PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PHYWELD 625. Der weltweit führende Spezialist für nickel basierte Legierungen"

Transkript

1 PHYWELD 625 Niedrig kohlenstoff- und eisenhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Niob - Legierung PHYWELD 625 zeigt > eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit verschiedensten Umgebungen. > eine besondere Beständigkeit gegen Lochkorrosion und Spaltkorrosion. > eine besondere Ermüdungsfestigkeit Ermüdungsfestigkeit und Beständigkeit gegen Spannungsrißkorrosion bei Chlorid-Ionen. > Einer hervorragenden Beständigkeit gegen Korngrenzenkorrosion durch Sensibilisierung. > Einer guten Beständigkeit gegen Oxydation und Verzunderung bei hohen Temperaturen. C Ni Cr Mo Fe Nb <0.03 > <1 3.5 > AWS A ERNiCrMo-3 > UNS N06625 > Werkstoff Nr > B.S Teil 5 - NA 43 > PHYWELD 625 wird verwendet zum von Alloy 625, Alloy 825, Alloy 926, verschiedenen korrosionsbeständigen und molybdänhaltigen nichtrostenden Stählen. > PHYWELD 625 eignet sich besonders für Schwarz-Weiß- Verbindungen wie korrosionsbeständige, Kohlenstoffstähle, niedrig legierte Stähle und nichtrostenden Stählen und für die Auftragschweißung von Stählen. > Das Schweißgut hat eine hohe Beständigkeit über eine breite Auftragschweißung. > von Grob- und Feinblechen und Rohren in der chemischen und verarbeitenden industrie, im Schiffsmaschinenbau sowie in der Umweltschutzausrüstung.

2 SM ARC 45 N DUPLEX Niedrig kohlenstoffhaltige - Eisen - Nickel - Legierung C Ni Cr Mo N > EN 12072: NL > AWS - SFA 5.9: ER 2209 > BS 2901 Teil 2: S 92 > SM ARC 45N ist geeignet für das Fügen austenitischferritischer nichtrostender Stähle wie UNS und aller anderen nichtrostenden Duplex-Stähle. > SM ARC 45N ist außerdem geeignet zum heterogenen nichtrostenden und Duplex-Stählen mit unlegierten Stählen. > Gasindustrie und Offshore > Transport von chemischen Produkten > Chloridbereiche > Sonstige Industrie: Reinigungs-, Zellstoff- und Papierindustrie

3 PHYWELD 16Mo Niedrig kohlenstoffhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Legierung PHYWELD 16Mo zeigt > eine hervorragende Beständigkeit gegen vielfältige korrosive Umgebungsfaktoren mit oxidierenden und reduzierenden Einflüssen. > eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Loch- und Spaltkorrosion, gegen Spannungsrißkorrosion bei Chlorideinwirkung, und gegen Korngrenzenangriff in oxidierenden Bereichen. C Ni Cr Mo <0.03 Bal > AWS A ER NiCrMo-13 > Werkstoff Nr > PHYWELD 16 Mo ist ein geschützter Werkstoff der Firma Ugitech. > PHYWELD 16 Mo wird verwendet zum von Duplex, Super-Duplex und Super-austenitischen nichtrostenden Stählen, Alloy 22, Alloy 625, Alloy 276, Alloy 686. > PHYWELD 16 Mo eignet sich besonders für die Auftragschweißung von einer vielseitigen Palette von Stählen in besonders aggressiven Bereichen. > Das Schweißgut hat eine hohe Festigkeit über eine breite Auftragschweißung: PHYWELD 16 Mo hat eine deutlich höhere Korrosionsbeständigkeit bewiesen als herkömmliche Ni-Cr-Mo wie Alloy 625, Alloy 22 und Alloy 276. > von Grob- und Feinblechen und Rohren in der chemischen Industrie (Chorideinwirkung), der verarbeitenden, der Zellstoff- und Papierindustrie, der Abgas-Entschwefelungsindustrie sowie in der Umweltschutzausrüstung.

4 PHYWELD 22 Niedrig kohlenstoffhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Wolfram - Legierung PHYWELD 22 zeigt > eine hervorragende Beständigkeit gegen allgemeine Korrosion, Loch- und Spaltkorrosion, Korngrenzenangriff und Spannungsriß korrosion. > eine optimale Beständigkeit in Bereichen mit reduzierenden und oxidierenden Einflüssen. C Ni Cr Mo Fe Co W <0.015 Bal / > AWS A ERNiCrMo-10 > UNS N06022 > Werkstoff Nr , > PHYWELD 22 wird verwendet zum von Alloy 22, Alloy 625, Alloy 825, Alloy 926, verschiedenen korrosionsbeständigen und molybdänhaltigen nichtrostenden Stählen. > PHYWELD 22 eignet sich besonders für Schwarz-Weiß- Verbindungen wie korrosionsbeständige, Kohlenstoffstähle, niedrig legierte Stähle und molybdänhaltige nichtrostende Stähle. > Das Schweißgut hat eine hohe Festigkeit über eine breite Auftragschweißung. > von Grob- und Feinblechen und Rohren in der chemischen Industrie, der Abgas-Entschwefelungsindustrie sowie in der Umweltschuztausrüstung.

5 PHYWELD 82 Niedrige kohlenstoffhaltige - Nickel - Chrom - Niob - Legierung PHYWELD 82 zeigt > Festigkeit und Zeitstandfestigkeit bei erhöhter Temperatur. > eine gute Korrosionsbeständigkeit. C Ni Cr Mo Fe <0.05 > <3 > AWS A ER NiCr-3 > UNS N06625 > Werkstoff Nr > B.S Teil 5 - NA 43 > PHYWELD 82 wird verwendet für das von Alloy 600, Alloy 601, Alloy 690, Alloy 800 und Alloy 330. > PHYWELD 82 wird ebenfalls für das Fügen korrosionsbeständiger mit Nickel, Nickel-Kupfer, nichtrostenden Stählen und Kohlenstoff-Stählen verwendet und für die Auftragschweißung von Stählen. > Das Schweißgut hat eine hohe Festigkeit und Zeitstandfestigkeit bei erhöhter Temperatur und ist ebenfalls sehr korrosionsbeständig. > PHYWELD 82 wird hauptsächlich verwendet bei Schwarz- Weiß-Verbindungen, wie z.b. in Ofenanlagen, der Petrochemie und bei der Stromversorgung, wo Langzeitbetrieb bei höheren Temperaturen gegeben ist.

