Business Plan

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business Plan"

Transkript

1

2 Direktvertrieb OMORPHIA wird im Direktvertrieb angeboten. Vorteile für Endkunden: Exklusive Kosmetik zu attraktiven Preisen durch Verzicht auf teure Werbung Der Kunde muss keine teuren Ladenlokale mit bezahlen Hohe Beratungs- und Betreuungsqualität Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten Bequemer Einkauf von zu Hause oder in angenehmer Atmosphäre bei z. B. privaten Parties Lieferung nach Hause (wenn gewünscht) 2

3 Direktvertrieb Direktvertrieb Wir gehen auf die Bedürfnisse nach gutem und gepflegten Aussehen, nach jugendlicher Frische ein. Wir gehen auf den Wunsch nach Spaß bei der Arbeit und sozialen Kontakten ein und bieten die Möglichkeit Geld zu verdienen. Wir suchen selbständige (haupt-/nebenberufliche) Vertriebsberater/innen (Gründung eines Handelsunternehmens mit geringem Startkapital) Wir bieten flexible Arbeitszeiten Wir bieten attraktive Verdienstmöglichkeiten (siehe ) mit dauerhaftem Zusatz- oder Haupteinkommen Was kann ich verdienen Der Verdienst ist abhängig vom eigenen Einsatz und Engagement. Sowohl ein Zusatzeinkommen von ca aber auch ein Monatseinkommen von sind möglich. 440 (ca.) verdienen Senior Berater bei Verkäufen von ca pro Monat 820 (ca.) verdienen Sie, wenn sie eine Organisation mit 3 Beratern aufgebaut haben und jeder für verkauft hat (ca.) verdienen Sie, wenn sie eine Organisation mit 15 Beratern aufgebaut haben und jeder für verkauft hat Mehr Verdienst erreichen Sie durch gesteigertes Engagement und Erfolg sowie eine größere Vertriebsorganisation Jeder kann es schaffen und ein deutlich überdurchschnittliches Einkommen erzielen 3

4 - Übersicht Verkaufsleiter 40 % VL 1. Linie 0-5 % Berater 35 % Berater 30 % VL 2. Linie 0-5 % Berater 25 % VL 3. Linie 0-5 % 4

5 - Übersicht Handelsspanne %, d.h % - Rabatt auf den Endkunden VK (EK VK), gestaffelt nach Umsatzpunkten (UP) Berater 25 %, Vertriebslizenz mit Starterkit für 199, Berater 30%, ab 500 UP im Monat (Einmalbestellung, Rabatt sofort) oder kumuliert in einem Monat (Rabatt im folgen Monat), Einkaufswert (brutto) bei Valuepharm ca. 900, keine Requalifikation notwendig Senior Berater 35%, ab UP im Monat (Einmalbestellung, Rabatt sofort) oder kumuliert in einem Monat (Rabatt im folgen Monat), Einkaufswert (brutto) bei Valuepharm ca , Requalifikation notwendig Verkaufsleiter 40%, ab UP im Monat (Einmalbestellung, Rabatt ab der nächsten Order) oder kumuliert über 2 aufeinander folgende Monate je UP, oder UP in 12 Monaten (Rabatt im folgen Monat), Einkaufswert (brutto) bei Valuepharm ca , Requalifikation notwendig Voluntary Bonus Freiwilliger Bonus von 5 % ab Vertriebsleiter (befristet vom ) Differenzbonus auf die Umsätze der Linie ab Vertriebsleiter Royalties auf Vertriebsleiter in der Downline (max. 3 Ebenen) von 0 5 % je nach Eigenumsatz im jeweiligen Monat Qualifikation ins Euro Team, Director Team, Management Team, General Management Team, Board Team und President Team (0 7 % Sonderbonus) Ab Jahresumsatz 1 % Jahresbonus (bei ,5 %) Weitere Incentives (z. B.: Reisen, Gutscheine, etc.) 5

6 - Karrierestufen Senior Verkaufsleiter Euro Team Director Team 2 % Linienbonus Management Team 4 % Linienbonus General Management Team 6-7 % Linienbonus Berater 25 % Berater 30 % Berater 35 % Royalties O 5 % 40 % Royalties O 5 % 40 % Royalties O 5 % 40 % Royalties O 5 % 40 % Royalties O 5 % 40 % 6

7 Karrierestufen - Übersicht Berater: 25 % Rabatt auf Produktkäufe, Vertriebslizenz und Starterkit zu 199,00 Berater: 30 % Rabatt, ab 500 UP (Einmalbestellung, Rabatt sofort) oder kumuliert in 1 Monat (Rabatt im folgen Monat) Senior Berater: 35 % Rabatt, ab 1000 UP im Monat (Einmalbestellung, Rabatt sofort) oder kumuliert in 1 Monat (Rabatt im folgen Monat), Requalifikation notwendig Verkaufsleiter: 40% Rabatt, ab UP im Monat (Einmalbestellung, Rabatt ab nächster Order) oder jeweils UP in zwei aufeinander folgenden 2 Monaten, oder UP in 12 Monaten (Rabatt im folgen Monat), Royalties von 0-5 % bis in die 3. Ebene je nach Eigenumsatz, Status 12 Monate, Requalifikation notwendig Euro Team: 40% Rabatt, ab UP im Monat oder UP pro Monat über 4 Monate oder 500 Royalty Punkte in 1 Monat, Royalties von 0-5 % bis in die 3. Ebene je nach Eigenumsatz, Status 12 Monate, Requalifikation notwendig Director Team: 40% Rabatt, Royalty Punkte in 3 Monaten, Royalties von 0-5 % bis in die 3. Ebene je nach Eigenumsatz, 2 % Sonderbonus auf die Linienumsätze, Status 12 Monate, Requalifikation notwendig Management Team: 40% Rabatt, Royalty Punkte in 3 Monaten, Royalties von 0-5 % bis in die 3. Ebene je nach Eigenumsatz, 4 % Sonderbonus auf die Linienumsätze, Status 12 Monate, Requalifikation notwendig General Management Team: 40% Rabatt, Royalty Punkte in 3 Monaten, Royalties von 0-5 % bis in die 3. Ebene je nach Eigenumsatz, 6 % Sonderbonus auf die Linienumsätze, Status 12 Monate, Requalifikation notwendig 7

8 Berater Marge auf eigene Produktverkäufe 25 % durch Vertriebslizenz inkl. Starterkit zu 199,00 Falls neue Berater gewonnen werden, werden 25 % auf das Starterkit provisioniert Starterkit: Vitalisierende Körperlotion, liftendes anti Falten Gesichts-Elixier, reichhaltigetagespflege Intense, anti age Augenkontur-Elixier, straffende Hals- und Décollétépflege (regulärer UVP: 234,50 ) OMORPHIA Tasche OMORPHIA Kugelschreiber (3 Stück) OMORPHIA Broschüre (2 x) OMORPHIA Preiskarte, Gastgeber gesucht Karte und Image Karte (je 3 x) Φ Button Vertriebspartnervertrag Marge auf eigene Produktverkäufe 30 % Qualifikation: 500 UP als Einmalbestellung der Rabatt wird sofort gewährt oder 500 UP sammeln der Rabatt wird ab dem folgen Monat gewährt Die Rabattstufe 30 % wird dauerhaft gewährt Falls neue Berater gewonnen werden, werden 30 % auf das Starterkit provisioniert 8

9 147 Party 7 Teilnehmer a 60 Umsatz: 420 Berater 35 % Party 7 Teilnehmer a 60 Umsatz: 420 Gesamtverdienst: 441 Party 7 Teilnehmer a 60 Umsatz: 420 9

10 Senior Berater Marge auf eigene Produktverkäufe 35 % Qualifikation: UP als Einmalbestellung der Rabatt wird sofort gewährt oder UP in 3 Monaten sammeln der Rabatt wird ab dem folgen Monat gewährt Die Rabattstufe 35 % wird für 12 Monate gewährt Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich Falls neue Berater gewonnen werden, werden 35 % auf das Starterkit provisioniert 10

11 Berater A 25 % Umsatz: Berater 35 % Umsatz: Berater B 25 % Umsatz: Gesamtverdienst: 819 Berater C 25 % Umsatz:

12 Verkaufsleiter Marge auf eigene Produktverkäufe 40 % Qualifikation: UP als Einmalbestellung der Rabatt wird ab der nächsten Order gewährt oder UP in 2 Monaten oder UP in 12 Monaten der Rabatt wird ab dem folgen Monat gewährt Die Rabattstufe 40 % wird für 12 Monate gewährt Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich % Kommission auf die Downlinekäufe der direkt gesponserten Berater und Senior Berater ( 5 % davon sind zusätzlich und befristet) Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab UP 5 %, Eigenumsatz = eigene Verkäufe und Verkäufe der direkt gesponserten Downline Berater und Senior-Berater)) 12

13 Berater A - E 25 % Umsatz: Verkaufsleiter 45 % Umsatz: Berater F - J 25 % Umsatz: Gesamtverdienst: Berater K - O 25 % Umsatz:

14 Euro Team Qualifikation UP im Monat oder UP pro Monat über 4 Monate Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich % Kommission auf die Downlinekäufe der direkt gesponserten Berater und Senior Berater ( 5 % davon sind zusätzlich und befristet) Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab UP 5 %, Eigenumsatz = eigene Verkäufe und Verkäufe der direkt gesponserten Downline Berater und Senior-Berater)) 14

15 Director Team Qualifikation Je UP Eigenumsatz in 3 auf einander folgenden Monaten und Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis 3 Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives 2 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 2. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich % Kommission auf die Downlinekäufe der direkt gesponserten Berater und Senior Berater ( 5 % davon sind zusätzlich und befristet) Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab UP 5 %, Eigenumsatz = eigene Verkäufe und Verkäufe der direkt gesponserten Downline Berater und Senior-Berater)) 15

16 Gesamtumsatz: Verkaufsleiter % 2 % SB Umsatz Verdienst: plus SB Gesamt: VL VL VL Berater (30%) VL VL VL VL VL Berater 3. Ebene VL VL

17 Management Team Qualifikation Je 500 UP Eigenumsatz in 3 auf einander folgenden Monaten und Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab 501 UP 5 %) 2 % Sonderbonus (bei 500 UP Eigenumsatz) auf die gesamte Downline ab dem 2. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten 4 % Sonderbonus (bei 500 UP Eigenumsatz) auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich 17

18 General Management Team Qualifikation Je 250 UP Eigenumsatz in 3 auf einander folgenden Monaten und Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis 3 (6 %) Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis 3 (6,5 %) Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis 3 (6,75 %) Je UP in 3 auf einander folgenden Monaten in Linie 1 bis 3 (7 %) Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: 0-50 UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab 251 UP 5 %) 6-7% Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten, 4-5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Director Teams, 2 5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Management Team, Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich 18

19 Board Team ** Qualifikation UP innerhalb von 6 Monaten in Linie 1 bis 3 und Mindestens 5 General Management Team Mitglieder in der 1. Linie Alle Verkaufsleiter Vorteile Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: 0-50 UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab 251 UP 5 %) 7% Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten, 5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Director Teams, 2 5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Management Team, Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich 19

20 President Team ** Qualifikation UP innerhalb von 6 Monaten in Linie 1 bis 3 Mindestens 10 General Management Team Mitglieder in der 1. Linie Alle Verkaufsleiter Vorteile Alle Verkaufsleiter Vorteile Teilnahme an speziellen Schulungen und Incentives Royalties von 0 5 % bis in die 3. Ebene auf die Verkäufe der Downline VL (Eigenumsatz: 0-50 UP 0%, UP 1%, UP 2 %, UP 3 %, UP 4 %, ab 251 UP 5 %) 7% Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation bis zum 1. weitern Sonderbonusberechtigten, 5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Director Teams, 2 5 % Sonderbonus auf die gesamte Downline ab dem 4. Monat nach Qualifikation ab Management Team, Innerhalb von 12 Monaten ist eine Requalifikation erforderlich 20

21 Wir freuen uns über Ihre Unterstützung 21

Herzlich Willkommen. Ihr Dirk Ulaszewski Emmi-Club Direktor. Emmi-Club Health & Beauty Products 2

Herzlich Willkommen. Ihr Dirk Ulaszewski Emmi-Club Direktor. Emmi-Club Health & Beauty Products 2 Ihr Ve rgütungspla n Herzlich Willkommen Bestimmt wissen Sie, dass schöne und gesunde Zähne nicht nur dem eignen Selbstbewusstsein und der allgemeinen körperlichen Verfassung dienen, weiße und gesunde

Mehr

7 Einkommensmöglichkeiten

7 Einkommensmöglichkeiten MARKETINGPLAN Karatbars Affiliate-Partner-Programm Sie entscheiden, welche Einkommensarten Sie wünschen. Insgesamt können Sie hier 7 verschiedene Möglichkeiten auswählen. 7 Einkommensmöglichkeiten 1. Direktprovision

Mehr

Geschäftsvorstellung. Willkommen bei. Vegas Deutschland. Vegas Portugal

Geschäftsvorstellung. Willkommen bei. Vegas Deutschland. Vegas Portugal Willkommen bei Vegas Deutschland Vegas Portugal Gründe warum sich die Zusammenarbeit mit uns lohnt: Unternehmens-Vorstellung: Schlankes überschaubares Produkt-Sortiment Hervorragendes Gegründet Mai 2003

Mehr

Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 -

Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 - Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 - Änderungen Vergütungsplan Was ändert sich? ERHÖHUNG DER PERS. PROVISION Verprovisionierung der 40% Produkte aus dem Gastgeberinnenprogramm REDUZIERUNG DER

Mehr

Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich?

Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich? WERDE STYLE COACH! 1 2 3 4 5 Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich? Team Ein starkes Team! GERALD HEYDENREICH CEO & GRÜNDER Vater

Mehr

Vorwort. Inhalt. Hallo liebe Vertriebspartner, Herzlich Willkommen bei Vegas! 02 Qualitätszertifikat. 03 Hohe Qualität zu günstigen Preisen

Vorwort. Inhalt. Hallo liebe Vertriebspartner, Herzlich Willkommen bei Vegas! 02 Qualitätszertifikat. 03 Hohe Qualität zu günstigen Preisen Business Guide Inhalt 02 Qualitätszertifikat 03 Hohe Qualität zu günstigen Preisen 04 Marketingkonzept 06 Autokonzept 08 Beispiel 13 Die Erfolgsformel! 14 Geschäftspartner 15 Partner Webseite 16 PremiumKunden

Mehr

Wachstumsbranche Direktvertrieb

Wachstumsbranche Direktvertrieb Wachstumsbranche Direktvertrieb Prof. Dr. Michael M. Zacharias Fachhochschule Worms University of Applied Sciences European Business Management/Handelsmanagement 2 Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Direktvertrieb

Mehr

Geschäfts-Präsentation

Geschäfts-Präsentation Geschäfts-Präsentation Ihr Erfolg entsteht durch Partnerschaft! Nutzen Sie Ihre Chance mit Druckerzubehör! Schaffen Sie sich mit uns ein lukratives Zusatzeinkommen! Seite 1 Warum sind Sie hier? Um eine

Mehr

Unabhängigkeit mit dem

Unabhängigkeit mit dem Der Weg in Ihre Unabhängigkeit mit dem neuen Bonus-Programm Vorwort Herzlich willkommen in der Unabhängigkeit! Liebe Vertriebspartner, Be Independent Sie haben sich dazu entschieden, Ihren Traum von Unabhängigkeit

Mehr

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu MARKETING PLAN powered by www.ibutler.eu Willkommen zum ibutler MarketingPlan. Ein Einzelner vermag vieles zu stemmen, doch gemeinsam heben wir die Welt aus den Angeln. MARKETING PLAN Wir sind nur so erfolgreich

Mehr

ALUMNI UZH VISA BONUS CARD

ALUMNI UZH VISA BONUS CARD Die Dachorganisation der Alumni- Vereinigungen der Universität Zürich Universität Zürich; Michel van grondel ALUMNI UZH VISA BONUS CARD www.alumni.uzh.ch/bonuscard BONUS CARD BONUSpROgRAMM Attraktives

Mehr

Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht

Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht Verbrauchernetzwerk Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht Was hat sich in den letzten 5 bis 10 Jahren bei uns verändert? Warum sind wir heute hier? Mehr Info über die Firma?

Mehr

Z * U * K * U * N * F * T

Z * U * K * U * N * F * T EIN UNTERNEHMEN STELLT SICH VOR Z * U * K * U * N * F * T Die Zukunft beginnt mit dem heutigen Tag HERZLICH WILLKOMMEN, WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN Mit dieser Broschüre halten Sie Informationen

Mehr

MARKETING PLAN VERBESSERUNG

MARKETING PLAN VERBESSERUNG Trainer s version MARKETING PLAN VERBESSERUNG Vom Berater zum Supervisor NEU ab 1. November 2009 Unser Marketingplan über die Jahre Der fantastische Herbalife Marketingplan, der von Mark Hughes vor fast

Mehr

Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH. Ihr juice Plus+ franchise

Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH. Ihr juice Plus+ franchise Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH Ihr juice Plus+ franchise Geschätzte Vertriebspartner Gerne stellen wir Ihnen unseren neuen, attraktiven Start-Up Team-Bonus vor. Neue Auszahlung: Die Upline erhält

Mehr

Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25% bzw. 30% auf meine Nettoumsätze*.

Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25% bzw. 30% auf meine Nettoumsätze*. Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25 bzw. 30 auf meine Nettoumsätze*. Team Provision (TPR) Ich verdiene eine Team Provision von 4-17 auf die Nettoumsätze meines Teams,

Mehr

FUTURENET MARKETINGPLAN

FUTURENET MARKETINGPLAN FUTURENET MARKETINGPLAN Marketingplan Übersicht Ihr Start 8 Einkommensarten: 1. Social Media Bonus 2. Best Sponsor Bonus 3. Multimedia Bonus 4. Sales Bonus 5. Friends Bonus 6. Matching Bonus 7. Unilevel

Mehr

System-Berater-Konzept

System-Berater-Konzept Created by Buri & Faesch Marketing Services System-Berater-Konzept Der easy Nebenverdienst für alle kreaktiven Menschen; Denn mit Ihrem zeitlichen Engagement bestimmen Sie als selbständiger Berater Ihren

Mehr

Marketing Plan Levilon

Marketing Plan Levilon Marketing Plan Levilon Marketing Plan Die momentane Version des Marketing Plans beschreibt 13 Bonusprogramme Levilon bietet jedoch bereits weitere Bonusprogramme Marketing Plan Karrierestufen: 1. Preferred

Mehr

Sanfte Anti-Ageing-Alternative mit hoher Wirkung

Sanfte Anti-Ageing-Alternative mit hoher Wirkung Presseinformation Omorphia Hautpflege: Sanfte Anti-Ageing-Alternative mit hoher Wirkung Mönchengladbach, 19. Mai 2011 Die Menschen leben immer länger. Doch alt aussehen möchte kaum jemand. Die neuen, innovativen

Mehr

JETZT STARTE ICH DURCH!

JETZT STARTE ICH DURCH! JETZT STARTE ICH DURCH! JETZT MEHR ERFAHREN! REICH WERDEN DURCH KARRIERE! Mit Deutschlands bestem Direktvertrieb! ERFOLG ZAHLT SICH AUS! Als selbstständiger Finanzberater für die Deutsche Treusorge Fonds

Mehr

Schmuck, der dein Leben verändert. Herzlich willkommen! - Unternehmenspräsentation 2014 -

Schmuck, der dein Leben verändert. Herzlich willkommen! - Unternehmenspräsentation 2014 - Schmuck, der dein Leben verändert Herzlich willkommen! - Unternehmenspräsentation 2014 - 1 Warum PIPPA&JEAN? 2 Wie funktioniert PIPPA&JEAN? 3 Warum PIPPA&JEAN jetzt? Strictly Confidential 2 Warum Schmuck

Mehr

Herzlich willkommen, liebe LR Geschäftspartner!

Herzlich willkommen, liebe LR Geschäftspartner! KONZEPT ZUM ERFOLG Herzlich willkommen, liebe LR Geschäftspartner! Mit Ihrer Entscheidung, Partner der LR Health & Beauty Systems zu werden, haben Sie den Grundstein für Ihre Zukunft gelegt. In dem Sie

Mehr

Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert?

Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert? Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert? Auf der exklusiven Kiwanis MasterCard Gold! Diese goldene MasterCard ist mit dem Kiwanis-Signet gleich doppelt Gold wert: (Chip ist erst ab 2. Halbjahr

Mehr

One-Line-Online Marketing Plan

One-Line-Online Marketing Plan Marketingplan Worldwide Business One-Line-Online Marketing Plan One-Line-Online Marketing Plan Herzlich willkommen In dieser Broschüre erfahren Sie die Details des einzigartigen Marketingsystems von One-Line

Mehr

Du hebst Dein Einkommen auf den nächsten Level Du bist registriert Du hast investiert Du hast Deine Namensliste Du bist bereit zu starten

Du hebst Dein Einkommen auf den nächsten Level Du bist registriert Du hast investiert Du hast Deine Namensliste Du bist bereit zu starten Du hebst Dein Einkommen auf den nächsten Level Du bist registriert Du hast investiert Du hast Deine Namensliste Du bist bereit zu starten Täglich neue Partner Täglich neue OneCoins Informiere Dich genau

Mehr

G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D

G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D INTERNATIONALE BARRIEREN? WIR REIßEN SIE NIEDER! Der Chairman s Bonus ist das perfekte Instrument, um das aktuelle Motto von FOREVER, Going Global, umzusetzen

Mehr

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen.

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Liebe Lavylites Partner/Innen Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Beginnen wir mit dem Startbonus:

Mehr

Weltweit die einzige Social Media Plattform mit RevShare Program

Weltweit die einzige Social Media Plattform mit RevShare Program Weltweit die einzige Social Media Plattform mit RevShare Program FutureNet Erste Idee 2012 FutureNet Online 2014 New FutureNet Design 2015 FUTUREADPRO START APRIL 2016 ONLINE WERBUNG DER MARKT Der Markt

Mehr

Unser Plan. Unser Plan. Für Ihren Erfolg

Unser Plan. Unser Plan. Für Ihren Erfolg Unser Für Ihren Erfolg Wir sind das erfolgreiche Almasan-Team: Dr. Karin Almasan und Anneliese Almasan Wir bieten eine schöne Partnerschaft in unserem Team an Wünsche und Ziele...vorausgesetzt, es gibt

Mehr

Kundenkarten kosten viel und bringen nichts: Das Scheitern vieler Karten ist programmiert. Alexander Schulz-Margeth Geschäftsführer Loyalty Hamburg

Kundenkarten kosten viel und bringen nichts: Das Scheitern vieler Karten ist programmiert. Alexander Schulz-Margeth Geschäftsführer Loyalty Hamburg Kundenkarten kosten viel und bringen nichts: Das Scheitern vieler Karten ist programmiert Alexander Schulz-Margeth Geschäftsführer Loyalty Hamburg Aufbau des Referats 1. Firmenprofil Loyalty Hamburg 2.

Mehr

Nichts ist moderner, als sich ein eigenesonline Business aufzubauen. Starte Deine persönliche Power-Matrix und baue Dir ein MONATLICH passives Einkommen auf Beginn HEUTE und gehe die erstenschritte hin

Mehr

NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE

NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE Das «Juice PLUS+ Network-Franchise» Das «Juice PLUS+ Network-Franchise» bietet Ihnen nicht nur ein durchdachtes und bereits bewährtes Konzept, das Sie jederzeit, an jedem

Mehr

Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold

Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold Ihre neue Miles & More Credit Card Gold aus Meilen werden jetzt noch mehr Meilen Profitieren Sie

Mehr

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa Ihre Kreditkarten mit Mehrwert Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa MasterCard und Visa: Ihre Kreditkarten für alle Fälle Mit unseren Kreditkarten MasterCard und Visa bezahlen

Mehr

LAVYLITES - Marketingplan

LAVYLITES - Marketingplan Der Lavylites Kompensationsplan ist ein revolutionäres Provisionsystem, welches die besten Elemente der bisher im Network existierenden Auszahlungspläne kombiniert. Der Plan bietet - für jeden neuen Geschäftspartner

Mehr

Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts

Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts Источник: Oracle, 2013 Warum ist der IT-Markt so wichtig? Warum ist der IT-Markt so wichtig? 2012 waren über 9 Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden

Mehr

Manor Karte. Jetzt Manor Karte beantragen. Bonus-Programm inklusiv. manorkarte.ch. Ausgenommen Inhaber von rabattberechtigten Manor Karten.

Manor Karte. Jetzt Manor Karte beantragen. Bonus-Programm inklusiv. manorkarte.ch. Ausgenommen Inhaber von rabattberechtigten Manor Karten. Manor Karte Bonus-Programm inklusiv Ausgenommen Inhaber von rabattberechtigten Manor Karten. Jetzt Manor Karte beantragen manorkarte.ch Viele exklusive Vorteile Beantragen Sie noch heute Ihre Manor Karte.

Mehr

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Ab 1. März 2014 wird der Start für alle Interessenten in die Welt von Amway vereinfacht und die Registrierung klar und praxisgerecht gestaltet. Special Member

Mehr

Ihre Aufgaben als Bereichsleiter

Ihre Aufgaben als Bereichsleiter Ihre Aufgaben als Bereichsleiter Die Tätigkeit des Bereichsleiters erfolgt auf selbständiger oder freiberuflicher Basis. Als Bereichsleiter unterstehen Ihnen folgende Ebenen: (Im Beispiel rot eingerahmt

Mehr

ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH

ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH DER NEUE ERFOLGSPLAN liegt uns persönlich sehr am Herzen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei der erfolgreichen Einführung. Nur gemeinsam kann die Pierre Lang Familie wachsen

Mehr

Franchising Project with Direct Marketing. FE.N Partner Banu Bakasheva / Wolfgang Dankwarth

Franchising Project with Direct Marketing. FE.N Partner Banu Bakasheva / Wolfgang Dankwarth Franchising Project with Direct Marketing FE.N Partner Banu Bakasheva / Wolfgang Dankwarth Das Unternehmen Fashion Europe.Net, gegründet im August 2006 in Deutschland, ist ein innovatives Unternehmen im

Mehr

Das ErfolgsTeam, HEISST SIE HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHRER CHANCE ZUM ERFOLG VON ZUHAUSE AUS!

Das ErfolgsTeam, HEISST SIE HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHRER CHANCE ZUM ERFOLG VON ZUHAUSE AUS! Das ErfolgsTeam, HEISST SIE HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHRER CHANCE ZUM ERFOLG VON ZUHAUSE AUS! Haben Sie bereits unsere informative Onlinepräsentation durchlaufen? JA? Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Ausdauer.

Mehr

Ich vermiete ganz stressfrei und gemeinsam mit der Stadt. Für Frankfurt.

Ich vermiete ganz stressfrei und gemeinsam mit der Stadt. Für Frankfurt. A k t i o n : S c h l a u v e r m i e t e r. d e Ich vermiete ganz stressfrei und gemeinsam mit der Stadt. Für Frankfurt. Jürgen K., Wohnungseigentümer Juice Images Informationen für Vermieter STADT FRANKFURT

Mehr

Direktvertrieb Chance und Risiko auf dem Weg zur Selbständigkeit

Direktvertrieb Chance und Risiko auf dem Weg zur Selbständigkeit IHK-Information Direktvertrieb Chance und Risiko auf dem Weg zur Selbständigkeit Was ist Direktvertrieb? Der Begriff Direktvertrieb ist nicht eindeutig belegt. In den einzelnen Branchen wird unter Direktvertrieb

Mehr

FADENLIFTING PATIENTENINFORMATION

FADENLIFTING PATIENTENINFORMATION FADENLIFTING PATIENTENINFORMATION 1 WIR KÖNNEN DEN LAUF DER ZEIT NICHT ANHALTEN, ABER WIR KÖNNEN DAS RAD DER ZEIT ZURÜCKDREHEN. Der natürliche Alterungsprozess bedeutet nicht, auf Schönheit und ein jugendliches

Mehr

ohne Ihr Denken zu ändern.

ohne Ihr Denken zu ändern. Sie können Ihr Leben nicht ändern, Sie können Ihr Leben nicht ändern, ohne Ihr Denken zu ändern. Wer sind wir? International Gegründet 1978 in den USA Erfahrenes Management mit einer klaren Vision Über

Mehr

ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND

ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND DER NEUE ERFOLGSPLAN liegt uns persönlich sehr am Herzen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei der erfolgreichen Einführung. Nur gemeinsam kann die Pierre Lang Familie wachsen

Mehr

Helenenstraße 76/1/1 2500 Baden T.+43 1 587 0 228 F.+43 1 587 0 228-10. serviceline@team43.at www.team43.at

Helenenstraße 76/1/1 2500 Baden T.+43 1 587 0 228 F.+43 1 587 0 228-10. serviceline@team43.at www.team43.at Helenenstraße 76/1/1 2500 Baden T.+43 1 587 0 228 F.+43 1 587 0 228-10 serviceline@team43.at www.team43.at Schnelleinstieg Anmeldebildschirm (Administration) Hier haben Sie die Möglichkeit ihre persönlichen

Mehr

Selbstständig mit einem Verlag interna

Selbstständig mit einem Verlag interna Selbstständig mit einem Verlag interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 8 Ausbildung... 10 Berufsbild... 11 Was braucht ein Verleger... 14 Software... 15 Startkapital...

Mehr

Deine Erfolgsanleitung für einen schnellen Start mit:

Deine Erfolgsanleitung für einen schnellen Start mit: Deine Erfolgsanleitung für einen schnellen Start mit: In dieser Anleitung bekommst Du einen Überblick über die Firma Jeunesse: Zahlen Daten- Fakten zu Jeunesse Die Geschichte von Wendy & Randy Die Produktserie

Mehr

FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben

FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben Das Wichtigste in ca. 5 Minuten Warum verkauft Forever Living Products ihre Produkte nicht über die normalen Vertriebskanäle? Der Firmengründer,

Mehr

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 8 Ausbildung... 11 Berufsbild... 12 Was braucht ein Nachhilfelehrer/-dozent?... 12 Software...

Mehr

Herzlich Willkommen zur spoga horse academy. KER Kurzfristige Erfolgsrechnung

Herzlich Willkommen zur spoga horse academy. KER Kurzfristige Erfolgsrechnung Herzlich Willkommen zur spoga horse academy KER Kurzfristige Erfolgsrechnung Inhalt Einleitung Parameter der KER Reaktionskette Eine KER aus 2014 Informationen ohne Warenwirtschaft Einleitung Die kurzfristige

Mehr

«Bonus-Paket Lostorf»

«Bonus-Paket Lostorf» «Bonus-Paket Lostorf» 1% Wartenfels- Sparkonto Wartenfels-Sparkonto Hypothek MasterCard Silber Maestro-Karte Börsenhandel Pensionsplanung Kugelschreiber 1% Vorzugszins 3 Monate gratis wohnen 1 Jahresgebühr

Mehr

1. TIPPEN UND GEWINNEN

1. TIPPEN UND GEWINNEN 1. TIPPEN UND GEWINNEN Mit Tippen und Gewinnen liegen Sie genau richtig! Das interaktive Tippspiel verbindet Fußball-Wissen und spannendestippspiel auf unterhaltsame Weise für mehr Abverkauf und Markenbindung.

Mehr

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt REFERENZDOKUMENT NACHHALTIGES WACHSTUM: MACHEN SIE ES ZU IHREM MOTTO EINFÜHRUNG bleibt auch im Geschäftsjahr (GJ) weiterhin unsere Priorität. GROSSARTIGE ANERKENNUNGEN GIBT ES BEREITS AB DER GOLD QUALIFIKATION

Mehr

WERBETURBO.NET. Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Anzeigenmarkt für private & geschäftliche Anzeigen

WERBETURBO.NET. Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Anzeigenmarkt für private & geschäftliche Anzeigen Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Der erste Rabattshop & soziales Netzwerk, in Verbindung mit einem Werbe-& Verdienstportal, das steigend ein passives Einkommen bis zu 1.476,15

Mehr

Die Volkswagen VISA Card mobil. Mit Sicherheit günstiger unterwegs.

Die Volkswagen VISA Card mobil. Mit Sicherheit günstiger unterwegs. Bank. Leasing. Versicherung. Mobilität.* Die Volkswagen VISA Card mobil. Mit Sicherheit günstiger unterwegs. Jetzt testen: Im 1. Jahr ohne Kartengebühr! * Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial

Mehr

Point4More. Leitfaden zur Programmgestaltung

Point4More. Leitfaden zur Programmgestaltung Point4More Leitfaden zur Programmgestaltung INHALTE ZIELE PROGRAMMTYPEN PUNKTEVERGABE 1. Arten der Punktevergabe 2. Wechselkurs (Euro : Punkte) 3. Wechselkurs Beispiel VORTEILSGESTALTUNG 1. Arten von Vorteilen

Mehr

Fragebogen Freiwillige

Fragebogen Freiwillige Fragebogen Freiwillige Wir, die Freiwilligenagentur Gehrden, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die für uns geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene

Mehr

ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter.

ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter. ILFT VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. HDI bietet individuelle Lösungen für die betriebliche Altersversorgung Ihrer Mitarbeiter. Betriebliche Altersversorgung Information für Arbeitgeber www.hdi.de/bav Mit

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

Wie man sich die Kraftstoffkosten für bis zu einem Jahr bezahlen lassen kann!

Wie man sich die Kraftstoffkosten für bis zu einem Jahr bezahlen lassen kann! Wie man sich die Kraftstoffkosten für bis zu einem Jahr bezahlen lassen kann! oder Wie man sich durch cleveres Einkaufen eine intelligente Nebeneinnahme schafft. Wäre es nicht schön, wenn man die Kraftstoffkosten

Mehr

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE.

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. Wave-Bonus Der neue LifeWave-Wave-Bonus ist eine revolutionäre Ergänzung zum LifeWave-Vergütungsplan, der besonders dafür entwickelt wurde, um

Mehr

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard Einkommen aufbauen 2014 mit Strategie Dr. Ursula Gerhard auf selbständiger Basis Einkommen aufbauen mit Strategie Die 5FriendsONLY Strategie (Nebenjob auf selbständiger Basis) Ganz herzlich willkommen

Mehr

Kunden binden, Kunden aktivieren, Erträge steigern durch einzigartige Mehrwerte

Kunden binden, Kunden aktivieren, Erträge steigern durch einzigartige Mehrwerte card-linked loyalty Kunden binden, Kunden aktivieren, Erträge steigern durch einzigartige Mehrwerte // UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Loyale Kunden kaufen mehr Produkte, bleiben länger treu und bringen höhere

Mehr

Produkte. www.lopoca.com. Casino, Poker, Nugget Game, Sportwetten, Lotterie, eigene persönliche Webseite und virtuelles Büro (Backoffice)

Produkte. www.lopoca.com. Casino, Poker, Nugget Game, Sportwetten, Lotterie, eigene persönliche Webseite und virtuelles Büro (Backoffice) PrFo_B-B-7DB_99_DE 1 Lopoca ist eine internationale Online-Gaming-Plattform mit Sitz auf Zypern. ist ab Februar 2011 in zehn mittel- und osteuropäischen Ländern aktiv. bietet nach Gratis-Einschreibung

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren - - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen

Mehr

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages Stellenausschreibung: Unsere Promoter sind verantwortlich für die Werbung und den Verkauf von unserer Lovely Island Ibiza BoatParty, unsere Lovely Island Ibiza Nature & Excursion und unsere Lovely Island

Mehr

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net Was be.findet sich im BackOffice? Links ist die Navigation oben rechts die Anzahl der bonishares, die Mitgliedschaft

Mehr

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben?

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? easycredit-card.de Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? Ja, mit der easycredit- Finanzreserve haben Sie immer bis zu 15.000 Euro griffbereit. Vermittlung der fairen easycredit-card

Mehr

2 Status Kunden: aktivierbar, aktiviert und aktiv. 5 Die 7 Stufen der Provisions- und Bonuszahlungen und die 7 verschiedenen

2 Status Kunden: aktivierbar, aktiviert und aktiv. 5 Die 7 Stufen der Provisions- und Bonuszahlungen und die 7 verschiedenen PowerPlan 03 Im Kapitel 04 Erfolgsfaktoren erfährst du, wie du als Euphony-Business Consultant (BC) haupt- oder nebenberuflich auf einfache Weise ein dauerhaftes Einkommen erzielen kannst. In diesem Kapitel

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen

Mehr

Unserer Erfahrung nach, können Sie einen Verdienst von bis zu 300,- monatlich erreichen.

Unserer Erfahrung nach, können Sie einen Verdienst von bis zu 300,- monatlich erreichen. 1 Liebe Leserin, lieber Leser, in diesem Schnellstartband vermitteln wir Ihnen in Kürze, bei welchen der Anbieter Sie sich anmelden müssen, um das meiste Geld verdienen zu können. Hinweis: Melden Sie sich

Mehr

14.⁹⁰. Weil wir mit ihnen auffallen. Deichmann PLUS! Entdecken Sie jetzt die vielen Vorteile von. www.deichmann.com. aus unserem TV-Spot

14.⁹⁰. Weil wir mit ihnen auffallen. Deichmann PLUS! Entdecken Sie jetzt die vielen Vorteile von. www.deichmann.com. aus unserem TV-Spot Entdecken Sie tzt die vielen Vorteile von Deichmann PLUS! www.deichmann.com Kunden-ID: 100798454300000000 Weil wir mit ihnen auffallen. www.deichmann.com aus unserem TV-Spot ab 1 100 082 1 100 081 Größe

Mehr

Bankpakete für Privatkunden

Bankpakete für Privatkunden Bankpakete für Privatkunden Die Bankpakete beinhalten alles, was Sie für Ihre täglichen Bankgeschäfte brauchen: Konti, Karten und E-Banking. Und viele weitere Vorteile wie Vorzugszins und Gratiseintritte

Mehr

Forever-Geschäftspräsentation. Was wir uns wünschen. Die heutige Wirtschaftssituation. Folgen für den Menschen. länger und gesund leben

Forever-Geschäftspräsentation. Was wir uns wünschen. Die heutige Wirtschaftssituation. Folgen für den Menschen. länger und gesund leben Herzlich willkommen zur Forever-Geschäftspräsentation Was wir uns wünschen länger und gesund leben Das Unternehmen Die Möglichkeiten Das Erfolgskonzept Zeit mit der Familie ein gutes Einkommen Wohlstand

Mehr

Bessere Chancen im Weinverkauf für die Gastronomie

Bessere Chancen im Weinverkauf für die Gastronomie Bessere Chancen im Weinverkauf für die Gastronomie Uli Riedel RC&P Riedel Hotel Aispachstraße 24a Tel. 07121/16630 Consulting & Projekte 72764 Reutlingen www.riedel-rcp.de c RC&P Riedel Hotel Consulting

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

TAGUNG EGOH. 26. November 2012

TAGUNG EGOH. 26. November 2012 TAGUNG EGOH 26. November 2012 EHOGA AGENDA Vorstellung Referent Vorstellung Convenience Consulting GmbH Die Shoplandschaft heute Die Herausforderungen Lösungsansätze Vision VORSTELLUNG Der Referent 52

Mehr

ein Gratis-EBook Silvia Konopka

ein Gratis-EBook Silvia Konopka Geld verdienen Welche Möglichkeiten gibt es Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Geld verdienen im Internet... 5 Was versteckt sich hinter dem Affiliate-Marketing?... 9 Mit dem Multi-Level-Marketing Geld verdienen...

Mehr

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN Nu Skin zeigt den UNTERSCHIED Mit Ihnen als Partner können wir weiterhin zeigen, dass wir weltweit die beste Vergütung anbieten. Unsere Vision Wir wollen das führende Direktvertriebsunternehmen

Mehr

Woher kommt das Eigenkapital? SEITE 8/9

Woher kommt das Eigenkapital? SEITE 8/9 Ausgabe Deutschland Österreich Schweiz Make your Money Neue berufliche Perspektiven in der Selbständigkeit: Geht nicht gibt s nicht! Zur Lage der Young Generation: Der Kampf wird härter SEITE 2/3 Woher

Mehr

Gelbquellen Ein gutes Geschäft für Sie und Ihr Reisebüro

Gelbquellen Ein gutes Geschäft für Sie und Ihr Reisebüro Gelbgewinn Neue Vertriebswege, anspruchsvollere Kunden die Situation der Einzelbüros im Reisemarkt war schon günstiger. Gut im Geschäft zu bleiben ist dennoch möglich mit dem richtigen Partner an seiner

Mehr

FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen. - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld verdienen

FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen. - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld verdienen FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen FutureNet kombiniert die 4 Online Bereiche mit den besten Zukunftsaussichten: - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld

Mehr

WS-GLAMOUR. Marketingplan

WS-GLAMOUR. Marketingplan Marketingplan Sehr geehrte Damen und Herren uf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen A unser Vergütungssystem, das Sie zu einem Gewinner der Globalisierung machen wird. Weltweit verfügbare Produkte

Mehr

Branchendaten und arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen im Gastgewerbe. Zurück zur ersten Seite

Branchendaten und arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen im Gastgewerbe. Zurück zur ersten Seite Branchendaten und arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen im Gastgewerbe Gastgewerbe in Zahlen - Betriebe 2015 - Betriebe 31 071 Beherbergungsbetriebe 7 087 Hotels 1 996 Hotel garni 459 Gasthöfe 3 800 Pensionen

Mehr

Das Paessler Partnerprogramm

Das Paessler Partnerprogramm Das Paessler Partnerprogramm Mit unserem Partnerprogramm unterstützen wir Software-Händler und Systemhäuser beim Vertrieb von Paessler Produkten. Das Programm umfasst vier Partner-Stufen, die unterschiedliche

Mehr

active system Onlineseminar Informationen Partnerunternehmen PM-International:

active system Onlineseminar Informationen Partnerunternehmen PM-International: active system Onlineseminar Informationen Im Folgenden möchten wir Dir noch einige wichtige Informationen an die Hand geben, die Dir helfen sollen eine für Dich optimale Entscheidung zu treffen. Partnerunternehmen

Mehr

1. Logg dich in deinen Account ein

1. Logg dich in deinen Account ein Die wichtigsten Schritte um mit Omni-cash.com Geld zu verdienen. 1. Logg dich in deinen Account ein Nach dem Klicken auf den Button Einloggen oder einen der sozialen Netzwerke kommst du zur Sicherheitsabfrage.

Mehr

Willkommen zur Geschäftspräsentation.

Willkommen zur Geschäftspräsentation. Willkommen zur Geschäftspräsentation. Ein einzigartiges Konzept. So verdienen Sie im Markt der Zukunft. Inhalt dieser Präsentation: 1.) streamlife - Das Unternehmen. 2.) Ein riesiger Markt 3.) Eine geniale

Mehr

Begeisterung? «Gut abgesichert den eigenen Weg einschlagen.» Helvetia Geschäftsversicherung KMU. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Begeisterung? «Gut abgesichert den eigenen Weg einschlagen.» Helvetia Geschäftsversicherung KMU. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Begeisterung? «Gut abgesichert den eigenen Weg einschlagen.» Mit Gutschein für Beratung und Prämienvergünstigung. Helvetia Geschäftsversicherung KMU. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. 1/5 KMU

Mehr

Emmi-Club Die ersten Schritte

Emmi-Club Die ersten Schritte Emmi-Club Die ersten Schritte 1 Marketingplan Die Positionen Consultant Profi Consultant Business Partner Platinum Partner Group Elite Honor Elite Diamond Partner Gold Partner Silver Partner Premium Partner

Mehr

NETWORK MARKETING. Network Marketing aus wissenschaftlicher Sicht:

NETWORK MARKETING. Network Marketing aus wissenschaftlicher Sicht: Network Marketing aus wissenschaftlicher Sicht: Prof. Dr. Michael Zacharias ist seit 1977 als Professor an der Fachhochschule Worms, Fachbereich European Business Management, Handelsmanagement in der Fachrichtung

Mehr

Network Marketing. Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit

Network Marketing. Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit Network Marketing Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit Firmenphilosophie und deren Ziele 2 Network Marketing Ein Geschäft für Sie?.. 3 Welche Gründe könnten Sie

Mehr

Das easy living-partnernetzwerk - einfach gut fürs Geschäft

Das easy living-partnernetzwerk - einfach gut fürs Geschäft - einfach gut fürs Geschäft Neukunden- Gewinnung Kundenbindung/ - loyalität Weiterempfehlung Umsatzplus Kundentreue Image / Sympathie B2B für Partner Steigerung der Kommunikation Interaktivität Synergien

Mehr

Lotto-system. spiel-erklärung. Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel.

Lotto-system. spiel-erklärung. Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel. Lotto-system spiel-erklärung Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel www.westlotto.de DER WEG ZUM GLÜCK SEIT ÜBER 0 JAHREN Keine Spielteilnahme unter 8 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!

Mehr

Multilevelmarketing. Verdienst aus der Unternehmerplattform valooro.de Die Auftragsplattform und den verschieden Werbepaketen, von BASIC bis VIP.

Multilevelmarketing. Verdienst aus der Unternehmerplattform valooro.de Die Auftragsplattform und den verschieden Werbepaketen, von BASIC bis VIP. Multilevelmarketing Verdienst aus der Unternehmerplattform valooro.de Die Auftragsplattform und den verschieden Werbepaketen, von BASIC bis VIP. Valooro.de Die Auftragsplattform GLOBBIS CityLife GLOBBIS

Mehr

Tochtergesellschaften integrieren mit SAP Business ByDesign

Tochtergesellschaften integrieren mit SAP Business ByDesign Tochtergesellschaften integrieren mit SAP Business ByDesign effiziente IT-Integration ins Unternehmensnetzwerk lokale Flexibilität und Unabhängigkeit on demand: schlank, flexibel, schnell eingeführt für

Mehr