2. Quartal BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Umsatz Millionen. EBIT vor Sondereinflüssen Millionen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2. Quartal 2015. BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Umsatz Millionen. EBIT vor Sondereinflüssen Millionen"

Transkript

1 Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2015 Ludwigshafen, 24. Juli 2015 BASF steigert und Ergebnis im 2. Quartal leicht 3 % % Leichtes wachstum im 2. Quartal 2015 und im 1. Halbjahr 2015 infolge höherer Mengen bei Oil & Gas und positiver Währungseffekte in allen Bereichen 2. Quartal 1. Halbjahr 2 % % Ergebnis im 2. Quartal 2015 leicht gesteigert, mit hohem Beitrag von Functional Materials & Solutions Ergebnis im 1. Halbjahr 2015 erreichte das Niveau des Vorjahreszeitraums 2. Quartal 1. Halbjahr 2 1

2 We create chemistry -Strategie weiter umgesetzt Inbetriebnahme eines Produktionskomplexes für Acrylsäure und Superabsorber in Camaçari/Brasilien Grundsteinlegung für Anlage zur Herstellung von Chemiekatalysatoren in Schanghai/China Eröffnung einer Agrarforschungsstation in Pune/Indien 3 We create chemistry -Strategie weiter umgesetzt Verkauf des 25-prozentigen BASF-Anteils an SolVin an Solvay Devestition des globalen Textilchemikaliengeschäfts an Archroma abgeschlossen Verträge zur Veräußerung abgeschlossen für: Paper Hydrous Kaolin Geschäft an Imerys S.A. Teile des Pharma Ingredients & Services Geschäfts an Siegfried Holding AG Beteiligungen an Öl- und Gas-Feldern auf dem Norwegischen Kontinentalschelf an Tellus Petroleum AS 4 2

3 Ausblick für die BASF-Gruppe Rahmenbedingungen 2015 BIP-Wachstum: 2,4 % (bisher 2,8 %) Wachstum der Industrieproduktion: 2,9 % (bisher 3,6 %) Wachstum der Chemieproduktion*: 3,8 % (bisher 4,2 %) Wechselkurs: 1,15 US$/ (bisher 1,20 US$/ ) Ölpreis (Brent): US$/Barrel (unverändert) Ausblick Gesamtjahr 2015 Leichte steigerung für 2015 erwartet voraussichtlich auf Niveau von 2014 * ohne Pharma 5 - und Ergebnisrückgang bei Chemicals; Ergebnis bei Performance Products deutlich unter Q Chemicals -8% % Niedrigerer infolge gesunkener Preise Leichter Ergebnisrückgang infolge höherer Fixkosten, unter anderem durch Inbetriebnahme von Anlagen Performance Products + 4 % % Leichter anstieg, gestützt von positiven Währungseffekten Ergebnis deutlich unter Vorjahresquartal, vor allem infolge höherer Fixkosten 6 3

4 - und Ergebniswachstum bei Functional Materials & Solutions; Agricultural Solutions mit Ergebnisrückgang Functional Materials & Solutions + 9 % % 356 Deutliches wachstum infolge positiver Währungseffekte in allen Bereichen Ergebnis deutlich gesteigert Agricultural Solutions + 1 % % auf Grund positiver Währungseffekte und höherer Preise leicht verbessert Niedrigere Mengen und Anlaufkosten für neue Anlagen führten zu deutlichem Ergebnisrückgang 7 bei Oil & Gas steigt, Ergebnis deutlich niedriger Oil & Gas + 15 % % Deutliches wachstum auf Grund höherer Mengen im Gashandelsgeschäft Ergebnis vor allem durch gesunkene Ölpreise deutlich unter dem Wert des Vorjahresquartals 8 4

5 Überleitung zum Ergebnis nach Steuern im 2. Quartal 2015 Milliarden 2,0 Sondereinflüsse Finanzergebnis Steuern und Anteile anderer Gesellschafter 1,3 Mio. % vs EBIT Finanzergebnis Ergebnis vor Ertragsteuern Ergebnis nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter vs in EBIT vor Sondereinflüssen Ergebnis nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter Ergebnis je Aktie 1,38 0,01 Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,49-0,04 9 Free Cashflow im 1. Halbjahr 2015 mehr als vervierfacht Milliarden 5,1 Auszahlungen für Sachanlagen und immaterielles Vermögen -2,8 2,3 Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit mit 5,1 Milliarden deutlich über dem Wert des Vorjahreszeitraums (2,7 Milliarden ) Auszahlungen für Sachanlagen und immaterielles Vermögen lagen bei 2,8 Milliarden (1. Halbjahr 2014: 2,2 Milliarden ) Free Cashflow mit 2,3 Milliarden mehr als vervierfacht gegenüber dem Wert des Vorjahreszeitraums (512 ) Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit Free Cashflow 10 5

