UMFRAGE WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen. 3 4 Personen. über 4 Personen ALTER BILDUNG Jährige Jährige.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UMFRAGE WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen. 3 4 Personen. über 4 Personen ALTER BILDUNG Jährige Jährige."

Transkript

1 AUDIENCE DEUTSCH

2 UMFRAGE 80 % Abonnenten VON WEM WIRD PRESTIGE GELESEN? WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen 24 % 12 % Flughäfen, Hotels, Restaurants, etc. 3 4 Personen 57 % 8 % Exklusive Stellen / Events über 4 Personen 19 % 9 % Obligatorische Schule BILDUNG ALTER Jährige 11 % 56 % 35 % Weiterführende Schulen Hochschule / Uni Jährige > 65-Jährige 13 % 76 % 54 % 34 % WOHNGEGEND Stadt Städtisches Einzugsgebiet GESCHLECHTER- VERTEILUNG männlich 53 % 12 % Land weiblich 47 % ARBEITSSTELLUNG 12 % Angestellt EINKOMMEN < CHF / Euro 5 % 29 % Selbstständig CHF / Euro 57 % 59 % Kaderposition / Entscheiderposition > CHF / Euro 38 % Diese Zahlen basieren auf einer eigenen Leserumfrage zu PRESTIGE. An der Befragung haben ca. 10 % unserer zahlenden Abonnenten teilgenommen. Quelle: November 2015.

3 CONTENT & READERSHIP PRESTIGE wird im Durchschnitt 3,15-mal von LesernInnen in die Hand genommen 83 % der Inhaltsseiten werden detailliert gelesen PRESTIGE hat Sammlerwert Frauen Männer LEGENDE 48 % 53 % 38 % 32 % Lesen 50% Blättern und mehr durch der die Rubrik. 14 % 15% Blättern durch die Rubrik. ART & CULTURE TRAVEL Lesen 50% Blättern und mehr durch der die Rubrik. 9 % Blättern durch die Rubrik. 11% 62 % 48 % 29 % 41 % 49% 58% 33 % 30 % 18 % 12 % Blättern durch die Rubrik. WATCHES & JEWELLERY DRIVE STYLE Blättern durch die Rubrik. 4 % 39 % 20 % 58% 41 % 38 %

4 Lilly Steffen Über die starke Ausbreitung blonder Menschen in Nordosteuropa hat der kanadische Anthropologe Peter Frost folgende Theorie: Die Ausbreitung soll vor etwa Jahren durch einen Männermangel zustande gekommen sein. Der daraus folgende Frauenüberschuss habe dazu geführt, dass die Männer aus einer grösseren Auswahl an Sexualpartnerinnen vor allem die exotischeren Blondinen bevorzugt hätten. Dies habe dann den hellhäutigen Typus durch «sexuelle Selektion» begünstigt. londe Frauen entsprachen über die Epochen hinweg einem besonderen Schönheitsideal. Schon bei den Griechen galt Blond als «göttliche Haarfarbe». Ihre Götter stellten die Griechen stets mit blonden Haaren dar, wie Farbreste und Reste von Gold an alten Statuen beweisen. Auch Helena, die als schönste Frau in der Mythologie gilt, war blond. Sie war der Streitgegenstand, der zum Ausbruch des Trojanischen Krieges führte. Blonde Haare waren bei den Römern so begehrt, dass sie auf Kriegszügen in Nordeuropa ihren Gegnern helle Zöpfe raubten und daraus Perücken fertigten. Davon, dass Blond durch die Jahrhunderte en vogue blieb, zeugen vor allem Gemälde der Renaissance und des Barocks. Und selbstverständlich ist auch Botticellis Venus eine Blondine. Blond ist also immer schon mehr als eine blosse Haarfarbe gewesen. Blond ist ein Mythos! Mal steht es für mädchenhafte Unschuld, mal für Verführung pur immer jedoch für das Weibliche. Wer nicht von Geburt aus zu den privilegierten Blondschöpfen gehörte, hatte auch zu damaliger Zeit bereits die Möglichkeit, ein wenig nachzuhelfen. Die Damenwelt trug zum einen halboffene Hüte, um Haare durch das Sonnenlicht zu bleichen, zum anderen waren bestimmte Kräuteressenzen und Pferdeurin beliebte Aufheller. Heute wie damals halfen Frauen ihrem Äusseren auf die Sprünge. Marilyn Monroe, eine der bekanntesten Blondinen, war beispielsweise von Natur aus brünett. Mit ein wenig Wasserstoffperoxid verfielen ihr die Männer zuhauf. CONTENT & READERSHIP 61 % 35 % 49% 62% 30 % 44 % Lesen Blättern 50% und durch mehr die der Rubrik Rubrik. 9 % 21% Blättern durch die Rubrik. FASHION WELLBEING Blättern durch die Rubrik. 7 % 17 % 31 % 34 % BEAUTY BEAUTY MYTHOS MEN PREFERRED BLOND Barbie, Marilyn Monroe, Paris Hilton, Reese Witherspoon, Kate Blanchet, Pamela Anderson und Heidi Klum sie alle sind es: blond! Viele Blondinen haben es zu Weltruhm gebracht, einige gelten gar als Sexsymbol. Was ist dran am Mythos: «Blondinen bevorzugt»? B Marilyn Monroe Mogelpackung Blond 220 PRESTIGE The Luxury Way of Life % 34 % 35 % 42% 7 % 23 % Blättern durch die Rubrik. LIVING CULINARIUM Blättern durch die Rubrik. 10 % 15 % 57% 48% 33 % 37 %

5 CONTENT & READERSHIP Frauen Männer LEGENDE 52 % 37 % 38 % 34 % Lesen 50% Blättern und durch mehr der die Rubrik. 29 % 10% Blättern durch die Rubrik. FINANCE NEWS Lesen 50% Blättern und mehr durch der die Rubrik. 8 % Blättern durch die Rubrik. 4% 24 % 68 % 55 % 41 % Diese Zahlen basieren auf einer eigenen Leserumfrage zu PRESTIGE. An der Befragung haben ca. 10% unserer zahlenden Abonnenten teilgenommen. Quelle: November 2015.

6

7

8 KONTAKT Hauptsitz & Produktion Prestige Media International AG St. Jakob-Strasse 110 l CH-4132 Muttenz Telefon Telefax

UMFRAGE WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen. 3 4 Personen. über 4 Personen ALTER BILDUNG. 20 35-Jährige. 35 65-Jährige.

UMFRAGE WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen. 3 4 Personen. über 4 Personen ALTER BILDUNG. 20 35-Jährige. 35 65-Jährige. AUDIENCE UMFRAGE 80 % Abonnenten VON WEM WIRD PRESTIGE GELESEN? WIE OFT WECHSELT PRESTIGE DIE HAND? 1 2 Personen 24 % 12 % Flughäfen, Hotels, Restaurants, etc. 3 4 Personen 57 % 8 % Exklusive Stellen /

Mehr

LIMITED EDITION WINTER 2011

LIMITED EDITION WINTER 2011 21 LIMITED EDITION WINTER 2011 COLOURS Einmal Haare färben bitte! «Ob blond ob braun, ich liebe alle Fraun». So sang es bereits 1935 der polnische Tenor Jan Kiepura. Tatsächlich aber herrscht die Meinung

Mehr

DEUTSCH D A CH. VOLUME 36 l AUTUMN 2015 PRINT & ONLINE

DEUTSCH D A CH. VOLUME 36 l AUTUMN 2015 PRINT & ONLINE DEUTSCH D A CH D A CH D A CH PRINT & ONLINE PRINT PRESTIGE SWITZERLAND Auflage Im Jubiläumsjahr 2016 erhöhen wir unsere Auflage von 25 000 Exemplare auf 35 000 Exemplare davon 22 743 WEMF/REMP-beglaubigt

Mehr

BLONDME DAS NEUE BLONDME DIE TOP HOLLYWOOD BLOND LOOKS DAS GEHEIMNIS FÜR EIN PERFEKTES BLOND WELCHER BLONDTYP SIND SIE?

BLONDME DAS NEUE BLONDME DIE TOP HOLLYWOOD BLOND LOOKS DAS GEHEIMNIS FÜR EIN PERFEKTES BLOND WELCHER BLONDTYP SIND SIE? DAS NEUE ME ULTIMATIVES. MIT JEDER ANWENDUNG. ME DIE TOP HOLLYWOOD LOOKS DAS GEHEIMNIS FÜR EIN PERFEKTES ME Color Correction Spray Conditioner Cool Ice ME Shine Enhancing Spray Conditioner WELCHER TYP

Mehr

DEUTSCH D A CH. VOLUME 36 l AUTUMN 2015 PRINT & ONLINE

DEUTSCH D A CH. VOLUME 36 l AUTUMN 2015 PRINT & ONLINE DEUTSCH VOLUME 36 l AUTUMN 2015 D A CH VOLUME 36 l AUTUMN 2015 D A CH D A CH PRINT & ONLINE PRINT PRESTIGE SWITZERLAND Auflage Im Jubiläumsjahr 2016 erhöhen wir unsere Auflage von 25 000 Exemplaren auf

Mehr

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform für modebegeisterte und lifestyleliebende Frauen zwischen

Mehr

Die Mythen der Griechen

Die Mythen der Griechen Die Mythen der Griechen Merkmale und Beispiele Eine -Literaturmappe zum GORILLA-Band Ikarus fliegt 2017 Am Anfang war Homer Die europäische Literatur begann mit den Werken des griechischen Dichters Homer.

Mehr

LEHRERINFORMATION. Oberstufe Bildnerische Erziehung. Menschliche Schönheit in der Bildenden Kunst KUNST. Material:

LEHRERINFORMATION. Oberstufe Bildnerische Erziehung. Menschliche Schönheit in der Bildenden Kunst KUNST. Material: Oberstufe Bildnerische Erziehung Männliche und weibliche Akte aus verschiedenen literarischen Epochen und ein Thema: die menschliche Schönheit. Es zeigen sie Botticelli und Michelangelo, Rubens und Renoir

Mehr

Reden Sie mit uns über Werbung in Friday.

Reden Sie mit uns über Werbung in Friday. 20 Minuten Friday Reden Sie mit uns über Werbung in Friday. Positionierung 20 Minuten Friday Dank der Kooperation der drei Partner 20 Minuten, annabelle und tilllate.com bietet 20 Minuten Friday wöchentlich

Mehr

XING Events Mediadaten. Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016

XING Events Mediadaten. Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016 XING Events Mediadaten Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016 Allgemeine Traffic-Zahlen Das meistbesuchte deutsche Business-Netzwerk Mitgliederzahlen* Gesamt Zahlende Mitglieder Männlich Weiblich

Mehr

Bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Zahngesundheit

Bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Zahngesundheit Bevölkerungsrepräsentative Umfrage Zahngesundheit Villingen-Schwenningen, den 20.09.2017 Inhalt Im September 2017 führte die Schwenninger Krankenkasse eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zum Thema

Mehr

BUNTE.DE SCHÖNE HAARE - SPECIAL

BUNTE.DE SCHÖNE HAARE - SPECIAL BUNTE.DE SCHÖNE HAARE - SPECIAL JUNI 2018 NUTZEN SIE DIE MAXIMALE CONVERSION-BEREITSCHAFT DER MONATLICH MEHR ALS 8 MILLIONEN UNIQUE USER UND DIE 24/7- CONTENT-POWER VON BUNTE.DE FÜR DEN PERFEKTEN AUFTRITT

