Fachkongress mit begleitender Anbietermesse September 2013 Schmidt Theater, Hamburg. Kooperationspartner. Medienpartner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 12. 13. September 2013 Schmidt Theater, Hamburg. Kooperationspartner. Medienpartner"

Transkript

1 Fachkongress mit begleitender Anbietermesse September 2013 Schmidt Theater, Hamburg Kooperationspartner Medienpartner

2 ZUM INHALT Das Ticketingjahr 2013 ist bereits jetzt geprägt von Veränderungen der Marktstrukturen und einer zunehmenden Abkehr von traditionellen Vertriebsinstrumenten. Fast unverhofft ist Anfang des Jahres der Softwareriese SAP AG ins Ticketing einsteigen und tritt nun nicht nur im Fußballsegment als ernstzunehmender Player an. Mit Eventbrite steht ein weiterer potenter 140 Millionen-Venturecapital-Dollar-schwerer Wettbewerber in den Startlöchern. Zur Dynamik tragen darüber hinaus auch die Entwicklungen bei Big Data, White-Label-Shops, Digital Signage, Payment 3.0 und RFID, Apps, Mobile Ticketing und Access Control, Social Media sowie CRM & Business Intelligence bei. Die Themen verlangen zudem von allen Akteuren ein immer höheres Spezialwissen und zeichnen sich durch ein rasantes Entwicklungstempo mit weiterhin verkürzten Entwicklungszyklen aus. Das mündet in einem entsprechend kurzfristigen Prognosehorizont bezüglich Marktentwicklung und sinnvollen Investitionen. Beim T:B Experten-Forum dem Treffpunkt der Ticketingbranche im deutschsprachigen Raum, versammeln sich traditionell einmal im Jahr wesentliche Know-How-Träger und Trendsetter der deutschsprachigen Ticketingbranche zum gezielten Wissenstransfer von Experten zu Experten, um Einblicke in die Zukunft des Marktes zu gewinnen, Vermarktungsstrategien zu diskutieren, sich frühzeitig auf upcoming Trends vorzubereiten und Geschäftskontakte zu knüpfen. Erwartet werden in diesem Jahr ca. 120 Ticketingfachleute aus allen Bereichen des Event- und Veranstaltungsbusiness. Über 20 hochkarätige Fachreferenten vermitteln am 12. September im Hamburger Schmidt Theater in Vorträgen und Workshops praxisnahes Wissen aus erster Hand. Flankiert wird der Kongress von namhaften Anbietern, die sich mit ihren Leistungen präsentieren und dem traditionellen Branchenabend zum direkten Gedankenaustausch mit Ticketingspezialisten. Am zweiten Veranstaltungstag stehen exklusive Besichtigungen mit fachkundiger Führung unter anderem der Elbphilharmonie sowie der O2 World und dem Miniatur Wunderland auf der Agenda. Als verantwortlicher Manager für Ticketvertrieb, Mobile- und Online- Services, Social-Media, Call-Center, CRM und/oder Einlasskontrolle können Sie sich hier frühzeitig über die kommenden Themen informieren und sich Ihren Wissensvorsprung sichern. Das T:B Experten-Forum 2013 wird auf Ihre aktuellen Fragen Antworten liefern. Der Focus liegt auf der konkreten Wissensvermittlung. Nutzen Sie die Chance, sich praxisorientiert mit Ticketing-, Web 2.0, Payment-, CRM- und Marketing-Spezialisten auseinander zu setzen und gezielt an den Erfahrungen anderer Anwender zu partizipieren. Informationen zum Fachkongress und den registrierten Ausstellern:

3 1. Kongresstag 8:30 Eintreffen der Gäste 9:00 Begrüßung 9:15 Ticketing next Generation Keynote Hanns-Wolfgang Trippe 10:00 Die disruptive Kraft des eticketings in der Ticketingindustrie: Wachstumstreiber social, mobile, big data Elsita Meyer-Brandt, Eventbrite Inc. 10:45 Kaffeepause 11:00 Workshop I Apps, Social Media & More Mobile 2015: Native App, Webapp oder responsive Website. Wo geht die Reise hin? Oliver Priester, m.i.r. media Der Veranstaltungskalender im mobilen Zeitalter Events entdecken mit dem Smartphone Peter Morczinek, Vamos & Friends UG Das Ticketsystem als Plattform für Mehrwertdienste Christian Baumann, xsmart AG Workshop II CRM & Business Intelligence Big Data Was ist das eigentlich? Überblick, Risiko und Chancen von digitalen Kundendaten Markus Kucborski, Digitale Kunden TICKETING WEITERDENKEN Schneller und effizienter mit voll integrierter WEB Lösung Erfahrungen aus Dänemark Søren Ravn, Billetten A/S, Dänemark Kundenmanagement-Strategien auf Grundlage des Ticketsystems Ramon Manuel Schneeweiß, M. A., Leiter Kundenmanagement am Staatstheater Darmstadt Workshop III Ticketmanagement 2014 mehr als nur Eintrittskarten verkaufen Innovatives Ticketmarketing im Freizeitpark Alexander Johna, Heide-Park Soltau Auswahlentscheidung und Einführung eines neuen Ticketsystems Beispiel: Bavaria Filmstadt Stefan Bryxi, Bavaria Film GmbH X Games München Vermarktungsstrategien einer int. Actionsportveranstaltung im dt. Markt Ralph Huber, Olympiapark München GmbH 12:30 Lunchbuffet im Dips und Stix & Hausbar 14:15 Workshop IV Ticketmarkt im Wandel Ticketing zwischen Oligopol und dezentralem Markt. Von Mythen und Chancen des Ticketing Dr. Tobias Debuch, ticcats GmbH Chancen im Long-Tail-Veranstaltungsmarkt Roberto De Simone, Gigly Media GmbH Einzelkämpfer in der Welt von»bling Bling«Melvin Harris, ELODY BASE Workshop V Payment 3.0 Hat Bargeld noch eine Chance... oder ist contactless payment für Kleingeldbeträge ein Erfolg?! Jörg Stahl, TeleCash GmbH & Co KG Cashless payment in Stadien und Arenen What s next? Sascha Busse, payment solutions service GmbH girogo und Ticketing im Audi Sportpark in Ingolstadt Thorsten Beewen, FC Ingolstadt 04 Fussball GmbH Mario Gäbel, S-CARD Service GmbH Workshop VI Ticketing reloaded Die Zukunft des Vertriebskanals»Vorverkaufsstelle«Auslaufmodell oder Partner mit Perspektive? Achim Grob, Nordwest Ticket GmbH Online/Marketing/Theater: Das Schmidt im Internet! Sebastian Kähler, Schmidts TIVOLI GmbH 15:45 Kaffee- und Kuchenbuffet 16:00 Den Ticketkäufer im Blick wie Veranstalter mit Fanexperience, social-media und CRM Kunden gewinnen können Jörg Oehmichen, SAP AG 16:45 Podiumsdiskussion»Secondary Ticketing«Nick Hüper, ICS Festival Service GmbH / Wacken Open Air Hanns-Wolfgang Trippe, Trippe:Beratung GmbH (Moderator) Dr. Johannes Ulbricht, R.A., BDV e.v. Dr. Klaus Zemke, Ticketmaster GmbH Viagogo (angefragt) 17:30 Ende der Vorträge Im Anschluss an das Tagesprogramm des ersten Kongresstages laden die Partner des T:B Experten-Forum 2013 von 19:30 bis 23:00 Uhr in den Angies Night-Club zum Get-together mit Buffet, Getränken und Unterhaltung ein. Hier können Sie sich bei den Ausstellern informieren, mit Referenten und Teilnehmern diskutieren und wertvolle neue Kontakte knüpfen.

4 2. Kongresstag Blick hinter die Kulissen optional / Anmeldung erforderlich!!! O2-World Hamburg 11:00 Dauer ca. 90 min. Die O2 World Hamburg gehört seit ihrer Eröffnung im November 2002 zum festen Stadtbild der Hansestadt Hamburg. Rund Konzerte der berühmtesten Bands und Musiker der Welt, Shows für alle Altersgruppen und die verschiedensten Sportveranstaltungen fanden in der größten Multifunktionsarena Norddeutschlands, die bis zu Personen Platz bietet, statt. Seit Herbst 2007 ist die O2 World Hamburg Teil der Anschutz Entertainment Group, einer Tochtergesellschaft der Anschutz Corporation, die zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Live Entertainment und Sport gehört. Erfahren Sie mehr über das Ticketmanagement, den Concessionbereich und die Einlasskontrolle einer der größten Arenen in Deutschland aus erster Hand. Nach einer Begrüßung führt uns Frau Petra Hoppe, Managerin Ticketing, durch das Haus, gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Arenabetriebes und steht für fachliche Fragen zum Ticketing zur Verfügung. Elbphilharmonie** Pavillon Elbphilharmonie 12:30 / 13:00 Dauer min. Die Elbphilharmonie gehört weltweit zu den größten und spektakulärsten Konzerthausprojekten. Doch die Elbphilharmonie ist mehr. Sie ist eine vertikale Stadt, wie es die Architekten nennen, mit Konzertsaal, Restaurants, Hotel etc. Das neue Konzerthaus auf dem Turm des Kaiserspeichers, der das Tor zur Welt repräsentierte, wird wie dieser ein Magnet sein, vor allem für Musikliebhaber. Allein der frei zugängliche Plaza der Elbphilharmonie 35 Meter über dem Wasserspiegel wird einen spektakulären Blick über die gesamte Stadt bieten. Werfen Sie schon jetzt einen Blick in die Elbphilharmonie und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von dieser außergewöhnlichen Konzerthalle**. **) Wichtig: Die Elbphilharmonie-Baustellenführungen sind körperlich anstrengend und beinhalten Treppensteigen bis in das 12. Gebäudestockwerk. Der Zugang ist nicht barrierefrei. Für Personen mit einer Gehbehinderung oder Kreislauferkrankung sind die Führungen ungeeignet. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für das Betreten der Baustelle ist Sicherheitskleidung notwendig. Sicherheitsschuhe (Größe 36 48) und Helme stellen wir Ihnen vor Ort zur Verfügung diese müssen auf der Baustelle getragen werden. Wir empfehlen jedem Teilnehmer, zusätzlich ein paar dicke Socken / Wechselsocken für die Sicherheitsstiefel mitzubringen. Miniatur Wunderland Beginn: 11:00 Dauer: ca. 60 Min. Das Miniatur Wunderland ist die meistbesuchte Dauerausstellung in Norddeutschland. Direkt an der Elbe, in Hamburgs Speicherstadt liegt die größte Modelleisenbahn der Welt und eine der größten Touristenattraktionen Deutschlands. Mehr als 10 Millionen Besucher sind bereits in diese Welt aus Träumen, Illusionen und Unfassbarem eingetaucht. Auf über qm erstreckt sich das Miniatur Wunderland von Skandinavien bis in die USA, von der Waterkant bis ins Hochgebirge. Im Miniatur Wunderland erlebt man in nur wenigen Stunden viele Tage und Nächte in den unterschiedlichsten Regionen dieser Erde. 300 Mitarbeiter bauen, hegen und pflegen sie oder sorgen sich um das Wohl der Besucher. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Wunderlandes und erfahren Sie mehr über die Minieinwohner und die Fortschritte beim Bau der Mini-Elbphilharmonie. Die referenten * Christian Baumann Mitgründer, Mitinhaber und Managing Director, xsmart AG Die xsmart AG gehört seit 2013 zur Boost Group. Baumann ist verantwortlich für den Aufund Ausbau des nationalen und internationalen Geschäftes. Zuvor war er in internationalen Softwarekonzernen für das Partnermanagement und das zentraleuropäische Marketing verantwortlich. Die Energie tankt Christian Baumann bei der Familie sowie in seinen Hobbies Eishockey, Schneesport und Inline-Skate. Thorsten Beewen Leiter Ticketing, FC Ingolstadt 04 Fussball GmbH 2004 gegründet, spielt der FC Ingolstadt 2013/14 bereits im 5. Jahr in der 2. Liga. Seit 2010 tragen die Schanzer ihre Heimspiele im Audi Sportpark aus. Nach 15 Monaten Bauzeit wurde die Spielstätte eröffnet, implementiert wurden der Online-Tageskassenverkauf sowie eine elektronische Zutrittskontrolle. Seit 2012 wird mit Unterstützung der Sparkasse Ingolstadt und S-CARD Service girogo eingesetzt. Stefan Bryxi Leiter Operations, Bavaria Film GmbH Die Bavaria Filmstadt im Süden Münchens zeigt jährlich etwa Besuchern die Welt von Film und Fernsehen. Seit 1981 ist die Filmstadt Führung die Hauptattraktion, hier werden Produktionen wie Das Boot, Ludwig II. und Sturm der Liebe präsentiert. Abgerundet wird der Filmstadt-Besuch von den beiden weiteren Attraktionen 4D Erlebnis Kino und Bullyversum, eine Indoor Filmwelt über Deutschlands erfolgreichsten Filmemacher Michael Bully Herbig. Sascha Busse Geschäftsleitung, payment solution services GmbH Die payment solution services GmbH (pss) gehört europaweit zu den namhaften Anbietern innovativer Bezahlsysteme im Sport und Eventsektor. Neben Stadien in der Schweiz und Niederlande hat pss drei Stadien der UEFA EM 2008 in der Ukraine mit einem bargeldlosen Bezahlsystem ausgestattet. In Deutschland ist pss auch durch das Betreibermodell justpay bekannt, mit dem pss im Fullservicebetrieb sieben große Bundesligastadien selbst betreibt. Dr. Tobias Debuch Gründer und Geschäftsführer, ticcats GmbH ticcats.de ist die umfangreichste Ticketsuchmaschine für Live-Events im deutschsprachigen Raum. Was bei Flugtickets selbstverständlich ist, macht ticcats.de auch bei Eintrittskarten für Live-Events möglich: schnelle Orientierung und Preis-Transparenz für den User. ticcats wurde 2010 von Dr. Debuch gegründet. Zusammen mit der Ganske Verlagsgruppe entstand seitdem eine der größten redaktionellen Event- und Ticketdatenbanken Europas. Im Mai 2012 startete mit ticcats.com eine internationale Version der Seite. Roberto De Simone Gründer und Geschäftsführer, Gigly Media GmbH Gigly ist ein Eventkalender und Ticket-Marktplatz mit Fokus auf den Long-tail des Veranstaltungsmarktes. Als junges Internet-Startup aus Köln entwickelt und betreibt das Team um Gründer Roberto De Simone hochmoderne Online-Publishing- und Marktplatz-Lösungen. Mario Gäbel Key Account Manager, S-CARD Service GmbH Die S-CARD Service, Stuttgart, ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Deutschen Sparkassenverlags (DSV-Gruppe). Sie realisiert Projekte zur Förderung der Chipkartenakzeptanz und begleitet Sparkassen und deren Firmenkunden (z. B. aus dem Handel, aus der Gemeinschaftsverpflegung, Verkehrsbetriebe, kommunale Dienstleister, Parkraumbewirtschafter, Automatenbetreiber, Ticketanbieter, Vereine, Universitäten) bei der Entwicklung maßgeschneiderter Kartenanwendungen. Achim Grob Geschäftsführer, Nordwest Ticket GmbH Die Nordwest Ticket GmbH (NWT) ist ein 2002 gegründeter regionaler Dienstleister im Bereich Ticketing. Als Tochterunternehmen der Bremer Tageszeitungen AG, des Delmenhorster Kreisblat tes, der Mediengruppe Kreiszeitung Syke, der Wil helmshavener Zeitung so wie der Nordwest Zeitung Oldenburg erschließt NWT mit Call Center, rd. 165 Verkaufsstellen und ca. 90 Webshops die Region von der holländischen Grenze über Ostfriesland bis zur Elbe, die südliche Grenze bildet Osnabrück. * Selbstauskünfte der Unternehmen

5 Melvin Harris Selbständiger Veranstalter, ELODY BASE Nach seiner Ausbildung & einigen Berufserfahrungen in diversen Branchen hat Melvin Harris entschieden, sich selbständig zu machen. Seit 2006 veranstaltet er erfolgreich Musikevents (Partys & Konzerte) auf eigene Rechnung sowie auf Mandatsbasis. Er übernimmt für Events auch Bereiche wie Booking oder Transport. Für ausländische Künstler organisiert er Kamerateams, Shuttles oder Hotels. Ralph Huber Geschäftsführer, Olympiapark München GmbH Internationales Veranstaltungszentrum, Sport- und Freizeitpark und touristische Attraktion von Weltruf - das ist der Olympiapark München. Rund 190,5 Millionen registrierte Besucher seit 72, davon 107 Millionen bei sportlichen, kulturellen und kommerziellen Veranstaltungen und fast 83,5 Millionen Gäste in den Freizeit- und Tourismuseinrichtungen zählt das Olympische Gelände mit seinen architektonisch so einmaligen Bauten in seiner 40-jährigen Geschichte. Nick Hüper ICS Festival Service GmbH / Wacken Open Air Herr Hüper leitet seit 2 Jahren das Projekt»Ticketpersonalisierung Wacken Open Air«bei der ICS Festival Service GmbH, die bereits mit ersten Erfolgen zum Ticketverkauf für das W:O:A 2013 eingeführt wurde. Alexander Johna System Analyst, Heide-Park Soltau Das HEIDE-PARK RESORT in Soltau, Niedersachsen ist Norddeutschlands größter Familien- und Freizeitpark mit einem Tiergehege und 6 Fahrgeschäften eröffnet, gehört er heute mit jährlich steigenden Besucherzahlen und rund 70 Prozent Stammkunden zu den größten Freizeitparks in Deutschland und verfügt über 50 Attraktionen und Shows, darunter die weltweit schnellste und höchste Holzachterbahn Colossos und die KRAKE, Deutschlands ersten Dive Coaster. Neu: Die Zirkusshow»Madagascar LIVE!«mit Alex, dem Löwen, und seinen Freunden. Alexander Johna betreut das Ticketmanagement seit 10 Jahren. Sebastian Kähler Leiter Vertrieb und Marketing, Schmidts TIVOLI GmbH Das Schmidt Theater und das Schmidts TIVOLI bieten seit 25 Jahren beste Unterhaltung auf der legendären Hamburger Reeperbahn. Über Gäste besuchen die Häuser im Jahr, zu denen neben den Theatern zwei Restaurants, zwei Theaterbars und ein Nachtclub gehören. Mit über 200 Mitarbeitern gehört die Schmidts TIVOLI GmbH Kultur- und Gaststättenbetriebe zu den größten privaten Theaterbetrieben Deutschlands. Geschäftsführende Gesellschafter sind Corny Littmann und Prof. Norbert Aust. Markus Kucborski Inhaber, Digitale Kunden Markus Kucborski hat 10 Jahre für Vodafone europaweit mobile Datendienste aufgebaut. Er ist Mitgründer der größten unabhängigen Google Android Konferenz»droidcon«und unterstützt heute Firmen und Führungskräfte im digitalen Wandel. Seine Gründung»Digitale Kunden«hilft Organisationen dabei, dem veränderten Kundenverhalten durch Einführung von digitalen Angeboten und mobilen Nutzungsszenarien wie zum Beispiel»facebook WLAN«zu begegnen. Elsita Meyer-Brandt Senior Marketingmanagerin Europa, Eventbrite Inc. Eventbrite ist ein global führender eticketing-anbieter. Veranstalter können damit einfach und günstig einen professionellen Ticketvorverkauf im Internet einrichten, mit integriertem sozialen Marketing, mobilem Ticketing und Datenanalyse. Über die hochbelastbare Online-Plattform wurden in 179 Ländern bereits über 115 Mio. Tickets im Wert von weit über einer Mrd. Euro verkauft. Peter Morczinek Chief Operating Officer, Vamos & Friends UG Vamos ist eine mobile Applikation, zum Finden, Teilen und Organisieren von Events. Sie bietet weltweit Zugang zu Events und Tickets und verbindet dies mit Informationen aus dem Freundeskreis des Nutzers. Dadurch entsteht eine einzigartige Event-Plattform mit enormen Wachstumspotential. Oliver Priester Interface Designer und Inhaber, Digital Agentur m.i.r. media Die Agentur wurde 1997 gegründet und ist spezialisiert auf Gestaltung und Programmierung CMS-basierter Internetauftritte, mobiler Applikationen und Betreuung von Marken im Bereich Social Media. Die Kunden kommen vornehmlich aus dem Bereich klassischer Musikveranstalter, darunter Kölner Philharmonie, Oper Köln, Philharmonie Luxemburg, Konzerthaus Berlin sowie zahlreiche Orchester und Künstler. Søren Ravn Geschäftsführer, Billetten A/S, Dänemark Billetten A/S verkauft 85 Prozent der Theaterkarten in Dänemark und hält damit insgesamt 20 Prozent des Gesamtticketmarktes. Die technische Basis bildet das Ticketsystem ELEKTRA der Orestes GmbH auf dem ein umfassender Onlinebereich aufgebaut wurde. Aufgrund niedriger Kreditkartengebühren in Skandinavien liegt der Anteil der Onlineticketverkäufe zwischen 75 und 98 Prozent. Entsprechend groß ist die Bedeutung von Online- und Mobile-Vertriebskanäle. Ramon Manuel Schneeweiß Leiter Kundenmanagement, Staatstheater Darmstadt Ramon Manuel Schneeweiß ist Kulturmanager und leitet seit Anfang 2010 im Staatstheater Darmstadt das Projekt der Einführung eines Kundenmanagements. Seit August 2012 setzt er dabei auf die Instrumente des Softwarepakets von bilettix.net, welche ihm beispielsweise das Erstellen von Vouchern und eine anpassbare Segmentierung der Kunden ermöglichen. Jörg Stahl Director Product & Market Management, TeleCash GmbH & Co KG TeleCash ist mit rund Terminals und Kunden einer der größten Netzbetreiber und führenden Dienstleister für den kartengestützten Zahlungsverkehr in Deutschland. Neben Terminals, Netzbetrieb und Vermittlung von Kreditkartenakzeptanzverträgen bietet TeleCash ihren Kunden aus den Bereichen Handel, Banken und ecommerce umfangreiche Services rund um das elektronische Bezahlen an. Hanns-Wolfgang Trippe Geschäftsführender Gesellschafter, Trippe:Beratung GmbH Hanns-Wolfgang Trippe hat sich durch mehr als zwanzig Jahre unabhängiger und erfolgreicher Beratertätigkeit in der Entwicklung von Organisationslösungen für den Kartenvertrieb einen Namen als kompetenter und neutraler Partner gemacht. Dr. Johannes Ulbricht Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht / Justiziar des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft (bdv), Kanzlei Michow & Partner Studium Jura und Kulturmanagement in Hamburg, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Justiziar des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft, Partner in der Hamburger Medienrechtskanzlei Michow & Partner, Geschäftsführer der Verwertungsgesellschaft GWVR, Dozent der Deutschen Anwaltsakademie bei der Fortbildung von Anwälten zum Fachanwalt Urheberund Medienrecht. Dr. Klaus Zemke Geschäftsführer, Ticketmaster GmbH Ticketmaster ist weltweit führender Anbieter von Ticketlösungen und gehört zu Live Nation Entertainment, dem größten Live-Entertainment-Unternehmen der Welt. In Deutschland beschäftigt die Ticketmaster GmbH über 60 Mitarbeiter im Berliner Hauptquartier und den Dependancen in Hamburg, München und Frankfurt. Ticketmaster betreibt eigene Wiederverkaufs-Plattformen in den USA unter der Marke TicketsNow und in selektierten europäischen Märkten unter der Marke GetMeIn!

6 Der veranstalter Die Trippe:Beratung GmbH ist der führende Beratungsdienstleister für strategische Organisationslösungen in der Ticketingszene. In über zwanzig Jahren unabhängiger Beratung hat sich das Unternehmen eine exzellente Position in der Branche erarbeitet. Mit diesem T:B Experten-Forum setzt die Trippe:Beratung GmbH ihre anerkannte Fachveranstaltungsreihe mit aktuellen Themen fort. Das Ziel der T:B Experten-Foren ist die Förderung von Begegnungen und der Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern, Anbietern und Entwicklern. Trippe:Beratung Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Strategien und Lösungen mbh Unnaustraße Bad Münstereifel Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Online-Registrierung unter: So melden sie sich an Veranstaltungstermin: Donnerstag, den 12. September :00 17:55 Vorträge und Ausstellung 19:30 23:00 Get together mit Ausstellern, Referenten und Teilnehmern Freitag, den 13 September :00 14:30 Blick hinter die Kulissen (optional / Anmeldung erforderlich) Veranstaltungsort Schmidt Theater Hamburg Spielbudenplatz Hamburg Zimmerreservierung Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerbuchen frühzeitig selbst durch. Im Umfeld des Schmidt Theater gibt es zahlreiche Hotels. Unser Tipp: Geben Sie bei Google einfach»hotel 20359«ein und schon erhalten Sie eine Liste mit Hotels unterschiedlicher Preiskategorien der näheren Umgebung. Teilnahmebedingungen Der Kostenbeitrag für die Teilnahme am Kongress inkl. Ausstellungsbesuch, Mittagessen und Erfrischungsgetränke am ersten Veranstaltungstag sowie Ausstellerabend und Vortragsdownload-Code beträgt 490,00. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ticketing-Anwender werden priorisiert berücksichtigt. Anmeldungen von Anbietern für Lösungen im Ticketing werden in eine Warteliste aufgenommen und in der Reihenfolge des Buchungseingangs ab Mitte August den verbleibenden Plätzen zugeordnet. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 15. August 2013 erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50,00. Danach, bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers, berechnen wir den gesamten Kostenbeitrag. Bitte nehmen Sie Ihre Stornierung schriftlich vor. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle aufgeführten Kostenbeiträge gelten zzgl. der gesetzlichen MwSt.

7 anmeldung Alle Anmeldungen nur Online über die Buchungsplattform unseres Partners TICKETINO unter So melden Sie sich an: 1. Klicken Sie auf unserer Website unter in der rechten Spalte unter der Rubrik»Termine«auf»jetzt hier anmelden«. Sie werden dann auf das Buchungsportal unseres Partners TICKETINO weitergeleitet. 2. Führen Sie die dort vorgegebenen Buchungsschritte durch. 3. Nach Abschluss Ihrer Buchung erhalten Sie mit zeitlicher Verzögerung eine Bestätigungs- , Rechnung und das Jede Buchung wird von uns manuell für Ticketing-Anwender zeitnah freigegeben und für Ticketing- Anbieter ohne Partner-Status in eine Warteliste aufgenommen. 4. Verwahren Sie Ihr Ticket sorgfältig und legen Sie es am Veranstaltungstag am Empfangstisch vor. Sie erhalten dann Ihre persönliche Zugangsberechtigung. Die Ticket-Id ermöglicht Ihnen zusätzlich den vollständigen Zugriff auf die aktuellsten Konferenzdaten und das Networking mit allen Teilnehmern per Smartphone-App TBKonferenz (IOS, Android und html-5 Mit dem Konferenzcode TM2013 haben Sie schon vor Ihrer Anmeldung Zugriff auf die allgemein zugänglichen Informationen. Bei Rückfragen wenden Sie sich einfach an uns: Trippe:Beratung GmbH Postfach Bad Münstereifel Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Internet: Trippe:Beratung Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Strategien und Lösungen mbh Unnaustraße Bad Münstereifel Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0)

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 16. und 17. April 2015 Deutsches Theater München. Presenting Partner. Kooperationspartner.

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 16. und 17. April 2015 Deutsches Theater München. Presenting Partner. Kooperationspartner. Das Branchenmagazin Fachkongress mit begleitender Anbietermesse 16. und 17. April 2015 Deutsches Theater München Presenting Partner Kooperationspartner Medienpartner ZUM INHALT Self-Ticketing, direct-to-fan

Mehr

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 23. und 24. Februar 2012 Swissôtel Düsseldorf/Neuss. Kooperationspartner.

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 23. und 24. Februar 2012 Swissôtel Düsseldorf/Neuss. Kooperationspartner. Fachkongress mit begleitender Anbietermesse 23. und 24. Februar 2012 Swissôtel Düsseldorf/Neuss Kooperationspartner Medienpartner ZUM INHALT Der Ticketmarkt ist massiv im Wandel. Auf die Konsolidierungswelle

Mehr

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 24. und 25. März 2011 Swissôtel Düsseldorf/Neuss. Kooperationspartner. Medienpartner

Fachkongress mit begleitender Anbietermesse. 24. und 25. März 2011 Swissôtel Düsseldorf/Neuss. Kooperationspartner. Medienpartner Fachkongress mit begleitender Anbietermesse 24. und 25. März 2011 Swissôtel Düsseldorf/Neuss Kooperationspartner Medienpartner ZUM INHALT Die anhaltende Konsolidierung des Ticketmarktes provoziert intensive

Mehr

13. Karten- Symposium

13. Karten- Symposium EINLADUNG ec cash Debitkarten Chancen Interchange Co-Branding Potenziale Kreditkarten EU-Regulationen Mobile Payment Innovation Zahlungsverkehr Akzeptanz E-Commerce 13. Karten- Symposium 22. - 23.06.2015

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

apprime Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development

apprime Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art App Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

Das neue Online-Ticketportal

Das neue Online-Ticketportal Das neue Online-Ticketportal Ticketing around Europe Eigenes Partnerprofil für Anbieter von touristischen Leistungen (Events, Touren etc.) Schnelle und unkomplizierte Einpflege von Veranstaltungen Eigenständige

Mehr

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer? eisqforum Dienstleistersteuerung Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?! 21./22. Mai 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Eine

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Key Facts Die Termine: 05. Mai 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 12. Mai 2015 in Frankfurt, Dorint

Mehr

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main B-1409 Technische Regeln für den Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen nach BOStrab 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main Leitung: Stellvertretender Betriebsleiter BOStrab/BOKraft

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

Think Tech. Think IDG. Think Events.

Think Tech. Think IDG. Think Events. Think Tech. Think IDG. Think Events. Mobile Enterprise Day 19. Mai 2015, IDG Conference Center München www.mobile-enterprise-day.de Mobile Enterprise Day // Das Event BESCHREIBUNG Mitarbeiter prägen heute

Mehr

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b Business as usual. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b 1 DAB bank Der Investmentkongress 2015. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. Eine neue Dimension in Raum

Mehr

Das Richtige richtig machen: Qualitäts- und Workforcemanagement

Das Richtige richtig machen: Qualitäts- und Workforcemanagement eisqacademy 6. eisqforum Dienstleistersteuerung EXTRA Das Richtige richtig machen: Qualitäts- und Workforcemanagement 22./23. April 2015 Königstein/Taunus Medienpartner: (Sponsor) Beim eisqforum profitieren

Mehr

Eine Veranstaltung von. Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2.

Eine Veranstaltung von. Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2. Eine Veranstaltung von Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2.0 00 Inhaltsverzeichnis Über den Digital Marketing Congress... 3

Mehr

Versicherung und junge Menschen

Versicherung und junge Menschen VVB - Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb Christian Otten +49 (208) 60 70 53 00 christian.otten@vvb-koen.de An die Mitglieder und Gäste des Fachkreises Marketing / Vertrieb IVW Köln - Lehrstuhl für Unternehmensführung

Mehr

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Omikron Kundentag 2011 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Neue Wege. Neue Ziele. In einer schnellen und schnell-lebigen Zeit wie der unseren ist es besser, selbst Trends

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Key Facts Die Termine: 10. November 2015 in München, Novotel München Messe 18. November 2015 in Hamburg, Empire

Mehr

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Nürnberg, April 2014 Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Schnellere AHA-Effekte aus Small Data. Big Data. All Data - Online wie Offline. Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand 3. Dezember 2012 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Rahmendaten Veranstaltungsort Haus der Wirtschaft, Stuttgart Ende des 19. Jahrhunderts

Mehr

TIckeT-ManageMenT und VerMarkTung MIT SySTeM SpezIell für SporTVeranSTalTer und -VereIne TIXX

TIckeT-ManageMenT und VerMarkTung MIT SySTeM SpezIell für SporTVeranSTalTer und -VereIne TIXX Ticket-Management und Vermarktung mit System speziell für sportveranstalter und -Vereine TIXX Effektiv verkaufen wirtschaftlich arbeiten TIXX ist die internetbasierte Ticket-Lösung für Sportveranstalter.

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC

SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC DIE AGENTUR Wir sind eine inhabergeführte Agentur und haben uns auf die Beratung und Betreuung von Privatpersonen, Personen des Öffentlichen Lebens und lokalen Unternehmen

Mehr

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne?

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? Digital & Social Media Trainings Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? 10. & 11. September 2015 Bozen 10. September 2015 für CEOs, Inhaber und Führungskräfte Marketing / Sales

Mehr

2013: Seminare für die Wohnungswirtschaft Einladung

2013: Seminare für die Wohnungswirtschaft Einladung 2013: Seminare für die Wohnungswirtschaft Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder ein für die Wohnungswirtschaft maßgeschneidertes Seminar an. Dazu laden wir

Mehr

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen Karlsruhe, im Juni 2015 Liebe Mitglieder des Marketing-Club Karlsruhe, es ist so weit: Anmeldungen zu den Workshops der Sommerakademie 2015 unter unserem Jahresmotto "Grenzen öffnen" sind ab sofort möglich!

Mehr

Think Tech. Think IDG. Think Events.

Think Tech. Think IDG. Think Events. Think Tech. Think IDG. Think Events. Vom Systemhaus zum Service Provider 17. Februar 2016 München IDG Conference Center www.channel-meets-cloud.de Channel MeetsCloud // Das Event BESCHREIBUNG Service Provider

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Das neue Online Ticketportal für Hamburg

Das neue Online Ticketportal für Hamburg Das neue Online Ticketportal für Hamburg Ticketing für Hamburg Eigenes Partnerprofil für Anbieter von touristischen Leistungen in und um Hamburg (Events, Touren, Shows, etc.) Detaillierte Beschreibungen

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC

SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC SOCIAL MEDIA AGENTUR INGO MARKOVIC DIE AGENTUR Wir sind eine inhabergeführte Agentur und haben uns auf die Beratung und Betreuung von Privatpersonen, Personen des Öffentlichen Lebens und lokalen Unternehmen

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen 2. Konferenz Leipzig, 14. Januar 2014 Veranstaltungsexposé Konzept Im Rahmen einer branchenweiten Konferenz im November

Mehr

Der TK-Kongress zur»discuss & discover« IT und TK wachsen zusammen so profitieren Sie von der Konvergenz! http://events.crn.

Der TK-Kongress zur»discuss & discover« IT und TK wachsen zusammen so profitieren Sie von der Konvergenz! http://events.crn. Messe München Messegelände 81823 München IT und TK wachsen zusammen so profitieren Sie von der Konvergenz! 00.af af dafsaf aff r 2009 Der TK-Kongress zur»discuss & discover« TK-Summit 2009 Die Plattform

Mehr

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Mannheim, 26.08.2015 Digitale Trends, zielgruppengerechte und kundenorientierte

Mehr

Ticketsystem Arenatixx.

Ticketsystem Arenatixx. Nur ausverkauft ist richtig voll. Ticketsystem Arenatixx. München, 05.12.2014. Seite 1 ArenaTixx ist eine Marke der CreateCtrl AG München. Zur Firma CreateCtrl AG: ArenaTixx ist das Ticketsystem im Bereich

Mehr

WE CALL IT CONTENT BACKBONE

WE CALL IT CONTENT BACKBONE CONTENTI HUB D A T E N D R E H S C H E I B E CONTENTI ENGINE C E N T R A L R E P O S I T O R Y WE CALL IT CONTENT BACKBONE MEDIA ASSET MANAGEMENT + DIGITAL EDITIONS Visit us at World Publishing Expo 2015,

Mehr

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Das Event für den Chemieund Pharmastandort Deutschland Was blüht uns? 16. Juli 2014, Frankfurt Flughafen, The Squaire

Mehr

Kongresse. Tagungen. SZ- Events. Seminare. Workshops. Sportveranstaltungen. Konferenzen. Inhouse- Schulungen. Webinare

Kongresse. Tagungen. SZ- Events. Seminare. Workshops. Sportveranstaltungen. Konferenzen. Inhouse- Schulungen. Webinare Konferenzen Tagungen Sportveranstaltungen SZ- Events Kongresse Workshops Seminare Webinare Inhouse- Schulungen Fachveranstaltungen In enger Zusammenarbeit mit den Fachmedien des Süddeutschen Verlages,

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Datacenter April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden unabhängigen Anbieter

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr

wuppertal-live.de solingen-live.de remscheid-live.de Terminkalender und Ticketservice im Bergischen Dreieck

wuppertal-live.de solingen-live.de remscheid-live.de Terminkalender und Ticketservice im Bergischen Dreieck wuppertal-live.de solingen-live.de remscheid-live.de Terminkalender und Ticketservice im Bergischen Dreieck Saison 2012/13 Stand 5.10.2012 Wuppertal Intro Solingen Remscheid Das Bergische Dreieck Wuppertal/Solingen/Remscheid

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

Grundlagen des Mobile Marketing

Grundlagen des Mobile Marketing Grundlagen des Mobile Marketing Marketing ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes. [...] ...Product.. ...Place.. ...Promotion.. ...Price.. Die Evolution

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you

ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you Begrüßung Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten WER IST HIER? IHRE GASTGEBER Vorstellung ISEC7 Marco Gocht Silke

Mehr

Das erste epaper für alle Geräte. Die erste Zeitung, mit der Sie sprechen können! Zwei neue epaper Apps

Das erste epaper für alle Geräte. Die erste Zeitung, mit der Sie sprechen können! Zwei neue epaper Apps epaper ios App + HTML5 epaper 3 bis 7 Cent/Download alles inklusive (Software + Service) Die erste Zeitung, mit der Sie sprechen können! Testen Sie uns auf der World Publishing Expo vom 13.-15. Okt. 2014

Mehr

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN MAI 2014 14. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 14. MAI 2014, 17:00 BIS 20:30 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN é KEY NOTE WATCHADO Jeder Mensch hat eine Story. Ein Start-Up aus

Mehr

Leipzig, 5./6. Dezember 2013

Leipzig, 5./6. Dezember 2013 WORKSHOP»NoSQL, NewSQL, In-Memory - Datenbanktrends und ihre Auswirkungen im Überblick«Leipzig, 5./6. Dezember 2013 Mit Beiträgen von Organisatorisches TERMIN BEGINN ENDE ANSPRECHPARTNER 5./6. Dezember

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen

Aussteller- und Sponsoreninformationen Erlebniswelt Online Shop: Wie Ihre Kunden zu Fans werden Aussteller- und Sponsoreninformationen Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Die Roadshow ecommerce

Mehr

Solution Forum Healthcare-Marketing

Solution Forum Healthcare-Marketing Ein Produkt des Solution Forum Healthcare-Marketing 05. März 2013 / Frankfurt a. M. 12. November 2013 / München Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Solution

Mehr

9. Internationale EIE-Fachtagung European Industrial Engineers als Veränderungs-Manager

9. Internationale EIE-Fachtagung European Industrial Engineers als Veränderungs-Manager 9. Internationale EIE-Fachtagung European Industrial Engineers als Veränderungs-Manager Lindau, 06. 07.09.2012 EIEs als Veränderungs-Manager 9. Internationale EIE-Fachtagung Seit 1995 wird im Auftrag der

Mehr

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying Dialogmarketing 22. September 2014 Köln 23. September 2014 Frankfurt 30. September 2014 Berlin Customer Journey Kundendialog Social Media Monitoring Social Web Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung:

Mehr

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de Sponsoring-Informationen ecommerce-conference.de Key Facts Die Termine: 09. November 2015 in München, Novotel München Messe 17. November 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 23. November 2015 in Frankfurt,

Mehr

Connect Your Independent HP Business Technology Community

Connect Your Independent HP Business Technology Community Connect Your Independent HP Business Technology Community Dr. Heinz-Hermann Adam Connect Deutschland 1. Vorsitzender Connect Wordwide Secretary-Treasurer adam@connect-community.de Oliver Bach Community

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

15. EINLADUNG MAI 2013 AUSTRIA TREND HOTEL SAVOYEN VIENNA RENNWEG 16, 1030 WIEN. KEY NOTE: Das Manuel Horeth Prinzip Meine Mentale Macht

15. EINLADUNG MAI 2013 AUSTRIA TREND HOTEL SAVOYEN VIENNA RENNWEG 16, 1030 WIEN. KEY NOTE: Das Manuel Horeth Prinzip Meine Mentale Macht MAI 2013 15. EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE 15. MAI 2013, 17:00 BIS 20:00 AUSTRIA TREND HOTEL SAVOYEN VIENNA RENNWEG 16, 1030 WIEN é KEY NOTE: Das Manuel Horeth Prinzip Meine Mentale Macht Eine Veranstaltung

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

Toshiba Places Download- und Serviceplattform geht online

Toshiba Places Download- und Serviceplattform geht online Toshiba Places Download- und Serviceplattform geht online Umfassendes und nutzerfreundliches Online-Portal mit einmaliger Registrierung und einfachem Austausch zwischen Services und Geräten Rom / Volketswil,

Mehr

Sponsoring-Informationen. smart-data-summit.de

Sponsoring-Informationen. smart-data-summit.de Sponsoring-Informationen Key Facts Termin 08. Dezember 2015, Empire Riverside Hotel, Hamburg Veranstalter Neue Mediengesellschaft Ulm mbh, Herausgeber der INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für

Mehr

E Business im Tourismus Für Destination Management

E Business im Tourismus Für Destination Management E Business im Tourismus Für Destination Management Beispiel BASEL TOURISMUS Basel ist mit über 1 Mio. Übernachtungen pro Jahr eine der fünf grössten Städtedestinationen der Schweiz. Basel Tourismus hat

Mehr

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Aktives CRM in der Verlagspraxis Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen CRM Vier

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17.

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17. Lassen Sie sich bezaubern Achtsamkeit beim 1. Customer Centricity Forum Fan- Prinzip SmartDesign - Technologie Software Hosted & Made in Germany CRM & xrm- Trends [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

MOBILE CONSULTING & DEVELOPMENT STUDIOS The agriculture of mobile content

MOBILE CONSULTING & DEVELOPMENT STUDIOS The agriculture of mobile content MOBILE CONSULTING & DEVELOPMENT STUDIOS The agriculture of mobile content THE QUIMRON STORY... 2 2014 www.quimron.com DAS WESENTLICHE IN KÜRZE... Wir sind mobil Quimron wurde 2005 gegründet. Unsere Leidenschaft

Mehr

Programm. Social Media in der Versicherungswirtschaft. 25. 26. Februar 2014 in Leipzig

Programm. Social Media in der Versicherungswirtschaft. 25. 26. Februar 2014 in Leipzig Programm Social Media in der Versicherungswirtschaft 25. 26. Februar 2014 in Leipzig Organisatorisches TWITTER Twittern Sie mit uns! Haben Sie Fragen an die Referenten? Oder wollen Sie selbst Stellung

Mehr

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote Werbepaket Basic Top Events auf TICKETINO-Website Newsletter Werbung Social Media & TICKETINO Blog Ticketverlosungen ALLE Leistungen im Werbepaket Basic sind für Sie absolut

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung Der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg 16. 17. September 2013, Berlin Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare

Mehr

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen Das Social Media Seminar Social Media Marketing für Unternehmen Ihre Dozenten je nach Termin Ein umfassender Ansatz für Social Media Marketing Analyse Kompetenz aufbauen Analyse der Marke Analyse des In

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main

Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main Presseinformation Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main Experten und Meinungsbildner der Finanzdienstleistungsbranche diskutieren am 6.11.2014 Gegenwart

Mehr

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien 05. Mai 2015 ab 17.30 Uhr BMW Welt München Am Olympiapark 1 80809 München lounge lounge Grußwort Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

Mehr

update! digital media First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16.

update! digital media First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16. First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16.30 Uhr Eine Website ist wie ein Aussendienstmitarbeiter, der dem Kunden alle Produkte

Mehr