6 BASF Wissenschaftssymposium in Chicago: Sustainable Food Chain From Field to Table Creator Space TM -Tour in New York City zur Zukunft des städtischen Lebens 11 6

150 Jahre Presse-Telefonkonferenz. 3. Quartal 2015: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig

150 Jahre Presse-Telefonkonferenz. 3. Quartal 2015: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig Presse-Telefonkonferenz 3. Quartal 2015 Ludwigshafen, 27. Oktober 2015 3. Quartal 2015: und in schwierigem Umfeld leicht rückläufig -5% 17.424 18.312 56.569 + 1 % 56.279 im 3. Quartal 2015 vor allem preisbedingt

Mehr

2. Quartal Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal. Umsatz Millionen

2. Quartal Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal. Umsatz Millionen Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2016 Ludwigshafen, 27. Juli 2016 Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal 14.483-24% 19.078 28.691 2. Quartal 1. Halbjahr

Mehr

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr Ludwigshafen, 25. Juli 2013

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr Ludwigshafen, 25. Juli 2013 Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr 2013 Ludwigshafen, 25. Juli 2013 BASF behauptet sich im 1. Halbjahr 2013 in herausforderndem Umfeld Umsatz +3 % 18.353 17.836 +4 % 38.091 36.676 Umsatz

Mehr

PresseTelefonkonferenz. 3. Quartal Ludwigshafen, 25. Oktober 2012

PresseTelefonkonferenz. 3. Quartal Ludwigshafen, 25. Oktober 2012 PresseTelefonkonferenz 3. Quartal 2012 Ludwigshafen, 25. Oktober 2012 Meilensteine Kooperation mit Statoil ASA in Norwegen Erwerb von Teilen des TDI-Geschäfts von Ciech SA Geplante Akquisition von Becker

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz Ludwigshafen, 27. Februar 2018 BASF mit deutlichem Wachstum bei und Ergebnis im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2017 16.099 +8 % 14.846 +12 % 64.475 57.550 Deutlich höherer im 4. Quartal

Mehr

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014 Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014 Ludwigshafen, 24. Juli 2014 PremAir Ozon-Zersetzungskatalysatoren Bodennahes Ozon ist ein Hauptbestandteil von Sommersmog und kann die Luftqualität beeinträchtigen.

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz. Ludwigshafen, 25. Februar 2014

Bilanz-Pressekonferenz. Ludwigshafen, 25. Februar 2014 Bilanz-Pressekonferenz Ludwigshafen, 25. Februar 2014 Erhöhung der Dividende vorgeschlagen Dividendenvorschlag 2013 von 2,70 je Aktie (2012: 2,60 ) BASF-Aktie gewinnt 2013 bei Wiederanlage der Dividende

Mehr

Presse-Information. BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Halbjahres-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen. 2.

Presse-Information. BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Halbjahres-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen. 2. Presse-Information Halbjahres-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht 24. Juli 2015 P292/15 Jennifer Moore-Braun Telefon: +49 621 60-99123 jennifer.moore-braun@basf.com

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Presse-Information BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Umsatz 16,9 Milliarden (plus 19 %) Positive Mengenentwicklung setzt sich fort (plus 8 %) EBIT vor Sondereinflüssen 2,5 Milliarden

Mehr

Presse-Information. Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal, Ausblick 2017 angehoben. BASF-Telefonkonferenz zum 2. Quartal 2017, Ludwigshafen

Presse-Information. Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal, Ausblick 2017 angehoben. BASF-Telefonkonferenz zum 2. Quartal 2017, Ludwigshafen Presse-Information BASF-Telefonkonferenz zum 2. Quartal 2017, Ludwigshafen Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal, Ausblick 2017 angehoben 27. Juli 2017 P272/17 Juliana Ernst Telefon: +49 621 60-99223

