Der 20er Club. MLM für Profis. Eine neutrale Vergleichsmethode für Ihr Einkommen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der 20er Club. MLM für Profis. Eine neutrale Vergleichsmethode für Ihr Einkommen"

Transkript

1 MLM für Profis Der 20er Club Eine neutrale Vergleichsmethode für Ihr Einkommen Inhalt Inhalt 1 Einleitung 2 Der 20er Club im MLM 3 Der Unterschied zwischen Voll- und Teilzeiter im MLM 3 Wie ist ein 20er Club aufgebaut? 4 Die Berechnung des Einkommens 5 Matrix & Unilevel 5 Stairstep Break-Away 5 Zusammenfassung 6 Der Vergleich von MLM-Vergütungsplänen 7 Abschlusswort 8 Beginnen Sie erst bei einem MLM-Unternehmen, wenn Sie diese Broschüre gelesen haben! oder Überprüfen Sie Ihr Unternehmen, bei dem Sie bereits eingestiegen sind! Sandor Friederich Copyright 2004 Sandor Friederich 2004 Sandor Friederich / Basel 1 / 8

2 Guten Tag sehr geehrter Leser oder Leserin, Einleitung Wenn Sie sich mit Network-Marketing ein Einkommen aufbauen wollen, dann sind die Fakten in diesem Report für Sie von großer Wichtigkeit. Sie werden wissen wollen, was Sie hier oder dort verdienen können. Das kann ehrlich gesagt niemand exakt im Voraus berechnen, doch Sie können vergleichen, was die großen Unternehmen, die in Europa tätig sind, Ihnen in der Startphase Ihres eigenen Networks bieten. Wir werden uns in dieser kurzen Broschüre zusammen mit einer neutralen Vergleichsmethode für die Vergütungspläne der verschiedenen MLM-Firmen beschäftigen. Marketingpläne, wie ich Ihnen aus meiner über 16-jährigen Erfahrung sagen kann, sind normalerweise nicht einfach zu verstehen. Es kommt oft vor, dass Networker ihren eigenen Vergütungsplan nicht verstehen, geschweige denn den einer anderen Firma. Warum ist der Vergleich von Vergütungsplänen für Sie so wichtig? Ganz einfach, aufgrund des Vergütungsplanes werden Sie bezahlt. Wenn Sie sich im üblichen Berufsleben für eine neue Stelle bewerben, so wollen Sie doch sicher auch wissen, wie und wofür Sie bezahlt werden. So sollte es im MLM auch sein. Doch um erkennen zu können, wie gut oder schlecht man bezahlt wird, muss man wissen, worauf man achten muss. Denn etwa 90% der Networker geben nach drei Monaten auf, weil sie mit ihrem Network kaum Geld verdienen, ja sogar oft mehr ausgeben als sie jemals mit ihrem MLM-Geschäft eingenommen haben. Die Wahl des Unternehmens mit seinem Vergütungsplan hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Einkommen. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, durch die richtige Wahl schon von Anfang an mehr Geld zu verdienen, denn das wird Ihre Motivation stärken. Wenn Sie sich ein dauerhaftes, überdurchschnittliches Einkommen aufbauen wollen, überprüfen Sie auch, ob das MLM-Unternehmen überwiegend Verbrauchsprodukte anbietet, die jeder jeden Tag benötigt. Mit Investitionsprodukten, die nur einmal gekauft werden, müssen Sie und Ihre Geschäftspartner jeden Monat immer wieder neue Kunden gewinnen, um ein monatlich wiederkehrendes Einkommen zu erhalten. Damit wird es für Sie viel schwerer sein, ein dauerhaftes Einkommen zu erzielen. Vergleichen Sie die Fakten in diesem Report und treffen Sie Ihre Wahl! Der 20er Club Der Unterschied zwischen Voll- und Teilzeiter im MLM Im MLM muss man zwischen dem Teil- und dem Vollzeitnetworker unterscheiden. Der Teilzeitnetworker ist dabei, eine Organisation aufzubauen, damit er von den Provisionen der Umsätze aus der Organisation leben kann. Der Vollzeitnetworker (Profi) hat sich schon eine Organisation aufgebaut und lebt bereits vollständig von den Einkünften seines MLM- Geschäfts. Für beide sind die Fakten in diesem Report wichtig. Die Vergütungspläne der meisten Firmen sind aber nun so gestaltet, dass man als Profi davon zwar gut leben kann, der Teilzeiter hingegen wird oft benachteiligt. Wie kann nun aber der Teilzeiter erkennen, bei welchen Firmen er schlechter abschneidet und er daher besser die Finger davonlassen sollte. Ganz einfach, es gibt eine goldene Regel, die folgendermaßen lautet: Der Teilzeiter muss während seiner Teilzeit-Tätigkeit mindestens soviel verdienen, dass damit seine Kosten gedeckt sind und er zusätzlich noch einen Überschuss hat. Prägen Sie sich bitte diesen Satz ein, denn er ist für das Überleben eines Teilzeiters in einem MLM lebensnotwendig! Dies sollte mit einer Gruppengrösse von 20 Partnern oder weniger möglich sein. Unter Kosten verstehe ich u.a. auch die Kosten für die Produkte, die er kauft, um sich für eine Bonusstufe zu qualifizieren. Zusätzlich dazu ist auch die Unterstützung der Upline durch ein Ausbildungs- und Trainingssystem, sowie eine Internetpräsenz äusserst wichtig. Lesen Sie dazu mehr in meinem MLM- Report 3 Die Upline. Was passiert im MLM eigentlich? Geschäftspartner im MLM bauen ein Vertriebsnetz mit Kunden und weiteren Partnern auf, die wiederum Geschäftspartnern und Kunden aufbauen. Das nennt man Duplikation. Wenn also ein Neueinsteiger 4 Partner findet, so gehe ich davon aus, dass jeder seiner Partner wieder 4 Partner findet. Ich habe nun eine neutrale und noch dazu einfache Methode entwickelt, wie jeder diese Vergütungspläne vergleichen kann. Diese Vergleichsmethode basiert auf der Tatsache, dass rund 90% aller Networker eine Gruppengrösse haben, die unter 20 Partnern liegt. Diese bezeichne ich als den 20er Club im MLM Sandor Friederich / Basel 2 / Sandor Friederich / Basel 3 / 8

3 Wie ist ein 20er Club aufgebaut? Sie haben 4 Partner, die das Geschäft betreiben, in Ihrer 1. Ebene: Matrixplan & Unilevel Die Provisionen werden nach feststehenden Prozentsätzen auf den Ebenen Ihrer Downline berechnet. Bei einem Matrixplan sieht Ihr Einkommen dann wie folgt aus: Jeder Ihrer 4 Partner hat seinerseits wieder 4 Partner aufgebaut. Das sind insgesamt 16 Partner in Ihrer 2 Ebene: Ebene Partner PW je Partner Umsatzvolumen Prozente = 400 9% = % 144 TOTAL 180 Sie erhalten also 180 an Provision aus Ihrer Downline. Mit diesem Einkommen muss der Teilzeiter seine Qualifikationsanforderungen bezahlen können. Optimal ist, wenn die Kosten für die Qualifikation deutlich niedriger sind, damit Sie auch schon gut Geld verdient haben. Bei einigen Network-Unternehmen ist ein hohes Qualifikationsvolumen nötig, um überhaupt ein nennenswertes Einkommen zu erhalten. Stairstep Break-Away Mit den 4 Partnern auf Ihrer 1. Ebene und den 16 Partnern auf Ihrer 2. Ebene haben Sie zusammen 20 Partner in Ihrer Downline. Das ist die typische Gruppengrösse, die 90% aller Teilzeitnetworker nicht überschreiten. Die Berechnung des Einkommens Im Folgenden zeige ich Ihnen an Beispielen, wie Sie auf der Basis des 20er Clubs das Einkommen aus Ihrer Downline berechnen können: Jeder Ihrer Partner in Ihrer Downline macht 100 Punktwerte (PW) Umsatz. 1 PW entspricht meistens 1 $ oder 1. Falls dies bei einem zu vergleichenden Plan nicht der Fall ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Werte. Für unsere Beispiele verwenden wir 1. Der Punktwert PW entspricht nicht immer dem Verkaufspreis, sondern er kann niedriger als der Nettoverkaufspreis sein. Ebene Partner PW je Partner Umsatzvolumen in PW = = 1600 Das Umsatzvolumen in Ihrer Gruppe beträgt damit 2000 Punktwerte. Das gilt für den Matrixwie auch für den Break-Away-Plan. Je nach Unternehmen werden die persönlichen PW auch zum Gruppenumsatz gerechnet oder nicht. Gehen wir im Folgenden davon aus, dass Sie bei 2000 PW Umsatz für einen Bonus von 9% qualifiziert sind. Hier müssen bei der Berechnung der Provision die Differenzboni beachtet werden. Hat sich einer Ihrer Partner mit seiner Gruppe für eine höhere Stufe qualifiziert, erhält er einen dieser Stufe entsprechenden, höheren Prozentsatz. Diesen geben Sie von Ihrem Bonus an ihn ab und Sie erhalten die Differenz zu Ihrem Prozentsatz. In unserem 20er Club macht Ihr Partner z.b. einen Gruppenumsatz von 400 PW mit seiner eigenen 1. Ebene, welche Ihre 2. Ebene ist. Als Beispiel: Wenn Sie mit 2000 PW Gruppenumsatz sich für die 9% Provisionsstufe qualifiziert haben, und die Provision bei einer Qualifikation mit 300 PW Gruppenumsatz 3% beträgt, erhält jeder Ihrer Partner auf der 1. Ebene 3% auf den Umsatz seiner eigenen Gruppe. Sie erhalten jetzt nicht mehr die vollen 9% sondern nur noch die Differenz zwischen den 3% und 9%. Von Ihrer 2. Ebene erhalten Sie also nur noch 6 %. Bei einem Differenzbonusplan sieht die Rechnung also so aus: Ebene Partner PW je Partner Umsatzvolumen Prozente = 400 9% = % 96 TOTAL 132 Im Vergleich zum ersten Beispiel ohne Stairstep Break-Away gehen Ihnen vom Umsatz Ihrer 2. Ebene insgesamt 48,- Euro verloren. 3% abgeben scheinen nicht viel zu sein, aber umgerechnet auf den Gesamtumsatz der 2. Ebene sind das in diesem Beispiel 33,3%, die Sie nicht mehr erhalten! (144 Euro = 100% 48 Euro = 33,3% ) 2004 Sandor Friederich / Basel 4 / Sandor Friederich / Basel 5 / 8

4 Zusammenfassung Die Darstellung des Einkommens einer 20er Gruppe ist ebenso für Führungskräfte bedeutend. Wenn Ihr Einkommen als künftige Führungskraft Sie haben über 500 Menschen im Network aufgebaut auf vielen Teams von 20 bis 30 Partnern / Kunden ruht, dann ist das nur dann stabil, wenn in diesen Teams auch Geld verdient wird. Ein Marketingplan, der schon auf den ersten beiden Ebenen einen Differenzbonus beinhaltet, wirkt sich auf die Teilzeiter ungünstig aus. In dem Moment, in dem seine Downline zu wachsen beginnt und der Differenzbonus zur Wirkung kommt, reduziert sich sein Einkommen solange, wie sein Gruppenvolumen niedriger ist als das seiner gesponserten Partner in der 1. oder 2. Ebene. Um wieder eine höhere Provisionsstufe zu erhalten, ist er ist also gezwungen, mehr zu arbeiten, als er möglicherweise anfangs geplant hatte, oder zeitlich in der Lage ist. Diese Art von Vergütungsplänen können dadurch auch für Networkprofis, die Ihr Haupteinkommen durch ihr Network beziehen, ein Problem werden. Da etwa 90% der Networker selten Gruppen mit mehr als 20 Partnern aufgebaut haben, sind diese 90% potentielle Wackelkandidaten. Wenn ein Teilzeiter mit seiner kleinen Gruppe in Relation zu seinem Einsatz nicht ausreichend Geld verdienen kann, wird er frustriert wieder aufhören. Das bedeutet auch für die Führungskraft, dass deren Einkommen genauso auf unsicherem Fundament steht. Daher kann ich Ihnen nur die Vergütungspläne empfehlen, die dem Teilzeiter, wie auch dem Profi eine gute Basis für ein am Engagement gemessenes Einkommen bieten. Vergütungspläne mit Differenzboni in den ersten beiden Ebenen sind daher nicht optimal, denn dabei erntet die überwiegende Anzahl der Networker den Tiefenbonus aus der zweiten, dritten oder tieferen Ebenen nie, weil sie die Qualifikationen dafür mangels Gruppenvolumen nicht erreichen. Auf den tieferen Ebenen - ab 4. Ebene - sind Differenzboni an der richtigen Stelle. Hinweis: In den ersten 2 bis 3 Ebenen sollte die Vergütung nach einem Matrixplan und auf den tieferen Ebenen nach einem Differenzbonusplan - Stairstep Break-Away - berechnet werden. Das ist gut für den Anfänger und Teilzeiter wie auch für die MLM-Führungskraft. Vergleich von MLM-Vergütungsplänen nach dem 20er Club Die Wahl des Unternehmens hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Einkommen. Nutzen Sie die Möglichkeit, schon von Anfang an mehr Geld zu verdienen, denn das wird Ihre Motivation stärken. Wenn Sie sich ein dauerhaftes, überdurchschnittliches Einkommen aufbauen wollen, überprüfen Sie auch, ob das MLM-Unternehmen überwiegend Verbrauchsprodukte anbietet, die jeder jeden Tag benötigt. Mit Investitionsprodukten, die nur einmal gekauft werden, müssen Sie und Ihre Vertriebspartner jeden Monat immer wieder neue Kunden gewinnen, um ein monatlich wiederkehrendes Einkommen zu erhalten. Auch Firmen, die nur wenige Produkte anbieten, sind keine Dauerbrenner. Warum? Wollen Sie jeden Tag Erdbeermarmelade, auch wenn Sie noch so gut ist? Die Vertriebspartner und Kunden wollen Abwechslung. Daher sollte das Angebot an Verbrauchsprodukten eines MLM-Unternehmens mindestens 10 bis 15 Top- Produkte umfassen. Stand: Juni 2004 MLM-Unternehmen 1. Level 2. Level Prov. ACN 0,25% 0,25% 5 $ Amway 9% 9% 132 $ Avon 7% 7% 140 $ Dr. Rath 8% 2% 64 FLP - Forever Living Products 1 ) 35% 0% 140 $ Herbalife 5% 5% 100 $ Jafra 5% 5% 100 $ Life Plus International 5% 25% 420 $ LR International 11% 5% 122 $ Mary Kay 4% 4% 80 $ Morinda 1% 5% 84 $ Neways 7% 12% 220 $ Nikken 3 ) 6% 6% 120 $ Juice Plus (NSA) 8% 8% 160 $ Nutrition for Life 1% 10% 164 $ NuSkin 5% 5% 100 $ Omega 2 ) 9% 6% 132 PM International 5% 10% 180 Sanacell 3 ) 10% 20% 360 Sunrider 6% 4% 88 $ Unicity 10% 10% 200 Wellstar 10% 10% 200 1) Differenzbonus schon in der 2. Ebene, daher hier keine Provision von der 2. Ebene. 2) Provision durch Direktverkauf kann durch akkumulierte Umsätze bis auf 21% steigen. 3) Achten Sie auf Investitionsprodukte! (Einmalkauf = 1 x Umsatz) Ich habe diese Vergleichswerte mit den öffentlich zugänglichen Marketingplänen der einzelnen Unternehmen berechnet. Viele Firmen haben ihre Marketingpläne oft so gestaltet, dass sie auf den ersten Blick besser aussehen, als sie sind. So findet man z.b. in vielen Marketingplänen schon in den ersten Ebenen Differenzboni, die die real ausbezahlten Provisionen erheblich reduzieren können. Wenn Sie denken, dass ich einen Fehler gemacht habe, lassen Sie es mich wissen - mit einer Kopie des Vergütungsplanes und den AVB. Ich werde diese prüfen und wenn nötig korrigieren Sandor Friederich / Basel 6 / Sandor Friederich / Basel 7 / 8

5 Abschlusswort Vermutlich werden Sie denken: Das ist doch nicht möglich. Sie dürfen mir aber Glauben, es gibt tatsächlich Firmen, die so wenig bezahlen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich die bekanntesten Firmen mit einem 20er Club gerechnet. Sie werden überrascht sein, wie viel oder wie wenig Sie mit einem 20er Club verdienen können. Teilweise ist es sogar so, dass Sie noch Geld mitbringen müssen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass derjenige, der Ihnen diese Broschüre empfohlen oder übergeben hat, selber mit einer Firma arbeitet, die den Teilzeiter nicht als Kanonenfutter anschaut, sondern einen Plan hat, der einem Teilzeiter entgegenkommt. Fragen Sie ihn einfach. Falls Sie niemanden kennen, so können Sie auch mich fragen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Wahl Ihres Network-Unternehmens Wenn Sie mehr Info s wollen Gerne schicken wir Ihnen die Leseprobe zu dem Bestseller Erfolgreich durch Empfehlungsmarketing mit Life Plus Anja und Dirk Oberwetter Bussardweg Oerlinghausen Tel Ps.: Wir haben es uns nicht ausgesucht so gut bei diesem Vergleich abzuschneiden, aber es ist ein verdammt gutes Gefühl können Sie das verstehen? Bis bald, Anja und Dirk Sandor Friederich 2004 Sandor Friederich / Basel 8 / 8

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE.

LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. LIFEWAVE S WAVE-BONUS: ECHTE VERDOPPLUNG. ECHTE ERGEBNISSE. Wave-Bonus Der neue LifeWave-Wave-Bonus ist eine revolutionäre Ergänzung zum LifeWave-Vergütungsplan, der besonders dafür entwickelt wurde, um

Mehr

FUTURENET MARKETINGPLAN

FUTURENET MARKETINGPLAN FUTURENET MARKETINGPLAN Marketingplan Übersicht Ihr Start 8 Einkommensarten: 1. Social Media Bonus 2. Best Sponsor Bonus 3. Multimedia Bonus 4. Sales Bonus 5. Friends Bonus 6. Matching Bonus 7. Unilevel

Mehr

Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH. Ihr juice Plus+ franchise

Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH. Ihr juice Plus+ franchise Vergütungsplan 2014 der NSA Europe GmbH Ihr juice Plus+ franchise Geschätzte Vertriebspartner Gerne stellen wir Ihnen unseren neuen, attraktiven Start-Up Team-Bonus vor. Neue Auszahlung: Die Upline erhält

Mehr

One-Line-Online Marketing Plan

One-Line-Online Marketing Plan Marketingplan Worldwide Business One-Line-Online Marketing Plan One-Line-Online Marketing Plan Herzlich willkommen In dieser Broschüre erfahren Sie die Details des einzigartigen Marketingsystems von One-Line

Mehr

Herzlich Willkommen. Ihr Dirk Ulaszewski Emmi-Club Direktor. Emmi-Club Health & Beauty Products 2

Herzlich Willkommen. Ihr Dirk Ulaszewski Emmi-Club Direktor. Emmi-Club Health & Beauty Products 2 Ihr Ve rgütungspla n Herzlich Willkommen Bestimmt wissen Sie, dass schöne und gesunde Zähne nicht nur dem eignen Selbstbewusstsein und der allgemeinen körperlichen Verfassung dienen, weiße und gesunde

Mehr

Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht

Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht Verbrauchernetzwerk Wer weiß von Euch, was in fünf Jahren ist was passiert wo er steht Was hat sich in den letzten 5 bis 10 Jahren bei uns verändert? Warum sind wir heute hier? Mehr Info über die Firma?

Mehr

7 Einkommensmöglichkeiten

7 Einkommensmöglichkeiten MARKETINGPLAN Karatbars Affiliate-Partner-Programm Sie entscheiden, welche Einkommensarten Sie wünschen. Insgesamt können Sie hier 7 verschiedene Möglichkeiten auswählen. 7 Einkommensmöglichkeiten 1. Direktprovision

Mehr

VERGÜTUNGSPLAN. Offizieller Start im Juli 2014

VERGÜTUNGSPLAN. Offizieller Start im Juli 2014 VERGÜTUNGSPLAN Offizieller Start im Juli 2014 HONG KONG Absolute Rewards ist ein Unternehmen mit Sitz in Hong Kong, mit Zentraler Lage für unsere Partner aus der ganzen Welt. Pro-Business- Governance bietet

Mehr

Kommunikationsworkshop On- und Offline

Kommunikationsworkshop On- und Offline Kommunikationsworkshop On- und Offline Hans Christen 05/2012HCh Ziel dieses Workshops Plattformen die sich für unser Geschäft eignen Kennen der wichtigsten Kommunikationsregeln fürs Kontakten. Leitfäden

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND

ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND ERFOLGSPLAN DEUTSCHLAND DER NEUE ERFOLGSPLAN liegt uns persönlich sehr am Herzen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei der erfolgreichen Einführung. Nur gemeinsam kann die Pierre Lang Familie wachsen

Mehr

ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH

ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH ERFOLGSPLAN ÖSTERREICH DER NEUE ERFOLGSPLAN liegt uns persönlich sehr am Herzen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei der erfolgreichen Einführung. Nur gemeinsam kann die Pierre Lang Familie wachsen

Mehr

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen.

Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Liebe Lavylites Partner/Innen Als aktiver Partner mit mindestens 2 direkt gesponserten aktiven Mitgliedern hast Du nun verschiedene Möglichkeiten Provisionen zu verdienen. Beginnen wir mit dem Startbonus:

Mehr

Unabhängigkeit mit dem

Unabhängigkeit mit dem Der Weg in Ihre Unabhängigkeit mit dem neuen Bonus-Programm Vorwort Herzlich willkommen in der Unabhängigkeit! Liebe Vertriebspartner, Be Independent Sie haben sich dazu entschieden, Ihren Traum von Unabhängigkeit

Mehr

FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben

FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben FAQs Die Fragen die Sie schon immer brennend Interessiert haben Das Wichtigste in ca. 5 Minuten Warum verkauft Forever Living Products ihre Produkte nicht über die normalen Vertriebskanäle? Der Firmengründer,

Mehr

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu

MARKETING PLAN. powered by. www.i-butler.eu MARKETING PLAN powered by www.ibutler.eu Willkommen zum ibutler MarketingPlan. Ein Einzelner vermag vieles zu stemmen, doch gemeinsam heben wir die Welt aus den Angeln. MARKETING PLAN Wir sind nur so erfolgreich

Mehr

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com

ORGANO GOLD. 7 Einkommensmöglichkeiten. I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... www.der-knaller.com 7 Einkommensmöglichkeiten ORGANO GOLD I t ' s s i m p l e, i t ' s e a s y, i t ' s c o f f e e... Bringing the treasures of the earth, to the people of the world... www.der-knaller.com Verstehen Sie den

Mehr

YOUNG LIVING Kompensationsplan 2013

YOUNG LIVING Kompensationsplan 2013 YOUNG LIVING Kompensationsplan 0 Drei Wege zum Optimieren des neuen Kompensationsplanes: * The Power of Three * Rising Star Bonus * Step by Step The Power of Three Der neue Kompensationsplan von YL ermöglicht

Mehr

Mit der richtigen Strategie zur finanziellen Freiheit! Guten Tag und herzlichen Dank, dass Sie sich für mein Angebot interessieren.

Mit der richtigen Strategie zur finanziellen Freiheit! Guten Tag und herzlichen Dank, dass Sie sich für mein Angebot interessieren. Mit der richtigen Strategie zur finanziellen Freiheit! Guten Tag und herzlichen Dank, dass Sie sich für mein Angebot interessieren. Wenn wir uns noch nicht kennen sollten, dann möchte ich mich Ihnen vorstellen:

Mehr

+ + Der Sponsor und Affiliate oder Ranghöhere müssen beide mindestens 50PV im Auto-Ship haben. SIE RECHTS

+ + Der Sponsor und Affiliate oder Ranghöhere müssen beide mindestens 50PV im Auto-Ship haben. SIE RECHTS X-Bonus Für jedes dritte Team-Mitglied, das Sie persönlich sponsern, erhalten Sie einen 75 X-Bonus. Der X-Bonus kann während der gesamten Dauer der Zugehörigkeit eines MXI Affiliate oder Ranghöheren verdient

Mehr

MARKETING PLAN VERBESSERUNG

MARKETING PLAN VERBESSERUNG Trainer s version MARKETING PLAN VERBESSERUNG Vom Berater zum Supervisor NEU ab 1. November 2009 Unser Marketingplan über die Jahre Der fantastische Herbalife Marketingplan, der von Mark Hughes vor fast

Mehr

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt

REFERENZDOKUMENT EUROPÄISCHES WACHSTUMS INCENTIVE PROGRAMM (GIP) 2015/16. Wachstum. für nachhaltiges. Der Schritt REFERENZDOKUMENT NACHHALTIGES WACHSTUM: MACHEN SIE ES ZU IHREM MOTTO EINFÜHRUNG bleibt auch im Geschäftsjahr (GJ) weiterhin unsere Priorität. GROSSARTIGE ANERKENNUNGEN GIBT ES BEREITS AB DER GOLD QUALIFIKATION

Mehr

Marketing Plan Levilon

Marketing Plan Levilon Marketing Plan Levilon Marketing Plan Die momentane Version des Marketing Plans beschreibt 13 Bonusprogramme Levilon bietet jedoch bereits weitere Bonusprogramme Marketing Plan Karrierestufen: 1. Preferred

Mehr

Network Marketing. Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit

Network Marketing. Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit Network Marketing Infomappe für Interessenten an der Tepperwein Collection Geschäftsmöglichkeit Firmenphilosophie und deren Ziele 2 Network Marketing Ein Geschäft für Sie?.. 3 Welche Gründe könnten Sie

Mehr

Multi-Level-Marketing(Network Marketing) Was ist das? Wie funktioniert es?

