Sondex - Eine Welt der

Sondex - Eine Welt der Sondex - Eine Welt der Plattenwärmetauscher Für alle Anwendungen SONDEX HEAD OFFICE Sondex - eine der führenden Herstellerinnen im Bereich der Plattenwärmetauscher Sondex A/S ist ein dänisches Unternehmen,

Mehr

Rotationssiebe. Modell RS 55. Modell RS 60 Modell RS 51. Modell RS 40 Modell RS 11

Rotationssiebe. Modell RS 55. Modell RS 60 Modell RS 51. Modell RS 40 Modell RS 11 Rotationssiebe Modell RS 60 Modell RS 51 Modell RS 55 Modell RS 40 Modell RS 11 29 DIE ROTATIONS-SIEBTROMMEL Die Rotations-Siebtrommel wird hauptsächlich installiert, um Feststoffe aus verschiedensten

Mehr

Einteilung der Stähle nach

Einteilung der Stähle nach Einteilung der Stähle nach chemischer Zusammensetzung und Gebrauchseigenschaft Unlegierter legierter Stahl, nicht rostender Stahl, Qualitätsstahl, Edelstahl Gefügeausbildung ferritischer, perlitischer,

Mehr

SKY CDG025D Torr/mbar

SKY CDG025D Torr/mbar INFICON SKY CDG025D-Kapazitätsmembranmessgeräte sind hochpräzise temperaturkompensierte Manometer mit stabiler Leistung für anspruchsvolle Prozessumgebungen. Die fortschrittliche digitale Elektronik verbessert

Mehr

!!! X8CrNiS18-9 (S=0,15...0,35%)!!!

!!! X8CrNiS18-9 (S=0,15...0,35%)!!! Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München Korrosionsschäden an CrNi-Stählen durch unsachgemäße schweißtechnische Verarbeitung G. Weilnhammer GSI mbh - Niederlassung SLV

Mehr

Hightech by Gerster: HARD-INOX : Für höhere Ansprüche an Verschleiss- und Korrosionsbeständigkeit.

Hightech by Gerster: HARD-INOX : Für höhere Ansprüche an Verschleiss- und Korrosionsbeständigkeit. Hightech by Gerster: HARD-INOX : Für höhere Ansprüche an Verschleiss- und Korrosionsbeständigkeit. 1 Hightech by Gerster: Das HARD-INOX -Programm. Das HARD-INOX -Programm wurde durch die Härterei Gerster

Mehr

Alloy 17-4 PH / UNS S17400

Alloy 17-4 PH / UNS S17400 Aushärtbarer nichtrostender Stahl mit hoher Streckgrenze, hohem Verschleißwiderstand und gute Korrosionsbeständigkeit Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg 10 51645 Gummersbach Tel.: 02261-7980 Fax:

Mehr

Hochdrucktechnik. Hochdrucktechnik. Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar. www.novaswiss.com

Hochdrucktechnik. Hochdrucktechnik. Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar. www.novaswiss.com Hochdrucktechnik Hochdrucktechnik Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar www.novaswiss.com Hochdrucktechnik H o c h d r u c k t e c h n i k NOVA SWISS langlebig und sicher NOVA SWISS steht für

Mehr

Thermodynamik Hauptsatz

Thermodynamik Hauptsatz Thermodynamik. Hauptsatz Inhalt Wärmekraftmaschinen / Kälteprozesse. Hauptsatz der Thermodynamik Reversibilität Carnot Prozess Thermodynamische Temperatur Entropie Entropiebilanzen Anergie und Exergie

Mehr

Glysantin G05. Kühlerschutzmittel. Datenblatt. Eigenschaften

Glysantin G05. Kühlerschutzmittel. Datenblatt. Eigenschaften Datenblatt Kühlerschutzmittel D/EVO 016 d April 2010 Ersetzt Ausgabe vom März 2008 Seite 1 von 5 =reg. Marke der BASF SE Glysantin G05 Glysantin G05 ist ein Kühlerschutzmittel auf Basis Ethylenglykol,

Mehr

Käsekessel SKH Geben Sie der Milch mehr Wert. Basic/Basic+ Advanced/Advanced+ Professional Premium

Käsekessel SKH Geben Sie der Milch mehr Wert. Basic/Basic+ Advanced/Advanced+ Professional Premium Käsekessel SKH 50-1500 Basic/Basic+ Advanced/Advanced+ Professional Premium Geben Sie der Milch mehr Wert Alle unsere Geräte sind Benutzer-und umweltfreundlich und energiesparend; sie sind für die langfristige

Mehr

Korrosionsbeständige Stähle

Korrosionsbeständige Stähle Korrosionsbeständige Stähle Herausgegeben von Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Hans-Joachim Eckstein 272 Bilder und 55 Tabellen Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie GmbH, Leipzig Inhaltsverzeichnis Der

Mehr

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 09/2007 Art.Nr. 12 086 170 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 Anwendung...3 Maßbild...4

Mehr

Chemie ist eine naturwissenschaftliche Disziplin, welche sich mit den Stoffen, den Stoffeigenschaften und den Stoffumwandlungen beschäftigt.

Chemie ist eine naturwissenschaftliche Disziplin, welche sich mit den Stoffen, den Stoffeigenschaften und den Stoffumwandlungen beschäftigt. 1 Definition: Chemie ist eine naturwissenschaftliche Disziplin, welche sich mit den Stoffen, den Stoffeigenschaften und den Stoffumwandlungen beschäftigt. 2 Erscheinungsformen der Materie Homogen oder

Mehr

Schrägsitzventil VZXF, NPT

Schrägsitzventil VZXF, NPT -V- Neu Schrägsitzventil VZXF, NPT Merkmale Funktion Schrägsitzventile sind fremdgesteuerte Ventile. Diese Ventile werden über eine Direkteinspeisung von Druckluft angesteuert. Dabei wird der Sitz des

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - max. 0,15 1,0 1,5 0,04 0,03 13,5 0,75. C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 -

C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - max. 0,15 1,0 1,5 0,04 0,03 13,5 0,75. C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - NICHTROSTENDER MARTENSITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 188-3) C Si Mn P S Cr Ni min.,8 - - - - 11,5 - max.,15 1, 1,5,4,3 13,5,75 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

tgt HP 2010/11-5: Solarthermisches Kraftwerk

tgt HP 2010/11-5: Solarthermisches Kraftwerk tgt HP 010/11-5: Solarthermisches Kraftwerk Das Kraftwerk besteht aus Solarfeld, Wärmespeicher und dem Power-Block. Im Solarfeld wird ein Wärmeträgeröl erhitzt und durch den Wärmetauscher des Dampferzeugers

Mehr

MKR-Envotech Verdampferanlagen Hohe Leistung bei geringem Energiebedarf

MKR-Envotech Verdampferanlagen Hohe Leistung bei geringem Energiebedarf 1 MKR-Envotech Verdampferanlagen Hohe Leistung bei geringem Energiebedarf MKR Metzger GmbH, Rappenfeldstr. 4, 86653 Monheim www.mkr-metzger.com 2 PRESSE-INFORMATION 03/2007 MKR Reinigungs- und Recycling-Systeme

Mehr

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version. Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A60.

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version.  Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A60. Sonderschellen Mechanisch bearbeitete Version Individuell gefertigte Befestigungslösungen für Rohre, Schläuche, Kabel und andere Bauteile nach Kundenwunsch oder auf Basis eigener Entwicklungen. Fertigung

Mehr

(2.05) L1 (2.36)

(2.05) L1 (2.36) Heavy Series Twin Design Abmessungen / Bestellbezeichnungen Typs KS (Einfach) / DKS (Doppelt) 2 (2.0) H2 ØD1 stange M30 H1 60 (2.36) L2 10 (.1) 10 (.91) 290 (11.1) Bestellschlüssel KS220W7 PP Ausführung

Mehr

Größe Außendurchmesser Nenn- Bestellbez. Abmessungen Rohr / Schlauch weite (1 Schellenkörper) ( mm /in)

Größe Außendurchmesser Nenn- Bestellbez. Abmessungen Rohr / Schlauch weite (1 Schellenkörper) ( mm /in) Leichte Baureihe LB Einzelteile: Abmessungen / Bestellbezeichnungen Schellenkörper Einfache Ausführung ø D 2 B ø D 3 S H ø D 1 L2 L3 Bestellschlüssel Schellenkörper Polypropylen Farbe: Schwarz Werkstoffschlüssel:

Mehr

Was ist Korrosionsarten Teil 2. ThyssenKrupp Materials Schweiz

Was ist Korrosionsarten Teil 2. ThyssenKrupp Materials Schweiz Was ist Korrosionsarten Teil 2 Lochfrass Lochkorrosion (Lochfrass) entsteht durch eine lokale Zerstörung der Passivschicht und die dadurch ausgelöste örtliche Elementbildung, z.b. bei Aluminium und rostfreiem

Mehr

Wasseraufbereitung. ChemKomplex Serie 200. Dampf Kesselspeisewasser Warmwasser Heißwasser

Wasseraufbereitung. ChemKomplex Serie 200. Dampf Kesselspeisewasser Warmwasser Heißwasser Wasseraufbereitung ChemKomplex Serie 200 Dampf Kesselspeisewasser Warmwasser Heißwasser Wirtschaftlicher Betrieb. Performance der ChemKomplex Serie 200 Vermeidung der Sauerstoffkorrosion Sauerstoffbindung

Mehr

Edelstahl Rostfrei in der Wasserversorgung

Edelstahl Rostfrei in der Wasserversorgung Technische Information in der Wasserversorgung Rostfreie Stähle sind Legierungsstähle mit einem Chromgehalt von mindestens 10,5% und einem Kohlenstoffgehalt kleiner 1,2%. In Verbindung mit Sauerstoff bildet

Mehr

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz Capilla Spezial-Schweißzusätze Made in Germany Capilla Schweißmaterialien GmbH Industriegebiet Asemissen Westring 48 50 D-33818 Leopoldshöhe

Mehr

Chemie-Motorblockpumpe BN

Chemie-Motorblockpumpe BN Allgemeines Pumpe Chemie-Motorblockpumpen der Typenreihe BN sind normalsaugende, einstufige, Kreiselpumpen aus Kunststoff in horizontaler Bauart in kompakter Blockbauweise und entsprechen in Abmessungen

Mehr

Fragebogen Auswahl Peltier-Element

Fragebogen Auswahl Peltier-Element Fragebogen Auswahl Peltier-Element Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Kalte Seite... 4 5.1 Temperatur...

Mehr