Mehr

BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart

BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen im 2. Quartal leicht über Vorquartal 1. Halbjahr 2009: Umsatz 23,3 % und EBIT vor

Mehr

Presse-Information. BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal

Presse-Information. BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal Presse-Information Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2016 BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal 27. Juli 2016 P265/16 Jennifer Moore-Braun Telefon:

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal. BASF-Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2017, Ludwigshafen

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal. BASF-Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2017, Ludwigshafen Presse-Information BASF-Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2017, Ludwigshafen BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal 27. April 2017 P190/17 Juliana Ernst Telefon: +49 621 60-99123 juliana.ernst@basf.com

Mehr

Presse-Information. BASF steigert Ergebnis im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2014. Bilanzpressekonferenz 2015, Ludwigshafen. 4.

Presse-Information. BASF steigert Ergebnis im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2014. Bilanzpressekonferenz 2015, Ludwigshafen. 4. Presse-Information Bilanzpressekonferenz 2015, Ludwigshafen BASF steigert Ergebnis im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2014 27. Februar 2015 P129/15 Jennifer Moore-Braun Telefon: +49 621 60-99123 jennifer.moore-braun@basf.com

Mehr

Presse-Information. Robustes 3. Quartal 2013 für BASF. Telefonkonferenz zum 3. Quartal 2013, Ludwigshafen. 3. Quartal 2013

Presse-Information. Robustes 3. Quartal 2013 für BASF. Telefonkonferenz zum 3. Quartal 2013, Ludwigshafen. 3. Quartal 2013 Presse-Information Telefonkonferenz zum 3. Quartal 2013, Ludwigshafen Robustes 3. Quartal 2013 für BASF 3. Quartal 2013 25. Oktober 2013 P485/13 Jennifer Moore-Braun Telefon: +49 621 60-99123 jennifer.moore-braun@basf.com

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19.

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19. BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19. September 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Medienmitteilung. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal

Medienmitteilung. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal Medienmitteilung BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal 4. Quartal 2016: Umsatz 14,8 Milliarden (plus 7 % gegenüber Vorjahresquartal) EBIT vor Sondereinflüssen 1,2 Milliarden

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig. Herbst-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen

Presse-Information. BASF: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig. Herbst-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen Presse-Information Herbst-Telefonkonferenz 2015, Ludwigshafen BASF: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig 27. Oktober 2015 P371/15 Jennifer Moore-Braun Telefon: +49

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Wertpapierforum der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau am 26. September 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

Presse-Information. Presse-Information. in herausforderndem Umfeld. BASF behauptet sich im 1. Halbjahr 2013. herausforderndem 2.

Presse-Information. Presse-Information. in herausforderndem Umfeld. BASF behauptet sich im 1. Halbjahr 2013. herausforderndem 2. Presse-Information Presse-Information Halbjahres-Telefonkonferenz 2013, Ludwigshafen Halbjahres-Telefonkonferenz 2013, Ludwigshafen Halbjahres-Telefonkonferenz 2013, Ludwigshafen BASF behauptet sich im

Mehr

BASF We create chemistry. Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm

BASF We create chemistry. Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm BASF We create chemistry Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm 1 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt

We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt am 15. März 2018 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017 BASF We create chemistry Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Aktienforum der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück am 26. Oktober 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Berliner Anlegerforum 10. Juni 2015 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5 Zwischenbericht Zwischenlagebericht 5 Chemicals Segmentdaten Chemicals () mit Dritten 3.866 4.398 12 davon Petrochemicals 1.535 2.097 27 Monomers 1.599 1.590 1 Intermediates 732 711 3 Ergebnis der Betriebstätigkeit

Mehr

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Zwischenbericht. Quartal 206 Zwischenabschluss BASF-Gruppe 5 Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und Verlustrechnung (in Mio. ) Erläuterungen im Anhang. Quartal 206 205 Veränderung

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Mannheimer Anlegerforum 16. November 2015 150 Jahre Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen 150 Jahre Diese

Mehr

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Zwischenbericht 3. Quartal 204 5 Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und Verlustrechnung (Millionen ) Erläuterungen im Anhang 3. Quartal Januar September Umsatzerlöse 8.32

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18.

