Intern und für Kunden. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Intern und für Kunden. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski"

Transkript

1 Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin erstellt von Sabine Kamprowski

2 Hier stehen Ihre rechtlichen Hinweise

3 Inhalt Inhalt 1 Über das Projekt: Berlin (German Sample) 1 2 Berlin, ein Kurzporträt Sehenswürdigkeiten in Berlin Sightseeing Essen und Trinken Namhafte Berliner und Berliner Unternehmen Berlin in Zahlen Berliner Bezirke Einwohner Quellenangaben 10 5 Glossar mit Berliner Spitznamen 11 6 Index 12 Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin iii

4 Über das Projekt: Berlin (German Sample) 1 Über das Projekt: Berlin (German Sample) Dieses Projekt befasst sich inhaltlich mit Berlin. Es soll jedoch im Wesentlichen einige Funktionen von Doc-To-Help an deutschen Texten zeigen, insbesondere, dass die Resultate frei von englischen Texten sind. Wie Sie bestimmte Dinge mit Doc-To-Help machen können, zeigen Ihnen auch einige deutsche Videos, unter Anwendungsfall Dies könnte der Entwurf zu Tourismus-Informationen für Berlin sein, auch für Interessenten an Statistiken kann es nützlich sein. Die Publikation ist in erster Linie im Web und als PDF gedacht. Aber auch alle anderen Publikationsformen von Doc-To-Help sind möglich. Die Aufteilung in mehrere Quelldokumente mag vor allem für Projekte mit mehr Inhalt als in diesem Beispiel zur Anregung dienen. Struktur des Projekts: Dieses Projekt hat 5 Quelldokumente, in denen der Inhalt gepflegt wird. Die Datei Über dieses Beispiel - Read Me First ist mit der Bedingung Internal markiert, deshalb kommt ihr Inhalt in keines der Ergebnisse, die Sie erzeugen. Das Glossar-Dokument ist ein besonderes Dokument, aus dem Doc-To-Help automatisch Verweise in den Onlinehilfen generiert. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt Bedingungen. Es können folgende Ergebnisse sofort generiert werden: Manual, zwei unterschiedliche Formen von NetHelp (mit Responsive bzw. Tabs Theme), HTML Help und EPUB. Für EPUB sollte über das File-Menü, Doc-To-Help Options, Viewers eine Betrachtungssoftware angegeben sein, zum Beispiel Firefox.exe. Dazu muss in diesem Browser das EPUB Reader Addon aktiviert hat. Die weiteren Ergebnis-Formate Eclipse Help, JavaHelp, Microsoft Help 2.0 und Microsoft Help Viewer können hinzugefügt werden und deren Einstellung für More im Abschnitt Related Links des Help Target Dialogs durch einen deutschen Text ersetzt werden. Dieses Projekt verwendet folgende Funktionen von Doc-To-Help: Bedingungen (engl. Conditions): Das Dokument Über dieses Beispiel - Read Me First ist mit dem Attribut Internal markiert, dadurch kommt es in keines der eingerichteten Ergebnisse. Die Bild- Beschriftung im ersten Kapitel von Berlin ist mit der Bedingung Platforms Printed Manual markiert und kommt deshalb nur in alle Ergebnisse vom Typ Manual. Das Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 1

5 Über das Projekt: Berlin (German Sample) Dokument Bilder kommt durch die Bedingung Platforms htmlany nur in alle htmlbasierten Ergebnisse, aber nicht in Manuals. Automatische Glossar-Verweise: Sie machen u.a. eine Erklärung zur Entstehung des Namens Berlin an etlichen Stellen automatisch abrufbar. Durch Ändern des Topic Types Glossary of Terms, nämlich Aktivieren der Eigenschaft Explicit Access, erscheint das Glossar nicht im Inhaltsverzeichnis der Onlinehilfen. Im Dokument Quellen werden die automatischen Verweise auf den Glossar-Eintrag Berlin durch Verwendung der Formatvorlage D2H NoGloss unterdrückt. Verweise (engl. Links): Sie wurden mit der Funktion Topic Link zu internen Themen von Text und Bildern, bzw. Bildvergrößerungen eingerichtet. Verweise zu Websites wurden mit der Word Hyperlink- Funktion eingerichtet. Zusammengeklappte Abschnitte und Inline Links: Diese Funktionen machen größere Themen übersichtlicher. Ein Beispielthema, in dem beide Funktionen verwendet werden, ist das Thema Sehenswürdigkeiten in Berlin. Modifizierte Einstellungen für die Projekt Styles: Die Einstellungen für die Formatvorlagen Überschrift 1, 2 und 3 sind in der Projektdatei so angepasst, dass sie nach Meinung der Autorin den Anforderungen für beliebige Displaygrößen besser gerecht werden als die Default Einstellungen. Dokumentvorlagen dieses Projekts Quell-Dokumente und Online-Ergebnisse verwenden die Dokumentvorlagen, die in einer deutschen Systemumgebung vorgeschlagen werden: D2H_NOMARGIN_A4.dotx HTML.dotx Die Handbücher haben angepasste Dokumentvorlagen. Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 2

6 Über das Projekt: Berlin (German Sample) Dieses Projekt hat drei verschieden formatierte Handbuch-Ergebnisse. Die verwendeten Dokumentvorlagen liegen im Projektverzeichnis: zum Beispiel Berlin Manual (Default) Die Startseite zeigt ein Bild vom Schloß Charlottenburg. In der Dokumentvorlage D2H_Dt_PRNOMARGIN_A4.dotx ist der Text Contents ersetzt durch Inhalt. Die Abschnittswechsel sind geändert auf nächste Seite. Dazu passend wurde für Kopf-und Fußzeilen dasselbe Layout verwendet. Fancy Manual Die Dokumentvorlage D2H_Dt_FANCY_A4.dotx hat eine geänderte Schriftfarbe für den Text der Startseite und die Copyright-Hinweise. Durch Änderung der Einstellung Abstand nach für die Formatvorlage ByLine kommen die Kontaktinformationen weiter nach unten.das Hintergrundbild wurde entfernt. Der Text mit Kontaktinformationen wurde geändert. Contents wurde ersetzt durch Inhaltsverzeichnis. Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 3

7 Über das Projekt: Berlin (German Sample) zum Beispiel Berlin Manual intern und für Kunden Die Dokumentvorlage D2H_Dt_Intern_ PRNOMARGIN _A4.dotx ist eine Weiterentwicklung der Vorlage D2H_Dt_PRNOMARGIN_A4.dotx, die mit der Stil-Set Word 2010 verändert wurde. Die Formatvorlagen für die Titelseite wurden geändert. Sie hat ab dem Inhaltsverzeichnis kein unterschiedliches Aussehen für die erste Seite sowie identische gerade und ungerade Seiten. Die Kopfzeile wurde geändert. Die Formatvorlagen Verzeichnis 1 bis Verzeichnis 3 wurden verändert. Inhaltlich enthält nur dieses Ergebnis den Inhalt des ersten Dokuments (siehe Attributes im Bild unten). Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 4

8 Berlin, ein Kurzporträt 2 Berlin, ein Kurzporträt Die Stadt Berlin wurde im 13. Jahrhundert erstmalig urkundlich erwähnt. Heute ist Berlin die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km. Das Brandenburger Tor ist eines der Berliner Wahrzeichen. Es steht in Berlins Mitte, und gehörte während der Teilung der Stadt zu Ostberlin. Bild 1: Brandenburger Tor Weitere Wahrzeichen sind u. a. Alexanderplatz mit dem Telespargel Siegessäule mit Goldelse (im Hintergrund des obigen Bildes) Funkturm in Charlottenburg Jüdisches Museum 2.1 Sehenswürdigkeiten in Berlin Die Berliner Sehenswürdigkeiten ziehen seit Jahren immer mehr Besucher aus aller Welt an. Neben seinen Kunstschätzen bietet Berlin in jeder Jahreszeit ein großes Angebot für Erholungssuchende wie auch Erlebnishungrige, ebenso für Sightseeing-, Architektur-, Kunstoder auch Shopping-Interessierte. Berlin hat zwei große zoologische Gärten, mehrere botanische Gärten und zahlreiche Grünanlagen. Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 5

9 Berlin, ein Kurzporträt Museen Mehr als 170 Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete im Neuen Museum und der Pergamon-Altar im Pergamonmuseum sind beliebte Ziele für Touristen. Das Neue Museum und das Pergamonmuseum befinden sich auf der Museumsinsel in Berlins Mitte. Berliner Schloss mit Humboldt Forum (im Bau) Im ehemaligen Zentrum Ostberlins soll in diesem Jahrzehnt ein neues Zentrum entstehen, das u. a. auch einen Teil der ethnologischen Schätze von Dahlem übernehmen soll. Derzeit gibt es gelegentliche Besichtigungstermine der Baustelle. Deutsches Technikmuseum Berlin Im Deutschen Technikmuseum Berlin (DTMB) werden auf m² Exponate und Experimente rund ums Thema Technik ausgestellt. Jüdisches Museum Das Jüdische Museum Berlin ist als architektonisches Meisterwerk von Daniel Libeskind zu einem Wahrzeichen Berlins geworden. Die historische Dauerausstellung lädt zu einer Entdeckungsreise durch zwei Jahrtausende deutsch-jüdischer Geschichte ein Sightseeing Stadtbesichtigungen in Berlin kann man zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Bussen, mit Schiffen oder auch mit einem Heißluft-Ballon machen. Stadtführungen zu Fuß oder mit Fahrrad vermitteln die Besonderheiten der einzelnen Kieze. Ein beliebter Stop für Sightseeing-Touren ist der Potsdamer Platz. 2.2 Essen und Trinken Wer Berlin besucht, kann mehrere Jahre täglich mehrfach zum Essen einkehren, ohne dasselbe Lokal mehr als einmal aufsuchen zu müssen. In Berlin gibt es ca Restaurants und Gaststätten und knapp tausend Cafes. Es empfiehlt sich, bei der Restaurantsuche vorab die Auswahl einzuschränken: geografisch auf Ortsteile der Stadt, auf die Ausrichtung der Küche (von A wie Afghanisch, über B wie Bayerisch oder Berlinerisch, G wie Griechisch, I wie Indisch, R wie Russisch, bis zu V wie Vegetarisch oder Vietnamesisch), Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 6

10 Berlin, ein Kurzporträt auf die Art des Restaurants (von Bistro über Erlebnisgastronomie wie Dunkelrestaurant oder Diner-Shows bis Gourmet) oder auf eine Preisgruppe. Bei der Suche hilft der Restaurant-Finder von Berlin / Tourismus. 2.3 Namhafte Berliner und Berliner Unternehmen Als kulturelles, wissenschaftliches und wirtschaftliches Zentrum ist Berlin mit zahlreichen Namen verbunden. Naturwissenschaftler Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt geboren 14. September 1769 in Berlin, gestorben 6. Mai 1859 in Berlin. Namensgeber der Humboldt-Universität Rudolf Ludwig Karl Virchow geboren 13. Oktober 1821 in Schivelbein, gestorben 5. September 1902 in Berlin. Arzt an der Berliner Charité und Politiker (Deutsche Fortschrittspartei). Er gilt unter anderem als Gründer der modernen Pathologie. Erfinder Konrad Ernst Otto Zuse Geboren 22. Juni 1910 in Berlin, gestorben 18. Dezember 1995 in Hünfeld bei Fulda. Zuse entwickelte in Berlin den ersten vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren, in binärer Gleitpunktrechnung arbeitenden Computer der Welt. Berliner Unternehmen Siemens AG Das Unternehmen Siemens wurde 1847 unter der Leitung von Werner von Siemens und Johann Georg Halske als Telegraphen-Bauanstalt von Siemens & Halske in Berlin gegründet. Der Ortsteil Siemensstadt am Ostrand des Bezirks Spandau ist auch heute von weitläufigen Industrie- und Werksanlagen und durchgrünten Wohnsiedlungen geprägt. Die derzeit angesiedelten Unternehmen gehören jedoch nicht mehr ausschließlich zur Siemens AG. AEG Die 1887 von Emil Rathenau gegründete Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) war eines der bedeutendsten deutschen Elektrounternehmen. Die Firma wurde 1996 aufgelöst; der Markenname AEG wird jedoch von Lizenznehmern bei vielen Elektroprodukten weiter benutzt. Das ehemalige Stammhaus beherbergt seit 1987 den Technologie- und Innovationspark Berlin mit mehreren Universitätsinstituten und zahlreichen Unternehmen der IT-Branche, u. a. der mikrotaurus Software GmbH (Vertriebspartner für Doc-To-Help). Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 7

11 Berlin in Zahlen 3 Berlin in Zahlen Berliner Bezirke Seit der letzten Bezirksreform gliedert sich Berlin in 12 Bezirke, die ihrerseits in insgesamt 96 Ortsteile unterteilt sind. Die Ortsteile sind für die Verwaltungsgliederung ohne Bedeutung. Im alltäglichen Sprachgebrauch spielen die Ortsteile die größere Rolle, da sie im Gegensatz zu den Bezirken historisch gewachsene Stadtteile darstellen. Bezirk Ortsteile Größe Einwohnerzahl Charlottenburg- Wilmersdorf Charlottenburg, Charlottenburg-Nord, Grunewald, Halensee, Westend, Wilmersdorf, Schmargendorf 64,72 km Friedrichshain- Kreuzberg Friedrichshain, Kreuzberg 20,34 km Lichtenberg Alt-Hohenschönhausen, Falkenberg, Fennpfuhl, Friedrichsfelde, Karlshorst, Lichtenberg, Neu-Hohenschönhausen, Malchow, Rummelsburg, Wartenberg 52,29 km Marzahn- Hellersdorf Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Marzahn 61,8 km Mitte Gesundbrunnen, Hansaviertel, Mitte, Moabit, Tiergarten, Wedding 39,47 km Neukölln Britz, Buckow, Gropiusstadt, Neukölln, Rudow 44,93 km Pankow Reinickendorf Spandau Steglitz-Zehlendorf Blankenburg, Blankenfelde, Buch, Französisch Buchholz, Heinersdorf, Karow, Niederschönhausen, Pankow, Prenzlauer Berg, Rosenthal, Stadtrandsiedlung Malchow, Weißensee, Wilhelmsruh Borsigwalde, Frohnau, Heiligensee, Hermsdorf, Konradshöhe, Lübars, Märkisches Viertel, Reinickendorf, Tegel, Waidmannslust, Wittenau Falkenagener Feld, Gatow, Haselhorst, Hakenfelde, Kladow, Siemensstadt, Spandau, Staaken, Wilhelmstadt Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Steglitz, Wannsee, Zehlendorf 103,07 km ,48 km ,88 km ,50 km Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 8

12 Berlin in Zahlen Bezirk Ortsteile Größe Einwohnerzahl Tempelhof- Schöneberg Friedenau, Mariendorf, Marienfelde, Lichtenrade, Schöneberg, Tempelhof 53,09 km Treptow-Köpenick Adlershof, Alt-Treptow, Altglienicke, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Johannisthal, Köpenick, Müggelheim, Niederschöneweide, Oberschöneweide, Pläntnerwald, Rahnsdorf, Schmöckwitz 168,42 km Einwohner Im Jahr 2011 hatte Berlin mehr als 3,5 Millionen Einwohner (Ergebnis des Mikrozensus 2011), davon sind etwa eine halbe Million Ausländer. Bei den Ausländern stellen Türken mit mehr als den größten Anteil, gefolgt von Polen (ca ) und Serben (ca ). Mit jeweils etwa belegen Italiener und Russen zahlenmäßig die Plätze vier und fünf. Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 9

13 Quellenangaben 4 Quellenangaben Bildangaben Description=Brandenburger Tor, Berlin, Germany Date= Author=Stephan Czuratis Permission=CC-BY-SA-2.5 aus Weitere Quellen Berlins Website Wikipedia Gelbe Seiten Berlin statistisches Jahrbuch Berlin 2011 Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 10

14 Glossar mit Berliner Spitznamen 5 Glossar mit Berliner Spitznamen Berlin Der Name Berlin hat nichts mit dem Bären im heutigen Stadtwappen zu tun, vielmehr geht er vermutlich auf die slawische Silbe berl (Sumpf) zurück. Goldelse (West-)Berliner Spitzname für die vergoldete Figur auf der Spitze der Siegessäule Telespargel (Ost-)Berliner Spitzname für den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 11

15 Index 6 Index B Berühmte Berliner 7 Bezirke 8 M Museen Pergamonmuseum 5 P Pergamonmuseum 5 Potsdamer Platz 6 R Restaurants 6 Intern und für Kunden zum Beispiel: Berlin 12

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski Kurzporträt zum Beispiel: Berlin erstellt von Sabine Kamprowski Hier stehen Ihre rechtlichen Hinweise Inhalt Berlin, ein Kurzporträt 1 Sehenswürdigkeiten in Berlin... 1 Sightseeing... 2 Essen und Trinken...

Mehr

zum Beispiel: Berlin Fancy in Deutsch erstellt von Sabine Kamprowski Ihr Firmenname Ihre Anschrift Ihre Anschrift

zum Beispiel: Berlin Fancy in Deutsch erstellt von Sabine Kamprowski Ihr Firmenname Ihre Anschrift Ihre Anschrift Fancy in Deutsch zum Beispiel: Berlin erstellt von Sabine Kamprowski Ihr Firmenname Ihre Anschrift Ihre Anschrift Tel: Ihre Telefonnr. Fax: Ihre Faxnr. info@ihrefirma.de Ihre Copyright-Hinweise iii zum

Mehr

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software Kurzporträt zum Beispiel: Berlin erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software Hier stehen Ihre rechtlichen Hinweise Inhalt Inhalt 1 Über das Projekt: Berlin (deutsches Beispiel V5) 4 2 Berlin, ein

Mehr

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software Kurzporträt zum Beispiel: Berlin erstellt von Sabine Kamprowski für MadCap Software Hier stehen Ihre rechtlichen Hinweise Inhalt Inhalt 1 Über das Projekt: Berlin (deutsches Beispiel V5) 4 2 Berlin, ein

Mehr

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. Mikrotaurus Software GmbH

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. Mikrotaurus Software GmbH Kurzporträt zum Beispiel: Berlin Mikrotaurus Software GmbH Dieses Handbuch wurde mit MadCap Doc-To-Help erzeugt. Copyright by mikrotaurus Software GmbH Inhalt Über das Projekt: Berlin (German Sample) Word...

Mehr

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. interne Version V3.00

Kurzporträt. zum Beispiel: Berlin. interne Version V3.00 Kurzporträt zum Beispiel: Berlin interne Version V3.00 This manual was produced using Doc-To-Help. Inhalt Über das Projekt: Berlin (German Sample) Word 1 Berlin, ein Kurzporträt 3 Sehenswürdigkeiten

Mehr

Lichtenberg Neukölln

Lichtenberg Neukölln Berliner Gemeinden und Ortsteile mit zuständigem Standesamt Stand: 17.4.2013 Ort/Ortsteil/Sprengel Repositur Ehemaliges Standesamt von bis Heutiges Standesamt Adlershof P Rep. 611 Köpenicker Forst 1874

Mehr

Standesamtsbestände im Landesarchiv Berlin

Standesamtsbestände im Landesarchiv Berlin P Rep. 100 Tegel 1874 1948 Tegel Reinickendorf 1874-1948 1874-1932* 1874-1902* P Rep. 101 Tegel Schloss und Forst 1915 1921 Tegel Schloss und Forst Reinickendorf 1915-1921 1915-1921 P Rep. 102 Heiligensee

Mehr

P-Bestände nach Reposituren des Landesarchivs Berlin Stand: * Weitere Jahrgänge im zust. Standesamt Stand:

P-Bestände nach Reposituren des Landesarchivs Berlin Stand: * Weitere Jahrgänge im zust. Standesamt Stand: P Rep. 100 Tegel 1874 1948 Tegel 1874-1948 1874-1936* 1874-1906* Reinickendorf P Rep. 101 Tegel Schloss und Forst 1915 1921 Tegel Schloss und Forst 1915-1921 1915-1921 Reinickendorf P Rep. 102 Heiligensee

Mehr

Wenn Sie sich für die Mietpreise von Berlin interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von Berlin!

Wenn Sie sich für die Mietpreise von Berlin interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von Berlin! Immobilien Berlin Immobilienpreise Berlin 2017 Hier finden Sie unseren Immobilienpreisspiegel von Berlin 12/2017. Diese Immobilienpreise dienen zur Bestimmung der ortsüblichen Kaufpreise. Der Immobilienspiegel

Mehr

Hier besteht zwischen dem Landesverband und W+V ein Rahmenvertrag.

Hier besteht zwischen dem Landesverband und W+V ein Rahmenvertrag. Verteiler: KandidatInnen für das Abgeordnetenhaus BzBm-KandidatInnen Landesvorstand WahlkampfleiterInnen in den Kreisen WahlkampfleiterInnen der KandidatInnen MitarbeiterInnen des SPD LV Berlin : E-Mail:

Mehr

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke zur Verwendung gemäß 183 Abs. 2 Bewertungsgesetz (BewG) 1 Veröffentlicht im Amtsblatt für Berlin Nr. 26 vom

Mehr

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke zur Verwendung gemäß 183 Abs. 2 Bewertungsgesetz (BewG) 1 Veröffentlicht im Amtsblatt für Berlin Nr. ## vom

Mehr

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke

Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke Vergleichsfaktoren für bebaute Ein- und Zweifamilienhaus- und Villen- und Landhausgrundstücke zur Verwendung gemäß 183 Abs. 2 Bewertungsgesetz (BewG) 1 Veröffentlicht im Amtsblatt für Berlin Nr. 58 vom

Mehr

Über den Städtereport Berlin S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die Stadtteile von Berlin S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S.

Über den Städtereport Berlin S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die Stadtteile von Berlin S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S. comdirect bank AG Oktober 2012 > Inhalt 1 Über den Städtereport Berlin S. 3 2 Zusammenfassung S. 4 3 Die Stadtteile von Berlin S. 6 4 Bevölkerungsdichte S. 9 5 Bevölkerungswachstum S. 12 6 Anteil Grünanlagen

Mehr

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Kindertagesbetreuung Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Bernhard-Weiß-Str. 6 D-10178 Berlin E-Mail briefkasten@senbjw.berlin.de

Mehr

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Kindertagesbetreuung www.berlin.de/sen/jugend/ familie-und-kinder/ kindertagesbetreuung/fachinfo/ Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Bernhard-Weiß-Str.

Mehr

Bedarfsatlas 2012 (Stand 03. Juli 2012, nach Bezirken, redakt. Änd )

Bedarfsatlas 2012 (Stand 03. Juli 2012, nach Bezirken, redakt. Änd ) Der Bedarf stellt eine wesentliche Fördervoraussetzung im Rahmen des Kitaausbauprogramms dar. Der Bedarfsatlas 2012 teilt die Bezirksregionen in 4 Kategorien ein. Eine individuelle Bedarfsbestätigung durch

Mehr

Vorsitzender: Carsten Engelmann, stellv. Bezirksbürgermeister Der Ortsverband im Internet:

Vorsitzender: Carsten Engelmann, stellv. Bezirksbürgermeister Der Ortsverband im Internet: CDU Landesverband Berlin Kleiststr. 23-26, 10787 Berlin CDU Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf Kreisvorsitzender Andreas Statzkowski Kreisgeschäftsführerin Iris Raske Otto-Suhr-Allee 100 10585 Berlin

Mehr

Übersicht Staffelauslosung Saison 2015/16

Übersicht Staffelauslosung Saison 2015/16 A-Junioren Landesliga Staffel 1 Staffel 2 Türkiyemspor Berliner SC 2 Füchse Berlin Anadolu Umutspor SSC Südwest Hürtürkel/Internationale Teutonia Spandau BW Spandau VfB Hermsdorf Concordia Britz Friedenauer

Mehr

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Kindertagesbetreuung www.berlin.de/sen/familie/ kindertagesbetreuung/fachinfo.html email briefkasten@senbjw.berlin.de Stand Januar 2014 Bedarfsatlas

Mehr

INHALT. Berlin und Umgebung. Unterwegs in Berlin. Wissenswertes von A bis Z. Informationen für Neuberliner. Übernachten. Essen und Trinken.

INHALT. Berlin und Umgebung. Unterwegs in Berlin. Wissenswertes von A bis Z. Informationen für Neuberliner. Übernachten. Essen und Trinken. INHALT Berlin und Umgebung 10 Wohin in Berlin und seinem Umland? Regierungssitz Berlin Berlin für Kulturinteressierte Industriestadt Berlin 12 12 13 Das multikulturelle Berlin Berlin für Nachtschwärmer

Mehr

Staffeleinteilung 2016/17 Herren. 1./2. Herren

Staffeleinteilung 2016/17 Herren. 1./2. Herren Staffeleinteilung 2016/17 Herren 1./2. Herren Berlin-Liga Landesliga Staffel 1 Landesliga Staffel 2 BSV Hürtürkel VfB Hermsdorf SC Charlottenburg SFC Stern 1900 Köpenicker SC SV Sparta Lichtenberg TSV

Mehr

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Berlin 2017

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Berlin 2017 IMMOBILIEN MARKTBERICHT Berlin 2017 Alexander Lochmann Immobilienkaufmann 030-755 418 30 info@akzentimmobilien.de Inhaltsverzeichnis Preise, Lagen, Perspektiven: Der Immobilienmarkt in Berlin S. 3 Soziodemografische

Mehr

Regionale Entwicklung der Einwohnerzahl in Berlin 2000 bis 2004

Regionale Entwicklung der Einwohnerzahl in Berlin 2000 bis 2004 180 Monatsschrift 6/05 Berliner Statistik Jürgen Paffhausen Regionale Entwicklung der Einwohnerzahl in Berlin 2000 bis 2004 Vorbemerkung Die Fluktuation der Einwohner Berlins ist beträchtlich. In den vergangenen

Mehr

Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de

Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de An den Vorsitzenden des Hauptausschusses über den Präsidenten des Abgeordnetenhauses

Mehr

Aufgabenformular. 3.9 Wahlpflichtfach (Themenfeld 2: Stadt heute und morgen) Mögliches Thema: Soziale Disparitäten in Berlin

Aufgabenformular. 3.9 Wahlpflichtfach (Themenfeld 2: Stadt heute und morgen) Mögliches Thema: Soziale Disparitäten in Berlin Aufgabenformular Kompetenzbereich Methoden anwenden (Geo 2.3) Kompetenz Informationen verarbeiten Niveaustufe(n) G Standard Die Schülerinnen und Schüler können Erkenntnisse systematisieren. ggf. Themenfeld

Mehr

Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v.

Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v. Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v. Liebe Kollegin, auf Ihre Anfrage senden wir Ihnen unsere Aufnahmebögen zu. Bitte füllen Sie diese sorgfältig aus. Tragen Sie auch Ihre

Mehr

Buch. Karow. Blankenburg. Havemannstraße. Prerower Platz. Mehrower Allee. Alt-Hohenschönhausen/ Berliner Allee. Hauptstraße. Marzahner Promenade

Buch. Karow. Blankenburg. Havemannstraße. Prerower Platz. Mehrower Allee. Alt-Hohenschönhausen/ Berliner Allee. Hauptstraße. Marzahner Promenade Heiligensee Frohnau Hermsdorf Buch Karow Zentrenkonzept Zentrenhierarchie Falkenhagener Feld Heerstraße West (Obstallee) Kladow Wasserstadt Oberhavel (Maselake) Altstadt Wilhelmstadt Mexikoplatz Gorkistraße/

Mehr

Geschlossene Friedhöfe in Berlin (landeseigen, evangelisch und römisch-katholisch) Übersicht nach Bezirken. Anlage 16 Stand:

Geschlossene Friedhöfe in Berlin (landeseigen, evangelisch und römisch-katholisch) Übersicht nach Bezirken. Anlage 16 Stand: Geschlossene Friedhöfe in Berlin (landeseigen, evangelisch und römisch-katholisch) Übersicht nach Bezirken Anlage 16 Stand: 31.12.2005 Friedhofs-Nr. / friedhofsname Größe ha 01 Bezirk Mitte 5004 Plötzensee

Mehr

Residential City Profile. Berlin 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August Berlin

Residential City Profile. Berlin 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August Berlin Residential City Profile Berlin 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August 2017 Berlin Sozioökonomische Entwicklung Berlin 1. Halbjahr 2017 Bevölkerung und Haushalte 2016 Einwohner Privathaushalte Bezirke Gesamt

Mehr

Alarmierungen der Freiwilligen Feuerwehr weit jenseits des Ehrenamtes?

Alarmierungen der Freiwilligen Feuerwehr weit jenseits des Ehrenamtes? Drucksache 17 / 15 887 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Benedikt Lux (GRÜNE) vom 25. März 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 26. März 2015) und Antwort Alarmierungen

Mehr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Vorschau: 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Einschränkungen für folgende Linien/Streckenabschnitte Hennigsdorf

Mehr

Liste Berliner Friedhöfe (einschließlich Umland)

Liste Berliner Friedhöfe (einschließlich Umland) Liste Berliner Friedhöfe (einschließlich Umland) Stand März 2014 Bezirk Friedhofsname Strasse PLZ Ort Friedhofskennzahl Flächengröße in m² Friedhofsträger Friedhofstyp Denkmalwert Baudenkmadenkmal Garten-

Mehr

Städtische Wohnungsbaugesellschaften (gesamt 34 Adressen)

Städtische Wohnungsbaugesellschaften (gesamt 34 Adressen) Städtische Wohnungsbaugesellschaften (gesamt 34 Adressen) 1. Gewobag 1.1. Gewobag PB - Wohnen in Prenzlauer Berg GmbH Vermietungs-Service Thälmannpark Lilli-Henoch-Straße 17 Fon: 0800 4708-800 Fax: 030

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 46/2015 gültig 6.11.2015, 18 Uhr, bis 13.11.2015, 18 Uhr mit Vorschau bis 16.11.2015 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 6 7 8 9 10 11 12 13

Mehr

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) Gymnasiale Oberstufen in Integrierten Sekundarschulen

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) Gymnasiale Oberstufen in Integrierten Sekundarschulen Drucksache 17 / 14 387 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) vom 19. August 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 20. August 2014) und Antwort

Mehr

Auszug aus dem Immobilienpreisservice des IVD Berlin-Brandenburg e. V. Stand 1. Oktober 2011

Auszug aus dem Immobilienpreisservice des IVD Berlin-Brandenburg e. V. Stand 1. Oktober 2011 Auszug aus dem Immobilienpreisservice des IVD Berlin-Brandenburg e. V. Stand 1. Oktober 2011 Bezirksreport Charlottenburg-Wilmersdorf 2011/2012 Baujahresklasse mittlere Lage gute bis sehr gute Lage 1900-1949

Mehr

econstor Make Your Publication Visible

econstor Make Your Publication Visible econstor Make Your Publication Visible A Service of Wirtschaft Centre zbwleibniz-informationszentrum Economics Kholodilin, Konstantin A.; Mense, Andreas Article Ein Instrument zur Messung der Preisentwicklung

Mehr

Article Ein Instrument zur Messung der Preisentwicklung auf dem Wohnungsmarkt: Das Beispiel Berlin

Article Ein Instrument zur Messung der Preisentwicklung auf dem Wohnungsmarkt: Das Beispiel Berlin econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publikationsserver der ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft The Open Access Publication Server of the ZBW Leibniz Information Centre for Economics Kholodilin,

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 38/2015 gültig 11.9.2015, 18 Uhr, bis 18.9.2015, 18 Uhr mit Vorschau bis 21.9.2015 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 11 12 13 14 15 16 17

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 24/2015 gültig 5.6.2015, 18 Uhr, bis 12.6.2015, 18 Uhr mit Vorschau bis 15.6.2015 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 4/2016 gültig 22.1.2016, 18 Uhr, bis 29.1.2016, 18 Uhr mit Vorschau bis 1.2.2016 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 22 23 24 25 26 27 28 29

Mehr

Pressefrühstück Wohnungsmarkt Berlin Dynamik ohne Ende?

Pressefrühstück Wohnungsmarkt Berlin Dynamik ohne Ende? Pressefrühstück Wohnungsmarkt Berlin Dynamik ohne Ende? 20. Juni 2017 um 9:00 Uhr Design Offices Berlin, Unter den Linden 26, 10117 Berlin Teilnehmer Wüest Partner Deutschland Instone Real Estate Development

Mehr

Staffeltag der Berliner Grundschulen 2012

Staffeltag der Berliner Grundschulen 2012 Staffeltag der Berliner Grundschulen 2012 Ergebnisse Berlin, 20. September 2012 Senator für Bildung, Jugend und Wissenschaft Pendelstaffel der Grundschulen - 20 x 50 m Wettkampf V (2002 u.jü.) 1. V o r

Mehr

Wahlkreisergebnisse der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2011 (L11)

Wahlkreisergebnisse der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2011 (L11) Wahlkreisergebnisse der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2011 (L11) AH-Wahlkreis Seite AH-Wahlkreis Seite Mitte 1 2 Neukölln 1 41 Mitte 2 3 Neukölln 2 42 Mitte 3 4 Neukölln 3 43 Mitte 4 5 Neukölln 4 44 Mitte

Mehr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Oranienburg Borgsdorf Birkenwerder Fahrplanänderungen 09.03.2018 19.03.2018 18.00 Uhr 01.30 Uhr Hennigsdorf Hohen Neuendorf Bergfelde Schönfließ

Mehr

Fahrplanänderungen bei der S-Bahn Berlin wegen Bauarbeiten. Ausgabe gültig , 18 Uhr bis , 18 Uhr.

Fahrplanänderungen bei der S-Bahn Berlin wegen Bauarbeiten. Ausgabe gültig , 18 Uhr bis , 18 Uhr. Fahrplanänderungen bei der S-Bahn Berlin wegen Bauarbeiten Ausgabe 06 2012 gültig 03.02.2012, 18 Uhr bis 10 02.2012, 18 Uhr Vorschau 13 02 2 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Vorschau:

Mehr

Liste der Gewässer in bezirklicher Zuständigkeit

Liste der Gewässer in bezirklicher Zuständigkeit Barssee Charlottenburg-Wilmersdorf Grunewald Brixplatzteich Charlottenburg-Wilmersdorf Westend Dianasee Charlottenburg-Wilmersdorf Grunewald Fennsee Charlottenburg-Wilmersdorf Wilmersdorf Froschteich Charlottenburg-Wilmersdorf

Mehr

Landschaftsplanverzeichnis Berlin

Landschaftsplanverzeichnis Berlin Landschaftsplanverzeichnis Berlin Dieses Verzeichnis enthält die dem gemeldeten Datensätze mit Stand 24.02.2012. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der gemeldeten Daten übernimmt das BfN keine Gewähr.

Mehr

Berlin Geschäftsräume zur Miete 030-89 50 30 00 Sortierung innerhalb einer Raumart nach ex_verwaltungsbezirken und Mietpreisen

Berlin Geschäftsräume zur Miete 030-89 50 30 00 Sortierung innerhalb einer Raumart nach ex_verwaltungsbezirken und Mietpreisen GewerbeImmobilien Preuss -GIP-, Seite 1 von 7 07. 07. 2012, Uhr: 17:00 Bei Geschäftsflächen ab 500 qm siehe Rubrik Gebäude Berlin Lagerräume (Mietangebote) 530.0314 Charlottenburg (Areal Schloss, südl.

Mehr

Karte 3.1.1: Bevölkerungsdichte 2014

Karte 3.1.1: Bevölkerungsdichte 2014 Hauptstadtregion - Karte 3.1.1: Bevölkerungsdichte 2014 Freienwalde () Einwohner je km² 300 und mehr 80 bis unter 300 40 bis unter 80 20 bis unter 40 unter 20 er Bezirk er Umland Land Karte 3.1.2: Bevölkerungsdichte

Mehr

Das Mietermagazin der berlinovo

Das Mietermagazin der berlinovo Das Mietermagazin der berlinovo Ausgabe 3/2014 Vorwort Liebe Mieterinnen und Mieter, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen kurz bevor Zeit, um innezuhalten. Egal ob Sie allein oder mit Freunden und

Mehr

Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen: Zahlen für 2016

Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen: Zahlen für 2016 Drucksache 18 / 11 585 Schriftliche Anfrage 18. Wahlperiode Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Katrin Schmidberger (GRÜNE) vom 13. Juni 2017 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 14. Juni 2017) zum Thema:

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 26/2017 gültig 23.6.2017, 18 Uhr, bis 30.6.2017, 18 Uhr mit Vorschau bis 3.7.2017 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 23 24 25 26 27 28 29

Mehr

Kleine Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Hakan Taş (LINKE) Antisemitische Delikte im Jahr 2012.

Kleine Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Hakan Taş (LINKE) Antisemitische Delikte im Jahr 2012. Drucksache 17 / 12 835 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Hakan Taş (LINKE) vom 11. November 2013 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 13. November 2013) und Antwort Antisemitische

Mehr

Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft Bestand an Einzelgräbern und Sammelgräbern

Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft Bestand an Einzelgräbern und Sammelgräbern Bestand an n und n Mitte Mitte Sophien-Friedhof II 5502 1 Bergstr. 29 10115 Berlin ev 01b 90 145 Dorotheenstädtisch-Friedrichswerderscher Friedhof I 5504 2 Chausseestr. 126 10115 Berlin ev 01c 14 87 Französischer

Mehr

Akzeptanz des Tourismus in Berlin

Akzeptanz des Tourismus in Berlin Akzeptanz des Tourismus in Berlin Ergebnisse einer repräsentativen Meinungsumfrage 01 visitberlin.de Wie gern leben Berliner in Berlin? 9 % der Berliner leben gern in der Hauptstadt. 6 % (eher) gern (eher)

Mehr

Woche für Fremdsprachen

Woche für Fremdsprachen Woche für Fremdsprachen Reise nach Berlin Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands. Wir machen eine Reise nach Berlin. In Berlin gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Berlin - Zentrum für Kunst, Kultur und Wissenschaft

Mehr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr

Fahrplanänderungen Uhr Uhr Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 Oranienburg Borgsdorf Birkenwerder Fahrplanänderungen 23.03.2018 03.04.2018 18.00 Uhr 01.30 Uhr Hennigsdorf Hohen Neuendorf Bergfelde

Mehr

Bezirk Name Öffnungszeiten Straße PLZ Ort

Bezirk Name Öffnungszeiten Straße PLZ Ort Hier können Sie Ihre Spende für die Tafel-Tiere abgeben. Adlershof Adlershof Bezirk Name Öffnungszeiten Straße PLZ Ort Tierarztpraxis Susann Zimmer (keine großen/sperrigen Gegenstände) Mo & Fr 10:00-12:00

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 40/2015 gültig 25.10.2015, 18 Uhr, bis 2.10.2015, 18 Uhr mit Vorschau bis 5.10.2015 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 25 26 27 28 29 30 1

Mehr

Ausführungsvorschriften über die Einrichtung und Fortführung der Flurkarte (AV Flurkarte)

Ausführungsvorschriften über die Einrichtung und Fortführung der Flurkarte (AV Flurkarte) Ausführungsvorschriften über die Einrichtung und Fortführung der Flurkarte (AV Flurkarte) vom 21.12.1999 (ABl. 2000 S. 2), (DBl. 2000 VI S. 117), geändert durch Verwaltungsvorschriften vom 27.08.2002 (ABl.

Mehr

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.!

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.! Synopse(zu(den(Berichten(der(Bezirke(auf(die(Berichtswünsche(der(PIRATEN(in(der(42.(Sitzung( des(hauptausschusses(vom(27.09.2013(zur(sitzung(des(ua(bezirke(am(25.11.2013( Bericht(der(Bezirke( Charlottenburg.Wilmersdorf:http://www.parlament.berlin.de/ados/17/Haupt/vorgang/h17.1000.I.3.v.pdf

Mehr

ZA-Nr Krisenfaktoren im sozio-polit. System West-Berlins Seite 1 MASCHINENLESBARES CODEBUCH - ZA STUDIE 1271

ZA-Nr Krisenfaktoren im sozio-polit. System West-Berlins Seite 1 MASCHINENLESBARES CODEBUCH - ZA STUDIE 1271 ZA-Nr. 1271 Krisenfaktoren im sozio-polit. System West-Berlins Seite 1 MASCHINENLESBARES CODEBUCH - ZA STUDIE 1271 KRISENFAKTOREN IM SOZIO-POLITISCHEN SYSTEM WEST-BERLINS: BEVOELKERUNG UND POLITISCHE FUEHRUNGSGRUPPEN

Mehr

Städtische Toiletten in Berlin und im Umland

Städtische Toiletten in Berlin und im Umland Städtische Toiletten in Berlin und im Umland Charlottenburg-Wilmersdorf Amtsgerichtsplatz 2 Charlottenburg 14057 Berlin Amtsgericht Charlottenburg Bismarckstraße 35 Charlottenburg 10627 Berlin Deutsche

Mehr

Akzeptanz des Tourismus in Berlin

Akzeptanz des Tourismus in Berlin Akzeptanz des Tourismus in Berlin Ergebnisse einer repräsentativen Meinungsumfrage 06 visitberlin.de Wie gern leben Berliner in Berlin? 93 % der Berliner leben gern in der Hauptstadt. 7% (eher) gern (eher)

Mehr

107 Niederschönhausen Pastor- Niemöller-Platz. Stadtgrenze Berlin, Endhaltestelle Schildow, Kirche oder Arkenberge

107 Niederschönhausen Pastor- Niemöller-Platz. Stadtgrenze Berlin, Endhaltestelle Schildow, Kirche oder Arkenberge Übersicht aller im Land Berlin im öffentlichen Personennahverkehr erteilten Omnibus- Liniengenehmigungen (Stand 10.12.2017) nach 42 PBefG (Veröffentlichungspflichten nach 18 PBefG) Lfd. 1 100 S+U- Bhf.

Mehr

Akzeptanz des Tourismus in Berlin

Akzeptanz des Tourismus in Berlin Akzeptanz des Tourismus in Berlin Ergebnisse einer repräsentativen Meinungsumfrage 2015 visitberlin.de Wie gern leben Berliner in Berlin? 93 % der Berliner leben gern in der Hauptstadt. 7% (eher) gern

Mehr

Stadtgrenze Berlin, zwischen Veltheimstr. und Glienicke, Kirche *

Stadtgrenze Berlin, zwischen Veltheimstr. und Glienicke, Kirche * Übersicht aller im Land Berlin im öffentlichen Personennahverkehr erteilten Omnibus-Liniengenehmigungen nach 42 PBefG (Veröffentlichungspflichten nach 18 PBefG) lfd. 1 100 S+U Bhf. Zoologischer Garten

Mehr

Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefan Gelbhaar und Benedikt Lux (GRÜNE) Fahrraddiebstahl in Berlin. Schriftliche Anfrage

Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefan Gelbhaar und Benedikt Lux (GRÜNE) Fahrraddiebstahl in Berlin. Schriftliche Anfrage Drucksache 17 / 13 487 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Stefan Gelbhaar und Benedikt Lux (GRÜNE) vom 24. März 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 25. März 2014)

Mehr

Stadtgrün Friedhöfe in Berlin

Stadtgrün Friedhöfe in Berlin Stadtgrün Friedhöfe in Berlin Grabstätten und Gebühren landeseigener Friedhöfe 2 Inhalt 3 Allgemeine Informationen 4/5 Erdgrabstätten Wahlgrabstätte 6 Familiengrabstätte 7 Reihengrabstätte 8 Gemeinschaftsgrabstätte

Mehr

Überblick der Ausgabestellen Laib und Seele Eine Aktion der Berliner Tafel e.v., der Kirchen und des rbb.

Überblick der Ausgabestellen Laib und Seele Eine Aktion der Berliner Tafel e.v., der Kirchen und des rbb. Überblick der Ausgabestellen Laib und Seele Eine Aktion der Berliner Tafel e.v., der Kirchen und des rbb. Jede Gemeinde organisiert die Lebensmittelausgabe aufgrund der verschiedenen räumlichen Gegebenheiten

Mehr

Die tollsten Berliner Parks Ein Film von Stephan Düfel, , 20:15 Uhr, rbb-fernsehen

Die tollsten Berliner Parks Ein Film von Stephan Düfel, , 20:15 Uhr, rbb-fernsehen Die tollsten Berliner Parks Ein Film von Stephan Düfel, 1.4.2016, 20:15 Uhr, rbb-fernsehen Charlottenburg-Wilmersdorf: Volkspark Jungfernheide Heckerdamm, 13627 Berlin Waldhochseilgarten Jungfernheide

Mehr

Arkenberge. und Am Gehölz, Endpunkt in Brandenburg: Stern-Center / Nuthestr. Linien- Nr. Anmerkung. Gültigkeit bis. lfd. Nr.

Arkenberge. und Am Gehölz, Endpunkt in Brandenburg: Stern-Center / Nuthestr. Linien- Nr. Anmerkung. Gültigkeit bis. lfd. Nr. Übersicht aller im Land Berlin im öffentlichen Personennahverkehr erteilten Omnibus- Liniengenehmigungen (Stand 1.12.2016) nach 42 PBefG (Veröffentlichungspflichten nach 18 PBefG) lfd. 1 100 S+U- Bhf.

Mehr

Freie Universität Berlin

Freie Universität Berlin Projekt Schriftspracherwerb von Grundschulkindern nichtdeutscher Ein Forschungsprojekt des Interdisziplinären Zentrums für Lehr-Lern-Forschung (IZLL) der Freien Universität Berlin unter Leitung von Prof.

Mehr

Liste der Friedhöfe in Berlin Stand Mai 2016

Liste der Friedhöfe in Berlin Stand Mai 2016 Liste der Friedhöfe in Berlin Stand Mai 2016 Bezirk Friedhofsname Strasse PLZ Ort Flächen- Friedhofsträger größe in m² Friedhofskennzahl Friedhofstyp Denkmalwert Bezirksteil Mitte Mitte Tiergarten Wedding

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

vom 23. August 2010 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 24. August 2010) und Antwort

vom 23. August 2010 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 24. August 2010) und Antwort Drucksache 16 / 14 661 Kleine Anfrage 16. Wahlperiode Kleine Anfrage der Abgeordneten Claudia Hämmerling (Bündnis 90/Die Grünen) vom 23. August 2010 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 24. August 2010) und

Mehr

Zu 1.: FF- Wachnummer

Zu 1.: FF- Wachnummer Drucksache 17 / 11 970 Kleine Anfrage.17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) vom 24. April 2013 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 26. April 2013) und Antwort Ausstattung der

Mehr

30 50 % -AIL INFO HWS BERLIN DE

30 50 % -AIL INFO HWS BERLIN DE Ob im grünen, ruhigen Spandau oder im quirligen Kreuzberg die Hilfswerk-Siedlung GmbH bietet in vielen Berliner Bezirken Wohnraum zu attraktiven Preisen an. Für Alleinlebende haben wir viele Ein- bis Zweizimmerwohnungen

Mehr

[ANALYSE BERLINER WAHLEN 2011] Mit den Ergebnissen aus dem Bezirk Berlin-Pankow

[ANALYSE BERLINER WAHLEN 2011] Mit den Ergebnissen aus dem Bezirk Berlin-Pankow [ANALYSE BERLINER WAHLEN 2011] Mit den Ergebnissen aus dem Bezirk Berlin-Pankow GLIEDERUNG 1. Ergebnis Berlin gesamt... 3 2. Ergebnis Bezirke Berlin... 4 3. Ergebnis Berlin-Pankow... 5 4. Ergebnis Prenzlauer

Mehr

Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken Tageskliniken Klinikambulanzen

Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken Tageskliniken Klinikambulanzen Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken en Klinikambulanzen Entnommen: https://www.berlin.de/lb/psychiatrie/in-den-bezirken/bezirksseiten/ (Stand Bezirksabhängig 2014-März 2016) Amtsblatt der Landesverwaltung

Mehr

Berliner Amphibienkartierung 2017

Berliner Amphibienkartierung 2017 Berliner Amphibienkartierung 2017 Übersicht der Untersuchungsgebiete (Stand 09.02.2017) Nr. Bezirk Untersuchungsgebiet Gewässer 1 Spandau 02_SP_FFH_Laszinsee Laßzinsee, Kuhlake, Gewässer südlich der Kuhlake

Mehr

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Liste Pflegedienste (09.03.2017) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Schwester Martina Stüdemann Dietzgenstraße 107, 10365 Berlin Lichtenberg, Friedrichshain, Marzahn, Prenzlauer Berg,

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 02/2017 gültig 6.1.2017, 18 Uhr, bis 13.1.2016, 18 Uhr mit Vorschau bis 16.1.2017 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 06 07 08 09 10 11 12

Mehr

Ausländer in Berlin 2004 eine kleinräumliche Betrachtung

Ausländer in Berlin 2004 eine kleinräumliche Betrachtung 226 Monatsschrift 7/5 Jürgen Paffhausen in Berlin 24 eine kleinräumliche Betrachtung Am 1. Januar 24 waren in Berlin rund 444 aus nahezu allen Ländern der Welt melderechtlich registriert. Ihr Anteil an

Mehr

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Liste Pflegedienste (13.12.2017) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Hauskrankenpflege Schwester Martina Stüdemann Berlin Regional Dietzgenstraße 107, 10365 Berlin Lichtenberg, Friedrichshain,

Mehr

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5

Liste Pflegedienste ( ) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Liste Pflegedienste (14.11.2017) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Schwester Martina Stüdemann Dietzgenstraße 107, 10365 Berlin Lichtenberg, Friedrichshain, Marzahn, Prenzlauer Berg,

Mehr

Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Blau Änderungen vorbehalten, Stand:

Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Blau Änderungen vorbehalten, Stand: Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Blau Änderungen vorbehalten, Stand: 20.01.2017 Unsere Plakatwerbenetze in den U-Bahnhöfen gibt es in verschiedenen, gleichwertig verteilten Standortvarianten entweder

Mehr

WILLKOMMEN IN LICHTENBERG

WILLKOMMEN IN LICHTENBERG WILLKOMMEN IN LICHTENBERG Ein Berliner Bezirk stellt sich vor DEUTSCH Willkommen in Lichtenberg 2. Auflage 1 IMPRESSUM Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin Abt. Personal, Finanzen, Immobilien

Mehr

INFORMATION Übersicht Übersicht Die GRETA Immobilien AG 03 Der Grundsatz04 Das Netzwerk 05 Die Faktoren 06 Die Qualität 07 Das Ergebnis 09 Die Systhematik 10 Die Planzahlen 12 Kontakt Die GRETA Immobilien

Mehr

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Zusammenfassung der Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten Ausgabe 42/2017 gültig 13.10.2017, 18 Uhr, bis 20.10.2017, 18 Uhr mit Vorschau bis 23.10.2017 Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 13 14 15 16 17 18

Mehr

Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Grün Änderungen vorbehalten, Stand:

Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Grün Änderungen vorbehalten, Stand: Plakatvitrinen in U-Bahnhöfen - Berlin Grün Änderungen vorbehalten, Stand: 29.09.2017 Unsere Plakatwerbenetze in den U-Bahnhöfen gibt es in verschiedenen, gleichwertig verteilten Standortvarianten entweder

Mehr

Allgemeine Strukturdaten

Allgemeine Strukturdaten Mobilität der Stadt Allgemeine Strukturdaten Verkehr wird von uns allen verursacht, entweder direkt, wenn wir einkaufen gehen, zur Arbeit fahren oder Freunde besuchen, oder auch indirekt, wenn wir mit

Mehr

Karte 2.1.1: Beschäftigtenentwicklung 06/2009 bis 06/2014

Karte 2.1.1: Beschäftigtenentwicklung 06/2009 bis 06/2014 Hauptstadtregion - Karte 2.1.1: Beschäftigtenentwicklung 06/2009 bis 06/2014 Freienwalde () Entwicklung sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Artsort in Prozent 30 und mehr 20 bis unter 30 10 bis

Mehr

PHARUS-PLAN BERLINER RING

PHARUS-PLAN BERLINER RING Straßenverzeichnis PHRUS-PLN BRLINR RING Große usgabe Straßen und Plätze Diplomatische Vertretungen Bahnhöfe Brücken Gewässer Inseln Kleingartenanlagen uf Wunsch senden wir Ihnen das Straßenverzeichnis

Mehr

Berlin Gaststätten zur Pacht und zum Kauf Sortierung nach ex_verwaltungsbezirken und Pacht- oder Kaufpreisen

Berlin Gaststätten zur Pacht und zum Kauf Sortierung nach ex_verwaltungsbezirken und Pacht- oder Kaufpreisen GewerbeImmobilien Preuss -GIP-, Angebotsliste, Seite 1 von 11 07. 07. 2012, Uhr 17:00 Berlin Gaststätten zur Pacht und zum Kauf 030-89 50 30 00 Sortierung nach ex_verwaltungsbezirken und Pacht- oder Kaufpreisen

Mehr