SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2014 REISEKOSTEN 2014 CUBESQL SERVER FÜR OS SYSTEME

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2014 REISEKOSTEN 2014 CUBESQL SERVER FÜR OS SYSTEME"

Transkript

1 SHAKE HANDS ShakeHands Seit 20 Jahren im D ienste b ei Privaten, Kleinst- und Klein-U nternehm en m it unseren Buc hhaltungs-lösungen und A uftragswesen-lösungen ShakeH ands Software Einfac h und einheitlic h wie die N atur. Johannes Kep ler KONTOR 2014 Komplettlösung für das betriebliche Rechnungsund Auftragswesen, sowie Bestellwesen und Warenwirtschaft mit den Bereichen Verkauf, Abo, Einkauf, Lagerverwaltung. Mit Offene Posten Verwaltung, Mahnwesen und Zahlungsverkehr. Mit Buchhaltung, Anlagebuchhaltung, Betriebsbuchhaltung, MwSt-Abrechnung und Jahresabschluss. Mit Attachements, Mailserver sowie Formulargenerator. Erhältlich in den Ausführungen Freeware, Saldo, Balance, Complete. REISEKOSTEN 2014 Fahrtenbücher und Reiseabrechnungen verwalten. CUBESQL SERVER Datenbank-Host zum Arbeiten im Team oder aus der Ferne FÜR OS SYSTEME OS X 10.7, 10.8, 10.9; Windows Vista, 7, 8; Server auch Linux ShakeHands ist unsere Antwort für eine einfache, einheitliche, moderne und integrierte Komplettlösung für die Buchhaltung, das Auftragswesen und das Bestellwesen mit integrierter Warenwirtschaft im Kleinstbetrieb, bei Selbständigen, Privaten, Vereinen und in kleinen und mittleren Unternehmen. Freeware umfasst alle Basisfunktionen für die Erfassung von Adressen und Konten, den Buchungsdialog Kassenbuch für das Buchen und beinhaltet die Offene Posten Verwaltung mit den Buchungsdialogen für Debitoren- und Kreditoren-Rechnungen und -Zahlungen und dem Mahnwesen. Zudem werden Fremdwährungen verwaltet, Attachements für digitale Anhänge unterstützt, ein Mailserver und die automatische PDF-Funktion runden die Grundfunktionen ab. Das Beste, Freeware ist kostenlos. Saldo umfasst die doppelte Buchhaltung (FiBu) mit Buchungsdialogen Soll-Haben und Splittbuchungen, den Jahresabschlüssen, den MwSt-Abrechnungen, alle umfassenden Funktionen für die Buchhaltung, wie AnBu, BeBu und Kostenstellen. Neu ist der Zahlungsverkehr nach ISO20022 und das SEPA-Lastschriften-Verfahren dabei. Balance ist mit dem Bereichen Verkauf, Einkauf und Warenwirtschaft mit Bestandesführung am Start, und hat mit den Stammdaten Artikel- und Dienstleistungen alle Möglichkeiten eines bequemen Rechnungswesen. Die Abofunktionen, die Abschlagsrechnungen und die ESR-Funktionen ergänzen den Bereich. Saldo und Balance sind kostenpflichtige Erweiterungen. Je nach Bedarf lizenzieren Sie sich das für Sie nützliche Modul. Brauchen Sie das integrierte Komplettpaket, kaufen Sie das Bundle ShakeHands Complete mit allen drei Modulen Freeware, Saldo und Balance. Arbeiten Sie im Team oder brauchen mobilen Datenzugriff von irgend einer Ecke dieser Welt, steht optional der cubesql-server mit seiner leistungsfähigen Datenbank zur Verfügung. Mit weiteren Arbeitsplatzlizenzen buchen Sie im Team oder erstellen gleichzeitig Rechnungen mit anderen Anwendern. ShakeHands Reisekosten ist die unsere Abrechnungssoftware für Spesenbelege aus Reisen und Fahrten. Verwalten Sie den Fuhrpark und die Reisen und exportieren diese als Buchungen in ShakeHands. ShakeHands Lösungen sind elegante, einfache, robuste und leistungsfähige Tools mit moderner Oberfläche. Verwalten Sie alle Belege und Buchungen rund um Ihre Finanzen. Wir entwickeln seit zwanzig Jahren Software für das tägliche Buchen und Belege schreiben in Unternehmen mit dem Fokus auf einer schlanken Verwaltung. Alle unsere Produkte sind datenkompatibel. Sie können gleichzeitig unter Apple OS X oder Microsoft Windows auf die Datenbank zugreifen. Sie erhalten Crosslizenzen, die Sie auf beliebigen lokalen Betriebssystemen einsetzen können. Mit offenen und flexiblen Schnittstellen tauschen Sie mit Knopfdruck Daten mit anderen Lösungen aus. Viele Vorlagen und innovative Assistenten erlauben massgeschneidertes Importieren von beispielsweise elektronischen Bankumsatzdaten. Sie erreichen damit eine grosse Automatisation beim Buchen und verarbeiten digitale Daten ohne Medienunterbrüche. Für Private bieten wir die Lösungen Freeware und Conto Saldo Express an.

2 ShakeH ands sind integrierte, kaufm ännisc he Softwarep rodukte. Einheitlic h, elegant, einfac h und leistungsfähig. Buc hhaltung kann so einfac h sein. Professionelle Leistung für jeden A nsp ruc h. Was erwarten Sie von einer guten Buchhaltungssoftware oder einem robusten Rechnungswesen? Einfache Anwendung? Geringe Anschaffungs- und Folgekosten? Zukunftsfähigkeit? Teamfähig? Hohe Datensicherheit? Standardisierte Schnittstellen? Aktuelle Technologie? Wenn Sie einen oder mehrere dieser Punkte bejahen können, tauchen Sie hier ein: Buchen? Nichts einfacher als das. Mit den Wertlisten: Eingebaute Intelligenz. ShakeHands enthält für jede unterstützte Plattform OS X und Windows umfangreiche Anpassungen, um das auf jeder Plattform erwartete Look & Feel bestmöglich zu unterstützen. Sie profitieren davon durch kurze Einarbeitungszeiten und maximale Arbeitsproduktivität. Datum, Text alles über Combos oder innovative Wertelisten übernehmbar, Betrag, Sollkonto, Habenkonto, eventuell Steuersatz erfassen und schon ist die erste Buchung erstellt. So macht Buchen Spass. Die Wertelisten erlauben, Konten schnell über die Tastatur zu finden und zu übernehmen. Via Doppelklick aus beliebigen Auswertungen sind Sie im Bearbeitungsmodus der Buchung. Öffnen Sie mehrere Auswertungsfenster für den Vergleich nebeneinander oder erfassen Sie parallel neue Konten instant. Automatisierte Vorlagen oder periodische Importe oder mehrere Buchungen gleichzeitig ändern? Geht das mit ShakeHands? Einfach? Wir meinen ja. Testen Sie unsere Kernelemente unsere Buchungsdialoge. Wachsende Leistung für steigende Ansprüche? Mächtige Filter und eigene Ansichten. Eine Buchhaltungslösung sollte funktional mit dem Wachstum Ihres Unternehmens mithalten können. ShakeHands ermöglicht Ihnen den kostenlosen Start mit der Basis Version Freeware mit Adressen, Offene Posten Verwaltung und Kassenbuch, die beiden kostenpflichtigen Versionen sind Saldo mit der doppelten Buchhaltung, AnBu, BeBu, Jahresabschluss, MwSt-Abrechnung und Balance mit dem Auftrags- und Bestellwesen, samt Warenwirtschaft. Bauen Sie sich Ihre gewünschten Module zusammen. Die drei Module erhalten Sie als Bundle Complete. Alle Ausführungen greifen auf die gleiche Datenbank zu, umständliche Datentransfers entfallen, Rechnung schreiben und der Offene Posten und die Buchungen sind schon in der Buchhaltung abgelegt. Die Verfügbarkeit der Anwendungen für OS X und Windows lässt mehr Spielraum bei der optimalen Plattformauswahl. Arbeiten Sie im Team oder via Host, setzen Sie auf die Datenbankausführung mit dem cubesql-server. Gemeinsam an den gleichen Daten auch an entfernten St(r)andorten arbeiten! Mit dem ShakeHands Host werden die Daten im Rechenzentrum bereitgestellt und Sie greifen via Internet darauf zu. Mehr Funktionen heisst nicht mehr Aufwand. Dank Belegautomatik, Vorlagen, beliebigen JahressaldenVorträgen und der Funktion zum De- und Aktivieren von anderen Eingabefeldern haben Sie mit einem Klick, eigene massgeschneiderte und angepasste Erfassungsmasken zum Arbeiten. Wiederkehrende Buchungen: Automatisiert. Budgetieren auf Knopfdruck. Mit Buchungsvorlagen auch für Splittbuchungen können Sie beliebige wiederkehrende und periodische Buchungen terminieren oder als Vorlage definieren, die Sie später aus der fälligen Vorlagenauswahl mit einfachem Klick ins Buchungsjournal übernehmen. Dies ist auch für Abovorlagen in den Belegen nutzbar. Oder Sie verwenden die Duplizieren-Funktion: Einzelne Buchungen, wie z.b. ein Leasing für das Fahrzeug sind im Handumdrehen kopiert. Buchungsdatum ändern und weiter geht es. Für periodische Leistungen setzen Sie auf die Abofunktion. Nach Fälligkeit erhalten Sie im Bereich,Heute zu erledigen die fixfertigen Belege zum freigeben. Ein Klick und Sie erzeugen die neue Buchung oder den Beleg automatisch und haben so wertvolle Zeit eingespart. Ein weiteres Highlight sind die Budgetfunktionen in allen Ausführungen. Damit können Sie die Planung der Finanzen im Betrieb an die Hand nehmen und haben Abweichungen über Salden- und Summenkontrollen sowie den Budgetvergleich sofort im Griff. Mit Drag& Drop können Sie beliebig Daten in Tabellenkalkulationen überführen. In der Ausführung Saldo und Complete haben Sie weitere tabellarische und graphische Ansichten der BeBu zur Auswahl. Einfach Rechnungen schreiben. Option mit ESR und Option mit Zahlungsverkehr. Was braucht es zum Fakturieren? Stammdaten wie Adressen, Artikel, Dienstleistungen, Fibukonten, Währungen, Zahlungskonditionen, Nummernkreise, Daten die Sie auch via Adressbuch oder Drittprodukten importiert können. Darüber hinaus beliebige Bezeichnungstexte und optional Artikelbilder, beliebige Preislisten und eventuell die Warenwirtschaft mit Lagerwesen und Bestandesführung. Mit diesen Datenbeständen erfassen Sie nun in der übersichtlichen Auftrags- oder Bestelloberfläche, die Adresse und die Positionen und erstellen Offerten, Lieferscheinen, Rechnungen wie auch Bestellungen, Eingangslieferungen und Eingangsrechnungen. Ein Entwurfsmodus unterstützt Sie laufende Arbeiten zu journalisieren und auf Knopfdruck dann diese in die Endrechnung zu übernehmen. Die Beleghistorie verknüpft die Belege, damit rasch Belegabläufe oder ganze Beleggruppen übersichtlich gefiltert werden können. In der Aboverwaltung definieren Sie Periode, Beginn- und Ende, sowie die zu verrechnenden Positionen, erfassen Daten als Platzhalter und warten dann gespannt das Fälligkeitsdatum ab. Ein Klick und die periodische Rechnung ist erledigt. Akonto-, Abschlagsrechnungen, EAN-Code, QR-Code, ESR und eigene Layouts beherrscht ShakeHands ebenfalls.