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18. BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18. Mai 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation

Mehr

Zwischenbericht 1. Halbjahr 2015

Zwischenbericht 1. Halbjahr 2015 Zwischenbericht 1. Halbjahr 2015 Halbjahresergebnis 2015 auf Vorjahres niveau 150 Jahre Umsatz um 3 % auf 39,1 Milliarden erhöht, deutlicher Ergebnis anstieg bei Functional Materials & Solutions Ausblick

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Wiener Anlegerforum KLIMT VILLA WIEN 1. Juni 2016 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen BASF Capital Market Story March 2016 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, 28. März 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Mehr

Presse-Information. BASF bestätigt Ausblick 2012 trotz zunehmender konjunktureller Risiken. Halbjahres-Telefonkonferenz, Ludwigshafen

Presse-Information. BASF bestätigt Ausblick 2012 trotz zunehmender konjunktureller Risiken. Halbjahres-Telefonkonferenz, Ludwigshafen Presse-Information Halbjahres-Telefonkonferenz, Ludwigshafen BASF bestätigt Ausblick 2012 trotz zunehmender konjunktureller Risiken 26. Juli 2012 P 335/12 Michael Grabicki Telefon: +49 621 60-99938 Fax:

Mehr

BASF we create chemistry

BASF we create chemistry Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Wertpapierforum der Volksbank Westliche Saar plus 29. September 2016 BASF we create chemistry BASF Capital Market Story March 2016 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung

Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Zwischenbericht 1. Halbjahr 2014 17 Zwischenabschluss BASF-Gruppe Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und Verlustrechnung (Millionen ) Erläuterungen im Anhang 2. Quartal 1. Halbjahr % Umsatzerlöse 18.455

Mehr

4. Quartal 2017: Umsatz 16,1 Milliarden (plus 8 % gegenüber Vorjahresquartal)

4. Quartal 2017: Umsatz 16,1 Milliarden (plus 8 % gegenüber Vorjahresquartal) Presse-Information P123/18 27. Februar 2018 BASF startet gut ins Jahr 2018 4. Quartal 2017: Umsatz 16,1 Milliarden (plus 8 % gegenüber Vorjahresquartal) EBIT vor Sondereinflüssen 1,9 Milliarden (plus 58

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal. Bilanzpressekonferenz 2017, Ludwigshafen

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal. Bilanzpressekonferenz 2017, Ludwigshafen Presse-Information Bilanzpressekonferenz 2017, Ludwigshafen BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal 4. Quartal 2016: Umsatz 14,8 Milliarden (plus 7 % gegenüber Vorjahresquartal)

Mehr

Konzernergebnisse 2010 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 29. März 2011 in Berlin

Konzernergebnisse 2010 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 29. März 2011 in Berlin Konzernergebnisse 2010 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 29. März 2011 in Berlin Konzernergebnisse 2010 und Finanzierung Thomas Rabe, Finanzvorstand der Bertelsmann AG

Mehr

Zwischenlagebericht Geschäftsverlauf der BASF-Gruppe im 1. Quartal 2015

Zwischenlagebericht Geschäftsverlauf der BASF-Gruppe im 1. Quartal 2015 Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 1 Zwischenlagebericht Geschäftsverlauf der BASF-Gruppe im 1. Quartal 2015 Im ersten Quartal 2015 führten höhere Mengen und positive Währungseffekte zu

Mehr

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 PRESSEMITTEILUNG Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 Konzernumsatz wächst um 18 Prozent auf 174,6 Millionen Euro im dritten Quartal

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 5. Anlegermesse Brandenburger Bank Brandenburger Theater 2. März 2016 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen BASF Capital Market Story March 2016

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Aachener Anlegerforum 3. Dezember 2014 Aachener Anlegerforum der DSW 3. Dezember 2014 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

Dividendenvorschlag von 3,10 für Geschäftsjahr 2017 (2016: 3,00 ) Ausblick 2018: Leichtes Umsatzwachstum, vor allem durch höheren Absatz

Dividendenvorschlag von 3,10 für Geschäftsjahr 2017 (2016: 3,00 ) Ausblick 2018: Leichtes Umsatzwachstum, vor allem durch höheren Absatz Presse-Information P125/18 27. Februar 2018 BASF startet gut ins Jahr 2018 4. Quartal 2017: Umsatz 16,1 Milliarden (plus 8 % gegenüber Vorjahresquartal) EBIT vor Sondereinflüssen 1,9 Milliarden (plus 58

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum, Hannover 3. Juli 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Halbjahresfinanzbericht 2017 BASF-Gruppe Deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2017

Halbjahresfinanzbericht 2017 BASF-Gruppe Deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2017 Halbjahresfinanzbericht 207 BASF-Gruppe Deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 207 Umsatz mit 33, Milliarden um 5 % über Vor jahres zeitraum EBIT vor Sondereinflüssen um 30 % auf 4,7

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Anlegerforum 2014 Sparkasse Pfaffenhofen 9. Oktober 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Zwischenbericht zum 30. Juni 2015

Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 12. August 2015 Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 Telefonkonferenz Presse Per Utnegaard, CEO Eindrücke Bilfinger befindet sich in schwieriger Zeit Vertrauen von Öffentlichkeit und Kapitalmarkt nach Gewinnwarnungen

Mehr

Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung

Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung Jahresabschluss 2014 Medienmitteilung 13. Februar 2015 Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung Schindler hat die eingeschlagene Wachstumsstrategie erfolgreich weitergeführt und 2014 mit einem starken vierten

Mehr

Angepasste Werte 2013 und Jahre

Angepasste Werte 2013 und Jahre Angepasste Werte und 150 Jahre Angepasste Werte und infolge der Auflösung der Veräußerungsgruppe Gashandelsgeschäft 2 Angepasste Kenngrößen Angepasste Werte und Angepasste Kenngrößen BASF-Gruppe und Wirtschaftliche

Mehr

Fresenius Medical Care legt Zahlen für drittes Quartal 2015 vor und bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2015

Fresenius Medical Care legt Zahlen für drittes Quartal 2015 vor und bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2015 Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.freseniusmedicalcare.com/de

Mehr

Pressemitteilung 3. Mai 2018

Pressemitteilung 3. Mai 2018 Pressemitteilung 3. Mai 2018 STADA verzeichnet im 1. Quartal 2018 solide Geschäftsentwicklung STADA startet gut in das Jahr Generika und Markenprodukte tragen zu Anstieg beim bereinigten Konzernumsatz

Mehr

Quartalsmitteilung 3. Quartal 2016

Quartalsmitteilung 3. Quartal 2016 Quartalsmitteilung 3. Quartal 06 Ergebnis- und Mengensteigerung im Chemie geschäft Umsatz deutlich niedriger und EBIT vor Sondereinflüssen leicht unter Vorjahresquartal, vor allem wegen Rückgang bei Oil

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Kölner Anlegerforum 24. März 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr 2013. Telefonkonferenz Presse, 11. Februar 2014 Roland Koch Vorstandsvorsitzender

Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr 2013. Telefonkonferenz Presse, 11. Februar 2014 Roland Koch Vorstandsvorsitzender Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr 2013 Telefonkonferenz Presse, 11. Februar 2014 Roland Koch Vorstandsvorsitzender Geschäftsjahr 2013 Erfolgreiche Entwicklung in einem herausfordernden Jahr Nach verhaltenem

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen DSW Anlegerforum Hamburg 4. Dezember 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Looser Holding weiter auf Erfolgskurs

Looser Holding weiter auf Erfolgskurs Arbon/Schweiz, 24. August 2007 Medienmitteilung Looser Holding weiter auf Erfolgskurs Die Looser Holding AG mit Sitz in Arbon (Schweiz) hat im ersten Halbjahr 2007 den Umsatz, das operative Ergebnis (EBIT)

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information Ihr Ansprechpartner investor.relations@merckgroup.com Datum: 14. August 2012 Merck Q2 2012: Transformationsprozess zeigt erste Ergebnisse Merck erzielt solides Umsatzwachstum getragen von allen Sparten

Mehr

Kontraktoren- Informationsveranstaltung 2013

Kontraktoren- Informationsveranstaltung 2013 Kontraktoren- Informationsveranstaltung 2013 1 2 Aktuelles zur BASF Situation Großprojekte Kontraktoren-Bedarfsprognose 3 EBIT vor Sondereinflüssen der Segmente 2012* Millionen 2012 2011 Chemicals Plastics

Mehr

Halbjahresfinanzbericht 1. Halbjahr 2016

Halbjahresfinanzbericht 1. Halbjahr 2016 Halbjahresfinanzbericht. Halbjahr 206 Halbjahresergebnis im Chemiegeschäft auf Vorjahresniveau; Ausblick bestätigt Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen deutlich niedriger, insbesondere bei Oil & Gas Deutliche

Mehr

Quartalsmitteilung 1. Quartal 2017

Quartalsmitteilung 1. Quartal 2017 Quartalsmitteilung 07 Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Umsatzwachstum um 9 % auf 6,9 Milliarden ; höherer Absatz in allen Segmenten Steigerung des EBIT vor Sondereinflüssen um 9 % auf,5

Mehr

Angepasste Werte 2012

Angepasste Werte 2012 Angepasste Werte 2012 Angepasste Werte 2012 auf Grund geänderter IFRS und neuer Segmentstruktur zum 1. Januar 2013 Das Titelbild zeigt das One World Trade Center in New York. Mit einer Gesamthöhe von 541

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Stuttgarter Anlegerforum INVEST-Spezial 4. April 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Sparkasse Bensheim 28. Mai 2013 Magdalena Moll Leiterin Investor Relations Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

JENOPTIK AG Telefonkonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2009 und Ausblick. 13. Mai 2009

JENOPTIK AG Telefonkonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2009 und Ausblick. 13. Mai 2009 JENOPTIK AG Telefonkonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2009 und Ausblick 13. Mai 2009 Jenoptik - a global optoelectronics player Konzernergebnis 1. Quartal 2009 Segmentberichterstattung Ausblick 1. Quartal

Mehr

Quartalsmitteilung 3. Quartal 2017

Quartalsmitteilung 3. Quartal 2017 Quartalsmitteilung 3. Quartal 207 Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung der BASF-Gruppe im 3. Quartal 207 Umsatzwachstum um 9 % auf 5,3 Milliarden EBIT vor Sondereinflüssen um 6 % auf,8 Milliarden gesteigert

Mehr

Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016

Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016 Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016 DKSH Holding AG Zürich, 13. Juli 2016 Seite 1 CHF 5 Milliarden Umsatzmarke überschritten DKSH weiterhin erfolgreich unterwegs Full Service-Modell für aktuelle

Mehr

Konzernergebnisse 2009 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 23. März 2010 in Berlin

Konzernergebnisse 2009 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 23. März 2010 in Berlin Konzernergebnisse 2009 und Finanzierung, Thomas Rabe Bilanzpressekonferenz, Bertelsmann AG, 23. März 2010 in Berlin Konzernergebnisse 2009 und Finanzierung Thomas Rabe, Finanzvorstand der Bertelsmann AG

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen DSW Anlegerforum Frankfurt 23. September 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Pressemitteilung. 10. August Zwischenbericht zum 30. Juni 2016: Geschäftsverlauf im Rahmen der Erwartung

Pressemitteilung. 10. August Zwischenbericht zum 30. Juni 2016: Geschäftsverlauf im Rahmen der Erwartung Pressemitteilung 10. August 2016 Zwischenbericht zum 30. Juni 2016: Geschäftsverlauf im Rahmen der Erwartung Bereinigtes EBITA: Erhebliche Verbesserung gegenüber schwachem Vorjahr Industrial: Auftragseingang

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Stefan Koch, Investor Relations 1. Stuttgarter Tischgespräch mit Deutsche Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz 28. November 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

Segmentberichterstattung

Segmentberichterstattung Konzernzwischenabschluss nach IFRS zum 31. März 2008 der BEKO HOLDING AG Wien, 30. Mai 2008 LAGEBERICHT - GESAMTENTWICKLUNG Erfolgreiche Konzernerweiterung All-time-high bei Umsatz und EBIT Das 1. Quartal

Mehr

+ 37 % + 222. Chemicals. Geschäftsentwicklung 4. Quartal 2010. Petrochemicals. Inorganics. Intermediates. Geschäftsentwicklung 4.

+ 37 % + 222. Chemicals. Geschäftsentwicklung 4. Quartal 2010. Petrochemicals. Inorganics. Intermediates. Geschäftsentwicklung 4. 6 Übersicht Gesamtjahr und 4. Quartal 2010 Chemicals Segmentdaten Chemicals 4. Quartal Gesamtjahr 2010 2009 % 2010 2009 % mit Dritten 2.945 2.150 37,0 11.377 7.515 51,4 davon Inorganics 326 263 24,0 1.255

Mehr

Fresenius Medical Care setzt starkes Umsatzwachstum fort und bestätigt Ausblick für 2017

Fresenius Medical Care setzt starkes Umsatzwachstum fort und bestätigt Ausblick für 2017 Presseinformation Medienkontakt Matthias Link T +49 6172 609-2872 matthias.link@fresenius.com Kontakt für Analysten und Investoren Dr. Dominik Heger T +49 6172 609-2601 dominik.heger@fmc-ag.com www.freseniusmedicalcare.com/de

Mehr

KUKA AG Finanzergebnisse Q2/13

KUKA AG Finanzergebnisse Q2/13 KUKA AG Finanzergebnisse Q2/13 07. August 2013 KUKA Aktiengesellschaft Seite 1 I 07. August 2013 Highlights H1/13 1 und Q2/13 1 Solide Entwicklung mit starker Profitabilität Auftragseingänge in H1/13 mit

Mehr

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.fmc-ag.de

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. 1. Baden-Badener Anlegerforum 12. November 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012 Forward-looking statements

Mehr

Presse-Information. BASF steigert Ergebnis im 2. Quartal auf Grund höherer Mengen deutlich. Halbjahres-Telefonkonferenz 2014, Ludwigshafen

Presse-Information. BASF steigert Ergebnis im 2. Quartal auf Grund höherer Mengen deutlich. Halbjahres-Telefonkonferenz 2014, Ludwigshafen Presse-Information Halbjahres-Telefonkonferenz 2014, Ludwigshafen BASF steigert Ergebnis im 2. Quartal auf Grund höherer Mengen deutlich 2. Quartal 2014 24. Juli 2014 P283/14 Jennifer Moore-Braun Telefon:

Mehr

Presseinformation. Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen. Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen

Presseinformation. Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen. Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen Presseinformation Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen Mario Mehren: Wintershall-Strategie hat sich bewährt 2. Juni 2015 Michael Sasse Tel.

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Essener Anlegerforum 17. Mai 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

FUCHS PETROLUB / Q1 2014 Presse-Telefonkonferenz

FUCHS PETROLUB / Q1 2014 Presse-Telefonkonferenz FUCHS PETROLUB / Q1 2014 Presse-Telefonkonferenz Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands Dr. Alexander Selent, Stv. Vorsitzender des Vorstands Mannheim, 5. Mai 2014 FUCHS ist gut in das Jahr 2014 gestartet

Mehr

Hauptversammlung der Fresenius SE Herzlich Willkommen. 12. Mai 2010

Hauptversammlung der Fresenius SE Herzlich Willkommen. 12. Mai 2010 Hauptversammlung der Fresenius SE Herzlich Willkommen 12. Mai 2010 Agenda I. Geschäftsentwicklung 2009 II. Kursentwicklung III. 1. Quartal 2010 und Ausblick IV. Aktienumwandlung und Rechtsformwechsel Seite

Mehr

Fortschritte in anspruchsvollem Marktumfeld

Fortschritte in anspruchsvollem Marktumfeld Ausgewählte Kennzahlen per 30. September 2016 Medienmitteilung 25. Oktober 2016 Fortschritte in anspruchsvollem Marktumfeld In einem zunehmend anspruchsvollen Marktumfeld steigerte Schindler in der Berichtsperiode

Mehr

Pressemitteilung. 12. Mai 2017 Seite 1/5

Pressemitteilung. 12. Mai 2017 Seite 1/5 Pressemitteilung 12. Mai Seite 1/5 Fortsetzung der guten operativen Entwicklung / Zweistellige Zuwachsraten beim Auftragseingang / Bereinigtes EBIT +35 Prozent / Gesamtjahresausblick angepasst Der Industrie-

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2015

Bilanzpressekonferenz 2015 Bilfinger SE Bilanzpressekonferenz 2015 Herbert Bodner Vorstandsvorsitzender 18. März 2015 Unbefriedigendes Geschäftsjahr 2014 Bereinigtes EBITA 270 Mio. Dividende von 2,00 vorgeschlagen Verhaltene Erwartungen

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Kreissparkasse Peine am 20. Sept. 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Kreissparkasse

Mehr

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 Medienmitteilung 28. August 2013 SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 SIX Selnaustrasse 30 Postfach 1758 CH-8021 Zürich www.six-group.com Media Relations: T +41 58 399 2227

Mehr

Konzern-Zwischenbericht für die Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2012

Konzern-Zwischenbericht für die Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2012 Konzern-Zwischenbericht für die Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2012 Konzern-Zwischenlagebericht der InnoTec TSS AG zum 30. Juni 2012 Erneute Umsatz- und Ertragsteigerung Die InnoTec TSS AG steigerte den

Mehr

Deutsche Post DHL Group steigert operatives Ergebnis deutlich und bestätigt Jahresausblick

Deutsche Post DHL Group steigert operatives Ergebnis deutlich und bestätigt Jahresausblick Deutsche Post DHL Group steigert operatives Ergebnis deutlich und bestätigt Jahresausblick Konzern-EBIT im dritten Quartal auf 755 Millionen Euro verbessert (: 197 Millionen Euro) Prognose für das Gesamtjahr

Mehr

Georg Fischer AG Halbjahresbericht. Yves Serra, CEO

Georg Fischer AG Halbjahresbericht. Yves Serra, CEO Georg Fischer AG Halbjahresbericht 2016 Yves Serra, CEO Deutliche Steigerung des Ergebnisses Umsatz um 3% auf CHF 1 863 Mio. gewachsen EBIT um 20% auf CHF 153 Mio. erhöht; EBIT-Marge 8.2% (7.1% im 1. Halbjahr

Mehr

SAF-HOLLAND: Gute Ergebnisentwicklung im Jahresverlauf

SAF-HOLLAND: Gute Ergebnisentwicklung im Jahresverlauf SAF-HOLLAND: Gute Ergebnisentwicklung im Jahresverlauf Konzernumsatz verläuft planmäßig Deutliche Steigerung der Ertragskraft Umsatz- und Ergebnisziel für 2013 bestätigt Luxemburg, 07. November 2013 Bei

Mehr

1. Halbjahr 2010: Linde setzt Aufwärtstrend fort und erwartet Ergebnis über Rekordjahr 2008

1. Halbjahr 2010: Linde setzt Aufwärtstrend fort und erwartet Ergebnis über Rekordjahr 2008 Pressemitteilung 1. Halbjahr 2010: Linde setzt Aufwärtstrend fort und erwartet Ergebnis über Rekordjahr 2008 Konzernumsatz um 11,5 Prozent auf 6,104 Mrd. EUR gewachsen Operatives Konzernergebnis* überproportional

Mehr

Zwischenbericht 1. Halbjahr 2012 (Januar Juni)

Zwischenbericht 1. Halbjahr 2012 (Januar Juni) Zwischenbericht 1. Halbjahr 2012 (Januar Juni) BASF mit solidem ersten Halbjahr 2012 Umsatz- und Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum Agricultural Solutions auf Rekordkurs Ausblick trotz zunehmender

Mehr

BASF mit starkem ersten Halbjahr

BASF mit starkem ersten Halbjahr BASF mit starkem ersten Halbjahr Volksbank Bruchsal- Bretten eg 13. September 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen,

Mehr

Investor Relations News

Investor Relations News Investor Relations News 8. Mai 2014 > Bilfinger startet mit stabilem ersten Quartal ins Jahr 2014 > Trennung von Geschäftsfeld Construction geplant Leistung und bereinigtes Ergebnis akquisitionsbedingt

Mehr

2,0 % Wachstum der globalen Industrieproduktion. Schwellenländer Asiens

2,0 % Wachstum der globalen Industrieproduktion. Schwellenländer Asiens BASF Bericht 205 Konzernlagebericht Das Geschäftsjahr der BASF-Gruppe Wirtschaftliche Rahmenbedingungen 49 Das Geschäftsjahr der BASF-Gruppe Wirtschaftliche Rahmenbedingungen 2,4 % Wachstum des globalen

Mehr

Q Quartalsmitteilung zum 31. März. Umsatz steigt um 12 % auf 550 Mio Ergebnis (EBIT) wächst um 4 % auf 85 Mio Ausblick unverändert

Q Quartalsmitteilung zum 31. März. Umsatz steigt um 12 % auf 550 Mio Ergebnis (EBIT) wächst um 4 % auf 85 Mio Ausblick unverändert Q1 2016 Quartalsmitteilung zum 31. März Umsatz steigt um 12 % auf 550 Mio Ergebnis (EBIT) wächst um 4 % auf 85 Mio Ausblick unverändert Inhalt FUCHS auf einen Blick 03 Geschäftsentwicklung in den ersten

Mehr