DIE INTERNATIONAL BUSINESS COMPANY (IBC)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE INTERNATIONAL BUSINESS COMPANY (IBC)"

Transkript

1 ZYPERN DIE INTERNATIONAL BUSINESS COMPANY (IBC) Arthur Kiederle, Rechtsanwalt und Fachanwalt f. Steuerrecht und Arbeitsrecht Kanzlei Kiederle, Dr. Kllegen Maximilianstraße 41 D Augsburg Germany Fn +49(0) Fax +49(0) IBC Cyprus Seite 1 vn 6

2 Internatinal Business Cmpany Eine Internatinal Business Cmpany (IBC) ist eine Firma, die in Zypern registriert ist, ihr Einkmmen aus Geschäften und Aktivitäten außerhalb des Landes realisiert, in Zypern mit einem geringen Steuersatz (0% - 10% vm Nettgewinn) versteuert wird und deren Besitzer nicht Zyprite ist. Zypern Zypern ist ein eurpäisches Land und ist zum der EU beigetreten. Zypern ist weltweit einer der besten Standrte, um internatinal Geschäfte zu betreiben. In den letzten Jahren hat sich Zypern zu einem der bedeutendsten Geschäfts- und Finanzzentren weltweit entwickelt. Steuervrteile, relativ geringe Lebenshaltungsksten und zahlreiche Vergünstigungen, die internatinalen Firmen gewährt werden, veranlassen immer mehr Unternehmer zu Gründungen vn Niederlassungen auf der Mittelmeerinsel. Zypern liegt im Schnittpunkt dreier Kntinente im östlichen Mittelmeer. Vn den wichtigen Zentren Eurpas, des Mittleren Ostens und Afrikas ist Zypern weniger als vier Flugstunden entfernt. Hinzu kmmt das günstige Mittelmeerklima mit milden Wintern und langen trckenen Smmern. Zudem spricht die ausgezeichnete Infrastruktur des Landes für die Niederlassung einer ausländischen Firma. Eurpäischer Lebensstandard, minimale Kriminalitätsrate, ein mdernes Gesundheitswesen, ein hch entwickeltes Telekmmunikatinssystem, ein Bankwesen mit Bewegungsfreiheit für ausländische Währungen swie prfessinelle Dienstleistungen auf hhem Niveau. Die wichtigsten Vergünstigungen keine Abzüge vn Dividendensteuern Nettgewinne vn IBC.s werden lediglich mit bis zu max. 10% versteuert Teilhaberschaften werden vllständig vn der Steuer befreit Zweigstellen zahlen ebenfalls keine Steuern, falls sie außerhalb Zyperns geleitet werden Vllständiger Erlaß vn Kapitalgewinnsteuern, mit Ausnahme des Verkaufs vn in Zypern befindlichen Immbilien Ausgezeichneter Status und hervrragende Lage Vrteile durch die Dppelbesteuerungsabkmmen Angebt vn Nminierten-Diensten (Annymität) Möglichkeit ein vllständig ausgestattetes Bür in Zypern einzurichten Ausgezeichnete Dienstleistungen vn Banken und Experten Vllwertiges EU-Land mit allen gesellschaftsrechtlichen Privilegien IBC Cyprus Seite 2 vn 6

3 Offshre auf Zypern Es ist tatsächlich nicht überraschend, dass sich in Zypern seit 1977 (das Jahr, in dem das Knzept für Offshre-Firmen in Zypern eingeführt wurde) bei einer Bevölkerungszahl vn etwa über Offshre-Firmen (jetzt Internatinale Unternehmen -Internatinal Business Cmpanies - genannt) auf der Insel niedergelassen haben, während über Internatinale Unternehmen in Zypern vllständig ausgestattete und funktinierende Bürs auf der Insel unterhalten. Zypern ist nicht wie andere Reginen für Offshre-Firmen eine "Steuer-Oase" und bietet keine "Messingtafel-" der "Briefkasten-Firmen". Rechnungen vn slchen Firmen werden hnehin vm deutschen Finanzamt in der Regel angezweifelt und selten akzeptiert. Stattdessen bietet Zypern dank seines günstigen Steuersystems und seines weiten Netzwerks für Dppelbesteuerungsabkmmen grße Steuervergünstigungen. Diese Steuervergünstigungen swie viele andere Vergünstigungen, die Zypern bietet, machen die Insel zum ultimativen internatinalen Geschäftszentrum weltweit. Zypern befindet sich im östlichen Mittelmeer. Seine strategisch sehr günstige Lage hat bei seiner Entwicklung zu einem internatinalen Finanz- und Handelszentrum eine bedeutende Rlle gespielt. Zypern ist Mitglied der Vereinten Natinen, des Eurparats und des Cmmnwealth und seit auch Mitglied der EU. Im Rahmen des EU-Beitritts hat Zypern sehr genau darauf geachtet, seine Privilegien zu erhalten. Mit dem EU-Beitritt stellt die IBC smit auch eine vllwertige eurpäische Gesellschaft dar. Frmalitäten Gründungsdauer Die Gründung einer neuen Gesellschaft dauert nrmalerweise ein - zwei Wchen. Fertige (Vrrats-) Gesellschaften stehen zur Verfügung. Alle Firmennamen müssen mit dem Wrt "Limited" enden und es gibt Einschränkungen bei der Benutzung bestimmter Wörter im Firmennamen, wie Crpratin, Internatinal, Grup, Financial etc. Um Kmplikatinen zu vermeiden, stimmen wir die Zulässigkeit Ihres Namenswunsches gerne vrher ab. BANKKONTEN Bank Eine zypritische Firma kann überall auf der Welt Bankknten eröffnen. Zinsen für Geldbeträge, die in Zypern gehalten werden, sind steuerfrei. Die Ausstellung vn Kreditkarten (VISA, Master, American Express, Diners) ist ebens selbstverständlich und bereits in den Gebühren mit enthalten. Beteiligte Persnen Mindestens ein Direktr, ein Sekretär und ein Aktinär sind zur Gründung erfrderlich. Um maximalen Nutzen aus den verschiedenen Dppelbesteuerungsabkmmen zu erzielen, ist es aber ratsam, mindestens einen einheimischen nminierten Direktr einzusetzen. Diese Persnen können vn unseren Partnerfirmen auf Zypern zur Verfügung gestellt werden. IBC Cyprus Seite 3 vn 6

4 Erklärungen und Kntrllen Jährliche Steuererklärungen swie Angaben zu den Direktren, Sekretären und Aktinären (der nminierten Aktinären) müssen beim zypritischen Handelsregister eingereicht werden und sind smit für öffentliche Inspektinen zugänglich. Außerdem müssen Kpien vn der Gründung, den Bankreferenzen und des Reisepasses bezüglich des mmentanen unmittelbaren Besitzers bei der Zentralbank Zyperns vrgelegt werden. (Diese Infrmatin ist jedch streng vertraulich und kann nicht vn einer dritten Partei eingesehen werden). Firmenregistrierung Im ersten Schritt zur Registrierung einer IBC in Zypern muss vm Beamten der Registrierungsbehörde ein Firmenname genehmigt werden. Bitte geben Sie uns daher mehrere Namen zur Auswahl, deren Genehmigung wir dann beantragen. Eine Liste bereits genehmigter Namen und/der bereits registrierter Firmen erhalten Sie vn uns auf Anfrage. AKTIENKAPITAL DER FIRMA Stammkapital Bitte infrmieren Sie uns über das geplante autrisierte Aktienkapital der Firma und die Anzahl der auszustellenden Anteile. Das empfhlene Stammkapital beträgt CYP 1,000. Die Geschäfte der Firma sind nicht auf den Betrag des autrisierten Stammkapitals der Firma beschränkt. Der Mindestbetrag als autrisiertes Aktienkapital zur Registrierung einer IBC beträgt CYP 1,000. Will die Firma jedch ein Bür in Zypern eröffnen, beträgt der Mindestbetrag CYP 10,000. Dieser Betrag stellt jedch lediglich die Haftsumme dar und muss, anders als bei der Deutschen GmbH, nicht erbracht und eingezahlt und auch nicht in Zypern geblckt werden Aktinäre Die grße Mehrheit aller in Zypern registrierten Firmen bevrzugt nminierte Aktinäre (unsere Partner auf Zypern bieten Ihnen diese Nminierten-Dienste an, wfür diese eine besndere Bankgenehmigung besitzen), s dass in den Registrierungsdkumenten nur der Name der zypritischen Firma als Aktinär erscheint und nicht die Persn im Ausland. Ihre vlle Annymität kann daher gewahrt bleiben. DIREKTOREN Direktren/Geschäftsführer Es gibt keine Mindestanzahl an Direktren, wir empfehlen Ihnen jedch, mindestens einen in Zypern ansässigen Direktr zu benennen. Bitte beachten Sie, dass unsere Partner-Firmen Direktren zur Verfügung stellen können. Meist geschieht dies aus Gründen der Annymität und um einen Verwaltungssitz auf Zypern zu haben. FIRMA Gesellschaftszweck Der Zweck der Gesellschaft muss bei der Registrierung angegeben werden. Aufenthalt- und Arbeitsgenehmigung auf Zypern Für den Fall, dass Sie eine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung auf Zypern erhalten möchten, beachten Sie bitte, dass dem Gesetz nach ein vllständig eingerichtetes Bür mit Vllzeit-Angestellten betrieben werden muss (Es gibt keine Mindest- der Maximalanzahl vn Angestellten). Diese Angestellten können swhl Zypriten als auch Nicht-Zypriten sein. IBC Cyprus Seite 4 vn 6

5 Bür auf Zypern Des Weiteren kann das Bür der Firma nicht als Unterkunft der Whnung benutzt werden. Ebens ist es einer Firma nicht gestattet, ein Bür mit einer anderen Firma zu teilen, es sei denn, der Eigentümer der einen Firma ist gleichzeitig einer der Hauptaktinäre der anderen Firma. Für den Fall, dass Sie kein Bür in Zypern eröffnen möchten, können wir Ihnen ein Bür zur Verfügung stellen, das als ffiziell registriertes Bür der Firma auf Zypern agiert. ERFORDERLICHE ZEIT Unsere Partner auf Zypern Wir arbeiten mit einer auf Zypern ansässigen Firma zusammen, die sich auf Gründung und Management vn internatinalen Unternehmen (IBC s) auf Zypern spezialisiert hat Wir arbeiten ausschließlich mit ausgesuchten, zuverlässigen und renmmierten Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern auf Zypern zusammen, die über ausgezeichnete und langjährige Erfahrungen im Bereich internatinale Steuerplanung verfügen swie hervrragende persönliche Beziehungen zu Banken, Beamten des Handelsregisters und der Zentralbank vn Zypern pflegen. Dkumente Natürlich übergeben wir unseren Mandanten eine Treuhandurkunde, eine Überweisungsurkunde und das Zertifikat der Zentralbank. Die Zentralbank Zyperns stellt innerhalb vn drei Tagen eine Genehmigung aus, nachdem unsere Partnerfirma die Angaben zum unmittelbaren Besitzer bei der Zentralbank Zyperns vrgelegt hat, w sie streng vertraulich aufbewahrt werden. Wir werden für Sie auch ein Steuerzertifikat über den Firmensitz vn den zypritischen Steuerbehörden erwirken, das besagt, dass "die Firma eine zypritische Firma ist, die in Zypern ansässig ist, wmit sichergestellt wird, dass Ihre Firma nicht als blße Offshre- Firma angesehen wird, sndern rdnungsgemäß auf Zypernansässig und steuerbar ist. Anwesenheit Es ist nicht ntwendig, dass Sie zur Gründung Ihrer Firma nach Zypern kmmen, falls wir der unsere Partner als Nminierte agieren. Auch die Eröffnung vn Bankknten, Ausstellung vn Kreditkarten etc. können wir für Sie hne Ihre persönliche Anwesenheit erledigen. Vrrats-IBC Auf Anfrage erhalten Sie eine aktuelle Liste vn bereits registrierten Firmen zur Auswahl, die innerhalb vn 24 Stunden übergeben werden können (beachten Sie bitte, dass diese Firmen zusätzlich mindestens EUR 3.500,- ksten). IBC Cyprus Seite 5 vn 6

6 Häufig gestellte Fragen FAQ Muss ich zur Firmengründung der Knteröffnung etc. persönlich nach Zypern kmmen? Antwrt: Nein. Sie müssen nicht nach Zypern kmmen. Wir können hier vr Ort alles für Sie erledigen. Wie verfüge ich über Gelder der Firma auf Zypern? Antwrt: Zum einen können wir für Sie Kreditkarten ausstellen lassen, die Sie weltweit nutzen können. Ebens können Sie Transaktinen übers Internet via e-banking ausführen. Handelt es sich um größere Beträge für bestimmte Anschaffungen der Investitinen, die Sie tätigen möchten, kmmt es auf den individuellen Fall an. Wichtig ist, daß Sie immer und zu jeder Zeit über das bestehende Kapital verfügen können In welcher Währung werden die Bankknten geführt und ist die Eröffnung vn Knten mit zusätzlichen Ksten verbunden? Antwrt: Wir können Knten in allen gängigen Währungen für Sie eröffnen, selbstverständlich auch in Eur, was die Regel ist. Die Eröffnung vn Bankknten in Zypern ist bereits in den Registrierungsgebühren mit enthalten, ebens die Ausstellung vn Kredit-Karten. Für Knteröffnungen im Ausland erheben wir eine Extragebühr je nach Land und Aufwand. Hat der Treuhänder Zugriff auf das Knt? Antwrt: Vllkmmen ausgeschlssen. Der Treuhänder (Anthny Ashitis & C., eine langjährig erprbte Anwaltskanzlei auf Zypern) kann zwar, falls Sie es wünschen, Transaktinen für Sie durchführen, allerdings nur nach Vrlage Ihres ausdrücklichen schriftlichen Auftrages. Zwischen dem Nutznießer (Beneficial Owner) der Gesellschaft und dem Treuhänder wird ein entsprechender Vertrag abgeschlssen. Der Beneficial Owner erhält eine Generalvllmacht über die vlle Verfügungsgewalt der Gesellschaft, wbei der Treuhänder auf alle Rechte verzichtet. Allerdings kann der Treuhänder auch nicht für Geschäfte und Tätigkeiten der Gesellschaft haftbar gemacht werden. Der Bank liegen die Verträge auch vr und auf den Original Bank Dkumenten wird nur der Beneficial Owner (Sie) und/der vn ihm bevllmächtigte Persnen als unterschriftsberechtigt eingetragen. IBC Cyprus Seite 6 vn 6

Skrill Antragsformular

Skrill Antragsformular Skrill Antragsfrmular Der Skrill Antragsfrmular (der Antrag ) sllte vm Händler der in seinem Namen unterzeichnet werden. Es ist sehr wichtig, dass der Händler den Antrag und die darin enthaltenen Erklärungen

Mehr

Die Betriebliche Altersversorgung

Die Betriebliche Altersversorgung Die Betriebliche Altersversrgung Die Betriebliche Altersversrgung Arbeitgeberexemplar Penning Steuerberatung Clumbusstraße 26 40549 Düsseldrf Tel.: 0211 55 00 50 Fax: 0211 55 00 555 Tückingstraße 6 41460

Mehr

Information für Interessenten am europäischen Mobilitätsprogramm SESAM für Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung

Information für Interessenten am europäischen Mobilitätsprogramm SESAM für Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung 1/5 Infrmatin für Interessenten am eurpäischen Mbilitätsprgramm für Persnen mit abgeschlssener Berufsausbildung Was bietet? wurde 1992 vm Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) initiiert und zunächst

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2014 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

International Network Solutions Ltd.

International Network Solutions Ltd. International Network Solutions Ltd. London- Paris- New York- Hamburg International Network Solutions- London CityPoint-1 Ropemaker Street, UK-EC2Y 9HAT-London International Network Solutions Ltd. Aktiengesellschaft

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2015 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mbilen Anwendung Meine EGK (EGK-App) Versin 1.1 vm 31.07.2013 Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der mbilen Anwendung Meine EGK und freuen uns, dass Sie diese

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Aufbewahrungspflichten für Gewerbetreibende

Aufbewahrungspflichten für Gewerbetreibende Aufbewahrungspflichten für Gewerbetreibende Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannver 1. Wer ist aufgewahrungspflichtig? Die Aufbewahrungspflicht ist Teil der steuerlichen und handelsrechtlichen

Mehr

Hausanschluss. Strom Gas Fernwärme Wasser

Hausanschluss. Strom Gas Fernwärme Wasser Hausanschluss Strm Gas Fernwärme Wasser Infrmatinen für Bauherren, Architekten und Planungsbürs Stadtwerke Detmld GmbH Am Gelskamp 10 32758 Detmld Telefn: 05231 607 0 Telefax: 05231 66043 inf@stadtwerke-detmld.de

Mehr

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros Österreichs erster Online-Shp zur Bestellung vn Katalgen für Reisebürs www.schengrundner.at einfach und sicher bestellen mehr als 500 Artikel Inhaltsbeschreibung der Artikel über 70 Anbieter Katalgvrschau

Mehr

Richtlinien zum Abschluss von Werkverträgen

Richtlinien zum Abschluss von Werkverträgen Richtlinien zum Abschluss vn Werkverträgen April 2005 I. Vrbemerkung Alle Arbeitsleistungen, die im Rahmen der Erledigung vn Aufgaben der Universität - einschließlich Drittmittel geförderter Frschungsvrhaben

Mehr

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen Lilly Travel GmbH

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen Lilly Travel GmbH AVRB Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen Lilly Travel GmbH Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen dass Sie sich für Lilly Travel GmbH entschieden haben. Bitte lesen Sie die nachflgenden Allgemeinen Reise-

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Umstellung auf SEPA

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Umstellung auf SEPA Einheitlicher Eur-Zahlungsverkehrsraum Umstellung auf SEPA Infrmatinen zum neuen Zahlungsverfahren mit Checkliste für die Umstellung 2 SEPA einheitlicher Eur-Zahlungsverkehrsraum SEPA steht für Single

Mehr

EBOOK ZERTIFIZIERUNG

EBOOK ZERTIFIZIERUNG EBOOK ZERTIFIZIERUNG Ausführliche Beschreibung zur Zertifizierungsstufe Assciate Certified Cach Seien Sie dabei und setzen Sie Ihr persönliches Zeichen für Qualität und Prfessinalität im Caching! Stand

Mehr

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit 1. Anfrderungen an das Unternehmen 1.1 Sicherheitsanfrderungen Gegenstand des vrliegenden Auftrags sind Lieferungen und Leistungen, die entweder ganz der teilweise der Geheimhaltung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz

Mehr

IHK-Merkblatt Stand: 09.09.2015

IHK-Merkblatt Stand: 09.09.2015 IHK-Merkblatt Stand: 09.09.2015 HINWEIS: Dieses Merkblatt sll als Service Ihrer IHK nur erste Hinweise geben und erhebt daher keinen Anspruch auf Vllständigkeit. Obwhl es mit größter Srgfalt erstellt wurde,

Mehr

Beendigung des Auslandseinsatzes

Beendigung des Auslandseinsatzes Beendigung des Auslandseinsatzes Der Auslandseinsatz kann aus verschiedenen Gründen beendet werden. Beendigung durch Zeitablauf der Zweckerreichung Der Ablauf der im Entsendevertrag vereinbarten Entsendedauer

Mehr

Mittelstandsrichtlinie des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA)

Mittelstandsrichtlinie des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA) Zusammengestellt durch Wirtschaftsförderung Stadt Cswig Mittelstandsrichtlinie des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA) Überblick (Vr)Gründungsberatung Zuwendungsempfänger sind Persnen

Mehr

WHITEPAPER. Im Namen des Gesetzes. Autor: Falk Birkner. E-Mail Archivierung in kleinen und mittleren Organisationen.

WHITEPAPER. Im Namen des Gesetzes. Autor: Falk Birkner. E-Mail Archivierung in kleinen und mittleren Organisationen. WHITEPAPER Im Namen des Gesetzes E-Mail Archivierung in kleinen und mittleren Organisatinen Cpyright istck Autr: Falk Birkner Status: Final Versin: 1.0 Datum: 17.11.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND Die Dienstleistungsrichtlinie sll Verbrauchern eine größere Auswahl, ein besseres Preis- Leistungsverhältnis und einen

Mehr

S PA. 1. Februar 2014. Umstellung auf SEPA. Wir machen den Weg frei. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

S PA. 1. Februar 2014. Umstellung auf SEPA. Wir machen den Weg frei. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum S PA 1. Februar 2014 Einheitlicher Eur-Zahlungsverkehrsraum Wir machen den Weg frei. Umstellung auf SEPA Infrmatinen zum neuen Zahlungsverfahren mit Checkliste für die Umstellung 2 SEPA einheitlicher Eur-Zahlungsverkehrsraum

Mehr

Business Finder Presentation. Wir fördern Anlagekultur 07.08.2014 1

Business Finder Presentation. Wir fördern Anlagekultur 07.08.2014 1 Business Finder Presentatin Wir fördern Anlagekultur 07.08.2014 1 Wir fördern Anlagekultur 2 AGENDA WELCHES GESCHÄFTSMODELL BIETET DIE SWISS BROKERS AG? Was verdient ein Business Finder aus diesem Geschäft?

Mehr

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile:

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile: Haben Sie sich als Unternehmer auch schn ft die Frage gestellt, wie Sie die zunehmende Verwaltungsarbeit bewältigen können, hne direkt neue Mitarbeiter einzustellen? Haben Sie regelmäßig aufwendige Schreibarbeiten

Mehr

Verhalten in Krisenfällen

Verhalten in Krisenfällen Sachbereich Sziale Sicherung 1. Krankenversicherungsschutz im Ausland AGEH-Gruppenversicherungsvertrag für die Krankenversicherung ab dem Tag der Ausreise bzw. des Vertragsbeginns Versicherte Persnen:

Mehr

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben sie gilt in ganz Europa (im geographischen Sinn).

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben sie gilt in ganz Europa (im geographischen Sinn). Versicherungen Rund ums Reisen mit dem Kfz: Kfz-Haftpflicht Kfz-Kask (Teil-/Vllkask) Kfz-Rechtsschutz Kfz-Insassenunfall Kfz-Assistance (Hilfsleistungen) Unfall / Reisekranken / Assistance 1. Kfz-Haftpflicht

Mehr

im Wintersemester 2013/14

im Wintersemester 2013/14 Stand: 10.08.2013 Infblatt Studienplatzklage Humanmedizin (1. Semester), Humanmedizin (höheres Semester), Zahnmedizin, Tiermedizin & Pharmazie im Wintersemester 2013/14 bundesweite Inf-Htline: Telefn (0800)

Mehr

Optimierung Front-Office Systemlandschaft

Optimierung Front-Office Systemlandschaft Optimierung Frnt-Office Systemlandschaft Iv Pelzmann / Hendryk Braun Inhalt Einleitung... 1 Begriffsdefinitin Frnt-Office-System... 2 Marktsituatin... 3 Gründe und Ursachen des Status Qu... 3 Fragestellung

Mehr

THE EXONE COMPANY MITARBEITER-BESCHWERDEVERFAHREN FÜR RECHNUNGSLEGUNG UND REVISION

THE EXONE COMPANY MITARBEITER-BESCHWERDEVERFAHREN FÜR RECHNUNGSLEGUNG UND REVISION THE EXONE COMPANY MITARBEITER-BESCHWERDEVERFAHREN FÜR RECHNUNGSLEGUNG UND REVISION Zweck Der Zweck dieser Richtlinie ist es, alle Mitarbeiter des Unternehmens The ExOne Cmpany (im Flgenden das Unternehmen

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden

P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 3.September 2012. Mit den KreditBoxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Mit den KreditBxen setzt die BAWAG P.S.K. neue Maßstäbe bei Finanzierungen für Privatkunden Drei bedarfsrientierte Finanzierungs-Pakete Zahlreiche Zusatzservices viele Vrteile, die bares Geld wert sind.

Mehr

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur EMC ATMOS G3-SERIE Die Atms G3-Serie wurde um die Atms G3-Dense-480 und die G3-Flex-240 erweitert. Die G3-Serie bietet verschiedene Knfiguratinsptinen, einschließlich Supprt für verschiedene Festplattenkapazitäten

Mehr

LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A

LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A OEBB/Aldinger und Wlf 2014 STADTENTWICKLUNGSGEBIET WIEN HAUPTBAHNHOF - LEBEN AM HELMUT ZILK PARK LIEGENSCHAFTEN FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG C.16.A ÖBB-Immbilienmanagement GmbH Immbilienvermittlung Nrdbahnstraße

Mehr

SEPA-Checkliste für Firmenkunden

SEPA-Checkliste für Firmenkunden SEPA-Checkliste für Firmenkunden 1. Checkliste für den generellen SEPA-Einstieg: Haben Sie eine(n) SEPA-Verantwrtliche(n) für Ihre Firma? erledigt am:..... Ist vrhanden Name der(s) SEPA-Verantwrtlichen:.

Mehr

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie!

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie! Bitte beachten Sie auch den Risikhinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Meta Trader Signal Kpierer bietet mehr Transparenz und Kntrlle hne jegliche Ksten für Sie! Weitere Trading Tls im Wert

Mehr

W&W-Gruppe Pressegespräch. Statement des Vorstandsvorsitzenden Dr. Alexander Erdland. 11. Mai 2010

W&W-Gruppe Pressegespräch. Statement des Vorstandsvorsitzenden Dr. Alexander Erdland. 11. Mai 2010 W&W-Gruppe Pressegespräch Statement des Vrstandsvrsitzenden Dr. Alexander Erdland 11. Mai 2010 Sperrfrist: 11. Mai 2010, 10 Uhr Es gilt das gesprchene Wrt 0. Einleitung 1. W&W-Gruppe baut Ertragskraft

Mehr

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung?

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Kein Prblem, wir helfen Ihnen dabei! 1. Micrsft Office 365 Student Advantage Benefit * Micrsft Office365 PrPlus für ; Wählen Sie aus drei Varianten.

Mehr

Skrill-Hilfe der neue Quick Checkout www.skrill.com

Skrill-Hilfe der neue Quick Checkout www.skrill.com Skrill-Hilfe der neue Quick Checkut www.skrill.cm Skrill Limited, 25 Canada Square, Canary Wharf, Lndn, E14 5LQ, UK. Skrill-Hilfe der neue Quick Checkut Was ist der neue Quick Checkut? Was ist der neue

Mehr

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M

A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M A U S G A N G S R E C H N U N G S - P R O G R A M M Prgrammname: Ausgangsrechnungsprgramm Dkumentname: Handbuch Versin / vm: V3 27.04.2009 Erstellt vn: Mag. Gabriela Lreth Geändert vn: Bettina Niederleitner

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

Informationen über die Oberbank AG und ihre Dienstleistungen

Informationen über die Oberbank AG und ihre Dienstleistungen Infrmatinen über die Oberbank AG und ihre Dienstleistungen Die Oberbank AG wurde 1869 gegründet und besitzt eine Vllbankknzessin ( 1 Abs. 1 Zi 1-11, Zi 15-18 und Zi 20 Bankwesengesetz (BWG)), welche ihr

Mehr

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter Exklusive Buchungsmaske für Reisebürs und Reiseveranstalter Ihre Vrteile Keine Ksten / keine Vertragsbindung 24h verfügbar Zugang zu Realtime-Verfügbarkeiten Kein Anruf der Fax ntwendig Wiederverkäuferknditinen

Mehr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr

Crossqualifizierung Projektmanagement und Microsoft Office Project. 3 Tage, jeweils 09:00 16:00 Uhr SEMINARBESCHREIBUNG Crssqualifizierung Prjektmanagement und Micrsft Office Prject Seminarziele: Zielgruppe: Wer Prjekte plant und steuert, benötigt hierfür ein prfessinelles IT- Tl wie Prject. Prjektmanagement-Sftware

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Ntfallwiederherstellung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services für Prf

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

Customer Journey und Touchpoint Maps:

Customer Journey und Touchpoint Maps: Wrkshp Custmer Jurney und Tuchpint Maps: Die Reise des Kunden durch Ihr Unternehmen. Inhalte zum Wrkshp Custmer Jurney und Tuchpint Maps Die Reise des Kunden durch Ihr Unternehmen. Wrum geht es in dem

Mehr

EU-Beihilferahmen/ Trennungsrechnung Fakten & Informationen. Dezernat 4 Hochschulwirtschaftsführung, Planung & Finanzcontrolling

EU-Beihilferahmen/ Trennungsrechnung Fakten & Informationen. Dezernat 4 Hochschulwirtschaftsführung, Planung & Finanzcontrolling EU-Beihilferahmen/ Trennungsrechnung Fakten & Infrmatinen Dezernat 4 Themenübersicht Gesetzliche Grundlagen Unterscheidung wirtschaftliche und nicht-wirtschaftliche Tätigkeit Rechnerische Trennung und

Mehr

ANTRAG AUF BESCHÄFTIGUNG EINES AU-PAIR JUGENDLICHEN

ANTRAG AUF BESCHÄFTIGUNG EINES AU-PAIR JUGENDLICHEN ANTRAG AUF BESCHÄFTIGUNG EINES AU-PAIR JUGENDLICHEN Sehr geehrte Damen und Herren, in der Anlage finden Sie alle ntwendigen Dkumente, die Sie zur Beschäftigung eines Au-pair-Jugendlichen in der Deutschsprachigen

Mehr

Auf dem Gelände befinden sich 65 Gebäude, über 200 technische Anlagen und Maschinen, ca. 2,7 km Bandbrücken und über 13,2 km Rohrleitungen 2

Auf dem Gelände befinden sich 65 Gebäude, über 200 technische Anlagen und Maschinen, ca. 2,7 km Bandbrücken und über 13,2 km Rohrleitungen 2 BASIS-INFORMATION Das UNESCO-Welterbe Zllverein Daten, Zahlen, Fakten Zum UNESCO Welterbe Industriekmplex Zeche Zllverein 1 gehören die Bereiche vn Schacht XII, Schacht 1/2/8 und der Kkerei mit einer Gesamtfläche

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für die Ressurcenerweiterung auf die Clud Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services

Mehr

Jens preßler. steuerberater...

Jens preßler. steuerberater... Mehr Lhn der Gehalt führt häufig zu überprprtinal steigenden Steuern und Szialabgaben. Viele Arbeitgeber denken deshalb vermehrt darüber nach, wie sie ihren Mitarbeitern für besnderes Engagement etwas

Mehr

Beschaffung, Implementierung und Bereitstellung von Software für das Planungs- und Baumanagement (Projektmanagementsystem)

Beschaffung, Implementierung und Bereitstellung von Software für das Planungs- und Baumanagement (Projektmanagementsystem) Verhandlungsverfahren mit vrheriger öffentlicher Auffrderung zur Teilnahme Teilnahmewettbewerb gemäß 3 EG Abs. 3c VOL/A Vergabenummer: 15 M 0006 Beschaffung, Implementierung und Bereitstellung vn Sftware

Mehr

Systemvoraussetzungen für

Systemvoraussetzungen für Systemvraussetzungen für intertrans / dispplan / fuhrparkmanager / crm / lager + lgistik Damit unsere Sftware in Ihrem Unternehmen ptimal eingesetzt werden kann, setzen wir flgende Ausstattung vraus, die

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen (Domains)

Besondere Geschäftsbedingungen (Domains) Besndere Geschäftsbedingungen (Dmains) Die nachflgenden Besnderen Geschäftsbedingungen Dmains (AGB Dmains) bauen auf den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vn Greven auf und regeln die vn Greven angebtene

Mehr

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen MACHMIT BRUCHSAL Organisatin Einführung Grundlagen für Organisatinen 2011 egghead Medien GmbH INHALT EINLEITUNG... 4 Lernziele... 4 Oberfläche... 4 Vraussetzungen... 5 Weitere Infrmatinen... 5 BÖRSE KENNENLERNEN...

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services (der/die Service(s)

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Datensicherung und Wiederherstellung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services

Mehr

Unfallfürsorge. 3. Verfahren 3 3.1 Meldung 3 3.2 Anerkennungsverfahren 3 3.3 Übergang von Schadenersatzansprüchen 4

Unfallfürsorge. 3. Verfahren 3 3.1 Meldung 3 3.2 Anerkennungsverfahren 3 3.3 Übergang von Schadenersatzansprüchen 4 Unfallfürsrge Seite 1. Allgemeines 2 2. Begriff des Dienstunfalles 2 3. Verfahren 3 3.1 Meldung 3 3.2 Anerkennungsverfahren 3 3.3 Übergang vn Schadenersatzansprüchen 4 4. Unfallfürsrgeleistungen durch

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation windata SEPA-API Basic / Pr Dkumentatin Versin v1.8.0.0 11.11.2014 windata GmbH & C. KG windata GmbH & C.KG Gegenbaurstraße 4 88239 Wangen im Allgäu windata SEPA-API Basic / Pr - Dkumentatin Inhaltsverzeichnis

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Heiminstallations-Dienstleistungen

Heiminstallations-Dienstleistungen Heiminstallatins-Dienstleistungen Leistungsbeschreibung 1 Anwendungsbereich Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung sind die verschiedenen Heiminstallatins-Dienstleistungen vn Swisscm (Schweiz) AG (nachflgend

Mehr

LIEGENSCHAFTEN FÜR FREIFINANZIERTEN WOHNBAU C.18.B

LIEGENSCHAFTEN FÜR FREIFINANZIERTEN WOHNBAU C.18.B OEBB/Aldinger und Wlf 2014 STADTENTWICKLUNGSGEBIET WIEN HAUPTBAHNHOF - LEBEN AM HELMUT ZILK PARK LIEGENSCHAFTEN FÜR FREIFINANZIERTEN WOHNBAU C.18.B ÖBB-Immbilienmanagement GmbH Immbilienvermittlung Nrdbahnstraße

Mehr

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013 Richtlinien zum Affiliate-Prgramm der NEU.DE GmbH Stand: Oktber 2013 1. Einleitung Die NEU.DE GmbH ist die deutsche Tchter der börsenntierten französischen meetic S.A. Gruppe, dem mit Abstand führenden

Mehr

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING MARKTPOSITIONIERUNG Das Führungskräfte-Caching vn DBM ist ein Individual-Caching, das in einem systematischen Przess besseres Führungsverhalten hinsichtlich Selbstbild,

Mehr

Allgemeine Informationen zum Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

Allgemeine Informationen zum Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz Allgemeine Infrmatinen zum Berufskraftfahrerqualifikatinsgesetz (BKrFQG)* Rechtsgrundlagen: 1. Richtlinie 2003/59/EG vm 15.Juli 2003 über die Grundqualifikatin und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge

Mehr

Das Prinzip der Haartransplantation

Das Prinzip der Haartransplantation 4. werden dann unter Berücksichtigung der gewünschten Haarwuchsrichtung in die feinen Schnitte verpflanzt. 3. Die s gewnnenen hauchdünnen Slit-Grafts 2. wird mikrchirurgisch zerteilt. 1. Der entnmmene

Mehr

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Vdafne Secure Device Manager Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Release 3 Juli 2013. Alle Rechte reserviert. Dieses Dkument enthält urheberrechtlich geschütztes Material und vertrauliche Infrmatinen

Mehr

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement ZESy Zeiterfassungssystem Webbasiertes Zeitmanagement Inhaltsverzeichnis Systembeschreibung ZESy Basic Zeiterfassung Webclient ZESy Premium Tagesarbeitszeitpläne Schichtplanung Smartphne Zutrittskntrlle

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Zuwendungsantrag. auf Förderung von Investitionen in der Landwirtschaft

Zuwendungsantrag. auf Förderung von Investitionen in der Landwirtschaft Zuwendungsantrag auf Förderung vn Investitinen in der Landwirtschaft An das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Referat A/4 Keplerstraße 18 66119 Saarbrücken Ich beantrage hiermit eine Zuwendung

Mehr

Förderungsausschluss nach De-minimis-Regelung

Förderungsausschluss nach De-minimis-Regelung Festigungsinvestitinen Finanzierungsanteil Freiberufler Fremdkapital Förderbeschränkung Förderungsausschluss nach De-minimis-Regelung Fördermittel Investitinen, die den Frtbestand bzw. das Wachstum eines

Mehr

FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten

FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten FAQ`s zum Thema: Feinstaub-Plaketten Frage 1: Frage 2: Frage 3: Frage 4: Frage 5: Frage 6: Frage 7: Frage 8: Frage 9: Frage 10: Frage 11: Frage 12: Frage 13: Frage 14: Frage 15: Frage 16: Frage 17: Frage

Mehr

Sponsoringkonzept für die. 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitskonferenz für KMU

Sponsoringkonzept für die. 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitskonferenz für KMU Spnsringknzept für die 2. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitsknferenz für KMU ausgerichtet vm INUR Institut für nachhaltige Unternehmensführung und Ressurcenplanung e. V. am 20. und 21. März 2013 in Riesa Warum

Mehr

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2011 ERSTELLT VON ALOIS RITZER STEUERBERATER SCHROBENHAUSEN

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2011 ERSTELLT VON ALOIS RITZER STEUERBERATER SCHROBENHAUSEN CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2011 ERSTELLT VON ALOIS RITZER STEUERBERATER SCHROBENHAUSEN Schrbenhausen 2 Checkliste für Ihre Einkmmensteuererklärung 2011 Achtung: Die nachstehende Checkliste

Mehr

Wealth Management. 29. Juni 2010. 4. Symposium. Qualitätsmanagement im Private Banking. Keynote: Weitere Themen: Medienpartner:

Wealth Management. 29. Juni 2010. 4. Symposium. Qualitätsmanagement im Private Banking. Keynote: Weitere Themen: Medienpartner: 29. Juni 2010 4. Sympsium Wealth Management Qualitätsmanagement im Private Banking Keynte: Dr. Thrsten Reitmeyer Bereichsvrstand Wealth Management Cmmerzbank AG Ttal Quality (Wealth) Management: Vm Kundenbedürfnis

Mehr

Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen. von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005)

Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen. von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005) Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005) Kanzlei Stettin (Zentrum)- Wojska Polskiego 31/3-70-473 Stettin Tel: DE 039754 52884

Mehr

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform Vereins- und Kreis-Hmepages auf der TTVSA-Sharepint-Plattfrm Einleitung Die TTVSA-Hmepage läuft bereits seit einiger Zeit auf einer Sharepint-Plattfrm. Da dieses System sich bewährt hat und die bisherigen

Mehr

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Mltkestr. 59, D-72072 Tübingen, Mbile: +49 176380 98 626, Festnetz: +49 7071-369 114, Fax: +49 3212/1135961 mylabadi@web.de Webseite: www.mylabadi.de Bitte

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII An das Landratsamt Berchtesgadener Land Fachbereich 12 Sziales und Seniren Pstfach 2164 83423 Bad Reichenhall eingegangen am: Antrag auf Übernahme vn Bestattungsksten gemäß 74 Szialgesetzbuch (SGB) XII

Mehr

RECHT FÜR FINANZDIENSTLEISTER

RECHT FÜR FINANZDIENSTLEISTER RECHT FÜR FINANZDIENSTLEISTER WOHLVERHALTENSREGELN Arten der Wertpapierdienstleistung 1. Anlageberatung mit Eignungstest Anlageberatung enthält eine individuelle Empfehlung an den Kunden. Eine Empfehlung

Mehr

Implementation Consulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vor-Ort-Service)

Implementation Consulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vor-Ort-Service) Service-Beschreibung Implementatin Cnsulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vr-Ort-Service) Einleitung zu Ihrer Servicevereinbarung Dieser Beratungsservice (der Service ) umfasst den

Mehr

Empfehlungen zu Falldokumentation und Statistik in der Schulsozialarbeit

Empfehlungen zu Falldokumentation und Statistik in der Schulsozialarbeit Empfehlungen zu Falldkumentatin und Statistik in der Schulszialarbeit 1. Vrwrt In der Schulszialarbeit bestehen bezüglich der Falldkumentatin und dem Führen vn Statistiken grsse Unterschiede. Die Fachgruppe

Mehr

Dossier Unfall-Zusatz freiwillige Ergänzungsversicherung

Dossier Unfall-Zusatz freiwillige Ergänzungsversicherung Dssier Unfall-Zusatz freiwillige Ergänzungsversicherung Orientierung über die wesentlichen Bestimmungen für sämtliche Mitarbeitenden des Arbeitgebers Kantn Slthurn Inhaltsverzeichnis Thema Seite Grundsätzliches

Mehr

Kommentierte Präsentation Studiengang BWL - Steuern und Prüfungswesen

Kommentierte Präsentation Studiengang BWL - Steuern und Prüfungswesen Kmmentierte Präsentatin BWL - Steuern Die Duale Hchschule Baden- Württemberg Standrt Msbach (DHBW Msbach) - ehemalige Berufsakademie Msbach erweiterte im Jahr 2005 das Studienangebt. Seit Oktber 2005 existiert

Mehr

IPM- Prozessmanagement. Manuelle Anträge

IPM- Prozessmanagement. Manuelle Anträge Manuelle Anträge Allgemeines In jedem der nachflgend dargestellten Przesse, in denen manuelle Aktinen enthalten sind (z.b. Genehmigung des Leiters zu einem Rllen-Antrag), können zu diesen Aktinen über

Mehr

Muster für Zuwendungen an inländische Zuwendungsempranger zu verwenden.

Muster für Zuwendungen an inländische Zuwendungsempranger zu verwenden. Bundesministerium der Finanzen POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nurper E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin TEL +49 (0) 30 18

Mehr

KESB-Kennzahlen Kanton Zürich. Bericht 2014. Verabschiedet am 21. August 2015. KPV KESB-Präsidien- Vereinigung Kanton Zürich

KESB-Kennzahlen Kanton Zürich. Bericht 2014. Verabschiedet am 21. August 2015. KPV KESB-Präsidien- Vereinigung Kanton Zürich KPV KESB-Präsidien- Vereinigung Kantn Zürich c/ KESB Bezirk Pfäffikn ZH Schmittestrasse 10 Pstfach 68 8308 Illnau Tel 052 355 27 77 Fax 052 355 27 89 Web: www.kesb-zh.ch KESB-Kennzahlen Kantn Zürich Bericht

Mehr

Vorgehensweise zur Implementierung von SAP Sicherheitskonzepten

Vorgehensweise zur Implementierung von SAP Sicherheitskonzepten Vrgehensweise zur Implementierung vn SAP Sicherheitsknzepten A. Management-Summary: SAP-Sicherheitsknzepte sind heute im Spannungsfeld vn regulatrischen Anfrderungen, betrieblichen und rganisatrischen

Mehr

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen.

Das neue Provider Portal Kurzhandbuch. Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-overseas.com Provider Portal herzlich willkommen heißen. TRICARE Overseas Prgram Das neue Prvider Prtal Kurzhandbuch Willkmmen Wir möchten Sie zum neuen www.tricare-verseas.cm Prvider Prtal herzlich willkmmen heißen. Ab dem 15. Februar geht s ls! Das Prtal erhält

Mehr

1.0 Allgemeine und wichtige Informationen zum Jahreswechsel

1.0 Allgemeine und wichtige Informationen zum Jahreswechsel 1.0 Allgemeine und wichtige Infrmatinen zum Jahreswechsel 1.1 Inventur und Grundaufzeichnungen Die Erstellung der Inventur zum 31.12.2013 ist für alle Gewerbetreibenden vrgeschrieben. Die vrhandenen Vrräte

Mehr

Rechnungen leicht gemacht: Die Rechnungsvorschriften. 2.1 Was ist eigentlich eine Rechnung?

Rechnungen leicht gemacht: Die Rechnungsvorschriften. 2.1 Was ist eigentlich eine Rechnung? Rechnungen leicht gemacht: 2 Die Rechnungsvrschriften 2.1 Was ist eigentlich eine Rechnung? Wer arbeitet, will auch Geld dafür eine Selbstverständlichkeit. Ebens selbstverständlich sllte es für den Unternehmer

Mehr

Firmengründung St. Vincent

Firmengründung St. Vincent Die St. Vincent Offshore Gesellschaft im Premium-Paket Wir bieten Ihnen die komplette Firmengründung Ihrer Offshore Gesellschaft St. Vincent in einem umfassenden Gesamtpaket. Sie erhalten sowohl ein Bankkonto

Mehr

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance Libra Esva Email Security Virtual Appliance Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Prblem Versinen 1Virtual Appliance im OVF Frmat für VMware vsphere 4.x und 5.x, Wrkstatin 7.x e 8.x, Server 2.x r Player 2.x. 2Virtual

Mehr

wir haben heute ein Thema gewählt, das häufig in der Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert wird: Die Verbandsarbeit.

wir haben heute ein Thema gewählt, das häufig in der Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert wird: Die Verbandsarbeit. Editrial Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben heute ein Thema gewählt, das häufig in der Öffentlichkeit sehr kntrvers diskutiert wird: Die Verbandsarbeit. Gemeinsame Interessen verbinden - aus diesem

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

1 Der Strategieentwurf aus FFG-Sicht: Zusammenfassung und Gesamteinschätzung. Erstellt vom Thementeam IKT der FFG, Februar 2013

1 Der Strategieentwurf aus FFG-Sicht: Zusammenfassung und Gesamteinschätzung. Erstellt vom Thementeam IKT der FFG, Februar 2013 FFG-Stellungnahme zur Knsultatin Grundsatzüberlegungen zur Entwicklung einer IKT-Strategie für Österreich 2014-2018 des Kmpetenzzentrums Internetgesellschaft Erstellt vm Thementeam IKT der FFG, Februar

Mehr

Zentren für Kommunikation und I nfo rmati onsvera rbeitu n g

Zentren für Kommunikation und I nfo rmati onsvera rbeitu n g ZKI e.v. 130799/3/3 Zentren für Kmmunikatin und I nf rmati nsvera rbeitu n g - r,ar Rlle der Hchschulrechenzentren im Zeitalter der Infrmatinsgesellschaft - Gllederung: Vrbemerkung I Zur Bedeutung der

Mehr