Unternehmenspräsentation Raiffeisen Informatik GmbH. Dir. Mag. Wilfried Pruschak

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmenspräsentation Raiffeisen Informatik GmbH. Dir. Mag. Wilfried Pruschak"

Transkript

1 Raiffeisen Informatik GmbH Dir. Mag. Wilfried Pruschak

2 Raiffeisen Raiffeisen Bankengruppe Raiffeisen Informatik Konzern Unsere Vision Marktposition Konzernsegmente Unsere USP Raiffeisen Informatik Services Referenzprojekte Dir. Mag. Wilfried Pruschak

3 Die Stärke der Raiffeisengruppe Raiffeisen ist eine der führenden Unternehmensgruppen Österreichs mit einer Vielzahl an Beteiligungen international agierender Unternehmen Führendes Banken-Netzwerk mit Fokus auf Zentral- und Osteuropa sowie Niederlassungen in allen wichtigen Märkten weltweit Lebensmittelindustrie: Nr. 1 weltweit bei Fruchtzubereitungen und Europas Nr. 1 bei Futtermittel Bauindustrie: Nr.3 in Zentral- und Osteuropa Medien: Nr. 1 in Österreich Versicherung: Nr. 2 in Österreich Dir. Mag. Wilfried Pruschak

4 Die Stärke der Raiffeisengruppe in Österreich 4 Millionen Raiffeisenkunden 2,1 Millionen Mitglieder Rund Mitarbeiter Rund selbstständige Genossenschaften davon: 503 Raiffeisenbanken 8 Raiffeisenlandesbanken 20 weitere Kreditinstitute im Raiffeisensektor 99 Lagerhäuser und Warenunternehmen 94 Molkereien und sonstige Milchverwertungsunternehmen Rund 840 andere Genossenschaften Dir. Mag. Wilfried Pruschak

5 Raiffeisen Bank International AG 136,1 Mrd. Euro Bilanzsumme Rund Geschäftsstellen Rund 14,2 Millionen Kunden Rund Mitarbeiter 17 Märkte in CEE Stand per Dir. Mag. Wilfried Pruschak

6 Unsere Vision Services zum wirtschaftlichen Erfolg Der österreichische IT-Versorger Ein leistungsfähiges Unternehmen Dir. Mag. Wilfried Pruschak

7 Dir. Mag. Wilfried Pruschak

8 40 Jahre Erfahrung Seit über 40 Jahren Erfahrung in IT Services Dir. Mag. Wilfried Pruschak

9 Raiffeisen Informatik Konzern Umsatz 2012 rd. 1,6 Mrd. Euro Standorte Mehr als 100 in 32 Ländern weltweit Mitarbeiter hochqualifizierte Mitarbeiter Kunden ca in allen Branchen Dir. Mag. Wilfried Pruschak

10 * Raiffeisen Informatik und Raiffeisen Bank International Dir. Mag. Wilfried Pruschak

11 Raiffeisen Informatik Konzern Länder: 32 Standorte: 100 Mitarbeiter: Umsatz 2012: 1,6 Mrd. Dir. Mag. Wilfried Pruschak

12 Größte IT-Unternehmen in Österreich Top 500 Rang UNTERNEHMEN Netto-Umsatz 2012 in Mio. EUR Mitarbeiter Raiffeisen Informatik GmbH Gr , Kapsch Group Beteiligungs GmbH Gr. 984, Atos IT Solutions and Services GmbH 568, Hewlett-Packard GmbH 542, Microsoft Österreich GmbH 410, IBM Österreich Internationale Büromaschinen GmbH 407, ACP IT Holding AG Gr. 364, Ingram Micro 350, S&T AG 339, Bundesrechenzentrum GmbH 265, s IT Solutions AT Spardat GmbH 252, Tech Data Österreich GmbH 245,0 70 Rankingliste IT-Branche Österreich, Quelle: TREND Juni 2013 Dir. Mag. Wilfried Pruschak

13 Konzernsegmente Dir. Mag. Wilfried Pruschak

14 Raiffeisen Informatik Konzern IT OPERATIONS / DATA CENTER Umsatz 2012 rd. 1,6 Mrd. Euro Standorte Mehr als 100 in 32 Ländern weltweit Mehrere Data Center Standorte 7,4 Mrd. Banktransaktionen 820 Mio. Lkw- Mauttransaktionen p.a Server Clients Datenbanken km Netzwerk TB Storage Mitarbeiter hochqualifizierte Mitarbeiter Kunden ca in allen Branchen IT Operations Outsourcing Security Services IT & Software Consulting Output Services Client Management Dir. Mag. Wilfried Pruschak

15 Ihre Vorteile durch unsere Erfahrung Größtes IT Unternehmen Österreichs ( 1,6 Mrd. Umsatz) Competence Center: SAP, Security, Identity & Access Mgmt. Stabilität eines Raiffeisen Unternehmens Einzigartiges, herstellerunabhängiges Portfolio Größtes Rechenzentrum Österreichs Bewiesene Kompetenzen Lkw-Maut, Banken, Versicherungen, Krankenhäuser Erstes Unternehmen mit firmeninternem CERT Geprüfte Qualität durch Zertifizierungen und Referenzen ERFAHRUNG // EXPERIENCE (in Jahren) 20 Software 30 Data Center Services 40 IT-Betrieb Dir. Mag. Wilfried Pruschak

16 Raiffeisen Informatik IT Services IT Operations Outsourcing Security Services IT & Software Consulting Output Services Client Management Dir. Mag. Wilfried Pruschak

17 Raiffeisen Informatik Services IT OPERATIONS Managed Colocation Managed Platforms Managed Storage Managed Network Financial IT Solutions OUTSOURCING IT Operations Managed Applications IT Governance SECURITY SERVICES Managed Security Products Physical Security Consulting & Expert Services Identity & Access Management IT & SOFTWARE CONSULTING Consulting Services Expert Services OUTPUT SERVICES Document Printing & Fulfillment Electronic Document Services Archives CLIENT MANAGEMENT Client Products Telephony Connectivity Mail & Collaboration Help Desk Dir. Mag. Wilfried Pruschak

18 Raiffeisen Informatik Group Portfolio Portfolio IT Operations Outsourcing Security Services IT & Software Consulting Output Services Client Management IT-Infrastruktur Virtualisierung IT Security Cloud Computing Systems Management Software Dir. Mag. Wilfried Pruschak

19 Raiffeisen Informatik Group Portfolio OUTSOURCING SECURITY SERVICES CLIENT MANAGEMENT IT & SOFTWARE CONSULTING IT OPERATIONS OUTPUT SERVICES Dir. Mag. Wilfried Pruschak

20 Raiffeisen Informatik Group Portfolio CLOUD COMPUTING IT SECURITY IT-INFRASTRUKTUR VIRTUALISIERUNG SOFTWARE SYSTEMS MANAGEMENT Dir. Mag. Wilfried Pruschak

21 Branchen (Auszug) Banken und Versicherungen Öffentlicher Bereich Handel und Industrie IT & Telekommunikation Transport und Energie Dir. Mag. Wilfried Pruschak

22 Lkw-Maut: Errichtung und Betrieb des Zentralsystems Systemarchitektur Deliktmanagement Vertriebstellenapplikation POS Trainingssoftware POS Im Vergleich zu anderen europäischen Staaten betreiben wir in Österreich ein ausgereiftes Lkw Mautsystem, das eine äußerst hohe Erfassungsquote aufweist. Dr. Klaus Schierhackl Geschäftsführer ASFINAG MSG Zentrales Datenmanagement Handling Geschäftsprozesse am POS IT-Betrieb Dir. Mag. Wilfried Pruschak

23 Übernahme IT-Betrieb UNIQA 412 Standorte 12 CTI-Serversysteme 250 CTI-Serveruser Clients (UNIQA gesamt) Wir sind überzeugt, durch die Auslagerung des IT-Betriebes an kompetente Partner, Qualität zu sichern und gleichzeitig Kosten einzusparen ohne dabei Personal abzubauen. Dir. Karl Unger Mitglied des Vorstandes 123 Telefonanlagen 10 TB Plattenkapazität Host 170 TB Plattenkapazität Middleware und lokal Dir. Mag. Wilfried Pruschak

24 Bezug des UNIQA Towers Neuerrichtung der IT-Infrastruktur Projektdauer: 7 Monate Bereitstellung IT-Betrieb, Netzwerk, Clientversorgung, Telefonie und Druckerkomponenten Installierte Komponenten: 650 Laptops, 115 Drucker, 920 Docking Stationen, 650 TFT Monitore, 50 Cisco Netzwerk-Switches, Clients Ports Fast Ethernet, 250 km Daten- u. Telefoniekabel, 70 Netzwerk- Verteilerschränke, 270 Patchfelder, Anschlüsse, Patchkabel Dir. Mag. Wilfried Pruschak

25 Telekommunikations Outsourcing Internes & externes Move Management Verwaltung Userdaten Optimierung durch Port Pricing Vereinheitlichung der User- Oberfläche 225 Telefon-Systeme in Europa Ports Dir. Mag. Wilfried Pruschak

26 Neuausrichtung der IT-Serviceplattform Aufbau und Betrieb einer modernen Systeminfrastruktur und einer zeitgemäßen Applikationslandschaft Zentrale Servicenummer (mit Callcenter im Hintergrund) für Mieter 900 User / täglich Anrufe Hausinformationssystem / Intranet (mit Schnittstelle verbunden) Single Sign-on Data Warehouse-System für zentrale Datensammlung und statistische Auswertungen Dir. Mag. Wilfried Pruschak

27 Übernahme IT-Betrieb Rechenzentrumsbetrieb Standardisierung Integration 27 Landeskliniken Die IT-Services von Raiffeisen Informatik zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Flexibilität, Verfügbarkeit und höchstmögliche Sicherheit aus. 500 Server Mail-User Dipl. KH-BW Helmut Krenn Kaufmännischer Geschäftsführer Dir. Mag. Wilfried Pruschak

28 IT-Betrieb für ORANGE SAP Basis Betrieb Logistik Controlling, Buchhaltung Einkauf Raiffeisen Informatik überzeugte in vielerlei Hinsicht: Erfahrung, Kompetenz und natürlich Wirtschaftlichkeit sowie durch die starke lokale Präsenz. DI Elmar Grasser Chief Technical Officer (CTO) 6,5 TB Daten 100 Schnittstellen Übernahme der SAP Systeme in den IT-Betrieb in nur 4 Monaten Projektlaufzeit Dir. Mag. Wilfried Pruschak

29 Übernahme SAP Betrieb für ÖGUSSA SAP Module: Finanzbuchhaltung, Controlling, Investitionsmanagement Materialwirtschaft, Vertriebsmodul, Edelmetallmanagement Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die erzielte Steigerung der Performance von Betriebssystem, Datenbank und SAP Applikationen haben die Entscheidung für Raiffeisen Informatik mit besonderem Nachdruck bestätigt. Unabhängigkeit durch eigene Systemumgebung Performancesteigerung bei Betriebssystem, Datenbank und Applikationen Mag. Marcus Fasching Geschäftsführer Dir. Mag. Wilfried Pruschak

30 SAP Betrieb für französisches Baustoffunternehmen Zweistufiges SAP System (Produktions- und Testumgebung), in dem drei Mandanten laufen Mehrere SAP Module (Finanzwesen, Controlling, Vertrieb etc.) Shared Infrastructure Technischer Basisbetrieb inkl. Backup und Datenarchivierung Dir. Mag. Wilfried Pruschak

31 Hochverfügbarer SAP Betrieb Migration von SAP Systemlandschaften auf Microsoft Windows Server System Die äußerst gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, die letztendlich auch Basis für den Erfolg dieses Projektes war, war durch eine offene Gesprächskultur, durch konstruktive und der Situation angepasste Vorschläge sowie durch umfassende IT-Expertise geprägt. Dipl.Math. Ralf Peters CIO AGRANA Beteiligungs AG Systemmigration von 5 SAP Systemlandschaften (ERP und BI/ABAP und Java) auf Microsoft Windows Server 2008/SQL Server 2008 Reduktion von bestehenden und mit dem zukünftigen Unternehmenswachstum verbundenen IT-Kosten Fokus auf Hardwarekonsolidierung und Hochverfügbarkeit aller Komponenten Dir. Mag. Wilfried Pruschak

32 Neues Identity Management System Ablöse des bestehenden Identity Management Systems Zukunftsorientierte Prozesse mit folgenden Schwerpunkten: User Management User Provisioning Rechteverwaltung Compliance- und Audit-Unterstützung Lösung für rd User Intensives Training-on-the-job Modell Dir. Mag. Wilfried Pruschak

33 IT-Betrieb der Kernbankapplikation IT-Betrieb der Kernbankapplikation banqpro/ Erfolgreiche Erweiterung des Unternehmensportfolios Hoher Service-Level des banqpro/ Betriebs Wir haben in relativ kurzer Zeit den Projektplan erfolgreich realisiert und konnten unser Produkt Direktsparen sogar um einige Tage früher als geplant starten. Mag. Hans-Georg Schierl Projektleiter Porsche Bank AG Einfache Erweiterung durch Skalierbarkeit der IT Kostenvorteile durch Nutzung von externem Know-how Dir. Mag. Wilfried Pruschak

34 Personalmanagement aus der Cloud Betrieb der Personalverwaltungslösung PVI Alle Personalagenden unter einheitlicher Oberfläche ohne Redundanzen Die Sicherheit und Vertraulichkeit unserer Personaldaten brauchen einen starken und beständigen Partner. Raiffeisen Informatik ist mit mehr als 40-jähriger Erfahrung im Umgang mit hochsensiblen Daten ein verlässlicher Anbieter am IT-Markt. Mag. Norbert Wendelin, Hauptabteilungsleiter Personal, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG Komplikationsloser Zugriff über Webbrowser Permanent störungsfreier Betrieb Effiziente Verwaltung, kurze Wege, klare Entscheidungen Absolute Datensicherheit Dir. Mag. Wilfried Pruschak

35 Sicherheit für die Raiffeisen Bank International Identity und Access Management Smartcard regelt Zutritt & Zugriff Single-Sign-On Lösung Zentrale Verwaltung der User und Rechte Diese Lösung wurde von den Anwendern besonders positiv aufgenommen, da sie zeitsparend und benutzerfreundlich ist. Nur befugte Personen haben Zugang zu Unternehmensinformationen, das erhöht die Systemsicherheit. Dokumentation und Revisionssicherheit Transparenz und Datenqualität Effizienzsteigerung und Kostenverringerung Erwin Fürstenberg Projektleiter, Raiffeisen Bank International Dir. Mag. Wilfried Pruschak

36 Dokumentenmanagement professionell betrieben Betrieb der DMS Lösung Geschwindigkeitszuwachs klare Zuteilregeln automatische Workflows Kurze Reaktionszeiten, ortsunabhängiger Dokumentenzugriff, mehr Flexibilität und Transparenz sind nur einige der Vorteile, die uns das elektronische Dokumentenmanagement gebracht hat. Thomas Durstberger Projektleiter, UNIQA Flexibilitätsgewinn Lastverteilung durch ortsunabhängige Geschäftsfall-Bearbeitung Transparenz Anzahl der Dokumente Speicherort Geringe Störanfälligkeit Dir. Mag. Wilfried Pruschak

37 State-of-the-Art Kommunikationslösung Migration auf Lotus Notes Errichtung des zentralen Valida Lotus Notes Clusters Migration von ca. 250 Mailboxen Wir freuen uns, dass unsere Ansprechpartner in der Valida jetzt auch auf das im Raiffeisensektor verwendete Standardsystem Lotus Notes umgestiegen sind und wir so auch im Bereich IT besser und produktiver zusammenarbeiten können. Dir. Josef Kröll 1. Geschäftsleiter Raiffeisenbank Bramberg GmbH Übernahme von 40 Blackberrys auf die Blackberry-Infrastruktur von Raiffeisen Informatik Bereitstellung von LotusLive inotes Bereitstellung und Betrieb Lotus Notes Archivierung Schulung der Valida Administratoren Dir. Mag. Wilfried Pruschak

38 Moderne Rechenzentrumsservices Rechenzentrum nach modernstem Stand der Technik Umfassendes Sicherheitskonzept Permanente Verfügbarkeit Es mussten innerhalb von kurzer Zeit viele unternehmenskritische Anwendungen migriert werden. Durch die detaillierte Planung im Vorfeld funktionierte die Umstellung jedoch reibungslos und alle User konnten ihrer Geschäftstätigkeit weiterhin reibungslos nachgehen. Schnelle Umsetzung Keine Downzeiten während der Migration Überwachung und Zugriffsschutz Mag. Johannes Broschek Geschäftsführer gemdat NÖ Dir. Mag. Wilfried Pruschak

39 Unsere Kunden in Österreich (Auszug) Dir. Mag. Wilfried Pruschak

40 Unsere Kunden international (Auszug) Dir. Mag. Wilfried Pruschak

41 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Thank you for your attention! Raiffeisen Informatik GmbH Lilienbrunngasse 7-9 A-1020 Wien T +431/ F +431/ E Dir. Mag. Wilfried Pruschak

RAIFFEISEN INFORMATIK. Erfahrungen mit Oracle on Oracle

RAIFFEISEN INFORMATIK. Erfahrungen mit Oracle on Oracle Erfahrungen mit Oracle on Oracle 18.02.2015 INHALT Raiffeisen Informatik gmbh Vorstellung Raiffeisen Informatik gmbh Raiffeisen Informatik Konzern Neues Rechenzentrum Oracle on Oracle am Beispiel einer

Mehr

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Raiffeisen Informatik Konzern IT OPERATIONS / DATA CENTER Umsatz 2011 rd. 1,4 Mrd. Euro Standorte Mehr als 100 in 29 Ländern weltweit Mehrere Data Center Standorte

Mehr

Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010

Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010 Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010 DI Thomas Gradauer, Head of Presales-Consulting Raiffeisen Informatik ITSM-Beratung Raiffeisen BANK AVAL 16.10.2009 1 Agenda Raiffeisen Informatik Medienspiegel

Mehr

Bedeutung Risiko- und Business Continuity Management in der Privatwirtschaft. Raiffeisen Informatik GmbH

Bedeutung Risiko- und Business Continuity Management in der Privatwirtschaft. Raiffeisen Informatik GmbH Bedeutung Risiko- und Business Continuity Management in der Privatwirtschaft Ing. Michael Ausmann, MSc Raiffeisen Informatik GmbH Was brauchen wir zum Leben? Die Stärke von Raiffeisen & Leistung der Raiffeisen

Mehr

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium Dr. Hannes Pfneiszl Bereichsleiter Business Customers Raiffeisen Informatik GmbH Thema der Präsentation Vertraulichkeitsstufe

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015 OPERATIONAL SERVICES Beratung Services Lösungen At a glance 2015 »Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und Systeme. Unsere Experten sorgen dafür, dass

Mehr

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Identity und Access Management im Kontext der Cloud Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Raiffeisen Informatik Konzern Länder: 29 Standorte: 100 Mitarbeiter: 2.800 Umsatz 2011: 1,4 Mrd. Raiffeisen

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

INNOVATIVE MOBILITY SERVICES. Neue Funktionen für den mobilen Arbeitsplatz

INNOVATIVE MOBILITY SERVICES. Neue Funktionen für den mobilen Arbeitsplatz INNOVATIVE MOBILITY SERVICES Neue Funktionen für den mobilen Arbeitsplatz INHALT Status Mobility Services Wo stehen die Services? Mobility User Group Ihr Bedarf R-IT Mobiler/Manager Vertriebsarbeitsplatz

Mehr

Author Name. Kapitel Name. OSSBIG Open Source Software Business Information Group. Vorstellung des Vereins Mag. Georg Hahn

Author Name. Kapitel Name. OSSBIG Open Source Software Business Information Group. Vorstellung des Vereins Mag. Georg Hahn Kapitel Name 1 Author Name OSSBIG Open Source Software Business Information Group Vorstellung des Vereins Mag. Georg Hahn OSSBIG Open Source Software Business Information Group Gemeinnütziger Verein eingetragen

Mehr

works Raiffeisen Informatik. Mit Sicherheit die Nummer 1.

works Raiffeisen Informatik. Mit Sicherheit die Nummer 1. works Raiffeisen Informatik. Mit Sicherheit die Nummer 1. Wir überzeugen unsere Kunden mit Sicherheit und Vertraulichkeit. Raiffeisen Informatik. Mit Sicherheit die Nummer 1. IT saves Unsere Arbeit ist

Mehr

CLOUD - INTEGRATION. Die Welt ist Hybrid. Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten

CLOUD - INTEGRATION. Die Welt ist Hybrid. Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten CLOUD - INTEGRATION Die Welt ist Hybrid Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten Wir lösen Komplexität und schaffen Produktivität mii & DanubeDC mii GmbH Der kompetenteste Anbieter von Cloud Services

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10.

Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10. Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10. September 2014 Warum Cloud? Heutige Herausforderung für den CIO 2 Business

Mehr

YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services

YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services Konzentration auf das Wesentliche... Über Uns Vorteile PORTFOLIO SUCCESS STORY IT Global SERVICES ist ein innovativer, internationaler Technologiedienstleister

Mehr

Datensicherheit im Gesundheitswesen Christian Proschinger Raiffeisen Informatik GmbH

Datensicherheit im Gesundheitswesen Christian Proschinger Raiffeisen Informatik GmbH Datensicherheit im Gesundheitswesen Christian Proschinger Raiffeisen Informatik GmbH Raiffeisen Informatik Tätigkeitsfeld Security Competence Center Zwettl Datensicherheit Gesetzliche Anforderungen Angriffsvektoren

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet

Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet Horst Bratfisch Bereichsleiter IT Infrastructure Raiffeisen Informatik Juni 2010 IT Trends 2010 Herausforderungen eines modernen Rechenzentrums

Mehr

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de EDS Mid-market Solutions GmbH Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV www.eds-midmarket.de Agenda Vorstellung EDS Mid-market Solutions GmbH Navision Überblick Geschäftsprozess

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Herzlich willkommen. IT-Outsourcing Welche Services benötigen KMUs? part of your business. ACP Gruppe Edmund Haberbusch. Businessanforderung IT

Herzlich willkommen. IT-Outsourcing Welche Services benötigen KMUs? part of your business. ACP Gruppe Edmund Haberbusch. Businessanforderung IT IT-Outsourcing Welche s benötigen KMUs? part of your business Herzlich willkommen ACP Gruppe Edmund Haberbusch 30. September 2008 Businessanforderung IT Verwaltung, Produktion, Vertrieb, Logistik, Business-kritische

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Herzlich willkommen. ACP Gruppe Österreich & Deutschland. 2007 ACP Gruppe

Herzlich willkommen. ACP Gruppe Österreich & Deutschland. 2007 ACP Gruppe Herzlich willkommen ACP Gruppe Österreich & Deutschland Präsentation am 27.02.2008 Conect Informunity Optimieren der Infrastruktur Markus Hendrich ACP Business Solutions/Geschäftsführer Agenda ACP als

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

conaq Unternehmensberatung GmbH

conaq Unternehmensberatung GmbH ITSourcingIndex für Managed Desktop Services Marktpreise aus aktuellen Outsourcing & Benchmarking Projekten conaq sourcing professionals ITSourcing Index für Managed Desktop Services Die vorliegende Studie

Mehr

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery

Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery www.pwc.de Retained IT Im Spannungsfeld zwischen interner und externer IT- Delivery Jörg Hild und Roland Behr IT-Organisationen heute: Die Zeiten der klaren Strukturen sind vorüber Die IT Sourcing Studie

Mehr

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System 7. INFORMATION-SECURITY-SYMPOSIUM, WIEN 2011 DI Markus Hefler, BSc, Florian Hausleitner 1 Agenda 1. Kurze Vorstellung

Mehr

Lebenslauf Rudolf Brandner

Lebenslauf Rudolf Brandner Lebenslauf Rudolf Brandner Rudolf Brandner ist ein unabhängiger Berater der unter der Marke ECbRB (Enterprise Consulting by Rudolf Brandner) tätig ist. Rudolf Brandner ist ein vertraulicher Berater für

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Dr. Karsten Sontow, Vorstand, Trovarit AG Software-Einsatz im ERP-Umfeld (Auszug) Integrierte ERP-Software Speziallösung

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Citrix Solutions Seminar Enabling Mobile Workstyles 14. August 2013 Radisson Blu, St.Gallen Citrix Titelmasterformat Mobile Workstyles- durch Klicken Agendabearbeiten 09:00 09:15 Begrüssung

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

Bertelsmann Club. SAP Hosting

Bertelsmann Club. SAP Hosting Bertelsmann Club SAP Hosting Der Kunde Der Club Bertelsmann wurde 1950 von Reinhard Mohn gegründet. Der Club bietet einen einzigartigen Zugang zur faszinierenden Welt der Bücher und Medien für die ganze

Mehr

Swiss Networking Day 2014

Swiss Networking Day 2014 Swiss Networking Day 2014 Industrialization of IT: Optimal OPEX Reduction Marco Bollhalder, CEO ITRIS Enterprise AG Hochschule Luzern 8. Mai 2014 Agenda Industrialization of IT: OPEX Reduction Was bedeutet

Mehr

Gefahrstoffmanagement in Kraftwerken

Gefahrstoffmanagement in Kraftwerken Gefahrstoffmanagement in Kraftwerken mit SAP EHS Pascal Jacques Rueff Axpo Informatik AG Agenda Vorstellungen der Axpo Informatik AG Herausforderungen an Kraftwerksbetreiber durch die Einführung von GHS

Mehr

PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX. Zeit und Raum wird zur Nebensache

PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX. Zeit und Raum wird zur Nebensache PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX Zeit und Raum wird zur Nebensache INHALT Positionierung Nutzen von WEBEX operated by R-IT Analystenmeinungen Vergleich der Webconferencing Services Funktionsvorstellung

Mehr

ISEC7 Group Global Enterprise Mobility Provider

ISEC7 Group Global Enterprise Mobility Provider ISEC7 Group Global Enterprise Mobility Provider SERVICES ISEC7 Managed Mobility Services ISEC7 Mobility Cloud Application Lifecycle Management Hosting Managed Services ISEC7 Services Mobile Strategy Consulting

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

Partner. Qualität und Nähe zum Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Partner. Qualität und Nähe zum Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Arbeit. Firmenpräsentation Wir bieten seit der Gründung 1989 durch Geschäftsführer Gerhard Häge mittelständischen Unternehmen Beratung, Lösungen und Betreuung in allen Fragen der Datenverarbeitung das Know-How

Mehr

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation DATALOG Software AG Unternehmenspräsentation DATALOG - Facts DATALOG Software AG ist seit über 35 Jahren eine feste Größe im Markt für Software-Lizenzierung, Business-Consulting sowie modernen IT-Lösungen

Mehr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. AddOn (Schweiz) AG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n «E i n W e g d e r s i c h l o h n t S A P R e - P l a t f o r m i n g m i t M i c ro s o f t» E i n W e g d e r s i c h l o h n t S A P R e - P l a t f o r m i

Mehr

Einführung Provider Service Catalog

Einführung Provider Service Catalog Einführung Provider Catalog Peter Signer Siemens IT Solutions and s AG Head of Business Excellence Copyright Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Agenda Siemens IT Solutions & s AG Marktdynamik ITIL

Mehr

Nevis Sichere Web-Interaktion

Nevis Sichere Web-Interaktion Nevis Sichere Web-Interaktion Enterprise Security: Wachsende Gefahren und Anforderungen Moderne Unternehmen sehen sich immer neuen Gefahren durch Online- und In-House-Angriffe ausgesetzt. Gleichzeitig

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN.

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. Thomas Reinoso // Key Account Manager, Softline Solutions GmbH AGENDA DIE NEUE WELT DES END-USER COMPUTING IN DER PRAXIS VMware View 09:30

Mehr

ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG. Prozesse damals, heute und morgen

ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG. Prozesse damals, heute und morgen ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG Prozesse damals, heute und morgen Agenda Die Südzucker Gruppe ELO bei der Südzucker Gruppe Historischer Überblick ELO auf dem Prüfstand Nur ein DMS für die Südzucker

Mehr

DeskView Advanced Migration. Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen

DeskView Advanced Migration. Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen DeskView Advanced Migration Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen Einleitung 1 Das Portfolio von Fujitsu Technology Solutions Managed Infrastructure Managed Data Center Managed Maintenance

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Das Rechenzentrum der nächsten Generation

Das Rechenzentrum der nächsten Generation Das Rechenzentrum der nächsten Generation Neubau RZ Gossau Damir Bogdan, Leiter Departement IT (CIO) IT Operations Day, November 2009 Inhalt beim Bau des neuen Rechenzentrums im Praxistest im Raiffeisen

Mehr

FUTURE NETWORK 14.05.2014 MOBILE TESTING. EBCONT proconsult, Millennium Tower, Handelskai 94 96, A 1200 Vienna 15/05/14

FUTURE NETWORK 14.05.2014 MOBILE TESTING. EBCONT proconsult, Millennium Tower, Handelskai 94 96, A 1200 Vienna 15/05/14 15/05/14 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer,Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Leopold Machacek Corporate Design & Identity Marketing Strategie

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

HOB Networking - Kurzvorstellung:

HOB Networking - Kurzvorstellung: HOB Networking - Kurzvorstellung: Bereits Ende 1989 gründete HOB, der Spezialist für Security Remote Access Lösungen, den Geschäftsbereich HOB Networking mit dem Ziel bei seinen Kunden sichere und hochverfügbare

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution GAVDI Deutschland 4. Infotag 2011 Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution Application Value Application Value als Teil der internationalen Strategie Gavdi DK Gavdi

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 LUCOM & exceet Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 Auf ein Wort LUCOM entwickelte sich seit Gründung 1991 zu einem der führenden europäischen Anbieter

Mehr

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08. Juni 2004 Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08.06.2004 Seite 1 GenoTel Zahlen und Fakten Geschäftsaufnahme - 2000 Gesellschafter - DZ BANK AG - R+V Versicherung AG Sitz - Frankfurt

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting Kundenliste (Auszug): Airbus Deutschland GmbH (Hamburg), ComlineAG (Hamburg), RTL interactive GmbH (Köln), Gründer- und Technologiezentrum (Solingen),

Mehr

D-Consult J. & M. GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Strasse 20 47475 Kamp-Lintfort

D-Consult J. & M. GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Strasse 20 47475 Kamp-Lintfort Willkommen! Eine Präsentation der D-Consult J. & M. GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Strasse 20 47475 Kamp-Lintfort Kernkompetenzen D-Consult J. & M. GmbH Softwareentwicklung Kaufmännische Software Hardware/ Software

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Agenda 1. Die GFKL-Gruppe 2. Unsere Kompetenz Ihr Vorteil 3. GFKL-Dienstleistungen 4. Unsere Kunden 5. Warum GFKL Seite 2 GFKL Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

13. Juni 2013. >IT that makes your life easier Unternehmenspräsentation Lufthansa Systems

13. Juni 2013. >IT that makes your life easier Unternehmenspräsentation Lufthansa Systems >IT that makes your life easier Unternehmenspräsentation Lufthansa Systems >Positionierung von Lufthansa Systems innerhalb der Lufthansa Group Passagierflugverkehr Logistik IT-Services Catering Lufthansa:

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Einfach Anders als die Anderen Leistungsstarke IT-Infrastruktur- und Kommunikationslösungen sind in Unternehmen zu den zentralen Erfolgsfaktoren geworden. Wir denken mit und voraus:

Mehr

willkommen herzlich Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Kundenbeispiel Cloud Solution von

willkommen herzlich Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Kundenbeispiel Cloud Solution von herzlich willkommen Kundenbeispiel Cloud Solution von Herr Simon Lutz Leiter Finanz- und Rechnungswesen Mitglied der Geschäftsleitung Agenda Unternehmen Spitex Zürich Sihl IT-Ausgangslage Herausforderung

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Datacenter April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden unabhängigen Anbieter

Mehr

Secure Identity Management (SIM) bei Raiffeisen. Gerald Färber Raiffeisen Informatik, IT Architektur 12. Oktober 2005 / a.

Secure Identity Management (SIM) bei Raiffeisen. Gerald Färber Raiffeisen Informatik, IT Architektur 12. Oktober 2005 / a. Secure Identity Management (SIM) bei Raiffeisen Gerald Färber Raiffeisen Informatik, IT Architektur 12. Oktober 2005 / a.trust Info Day 2 Raiffeisen Informatik 2. größter IT-Services Anbieter Österreichs*

Mehr

1st European Identity Conference

1st European Identity Conference 1st European Identity Conference B2B User Provisioning im SAP Kontext bei einem mittelständischen Unternehmen Folie 1 Agenda Endress+Hauser Unternehmenspräsentation IT Strategie B2B Identity Management

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012

ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012 ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012 Überblick. 1 Vorstellung T-Systems Austria 2 Vorstellung ORS Österreichische Rundfunksender. 3 Situation und Herausforderungen 4 Die Lösung 5 Infos

Mehr

Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012

Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012 Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012 Beratung. Software. Lösungen. Agenda Vorstellung dbh Outsourcing von Informationstechnologie

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services ACP CLOUD SERVICES Academic Cloud Services Academic Cloud Services Steigen Sie mit Office 365 in die Welt innovativer Cloud Services ein! Definieren Sie die Standards Ihrer IT neu: Mit den Academic Cloud

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr