TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz."

Transkript

1 Geld & Recht Test Auszahlpläne Bank-Entnahmepläne Angebot Aktueller Zinssatz Anlagebetrag Euro, 5 Jahre Laufzeit Festzinskonto Anbieter Aachener Bausparkasse bundesweit ,00 unter Festzinskonto Aachener Bausparkasse bundesweit , ,30% Kapital-Auszahlplan Alte Leipziger Bauspar bundesweit , ,30% Kapital-Auszahlplan Alte Leipziger Bauspar bundesweit ,00 unter ,20% Auszahlplan Bank für Kirche und Diakonie bundesweit 5.000,00 unbegrenzt 0,35% maxauszahlplan BKM Bausparkasse Mainz bundesweit ,00 k.a. 0,75% Auszahlplan Consorsbank bundesweit , ,40% Entnahmedepot Debeka Bausparkasse bundesweit 5.000, ,50% GLS-Sofortrente GLS Bank bundesweit ,00 unbegrenzt 0,35% Auszahlplan (für Neukunden) Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse Auszahlplan (für Bestandskunden) Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse Haspa Rentaplan HASPA Hamburger Sparkasse regional ,00 unbegrenzt 0,20% HVB Auszahlplan HypoVereinsbank bundesweit , ,99 0,10% IKB-Auszahlplan IKB Deutsche Industriebank bundesweit 5.000,00 unbegrenzt 1,10% Sparkassenbrief mit Auszahlplan Kasseler Sparkasse regional 5.000,00 unbegrenzt 0,15% ProFutura Konto MKB-Bank bundesweit ,00 k.a. 0,70% RentaPlan NASPA - Nassauische Sparkasse bundesweit ,00 unbegrenzt 0,15% NB Ernten National-Bank AG regional ,00 unbegrenzt 0,15% PSD RentenAuszahlPlan PSD Bank Berlin-Brandenburg regional ,00 unbegrenzt 0,80% VorsorgePlusSparen Auszahlplan PSD Bank Hannover regional 5.000, ,44% PSD RentenAuszahlPlan PSD Bank Kiel regional ,00 unbegrenzt 0,50% PSD AuszahlPlan PSD Bank Rhein-Ruhr regional , ,55% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Augsburg regional ,00 unbegrenzt 1,00% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Berlin regional ,00 unbegrenzt 0,10% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Hessen regional ,00 k.a. 0,30% S-Renta-Plan Sparkasse Duisburg bundesweit ,00 k.a. 0,55% S-Renta-Plan (Kapitalverzehr) Sparkasse Gelsenkirchen regional 5.000,00 unbegrenzt 0,20% Sparkassen-Auszahlplan Sparkasse Kraichgau bundesweit ,00 k.a. 0,35% Auszahlplan Stadtsparkasse Wuppertal regional ,00 k.a. 0,40% Rendite-Sparen StadtsparkasseDüsseldorf regional 5.000,00 2,5 Mio. 0,15% S-Rentaplan Taunus Sparkasse regional ,00 unbegrenzt 0,25% VTB Direktbank Auszahlplan VTB Direktbank bundesweit 5.000,00 10 Mio. 1,80% Anlagebetrag Euro, 10 Jahre Laufzeit Festzinskonto Aachener Bausparkasse bundesweit , ,65% Festzinskonto Aachener Bausparkasse bundesweit ,00 unter ,45% Kapital-Auszahlplan Alte Leipziger Bauspar bundesweit ,00 unter ,40% Kapital-Auszahlplan Alte Leipziger Bauspar bundesweit , ,50% Auszahlplan Bank für Kirche und Diakonie bundesweit 5.000,00 unbegrenzt 0,45% maxauszahlplan BKM Bausparkasse Mainz bundesweit ,00 k.a. 1,00% Auszahlplan Consorsbank bundesweit , ,00% Entnahmedepot Debeka Bausparkasse bundesweit 5.000, ,90% GLS-Sofortrente GLS Bank bundesweit ,00 unbegrenzt 0,90% Auszahlplan (für Bestandskunden) Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse Auszahlplan (für Neukunden) Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse 0,10% 120 ÖKO

2 Entnahmeplan kündbar Kündigungsfrist Einlagensicherungssystem Anmerkungen 835,38 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 839,48 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 839,48 nein entfällt EdB und BEf 837,43 nein entfällt EdB und BEf 840,51 nein entfällt BVR 848,73 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 841,54 nein entfällt FGD (Frankreich) und BdB 843,59 in Ausnahmefällen entfällt EdB und BEf 840,51 nein entfällt BVR 855,00 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) 860,20 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) 837,43 k.a. k.a. SdSG 835,38 nein entfällt EdB und BdB 855,93 nein entfällt EdB und BdB 3) 836,41 nein entfällt SdSG 847,70 k.a. k.a. EdB und BdB 8) 836,41 nein entfällt SdSG 836,41 nein entfällt EdB und BdB 849,76 nein entfällt BVR 842,36 ja 1 Jahr BVR 4) 843,59 nein entfällt BVR 5) 844,62 nein entfällt BVR 853,87 nein entfällt BVR 835,38 nein entfällt BVR 839,48 nein entfällt BVR 844,62 k.a. k.a. SdSG 1) 837,43 nein entfällt SdSG 840,51 k.a. k.a. SdSG 1) 841,54 k.a. k.a. SdSG 836,41 nein entfällt SdSG 838,46 nein entfällt SdSG 870,38 in Ausnahmefällen entfällt EdBÖ (Österreich) 6) 430,19 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 426,01 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 424,97 nein entfällt EdB und BEf 427,05 nein entfällt EdB und BEf 426,01 nein entfällt BVR 437,56 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 437,56 nein entfällt FGD (Frankreich) und BdB 435,45 in Ausnahmefällen entfällt EdB und BEf 7) 435,45 nein entfällt BVR 443,70 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) 441,00 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) ÖKO

