Fahrradtourismus im Trend

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrradtourismus im Trend"

Transkript

1 Bett+Bike Gute ankommen - gut unterkommen Fahrradtourismus im Trend Stärkung des Deutschlandtourismus 84,4 % der deutschen Radurlauber fuhren 2011 auf deutsche Routen ADFC Bayern 1 März

2 Fahrradtourismus im Trend Beliebteste deutsche Radreiseregionen: Bayern Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg ADFC Bayern 2 März 2012 Fahrradtourismus im Trend Beliebteste deutsche Radfernwege Elberadweg Mainradweg Donauradweg Weser-Radweg Ostseeküsten-Radweg ADFC Bayern 3 März

3 Zielgruppe: Radreisende Überdurchschnittliche Kaufkraft und Bildungsniveau Unkomplizierte, angenehme Gäste über 50% der Radtouristen wählen fahrradfreundliche Betriebe bei ihren Übernachtungen Erwartung: radfahrer-spezifischer Service ADFC Bayern 4 März 2012 ADFC-ReisenPlus Deutschland per Rad entdecken Klassifizierungen zu ADFC-Qualitätsradrouten ADFC-Radreisekatalog ADFC-Tourenportal Karten und Bücher Mitradelzentrale Bett+Bike...viele weitere Infos im Internet: Europainfos, Tourentipps... ADFC Bayern 5 März

4 Deutschland per Rad entdecken Erfolgreichstes Produkt für den deutschen Radtourismus In Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) Ausgabe 2011/12: 170 Radrouten in Deutschland, achte Ausgabe, Exemplare Katalog und Internetplattform ADFC Bayern 6 März 2012 ADFC-Qualitätsradrouten ***** Sterne: Main-Radweg Liebliches Taubertal - Der Klassiker **** Sterne: Deutsche Fußball Route NRW EmsRadweg Fürst-Pückler-Weg Fulda-Radweg Ilmtal-Radweg Lahntalradweg Oderbruchbahn-Radweg Oder-Spree-Tour RuhrtalRadweg Saar-Radweg Südschwarzwald-Radweg Vom Main zur Rhön *** Sterne: Alte Salzstraße Radweg Berlin-Kopenhagen Bischofstour DahmeRadweg Kohle-Wind & Wasser-Tour Oder-Neiße-Radweg Saarland-Radweg Spree-Radweg (Stand: Februar 2012) Brandenburg, Juli 2009: Klassifizierung von neun ADFC-Qualitätsradrouten ADFC Bayern 7 März

5 Innovationspreis 2010 Routenplaner für Radfahrer Tourenvorschläge freies Routing ADFC Bayern 8 März 2012 Bett+Bike - ein starkes Netzwerk Bundesweite Qualitätsauszeichnung Über Partnerbetriebe Betreut und beraten durch den ADFC Koordinierungsstellen in 8 Bundesländern Voraussetzungen: Erfüllung der ADFC-Kriterien Teilnehmer: alle Unterkunftsarten entlang von Radfernwegen und in Tourismusregionen Besteht seit 1996 ADFC Bayern 9 März

6 Erwartungen von Radreisenden - ADFC Mindestanforderungen Aufnahme radfahrender Gäste auch nur für eine Nacht Sichere Abstellmöglichkeit der Räder Fahrradwerkzeug ist vorhanden Trockenraum für nasse Kleidung ADFC Bayern 10 März 2012 Erwartungen von Radreisenden - ADFC Mindestanforderungen Info über nächste Fahrradwerkstatt Kartenmaterial von der Region Vitales Frühstück ADFC Bayern 11 März

7 Zusätzliche Serviceleistungen für Radfahrer (optional) Hol- und Bringdienst für Gäste Leih- oder Mieträder Tagestouren in der Umgebung Gepäcktransfer Reservierungsservice für nächste Unterkunft Bereitstellung wichtiger Ersatzteile Lunchpaket ADFC Bayern 12 März 2012 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Verzeichnis Bett+Bike : Hilfreich und praktisch Farbfotos Übersichtskarte Infos Radreise Infos Radregionen Vertrieb über ADFC, Buchhandel, Internet ADFC Bayern 13 März

8 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Abrufbar nach Name, Region, Ort, Radfernweg Detaillierte Listenansicht Lagekarte Verknüpfung zum ADFC-Tourenportal Vernetzt und verlinkt ADFC Bayern 14 März 2012 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Aufführung der Adressen in den ADFC-Radtourenkarten Markierung der Partnerbetriebe in den bikeline-radwanderführern Markierung der Partnerbetriebe in Gastgeberverzeichnissen ADFC Bayern 15 März

9 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Bett+Bike im Tourenportal: Bett+Bike-Gastbetriebe als Points of Interest: ADFC Bayern 16 März 2012 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Werbung in ADFC-Medien Mitgliederzeitschrift Radwelt Auflage: Exemplare ADFC/DZT-Broschüre Deutschland per Rad entdecken Auflage: Exemplare ADFC Bayern 17 März

10 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? iphone-app ADFC mobil Enthält alle Partnerbetriebe als Points of Interest Navigation zum nächsten/ gewünschten Bett+Bike-Betrieb möglich Kontaktdaten der Betriebe mit den wichtigsten Infos ADFC Bayern 18 März 2012 Wie erfahren Radreisende von Ihrem Gastbetrieb? Werbung auf der DZT-Internetseite Bayernnetz für Radler ADFC Bayern 19 März

11 Bett+Bike: Chance für das Gastgewerbe Neue Gästepotentiale Qualitätsvorteil im Wettbewerb Klare Ansprache der Zielgruppe Persönliche ADFC-Beratung Breitgestreute Marketingaktivitäten ADFC Bayern 20 März 2012 Bett+Bike: Erfolgsfaktoren Bundesweit einheitliche Marke --> Einheitliche Kriterien --> Einheitliches Logo --> Zentrale Koordinierungsstellen Starker Verband im Hintergrund Kooperationspartner im Tourismus/Fahrradbranche Vielseitige Veröffentlichungen der Adressen Zielgruppengerechte Vertriebskanäle ADFC Bayern 21 März

12 Bett+Bike: Schritte vor der Anmeldung Grundvoraussetzung: Erfüllung der ADFC- Mindestanforderungen? Muss ggf. noch Werkzeug/Fahrradkarten/ Informationsmaterial etc. angeschafft werden? Besteht bereits Kontakt zur örtlichen Fahrradwerkstatt/-verleih? Welche Zusatzangebote kann ich Radreisenden anbieten? ADFC Bayern 22 März 2012 Bett+Bike: Aufnahmeverfahren Zusendung der Bewerbungsunterlagen: - Erhebungsbogen und Vereinbarung - Fotos zur Nutzung bei Veröffentlichungen Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen durch ADFC: Besuch durch Bett+Bike-Prüfer vor Ort Nach erfolgreicher Überprüfung: Aufnahme bei Bett+Bike und Veröffentlichung in div. Medien des ADFC uns seine Partner ADFC Bayern 23 März

13 Bett+Bike: Tarife Aufnahmegebühr (einmalig): 123 Euro Nichtgewerbliche Betriebe bis 8 Betten: 82 Euro Jahresgebühr: 35 Euro plus Zimmeranzahl x 6 Euro (bis max. 70 Zimmer). Alle Preise zzgl. MwSt. --> Gewährung eines einmaligen Rabattes auf die Aufnahmegebühr in Höhe von 20% für Gastgeber des LK Lindau ADFC Bayern 24 März 2012 Kontakt: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Landesverband Bayern e.v. Kardinal-Döpfner-Str München Telefon: 089/ ADFC Bayern 25 März

Die ADFC-Radreiseanalyse 2010

Die ADFC-Radreiseanalyse 2010 Die ADFC-Radreiseanalyse 21 11. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin (ITB) März 21 Bertram Giebeler und Thomas Froitzheim Der ADFC: Ihr Partner im Radtourismus

Mehr

Die ADFC-Radreiseanalyse bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, März 2008

Die ADFC-Radreiseanalyse bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, März 2008 Die ADFC-Radreiseanalyse 2008 9. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, März 2008 Bertram Giebeler und Thomas Froitzheim ADFC- Bundesverband Der ADFC:

Mehr

Die ADFC-Radreiseanalyse 2011

Die ADFC-Radreiseanalyse 2011 Die ADFC-Radreiseanalyse 2011 12. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin Bertram Giebeler und Thomas Froitzheim Der ADFC: Ihr Partner im Radtourismus

Mehr

ADFC-Radreiseanalyse 2014

ADFC-Radreiseanalyse 2014 ADFC-Radreiseanalyse 2014 15. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB Raimund Jennert und Thomas Froitzheim Die Radreiseanalyse 2014 ADFC-Datengrundlagen:

Mehr

ADFC-Radreiseanalyse 2013

ADFC-Radreiseanalyse 2013 ADFC-Radreiseanalyse 2013 14. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB Raimund Jennert und Thomas Froitzheim Die Radreiseanalyse 2013 Datengrundlagen

Mehr

ADFC-Radreiseanalyse 2016. 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB

ADFC-Radreiseanalyse 2016. 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB ADFC-Radreiseanalyse 2016 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB ADFC-Fachveranstaltungsreihe auf der ITB Donnerstag, 10.03.2016 ab 13 Uhr Fachveranstaltungsreihe

Mehr

ADFC-Radfernwegezertifizierung

ADFC-Radfernwegezertifizierung ADFC-Radfernwegezertifizierung Ergebnisse und weiteres Vorgehen Mandy Schwalbe Netzwerk Aktiv in der Natur Potsdam, 30.10.2008 Was erwartet Sie heut? Warum und wofür nutzen wir die Zertifizierung? Zielstellung

Mehr

Innovationspotential im Radtourismus

Innovationspotential im Radtourismus Innovationspotential im Radtourismus Dipl.-Geogr. AUbE Tourismusberatung 1. Gliederung 2. Gliederung 3. Gliederung 4. Gliederung 5. Gliederung 6. Gliederung Dipl.-Geogr. Landschaftsökologe & Tourismusberater

Mehr

Trendscope Marktstudie (aktualisiert)

Trendscope Marktstudie (aktualisiert) Erste Ergebnisse der Trendscope Marktstudie (aktualisiert) Trendscope - Marktforschung & Beratung Oliver Brimmers o.brimmers@trendscope.com T +49 (0) 221 9851083-14 Gottfried-Hagen-Str. 60 51105 Köln www.trendscope.com

Mehr

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung _Alltagsradler _Freizeitradler _Ausflugsradler (Tourismus) Wer ist der Ausflugsradler? _ Startet von

Mehr

Flyer vorh. CA. LÄNGE

Flyer vorh. CA. LÄNGE NAME DES RADFERNWEGES BUNDESLAND / LAND CA. LÄNGE 100 Schlösser Tour Nordrhein-Westfalen 960 km X 1000-Feuer-Tour Nordrhein-Westfalen 200 km 2-Länder-Route Nordrhein-Westfalen / Niederlande 275 km 3-Länder-Radweg

Mehr

Radtourismus als Trend? Aktuelle Fakten zum Radtourismus in Deutschland Die ADFC-Radreiseanalyse 2011

Radtourismus als Trend? Aktuelle Fakten zum Radtourismus in Deutschland Die ADFC-Radreiseanalyse 2011 Radtourismus als Trend? Aktuelle Fakten zum Radtourismus in Deutschland Die ADFC-Radreiseanalyse 2011 Thomas Froitzheim, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC e.v.) Wirtschaftsfaktor Radtourismus Best

Mehr

Balkonien statt Amazonien? Urlaub mit dem Fahrrad - Die Entdeckung der Langsamkeit -

Balkonien statt Amazonien? Urlaub mit dem Fahrrad - Die Entdeckung der Langsamkeit - Balkonien statt Amazonien? Urlaub mit dem Fahrrad - Die Entdeckung der Langsamkeit - Radler auf Tour... unübersehbar! Wer sind sie, die Fahrradurlauber? Alter: vorwiegend ab 40 Jahren (2/3 aller Radurlauber)

Mehr

Bayernnetz für Radler

Bayernnetz für Radler Bayernnetz für Radler Traunstein, 29. April 2015 RDin Gerlinde Bartel Was ist das Bayernnetz für Radler? Bayernweites Fernradwegenetz Derzeit 120 namentlich benannte Fernradrouten Länge von 8.800 km 1997

Mehr

Branchentag Fahrrad Nachfrageentwicklung & Trends

Branchentag Fahrrad Nachfrageentwicklung & Trends 1 Branchentag Fahrrad Nachfrageentwicklung & Trends Bernd Fischer Geschäftsführer TMV Rostock, den 24. Februar 2011 2 1. Vorbemerkungen. Wo stehen wir? Potenzialanalyse für Radurlaub der Deutschen Fast

Mehr

Anlage 2 Vorstandssitzung vom 17.6.2013 Überblick RadErlebnis HeilbronnerLand

Anlage 2 Vorstandssitzung vom 17.6.2013 Überblick RadErlebnis HeilbronnerLand Seit 2011 hat die Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.v. (THL) ein ganzes Maßnahmenbündel im Rahmen des Marketingschwerpunktes Radtourismus zusammengestellt. Viele der Maßnahmen sind bereits umgesetzt.

Mehr

Herzlich willkommen beim ADFC. Rainer Wilkes und Heinz-Friedel Kiele

Herzlich willkommen beim ADFC. Rainer Wilkes und Heinz-Friedel Kiele Herzlich willkommen beim ADFC Rainer Wilkes und Heinz-Friedel Kiele Der ADFC Was erwartet Sie heute : Die Darstellung des ADFC Bundes- und Landesverbandes sowie des Kreisverbandes Hamm Heinz-Friedel Kiele

Mehr

Der Elberadweg - Eine Erfolgsstory

Der Elberadweg - Eine Erfolgsstory Der Elberadweg - Eine Erfolgsstory Vortrag zum Forum Tourismus an und auf der Havel am 27.Oktober 2008 Fakten zum Elberadweg Gesamtlänge in Deutschland : 860 km 7 Bundesländer werden durchquert Touristische

Mehr

Fahrradfreundliche Betriebe

Fahrradfreundliche Betriebe Burgenland Rad 2015 Fahrradfreundliche Betriebe 20.05.2015 Steinberg-Dörfl 21.05.2015 Neusiedl am See Agenda» Begrüßung und Einleitung» Radprojekt 2014 Ausgangslage und Evaluierung» Radprojekt 2014 Ergebnisse

Mehr

1. Österreichische Radreiseanalyse

1. Österreichische Radreiseanalyse 1. Österreichische Radreiseanalyse (Pilotprojekt) Niederösterreich Werbung / Westermann ADFC Fachveranstaltungsreihe Fahrradtourismus, ITB Berlin, 10. 3. 2016 1 Arbeitskreis Radlobby Radtourismus Ziele

Mehr

ADFC-Radreiseanalyse 2016

ADFC-Radreiseanalyse 2016 ADFC-Radreiseanalyse 2016 Wichtigste Ergebnisse zum Radreisemarkt Deutschland Die Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) liefert jährlich Informationen zur Entwicklung des Radreisemarktes

Mehr

Marketing Strategien im Fahrradtourismus

Marketing Strategien im Fahrradtourismus Universität Trier Fachbereich VI Geographie/ Geowissenschaften Freizeit- und Tourismusgeographie Bachelorarbeit - Kurzfassung Marketing Strategien im Fahrradtourismus Entwicklung von Handlungsempfehlungen

Mehr

Fahrradtourismus Internationale Tourismus-Börse

Fahrradtourismus Internationale Tourismus-Börse Finden Programm Kontakt ADFC-Fachveranstaltungsreihe Fahrradtourismus Internationale Tourismus-Börse ITB Berlin 2016 09. 10. März 2016 Finden Programm Kontakt So finden Sie uns: ADFC-Messestand Halle 12

Mehr

Fachtagung Radverkehr 10 Jahre Fahrradtourismus im Herzogtum Lauenburg. 10 Jahre Fahrradtourismus im Kreis Herzogtum. Lauenburg

Fachtagung Radverkehr 10 Jahre Fahrradtourismus im Herzogtum Lauenburg. 10 Jahre Fahrradtourismus im Kreis Herzogtum. Lauenburg Fachtagung Radverkehr 10 Jahre Fahrradtourismus im Herzogtum Lauenburg Günter Schmidt Mölln, 27.10.2011 Diese Präsentation ist ohne den zugehörigen mündlichen Vortrag unvollständig. 10 Jahre Fahrradtourismus

Mehr

ADFC-Radreiseanalyse 2016. 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB

ADFC-Radreiseanalyse 2016. 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB ADFC-Radreiseanalyse 2016 17. bundesweite Erhebung zum fahrradtouristischen Markt Internationale Tourismus-Börse Berlin, ITB ADFC-Fachveranstaltungsreihe auf der ITB ADFC-Radreiseanalyse 2016 2 10.03.2016

Mehr

1. Österreichische Radreiseanalyse

1. Österreichische Radreiseanalyse 1. Österreichische Radreiseanalyse (Pilotprojekt) Niederösterreich-Werbung / Westermann ADFC-Fachveranstaltungsreihe Fahrradtourismus, ITB Berlin, 10. 3. 2016 1 Arbeitskreis Radlobby - Radtourismus Ziele

Mehr

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Pedelecs als Chance für den Radtourismus in topographisch bewegten Gebieten Das Verleihsystem Chiemgauer Rückenwind Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Der

Mehr

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los!

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los! Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Teutoburger Wald Verleih- & Akkuwechselstationen Foto: Kulturland Kreis Höxter / C. Thomalla Foto: Tourismuszentrale Paderborner Land e.v Foto: Tourist-Info

Mehr

Ziel der Radverkehrsanalyse Niedersachsen:

Ziel der Radverkehrsanalyse Niedersachsen: Ziel der Radverkehrsanalyse Niedersachsen: In 2015 hat die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) mit dem landesweiten Projekt Radverkehrsanalyse Niedersachsen begonnen. Bis Ende 2017 werden Zählungen

Mehr

1. Österreichische Radreiseanalyse. Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015

1. Österreichische Radreiseanalyse. Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015 1. Österreichische Radreiseanalyse Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015 Abgestimmte Befragungsinhalte Ergänzende Befragungszielgruppen Frequentierte Radroute; Art/Anzahl der Ausfahrt(en); Radreisen:

Mehr

RADforum Rhein-Main 2011 in Frankfurt - Bericht aus Wiesbaden. Die Hessischen Radfernwege

RADforum Rhein-Main 2011 in Frankfurt - Bericht aus Wiesbaden. Die Hessischen Radfernwege RADforum Rhein-Main 2011 in Frankfurt - Bericht aus Wiesbaden Die Hessischen Radfernwege 1 Ziele der Radverkehrsförderung Förderung des Radverkehrs und Die Erhöhung des Radverkehrsanteils im Modal Split

Mehr

DIE STERNE DES DTV. Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer

DIE STERNE DES DTV. Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer DIE STERNE DES DTV Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer DIE DTV-STERNE Ihr Qualitätsversprechen für den Gast Warum sind die DTV-Sterne wichtig? Die DTV-Sterne signalisieren

Mehr

DIE STERNE DES DTV. Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer

DIE STERNE DES DTV. Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer DIE STERNE DES DTV Das Qualitätssiegel für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer DIE DTV-STERNE Ihr Qualitätsversprechen für den Gast Warum sind die DTV-Sterne wichtig? Die DTV-Sterne signalisieren

Mehr

Masterplan Schlösser- und Burgenregion Münsterland

Masterplan Schlösser- und Burgenregion Münsterland Masterplan Schlösser- und Burgenregion Münsterland Stärkung von KMU durch innovative touristische Infrastrukturen und Dienstleistungen 20.06.2016 - Michael Kösters, Münsterland e.v. Grußworte Dr. Christian

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Teutoburger Wald Teutoburger Wald Radeln & Relaxen Hier trifft einiges aufeinander: wohltuende Landschaften auf historische

Mehr

1. Österreichische Radreiseanalyse. Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015

1. Österreichische Radreiseanalyse. Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015 1. Österreichische Radreiseanalyse (Pilotprojekt) Radfahrerbefragung Niederösterreich 2015 Fachtagung Radtourismus in Niederösterreich (30. 11. 2015) 1 Abgestimmte Befragungsinhalte Frequentierte Radroute

Mehr

Kooperation als Schlüssel zum Erfolg

Kooperation als Schlüssel zum Erfolg Kooperation als Schlüssel zum Erfolg Die ADFC-Qualitätsradroute RuhrtalRadweg Fahrradland Niedersachsen - Gemeinsam für Tourismus, Verkehr und Sicherheit 17.07.2014, LandesSportBund, Akademie des Sports,

Mehr

Klassifizierungssysteme im Tourismus Eine Qualitätsoffensive die sich lohnt

Klassifizierungssysteme im Tourismus Eine Qualitätsoffensive die sich lohnt Klassifizierungssysteme im Tourismus Eine Qualitätsoffensive die sich lohnt Eine Auswahl der verschiedenen Modelle: Deutsche Hotelklassifizierung Deutsche Hotelklassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe

Mehr

I N F O R M A T I O N. Dr. Michael STRUGL Wirtschafts- und Tourismuslandesrat. Mag. Karl PRAMENDORFER Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus

I N F O R M A T I O N. Dr. Michael STRUGL Wirtschafts- und Tourismuslandesrat. Mag. Karl PRAMENDORFER Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Mag. Karl PRAMENDORFER Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus Friedrich BERNHOFER Vorsitzender Werbegemeinschaft

Mehr

Chance Tourismus der touristische Leitbildprozess der LAG Donnersberger und Lautrer Land Themenforum Radtourismus 9. März 2010 in Enkenbach-Alsenborn

Chance Tourismus der touristische Leitbildprozess der LAG Donnersberger und Lautrer Land Themenforum Radtourismus 9. März 2010 in Enkenbach-Alsenborn Chance Tourismus der touristische Leitbildprozess der LAG Donnersberger und Lautrer Land Themenforum Radtourismus 9. März 2010 in Enkenbach-Alsenborn Ablauf 1. Begrüßung und Einleitung 2. Impulse und Fakten

Mehr

und der Verkehrsverein Hövelhof zur Interessengemeinschaft EmsRadweg zusammen, um die Potentiale des EmsRadweges weiter auszubauen.

und der Verkehrsverein Hövelhof zur Interessengemeinschaft EmsRadweg zusammen, um die Potentiale des EmsRadweges weiter auszubauen. Der EmsRadweg Der EmsRadweg verläuft 375 km lang auf Wegen unterschiedlichen Typus entlang der Ems von ihren Quellen, zwischen Schloss Holte-Stukenbrock und Hövelhof, bis zu ihrer Mündung in die Nordsee

Mehr

Qualitätsoptimierung und sicherung im Fahrradtourismus

Qualitätsoptimierung und sicherung im Fahrradtourismus Qualitätsoptimierung und sicherung im Fahrradtourismus Die 100 Schlösser Route Münsterland e.v. Qualitätsoptimierung und sicherung im Fahrradtourismus Die Radregion Münsterland Die 100 Schlösser Route

Mehr

Branchenforum Barrierefreier Tourismus in Brandenburg

Branchenforum Barrierefreier Tourismus in Brandenburg Branchenforum Barrierefreier Tourismus in Brandenburg Die Mitglieder der AG Barrierefreie Reiseziele in Deutschland Lausitzer und Ruppiner Seenland 11.September 2012 Ein starker Verbund Arbeitsgemeinschaft

Mehr

25.04.2013. Projekt RADTOURISTISCHE ANGEBOTS-/PRODUKTENTWICKLUNG DONAU NÖ. Inhalte. 1. Optimierung Infrastruktur. 2. Zielgruppenpotenziale.

25.04.2013. Projekt RADTOURISTISCHE ANGEBOTS-/PRODUKTENTWICKLUNG DONAU NÖ. Inhalte. 1. Optimierung Infrastruktur. 2. Zielgruppenpotenziale. Projekt RADTOURISTISCHE ANGEBOTS-/PRODUKTENTWICKLUNG DONAU NÖ Invent Büro OÖ Ernst Miglbauer Inhalte 1. Optimierung Infrastruktur 2. Zielgruppenpotenziale 3. Betriebliches Angebot 4. Qualitätssicherung

Mehr

Pilotprojekt: Länderübergreifender Ausbau und Vermarktung der D-Route 3

Pilotprojekt: Länderübergreifender Ausbau und Vermarktung der D-Route 3 Pilotprojekt: Länderübergreifender Ausbau und Vermarktung der D-Route 3 Das Radnetz Deutschland 12 Routen Gesamtlänge ca. 11.700 km Verknüpfung bestehender Radfernwege Deutschlands Regionen für Radfahrer

Mehr

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden.

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. TOURIAS tips&deals Mobile Apps & Mobile Internet Solutions 1 1 Service im Taschenformat Handy-Reiseführer für Ihre Kunden zu mehr als 100 der meistgebuchten Reiseziele

Mehr

Aktion Fahrradfreundlicher Hotel- und Gaststättenbetrieb

Aktion Fahrradfreundlicher Hotel- und Gaststättenbetrieb Aktion Fahrradfreundlicher Hotel- und Gaststättenbetrieb Vorwort Der Fahrradtourismus hat sich seit Beginn der achtziger Jahre zu einem Wachstumsmarkt entwickelt. Für rund 30 Millionen Menschen in der

Mehr

Neue Entwicklungen und Trends im Radtourismus

Neue Entwicklungen und Trends im Radtourismus Böregio Büro für Stadt- und Regionalentwicklung Neue Entwicklungen und Trends im Radtourismus Dr. Ing. Dipl.-Hdl. Rainer Mühlnickel 07. Oktober 2014 0. Vorstellung Das Planungs- und Beratungsbüro Böregio

Mehr

Tourismus im Weserbergland (Höxter) ein Überblick für Kulturvertreter. Stephan Berg SGL Tourismus & Kultur Stadt Höxter

Tourismus im Weserbergland (Höxter) ein Überblick für Kulturvertreter. Stephan Berg SGL Tourismus & Kultur Stadt Höxter Tourismus im Weserbergland (Höxter) ein Überblick für Kulturvertreter Stephan Berg SGL Tourismus & Kultur Stadt Höxter Sachgebiet Tourismus & Kultur der Stadt Höxter Gästeservice Marketing Aufgaben des

Mehr

Hessen. Radfahrkurse für Erwachsene. Spielend lernen, mobil zu sein

Hessen. Radfahrkurse für Erwachsene. Spielend lernen, mobil zu sein Hessen Radfahrkurse für Erwachsene Spielend lernen, mobil zu sein Radfahren verbindet Menschen Wie wäre es, einfach aufs Rad zu steigen und in wenigen Minuten am Arbeitsplatz oder bei Ihren Freunden zu

Mehr

Der Ausbau der Radregion Münsterland als

Der Ausbau der Radregion Münsterland als Leitbild Vision Der Ausbau der Radregion Münsterland als führende Region im Radtourismus durch qualitativ hochwertige radtouristische Angebote und einen unvergleichlichen radtouristischen Service. Markenbildung

Mehr

Wohin rollt das Geld? Wie viel kostet und wem nutzt der Fahrradtourismus?

Wohin rollt das Geld? Wie viel kostet und wem nutzt der Fahrradtourismus? Wohin rollt das Geld? Wie viel kostet und wem nutzt der Fahrradtourismus?. Wertschöpfung durch Fahrradtourismus in Brandenburg Andrea Tiffe, Büro Radschlag GbR Kirstin Borsbach, IGS Ingenieurgesellschaft

Mehr

Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland

Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland Mit Rückenwind aus der Steckdose durch die RadRegionRheinland Pedelecs im Rhein-Sieg Sieg-Kreis Einsatzmöglichkeiten im Tourismus Was erwartet Sie in den nächsten 20 Minuten! Zukunftsmarkt Radtourismus

Mehr

Der Weg ist das Ziel Outdoor Tourenplanung mit Karte und Wegenetz

Der Weg ist das Ziel Outdoor Tourenplanung mit Karte und Wegenetz Der Weg ist das Ziel Outdoor Tourenplanung mit Karte und Wegenetz Martin Soutschek, Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG 23.03.2010, InfoVerm, TU München Fast 40 Millionen Menschen in Deutschland gehen regelmäßig

Mehr

Iron Curtain Trail EuroVelo 13 Europa-Radweg "Eiserner Vorhang"

Iron Curtain Trail EuroVelo 13 Europa-Radweg Eiserner Vorhang Iron Curtain Trail EuroVelo 13 Europa-Radweg "Eiserner Vorhang" Workshop in Lauenburg 22. September 2011 Gregor Mandt ADFC-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. St.-Georg-Straße 60 18055 Rostock Workshop:

Mehr

Touristische Themen: Kultur und Städte

Touristische Themen: Kultur und Städte Touristische Themen: Kultur und Städte Tastmodell Seite Park 21 Sanssouci SPSG Potsdam, Foto: TMB Touristische Themen: Kultur und Städte Foto zu yopegu einfügen! Neue App: Führung Seite 22 Biosphäre Potsdam

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern

Bayerisches Staatsministerium des Innern Bayerisches Staatsministerium des Innern Rede des Bayerischen Staatsministers des Innern, Joachim Herrmann, anlässlich des Fachgesprächs mit der AGFK Bayern e.v. zum Thema Radverkehrsförderung in Bayern

Mehr

Radroutenplaner im Internet

Radroutenplaner im Internet Radroutenplaner im Internet Peter London Ministerium für Bauen und Verkehr NRW Bestehende Wegweisungssysteme zum Thema "Themenrouten"... Schilda liegt in NRW Schilda liegt in NRW (2) ... Abbau von Schilderbäumen

Mehr

Social Media vom Schein und Sein im Internet

Social Media vom Schein und Sein im Internet Social Media vom Schein und Sein im Internet Vortrag für den Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.v. 27. Oktober 2011 Zweiplus: Unser Arbeitsfeld ist die Kommunikation Marketing, Design, Kommunikationskonzepte

Mehr

Hamburg ohne Grenzen - serviceorientierte Ansätze im barrierefreien Städtetourismus Cynthia Wester Hamburg Tourismus GmbH

Hamburg ohne Grenzen - serviceorientierte Ansätze im barrierefreien Städtetourismus Cynthia Wester Hamburg Tourismus GmbH Hamburg ohne Grenzen - serviceorientierte Ansätze im barrierefreien Städtetourismus Cynthia Wester Hamburg Tourismus GmbH Welcome to Hamburg! Tag des barrierefreien Tourismus Berlin, 11. März 2016 Barrierefreier

Mehr

Logistikstudie für die Radregion Münsterland zu den Themen Transport von Privaträdern, Gepäcktransfer und One-Way- Fahrradverleih

Logistikstudie für die Radregion Münsterland zu den Themen Transport von Privaträdern, Gepäcktransfer und One-Way- Fahrradverleih Logistikstudie für die Radregion Münsterland zu den Themen Transport von Privaträdern, Gepäcktransfer und One-Way- Fahrradverleih Onlinebefragung im Zuge der Logistikstudie für die Radregion Münsterland

Mehr

Radtourismus in Deutschland und in Niedersachsen

Radtourismus in Deutschland und in Niedersachsen Radtourismus in Deutschland und in Niedersachsen TMN Marktforschung Mai 2012 Seite 1 Inhalt 1 Interessenpotenzial... 3 1.1 Radfahren... 3 1.1.1 Soziodemographie der Radinteressenten... 3 2 Themeneignung

Mehr

Der Elberadweg in Deutschland Organisationstruktur, Marketing, Wirtschaftsfaktor

Der Elberadweg in Deutschland Organisationstruktur, Marketing, Wirtschaftsfaktor Der Elberadweg in Deutschland Organisationstruktur, Marketing, Wirtschaftsfaktor Vortrag zur 4. Mitteldeutschen Radverkehrskonferenz am 13.10.14 Der Elberadweg Länge in Deutschland: 840 km, davon im Bundesland

Mehr

ADFC-Pressemitteilungen. Neuer Fahrplan, weniger Fahrradmitnahme

ADFC-Pressemitteilungen. Neuer Fahrplan, weniger Fahrradmitnahme ADFC-Pressemitteilungen 6. Dezember 2007 Neuer Fahrplan, weniger Fahrradmitnahme ADFC: Deutsche Bahn verdrängt Radreisende aus dem Fernverkehr Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember verschlechtert sich einmal

Mehr

SLOW DOWN RADERLEBNIS BURGENLAND

SLOW DOWN RADERLEBNIS BURGENLAND SLOW DOWN RADERLEBNIS BURGENLAND Mag. Ulrike Tschach-Sauerzopf Eisenstadt, am 24. Juni 2016 1. Bedeutung des Radtourismus 2. Ausgangssituation - Radtourist - Zieldefinition 3. Relaunch Radtourismus 2014-2015

Mehr

Politiker vernetzt: Warum und wie sich deutsche Landtagsabgeordnete online präsentieren

Politiker vernetzt: Warum und wie sich deutsche Landtagsabgeordnete online präsentieren Politiker vernetzt: Warum und wie sich deutsche Landtagsabgeordnete online präsentieren Martin Emmer / Anja Schmolinsky / Jens Wolling Vortrag auf der Tagung: Politik 2.0 Politik und Computervermittelte

Mehr

ADFC. Guide. Tourismusmarketing. ReisenPLUS. Einzigartige Medien und exclusive Beratung für Ihre Region

ADFC. Guide. Tourismusmarketing. ReisenPLUS. Einzigartige Medien und exclusive Beratung für Ihre Region ADFC Tourismusmarketing Guide ReisenPLUS Einzigartige Medien und exclusive Beratung für Ihre Region Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club 1 ADFC-Messen Radreisekatalog ADFC-EntdeckerKarte ADFC-Tourenportal

Mehr

Die Touren-App für Rheinland-Pfalz. Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen

Die Touren-App für Rheinland-Pfalz. Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen Die Touren-App für Rheinland-Pfalz - Funktionen ganz einfach zu verstehen September 2014 Das Hauptmenü der Touren-App Stufenlos zoombare Karten damit Sie nah und fern die Orientierung behalten Stufenlos

Mehr

Ausschreibung zum Thema Digitalisierte Straße für den Verein

Ausschreibung zum Thema Digitalisierte Straße für den Verein INTERREG IV A18 Oberrhein: Innovation, neue Technologien und nachhaltige touristische Entwicklung auf der Grünen Straße Ausschreibung zum Thema Digitalisierte Straße für den Verein Dieses Projekt wird

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Erding Herzlich willkommen in der wunderschönen E-Bike Region Erding. Liebe Radlfreunde, der nordöstlich von München gelegene

Mehr

Clever mobil mit Fahrrad und Bahn

Clever mobil mit Fahrrad und Bahn Clever mobil mit Fahrrad und Bahn 9. Internationale Konferenz für Alternative Mobilität in Wietow Gregor Mandt ADFC-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. Hermannstraße 36 18055 Rostock Der Allgemeine

Mehr

Radfahren macht Spaß!!!

Radfahren macht Spaß!!! Radfahren macht Spaß!!! Radfahren macht Sinn!! Radfahren boomt! in Zusammenarbeit Radwegmodell Tirol setzt auf RAD Land Tirol sowie Vertretern von Planungs- und Tourismusverbänden Radfahren boomt 21 Mio.

Mehr

Reiseplaner und Begleitheft Reiseplaner Begleitheft. Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016

Reiseplaner und Begleitheft Reiseplaner Begleitheft. Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016 Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016 Reiseplaner und Begleitheft 2017 Als Unterstützung bei der Planung für eine unvergessliche Reise in die Landeshauptstadt Potsdam bietet der Reiseplaner 2017 Einblicke

Mehr

Radverkehrsanalyse Brandenburg

Radverkehrsanalyse Brandenburg Radverkehrsanalyse Brandenburg ITB Berlin, 07.03.2012 Dirk Wetzel, TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Andrea Tiffe, Büro Radschlag GbR Michael Vieten, Ingenieurgesellschaft Stolz mbh Seite 0 Einleitung

Mehr

Deutschland per Rad entdecken - Nutzeranalyse

Deutschland per Rad entdecken - Nutzeranalyse Nutzeranalyse Deutschland per Rad entdecken 2007 - Endbericht - im Auftrag des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club e.v. (ADFC) erstellt durch die Freizeit- und Tourismusgeographie Universität Trier Prof.

Mehr

Die wirtschaftliche Bedeutung des Campingtourismus in Deutschland!

Die wirtschaftliche Bedeutung des Campingtourismus in Deutschland! Die wirtschaftliche Bedeutung des Campingtourismus in Deutschland! 1. Informationsveranstaltung der! Qualitätsoffensive Campingtourismus! 23. November 2010, Oldenburg i. H.! Dirk Dunkelberg! Stellv. Hauptgeschäftsführer!

Mehr

Evaluation des Fahrradtourismus am RuhrtalRadweg. Wirtschaftliche Effekte eines flussbegleitenden Radfernwegs

Evaluation des Fahrradtourismus am RuhrtalRadweg. Wirtschaftliche Effekte eines flussbegleitenden Radfernwegs Evaluation des Fahrradtourismus am RuhrtalRadweg Wirtschaftliche Effekte eines flussbegleitenden Radfernwegs Projektentwicklung I 2003: Projektidee und erste Zusammenarbeit der touristischen Regionen Sauerland

Mehr

Navigationssysteme für Radfahrer

Navigationssysteme für Radfahrer Navigationssysteme für Grundlagen, Anwendungsbeispiele, Erfahrungen ADFC Bottrop/Kirchhellen; Heinz Brockmann Navigationssysteme für Wozu braucht man ein (Fahrrad-) Navigationsgerät? Tourenplanung und

Mehr

Ihre Werbung. in den offiziellen Medien der DACH+HOLZ International 2016. 02. 05. Februar 2016

Ihre Werbung. in den offiziellen Medien der DACH+HOLZ International 2016. 02. 05. Februar 2016 Ihre Werbung in den offiziellen Medien der DACH+HOLZ International 2016 Print Online Mobile Foto: istockphoto.com/eduleite 02. 05. Februar 2016 Zeigen Sie Präsenz mit Ihrer Werbung im Messekatalog, im

Mehr

Erfolgreich werben SAUERLAND-BOOKLETS Mediadaten für Printtitel 2015

Erfolgreich werben SAUERLAND-BOOKLETS Mediadaten für Printtitel 2015 Erfolgreich werben SAUERLAND-BOOKLETS Mediadaten für Printtitel 2015 Neuauflagen 2015 RADFAHREN in Sauerland und Siegerland-Wittgenstein Tipps für Tourenradler auf Basis des Radnetzes Südwestfalens. SAUERLAND

Mehr

Willkommen im Land Brandenburg Urlaub ohne Barrieren

Willkommen im Land Brandenburg Urlaub ohne Barrieren Willkommen im Land Brandenburg Urlaub ohne Barrieren Fachforum Barrierefreier Tourismus, Kiel, 11.02.2015 Kerstin Lehmann, Barrierefreier Tourismus TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Profil TMB TMB

Mehr

Jetzt wird Ihr Verkauf aufgemöbelt.

Jetzt wird Ihr Verkauf aufgemöbelt. moebel.de Jetzt wird Ihr Verkauf aufgemöbelt. Erfahren Sie alles über einen Händlereintrag auf moebel.de. Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE

Mehr

Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus. Geschäftsstelle Neckartal-Radweg

Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus. Geschäftsstelle Neckartal-Radweg Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus Rolf Spittler Kathleen Lumma Louise Böhler AUbE Tourismusberatung GmbH Geschäftsstelle Neckartal-Radweg ADFC Bundesgeschäftsstelle Dipl.-Geogr.

Mehr

Medien- und IT-Berufe 2016

Medien- und IT-Berufe 2016 Das Handbuch, 19. Auflage 2016 Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Berufsprofile in der Metropolregion Hamburg von A bis Z Foto: Theo Bruns Motiv: mittenimwald Handbuch + App Titel 2016 Ausbildung, Weiterbildung,

Mehr

Radeln mit Bergblick und Kultur

Radeln mit Bergblick und Kultur Radeln mit Bergblick und Kultur Kemptener Radangebote 2015 Für Radfans ist das Allgäu und seine Metropole Kempten ein einzigartiges Erlebnis. Die abwechslungsreiche Allgäuer Landschaft mit den sanften

Mehr

Rad-Spitzenqualität im Allgäu

Rad-Spitzenqualität im Allgäu Rad-Spitzenqualität im Allgäu Konzeption einer Qualitätsradregion ADFC-Fachveranstaltungsreihe ITB 10.03.2016 ADFC-Gütesiegel erobern Europa 8 Auszeichnungen auf ITB 2015 VeloCity Nantes 2015 & Taipeh

Mehr

Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus

Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus Einladung zum Wettbewerb! Verleihung des MarketingAwards Leuchttürme der Tourismuswirtschaft für innovative Angebote und Lösungen im Tourismus Aufgerufen sind: Betriebe des Gastgewerbes, Freizeit- und

Mehr

Zwei Jahre Römer-Lippe-Route: Zahlen - Daten - Fakten. Pressegespräch am , Uhr Lippeverband, Essen

Zwei Jahre Römer-Lippe-Route: Zahlen - Daten - Fakten. Pressegespräch am , Uhr Lippeverband, Essen Zwei Jahre Römer-Lippe-Route: Zahlen - Daten - Fakten Pressegespräch am 01.12.2014, 13.00 Uhr Lippeverband, Essen Ablauf 1. Begrüßung 2. Einführung Römer-Lippe-Route 3. Einführung Evaluation 4. Ergebnisse

Mehr

Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes. TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing. e-biking PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG

Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes. TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing. e-biking PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG PROVIDER FÜR E-BIKE VERMIETUNG TOP E-Bikes ab 59,- inkl. Service & Marketing Erweitern Sie Ihr Angebot durch den Verleih von E-Bikes www.b2b.movelo.com E-Bikes der Marken Kalkhoff & FOCUS TOP E-Bikes mieten

Mehr

Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee

Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee Tourismusforum der IBT Festhalle Kressbronn 29. Oktober 2015 Schwäbischer Bodensee - Profil 570.000 Übernachtungen 143.000 Gäste pro

Mehr

GPS Trends und Anwendungen

GPS Trends und Anwendungen GPS Trends und Anwendungen Berlin 28./29.11.2009 Thomas Froitzheim, Naviso Outdoornavigation Immer auf Linie bleiben - Outdoor-Navigation ist anders als Autonavigation meist keine Sprachausgabe meist keine

Mehr

INTERREG IV B DEMARRAGE

INTERREG IV B DEMARRAGE INTERREG IV B DEMARRAGE Output der Sustainable Working Group Kurzfassung der Businesskonzepte Stand: 09.01.13 Trendscope GbR Zollstockgürtel 67 50969 Köln www.trendscope.com I Inhaltsverzeichnis 1. Das

Mehr

Projekt Grenzenlos Radeln

Projekt Grenzenlos Radeln Projekt Grenzenlos Radeln Abschlussbericht Projektträger: ORT Région Mullerthal Petite Suisse Luxembourgeoise B.P. 152 L 6402 Echternach 1. Ausgangslage Die Grenzregion zwischen Metz, Saarbrücken, Trier

Mehr

Bayerisches Qualitätssiegel Fahrradfreundlicher Gastronomiebetrieb

Bayerisches Qualitätssiegel Fahrradfreundlicher Gastronomiebetrieb Bayerisches Qualitätssiegel Fahrradfreundlicher Gastronomiebetrieb Gastronomie Vorwort Der Fahrradtourismus hat sich zu einem attraktiven Wachstumsmarkt entwickelt. Für rund 30 Millionen Menschen in der

Mehr

Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen

Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen Tiroler Radgipfel 28.04.2009, Innsbruck Themenrouten, Events und spezialisierte Tourismusbetriebe Radtouristische Angebote, Erfahrungen und Herausforderungen Ernst Miglbauer, Invent GmbH Linz/Ottensheim

Mehr

Pilotprojekt,Sterzing Einzelhandel, Gastronomie & Internet. sentres.com Sterzing

Pilotprojekt,Sterzing Einzelhandel, Gastronomie & Internet. sentres.com Sterzing Pilotprojekt,Sterzing Einzelhandel, Gastronomie & Internet Ist das Internet für den Handel & Gastronomie relevant Bis heute: nein. sentres.com projects In den nächsten 36 Monaten... erwartet uns eine große

Mehr

Tourismusverband Spreewald

Tourismusverband Spreewald Auftragsnummer. -. (Vergibt Auftragnehmer) Objekt-/ Betriebsname: 1. Eintragsrubrik (bitte ankreuzen, unter welcher Rubrik Ihr Angebot erscheinen soll): Hotels Gasthäuser Gasthöfe Pensionen Bauernhöfe

Mehr

Unser Start ins Marketingjahr Tourismusregion Coburg.Rennsteig

Unser Start ins Marketingjahr Tourismusregion Coburg.Rennsteig Unser Start ins Marketingjahr 2016 Tourismusregion Coburg.Rennsteig Inhaltsangabe 03 05 07 20 25 34 36 38 Unser Logo Themenwelten Print-Medien Online und Social Media Messe-Arbeit Angebote für unsere Partnerbetriebe

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Insel Rügen

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Insel Rügen Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Insel Rügen Imposante Kreidefelsen, verträumte Fischerdörfer, traditionsreiche Seebäder, Leuchttürme, kilometerlange Strände

Mehr

SAISON. IHR EINSTIEG BEI DEN "MOHO - MOTORRAD HOTELS"

SAISON.  IHR EINSTIEG BEI DEN MOHO - MOTORRAD HOTELS SAISON 2017 www.moho.info IHR EINSTIEG BEI DEN "MOHO - MOTORRAD HOTELS" WER SIND DIE MOHO - MOTORRAD HOTELS"? SEIT 1996 DAS ORIGINAL DER MOTORRADHOTELS IN DEN ALPEN Spezialisierte und kompetente Hotels

Mehr