Multi-Level-Marketing(Network Marketing) Was ist das? Wie funktioniert es? Multi-Level-Marketing(Network Marketing) Was ist das? Wie funktioniert es? Multi-Level-Marketing(Network Marketing) - verpönt, verlacht, verachtet und doch setzt sich immer mehr diese Form des Vertriebes

Mehr

Kostenfreier Emailkurs

Kostenfreier Emailkurs Kostenfreier Emailkurs Lektion 11 Geld verdienen mit einem Online-Shop. Network- odermulti-level-marketing (MLM) 1 Sind Sie ein Bastler oder Heimwerker? Können Sie nähen oder stricken? Dann sind Sie hier

Mehr

Online Kommunikationsworkshop

Online Kommunikationsworkshop Online Kommunikationsworkshop Hans Christen 05/2012HCh Ziel dieses Workshops Welche Plattformen eignen sich für unser Geschäft? Kennen der wichtigsten Kommunikationsregeln fürs Online Kontakten. Leitfäden

Mehr

Marketingplan. 1 Punkt = 1 17 % 9 % 12 % mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum 6 % 3 %

Marketingplan. 1 Punkt = 1 17 % 9 % 12 % mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum 6 % 3 % Marketingplan mit einem monatlichen Qualifikationszeitraum Die Marge des Vertriebshändlers beträgt 40% vom Preis für den Vertriebshändler. Provisionen werden in Höhe von 33% des Produktpreises gezahlt.

Mehr

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards)

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Info E-Book Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Eine Kurz-Info 2015 Global Solutions Systems UG Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben!

Mehr

Es ist Leicht, Es ist Einfach, Es ist Kaffee. ORGANO GOLD VERGÜTUNGSPLAN

Es ist Leicht, Es ist Einfach, Es ist Kaffee. ORGANO GOLD VERGÜTUNGSPLAN Es ist Leicht, Es ist Einfach, Es ist Kaffee. ORGANO GOLD VERGÜTUNGSPLAN Deutschland Gültig ab 25. März 2011 INHALT Überblick... 1 Vergütungsplan... 2 Definitionen... 3 7 Wege um Geld zu Verdienen... 4

Mehr

EIN GENIALER KARRIEREPLAN DAS PERFEKTE INTERNET-BUSINESS UM EIN VERMÖGEN ZU VERDIENEN ZEHN VERSCHIEDENE EINKOMMENSARTEN I BIS ZU 75 % PROVISIONEN

EIN GENIALER KARRIEREPLAN DAS PERFEKTE INTERNET-BUSINESS UM EIN VERMÖGEN ZU VERDIENEN ZEHN VERSCHIEDENE EINKOMMENSARTEN I BIS ZU 75 % PROVISIONEN EIN GENIALER KARRIEREPLAN DAS PERFEKTE INTERNET-BUSINESS UM EIN VERMÖGEN ZU VERDIENEN ZEHN VERSCHIEDENE EINKOMMENSARTEN I BIS ZU 75 % PROVISIONEN Vielleicht der beste Vergütungsplan der Welt Mit einer

Mehr

Unternehmensgründung Seminar. 4 Network Marketing

Unternehmensgründung Seminar. 4 Network Marketing 4 Network Marketing 4.1 Grundlegendes 4.2 Aufbau und Struktur 4.3 Vorteile und Nachteile für Unternehmen, Networker und Kunden 4.4 Empirische Untersuchungen 4.5 BVNM-Statement 4.6 Ausgewählte Network Marketing

Mehr

Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25% bzw. 30% auf meine Nettoumsätze*.

Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25% bzw. 30% auf meine Nettoumsätze*. Persönliche Provision (PPR) Ich verdiene eine Persönliche Provision von 25 bzw. 30 auf meine Nettoumsätze*. Team Provision (TPR) Ich verdiene eine Team Provision von 4-17 auf die Nettoumsätze meines Teams,

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

Der Binäre Vergütungsplan...

Der Binäre Vergütungsplan... Der Binäre Vergütungsplan......basiert auf einem einfachen Konzept: Dem Aufbau von zwei Teams einem linken Team (Leg) und einem rechten Team (Leg). Da dieser einfache und aufregende Plan den Aufbau von

Mehr

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst FB Pilot Report Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen Inhaltsverzeichniss: Erfolgreich Ermit Face book Geld verdienen -Einführung Facebook Marketing -Was Du in diesem Report lernen wirst -Vorgehensweise

Mehr

Mit der richtigen Vorbereitung zur erfolgreichen Bewerbung! WICHTIG: SEIEN SIE ANDERS, ALS ALLE ANDEREN!

Mit der richtigen Vorbereitung zur erfolgreichen Bewerbung! WICHTIG: SEIEN SIE ANDERS, ALS ALLE ANDEREN! Mit der richtigen Vorbereitung zur erfolgreichen Bewerbung! Gehen Sie einfach unkonventionell, aber systematisch vor! WICHTIG: SEIEN SIE ANDERS, ALS ALLE ANDEREN! Ohne eigenes Zutun ist noch niemand wirklich

Mehr

Werbemittel: Nachfolgend zahlreiche Tipps für Ihre Werbung per Anzeigen, , Facebook, WhatsApp usw.

Werbemittel: Nachfolgend zahlreiche Tipps für Ihre Werbung per Anzeigen,  , Facebook, WhatsApp usw. Werbemittel: Nachfolgend zahlreiche Tipps für Ihre Werbung per Anzeigen, Email, Facebook, WhatsApp usw. (Achtung: bitte ersetzen Sie den 6-stelligen Code am Ende des Links aus dem Text durch Ihren persönlichen

Mehr

FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen. - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld verdienen

FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen. - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld verdienen FutureNet Angebot: FutureNet Die Kombination von 4 Online Bereichen FutureNet kombiniert die 4 Online Bereiche mit den besten Zukunftsaussichten: - Social Media - Multimedia - Onlinetools - Online Geld

Mehr

Warum Unternehmertum?

Warum Unternehmertum? STRATEGY OVERVIEW Warum Unternehmertum? 3 OPTIONEN 1. Sei Herr Deiner Zeit 2. Sei Dein eigener Boss 3. Keine gläserne Decke 4. Optimiere Deine Fähigkeiten 5. Persönliche Freiheit 6. Folge Deiner Leidenschaft

Mehr

Entrepreneur Level Provisionen

Entrepreneur Level Provisionen Verdienstplan Unser Vergütungsplan wurde entwickelt, um unseren Teilnehmern zu helfen so schnell wie möglich wöchentlich und monatlich hohe Provisionen zu generieren. Die Grundlage unseres Vergütungsplan

Mehr

Begriffe und Definitionen zum Vergütungsplan von Young Living

Begriffe und Definitionen zum Vergütungsplan von Young Living Begriffe und Definitionen zum Vergütungsplan von Young Living Verkaufsorganisation: Die Verkaufsorganisation, auch bekannt als Downline bezeichnet, umfasst alle Mitglieder, die unterhalb eines bestimmten

Mehr

Geschäfts-Präsentation

Geschäfts-Präsentation Geschäfts-Präsentation Ihr Erfolg entsteht durch Partnerschaft! Nutzen Sie Ihre Chance mit Druckerzubehör! Schaffen Sie sich mit uns ein lukratives Zusatzeinkommen! Seite 1 Warum sind Sie hier? Um eine

Mehr

Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 -

Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 - Vergütungsplan - Gültig ab 1.September 2014 - Änderungen Vergütungsplan Was ändert sich? ERHÖHUNG DER PERS. PROVISION Verprovisionierung der 40% Produkte aus dem Gastgeberinnenprogramm REDUZIERUNG DER

Mehr

Entdecken Sie Ihre Unabhängigkeit mit... More Rewards, More Success DIAMOND REWARDS + Plus

Entdecken Sie Ihre Unabhängigkeit mit... More Rewards, More Success DIAMOND REWARDS + Plus Entdecken Sie Ihre Unabhängigkeit mit... Plus Willkommen auf der nächsten Stufe im Network Marketing Mit der Erfahrung von über 4 erfolgreichen Jahren freut sich die Rewards Family, die neuesten Ergänzungen

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D

G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D G E R M A N Y A U S T R I A S W I T Z E R L A N D INTERNATIONALE BARRIEREN? WIR REIßEN SIE NIEDER! Der Chairman s Bonus ist das perfekte Instrument, um das aktuelle Motto von FOREVER, Going Global, umzusetzen

Mehr

Nichts ist moderner, als sich ein eigenesonline Business aufzubauen. Starte Deine persönliche Power-Matrix und baue Dir ein MONATLICH passives Einkommen auf Beginn HEUTE und gehe die erstenschritte hin

Mehr

FM GROUP. Marketingplan. Leitfaden für den Weg zum Erfolg MAGNOLIE ORCHIDEE STERN

FM GROUP. Marketingplan. Leitfaden für den Weg zum Erfolg MAGNOLIE ORCHIDEE STERN FM GROUP Marketingplan Leitfaden für den Weg zum Erfolg 2014 W I R L A D E N S I E I N U N S E R E C L U B S E I N MAGNOLIE ORCHIDEE STERN Inhaltsverzeichnis Der Schlüssel zum Erfolg 03 Bevor Sie beginnen

Mehr

Der Binäre Vergütungsplan...

Der Binäre Vergütungsplan... Der Binäre Vergütungsplan......basiert auf einem einfachen Konzept: Dem Aufbau von zwei Teams einem linken Team (Leg) und einem rechten Team (Leg). Da dieser einfache und aufregende Plan den Aufbau von

Mehr

Herzlich Willkommen. zur. Präsentation unseres Programms. Existenzgründung mit Start-Unterstützung. EPC Euro Personal Consulting Ltd.

Herzlich Willkommen. zur. Präsentation unseres Programms. Existenzgründung mit Start-Unterstützung. EPC Euro Personal Consulting Ltd. Euro Personal Consulting Ltd. Herzlich Willkommen zur Präsentation unseres Programms Existenzgründung mit Start-Unterstützung EPC Euro Personal Consulting Ltd. Existenzgründung mit Start-Unterstützung

Mehr

NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE

NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE NETWORK- FRANCHISE 4 YOUR FUTURE Das «Juice PLUS+ Network-Franchise» Das «Juice PLUS+ Network-Franchise» bietet Ihnen nicht nur ein durchdachtes und bereits bewährtes Konzept, das Sie jederzeit, an jedem

Mehr

www.2x2x2.org Hallo, Gleiches gilt selbstverständlich für Nachahmung des Projektes.

www.2x2x2.org Hallo, Gleiches gilt selbstverständlich für Nachahmung des Projektes. Hallo, Vielen Dank für Ihr Interesse an meinem Einnahmen Projekt. Nachfolgend eine Beschreibung des Projekts. In der Anlage erhalten Sie eine Übersicht der Einnahmen, sowie zwei PDF Broschüren, die das

Mehr

Geschäftsvorstellung. Willkommen bei. Vegas Deutschland. Vegas Portugal

Geschäftsvorstellung. Willkommen bei. Vegas Deutschland. Vegas Portugal Willkommen bei Vegas Deutschland Vegas Portugal Gründe warum sich die Zusammenarbeit mit uns lohnt: Unternehmens-Vorstellung: Schlankes überschaubares Produkt-Sortiment Hervorragendes Gegründet Mai 2003

Mehr

WS-GLAMOUR. Marketingplan

WS-GLAMOUR. Marketingplan Marketingplan Sehr geehrte Damen und Herren uf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen A unser Vergütungssystem, das Sie zu einem Gewinner der Globalisierung machen wird. Weltweit verfügbare Produkte

Mehr

www.aromawunder.de Enroller - Sponsor

www.aromawunder.de Enroller - Sponsor Enroller - Sponsor Platzierungen sind ein Werkzeug für den strategischen Geschäftsaufbau. Enroller Executive Elite Gold Platinum Presidential Diamond Manager Director Silver Berater Premier Teamaufbau

Mehr

Stand Besoldungstabelle Bund / Beispielberechnungen : 01. März 2014, ohne Gewähr Stand Layout : 27. Dezember 2014, V.5

Stand Besoldungstabelle Bund / Beispielberechnungen : 01. März 2014, ohne Gewähr Stand Layout : 27. Dezember 2014, V.5 Beispiele für Brutto-/Nettobezüge für Beamte während der Ausbildung und nach Eintritt in die Laufbahn des mittleren technischen Verwaltungsdienstes Fachrichtung Feuerwehr Die hier aufgezeigten Berechnungen

Mehr

Z * U * K * U * N * F * T

Z * U * K * U * N * F * T EIN UNTERNEHMEN STELLT SICH VOR Z * U * K * U * N * F * T Die Zukunft beginnt mit dem heutigen Tag HERZLICH WILLKOMMEN, WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN Mit dieser Broschüre halten Sie Informationen

Mehr

10 Power-Tipps. für deinen ganz persönlichen Erfolg. von Daniel Hauber

10 Power-Tipps. für deinen ganz persönlichen Erfolg. von Daniel Hauber 10 Power-Tipps für deinen ganz persönlichen Erfolg von Daniel Hauber Hinweis: Dieser Report wurde von Daniel Hauber geschrieben Sie dürfen: Den Report zeitlich unbegrenzt auf Ihrem Computer speichern Den

Mehr

Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts

Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts Kairos - Geschäftsmodell des 21. Jahrhunderts Источник: Oracle, 2013 Warum ist der IT-Markt so wichtig? Warum ist der IT-Markt so wichtig? 2012 waren über 9 Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden

Mehr

Business World-24. Vielen Dank, dass Sie unser kostenloses ebook. Das Promotion-Network: Hier wird wirklich Geld verdient!

Business World-24. Vielen Dank, dass Sie unser kostenloses ebook. Das Promotion-Network: Hier wird wirklich Geld verdient! Business World-24 Liebe Leserin, lieber Leser! Vielen Dank, dass Sie unser kostenloses ebook Das Promotion-Network: Hier wird wirklich Geld verdient! angefordert haben. Sie sind, wie viele andere Menschen,

Mehr

Wenn Sie Fragen haben, bitte ich Sie diese zu notieren, viele werden sich im Laufe dieser Präsentation von selbst erklären, für alle weiteren offenen

Wenn Sie Fragen haben, bitte ich Sie diese zu notieren, viele werden sich im Laufe dieser Präsentation von selbst erklären, für alle weiteren offenen Wenn Sie Fragen haben, bitte ich Sie diese zu notieren, viele werden sich im Laufe dieser Präsentation von selbst erklären, für alle weiteren offenen Fragen stehe ich Ihnen im Anschluss gerne zur Verfügung.

Mehr

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN

BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN BROSCHÜRE ZUM VERGÜTUNGSPLAN Nu Skin zeigt den UNTERSCHIED Mit Ihnen als Partner können wir weiterhin zeigen, dass wir weltweit die beste Vergütung anbieten. Unsere Vision Wir wollen das führende Direktvertriebsunternehmen

Mehr

Worauf es beim einfachen Arbeitszeugnis ankommt

Worauf es beim einfachen Arbeitszeugnis ankommt 18 Wie Sie Ihr Zeugnis richtig prüfen Worauf es beim einfachen Arbeitszeugnis ankommt Das einfache Arbeitszeugnis enthält nur die persönlichen Daten des Arbeitnehmers sowie eine Beschreibung der Art und

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

Businessplan. Sebastian Ihle Dennis Ahrens

Businessplan. Sebastian Ihle Dennis Ahrens Businessplan Sebastian Ihle Dennis Ahrens Übersicht Aufgaben des Businessplans Aufbau des Businessplans Die Bausteine im Einzelnen Aufgaben des Businessplans Ueberpruefung der Idee ( Hat die Idee eine

Mehr

Entdecke die Möglichkeiten

Entdecke die Möglichkeiten Entdecke die Möglichkeiten 2007/08 Anerkennungen Für den Amway Geschäftspartner In Anbetracht des großen Erfolges des letztjährigen Programms, wird das Amway Sales Incentive Programm (SIP) auch für das

Mehr

Unsere Themen: Life Webinare

Unsere Themen: Life Webinare Hallo liebe LEO Teampartner, der Start von unserem fantastischen LEOBusiness rückt immer näher. Ich hatte gestern einen Call mit Dan Andersson. Natürlich gibt es noch kein konkretes Datum, er spricht aber

Mehr

LAVYLITES - Marketingplan

LAVYLITES - Marketingplan Der Lavylites Kompensationsplan ist ein revolutionäres Provisionsystem, welches die besten Elemente der bisher im Network existierenden Auszahlungspläne kombiniert. Der Plan bietet - für jeden neuen Geschäftspartner

Mehr

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern?

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9 Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Seite 14 Mit welchen Strategien erreiche ich neue Kunden? Seite

Mehr

Produkte. www.lopoca.com. Casino, Poker, Nugget Game, Sportwetten, Lotterie, eigene persönliche Webseite und virtuelles Büro (Backoffice)

Produkte. www.lopoca.com. Casino, Poker, Nugget Game, Sportwetten, Lotterie, eigene persönliche Webseite und virtuelles Büro (Backoffice) PrFo_B-B-7DB_99_DE 1 Lopoca ist eine internationale Online-Gaming-Plattform mit Sitz auf Zypern. ist ab Februar 2011 in zehn mittel- und osteuropäischen Ländern aktiv. bietet nach Gratis-Einschreibung

Mehr

GELDMASTER Erfolgreicher Umgang mit Geld

GELDMASTER Erfolgreicher Umgang mit Geld Gert F. Lang GELDMASTER Erfolgreicher Umgang mit Geld IHR WEG ZU WOHLSTAND UND FREIHEIT Gert F. Lang, Jahrgang 1961, ist erfolgreicher Unternehmer und Selfmade-Millionär. Mit 20 Jahren gründete er seine

Mehr

Das Ultimative Social Network

Das Ultimative Social Network Neues und einzigartiges Social Network für Anwender, Firmen. Online Geschäfte, alles zentralisiert und an einem Platz... TraiBorg MR. TRAIAN BORGOVAN CEO TraiBorg Registrierte Firma in Spanien, Almeria

Mehr

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Der Vergütungsplan von Melaleuca

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Der Vergütungsplan von Melaleuca Der Vergütungsplan von Melaleuca Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es mit Melaleuca? Das Kunden-Direktmarketing -Programm von Melaleuca bietet Ihnen die Gelegenheit, durch Ihre eigene Leistung erfolgreich

Mehr

6 Bundessozialministerium und Rentenversicherung nehmen seit Jahren falsche Rentenberechnungen in Kauf (Kapitel 1113 Titelgruppe 02)

6 Bundessozialministerium und Rentenversicherung nehmen seit Jahren falsche Rentenberechnungen in Kauf (Kapitel 1113 Titelgruppe 02) Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Einzelplan 11) 6 Bundessozialministerium und Rentenversicherung nehmen seit Jahren falsche Rentenberechnungen in Kauf (Kapitel 1113 Titelgruppe 02) 6.0 Das Bundessozialministerium

Mehr

Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre

Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre Forschen, um neue Medikamente zu finden Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre Worum geht es hier? Liebe Kinder, liebe Eltern, in dieser Broschüre steht, wie man neue

Mehr

TVI Express Vergütungsplanhandbuch

TVI Express Vergütungsplanhandbuch TVI Express Vergütungsplanhandbuch Inhaltsverzeichnis TVI Express - Vergütungsplanhandbuch 2011 2 ÜBERARBEITET: 1. Juni 2011 TEIL 1 - EINLEITUNG 1.1 - Marketing-Strategie In der Vergangenheit war die Reise-und

Mehr

GLOBAL DIGITAL INNOVATORS SHOP OWNER & SHOPRENEUR MARKETING & PROVISIONSPLAN

GLOBAL DIGITAL INNOVATORS SHOP OWNER & SHOPRENEUR MARKETING & PROVISIONSPLAN SHOP OWNER & SHOPRENEUR MARKETING & PROVISIONSPLAN VORSTELLUNG BUYEZEE LLC - wurde im Juni 2014 in den USA in Delaware gegründet. BUYEZEE ist 100 % schuldenfrei und besitzt keinerlei lang- oder kurzfristigen

Mehr

WOZU BRAUCHT MAN EINEN BUSINESSPLAN? : ZUR BEREITSTELLUNG DER GELDMITTEL! DIE STRUKTUREN :

WOZU BRAUCHT MAN EINEN BUSINESSPLAN? : ZUR BEREITSTELLUNG DER GELDMITTEL! DIE STRUKTUREN : WOZU BRAUCHT MAN EINEN BUSINESSPLAN? : ZUR BEREITSTELLUNG DER GELDMITTEL! DIE STRUKTUREN : 1. Der Businessplan 1.1 Wozu braucht man einen Businessplan? Niemand würde einen Hausbau beginnen, solange dies

Mehr

Network Marketing, der Weg zur finanziellen Freiheit!?

Network Marketing, der Weg zur finanziellen Freiheit!? Network Marketing, der Weg zur finanziellen Freiheit!? Hallo und herzlich Willkommen! Es freut mich, dass Du mir Dein Vertrauen entgegenbringst und ich Dir die Wahrheit über Network Marketing näher bringen

Mehr

Wachstumsbranche Direktvertrieb

Wachstumsbranche Direktvertrieb Wachstumsbranche Direktvertrieb Prof. Dr. Michael M. Zacharias Fachhochschule Worms University of Applied Sciences European Business Management/Handelsmanagement 2 Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Direktvertrieb

Mehr

Leinenführigkeit Raik Labjon

Leinenführigkeit Raik Labjon 2015 Raik Labjon Der Hund an der Leine Dass ein Hund an einer Leine neben einem anderen artfremden Lebewesen läuft, liegt nicht in seiner Natur. Er kann es nicht von alleine und muss es erst lernen. Was

Mehr

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Ab 1. März 2014 wird der Start für alle Interessenten in die Welt von Amway vereinfacht und die Registrierung klar und praxisgerecht gestaltet. Special Member

Mehr

90 Day Gameplan - The Road to Independence INHALTSVERZEICHNIS

90 Day Gameplan - The Road to Independence INHALTSVERZEICHNIS 90 Day Gameplan - The Road to Independence INHALTSVERZEICHNIS Kapitel 1: Nebenher Geld verdienen mit Empfehlungsmarketing!...3 Kapitel 2: Die Suche nach einer zusätzlichen Einkommensquelle...4 Kapitel

Mehr

Werden Sie ein Sweetheart. Der MOST-Vergütungsplan für Vertriebspartnerinnen

Werden Sie ein Sweetheart. Der MOST-Vergütungsplan für Vertriebspartnerinnen Werden Sie ein Sweetheart Der MOST-Vergütungsplan für Vertriebspartnerinnen 2 Bewerben Sie sich jetzt most Chocolat seit 1859 bietet Ihnen die Möglichkeit, ein eigenes Geschäft als unabhängige RepräsentantIn

Mehr

Zentrale Prüfungen 2009

Zentrale Prüfungen 2009 Zentrale Prüfungen 2009 Mathematik, Hauptschule (Klasse 10 Typ B) Prüfungsteil 1: Aufgabe 1 a) Bestimme den Inhalt der grauen Fläche. Beschreibe z. B. mithilfe der Abbildung, wie du vorgegangen bist. b)

Mehr

52 Tipps, um mit ACN mehr Geld zu verdienen

52 Tipps, um mit ACN mehr Geld zu verdienen 52 Tipps, um mit ACN mehr Geld zu verdienen Ihr ACN-Erfolg entsteht nicht von allein, nur weil Sie einen Repräsentantenvertrag unterschrieben haben. Wenn Sie jedoch die folgenden Tipps beherzigen und umsetzen,

Mehr

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Affiliate Marketing Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Stand: Oktober 2003 Was ist Affiliate Marketing? Was ist Affiliate Marketing? Affiliate Marketing ist die konsequente Umsetzung

Mehr

Familienmitglieder hingegen dürfen geworben werden, sofern sie nicht im gleichen Haushalt leben und ein eigenes Konto besitzen.

Familienmitglieder hingegen dürfen geworben werden, sofern sie nicht im gleichen Haushalt leben und ein eigenes Konto besitzen. Mentor Leitfaden Hallo liebe AdPaxx Kollegen und Kolleginnen! Als Unterstützung für euch und euer Team haben wir in den folgenden Seiten ein paar Informationen zu den Punkten Teamunterstützung, häufig

Mehr

ein Gratis-EBook Silvia Konopka

ein Gratis-EBook Silvia Konopka Geld verdienen Welche Möglichkeiten gibt es Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Geld verdienen im Internet... 5 Was versteckt sich hinter dem Affiliate-Marketing?... 9 Mit dem Multi-Level-Marketing Geld verdienen...

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Das Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch Das Vorstellungsgespräch Mögliche Fragen seitens des potentiellen Arbeitgebers Firma Was wissen Sie über unsere Firma? Woher? Wie sind Sie auf unsere Firma gekommen? Was wissen Sie über unser Produktions-/DL-Sortiment?

Mehr

Erfolgreich im Internet. Erfolgreich im Internet

Erfolgreich im Internet. Erfolgreich im Internet Erfolgreich im Internet Erste Schritte als Affiliate Das Internet bietet tatsächlich ungeahnte Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Als Außenstehender kann man sich das gar nicht vorstellen, denn viele Verdienstmöglichkeiten

Mehr

Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an.

Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an. Wenyard ist Spielen, Traden und Networken! Wir bieten Ihnen großzügige Bonise, Aktionen und Life-Programme auf Echtzeit-Plattformen an. Unsere Arena bietet finanzielle Geschicklichkeitsspiele. Es ist eine

Mehr

Benutzungs-Ordnung und Entgelt-Ordnung für die Stadtbücherei Norderstedt

Benutzungs-Ordnung und Entgelt-Ordnung für die Stadtbücherei Norderstedt Benutzungs-Ordnung und Entgelt-Ordnung für die Stadtbücherei Norderstedt 1 Was ist eine Benutzungs-Ordnung? In dieser Benutzungs-Ordnung stehen die Regeln der Stadtbücherei. Hier wird auch erklärt, wie

Mehr

WERBETURBO.NET. Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Anzeigenmarkt für private & geschäftliche Anzeigen

WERBETURBO.NET. Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Anzeigenmarkt für private & geschäftliche Anzeigen Das bietet eine Mitgliedschaft für Euro 8,00 Jahresgebühr! Der erste Rabattshop & soziales Netzwerk, in Verbindung mit einem Werbe-& Verdienstportal, das steigend ein passives Einkommen bis zu 1.476,15

Mehr

Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL

Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL Mike Deese - CEO Ihr Überblick über eines der besten Geschäftsmodelle des Internets/der Welt in diesem Jahrzehnt Inhalt Online-Werbung Werbepotenzial

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

China: Shopping-Tour in Europa

China: Shopping-Tour in Europa https://klardenker.kpmg.de/china-shopping-tour-in-europa/ China: Shopping-Tour in Europa KEYFACTS - China hat 2016 schon 5,7 Milliarden US-Dollar in deutsche Unternehmen investiert. - China einer der wichtigsten

Mehr

myboniup Basics für Basic

myboniup Basics für Basic Hallo meine Lieben, hier mal ganz die Basics für alle kostenlosen Standardmitglieder und jene, die noch ganz neu in diesem Geschäft sind. Bei myboniup geht es um Werbung. Einerseits um solche, die man

Mehr