Ein Service von USECON. 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.experiencetools.com Ein Service von USECON. 1"

Transkript

1 Ein Service von USECON. 1?!

2 Ein Service von USECON. 2 Sie wollen mehr über das Erleben und Verhalten Ihrer Kunden und Benutzer erfahren? Sie möchten die Erlebnisse Ihrer Zielgruppen verstehen und gestalten? Sie interessieren sich für Customer Experience und User Innovations? Dann sind Sie bei USECON (www.usecon.com) genau richtig, denn seit mehr als 15 Jahren unterstützen wir Europas führende Unternehmen im Bereich Experience Management.

3 Ein Service von USECON. 3 Inhaltsverzeichnis Über die ask:us Experience Tools von USECON 4 REMOTE TESTING 5 MOBILE UMFRAGE 6 STORYBOARD TESTING 7 ONLINE-TAGEBUCH 8 INSIGHT FEEDBACK 9 ONLINE-UMFRAGEN 10 EXPERIENCE DASHBOARD 11 Über USECON Kontakt Impressum 12

4 Ein Service von USECON. 4 Über die ask:us Experience Tools von USECON Was sind Experience Tools? Mit den ask:us Experience Tools (www.experiencetools.com) stellen wir Ihnen ein umfassendes Leistungsportfolio für unterschiedliche Online Experience Studien zur Verfügung. Somit unterstützen wir Sie dabei, die Bedürfnisse, Wünsche, Ziele und Anforderungen Ihrer Zielgruppen zu verstehen und aktiv zu gestalten. Wir ermöglichen Ihnen noch schneller und effizienter zu wertvollem User & Customer Feedback, Insights und benutzerzentrierten Ideen zu kommen. Dabei messen wir verschiedenste Erlebniswerte (Zufriedenheit, Usability, Emotion, Vertrauen, etc.), holen Feedback direkt von Ihrer Zielgruppe ein oder zeigen Ihnen das Verhalten Ihrer Nutzer in einer realen Umgebung auf. Vorteile unserer Experience Tools Viele der neu geschaffenen Methoden haben wir für Sie auf die Online Welt optimiert. Ihre Zielgruppe kann die entsprechenden Aufgaben im jeweiligen Kontext (zu Hause, unterwegs, im Büro, etc.) erledigen. Neben diesem Vorteil ist es mit den onlinebasierten Experience Tools möglich, ein großes Benutzersample in kurzer Zeit zu erreichen. Unsere Tools vereinen mehr als zehn innovative Methoden in einem modularen System. Somit wird ein umfassender Einblick in die Welt Ihrer Zielgruppen ermöglicht. Nützen Sie die ask:us Experience Tools, um konkrete Insights Ihrer Zielgruppe zu erhalten und Innovationspotentiale zur Verbesserung von Produkten und Services abzuleiten. Wir unterstützen Sie in den folgenden Bereichen Durchführung von Online Experience Studien mit unseren Experience Tools Rekrutierung der Teilnehmer mit unserem Panel (www.askus.at), mit Ihren Kundendaten (z.b.: Newsletter) oder direkt On Site (z.b.: Aufruf zur Teilnahme auf Ihrer Website oder Ihren mobilen Lösungen, etc.) Aufbau, Betreuung und Management Ihrer Online Community für Experience & Market Research Entwicklung, Erweiterungen und Beratung für (bereits verwendete) QuestBack Systeme Insights Verstehen Sie Ihre Kunden und Benutzer Innovation Generieren Sie benutzerzentrierte Ideen Crowd & Kunden Panel Nutzen Sie unsere ask:us Community für Ihre Experience Studien

5 Ein Service von USECON. 5 REMOTE TESTING Online-basierte Benutzertests unabhängig von Zeit und Ort. So erhält man einen einfachen Einblick in das Erleben großer Benutzergruppen. Vorteile der Methode Ein Remote Test ist ein Online-basierter Benutzertest, der orts- und zeitunabhängige Tests von Online- Applikationen (Website, HTML-Prototypen) ermöglicht. So kann eine große Benutzergruppe in kurzer Zeit erreicht werden. Diese Methode macht es möglich, Probleme im Umgang mit dem getesteten System aus Sicht der tatsächlichen Benutzer zu erkennen sowie Wahrnehmung und Erleben eines Systems zu erheben. Im Rahmen eines Remote Test interagieren die Benutzer mit einer angezeigten Applikation und abhängig vom angezeigten Inhalt, können gezielt Aufgaben sowie Fragen gestellt werden. Um einen Remote Test durchzuführen, wird die zu testende Website bzw. der Prototyp mit Hilfe eines iframes in die Online-Befragung eingebunden. Hierzu kann jede Art von Online-Applikation ohne Zusatzaufwand verwendet werden. Wie bei herkömmlichen Benutzertests im Labor, bildet ein kurzes Vorinterview den Beginn des Tests, in dem ermittelt werden soll, über welche Vorerfahrungen mit ähnlichen Systemen eine Testperson verfügt. Darauf folgen 5-6 Aufgaben zur Applikation selbst. Inhalt dieser Aufgaben sind typische Aktionen, die Benutzer mit dem System durchführen möchten. Den Abschluss bildet ein Nachinterview, in dem Eindrücke, Stärken und Schwächen des Systems noch einmal kurz zusammengefasst werden. Ansicht des Aufgabenteils mit eingebundener Website. Ansicht der aufgabenbezogenen Folgefragen. Mithilfe eines Remote Tests können grundlegende Probleme im Umgang mit dem getesteten System aus Sicht der tatsächlichen Benutzer erfasst sowie Wahrnehmung und Erleben eines Systems erhoben werden. Die werden in einem transparenten Bericht (PPT) dargestellt. Der Bericht beinhaltet eine Zusammenfassung der Test-, einer Analyse des User Interfaces hinsichtlich der Einhaltung von Usability-Kriterien und konkrete Lösungsvorschläge zu den aufgetretenen Problemen. Um noch mehr über das Benutzerverhalten zu erfahren, besteht zusätzlich die Möglichkeit, ein Web Analytics Tool zu integrieren und im Rahmen des Remote Tests Clickstream-Analysen und Click-Heatmaps zu generieren. Als Clickstream bezeichnet man den Weg, den ein Benutzer auf einer Website genommen hat, um zu einem bestimmten Inhalt zu gelangen. Also wohin er geklickt hat und wie er sich durch die Website navigiert hat. Eine Clickstream-Analyse zeigt welche Seiten, in welcher Abfolge, vom Nutzer besucht worden sind, wie viel Zeit sie auf der einzelnen Seite verbracht haben und auf welchem Weg die Seite verlassen wurde. Mittels einer Click-Heatmap werden die getätigten Klicks pro Seite visuell farbig dargestellt. Damit lässt sich ermitteln, an welchen Stellen Benutzer am häufigsten klicken. Es wird sichtbar, welche Elemente (Links, Buttons, Bilder, usw.) genutzt werden und wo Benutzer klicken, obwohl keine interaktiven Elemente vorhanden sind. Vernachlässigte Elemente und gute Platzierungsmöglichkeiten für neue Elemente werden so aufgedeckt.

6 Ein Service von USECON. 6 MOBILE UMFRAGE Online-Umfragen können nun auch unterwegs einfach und bequem ausgefüllt werden. QR-Codes machen einen schnellen Zugang zur Umfrage möglich. Kundenfeedback kann so jederzeit und überall erhoben werden. Vorteile der Methode Online-Umfragen können nun auch unterwegs einfach und bequem ausgefüllt werden. Kundenerlebnisse können so vor Ort unmittelbar erhoben werden. Das Umfrage-Tool ermöglicht eine optimierte Fragebogendarstellung auf mobilen Endgeräten. Ohne dabei Einbußen in der Bedienbarkeit oder Übersichtlichkeit hinnehmen zu müssen. Der Zugang zur Online-Umfrage kann über die Eingabe des Umfragelinks im Browser oder durch Einscannen eines QR-Codes erfolgen. Der entsprechende QR-Code wird durch unser Umfrage-Tool bereitgestellt. QR-Codes können mit Smartphone und Tablet erfasst werden und leiten den Benutzer direkt zur Umfrage weiter. Durch die Verwendung eines QR-Codes entfällt für den Benutzer das mühsame Abtippen einer URL. Neben der einfachen Handhabung, können QR-Codes überall in nahezu beliebiger Größe aufgedruckt werden. Ein Beispiel für eine gute Einsatzmöglichkeit stellt die Einladung der Teilnehmer über den Kassenbon dar. Dabei wird der Link zur Umfrage und der entsprechende QR-Code auf den Beleg gedruckt. Es wird damit eine große Kundengruppe erreicht, und der Kunde kann mit Hilfe eines webfähigen Devices sofort und schnell vor Ort Feedback abgeben. Die der Umfrage werden in einem transparenten Bericht (PPT) dargestellt. Der Bericht beinhaltet eine detaillierte Auswertung und Visualisierung der Umfrageergebnisse. Mobile Umfrage am Smartphone zum Thema Kundenzufriedenheit

7 Ein Service von USECON. 7 STORYBOARD TESTING Ideen und Konzepte über Bildgeschichten testen. Das Antwortverhalten der Benutzer bestimmt den Verlauf der Geschichte und gibt so Einblicke in sein Denken und Erleben. Vorteile der Methode Storyboard Testing stellt eine ansprechende Alternative zum klassischen Fragebogen dar. Anstelle langweiliger Fragetexte rücken Bilder, die neue Ideen und Konzepte zum Leben erwecken in den Mittelpunkt. Die Teilnahme am Test wird so für die Benutzer zu einem kurzweiligen Erlebnis mit hohem Spaßfaktor. Durch diese neue Art der Darstellung werden zudem auch größere und andere Zielgruppen angesprochen. Im Rahmen eines Storyboard Tests werden die Benutzern Konzepte und Ideen für ein System, ein Service oder einen Prozess in Form einer Bild-Geschichte vorgestellt. Dazu werden zu dem jeweiligen Konzept bzw. zur jeweiligen Idee Szenarien entwickelt, welche die Benutzer - wie in einer Bildgeschichte oder einem Comic - durchleben. Die Entwicklung bzw. den weiteren Verlauf der Geschichte bestimmen die Benutzer durch sein Antwortverhalten selbst. Das Antwortverhalten ermöglicht einen Einblick in die Denk- und Verhaltensweisen der Benutzer, die durch den gewählten Weg im Test dargestellt werden können. Klare Präferenzen für bestimmte Szenarien bzw. Konzepte können so aufgezeigt werden. Die des Tests werden in einem transparenten Bericht (PPT) dargestellt. Der Bericht beinhaltet eine Zusammenfassung der Test-, eine Analyse der Benutzerpräferenzen und konkrete Handlungsempfehlungen. Abbildungen: Der Benutzer kann sich für eine Alternative entscheiden und damit den Verlauf der Geschichte beeinflussen.

8 Ein Service von USECON. 8 ONLINE-TAGEBUCH Tagebücher gewähren umfassende Einblicke in den Umgang mit einem System oder Produkt im realen Kontext. Die Benutzer können jederzeit und überall Erlebnisse festhalten, mit Fotos illustrieren und im Forum darüber diskutieren. Vorteile der Methode Wie bei herkömmlichen Tagebuchstudien auch, können Verhaltensweisen, Sichtweisen und Bedürfnisse gesammelt und analysiert werden. Im Vergleich zu Befragungen können mit dieser Methode genauere erzielt und über einen längeren Zeitraum erhoben werden. Der Auftraggeber kann durch den Einsatz von Online-Tagebuchstudien Maßnahmen zu einer gezielten Verbesserung des Produkts oder Services ableiten. Im Rahmen einer Tagebuch-Studie haben Benutzer die Aufgabe, ein bestimmtes Produkt oder Service in seinem alltäglichen Leben zu testen. Über einen vorher definierten Zeitraum hinweg, berichten die Nutzer über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit dem zu testenden Produkt oder Service. Die Berichterstattung erfolgt in diesem Fall online in Form eines Online-Tagebuches. Eine Online-Tagebuchstudie kann auf jeglichem webfähigen Device zeit- und ortsunabhängig durchgeführt werden. Die Benutzer können so ihre Erlebnisse jederzeit festhalten, egal ob sie gerade zu Hause, in einem Shop oder anderswo sind. Mittels Online-Tagebuch kann somit ein unmittelbares Feedback auf Aktionen oder spezielle Ereignisse erhoben werden. Zudem besteht die Möglichkeit, den Teilnehmern gezielt Aufgaben zu stellen, deren Lösung im Tagebuch online zu dokumentieren und ihre Erlebnisse in einem Forum zu diskutieren. Online-Tagebuchstudien ermöglichen Einblicke in die Erlebniswelt der Benutzer im Umgang mit dem zu testenden Produkt oder Service. Die werden in einem transparenten Bericht (PPT) dargestellt. Im Bericht werden die aus den einzelnen Online-Tagebüchern der Benutzer zusammengefasst, Optimierungspotenzial aufgezeigt und konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Ansicht Online-Tagebucheinträge