6 SM ARC 52 N SUPER DUPLEX Niedrig kohlenstoffhaltige - Eisen - Nickel - Legierung C Ni Cr Mo Cu N > NF A : Z 3 CND Az > AWS SFA 5.9: ER 2553 > SM ARC 52N ist geeignet für das Fügen austenitisch-ferritischer nichtrostender Stähle wie UNS (z.b. UR52+) und aller anderen nichtrostenden Super-Duplex- Stähle. > SM ARC 52N ist auch geeignet für das Fügen aller nichtrostenden Duplex- Stähle, und ebenso für das Fügen dieser Materialien mit unlegierten und niedrig legierten Werkstoffen. > Seewassersysteme > Produktion und Transport von Phosphorsäure > Zellstoff- und Papierindustrie > Bürsten für Umweltsanierung > Abstreifer und Reaktoren für Harnstoffproduktion > Gasindustrie und Offshore -Bereich

7 PHYWELD 276 Niedrig kohlenstoffhaltige - Nickel - Chrom - Molybdän - Wolfram - Legierung PHYWELD 276 zeigt > eine hohe Festigkeit und Zeitstandfestigkeit bei erhöhter Temperatur > eine gute Korrosionsbeständigkeit C Ni Cr Mo Fe Nb <0.02 Bal / > AWS A ERNiCrMo-4 > UNS N10276 > Werkstoff Nr , > B.S Teil 5 - NA 48 > PHYWELD 276 wird verwendet zum von Alloy 276 und Nickel-Chrom-Molybdän. > PHYWELD 276 eignet sich besonders für Schwarz-Weiß- Verbindungen wie korrosionsbeständige, Kohlenstoffstähle, niedrig legierte Stähle und nichtrostende Stähle. > Das Schweißgut hat eine hohe Festigkeit über eine breite Auftragschweißung. > von Grob- und Feinblechen und Rohren in der chemischen Industrie (Produktion von Essigsäure, Schwefel und Kühlflüssigkeit), der verarbeitenden, der Zellstoff- und Papierindustrie, der Abgas-Entschwefelungsindustrie sowie in der Umweltschutzausrüstung.

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Edelstahl Referat. von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann

Edelstahl Referat. von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann Edelstahl Referat von Cornelius Heiermann und Andre Roesmann Inhalt Geschichte des Edelstahls Einleitung Schützende Oxidschicht Einteilung der nichtrostenden Stähle Eigenschaften der nichtrostenden Stähle

Mehr

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2%

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2% Cr > 10,5% C < 1,2% Was ist nichtrostender Stahl? Eine Gruppe von Eisenlegierungen mit 10,5% Chrom und 1,2% Kohlenstoff. Sie bilden eine sich selbst wiederherstellenden Oberflächenschicht ( Passivschicht

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel.

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Nickel Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-82 AX-625 AX-NiTi3 AX-NiCu30 AX-FeNi AX-2.4607 AX-2.4886 AX-2.4611 Fülldrähte AX-FD-82 AX-FD-625 AX-FD-FeNi

Mehr

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle)

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) 8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) - Stähle sind Fe-C-Legierungen mit weniger als 2%C, Fe hat den größten %-Anteil in der Legierung, - Einteilung nach chem. Zusammensetzung

Mehr

Nickelbasiswerkstoffe

Nickelbasiswerkstoffe Hopfgarten, 17.11.2006 Nickelbasiswerkstoffe Einführung Korrosionsformen Elementarvorgänge nge bei der Korrosion Nickelbasiswerkstoffe der C-C und B-FamilieB Auswahlprinzipien von Werkstoffen Schadensfälle

Mehr

Einfluss von Wärmestromdichte und Eigenschaften des Schweißguts auf die Abzehrung von Schweißungen. Thomas Herzog Dominik Molitor Wolfgang Spiegel

Einfluss von Wärmestromdichte und Eigenschaften des Schweißguts auf die Abzehrung von Schweißungen. Thomas Herzog Dominik Molitor Wolfgang Spiegel Einfluss von Wärmestromdichte und Eigenschaften des Schweißguts auf die Abzehrung von Schweißungen Thomas Herzog Dominik Molitor Wolfgang Spiegel www.chemin.de Kraftwerktechnisches Kolloquium Dresden,

Mehr

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle Artikel-Bezeichnung 4936 B 4948 B E 308 15 82 B E NiCrFe 3 82 R 140 625 B E NiCrMo 3 Stabelektroden zum Schweißen warm- und hochwarmfester Stähle Warmfeste

Mehr

Verbinder Connectors. V-Bördel Collars 209. Rohrbogen Elbows 206. V-Flansche WN flanges 210. T-Stücke Tees 207

Verbinder Connectors. V-Bördel Collars 209. Rohrbogen Elbows 206. V-Flansche WN flanges 210. T-Stücke Tees 207 Verbinder Connectors Elbows 206 Collars 209 Tees 207 V-Flansche WN flanges 210 Konzentrische Reduzierung Concentric reducers 208 FITTINGS, FLANSCHE, ROHRE/FITTINGS, FLANGES, TUBES 204 Alloy C-4 2.4610

Mehr

Einteilung der Stähle nach

Einteilung der Stähle nach Einteilung der Stähle nach chemischer Zusammensetzung und Gebrauchseigenschaft Unlegierter legierter Stahl, nicht rostender Stahl, Qualitätsstahl, Edelstahl Gefügeausbildung ferritischer, perlitischer,