Mehr

Man s World Romandie 2017 (31.8.) Lausanne, Beaulieu. Projektübersicht

Man s World Romandie 2017 (31.8.) Lausanne, Beaulieu. Projektübersicht Man s World Romandie 2017 (31.8.) 1. 2.9.2017 Lausanne, Beaulieu Projektübersicht Das ist Man s World 1 2 360 kuratierte Kommunikationsplattform Erlebnis-Messen im Jahresrhythmus In Zürich und Lausanne

Mehr

GOLDBACH PREMIUM DISPLAY NETWORK MIT TARGETING 2016 - PRÄSENTATION

GOLDBACH PREMIUM DISPLAY NETWORK MIT TARGETING 2016 - PRÄSENTATION GOLDBACH PREMIUM DISPLAY NETWORK MIT TARGETING 2016 - PRÄSENTATION STRUKTUR DER GOLDBACH DER EXPERTE FÜR DIE VERMARKTUNG ALLER ELEKTRONISCHER MEDIEN Advertiser GBA GDS GBI Publisher 2 USER JOURNEY MIT

Mehr

Wie fühlen sich deutsche Frauen in ihrem Körper?

Wie fühlen sich deutsche Frauen in ihrem Körper? Wie fühlen sich deutsche Frauen in ihrem Körper? Repräsentative Befragung unter 20-35-jährigen Frauen Juni 20 Studiensteckbrief Studienhintergrund: Erhebungsmethode: Untersuchungsinhalt: Zielpersonen:

Mehr

Das neue Magazin für modebewusste Männer 2013

Das neue Magazin für modebewusste Männer 2013 Das neue Magazin für modebewusste Männer 2013 InStyle MEN 2011 Der Stil der Stars jetzt auch für Männer! InStyle fasziniert mit dem Stil der Stars modebewusste Frauen. Hier entdecken Sie die neuesten Trends

Mehr

Ergebnisbericht Most Wanted die Arbeitgeberstudie 2014

Ergebnisbericht Most Wanted die Arbeitgeberstudie 2014 Ergebnisbericht Most Wanted die Arbeitgeberstudie 2014 In 2014 haben 6.059 Teilnehmer an der Umfrage Most Wanted teilgenommen, 13% mehr als in 2013 Teilnehmer nach Studienfach in Prozent e-fellows in Prozent

Mehr

5mal 25 Test Allgemeine Quizfragen:

5mal 25 Test Allgemeine Quizfragen: 5mal 25 Test 2. 26. Allgemeine Quizfragen: 1. Was feiern wir am 14. Februar? 2. Was war der Beruf von Sankt Valentin? 3. In welchem Jahrhundert hat er gelebt? 4. Was war seine Staatsangehörigkeit? 5. Wem

Mehr

Online-Nutzung in Deutschland

Online-Nutzung in Deutschland Online-Nutzung in Deutschland Ergebnisse einer Befragung von 1.400 Verbrauchern Juni 2017 Design der Studie Joachim Spill Technology, Media & Telecommunications Leader Germany Switzerland Austria Ernst

Mehr

Der Aphroditekult. Zypern Insel der Aphrodite

Der Aphroditekult. Zypern Insel der Aphrodite Der Aphroditekult Zypern Insel der Aphrodite Seminarbeitrag im Modul Terrestrische Ökosysteme (2101-232) Botanisches Institut (210) Universität Hohenheim Stuttgart vorgetragen von Jonas Keßler am 25.01.2017

Mehr

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Juni 2011 Hohe Planungsökonomie für effiziente Kommunikation ist und bleibt wirtschaftlicher. Hohe Planungsökonomie in allen marketing- und mediastrategisch

Mehr

Werben auf mr.goodlife

Werben auf mr.goodlife Werben auf mr.goodlife mr.goodlife life is good. share it. mr.goodlife ist das Lifestyle-Portal für den erfolgsorientierten Mann von heute bietet als zentrale Botschaften Inspiration, Motivation und der

Mehr

Nutzung und Akzeptanz von Webinaren Ergebnisse einer empirischen Studie

Nutzung und Akzeptanz von Webinaren Ergebnisse einer empirischen Studie Nutzung und Akzeptanz von en Ergebnisse einer empirischen Studie Prof. Dr. rer. pol. Thomas Urban Fachhochschule Schmalkalden Fakultät Informatik Professur Wirtschaftsinformatik, insb. Multimedia Marketing

Mehr

PRESSE Informationssheet zur Sendung

PRESSE Informationssheet zur Sendung Informationssheet zur Sendung ABOUT The channel for the latest fashion & lifestyle trends all around the world. New York Paris Milan London Berlin NY-PAMILO TV IST DAS ERSTE HIGH-END-LIFESTYLE- MAGAZIN

Mehr

Audiences und Mobile Audiences

Audiences und Mobile Audiences Audiences und Mobile Audiences Audiences und Mobile Audiences Erreichen Sie einfach und schnell zum passenden Zeitpunkt Ihre Zielgruppe mit starker Affinität zum gewünschten Thema. Wir decken mit unseren

Mehr

Warum style ich meine Haare?