9 Ein Service von USECON. 9 INSIGHT FEEDBACK Feedback-Tools bieten dem Benutzer jederzeit die Möglichkeit, Rückmeldung zu geben, Anfragen zu stellen und Probleme oder Ideen zu übermitteln. Das Design ist individuell anpassbar.?! Vorteile der Methode Die Einbindung eines Feedback-Tools auf unterschiedlichen Websites, Apps und Devices gibt dem Benutzer die Möglichkeit, jederzeit Feedback abzugeben. Wir bieten eine individuelle Anpassung des Feedback-Tools auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Sowohl das Aussehen, als auch der Inhalt kann individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt werden. Durch Klick auf das betreffende Icon (bspw. Feedback-Lasche) öffnet sich das Formular, das den Benutzern verschiedene Möglichkeiten der Interaktion bietet. Einerseits kann Feedback gegeben werden, andererseits kann beispielsweise auch eine Anfrage gesendet, ein Problem gemeldet oder eine Idee übermittelt werden. Geben Benutzer Feedback ab, wird der aktuelle Standort auf der Website miterhoben, wodurch eine gezielte Bearbeitung eines eventuellen Problems erleichtert wird. Durch die standortbezogene Erfassung kann das Feedback geclustert werden, d.h. die gesammelten Daten aus einzelnen Teilbereichen der Website, wie beispielsweise Informations- oder Bestellseiten, werden zusammengefasst. Eine anschauliche Darstellung für die einzelnen Teilbereiche ist mittels speziellem Dashboard möglich. Sind die Benutzer eingeloggt, ist es außerdem möglich, konkrete Benutzerdaten zu dem Feedback zu übertragen und in weiterer Folge auszuwerten (z.b.: Kundenstatus, Geschlecht, Alter, usw.). Dadurch wird eine konkrete Analyse des abgegebenen Feedbacks ermöglicht. Um etwaiges Feedback, Anfragen, Probleme oder Ideen sofort bearbeiten zu können, besteht die Möglichkeit, sich die Informationen automatisch per sofort oder in vorher definierten Zeitintervallen zusenden zu lassen. Ein Experience Dashboard bietet eine besonders übersichtliche Darstellung der Feedbackergebnisse und zudem die Möglichkeit, zu jeder Zeit und von überall auf die zuzugreifen. Dies bietet wiederum den Vorteil, schnell auf Ereignisse oder Zufriedenheitswerte reagieren zu können. Die Darstellung der kann alternativ auch in Form regelmäßiger transparenter Berichte (PPT) erfolgen. Einbindung der Feedback-Lasche auf Website. Zweiteiliges Feedback. Getrennte Abgabe von Feedback und Anfragestellung möglich.

10 Ein Service von USECON. 10 ONLINE-UMFRAGEN Schnell und einfach mehr über Ihre Benutzer erfahren. Mittels individuell angepasster Umfrage aussagekräftige Antworten auf Ihre Fragen erhalten. Sprachlich und geografisch sind keine Grenzen gesetzt. Vorteile der Methode Online-Umfragen sind im Vergleich zu persönlichen Interviews nicht nur kostengünstiger, sondern auch schneller durchführbar. Der Aufwand ist wesentlich geringer und die sind zur weiteren Verarbeitung sofort digital verfügbar und müssen nicht mehr manuell eingegeben werden. Mittels Online-Umfragen kann eine Vielzahl an Personen leicht erreicht werden. Das betrifft insbesondere auch geografisch verstreute Personenkreise, aber auch Personen, die zeitlich nur schwer erreichbar sind. Auch sprachlich sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei Online-Umfragen kann der Befragte innerhalb eines festgelegten Zeitraums selbst entscheiden, wann er sich Zeit zur Beantwortung der Fragen nimmt. Online-Umfragen ermöglichen den Einsatz von Fragetypen, die in Papierform nicht möglich wären. Denken Sie beispielsweise an die Einbindung von Audio-, Video- und Bildelementen. Online-Umfrage zum Thema Hotelbewertung Inhalt und Gestaltung der Online-Umfrage werden individuell an Ihr Unternehmen angepasst. Online- Umfragen können sowohl personenbezogen als auch anonym durchgeführt werden. Die Rekrutierung der Teilnehmer kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Beispielsweise durch den Umfragelink in einem Mail, Einbindung des Links auf einer Website oder durch gezielte Einladung Ihrer eigenen oder unserer Panelmitglieder. In der Umfrage können gezielt Filter gesetzt und so Umfragen kurz gehalten werden. Der Befragte bekommt auf diese Weise nur Fragen gestellt, die er auch beantworten kann. Zudem können spätere Fragetexte noch im Verlauf der Umfrage auf vorangegangenes Antwortverhalten angepasst werden. Durch das Einbinden von Medien (Audio-, Video- und Bildelemente) können Sachverhalte und Fragen einfacher visualisiert werden. Im Rahmen einer Online-Umfrage können sowohl geschlossene Fragen als auch offene Fragen gestellt werden. Offene Fragetypen ermöglichen Platz für Begründungen, Ideen und Anmerkungen und machen damit harte Zahlen verständlicher. Die werden in einen transparenten Bericht (PPT) dargestellt. Der Bericht beinhaltet eine detaillierte Auswertung und Veranschaulichung der sowie konkrete Handlungsempfehlungen.

11 Ein Service von USECON. 11 EXPERIENCE DASHBOARD Das Experience Dashboard ermöglicht einen schnellen Überblick über die Kunden-zufriedenheit zu jeder Zeit und von überall. Erhobene Zufriedenheitswerte werden unmittelbar ausgewertet und Alarmsysteme ermöglichen schnelles Reagieren. Vorteile des Services Ein Experience Dashboard ermöglicht jederzeit einen Überblick über die aktuelle Zufriedenheit der Kunden und ein schnelles Reagieren auf sich ändernde Werte. Unsere unterschiedlichen Online- Services, bieten eine Reihe an Möglichkeiten Feedback einzuholen, deren Werte dann über das Experience Dashboard visualisiert werden können. Die Werte eines Experience Dashboards können aus unterschiedlichen Maßnahmen der Zufriedenheitsmessung (Interviews vor Ort, Feedback-Tool, POS-Feedback, Online-Befragung) stammen. Die Daten werden im Rahmen der Erhebung oder direkt nach dem Interview in ein System im Hintergrund eingespeist. Ein automatisches Alarmsystem informiert sofort darüber, wenn der Zufriedenheitswert in einem bestimmten Bereich eine kritische Marke erreicht. So wird das Monitoring der Benutzerzufriedenheit vereinfacht und Ärgernissen kann schnell und einfach auf den Grund gegangen und entgegengewirkt werden. In einem Experience Dashboard werden die, anhand von verschiedensten Maßnahmen erhobenen Zufriedenheitswerte, unmittelbar ausgewertet und grafisch anschaulich dargestellt. So hat man jederzeit und ohne wesentlichen zeitlichen Verlust, Einblick in die allgemeine Zufriedenheit mit dem Unternehmen und dessen Teilbereichen (Filialen, Online-Shop, Website und Hotline). Zudem werden im Experience Dashboard Entwicklungstrends angezeigt. Ein Trendpfeil informiert darüber, ob die Zufriedenheit in dem jeweiligen Bereich über die Zeit zu- oder abgenommen hat oder gleich geblieben ist. Neben quantitativen Zufriedenheitswerten ermöglicht das Experience Dashboard auch Einblick in qualitatives Benutzerfeedback in Form von Kommentaren. Dies bietet den Vorteil, dass die angezeigten Werte direkt mit Kommentaren der Benutzer untermauert werden und so Gründe für eine hohe Unzufriedenheit leichter und schneller ermittelt werden können. Zufriedenheitswerte für jede einzelne Filiale oder jeden einzelnen Standort Jederzeit Einblick in die allgemeine Zufriedenheit mit dem Unternehmen und dessen Teilbereichen Abbilden einzelner Bereiche einer Customer Journey und so erkennen wo Optimierungsbedarf besteht.

12 Ein Service von USECON. 12 Über USECON USECON wurde 2001 als Spin-off des außeruniversitären Forschungszentrums CURE gegründet. Heute sind wir ein international agierendes Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Wien und können auf einen Erfahrungsschatz von über 500 Projekten mit mehr als 300 zufriedenen Kunden zugreifen. Bei USECON steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen, Erwartungen und Verhaltensweisen im Zentrum unseres Interesses. User Experience Usability User Interface Design Kontakt Wir haben uns auf Beratungsleistungen für sämtliche Tätigkeiten im Rahmen der benutzerorientierten Gestaltung von interaktiven Systemen spezialisiert und beschäftigen uns dabei mit den Themen Usability, User Experience, User Interface Design und Experience Management. Unser Fokus liegt auf den Experience-Bereichen: Insights & Impacts, Design & Prototyping, Strategy & Change und Research & Innovation. Zu unseren zufriedenen Kunden dürfen wir u.a. A1, Bank Austria UniCredit Group, DELL, Deutsche Telekom, ERGO Versicherungsgruppe AG, Erste Bank, Fabasoft, KEBA, Lidl, McDonalds, Novomatic, OEBB, OMV, UNIQA oder die Wiener Stadtwerke zählen. Sie wollen mehr über das Erleben und Verhalten Ihrer Kunden und Benutzer erfahren? Sie haben Fragen zu den ask:us Experience Tools? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. EXPERIENCE MANAGEMENT Mag. Werner Jordan, MA Head of Experience Consulting Tel: Fax: Claudia Jung, MA Sales & Marketing Tel: Fax: Kontakt USECON GmbH Businesspark MARXIMUM Modecenterstraße 17 / Objekt Wien, Austria Tel.: Fax: Impressum Impressum gem. 24 MedienGesetz, Offenlegung gem. 25 MedienGesetz sowie Anbieteridentifizierung gem. 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz Geschäftsadresse: Businesspark MARXIMUM, Modecenterstraße 17 / Objekt 2, 1110 Wien, Austria Web: Tel: l Fax: l Unternehmensgegenstand: Usability Consultancy Beratung über Benutzbarkeit und die Benutzbarkeitsentwicklung von Geräten (Hardware), Programmen und Systemen; Analysieren, Konzipieren, Testen von interaktiven Systemen; Markt- und Meinungsforschung Geschäftsführer und Eigentümer: Univ.Prof. Dr. Manfred Tscheligi Mitglied der Wirtschaftskammer Wien Firmensitz: Gaisbergstraße 34, 5310 Tiefgraben-Mondsee, Österreich Handelsregister: FN a UID-Nr.: ATU DVR-Nr.: Gerichtsstand: Landesgericht Wels

Usability in der Praxis Über uns

Usability in der Praxis Über uns USABILITY USER EXPERIENCE USER INTERFACE DESIGN 3. Juni 2014 Usability in der Praxis Über uns Michael Bechinie Über Uns USECON 2014 2 USECON Experience Design & Consulting Usability, User Experience &

