TOURNOIS HANDICAP. 08 au 13 mars RE-ENTRY 6 PARTIES ENTREE 50.- RE-ENTRY 40.- JUNIORS ème MIAMI LOW COST

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TOURNOIS HANDICAP. 08 au 13 mars RE-ENTRY 6 PARTIES ENTREE 50.- RE-ENTRY 40.- JUNIORS ème MIAMI LOW COST"

Transkript

1 08 au 13 mars TOURNOIS HANDICAP 2ème 2016 RE-ENTRY 6 PARTIES ENTREE 50.- RE-ENTRY 40.- JUNIORS 20.- MIAMI LOW COST

2 2ème MIAMI LOW COST Tournoi avec handicap et Re-entry Du 8 au REGLEMENT Ce tournoi, agréé par l'etbf et Swiss Bowling est organisé par le Bowling Club Miami il se déroulera en individuel avec handicap au Bowling Miami. Tous les participants doivent posséder une licence valable et la présenter lors du paiement de l inscription. Le comité d'organisation se réserve le droit d'annuler le tournoi si un minimum de 120 joueurs n'est pas atteint. Tout point non prévu dans ce règlement sera tranché par le comité d'organisation. FINANCE D'INSCRIPTION CHF 50.- PAR JOUEUR CHF 40.- Re-entry CHF 20.- POUR LES JUNIORS ELIMINATOIRES Chaque joueur effectue 6 parties éliminatoires (3 séries de 2 parties) selon le système américain avec un déplacement à droite après chaque série. L'attribution des pistes sera attribuée de manière aléatoire par le système Lexer. Les re-entry sont autorisées sans limite. Une desperados (1 partie) sera organisée après le dernier tour au prix de CHF 30.- le joueur doit avoir obligatoirement jouer un tour qualificatif. 1- En cas d'égalité au classement, le joueur ayant la plus petite différence entre sa meilleure et sa moins bonne partie (handicap compris) sera classé devant. 2- En cas d égalité à la desperados le joueur ayant abattu le plus de quilles lors de la qualification handicap compris sera classé devant, en cas de nouvelle égalité c est le point 1 qui s applique. Un joueur ne peut être qualifié qu'une seule fois

3 FINALE Les 28 meilleurs joueurs classés + les 4 meilleures joueurs lors de la desperados y compris handicap, seront qualifiés pour la finale (32 joueurs). 4 joueurs par couple de piste pendant toute la finale. Les pistes seront attribuées aléatoirement à chaque tour par le système Lexer selon l utilisation cidessous : - Pistes finalistes 2 parties les 8 derniers classés y.c. hdc seront éliminés - Pistes finalistes 2 parties les 4 derniers classés y.c. hdc seront éliminés - Pistes finalistes 2 parties les 4 derniers classés y.c. hdc seront éliminés - Pistes finalistes 2 parties les 4 derniers classés y.c. hdc seront éliminés Reconditionnement des pistes - Pistes finalistes 2 parties les 4 derniers classés y.c. hdc seront éliminés - Pistes finalistes 2 parties les 4 derniers classés y.c. hdc seront éliminés - Pistes finalistes 2 parties, ils seront classés selon le nombre de quilles abattues lors de ces 2 dernières parties Si un joueur est absent il ne sera pas remplacé. HANDICAP Le handicap sera basé sur la liste officielle des moyennes au 31 décembre ainsi que sur le tableau officiel des handicaps. Pour les joueurs suisses qui n'ont pas de moyenne officielle, le handicap sera calculé sur les 4 premières parties du tournoi (2/3 des parties) il sera valable pour toutes les re-entry et la finale. Pour les joueurs étranger, le handicap sera calculé sur les 4 premières parties du tournoi (2/3 des parties) il sera valable pour toutes les re-entry et la finale. CONTACT ET INSCRIPTION

4 2ème MIAMI LOW COST Indemnités de déplacements / Reiseentschädigungen La planche de prix est basée sur 120 joueurs et sera adaptée en fonction du nombre d inscriptions. Die Höhe des Preises basiert sich auf 120 Spielern und wird nach Anzahl Anmeldungen angepasst. 1er CHF ème au 08 ème CHF ème CHF ème au 16 ème CHF ème CHF ème CHF Total CHF 2'200.- Horaires des jeux Huilage avant chaque tour sauf avant la despérados L organisateur se réserve le droit d annuler le tournoi, si il y a moins de 120 joueurs. Tour 1 Mardi h50 32 places Tour 2 Jeudi h50 32 places Tour 3 Vendredi h50 32 places Tour 4 Samedi h50 32 places Tour 5 Samedi h50 32 places Tour 6 Samedi h50 32 places Tour 7 Samedi h50 32 places Desperados Samedi ~20h00 Desperados 1 parties pistes non reconditionnés Finale Dimanche h50 Remise des prix 16h00

5 Contact et inscription

6 2. MIAMI LOW COST Turnier mit Handicap und Re-entry vom 7. bis REGLEMENT Dieses Turnier ist zugelassene durch die ETBF und Swiss Bowling zugelassen und wird durch den Bowling Club Miami organisiert es wird individuell mit Handikap im Bowling Miami in Echandens ausgetragen. Alle Spieler müssen im Besitz einer gültigen Lizenz sein und sie bei der Anmeldung vorweisen. Das Organisationskomitee kann das Turnier absagen wenn weniger als 120 Anmeldungen vorliegen. Punkte die in diesem Reglement nicht enthalten sind werden durch das Organisationskomitee geregelt. ANMELDEGEBÜHR CHF 50.- PRO SPIELER CHF 40.- Re-entry CHF 20.- FÜR DIE JUNIOREN AUSSCHEIDUNGEN Jeder Spieler absolviert 6 Ausscheidungsspiele (3 Serien zu 2 Spiele) gemäss dem amerikanischem System mit einer Verschiebung nach rechts nach jeder Serie. Die Pisten werden nach dem Zufall System Lexter zugeteilt. Die Re-entry sind ohne Limit berechtigt. Eine Desperados (1 Spiel) wird nach der letzten Runde zum Preis von CHF 30.- organisiert der Spieler muss mindesten eine Vorrunde gespielt haben. 1- Bei Punkte Gleichheit wird der Spieler mit dem kleinsten Unterschied zwischen seinem besten und seinem schlechtesten Spiel (inklusiv Handikap) vorne klassiert. 2- Bei Punkte Gleichheit bei der Desperados wird der Spieler der am meisten Kegel bei der Vorrunde inklusiv Handikap nieder gelegt hat vorne klassiert, bei erneuter Gleichheit gilt der Punkt 1. Ein Spieler kann nur einmal qualifiziert werden.

7 FINALE Die 28 Bestklassierten Spieler + die 4 Besten Spieler der Desperados inklusiv Handikap sind für das Final (32 Spieler) qualifizierte. 4 Spieler per Bahn Paar während dem ganzen Final. Die Pisten werden für jede Runde nach dem Zufall System Lexter zugeteilt gemäss folgender Ausnutzung: - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 8 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 4 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 4 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 4 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. Wiederaufbereitung der Bahnen - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 4 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. - Bahnen Endspieler, 2 Partien, die 4 Letzten, inklusiv Handikap, scheiden aus. - Bahnen Endspieler, 2 Partien, sie werden nach der Anzahl niedergelegten Kegel während diesen zwei letzten Partien klassiert. Ein abwesender Spieler wird nicht ersetzt. HANDIKAP Basis für das Handikap ist die offizielle Liste der Durschnitte per 31 Dezember, sowie die offizielle Tabelle der Handikaps. Für die Schweizerspieler die keinen offiziellen Durschnitt haben, wird das Handikap auf Grund der 4 ersten Spiele des Turniers (2/3 der Spiele) ermittelt. Dieses Handikap ist gültig für sämtliche Re-entry und für das Final. Für die ausländischen Spieler, wird das Handikap auf Grund der 4 ersten Spiele des Turniers (2/3 der Spiele) ermittelt. Dieses Handikap ist gültig für sämtliche Re-entry und für das Final. KONTAKT UND ANMELDUNG

8 2. MIAMI LOW COST Reiseentschädigungen Die Höhe des Preises basiert sich auf 120 Spieler und wird je nach Anzahl Anmeldungen angepasst. 1. CHF bis 8. CHF CHF bis 16. CHF CHF CHF Total CHF 2'200.- Spielplan Heisslaufen vor jeder Runde ausgenommen die Desperados. Der Organisator kann das Turnier absagen wenn weniger als 120 Spieler anwesend sind. 1. Runde Dienstag h50 32 Plätze 2. Runde Donnerstag h50 32 Plätze 3. Runde Freitag h50 32 Plätze 4. Runde Samstag h50 32 Plätze 5. Runde Samstag h50 32 Plätze 6. Runde Samstag h50 32 Plätze 7. Runde Samstag h50 32 Plätze Desperados Samstag ~20h00 Desperados 1 Spiel Bahnen nicht wiederaufbereitet. Final Sonntag h50 Preisverleihung Sonntag h00

9

12.CHRISTIAN ABEGGLEN MEMORIAL. Nationales Handicap Turnier Einzel SB

12.CHRISTIAN ABEGGLEN MEMORIAL. Nationales Handicap Turnier Einzel SB 12.CHRISTIAN ABEGGLEN MEMORIAL Nationales Handicap Turnier Einzel SB Vom 24. & 25.10 2009 Austragungsort Güterstrasse 89, CH-4053 Basel, Tel. +41 (0)61 227 88 88 info@bowling-basel.ch, www.bowling-basel.ch

Mehr

B O W L I N G CHF. 10'600

B O W L I N G CHF. 10'600 B O W L I N G 5. BC STRANGERS International 4/2/1 Zürich Handicap 23. 30. April 2017 Preisgelder/ Prix / Rewards: Die Gesamtpreissumme beträgt bei 36 Teams La somme totale des prix est pour 36 équipes

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Mathematik, Analysen, Statistik Tabellen zur Ermittlung der nach bisherigem Recht entrichteten IV-Taggelder (Besitzstandswahrung,

Mehr

Spielmatte Schach Jeu d échecs

Spielmatte Schach Jeu d échecs NC-1167 DEUTSCH FRANÇAIS Spielmatte Schach Jeu d échecs für 2 Spieler 2 joueurs Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieser Spielmatte. Entdecken Sie Spielspaß in XXL diese Spielmatte ist

Mehr

Information Swiss Hutter League Aristau

Information Swiss Hutter League Aristau Information Swiss Hutter League Aristau 22.08.2014 Wichtigste Änderungen NL-Reglement: Doppellizenzen/ Double-licences Artikel/ article 2.8 In der Premium- und Challenge League ist das Mindestalter 14

Mehr

14.CHRISTIAN ABEGGLEN

14.CHRISTIAN ABEGGLEN 14.CHRISTIAN ABEGGLEN MEMORIAL Nationales Handicap Turnier Einzel SB Vom 29. & 30.10.2011 Garantierte Preisgeldsumme bei 80 Teilnehmern CHF 6 880.- Alles rund ums Gas für privat und Gewerbe bei Gas & More,

Mehr

Internationales ETBF Einzelturnier Grosser Preis des Kantons Zürich. 41. GP Zürich

Internationales ETBF Einzelturnier Grosser Preis des Kantons Zürich. 41. GP Zürich http://www.zurichbowling.ch Rümikerstrasse 5a CH 8352 Rümikon bei Winterthur Internationales ETBF Einzelturnier Grosser Preis des Kantons Zürich 41. GP Zürich 21.Mai 27. Mai 2018 In der Bowlinghalle BeSeCo

Mehr

FIS MASTERS CUP Dezember 2017 PISTE DE L'OURS. Samstag, 09 Dezember 2017 SLALOM. Sonntag, 10 Dezember 2017 RIESENSLALOM

FIS MASTERS CUP Dezember 2017 PISTE DE L'OURS. Samstag, 09 Dezember 2017 SLALOM. Sonntag, 10 Dezember 2017 RIESENSLALOM FIS MASTERS CUP 09-10 Dezember 2017 PISTE DE L'OURS Samstag, 09 Dezember 2017 SLALOM Sonntag, 10 Dezember 2017 RIESENSLALOM Organisator : Veysonnaz Timing / Swiss-ski Information FIS Masters Organisator

Mehr

FIS Masters Cup PISTE DE L OURS décembre Samedi 09 décembre 2017 Slalom SPECIAL. Dimanche 10 décembre 2017 SLALOM GEANT

FIS Masters Cup PISTE DE L OURS décembre Samedi 09 décembre 2017 Slalom SPECIAL. Dimanche 10 décembre 2017 SLALOM GEANT FIS Masters Cup 09.-10 décembre 2017 PISTE DE L OURS Samedi 09 décembre 2017 Slalom SPECIAL Dimanche 10 décembre 2017 SLALOM GEANT Organisation : Veysonnaz Timing / Swiss-ski Informations FIS Masters Organisateur

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Mathematik, Analysen, Statistik Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières

Mehr

A-B-C Turnier der Black Cats

A-B-C Turnier der Black Cats A-B-C Turnier der Black Cats Veranstaltungsort FriBowling AG Rue St-Pierre 6 1700 Freiburg +41 (0) 26 / 323.22.22 www.fribowling.ch Reglement : Teilnahmebedingungen Die Veranstaltung ist von Swiss Bowling

Mehr

Société d escrime Sarine-Fribourg

Société d escrime Sarine-Fribourg Société d escrime Sarine-Fribourg Circuit National Jeunesse et Senior à l épée individuelle 1 Contre de Sixte à Fribourg : les 21 et 22 avril 2018 Salle de sports du Collège Ste-Croix, rue Antoine-de-Saint-Exupéry

Mehr

Nationales Tischtennis-Turnier in Wädenswil. Samstag, 26. September

Nationales Tischtennis-Turnier in Wädenswil. Samstag, 26. September Clientis-Cup 2015 Nationales Tischtennis-Turnier in Wädenswil Samstag, 26. September Ort: Serien: Sporthalle Glärnisch, Neudorfstrasse 4, 8820 Wädenswil Herren A (Einladungsturnier mit 28 Teilnehmenden)

Mehr

AUSSCHREIBUNG / PUBLICATION

AUSSCHREIBUNG / PUBLICATION AUSSCHREIBUNG / PUBLICATION Schweizer Leichtathletik Meisterschaften Championnats suisses d athlétisme U 16 / U 18 Samstag / Sonntag, 06. / 07. September 2014 Samedi / Dimanche, 06. / 07. septembre 2014

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Département fédéral de l'intérieur DFI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Office fédéral des assurances sociales OFAS Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Département fédéral de l'intérieur DFI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Office fédéral des assurances sociales OFAS Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder

Mehr

Circuit national jeunesse et senior à l épée individuelle. Société d escrime Sarine-Fribourg

Circuit national jeunesse et senior à l épée individuelle. Société d escrime Sarine-Fribourg Circuit national jeunesse et senior à l épée individuelle Société d escrime Sarine-Fribourg Contre de Sixte à Fribourg : les 28 et 29 janvier 2017 Salle de sports du Collège Ste-Croix, rue Antoine-de-Saint-Exupéry

Mehr

Tables pour la fixation des allocations journalières APG

Tables pour la fixation des allocations journalières APG Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Gültig ab. Januar 009 Valable dès le er janvier 009 38.6 df 0.08 Als Normaldienst gelten in

Mehr

4. Liegendmatch 4er match olympique

4. Liegendmatch 4er match olympique 4. Liegendmatch 4er match olympique Liegendmatch / match olympique (60Schuss ISSF / 60coups, ISSF) 24./25. Juli und 01./07./08./09. August 2015 24/25 juillet et 01/07/08/09 août 2015 50m Gewehr / carabine

Mehr

Auszug zur Lösung der Beispielserie

Auszug zur Lösung der Beispielserie Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Auszug zur Lösung der Beispielserie Gültig ab. Januar 009 Valable dès le er janvier 009 38.6

Mehr

qui est-ce? Règle du jeu

qui est-ce? Règle du jeu qui est-ce? Jeu de révisions pour le niveau 5 e (début d'année) sur le thème de la présentation. Objectif : revoir les expressions apprises en 6 e (le nom, l'âge, la ville, le pays d'origine, les loisirs,

Mehr

Fête de la Fédération des Vieilles Cibles Valaisannes Fest der Schützenvereinigung der Alten Walliser Schützenzünfte

Fête de la Fédération des Vieilles Cibles Valaisannes Fest der Schützenvereinigung der Alten Walliser Schützenzünfte Fête de la Fédération des Vieilles Cibles Valaisannes Fest der Schützenvereinigung der Alten Walliser Schützenzünfte 17, 19 et 20 août 2016 - Sembrancher www.lacible-sembrancher.ch Déroulement Comité d

Mehr

Agenda des manifestations du MHNF pour décembre janvier - février 2018

Agenda des manifestations du MHNF pour décembre janvier - février 2018 Agenda des manifestations du MHNF pour décembre 2017 - janvier - février 2018 Décembre 2017 Exposition temporaire «AQUA - michel.roggo.photographie» jusqu au 28.01.2018 Exposition temporaire «Rhinostar»

Mehr

LOIS DE JEU (fr/de) POUR LES FORMATIONS INTERNES ET DES CYCLES : INFERIEUR, MOYEN OU SUPERIEUR

LOIS DE JEU (fr/de) POUR LES FORMATIONS INTERNES ET DES CYCLES : INFERIEUR, MOYEN OU SUPERIEUR 2018-2019 LOIS DE JEU (fr/de) POUR LES FORMATIONS INTERNES ET DES CYCLES : INFERIEUR, MOYEN OU SUPERIEUR REGEL 17 ECKSTOSS LOI DU JEU 17 CORNER Georges Hilger 08/2018 Auf Eckstoß wird entschieden, wenn

Mehr

Tables pour la fixation des allocations journalières APG

Tables pour la fixation des allocations journalières APG Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Auszug für die Prüfung Sozialversicherungsfachleute 07 Extraît pour l'examen professionnel de

Mehr

Datum: Samstag, 20. September 2008 (Verschiebedatum 27.9, M , Freitag ab 18.00) Ort:

Datum: Samstag, 20. September 2008 (Verschiebedatum 27.9, M , Freitag ab 18.00) Ort: Ausschreibung/Invitation officielle SCHWEIZERMEISTERSCHAFT RCS AKRO 2008 MÜHLETHURNEN (Segelkunstflug) Datum: Samstag, 20. September 2008 (Verschiebedatum 27.9, M 079 468 65 06, Freitag ab 18.00) Ort:

Mehr

Club Top Tennis Biel / Bienne

Club Top Tennis Biel / Bienne Gönner für Könner Parrainage de jeunes espoires Top Tennis Seit zwei Jahrzenten fördert Swiss Tennis im Nationalen Leistungszentrum in Biel die Spitze des Schweizer Tennisnachwuchses und führt hier zahlreiche

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der EO- und MDK Tagesentschädigung. Tables pour la fixation des allocations journalières APG et CCM

Tabellen zur Ermittlung der EO- und MDK Tagesentschädigung. Tables pour la fixation des allocations journalières APG et CCM Tabellen zur Ermittlung der EO- und MDK Tagesentschädigung Tables pour la fixation des allocations journalières APG et CCM Gültig ab 1. Januar 2009 Valables dès 1 er janvier 2009 Als Normaldienst gelten

Mehr

Vers. 4.0 Okt Dance -Test - Swiss Rock'n'Roll Confederation

Vers. 4.0 Okt Dance -Test - Swiss Rock'n'Roll Confederation Dance Tests Swiss Rock n Roll Confederation Vers.. Okt. 6 Consignes générales et critères d attribution de la note Tous les exercices seront démontrés une fois encore, le jour des tests. Tous les exercices

Mehr

Quelle heure est-il?

Quelle heure est-il? Quelle heure est-il? 1 Wie spät ist es? Es ist vier Uhr. Es ist kurz nach zwei. Wir treffen uns um fünf nach zwei. Der Bus fährt um Viertel nach. Es ist jetzt Viertel vor. Wir machen so um Mittag eine

Mehr

CONDITIONS TROT / AUSSCHREIBUNGEN TRAB

CONDITIONS TROT / AUSSCHREIBUNGEN TRAB CONDITIONS TROT / AUSSCHREIBUNGEN TRAB Automne 2007 / Herbst 2007 (9.08.07 8..07) ZÜRICH-DIELSDORF Sonntag / Dimanche, 9.08.2007 Engagements/Nennungen: 6.08.2007 (2.00 h) Forfaits/Streichungen: 4.08.2007

Mehr

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM SERVICE MATERIAL PROCESSING SURFACE PROTECTION AUTOMOTIVE PREISLISTE / LISTE DE PRIX Gültig ab 15. März 2018 / Valable dès 15. Mars 2018 VERKAUFSKONDITIONEN CONDITIONS DE

Mehr

B O W L I N G 17. BC STRANGERS LIVESTREAM!! LIVESTREAM!! August Preisgelder: Die Gesamtpreissumme beträgt bei 60 Doppel. sfr

B O W L I N G 17. BC STRANGERS LIVESTREAM!! LIVESTREAM!! August Preisgelder: Die Gesamtpreissumme beträgt bei 60 Doppel. sfr B O W L I N G 17. BC STRANGERS Internationales Doppel 2017 Zürich LIVESTREAM!! LIVESTREAM!! 20. 27. August 2017 Preisgelder: Die Gesamtpreissumme beträgt bei 60 Doppel sfr. 8780. Gespielt wird in der Bowlinghalle

Mehr

Statuten SB: Pflichtenhefte Organ: Delegiertenversammlung (DV) Statuts SB: Cahier des Charges Organe: Assemblée des délégués (AD)

Statuten SB: Pflichtenhefte Organ: Delegiertenversammlung (DV) Statuts SB: Cahier des Charges Organe: Assemblée des délégués (AD) Statuten SB: Pflichtenhefte Organ: Delegiertenversammlung (DV) Statuts SB: Cahier des Charges Organe: Assemblée des délégués (AD) Zusammensetzung: gemäss Statuten Art. 11. Composition: suivant statuts

Mehr

SCHWEIZERMEISTERSCHAFT SENIOREN CHAMPIONNAT SUISSE SENIORS 28./

SCHWEIZERMEISTERSCHAFT SENIOREN CHAMPIONNAT SUISSE SENIORS 28./ SCHWEIZERMEISTERSCHAFT VETERANEN / CHAMPIONNAT SUISSE VÉTÉRANS 07.04.2018 SCHWEIZERMEISTERSCHAFT SENIOREN CHAMPIONNAT SUISSE SENIORS 28./29.04.2018 TREFFSICHERE ENERGIEBERATUNG Der nachhaltige Umgang mit

Mehr

Tables pour la fixation des allocations journalières APG

Tables pour la fixation des allocations journalières APG Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Gültig ab 1. Januar 2009 Valable dès le 1 er janvier 2009 318.116 df 10.08 Als Normaldienst

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr

Ausschreibung - Informationen / Invitation Information

Ausschreibung - Informationen / Invitation Information Ausschreibung - Informationen / Invitation Information Promotion Swiss Taekwondo www.taekwondo.ch Organisation Peer Steinkellner - Kampfkunstschule Wattwil Tel. 079 694 10 35 peer.steinkellner@hotmail.com

Mehr

Spieltermine (gelb markierte Serien sind bis für auswärtige Sektionen reserviert)

Spieltermine (gelb markierte Serien sind bis für auswärtige Sektionen reserviert) 12. Grand Prix Bern Organisation: Berner Bowling Sektion, BBS Spielort : Timeout Bowling Spiez Simmentalstrasse 50 3700 Spiez Tel.: 033 650 98 38 Anmeldungen und Kontakt: Stephan Richert oder (Timeout

Mehr

Montage- und Kontrollanleitung für Schraubverbindungen «BLS» und «LCE»

Montage- und Kontrollanleitung für Schraubverbindungen «BLS» und «LCE» Montage- und Kontrollanleitung für Schraubverbindungen «BLS» und «LCE» 09/11 BLS Phase 1 Einbau der 1. Etappe Das Gewinde ist nicht sichtbar. Die Muffe ist durch den Schutzzapfen verschlossen Evtl. Zubehör

Mehr

Magische weiße Karten

Magische weiße Karten Magische weiße Karten Bedienungsanleitung Ein Stapel gewöhnlicher Karten wird aufgedeckt, um die Rückseite und die Vorderseite zu zeigen. Wenn eine Karte ausgewählt wurde, ist der Magier in der Lage, alle

Mehr

Ces éléments de réglage en hauteur avec sécurité contre le dévissage se caractérisent par :

Ces éléments de réglage en hauteur avec sécurité contre le dévissage se caractérisent par : ELEMENT DE REGLAGE EN HAUTEUR WSW 1 MATIERE : acier 42 Cr Mo 4-1.7225 zingué et bicromaté bleu. Sur demande : 1.4305 (AISI.303) ou 1.4401 (AISI.316), avec une force totale : ± 30 à 40 % plus faible que

Mehr

Sonderreglement / Règlement particulier Supermoto Sundgau (F) Datum 25.-26.07.2015 FMS/SAM: N 211

Sonderreglement / Règlement particulier Supermoto Sundgau (F) Datum 25.-26.07.2015 FMS/SAM: N 211 www.s-a-m.ch / www.swissmoto.org Sonderreglement / Règlement particulier Supermoto Sundgau (F) Datum 25.-26.07.2015 FMS/SAM: N 211 1. Organisator / Organisateur: Name / Nom (Club, Promoter) : ASK3F Adresse:

Mehr

UHLMANN FENCING CHALLENGE BIEL/BIENNE 08./

UHLMANN FENCING CHALLENGE BIEL/BIENNE 08./ UHLMANN FENCING CHALLENGE BIEL/BIENNE TREFFSICHERE ENERGIEBERATUNG UHLMANN FENCING CHALLENGE ZEITEN / HORAIRES Samstag / Samedi Einschreiben Beginn 08.09.2018 Inscription Début U17 Degen / Épée 08:00-08:30

Mehr

A. Demandes d admission A. Zulassungsgesuche

A. Demandes d admission A. Zulassungsgesuche Recueil systématique 5.. Directives Richtlinien Du 6 juin 0 Vom 6. Juni 0 relatives aux délais, taxes et demandes de congé dans le domaine de l admission betreffend Fristen, Gebühren und Urlaubsgesuche

Mehr

Güterstrasse 89, CH-4053 Basel, Tel. +41 (0) Einzelturnier. mit Handicap. vom

Güterstrasse 89, CH-4053 Basel, Tel. +41 (0) Einzelturnier. mit Handicap. vom im Güterstrasse 89, CH-4053 Basel, Tel. +41 (0) 61 227 88 88 info@bowling-basel.ch, www.bowling-basel.ch Einzelturnier mit Handicap vom 22.06.2014 bis 29.06.2014 Die Reiseentschädigung variiert und beträgt

Mehr

Mathematik Grundlagen Teil 1

Mathematik Grundlagen Teil 1 BBZ Biel-Bienne Eine Institution des Kantons Bern CFP Biel-Bienne Une institution du canton de Berne Berufsmaturität Maturité professionnelle Berufsbildungszentrum Mediamatiker Médiamaticiens Centre de

Mehr

MASSEN.lu WEIHNACHTSMARKT MARCHÉ DE NOÊL

MASSEN.lu WEIHNACHTSMARKT MARCHÉ DE NOÊL WEIHNACHTSMARKT MARCHÉ DE NOÊL 2017 Aussteller Exposants Kunsthandwerker Hobbyverkäufer Vereine Artisans Vendeurs occassionnels Associations/amicales Der Verkauf von Speisen und Getränken ist erlaubt,

Mehr

Ruhezeiten Temps de repos. Basel 2012

Ruhezeiten Temps de repos. Basel 2012 Ruhezeiten Temps de repos Basel 2012 1 1. Mai 1892 Basel 2 1892 2012 120 Jahre später: Ziel erreicht? 120 ans plus tard: Le but est-il atteint? 3 3 x 8 h 0 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 2 4 6 8 4 3 x

Mehr

CALL UND PUT WARRANTS AUF EUROPÄISCHE UND AMERIKANISCHE AKTIEN

CALL UND PUT WARRANTS AUF EUROPÄISCHE UND AMERIKANISCHE AKTIEN CALL UND PUT WARRANTS AUF EUROPÄISCHE UND AMERIKANISCHE AKTIEN GOLDMAN SACHS INTERNATIONAL KOTIERUNGSINSERAT SYMBOL RIOEA GAZCD GAZCE UNDERLYING Companhia Vale Do Rio Doce (CVRD) Gazprom Gazprom WARRANT-VALOR

Mehr

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch Freitag 1. Juli 2016 Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Programm Tractor Pulling Zimmerwald 2016 Start 19.00 Uhr 8ton Standard, CHM Specials Samstag 2. Juli 2016 Start 13.00 Uhr 3ton Standard,

Mehr

Jahresplanung Mädchen- und Frauenfussball / Planification annuelle football féminin. Juli Datum / Date. MS U-19 / ChS M-19 FNT U-19 / ENF M-19

Jahresplanung Mädchen- und Frauenfussball / Planification annuelle football féminin. Juli Datum / Date. MS U-19 / ChS M-19 FNT U-19 / ENF M-19 Juli 2017 Sa / Sa 01.07.2017 So / Di 02.07.2017 Mo / Lu 03.07.2017 Di / Ma 04.07.2017 Mi / Me 05.07.2017 Do / Je 06.07.2017 Fr / Ve 07.07.2017 Sa / Sa 08.07.2017 EM-Vorbereitung / Préparation CE letzter

Mehr

Dreispitz Bowling Center Leimgrubenweg Basel Schweiz Tel. Bowling: /

Dreispitz Bowling Center Leimgrubenweg Basel Schweiz Tel. Bowling: / im Dreispitz Bowling Center Leimgrubenweg 9 4053 Basel Schweiz Tel. Bowling:+41 61 33 99 333 info@dreispitzbowling.ch / www.bowlingbasel.ch OPEN Einzelturnier mit Handicap vom 19.06.2016-26.06.2016 Die

Mehr

56. Schweizerisches Eisenbahner Schach-Stundenturnier 5. / 6. November 2016 in Dietikon

56. Schweizerisches Eisenbahner Schach-Stundenturnier 5. / 6. November 2016 in Dietikon 56. Schweizerisches Eisenbahner Schach-Stundenturnier 5. / 6. November 2016 in Dietikon 56ième tournoi horaire d échec des cheminots suisses 5 / 6 novembre 2016 à Dietikon Willkommen! Geschätzte Schachspielerinnen

Mehr

VINTAGE 67 GmbH - Talgut-Zentrum 7 - CH-3063 Ittigen / 19

VINTAGE 67 GmbH - Talgut-Zentrum 7 - CH-3063 Ittigen / 19 VINTAGE 67 GmbH - Talgut-Zentrum 7 - CH-3063 Ittigen - +41 31 920 03 03 info@vintage67.ch www.vintage67.ch 03 / 19 PORTUGAL QUINTA DO AMEAL POCAS JUNIOR QUINTA DE VILA NOVA PORTO MORGADIO DA CALÇADA QUINTA

Mehr

Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne. Die andere Schweiz Une autre Suisse

Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne. Die andere Schweiz Une autre Suisse Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne Die andere Schweiz Une autre Suisse Vorgesehenes Programm Programme prévu Anreise in Biel arrivée à Bienne Samstag, 31. August bis Montag, 2. September 2019 Du samedi

Mehr

TECHNISCHE INFORMATIONEN INFORMATIONS TECHNIQUES

TECHNISCHE INFORMATIONEN INFORMATIONS TECHNIQUES 2 AUFLAGEN, FLÄCHIGE BELASTUNG IN KG/M 2 FLÄCHIGE BELASTUNG Auf der Birkensperrholzplatte wird, gleichmässig verteilt, eine Druckkraft in /m 2 ausgeübt. So kann man sich diese Belastung vorstellen: Eine

Mehr

Magisches Ufo Bedienungsanleitung

Magisches Ufo Bedienungsanleitung Magisches Ufo Bedienungsanleitung Trick 1: Einmal ein magisches Schütteln und ein Zahnstocher springt von einem Loch zum anderen direkt vor Ihren Augen! Das Geheimnis: Auf den beiden Seiten ist jeweils

Mehr

Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne. Die andere Schweiz Une autre Suisse

Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne. Die andere Schweiz Une autre Suisse Willkommen in Biel Bienvenue à Bienne Die andere Schweiz Une autre Suisse Vorgesehenes Programm Programme prévu Anreise in Biel Arivée à Bienne Samstag, 31. August 2019 Samedi 31 août 2019 Info Desk im

Mehr

CHAMPIONNATS SUISSES DE SKI NAUTIQUE 2016 CLASSIQUE TOUTES CATEGORIES SCHWEIZER-MEISTERSCHAFTEN WASSERSKI 2016 KLASSISCH ALLE KATEGORIEN

CHAMPIONNATS SUISSES DE SKI NAUTIQUE 2016 CLASSIQUE TOUTES CATEGORIES SCHWEIZER-MEISTERSCHAFTEN WASSERSKI 2016 KLASSISCH ALLE KATEGORIEN CHAMPIONNATS SUISSES DE SKI NAUTIQUE 2016 CLASSIQUE TOUTES CATEGORIES SCHWEIZER-MEISTERSCHAFTEN WASSERSKI 2016 KLASSISCH ALLE KATEGORIEN Recetto, ITALY 30-31 juillet 2016 30./31. Juli 2016 BULLETIN n 1

Mehr

200 Begriffskarten 5 Graffiti-Tafeln mit Stiften 1 Sanduhr 56 Chips (40 x mit Wert 1, 16 x mit Wert 5)

200 Begriffskarten 5 Graffiti-Tafeln mit Stiften 1 Sanduhr 56 Chips (40 x mit Wert 1, 16 x mit Wert 5) ALLE MALEN, EINER RÄT! Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren Alle zeichnen wie verrückt. Einer rät: ein Schaukelstuhl? Bilderbuchwetter? Null Bock? Errät er den Begriff, den alle mit vollem künstlerischen Einsatz

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

Das Amtliche Verzeichnis der Strassen von der Produktion ins WEB Le répertoire officiel des rues de la production jusqu au WEB

Das Amtliche Verzeichnis der Strassen von der Produktion ins WEB Le répertoire officiel des rues de la production jusqu au WEB Das Amtliche Verzeichnis der Strassen von der Produktion ins WEB Le répertoire officiel des rues de la production jusqu au WEB Kolloquium, 25. Januar 2019 / Colloque, le Grégoire Bögli Hintergrund und

Mehr

FITA Bern 2016 WA 70/50m-Turnier mit Finalrunden Sonntag, 21. August 2016 dimanche, 21 août 2016 Programm / programme

FITA Bern 2016 WA 70/50m-Turnier mit Finalrunden Sonntag, 21. August 2016 dimanche, 21 août 2016 Programm / programme FITA Bern 2016 WA 70/50m-Turnier mit Finalrunden Sonntag, 21. August 2016 dimanche, 21 août 2016 Programm / programme 1 Liebe Bogenschützinnen und Bogenschützen Am 21.8.2016 führen wir im Leichtathletik-

Mehr

MA (Master of Arts) en langue, littérature et civilisation allemandes 90 crédits (réglement 2012) Prüfungen in den Modulen Neuere deutsche Literatur

MA (Master of Arts) en langue, littérature et civilisation allemandes 90 crédits (réglement 2012) Prüfungen in den Modulen Neuere deutsche Literatur Département de langue et de littérature allemandes MA (Master of Arts) en langue, littérature et civilisation allemandes 90 crédits (réglement 2012) Prüfungen in den Modulen Neuere deutsche Literatur Variante

Mehr

Hör-/Hör- Sehverstehen

Hör-/Hör- Sehverstehen Hör-/Hör- Sehverstehen Seite 1 von 11 2.1. Au téléphone Fertigkeit: Hörverstehen Niveau A2 Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen,

Mehr

80. ORGANISATION VON TURNIEREN

80. ORGANISATION VON TURNIEREN 80. ORGANISATION VON TURNIEREN Art. 80 Art. 80.1 Art. 80.2 Art. 80.3 Art. 80.3.1 Art. 80.4 Art. 80.4.1 Art. 80.4.2 Art. 80.4.3 Art. 80.4.4 Art. 80.4.5 Turnier Homologationen Fristen Der Genehmigungsantrag

Mehr

Eupen - Eynatten - Aachen Eupen - Raeren - Eynatten - Lichtenbusch/Köpfchen

Eupen - Eynatten - Aachen Eupen - Raeren - Eynatten - Lichtenbusch/Köpfchen Eupen - Eynatten - Aachen Eupen - Raeren - Eynatten - Lichtenbusch/Köpfchen Belgische und deutsche Feiertage Jours fériés belges et allemands 1. Januar 2017 bis 31. Mai 2018 du 1 er janvier 2017 au 31

Mehr

Verbinde mit Pfeilen. ist. Ein rotes Monster im Schrank. Ein grünes Monster unter dem Bett. Ein blaues Monster auf dem Fensterbrett

Verbinde mit Pfeilen. ist. Ein rotes Monster im Schrank. Ein grünes Monster unter dem Bett. Ein blaues Monster auf dem Fensterbrett Etape 1 Objectifs : - découverte de l histoire - rappel du vocabulaire de la maison - consolidation des prépositions de lieu 1. Faire émettre des hypothèses à partir de l observation de la couverture :

Mehr

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008 Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom. Januar 008 Aufgabe (a) Wir bezeichnen mit A i die Menge der natürlichen Zahlen zwischen und 00, welche durch i teilbar sind (i {,,, }). Wir müssen die

Mehr

PAG en vigueur partie graphique

PAG en vigueur partie graphique WAS IST EIN PAG? PAG en vigueur partie graphique «Le plan d aménagement général est un ensemble de prescriptions graphiques et écrites à caractère réglementaire qui se complètent réciproquement et qui

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Rententabellen. Tables des rentes. Ermittlung der Rentenskala Gültig ab 1. Juni 2002

Rententabellen. Tables des rentes. Ermittlung der Rentenskala Gültig ab 1. Juni 2002 Bundesamt für Sozialversicherung Office fédéral des assurances sociales Ufficio federale delle assicurazioni sociali Uffizi federal da las assicuranzas socialas Rententabellen Ermittlung der Rentenskala

Mehr

1. Juni 2008 bis November 2009 du 1 er juin 2008 à novembre 2009

1. Juni 2008 bis November 2009 du 1 er juin 2008 à novembre 2009 Eupen - Eynatten - Aachen Eupen - Raeren - Eynatten - Lichtenbusch/Köpfchen 18 mars 08 - V 705 Belgische und deutsche Feiertage Jours fériés belges et allemands 1. Juni 2008 bis November 2009 du 1 er juin

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Cache-pots et terrines Liste de prix 2019

Cache-pots et terrines Liste de prix 2019 Cache-pots et terrines Liste de prix 2019 COULEURS Farben glanz, surface lisse Weiss Perlweiss Elfenbein Zinkgelb Melonengelb Pastellorange Reinorange Karminrot RAL 1018 RAL 1028 RAL 2003 RAL 2004 RAL

Mehr

ELVIA. Golf. Allianz Global Assistance. Unternehmenspräse ntation. Juli 2012

ELVIA. Golf. Allianz Global Assistance. Unternehmenspräse ntation. Juli 2012 Allianz Global Assistance ELVIA Allianz Global Assistance Juli 2012 Unternehmenspräse ntation Golf Versicherung Jahresspielgebühr und Hole in One Assurance cotisation annuelle et hole in one Inhalt / Contenu

Mehr

Forum Emera "Mein Lebensraum zwischen Traum und Wirklichkeit" Stiftung Emera, HES-SO Wallis, Forum Handicap Valais-Wallis

Forum Emera Mein Lebensraum zwischen Traum und Wirklichkeit Stiftung Emera, HES-SO Wallis, Forum Handicap Valais-Wallis Esther Waeber-Kalbermatten, Staatsrätin Chefin des Departementes für Gesundheit, Soziales und Kultur (DVSV) Forum Emera "Mein Lebensraum zwischen Traum und Wirklichkeit" Stiftung Emera, HES-SO Wallis,

Mehr

des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK de la Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS

des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK de la Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS der Kommission Kirche und Tourismus des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK de la Commission Église et Tourisme de la Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS 2001/2012 Ausgabe/Edition

Mehr

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Faites le test en ligne, puis effectuez les exercices selon vos résultats : Résultat test en ligne Exercice de production écrite 30%-50% A1 Exercice

Mehr

Montageanleitung l Mode d emploi. Art Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (gelb) Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (jaune)

Montageanleitung l Mode d emploi. Art Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (gelb) Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (jaune) Montageanleitung l Mode d emploi Art. 020888 Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (gelb) Phoenix MTB24V01 Mountain Bike (jaune) 2 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 4 2 Lieferung... 5 3 Montage... 6 Sommaire

Mehr

Magische Bälle. Bedienungsanleitung ******************************************************************************************

Magische Bälle. Bedienungsanleitung ****************************************************************************************** Magische Bälle Bedienungsanleitung Ein Ball wird zu zwei Bällen, welche wiederum in einen Würfel verwandelt werden können. Verpackungsinhalt: Zwei Schaumstoffbälle und ein Schaumstoffwürfel. Der Würfel

Mehr

SCHWEIZERMEISTERSCHAFT VETERANEN CHAMPIONNAT SUISSE VÉTÉRANS

SCHWEIZERMEISTERSCHAFT VETERANEN CHAMPIONNAT SUISSE VÉTÉRANS SCHWEIZERMEISTERSCHAFT VETERANEN CHAMPIONNAT SUISSE VÉTÉRANS www.bieler-fechtclub.ch CERCLE D ESCRIME BIENNE BIELER FECHTCLUB TREFFSICHERE ENERGIEBERATUNG www.bieler-fechtclub.ch info@bieler-fechtclub.ch

Mehr

Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee. Samstag/Sonntag, 8./9. September 2018

Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee. Samstag/Sonntag, 8./9. September 2018 Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee Samstag/Sonntag, 8./9. September 2018 RAIFFEISEN ROWING TROPHY REGATTA SCHWARZSEE / LAC NOIR 8. + 9. September 2018 / 8. + 9. septembre 2018 Regattabestimmungen

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

CONDITIONS DE COURSES AOÛT À NOVEMBRE 2017 AUSSCHREIBUNGEN AUGUST BIS NOVEMBER 2017

CONDITIONS DE COURSES AOÛT À NOVEMBRE 2017 AUSSCHREIBUNGEN AUGUST BIS NOVEMBER 2017 CONDITIONS DE COURSES AOÛT À NOVEMBRE 207 AUSSCHREIBUNGEN AUGUST BIS NOVEMBER 207 Jour / Tag Date / Datum Hippodrome / Horaire / Engagements / Forfaits / Partants / Rennbahn Zeitplan Nennungen Streichungen

Mehr

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration Putting Ca. 40 % der Schläge auf der ganzen Golfrunde sind Putts. Erleben Sie, wie schnell sich das Erlernte auf auf den Score und Ihr Handicap auswirkt. Voraussetzungen : PE/PR/Hcp Putting 40 % des coups

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle. Épisode 19 L'amour sous la Guerre Froide Plus que 40 minutes: Anna et Paul réussissent à échapper à la femme en rouge mais ils atterrissent du mauvais côté, à Berlin-Ouest. Paul complique encore plus la

Mehr

Eupen - Büllingen - St-Vith (Vennliner)

Eupen - Büllingen - St-Vith (Vennliner) DU LUNDI AU VENDREDI jours scolaires - MONTAGS BIS FREITAGS an Schultagen 394 100 102 404 106 108 410 112 414 416 418 (1) MS (2) Train de/ Zug aus Oostende 8.47 12.47 14.47 15.47 16.47 17.47 Eupen, Bahnhof

Mehr

5. Stierenberglauf. Schwarzsee. Donnerstag 1. August ab Uhr. Freiburger Berglauf Meisterschaft. Kinder- und Jugendlauf 1,0-3,6 km

5. Stierenberglauf. Schwarzsee. Donnerstag 1. August ab Uhr. Freiburger Berglauf Meisterschaft. Kinder- und Jugendlauf 1,0-3,6 km Freiburger Berglauf Meisterschaft 5. Stierenberglauf Schwarzsee Kinder- und Jugendlauf 1,0-3,6 km powered by: Donnerstag 1. August 2013 Infos unter: www.mahu.ch ab 09.30 Uhr Reglement Organisation MAHU

Mehr

Rententabellen. Tables des rentes. Ermittlung der Rentenskala Gültig ab 1. Januar 2002

Rententabellen. Tables des rentes. Ermittlung der Rentenskala Gültig ab 1. Januar 2002 Rententabellen Ermittlung der Rentenskala Gültig ab 1. Januar 0 Tables des rentes Détermination de l échelle des rentes Valables 1 er janvier 0 AHVIV AVSAI Bundesamt für Sozialversicherung Office fédéral

Mehr

é

é ü é é ç ü ö ä é ä ü ö ü ü ü ö ö ß ä é ö é ä ä ä ü ä ö ä ö ü ß ä ö Ü ä ä ü ü ä ä ü ä ü ü éé ü ü ü ü ü ä ä ä ä ä ö ö ö ß Ö Ö Ö ö é ß é é B) Syllabe longue et syllabe brève é é é é üü ê ô è ô é é é è è ê

Mehr

Aix-Marseille. Durée : 22 minutes 31 N oubliez pas que vous n avez pas besoin de comprendre la totalité du document pour répondre.

Aix-Marseille. Durée : 22 minutes 31 N oubliez pas que vous n avez pas besoin de comprendre la totalité du document pour répondre. Evaluation de fin 3 ème LV2 Session 2011-2012 Epreuve : allemand Aix-Marseille Document professeur : Script de la compréhension orale Durée : 22 minutes 31 N oubliez pas que vous n avez pas besoin de comprendre

Mehr

DU LUNDI AU VENDREDI jours scolaires - MONTAGS BIS FREITAGS an Schultagen 394

DU LUNDI AU VENDREDI jours scolaires - MONTAGS BIS FREITAGS an Schultagen 394 DU LUNDI AU VENDREDI jours scolaires - MONTAGS BIS FREITAGS an Schultagen 394 100 402 102 104 106 406 408 110 412 414 116 (1) MS (2) Train de / Zug aus Oostende 8.47 12.47 14.47 16.47 17.47 Eupen, Bahnhof

Mehr

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle.

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle. f a c u l t a t i f S. 83 Hier kannst du die Vokabeln und die Grammatik wiederholen, die du in den Unités 4 6 gelernt hast. Du kannst die Aufgaben direkt am Computer bearbeiten oder sie dir ausdrucken.

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

Weiterbildung Datenschutzrecht. Formation continue en droit de la protection des données. Programm / Programme 2014-2015

Weiterbildung Datenschutzrecht. Formation continue en droit de la protection des données. Programm / Programme 2014-2015 Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données Programm / Programme 2014-2015 Université de Fribourg Faculté DE DROIT Universität Freiburg Rechtswissenschaftliche

Mehr

Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee. Samstag/Sonntag, 9./10. September 2017

Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee. Samstag/Sonntag, 9./10. September 2017 Raiffeisen Rowing Trophy Regatta Schwarzsee Samstag/Sonntag, 9./10. September 2017 RAIFFEISEN ROWING TROPHY REGATTA SCHWARZSEE / LAC NOIR 9. & 10. September / 9. & 10. septembre 2017 Regattabestimmungen

Mehr