Warum style ich meine Haare? Warum style ich meine Haare? Mit meinen Haaren habe ich schom im Kindesalter den reinsten Blödsinn angestellt. Meine Mutter erzählt immer wieder gern, dass ich mir, als Knirps, Penaten-Creme auf den kompletten

Mehr

Prof. Dr. Klaus M. Schmidt Wintersemester 2014/15 Seminar für Wirtschaftstheorie. Experimente in der Spieltheorie

Prof. Dr. Klaus M. Schmidt Wintersemester 2014/15 Seminar für Wirtschaftstheorie. Experimente in der Spieltheorie Prof. Dr. Klaus M. Schmidt Wintersemester 2014/15 Seminar für Wirtschaftstheorie Experimente in der Spieltheorie Als Teil der Vorlesung möchte ich mit Ihnen einige Experimente durchführen. In jedem dieser

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com 0 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02 Karriere,

Mehr

Audiences und Mobile Audiences

Audiences und Mobile Audiences Audiences und Mobile Audiences Audiences und Mobile Audiences Erreichen Sie einfach und schnell zum passenden Zeitpunkt Ihre Zielgruppe mit starker Affinität zum gewünschten Thema. Wir decken mit unseren

Mehr

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform für modebegeisterte und lifestyleliebende Frauen zwischen

Mehr

Das Denkmal als Kunstwerk Von Griechen und Römern als antike Vorbilder. LaokoonGruppe, Vatikanische Museen in Rom (wikimedia)

Das Denkmal als Kunstwerk Von Griechen und Römern als antike Vorbilder. LaokoonGruppe, Vatikanische Museen in Rom (wikimedia) Eine Zusammenarbeit des Nidwaldner Museums Aufgabe A.6. MS 2 und Sek Von antiken Vorbildern LaokoonGruppe, Vatikanische Museen in Rom (wikimedia) Das Denkmal als Kunstwerk Von Griechen und Römern als antike

Mehr

Stufen der mobilen Evolution: Verteilung in Europa.

Stufen der mobilen Evolution: Verteilung in Europa. Stufen der mobilen Evolution: Verteilung in. Angaben in Prozent & Russland gesamt: 13 58 Mio. 95 Mio. 26 117 Mio. UK 15 37 25 Niederlande 12 30 43 15 11 21 36 32 Polen 8 21 26 45 Russland 16 17 14 53 Non-Connected

Mehr

Treasuries. Mediadaten

Treasuries. Mediadaten Treasuries Mediadaten Die beste Adresse Das 5-Sterne-Hotel mitten in der Wiener City Das einzige Luxushotel in Nähe der Luxusboutiquen Das Zentrum des Goldenen Quartiers Kohlmarkt, Graben und Kärntner

Mehr

AUDIENCE UND MOBILE AUDIENCE

AUDIENCE UND MOBILE AUDIENCE AUDIENCE UND MOBILE AUDIENCE Audience und Mobile Audience Erreichen Sie einfach und schnell zum passenden Zeitpunkt Ihre Zielgruppe mit starker Affinität zum gewünschten Thema. Wir decken mit unseren themenspezifischen

Mehr

Winterrabatt auf alle Audience Produkte

Winterrabatt auf alle Audience Produkte Audience Ab CHF 3 000. : 10% Rabatt Garantierte 240 000 Einblendungen Landingpage/Werbemittel durch Publicitas Garantierte 282 000 Einblendungen Landingpage/Werbemittel durch den Kunden Ab CHF 5 000. :

Mehr

Werbung bei ITS Coop Travel

Werbung bei ITS Coop Travel Ihr Partner für erfolgreiche Werbung Portrait Die mit Standort in Volketswil wurde im Sommer 2006 als Aktiengesellschaft gegründet. Das Joint Venture ist je zur Hälfte im Besitz der Coop Genossenschaft

Mehr

WEB-OMNIBUS. Die monatliche Mehrthemen-Umfrage

WEB-OMNIBUS. Die monatliche Mehrthemen-Umfrage WEB-OMNIBUS Die monatliche Mehrthemen-Umfrage Web-Omnibus Die monatliche Mehrthemen-Umfrage Omnibus- oder Mehrthemen-Befragungen sind die günstigste Form der Markt- und Meinungsforschung. Mehrere Auftraggeber

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015 www.xing.com 9 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02

Mehr

DAS SCHWEIZER MEDIENMAGAZIN LE MAGAZINE SUISSE DES MÉDIAS

DAS SCHWEIZER MEDIENMAGAZIN LE MAGAZINE SUISSE DES MÉDIAS DAS SCHWEIZER MEDIENMAGAZIN LE MAGAZINE SUISSE DES MÉDIAS PRINT 2017 Die Print-Ausgaben von EDITO Erscheinungsdaten 2017 Nummer Erscheinen Anzeigenschluss 1 3. März 3. Februar 2 21. April 24. März 3 23.

Mehr

Crossmediale Kombinationen

Crossmediale Kombinationen MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der

Mehr

STAX Zusammenfassende Übersicht: Markante Geschlechterunterschiede

STAX Zusammenfassende Übersicht: Markante Geschlechterunterschiede 11 Zusammenfassende Übersicht: Markante Geschlechterunterschiede 11.1 Verteilung der befragten Steuerberater nach Wochenarbeitszeit 2011 insgesamt sowie nach Geschlecht (in %) Gesamt (4.641 Fälle) Männer

Mehr

b2b Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B Adressen nach Branchen & Positionen

b2b  Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B  Adressen nach Branchen & Positionen b2b e-mail Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B e-mail Adressen nach Branchen & Positionen Ihr Weg zu neuen Geschäftskunden! Realisieren Sie Ihre b2b Marketingziele mit JKS MEDIA! Datenbanken: Qualifizierte

Mehr

VORANSICHT. Der Mensch als Maß aller Dinge die Renaissance. Das Wichtigste auf einen Blick. Astrid Berkefeld, Hamburg

VORANSICHT. Der Mensch als Maß aller Dinge die Renaissance. Das Wichtigste auf einen Blick. Astrid Berkefeld, Hamburg Frühe Neuzeit Beitrag 13 Renaissance (Klasse 7) 1 von 24 Der Mensch als Maß aller Dinge die Renaissance Astrid Berkefeld, Hamburg as Lächeln der Mona Lisa, der Buchdruck, das heliozentrische DWeltbild

Mehr

NUTZERSTRUKTURDATEN 2014

NUTZERSTRUKTURDATEN 2014 NUTZERSTRUKTURDATEN 2014 GLAMOUR.DE Leistungsdaten Unique User (1) Page Impressions (2) Visits (2) Newsletter Abonnenten (3) 1.240.000 20.252.735 2.531.556 145.000 Quellen: (1) AGOF internet facts 2014-01

Mehr

Crossmediale Kombinationen

Crossmediale Kombinationen MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. Januar 2013

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. Januar 2013 BURDA NEWS GROUP Finanzthemen FOCUS-MONEY Derivate: Afrika als Wachstumsreserve der Zukunft - Ausgabe 02/2013: (EVT: 02.01.2013; AS: 17.12.2012) Zertifikateemittenten sind oft Pioniere, wenn es darum geht,

Mehr

Fakten zu unseren Sendern. Free TV Sender

Fakten zu unseren Sendern. Free TV Sender Fakten zu unseren Sendern Free TV Sender 1 Fakten zu unseren Sendern Millionen TV-Seher pro Tag Quelle: AGF, in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, haushaltsgewichtet, 01.01.2012-31.12.2012 Daten endgültig

Mehr

GEHALT DER ANGESTELLTEN ARCHITEKTEN LEICHT GESTIEGEN

GEHALT DER ANGESTELLTEN ARCHITEKTEN LEICHT GESTIEGEN GEHALT DER ANGESTELLTEN ARCHITEKTEN LEICHT GESTIEGEN Auswertung der Gehaltsumfrage 2013 unter den angestellten Mitgliedern der Architektenkammer Niedersachsen Ziel der Architektenkammer Niedersachsen ist

Mehr

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands HAMBURG. MÜNCHEN discoveries live DAS KONZEPT DER ERSTE SHOWROOM FÜR INTERNATIONALE TRENDMARKEN IN DEUTSCHLAND EXKLUSIV FÜR MEDIEN UND VERTRIEBSPARTNER ZIEL. Treffpunkt für Medien und Vertriebspartner.

Mehr

Digitale Markenwelt 20 Minuten

Digitale Markenwelt 20 Minuten 20 Minuten Online Digitale Markenwelt 20 Minuten 20 Minuten Online/tio.ch steht für schnelle News, Entertainment und Innovationskraft. Mit 1,896 Mio.* Unique Usern und 4,146 Mio.** Unique Clients monatlich

Mehr

THE LUXURIOUS WAY OF LIFE

THE LUXURIOUS WAY OF LIFE EN G L I S H PO RT FOL IO THE LUXURIOUS WAY OF LIFE PHILOSOPHY & MEDIA PARTNER With its publications, Prestige Media International AG focuses on lasting and future-oriented values of society, culture and

Mehr

Die Stellung der deutschen Sprache und des bilingualen Unterrichts in Russland

Die Stellung der deutschen Sprache und des bilingualen Unterrichts in Russland Rupprecht S. Baur Die Stellung der deutschen Sprache und des bilingualen Unterrichts in Russland ELiSe Essener Linguistische Skripte elektronisch Jahrgang 5, Heft 1, 25. Seite 31-41 Rupprecht S. Baur Die

Mehr

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Das große Berliner Weihnachts-Special BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2 / 10 WeihnachteninBerlin.de Was bietet Ihnen unser Weihnachts-Special? 5,1 Mio Page Impressions* über 14.000 registrierte

Mehr

DIE WELT AKTUELL Leistungsmerkmale

DIE WELT AKTUELL Leistungsmerkmale DIE WELT AKTUELL Leistungsmerkmale Berlin, September 2011 DIE WELT AKTUELL Redaktionelles Konzept Seit 2010 liefert DIE WELT AKTUELL den Kunden der Lufthansa börsentäglich ab 16.30 Uhr die wichtigsten

Mehr

Überhaupt schon einmal Schulden gehabt. Anlass der Schulden

Überhaupt schon einmal Schulden gehabt. Anlass der Schulden 7. Verschuldung: Verbreitung und Anlässe Jeder Fünfte hatte schon einmal Schulden. Ursachen dafür waren am häufigsten der Kauf technischer Geräte oder eines Autos. Überhaupt schon einmal Schulden gehabt

Mehr

Mediadaten Stand April 2017

Mediadaten Stand April 2017 Mediadaten Stand April 2017 Redaktionelles Profil und Reichweite SZENE HAUTNAH szene38.de ist die erste Anlaufstelle für Partyfotos und -tipps, Restaurant-, Café- oder Barvorstellungen, Konzertankündigungen

Mehr

Wenn der Bundesrat direkt vom Volk gewählt werden könnte, welche 7 Bundesräte bzw. Bundesrätinnen würden Sie heute wählen?

Wenn der Bundesrat direkt vom Volk gewählt werden könnte, welche 7 Bundesräte bzw. Bundesrätinnen würden Sie heute wählen? Wenn der Bundesrat direkt vom Volk gewählt werden könnte, welche 7 Bundesräte bzw. Bundesrätinnen würden Sie heute wählen? Überblick Wenn das Volk im Oktober bis Dezember 2010 die Möglichkeit gehabt hätte,

Mehr

können. Vergiss nicht wir leben am Limes!«Der Limes! Mit dem geht Claudia buchstäblich hausieren, denn einer ihrer Weinberge grenzt heute Betonung

können. Vergiss nicht wir leben am Limes!«Der Limes! Mit dem geht Claudia buchstäblich hausieren, denn einer ihrer Weinberge grenzt heute Betonung können. Vergiss nicht wir leben am Limes!«Der Limes! Mit dem geht Claudia buchstäblich hausieren, denn einer ihrer Weinberge grenzt heute Betonung auf heute! an die römische Grenzziehung. Tatsache ist,

Mehr

FOCUS-MONEY VERSICHERUNGS- PROFI. a hubert burda media company

FOCUS-MONEY VERSICHERUNGS- PROFI. a hubert burda media company FOCUS-MONEY VERSICHERUNGS- PROFI 2014 DAS EPAPER FÜR FINANZEXPERTEN Inhalt Das epaper bietet durch eine fundierte Berichterstattung eine klare Übersicht über die relevanten Themengebiete im Produkt-Dschungel

Mehr

ENERGY BERN ERNEUT LEADER DER BERNER PRIVATRADIOS. Bern, 19. Januar 2016

ENERGY BERN ERNEUT LEADER DER BERNER PRIVATRADIOS. Bern, 19. Januar 2016 ENERGY BERN ERNEUT LEADER DER BERNER PRIVATRADIOS. Bern, 19. Januar 2016 FACTS & FIGURES. «Seit Sendestart ist Energy Bern die klare Nummer 1 der Berner Privatradios und wir sind stolz, diese Top-Position

Mehr

PHILOSOPHIE DISTRIBUTION ERSCHEINUNG

PHILOSOPHIE DISTRIBUTION ERSCHEINUNG PHILOSOPHIE «Das Gute bewahren und gleichzeitig Neues wagen.» Die Bankenbranche in der Schweiz ist volkswirtschaftlich von immenser Bedeutung. Die letzten Jahre waren allerdings von sehr unterschiedlichen

Mehr

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special

Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Finanzen100 Währungsrechner First-Mover-Special Agenda 1 Finanzen100 - Währungsrechner Key-Facts 2 Exklusive Integrationsmöglichkeit 3 Launch-Angebot 3 Kontakt Seite 2 Finanzen100 Währungsrechner-Apps

Mehr

MACHEN SIE AUF SICH AUFMERKSAM MIT UNSERER AKTION SEXY IN 14 TAGEN

MACHEN SIE AUF SICH AUFMERKSAM MIT UNSERER AKTION SEXY IN 14 TAGEN MACHEN SIE AUF SICH AUFMERKSAM MIT UNSERER AKTION SEXY IN 14 TAGEN SEXY IN 14 TAGEN FIT FOR FUN und Sie als Kooperationspartner entwickeln zusammen mit unseren Usern/Lesern den ultimativen Ichbin-sexy-Fahrplan.

Mehr

TravelLead. copyright 2017 Campagnon Media GmbH & Co. KG

TravelLead. copyright 2017 Campagnon Media GmbH & Co. KG TravelLead Qualitäts-Leads Katalogservice & Newsletter-Abos - Hochwertige Adressdaten (Leads) potentieller Kunden, die sich für Ihre Kataloge oder Ihren Newsletter interessieren - TravelLead veröffentlicht

Mehr

Rüsselsheim, Juli Opel. Begleitforschung Germany`s Next Topmodel

Rüsselsheim, Juli Opel. Begleitforschung Germany`s Next Topmodel Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Rüsselsheim, Juli 2012 Opel Begleitforschung Germany`s Next Topmodel Agenda Daten zur Sendung Wirkung des Product Placements Steckbrief CATI-Tracking Werbe-

Mehr

Social-Media-Marketing. Dozent: Philip Leuchtenberg

Social-Media-Marketing. Dozent: Philip Leuchtenberg Social-Media-Marketing Dozent: Philip Leuchtenberg Social Media Kanäle Nutzerzahlen (Stand Juni 2017) Kanal weltweit Deutschland Facebook 2 Milliarden 30 Millionen Instagram 700 Millionen 15 Millionen

Mehr

MEDIA KIT 2015 GOODTIMESMAG.DE. YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015

MEDIA KIT 2015 GOODTIMESMAG.DE. YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015 GOODTIMESMAG.DE YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015 ÜBER GOODTIMESMAG Willkommen in der Actionsportwelt vom GOODTIMESMAG. Mit dem GOODTIMESMAG sind alle Actionsport-Fans

Mehr

Was wünschen sich Naturkosmetik-Verwender_innen?

Was wünschen sich Naturkosmetik-Verwender_innen? Was wünschen sich Naturkosmetik-Verwender_innen? Auswertung der biopinio-umfrage zu Naturkosmetik 25.06.2016 NaturkosmetikCamp 1 Über die biopinio-umfrage zu Naturkosmetik Die Befragung fand vom 13.06.2016

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. April 2013

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. April 2013 BURDA NEWS GROUP Finanzthemen FOCUS-MONEY Dividendenzertifikate - Ausgabe 15/2013: (EVT: 03.04.2013; AS: 18.03.2013) Hauptversammlungszeit. Dividendenzeit. Wie schneiden die vielfältigen Dividendenzertifikate

Mehr

RM1_Werbemedien_FSG_05-2012 FLUGHAFEN STUTTGART GMBH FLUGHAFENWERBUNG MEDIA STANDORT 2012

RM1_Werbemedien_FSG_05-2012 FLUGHAFEN STUTTGART GMBH FLUGHAFENWERBUNG MEDIA STANDORT 2012 RM1_Werbemedien_FSG_05-2012 FLUGHAFEN STUTTGART GMBH FLUGHAFENWERBUNG MEDIA STANDORT 2012 Flughafen Stuttgart In einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas mit 10,7 Millionen Einwohnern in einem Umkreis

Mehr

MEDIAKRAFT NETWORKS 2016

MEDIAKRAFT NETWORKS 2016 MEDIAKRAFT NETWORKS 2016 AGENDA 1. MEDIENNUTZUNG 2. LEISTUNGEN 3. BEST CASES ONLINE-VIDEO IN JUNGER ZG AM RELEVANTESTEN VON BERATUNG BIS PRODUKTION VON BRAND INTEGRATION BIS BRANDED CHANNEL 2 MEDIENNUTZUNG

Mehr

FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN. a hubert burda media company

FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN. a hubert burda media company FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN 2014 DAS KONZEPT Das ETF-Magazin bringt Licht ins Dunkel. Viermal im Jahr berichtet die Redaktion des von FOCUS- MONEY herausgegebenen Fachmagazins über folgende Themen: Fonds,

Mehr

Internationale Umfrage: Wie sauber sind öffentliche Toiletten?

Internationale Umfrage: Wie sauber sind öffentliche Toiletten? Internationale Umfrage: Wie sauber sind öffentliche Toiletten? Internationale Umfrage: Wie sauber sind öffentliche Toiletten? Im Januar 17 führte das Marktforschungsinstitut net-request im Auftrag von

Mehr

Exklusives Vorteilspaket für BERNcityMitglieder

Exklusives Vorteilspaket für BERNcityMitglieder Exklusives Vorteilspaket für BERNcityMitglieder Digitale, regionale Vermarktungslösungen der Publicitas AG Inhaltsverzeichnis Herzlich willkommen in Bern, herzlich willkommen in einer lebendigen Innenstadt

Mehr

GOETHE STAFFEL 2 Episode II Venedig. Ich kenne mich nicht wieder.

GOETHE STAFFEL 2 Episode II Venedig. Ich kenne mich nicht wieder. Arbeitsblatt 1 Erste Stunde Aktivität 1.1 Hörspiel GOETHE STAFFEL 2 Episode II Venedig. Ich kenne mich nicht wieder. Hör den Text und versuche beim Hören die richtige Antwort zu folgenden Fragen zu finden.

Mehr

M E D I A D AT E N 2015

M E D I A D AT E N 2015 MEDIADATEN 2015 PHILOSOPHIE Eine Immobilie ist keine schnell zu verkaufende Ware. Ein Haus spiegelt die Persönlichkeit seines Erbauers und Eigentümers wider. Allein aus diesem Grund sind die Bewertung

Mehr

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE MEDIADATEN Bergsport Magazin HIKE+BIKE JANUAR 2014 2 Was ist Hike+Bike Hike+Bike ist ein Online Bergsport Magazin rund um das Thema Outdoor im deutschsprachigen Raum Hike+Bike richtet sich an Bergsport-Interessierte

Mehr

Modern-Models & Concerts

Modern-Models & Concerts Vita Elischeba Wilde Geboren: 1976 Spielalter: 25-35 Größe: 180 cm Konfektion: 36-38 Haare: Blond Augen: Blau Fremdsprachen: Englisch, -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Büro für Coaching und Organisationsberatung

Büro für Coaching und Organisationsberatung Coaching-Umfrage Deutschland 12 Teilnehmer-Ergebnisbericht Befragungszeitraum 05. November 12 bis zum 31. Januar 13 Herausgegeben von und der International Coach Federation (ICF) Die Verteilung, Zitierung

Mehr

Ergebnisse FullEpisodes

Ergebnisse FullEpisodes Ergebnisse FullEpisodes Steckbrief Durchführung: Auftraggeber: Ansprechpartner: SevenOne Media [New Media Research] SevenOne Intermedia / SevenOne Interactive Michael Adler Befragungszeitraum: 22.6. bis

Mehr

MAINZ CONGRESS MEET IN MAINZ!

MAINZ CONGRESS MEET IN MAINZ! MAINZ CONGRESS MEET IN MAINZ! MAINZ CONGRESS MEET IN MAINZ! ABLAUF + MAINZ CONGRESS + RHEINGOLDHALLE + KURFÜRSTLICHE SCHLOSS + FRANKFURTER HOF MAINZ + SERVICE + GREENPLUS + LEBEN SIE MAINZ! MAINZ CONGRESS

Mehr

Reine Bequemlichkeit?! Zur Briefwahl bei der Bundestagswahl 2017

Reine Bequemlichkeit?! Zur Briefwahl bei der Bundestagswahl 2017 Reine Bequemlichkeit?! Zur Briefwahl bei der Bundestagswahl 2017 2017 YouGov Deutschland GmbH Veröffentlichungen - auch auszugsweise - bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch die YouGov Deutschland

Mehr

«ES IST EIN GROSSER UNTERSCHIED, OB ICH LESE ZU GENUSS UND BELEBUNG ODER ZU ERKENNTNIS UND BELEHRUNG.» Johann Wolfgang von Goethe

«ES IST EIN GROSSER UNTERSCHIED, OB ICH LESE ZU GENUSS UND BELEBUNG ODER ZU ERKENNTNIS UND BELEHRUNG.» Johann Wolfgang von Goethe «ES IST EIN GROSSER UNTERSCHIED, OB ICH LESE ZU GENUSS UND BELEBUNG ODER ZU ERKENNTNIS UND BELEHRUNG.» Johann Wolfgang von Goethe MEDIENDATEN D-A-CH 2018 / 2019 TOP EVENTS EVENTS & MEDIENPARTNER In Zusammenarbeit

Mehr

BURDA NEWS. FIT FOR FUN Beauty-Special In Ausgabe 12/2012

BURDA NEWS. FIT FOR FUN Beauty-Special In Ausgabe 12/2012 BURDA NEWS GROUP FIT FOR FUN Beauty-Special 2012 In Ausgabe 12/2012 FIT FOR FUN Beauty- Special Ausgabe 12/2012 EVT 07.11.2012 AS 08.10.2012 2 Beauty-Themen in FIT FOR FUN Redaktionelle Kompetenz 3 Beauty-Themen

Mehr

Real Truth About Beauty A Global Report

Real Truth About Beauty A Global Report Real Truth About Beauty A Global Report Ergebnisse der globalen Dove Studie zum Schönheitsbegriff Hamburg, im Mai 2005. Dove hat das Thema Schönheit nicht nur in Deutschland eingehend untersucht, sondern

Mehr

meinungsraum.at November Radio Wien Eine Stadt ein Buch Studiennummer: MR_0304

meinungsraum.at November Radio Wien Eine Stadt ein Buch Studiennummer: MR_0304 meinungsraum.at November 2016 - Radio Wien Eine Stadt ein Buch Studiennummer: MR_0304 Seite 1 Inhalt 1. Studienbeschreibung 2. Ergebnisse 3. Summary 4. Stichprobenbeschreibung 5. Rückfragen/Kontakt Zitierangabe:

Mehr

VZ Brand Scale Systemgastronomie. Ergebnispräsentation für

VZ Brand Scale Systemgastronomie. Ergebnispräsentation für VZ Brand Scale Systemgastronomie Ergebnispräsentation für München, 05. Mai 2011 Management Summary Die vorliegende Befragung zum Thema Systemgastronomie auf den drei VZ-Netzwerken schülervz, studivz und

Mehr

Befragung zur Attraktivität der Stadt Wedel

Befragung zur Attraktivität der Stadt Wedel Befragung r Attraktivität der Stadt Wedel Bitte Personen 25+ befragen (im Zweifel fragen)! Guten Tag. Die FH Wedel führt in Zusammenarbeit mit dem Wedel Marketing und dem Bürgermeister eine Umfrage bezüglich

Mehr

«Die Prestige Media International AG hat mit ihren Publikationen den

«Die Prestige Media International AG hat mit ihren Publikationen den PORTFOLIO PHILOSOPHIE & MEDIENPARTNER «Die Prestige Media International AG hat mit ihren Publikationen den Fokus auf bleibende und zukunftsträchtige Werte aus Gesellschaften, Kulturen und Technologien

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Krankenhäuser brauchen Vertrauen. FOCUS-GESUNDHEIT schafft es, April 2012

BURDA NEWS GROUP. Krankenhäuser brauchen Vertrauen. FOCUS-GESUNDHEIT schafft es, April 2012 BURDA NEWS GROUP Krankenhäuser brauchen Vertrauen FOCUS-GESUNDHEIT schafft es, April 2012 Exklusiv: Das FOCUS-GESUNDHEIT Siegel im Rahmen der ersten deutschen Krankenhausliste FOCUS-GESUNDHEIT erscheint

Mehr

Kategorie GEBRAUCHSGÜTER AUDI A8 NEW ERA. Kunde: Audi AG, Ingolstadt Agentur: Jung von Matt Werbeagentur GmbH, Hamburg

Kategorie GEBRAUCHSGÜTER AUDI A8 NEW ERA. Kunde: Audi AG, Ingolstadt Agentur: Jung von Matt Werbeagentur GmbH, Hamburg Kategorie GEBRAUCHSGÜTER AUDI A8 NEW ERA Kunde: Audi AG, Ingolstadt Agentur: Jung von Matt Werbeagentur GmbH, Hamburg Die Marketing- Situation Jahrzehntelang wurde das Segment der Luxusklasse in Deutschland

Mehr

LetsFamily.ch Online-Ratgeber für Schwangere und junge Eltern

LetsFamily.ch Online-Ratgeber für Schwangere und junge Eltern 018 Gültig bis Ende Januar 2019 LetsFamily.ch Online-Ratgeber für Schwangere und junge Eltern 1 2018 Version 01/18 Unser Profil LetsFamily.ch Quelle: google analytics 02-2018. ca. 80 000 Unique Clients

Mehr

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT!

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! 2 AGENDA 1. INTOUCH MARKEN-KOSMOS 2. REDAKTIONELLES KONZEPT 3. LESERSCHAFT 4. LEISTUNGSDATEN 5. UNSERE STÄRKEN IHR NUTZEN 6. INTOUCH ONLINE 7. INTOUCH ICONS & IDOLS

Mehr

EINLADUNG FASHION NIGHT BASEL 1. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT BERN 6. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT ZÜRICH 8. SEPTEMBER 2016

EINLADUNG FASHION NIGHT BASEL 1. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT BERN 6. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT ZÜRICH 8. SEPTEMBER 2016 Cosmopolitan Flair P K Z W O M E N EINLADUNG FASHION NIGHT BASEL 1. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT BERN 6. SEPTEMBER 2016 FASHION NIGHT ZÜRICH 8. SEPTEMBER 2016 Hiermit laden wir Sie herzlich ein. PKZ FASHION

Mehr

Netzpiloten.de Mediadaten 2014

Netzpiloten.de Mediadaten 2014 Netzpiloten.de Mediadaten 2014 2 Seit 15 Jahren tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte. (Matthias Schwenk, Carta) 3 Netzpiloten.de

Mehr

LIMITED EDITION SUMMER 2012 LIMITED EDITION AUTUMN 2012 BEAUTY FASHION TRAVEL DRIVE STYLE FASHION CULTURE LIVING & MORE. www.prestigemag.

LIMITED EDITION SUMMER 2012 LIMITED EDITION AUTUMN 2012 BEAUTY FASHION TRAVEL DRIVE STYLE FASHION CULTURE LIVING & MORE. www.prestigemag. 28 LIMITED EDITION autumn 2013 27 LIMITED EDITION summer 2013 26 25 LIMITED EDITION SPRING 2013 24 LIMITED EDITION WINTER 2012 23 LIMITED EDITION AUTUMN 2012 LIMITED EDITION SUMMER 2012 22 20 LIMITED EDITION

Mehr

Mit einem Essay von Gerry Badger

Mit einem Essay von Gerry Badger by by Mit einem Essay von Gerry Badger PRESTEL MÜNCHEN LONDON NEW YORK MARILYN MONROE UND MAGNUM 6 GERRY BADGER MARILYN BY MAGNUM 18 DIE FOTOGRAFEN 138 MARILYN MONROE UND MAGNUM GERRY BADGER 8 Im Jahr

Mehr

MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ

MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ Martina Seifert (Hrsg.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE 141 Seiten mit 22 Farb- und

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION / DAVINES DEUTSCHLAND/

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION / DAVINES DEUTSCHLAND/ UNTERNEHMENSPRÄSENTATION DIE HISTORIE ÜBER DAS UNTERNEHMEN 1983 Gründung der Davines Group 1993 Start des Unternehmensbereichs Haircare 2002 Start in Deutschland 2009 Start der Umsetzung Davines Akademie

Mehr