3 Highlights in ShakeHands: - Moderne Einfenster-Technik - Einheitliches D esign und Produkt - Mächtige Filterfunktionen speicherbar - Eigner M ailserver - Attachements/Anhänge - fliessende Lizenzen im N etzwerk - Zahlungsverkehr ISO OS X Cocoa-Version - Integriertes Buc hen Einzahlungsscheine mit Referenzzeilen (ESR) können Sie ebenso einfach erzeugen, wie informative Verkaufs- und Umsatzstatistiken. Das Beste: Mit der Rechnung erzeugen Sie automatisch einen Offenen Posten und alle dazugehörigen Buchungen. Über Offene Posten Debitoren und deren Buchungsdialoge werden die importieren ESR-Dateien zu Zahlungen an die Offenen Posten verbucht. Haben Sie viele vergessliche Kunden, schaffen Sie im Mahnungswesen schnell die nötigen Mahnbelege. Sie können auch Zinseszinsen und Mahnspesen kalkulieren und verarbeiten. Mit dem Bestellwesen führen Sie Anfragen und Bestellungen beim Lieferanten durch. Buchen Sie später den Eingang im Lager und erfassen die Eingangsrechnung für den Offenen Posten und die Buchungen. Erfassen Sie gleich die Zahlungsinformationen und Bankdaten mit, um später einen Zahlungsauftrag nach ISO (PAIN) zu erstellen. Die dazugehörigen Buchungen in der Fibu sind damit erledigt. Arbeiten Sie mit Waren ist die Warenwirtschaftsfunktion mit Lagerwesen in ShakeHands sehr nützlich. Optimale und effiziente Kontrolle. Mit eigenen Layouts und Logos. Controlling? Jede Fibu erzeugt Auswertungen wie Bilanzen, Erfolgsrechnungen, Einnahme-/Überschuss-Auswertungen, Journale, Kontoauszüge und so fort. In ShakeHands können Sie auch die amtliche MwSt-Abrechnung selber drucken und gleich auch archivieren. Für Kontrollen gibt es übersichtliche MwSt-Journale. Mit dem Formulargenerator können Sie selber Hand anlegen und eigene Report-Layouts kreieren, auch mit eigenem Logo, Schriften und CIs oder Bilder. Diese sind schnell importiert. Die Systemformulare sind geschützt Sie können diese als Vorlagen für eigene Auswertungen verwenden. Gerne programmieren wir Ihnen eigene Anpassungen, falls Sie sich zeitlich oder wegen fehlendem Wissen sich nicht mit dem Formulargenerator befassen möchten. Haben Sie einen Saldenverlauf, der nicht stimmt!? Doppelklicken Sie in der Auswertung die Buchung. Im Buchungsfenster aktivieren Sie die Buchung. Mit der Funktion Kontentausch erzwingen Sie einen Kontenflip und die Korrektur der Buchung ist mit einem Klick auf Sichern erledigt. Oder Sie öffnen zwei Kontenauszüge parallel und summieren im Infofenster beliebig markierte Konten und fördern auf einen Blick einfach die Differenzen zu Tage. Oder sehen Sie z. B. über die Kostenstelle 'Cottbus' alle Aktivitäten im Ausland, uvm. Das sind nur einige Beispiele für effizientes Arbeiten mit ShakeHands Oberflächen. Aktuelle Technologie mit automatischen Updates. Aktuelle Software benötigt aktuelle Technologie: ShakeHands wird mit einer modernen, objektorientierten Programmiersprache entwickelt und ist für den plattformübergreifenden Einsatz unter Apple OS X (Coco-Version) und Microsoft Windows konzipiert. Sie als Anwenderin profitieren in jedem Fall von einer optimalen Plattformanpassung. Die integrierte Lösung mit dem Navigator und Einfenstermaske macht das Einarbeiten einfach. ShakeHands Software Ltd als Herstellerin garantiert ab Kauf sechs Monate automatische kostenlose Updates und später Updates zu moderaten Preisen. Das ist ein Versprechen. Gute Handbücher (PDF oder HTML), Checklisten, aktive Anwenderforen, Wiki und auch direkter Support durch KMU-Fachleute unterstützen Sie in Service, Support und Schulungen. Zudem erhalten Sie als registrierte BenutzerInnen in der Kulanzzeit 15 Minuten kostenlosen Support via Fernwartung oder am Telefon. Offen für alle Systeme dank flexiblen Schnittstellen - u. a. Import ebanking-daten. Eine Buchhaltungslösung braucht Kontakt zur Aussenwelt. ShakeHands lässt hier keine Wünsche offen: Text-Import und -Export frei parametrisierbar, Templates für den Austausch mit dem Steuerberater, GDPdU-Export (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) für die Datenübergabe bei Betriebsprüfungen sowie Import von elektronischen Kontoauszügen z.b. XML- oder CSV-Dateien von ebanking Systemen. PAIN und CAMT Zahlungsschnittstellen werden im Verlauf der aktuellen Minor-Release in diesem Jahr vervollständigt. Einfach Daten einlesen, in der Vorerfassungsmaske bearbeiten z.b. kontieren, oder vervollständigen und die ganzen ebanking Buchungen nun im Hauptjournal verbuchen. Kontrollfunktionen verhindern Doppelimporte. So einfach kann das Buchen sein. Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen rund um periodische oder einmalige Datenabgleiche Ihre optimale Migrationslösung zu finden. Jetzt kostenlos ShakeHands testen: Wir heissen Sie herzlich im Kreis der ShakeHands-BenutzerInnen willkommen. Betriebswirtschaftliche Kennzahlen. Anlagebuchhaltung mit Abschreibungen. Offene Posten, ja sogar der unterschriftsreife Jahresabschluss auf Knopfdruck. In ShakeHands stehen Ihnen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, die monatlich in einer Tabelle oder auch als Grafik ausgelesen werden als BeBu zur Verfügung, um zum Beispiel das Kreditgesuch fundiert abzustützen. Die Kennzahlen basieren dabei auf dem DATEV- BWA-Modell. Oder Sie brauchen für die Steuerbehörde die aktuellen Abschreibungen? Nun das ist in wenigen Klicks erledigt: Anlage erfassen, abschreiben und auf Knopfdruck die Abschreibungs- Buchungen generieren und die Liste ausdrucken. Komfortabel ist auch das Jahresabschlussdossier: Alle Auswertungen sind zusammengefasst im Jahresabschluss druckbar und können nach nrlg Kontenplan und gleich mit nrlg Anhängen ausgedruckt werden. Sie können auch provisorischen Monatsabschlüsse jederzeit oder Ende Jahr einfach und schnell zu Händen der Aufsichtsorgane erzeugen. Nur noch Ihre Unterschrift darunter und ab die Post.

4 SHAK E H ANDS Weitere Informationen, Preise und kostenlose Demos erhalten Sie bei der Herstellerin ShakeHands Software Ltd in Kröschenbrunnen, Telefon , im Shop unter shop.shakehands.com oder im ausgewählten Fachhandel. Moderne Einfenstertechnik macht das Buchen noch effizienter. Mit ShakeHands Belege, Offene Posten und Buchungen verwalten heisst: Professionelle Leistung für jeden A nspruc h täglic h einsetzen und nutzen. Jetzt noch eleganter, einheitlicher und effizienter buchen. Funktionen und Merkmale ein Ausschnitt: Beliebig viele Firmen, Mandanten und Datenbanken Neuerfassung von Konten und Ressourcen während des Buchens Einstellbare Listen, Masken, Filter und Auswertungen Kontonummer numerisch bis 9 Stellen Kontofunktionen für automatische Abschlussbuchungen und Eröffnungsbuchungen Beliebige eigene Kontenpläne aus Vorlagen Kontenrahmen: nrlg KMU, KMU, KÄFER, Verein, NRM, Curaviva, etc. Anzahl Buchungen, Offene Posten, Belege sowie Stammdaten Konten, Adressen, Artikel unbegrenzt Datum-, Zahlenformate und andere Listen, Masken-Einstellungen und Darstellungsoptionen frei wählbar Bequeme Erfassung über Wertlisten, Comboboxen, Auswahlfelder Attachements/Anhänge für die digitale Ablage von elektr. Daten bei Buchungen, Adressen, OP, Bankauszügen, uw. Mächtige Suchfilter, Instantsuche auch fensterbezogen mit Filtersets speicherbar Moderne Einfenstertechnik mit Navigator und Module in mehreren Kopien öffnen, z.b. Vergleich Geschäftsjahre Mächtige 'Mehrere ändern'- Funktionen Layoutebene mit Formulargenerator mit über 250 Stammformularen und Auswertungen frei bearbeitbar (VB ähnlich) PDF-Engine mit der Möglichkeit via integriertem Mailserver Belege, Mahnungen und andere Listen zu versenden Mit der Maus sowie über die Tastatur bedienbar, Tastatursteuerung und Favoritenliste mit Shortcuts definierbar Tägliche Datensicherungen aus dem Programm heraus, mit manuellen steuerbaren Datensicherung möglich Automatischer Updatelink und kostenlose Updates während 6 Monaten, nachher optionale kostenpflichtige Updates Lauffähig bei voller Datenkompatibilität: Apple OS X , Microsoft Windows Vista-8, auch untereinander Buchungsdialog Splittbuchungen, periodische Buchungen und Buchungsvorgaben Vereinfachter Buchungsdialog Einnahmen- und Ausgaben (Kassenbuch) Export und Import für Buchungen, Konten, Adressen, Artikel, Anlagen, auch mit Drag&Drop aus Listen für den Export Fremdwährungen mit Valutaautomatik beim Jahresabschluss, Belege und Offenen Posten in Fremdwährungen Jahresabschluss, provisorischer Saldenvortrag und Monatsabschluss Kostenstellen und Kostenstellen-Auswertung (Freeware nur Erfassung) Deutsche; französische, englische Formulare frei verfügbar; Logo, Bilder, Schriften im Layout mit Generator anpassbar Elektronisches Handbuch mit Quick-Einführung, Buchhaltungsgrundkurs als PDF oder HTML 14 Buchungsperioden, Per für ordentliche Buchungen, Per. 13 int. Handels- und Per. 14. ext. Steuerabschlüsse Debitoren- und Kreditoren Offene Posten Verwaltung, Adressen, Mahnwesen mit 1-4 Stufen und Zinseszinsen, uw. Buchungsdialog Eröffnungsbuchungen bei der Gewinnermittlungsart Bilanz und Erfolgsrechnung Zahlungsverkehr nach ISO mit PAIN Zahlungsfiles und SEPA-Lastschriftverfahren und Assistenten Verwalten von Artikeln und Leistungen, mit Artikelbilder, EK- und VK-Preisen sowie Preislisten Hierarchische Artikelgruppen Belegablauf Verkauf: Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen, Korrekturrechnungen, Stornos Belegablauf Einkauf: Anfragen, Bestellungen, Eingangslieferungen, Eingangsrechnungen, Retouren, Stornos Weiterführen von Belegen, Belegabläufen und Beleghistorie, auch für Sammelbelege Aboverwaltung für wiederkehrende Buchungen und Belege mit Platzhalter und automatischen Vorlagen Rabattvergabe auf Stufe Positionen und Belegtotalen mit beliebigen Textbausteinen und Nummerkreisen Brutto- und Nettofakturierung und beliebig viele Steuersätze pro Beleg Entwurfsmodus für Aufträge und Bestellungen (ohne Erzeugung von Buchungen) Buchungsdialog Soll-Haben inkl. Splittbuchungen Anlagenbuchhaltung mit automatischen Abschreibungsbuchungen und deren Import in die Buchhaltung Bilanz und Erfolgsrechnung, Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit Bestandeskonten ( Milchbüchli nach nrlg) Betriebswirtschaftliche Auswertungen (Datev-BWA) Betriebswirtschaftliche Kennzahlen mit Tabellen und Grafiken MwSt-Abrechnungen und Steuerjournale für effektive Methode, Saldosteuersatz- oder Pauschalsteuersatz-Methode ESR/BESR Verwaltung mit v11-import der ESR Zahlungsdaten Typ3 und Typ 4 und Buchen der Offenen Posten Fliessende Lizenzen für einfache Lizenzierung im Netzwerkumfeld Systemvoraussetzungen sind Apple OS X 10.7,10.8,10.9 oder Microsoft Windows Vista, 7, 8; cube SQL auch Linux, Programm und Masterdaten 250 MB, OS X: Intel-Mac; Windows: Pentium-kompatibler Prozessor beide > 2 GHz. Lizenzpreise Einzelplatzversion in Schweizer Franken inkl. 8% MwSt. Freeware Free Balance Saldo Complete

5 SHAKE HANDS ShakeHands Saldo Express Sie suchen Privat eine doppelte Buchhaltung? Sie möchten ganz einfach ein Haushaltsbuch oder ein Kassenbuch führen? Ein aktuelles Budget aufstellen und mit den täglichen Ausgaben kontrollieren? Die Buchhaltung für die Steuerabrechnung machen? Oder Sie möchten eigene elektronischen Bankumsatzdateien in die Buchhaltung importieren? Sie bilanzieren oder erstellen eine Einnahmen- und Ausgaben-Rechnung als Milchbüchli? Sie möchten keinen aufwändigen Unternehmens-Kontenrahmen auf den eigenen Kontenplan anpassen aber gleich mit einem zirka 40 Konten umfassenden Privatkontenplan starten? Oder Sie möchten Liegenschaften die im Privatgut sind verwalten? ShakeHands Conto Saldo Express hilft Ihnen die genannten Funktionen in einer modernen und einfachen Oberfläche in einer doppelten Buchhaltung umzusetzen. Dank ausführlichem AnwenderInnen-Handbuch mit eigenem Grundlagenkurs finden Sie schnell den Einstieg in die doppelte Buchhaltung. Zudem haben Sie eine kostenlose Support-Viertelstunde während den ersten sechs Monaten ab Kaufdatum offeriert, die Sie für eine telefonische Beratung oder eine Fernwartung einsetzen können. Einfache doppelte Buchhaltung für Haushalt und Privat. ShakeHands Conto Saldo Express ist unsere doppelte FiBu für Privat und Haushalt neben den bewährten ShakeHands Buchhaltungslösungen. Mit den Kontenplänen für die Zielgruppe Privat und Haushalt ist ShakeHands Conto Saldo Express angepasst für die eigene, private Buchhaltung. In den Auswertungen leistungsstark wie die robuste Saldo Buchhaltung für Unternehmen, erhalten Sie bei den Buchungsdialogen einfache Ausgaben und Einnahmen Masken. Im Bereich Bankauszüge importieren Sie von ebanking-accounts oder anderen Offline-Banking-Software direkt die Umsatzdaten in die ShakeHands Buchhaltung. Sie sparen sich somit wertvolle Zeit beim Erfassen und können digital die Umsatzdaten importieren und später zu Buchungen verarbeiten. ShakeHands Conto Saldo Express hilft Ihnen Ihre Finanzen in den Griff zu halten. Die übersichtliche Struktur ermöglicht eine effiziente Datenerfassung. Durch die DatenbankKompatibilität zu ShakeHands können Sie bei wachsenden Ansprüchen z.b. weitere Templates, mehrere Mandanten, Fremdwährungen, Zahlungsverkehr, Cocoa-Version, Offenen Posten Verwaltung mit dem Kauf einer Sidegrade-Lizenz einfach zusätzliche Funktionen mit wenigen Mausklicks freischalten. Der Import von Bankumsatzdateien hilft Daten vom ebanking oder von Zahlungs-Offline-Lösungen z.b. von PostFinance AG oder MacPay direkt in die Buchhaltung einzulesen und so vor zu erfassen. Sie legen elektronische Belege beim Import gleich als Attachements beim Import in die Datenbank ab. Damit archivieren Sie Ihre elektronischen Bankauszüge gleich digital in der Buchhaltung. ShakeHands-Software sind native Lösungen für OS X und Windows und Sie brauchen keine Emulation wie bei anderen Windows-Buchhaltungen z.b. Sage Sesam. Sie schliessen mit uns auch keine langjährige, kostenpflichtigen Supportabos. Sie entscheiden, ob und wann Sie ein neues Update kaufen möchten. Weitere Informationen, Preise und kostenlose Demos erhalten Sie bei uns als Herstellerin ShakeHands Software Ltd in Kröschenbrunnen, Telefon , im Shop unter shop.shakehands.com oder im ausgewählten Fachhandel. Der Lizenzpreis für die Einzelplatzversion ist inkl. 8% MwSt.

6 SHAKE HANDS ShakeHands Reisekosten ShakeHands Reisekosten ist geeignet für die Verwaltung von Reisen im Inund Ausland. Zudem verwalten Sie Fahrzeuge, Fahrerinnen und Fahrer, Reisende und Pauschalen. Sie führen einfach Fahrtenbücher und erhalten die Übersicht im Fahrzeugpark. Importieren Sie Reisedaten ab mobilen Geräten oder verwalten Sie Kartenmaterial zu Reisen in der Reiseverwaltung. ShakeHands Reisekosten richtet sich an Angestellte, Selbständige, Unternehmerinnen, sowie an kleine und mittlere Unternehmen und Vereine, die Belege rund um Reisen, Fahrten und Spesen effizient verwalten möchten. Möglich sind auch Reisen von Privaten zu verwalten. Mit verschiedenen Schnittstellen (sbb.ch, googlemaps, der iphone App macxperience) organisieren Sie Fahrten und Reisen und kommunizieren mit anderen Drittprodukten. Zudem exportieren Sie die Buchungen u.a. direkt in ShakeHands Saldo. Fahrten und Fahrtenbücher, Reisen und Reisebelege verwalten Funktionen und Merkmalen ein Ausschnitt Unbegrenzt viele Firmen (Mandantenfähig) und Datenbanken Fahrtenbücher mit Fahrzeugverwaltung, Fuhrpark, Reisebücher mit Belegverwaltung Verwaltung von Fahrer/innen, Reisenden, Fahrzeugen, Reisen- und Fahrtenvorlagen, Pauschalen Reisebericht-Auswertungen mit Einzelbelegen, Fahrtenbuch-Auswertungen mit Fahrzeugkosten Importfunktionen aus Googlemaps, sbb.ch, macxperience, CSV, Exportfunktionen für Buchungen u.a. nach ShakeHands Saldo Elektronisches Handbuch (PDF oder HTML) Systemvoraussetzungen sind OS X 10.7,10.8,10.9 oder Windows Vista,7,8 ; Client-Server cubesql-server auch als Linux, Programm und Masterdaten 80 MB, OS X: Intel-Mac; Windows: Pentium-kompatibler Prozessor beides > 2 GHz. Lizenzpreis für Einzelplatzlizenz in Schweizer Franken inkl. 8% MwSt. Reisekosten ShakeHands Reisekosten kommt mit der einheitlichen Einfenstertechnik daher. Das ermöglicht eine schnelle und einheitliche Datenerfassung und bietet einen optimalen Überblick im Navigator. Hier greifen Sie bequem alle Bereiche auf um Geschäftsvorgänge von Reisen und von Fahrten zu verwalten. ShakeHands Reisekosten ist mandantenfähig. Sie können Inland- und Auslandreisen mit effektiven Belegen oder Pauschalen abrechnen. Das Fahrtenbuch erlaubt jederzeit die Kilometerstände und den Wagenpark übersichtlich zu verwalten. Reisevorlagen oder FahrerInnen-Vorlagen helfen wiederkehrende Reisen schnell und einfach auf Vorlagen zu setzen. Der Import aus dem iphone Fahrtenbuch erlaubt Daten mobil zu erfassen und zu Hause einfach in ShakeHands Reisekosten zu importieren. Belege können Sie als Attachements erfassen und hinterlegen. Ein kompletter Reisebericht dient der Kontrolle und als Zusammenfassung der Belege für die Buchhaltung. Routenanzeigen über Google-Maps und ein Link auf sbb.ch erlaubt den nachträglichen Nachvollzug der Reise. Buchungskonten für den nrlg KMU-Kontenplan sind hinterlegt. So übergeben Sie bequem alle Buchungen einfach in ShakeHands Saldo oder übergeben die Buchungen als Textfile in eine andere FiBu-Applikation. ShakeHands Reisekosten unterstützt die Verwaltung von Belegen für Fahrzeuge und Sie erhalten damit eine Übersicht der Aufwände der einzelnen Fahrzeuge. Weitere Optionen sind die Benutzer- und Rechteverwaltung, sowie die Netzwerk- und Mehrplatzfähigkeit. Innert der ersten 6 Monate ab Kaufdatum gewähren wir für registrierte User 15 Minuten kostenlosen Support am Telefon oder per Fernwartung. Und Sie erhalten alle Updates innert dieser Zeit als kostenlose Kulanzupdates. Sie schliessen mit uns keine langjährige, kostenpflichtigen Supportabos. Sie können bei Bedarf Updates kaufen. Weitere Informationen, Preise und kostenlose Demos erhalten Sie direkt bei der Herstellerin ShakeHands Software Ltd in Kröschenbrunnen, Telefon , oder im ausgewählten Fachhandel. 59.-

SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2015 REISEKOSTEN 2015 CUBESQL SERVER FÜR OS SYSTEME

SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2015 REISEKOSTEN 2015 CUBESQL SERVER FÜR OS SYSTEME SHAKE HANDS KONTOR 2015 Komplettlösung für das betriebliche Rechnungsund Auftragswesen, sowie Bestellwesen und Warenwirtschaft mit den Bereichen Verkauf, Abo, Einkauf, Lagerverwaltung. Mit Offene Posten

Mehr

SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2013 CONTO SALDO EXPRESS. REISEKOSTEN 2013 Fahrtenbuch und Reiseabrechnung. CUBESQL SERVER SYSTEME

SHAKE HANDS. ShakeHands Kontor KONTOR 2013 CONTO SALDO EXPRESS. REISEKOSTEN 2013 Fahrtenbuch und Reiseabrechnung. CUBESQL SERVER SYSTEME SHAKE HANDS ShakeHands Kontor ShakeH ands Software: Verwaltung einfac h gem ac ht. Einfac h und einheitlic h wie die N atur Johannes Kep ler 1571-1630 KONTOR 2013 Komplettlösung für das betriebliche Rechnungsund

Mehr

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz!

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz! Cash A-TWIN.Cash Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder A-TWIN Cash ermöglicht Ihnen, Ihre Einnahmen und Ausgaben selbst in ein elektronisches Journal zu erfassen. A-TWIN Cash

Mehr

Update RSA3000 / 2015

Update RSA3000 / 2015 Bertschikerstrasse 17 CH-8625 Gossau ZH Tel. 079 404 1 404 Fax: 086 079 404 1 404 informatik@rsa3000.ch www.rsa3000.ch Update RSA3000 / 2015 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Auch dieses Jahr orientieren

Mehr

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist.

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. Finanzpaket Finanzbuchhaltung Fakturierungspaket Scan / Archivierung Lohnbuchhaltung Electronic

Mehr

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Istdas Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet

Mehr

Winoffice BUSINESS Plus Jahresabschluss

Winoffice BUSINESS Plus Jahresabschluss Winoffice AG Oberneuhofstrasse 5 +41 (0)41 769 80 00 6340 Baar info@winoffice.ch Checkliste für den in Winoffice BUSINESS Plus Vorarbeiten Planung Reorganisieren Saldi der Nebenbücher abstimmen Durchlaufskonti

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2013 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Innerhalb eines Geschäftsjahres können 4 Buchungsperioden gesperrt und entsperrt werden Der MwSt.-Verrechner übernimmt

Mehr

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard Bestehendes Dossier kopieren Bestehende Dossiers können via Kontextmenü kopiert Wahlweise können Quickcodes/Stichwörter, Dossier-Preise, Dossier-Adressen

Mehr

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools enthält verschiedene Funktionen zur Datensicherheit und zur Datenpflege: Datensicherung (Backup) auf einen Q3 Server Abschluss rückgängig machen

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 CashMan Auftrag D i e a u s g e r e i f t e A u f t r a g s b e a r b e i t u n g Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Order 1 950 2 925 585

Mehr

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen.

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Jetzt 60 Tage kostenlos testen! www.sagestart.ch Fakturierung Finanzbuchhaltung Lohnbuchhaltung Sage Start Buchhaltung Modul Finanzbuchhaltung Debitoren-

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

2015 Sage Schweiz AG

2015 Sage Schweiz AG Referent Fabian Lauener, Junior Product Manager Verantwortlich für Sage Start Langjährige Erfahrung im Bereich Business-Software für KMU 1/29/2016 2 Agenda Das neue Angebot Einleitung Version 2016 Die

Mehr

Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG

Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG Jahresübernahme im Rechnungswesen: AGENDA FIBU, BILANZ und ANLAG Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1162 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Jahresübernahme mit Assistent 2.2. Jahresübernahme

Mehr

Update RSA3000 / 2014

Update RSA3000 / 2014 Bertschikerstrasse 17 CH-8625 Gossau ZH Tel. 079 404 1 404 Fax: 086 079 404 1 404 informatik@rsa3000.ch www.rsa3000.ch Update RSA3000 / 2014 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Auch dieses Jahr orientieren

Mehr

MacKonto X. ... noch nie war Buchhaltung so einfach! Konten. Buchen

MacKonto X. ... noch nie war Buchhaltung so einfach! Konten. Buchen MacKonto X... noch nie war Buchhaltung so einfach! Lernen Sie den Testsieger MacKonto kennen, die bewährteste Buchhaltung für den Macintosh. Einzigartig sind der Buchhaltungskurs und die leistungsfähigen

Mehr

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen MeinBüro 365 START STANDARD PLUS Basisversionen Module WISO Mein Büro wächst ab jeder Ausbaustufe (Start, Standard, Plus) mit Ihnen, wenn Sie es brauchen. Dafür stehen Ihnen die verschiedensten Module

Mehr

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen Version 2013 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS LAS DAS LEISTUNGSERFASSUNGS- UND ABRECHNUNGSSYSTEM IHR ZIEL: DIE LAUFENDEN KOSTEN IHRES UNTERNEHMENS NICHT NUR SEHEN ; SONDERN NACHHALTIG REDUZIEREN. UNSERE LÖSUNG:

Mehr

Mosaik Finanzen Mosaik Auftrag Mosaik Vereinsverwaltung. Finanzbuchhaltung

Mosaik Finanzen Mosaik Auftrag Mosaik Vereinsverwaltung. Finanzbuchhaltung Finanzbuchhaltung Auftragsbearbeitung Vereinsverwaltung Lohnbuchhaltung Projektverwaltung Finanzbuchhaltung steht. Damit Sie immer in Bild sind. Im Rechnungswesen laufen alle Informationen in Ihrem Unternehmen

Mehr

TimeSafe Leistungserfassung 2015. Version 15.0 (Mai 2015)

TimeSafe Leistungserfassung 2015. Version 15.0 (Mai 2015) TimeSafe Leistungserfassung 2015 Version 15.0 (Mai 2015) Die TimeSafe Produkte werden von über 600 Unternehmen auf rund 12 000 Arbeitsplätzen erfolgreich eingesetzt. Um die Leistungsfähigkeit weiter zu

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK Willkommen bei tagwerk. In unserer PDF Anleitung finden Sie die ersten Schritte in tagwerk einfach und anschaulich erklärt. WAS SIE HIER FINDEN: 1. Dokumentieren: Wie Sie

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Preisliste 2013 Aduna Software, gültig ab 16.10.2012

Preisliste 2013 Aduna Software, gültig ab 16.10.2012 Preisliste 2013 Aduna Software, gültig ab 16.10.2012 Inhalt Lizenz, Wartung und Abzahlung 3 Aduna Kalkulation 4 Aduna Office 5 Aduna Portal 6 Topal Finanzen 7 Topal Lohnbuchhaltung 8 Stundensätze 9 Konditionen

Mehr

Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2

Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2 Sage Treuhandaustausch onesage Version 2.2 Versionsunabhängiger Datenaustausch Sage 50 zu Sage 50 Für die Versionen 2012, 2011 und 2009 Sage Treuhandaustausch Sage 50 / Sage 50 08.05.2012 2/10 Einleitung...

Mehr

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools enthält verschiedene Funktionen zur Datensicherheit und zur Datenpflege: Datensicherung (Backup) auf einen Q3 Server Abschluss rückgängig machen

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de BRACHT FIBU Professionelle Software für Finanzbuchhaltung www.brachtsoftware.de Funktionsbeschreibung Die Bracht FIBU ist eine mandantenfähige Finanzbuchhaltungssoftware für kleine und mittelständische

Mehr

Erste Schritte SPG-KURS

Erste Schritte SPG-KURS Erste Schritte SPG-KURS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Vorwort... 3 Systemvoraussetzungen... 3 Installation... 3 Programmstart... 4 Vereinsdaten aus SPG-Verein importieren... 4 Auswahl eines

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu)

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Die eevolution REWE Finanzbuchhaltung ist das zentrale Kernstück des eevolution Rechnungswesen. Alle

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen

Mehr

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung FirstW@ve Finanz Buchhaltung SYSTEMVORAUSSETZUNG Funktioniert unter «Windows/NT» Datenbasis «SQL/Server» Entwicklungswerkzeuge «MAGIC 8.3» Funktioniert als Einplatz- oder Mehrplatzversion Notwendige Lizenzen:

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein

Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse des Vereins,

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

dialogik software components LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU

dialogik software components LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU dialogik software components dialogik software schnell einfach fachgerecht Häufig wechseln in der Informatik die Trends. Oftmals sind diese überbewertet, der eigentliche

Mehr

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen Stand 05/2014 Einstieg und Grundprinzip... 2 Buchungen erfassen... 3 Neue Buchung eingeben... 4 Sonstige Buchungen erfassen... 8 Bestehende Buchungen bearbeiten

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

Buchhalterische Kenntnisse oder eine entsprechende Einweisung durch den Steuerberater werden vorausgesetzt!

Buchhalterische Kenntnisse oder eine entsprechende Einweisung durch den Steuerberater werden vorausgesetzt! Kurzanleitung zur WinVetpro Buchhaltung Vorab! WinVetpro ist nicht GoBD zertifiziert und eine derartige Unterstützung ist auch nicht geplant. Die Buchhaltungskomponente in WinVetpro ist keine Finanzbuchhaltung

Mehr

Dealer Management Systeme. Jahresendearbeiten. FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200)

Dealer Management Systeme. Jahresendearbeiten. FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200) Jahresendearbeiten FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200) Inhaltsübersicht 1 Übersicht Jahresabschluss 3 2 Eröffnung eines neuen Geschäftsjahres 4 2.1 Anlegen eines neuen Geschäftsjahres 4 2.2 Periodendefinitionen

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Finance 1 450 2 175 435 1 450 4 350 Unbeschränkte mandantenfähig, mehrstufige und beliebige Anzahl von

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Combo Sage 50 und Sage Start 26.09.2013 2/8 1 Einleitung... 3

Mehr

TradeWare Jahreswechsel

TradeWare Jahreswechsel TradeWare Jahreswechsel Einleitung In der Finanzbuchhaltung ist ein Jahreswechsel durchzuführen. Bei diesem Jahreswechsel wird ein neuer Mandant für das neue Jahr angelegt. Es werden die Eröffnungsbuchungen

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

Belege treffen Lösungen

Belege treffen Lösungen Belege treffen Lösungen Reduzieren ie den Aufwand von Erstellung, Führung und Verwaltung von Buchungsbelegen. Führen ie noch den Pendelordner zwischen Unternehmen und Dienstleister und haben sich geärgert,

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015 Auftrag Preisliste in CHF Fibu gültig ab 01.01.2015 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 01.01.2015 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2011 Stand 14.12.2010 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2011 Stand 14.12.2010 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen des Programms HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 Version 2010 inkl. der SP1, SP2, SP3, SP4 und 2011 vor. Die Version

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu 1 2. Fibu 2 3. Fibu 3 4. Lohn Vorerfassung 5. Lohn Abrechnung 6. Lohn komplett 7. Finanzpaket 1 8. Finanzpaket 2 9. Finanzpaket 3 10. Preisliste

Mehr

Syscon SBS - Rechnungswesen

Syscon SBS - Rechnungswesen Syscon SBS - Rechnungswesen Benutzerhandbuch 1. Mai 2008 Provisorische Version - Unvollständig Petra Schneider Syscon SBS - Rechnungswesen: Benutzerhandbuch 1. Mai 2008 Provisorische Version - Unvollständig

Mehr

Plan 3000. Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Ressourcen- Absenz und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung Plan 3000 Ressourcen-

Mehr

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Gebühren Importfunktion Web Client Check-in/Check-out Auswertungen Berichte Export (CSV, PDF) Datensicherung

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 1. Teil des Jahresabschlusses

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 1. Teil des Jahresabschlusses GS-Buchhalter/GS-Office 2015 1. Teil des Jahresabschlusses Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Ganzzeitige Übungsaufgaben Lexware Buchhalter

Ganzzeitige Übungsaufgaben Lexware Buchhalter Ganzzeitige Übungsaufgaben Lexware Buchhalter Inhalt 1 Firmenanlage... 2 2 Einnahmen/Ausgaben in den Stapel buchen... 2 3 Belegnummernanlage... 3 4 Buchungsvorlagen... 3 5 Anfangsbestände erfassen... 3

Mehr

Kurzanleitung Zeiterfassung

Kurzanleitung Zeiterfassung Kurzanleitung Zeiterfassung Ein Zusatzmodul der Freeware Faktura IT-Service Christian Hau Haußmannstraße 4 87700 Memmingen www.a-bit-more.de www.freewarefaktura.de 1 Kurzanleitung Zeiterfassung (Stand

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Fällige Rechnungen erzeugen und Verbuchung der Zahlungen (Beitragslauf) Version/Datum V 15.00.06.100 Zuerst sind die Voraussetzungen

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU Bereich: FIBU - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Allgemeine Hinweise 2 3. Überblick 2 4. Voraussetzungen 3 5. Vorgehensweise 3 5.1. Mandanten-Adressdaten prüfen 3 5.2.

Mehr

1 Abgrenzungen (Praxis)

1 Abgrenzungen (Praxis) 1 Abgrenzungen (Praxis) Nachstehend haben wir Ihnen die Möglichkeiten für Abgrenzungsbuchungen in den einzelnen Versionen von Sesam KMU Rechnungswesen aufgeführt. 1.1 Manuelle Abgrenzung Mit dem Rechnungswesen

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand AbaWebTreuhand Software aus der Cloud treuhand AbaWebTreuhand zu Ihrem Vorteil Günstige, klar definierte und kalkulierbare monatliche Kosten Keine Installation der ABACUS Software, entsprechend auch keine

Mehr

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-FINANZBUCHHALTUNG 1 1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 1.1.1 Saldovortrag von Sachkonten 1 1.1.2 Voraussetzung für Saldovortragsbuchungen von Debitoren und Kreditoren 4 1.1.3

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Kundenbetreuung E-Rechnung PostFinance AG Mingerstrasse 20 3030 Bern www.postfinance.ch/e-rechnung Beratung

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre Vorteile bei der E-Rechnung light von PostFinance Mit

Mehr

SEPA in der VR-NetWorld Software 5

SEPA in der VR-NetWorld Software 5 SEPA in der VR-NetWorld Software 5 Mit dieser Anleitung erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Neben SEPA-Überweisung und DTA-Konvertierung wird

Mehr

Sage Start 2014. Rechnungswesen

Sage Start 2014. Rechnungswesen 2014 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind zudem alle

Mehr

WSCAR-Help Fahrzeuge Version 18.05.0

WSCAR-Help Fahrzeuge Version 18.05.0 Fahrzeuge Inhaltsverzeichnis 1 Fahrzeuge... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Fahrzeug-Stammdaten... 2 1.3 Ausstattung... 6 1.4 Fiktive Vorsteuer... 7 1.4.1 Worum geht es?... 7 1.4.2 Fakturierung... 7 1.4.3 Kreditorrechnung...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9 Ist das Service Center aktiviert? 10 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 11 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 13 Rücksicherung Wann ist

Mehr

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag Rechnen Sie mit uns. Dienstleistung Ihr Service Als Anwender kaufmännischer Software brauchen Sie einen starken Partner, der auch langfristig gewährleistet, dass Sie mit Ihren Programmen jederzeit effektiv

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist das Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kontoauszugs- Manager Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchungsvorschläge in der Buchungserfassung... 4 2.2 Vergleichstexterstellung zur automatischen Vorkontierung...

Mehr

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG In HISoft Finanzen stehen Ihnen sämtliche benötigten Funktionen wie Kontoplan verwalten, Budget erfassen, Buchen, Auswertungen, usw. zur Verfügung. Eine klar strukturierte,

Mehr

Produktvergleich Q4 / 2010

Produktvergleich Q4 / 2010 Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und 2/7 Claim Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn

Mehr

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten DOKUMENTATION PASY Patientendaten verwalten PASY ist ein Programm zur einfachen und zuverlässigen Verwaltung von Patientendaten. Sämtliche elektronisch gespeicherten Dokumente sind sofort verfügbar. Neue

Mehr

Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM

Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM Prozess: Neuen Mandanten erfassen Schliessen Sie alle Prozesse bevor Sie das Mandantensystem

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3 Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 3 unserer Serie: Zusammenarbeit im Datenraum Lesen Sie in der dritten Folge unserer Artikel-Serie, wie Sie effizient über den Datenraum mit

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu Vorerfassung 2. Fibu komplett 3. Lohn Vorerfassung 4. Lohn Abrechnung 5. Lohn komplett 6. Finanzpaket 1 7. Finanzpaket 2 8. Preisliste 1. Fibu

Mehr

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken.

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken. . Berechnen. Lenken. Überblicken. Mit dem wird Warenwirtschaft nicht zum undurchschaubaren Zahlenverwirrspiel. Ausgehend von Offerten über Aufträge bis hin zu Rechnungen behalten Sie den Überblick Alles

Mehr

Finanzbuchhaltung. Zuerst muß der Kontenrahmen erstellt werden. Dazu müssen folgende Arbeitsgänge durchgeführt werden:

Finanzbuchhaltung. Zuerst muß der Kontenrahmen erstellt werden. Dazu müssen folgende Arbeitsgänge durchgeführt werden: Finanzbuchhaltung Grundsätzliches Durch die Integration in unser Agathos Office-Paket stehen der Finanzbuchhaltung alle Daten aus der Spenden-, Heim-, Reise- und Kassenverwaltung zur Verfügung. Alle Daten,

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch

kitako Ein kleiner Einblick www.kitako.ch Ein kleiner Einblick kitako www.kitako.ch www.kitako.ch kitako - DIE ultimative Software zur Inhaltsverzeichnis 1 kitako - DIE ultimative Softwarelösung zur Verwaltung familienergänzenden Einrichtungen

Mehr

Sage Start Anpassung an neues Rechnungslegungsrecht (nrlr) Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014

Sage Start Anpassung an neues Rechnungslegungsrecht (nrlr) Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014 Sage Start Anpassung an neues Rechnungslegungsrecht (nrlr) Anleitung Ab Version 2015 09.10.2014 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 1.1 Für wen gilt das neue Rechnungslegungsrecht? 3 1.2 Änderungen in

Mehr

Wechsel vom Käfer-Kontenplan zum KMU-Kontenplan

Wechsel vom Käfer-Kontenplan zum KMU-Kontenplan Wechsel vom Käfer-Kontenplan zum KMU-Kontenplan Dieses Dokument erklärt, wie der Wechsel zum KMU-Kontenplan bei AdmiCash-Anwendern durchgeführt werden kann. Als Umstellungszeitpunkt vom Käfer- auf den

Mehr

INTEGRA Finanzbuchhaltung Jahresabschluss 2014. Jahresabschluss 2014

INTEGRA Finanzbuchhaltung Jahresabschluss 2014. Jahresabschluss 2014 INTEGRA Finanzbuchhaltung Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeine Vorbereitungen (einmalig)... 2 1.1 Saldovortragskonten anlegen... 2 1.2 Buchungsschlüssel Saldovortrag anlegen... 3 2 Allgemeine Vorbereitungen

Mehr

Win1A-LOHN Expert. Basierend auf Win1A-LOHN Profi. Was kann Win1A-LOHN Expert? www.schweighofer.com. Mit dem vollen Funktionsumfangder Profi-Version.

Win1A-LOHN Expert. Basierend auf Win1A-LOHN Profi. Was kann Win1A-LOHN Expert? www.schweighofer.com. Mit dem vollen Funktionsumfangder Profi-Version. Win1A-LOHN Expert Basierend auf Win1A-LOHN Profi Mit dem vollen Funktionsumfangder Profi-Version. Ergänzt um zahlreiche Automatisierungsmöglichkeiten, die mit Hilfe von Arbeitsschablonen ausgeführt werden

Mehr