Mehr

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht

Edelstahl. Vortrag von Alexander Kracht Edelstahl Vortrag von Alexander Kracht Inhalt I. Historie II. Definition Edelstahl III. Gruppen IV. Die Chemie vom Edelstahl V. Verwendungsbeispiele VI. Quellen Historie 19. Jh. Entdeckung, dass die richtige

Mehr

CORODUR Verschleiss-Schutz GmbH

CORODUR Verschleiss-Schutz GmbH Thaloy NiAl 80-20 Sp R Al 20 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 85-15 Sp R Al 15 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 90-10 SP R Al 10 Haftgrund, oxidationsbeständig Thaloy NiAl 95-5 SP R

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt PAUL-GOTHE-GmbH Bochum Wittener Straße 82 D-44789 Bochum Informationen zum Thema Edelstahl: Technisches Datenblatt Der erste "nichtrostende Stahl" wurde 1912 von der Fa. Krupp in Essen patentiert. Legierungen

Mehr

~ Inhaltsverzeichnis. Vorwort

~ Inhaltsverzeichnis. Vorwort ~-----.. Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 1.1 1.1.1 1.1.2 1.1.3 1.2 1.2.1 1.2.2 1.3 1.3.1 1.3.2 1.3.3 1.4 1.4.1 1.4.2 1.4.3 1.5 1.5.1 1,5.2 1.5.3 1.5.4 1.5.5 1.5.6 1.5.7 1.5.8 1.6 1.6.1 ~;;s~~it":e~:rc~~~~~!~a~~~e~~

Mehr

1% Dehngrenze (N/mm 2 ) Zugfestigkeit (N/mm 2 ) 0,2%-Grenze (N/mm 2 ) in Luft ( o C)

1% Dehngrenze (N/mm 2 ) Zugfestigkeit (N/mm 2 ) 0,2%-Grenze (N/mm 2 ) in Luft ( o C) Summary of available materials. Those marked in colour are always in stock. A Nichtrostende Stähle (ferritisch, Chromstähle) Stainless steel ferritic Other common names to 1.4002 X 6 CrAl 13 0,08 1,0 1,0

Mehr

Ihr zuverlässiger Lieferant für Sonderstähle, Nickel- und Titanlegierungen

Ihr zuverlässiger Lieferant für Sonderstähle, Nickel- und Titanlegierungen Enpar Sonderwerkstoffe GmbH ist ein kompetenter und etablierter Partner im europäischen Markt der spezialisierten Metallverarbeitung. Mit Kernkompetenzen im Bereich der Materialverarbeitung und Lagerhaltung

Mehr

von Daniel Heblinski und Adam Stolecki

von Daniel Heblinski und Adam Stolecki Nicht rostende Stähle von Daniel Heblinski und Adam Stolecki 11 Inhaltsangabe Geschichte ht Wirtschaftlichkeit von Edelstahl Was ist Edelstahl? Korrosionsarten Passivierungsschicht Einteilung der nicht

Mehr

Anorganische Chemie VI Materialdesign. Heute: Metalle und Metalllegierungen

Anorganische Chemie VI Materialdesign. Heute: Metalle und Metalllegierungen Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Institut für Chemie Abteilung Anorganische Festkörperchemie Prof. Dr. Martin Köckerling Vorlesung Anorganische Chemie VI Materialdesign Heute: Metalle und Metalllegierungen

Mehr

Wasserstoff. Helium. Bor. Kohlenstoff. Standort: Name: Ordnungszahl: Standort: Name: Ordnungszahl: 18. Gruppe. Standort: Ordnungszahl: Name:

Wasserstoff. Helium. Bor. Kohlenstoff. Standort: Name: Ordnungszahl: Standort: Name: Ordnungszahl: 18. Gruppe. Standort: Ordnungszahl: Name: H Wasserstoff 1 1. Gruppe 1. Periode He Helium 2 18. Gruppe 1. Periode B Bor 5 13. Gruppe C Kohlenstoff 6 14. Gruppe N Stickstoff 7 15. Gruppe O Sauerstoff 8 16. Gruppe Ne Neon 10 18. Gruppe Na Natrium

Mehr

Duplex-Stähle - Zwei Phasen für r besondere Ansprüche

Duplex-Stähle - Zwei Phasen für r besondere Ansprüche Duplex-Stähle - Zwei Phasen für r besondere Ansprüche Dr. Georg Uhlig GmbH, Krefeld Chemische Zusammensetzung NIROSTA 4462 Mechanische Eigenschaften NIROSTA 4462 (Warmband) Chemische Zusammensetzung NIROSTA

Mehr

Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 %

Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 % 2 Wie ist die chemische Zusammensetzung von Edelstahl? Der Unterschied zwischen Edelstahl und unlegierten Stählen liegt im Chromgehalt von mindestens 10,5% Eisen Kohlenstoff < 1.2 %... Chrom > 10.5 % Fe

Mehr

Nichtrostende Stähle sind in der DIN und der DIN EN ISO 3506 zusammengefasst.

Nichtrostende Stähle sind in der DIN und der DIN EN ISO 3506 zusammengefasst. Technische Daten Seite 1 von 5 Der Begriff Edelstahl Rostfrei ist ein Sammelbegriff für über 120 verschiedene Sorten nichtrostender Stähle. Über Jahrzehnte wurde eine Vielzahl von verschiedenen Legierungen

Mehr

ein international tätiges Unternehmen

ein international tätiges Unternehmen JACQUET ein international tätiges Unternehmen Weltgrößter Konsument von Edelstahl Quarto Blechen ca. 450 Mitarbeiter 3 Niederlassungen in 20 Ländern / 22 Produktionsstandorte 7.500 Kunden in 60 Ländern

Mehr

Ed l e ä st hl ähle Svetlana Seibel Simone Bög e Bög r e s r hausen s

Ed l e ä st hl ähle Svetlana Seibel Simone Bög e Bög r e s r hausen s Edelstähle Svetlana Seibel Simone Bögershausen Inhalt Definition Unlegierte Edelstähle Legierte Edelstähle Beispiele Klassifizierung Quellen Definition Legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Rihit

Mehr

KIESELSTEINGroup. Korrosionsarten. Werkstofftechnik Korrosion. E. Kieselstein

KIESELSTEINGroup. Korrosionsarten. Werkstofftechnik Korrosion. E. Kieselstein sarten 1 von Eisen und Stahl Sauerstoffkorrosionstyp 2 ohne mechanische Beanspruchung sarten bei zusätzlicher mechanischer Beanspruchung Gleichmäßige Flächenkorrosion Muldenkorrosion Lochkorrosion Spaltkorrosion

Mehr

Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen

Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen Beschreibung der nicht rostenden Stahlsorten und gruppen Austenitischer Stahlsorten Technik Chrom-Nickel-Stähle, die dank den sich selbständig bildenden Chromoxiden korrosionsbeständig sind. Praktisch

Mehr

Kleine Werkstoffkunde für das Schweißen von Stahl und Eisen. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage

Kleine Werkstoffkunde für das Schweißen von Stahl und Eisen. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage Lohrmann. Lueb Kleine Werkstoffkunde für das Schweißen von Stahl und Eisen 8., überarbeitete und erweiterte Auflage Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 8. Auflage 1 Entwicklung der Eisen- und Stahlerzeugung

Mehr

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle Artikel-Bezeichnung 4716 B 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 4820 B 4820 R 4829 B E 309 15 4829 R E 309 16 4829 R 140 4332 B E 309 L 15

Mehr

- Roheisen a) weißes Roheisen Mangan b) graues Roheisen - Silicium - Gichtgas ( für Heizzwecke der Winderhitzer )

- Roheisen a) weißes Roheisen Mangan b) graues Roheisen - Silicium - Gichtgas ( für Heizzwecke der Winderhitzer ) Werkstofftechnologie 1. Teilen Sie Werkstoffe nach ihren Eigenschaften ein. a. Physikalische Eigenschaften: wichtig für die Verwendung Dichte, Härte, Festigkeit, Dehnung, Schmelzpunkt, Elastizität und

Mehr

Ein Edelstahl ist unvergänglich (?)

Ein Edelstahl ist unvergänglich (?) Ein Edelstahl ist unvergänglich (?) Der Einsatz von ferritisch-austenitischen Duplexstählen im Tankbau Wolf-Berend Busch, EWE 11. Gefahrgut Technik-Tage, Berlin 20.-22. November 2008 1 Was sind? Sind wirklich

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe 4 Schweißdrähte/ stäbe W. Nr. 1.4316 G 19 19 L Si ER308LSi 1.4316 W 19 9 L ER308L Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Nichtrostend; IK beständig (Nasskorrosion bis 350 C) Korrosionsbeständig wie artgleiche

Mehr

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen 5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen Artikel-Bezeichnung 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 CRNIMO B E 308 Mo 15 CRNIMO R E 308 Mo 16 CRNIMO R 140 E 308 Mo 16 4332

Mehr

Was ist? Karbide Fluch und Segen zugleich / Stefan Eugster thyssenkrupp Materials Schweiz

Was ist? Karbide Fluch und Segen zugleich / Stefan Eugster thyssenkrupp Materials Schweiz Was ist? Karbide Fluch und Segen zugleich 2017 / Stefan Eugster Was sind Karbide? in verarbeitetem Eisen (= Stahl (< 2.06 % C) und Gusseisen (> 2.06 % C)) ist stets eine gewisse Menge Kohlenstoff enthalten,

Mehr

Aluminium. Eisen. Gold. Lithium. Platin. Neodym

Aluminium. Eisen. Gold. Lithium. Platin. Neodym Fe Eisen Al Aluminium Li Lithium Au Gold Pt Platin Nd Neodym Zn Zink Sn Zinn Ni Nickel Cr Chrom Mo Molybdän V Vanadium Co Cobalt In Indium Ta Tantal Mg Magnesium Ti Titan Os Osmium Pb Blei Ag Silber

Mehr

Alloy 15-5 PH UNS S15500

Alloy 15-5 PH UNS S15500 Aushärtbarer nichtrostender CrNiCu-Stahl für Bauteile, die hohe Korrosionsbeständigkeit und gute Festigkeitseigenschaften bei Temperaturen bis etwa 300 C aufweisen sollen. Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg

Mehr

GTV SPRITZDRAHTKATALOG. nach DIN EN ISO 14919

GTV SPRITZDRAHTKATALOG. nach DIN EN ISO 14919 nach DIN EN ISO 14919 ANWENDUNGSBEREICHE Instandsetzung / Reparatur Verschleißschutz Korrosionsschutz Haftvermittlung Der dritte Zahlenbestandteil (hinter dem zweiten Punkt) der GTV-Nummer bezeichnet den

Mehr

EVALED AC. Vakuumverdampfer mit Heiß- und Kaltwasserversorgung

EVALED AC. Vakuumverdampfer mit Heiß- und Kaltwasserversorgung EVALED AC Vakuumverdampfer mit Heiß- und versorgung Verdampfer Die EVALED AC Serie repräsentiert den Bereich der Heiß-/-Verdampfer, welche preiswerte Energiequellen nutzen. Diese stehen unter anderen bei

Mehr

Korrosionsbeständige Stähle

Korrosionsbeständige Stähle Korrosionsbeständige Stähle Herausgegeben von Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Hans-Joachim Eckstein 272 Bilder und 55 Tabellen Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie GmbH, Leipzig Inhaltsverzeichnis Der

Mehr

Konvertierungstabellen Normen

Konvertierungstabellen Normen Normen DIN EN ISO 1127 DIN 2391 DIN EN 13480-3 DIN 2559 Nichtrostende Stahlrohre Maße, Grenzabmaße und längenbezogene Masse Nahtlose Präzisionsstahlrohre (Diese Norm gilt an sich nur für unlegierte Stähle.

Mehr

SpannStahl. Edelstahl. Der korrosionsbeständige Armierungsstahl zum Konstruieren und Verankern. SpannStahl AG Wässeristrasse Hinwil

SpannStahl. Edelstahl. Der korrosionsbeständige Armierungsstahl zum Konstruieren und Verankern. SpannStahl AG Wässeristrasse Hinwil Edelstahl Der korrosionsbeständige Armierungsstahl zum Konstruieren und Verankern SpannStahl mail: info@spannstahl.ch DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Reg.-Nr. 099291 QM08 August 12 Inhalt Inhaltsverzeichnis

Mehr

DE Die NEM-Revolution.

DE Die NEM-Revolution. Die NEM-Revolution. DE NEM-Gerüste reproduzierbar, planbar und präzise Hohe Innovationskraft steckt im CoCr-Sintermetall Ceramill Sintron von Amann Girrbach. Das Nichtedelmetall revolutioniert den Fertigungsprozess

Mehr

Technische Informationen Rostfreie Stähle

Technische Informationen Rostfreie Stähle Technische Informationen Rostfreie Stähle IHRE WELT, UNSERE ERFAHRUNG Eigenschaften rostfreier Stähle. Der vorliegende Artikel beschäftigt sich mit häufig vorkommenden Arten rostfreier Stähle (früher:

Mehr

EDELSTAHL AUFZÜGE. Pôle Spécialités : J.LOMBARD & F.HAEGELI dt Übersetzung: mcs Octobre 2006 : Version 2

EDELSTAHL AUFZÜGE. Pôle Spécialités : J.LOMBARD & F.HAEGELI dt Übersetzung: mcs Octobre 2006 : Version 2 EDELSTAHL AUFZÜGE Pôle Spécialités : J.LOMBARD & F.HAEGELI dt Übersetzung: mcs Octobre 2006 : Version 2 Menüführung Durch anklicken der Frage kommen Sie zum entsprechenden Untermenü Was sind die nützlichen

Mehr

Zeichenerklärung für die Anwendungs- und Verarbeitungseigenschaften

Zeichenerklärung für die Anwendungs- und Verarbeitungseigenschaften Zeichenerklärung für die Anwendungs- und Verarbeitungseigenschaften Verschlüsselung der und Spanende Bearbeitung Elektrische Ausrüstung Freiform- und Gesenkschmieden Medizin und Pharmazeutik Automatenbearbeitung

Mehr

Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett)

Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett) Herzlich Willkommen (Arial Schriftgröße 24 fett) Entdecken, was dahinter steckt (Arial Schriftgröße 20 kursiv, fett) HORN Technologietage 2015 Fachvortrag: Ein- und Abstechen rostfreier Werkstoffe Referent:

Mehr

» THERMISCHE SPRITZBESCHICHTUNGEN Effektiver gegen den Verschleiß.

» THERMISCHE SPRITZBESCHICHTUNGEN Effektiver gegen den Verschleiß. » THERMISCHE SPRITZBESCHICHTUNGEN Effektiver gegen den Verschleiß. » Unsere Beschichtungen schützen effektiv vor Verschleiß und bieten beste Performance. REDUZIERUNG von» Abrasion» Erosion» Reibung ERHÖHUNG

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231)

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 09/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 2,0 1,5-9,0 - - - - - max. - 0.5 0.05 0,1 4,0 3,5 1,0 11,0 0,2 - - - 0,2 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Edelstahl. Dr. rer. nat. Sigurd Lohmeyer

Edelstahl. Dr. rer. nat. Sigurd Lohmeyer Edelstahl Dr. Sven Ekerot Dr.-Ing. Werner Küppers Prof. Dr. rer. nat. Bruno Predel Dr.-Ing. Karl Schmitz Dr. rer. nat. Franz Schreiber Dr.-Ing. Dietmar Schulz Dr.-Ing. Rolf Zeller Kontakt & Studium Band

Mehr

Stangen Ringe Décolletage

Stangen Ringe Décolletage Stangen Ringe Décolletage meist kurzfristig sind lieferbar : Aluminium Messing, Bronze, Kupfer Automatenweichstahl Niro-Stahl VERKAUF Gianna Wienandts T : 071 272 23 55 F : 071 272 23 59 gianna.wienandts@durofer.ch

Mehr

Europäisches Patentamt European Patent Office Veröffentüchungsnummer: Office europeen des brevets EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

Europäisches Patentamt European Patent Office Veröffentüchungsnummer: Office europeen des brevets EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG J Europäisches Patentamt European Patent Office Veröffentüchungsnummer: 0 255 106 Office europeen des brevets A2 EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG Anmeldenummer: 87110916.1 Int. Cl* C22C 38/40 C22C 38/44 Anmeldetag:

Mehr

Edelstahl Rostfrei in der Wasserversorgung

Edelstahl Rostfrei in der Wasserversorgung Technische Information in der Wasserversorgung Rostfreie Stähle sind Legierungsstähle mit einem Chromgehalt von mindestens 10,5% und einem Kohlenstoffgehalt kleiner 1,2%. In Verbindung mit Sauerstoff bildet

Mehr

Dach. Wand Flachdach. Das komplette Programm aus Edelstahl A4

Dach. Wand Flachdach. Das komplette Programm aus Edelstahl A4 Europäischer Hersteller von Bauverbindungssystemen Dach und Wand - Fassadentechnik - Sicherheitstechnik Das komplette Programm aus Edelstahl A4 Dach Wand Flachdach 1 INHALTSVERZEICHNIS KALTDACH Einschaliges

Mehr

Polysoude TIG er Technologie

Polysoude TIG er Technologie Polysoude TIG er Technologie Einleitung Das italienische Institut für Schweißtechnik hat umfangreiche Untersuchungen bezüglich der neuen TIG er Technologie durchgeführt. Als Konstrukteur und Hersteller

Mehr

Versprödung von Cr-Ni-Mo-Stahl durch Aufkohlung

Versprödung von Cr-Ni-Mo-Stahl durch Aufkohlung Versprödung von Cr-Ni-Mo-Stahl durch Aufkohlung In einer Anlage zur sogenannten Entalkylierung war ein Wärmetauscher eingesetzt. Dessen Rohre versprödeten derartig, dass sie nach dem Erkalten flächig ausbrachen.

Mehr

UGINOX 17-4 MN. Nichtrostender austenitischer Stahl mit wenig Nickel. Europäische Bezeichnung X9CrMnNiCu (1)

UGINOX 17-4 MN. Nichtrostender austenitischer Stahl mit wenig Nickel. Europäische Bezeichnung X9CrMnNiCu (1) 17-4 MN Nichtrostender austenitischer Stahl mit wenig Nickel Europäische Bezeichnung X9CrMnNiCu17-8-5-2 1.4618 (1) Amerikanische Bezeichnung AISI 21 (2) (1) Werkstoff bei VDEh angemeldet aber noch nicht

Mehr

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Sauerstoffwerk Steinfurt E. Howe GmbH & Co. KG Sellen 106 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51/ 93 98-0 Fax: 0 25 51/ 93 98-98 Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Einstufung der Howe-Schweißschutzgase

Mehr

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65

Mehr

SIEKMANN. special. elbow. production. nahtlose Rohrbogen. Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm. Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS

SIEKMANN. special. elbow. production. nahtlose Rohrbogen. Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm. Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS SIEKMANN nahtlose Rohrbogen Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS Siekmann GmbH & Co. KG Wir sind Hersteller von Sonderrohrbogen. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2 Erläuterung des Normzeichen-Aufbaus Text gemäß DIN EN ISO 2560-A Umhüllte Stabelektroden zum Lichtbogenhandschweißen von unlegierten Stählen und stählen Beispiel: Stabelektrode EUROTRODE E 7006 DIN EN

Mehr

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232)

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232) Kupfer und Kupferlegierungen KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 09/2013 Kupfer und Kupferlegierungen Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 3,0-4,0 8,5 - - - - - max. - 0.4

Mehr

Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun?

Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun? Braune Kammerbeläge im Sterilisationsprozess Was tun? Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es weiß zu behandeln (J. W. von Goethe) Technisches SV-Büro Dr. Bendlin 56235

Mehr

Dr.-Ing. A. van Bennekom + 49 (0) 2151 3633 4139 andre.vanbennekom@dew-stahl.com. Dipl.-Ing. F. Wilke +49 (0) 271 808 2640 frank.wilke@dew-stahl.

Dr.-Ing. A. van Bennekom + 49 (0) 2151 3633 4139 andre.vanbennekom@dew-stahl.com. Dipl.-Ing. F. Wilke +49 (0) 271 808 2640 frank.wilke@dew-stahl. Vergleich der physikalischen, mechanischen und korrosiven Eigenschaften von stabilisierten (1.4571) und niedrig kohlenstoffhaltigen (1.4404) austenitischen rostfreien Stählen Qualitätslenkung, Entwicklung

Mehr

Metalle für die Décolletageindustrie DAG. Automatenstähle. Buntmetalle. Leichtmetalle. Sondergüten Sara Jost. Unser Lieferporgramm für : Durofer AG

Metalle für die Décolletageindustrie DAG. Automatenstähle. Buntmetalle. Leichtmetalle. Sondergüten Sara Jost. Unser Lieferporgramm für : Durofer AG Unser Lieferporgramm für : Automatenstähle Fragen Sie uns an : Buntmetalle Leichtmetalle Sondergüten Sara Jost Marcel Brülisauer T 071-272-23 54 F 071-272 23 59 sara.jost@durofer.ch T 071-272-23 56 F 071-272

Mehr

Schweißtechnische Verarbeitung von Cr-Ni Stählen Roland Latteier. Roland Latteier 1

Schweißtechnische Verarbeitung von Cr-Ni Stählen Roland Latteier. Roland Latteier 1 Schweißtechnische Verarbeitung von Cr-Ni Stählen Roland Latteier Roland Latteier 1 Vortragsgliederung Grundwerkstoffe Schweißverfahren Schweißzusatzwerkstoffe Verarbeiten Korrosion Praxisbilder Roland

Mehr

OSNA -10 Kupfer-Nickel-Ummantelungen von Offshore Strukturen

OSNA -10 Kupfer-Nickel-Ummantelungen von Offshore Strukturen OSNA -10 Kupfer-Nickel-Ummantelungen von Offshore Strukturen KME Germany AG & Co. KG Kupfer-Nickel-Ummantelungen [D] Member of the KME Group Kupfer-Nickel-Ummantelung von Offshore Strukturen die kostengünstige

Mehr

!!! X8CrNiS18-9 (S=0,15...0,35%)!!!

!!! X8CrNiS18-9 (S=0,15...0,35%)!!! Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München Korrosionsschäden an CrNi-Stählen durch unsachgemäße schweißtechnische Verarbeitung G. Weilnhammer GSI mbh - Niederlassung SLV

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 06/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 64,0 Rest 1,2 - - - - 0,8-0,02 - - - max. 66,0-1,7

Mehr

Metallbänder & Metallische Folien

Metallbänder & Metallische Folien Metallbänder & Metallische Folien Ihr Experte für Speziallegierungen In mehr als 500 Jahren hat sich das Auerhammer Metallwerk auf die industrielle Verarbeitung von Metall spezialisiert. Das Unternehmen

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Hightech-CNC-Teilefertigung und 3D - metal-printing - selective laser melting

Hightech-CNC-Teilefertigung und 3D - metal-printing - selective laser melting EOS NickelAlloy HX Typische Anwendungen Bei anspruchsvollen Temperaturbedingungen und hohem Oxidationsrisiko, z. B. Verbrennungskammern, Nachverbrenner und Abgasrohre in Gasturbinen (Luftfahrt u. am Boden),

Mehr

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8 Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar 1.0035 St 33 S185 Baustahl; Stahlbau 1.0036 USt 37-2 S235JRG1 Baustahl; Stahlbau 1.0037 St 37-2 S235JR allgemeiner Baustahl 1.0038

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2015 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 62,0 Rest 1,2 - - - - 0,5-0,02 - - - max. 64,0-1,6

Mehr

Der weltweit führende Anbieter von hochwertigen Materialien

Der weltweit führende Anbieter von hochwertigen Materialien Das ist Outokumpu 02 Der weltweit führende Anbieter von hochwertigen Materialien Die heutigen Städte werden immer größer, die Menschen reisen mehr und das Bevölkerungswachstum erhöht den Druck auf alle

Mehr

Werkstoffvergleich zwischen 1.4460 und 1.4462

Werkstoffvergleich zwischen 1.4460 und 1.4462 Werkstoffvergleich zwischen 1.4460 und 1.4462 Qualitätslenkung, Entwicklung und Anwendungstechnik Dr.-Ing. A. van Bennekom + 49 (0) 2151 3633 4139 andre.vanbennekom@dew-stahl.com Dipl.-Ing. R. Mocek Erstveröffentlichung:

Mehr

Chloride in der Korrosion wie das Salz in der Suppe?

Chloride in der Korrosion wie das Salz in der Suppe? Chloride in der Korrosion wie das Salz in der Suppe? Dipl.-Ing. P. Loos, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, Filderstadt 1. Einleitung In der Korrosion werden den Chloriden im Allgemeinen negative Eigenschaften

Mehr

KIESELSTEINGroup. Werkstoff Stahl. Werkstofftechnik Eisenwerkstoffe. E. Kieselstein

KIESELSTEINGroup. Werkstoff Stahl. Werkstofftechnik Eisenwerkstoffe. E. Kieselstein Werkstoff Stahl Verkehrswesen Maschinenbau Haushalt Bauwesen Fahrzeugbau Sport 1 Golden Gate Bridge Harilaos-Trikoupis-Brücke über den Golf von Korinth (2004) Allianz Arena in München 2 3 Vorteile der

Mehr

W6 Stahl. Magnet-Eisenstein (Magnetit): 60-70% Fe-Gehalt Rot-Eisenstein (Hämatit): 40-60% Fe-Gehalt

W6 Stahl. Magnet-Eisenstein (Magnetit): 60-70% Fe-Gehalt Rot-Eisenstein (Hämatit): 40-60% Fe-Gehalt W6.1 M, A, K Eisen kommt in der Natur nicht in reiner Form vor, sondern als Eisenerz. Nennen Sie die zwei wichtigsten Eisenerze und ihren ungefähren Eisengehalt in Prozenten. Magnet-Eisenstein (Magnetit):

Mehr

Praxislösung. Korrosion an Erdungsanlagen. Inhalt. Korrosion an Erdungsanlagen

Praxislösung. Korrosion an Erdungsanlagen. Inhalt. Korrosion an Erdungsanlagen Inhalt und Blitzschutzsystemen Anwendungshinweise aus der Blitzschutznorm DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) Auswahl und Verlegung von Metallen im Erdreich Auswahl und Verlegung von Metallen als Fangeinrichtung

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste Zusammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

UGIWELD TM, eine Entscheidung für die Ewigkeit

UGIWELD TM, eine Entscheidung für die Ewigkeit UGIWELD TM, eine Entscheidung für die Ewigkeit 02 SChmolz + Bickenbach GROUp Alles beginnt mit Stahl: dem Stahl, den Sie als unser Kunde benötigen, um auf Ihrem Markt erfolgreich zu sein. Stahl einer bestimmten

Mehr

Drehen -Schneidstoffe

Drehen -Schneidstoffe Drehen - Schneidstoffe Das Seco Programm enthält beschichtete (CVD und PVD) und unbeschichtete Hartmetallsorten sowie CBN und PCD. Im Diagramm nach links nehmen Verschleißfestigkeit und Schnittgeschwindigkeit

Mehr

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN )

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN ) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo N min. 0,05 - - - - 16,0 6,0 - - max. 0,15 2,0 2,0 0,045 0,015 19,0 9,5 0,8 0,1 Kundenspezifische

Mehr

Das Bezeichnungssystem der: Stähle, Gusseisenwerkstoffe, Kupfer und Aluminiumknetlegierungen. WICHTIG: Die Multiplikationsfaktoren.

Das Bezeichnungssystem der: Stähle, Gusseisenwerkstoffe, Kupfer und Aluminiumknetlegierungen. WICHTIG: Die Multiplikationsfaktoren. Das Bezeichnungssystem der: Stähle, Gusseisenwerkstoffe, Kupfer und Aluminiumknetlegierungen CRhrom, CObalt, MaNgan, NIckel, SIlicium, Wolfram Aluminum, CUpfer, Molybden, PlumBum, TAntal, Titan, Vanadium

Mehr

MOXBA-METREX: DER KATALYSATOR BEI DER ABFALLVERWERTUNG

MOXBA-METREX: DER KATALYSATOR BEI DER ABFALLVERWERTUNG MOXBA-METREX: DER KATALYSATOR BEI DER ABFALLVERWERTUNG MOXBA-METREX METALLRÜCKSTANDSMANAGEMENT: ÖKOLOGISCH UND ÖKONOMISCH Unternehmensprofil Moxba-METREX ist ein niederländisches Unternehmen, gegründet

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi2Si (OF 2400)

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi2Si (OF 2400) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - - - 1,6-0,4 - - - - max. - - 0,02-0,2 0,1 2,5-0,8 - - - 0,3 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 195) C Si Mn P S Cr Ni N min. - 1,5 - - - 24, 19, - max.,2 2,5 2,,45,15 26, 22,,11 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

C Si Mn Ni Cr Mo N P S ,5 3,5 0,12 0, ,010

C Si Mn Ni Cr Mo N P S ,5 3,5 0,12 0, ,010 Temperatur ( C) Température ( C).3.75 1 2 5 6 22 23 2,5 3,5,12,2.35,1 27-9-21 Änd. Allgemeine Beschreibung Nichtrostender austenitisch-ferritischer Duplexstahl mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit

Mehr

Rohre & Rohranarbeitung LEITUNGSROHRE AUS EDELSTAHL Preisliste 2016

Rohre & Rohranarbeitung LEITUNGSROHRE AUS EDELSTAHL Preisliste 2016 Rohre & Rohranarbeitung LEITUNGSROHRE AUS EDELSTAHL Preisliste 2016 INTERNATIONALER WERKSTOFFVERGLEICH UND EDELSTAHLÜBERSICHT nach EN 10088-1 : 1995 FERRITISCHE NICHTROSTENDE STÄHLE STAHLBEZEICHNUNG INTERNATIONALE

Mehr

Hinweise für den Anwender

Hinweise für den Anwender Schweißen von korrosions- und hitzebeständigen Stählen Nichtrostende und hitzebeständige Stähle können mit einigen Einschränkungen mit den Schmelz- und Preßschweißverfahren gefügt werden, die für un- und

Mehr

7. Stahl - Stahlsorten Prof. Dr.-Ing. V. Läpple

7. Stahl - Stahlsorten Prof. Dr.-Ing. V. Läpple Lösungen Seite 22 Lösung Aufgabe 7.1 a) 60SiMn6: 0,60% Kohlenstoff (C), 1,5% Silicium (Si) und Anteile an Mangan (Mn) X5CrNi18-10: 0,05% Kohlenstoff (C), 18% Chrom (Cr) und 10% Nickel (Ni) C105U: 1,05%

Mehr

1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN ) Allgemeine Baustähle Vergütungsstähle Einsatzstähle Gusswerkstoffe

1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN ) Allgemeine Baustähle Vergütungsstähle Einsatzstähle Gusswerkstoffe Werkstoffbezeichnungen: Übersicht 1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN 100027-1) Unlegierte Stähle Legierte Stähle Niedriglegierte Stähle Hochlegierte Stähle 2. Verschiedene Werkstoffgruppen Allgemeine Baustähle

Mehr

PANORAMA WIG MIG-DRÄHTE

PANORAMA WIG MIG-DRÄHTE AUSGABE 1 PANORAMA -DRÄHTE Grosse Drahtauswahl für das /MAG- und -Schweissen. Spezialsortimente: Sicherungsdrähte, Orbital, Mikrolaser Lohnarbeit: Spezial-Drahtziehen, Endbearbeitungen, Verpackung, personalisierte

Mehr

Einsatz von nichtrostenden Bewehrungsstählen im Betonbau

Einsatz von nichtrostenden Bewehrungsstählen im Betonbau Einsatz von nichtrostenden Bewehrungsstählen im Betonbau Zusammenfassung Nichtrostende Stähle weisen gegenüber normalen, verzinkten oder epoxidharzbeschichteten Betonstählen eine wesentlich höhere Korrosionsbeständigkeit

Mehr

Kontinuierliche Zeit-Temperatur-Austenitisierungsschaubilder

Kontinuierliche Zeit-Temperatur-Austenitisierungsschaubilder Inhalt 1 Schweißbarkeit von metallischen Werkstoffen... 1 1.1 Definition der Schweißbarkeit von Bauteilen... 1 1.2 Schweißeignung... 2 1.3 Schweißsicherheit... 5 1.4 Schweißmöglichkeit... 6 1.5 Abschließende

Mehr

Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl

Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl http://www.reiz-online.de/ Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl Fehler bei der Verarbeitung und deren Vermeidung 1 Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl Zusammensetzung von CrNi -Stahl Welche

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18897-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 17.05.2016 bis 02.12.2019 Ausstellungsdatum: 17.05.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl

Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl Fehler bei der Verarbeitung und deren Vermeidung 26.02.2010 Rolf Marahrens Reiz GmbH Fügen und Bearbeiten von Chrom Nickel Stahl Zusammensetzung von CrNi - Stahl

Mehr

Metallanalytik mit dem mobilen Röntgenfluoreszenz-Spektrometer. Schnellanalyse mit dem «Röntgen-Handy» EMPA

Metallanalytik mit dem mobilen Röntgenfluoreszenz-Spektrometer. Schnellanalyse mit dem «Röntgen-Handy» EMPA Metallanalytik mit dem mobilen Röntgenfluoreszenz-Spektrometer Schnellanalyse mit dem «Röntgen-Handy» EMPA Schnelle, zerstörungsfreie Metallanalysen vor Ort werden immer wieder von der EMPA verlangt. Dabei

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 01.09.2014 bis 31.08.2019 Ausstellungsdatum: 01.09.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

Werkstoff Werkstoff-Nr. UNS Normen Stange Draht. LC-Ni99, DIN x x N02212 DIN x N02211 DIN x

Werkstoff Werkstoff-Nr. UNS Normen Stange Draht. LC-Ni99, DIN x x N02212 DIN x N02211 DIN x Nickel-Legierungen 200 2.4066 N02200 ASTM B160 DIN 17740 201 2.4068 N02201 ASTM B160 DIN 17740 VdTÜV-345 Ni99,6 2.4060 DIN 17740 LC-Ni99,6 2.4061 DIN 17740 205 N02205 ASTM F3 Grade 2 212 2.4110 N02212

Mehr