Mehr

Sieben goldene Wege für die schnelle Optimierung Ihres E-Shop

Sieben goldene Wege für die schnelle Optimierung Ihres E-Shop Sieben goldene Wege für die schnelle Optimierung Ihres E-Shop ElmarPWach ecommerce Consulting Elmar P. Wach Hummelsbüttler Hauptstraße 43 22339 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 53 20 34 93 Mobil: +49 (0) 172

Mehr

ebook Shops im Vergleich User Experience und Usability Test

ebook Shops im Vergleich User Experience und Usability Test USABILITY USER EXPERIENCE USER INTERFACE DESIGN 16. November 2012 ebook Shops im Vergleich User Experience und Usability Test Martin Skrenek skrenek@usecon.com Inhaltsverzeichnis 1. Usability Test ebook

Mehr

Gewinnen Sie einfach, schnell und sicher wertvolles Kundenfeedback! Mit feedbackone dem Kundenzufriedenheits-Monitor

Gewinnen Sie einfach, schnell und sicher wertvolles Kundenfeedback! Mit feedbackone dem Kundenzufriedenheits-Monitor Gewinnen Sie einfach, schnell und sicher wertvolles Kundenfeedback! Mit feedbackone dem Kundenzufriedenheits-Monitor Damit Ihre Kunden Ihre Kunden bleiben Mit konstruktiver Kritik in die Aufwärtsspirale

Mehr

Implicit Experience User Test

Implicit Experience User Test Implicit Experience User Test User Tests, die neben der Usability & User Experience auch das implizite Erleben von Interfaces sichtbar machen & optimieren User denken & handeln primär unbewusst normale

Mehr

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS ClickTale Core erfasst alle Mausbewegungen, Klicks und Scroll-Bewegungen und spiegelt diese in abspielbaren Videos der

Mehr

Vom Funktionieren zum Erleben

Vom Funktionieren zum Erleben Vom Funktionieren zum Erleben Mit höherer Produkt- und Servicequalität zum nachhaltigen Unternehmenserfolg Michael Bechinie Usability User Experience User Interface Design Wozu Usability User Experience

Mehr

Wer seine Kunden kennt, gewinnt! my opinion Das Sprachrohr für Ihre Kunden

Wer seine Kunden kennt, gewinnt! my opinion Das Sprachrohr für Ihre Kunden Wer seine Kunden kennt, gewinnt! Seien Sie Ihren Wettbewerbern immer eine Nasenlänge voraus! Erfahren Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden aus erster Hand, entdecken Sie frühzeitig neue Trends und gewinnen

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv. Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog

Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv. Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog Und Sie dachten, Sie können nicht überall gleichzeitig sein! Kommunizieren Sie weltweit

Mehr

Mobile Market Research

Mobile Market Research Mobile Market Research Marktforschung mit dem Handy Emanuel Maxl evolaris Astrid Ließ mobilkom austria Wien, 6. März 20098 Vorteile & Vorbehalte Ausgangslage. Neue Herausforderungen für die Marktforschung

Mehr

Europas größte mobile Workforce

Europas größte mobile Workforce Europas größte mobile Workforce 280.000+ Smartphone-Nutzer Unsere Smartphone-Crowd ist überall vor Ort. Genau da, wo sie gebraucht wird. Resultate per App Die besten Streetspotr in der Nähe liefern die

Mehr

Online-Marktforschung und Anwendungsgebiete von LamaPoll Inhaltsverzeichnis

Online-Marktforschung und Anwendungsgebiete von LamaPoll Inhaltsverzeichnis Online-Marktforschung und Anwendungsgebiete von LamaPoll Inhaltsverzeichnis Online-Marktforschung und Anwendungsgebiete von LamaPoll... 1 Online Marktforschung... 2 Begriff... 2 Ziele der Marktforschung...

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten Mobil

Zahlen, Daten, Fakten Mobil Zahlen, Daten, Fakten Mobil World Usability Day Stuttgart, 14. November 2013 Jakob Biesterfeldt Managing Director, UserZoom GmbH @jbiest Inhalt Mobile UX Zahlen, Daten, Fakten was wollen wir messen? Tools

Mehr

Human Centered Solutions menschzentrierte Ansätze in der IT

Human Centered Solutions menschzentrierte Ansätze in der IT Human Centered Solutions menschzentrierte Ansätze in der IT Dienstag, 17. Juni 2014 15.30-19 Uhr, Registrierung ab 15 Uhr Media Tower Taborstraße 1-3, 1020 Wien Zielgruppe Unternehmen mit Fokus auf IKT,

Mehr

Mit User Experience Design effizient Produkte entwickeln, die begeistern

Mit User Experience Design effizient Produkte entwickeln, die begeistern Mit User Experience Design effizient Produkte entwickeln, die begeistern Die Benutzer machen das Produkt zum Erfolg Der Erfolg eines Softwareprodukts wird in den meisten Fällen an seinem Return On Investment

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

INVISO Alles aus einer Hand

INVISO Alles aus einer Hand QR-CODE MOBILE RESEARCH UNMITTELBAR PREISWERT SCHNELL UNIVERSELL IPhone Android 1 INVISO - UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM INVISO Alles aus einer Hand Unter diesem Motto gliedert sich unser Unternehmen in 4 Bereiche

Mehr

INFO BetMobile Stand: August 2012 Release: 1.1.x.x

INFO BetMobile Stand: August 2012 Release: 1.1.x.x P.C. 1075, Nicosia Cyprus Generals: INFO BetMobile Stand: August 2012 Release: 1.1.x.x BetMobile ist eine Browserapplikation die speziell für Smartphones entwickelt wurde und ist Teil der WEB-Anwendung

Mehr

Datenschutz. Herzlich willkommen!

Datenschutz. Herzlich willkommen! Datenschutz Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie unseren Shop besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre

Mehr

E-Mail Kampagnen mit Maildog

E-Mail Kampagnen mit Maildog E-Mail Kampagnen mit Maildog Dokumentversion 2.0 1 E-Mail Marketing leicht gemacht Das Maildog Newslettersystem bietet alles um erfolgreiche Newsletterkampagnen durchzuführen. Newsletter erstellen Erstellen

Mehr

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur APP-SOLUT notwendig? Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur mobilen Internetnutzung verwendet? Wie viele Besucher Ihre Website mit welchem Gerät schon jetzt von

Mehr

Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt?

Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt? Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt? Mitarbeiterportale, Intranetanalyse, Monitoring, Mouse Tracking, Onsite-Befragung In zahlreichen Unternehmen haben Abteilungen wie die interne Unternehmenskommunikation,

Mehr

Social Media Ranking

Social Media Ranking Social Media Ranking Social Media ist im Tourismus und bei Seilbahnbetrieben als zentraler Kommunikations- und Servicekanal nicht mehr wegzudenken. Für Urlauber und Einheimische bietet Social Media vor,

Mehr

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Autoren: Alexander Schramm Marcus Mertens MuniConS GmbH Einleitung Unternehmen verfügen heute über viele wichtige Informationen

Mehr

360 Einkaufserlebnis Online

360 Einkaufserlebnis Online 360 Einkaufserlebnis Online Eine Studie der Agentur Siegmund GmbH Agentur Siegmund GmbH Leuschnerstraße 3 70174 Stuttgart ecommerce conference Frankfurt, 18.06.2013 Paul Müller Der nutzerzentrierte Gestaltungsprozess

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6 PROJEKTE2GO Inhalt 1. Ihr mobiles Projektmanagement für unterwegs... 3 2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3 3. Systemanforderungen... 3 4. Benutzeroberfläche... 3 5. Funktionen... 6 5.1 Zeiterfassung...6

Mehr

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Vorteile von Online-Fragebögen Einbindung visueller Vorlagen / multimedialer Inhalte (z.b. Werbespots, Videos, Bilder etc.) Abwechslungsreiche Gestaltung

Mehr

IBM Connections 4.0 Neuerungen

IBM Connections 4.0 Neuerungen IBM Connections 4.0 Neuerungen Barbara Koch Leader Social Business Barbara B Koch Leader Social Business IBM Deutschland IBM Collaboration Solutions Unified Number : +49-7034-64-31018 Mobil: +49-172-7279370

Mehr

LEADING. INTERACTIVE. SOLUTIONS. 2VizCon Sales. Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation

LEADING. INTERACTIVE. SOLUTIONS. 2VizCon Sales. Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation 2VizCon Sales Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation Ausgangssituation Laptops, Tablets und Touch-Laptops sind zeitgemäße Geräte und damit geeignete Plattformen für digitale Präsentationslösungen

Mehr

Vertriebs-Dashboards für das Management

Vertriebs-Dashboards für das Management Vertriebs-Dashboards für das Management Die wichtigsten Vertriebskennzahlen jederzeit und aktuell auf einen Blick. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Der Wettbewerb Die Stadtwerke stehen im direkten Wettbewerb

Mehr

mobile Responsive Design Lässt Ihre Anwendungen und Inhalte auf jedem Gerät einfach gut aussehen 2012 www.intuio.at

mobile Responsive Design Lässt Ihre Anwendungen und Inhalte auf jedem Gerät einfach gut aussehen 2012 www.intuio.at mobile Responsive Design Lässt Ihre Anwendungen und Inhalte auf jedem Gerät einfach gut aussehen 2012 www.intuio.at 1 It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent, but

Mehr

Was sind Facebook-Fans»wert«?

Was sind Facebook-Fans»wert«? m a n a g e w h a t m a t t e r s Was sind Facebook-Fans»wert«? Social Insight Connect, die erste Lösung für Brand Controlling und Development im Social Web, liefert strategische Insights zu Social Media

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor BENCHMARK-STUDIE MIT SMARTPHONE & TABLET Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor Travelscout24 und Weg.de Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor Augen.

Mehr

Kundenzufriedenheits- Analyse 4.0

Kundenzufriedenheits- Analyse 4.0 Kundenzufriedenheits- Analyse 4.0 Kundenzufriedenheit ist eine subjektive Grösse Das Konsum- und Entscheidungsverhalten von Menschen lässt sich nicht fixen Kategorien zuschreiben. Es zeigen sich situative

Mehr

Customer Journey Tagebuch-Test

Customer Journey Tagebuch-Test Verstehen Sie komplexe Informations- und Kaufentscheidungsprozesse Ihrer Zielgruppe! Mindfacts GmbH Usability- Marketing-Research Wörthstr.1 D - 81667 München Tel.: 0049 (0)89 / 44 45 45 43 Mail: info@mindfacts.de

Mehr

EFS 10.8 Neue Features

EFS 10.8 Neue Features EFS 10.8 Neue Features Version 1.0, 1.10.2015 2015 Questback GmbH Die in dieser Publikation enthaltene Information ist Eigentum der Questback GmbH. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder

Mehr

Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz

Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz Ziele der Softwareevaluation Anforderungen an die Software Methoden Expertenevaluation Benutzerevaluation Ergebnisse auswerten Optimierung/ Vergleich von Software Benutzerfreundlichkeit

Mehr

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS Turn communication into usable data. In einer zunehmend vernetzten, digitalen Service-Ökonomie müssen Sie die Wünsche Ihrer Kunden laufend

Mehr

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website Die Zukunft ist mobil! In Österreich geht bereits jeder Zweite mobil

Mehr

DIE BEFRAGUNG ALS ERLEBNIS

DIE BEFRAGUNG ALS ERLEBNIS DIE BEFRAGUNG ALS ERLEBNIS SURVEYTAINMENT ALS MOTIVATIONALER FAKTOR IN ONLINE-UMFRAGEN Ariane Nachsel BW/Markt- und Kommunikationsforschung Hochschule Pforzheim Unipark-Netzwerktreffen 2014, Hochschule

Mehr

Nutzertagebuch @ Fitbit. Fallstudie eresult Nutzertagebuch. eresult GmbH Results for Your E-Business ( www.eresult.de )

Nutzertagebuch @ Fitbit. Fallstudie eresult Nutzertagebuch. eresult GmbH Results for Your E-Business ( www.eresult.de ) Nutzertagebuch @ Fitbit Fallstudie eresult Nutzertagebuch eresult GmbH Results for Your E-Business ( www.eresult.de ) Mit dem Nutzertagebuch das ganzheitliche Nutzererlebnis erfassen. Viele Unternehmen

Mehr

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil II Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation 4. Social Media Kommunikation als Marktforschungstool DVR: 0438804 August 2015 Zu keinem Zeitpunkt

Mehr

Tablet-Haltung Lean-Back oder doch Lean-Forward?

Tablet-Haltung Lean-Back oder doch Lean-Forward? Tablet-Haltung Lean-Back oder doch Lean-Forward? November 2012 eresult GmbH Results for Your E-Business ( www.eresult.de ) Hintergrund und zentrale Ergebnisse der Studie 2 Hintergrund & Fragestellung Surfen

Mehr

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde.

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde. Datenschutzerklärung Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH respektiert das Recht auf Privatsphäre Ihrer Online-Besucher und ist verpflichtet, die von Ihnen erhobenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Smarte kleine Apps für ganz großes Business

Smarte kleine Apps für ganz großes Business BY YUKAWA Smarte kleine Apps für ganz großes Business Die digitale Revolution lässt keinen Stein auf dem anderen. Daten gibt es ja eigentlich schon mehr als genug. Aber wer bringt Ordnung und wer strukturiert

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

ATB Expertentreff. User Experience Wien, 5. November 2014 Alexander Weichselberger ATB Expertentreffs. ATB Expertentreff. Seite 1

ATB Expertentreff. User Experience Wien, 5. November 2014 Alexander Weichselberger ATB Expertentreffs. ATB Expertentreff. Seite 1 User Experience Wien, 5. November 2014 Alexander Weichselberger s Seite 1 Austrian Board Über uns... Offizielle Vertretung der ISTQB in Österreich Lehrplan für die Unabhängig und neutral Trainingsangebot

Mehr

T r a i n i n g s p r o g r a m m e f ü r U n t e r n e h m e n

T r a i n i n g s p r o g r a m m e f ü r U n t e r n e h m e n E r f o l g s f a k t o r U s a b i l i t y - E f f i z i e n t e M e t h o d e n u n d T r a i n i n g s p r o g r a m m e f ü r U n t e r n e h m e n 1 Ein paar Keyfacts 45 10 15 Feste Mitarbeiter TOP

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

USABILITY-CHECKLISTE FÜR SOFTW ARE- ANWENDENDE UNTERNEHMEN

USABILITY-CHECKLISTE FÜR SOFTW ARE- ANWENDENDE UNTERNEHMEN USABILITY-CHECKLISTE FÜR SOFTW ARE- ANWENDENDE UNTERNEHMEN 1 EINLEITUNG Auch Unternehmen, die Software-Produkte einkaufen, stehen vor der Herausforderung, eine geeignete Auswahl treffen zu müssen. Neben

Mehr

Der Nutzer am Ende? Oder: Wieso man den Nutzer früh im Entwicklungsprozess berücksichtigen sollte.

Der Nutzer am Ende? Oder: Wieso man den Nutzer früh im Entwicklungsprozess berücksichtigen sollte. Der Nutzer am Ende? Oder: Wieso man den Nutzer früh im Entwicklungsprozess berücksichtigen sollte. Was wir mit diesem Vortrag wollen Ihnen zeigen, wie Sie eine gute Website entwickeln können und Warum

Mehr

Datenschutzerklärung http://www.dwinguler-europe.com

Datenschutzerklärung http://www.dwinguler-europe.com Datenschutzerklärung http://www.dwinguler-europe.com Der Schutz Ihrer vertrauenswürdigen Daten ist uns sehr wichtig. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht vermieten, verkaufen oder an für die

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Auf einen Blick! und die geradezu unglaublichen Möglichkeiten für Analysen, Erfolgs-Kontrolle und Folge-Maßnahmen.

Auf einen Blick! und die geradezu unglaublichen Möglichkeiten für Analysen, Erfolgs-Kontrolle und Folge-Maßnahmen. Auf einen Blick! Man kommuniziert nicht mit einer Zielgruppe. Man kommuniziert mit Menschen. dialog-mail ist ein professionelles, web-basiertes E-Mail Marketing System. Sie verschicken damit personalisierte

Mehr

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK netkey information technology gmbh nitgofer Produkt Broschüre www.netkey.at Ihr persönlicher Laufbursche im World Wide Web. Massenmailing einfach gemacht. Mit Hilfe von nitgofer ist es Ihnen möglich E-Mailaussendungen

Mehr

Groupchat WEB Solution Eigenschaften

Groupchat WEB Solution Eigenschaften Der GroupChat Web Solution von Think5 ermöglicht eine neue Dimension der Kommunikation auf der eigenen Website: mittels einer Community, die einfach und schnell integriert wird. Die User einer Website

Mehr

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Suchmaschinensupport: Suchmaschinen können und wollen im Normalfall nicht mit dynamischen Seiten und auch nicht mit Javascript-Navigation arbeiten. Ab jetzt wird neben

Mehr

Top Usability für Sportfans

Top Usability für Sportfans Top Usability für Sportfans 100% Benutzerfreundlichkeit im Multishop-Konstrukt 08.11.2012 2012 www.netformic.de 1 erfahren, zertifiziert, eingespielt, vernetzt 1. Über 10 Jahre Online Erfahrung Gründung

Mehr

Datenschutzhinweis Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.b. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Usability im mobilen Web

Usability im mobilen Web Usability im mobilen Web Rezepte und Konzepte für die beste mobile Web Usability web mobile specialists Benno Bartels, 02.12.09 iphonedevcon, Köln Marketing Entwicklung Usability 2 Danke iphone! Usability:

Mehr

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells 1 Teil I Das Unipark-Programm Anwendungsbereiche Programm für Hochschulen und Forschungseinrichtungen Eigenständige

Mehr

Wie verbessert man wirksam die Service Qualität durch Enterprise Feedback-Management?

Wie verbessert man wirksam die Service Qualität durch Enterprise Feedback-Management? Wie verbessert man wirksam die Service Qualität durch Enterprise Feedback-Management? Inhalt Einleitung 3 1. Wie läuft es bisher? 4 2. Die richtigen Daten zur richtigen Zeit erheben und nutzen 5 3. Auswertungen

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

Qualitative Forschung im Fokus. Baden bei Wien, im Juli 2014

Qualitative Forschung im Fokus. Baden bei Wien, im Juli 2014 Qualitative Forschung im Fokus Baden bei Wien, im Juli 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Leistungsübersicht Zoho Module

Leistungsübersicht Zoho Module Leistungsübersicht Zoho Module CRM Zoho CRM bietet Ihnen eine vollständige CRM Lösung mit individuell an Ihre Prozesse anpassbare Funktionen. Zudem ist jedes Feld frei d e fi n i e r b a r u n d ü b e

Mehr

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB de 9/2014 AUDIOVISUELL. EMOTIONAL. VERKAUFSSTARK. DAS MULTIMEDIALE VERKAUFSTALENT UNTERNEHMENSVIDEO Imagefilm Produktvideo 3D-Animation Kugelpanorama Starker Aufmerksamkeitsfaktor,

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Erster Einstieg 3. Kapitel: Kommunikation und Marketing 4. Kapitel: Bilder und Videos 5. Kapitel: Card Extras 6. Kapitel: Qualitätsmanagement Statistiken

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

OpenProposal: Anwendervorschlägen für. 27. November 2008 WIR FORSCHEN FÜR SIE. Asarnusch Rashid Herbert Schäfler FZI Forschungszentrum

OpenProposal: Anwendervorschlägen für. 27. November 2008 WIR FORSCHEN FÜR SIE. Asarnusch Rashid Herbert Schäfler FZI Forschungszentrum OpenProposal: Grafisches Annotieren von Anwendervorschlägen für Softwareprodukte 27. November 2008 Asarnusch Rashid Herbert Schäfler FZI Forschungszentrum Informatik WIR FORSCHEN FÜR SIE GI-Fachgruppen-Treffen

Mehr

SERVICETEST Österreichische Versicherungen 2014

SERVICETEST Österreichische Versicherungen 2014 SERVICETEST Österreichische Versicherungen 2014 UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: Eigenstudie Telemark Marketing Studienleitung: MMag. Robert Sobotka, Thomas Schweighofer, Bakk. Soz. Zielsetzung: Test

Mehr

Referenzkundenbericht

Referenzkundenbericht Referenzkundenbericht Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG Auf einen Blick Das Unternehmen Seit über 30 Jahren entwickelt Dörken in Herdecke Mikroschicht- Korrosionsschutz-Systeme. Unter dem Markennamen DELTA-MKS

Mehr

Europas größte mobile Workforce

Europas größte mobile Workforce Europas größte mobile Workforce Überall. Jederzeit. Grenzenlos. Stellen Sie sich vor, auf Hunderttausende Smartphone- Nutzer überall vor Ort zurückgreifen zu können Kurzfristig Beschäftigte einstellen

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Datenschutzerklärung MUH Seite 1 Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Stand: 20.06.2012 1. Unsere Privatsphäre Grundsätze 1.1 Bei der MUH nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten

Mehr

Mobile Research Barometer

Mobile Research Barometer Mobile Research Barometer März 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Mobile Werbung 2015. Studien-Aufbereitung zum Thema

Mobile Werbung 2015. Studien-Aufbereitung zum Thema I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Studien-Aufbereitung zum Thema Mobile Werbung 2015 WAS SAGEN AKTUELLE STUDIEN UND TREND- FORSCHUNGEN ZUM THEMA MOBILE WERBUNG? DIE TWYN ZUSAMMENFASSUNG

Mehr

Crowdsourced Software Testing Alternative oder Ergänzung?

Crowdsourced Software Testing Alternative oder Ergänzung? Crowdsourced Software Testing Alternative oder Ergänzung? Was ist Crowdtesting? Vergleich klassische QA und Crowdtesting Anwendungsfelder und Beispiele Georg Hansbauer Geschäftsführer g.hansbauer@testbirds.de

Mehr

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Im Überblick Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Global Template in der BOSCH-Gruppe Ein globaler Prozess unter Berücksichtigung

Mehr

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung MSU Consulting GmbH Management-Beratung für Strategie und Umsetzung Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung Tannenwaldallee 6 61348 Bad Homburg v.d.h. Tel.: +49

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Wie Sie Fans zu Kunden machen e:xpert 2.0 social times Jonas Tiedgen, Account Manager, etracker GmbH 2012 etracker GmbH 1 Die Darsteller Dieter 31 Jahre alt

Mehr

GP macht qualität sichtbar

GP macht qualität sichtbar GP macht qualität sichtbar GP macht qualität sichtbar GP designpartners ist ein internationales und multidisziplinäres team von hochmotivierten industrial und interaction designern mit sitz in wien. wir

Mehr

41 Prozent wollen ihr Smartphone innerhalb dieses Jahres wechseln

41 Prozent wollen ihr Smartphone innerhalb dieses Jahres wechseln 41 Prozent wollen ihr Smartphone innerhalb dieses Jahres wechseln Das Marktforschungsinstitut MindTake Research hat in einem Branchenreport rund 1.000 Österreicher zu ihren Anschaffungsplänen von IT- und

Mehr

Enterprise Marketing Management (EMM)

Enterprise Marketing Management (EMM) Enterprise Marketing Management (EMM) Die Software-Lösung für effizientes Marketing Nehmen Sie drei Dinge mit 1. Innovationen erfordern ein Umdenken im Marketing 2. Ohne Software geht es nicht, ohne modular

Mehr

Cross Device & Multi-Channel

Cross Device & Multi-Channel Cross Device & Multi-Channel analysieren und optimieren e-day 2014 6.3.2014 Wer ich bin Siegfried Stepke, M.A. Gründer und Geschäftsführer e-dialog Country Manager der Digital Analytics Association stepke@e-dialog.at

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr