Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August helfen gründen wachsen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August 2015. ... helfen gründen wachsen"

Transkript

1 Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August helfen gründen wachsen

2 Inhalt Seite Vorwort 4 Weiterbildungsberatung 5 Workshops Betriebswirtschaft 6 Steuern & Recht 8 Führung und Persönlichkeitsentwicklung 10 Marketing, Vertrieb, Kommunikation 12 Betriebliche Organisation 14 Kurse mit Zertifikat der Technischen Hochschule Deggendorf Zertifizierte Führungskraft 15 Zertifizierter Betriebswirt 16 Zertifizierter Vertriebswirt 17 2

3 Seite Kurse mit IHK-Prüfung Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent 18 Ausbildung der Ausbilder 19 Halbtages-Workshops für Auszubildende und Berufseinsteiger 20 Ihre Ansprechpartner 21 Veranstaltungsorte 22 Notizen 23 3

4 Erfolge erzielen Liebe Kunden, Partner und Interessenten, Weiterbildung eröffnet Unternehmen, Berufstätigen und Wiedereinsteigern neue Perspektiven und Chancen. Faktoren wie der demografische Wandel, Fachkräftemangel oder die Verlängerung der Lebensarbeitszeit machen berufliche Bildung immer wichtiger. Damit Sie diese Herausforderungen erfolgreich meistern, unterstützen wir Sie mit einem vielfältigen Weiterbildungsangebot. Und sollte für Sie nicht das Passende dabei sein, konzipieren wir gerne ein maßgeschneidertes Seminar für Ihre Bedürfnisse. Ihr Team von der Hans Lindner Stiftung P.S. Gerne gehen wir mit unseren Seminaren und Workshops auch Inhouse. Nutzen Sie die Vorteile einer innerbetrieblichen Weiterbildung und sprechen Sie uns an. Hinweis: Im Sinne einer besseren Lesbarkeit, verwenden wir hier die maskuline Form. Selbstverständlich werden beide Geschlechter angesprochen. 4

5 Weiterbildungsberatung damit Sie Ihre Ziele erreichen Mit gezielter und persönlicher Beratung unterstützen die zertifizierten Bildungsberaterinnen der Hans Lindner Stiftung Unternehmen, Mitarbeiter und Wiedereinsteiger kostenfrei bei der Suche nach beruflichen Fort- und Weiterbildungen. Wir zeigen Ihnen Bildungsmöglichkeiten in der Region auf und beraten Sie zu passenden Angeboten und Bildungsträgern. Bildungsmaßnahmen sind oft teuer und werden deshalb nicht in Anspruch genommen. Damit das lebenslange Lernen nicht an der Größe des Geldbeutels scheitert, gibt es die Bildungsprämie. Bis zu 500 Euro spendiert der Staat für Bildungsmaßnahmen. Die Prämienberatung informiert Sie über Ihre persönlichen Möglichkeiten und stellt den Prämiengutschein aus. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne. Gefördert wird die Bildungsprämie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union. 5

6 Workshops Betriebswirtschaft Buchführung - Grundlagen , Arnstorf, 13:30-17:30 Uhr, kostenfrei Referenten: Steuerberater Florian Kempinger und Steuerberater Christian Schrattenberger , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Markus Pesth, Steuerberater , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referenten: Steuerberater Florian Kempinger und Steuerberater Christian Schrattenberger Betriebswirtschaft , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Markus Pesth, Steuerberater Volkswirtschaftslehre , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Hanjo Allinger Wirtschaftspolitik , Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Hanjo Allinger Versicherung - Grundlagen , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Michael Jander, Versicherungsberater , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Michael Jander, Versicherungsberater Controlling - Grundlagen , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Norbert Goldberger, Hans Lindner Stiftung , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Armin Schlattl, Hans Lindner Stiftung 6

7 Kostenrechnung , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Konrad Schindlbeck Grundbegriffe, Stellgrößen, Kennzahlensysteme, Vertriebscontrolling Teil 1: Teil 2: Schloss Mariakirchen, 08:30-17: 45 Uhr, 796 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referent: Prof. Waldemar Berg Betriebswirtschaft 7

8 Steuern & Recht Steuern & Recht - Grundlagen , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Steuerberater Georg Huber , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Steuerberater Robert Rechenmacher, Holzhauser, Oswald & Partner Gesellschaftsrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Josef Langenecker Steuern & Recht Bilanzsteuerrecht, Rechnungslegung, Bilanzierung , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, 199 netto pro Seminartag, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referentin: Dipl.-Finanzwirt Ingrid Stockinger Steuern , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Herbert Kittl , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referentin: Dipl.-Betriebswirtin (FH) Pamela Baierl Unternehmenssteuern , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Herbert Kittl Vertragsrecht , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, 79 netto inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränken Referentin: Rechtsanwältin Silke Würz, Centura GmbH 8

9 Unternehmensnachfolgerecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referentin: Rechtsanwältin Silke Würz, Centura GmbH Allgmeines Wirtschaftrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Klaus Fruth Gewerbliche Schutzrechte , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Gerald Müller Wirtschaftsrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Klaus Fruth Arbeitsrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Alfred Gerauer Steuern & Recht Insolvenzrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Klaus Fruth IT- und Internetrecht , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Rechtsanwalt Florian Kuhn 9

10 Führung & Persönlichkeitsentwicklung Wirksames Management für Führungskräfte Frühjahr und Herbst 2015, Schloss Mariakirchen, sechsteilige Seminarreihe, 18:00-21:00 Uhr, 449 netto inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränken Referent: Norbert Kirsch, Kirsch&Kollegen GdR Führung & Persönlichkeitsentwicklung Ausbilderlehrgang IHK Teil 1: Teil 2: Schloss Mariakrichen, Ganztagesunterricht, Teil 1+2, 425 netto (zzgl. Prüfungsgebühren IHK 198 brutto) inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Fördermittel - Grundlagen , Arnstorf, 18:00-19:30 Uhr, kostenfrei Referentin: Sonja Geigenberger, Hans Lindner Stiftung , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referentin: Sonja Geigenberger, Hans Lindner Stiftung Anti Stress Coaching Teil 1: , Arnstorf, 09:00-13:00 Uhr Teil 2: , Arnstorf, 09:00-13:00 Uhr Teil 1+2+Einzelcoaching, 779 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referent: Anton Berger, ILP-Fachschule Landshut Selbstmarketing , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referentin: Dipl.-Pädagogin Bianka Hockun Führung und Motivation von Mitarbeitern , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referentin: Dipl.-Pädagogin Bianka Hockun 10

11 Selbstführung als Grundlage erfolgreicher Mitarbeiterführung , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referentin: Dipl.-Pädagogin Bianka Hockun Modul ICH Teil 1: Teil 2: Schloss Mariakrichen, Fr. 14:00-18:00 Uhr und Sa.+So. 09:00-18:00 Uhr, Teil 1+2, 900 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referentin: Dipl.-Pädagogin Bianka Hockun Personalführung , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, 597 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referent: Prof. Dr. Bert Mayer Führung & Persönlichkeitsentwicklung 11

12 Marketing, Vertrieb & Kommunikation Marketing & Werbung - Grundlagen , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Stefan Schmid, selbst:leben , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Stefan Schmid, selbst:leben , Regensburg, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Stefan Schmid, selbst:leben , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, kostenfrei Referent: Stefan Schmid, selbst:leben Marketing, Vertrieb & Kommunikation Beschwerdemanagement , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Dipl.-Verw. (FH) MBA Martin Scheinert Allgemeine Grundlagen Marketing , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Götz Winterfeldt Marketing und Vertrieb (Schnittstellenmanagement) , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Dipl.-Verw. (FH) MBA Martin Scheinert Onlinewerbung mit Google , Arnstorf, 09:00-13:00 Uhr, 79 netto inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke Referent: Christian Wenzl, Onlinemarketing & Webanwendungen Marktbearbeitung , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Rolf Rascher Social Media , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Christian Wenzl, Onlinemarketing & Webanwendungen 12

13 Öffentlichkeitsarbeit , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Dipl.-Kulturwirt Leo Hofmeier Marktbeobachtung, Marktanalyse , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Henning Schulze Alleinstellungsmerkmal , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Stefan Schmid, selbst:leben Telefonieren und Kunden gewinnen , Arnstorf, 09:00-17:00 Uhr, 179 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referentin: Sonja Geigenberger, Hans Lindner Stiftung Mediation und Verhandlungstechniken , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Ingo Striepling OnlineShop-Erstellung , Arnstorf, 09:00-17:00 Uhr und 09:00-12:00 Uhr, 249 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referent: Christian Wenzl, Onlinemarketing & Webanwendungen Marketing, Vertrieb & Kommunikation Vertriebsmanagement und Verkaufspraxis , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Peter Winkelmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit , Schloss Mariakrichen, 08:30-17:45 Uhr, Referent: Dipl.-Kulturwirt Leo Hofmeier 13

14 Betriebliche Organisation Business-Knigge, Zeitmanagement & Büroorganisation , Schloss Mariakirchen, 08:30-17:45 Uhr, Referenten: Ingrid Rixinger, Silvia Weidinger, Hans Lindner Stiftung Büroorganisation , Arnstorf, 13:00-17:00 Uhr, 79 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referenten: Silvia Weidinger, Ingrid Rixinger, Hans Lindner Stiftung Betriebliche Organisation Zeitmanagement: Ab heute klappt s , Arnstorf, 09:00-17:00 Uhr, 179 netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung Referentin: Susanne J. Erber, Kreativbüro7 14

15 Kurse mit Zertifikat der Technischen Hochschule Deggendorf Kernaufgaben einer Führungskraft Delegation und Identifikation als Führungsprinzipien Mitarbeiter und Feedbackgespräche führen Zertifizierte Führungskraft Design und Formierung von Teams Kommunikationspsychologie für Führungskräfte Teamentwicklung und Gruppendynamik Konfliktund Krisenmanagement, Moderationsund Mediationstechniken Kennenlernen der klassischen Coaching- Phasen und Grundlagen der Fragetechniken Besprechnungsmanagement und -moderation Visionen Strategien Unternehmenskultur Innovationsmanagement und Kreativität Changemanagement Einführung in die Grundlagen des systemischen Coachings Beratung ohne Ratschlag Modul Du Modul Ich Modul Zusammen Coaching / Energie & Gesundheit Abschluss: Zertifikat der Hochschule Deggendorf und 40 ECTS Punkte Investition: 5250 netto. Preis inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Mittagsverpflegung und Prüfungsgebühren Dauer: insgesamt 25 Tage Präsenzunterricht, die einmal pro Monat von Freitag bis Sonntag stattfinden. Abschluss innerhalb von 10 Monaten. Termine: Nächster Start am Einstiegsmöglichkeiten und alle Termine auf der Homepage. Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen 15

16 Bilanzierung Steuern Zertifizierter Betriebswirt Arbeitsrecht Insolvenzrecht und Sanierung IT- und Internetrecht Gewerbliche Schutzrechte Rechnungslegung Bilanzsteuerrecht Kostenrechnung Unternehmenssteuern Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik Wirtschaftsrecht Gesellschaftsrecht Unternehmensnachfolgerecht Unternehmensnachfolge Persönlichkeitsprofile Einstellungsinterview Mediation und Verhandlungstechniken Marketing Rhetorik und Präsentationstechniken Verkauf und Vertrieb Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Strategisches Management Finanzierung Controlling und Risikomanagement Businessplanseminar Unternehmensfinanzierung Managementund Entscheidungstechniken BWL und Steuern Recht Personalführung und Soft Skills Unternehmensführung und Managementtechniken Modul I Modul II Modul III Modul IV Abschluss: Zertifikat der Hochschule Deggendorf und 40 ECTS Punkte Investition: 5250 netto. Preis inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Mittagsverpflegung und Prüfungsgebühren Dauer: insgesamt 30 Tage Präsenzunterricht, die einmal pro Monat von Freitag bis Sonntag stattfinden. Abschluss innerhalb von 10 Monaten. Termine: Nächster Start am Einstiegsmöglichkeiten und alle Termine auf der Homepage. Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen 16

17 Allgemeine Grundlagen Verkauf und Vertrieb Verkaufsprozesse und Organisation Telefonvertrieb Verkauf und Vertrieb Modul I Zertifizierter Vertriebswirt Allgemeine Grundlagen des Marketings Internationales Vertriebsmanagement Verkaufsgespräche Preisverhandlungen Kundenorientierte Kommunikation Konfliktgespräche Beschwerdemanagement Alleinstellungsmerkmal Systemische Marktbeobachtung Marktbearbeitung Marketing und Vertrieb (Schnittstellenmanagement) Öffentlichkeitsarbeit und PR Social Media Marketing Modul II Abschluss: Zertifikat der Hochschule Deggendorf und 40 ECTS Punkte Investition: 5250 netto. Preis inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Mittagsverpflegung und Prüfungsgebühren Dauer: insgesamt 30 Tage Präsenzunterricht, die einmal pro Monat von Freitag bis Sonntag stattfinden. Abschluss innerhalb von 10 Monaten. Termine: Nächster Start im Oktober Einstiegsmöglichkeiten und alle Termine auf der Homepage. Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen 17 Führungsstile Motivation von Mitarbeitern Büroorganisation Führungsinstrumente Persönlichkeitsprofile Mitarbeiterführung Selbst- und Zeitmanagement Selbstmarketing Business- Knigge Führungsinstrumente Modul III Grundbegriffe, Stellgrößen Kennzahlensysteme Vertriebscontrolling Betriebswirtschaftliche Faktoren Modul IV

18 Kurse mit IHK-Prüfung Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent Englisch (IHK) Beschreibung: Der Kurs greift die Thematiken und Anforderungen des Berufslebens auf. Sie erlernen kaufmännisches Englisch und werden auf folgende Herausforderungen vorbereitet: Inhalte: - Gespräche am Telefon - Beantworten von Anfragen - Einholen von Angeboten - Anpassen von Zahlungs- und Liefervereinbarungen - Inkassobearbeitung und Behandeln von außergewöhnlichen kaufmännischen Vorfällen - Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen Abschluss: Investition: IHK Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondent Englisch, Zertifikat oder Niveautest 1499 netto. Preis inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke. Zusätzlich Prüfungsgebühr der IHK 320 brutto. Termine: ab Oktober 2015 Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen 18

19 Ausbildung zum Ausbilder (IHK) Beschreibung: Motivierte und fachlich qualifizierte Mitarbeiter sind für Unternehmen ein wettbewerbsentscheidender Faktor. Der Kurs vermittelt Ausbildern Wissen und Handwerkszeug, damit sie ihre Auszubildenden auf die Herausforderungen des Arbeitsmarktes professionell vorbereiten können. Inhalte: 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen - Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung - Ausbildungsbedarf und Eignung des Ausbildungsbetriebs 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken - Ausbildungsplan erstellen - Ausbildungsvertrag - Auswahl der Auszubildenden - Kooperation in der Ausbildung 3. Ausbildung durchführen - Fördern von selbstständigem Lernen in berufs- und arbeitspädagogischen Arbeits- und Geschäftsprozessen - Ausbildungsmethoden - Lernerfolgskontrollen, Leistung bewerten - Erkennen von Problemen, Konfliktlösung 4. Ausbildung abschließen - Abschluss der Ausbildung - Anmeldung der Auszubildenden zur Abschlussprüfung - Zeugnisausstellung Zulassungsvoraussetzung: Berufliche Eignung zur Ausbildung im Sinne des 76 Berufsbildungsgesetzes. Das sind insbesondere Personen, die eine Kaufmannsgehilfen-, Facharbeiter- oder Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt haben. Investition: 425 netto inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke zzgl. Prüfungsgebühr der IHK 198 brutto. Termine: Teil I: , 08:00-17:00 Uhr Teil II: , 08:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen 19

20 Halbtages-Workshops für Auszubildende und Berufseinsteiger Beschreibung: Der Einstieg in die Lebensphase der Berufstätigkeit ist etwas Besonderes. Viele Dinge ändern sich, beispielsweise der Umgang mit Führungskräften, der Kontakt mit Kunden, die Arbeit im Team oder auch die eigene Strukturierung des Arbeitsplatzes. Die Halbtages-Workshops für Auszubildende in der Endphase und JobStarter in den ersten Berufsjahren befassen sich genau mit diesen Themen. Inhalte: - Büroorganisation - Knigge - Präsentationstechniken - Philosophieren - Teamfähigkeit - Telefontraining Investition: 59 (netto). Preis inkl. Seminarunterlagen und Tagungsgetränke. Termine: einmal im Monat, Freitag von 16:00-20:00 Uhr oder Samstag von 10:00-14:00 Uhr (März, April, Mai, September, Oktober und November) Zielgruppe: Die Berufseinsteiger-Workshops sind für Auszubildende in der Endphase und JobStarter in den ersten Berufsjahren Veranstaltungsort: Schulungszentrum Arnstorf Mehr Informationen zu den einzelnen Seminaren und Terminen finden Sie auf unserer Homepage Gerne informieren wir Sie hierzu am Telefon oder persönlich. 20

21 Ihre Ansprechpartner Silvia Weidinger Leitung Weiterbildung Zertifizierte Führungskraft, Inhouse- Schulungen, Zertifizierter Vertriebswirt Tel. +49 (0)8723/ Fax +49 (0)8723/ Silvia. Ingrid Rixinger Zertifizierter Betriebswirt, Bildungsprämie Tel. +49 (0)8723/ Fax +49 (0)8723/ Karin Voggenreiter Workshops Tel. +49 (0)8723/ Fax +49 (0)8723/ Laura Hlawatsch Berufseinsteiger-Workshops Tel. +49 (0)8723/ Fax +49 (0)8723/

22 Veranstaltungsorte Hans Lindner Stiftung Hans Lindner Regionalförderung Aufhausener Straße Arnstorf IT Inkubator Ostbayern GmbH IT-Speicher Bruderwöhrdstraße 15b Regensburg Hans Lindner Stiftung Campus Schloss Mariakirchen Obere Hofmark Arnstorf Mariakirchen.de 22

23 Notizen 23

24 Hans Lindner Stiftung Hans Lindner Regionalförderung Bahnhofstraße Arnstorf Deutschland Telefon: 08723/ Telefax: 08723/

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2015. ... helfen gründen wachsen

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2015. ... helfen gründen wachsen Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2015... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 4 Weiterbildungsberatung 5 Workshops Betriebswirtschaft 6 Steuern & Recht 7 Führung

Mehr

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August 2016. ... helfen gründen wachsen

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August 2016. ... helfen gründen wachsen Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis August 2016... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 4 Weiterbildungsberatung 5 Workshops in Regensburg 6 Betriebswirtschaft 7 Steuern & Recht

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen Grstein für die berufliche

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Photo-K - Fotolia.com Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen

Mehr

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli helfen gründen wachsen

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli helfen gründen wachsen Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli 2017... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 5 Existenzgründerberatung 6 Grundlagen-Workshops 7 Workshops in Regensburg 8 Workshops/Seminare

Mehr

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember helfen gründen wachsen

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember helfen gründen wachsen Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2016... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 4 Weiterbildungsberatung 5 Inhouse-Seminare 6 Workshops in Regensburg/Straubing-Sand

Mehr

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli 2018

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli 2018 Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie Januar bis Juli 2018... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 3 Feedback-Karte 4 Grundlagen-Workshops in Regensburg 5 Workshops / Seminare Betriebliche

Mehr

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2017

Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2017 Weiterbildungsprogramm UnternehmerAkademie September bis Dezember 2017... helfen gründen wachsen Inhalt Seite Vorwort 5 Existenzgründerberatung 6 Grundlagen-Workshops 7 Grundlagen-Workshops in Regensburg

Mehr

... helfen gründen wachsen

... helfen gründen wachsen UnternehmerAkademie Zertifizierte Führungskraft (Human Skills & Leadership) Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen

Mehr

UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013

UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landkreis Rottal-Inn UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landratsamt Rottal-Inn... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will

Mehr

Beruf und Karriere Arnstorf

Beruf und Karriere Arnstorf Beruf und Karriere PowerPoint PowerPoint ist das am weitesten verbreitete Präsentationsprogramm. Sie lernen: wie man mit Powerpoint eine Präsentation erstellt; mit den Präsentationsvorlagen umzugehen;

Mehr

UnternehmerSchule. Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Landkreis Freyung- Grafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen

Landkreis Freyung- Grafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen Landkreis Freyung- Grafenau UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

UnternehmerSchule. im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015. ... helfen gründen wachsen. Landratsamt Rottal-Inn

UnternehmerSchule. im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015. ... helfen gründen wachsen. Landratsamt Rottal-Inn Land ndkr krei eis Rott ttal al-i -Inn UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 Landratsamt Rottal-Inn... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitender Lehrgang mit Hochschulzertifikat.... helfen gründen wachsen

UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitender Lehrgang mit Hochschulzertifikat.... helfen gründen wachsen UnternehmerAkademie Zertifizierter Vertriebswirt Berufsbegleitender Lehrgang mit Hochschulzertifikat Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen Unsere Kooperation Ihr Lehrgang auf einen Blick

Mehr

Beruf und Karriere Arnstorf

Beruf und Karriere Arnstorf 2021 Beruf und Karriere PowerPoint PowerPoint ist das am weitesten verbreitete Präsentationsprogramm. Sie lernen: wie man mit Powerpoint eine Präsentation erstellt; mit den Präsentationsvorlagen umzugehen;

Mehr

Landkreis FreyungGrafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen

Landkreis FreyungGrafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen Landkreis FreyungGrafenau UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule Die Seminarreihe

UnternehmerSchule Die Seminarreihe UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2012 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule Die Seminarreihe

UnternehmerSchule Die Seminarreihe UnternehmerSchule Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2011 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage bestätigen. Existenzgründung

Mehr

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014 UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen Landkreis Deggendorf UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2013 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Zertifizierter HR-Manager (S&P)

Zertifizierter HR-Manager (S&P) Zertifizierter HR-Manager (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten HR-Manager (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte Programm

Mehr

Unternehmer- Schule Kelheim

Unternehmer- Schule Kelheim Unternehmer- Schule Kelheim Landkreis Kelheim Eine kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer Betriebsnachfolger Jungunternehmer Unternehmer Schule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder

Mehr

UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014

UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer

Mehr

Ausbildung der Ausbilder ADA Online

Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Ausbildung verantwortlich? Sie leiten und prägen die nächsten Generationen der Fach- und Führungskräfte?

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Bachelor Professional of Business Administration and Operations (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015

UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese

Mehr

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 Land ndkr krei eis Neum umar arkt i.d. d.op OPf. UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Betriebswirtschaftliche

Betriebswirtschaftliche echt Verbraucherrecht Dienstleistungserstellung Marketin Finanzierung Controlling Berichtswesen BWL Organisatio ht Dienstleistungserstellung Marketing Steuerrecht Rechtl ling Berichtswesen BWL Organisation

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement

BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement Selbstführung Mitarbeiterführung Change Management Speziell für Frauen mit hohem Potenzial für eine Fach- oder Führungskarriere die leistungsstark

Mehr

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK)

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Benjamin Franklin Das Wichtigste zum Meister (IHK) kurz

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Beruf und Karriere Arnstorf

Beruf und Karriere Arnstorf PowerPoint PowerPoint ist das am weitesten verbreitete Präsentationsprogramm. Sie lernen: wie man mit PowerPoint eine Präsentation erstellt; mit den Präsentationsvorlagen umzugehen; wie man Folien gestaltet;

Mehr

Führungskräfteprogramm 2014. 2007 promotus Seffner Oberschelp GbR

Führungskräfteprogramm 2014. 2007 promotus Seffner Oberschelp GbR Führungskräfteprogramm 2014 1 Programmdesign Seminargestaltung Geboten wird ein komplexes Programm mit der Möglichkeit auch einzelne Module zu buchen Der Teilnehmerkreis setzt sich aus Führungskräften,

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung IHK-Weiterbildung mit System Was macht ein Industriemeister? Industriemeister sind als

Mehr

DER VERTRIEBSPROFI KUNDEN

DER VERTRIEBSPROFI KUNDEN DER VERTRIEBSPROFI KUNDEN Verkäufer Kunde Verhalten (Beziehungs-Ebene) Argumentation (Sach-Ebene) Produkt/Dienstleistung Der Vertriebsprofi Kunden Kunden erfolgreich gewinnen und binden. Sie möchten allen

Mehr

Workshop für die Versicherungswirtschaft

Workshop für die Versicherungswirtschaft Workshop für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89 55

Mehr

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2015 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Master Risikomanagement und Compliancemanagement

Master Risikomanagement und Compliancemanagement Master Risikomanagement und Compliancemanagement Studiengangsleiter: Prof. Dr. Josef Scherer Kontakt: E-mail: josef.scherer@fh-deggendorf.de Tel.: 0991/3446611 Inhaltsübersicht (Stand: 08.01.2008) 1. Semester

Mehr

Zertifizierter HR-Manager (S&P)

Zertifizierter HR-Manager (S&P) Zertifizierter HR-Manager (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat HR-Manager

Mehr

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landkreis Kelheim... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Die umfassende Ausbildung für erfolgreiche Mitarbeiterführung

Die umfassende Ausbildung für erfolgreiche Mitarbeiterführung Leadership Die umfassende Ausbildung für erfolgreiche Mitarbeiterführung KursInhalt «Leadership» Ausgangslage Die zunehmend komplexeren Zusammenhänge in der Wirtschaft und die hohen Anforderungen des Marktes

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Führungs Kräfte Ausbildung

Führungs Kräfte Ausbildung Führungs Kräfte Ausbildung 1 2 4 3 Für alle Mitarbeiter, die... * Verantwortung haben oder anstreben * lernen und sich entwickeln wollen * bereit sind, die Zukunft zu gestalten In 4 Praxis-Modulen à 3

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00245543 Angebot-Nr. 00245543 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

WeiterbildungPLUS 2. Ein integriertes Weiterbildungskonzept für Führungs- und Fachkräfte und Azubis in den Unternehmen der Region

WeiterbildungPLUS 2. Ein integriertes Weiterbildungskonzept für Führungs- und Fachkräfte und Azubis in den Unternehmen der Region WeiterbildungPLUS 2 Ein integriertes Weiterbildungskonzept für Führungs- und Fachkräfte und Azubis in den Unternehmen der Region Wie wir die Jugend fördern können Weiterbildung Soft Skills für Ihre Mitarbeiter

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 EXECUTIVE MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse -

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse - Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen! - Hermann Hesse - Liebe Kunden & Partner, in unserer schnelllebigen Zeit werden die Anforderungen an jeden Einzelnen immer höher. Die Gesellschaft

Mehr

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015)

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015) Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015) Prof. Dr. Georg Fischer Studiengangleiter Ausgebildete Betriebswirte bewältigen mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse praktische Aufgabenstellungen

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00556784 Angebot-Nr. 00556784 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte DEKRA Akademie GmbH Flottenmanagement Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte In Zusammenarbeit mit: Flottenmanager Warum Flottenmanagement? Flottenmanagement gestaltet bei optimalem Kosten-/ Nutzenverhältnis

Mehr

Anpassungsqualifizierung. für zugewanderte Akademiker/-innen 2014

Anpassungsqualifizierung. für zugewanderte Akademiker/-innen 2014 Anpassungsqualifizierung für zugewanderte Akademiker/-innen 2014 - Version 2.2 - Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Bildung und

Mehr

Zertifizierter Projektleiter (S&P)

Zertifizierter Projektleiter (S&P) Zertifizierter Projektleiter (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat Zertifizierter

Mehr

Trainerausbildung mit IHK - Zertifikat

Trainerausbildung mit IHK - Zertifikat Trainerausbildung mit IHK - Zertifikat Sie möchten sich beruflich verändern oder suchen einen Weg, sich ein umfassendes Knowhow für Ihre täglichen beruflichen Aufgaben anzueignen? Dabei sehen wir es als

Mehr

Antrag auf Fachliches Netzwerk

Antrag auf Fachliches Netzwerk Offensive Mittelstand Antrag auf Fachliches Netzwerk Nachhaltigkeit im Mittelstand Silke Kinzinger Hintergrund Industriekauffrau Betriebswirtin - Schwerpunkt Rechnungswesen ehem. kaufmänn. Leiterin in

Mehr

Kompetenz für Reisebüros

Kompetenz für Reisebüros Kompetenz für Reisebüros 9 Jahre Erfahrung Führungspositionen der Touristik 8 Jahre Erfahrung Betriebswirtschaft von Reisebüros 6 Jahre Erfahrung Qualitätsmanagement in Reisebüros Steuern Sie Ihr Sortiment

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

IHK. Berufliche Bildung

IHK. Berufliche Bildung Mit diesem Newsletter informieren wir Sie aktuell über folgende Themen Frohe Weihnachten! Zum Jahresende bedanken wir uns bei Ihnen für die gute, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ihnen,

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Lehr- und Stoffverteilungsplan. Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555

Lehrgang Ausbildung der Ausbilder Lehr- und Stoffverteilungsplan. Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555 Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555 01/2010 Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Vorbemerkungen 1. Zielsetzung des Lehrgangs

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken Telnr.:

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Betriebswirtschaft (B.A) SEITE 1 VON 25 Fach: Beschaffung 2872-1799 Beschaffung Lerneinheit 4 Beschaffungsmanagement,

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte

Mehr

Wir machen Kunden zu Fans!

Wir machen Kunden zu Fans! Kundenorientierung Verkauf- und Vertrieb Führung und Personal Unternehmensstrategie Wir machen Kunden zu Fans! Workshop Kundenorientierung Seminarprogramm 2012 Basis Strategie Basis Vertrieb und Verkauf

Mehr

in der Fassung der Genehmigung durch das Präsidium der Stiftung Fachhochschule Osnabrück vom 16.09.2009, veröffentlicht am 17.09.

in der Fassung der Genehmigung durch das Präsidium der Stiftung Fachhochschule Osnabrück vom 16.09.2009, veröffentlicht am 17.09. Department für Management und Technik Studienordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master of Business Administration and Engineering in der Fassung der Genehmigung

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang

Mehr

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in Dresden Angebot-Nr. 00131532 Angebot-Nr. 00131532 Bereich Preis Preisinfo Termin Tageszeit Ort Berufliche

Mehr

Mit Motivation zu Spitzenleistungen

Mit Motivation zu Spitzenleistungen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Mit Motivation zu Spitzenleistungen Richtig motivieren

Mehr

Staatliche Studienakademie Thüringen Berufsakademie Gera University of Cooperative Education. Rahmenplan des Bachelorstudiengangs. Betriebswirtschaft

Staatliche Studienakademie Thüringen Berufsakademie Gera University of Cooperative Education. Rahmenplan des Bachelorstudiengangs. Betriebswirtschaft Staatliche Studienakademie Thüringen Berufsakademie Gera University of Cooperative Education Rahmenplan des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft Studienrichtung Industrie Gültig ab Matrikel 2012 Stand:

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung 1. Bildungsinteressierte Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung Welchen Stellenwert haben IHK-Angebote und IHK-Prüfungen in der Weiterbildung in Deutschland? IHK-Abschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 9 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) ManagementQualifikation auf BachelorNiveau

Mehr

Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag

Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV, Ö-Cert und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag

Mehr

SEMINAR & COACHING INSTITUT FÜR FACH-& FÜHRUNGSKRÄFTE. Sie wirken angespannt und nervös und können sich oft nicht richtig konzentrieren?

SEMINAR & COACHING INSTITUT FÜR FACH-& FÜHRUNGSKRÄFTE. Sie wirken angespannt und nervös und können sich oft nicht richtig konzentrieren? 1 Coaching: Führungskräfte-Werkstatt Unternehmer Führungskräfte Politiker Selbstständige Rechtsanwälte Ärzte & Ihre Mitarbeiter 6-Tages-Seminar max. 5 Teilnehmer Die Problemwelt der Führungskraft Sie fühlen

Mehr

Studienordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master of Business Administration - Neubekanntmachung -

Studienordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master of Business Administration - Neubekanntmachung - Fakultät für Management, Kultur und Technik Studienordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master of Business Administration - Neubekanntmachung - Diese Studienordnung,

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Beruf und Karriere Arnstorf

Beruf und Karriere Arnstorf Beruf und Karriere Word 2010 Grundlagen Kursinhalte: Aufbau des Anwendungsfensters; Speichern und öffnen von Dateien; erfassen, korrigieren und drucken von Texten; markieren, verschieben und löschen von

Mehr

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen Engagierte, zufriedene und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte sind die Voraussetzung für die Weiterentwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Daher bieten wir unseren

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept )

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept ) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept ) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I4 Ingolstadt 10 gute Gründe für die IHK Akademie München und Oberbayern 1. Die Erfahrung! Ihr Plus bei der IHK Akademie: Seit

Mehr