Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und - fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und - fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA -"

Transkript

1 Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und - fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA - (Vollzugang) Version: Stand: Wichtiger Hinweis: Die Registrierung beim BZStOnline-Portal (BOP-Zertifikat) wird nur benötigt, falls Sie die Nutzung der Massendatenschnittstelle ELMA5 des BZSt beabsichtigen. Wenn Sie nur wenige Anfragedatensätze übermitteln werden, können Sie eine Registrierung beim ElsterOnline-Portal durchführen bzw. eine bestehende Elster-Registrierung (Elster-Zertifikat) direkt nutzen. Die Registrierung über das ElsterOnline-Portal kann zügigier abgeschlossen werden. Mit einem Elster-Zertifikat können Sie bis zu 1000 Abfragedatensätze pro Anfrage stellen. 1

2 Änderungsübersicht - Datum Version Beschreibung Autor Initialversion BZSt Ergänzung aller Musterschreiben per Mail und Brief in Verbindung mit der Registrierung und Zulassung Ergänzung wichtiger Hinweise und Ausnahmeregelungen BZSt BZSt Änderungen der Oberflächenstruktur im BOP BZSt Weitere Anpassungen an die Oberflächenstruktur im BOP BZSt BOP-Relaunch / Layout Veränderung BZSt 2

3 Ausnahmeregelungen: V Personengesellschaften sind grundsätzlich nicht kapitalertragsteuerabzugsverpflichtet und müssen daher auch keine Kirchensteuer auf Kapitalertragsteuer einbehalten. Eine Teilnahme am Verfahren ist daher grundsätzlich nicht erforderlich. Nur wenn ausnahmsweise durch die Personengesellschaft Kapitalertragsteuer einbehalten wird (z.b. aufgrund ausgegebener Genussrechtsscheine), ist die Teilnahme am Verfahren ausnahmsweise erforderlich. V Ein-Personen-Kapitalgesellschaften, bei denen der Alleingesellschafter- Geschäftsführer konfessionslos ist bzw. keiner steuererhebenden Religionsgemeinschaft angehört, müssen am Verfahren nicht teilnehmen. Beachten Sie: Sobald dem Kirchensteuerabzugsverpflichteten eine zweite natürliche Person angehört, muss die Teilnahme am Verfahren erfolgen. Dies gilt auch dann, wenn alle beteiligten Personen konfessionslos sind bzw. keiner steuererhebenden Religionsgemeinschaft angehören. V Kapitalgesellschaften, die eine Ausschüttung im Folgejahr mit Sicherheit ausschließen können, können auf eine Teilnahme am Verfahren vorerst verzichten. Steht zum Zeitpunkt der Regelabfrage (grundsätzlich vom ) mit Sicherheit fest, dass im Folgejahr keine Ausschüttung vorgenommen wird, weil diese beispielsweise vertraglich bzw. durch Gesellschafterbeschluss ausgeschlossen wurde, müssen vorerst auch keine Registrierung und Abfrage der steuerlichen Identifikationsnummer (IdNr) und des Kirchensteuerabzugsmerkmals (KiStAM) beim BZSt erfolgen. V Kapitalgesellschaften, die nicht beabsichtigen, im Folgejahr eine kapitalertragsteuerpflichtige Ausschüttung vorzunehmen. In Einzelfällen kann z. B. infolge der aktuellen Ertragslage, des Auskehrungsverhaltens der Vorjahre oder aufgrund von Verlustvorträgen eine Ausschüttung sehr unwahrscheinlich sein. In diesem Fall können Registrierung und Abfrage ebenfalls zunächst unterbleiben. Beachten Sie: Jeder Kirchensteuerabzugsverpflichtete muss dennoch in der Lage sein, auch im Fall einer ungeplanten steuerpflichtigen Ausschüttung die Abfrage unterjährig nachzuholen (sog. Anlassabfrage). Um etwaige Haftungsrisiken zu vermeiden, benötigen Sie in diesem Fall jedoch unbedingt von allen Gesellschaftern vorab das Einverständnis zur Anlassabfrage beim BZSt. Wenn sich dann abzeichnet, dass eine Ausschüttung doch erfolgt, muss die Registrierung und Zulassung zum Verfahren umgehend betrieben werden, damit die Anlassabfrage erfolgen kann. V Komplementär-GmbHs einer GmbH & Co. KG, die niemals Gewinne ausschütten Außerdem ausgenommen: alle Kapitalerträge, die dem Betriebsvermögen zugeführt werden. 3

4 Schritt 1: Registrierungsantrag stellen (sollten Sie bereits über ein Zertifikat für das BZStOnline-Portal oder über ein ELSTER-Zertifikat verfügen, können Sie sich mit diesem im BZStOnline-Portal einloggen; weiter mit Schritt 3 auf Seite 30) 4

5 5

6

7 Antrag ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und per Post absenden. Sie erhalten nach Bearbeitung Ihres Antrages eine BZSt-Nummer (bspw. BZ ) per Brief und einen sog. Geheimniswert per zugesandt. Beides benötigen Sie im weiteren Verlauf. 7

8 Brief mit der BZSt-Nummer Bundeszentralamt für Steuern, Arbeitsbereich Kirchensteuer, Berlin HAUSANSCHRIFT Arbeitsbereich Kirchensteuer DGZ-Ring 12, Berlin Musterfirma TEL Musterstr. 1 FAX Musterstadt DATUM Ihre Anmeldung zur Nutzung des Online Portals des BZSt Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Sie haben für das Unternehmen Musterfirma Interesse an einer Nutzung des Online- Portals des Bundeszentralamtes für Steuern (BOP) zur authentifizierten Übermittlung von Anträgen bekundet. Die Registrierung im BOP erfolgt in folgenden Schritten: 1. Das BZSt übermittelt Ihnen eine BZSt-Nummer per Briefpost. 2. Das BZSt übermittelt Ihnen einen Geheimniswert per Sie beginnen Ihre Registrierung im BOP auf der Internetseite mit der Wahl einer dort beschriebenen Registrierungsart und der Eingabe der persönlichen Daten im BOP. 4. Das BOP übermittelt Ihnen eine Aktivierungs-ID für ein für Sie eingerichtetes Portalkonto per , das nach Schritt 3 für Sie erstellt wurde. 5. Das BZSt übermittelt Ihnen einen Aktivierungscode für das für Sie eingerichtete Portalkonto per Briefpost. 6. Sie aktivieren Ihr Portalkonto über den Ihnen in der mit der Aktivierungs-ID (Schritt 4) übermittelten Link. Dort erfolgt die Eingabe von Aktivierungs-ID und Aktivierungscode. 7. Sie erhalten vom BOP ein Zertifikat, mit dem Sie sich in Ihr Portalkonto einloggen und von dort aus Anträge stellen können. Sie befinden sich momentan bei Schritt 1 und erhalten mit diesem Brief die BZSt-Nummer. Ihre BZSt-Nummer lautet: BZ

9 Sollten Sie das für die Registrierung benötigte BZSt-Geheimnis (Schritt 2) noch nicht erhalten haben, empfiehlt sich die Prüfung Ihrer Spam-Einstellungen, die zu einer unerwarteten Aussortierung geführt haben könnte. Wenn Sie Schritt 3 durchführen, werden Sie nach Registrierungsarten gefragt. Wählen Sie das Verfahren aus, für das Sie als erstes Daten an das BZSt verschicken möchten. Sie benötigen jetzt Ihre BZSt-Nummer aus dem Brief (Schritt 1) und den Geheimniswert (Schritt 2) aus der E- Mail. Zunächst geben Sie Ihre persönlichen Daten und die BZSt-Nummer in die dafür vorgesehenen Felder ein. Dann wählen Sie im Registrierungseingabeformular im Feld "Geheimnis" den Eintrag "BZSt-Geheimnis" und übertragen Sie den Geheimniswert aus der in das dafür vorgesehene Feld. Wenn Sie die Eingabe erfolgreich abschließen, wird Ihnen das BOP mitteilen, dass Sie mit der Versendung der Aktivierungs-ID per und des Aktivierungscodes per Brief rechnen können. Für weitere Hilfen steht Ihnen auf der Startseite des BOP unter ein Benutzerleitfaden zur Verfügung, in dem die Portalregistrierung und die Kontofunktionalitäten beschrieben sind. Mit freundlichen Grüßen Bundeszentralamt für Steuern Dieses Schreiben wurde automatisch generiert und ist ohne Unterschrift gültig. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des BZSt unter 9

10 10 mit dem BZSt-Geheimnis

11 Schritt 2: Zertifikat zur Nutzung des BZStOnline-Portal (BOP) generieren - 11

12 12

13 13

14 14

15 15 Hier Auswahl der Registrierungsart (im Beispiel wird Zertifikatsdatei gewählt)

16 16 Hier Auswahl der Identifikation (im Beispiel wird BZSt-Nummer gewählt)

17 Hinweis: Durch Wiederholen der im Folgenden beschriebenen Schritte (bis Schritt 3), können bis zu 20 Portalkonten (z.b. für verschiedene Mitarbeiter des Unternehmens) generiert werden. Felder mit * müssen ausgefüllt werden Hier BZSt-Nummer aus dem Brief eingeben Aus Drop-Down-Menü BZSt- Geheimnis auswählen und Geheimniswert aus eingeben 17

18 18

19 Im nächsten Schritt bekommen Sie eine mit Bestätigungs-Link. Bitte folgen Sie dem Link bzw. bestätigen Sie den Erhalt der , ansonsten wird keine Aktivierungs-ID und keinen Code generiert und verschickt. 19

20 20 -Bestätigung mit Bestätigungs-Link

21 21

22 mit der Aktivierungs-ID Bitte beachten Sie, dass die Registrierung innerhalb 100 Tage abzuschließen ist! Ansonsten werden die Daten ungültig. 22 Sie erhalten zusätzlich einen Brief mit einem Aktivierungs-Code!! Warten Sie auf diesen!

23 Brief mit dem Aktivierungscode Bundeszentralamt für Steuern, Arbeitsbereich Kirchensteuer, Berlin HAUSANSCHRIFT Arbeitsbereich Kirchensteuer DGZ-Ring 12, Berlin Musterfirma TEL Musterstr. 1 FAX Musterstadt Fachbereich- DATUM Registrierung im BZSt-Online-Portal - Aktivierungscode Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank für Ihre Registrierung im BZSt-Online Portal. Mit diesem Schreiben wird Ihnen der Aktivierungscode zugesendet, den Sie für die erstmalige Aktivierung Ihres Benutzerkontos benötigen. Kurzname Konto: Test Aktivierungscode: XY6Z-AB12-CDEF Zum Abschluss der Registrierung und damit zur Einrichtung Ihres Portalkontos benötigen Sie zusätzlich die Aktivierungs-ID, die Ihnen gesondert per zugeht. Wenn Sie die mit der Aktivierungs-ID erhalten, folgen Sie dem Link und geben die entsprechenden Daten (Aktivierungs-ID aus der und Aktivierungscode aus diesem Schreiben) ein. Sollten Sie die für die Registrierung benötigte Aktivierungs-ID noch nicht erhalten haben, empfiehlt sich die Prüfung Ihrer Spam-Einstellungen, die zu einer unerwarteten Aussortierung geführt haben könnte. Für den Fall, dass die nicht auffindbar ist, wiederholen Sie bitte die Registrierung. Für weitere Hilfen steht Ihnen auf der Startseite des BOP unter ein Benutzerleitfaden zur Verfügung, in dem die Portalregistrierung und die Kontofunktionalitäten beschrieben sind. Mit freundlichen Grüßen Bundeszentralamt für Steuern Dieses Schreiben wurde automatisch generiert und ist ohne Unterschrift gültig. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des BZSt unter 23

24 Dem Link aus der mit der Aktivierungs-ID folgen oder auskopieren und in die Browser-Adressleiste einfügen. Eingabe der Aktivierungs-ID und des Aktivierungs-Code 24

25 25 Eigene PIN und Name für die Zertifikatsdatei vergeben.

26 Im nächsten Schritt wählen Sie den Speicherort des Zertifikats und können dann die *.pfx Zertifikatsdatei lokal auf den Rechner speichern. Bitte beachten Sie, dass falls Sie das Zertifikat verlieren oder die dazugehörige PIN vergessen, diese nicht mehr neugeneriert bzw. hergestellt werden können. In diesen Fällen müssen Sie die Registrierung mit der BZSt-Nummer und dem Geheimnis wiederholen. 26

27 Speicherort der Zertifikatsdatei angeben und selbst gewählte PIN eingeben 27

28 28 Daten ergänzen

29 29

30 Schritt 3: Zulassung zum Verfahren KiStA - 30

31 31

32 Sollten Sie mit einem Sicherheitsstick oder einer Signaturkarte arbeiten, müsste die Auswahl entsprechend erfolgen Zertifikatsdatei und PIN eingeben 32

33 33

34 34

35 Hinweis: Für jede BZSt-Nummer kann nur einmal die Zulassung beantragt werden. Diese gilt für alle angelegten Portalkonten (z.b. für mehrere Mitarbeiter). 35

36 Felder ausfüllen. 36

37 Felder ausfüllen. 37

38 38

39 39

40 40

41 41

42 42

43 43

44 44

45 Ausdruck unterschreiben und auf dem Postweg an das BZSt versenden Sie erhalten nach Bearbeitung Ihres Zulassungsantrages eine Zulassungsnummer per Briefpost, mit der Sie im Anschluss die Kirchensteuerabzugsmerkmale (KISTAM) abfragen können. 45

46 Brief mit der Zulassungsnummer Bundeszentralamt für Steuern, Arbeitsbereich Kirchensteuer, Berlin HAUSANSCHRIFT Arbeitsbereich Kirchensteuer DGZ-Ring 12, Berlin Musterfirma TEL Musterstr Musterstadt FAX DATUM Zulassung zum Verfahren Kirchensteuerabzug Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank für die Übermittlung Ihres Zulassungsantrages. Mit diesem Schreiben wird Ihnen die Zulassungsnummer für das Verfahren Kirchensteuerabzug mitgeteilt, die Sie zur Übermittlung der Daten benötigen. Ihre Zulassungsnummer lautet: Bewahren Sie dieses Schreiben gut auf. Sie benötigen diese Zulassungsnummer bei jeder Datenübermittlung. Bitte behandeln Sie diese Information vertraulich. Mit freundlichen Grüßen Bundeszentralamt für Steuern Dieses Schreiben wurde automatisch generiert und ist ohne Unterschrift gültig. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des BZSt unter 46

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA. (Vollzugang)

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA. (Vollzugang) Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA (Vollzugang) Version: 1.01.01 Stand: 15.08.2016 Wichtiger Hinweis: Die Registrierung beim BZStOnline-Portal

Mehr

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA

Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA Anleitung zur Registrierung am BZStOnline-Portal (BOP) und fachlichen Zulassung zum Verfahren KISTA Version: 1.00.01 Stand: 13.10.2014 1 Änderungsübersicht Datum Version Beschreibung Autor 22.09.2014 1.00.00

Mehr

Anleitung zum Antrag auf Zuteilung einer Zulassungsnummer. zum Verfahren Kirchensteuerabzug. (Eingeschränkter Verfahrenszugang)

Anleitung zum Antrag auf Zuteilung einer Zulassungsnummer. zum Verfahren Kirchensteuerabzug. (Eingeschränkter Verfahrenszugang) Anleitung zum Antrag auf Zuteilung einer Zulassungsnummer zum Verfahren Kirchensteuerabzug (Eingeschränkter Verfahrenszugang) Version: 1.01 Stand: 07.09.2015 Wichtiger Hinweis: Bei einer Zulassung mit

Mehr

Neues Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2015

Neues Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2015 Neues Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2015 Ausgangslage Seit Einführung der Abgeltungsteuer im Jahr 2009 wurde Empfängern von Kapitalerträgen ein Wahlrecht hinsichtlich eines eventuellen Kirchensteuerabzugs

Mehr

Inhaltsübersicht Informationsbrief spezial 04/2015

Inhaltsübersicht Informationsbrief spezial 04/2015 Inhaltsübersicht Informationsbrief spezial 04/2015 1. Gesetzlicher Hintergrund 2. Welche Gesellschaften müssen jährlich abfragen? 3. Was ist jedes Jahr von der Gesellschaft zu tun? 4. Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Mehr

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren In diesem Dokument erhalten Sie Informationen, wie Sie sich zum neuen Kirchensteuerabzugsverfahren (KiStA) im Bundeszentralamt für Steuern Online-Portal

Mehr

Checkliste zur Registrierung für ein BOP-Zertifikat zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Checkliste zur Registrierung für ein BOP-Zertifikat zum Kirchensteuerabzugsverfahren Checkliste zur Registrierung für ein BOP-Zertifikat zum Kirchensteuerabzugsverfahren Sie erhalten in diesem Dokument Informationen, wie Sie eine Registrierung für ein sogenanntes BOP-Zertifikat (BOP =

Mehr

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren (Quelle: DATEV eg)

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren (Quelle: DATEV eg) Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren (Quelle: DATEV eg) In diesem Dokument erhalten Sie Informationen, wie Sie sich zum neuen Kirchensteuerabzugsverfahren (KiStA) im Bundeszentralamt

Mehr

Teil 1 Registrierung für die Nutzung eines BZSt-Verfahrens

Teil 1 Registrierung für die Nutzung eines BZSt-Verfahrens Version: 1.2 Kommunikationshandbuch Teil 1 Registrierung für die Nutzung eines BZSt-Verfahrens Inhaltsverzeichnis 0 INFORMATIONEN ZUM VORLIEGENDEN DOKUMENT... 4 0.1 ZWECK DES DOKUMENTS... 4 0.2 ÄNDERUNGSHISTORIE...

Mehr

KiStAM: Abruf durch Steuerberater

KiStAM: Abruf durch Steuerberater KiStAM: Abruf durch Steuerberater Bereich: KSt - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Vorgehensweise: Kirchensteuerabzugsmerkmale abfragen 2 4. Details 10 4.1. Rechtliche Informationen 10

Mehr

KiStAM: Abruf durch Gesellschaft

KiStAM: Abruf durch Gesellschaft KiStAM: Abruf durch Gesellschaft Bereich: KSt - Info für Anwender Nr. 81035 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Rechtliche Informationen 4.2. Regelabfrage und

Mehr

Anleitung der Zertifizierung für das BZStOnline-Portal (BOP) sowie Anleitung zur Beantragung der fachlichen Zulassung zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Anleitung der Zertifizierung für das BZStOnline-Portal (BOP) sowie Anleitung zur Beantragung der fachlichen Zulassung zum Kirchensteuerabzugsverfahren Heidelberg Mannheim Frankfurt am Main Berlin München Osnabrück Speyer Karlsruhe Tauberbischofsheim Anleitung der Zertifizierung für das BZStOnline-Portal (BOP) sowie Anleitung zur Beantragung der fachlichen

Mehr

Anleitung zur Anlassanfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP)

Anleitung zur Anlassanfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Anleitung zur Anlassanfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Version: 2.00.00 Stand: 07.07.2017 Wichtiger Hinweis: Die Nutzung der Formularschnittstelle

Mehr

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Checkliste zur Anmeldung zum Kirchensteuerabzugsverfahren Dok.-Nr.: 1050254 DATEV-Serviceinformation Checkliste vom 22.07.2014 Relevant für: Kapitalertragsteuer 2013 Kapitalertragsteuer 2014 Körperschaftsteuer VZ 2012 Körperschaftsteuer VZ 2013 Checkliste zur

Mehr

Ausgenommen hiervon sind laut den uns aktuell zur Verfügung stehenden Informationen des Bundeszentralamts für Steuern:

Ausgenommen hiervon sind laut den uns aktuell zur Verfügung stehenden Informationen des Bundeszentralamts für Steuern: Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2014 1. Gesetzlicher Hintergrund Ab 01. Januar 2015 müssen alle Gesellschaften (Kirchensteuerabzugsverpflichtete), die kapitalertragsteuerpflichtige Leistungen an im Inland

Mehr

Elektronischer Kontenabruf für Gerichtsvollzieher Registrierungsanleitung

Elektronischer Kontenabruf für Gerichtsvollzieher Registrierungsanleitung Elektronischer Kontenabruf für Gerichtsvollzieher Registrierungsanleitung Stand Dezember 2016 BZSt, Registrierungsanleitung Gerichtsvollzieher 1 Installation der notwendigen Treibersoftware für den Sicherheitsstick

Mehr

Das neuen Verfahren ist geregelt in 51 a Absatz 2 c und 2 e des Einkommensteuergesetzes.

Das neuen Verfahren ist geregelt in 51 a Absatz 2 c und 2 e des Einkommensteuergesetzes. Hinweise zum neuen Verfahren für den Kirchensteuerabzug ab 2015 Vorbemerkung Das neuen Verfahren ist geregelt in 51 a Absatz 2 c und 2 e des Einkommensteuergesetzes. Überblick Zeitplan für 2014 1 ab 01.01.2014

Mehr

Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal

Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal Stand 08.10.2012 Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal Um die ELStAM Funktionen nutzen zu können, ist die Erzeugung eines ELSTER Zertifikates notwendig, mit dem der Arbeitnehmer

Mehr

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung.

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de ELSTER Ihre papierlose Steuererklärung Mit dem ElsterOnline-Portal wird ein barrierefreier und plattformunabhängiger

Mehr

Leitfaden für die Registrierung für ELMA5

Leitfaden für die Registrierung für ELMA5 Leitfaden für die Registrierung für ELMA5 Wichtig: ELMA5 ist nur über diesen Server anzumelden >>> www.bzst.bund.de Benutzerleitfaden Um den Benutzerleitfaden manuell zu finden, gehen Sie wie folgt vor:

Mehr

Anleitung zur Anlassabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP)

Anleitung zur Anlassabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Anleitung zur Anlassabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Version: 1.01.00 Stand: 15.07.2015 Wichtiger Hinweis: Die Nutzung der Formularschnittstelle

Mehr

Die Beantragung eines Elster-Zertifikates ist ausschließlich über das Internet möglich: https://www.elsteronline.de/eportal

Die Beantragung eines Elster-Zertifikates ist ausschließlich über das Internet möglich: https://www.elsteronline.de/eportal Zertifikat beantragen Die Beantragung eines Elster-Zertifikates ist ausschließlich über das Internet möglich: https://www.elsteronline.de/eportal Wählen Sie hier den Punkt Registrierung. Wählen Sie hier

Mehr

Mandantenbrief Juni 2014

Mandantenbrief Juni 2014 holzbaur & partner Stuttgarter Straße 30 70806 Kornwestheim Mandantenbrief Juni 2014 Automatisches Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, seit Einführung der Abgeltungsteuer

Mehr

Anleitung zur Regelabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP)

Anleitung zur Regelabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Anleitung zur Regelabfrage des Kirchensteuerabzugsmerkmals über das Web Formular im BZStOnline-Portal (BOP) Version: 1.00.03 Stand: 03.11.2014 Wichtiger Hinweis: Die Nutzung der Formularschnittstelle erfolgt

Mehr

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten Bereich: ZDÜ - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Rechtliche Information 3 4. Vorgehensweise 5 4.1. Registrierung bei Mein ELSTER 5 4.2. Zertifikat

Mehr

ELMA5-Verfahren. Benutzerleitfaden

ELMA5-Verfahren. Benutzerleitfaden ELMA5-Verfahren Benutzerleitfaden Stand: 23.10.2008 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Dienste zur Teilnahme am ELMA5-Verfahren des BZSt...3 2.1 Antrag auf Freischaltung zur Teilnahme

Mehr

Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal

Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal Stand: 05.02.2013 Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal Im ElsterOnline-Portal haben Sie die Möglichkeit, Einsicht in die bei der Finanzverwaltung gespeicherten elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

Mehr

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de ELSTER Ihre papierlose Steuererklärung Mit dem ElsterOnline-Portal wird ein barrierefreier und plattformunabhängiger

Mehr

KiStAM: Abruf durch Steuerberater

KiStAM: Abruf durch Steuerberater KiStAM: Abruf durch Steuerberater Bereich: KSt - Info für Anwender Nr. 81034 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Vorbereitende Schritte 3.2. Kirchensteuerabzugsmerkmale abfragen

Mehr

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten Bereich: ZDÜ - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Rechtliche Information 3 4. Vorgehensweise 5 4.1. Registrierung bei Mein ELSTER 5 4.2. Zertifikat

Mehr

DAS MANDANTEN I MERKBLATT

DAS MANDANTEN I MERKBLATT Thomas Schelly STEUERBER ATER Stand: 04.2014 DAS MANDANTEN I MERKBLATT Einbehalt von Kirchensteuer auf abgeltend besteuerte Kapitalerträge Neuregelung des Kirchensteuerabzugsverfahrens Hier müssen insbesondere

Mehr

Registrierung zur Nutzung des Onlineportals des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt Online -Portal)

Registrierung zur Nutzung des Onlineportals des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt Online -Portal) Registrierung zur Nutzung des Onlineportals des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt Online -Portal) Sehr geehrte Damen und Herren, sofern Sie bereits über ein Software-Zertifikat für das ELSTEROnline-Portal

Mehr

Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung

Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung Rufen Sie www.elster.de auf. Klicken Sie links in der Navigationsspalte unter der Überschrift Produkte auf ELSTEROnline Klicken Sie auf Weiter zum ELSTEROnline-

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart

Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart 24.07.2017 Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Installation von ElsterSmart... 3 3 Voraussetzungen zur Verwendung von ElsterSmart...

Mehr

Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2

Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2 Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2 Beantragung eines Software-Zertifikats Steueranmeldungen (Lohnsteuer, Umsatzsteuer) können und

Mehr

Informieren Sie (sich) jetzt!

Informieren Sie (sich) jetzt! An die Mitglieder des DStV-Vorstands Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der DStV-Mitgliedsverbände die Vorstände/Bezirksgruppen der Mitgliedsverbände Mitglieder der DStV-Ausschüsse Kürzel Telefon

Mehr

Einbehalt von Kirchensteuer auf Gewinnausschüttungen ab 2015

Einbehalt von Kirchensteuer auf Gewinnausschüttungen ab 2015 Seite 1 von 8 BBK Nr. 20 vom Seite 946 Einbehalt von Kirchensteuer auf Gewinnausschüttungen ab 2015 Darstellung der Neuregelung und Ableitung von Handlungsempfehlungen Andreas Anzeneder 1) m1) Es ist davon

Mehr

Allgemeine Steuerzahlungstermine im September 2014

Allgemeine Steuerzahlungstermine im September 2014 Mandanten-Rundschreiben September 2014 27.08.2014 Allgemeine Steuerzahlungstermine im September 2014 Fälligkeit Ende der Schonfrist Späteste Abgabe bei Überweisung des Schecks Mi. 10.09. Lohnsteuer, Kirchensteuer

Mehr

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal ElsterOnline, das Internet-Portal von ELSTER, bündelt die Online- Dienstleistungen der Finanzverwaltung. ElsterOnline ist Ihr elektronisches Finanzamt. Stand: 10.11.2014

Mehr

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR Mit tax 2017 übermitteln Sie Ihre Steuererklärung für das Jahr 2016 bequem und sicher via Internet ans Finanzamt. Wenn Sie dabei das kostenlose ELSTER-Zertifikat

Mehr

ELSTER-Authentifizierung ab 2009

ELSTER-Authentifizierung ab 2009 Die Daten für Lohnsteuerbescheinigungen des Jahres 2008 werden in gewohnter Manier übermittelt. Für Lohnsteuerbescheinigungen von Arbeitslöhnen ab dem Kalenderjahr 2009 gilt ein modifiziertes Verfahren.

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart

Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart 06.11.2017 Schritt-für-Schritt Anleitung zu ElsterSmart Inhalt 1 Allgemeines... 3 2 Installation von ElsterSmart... 5 3 Voraussetzungen zur Verwendung von ElsterSmart...

Mehr

Kapitalertragsteuer-Anmeldung elektronisch übermitteln

Kapitalertragsteuer-Anmeldung elektronisch übermitteln Kapitalertragsteuer-Anmeldung elektronisch übermitteln Bereich: STEUERN - Info für Anwender Nr. 5116 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Grundlage festlegen 3.2. Angaben

Mehr

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal www.elsteronline.de Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal ElsterOnline, das Internet-Portal von ELSTER bündelt die Online-Dienstleistungen der Finanzverwaltung. ElsterOnline ist Ihr elektronisches Finanzamt.

Mehr

Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung

Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung Kurz-Anleitung zur ELSTER-Basis-Registrierung Rufen Sie www.elster.de auf. Klicken Sie links in der Navigationsspalte unter der Überschrift Produkte auf ELSTEROnline Klicken Sie auf Weiter zum ELSTEROnline-

Mehr

Teil 1 - Registrierung

Teil 1 - Registrierung Stand:05.02.2016 Kommunikationshandbuch FATCA Informationen zum vorliegenden Dokument Verfahrensbezeichnung Dokumententitel Verantwortlicher Autor FATCA Kommunikationshandbuch FATCA - Teil 1 Registrierung

Mehr

WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT?

WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT? 1 WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT? Mit einer elektronischen Unterschrift können Sie Ihre Einkommensteuererklärung (ebenso wie andere Steuererklärungen und Steueranmeldungen) papierlos

Mehr

WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT?

WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT? WIE ERHALTE ICH EIN KOSTENLOSES ELSTER-ZERTIFIKAT? Mit einer elektronischen Unterschrift können Sie Ihre Einkommensteuererklärung (ebenso wie andere Steuererklärungen und Steueranmeldungen) papierlos an

Mehr

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Was ist ein ELSTER-Zertifikat? Ein ELSTER-Zertifikat ist eine elektronische Unterschrift. Mit einem ELSTER-Zertifikat können Sie Daten unterschreiben, die Sie

Mehr

Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal

Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal Um die Funktionen des ElsterOnline-Portals als Arbeitgeber/Unternehmer nutzen zu können (z.b. zur Übermittlung von Lohnsteuer-Anmeldungen

Mehr

Informieren Sie (sich) jetzt!

Informieren Sie (sich) jetzt! StBdirekt-Nr. 14416 Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe www.dstv.de Information für Steuerberater und Mandanten Automatisches Kirchensteuerabzugsverfahren ab 2015 Informieren Sie

Mehr

Schulungsunterlagen. Registrierung und Meldung. November

Schulungsunterlagen. Registrierung und Meldung. November Schulungsunterlagen Registrierung und Meldung November 2012 Inhaltsverzeichnis Technische Voraussetzungen Zugangsdaten beantragen (einmalig) Melden über die Erfassungsanwendung oder Melden über die Abrechnungsdatei

Mehr

Version 1.00 Stand 03.02.2014

Version 1.00 Stand 03.02.2014 Kirchensteuerabzug auf abgeltend besteuerte Kapitalerträge ( 51a EStG) - KiStA - Kommunikationshandbuch Teil I Registrierung und Zulassung, Datenübermittlung Version 1.00 Stand 03.02.2014 1 Änderungsübersicht

Mehr

Elsterauthentifizierung

Elsterauthentifizierung Elsterauthentifizierung zur Nutzung der Internetausfuhranmeldung Plus Informationen für Ausführer Voraussetzungen schaffen Rechnervoraussetzungen für das kostenlose Software-Zertifikat Elster-Basis ELSTER-Kurzanleitung:

Mehr

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Schritt für Schritt zum Zertifikat Alt-Lankwitz 94, 12247 Berlin, Tel.: 030/767 03 123, Fax: 030/767 03 125, Internet: www.prologica.com, E-Mail: info@prologica.com Geprüft in den Programmmodulen Lexware

Mehr

SEPA-Mandate an Spender übermitteln

SEPA-Mandate an Spender übermitteln SEPA-Mandate an Spender übermitteln Sie haben verschiedene Möglichkeiten die Übermittlung der SEPA-Mandat-Daten zu handhaben. Für Online-Spenden können Sie diesen Prozess automatisieren, um sich Arbeit

Mehr

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR 1 Mit der WISO steuer:software übermitteln Sie Ihre Steuererklärung für das Jahr 2016 bequem und sicher via Internet ans Finanzamt. Wenn Sie dabei das kostenlose

Mehr

1. Laden Sie Ihre e-version herunter

1. Laden Sie Ihre e-version herunter Das Freischalten von e-versions und Encodern für MP3, MPEG4 und AAC ist einfach und geht sehr schnell. Es folgt eine Anleitung für die Freischaltung von e-versions und Encodern, wie MP3, MPEG4 und AAC.

Mehr

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de ELSTER Ihre papierlose Steuererklärung Registrieren Sie sich: einmalig schnell kostenlos Die Finanzverwaltung

Mehr

Vollmachtsdatenbank und Vorausgefüllte Steuererklärung erste Praxiserfahrungen. Hinweis zum Kirchensteuerabzugsverfahren

Vollmachtsdatenbank und Vorausgefüllte Steuererklärung erste Praxiserfahrungen. Hinweis zum Kirchensteuerabzugsverfahren Vollmachtsdatenbank und Vorausgefüllte Steuererklärung erste Praxiserfahrungen Hinweis zum Kirchensteuerabzugsverfahren Steuerberaterin Vollmachtsdatenbank (VDB) Vollmacht Registrierung für die VDB Anwendung

Mehr

Schritt für Schritt lernen mit LinguaTV Stand:

Schritt für Schritt lernen mit LinguaTV Stand: Schritt für Schritt lernen mit LinguaTV Stand: 09.01.2017 Schritt für Schritt lernen mit LinguaTV... 1 Weiterleitung von Ihrer Onleihe:... 1 Erste Anmeldung... 2 Die Startseite... 4 Einen Kurs finden...

Mehr

Gesundheit von Schüler/-innen

Gesundheit von Schüler/-innen Gesundheit von Schüler/-innen Anleitung für Verantwortliche in Schulen Version 1.0 2.12.2015 / iterum gmbh 1. Schule und verantwortliche Person anmelden Meine eigene Schule als verantwortliche Person anmelden

Mehr

Fertigung der Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Feststellung der Einkünfte im ElsterOnlinePortal (EOP)

Fertigung der Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Feststellung der Einkünfte im ElsterOnlinePortal (EOP) Fertigung der Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Feststellung der Einkünfte im ElsterOnlinePortal (EOP) Voraussetzung dazu: abgeschlossene Registrierung im ElsterOnlinePortal 1. Sie gehen auf

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) für Steuerbürgerinnen und -bürger

Häufig gestellte Fragen (FAQ) für Steuerbürgerinnen und -bürger Belegabruf Vorausgefüllte Steuererklärung Häufig gestellte Fragen (FAQ) für Steuerbürgerinnen und -bürger FAQ Belegabruf - Vorausgefüllte Steuererklärung 1. Was ist die vorausgefüllte Steuererklärung bzw.

Mehr

Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten

Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten 1 Das Finanzamt weiß eine Menge über Sie: Einen Teil dieser Informationen können Sie vom Finanzamts-Server herunterladen und direkt

Mehr

Brief instruction on BZStOnline-Portal

Brief instruction on BZStOnline-Portal 1 Brief instruction on BZStOnline-Portal Start your registration on the website https://www.elsteronline.de/bportal/oeffentlich.tax Recommendation: Print out the Checklist for the registration process

Mehr

1. Antrag unter Elsteronline-Portal www.elsteronline.de 2. BestätigungsMail beantworten. 3. Zugangsdaten per email und per Brief

1. Antrag unter Elsteronline-Portal www.elsteronline.de 2. BestätigungsMail beantworten. 3. Zugangsdaten per email und per Brief Arbeitsanleitung Zertifizierung über Elsteronline 1. Antrag unter Elsteronline-Portal www.elsteronline.de 2. BestätigungsMail beantworten 3. Zugangsdaten per email und per Brief 4. vorläufiges Zertifikat

Mehr

Aufruf der Applikation

Aufruf der Applikation Aufruf der Applikation Sie finden die Applikation Abschlussarbeiten-Verwaltung auf der Visitenkarte jener Organisationseinheiten, an denen Sie die Berechtigung PV-Administration besitzen. Auf den Visitenkarten

Mehr

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Sie haben Ihre Erstzugangs-PIN sowie Ihren VR-NetKey von uns erhalten. Diese PIN muss bei der Erstanmeldung in eine persönliche, von Ihnen erdachte, PIN

Mehr

Schritt für Schritt zum Elster- Zertifikat

Schritt für Schritt zum Elster- Zertifikat Zertifikat Ein Elster-Zertifikat ist eine elektronische Unterschrift. Mit einem Elster-Zertifikat können Sie Daten unterschreiben, die Sie mit Elster aus Ihrem Lexware-Programm senden. Schritt für Schritt

Mehr

Beantragen und installieren eines Nutzerzertifikats der CA HS-Bochum - Basic

Beantragen und installieren eines Nutzerzertifikats der CA HS-Bochum - Basic CAMPUS IT DEPARTMENT OF INFORMATION TECHNOLOGY Beantragen und installieren eines Nutzerzertifikats der CA HS-Bochum - Basic Seite 1 Ein Dokument der Campus IT Hochschule Bochum Stand 12.2013 Version 0.02

Mehr

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet für Pensionäre der Daimler AG und 100%-er Tochtergesellschaften Stand 20.05.2015 Aktivierung Benutzerkonto

Mehr

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiterportal über das Internet für Pensionäre der und 100%-iger Tochtergesellschaften Aktivierung Benutzerkonto - Start Für den

Mehr

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016 Benutzerhandbuch für WebMail Februar 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 2 Sicherheit 3 3 Funktionen 3 3.1 Eröffnungsbestätigung 3 3.2 Erstmalige Anmeldung 3 3.3 Standard Anmeldung 5 3.4 Übersichtsseite

Mehr

ELSTER-Authentifizierung beantragen. ADDISON Agrosoft HANNIBAL

ELSTER-Authentifizierung beantragen. ADDISON Agrosoft HANNIBAL ADDISON Agrosoft HANNIBAL HANNIBAL ELSTER-Authentifizierung Stand: Oktober 2012 Copyright (C) 2012 ADDISON Agrosoft GmbH Die Angaben in den folgenden Unterlagen können ohne gesonderte Mitteilung geändert

Mehr

ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT: SO BEKOMMEN SIE DIE KOSTENLOSE ELSTER-SIGNATUR

ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT: SO BEKOMMEN SIE DIE KOSTENLOSE ELSTER-SIGNATUR ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT: SO BEKOMMEN SIE DIE KOSTENLOSE ELSTER-SIGNATUR Mit einer elektronischen Unterschrift können Sie Ihre Einkommensteuererklärung (ebenso wie andere Steuererklärungen und Steueranmeldungen)

Mehr

Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten

Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten Vorausgefüllte Steuererklärung I: Belegabruf beantragen und freischalten Das Finanzamt weiß eine Menge über Sie: Einen Teil dieser Informationen können Sie vom Finanzamts-Server herunterladen und direkt

Mehr

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung Bereich: DELFIN - Info für Anwender Nr. 0908 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Rechtliche Information 4. Vorgehensweise

Mehr

Anwendertreffen Neuheiten ProFund. Ingo Stiller, Aareon. Ein Unternehmen der Aareal Bank Gruppe

Anwendertreffen Neuheiten ProFund. Ingo Stiller, Aareon. Ein Unternehmen der Aareal Bank Gruppe Anwendertreffen 2014 Neuheiten ProFund Ingo Stiller, Aareon Ein Unternehmen der Aareal Bank Gruppe 1 1. SEPA 2. AWV-Meldungen 3. FATCA 4. Aus dem Labor 2 1. SEPA 2. AWV-Meldungen 3. FATCA 4. Aus dem Labor

Mehr

FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals

FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals 1 Allgemeine Fragen zum neue Firmenkartenportal... 2 1.1 Wo kann ich das neue Firmenkartenportal im Internet finden?... 2 1.2 Wo kann ich

Mehr

VORAUSGEFÜLLTE STEUERERKLÄRUNG I: BELEGABRUF BEANTRAGEN UND FREISCHALTEN

VORAUSGEFÜLLTE STEUERERKLÄRUNG I: BELEGABRUF BEANTRAGEN UND FREISCHALTEN 1 VORAUSGEFÜLLTE STEUERERKLÄRUNG I: BELEGABRUF BEANTRAGEN UND FREISCHALTEN Das Finanzamt weiß eine Menge über Sie: Einen Teil dieser Informationen können Sie vom Finanzamts-Server herunterladen und direkt

Mehr

174 mm MUSTEREXEMPLAR!

174 mm MUSTEREXEMPLAR! 14 mm 174 mm 18 mm Steuerberater Max Mustermann 25 mm Musterweg 111 35461 Musterhausen 0 03 / 12 34 56 0 03 / 12 34 56 StB-Mustermann@x.de 78 mm 18 mm 80 mm 9 DIE MANDANTEN I INFORMATION Themen dieser

Mehr

FREISCHALTUNG BEIM STEUER:ABRUFSERVICE

FREISCHALTUNG BEIM STEUER:ABRUFSERVICE FREISCHALTUNG BEIM STEUER:ABRUFSERVICE 1 Viele Ihrer beim Finanzamt gespeicherten Daten und Belege können Sie mit der Vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt) in Ihre Steuererklärung übernehmen. Mit dem

Mehr

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe Landeshauptstadt Kiel Inhalt 1. Wie registriere ich mich im Bewerbungsportal?... 2 2. Wie melde ich mich am Portal an?... 3 3. Wie kann ich die detaillierten Informationen der Ausschreibungen anzeigen?...

Mehr

UMSATZSTEUER VORANMELDUNG ELSTER. Ergebnisse Deiner E-Ü-R oder 4/3 Rechnung mit tagwerk online ans Finanzamt melden

UMSATZSTEUER VORANMELDUNG ELSTER. Ergebnisse Deiner E-Ü-R oder 4/3 Rechnung mit tagwerk online ans Finanzamt melden UMSATZSTEUER VORANMELDUNG ELSTER Ergebnisse Deiner E-Ü-R oder 4/3 Rechnung mit tagwerk online ans Finanzamt melden EINFÜHRUNG UMSATZSTEUERVORANMELDUNG Elster Umsatzsteuervoranmeldung >> Registrierung >>

Mehr

Anleitung Umstieg auf AnA-Web

Anleitung Umstieg auf AnA-Web Anleitung Umstieg auf AnA-Web Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an die Nutzer des Angebotsassistenten der e-vergabe (AnA), die bereits vor dem 06.04.2017 registriert waren. Die Anmeldung im neuen

Mehr

Anleitung für Bestellungen über das Bestellportal des Katholischen Frauenbundes

Anleitung für Bestellungen über das Bestellportal des Katholischen Frauenbundes Anleitung für Bestellungen über das Bestellportal des Katholischen Frauenbundes Sehr geehrte Nutzerin, anbei die Anleitung für Bestellungen im Internetportal des Katholischen Frauenbundes. 1. Gehen Sie

Mehr

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung

Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten an die Finanzverwaltung Bereich: DELFIN - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzung 2 3. Rechtliche Information 3 4. Vorgehensweise 5 4.1. Registrierung

Mehr

orgamax Webstamp Anleitung

orgamax Webstamp Anleitung orgamax Webstamp Anleitung In Zusammenarbeit mit Version 1.2 (28.03.2013) Inhalt Was ist Webstamp?... 3 Webstamp Regeln... 3 Allgemeine Voraussetzungen.... 3 Einrichten vom Webstamp in orgamax im Demomodus...

Mehr

Elektronisch erbrachte Dienstleistungen Mini-One-Stop-Shop (MOSS)

Elektronisch erbrachte Dienstleistungen Mini-One-Stop-Shop (MOSS) Elektronisch erbrachte Dienstleistungen Mini-One-Stop-Shop (MOSS) Bereich: FIBU - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Voraussetzungen 2 3. Vorgehensweise 3 3.1. MOSS-Sachverhalte buchen 3 3.2. MOSS-Erklärung

Mehr

Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend)

Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend) Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend) Registrierung für eine elektronische Unterschrift (Authentifizierung) Vorbemerkung: Ab dem 01.01.2013 können - Umsatzsteuervoranmeldungen,

Mehr

Neues Login-Verfahren für den Zugriff auf das Produkteregister Chemikalien. Adresse:

Neues Login-Verfahren für den Zugriff auf das Produkteregister Chemikalien. Adresse: Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Anmeldestelle Chemikalien Neues Login-Verfahren für den Zugriff auf das Produkteregister Chemikalien (RPC) Adresse: www.rpc.admin.ch

Mehr

Anleitung für den Online-Verkauf von Angelkarten

Anleitung für den Online-Verkauf von Angelkarten Anleitung für den Online-Verkauf von Angelkarten Ein Service von: www.hejfish.com Fishing & Outdoor Apps GmbH Hopfengasse 3 4020 Linz, Austria Tel: +43 677 6127 53 50 E-Mai: info@hejfish.com 1 1) Registrierung

Mehr

Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten

Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten Bereich: ZDÜ - Info für Anwender Nr. 81031 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Mit Signaturkarte 2.2. Mit Sicherheitsstick 3. Details

Mehr

VaSt (Vorausgefüllte Steuererklärung) Belegabruf über Steuersoft ESt-PLUS NX

VaSt (Vorausgefüllte Steuererklärung) Belegabruf über Steuersoft ESt-PLUS NX VaSt (Vorausgefüllte Steuererklärung) Belegabruf über Steuersoft ESt-PLUS NX Über die VaSt bietet ELSTER Ihnen die Möglichkeit, dem Finanzamt vorliegende Daten von Ihren Mandanten abrufen zu können (wie

Mehr

Neues Verfahren zur Abgabe der ZM (Zusammenfassende Meldung) seit

Neues Verfahren zur Abgabe der ZM (Zusammenfassende Meldung) seit Neues Verfahren zur Abgabe der ZM (Zusammenfassende Meldung) seit 01.09.2013 Hintergrund: Quelle: http://www.bzst.de/de/steuern_international/ust_kontrollverfahren_zm_ecommerce/zusammenf assende_meldungen/formulare/formulare_node.html

Mehr

Anleitung zur Benutzerregistrierung auf BAKOM-Online

Anleitung zur Benutzerregistrierung auf BAKOM-Online Leitfaden Seite 1 / 20 Anleitung zur Benutzerregistrierung auf BAKOM-Online Leitfaden Seite 2 / 20 Inhaltsverzeichnis 1 Anmeldung auf der Website 5 2 Benutzerverwaltung 7 3 Registrierung 8 4 Überprüfung

Mehr