3 Geld & Recht Test Auszahlpläne Bank-Entnahmepläne Angebot Aktueller Zinssatz Haspa Rentaplan HASPA Hamburger Sparkasse regional ,00 unbegrenzt 0,70% HVB Auszahlplan HypoVereinsbank bundesweit , ,99 0,50% IKB-Auszahlplan IKB Deutsche Industriebank bundesweit 5.000,00 unbegrenzt 1,50% Sparkassenbrief mit Auszahlplan Kasseler Sparkasse regional 5.000,00 unbegrenzt 0,35% RentaPlan NASPA - Nassauische Sparkasse bundesweit ,00 unbegrenzt 0,65% PSD RentenAuszahlPlan PSD Bank Berlin-Brandenburg regional ,00 unbegrenzt 0,80% VorsorgePlusSparen Auszahlplan PSD Bank Hannover regional 5.000, ,44% PSD RentenAuszahlPlan PSD Bank Kiel regional ,00 unbegrenzt 0,70% PSD AuszahlPlan PSD Bank Rhein-Ruhr regional , ,00% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Augsburg regional ,00 unbegrenzt 1,10% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Berlin regional ,00 unbegrenzt 0,30% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Hamburg regional ,00 unbegrenzt 1,00% SpardaAuszahlPlan Sparda-Bank Hessen regional ,00 k.a. 0,40% S-Renta-Plan (Kapitalverzehr) Sparkasse Gelsenkirchen regional 5.000,00 unbegrenzt 0,70% Sparkassen-Auszahlplan Sparkasse Kraichgau bundesweit ,00 k.a. 0,85% RentaPlan Stadtsparkasse Möchengladbach bundesweit ,00 unbegrenzt 0,90% Auszahlplan Stadtsparkasse Wuppertal regional ,00 k.a. 0,70% Rendite-Sparen StadtsparkasseDüsseldorf regional 5.000,00 2,5 Mio. 0,45% S-Rentaplan Taunus Sparkasse regional ,00 unbegrenzt 0,80% VTB Direktbank Auszahlplan VTB Direktbank bundesweit 5.000,00 10 Mio. 2,30% Anlagebetrag Euro, 20 Jahre Laufzeit maxauszahlplan BKM Bausparkasse Mainz bundesweit ,00 k.a. 1,50% Entnahmedepot Debeka Bausparkasse bundesweit 5.000, ,60% GLS-Sofortrente GLS Bank bundesweit ,00 unbegrenzt 1,50% Auszahlplan (für Bestandskunden) Auszahlplan (für Neukunden) Anbieter Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse Hannoversche Lebensversicherung bundesweit ,00 Rückfrage ab ,25% garantiert, 0,25% Überschüsse VorsorgePlusSparen Auszahlplan PSD Bank Hannover regional 5.000, ,44% Auszahlplan Stadtsparkasse Wuppertal regional ,00 k.a. 0,70% Anlagebetrag Euro, 25 Jahre Laufzeit maxauszahlplan BKM Bausparkasse Mainz bundesweit ,00 k.a. 1,75% Entnahmedepot Debeka Bausparkasse bundesweit 5.000, ,75% GLS-Sofortrente GLS Bank bundesweit ,00 unbegrenzt 1,50% VorsorgePlusSparen Auszahlplan PSD Bank Hannover regional 5.000, ,44% Abkürzungen: EdB = Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH mit gesetzlicher Mindesteinlagensicherung von Euro. BdB = Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken mit Absicherung in Höhe von 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals der Bank. BEf = Bausparkasseneinlagensicherungsfonds mit Einlagensicherung von Euro. BVR = Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken mit Institutssicherung. EdBÖ = Einlagensicherung der Banken & Bankiers G.m.b.H. in Österreich mit gesetzlicher Mindesteinlagensicherung von Euro. SdSG = Stützungsfonds des Sparkassen- und Giroverbandes mit Institutssicherung. FdG = Fonds de Garantie des Dépôts, Frankreich mit gesetzlicher Einlagensicherung von Euro. Anmerkungen: 1) Angaben mit Unsicherheit behaftet, weil Anbieter auf Anbietervorinformation trotz mehrfacher Aufforderung nicht reagiert hat oder Testteilnahme ablehnt. 2) netto inklusive nicht garantiertem Gewinnzins von 0,25 Prozent. Kosten für laufende Verwaltung monatlich 5,00 Euro. Abschlusskosten einmalig: 300 Euro (sind in den Einmalbeitrag / Auszahlraten eingerechnet und werden nicht gesondert in Rechnung gestellt). Sonderkündigungsrechte bei eingetretener Arbeitslosigkeit, schweren Erkrankungen, Tod des Ehegatten, Senkung des Gewinnzinssatzes. 3) Onlinekonto. 4) Sparplan mit variablen Zinsen, konstante Sätze über die Laufzeit an- 122 ÖKO

4 175,95 ja, unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist Entnahmeplan kündbar Kündigungsfrist Einlagensicherungssystem Anmerkungen 431,24 k.a. k.a. SdSG 427,05 nein entfällt EdB und BdB 448,17 nein entfällt EdB und BdB 3) 423,93 nein entfällt SdSG 430,19 nein entfällt SdSG 433,34 nein entfällt BVR 425,80 ja 1 Jahr BVR 4) 431,24 nein entfällt BVR 5) 437,56 nein entfällt BVR 439,67 nein entfällt BVR 422,89 nein entfällt BVR 437,56 nein entfällt BVR 424,97 nein entfällt BVR 431,24 nein entfällt SdSG 434,39 k.a. k.a. SdSG 1) 435,45 nein entfällt SdSG 431,24 k.a. k.a. SdSG 426,01 nein entfällt SdSG 433,34 nein entfällt SdSG 465,37 in Ausnahmefällen entfällt EdBÖ (Österreich) 6) 240,73 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 242,98 in Ausnahmefällen entfällt EdB und BEf 7) 240,73 nein entfällt BVR 236,00 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) 234,50 ja nach fünf Jahren mit Frist von drei Monaten Protektor 2) 217,57 ja, unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist 1 Jahr BVR 4) 223,14 k.a. k.a. SdSG 205,26 k.a. k.a. EdB und BEf 1) 205,26 in Ausnahmefällen entfällt EdB und BEf 7) 199,48 nein entfällt BVR 1 Jahr BVR 4) genommen. 5) Zinsen nach Anpassung am ) Onlinekonto. Eine vorzeitige Kündigung des Entnahmeplans durch den Kunden ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich, z.b. wenn die Fortführung des Vertrags für eine der Parteien unzumutbar ist. 7) Mit Ausnahme von Tod oder Erwerbsunfähigkeit ist das Depot nicht kündbar. 8) Angaben mit Unsicherheit behaftet, weil Anbieter auf Anbietervorinformation trotz mehrfacher Aufforderung nicht reagiert hat. Die Zinssätze wurden nach dem ÖKO- Stichtag nach unten angepasst. Legende: Entnahmepläne mit gleichem Rang sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Basis zur Ermittlung des Ranges sind die Zinssätze für die jeweilige Laufzeit. Die Testmethoden finden Sie unter Suchen 1505 eingeben. Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/ oder verbreitet werden. ÖKO

5 Geld & Recht Test Auszahlpläne ETF-Entnahmepläne Kosten für Depot pro Jahr Anlagebetrag Euro, 10 Jahre Laufzeit Anbieter/Vermittler FFB 4freeag.de unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, DAB 4freeag.de keine monatlich keine Ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt 24,00 Ebase flex select standard 4freeag.de unbegrenzt 36,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 Ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 Ebase Depot flex standard AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank dbx-tracker ETF AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt Keine Cominvest.direkt Depot Ebase / Cominvest unbegrenzt 39,90 FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot plus FFB unbegrenzt 40,00 S Broker Auszahlplan S Broker keine Anlagebetrag Euro, 20 Jahre Laufzeit FFB 4freeag.de unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, DAB 4freeag.de keine monatlich keine Ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt 24,00 Ebase flex select standard 4freeag.de unbegrenzt 36,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 Ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 Ebase Depot flex standard AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank dbx-tracker ETF AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt Keine Cominvest.direkt Depot Ebase / Cominvest unbegrenzt 39,90 FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot plus FFB unbegrenzt 40,00 S Broker Auszahlplan S Broker keine Anlagebetrag Euro, 25 Jahre Laufzeit FFB 4freeag.de unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, 124 ÖKO

6 Kosten für Entnahmeplan Anzahl Entnahmeplan entnahmeplanfähiger kündbar ETFs Kündigungsfrist Anmerkungen 0,15% der Rate 203 ja keine 498,30 0,25% der Rate plus 2, ja keine 499,06 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 499,56 1) 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 498,56 2) keine 97 ja keine 499,50 keine 97 ja keine 501,16 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 500,76 1) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 500,36 2) 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 501,36 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 500,23 0,20% der Rate plus ATC 138 ja keine 501,01 4) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 500,07 keine 22 ja keine 502,82 11) 0,25% der Rate plus 2, ja keine 499,06 15,00 je Rate 85 ja keine 487,82 0,25% der Rate plus 2, ja keine 499,06 0,20% der Rate plus ATC 306 ja keine 498,24 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 498,30 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 498,23 2,50% der Rate ca. 500 ja keine 490,25 10) 0,15% der Rate 203 ja keine 295,97 0,25% der Rate plus 2, ja keine 296,84 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 297,34 1) 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 296,34 2) keine 97 ja keine 296,76 keine 97 ja keine 298,43 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 298,54 1) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 297,63 2) 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 299,13 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 298,01 0,20% der Rate plus ATC 138 ja keine 298,80 4) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 298,01 keine 22 ja keine 300,09 11) 0,25% der Rate plus 2, ja keine 296,84 15,00 je Rate 85 ja keine 252,09 0,25% der Rate plus 2, ja keine 296,84 0,20% der Rate plus ATC 306 ja keine 296,02 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 295,97 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 296,01 2,50% der Rate ca. 500 ja keine 292,59 10) 0,15% der Rate 203 ja keine 257,02 ÖKO

7 Geld & Recht Test Auszahlpläne ETF-Entnahmepläne Kosten für Depot pro Jahr Anbieter/Vermittler DAB 4freeag.de keine monatlich keine Ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt 24,00 Ebase flex select standard 4freeag.de unbegrenzt 36,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 Ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 Ebase Depot flex standard AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank dbx-tracker ETF AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt Keine Cominvest.direkt Depot Ebase / Cominvest unbegrenzt 39,90 FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Auszahlplan mit FFB Fondsdepot plus FFB unbegrenzt 40,00 S Broker Auszahlplan S Broker keine Fonds-Entnahmepläne Kosten für Depot pro Jahr Anlagebetrag Euro, 10 Jahre Laufzeit Anbieter/Vermittler FFB 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, DWS 4freeag.de keine unbegrenzt 12,00 DAB 4freeag.de keine monatlich keine ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 ebase flex select standart 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 Auszahlplan Allianz Global Investors unbegrenzt 30,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 24,00 ebase Depot flex select standart AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 DWS Frankfurt Depot classic online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 8,00 DWS Frankfurt Depot Plus online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 45,00 DWS Luxemburg Depot classic online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 8,00 DWS Luxemburg Depot Plus online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 45,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine 126 ÖKO

8 Kosten für Entnahmeplan Anzahl Entnahmeplan entnahmeplanfähiger kündbar ETFs Kündigungsfrist Anmerkungen 0,25% der Rate plus 2, ja keine 257,91 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 258,41 1) 0,20% der Rate plus ATC 315 ja keine 257,41 2) keine 97 ja keine 257,73 keine 97 ja keine 259,40 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 259,69 1) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 259,33 2) 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 260,16 0,15% der Rate plus ATC 196 ja keine 259,14 0,20% der Rate plus ATC 138 ja keine 259,91 4) 0,20% der Rate plus ATC 304 ja keine 259,14 keine 22 ja keine 261,06 11) 0,25% der Rate plus 2, ja keine 257,91 15,00 je Rate 85 ja keine 246,06 0,25% der Rate plus 2, ja keine 257,91 0,20% der Rate plus ATC 306 ja keine 257,08 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 257,02 0,15% der Rate plus ATC ca. 200 ja keine 257,07 2,50% der Rate ca. 500 ja keine 254,54 10) Abkürzungen: ATC = Additional Trading Costs. ETF = Exchange Trading Fonds (börsennotierte Indexfonds). Anmerkungen. 1) Depot mit maximal zwei Fondspositionen. 2) Depot ab drei Fondspositionen. 3) Depot ausschließlich für Fonds der DeAWM-Gruppe. 4) Depot mit bis zu drei Fondsposten, ansonsten Anstieg der Depotkosten auf 35,00 Euro pro Jahr. 5) 0,1 Prozent Kosten bei Depotvolumen ab ,00 Euro. 6) Depotgebühren nur bei Nutzung des elektronischen Postkorbs. 7) Depotführungsentgelt in Abhängigkeit vom verwahrten Fondsspektrum (keine zusätzlichen Kosten für Entnahmen. Beim Kauf der Fonds fällt eventuell eine Vertriebsprovision von 25 Prozent des im Verkaufsprospekt angegebenen maximalen Ausgabeaufschlags (= 75 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 8) Inklusive kostenfreiem Abwicklungskonto. 9) Depotkosten im db PrivatDepot Comfort. 10) Kostenloses Depot ab einer Transaktion im Quartal (inklusive Sparplänen) oder ab einem Vermögensbestand von Euro am Quartalsende (Depot plus Konten), ansonsten 2,95 Euro inklusive MwSt. Belastetes Depotentgelt wird als Orderguthaben für das Folgequartal eingestellt. 11) Nur dbx-tracker ETF. Legende: Entnahmepläne mit gleichem Rang sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Basis zur Ermittlung des Ranges sind die Kosten für die jeweilige Laufzeit. Die Testmethoden finden Sie unter Suchen 1505 eingeben. Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden. Kosten für Entnahmeplan Anzahl frei entnahmeplanfähiger wählbar Fonds jährliche Steigerung möglich Anmerkungen keine min. 50,00 nein 501,62 keine ja nein 501,82 0,25% der Rate plus 2, min. 50,00 nein 499,06 keine min. 125,00 nein 501,92 1) keine min. 125,00 nein 501,47 2) keine ca. 756 min. 25,00 nein 500,32 keine min. 25,00 nein 499,49 keine min. 25,00 nein 501,16 keine ja ja 501,92 1) keine ja ja 501,47 2) keine ja nein 502,52 keine ja nein 501,33 keine ja nein 502,16 3) keine ja nein 499,07 keine ja nein 502,16 3) keine ja nein 499,07 keine ja nein 502,24 4) keine ja ja 501,49 0,3% der Rate, min. 0,95, max. 19, ja nein 501,31 ÖKO

9 Geld & Recht Test Auszahlpläne Fonds-Entnahmepläne Kosten für Depot pro Jahr Anbieter/Vermittler DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine Bank zweiplus AVL-Investmentfonds 300 unbegrenzt 25,00 plus 0,3% bei Depotvolumen unter , darüber 0,2% Fondsentnahmeplan Consorsbank unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt keine Deka-AuszahlPlan Fondsdepots DekaBank 25 unbegrenzt 15,47 Deka-AuszahlPlan Onlinedepots DekaBank 25 unbegrenzt 10,00 db InvestEntnahmeplan Deutsche Bank unbegrenzt 19,99 Cominvest.direkt Depot EBASE/ Cominvest unbegrenzt 39,90 FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 40,00 FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB-Auszahlplan PROfinance-direkt unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, S Broker Auszahlplan S Broker keine Fonds-Auszahlplan elektronische Postbox Union Investment unbegrenzt 9,00 Fonds-Auszahlplan Union Investment unbegrenzt 13,50 Top Depot direct Wüstenrot Bank unbegrenzt keine Anlagebetrag Euro, 20 Jahre Laufzeit FFB 4freeag.de unbegrenzt Kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, DWS 4freeag.de keine unbegrenzt 12,00 DAB 4freeag.de keine monatlich keine ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 ebase flex select standart 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 Auszahlplan Allianz Global Investors unbegrenzt 30,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 24,00 ebase Depot flex select standart AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 DWS Frankfurt Depot classic online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 8,00 DWS Frankfurt Depot Plus online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 45,00 DWS Luxemburg Depot classic online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 8,00 DWS Luxemburg Depot Plus online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 45,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine Bank zweiplus AVL-Investmentfonds 300 unbegrenzt 25,00 plus 0,3% bei Depotvolumen unter , darüber 0,2% Fondsentnahmeplan Consorsbank unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt keine Deka-AuszahlPlan Fondsdepots DekaBank 25 unbegrenzt 15,47 Deka-AuszahlPlan Onlinedepots DekaBank 25 unbegrenzt 10,00 db InvestEntnahmeplan Deutsche Bank unbegrenzt 19,99 Cominvest.direkt Depot EBASE/ Cominvest unbegrenzt 39, ÖKO

10 Kosten für Entnahmeplan Anzahl frei entnahmeplanfähiger wählbar Fonds jährliche Steigerung möglich Anmerkungen 0,25% der Rate plus 2, ja nein 499,06 keine 397 ja nein 502,82 3,00 je Rate ja nein 491,19 5) keine ca. 430 min. 25,00 ja 502,82 keine 195 min. 50,00 ja 502,82 keine 885 ja nein 501,53 keine 885 ja nein 501,99 6) keine ca. 50 min. 50,00 nein 501,15 9) keine min. 125,00 nein 499,49 7) keine ca min. 50,00 nein 499,49 8) keine ca min. 50,00 nein 499,47 keine min. 50,00 nein 499,47 keine ca. 300 min. 50,00 nein 502,82 10) keine 150 min. 50,00 ja 502,07 6) keine 150 min. 50,00 ja 501,69 keine 102 min. 50,00 ja 502,82 keine min. 50,00 nein 298,89 keine ja nein 299,09 0,25% der Rate plus 2, min. 50,00 nein 296,84 keine min. 125,00 nein 299,24 1) keine min. 125,00 nein 298,81 2) keine ca. 756 min. 25,00 nein 297,59 keine min. 25,00 nein 296,76 keine min. 25,00 nein 298,43 keine ja ja 299,24 1) keine ja ja 298,81 2) keine ja nein 299,73 keine ja nein 298,67 keine ja nein 299,43 3) keine ja nein 296,34 keine ja nein 299,43 3) keine ja nein 296,34 keine ja nein 299,55 4) keine ja ja 298,68 0,3% der Rate, min. 0,95, max. 19, ja nein 299,14 0,25% der Rate plus 2, ja nein 296,84 keine 397 ja nein 300,09 3,00 je Rate ja nein 288,07 5) keine ca. 430 min. 25,00 ja 300,09 keine 195 min. 50,00 ja 300,09 keine 885 ja nein 298,80 keine 885 ja nein 299,26 6) keine ca. 50 min. 50,00 nein 298,42 9) keine min. 125,00 nein 296,76 7) ÖKO

11 Geld & Recht Test Auszahlpläne Fonds-Entnahmepläne Kosten für Depot pro Jahr Anbieter/Vermittler FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 40,00 FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB-Auszahlplan PROfinance-direkt unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, S Broker Auszahlplan S Broker keine Fonds-Auszahlplan elektronische Postbox Union Investment unbegrenzt 9,00 Fonds-Auszahlplan Union Investment unbegrenzt 13,50 Top Depot direct Wüstenrot Bank unbegrenzt keine Anlagebetrag Euro, 25 Jahre Laufzeit FFB 4freeag.de unbegrenzt Kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, DWS 4freeag.de keine unbegrenzt 12,00 DAB 4freeag.de keine monatlich keine ebase flex select online 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 24,00 ebase flex select standart 4freeag.de unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 36,00 Auszahlplan Allianz Global Investors unbegrenzt 30,00 Wertpapierdepot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 39,90 Sparplan-Depot Augsburger Aktienbank 25 unbegrenzt 19,95 ebase Depot flex select online AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 24,00 ebase Depot flex select standart AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von ; sonst 36,00 FFB-Fondsdepot AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB Fondsdepot:plus AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 40,00 DWS Frankfurt Depot classic online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 8,00 DWS Frankfurt Depot Plus online AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt 45,00 DWS Luxemburg Depot classic online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 8,00 DWS Luxemburg Depot Plus online AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt 45,00 Fondsdepot Bank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 20,00 Cominvest Depot AVL-Investmentfonds 125 unbegrenzt kostenlos ab einem Depotwert von , sonst 39,90 Augsburger Aktienbank AVL-Investmentfonds keine unbegrenzt keine DAB bank AVL-Investmentfonds 50 unbegrenzt keine Consorsbank AVL-Investmentfonds 25 unbegrenzt keine Bank zweiplus AVL-Investmentfonds 300 unbegrenzt 25,00 plus 0,3% bei Depotvolumen unter , darüber 0,2% Fondsentnahmeplan Consorsbank unbegrenzt keine DAB Auszahlplan DAB Bank keine unbegrenzt keine Deka-AuszahlPlan Fondsdepots DekaBank 25 unbegrenzt 15,47 Deka-AuszahlPlan Onlinedepots DekaBank 25 unbegrenzt 10,00 db InvestEntnahmeplan Deutsche Bank unbegrenzt 19,99 Cominvest.direkt Depot EBASE/ Cominvest unbegrenzt 39,90 FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 40,00 FFB Auszahlplan FFB unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, FFB-Auszahlplan PROfinance-direkt unbegrenzt 0,25% des durchschnittlichen Depotwertes, min. 25,00, S Broker Auszahlplan S Broker keine Fonds-Auszahlplan elektronische Postbox Union Investment unbegrenzt 9,00 Fonds-Auszahlplan Union Investment unbegrenzt 13,50 Top Depot direct Wüstenrot Bank unbegrenzt keine 130 ÖKO

12 Kosten für Entnahmeplan Anzahl frei entnahmeplanfähiger wählbar Fonds jährliche Steigerung möglich Anmerkungen keine ca min. 50,00 nein 296,76 8) keine ca min. 50,00 nein 296,60 keine min. 50,00 nein 296,60 keine ca. 300 min. 50,00 nein 300,09 10) keine 150 min. 50,00 ja 299,34 6) keine 150 min. 50,00 ja 298,96 keine 102 min. 50,00 ja 300,09 keine min. 50,00 nein 260,00 keine ja nein 260,06 0,25% der Rate plus 2, min. 50,00 nein 257,91 keine min. 125,00 nein 260,30 1) keine min. 125,00 nein 259,92 2) keine ca. 756 min. 25,00 nein 258,56 keine min. 25,00 nein 257,73 keine min. 25,00 nein 259,40 keine ja ja 260,30 1) keine ja ja 259,92 2) keine ja nein 260,77 keine ja nein 259,79 keine ja nein 260,40 3) keine ja nein 257,31 keine ja nein 260,40 3) keine ja nein 257,31 keine ja nein 260,49 4) keine ja ja 259,80 0,3% der Rate, min. 0,95, max. 19, ja nein 260,11 0,25% der Rate plus 2, ja nein 257,91 keine 397 ja nein 261,06 3,00 je Rate ja nein 248,85 5) keine ca. 430 min. 25,00 ja 261,06 keine 195 min. 50,00 ja 261,06 keine 885 ja nein 259,77 keine 885 ja nein 260,23 6) keine ca. 50 min. 50,00 nein 259,39 9) keine min. 125,00 nein 257,73 7) keine ca min. 50,00 nein 257,73 8) keine ca min. 50,00 nein 257,66 keine min. 50,00 nein 257,66 keine ca. 300 min. 50,00 nein 261,06 10) keine 150 min. 50,00 ja 260,31 6) keine 150 min. 50,00 ja 259,93 keine 102 min. 50,00 ja 261,06 Abkürzungen: ATC = Additional Trading Costs. ETF = Exchange Trading Fonds (börsennotierte Indexfonds). Anmerkungen. 1) Depot mit maximal zwei Fondspositionen. 2) Depot ab drei Fondspositionen. 3) Depot ausschließlich für Fonds der DeAWM-Gruppe. 4) Depot mit bis zu drei Fondsposten, ansonsten Anstieg der Depotkosten auf 35,00 Euro pro Jahr. 5) 0,1 Prozent Kosten bei Depotvolumen ab ,00 Euro. 6) Depotgebühren nur bei Nutzung des elektronischen Postkorbs. 7) Depotführungsentgelt in Abhängigkeit vom verwahrten Fondsspektrum (keine zusätzlichen Kosten für Entnahmen. Beim Kauf der Fonds fällt eventuell eine Vertriebsprovision von 25 Prozent des im Verkaufsprospekt angegebenen maximalen Ausgabeaufschlages (= 75 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. 8) Inklusive kostenfreiem Abwicklungskonto. 9) Depotkosten im db PrivatDepot Comfort. 10) Kostenloses Depot ab einer Transaktion im Quartal (inklusive Sparplänen) oder ab einem Vermögensbestand von Euro am Quartalsende (Depot plus Konten), ansonsten 2,95 Euro inklusive MwSt. Belastetes Depotentgelt wird als Orderguthaben für das Folgequartal eingestellt. 11) Nur dbx-tracker ETF. Legende: Entnahmepläne mit gleichem Rang sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Basis zur Ermittlung des Ranges sind die Kosten für die jeweilige Laufzeit. Die Testmethoden finden Sie unter Suchen 1505 eingeben. Tests und deren Ergebnisse sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung des Verlags dürfen keine Nachdrucke, Kopien, Mikrofilme oder Einspielungen in elektronische Medien angefertigt und/oder verbreitet werden. ÖKO

ALVI2-3-16. Axa Relax Rente Classic (mit Verrentungsart Standard) Bruttobeitragsgarantie,

ALVI2-3-16. Axa Relax Rente Classic (mit Verrentungsart Standard) Bruttobeitragsgarantie, TEST Indexpolicen Indizes zur Auswahl RIU2UG Allianz PrivatRente IndexSelect ALVI2-3-16 Relax Rente Classic (mit Verrentungsart Standard) ALVI7-3-16 Relax Rente Classic (mit Verrentungsart Performance)

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

ZINSSÄTZE FÜR UNSERE BANKPRODUKTE AB 01. MÄRZ 2015

ZINSSÄTZE FÜR UNSERE BANKPRODUKTE AB 01. MÄRZ 2015 KONTO FREEDOM» WILLKOMMENSANGEBOT Zinssatz auf Guthaben bis 1.000.000 : 1,50 % p. a. : fester Zinssatz für 6 Monate Verzinst wird der Teil des Guthabens, der 15.000 übersteigt, bis max. 1.000.000. In den

Mehr

Für befristete Zeiträume gut geeignet

Für befristete Zeiträume gut geeignet Stand Februar 2011 von Max Geißler Bankauszahlpläne Für befristete Zeiträume gut geeignet www.biallo.de Mit Hilfe eines Bankauszahlplans können Anleger Sparguthaben in monatliche Zahlungen umwandeln. Die

Mehr

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/studium-die-besten-auszahlplaene-fuer-sich...

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/studium-die-besten-auszahlplaene-fuer-sich... Seite 1 von 13 Drucken Studium Die besten Auszahlpläne für sicheres Studieren von Saskia Littmann Entnahmepläne bringen zwar keine sagenhaften Renditen, bieten aber viel Sicherheit. Eltern oder Großeltern

Mehr

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen Entdecken Sie jetzt alle Möglichkeiten rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial ebase Ihre Ziele

Mehr

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des - und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in den Bereichen

Mehr

Das ebase Depot. Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial

Das ebase Depot. Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial Das ebase Depot Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial Ihre Ziele im Fokus Bereits mehr als eine Million Kunden vertrauen bei der Anlage

Mehr

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen en in Immobiliendarlehensverträgen Allgemeine Hypothekenbank Rheinboden AG 16.12.2005 1 3 3 3 Allianz 18.06.2007 1 2 1 3 Allianz 16.12.2008 1 Allianz 21.04.2009 1 3 Allianz 04.06.2009 1 3 Allianz 14.08.2009

Mehr

Bankauszahlplan Sichere Zusatzrente von der Bank

Bankauszahlplan Sichere Zusatzrente von der Bank in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de on Max Geißler 22/2014 Bankauszahlplan Sichere Zusatzrente von der Bank Mit Hilfe eines Bankauszahlplans kann man Sparguthaben in eine Zusatzrente umwandeln.

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des Investment- und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in

Mehr

Das ebase Depot. Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial

Das ebase Depot. Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial Das ebase Depot Entdecken Sie die Möglichkeiten. Alles rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial Ihre Ziele im Fokus Bereits mehr als eine Million Kunden vertrauen bei der Anlage

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Angebote großer Online-Broker mit Vollbanklizenz

Angebote großer Online-Broker mit Vollbanklizenz comdirect Cortal Consors DAB bank fimatex by boursorama ING-DiBa maxblue Kontakt Internet www.comdirect.de www.cortalconsors.de www.dab-bank.de www.fimatex.de www.ing-diba.de www.maxblue.de Telefon 01803

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013 Widerruf nicht in Aareal AG 19.06.2004 1 3 AXA Lebensversicherung AG 07.01.2010 1 Baden Württembergische 14.05.2007 1 Baden Württembergische 22.07.2008 1 Bausparkasse Mainz AG 19.10.2006 1 Bausparkasse

Mehr

Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Bitte beachten Sie, dass Sie die aktuellen Formulare verwenden.

Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Bitte beachten Sie, dass Sie die aktuellen Formulare verwenden. Produktsteckbriefe Allgemeines Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Postanschrift: Fondsdepot Bank GmbH 95025 Hof Eine Eröffnung ohne Original ist nicht möglich. Bitte

Mehr

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung TOP Vermögensverwaltung AG Das TOP-Zins- Konto 100% Einlagensicherung n Schluss mit der Jagd nach den besten Zinsen K ennen Sie das? Ihre Bank bietet attraktive Zinsen allerdings nicht für Sie als treuen

Mehr

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Dr. Strosing Finanzinformationen Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Girokonto Tagesgeld Aktien Fonds Von Dr. Jan Martin Strosing INHALT 1 Kostenloses Girokonto einrichten... 3 2 Tagesgeldkonten...

Mehr

Hypothekendarlehen mit und ohne Riester-Förderung

Hypothekendarlehen mit und ohne Riester-Förderung Hypothekendarlehen mit und ohne RiesterFörderung test.de ermittelt jeweils zu Monatsbeginn die Zinssätze für Hypothekendarlehen mit und ohne RiesterFörderung von über 75 regionalen und überregionalen n.

Mehr

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz.

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. CONVEST 21 Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. So machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Vom «Cost-Average-Effekt» profitieren.

Mehr

Giro- und pfändungssichere Konten

Giro- und pfändungssichere Konten Geld & Recht Giro- und pfändungssichere Konten TEST Top-Girokonto Norisbank Wird das Konto auch als angeboten nein Girokarte 0,00 Standard- Kreditkarte 0,00 Dispokreditzinsen 12,00% Zinssatz geduldete

Mehr

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen

Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehensverträgen en in Immobiliendarlehensverträgen nicht Aareal AG 24.01.1989 1 5 Aareal AG 19.06.2004 1 3 Allgemeine Hypothekenbank AG 07.09.2004 1 3 1 Allianz 27.08.2000 1 5 Allianz 21.11.2005 1 1 3 2 Allianz 29.12.2006

Mehr

INVESTMENT FORUM München

INVESTMENT FORUM München INVESTMENT FORUM München 7. November 2013 Eine gemeinsame Veranstaltung von ETF im Retailvertrieb aus Sicht der ebase European Bank for Financial Services GmbH (ebase) Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung

Mehr

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu.

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu. Geld & Recht Test Krankenkassen Beratungen zu Gutachten zu AOK Nordwest erhöht AOK Rheinland / Hamburg mäßig ja 2.800 920 6 2. Rang BKK Faber Castell mäßig ja 25 20 6 2. Rang BKK Freudenberg mäßig ja 8

Mehr

fonds nachdenken. Breit streuende Aktienanlagen

fonds nachdenken. Breit streuende Aktienanlagen Sparen mit Erfolg Fondssparpläne. Langfristiges Fondssparen bietet gute Renditechancen. Wer seine Fondsanteile günstig kauft und lagert, holt alles raus. Sparpläne auf Aktienfonds gehören zu den raren

Mehr

Zinsexperten seit 2006. Tagesgeld im Test 2016

Zinsexperten seit 2006. Tagesgeld im Test 2016 sgeld im Test 2016 Entwicklung der sgeldzinsen für Zeiträume von 1, 3 und 5 Jahren - 2011 bis 2016 sgeld im Test 2016 Schlecht für Sparer, gut für Sparer zwar hielt der Trend sinkender Zinsen im vergangenen

Mehr

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 Der Inhalt dieser Product News für Berater Tarifanpassungen bei DWS Vorsorge-Produkten

Mehr

Zinsexperten seit 2006. Tagesgeld im Test 2015

Zinsexperten seit 2006. Tagesgeld im Test 2015 im Test 2015 Entwicklung der zinsen für Zeiträume von 1, 3 und 5 Jahren - 2010 bis 2015 Die besten Zinsen beim im Test 2015 Das vergangene Jahr stand bei Sparern ganz im Zeichen der Sicherheit: Trotz sinkender

Mehr

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de Ideen für Ihr Geld Die Santander Geldanlagen Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de 08.2014 Inhalt Die Santander Gruppe 3 Die Santander Consumer Bank AG 4 Einlagensicherung

Mehr

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex Konditionen des Festgeld fix & flex (früherer Name VR Kombi direkt ) Das Anlageprodukt Festgeld fix & flex ist eine Kombination aus zwei Teilen: einem Festgeld-Konto und einem Tagesgeld-Konto. Das Festgeld-Guthaben

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten

EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten Der Fondsdepot Bank Effektenkredit im Detail Zugelassene Kundengruppen Volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Depotinhaber = Kreditnehmer. Eine

Mehr

Festzinsen und Verfügbarkeit Kombinierte Geldanlagen versuchen den Spagat

Festzinsen und Verfügbarkeit Kombinierte Geldanlagen versuchen den Spagat in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 17/015 Festzinsen und Verfügbarkeit Kombinierte Geldanlagen versuchen den Spagat Viele Sparer wünschen sich hohe Renditen mit Festzinsen, möchten

Mehr

WEITSICHT LOHNT SICH.

WEITSICHT LOHNT SICH. BMW Financial Services Freude am Fahren WEITSICHT LOHNT SICH. BMW FESTGELD UND BMW MOBILBRIEF. 2 Einführung Einführung STARK IN LEISTUNG UND ERGEBNIS. Erfolg kommt nicht von heute auf morgen. So war der

Mehr

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Markus Bunse, Leiter Kundenbetreuung FIVV AG 1 Vita Markus Bunse Prokurist und Leiter der Kundenbetreuung

Mehr

Wohnungs- und Haus-Schutzbrief. Rhion. eingeschränkt. ja ja ja ja ja ja. eingeschränkt. eingeschränkt. eingeschränkt. eingeschränkt.

Wohnungs- und Haus-Schutzbrief. Rhion. eingeschränkt. ja ja ja ja ja ja. eingeschränkt. eingeschränkt. eingeschränkt. eingeschränkt. Test e TEST e MultiAssist Notfallservice Schlüsseldienst und Notfallschloss Wespen-, Bienen- und Hornissennester Beaufsichtigung von Reparaturarbeiten Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen Solovertrag

Mehr

Erläuterung zur Standardisierten Kosteninformation

Erläuterung zur Standardisierten Kosteninformation Erläuterung zur Standardisierten Kosteninformation Informationen zur Ex-ante Durch die Einführung einer Standardisierten Kosteninformation möchte der Gesetzgeber erreichen, dass jeder Anleger vor seiner

Mehr

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Änderungen beim Einlagensicherungsfonds

Änderungen beim Einlagensicherungsfonds fokus verbraucher Änderungen beim Einlagensicherungsfonds Muss Ihre Bank Insolvenz anmelden, sind Ihre Einlagen, also Guthaben auf Giro-, Tages- oder Festgeldkonten, dennoch sehr gut geschützt. Dafür gibt

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

2013 Qualitypool GmbH. Unsere Produktpartner Baufinanzierung

2013 Qualitypool GmbH. Unsere Produktpartner Baufinanzierung 2013 Qualitypool GmbH Unsere Produktpartner Baufinanzierung Begeistern Sie Ihre Kunden mit unserer besten Baufinanzierung. Dabei nutzen Sie Europas führende Plattform für Finanzierungen. Wir bieten Ihnen

Mehr

Was Zinsprodukte taugen

Was Zinsprodukte taugen 23. April 20» Drucken SPARER BRAUCHEN AUSDAUER 22.04.2013, 15:34 Uhr von Jens Hagen Das Zinstief verlangt von den Sparern Ausdauer. Wie ein Eichhörnchen gilt es, einen Vorrat nach und nach anzusammeln.

Mehr

Zinssatz für vermögenswirksame Spareinlagen

Zinssatz für vermögenswirksame Spareinlagen Preisaushang Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft sowie im kartengestützten Zahlungsverkehr für Geschäftskunden Sparkonten Zinssatz für Spareinlagen nur für PSD SparDirekt: ab 0,01 pro Jahr

Mehr

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2008: Kostenvergleich

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2008: Kostenvergleich Kontokorrentbeobachtungsstelle April 008: Kostenvergleich GEHALTSKONTEN INTERNET/ONLINEKONTEN SPARBÜCHER Nr. 3 8 9 0 Bank / Konto Konto Insieme Risparmio Gehaltskonten Konto Genius Family Südtiroler Sparkasse

Mehr

Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken

Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken Produkt- und Kostentransparenz bei Versicherungen und Banken Vers Netz B 18. öffentliche Veranstaltung am 20. November 2009 Dr. Mark Ortmann, CFP 1 Thesen 1. Produkt- und Kostentransparenz ist noch nicht

Mehr

ethik ethik Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment seit 1988 Mehr als eine grüne Geldanlage...

ethik ethik Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment seit 1988 Mehr als eine grüne Geldanlage... seit 1988 Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment Das Fondsdach mit Idee, Beschreibung, Funktionsweise, Umsetzung Viele Depots - kein Durchblick? Sie

Mehr

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto > Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept Das ebase Konto > Ihre kompetenten Partner Die European Bank for Fund Services GmbH (ebase ), Markt- und Innovationsführer von Lösungen rund um Vermögensaufbau

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

ETF-SPARPLAN- TEST 2017 BESTEN ANBIETER VON ETF-SPARPLÄNEN MIT IHREN AKTUELLEN TESTERGEBNISSEN EXTRA-MAGAZIN SONDERDRUCK APRIL

ETF-SPARPLAN- TEST 2017 BESTEN ANBIETER VON ETF-SPARPLÄNEN MIT IHREN AKTUELLEN TESTERGEBNISSEN EXTRA-MAGAZIN SONDERDRUCK APRIL ETFSPARPLAN TEST 2017 DIE BESTEN ANBIETER VON ETFSPARPLÄNEN MIT IHREN AKTUELLEN TESTERGEBNISSEN EXTRAMAGAZIN SONDERDRUCK APRIL 2017 1 ETFSPARPLAN TEST 2017 DIREKTBANKEN, FONDSPLATTFORMEN & FILIALBANKEN

Mehr

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation Invest mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Kundeninformation Ein neues Investmentkonzept: Das Beste aus zwei Welten. Investmentfonds bilden hierzulande den Kern der Altersvorsorge. Der Weg zu neuen

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft kostenlos Physisch am Schalter

Mehr

> European Bank for Fund Services

> European Bank for Fund Services > European Bank for Fund Services ebase B2B-Direktbank Januar 2010 > Dynamische Entwicklung 2 > ebase Meilensteine von der Fondsplattform zur B2B-Direktbank Gründung der European Bank for Fund Services

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06. Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Ausführung und Abwicklung von

Mehr

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln E r f o l g b e g i n n t i m D e ta i l Schon seit über 50 Jahren überzeugt der Templeton Growth Fund, Inc. durch sein langfristig

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

Rund 100 Investmentgesellschaften ein Depot, ein Ansprechpartner!

Rund 100 Investmentgesellschaften ein Depot, ein Ansprechpartner! Rund 100 Investmentgesellschaften ein Depot, ein Ansprechpartner! Strategisch optimal investieren mit der FSB Multi-Fondsplattform... Das durchschnittliche Risiko von Wertpapieren kann durch Streuung gemindert

Mehr

Das Plus-Depot der TARGOBANK

Das Plus-Depot der TARGOBANK Das Plus-Depot der TARGOBANK 2 Flexibel und günstig Ihr Depot anpassen Märkte schwanken. Mal entwickeln sich die Börsen in den Industrieländern besser, mal sind es die in den Schwellenländern. In manchen

Mehr

2. Transaktionskosten

2. Transaktionskosten Biallo & Team (www.biallo.de) Redaktions-Service für regionale Tageszeitungen Horst Biallo Helga Riedel Fritz Himmel Max Geißler (Autor dieses Beitrags) Annette Jäger Sandra Petrowitz Marcus Preu Rolf

Mehr

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Stand: April 2016 Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor

Mehr

Werbematerial. ebase Depot 4kids. Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt. Früh anfangen und Vermögen aufbauen

Werbematerial. ebase Depot 4kids. Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt. Früh anfangen und Vermögen aufbauen Werbematerial ebase Depot 4kids Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit Früh anfangen und Vermögen aufbauen 2 Ihre Ziele im Fokus Bereits rund eine Million Kunden vertrauen

Mehr

Clever sparen mit ETF-Sparplänen

Clever sparen mit ETF-Sparplänen Clever sparen mit ETF-Sparplänen ETP Informationsabend 25.11.2015 www.justetf.com justetf Do-it-Yourself Vermögensverwaltung Tools, Strategien und Wissen zum Investieren mit ETFs Innovatives Online Portfolio

Mehr

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch

Hypothekenangebot. Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch Hypothekenangebot Verwirklichen Sie mit uns Ihren Wohntraum. www.zugerkb.ch Unser Hypothekenangebot Variable Hypothek Kurzbeschrieb Hypothek ohne feste Laufzeit Der Zinssatz verändert sich je nach Marktsituation.

Mehr

Kundenindividuelles Portfolio

Kundenindividuelles Portfolio Portfoliolösungen Kundenindividuelles Portfolio Allgemeines Das Ergebnis einer systematischen Beratung ist das Präsentieren einer geeigneten Portfoliozusammenstellung. Zur Erleichterung der Abwicklungsvorgänge

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Werbematerial. ebase Depot 4kids. Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt. Früh anfangen und Vermögen aufbauen

Werbematerial. ebase Depot 4kids. Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt. Früh anfangen und Vermögen aufbauen Werbematerial ebase Depot 4kids Für Kinder und Jugendliche kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit Früh anfangen und Vermögen aufbauen Ihre Ziele im Fokus Bereits rund eine Million Kunden vertrauen

Mehr

T E Jetti Kuhlemann / pixelio.de

T E  Jetti Kuhlemann / pixelio.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Jetti Kuhlemann / pixelio.de Journalisten sind die Gatekeeper zwischen Ihrer Nachricht und denjenigen, die sie erreichen soll. Für die Verbreitung

Mehr

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr.

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr. bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Die neue - Finanzdienstleistungsstudie Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr. Jörg Sieweck Fonds steigen in der Gunst

Mehr

12 Tipps zum richtigen Sparen

12 Tipps zum richtigen Sparen 12 Tipps zum richtigen Sparen Die vielen Anlageformen, unverständliche Produktinformationen und verhängnisvolle Klauseln im Kleingedruckten machen es Verbrauchern heute schwer, ihr Geld sicher und gewinnbringend

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Konditionen im Anlagegeschäft

Konditionen im Anlagegeschäft Konditionen im Anlagegeschäft Setzen Sie mit uns auf faire Konditionen. Gültig ab 1. Januar 2016 Wertschriftentransaktionen (Courtage) Aktien, Optionen, Obligationen, börsengehandelte Fonds, Notes und

Mehr

Gegründet im Januar 2002 zählt die Fondsbank heute zu den führenden Adressen in Deutschland.

Gegründet im Januar 2002 zählt die Fondsbank heute zu den führenden Adressen in Deutschland. I H R S T A R K E R P A R T N E R I M F O N D S G E S C H Ä F T F R A N K F U R T E R F O N D S B A N K Auch in der Bankenwelt gilt: Durch die Konzentration auf bestimmte Aufgabenbereiche und die konsequente

Mehr

Management Summary ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise Die vertriebsstarke Banken-Website 19

Management Summary ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise Die vertriebsstarke Banken-Website 19 Inhaltsverzeichnis Management Summary 15 1 ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute - Vorgehensweise 19 1.1 Die vertriebsstarke Banken-Website 19 1.2 Erhebungsdesign 20 1.3 Auswertung und Gewichtung 22

Mehr

Geldanlage. Hohe Zinsen von Genossenschaften

Geldanlage. Hohe Zinsen von Genossenschaften Seite 1 von 6 Stand Oktober 2010 www.biallo.de Von Horst Biallo und Helga Riedel Geldanlage Hohe Zinsen von Genossenschaften Sie heißen Frohe Zukunft, Familienheim oder Siedlungsgemeinschaft. Mehr als

Mehr

Der richtige Umgang mit der Bank

Der richtige Umgang mit der Bank Der richtige Umgang mit der Bank 98 Prozent der Erwachsenen haben ein Konto bei der Bank oder Sparkasse. Kreditinstitute umwerben selbst Neugeborene schon als Kunden. Ein Geschenkgutschein über 5 Euro

Mehr

Machen Sie es Ihren. Kunden. einfach. www.sbroker.de. Ihr Leitfaden für die Zusammenarbeit mit dem Sparkassen Broker

Machen Sie es Ihren. Kunden. einfach. www.sbroker.de. Ihr Leitfaden für die Zusammenarbeit mit dem Sparkassen Broker Machen Sie es Ihren Kunden einfach Ihr Leitfaden für die Zusammenarbeit mit dem Sparkassen Broker www.sbroker.de Der Sparkassen Broker wer wir sind! Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

ETF-SPARPLAN- TEST 2016

ETF-SPARPLAN- TEST 2016 www.extra-funds.de Deutschland, Österreich, Schweiz 4,99 April 2016 9. Jahrgang Das EXtra-Magazin ist Pflichtblatt der Frankfurter Wertpapierbörse, der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse und der Börse

Mehr

Globale Aktien. Frankfurt, Lars Ziehn & Martin Caspary

Globale Aktien. Frankfurt, Lars Ziehn & Martin Caspary Globale Aktien Frankfurt, 09.03.2017 Lars Ziehn & Martin Caspary Globale Aktienwelt Große Auswahl an Geschäftsmodellen USA DEUTSCHLAND Technologie Silicon Valley Autobau Ingenieur Chemie JAPAN Komponenten

Mehr

Wertpapierdepot Wie man den Online Brokern die Stirn bietet. Dirk Borgartz Vorstand Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg

Wertpapierdepot Wie man den Online Brokern die Stirn bietet. Dirk Borgartz Vorstand Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg Wertpapierdepot Wie man den Online Brokern die Stirn bietet Dirk Borgartz Vorstand Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg Ausgangslage Zielsetzung Umsetzung Kommunikation Fazit Produkte Ausgangslage Kundensegmente

Mehr

Fragestellung. Stimmt die alte Regel noch? Kurz-/ Mittelfristig => Direktanlage Langfristig => Fondspolice

Fragestellung. Stimmt die alte Regel noch? Kurz-/ Mittelfristig => Direktanlage Langfristig => Fondspolice Best for Finance 2010 1 Fragestellung Stimmt die alte Regel noch? Kurz-/ Mittelfristig => Direktanlage Langfristig => Fondspolice Neue Fakten! Abgeltungssteuer Neue Fonds Neue Fondspolice => CleVesto Favorites

Mehr

FFB Ihr Partner für das Fondsgeschäft ARICONSULT PARTNERTAGE 06.10. 10.10. 2014

FFB Ihr Partner für das Fondsgeschäft ARICONSULT PARTNERTAGE 06.10. 10.10. 2014 FFB Ihr Partner für das Fondsgeschäft ARICONSULT PARTNERTAGE 06.10. 10.10. 2014 FFB: Blickrichtungen Einblick: Moderne Bank mit Tradition Überblick: Unser Angebot für Sie Ausblick: Ihr starker Partner

Mehr

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen Glossar Anteilseigner Schwäbisch Hall ist die Bausparkasse der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Anteilseigner sind die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ BANK (81,8%) und WGZ BANK (15%) sowie rund

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

PRÄZISION ZAHLT SICH AUS.

PRÄZISION ZAHLT SICH AUS. PRÄZISION ZAHLT SICH AUS. DAS BMW SPARKONTO UND DAS BMW ONLINE-SPARKONTO. BMW Financial Services Freude am Fahren 2 Einführung Einführung 3 ERFOLG BRAUCHT EINE PERFEKTE GRUNDLAGE. Die Sparkonten von BMW

Mehr

2 Copyright 2014 / Bild auf Titelseite: Jetti Kuhlemann / pixelio.de

2 Copyright 2014 / Bild auf Titelseite: Jetti Kuhlemann / pixelio.de Journalisten sind die Gatekeeper zwischen Ihrer Nachricht und denjenigen, die sie erreichen soll. Für die Verbreitung Ihrer Nachrichten und eine optimierte Pressearbeit, ist es daher wichtig, die Sicht

Mehr

GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS INVESTMENTFONDS. Kommissionssatz. Trades > 250.000. Börsenplatz. USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03%

GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS INVESTMENTFONDS. Kommissionssatz. Trades > 250.000. Börsenplatz. USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03% GEBUEHREN HANDEL: AKTIEN UND ETFS Börsenplatz Kommissionssatz Trades > 250.000 USA, Kanada, Großbritannien 14,95 0,03% Frankreich, Belgien, die Niederlande (Euronext), Deutschland 29,95 0,08% Alle andere

Mehr

Hypothekenangebot. Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch

Hypothekenangebot. Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch Hypothekenangebot Wir begleiten Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims. www.zugerkb.ch Unser Hypothekenangebot Variable Hypothek Festhypothek Geldmarkthypothek Rollover-Hypothek Kurzbeschrieb Hypothek

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Studie. Online-Banking 2010. Die PASS Studie Online-Banking 2010 STUDIEN

Studie. Online-Banking 2010. Die PASS Studie Online-Banking 2010 STUDIEN 1 STUDIEN Die Studie Die Studie Online-Banking 2010 stellt Ihnen den aktuellen Leistungsstand mit Chancen, Treibern und Erfolgsfaktoren sowie Trends und Best Practices im Online-Banking vor. Was wollen

Mehr

TEST Direktversicherung, klassisch

TEST Direktversicherung, klassisch Test Betriebliche Altersvorsorge TEST Direktversicherung, klassisch Zukunftsrente Klassik R2U (G) ALVG1G R1-G N R4 F L R4 F Versicherer Garantierte im Alter von 80 Garantierte im Alter von 85 Garantierte

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft Physisch am Schalter CHF

Mehr

Status Quo im Retailbanking in Deutschland 2009

Status Quo im Retailbanking in Deutschland 2009 Status Quo im Retailbanking in Deutschland 2009 2010-01-15 Prof. Dr. Bernd Skiera Grüneburgplatz 1 60323 Frankfurt am Main bskiera@wiwi.uni-frankfurt.de Die vollständige Studie ist beim E- Finance Lab

Mehr

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA 1 Konzept Die Bundesbürger hüten trotz Niedrigzinsen zig Milliarden auf Tages- oder Festgeldkonten Sie scheuen die Geldanlage in Aktienfonds, da sie dem

Mehr

Institut für Transparenz GmbH untersucht 60 Webseiten von Banken

Institut für Transparenz GmbH untersucht 60 Webseiten von Banken ITA Presseinformation Institut für Transparenz GmbH untersucht 60 Webseiten von Banken Berlin - 07. März 2016. Mehr als jede zweite Webseite erhält Bestnoten in der Gesamtbewertung von der Institut für

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr