Invesco Funds Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Invesco Funds Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015"

Transkript

1 s Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015

2 Asian Equity 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 04 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 05 Performance des Fonds Preise und Erträge Portfoliobestand 10 Veränderungen im Portfoliobestand Continental European Equity 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 11 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 12 Performance des Fonds 12 Preise und Erträge Portfoliobestand 15 Veränderungen im Portfoliobestand Global Select Equity 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 16 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 17 Performance des Fonds 17 Preise und Erträge Portfoliobestand 21 Veränderungen im Portfoliobestand Japanese Equity Core 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 22 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 23 Performance des Fonds Preise und Erträge Portfoliobestand 27 Veränderungen im Portfoliobestand UK Equity 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 28 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 29 Performance des Fonds 29 Preise und Erträge Portfoliobestand 32 Veränderungen im Portfoliobestand Global Real Estate Securities 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 33 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 34 Performance des Fonds Preise und Erträge Portfoliobestand 40 Veränderungen im Portfoliobestand Bilanz 31. Januar Bilanz 31. Januar Bilanz 31. Januar Aufstellung der Erträge 31. Januar Aufstellung der Erträge 31. Januar Aufstellung der Veränderungen des Nettovermögens der Inhaber rückzahlbarer, gewinnberechtigter 31. Januar Aufstellung der Veränderungen des Nettovermögens der Inhaber rückzahlbarer, gewinnberechtigter 31. Januar Erläuterungen zu den Finanzausweisen 75 Erklärung zu den Aufgaben der Verwaltungsgesellschaft und des Treuhänders 76 Bericht des unabhängigen Abschlussprüfers an die Anteilinhaber 77 Bericht des Treuhänders an die Anteilinhaber 78 Sonstige Informationen 79 Allgemeine Informationen s Series

3 Anlageziel und Beschreibung des Serie Anlageziele und Anlagepolitik Bis zum 19. Oktober 2014 lauteten die Anlageziele und die Anlagepolitik des Asian Equity s wie folgt: Der Asian Equity (der Fonds ) strebt die Erzielung langfristigen Kapitalzuwachses durch Anlage in Wertpapieren asiatischer Unternehmen an. Die Verwaltungsgesellschaft ( Global Asset Management Limited ) wird hauptsächlich in Aktien von Unternehmen anlegen, die an den kleineren Aktienmärkten Asiens notiert werden. Mindestens 70 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) müssen in Dividendenpapieren angelegt werden, die von (i) Unternehmen, die ihren Sitz in einem asiatischen Land haben, (ii) außerhalb Asiens errichteten Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit hauptsächlich in Asien ausüben, oder (iii) Holdinggesellschaften, die hauptsächlich an Tochtergesellschaften mit Sitz in asiatischen Ländern beteiligt sind, ausgegeben sind. Bis zu 30 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) können in Schuldtiteln, die von den vorstehenden Unternehmen ausgegeben sind, oder in Dividendenpapieren oder Schuldtiteln angelegt werden, die von Unternehmen ausgegeben sind, die in irgendeinem Land errichtet sind und Geschäfte in der asiatischen Region betreiben, ohne die vorstehenden Voraussetzungen zu erfüllen. Der Fonds wird in Wertpapieren anlegen, die an anerkannten Märkten notiert oder gehandelt werden. Für die Zwecke dieser Anlagepolitik umfassen Bezugnahmen auf Asien oder asiatisch nicht Japan, Australien und Neuseeland. Seit dem 20. Oktober 2014 lauten die neuen Anlageziele und die neue Anlagepolitik des Asian Equity s wie folgt: Das Anlageziel dieses Fonds ist die Erzielung langfristigen Kapitalzuwachses durch Anlage in einem Portfolio von Aktien oder aktienbezogenen Instrumenten von Unternehmen mit Engagement in asiatischen Ländern. Mindestens 70 % des Gesamtvermögens des Fonds werden in Aktienwerte und aktienbezogene Wertpapiere investiert, die von (i) Unternehmen und sonstigen Körperschaften mit Sitz in einem asiatischen Land, (ii) Unternehmen und sonstigen Körperschaften mit Sitz außerhalb Asiens, die jedoch ihre Geschäftstätigkeit überwiegend in einem oder mehreren asiatischen Ländern, oder (iii) Holdinggesellschaften, deren Beteiligungen überwiegend in Unternehmen mit Sitz in einem asiatischen Land sind, begeben werden. Bis zu insgesamt 30 % des Gesamtvermögens des Fonds können in Barmitteln und hochgradig liquiden Mitteln, Geldmarktinstrumenten, Aktien und aktienbezogenen Instrumenten von Unternehmen oder anderen Körperschaften, die die vorgenannten Anforderungen nicht erfüllen, oder in Schuldtiteln (einschließlich Wandelanleihen) von asiatischen Emittenten angelegt werden. Der Fonds wird in Wertpapieren anlegen, die an anerkannten Märkten notiert oder gehandelt werden. Der Continental European Equity (der Fonds ) strebt die Erzielung von Kapitalzuwachs durch Anlage in Wertpapieren kontinentaleuropäischer Unternehmen an. Mindestens 70 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) müssen in Dividendenpapieren angelegt werden, die von (i) Unternehmen, die ihren Sitz in einem kontinentaleuropäischen Land haben, (ii) außerhalb Kontinentaleuropas errichteten Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit hauptsächlich in Kontinentaleuropa ausüben oder (iii) Holdinggesellschaften, die hauptsächlich an Tochtergesellschaften mit Sitz in kontinentaleuropäischen Ländern beteiligt sind, ausgegeben sind. Bis zu 30 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) können in Schuldtiteln (einschließlich Wandelschuldtitel), die von den vorstehenden Unternehmen ausgegeben sind, oder in Dividendenpapieren oder Schuldtiteln angelegt werden, die von Unternehmen ausgegeben sind, die in irgendeinem Land errichtet sind und Geschäfte in Kontinentaleuropa betreiben, ohne die vorstehenden Voraussetzungen zu erfüllen. Der Fonds wird in Wertpapieren anlegen, die an anerkannten Märkten notiert oder gehandelt werden. Der Global Select Equity (der Fonds ) wird so angelegt, dass er mit internationalen Wertpapieren Kapitalzuwachs erzielt. Die Verwaltungsgesellschaft wird hauptsächlich in Aktien von Unternehmen anlegen, die an den Aktienmärkten der Welt notiert werden, wenngleich der Fonds auch andere Anlagen enthalten kann, die die Verwaltungsgesellschaft als geeignet ansieht. Der Japanese Equity Core (der Fonds ) wird so angelegt, dass er in Japan Kapitalzuwachs erzielt. Die Verwaltungsgesellschaft wird hauptsächlich in Aktien von Unternehmen anlegen, die nach dem Recht Japans errichtet sind, wenngleich er, wenn die Verwaltungsgesellschaft dies für angebracht hält, auch Aktien von woanders errichteten Unternehmen enthalten kann, die Umsatzerlöse in Japan erzielen oder wesentliche Beteiligungen in Japan haben. Der Fonds wird in Wertpapieren anlegen, die an anerkannten Märkten notiert oder gehandelt werden. Der UK Equity (der Fonds ) strebt die Erzielung von Kapitalzuwachs durch Anlage in Wertpapieren britischer Unternehmen an. Mindestens 70 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) müssen in Dividendenpapieren angelegt werden, die von (i) Unternehmen, die ihren Sitz im Vereinigten Königreich haben, (ii) außerhalb des Vereinigten Königreichs angesiedelten Unternehmen und anderen Firmen, die ihre Geschäftstätigkeit hauptsächlich im Vereinigten Königreich ausüben oder (iii) Holdinggesellschaften, die hauptsächlich an Tochtergesellschaften mit Sitz im Vereinigten Königreich beteiligt sind, ausgegeben sind. Bis zu 30 % des Gesamtvermögens des Fonds (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) können in Dividendenpapieren oder Schuldtiteln angelegt werden, die von Unternehmen ausgegeben sind, die Geschäfte im Vereinigten Königreich betreiben, ohne die vorstehenden Voraussetzungen zu erfüllen. Der Fonds wird in Wertpapieren anlegen, die an anerkannten Märkten notiert oder gehandelt werden. Der Global Real Estate Securities (der Fonds ) strebt an, langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen und den Anlegern einen laufenden Ertrag in einer Höhe zu verschaffen, die mit dem langfristigen Ziel des Fonds vereinbar ist, indem er in ein diversifiziertes Portfolio globaler Aktien und Schuldtitel investiert, die von Unternehmen und anderen Körperschaften begeben werden, die ihre Einnahmen mit immobilienbezogenen Tätigkeiten erwirtschaften. Der Fonds wird auf weltweiter Grundlage anlegen, und es ist beabsichtigt, dass der überwiegende Teil der Anlagen des Fonds in Nordamerika, Europa und Asien erfolgt. Der Fonds wird mindestens 70 % seines Gesamtvermögens (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) in den nachstehenden Vermögenswerten anlegen: (a) Dividendenpapieren einschließlich Stamm- und Vorzugsaktien von Unternehmen, die im Immobilienbereich tätig sind und an anerkannten Märkten notiert sind oder gehandelt werden, sowie Dividendenpapieren von US-Immobilienanlagegesellschaften ( REITs ), die an anerkannten Märkten notiert sind oder gehandelt werden. Für die Zwecke dieses Absatzes sind im Immobilienbereich tätige Unternehmen Gesellschaften oder andere Unternehmen, die den überwiegenden Teil ihrer Einnahmen aus immobilienbezogenen Tätigkeiten erwirtschaften. Die REITs, in denen der Fonds anlegen wird, sind öffentlich gehandelte Unternehmen oder Treuhandvermögen, die hauptsächlich in gewerblichen Immobilien in den USA anlegen. (b) Fest und/oder variabel verzinslichen Schuldtiteln von Unternehmen und anderen Firmen, die an anerkannten Märkten notiert sind oder gehandelt werden und von Moody s Investor Services, Standard & Poor s oder einer anderen anerkannten Ratingagentur eine Bonitätseinstufung von BBB oder höher erhalten haben und die über ein Engagement in Grundpfandrechten oder ähnlichen Instrumenten verfügen oder durch Grundpfandrechte oder ähnliche Instrumente besichert sind. (c) Börsengehandelten Fonds (ETFs), die in den USA domiziliert und nach dem amerikanischen Gesetz von 1940 über Investmentgesellschaften registriert sind oder die nach der Richtlinie des Rates 2009/65/EG vom 13. Juli 2009 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) in der Fassung der Richtlinie 88/220/EWG des Rates vom 22. März 1988, der Richtlinie 95/26/EG des Rates und des Europäischen Parlaments vom 29. Juni 1995 und der Richtlinie 2001/108/EG des Rates und des Europäischen Parlaments vom 21. Januar 2002 zugelassen sind und in im vorstehenden Unterabsatz (a) beschriebenen Wertpapieren anlegen. 01 s Series

4 Anlageziel und Beschreibung des Serie (Fortsetzung) Anlageziel und Anlagepolitik (Fortsetzung) Der Fonds kann bis zu 30 % seines Gesamtvermögens (nach Abzug ergänzender liquider Mittel) in den nachstehenden Vermögenswerten anlegen: (a) Schuldtiteln oder Dividendenpapieren, die nicht die Voraussetzungen der vorstehenden Unterabsätze (a) und (b) erfüllen, aber von Unternehmen und anderen Firmen ausgegeben sind, die in erheblichem Maße im Immobilienmarkt engagiert sind und die an anerkannten Märkten notiert sind oder gehandelt werden; (b) staatlichen Wertpapieren, die an anerkannten Märkten notiert sind oder gehandelt werden und die von Moody's Investor Services, Standard & Poor's oder einer anderen anerkannten Ratingagentur eine Bonitätseinstufung von AAA oder höher erhalten haben; (c) an anerkannten Märkten notierten oder gehandelten hoch verzinslichen Wertpapieren, d. h. Schuldtiteln ohne Investment Grade, zu denen allgemein Unternehmensschuldtitel gehören, die auch als Junk Bonds bezeichnet werden. Der Fond wird jedoch nicht mehr als 10 % seines gesamten Nettovermögens in solchen Schuldtiteln ohne Investment Grade anlegen. Der Fonds kann auch jederzeit bis zu 20 % seines gesamten Nettovermögens in liquiden Mitteln halten. Beschreibung der Serie Die s Series (die Serie ) ist ein offener, irischer Umbrella- Fonds und umfasst den Asian Equity, Continental European Equity, Global Select Equity, Japanese Equity Core, UK Equity und den Global Real Estate Securities (die Fonds ). Die Serie ist von der Central Bank of Ireland als OGAW nach den Bestimmungen der Europäischen Gemeinschaft (Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 (OGAW-Bestimmungen), von der Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC) nach der Hong Kong Securities and Futures Ordinance (Cap. 571) und von der Financial Services Authority in Großbritannien unter Section 264 des Financial Services and Markets Act von 2000 (das Gesetz ) anerkannt worden. Die Fonds sind ferner bestrebt, die Rechtsvorschriften anderer Länder zu erfüllen, in denen sie zum Vertrieb zugelassen sind. Die Fonds geben an Anteilinhaber aus. Gemäß dem Gesamtprospekt wird in diesen Finanzausweisen von n und Anteilinhabern gesprochen. Jeder Fonds ist ein Fonds der Gruppe unter dem Management von Global Asset Management Limited (der Verwaltungsgesellschaft ). Global Asset Management Limited ist eine indirekte, hundertprozentige Tochtergesellschaft von Ltd. Jeder Fonds wurde von der Central Bank of Ireland genehmigt. Mit der Ausnahme des Global Select Equity wurden die Fonds von der SFC genehmigt. Durch die Erteilung dieser Genehmigung übernimmt die SFC jedoch keine Verantwortung für die Bonität des Fonds oder die Richtigkeit irgendeiner in dieser Hinsicht zum Ausdruck gebrachten Aussage oder Meinung. Die Fonds sind nicht nach dem Investment Company Act der Vereinigten Staaten von 1940 in der jeweiligen Fassung registriert worden, und die Fondsanteile sind nicht nach dem Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in der jeweiligen Fassung registriert worden. Aus diesem Grunde dürfen in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen, wie diese im aktuellen Verkaufsprospekt der Fonds definiert werden, nicht angeboten oder verkauft bzw. an diese geliefert werden. Anteilspreise werden auf der -Internetseite (für Anteilinhaber in Hongkong gilt: und, sofern lokale Gesetze oder Bestimmungen dies erfordern, in führenden örtlichen Finanzzeitungen bekannt gegeben. Dazu gehören im Falle Hongkongs: Hong Kong Economic Times, South China Morning Post und Hong Kong Economic Journal. Anteilspreise können derzeit auch bei Reuters und Bloomberg abgefragt werden. Eine Anlage in den Fonds sollte als langfristig angesehen werden. Es kann nicht garantiert werden, dass die bei der Zeichnung von n aufgewendeten Beträge letzten Endes auch wieder realisiert werden. Die Wechselkursschwankungen zwischen einzelnen Währungen können den Wert einer Anlage in den Fonds der Serie ebenfalls steigen oder fallen lassen. Anleger sollten sich bewusst sein, dass Anlagen in aufstrebenden Märkten ihrer Natur nach hoch riskant und potentiell schwankungsanfällig sind. Dieser Bericht an die Anteilinhaber stellt kein Angebot und auch keine Aufforderung zum Kauf von n jeglicher Fonds dar. Anträge für den Kauf von n können lediglich auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts gestellt werden. Ein aktualisierter Gesamtprospekt für die s Series sowie für die s Series 1, 2, 3, 4, 5 und 6 wurde am 28. Juli 2014 und am 07. Oktober 2014 herausgegeben. Dieser enthält alle aktuellen und (zum Ausgabezeitpunkt) relevanten Informationen hinsichtlich dieser Serie und anderer Fonds der s Series 1, 2, 3, 4, 5 und 6 sowie der s Series. Dieser Bericht an die Anteilinhaber wurde auf der Basis des Verkaufsprospekts verfasst. Wenn Sie ein Exemplar dieses Verkaufsprospekts wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges -Büro. Gebühren Anteil Datum d. Auflegung Jährl. Verwaltungsgebühr Jährl. Gebühr des Verwalters Jährl. Treu-händergebühr % Akt. % Max. % Asian Equity A AD - AA ,50 0,40 0,0075 A Acc CHF HGD - A ,50 0,40 0,0075 A AD EUR - AA ,50 0,40 0,0075 A AD EUR HGD - AA ,50 0,40 0,0075 C AD - AA ,00 0,30 0,0075 C Acc - A ,00 0,30 0,0075 C Acc CHF HGD - A ,00 0,30 0,0075 E Acc EUR - A ,25 0,40 0,0075 I Acc EUR - A ,00 0,00 0,0075 Z AD - AA ,75 0,40 0,0075 Z Acc EUR - A ,75 0,40 0,0075 Continental European Equity A AD - AA ,50 0,40 0,0075 C AD - AA ,00 0,30 0,0075 E Acc - A ,25 0,40 0,0075 I Acc - A ,00 0,00 0,0075 Global Select Equity A AD - AA ,50 0,40 0,0075 C AD - AA ,00 0,30 0,0075 E Acc EUR - A ,25 0,40 0,0075 Z AD - AA ,75 0,40 0,0075 Der Inhalt dieses Berichts, für den der Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft verantwortlich ist, wurde von Global Asset Management Limited, das von der Central Bank of Ireland kontrolliert wird, genehmigt. 02 s Series

5 Anlageziel und Beschreibung des Serie (Fortsetzung) Gebühren (Fortsetzung) Anteil Datum d. Auflegung Jährl. Verwaltungsgebühr Jährl. Gebühr des Verwalters Jährl. Treu-händergebühr % Akt. % Max. % Japanese Equity Core A AD USD - AA ,50 0,40 0,0075 A Acc - A ,50 0,40 0,0075 A Acc CHF HGD - A ,50 0,40 0,0075 A Acc EUR - A ,50 0,40 0,0075 A Acc EUR HGD - A ,50 0,40 0,0075 A Acc GBP HGD - A ,50 0,40 0,0075 A Acc USD - A ,50 0,40 0,0075 A Acc USD HGD - A ,50 0,40 0,0075 A AD EUR - AA ,50 0,40 0,0075 A AD EUR HGD - AA ,50 0,40 0,0075 C AD USD - AA ,00 0,30 0,0075 C Acc - A ,00 0,30 0,0075 C Acc CHF HGD - A ,00 0,30 0,0075 C Acc EUR HGD - A ,00 0,30 0,0075 C Acc GBP HGD - A ,00 0,30 0,0075 C Acc USD HGD - A ,00 0,30 0,0075 E Acc EUR - A ,25 0,40 0,0075 Z AD USD - AA ,75 0,40 0,0075 Z Acc EUR - A ,75 0,40 0,0075 UK Equity A AD - AA ,50 0,40 0,0075 C AD - AA ,00 0,30 0,0075 E Acc EUR - A ,25 0,40 0,0075 I Acc EUR - A ,00 0,00 0,0075 Z AD - AA ,75 0,40 0,0075 Global Real Estate Securities A AD - AA ,30 0,30 0,0075 A Acc EUR HGD - A ,30 0,30 0,0075 A AD EUR HGD - AA ,30 0,30 0,0075 A AD GBP - AA ,30 0,30 0,0075 C Acc - A ,80 0,30 0,0075 C Acc EUR HGD - A ,80 0,30 0,0075 E Acc EUR - A ,25 0,30 0,0075 I Acc EUR - A ,00 0,00 0,0075 Z AD - AA ,65 0,30 0,0075 Z Acc EUR - A ,65 0,30 0,0075 Z AD GBP - AA ,65 0,30 0,0075 Die Gebühr der Verwaltungsgesellschaft beruht auf dem Fondsvermögen an jedem Geschäftstag und wird monatlich bezahlt. Die Verwaltungsgesellschaft erhält ferner eine Gebühr für ihre Pflichten als Verwalter und Registerführer jedes Fonds. Die Gebühr des Verwalters wird täglich ermittelt und monatlich am letzten Geschäftstag eines Monats ausgezahlt, und zwar zu den auf den Seiten 2 und 3 angegebenen Sätzen auf der Basis des Nettoinventarwerts jeder Anteilsklasse jedes Fonds an jedem Geschäftstag. Die Verwaltungsgesellschaft zahlt einen Teil ihrer Verwaltungsgebühren an den Unter-Verwalter (BNY Mellon Trust Co (Ireland) Limited), der bestimmte Verwaltungsaufgaben für die Fonds übernimmt. *Der Treuhänder (BNY Mellon Trust Co (Ireland) Limited) erhält gestaffelte Gebühren von maximal 0,0075 % p. a. des Nettoinventarwerts jeder Anteilklasse eines Fonds, die monatlich am letzten Geschäftstag des Monats ausgezahlt werden. Das Fondsvermögen ist ausschließlich zur Erfüllung der Ansprüche der Anteilinhaber des relevanten Fonds sowie der Ansprüche der Kreditoren bestimmt, deren Forderungen in Verbindung mit der Auflegung, Führung und Abwicklung des Fonds entstehen. * Zum 1. Januar 2015 wurde die jährliche Gebühr des Treuhänders von maximal 0,0075 % auf 0, % geändert. Ausschüttungen AA = jährlich ausschüttend A = thesaurierend 03 s Series

6 Asian Equity Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft Während der zwölf Monate bis Ende Januar 2015 rentierte der Fonds mit 11,9 %; der MSCI AC Asia ex Japan Index schloss im Vergleich dazu mit 13,1 % ab Dieses Ergebnis platzierte den Fonds im dritten Quartil seiner Vergleichsgruppe Morningstar GIF OS Asia ex Japan Sector, die durchschnittlich 11,1 % zulegte. Langfristig liegt der Fonds über einen Zeitraum von drei Jahren im zweiten Quartil und von fünf Jahren im ersten Quartil. Die Performance der asiatischen Märkte war im Berichtszeitraum gemischt. Dies ist der sich wandelnden Wahrnehmung des chinesischen Wirtschaftswachstums, den Auswirkungen neuer Reformprogramme, sinkenden Rohstoffpreisen und den in der Region unterschiedlichen Wachstumsraten zuzuschreiben. So nahm z. B. die Sorge um das Wirtschaftswachstum Koreas zu, während in der gesamtwirtschaftlichen Performance der Philippinen eine Besserung zu verzeichnen war. Die Performance des Fonds litt unter der Aktienauswahl in den Sektoren zyklische Konsumgüter und Banken. Der Performance am meisten geschadet hat Galaxy Entertainment aufgrund der Sorge um ein sinkendes Ertragswachstum aus Macaus Glücksspielsektor, während das koreanische Kaufhausunternehmen Shinsegae unter dem schwindenden Vertrauen in die Erholung der Inlandsnachfrage litt. Der Aktienpreis von Standard Chartered geriet unter Druck, als es überraschenderweise wiederholt zu negativen Erträgen kam und die Kapitalstärke und Qualität der Vermögenswerte des Unternehmens in Frage gestellt wurden. Bei den Banken gab auch DGB Financial nach, nachdem es eine unerwartete Bezugsrechtsemission bekannt gab, mit der es seine Kapitalausstattung in Erwartung stärkeren Kreditwachstums ausbaute. In den Sektoren Informationstechnologie und Grundstoffe erwies sich die Aktienauswahl hingegen als vorteilhaft. Bestände an chinesischen Internet-Unternehmen wie NetEase und Baidu trugen zum Fondswert bei, als sie ein Ertragswachstum im zweistelligen Bereich und einen starken Kapitalfluss melden konnten. Positiv beigetragen hat auch das Agrochemieunternehmen UPL, das in allen seinen Marktsegmenten und Produktbereichen Wachstum verzeichnete und die Unternehmensführung sich hinsichtlich der für das bevorstehende Jahr erwarteten Entwicklung optimistisch zeigte. Der größte Wertbeitrag kam schließlich von der ICICI Bank, deren Aktienpreis aufgrund eines starken Kreditwachstums im Privatkundenbereich und einer optimistischen Einschätzung der Aussichten für das Wirtschaftswachstum Indiens stieg. Wir bleiben weiterhin gegenüber dem Vergleichsindex in Hongkong und China übergewichtet. Die Strategie des Fonds bevorzugt weiterhin Unternehmen mit indirektem Engagement im Konsumwachstum Chinas, z. B. in Hongkong notierte Mischkonzerne, Finanzkonzerne und chinesische Internetunternehmen. Der Fonds hat ferner begonnen, in ausgewählte staatliche chinesische Unternehmen zu investieren, z. B. China Resources Power und Angang Steel. Wir halten die Bewertungen dieser Aktien angesichts ihrer Möglichkeiten, von Reformen zu profitieren, für allzu pessimistisch. Anfang des Jahres 2014 bauten wir mit dem Kauf von Unternehmen wie ICICI Bank unser Engagement in Indien aus und hielten auch Bestände in anderen konjunktursensitiven Marktbereichen, die von Geschäftsreformen und einem Aufschwung im Investitionszyklus profitieren dürften. In Südkorea haben wir unser Engagement hingegen reduziert, als Bedenken hinsichtlich des Tempos der konjunkturellen Erholung zunahmen. Da wenig auf eine kurzfristige Erholung des globalen Wachstums hindeutet, erwarten wir eigentlich keinen signifikanten Anstieg des Exportwachstums in Asien. Das Wachstumsprofil der Region vergleicht sich jedoch unserer Ansicht nach weiterhin vorteilhaft mit dem entwickelter Märkte. Die Schwäche der Rohstoffpreise und eine nachlassende Lohninflation werden zu einer Stabilisierung der Unternehmensmargen beitragen und die Ertragswachstumsaussichten für die Region festigen. In China scheint der graduelle Übergang zu einem langsameren und tragfähigeren Wirtschaftswachstum immer mehr Akzeptanz zu finden. Die Geldpolitik wurde allmählich gelockert und das Beschäftigungsniveau blieb robust. Das allgemein prognostizierte Ertragswachstum für die Region Asien ex Japan für das Jahr 2015 liegt aktuell bei zirka 7,2 %, was das Bewertungsniveau für die Region auf das 12,7-fache des für das Jahr 2015 erwarteten Ertrags bringt. Dieses Bewertungsniveau ist historisch betrachtet und im Vergleich zu den entwickelten Aktienmärkten attraktiv. Datum: 18. Februar 2015 Global Asset Management Limited 04 s Series

7 Asian Equity Performance des Fonds (Jeweils in der Basiswährung der Anteilsklasse, Mittelwert, bei Wiederanlage der Bruttoerträge) in den letzten 6 Monaten Prozentuale Veränderung: in den letzten in den letzten 12 Monaten 5 Jahren (kumulativ) Währung Asian Equity - A AD - USD (4,60) 11,87 52,41 Asian Equity - A Acc CHF HGD - CHF (4,88) 11,43 9,20 Asian Equity - A AD EUR - EUR k/a k/a k/a Asian Equity - A AD EUR - EUR k/a k/a k/a Asian Equity - C AD - USD (4,37) 12,57 57,04 Asian Equity - C Acc - USD (4,31) 12,62 17,80 Asian Equity - C Acc CHF HGD - CHF (4,59) 12,12 10,10 Asian Equity - E Acc EUR - EUR 12,16 32,65 81,00 Asian Equity - I Acc EUR - EUR 13,60 36,18 106,95 Asian Equity - Z AD - USD (4,30) 12,67 18,08 Asian Equity - Z Acc EUR - EUR 12,98 34,59 39,30 MSCI AC Asia ex-japan Index (Vergleichsindex) USD (2,74) 13,09 42,63 * Morningstar GIF OS Asia Ex-Japan Equity USD (2,09) 11,05 34,89 Quelle: Morningstar * zu Vergleichszwecken Angaben zum Nettoinventarwert für den 31. Januar 2015 und 31. Januar 2014 finden Sie auf den Seiten 41, 42, 43 und 44. Preise und Erträge In der folgenden Tabelle werden die höchsten und niedrigsten Anteilswerte der Fondsanteile sowie die jährliche Ertragsausschüttung des Fonds gemäß Auszahlungsdatum für die letzten zehn Jahre wiedergegeben. Kalender- A AD - A AD - A Acc CHF HGD - A Acc CHF HGD - A AD EUR - A AD EUR - A AD EUR HGD - A AD EUR HGD - C AD - C AD - jahr USD USD CHF CHF EUR EUR EUR EUR USD USD ,53 3,47 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 4,66 3, ,32 4,23 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 6,53 4, ,82 2,37 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 6,02 2, ,81 2,39 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 5,03 2, ,00 4,32 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 6,31 4, ,04 5,55 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 6,36 5, ,66 4,89 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 5,93 5, ,48 5,49 10,38 9,90 k/a k/a k/a k/a 6,82 5, ,37 5,98 11,77 9,57 k/a k/a k/a k/a 7,75 6, * 6,96 6,57 11,10 10,47 k/a k/a k/a k/a 7,34 6,92 Kalender- C Acc - C Acc - C Acc CHF HGD - C Acc CHF HGD - E-Acc EUR - E Acc EUR - I Acc EUR - I Acc EUR - Z AD - Z AD - Z MD EUR - Z MD EUR - jahr USD USD CHF CHF EUR EUR EUR EUR USD USD EUR EUR 2006 k/a k/a k/a k/a 3,42 2,75 k/a k/a k/a k/a k/a k/a 2007 k/a k/a k/a k/a 4,36 3,21 4,42 3,24 k/a k/a k/a k/a 2008 k/a k/a k/a k/a 3,93 1,87 3,99 1,91 k/a k/a k/a k/a 2009 k/a k/a k/a k/a 3,30 1,89 3,40 1,93 k/a k/a k/a k/a 2010 k/a k/a k/a k/a 4,35 3,16 4,60 3,26 k/a k/a k/a k/a 2011 k/a k/a k/a k/a 4,52 3,96 4,78 4,20 k/a k/a k/a k/a 2012 k/a k/a k/a k/a 4,32 3,85 4,77 4,23 k/a k/a k/a k/a ,05 9,34 10,39 9,91 4,78 4,07 5,39 4,60 11,07 9,77 10,94 9, ,64 10,22 11,84 9,59 5,49 4,29 6,41 4,93 12,66 10,23 13,08 10, * 11,97 11,29 11,20 10,56 5,96 5,31 7,03 6,25 12,00 11,31 14,29 12,71 05 s Series

8 Asian Equity Preise und Erträge (Fortsetzung) Kalender- A AD - Nettoertragsausschüttung C AD - Z AD - Nettoertrag pro USD 1.000, angelegt im August 2001 zu einem Preis von USD 1,59 pro Anteil A AD - jahr USD USD USD USD USD USD 2006 k/a k/a k/a k/a k/a k/a ,0256 0,0263 k/a 16,10 16,54 k/a k/a - - k/a ,0335 0,0349 k/a 21,07 21,95 k/a ,0137 0,0143 k/a 8,62 8,99 k/a ,0319 k/a - 20,06 k/a ,0204 0,0562 k/a 12,83 35,35 k/a ,0102 0,0454 k/a 6,42 28,55 k/a ,0069 0,0459 0,0071 4,34 28,87 4, * 0,0327 0,0776 0, ,57 48,81 91,32 C AD - Z AD - * zum 28. Februar 2015 Quelle: Global Asset Management Limited Ausschüttungen werden gegebenenfalls jährlich ab dem 21. Februar an die Inhaber von A -, C - und Z -n ausgezahlt und sind in Erläuterung 10 aufgeführt. Berichte über die Entwicklung des Fonds werden bis spätestens 31. Mai und 30. September herausgegeben und den Anteilinhabern auf Anforderung kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Preis der und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Bitte beachten Sie, dass die Entwicklung in der Vergangenheit nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die künftige Entwicklung ist. 06 s Series

9 Asian Equity Portfoliobestand Zum 31. Januar 2015 Wertpapieranlagen (nach geographischen Sektoren aufgeschlüsselt) Beizulegender Anteil am (Stammaktien, sofern nichts anderes angegeben) Zeitwert Fonds Wertpapiere Bestand USD % SÜDKOREA (16,73 %) DGB Financial Group Inc ,86 Hyundai Home Shopping Network Corp ,58 Hyundai Mobis Co Ltd ,82 Hyundai Motor Co (Preference Shares) ,74 Korea Electric Power Corp ,20 POSCO ,67 Samsung Electronics Co Ltd ,63 Samsung Electronics Co Ltd (Preference Shares) ,76 Samsung SDI Co Ltd ,56 Shinhan Financial Group Co Ltd ,67 Shinsegae Co Ltd , ,73 KAIMANINSELN (15,24 %) 51job Inc ADR ,92 Airtac International Group ,46 Baidu Inc ADR ,27 ENN Energy Holdings Ltd ,14 Hengan International Group Co Ltd ,39 HKR International Ltd ,57 NetEase Inc ADR ,18 Tencent Holdings Ltd , ,24 HONGKONG (14,60 %) AIA Group Ltd ,99 Cathay Pacific Airways Ltd ,36 Cheung Kong Holdings Ltd ,26 China Mobile Ltd ,38 China Resources Power Holdings Co Ltd ,08 CNOOC Ltd ,69 Galaxy Entertainment Group Ltd ,68 Hutchison Whampoa Ltd , ,60 INDIEN (13,37 %) Adani Ports & Special Economic Zone Ltd ,86 Godrej Consumer Products Ltd ,63 Housing Development Finance Corp Ltd ,66 ICICI Bank Ltd ADR ,73 Infosys Ltd ,39 Tata Consultancy Services Ltd ,84 UPL Ltd , ,37 TAIWAN (12,22 %) China Life Insurance Co Ltd ,68 Delta Electronics Inc ,13 E.Sun Financial Holding Co Ltd ,88 Hon Hai Precision Industry Co Ltd ,24 Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd ,68 Yageo Corp , ,22 CHINA (10,05 %) Angang Steel Co Ltd ,55 Bank of China Ltd ,19 Industrial & Commercial Bank of China Ltd ,51 PetroChina Co Ltd ,13 Wumart Stores Inc ,49 Zhejiang Expressway Co Ltd , ,05 07 s Series

10 Asian Equity Portfoliobestand (Fortsetzung) Zum 31. Januar 2015 Wertpapieranlagen (nach geographischen Sektoren aufgeschlüsselt) Beizulegender Anteil am (Stammaktien, sofern nichts anderes angegeben) Zeitwert Fonds Wertpapiere Bestand USD % BERMUDA (3,65 %) Jardine Matheson Holdings Ltd ,26 Jardine Strategic Holdings Ltd ,92 Noble Group Ltd , ,65 INDONESIEN (3,02 %) Bank Negara Indonesia Persero Tbk PT ,29 Telekomunikasi Indonesia Persero Tbk PT , ,02 THAILAND (2,64 %) Bangkok Bank PCL ,09 CPN Retail Growth Leasehold Property * ,80 GMS Power Public * Kasikornbank PCL , ,64 VEREINIGTES KÖNIGREICH (2,00 %) HSBC Holdings Plc ,74 Standard Chartered Plc , ,00 SINGAPUR (1,49 %) Parkway Life Real Estate Investment Trust ,54 United Overseas Bank Ltd , ,49 PHILIPPINEN (1,04 %) Filinvest Land Inc ,04 LUXEMBURG (0,99 %) Samsonite International SA ,99 Gesamtwert der Anlagen (Aufwand: USD ) ,04 * Nicht börsennotierte Wertpapiere: Der beizulegende Zeitwert wird mit Umsicht und in gutem Glauben von einer dazu befähigten Person bestimmt und vom Anlageverwalter im Namen des Verwaltungsrats genehmigt. Offene Währungsterminkontrakte (0,00 %) Anteil am Vertragspartner Fälligkeit Nicht realisierter Gew./(Verl.) Fonds % USD Gewinn Kauf von CHF Verkauf von USD BNY Mellon ,00 Kauf von EUR Verkauf von USD BNY Mellon ,00 Kauf von USD Verkauf von CHF BNY Mellon ,00 Kauf von USD Verkauf von EUR BNY Mellon ,00 Nicht realisierter Gewinn aus offenen Währungsterminkontrakten, gesamt ,00 Verlust Kauf von CHF Verkauf von USD BNY Mellon (474) (0,00) Kauf von EUR Verkauf von USD BNY Mellon (6.220) (0,00) Kauf von USD Verkauf von CHF BNY Mellon (463) (0,00) Nicht realisierter Verlust aus offenen Währungsterminkontrakten, gesamt (7.157) (0,00) 08 s Series

11 Asian Equity Portfoliobestand (Fortsetzung) Zum 31. Januar 2015 Gewinn aus offenen Währungsterminkontrakten, gesamt ,00 Finanzielle Vermögenswerte (inkl. derivative Finanzinstrumente) ,04 Finanzielle Verbindlichkeiten (inkl. derivative Finanzinstrumente) (7.157) Barmittel und liquide Mittel (siehe Erläuterung 6) ,73 Banküberziehung (siehe Erläuterung 6) (1.699) Anpassung vom Börsenhandelsgeldkurs zum Börsenhandelsmittelkurs ,14 Anderes Nettoumlaufvermögen ,09 Gesamtwert des Fonds zum 31. Januar ,00 % des Analyse der Gesamtanlagen Gesamtvermögens Übertragbare Wertpapiere mit amtlicher Börsennotierung oder an einem anderen geregelten Markt gehandelt. 96,33 Sonstige Anlagen 3,67 100,00 09 s Series

12 Asian Equity Veränderungen im Portfoliobestand Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015 Käufe Aufwand in USD Verkäufe Erlös in USD Industrial & Commercial Bank of China Ltd Keppel Corp Ltd China Resources Power Holdings Co Ltd Far Eastern New Century Corp Galaxy Entertainment Group Ltd CNOOC Ltd Shinsegae Co Ltd Samsung Electronics Co Ltd (Preference Shares) POSCO Samsung Heavy Industries Co Ltd China Life Insurance Co Ltd NTPC Ltd Hutchison Whampoa Ltd Mindray Medical International Ltd ADR job Inc ADR HSBC Holdings Plc Tata Consultancy Services Ltd Advanced Info Service PCL Samsung Electronics Co Ltd Bangkok Bank PCL Tencent Holdings Ltd MP Evans Group Plc Baidu Inc ADR Korea Electric Power Corp ICICI Bank Ltd ADR Zhejiang Expressway Co Ltd AIA Group Ltd Tencent Holdings Ltd PetroChina Co Ltd Yageo Corp Bank Negara Indonesia Persero Tbk PT DGB Financial Group Inc Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd Industrial & Commercial Bank of China Ltd Angang Steel Co Ltd Hyundai Home Shopping Network Corp Delta Electronics Inc Metropolitan Bank & Trust Co Hyundai Home Shopping Network Corp Wharf Holdings Ltd NetEase Inc ADR China Shenhua Energy Co Ltd Standard Chartered Plc China Resources Enterprise Ltd Noble Group Ltd POSCO DGB Financial Group Inc Bank Negara Indonesia Persero Tbk PT Bank of China Ltd Airtac International Group Bangkok Bank PCL Cathay Pacific Airways Ltd E.Sun Financial Holding Co Ltd LT Group Inc CNOOC Ltd Alibaba Group Holding Ltd Hyundai Mobis Co Ltd Adani Ports & Special Economic Zone Ltd ENN Energy Holdings Ltd China Mobile Ltd UPL Ltd Metro Pacific Investments Corp Housing Development Finance Corp Ltd Shinsegae Co Ltd Telekomunikasi Indonesia Persero Tbk PT Telekomunikasi Indonesia Persero Tbk PT Infosys Ltd Surya Citra Media Tbk PT Hon Hai Precision Industry Co Ltd Sonstige Verkäufe Hengan International Group Co Ltd Gesamterlös aus Verkäufen USD Shinhan Financial Group Co Ltd seit dem 1. Februar 2014 Samsung Electronics Co Ltd (Preference Shares) Hyundai Motor Co (Preference Shares) Korea Electric Power Corp HSBC Holdings Plc Sonstige Käufe Gesamtaufwand für Käufe seit dem 1. Februar 2014 USD Ein Verzeichnis, das für jedes Wertpapier die gesamten Käufe und Verkäufe auflistet, die während des Geschäftsjahres getätigt wurden, ist auf Anfrage kostenlos am Geschäftssitz des Fonds oder bei der Untervertriebsgesellschaft und beim Repräsentanten in Hongkong, bei der deutschen Untervertriebsgesellschaft und Informationsstelle und bei der Vertriebsgesellschaft für Österreich erhältlich. 10 s Series

13 Continental European Equity Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft In den zwölf Monaten bis Ende Januar 2015 rentierten die A - des Fonds mit 12,3 %; der FTSE World Europe ex-uk Index schloss im Vergleich dazu 17,4 % höher. Dieses Ergebnis platzierte den Fonds im dritten Quartil seiner Vergleichsgruppe GIF OS Europe ex-uk Large Cap Equity Sector, die durchschnittlich 15,1 % zulegte. (Alle Performance-Zahlen in EUR, Gesamtrendite.) Europäische Aktien gewannen im vergangenen Jahr an Boden und erlebten insbesondere im Januar 2015 einen Aufschwung, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) ihr Anlagenkaufprogramms bzw. ihre quantitativen Lockerungsmaßnahmen erheblich erweiterte, um die Konjunktur anzukurbeln und Inflationserwartungen zu erhöhen. Dies führte im Berichtszeitraum zu einem deutlichen Kursrückgang des Euro gegenüber dem US-Dollar um 16,3 %. Der Bereich Gesundheitswesen des Fonds schnitt dank einer guten Aktienauswahl (z. B. Novartis) gegenüber seinem Vergleichsindex im vergangenen Jahr am besten ab. Auch der Telekom-Sektor verzeichnete eine gute aktive Performance. Das Portfolio profitierte in diesem Bereich von einer übergewichteten Position und guten Aktienauswahl. Allerdings wurden diese positiven Beiträge vom weniger erfreulichen Ergebnis des untergewichteten Konsumgüter-Sektors überschattet. Obwohl sie in der breiteren Investorengemeinschaft beliebt zu sein scheinen, sind nicht zyklische Konsumgüter unseres Erachtens überbewertet, und anders als andere Marktsegmente erleben sie häufig Einbrüche bei ihren Ertragsaussichten. Wir glauben, dass dieser Sektor aufgrund seiner als anleihenartig empfundenen Eigenschaften in einem Zeitraum bevorzugt wurde, in dem Anleihenrenditen erheblich nachgaben und von ihren Bewertungen nicht wirklich gestützt wurden. Was die Aktivitäten im Portfolio anbelangt, so haben wir unsere Übergewichtung bei Industriewerten ausgebaut. Wir finden in diesem Marktsegment immer noch eine Reihe von Unternehmen mit organischem Wachstumspotential, hohen Dividenden und unseres Erachtens attraktiven Bewertungen (z. B. Deutsche Post). Außerdem haben wir das Engagement des Fonds im Bereich Verbraucherdienstleistungen ausgebaut, da dieser unseres Erachtens von einer Konjunkturerholung in der Binnenwirtschaft Europas profitieren wird (z. B. NH Hotels). Gleichzeitig reduzierten wir das Engagement des Fonds im Bereich Konsumgüter, den wir aus Bewertungssicht nicht überzeugend finden. Die Märkte mussten sich in diesem Jahr bereits mit einer Reihe wichtiger Ereignisse auseinandersetzen - die Gesamtinflation in der Eurozone sank in den negativen Bereich, und in Griechenland gewannen die Sparkurs-Gegner die Parlamentswahlen. In lokaler Währung gemessen notierten die Aktienmärkte Europas bislang jedoch im Plus. Während dies vielfach den angekündigten quantitativen Lockerungsmaßnahmen zugeschrieben wird, gibt es aber auch eine Reihe anderer, nicht zu unterschätzender positiver Faktoren: die weiterhin sinkenden Kreditkosten für Unternehmen, ein weiterer Anstieg der Kreditnachfrage und ein weiterer Anstieg der Kreditnachfrage und eine weitere Lockerung der Bonitätsanforderungen in der Eurozone (laut EZB-Umfrage zur Kreditvergabe vom 20. Januar) sowie die allmähliche Besserung des Geschäftsklimas in Europa. Der stark gesunkene Ölpreis und die Schwäche des handelsgewichteten Euros sind zwei weitere wichtige Aspekte, die sowohl Verbrauchern als auch Exporteuren zugute kommen. Diese positiven Entwicklungen zeigen, dass sich die Konjunkturdynamik der Eurozone allmählich erholen kann. In der Tat halten wir es für sehr wahrscheinlich, dass die Konsensschätzung zum europäischen BIP (zu Jahresbeginn bei 1 %) dank der kombinierten konjunkturellen Impulse aus niedrigen Ölpreisen, schwacher Währung und geringen Anleiherenditen im Jahresverlauf nach oben korrigiert wird. Unserer Ansicht nach ist das ein gutes Zeichen für die sich in den letzten Jahren träge entwickelnden Gewinne europäischer Unternehmen. Das wird auch für den Fonds von Vorteil sein, da er konjunktursensitiven Unternehmen stärker ausgesetzt ist. In diesen zyklischen Bereichen - z. B. Industrie, Finanzwesen, Energie - schätzen wir Bewertungen weit attraktiver ein als in den defensiven Sektoren (z. B. Gesundheit, Konsumgüter). Datum: 18. Februar 2015 Global Asset Management Limited 11 s Series

14 Continental European Equity Performance des Fonds (Jeweils in der Basiswährung der Anteilsklasse, Mittelwert, bei Wiederanlage der Bruttoerträge) in den letzten 6 Monaten Prozentuale Veränderung: in den letzten in den letzten 12 Monaten 5 Jahren (kumulativ) Währung Continental European Equity - A AD - EUR 8,41 12,27 72,55 Continental European Equity - C AD - EUR 8,73 12,86 77,63 Continental European Equity - E Acc - EUR 7,97 11,47 66,20 Continental European Equity - I Acc - EUR 9,44 14,45 89,86 Morningstar GIF OS Europe ex-uk Large Cap Equity (Vergleichsindex) EUR 10,59 15,11 68,01 *FTSE World Europe ex-uk Large Cap Equity EUR 7,39 13,98 59,41 Quelle: Morningstar * zu Vergleichszwecken Angaben zum Nettoinventarwert für den 31. Januar 2015 und 31. Januar 2014 finden Sie auf den Seiten 41, 42, 43 und 44. Preise und Erträge In der folgenden Tabelle werden die höchsten und niedrigsten Anteilswerte der Fondsanteile sowie die jährliche Ertragsausschüttung des Fonds gemäß Auszahlungsdatum für die letzten zehn Jahre wiedergegeben. A AD - A AD - C AD - C AD - E-Acc - E-Acc - I Acc - I Acc - Kalenderjahr EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR ,67 5,50 6,85 5,63 6,63 5,49 k/a k/a ,39 6,50 7,62 6,69 7,33 6,42 7,40 6, ,81 3,90 7,04 4,06 6,72 3,83 6,81 3, ,17 3,28 5,41 3,42 5,12 3,26 5,26 3, ,51 4,76 5,79 5,00 5,46 4,74 5,76 4, ,80 5,44 6,07 5,72 5,78 5,38 6,13 5, ,80 4,01 6,07 4,21 5,78 3,98 6,13 4, ,49 5,47 7,89 5,76 7,43 5,44 8,52 6, ,32 6,98 8,75 7,36 8,24 6,89 9,56 8, * 8,95 7,60 9,39 8,02 8,83 7,49 10,44 8,83 Nettoertrag pro USD 1.000, angelegt im August 2001 Nettoertragsausschüttung zu einem Preis von USD 4,23 pro Anteil Kalender- A AD - C AD - A AD - C AD - jahr EUR EUR EUR EUR ,0077 0,0079 1,82 1, ,0043 0,0044 1,02 1, ,0145 0,0150 3,43 3, ,0567 0, ,40 13, ,0428 0, ,12 10, ,0431 0, ,19 18, ,0612 0, ,47 22, ,0327 0,0652 7,73 15, ,0062 0,0478 1,47 11, * 0,0175 0,0709 4,14 16,76 * zum 28. Februar 2015 Quelle: Global Asset Management Limited Ausschüttungen werden gegebenenfalls jährlich ab dem 21. Februar an die Inhaber von A - und C -n ausgezahlt und sind in Erläuterung 10 aufgeführt. Berichte über die Entwicklung des Fonds werden bis spätestens 31. Mai und 30. September herausgegeben und den Anteilinhabern auf Anforderung kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Preis der und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Bitte beachten Sie, dass die Entwicklung in der Vergangenheit nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die künftige Entwicklung ist. 12 s Series

15 Continental European Equity Portfoliobestand Zum 31. Januar 2015 Wertpapieranlagen (nach geographischen Sektoren aufgeschlüsselt) Beizulegender Anteil am (Stammaktien, sofern nichts anderes angegeben) Zeitwert Fonds Wertpapiere Bestand EUR % FRANKREICH (20,49 %) AXA SA ,72 BNP Paribas SA ,81 Cap Gemini SA ,32 Cie Generale des Etablissements Michelin ,17 Eiffage SA ,07 Euler Hermes Group ,44 Groupe Eurotunnel SE ,77 JCDecaux SA ,77 Lafarge SA ,56 Orange SA ,67 SEB SA ,30 Total SA , ,49 SCHWEIZ (16,69 %) ABB Ltd ,71 Adecco SA ,72 Credit Suisse Group AG ,06 Novartis AG ,73 Roche Holding AG ,93 UBS Group AG , ,69 SPANIEN (15,12 %) Atresmedia Corp de Medios de Comunicacion SA ,95 Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA ,01 Banco de Sabadell SA ,17 CaixaBank SA ,17 International Consolidated Airlines Group SA ,03 Mediaset Espana Comunicacion SA ,39 NH Hotel Group SA ,04 Obrascon Huarte Lain SA ,40 Repsol YPF SA ,33 Telefonica SA , ,12 NIEDERLANDE (12,28 %) Airbus Group NV ,25 ING Groep NV ,71 Koninklijke Ahold NV ,58 Koninklijke KPN NV ,32 Reed Elsevier NV ,01 Royal Dutch Shell Plc - A Shares , ,28 DEUTSCHLAND (9,83 %) Allianz SE ,74 Deutsche Boerse AG ,39 Deutsche Post AG ,25 Deutsche Telekom AG , ,83 ITALIEN (7,88 %) Atlantia SpA ,96 Intesa Sanpaolo SpA ,25 Mediolanum SpA , ,88 13 s Series

16 Continental European Equity Portfoliobestand (Fortsetzung) Zum 31. Januar 2015 Wertpapieranlagen (nach geographischen Sektoren aufgeschlüsselt) Beizulegender Anteil am (Stammaktien, sofern nichts anderes angegeben) Zeitwert Fonds Wertpapiere Bestand EUR % FINNLAND (3,97 %) Elisa Oyj NPV ,61 UPM-Kymmene OYJ , ,97 SCHWEDEN (2,89 %) Nordea Bank AB ,67 SSAB AB , ,89 DÄNEMARK (2,66 %) AP Moeller - Maersk A/S ,66 PORTUGAL (2,39 %) Galp Energia SGPS SA ,62 Sonae SGPS SA , ,39 BELGIEN (2,00 %) Ageas ,00 NORWEGEN (1,89 %) Statoil ASA ,89 IRLAND (1,82 %) Kingspan Group Plc ,82 LUXEMBURG (1,68 %) RTL Group SA ,68 Gesamtwert der Anlagen (Aufwand: EUR ) ,59 Vermögenswerte insgesamt ,59 Barmittel und liquide Mittel (siehe Erläuterung 6) Banküberziehung (siehe Erläuterung 6) ( ) (0,42) Anpassung vom Börsenhandelsgeldkurs zum Börsenhandelsmittelkurs ,05 Andere Nettoverbindlichkeiten ( ) (1,22) Gesamtwert des Fonds zum 31. Januar ,00 % des Analyse der Gesamtanlagen Gesamtvermögens Übertragbare Wertpapiere mit amtlicher Börsennotierung oder an einem anderen geregelten Markt gehandelt. 99,78 Sonstige Anlagen 0,22 100,00 14 s Series

17 Continental European Equity Veränderungen im Portfoliobestand Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015 Käufe Aufwand in EUR Verkäufe Erlös in EUR Intesa Sanpaolo SpA Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA Total SA Novartis AG Airbus Group NV Roche Holding AG Deutsche Post AG Sanofi Novartis AG Sanitec Corp Sanofi International Consolidated Airlines Group SA CaixaBank SA Renault SA Obrascon Huarte Lain SA Ipsen SA ABB Ltd Publicis Groupe SA Banco de Sabadell SA Siemens AG AP Moeller - Maersk A/S CaixaBank SA Sanitec Corp Indra Sistemas SA Adecco SA Repsol YPF SA Repsol YPF SA ProSiebenSat.1 Media AG NH Hotel Group SA ING Groep NV Atlantia SpA Red Electrica Corp SA Allianz SE Statoil ASA Roche Holding AG C&C Group Plc Siemens AG BNP Paribas SA Deutsche Boerse AG Aareal Bank AG BNP Paribas SA Allianz SE Mediolanum SpA Bankinter SA SSAB AB Cie de Saint-Gobain Cie Generale des Etablissements Michelin Recordati SpA International Consolidated Airlines Group SA Atlantia SpA Galp Energia SGPS SA AP Moeller - Maersk A/S UBS AG Deutsche Telekom AG Statoil ASA UPM-Kymmene OYJ Telefonica SA Groupe Eurotunnel SE SEB SA Reed Elsevier NV Koninklijke KPN NV UnipolSai SpA Orange SA Airbus Group NV Ageas Adecco SA ING Groep NV Societe Generale SA Atresmedia Corp de Medios de Comunicacion SA Cie Generale des Etablissements Michelin Euler Hermes Group Intrum Justitia AB JCDecaux SA Solvay SA Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA RCS MediaGroup SpA Acciona SA Acciona SA Lafarge SA Mediaset Espana Comunicacion SA Reed Elsevier NV Nordea Bank AB Eiffage SA Banco de Sabadell SA Mediaset Espana Comunicacion SA Deutsche Boerse AG Sonstige Käufe Aryzta AG Gesamtaufwand für Käufe EUR AXA SA seit dem 1. Februar 2014 RTL Group Npv Sonstige Verkäufe Gesamterlös aus Verkäufen EUR seit dem 1. Februar 2014 Ein Verzeichnis, das für jedes Wertpapier die gesamten Käufe und Verkäufe auflistet, die während des Geschäftsjahres getätigt wurden, ist auf Anfrage kostenlos am Geschäftssitz des Fonds oder bei der Untervertriebsgesellschaft und beim Repräsentanten in Hongkong, bei der deutschen Untervertriebsgesellschaft und Informationsstelle und bei der Vertriebsgesellschaft für Österreich erhältlich. 15 s Series

18 Global Select Equity Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft In den 12 Monaten bis Ende Januar 2015 gewannen die globalen Aktienmärkte zwar an Boden, dahinter verbarg sich jedoch eine Phase erheblicher Volatilität. Unter den großen Volkswirtschaften zählten die Vereinigten Staaten dank einer beeindruckenden Wachstumsrate zu den Spitzenreitern. Ebenfalls gestärkt wurde der US-Markt durch den starken Dollarkurs und niedrigere Erdölpreise, zwei der wesentlichen Markttendenzen des Jahres Andernorts wurden Aktienmärkte von anhaltenden Wachstums- und Deflationssorgen in Europa sowie erneuten politischen Unsicherheiten über Griechenland belastet. Die Talfahrt der Ölpreise machte sich an den Aktienmärkten weltweit bemerkbar und sorgte bei mit dem Energiesektor verbundenen Werten und Wirtschaftsräumen für erheblichen Druck. Dies wirkte sich insbesondere auf die aufstrebenden Aktienmärkte nachteilig aus. Während der zwölf Monate bis Ende Januar 2015 rentierten die A - des Fonds mit -2,26 %. Im Vergleich dazu schloss der MSCI AC World Index mit 6,80 % (Nettorendite, USD). Während des Berichtszeitraums lag der Fonds im vierten Quartil seiner Vergleichsgruppe, dem GIF OS Global Large- Cap Blend Equity Sector, der 2,53 % zulegte. Während eines Großteils des Berichtszeitraums wurden die globalen Aktienmärkte weiterhin von der Politik der Zentralbanken und von Währungsfluktuationen, vor allem in Europa, beeinflusst. Bis Januar 2015 wurden die Aktienmärkte Europas von den lange erwarteten quantitativen Lockerungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank gestützt. Gegen Ende Januar verlagerte sich das Augenmerk auf die Wahlen in Griechenland, die wie erwartet ausgingen. Dennoch gab es für die während eines Großteils des vergangenen Jahres vorherrschende Volatilität wenig Entschädigung, und während der zwölf Monate des Geschäftsjahres insgesamt schadete die Übergewichtung des Fonds bei europäischen Aktien seinem Ergebnis. Auch das Engagement des Fonds am US-Aktienmarkt wirkte sich nachteilig aus. Angesichts der Stärke dieses Marktes enttäuschte hier die Untergewichtung des Fonds. Allerdings zählten eine Reihe von US-Aktien - vor allem im Sektor Konsumgüter sowie Werte der Industrie- und Gesundheitssegmente - im Berichtszeitraum zu den stärksten Einzelpositionen, darunter Amgen, Target, Macy s, ebay und United Technologies. Verbrauchernahe Bereiche profitierten insbesondere von der Auffassung des Marktes, dass sich fallende Ölpreise für die Verbraucher günstig auswirken und ihnen Mehrausgaben gestatten würden. Die Aktienmärkte der Region Asien Pazifik ex-japan schnitten ebenfalls sehr gut ab, und die Übergewichtung des Fonds gegenüber seinem Vergleichsindex wirkte sich, ebenso wie die Aktienauswahl in der Region, vorteilhaft auf das Fondsergebnis aus. Auf der Sektorenebene führten die defensiven (und weniger konjunkturabhängigen) Bereiche die Performance an, u. a. Gesundheitswesen, nicht zyklische Konsumgüter und Versorgungsunternehmen. Der Fonds war in diesen Bereichen untergewichtet, was sich als Performancebremse auswirkte. Allerdings war die Aktienauswahl im Gesundheitssektor sehr gut, ebenso wie im Bereich Rohstoffe. Der Fonds wird voll und ganz über die Aktienauswahl getrieben und sucht weltweit nach hervorragenden Investmentideen. Er besitzt einen Kern aus unseres Erachtens ertragsstarken und ein nachhaltiges Wachstum generierenden Namen aus Sektoren wie der Pharmabranche, sowie Unternehmen mit starkem Sekundärmarkt- oder Servicegeschäft, das für Ertragsstabilität sorgt, wobei viele dieser Unternehmen aus dem Industriesektor kommen. Der Fonds enthält ferner eine Anzahl von Unternehmen, die sich in Umstrukturierungen oder sonstigen Sondersituationen befinden und von denen wir meinen, dass der Markt ihren Wert falsch einschätzt. Das Engagement des Fonds in Rohstoffsektoren, beispielsweise bei Grundstoffen, ist eher moderat. Datum: 18. Februar 2015 Global Asset Management Limited 16 s Series

19 Global Select Equity Performance des Fonds (Jeweils in der Basiswährung der Anteilsklasse, Mittelwert, bei Wiederanlage der Bruttoerträge) in den letzten 6 Monaten Prozentuale Veränderung: in den letzten in den letzten 12 Monaten 5 Jahren (kumulativ) Währung Global Select Equity A AD - USD (7,09) (2,26) 44,92 Global Select Equity C AD - USD (6,87) (1,71) 49,42 Global Select Equity E Acc EUR - EUR 9,22 15,96 71,92 Global Select Equity Z AD - USD (6,83) (1,55) 7,80 MSCI AC World Index (Vergleichsindex) USD (2,25) 6,80 59,54 *Morningstar GIF OS Global Large-Cap Blend Equity Sector USD (3,99) 2,53 34,31 Quelle: Morningstar * zu Vergleichszwecken Angaben zum Nettoinventarwert für den 31. Januar 2015 und 31. Januar 2014 finden Sie auf den Seiten 41, 42, 43 und 44. Preise und Erträge In der folgenden Tabelle werden die höchsten und niedrigsten Anteilswerte der Fondsanteile, sowie die jährliche Ertragsausschüttung des Teilfonds gemäß Auszahlungsdatum für die letzten zehn Jahre wiedergegeben. A AD - A AD - C AD - C AD - E-Acc - E-Acc - Z AD - Z AD - Kalenderjahr USD USD USD USD EUR EUR USD USD ,74 9,36 12,06 9,57 8,89 7,45 k/a k/a ,65 11,67 14,07 12,00 9,99 8,02 k/a k/a ,67 6,20 13,13 6,44 8,44 4,82 k/a k/a ,16 5,53 9,58 5,75 6,28 4,29 k/a k/a ,95 8,17 10,47 8,56 7,42 6,26 k/a k/a ,14 9,77 10,64 10,29 7,45 7,09 k/a k/a ,61 8,91 11,16 9,39 7,49 6,29 k/a k/a ,78 11,12 14,62 11,76 9,62 8,06 11,36 9, ,32 12,27 15,23 13,07 10,47 9,19 11,86 10, * 13,91 12,57 14,76 13,41 11,78 10,14 11,49 10,45 Nettoertrag pro USD 1.000, angelegt im August 2001 Nettoertragsausschüttung zu einem Preis von USD 8,33 pro Anteil Kalender- A AD - C AD - Z AD - A AD - C AD - Z AD - jahr USD USD USD USD USD USD 2006 k/a k/a k/a k/a k/a k/a k/a - - k/a k/a - - k/a ,1034 0,1077 k/a 12,41 12,93 k/a k/a - - k/a ,0302 k/a - 3,63 k/a ,0538 k/a - 6,46 k/a ,0215 k/a - 2,58 k/a , , * - 0,0770 0,0749-9,24 8,99 * zum 28. Februar 2015 Quelle: Global Asset Management Limited Ausschüttungen werden gegebenenfalls jährlich ab dem 21. Februar an die Inhaber von A -, C - und Z -n ausgezahlt und sind in Erläuterung 10 aufgeführt. Berichte über die Entwicklung des Fonds werden bis spätestens 31. Mai und 30. September herausgegeben und den Anteilinhabern auf Anforderung kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Preis der und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Bitte beachten Sie, dass die Entwicklung in der Vergangenheit nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die künftige Entwicklung ist. 17 s Series

20 Global Select Equity Portfoliobestand Zum 31. Januar 2015 Wertpapieranlagen (nach geographischen Sektoren aufgeschlüsselt) Beizulegender Anteil am (Stammaktien, sofern nichts anderes angegeben) Zeitwert Fonds Wertpapiere Bestand USD % VEREINIGTE STAATEN (32,03 %) Altera Corp ,67 Amgen Inc ,83 Apache Corp ,55 Citigroup Inc ,97 Denbury Resources Inc ,61 ebay Inc ,10 First Republic Bank ,24 Fluor Corp ,21 Google Inc-Class A ,27 Google Inc-Class C ,86 Macy's Inc ,55 MasterCard Inc ,11 Microsoft Corp ,78 PNC Financial Services Group Inc ,52 Priceline Group Inc ,37 Target Corp ,00 United Rentals Inc ,39 United Technologies Corp ,32 WESCO International Inc , ,03 VEREINIGTES KÖNIGREICH (14,59 %) BAE Systems Plc ,87 BP Plc ,71 BT Group Plc ,65 DS Smith Plc ,01 HSBC Holdings Plc ,40 Rentokil Initial Plc ,40 Rio Tinto Plc ,47 Standard Chartered Plc ,00 Thomas Cook Group Plc , ,59 FRANKREICH (7,82 %) Cap Gemini SA ,08 Cie Generale des Etablissements Michelin ,20 Safran SA ,04 Total SA , ,82 SCHWEIZ (7,06 %) Holcim Ltd ,12 Novartis AG ,29 UBS Group AG , ,06 DEUTSCHLAND (6,49 %) Daimler AG ,90 Deutsche Boerse AG ,42 Deutsche Post AG ,22 SAP SE , ,49 18 s Series

Invesco Funds Series Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2015

Invesco Funds Series Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2015 s Series Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2015 Asian Equity 01-03 Anlageziel und Beschreibung der Serie 04 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Euroländer Aktienindexfonds

Euroländer Aktienindexfonds Inhaltsübersicht: S. 1 Euroländer Aktienindexfonds S. 3 Internationaler Aktienindexfonds S. 5 Euro Anleihenfonds S. 8 Euro Geldmarktfonds Euroländer Aktienindexfonds Ziel unseres Euroländer Aktienindexfonds

Mehr

Invesco Funds Series Halbjahresbericht Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2010 (ungeprüft)

Invesco Funds Series Halbjahresbericht Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2010 (ungeprüft) s Series Halbjahresbericht Für das Halbjahr bis zum 31. Juli 2010 (ungeprüft) Inhalt 3 Anlageziel und Beschreibung der Serie US Equity 04 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft)

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft) s Series 1 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 EIN OFFENER UMBRELLA FONDS IRISCHEN RECHTS ASEAN Equity 01-02 Anlageziel und Beschreibung der Serie 03 Bericht

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds Fidelity Funds Société d Investissement à Capital Variable 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxemburg Tel.: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxemburg B 34036 [Client name]

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

DWS Top 50 Asien Update

DWS Top 50 Asien Update April 2012 DWS Top 50 Asien Update Andreas Wendelken, Director, Senior Fund Manager Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Baring Hong Kong China Fund. Mehr Wachstum AUGUST 2009 NUR FÜR PROFESSIONELLE BERATER. Baring Asset Management GmbH Oberlindau 54-56 60323 Frankfurt

Baring Hong Kong China Fund. Mehr Wachstum AUGUST 2009 NUR FÜR PROFESSIONELLE BERATER. Baring Asset Management GmbH Oberlindau 54-56 60323 Frankfurt Baring Hong Kong China Fund Mehr Wachstum Baring Asset Management GmbH Oberlindau 54-56 60323 Frankfurt Tel: +49 (0)69 7169 1888 Fax: +49 (0)69 7169 1889 www.barings.com AUGUST 2009 NUR FÜR PROFESSIONELLE

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Asiatische Anleihen in USD

Asiatische Anleihen in USD Asiatische Anleihen in USD Modellportfolio - Mandat für asiatische IG Credit Anleihen in USD Renditesteigerung Modellportfolio Account-Typ Anlageuniversum Anlageziel Benchmark Portfoliowährung Duration

Mehr

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 s Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 ASEAN Equity 01-02 Anlageziel und Beschreibung der Serie 03 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Mitteilung Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Zürich, 11. Januar 2012 Zurich Financial Services Group (Zurich) hat heute die erfolgreiche Placierung von

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

ABRIAS - World Equity Value

ABRIAS - World Equity Value Juni 2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt ABRIAS - World Equity Value Wichtige Informationen Der vorliegende vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen über Abrias World Equity Value

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Ausführlicher Teilfondsvergleich

Ausführlicher Teilfondsvergleich Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Société d'investissement à Capital Variable 69, route d'esch, L-1470 Luxembourg R.C.S. Luxemburg B 38 170 (der "Fonds")

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Invesco Funds Series 3 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft)

Invesco Funds Series 3 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft) Invesco s Series 3 Halbjahresbericht für die Schweiz (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 EIN OFFENER UMBRELLA FONDS IRISCHEN RECHTS Health Care 01-02 Anlageziel und Beschreibung der Serie

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Anleger dieses OGAW. Es ist kein Marketing-Dokument. Die entsprechend einer rechtlichen Vorschrift

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: UBS ETF - MSCI EMU Vertreter 2: AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg Eurobloc

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Die Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung der Treuhandurkunden

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

neue Anteilsklassen in bestimmten vorhandenen Fonds der Gesellschaft aufzulegen; und

neue Anteilsklassen in bestimmten vorhandenen Fonds der Gesellschaft aufzulegen; und 26 November 2015 An die Anteilinhaber von Growth plc Betreff: Growth plc (die Gesellschaft ) Sehr geehrte Anteilinhaber, Die Gesellschaft schlägt vor: (a) (b) (c) zwei neue Fonds Gesellschaft aufzulegen;

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr.

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die Gesellschaft ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DER

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS heute von den Marktführern von morgen profitieren. PRÄSENTATION 31. Mai 2016 1 aktuelle Länderaufteilung Polen 3,1% Philippinen 2,6% GCC 2,0% Ungarn 1,7% Ägypten 1,2% Türkei 4,0% Malaysia 3,8% China 19,6%

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Franklin Templeton - Das Unternehmen For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Von volatilen Märkten profitieren! Sind die Sorgen der Anleger berechtigt? Erneuter Aktiencrash? Staatsbankrott

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Depotbericht. erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015. Depotbericht 16.06.2015

Depotbericht. erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015. Depotbericht 16.06.2015 Depotbericht Erstellt für: Corinna & Dr. Erwin Mustermann Schloßallee 80 D-22222 Hamburg +49 (40) 123 456 78 Depotbericht erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015 Claritos

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

SIRIUS 92, HALBJAHRESBERICHT 31. MAI 2009 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft

SIRIUS 92, HALBJAHRESBERICHT 31. MAI 2009 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft SIRIUS 92, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. MAI 2009 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity RP Rendite Plus RP Rendite Plus Allianz High Dividend Asia Pacific Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2013 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC EMERGENTS

HALBJAHRESBERICHT 2013 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC EMERGENTS HALBJAHRESBERICHT 2013 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC EMERGENTS (für den Berichtszeitraum zum 28. Juni 2013) 24, place Vendôme, 75001 Paris, Tel. : 01 42 86 53 35 - Fax: 01 42 86 52

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Aktionärszahlen in verschiedenen n Land Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in % Zahl der Aktionäre Methodische Anmerkungen Belgien 5,0 500.000 Deutschland 7,0 4.532.000 Infratest-Umfragen im

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst 10702356 Floater Note CHF 100.12 13:45:00 DE000BC0BVG 5 auf den 3 M CHF LIBOR in CHF 2010-2015 Barclays Bank PLC, London, Vereinigtes Königreich (A / A2) 19.02.2015 12220732 Floater Note CHF 99.80 10:52:09

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

Invesco Funds Series 3 Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 30. November 2014

Invesco Funds Series 3 Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 30. November 2014 Invesco Funds Series 3 Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 30. November 2014 Health Care Fund 01 Anlageziel und Beschreibung des Fonds 02 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Danske Invest Management Company Société Anonyme 13, rue Edward Steichen, L-2540 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-28945

Danske Invest Management Company Société Anonyme 13, rue Edward Steichen, L-2540 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-28945 Société Anonyme 13, rue Edward Steichen, L-2540 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-28945 Mitteilung an die Anteilinhaber von Danske Invest Sehr geehrte Anteilinhaber, Luxemburg, den 13. März 2012 der Verwaltungsrat

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt Kaufbeuren, 31.03.2015 Mindelheimer Str. 99 87600 Kaufbeuren Vermögensübersicht Stand: 31.03.2015 Wertentwicklung ab: 01.07.2011 Marco Richter e. K. Marco Richter Mindelheimer Straße 99 87600 Kaufbeuren

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung und Änderungen der

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation mit Ihren Kunden.

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 CHALLENGE FUNDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT FÜR DEN ZEITRAUM BIS 30. JUNI 2014 INHALTSVERZEICHNIS Allgemeine Informationen 3 4 Vermögensbilanz 5

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in ausgewählten Industrieländern in Prozent 1965 1980 1981 1983 1984 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1994 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Mehr

Halbjahresbericht 2008/2009.

Halbjahresbericht 2008/2009. Halbjahresbericht 2008/2009. Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. April 2009 UBS (Lux) SICAV 2 Bonds UBS (Lux) SICAV 2 Bonds Halbjahresbericht per

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304 Franklin India Fund LU0260862304 DEMOGRAFIE 1 Bevölkerung in Indien Demografische Entwicklung Indien 2010 2030 100+ 95-99 90-94 85-89 80-84 75-79 70-74 65-69 60-64 55-59 50-54 45-49 40-44 35-39 30-34 25-29

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2014 Im 3. Quartal 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 66,9 Mrd.

Mehr

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert:

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert: LOYS SICAV 5, Heienhaff L-1736 Senningerberg R.C.S. Luxembourg B 153575 Mitteilung an die Aktionäre der folgenden Teilfonds LOYS Sicav LOYS Global (Aktienklasse P: WKN: 926229 / ISIN: LU0107944042) (Aktienklasse

Mehr

CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland

CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland 26. März 2012 CS ETF (IE) plc (die Gesellschaft ) CS ETF (IE) on MSCI EM Latin America CS ETF (IE) on MSCI Chile CS ETF

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 Inhaltsverzeichnis 6 6 120 121 7

Mehr

BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006

BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006 BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006 Invesco Funds, SICAV (der «Fonds») eine Investmentgesellschaft mit variablem Kapital mit dem Sitz in Luxemburg Publikation der Prospektänderungen

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr

INTER VitaPrivat SelectFonds. Anlage der Überschüsse aus Ihrem Lebensversicherungsvertrag in Fonds. Die Verknüpfung von Sicherheit mit Renditechancen!

INTER VitaPrivat SelectFonds. Anlage der Überschüsse aus Ihrem Lebensversicherungsvertrag in Fonds. Die Verknüpfung von Sicherheit mit Renditechancen! INTER VitaPrivat SelectFonds Anlage der Überschüsse aus Ihrem Lebensversicherungsvertrag in Fonds Informationen zum Überschusssystem Fondsanlage Die Verknüpfung von Sicherheit mit Renditechancen! Zukunf

Mehr

Seitwärtstrend wahrscheinlich

Seitwärtstrend wahrscheinlich portfolios Markteinschätzung DJE Investment Seitwärtstrend wahrscheinlich derzeit keine Gefahr für die anderen Börsenplätze. Von Euphorie kann an der Börse immer noch keine Rede sein. Die Anleger sind

Mehr

Unsere Erfahrung Wo wir herkommen...

Unsere Erfahrung Wo wir herkommen... Unsere Erfahrung Wo wir herkommen... Die FIDUKA-Depotverwaltung GmbH ist eine der traditionsreichsten, unabhängigen Vermögensverwaltungen Deutschlands und wurde 1971 gegründet und über Jahrzehnte von Gottfried

Mehr

The Jupiter Global Fund

The Jupiter Global Fund The Global Fund Société d Investissement à Capital Variable (SICAV) Halbjahresbericht und Ungeprüfter Abschluss für den Sechsmonatszeitraum zum 31. März 2015 R.C.S. B 110.737 The Global Fund Inhaltsverzeichnis

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER VON COMGEST EUROPE

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER VON COMGEST EUROPE COMGEST EUROPE Investmentgesellschaft mit variablem Grundkapital 5, Allée Scheffer L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg HR Luxemburg Nr. B 40.576 (die Aufnehmende Gesellschaft ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Finance & Ethics Research Marktreport:

Finance & Ethics Research Marktreport: Finance & Ethics Research Marktreport: Performanceentwicklung Gesamtmarkt nach Kategorien KW 1-51 Performanceentwicklung Gesamtmarkt nach Branchen KW 1-51 24,0% 2 2 1 16,0% 14,0% 1 1 6,0% 4,0% Immo bilienfonds

Mehr

Baring Hong Kong China Fund

Baring Hong Kong China Fund Nur für professionelle Berater Baring Hong Kong China Fund Jenseits der Olympischen Spiele Januar 2008 Investments in Hongkong und China von Baring Asset Management Jenseits der Olympischen Spiele Transformationsprozess

Mehr