Trainings. Workshops. Seminare

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Trainings. Workshops. Seminare"

Transkript

1 Trainings Workshops Seminare 2015

2 Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

3 editorial unser Seminarprogramm für it-gestützte unternehmensorganisation Mit label-software arbeitsprozesse modern gestalten Willkommen in der Bunte & Klein akademie! Wir freuen uns, ihnen unser aktuelles Seminarprogramm 2015 vorstellen zu können. Mit unserem Konzept, durch regelmäßige Schulungen neue Möglichkeiten der unternehmensorganisation nachhaltig in ihr tagesgeschäft zu integrieren, sind wir auf dem richtigen Weg. ihr positives Feedback aus den vergangenen Seminaren spornt uns an. Es stimmt! Gut ausgebildete Mitarbeiter haben Spaß an der arbeit und sind das Kapital ihres unternehmens. Jeder Euro, den Sie in Weiterbildung investieren, kommt vielfach zu ihnen zurück. Verbesserte lebensqualität, höhere Produktivität, geringere Fehlerkosten und eine moderne Organisation sind das Ergebnis. Stress, Fehler und unproduktive Stunden entstehen, weil Chef und Mitarbeiter oft die aktuellen Möglichkeiten ihrer kaufmännischen Softwarelösung nicht kennen. label-software wird genutzt, wie es vor Jahren gelernt oder vom Vorgänger übernommen wurde. Spezifische Weiterbildung verbessert erheblich den nutzen von Label-Software. Wir haben ihnen zugehört. aus vielen Gesprächen haben wir ihre Wünsche gesammelt und unser Seminarangebot erweitert. Mit unserer akademie KOMPaKt werden wir in halbtägigen Seminaren einzelne Bereiche und themen aus label-software intensiv behandeln. Vorhandenes Wissen wird dadurch auf eine breitere Grundlage gestellt und sorgt für einen besseren Überblick und optimierte arbeitsprozesse. die Bunte & Klein Akademie bietet mit branchenspezifischen trainings, Workshops und Seminaren ein professionelles Weiterbildungsangebot. nicht nur die berufliche entwicklung des einzelnen, sondern die Zusammenarbeit im team steht im Fokus. Gemeinsam schaffen wir Strukturen für eine schlanke Verwaltung und moderne it-gestützte Arbeitsprozesse, um unternehmer und Mitarbeiter zukunftsfähig zu machen denn Wissen sichert Zukunft! Herzliche Grüße Peter Bunte, Bunte & Klein akademie P.S.: eine Förderung unserer Management-Seminare durch den nrw-bildungsscheck ist möglich. Sparen Sie dadurch bis zu 50% der Seminargebühren. Gerne helfen wir ihnen weiter! Bunte & Klein akademie 3

4 Qualität 7 Gute Gründe... für erfolgreiche Zusammenarbeit Weiterbildung bedeutet Mut zur Veränderung, Mut, sich Schwächen einzugestehen, Mut, die Dinge anzugehen und die Bereitschaft, seine persönliche Komfortzone zu verlassen. Wir unterstützen Sie in Ihrer individuellen beruflichen Entwicklung und helfen dabei, Ihr Potenzial voll zu entfalten, egal ob Azubi, Fachkraft oder Chef. 1. Unsere Kernkompetenz Wir sind in der Haustechnik zu Hause. Seit über 25 Jahren entwickeln wir Organisationskonzepte für das haustechnische Handwerk. Mittlerweile arbeiten wir mit über 400 Betrieben zusammen und wissen, was nötig ist, um ein Unternehmen effektiv und schlank zu verwalten. Dieses Wissen möchten wir an Sie weitergeben, denn: Unsere Kernkompetenz ist Ihr Nutzen! 2. Betriebe mit Potenzial Unser Seminarprogramm ist darauf ausgelegt, das größte Potenzial jedes Unternehmens, die Mitarbeiter, zu stärken. Unsere Ausbildung wird ihnen die notwendigen Kenntnisse mitgeben, um die vielfältigen Arbeitsprozesse im Unternehmen effizient und selbstständig zu steuern. 3. Modernste Technologien Während der Seminare arbeiten alle Teilnehmer mit einem persönlichen Schulungslaptop, um so das gelernte Wissen praktisch anwenden zu können. Eine direkte Umsetzung in die Praxis sichert einen optimalen Lernerfolg. Komplexe Abläufe in der Organisation werden dadurch anschaulich dargestellt. 4. Wissen für Spezialisten Wir sind der Meinung, dass nicht jeder alles können muss. Unser Seminarkonzept haben wir so aufgebaut, dass die Seminarinhalte sich immer auf einen bestimmten Tätigkeitsbereich konzentrieren. So lernen die Teilnehmer viele wichtige Details, die den persönlichen Arbeitsalltag noch stärker erleichtern. 5. Lebensqualität durch Weiterbildung Der berufliche Alltag nimmt einen großen Anteil unseres Lebens ein. Daher sollte dieser Lebensabschnitt so stressfrei und professionell wie möglich gestaltet werden. Mit unserem Seminarangebot möchten wir durch schlanke und effiziente Arbeitsprozesse auch ein Stück persönliche Lebensqualität schaffen. 6. Austausch unter Gleichgesinnten Unsere Seminare dienen nicht nur dem gemeinsamen Erlernen der Inhalte, sondern bieten auch eine Plattform für den intensiven Austausch untereinander. Gemeinsame Herausforderungen schaffen gemeinsame Lösungen. Besonders unsere kleinen Seminargruppen stellen eine individuelle Kommunikation mit dem Einzelnen sicher. 7. Zertifikat Unsere Lernmethode und die vermittelten Inhalte sind professionell und nachhaltig. Das bescheinigen wir Ihnen gerne. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die erfolgreiche Absolvierung seines Seminars. Sie dürfen stolz sein auf Ihre Kenntnisse, denn gut ausgebildete Mitarbeiter sind das Fundament des Unternehmens. 4

5 Management-Seminare AKADEMIE MANAGEMENT Moderne Unternehmensorganisation Mit unseren Management-Seminaren schaffen wir erstmalig eine ganzheitliche Lösung, die drei umfangreichsten Arbeitsbereiche Ihres Unternehmens mit Hilfe von LabelSoftware zu organisieren. In jeweils vier Seminarbausteinen erhalten Sie umfassende Kenntnisse für jeden Aufgabenbereich. Sie vertiefen nicht nur Ihr aktuelles Wissen, sondern lernen auch neue Möglichkeiten moderner Unternehmensorganisation kennen. Der intensive Praxisbezug durch die Arbeit an einem persönlichen Schulungslaptop sorgt für eine hohe Nachhaltigkeit. ProjektManagement Modernes Projektmanagement in der Haustechnik lässt sich mit Hilfe professioneller Software durchgängig organisieren. Von der Anfrage über die Kostenkontrolle bis hin zur Schlussrechnung lernen Sie in vier aufeinanderfolgenden Seminarbausteinen, Baustellen erfolgreich zu verwalten. KundendienstManagement Ein gut organisierter Kundendienst ist die Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Wie in einem Uhrwerk müssen die Arbeitsabläufe so perfekt wie möglich zusammenpassen. Lernen Sie in vier aufeinanderfolgenden Seminarbausteinen, Ihren Service mit Label-Software modern zu gestalten. OfficeManagement Als Schnittstelle aller Arbeitsprozesse nimmt die Verwaltung die zentrale Position ein. Perfekte Information und Kommunikation sorgen für reibungslose Abläufe. Lernen Sie in vier aufeinanderfolgenden Seminarbausteinen die Wege zur schlanken Verwaltung kennen. 5

6 Management-Seminare 1 PROJEKT-MANAGEMENT Baustellen erfolgreich verwalten Teilnehmer Chefs, Projektleiter, Techniker und Sachbearbeiter, die Baustellen mit Label-Software verwalten oder dabei unterstützend tätig sind. Voraussetzungen Grundkenntnisse in der Projektverwaltung mit Label-Software sind hilfreich. Wir empfehlen zur Vorbereitung unser Basis-Seminar Projektverwaltung.? Inhalte Beginnend mit Grundlagen und Einstellungen in Label-Software werden die Arbeitsprozesse vom Erstkontakt mit dem Interessenten über den kompletten Projektablauf bis zum Controlling im Detail dargestellt.! Nutzen Die Teilnehmer erhalten in einem mehrtägigen Seminar erstmalig zusammenhängende Kenntnisse über die Möglichkeiten moderner Projektorganisation. Das gesamte Bausteinkonzept verbindet die Themen besonders nachhaltig. Mit praktischen Übungen am Laptop vertiefen Sie die Lerninhalte und integrieren bislang nicht genutzte Funktionen und Möglichkeiten in Ihren persönlichen Arbeitsprozess. 6 Baustein 1 Baustein / / Grundlagen PRojektabwicklung 1. Stammdaten Projektstruktur darstellen Projektdatenblatt erfassen Projektadressen verwalten Projektvorgaben einstellen 1. Angebot Schema, Struktur, Vorlagen GAEB Leistungsverzeichnis Kalkulation, Preisfindung Nachtragsverwaltung 2. Formularwesen Vorlagen für Word / Excel Dokumentenstrukturen Externe Dokumente einfügen Protokolle und Berichte 2. Auftrag Auftragsbestätigung / Basis Nachträge / Änderungen Kalkulationsübersicht Bestellvorbereitung 3. Einstellungen Kalkulationsvorgaben Stundensatzkalkulation Material / Lohnkalkulation Fixpreisliste Material / Lohn 3. Planung Checklisten, Arbeitsbereiche Grafische Projektplanung Einsatzplanung Projekt-Team Projektmappe für Monteure 4. Verwaltung Suchen, sortieren, ändern Projektstatus, Checkliste Wiedervorlagekonzepte Digitales Dokumentenarchiv 4. Ausführung Projekt-Aufträge verwalten Stücklisten / Zeitvorgabe Leistungsverzeichnis Aufmaßvorbereitung 5. Kommunikation Aufgabenverwaltung CRM, Notizen, Telefon Integration Outlook Fällige Tätigkeiten, ToDo 5. Abrechnung Aufmaßnachweis Teil- / Schlussrechnung Regie- / Sonderarbeiten Sicherheitseinbehalte 6. Workshop / Übungen 6. Workshop / Übungen

7 Management-Seminare Baustein 3 Baustein / / Ablauf Das Seminar besteht aus vier Bausteinen, die jeweils 1-tägig an den genannten Terminen von 9 17 Uhr stattfinden. Alle Seminare sind als interaktive Workshops aufgebaut. Jedem Teilnehmer steht während der gesamten Veranstaltung ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. Auf Ihrem persönlichen USB-Stick erhalten Sie alle im Rahmen des Seminars benutzten Unterlagen digital. Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie das Zertifikat Label-Software Projekt-Manager. MATERIAL- / ZEITWIRTSCHAFT CONTROLLING & ANALYSE 1. Lohn, Material, Datanorm Lieferantenkataloge Artikel / Leistungen / Sets Waren-/ Kalkulationsgruppen Lohnminuten zum Artikel 1. Rechnungseingang Materialkosten Projekt Digitale Rechnungsprüfung Abgleich gegen Bestellung Sperrung / Freigabe Zahlung 2. Einkauf Telefonisch, schriftlich, online Preisanfragen / Preishistorie IDS-Webshop / UGL / GAEB Preisspiegel / Bietervergleich 2. Rechnungsausgang Abrechnungsstand Projekt Überwachung Zahlungen Teilzahlungen / Abzüge Forderungsmanagement 3. Bestellwesen Bedarfsanforderung Lieferantenzuordnung Bestellzerlegung Bestellüberwachung 3. Analyse Materialeinsatz Einkauf Soll- /Ist-Vergleich Lagerentnahme / Rückgabe Mengenüberwachung Zusätzlicher Materialeinsatz Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. 4. Wareneingang Rückerfassung Lieferschein Etikettendruck Kommission Lieferterminüberwachung Überwachung Fehlmengen 4. Analyse Lohnverbrauch Stunden Soll- / Ist-Vergleich Lohnkosten Soll- / Ist-Vergleich Regie- / Sonderarbeiten Prämienlohn-Konzept 1. Staffel Baustein 1: Di, Baustein 2: Di, Baustein 3: Di, Baustein 4: Di, Zeitwirtschaft Stundenerfassung Regie- / Sonderarbeiten Foto-Dokumentation Baustellen-Tagebuch 5. Kalkulationsauswertung Mitlaufende Kalkulation Halbfertige Arbeiten Übersicht Kosten / Akonto Ergebnis / Deckungsbeitrag 2. Staffel Baustein 1: Di, Baustein 2: Di, Baustein 3: Di, Baustein 4: Di, Lagerwirtschaft Einfaches Lagerkonzept Lagerentnahme / Rückgabe Materialbuchung Projekt Barcode-Scanner / Etikett 6. Angebots- / Auftragstatistik Angebotsverfolgung Angebotserfolgsquote Abweichungsanalyse Provisionssystem Verkauf 7. Workshop / Übungen 7. Workshop / Übungen Zertifikat Zusammenfassung der Inhalte Auswertung Orga-Checklisten Zertifizierung Termine Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 1.695,- EUR (zzgl. Mwst.) Darin sind enthalten: Teilnahme an allen 4 Bausteinen Max. 8 Teilnehmer pro Gruppe Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung des Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen USB-Stick mit Seminardaten Zertifizierung 7

8 Management-Seminare 2 KUNDENDIENST-MANAGEMENT Service und Wartung modern gestalten Teilnehmer Chefs, KD-Leiter, Sachbearbeiter, die Kundendienst und Wartung mit Label-Software verwalten oder dabei unterstützend tätig sind. Voraussetzungen Grundkenntnisse in der Kundendienstverwaltung mit Label-Software sind hilfreich. Einsteigern empfehlen wir das Seminar Kundendienstverwaltung Basis.? Inhalte Beginnend mit den Grundlagen in Label-Software werden Arbeitsprozesse von der Verwaltung der Anlagen über den Erstkontakt mit dem Anrufer bis hin zum kompletten Ablauf in Service, Wartung und Controlling im Detail dargestellt.! Nutzen Die Teilnehmer erhalten in einem mehrtägigen Seminar erstmalig zusammenhängende Kenntnisse über moderne Kundendienst- und Wartungsorganisation. Das Bausteinkonzept verbindet die Inhalte nachhaltig. Mit praktischen Übungen am Laptop vertiefen Sie die Themen und integrieren bislang nicht genutzte Funktionen und Möglichkeiten in den persönlichen Arbeitsprozess. 8 Baustein 1 Baustein / / Grundlagen Auftragsabwicklung 1. Kommunikation CRM Informations-System Objekt- / Kundenhistorie Kundendienst-Logbuch Outlook-Integration 1. Anruferverwaltung Telefonschnittstelle / TAPI Anruf / Störungsmeldung Aufgabenverwaltung Sofort-Termin-Konzept 2. Verwaltung Rechnung- / Objektadressen Wohnungsbaugesellschaften Liegenschaften / Mieter Digitales Dokumentenarchiv 2. Auftragsannahme Daten, Struktur, Schema Haupt- und Folgeaufträge Priorität / Dringlichkeit Anlagen / Wartungstermine 3. Stammdaten Anlagen / Karteikarte / Infos Wartungstermine / Verträge Planquadrate / Fahrzonen Standardleistungen 3. Arbeitsvorbereitung Einsatzplanung Monteur Materialbedarf / Kommission Auftrag / SMS / KD-Mobil Checklisten / Datenblätter 4. Einstellungen Kalkulationsvorgaben Kundenspezifische Preise Material / Lohnkalkulation Fixpreisliste Material / Lohn 4. Rückerfassung Arbeitsdokumentation Digitales Archiv / Fotos Lohn- / Materialbuchung Folgetermine / Hinweise 5. Formularwesen KD-Berichte und Protokolle Wartungs-Checkliste Externe Dokumente einfügen Vorlagen für Word / Excel 5. Abrechnung Rechnungsvorbereitung Einzel- / Sammelrechnung Wartungsrechnung Garantie- / Kulanzrechnung 6. Workshop / Übungen 6. Workshop / Übungen

9 Management-Seminare Baustein 3 Baustein / / Ablauf Das Seminar besteht aus vier Bausteinen, die jeweils 1-tägig an den genannten Terminen von 9 17 Uhr stattfinden. Alle Seminare sind als interaktive Workshops aufgebaut. Jedem Teilnehmer steht während der gesamten Veranstaltung ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. Auf Ihrem persönlichen USB-Stick erhalten Sie alle im Rahmen des Seminars benutzten Unterlagen digital. Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie das Zertifikat Label-Software KD-Manager. Anlagen und Wartung Lohn, Material, Statistik 1. Anlagenverwaltung Bezeichnung / Standort / Typ Karteikarte mit Bestandteilen Dokumente und Datenblätter Auftrags- und Ersatzteilhistorie 1. Artikel und Datanorm Lieferantenkataloge Eigene Artikel / Stammdaten Preisfindung Materialverkauf Artikellisten für Monteure 2. Wartungstermine Termin / Auftragsart / Preis Abrechnungszeitpunkt Formulare / Checklisten Selektion Wartungstermine 2. Zeitwirtschaft Konzepte Stundenerfassung Stundenübersicht Monteure Produktiv / unproduktiv Vorbereitung Lohnabrechnnung 3. Wartungsmaterial Zuordnung Ersatzteilbedarf Kalkulation / Preisfindung Materialstückliste Wartung Sammelbestellung erzeugen 3. Einkauf und Bestellwesen Telefonisch, schriftlich, online IDS-Webshop / UGL / GAEB Bestellüberwachung Buchung Wareneingang Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. 4. Wartungsverträge Anlage mit Wartungsvertrag Abrechnungsvarianten Vorlagen Wartungsverträge Nachkalkulation Verträge 4. Rechnungseingang Materialkosten KD-Auftrag Digitale Rechungsprüfung Abgleich gegen Bestellung Sperrung / Freigabe Zahlung 1. Staffel Baustein 1: Mi, Baustein 2: Mi, Baustein 3: Mi, Baustein 4: Mi, Wartungsorganisation Übersicht fällige Wartungen Telefonliste Terminierung Serienbrief / Aushang / Mail Tourenplan Monteure 5. Statistik und Analyse Umsatz / Ertrag KD-Auftrag Produktivität KD-Monteure Materialumsatz / Prämie Summe berechneter Stunden 2. Staffel Baustein 1: Mi, Baustein 2: Mi, Baustein 3: Mi, Baustein 4: Mi, Mobile Lösungen Wartungsauftrag online Laptop / Tablet / Handy Digitale Datenrückerfassung Notdienst-Konzept 6. Controlling Status Kundendienstauftrag Anzahl offener Aufträge Nicht abgrechnete Aufträge Garantie- / Kulanzleistungen 7. Workshop / Übungen 7. Workshop / Übungen Zertifikat Zusammenfassung der Inhalte Auswertung Orga-Checklisten Zertifizierung Termine Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 1.695,- EUR (zzgl. Mwst.) Darin sind enthalten: Teilnahme an allen 4 Bausteinen Max. 8 Teilnehmer pro Gruppe Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung des Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen USB-Stick mit Seminardaten Zertifizierung 9

10 Management-Seminare 3 OFFICE-MANAGEMENT Wege zur schlanken Verwaltung Teilnehmer Alle kaufmännischen Mitarbeiter, die in der Verwaltung tätig sind oder Projekt- und Kundendienstleiter in ihrer Arbeit unterstützen. Voraussetzungen Basiskenntnisse im Umgang mit Label-Software sind hilfreich. Einsteigern empfehlen wir zur Vorbereitung unser Basis-Seminar Grundlagen Label-Software.? Inhalte Das Seminar ist thematisch klar und übersichtlich strukturiert. Beginnend mit Inhalten aus Verwaltung und Organisation werden die Arbeitsabläufe der wichtigsten Unternehmensbereiche im Detail dargestellt.! Nutzen Die Teilnehmer erhalten in einem mehrtägigen Seminar erstmalig zusammenhängende Kenntnisse über die Möglichkeiten moderner Büro-Organisation. Das Bausteinkonzept verbindet die Inhalte nachhaltig. Mit praktischen Übungen am Laptop vertiefen Sie die Themen und integrieren bislang nicht genutzte Funktionen und Möglichkeiten in den persönlichen Arbeitsprozess. 10 Baustein 1 Baustein / / Verwaltung Organisation 1. Adressen Grundlagen Kunden und Lieferanten Häuser und Liegenschaften Wohnungen und Mieter Musteradressen verwalten 1. Kommunikation CRM Informations-System Telefonschnittstelle / TAPI Anruf / Störungsmeldung Aufgabenverwaltung 2. Adressen Zusatzdaten Weitere Adressen verknüpfen Marketingschlüssel eintragen Selektionskriterien eintragen Ansprechpartner zuordnen 2. Terminplanung Kalender Label / Outlook Sofort-Termin-Konzept Einsatzplanung Monteure Datenabgleich mit Outlook 3. Anlagen und Verträge Verwaltung Anlagendaten Wartungstermine hinterlegen Wartungsverträge anlegen Technische Unterlagen verwalten 3. Grundlagen Marketing Marketingschlüssel auswerten Kriteriengruppen verwalten Selektionsmöglichkeiten Ausgabe Liste / Serienbrief 4. Dokumente und Listen Anlegen, ändern, ausgeben Konzepte zur Wiedervorlage Externe Dokumente integrieren Adress- / Weihnachtslisten 4. Umgang mit Microsoft Word Word-Vorlagen organisieren Schriftverkehr Projekt / KD Serienbriefe erstellen Grundfunktionen / Handling 5. Ablage und Archiv Moderne Ablagekonzepte Dokumentenablage Projekt Dokumentenablage KD Digitale Archivsysteme 5. Umgang mit Microsoft Excel Excel-Vorlagen organisieren Excel-Tabellen im Projekt Grundfunktionen / Handling Excel-Ausgabe Chefknopf 6. Workshop / Übungen 6. Workshop / Übungen

11 Management-Seminare Baustein 3 Baustein / / Ablauf Das Seminar besteht aus vier Bausteinen, die jeweils 1-tägig an den genannten Terminen von 9 17 Uhr stattfinden. Alle Seminare sind als interaktive Workshops aufgebaut. Jedem Teilnehmer steht während der gesamten Veranstaltung ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. Auf Ihrem persönlichen USB-Stick erhalten Sie alle im Rahmen des Seminars benutzten Unterlagen digital. Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie das Zertifikat Label-Software Office-Manager. Arbeitsprozesse Stammdaten 1. Projektverwaltung Struktur und Organisation Dokumentenmanagement Rechnungsvorbereitung Übersicht Kosten / Erlöse 1. Dokumentenvorlagen Microsoft Word / Excel Checkliste / Wartungsvertrag Vor- und Nachbemerkungen Musterangebote / -rechnungen 2. Kundendienst Telefonische Auftragsannahme Haupt- und Folgeaufträge Rückerfassung / Abrechnung Controlling und Archivierung 2. Material und Datanorm Lieferantenkataloge Preispflege über Datanorm Individuelle Artikelpflege Statistik und Preishistorie 3. Wartungswesen Selektieren Wartungstermine Wartungslisten / Aufträge Terminabstimmung Wartung Vorbereitung Materialeinsatz 3. Personal- / Zeitwirtschaft Stammdaten Mitarbeiter Standard-Arbeitszeiten Urlaubs- und Zeitkonto Lohn- und Stundenarten Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. 4. Einkauf / Bestellwesen IDS-Webshop / UGL / GAEB Liefertermine überwachen Kontrolle Fehlmengen Wareneingang buchen 4. Kalkulation Kalkulationseinstellungen Fixpreisliste Material / Lohn Fahrzonen / Planquadrate Kundenspezifische Preise 1. Staffel Baustein 1: Do, Baustein 2: Do, Baustein 3: Do, Baustein 4: Di, Zeitwirtschaft Stundenerfassung Baustellen Kontrolle gebuchte Stunden Stundenübersicht Monteure Vorbereitung Lohnabrechnung 5. Buchhaltung Mahnstufen / Mahntexte Zahlungsbedingungen Kostenverteilung Projekt / KD Kontenplan Steuerberater 2. Staffel Baustein 1: Baustein 2: Baustein 3: Baustein 4: 6. Vorbereitende Buchhaltung Offene Posten / Mahnwesen Eingangsrechnung buchen Zahlungsverkehr / Kasse Übergabe Steuerberater 6. Administration Online-Zugang Großhandel Update Label-Software Kamera / USB-Stick auslesen Ordnung auf dem Server 7. Workshop / Übungen 7. Workshop / Übungen Zertifikat Zusammenfassung der Inhalte Auswertung Orga-Checklisten Zertifizierung Termine Do, Do, Do, Do, Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 1.695,- EUR (zzgl. Mwst.) Darin sind enthalten: Teilnahme an allen 4 Bausteinen Max. 8 Teilnehmer pro Gruppe Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung des Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen USB-Stick mit Seminardaten Zertifizierung 11

12 Basis-Seminare AKADEMIE BASIS Fundierte Grundlagen Ziel unserer Basis-Seminare ist, Ihnen den Umgang mit Label-Software professionell und anschaulich zu vermitteln. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Referenten in der Arbeit mit haustechnischen Unternehmen. Mit praxiserprobten Konzepten legen Sie die Grundlage für moderne Unternehmensorganisation. Grundlagen Einstieg Label-Software Projektverwaltung Basis-Seminar Kundendienst Basis-Seminar Rechnungswesen Basis-Seminar Azubi-Workshop Fit für den Berufsstart 12 Abgestimmt auf Teilnehmer, die Label-Software noch nicht kennen, geben wir Ihnen einen fundierten Überblick über wesentliche Grundfunktionen. Sie müssen nicht sofort alles können, doch sollten Sie wissen, was mit einer professionellen Softwarelösung möglich ist. Die Projektverwaltung in Label-Software ist die Grundlage für den professionellen Umgang mit Baustellen. Reduziert auf die wichtigsten Bereiche lernen Sie, eingebettet in eine moderne Unternehmensorganisation, den Überblick bei Bauvorhaben zu behalten. Ein gut funktionierender Kundendienst ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Darum muss die Auftragsverwaltung mit Label-Software perfekt funktionieren. Auf fundiertem Basiswissen lässt sich ein professioneller Service zukunftsorientiert aufbauen. Die Verwaltung von Aus- und Eingangsrechnungen, ein moderner Zahlungsverkehr und konsequentes Mahnwesen sind die Grundlage für eine solide Unternehmensstruktur. Die digitale Kommunikation mit Ihrem Steuerberater über die Datev-Schnittstelle rundet die Arbeitsprozesse ab. Für den erfolgreichen Start lernen Ihre Auszubildenden die Grundzüge einer modernen Büro-Organisation mit Label-Software kennen. Die neuen Kollegen integrieren sich perfekt in die bestehenden Arbeitsabläufe.

13 Basis-Seminare GRUNDLAGEN Einstieg in Label-Software Agenda Teilnehmer Alle kaufmännischen Mitarbeiter des Unternehmens Voraussetzungen 1. Grundlagen Startcenter Einstieg in Label-Software Adressen verwalten und organisieren CRM Kundeninformationen auf einen Blick Digitale Kommunikation im Unternehmen Windows-Kenntnisse? Inhalte Lernen Sie wesentliche Funktionen der Adressverwaltung kennen. Die Korrespondenz mit Word, kleinere Angebote und Rechnungen und die Grundzüge einer modernen Büro-Organisation sind eine solide Basis.! Nutzen Unsere Fokussierung auf die elementaren Themen in Label-Software gibt Ihnen Kompetenz und Sicherheit, die alltäglichen Aufgaben in Ihrem Unternehmen professionell zu meistern. Ablauf Das 1-tägige Seminar findet an den genannten Terminen von 9 17 Uhr statt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. 2. Dokumente und Korrespondenz Allgemeine Struktur und Verwaltung Schriftverkehr mit Microsoft Word Aufgaben & Notizen verwalten Externe Dokumente Fotos, PDF etc. Digitale Dokumentenarchivierung 3. Stammdaten und Einstellungen Allgemeine Grundeinstellungen Projekte anlegen und verwalten Textvorlagen für Microsoft Word Artikel anlegen und pflegen 4. Angebots- und Rechnungswesen Grundlagen in der Kalkulation Angebote und Rechnungen erstellen Umgang mit Titeln und Positionen Druckausgabe auf Papier / PDF / Fax Wiedervorlage von Dokumenten 5. Workshop / Praktische Übungen Termine Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. Mittwoch, Donnerstag, Donnerstag, Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 385,- EUR (zzgl. Mwst) Darin sind enthalten: Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung eines Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen Maximal 12 Teilnehmer im Seminar 13

14 Basis-Seminare PROJEKTVERWALTUNG Label-Software Basis Seminar Agenda Teilnehmer Alle kaufmännischen Mitarbeiter des Unternehmens Voraussetzungen 1. Grundlagen und Stammdaten Strukturen der Projektverwaltung Neuanlage und Verwaltung von Projekten Projektspezifische Adressen erfassen Projektvorgaben im Datenblatt pflegen Windows-Kenntnisse und Label Grundkenntnisse? Inhalte Lernen Sie wesentliche Funktionen der Projektverwaltung kennen. Vom neuen Projekt über das Angebot bis zur Schlussrechnung. Ein mitlaufendes Controlling liefert Ihnen wichtige Zahlen über den Projektverlauf.! Nutzen Unsere Fokussierung auf elementare Themen der Projektverwaltung in Label-Software gibt Kompetenz und Sicherheit, Baustellen professionell und übersichtlich zu organisieren. Ablauf Das 1-tägige Seminar findet an den genannten Terminen von 9 17 Uhr statt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. Termine Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. Dienstag, Dienstag, Dienstag, Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 385,- EUR (zzgl. Mwst) Darin sind enthalten: Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung eines Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen Maximal 12 Teilnehmer im Seminar Projektabwicklung und Kalkulation Angebot Schema, Struktur und Vorlagen Umgang und Kalkulation mit GAEB LV's Projektspezifische Kalkulation Auftragsbestätigung und Projektbasis Nachträge, Änderungen und Zusatzarbeiten 3. Zeit- und Materialwirtschaft Lieferantenkataloge und Lohnminuten Artikel, Leitungspositionen und Set's Preisanfrage, Bestellwesen, IDS-Webshop Projektspezifische Stundenerfassung 4. Abrechnung und Controlling Aufmaßerfassung und Aufmaßnachweis Teil- / Akonto- und Schlussrechnung Abechnung von Regie- und Sonderarbeiten Analyse von Lohn- und Materialeinsatz Kalkulationsauswertung und Ergebnis 5. Workshop / Praktische Übungen

15 Basis-Seminare KUNDENDIENST Label-Software Basis Seminar Agenda Teilnehmer Alle kaufmännischen Mitarbeiter des Unternehmens Voraussetzungen 1. Voreinstellungen und Grundlagen Rechnungs- / Objekt- und Mieteradressen Kalkulationseinstellungen Material Kundenspezifische Stundensätze Anfahrtszonen und Fahrtkosten Windows-Kenntnisse und Label Grundkenntnisse? Inhalte Lernen Sie wesentliche Funktionen im Kundendienst kennen. Anruf, Auftrag, Planung, Einsatz, Rechnung als professioneller Arbeitsprozess bilden eine solide Grundlage für Ihren Arbeitsalltag.! Nutzen Unsere Fokussierung auf elementare Themen der Kundendienstverwaltung in Label-Software sorgt für eine schlanke Organisation und einen modernen Service in Ihrem Unternehmen. Ablauf Das 1-tägige Seminar findet an den genannten Terminen von 9 17 Uhr statt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. 2. Anlagen und Wartung Stammdaten, Anlagen und Karteikarte Wartungstermine, Preise und Verträge Übersicht der fälligen Wartungen Wartungsformulare und Checklisten Zuordnung Datenblätter, Fotos, PDF etc. 3. Kundendienstauftrag und Abwicklung CRM Kundendienst im Überblick Auftragsannahme mit Sofort-Termin Organisation Haupt- und Folgeauftrag Angebote, Bestellwesen, IDS-Webshop 4. Abrechnung und Verwaltung Rückerfassung Material und Lohn Kundendienst- / Wartungsrechnung Digitales Dokumentenarchiv Einsatzhistorie Kundendienst-Logbuch Übersicht nicht berechneter Aufträge 5. Workshop / Praktische Übungen Termine Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. Dienstag, Dienstag, Donnerstag, Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 385,- EUR (zzgl. Mwst) Darin sind enthalten: Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung eines Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen Maximal 12 Teilnehmer im Seminar 15

16 Basis-Seminare RECHNUNGSWESEN Label-Software Basis Seminar Agenda Teilnehmer Mitarbeiter mit buchhalterischer Verantwortung Voraussetzungen 1. Grundlagen Rechnungsausgang Rechnungsausgangsbuch verwalten Zahlungseingänge buchen Offene Posten / Reklamationen Listen, Auswertungen und Analysen Windows-Kenntnisse und Label Grundkenntnisse? Inhalte Lernen Sie wesentliche Funktionen des Rechnungswesens kennen. Von Ein- und Ausgangsrechnungen über das Mahnwesen bis hin zur Übergabe an den Steuerberater entwickeln Sie einen durchgängigen Workflow.! Nutzen Unsere Fokussierung auf elementare Themen des Rechnungswesens in Label-Software gibt Kompetenz und Sicherheit, die Buchhaltung professionell und übersichtlich zu organisieren. Ablauf Das 1-tägige Seminar findet an den genannten Terminen von 9 17 Uhr statt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. Termine Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. Dienstag, Dienstag, Dienstag, Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 385,- EUR (zzgl. Mwst) Darin sind enthalten: Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung eines Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen Maximal 12 Teilnehmer im Seminar Grundlagen Rechnungseingang Buchen von Eingangsrechnungen Digitale Rechnungsprüfung Warenkonten und Kostenstellen Zahlungsverkehr über Banksoftware Listen, Auswertungen und Analysen 3. Grundlagen Mahnwesen Mahntexte und Mahnstufen Mahngebühren und Zinsen Mahnübersichten und Mahnlauf Mahnstufen korrigieren Mahnparameter festlegen 4. Stammdaten und Einstellungen DATEV-Kontenplan SKR03/04 Daten-Übergabe an Steuerberater Vorgaben für Rechnungseingang Projekte / KD-Aufträge / Kostenstellen 5. Workshop / Praktische Übungen

17 Basis-Seminare AZUBI WORKSHOP Fit für den Berufsstart Agenda Teilnehmer Kaufmännische Auszubildende des Unternehmens Voraussetzungen 1. Information und Kommunikation Leistungsumfang Label-Software CRM Kundeninformation auf einen Blick Moderne Strukturen der Adressverwaltung Digitale Kommunikation im Unternehmen Windows-Kenntnisse? Inhalte Organisatorische und kaufmännische Arbeitsprozesse lernen Sie in Grundzügen kennen. Kommunikation mit den Kunden, Auftragsbearbeitung und Verwaltung sind Bestandteile Ihres zukünftigen Beruflebens.! Nutzen Von der Schule kommend werden Sie zusammen mit Kollegen auf die Anforderungen des beruflichen Alltags vorbereitet und lernen moderne IT-gestützte Arbeitsabläufe kennen und schätzen. Ablauf Das 2-tägige Seminar findet an den genannten Terminen von 9 17 Uhr statt. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Laptop zur Verfügung, an dem die gelernten Inhalte direkt angewendet werden können. 2. Grundlagen der Projektverwaltung Allgemeine Struktur und Verwaltung Schriftverkehr mit Microsoft Word Umgang mit Titeln und Positionen Angebote und Rechnungen vorbereiten Externe Dokumente Fotos, PDF, etc. 3. Grundlagen der Kundendienstverwaltung Allgemeine Struktur und Verwaltung Auftragsannahme mit Sofort-Termin Auftragsrückerfassung und Abrechnung Digitales Dokumentenarchiv Anlagendaten und Wartungstermine 4. Grundlagen des Rechnungswesens Ausgangsrechnungen verwalten Mahnwesen / Forderungsmanagement Eingangsrechnungen verwalten Rechnungskontrolle / Zahlungsverkehr 5. Workshop / Praktische Übungen Termine Die Veranstaltungen finden in den Seminarräumen der Bunte & Klein Akademie in Leichlingen statt. Dienstag & Mitwoch, 08. / Referent Peter Bunte / Dirk Peters Investition 585,- EUR (zzgl. Mwst) Darin sind enthalten: Teilnahme an beiden Tagen Ganztägige Verpflegung vor Ort Nutzung eines Schulungslaptops Ausführliche Seminarunterlagen Maximal 12 Teilnehmer im Seminar (Übernachtung auf Anfrage möglich) 17

18 KOMPAKT-SEMINARe AKADEMIE KOMPAKT Kurz und intensiv Einzelne Bereiche aus Label-Software in einem halbtägigen Seminar intensiv zu behandeln, ist das Ziel dieser Seminarreihe. Kompakt und anschaulich werden zentrale Themen besprochen, um vorhandenes Wissen auf eine breitere Grundlage zu stellen. Gute Kenntnisse im Detail sorgen für einen besseren Überblick und optimierte Arbeitsprozesse in Label-Software. Interne Organisation Kompakt-Seminar Adressverwaltung Kompakt-Seminar Wartungstermine Kompakt-Seminar Marketing Kompakt-Seminar Textvorlagen Kompakt-Seminar Controlling Kompakt-Seminar 18 Schwerpunktthemen sind die interne und externe Kommunikation sowie das Informationsmanagement auf der Grundlage von Label-Software. Viele Fehler im Unternehmen entstehen durch mangelhafte Information und Kommunikation. Optimieren Sie Ihre interne Organisation und reduzieren Sie dadurch Ihre Fehlerkosten auf ein Minimum. Für Ihre gesamte Geschäftstätigkeit ist die professionelle Verwaltung und Organisation von Adressen unerlässlich. Kunden, Lieferanten, Baustellen, Liegenschaften, Wohnungen, Mieter oder Anlagenstandorte sind vielfältig in die Geschäftsprozesse integriert und optimieren bei richtiger Handhabung Ihre Arbeitsabläufe erheblich. Professioneller Service rund um die technischen Anlagen Ihrer Kunden sollte zum Markenzeichen Ihres Unternehmens werden. Entwickeln Sie mit Label-Software eine leistungsfähige Organisation Ihrer Wartungstermine. Durch effiziente Arbeitsabläufe und moderate Kostenstrukturen stellen Sie sich den Anforderungen eines lukrativen Marktes. Ihre vorhandenen Adressdaten mit Label-Software effizient für das eigene Marketing zu nutzen, bedarf bestimmter Grundlagen und Parameter. Stellen Sie die Weichen für eine gezielte Selektion Ihrer Adressen nach festgelegten Kriterien sowie die Ausgabe als Word-Serienbrief, Serienmail über Outlook oder als einfache Liste. Briefe, Anschreiben, Verträge, Checklisten, Angebote usw. wiederholen sich im Tagesgeschäft regelmäßig. Zum überwiegenden Teil sind die Inhalte identisch, sodass passende Textvorlagen eine große Erleichterung für die tägliche Arbeitsabläufe bedeuten. Lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten kennen, mit Label-Software Textvorlagen professionell zu organisieren. Während der Projektphase die Kostensituation im Blick haben, im Kundendienst den Materialumsatz analysieren oder den Ertrag der Wartungen zu kennen, sind Beispiele für modernes Controlling mit Label-Software. Steuern Sie Ihr Unternehmen mit diesen Kennzahlen und schaffen Sie die Basis, den eigenen Erfolg messbar zu machen.

19 KOMPAKt-SeMInAre Interne OrGAnISAtIOn AdreSSVerWALtunG Moderne arbeitsprozesse Zentrales Informationssystem TEiLNEhMEr Chefs, KD-leiter, Projektleiter und Mitarbeiter der Verwaltung mit label-software Grundkenntnissen TEiLNEhMEr alle Mitarbeiter aus Sachbearbeitung und Verwaltung mit label-software Grundkenntnissen TErMiNE TErMiNE die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. Dienstag, Dienstag, Donnerstag, Donnerstag, referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen AGENdA AGENdA CrM Informations-System aufgabenverwaltung anruf- / telefonnotizen Outlook-integration Dokumentenarchiv (Fotos, PDF, etc.) Wiedervorlagekonzepte Verwaltungs-Checklisten Parameter und Einstellungen Kunden und lieferanten Häuser und liegenschaften Wohnungen und Mieter Musteradressen verwalten adressen verknüpfen Selektionskriterien organisieren ansprechpartner zuordnen Parameter und Einstellungen Bunte & Klein akademie 19

20 KOMPAKt-SeMInAre WArtunGSterMIne MArKetInG Service modern gestalten Werbung gezielt organisieren TEiLNEhMEr Chefs, KD-leiter, Sachbearbeiter, die Kundendienst und Wartung mit label-software verwalten TEiLNEhMEr Chefs und Mitarbeiter aus Sekretariat und Verwaltung mit label-software Grundkenntnissen TErMiNE TErMiNE die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. Dienstag, Donnerstag, Donnerstag, Dienstag, referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen AGENdA AGENdA anlagen verwalten auftragsarten und termine abrechnungszeitpunkt Selektion Wartungstermine Übersicht fällige Wartungen telefonliste für terminierung Formulare und Checklisten Parameter und Einstellungen 20 Bunte & Klein akademie Marketingschlüssel organisieren Kriteriengruppen verwalten Selektionsmöglichkeiten Selektionsschema festlegen ausgabe liste / Etiketten / Excel Serienbriefe in Word erstellen Marketingaktionen eintragen Parameter und Einstellungen

21 KOMPAKt-SeMInAre textvorlagen COntrOLLInG Einheitliche Korrespondenz Erfolg messbar machen TEiLNEhMEr alle Mitarbeiter aus Sekretariat und Verwaltung mit label-software Grundkenntnissen TEiLNEhMEr Chefs, KD-leiter und Projektleiter mit label-software Grundkenntnissen TErMiNE TErMiNE die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. die Veranstaltungen finden von 9 13 uhr in den Seminarräumen der Bunte & Klein akademie in leichlingen statt. Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Donnerstag, referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition referenten Peter Bunte / Dirk Peters investition 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen 195,- eur (zzgl. Mwst), darin sind enthalten: Getränke und Pausenverpflegung nutzung eines Schulungslaptops themenspezifische Seminarunterlagen AGENdA AGENdA angebotsvorlagen verwalten Vor- und nachbemerkungen Vorlagen für Wartungsverträge Briefvorlagen in Word erstellen Standard-anschreiben verwalten Vorlagen sinnvoll organisieren Schlüsselworte und Platzhalter Parameter und Einstellungen labelwin Startcenter einstellen abrechnungsstand Projekt / KD Mitlaufende Kalkulation übersicht Kosten / A'Konto-rechnung regie- und Sonderarbeiten Soll- / ist-vergleich lohn + Material Ergebnis / Deckungsbeitrag Parameter und Einstellungen Bunte & Klein akademie 21

22 Akademie Individuell AKADEMIE INDIVIDUELL Maßgeschneiderte Lösungen Unternehmen und ihre Mitarbeiter sind sehr verschieden in den Anforderungen an ein modernes Weiterbildungskonzept. Unterschiedliche Wissensstände, verschiedene Abteilungen oder nur die örtliche Entfernung zum Veranstaltungsort können der Grund sein, eine individuelle Lösung zu bevorzugen. Möglicherweise ist ein besonderes Thema von Interesse, das über das aktuelle Seminarprogramm hinausgeht. Die Bunte & Klein Akademie entwickelt dafür maßgeschneiderte Konzepte, um diesen Wünschen zu entsprechen. Individuelle Seminare vor Ort Wir sind flexibel und kommen zu Ihnen, in Ihre Räumlichkeiten oder ins Seminarhotel Ihrer Wahl. Gerne analysieren wir vor Ort die aktuellen Arbeitsprozesse sowie den Wissensstand Ihrer Mitarbeiter und stimmen die Seminarinhalte mit Ihnen ab. Ob Standard- oder Individualseminar, in beiden Fällen sorgen Sie für eine professionelle Aus- und Weiterbildung und stärken das größte Poteinzial Ihres Unternehmens die Mitarbeiter. Mobiles Schulungs-Center Auch individuelle Seminarkonzepte müssen auf moderne Technik nicht verzichten. Unser gesamtes Equipment für die professionelle Aus- und Weiterbildung ist mobil einsetzbar. Bis zu zwölf moderne Laptops stehen zur Verfügung, um Lerninhalte bei Vor-Ort-Seminaren durch intensiven Praxisbezug zu vertiefen. Ergänzt durch Beamer und Leinwand garantiert das mobile Schulungs-Center den nachhaltigen Erfolg der Veranstaltung. Themenspezifische Workshops So vielfältig wie Ihr Unternehmen ist auch die Anzahl der Seminarthemen. Dieser Vielfalt wollen wir mit Workshops in kleinen Gruppen entsprechen. Individuelle Themenwünsche sind herzlich willkommen. Vollkostenrechnung mit Label Software Stundensatzermittlung mit planbar Halbfertige Arbeiten in der BWA Lagerwirtschaft und Materialorganisation Alle Termine und weitere Informationen finden Sie jederzeit online auf akademie.bunte-klein.de 22

23 Anmeldung anmeldung Bequem online anmelden: akademie.bunte-klein.de Fax: / Name Vorname Firma Straße / Nr. PLZ / Ort / Land Ich melde mich zu folgenden Seminaren an: Akademie Management Projekt-Management Akademie Basis Grundlagen Label-Software Akademie Kompakt Interne Organisation Kundendienst-Management Projektverwaltung Basis Adressverwaltung Office-Management Kundendienst Basis Wartung Rechnungswesen Basis Marketing Azubi-Workshop Textvorlagen Controlling Termin Datum der Veranstaltung: Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Sie erhalten umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Unsere Geschäftszeiten: Mo. bis Fr. von 8 17 Uhr Bunte & Klein GmbH Opladener Str. 8a Leichlingen Telefon: / Datum / Unterschrift / Stempel Weitere Informationen zu unseren AGBs, Stornierungsbedingungen und Organisation finden Sie unter 23

24 Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford) akademie.bunte-klein.de

Trainings. Workshops. Seminare

Trainings. Workshops. Seminare Trainings Workshops Seminare 2015 editorial Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford) unser Seminarprogramm für it-gestützte unternehmensorganisation Mit label-software

Mehr

Trainings Workshops Seminare

Trainings Workshops Seminare Trainings Workshops Seminare 2014 EDitorial Unser Seminarprogramm für IT-gestützte Unternehmensorganisation Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford) Mit Label-Software

Mehr

Ich verstehe mein Handwerk

Ich verstehe mein Handwerk Stefan Zink Ich verstehe mein Handwerk Komplizierte Zettelwirtschaft hat mich schon immer geärgert In unserem Handwerks betrieb, in dem ich als Glasermeister in leitender Funktion beschäftigt war, suchte

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

Basiswissen (kostenfrei)

Basiswissen (kostenfrei) Basiswissen (kostenfrei) An praktischen Beispielen in neue pds Software erlernen die Teilnehmer die Benutzung der Software. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die vielen

Mehr

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Jetzt mit BONUS System Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten sich an alle

Mehr

Organisation Servicegeschäft

Organisation Servicegeschäft Basiswissen (kostenfrei) An praktischen Beispielen in neue pds Software erlernen die Teilnehmer die Benutzung der Software. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die vielen

Mehr

Eine für alles. Software für den Bauelementehandel

Eine für alles. Software für den Bauelementehandel Eine für alles Software für den Bauelementehandel Speziell für Betriebe, die überwiegend zukaufen: Von Angebot bis Zahlungseingang - Corpora unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit im Büro. Von Präsentation

Mehr

EKM - Schulungsplan 2008

EKM - Schulungsplan 2008 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/4392978 Rosenheimer Landstrasse 145 85521 Ottobrunn Telefon: +49 89 629960-0 Telefax: +49 89 629960-99 EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI

Mehr

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de SAP Business One Schulungskatalog 3. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an SAP Business

Mehr

Eine für alles. Software für den Möbelhandel

Eine für alles. Software für den Möbelhandel Eine für alles Software für den Möbelhandel Speziell für Betriebe, die nicht selber fertigen wollen: Von Angebot bis Zahlungseingang - Corpora unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit im Büro. Von Präsentation

Mehr

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen!

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Abrechnung Software Beratung Marketing Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten

Mehr

Der Techniker als Kaufmann. Seminarreihe 2015

Der Techniker als Kaufmann. Seminarreihe 2015 Seminarreihe 2015 Der Techniker als Kaufmann Erfolgreiche Gesprächsführung Erfolgsfaktor Kundendienst Von der Anfrage bis zum Auftrag Clever fakturieren Kostenrechnung für Nicht-Kaufleute Fortbildungswerk

Mehr

Geschäftsprozesse transparent und effizient gestalten

Geschäftsprozesse transparent und effizient gestalten 3-Business-Line Geschäftsprozesse transparent und effizient gestalten Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft, CRM Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

Software für GaLaBauer

Software für GaLaBauer Software für GaLaBauer S4GaLa für die Fakten: anbieten ausführen controlling.. Sehr geehrte Interessenten! Die Gesellschaft für Gartenbau Hard- und Software mbh; kurz GFG, mit Sitz in Siegburg entwickelt

Mehr

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche

Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche Schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche ERP-Software für KMU s Prozesse optimieren Effizienz steigern Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will. Leonardo da Vinci Effektivität

Mehr

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9 Seite 1 von 9 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt- und Vertragsverwaltung... 5 Buchhaltung... 6 Abrechnung... 7 Instandhaltung (laufende)...

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Do it yourself! - Basic Business Development

Do it yourself! - Basic Business Development Do it yourself! - Basic Business Development Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interessentin, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarangebot Do it yourself!. Im Folgenden finden Sie detaillierte

Mehr

Lehrgang Schulung Ausbildung Unterricht Webinare Bildung Lektion Kurs Entwicklung Festigung Seminare Training

Lehrgang Schulung Ausbildung Unterricht Webinare Bildung Lektion Kurs Entwicklung Festigung Seminare Training Lehrgang Schulung Ausbildung Unterricht Webinare Bildung Lektion Kurs Entwicklung Festigung Seminare Training Übung Präsentationen Wissen ist gut, doch Können ist besser Emanuel Geibel Geschätzte Kunden,

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN Kooperations-Seminar neu! Zielgruppe Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich Personalverwaltung und -entwicklung Seminarveranstalter Dieses

Mehr

Seminarprogramm 2016 01. gültig von Januar bis März

Seminarprogramm 2016 01. gültig von Januar bis März Seminarprogramm 2016 01 gültig von Januar bis März 02 pds Kontaktdaten pds Nord Seminarzentrum Rotenburg Mühlenstraße 22 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon: 04261 855-320 Telefax: 04261 855-335 E-Mail: seminar@pds.de

Mehr

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen. S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling für die Assistenz > BWL-Wissen kompakt

Mehr

CARAT Online-Training 2015

CARAT Online-Training 2015 CARAT Online-Training Die erfolgreichste Freiheit des Lernens Sie haben keine Zeit für Seminare außer Haus? Der Weg zu unserem Seminarzentrum ist Ihnen zu weit? Sie benötigen Unterstützung zu konkreten

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf :

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf : DIHAC Acquise Das Programm DIHAC Acquise ist eine Adress- und Terminverwaltung, die speziell für den Einsatz in der Akquirierung von Kunden angepasst ist. Ziel ist dabei, dem Anwender einen detaillierten

Mehr

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS)

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (FFS) Kooperations-Seminar Zielgruppe Mitarbeiter die zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden sollen Bereits bestellte Datenschutzbeauftragte, ohne

Mehr

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT 1) TAIFUN Handel - die innovative Warenwirtschaft TAIFUN Handel bietet Ihnen ein preiswertes und praxisgerechtes Warenwirtschaftssystem mit transparenter Auftragsverfolgung

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

PLANTA. Professional Services Automation PPSA

PLANTA. Professional Services Automation PPSA PLANTA Professional Services Automation PPSA 3/16 Professional Services Automation Potenzielle Anwender von PLANTA Professional Services Automation (PPSA) sind wissensbasierte, projektgetriebene, kleine

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

Konflikte nutzen mit & bei stratum. Moderieren, um zu verändern

Konflikte nutzen mit & bei stratum. Moderieren, um zu verändern Konflikte nutzen mit & bei stratum Moderieren, um zu verändern stratum 07. & 08.08.2015 Konflikte nutzen, nicht problematisieren Anders als in Standardmoderationen haben Störungen in Veränderungsprozessen

Mehr

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die DornerFakturierung begleitet Sie von der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung. Ein

Mehr

Seminarkalender 2015. Basisseminar. Marketingseminar. Seminar Listenwesen

Seminarkalender 2015. Basisseminar. Marketingseminar. Seminar Listenwesen Seminarkalender 2015 Basisseminar Marketingseminar Seminar Listenwesen Unsere Seminare - Ihr Erfolg Das BANKETTprofi -Seminarteam stellt sich vor Mit BANKETTprofi sparen Sie im Arbeitsalltag viel Zeit.

Mehr

17 Jahre. Gegr. 1997. VisionShop. Die clevere Verkaufs-Administration

17 Jahre. Gegr. 1997. VisionShop. Die clevere Verkaufs-Administration 17 Jahre Gegr. 1997 VisionShop Die clevere Verkaufs-Administration Kurzbeschrieb VisionShop - Die clevere Verkaufs-Administration Umfangreiche Adressverwaltung mit Barcodeunterstützung: erstellen aller

Mehr

TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe

TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe Mit TAIFUN bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte Branchenlösung für Handel und Handwerksbetriebe. TAIFUN Handwerk ist die komplette

Mehr

Übersicht. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten.

Übersicht. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten. Übersicht über die möglichen Aufgaben für welche Sie uns kontaktieren können. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns eine Anfrage

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen Das IPML Weiterbildungsprogramm Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von Lagerbeständen 1 Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von

Mehr

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen Vectotax Software GmbH Bausteine Onlineschulungen Durch unsere Onlineschulungen zu allen relevanten Themen rund um TaxMetall können wir eine sichere Einführung gewährleisten. Grundsätzlich sind unsere

Mehr

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Einleitung Sonderfahrten sind in vielen Unternehmen, die mit einem externen Dienstleister zusammenarbeiten, ein Thema.

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

Unsere Seminare im Jahr 2014 für Pflegedienste und Sozialstationen. Abrechnung Software Beratung Marketing

Unsere Seminare im Jahr 2014 für Pflegedienste und Sozialstationen. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Unsere Seminare im Jahr 2014 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/ viva!

Mehr

Kompetenz in der Binnenschifffahrt

Kompetenz in der Binnenschifffahrt Kompetenz in der Binnenschifffahrt NEU 2010 2010 2010: das neue Komplettsystem für Schifffahrts- und Befrachtungsunternehmen Mit Über DATECpro GmbH Die DATEC pro GmbH wurde 1989 als DATEC Consulting Service

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011)

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011) 2009 julitec GmbH 1 HEITEC AKADEMIE Geschäftsmodell Vertrieb und Durchführung von Trainings, Workshops, Coaching & Consulting Weiterbildung für B2B-Kunden in der Region Mittelfranken seit 1996 Themen:

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen RDS Consulting GmbH Gründung 1982 Inhabergeführtes Familienunternehmen Mehr als 110 Mitarbeiter Zahlreiche Projekte

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS

ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS ADRESS- UND KONTAKT- MANAGEMENT MIT LAS PROFESSIONELLE LÖSUNGEN FÜR IHRE ADRESS- UND KONTAKTVERWALTUNG MIT DEM LAS ADRESS - UND KONTAKT- MANAGEMENT BRINGEN SIE ORDNUNG IN IHREN ADRESSBESTAND UND KÖNNEN

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Einladung Service- und Vertragsmanagement. Software-Präsentation, Montag, 19. Mai 2014

Einladung Service- und Vertragsmanagement. Software-Präsentation, Montag, 19. Mai 2014 Einladung Service- und Vertragsmanagement Software-Präsentation, Montag, 19. Mai 2014 Software-Präsentation mit Beispielen aus der Praxis Nachhaltiger Nutzen durch effiziente Abwicklung von Serviceaufträgen,

Mehr

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Der Kaufmann / Die Kauffrau im Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und vereint die drei Berufe Bürokauffrau/-mann,

Mehr

Eintägiges Intensivseminar Bäckereisoftware BBN. BBN im Tagesgeschäft. Tipps und Tricks für Einsteiger

Eintägiges Intensivseminar Bäckereisoftware BBN. BBN im Tagesgeschäft. Tipps und Tricks für Einsteiger BBN im Tagesgeschäft Tipps und Tricks für Einsteiger Zielgruppe: Neueinsteiger und Anwender, die schneller vorankommen wollen. Bedienung: Versteckte Tasten Vereinfachung für sich Wiederholente Vorgänge

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Seminar. In fünf Schritten zur richtigen Velo-Software

Herzlich Willkommen. zum Seminar. In fünf Schritten zur richtigen Velo-Software Herzlich Willkommen zum Seminar In fünf Schritten zur richtigen Velo-Software 2 Andreas Lübeck LBU - 3 Die 5 Schritte 1. Was will ich eigentlich erreichen? 2. Wie finde ich die richtige Software? 3. Was

Mehr

Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a

Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a Selbstständig als Hausverwalter i n t e r n a Ihr persönlicher Expert e Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 7 Ausbildung... 8 Voraussetzungen für die Tätigkeit als Immobilienmakler... 10 Berufsbild...

Mehr

Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin

Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin Warum Zeiterfassung Zeit ist eine der wichtigsten Ressourcen im Unternehmen notwendig für Baustellen- und Projektcontrolling notwendig für Lohnvorbereitung

Mehr

FFICE HELP. Büroorganisations- und EDV-Beratung. Seminarzentrum Denk Mal Software-Lösungen Michael Willomitzer willo@denkmal.at. Terminorganisation

FFICE HELP. Büroorganisations- und EDV-Beratung. Seminarzentrum Denk Mal Software-Lösungen Michael Willomitzer willo@denkmal.at. Terminorganisation FFICE HELP Seminarzentrum Denk Mal Software-Lösungen Michael Willomitzer willo@denkmal.at Terminorganisation mit Lotus Notes und Ourlook Zukunftsorientiere Wer? Wo? Ablage Dokumentenmanagement Was? Informationsmanagement

Mehr

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK Willkommen bei tagwerk. In unserer PDF Anleitung finden Sie die ersten Schritte in tagwerk einfach und anschaulich erklärt. WAS SIE HIER FINDEN: 1. Dokumentieren: Wie Sie

Mehr

Schulungen und Seminare 2015

Schulungen und Seminare 2015 Schulungen und Seminare 2015 Beratung Schulun g Softwar e Angebote Alle Schulungen bereiten Sie sorgsam auf den erfolgreichen Einsatz mit TaxMetall vor. Gemeinsam erarbeiten wir in Übungen die korrekte

Mehr

Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren

Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren 3-Auftrag & Warenwirtschaft Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren Auftrag & Warenwirtschaft Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Betriebssteuerung Geräteverwaltung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung Materialwirtschaft

Mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 'Das Auge isst mit... ' gilt nicht nur am Tisch. Was in einem Workshop sichtbar wird, sei

Mehr

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector ELO ELO Vollständige Integration 1. ERP Output Management 2. Eingehende belege 3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente 4. Effektive Suche nach Dokumenten 5. Integration Belege 6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Mehr

PRODUKTINFORMATION CRM

PRODUKTINFORMATION CRM PRODUKTINFORMATION CRM ECHTER KUNDENNUTZEN BEGINNT BEI IHREN MITARBEITERN Der Fokus auf das Wesentliche schafft Raum für eine schlanke und attraktive Lösung. In vielen Fällen wird der Einsatz einer CRM-Software

Mehr

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling Mehr Zeit für das Wesentliche Projektorientierte Dienstleister

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen 1 Das Stufen-Ausbildungskonzept LEAN und KAIZEN MediCrew Consulting GmbH Die Basis bildet

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag Rechnen Sie mit uns. Dienstleistung Ihr Service Als Anwender kaufmännischer Software brauchen Sie einen starken Partner, der auch langfristig gewährleistet, dass Sie mit Ihren Programmen jederzeit effektiv

Mehr

Branchenlösung. Baunebengewerbe. Mehr Zeit fürs Wesentliche!

Branchenlösung. Baunebengewerbe. Mehr Zeit fürs Wesentliche! Branchenlösung Baunebengewerbe Mehr Zeit fürs Wesentliche! sympathisch einfach. Individuelle Anforderungen Machen Sie doch was Sie wollen! Auch innerhalb einer Branche sind die Anforderungen an Software

Mehr

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung. DATEV in Döbeln Angebot-Nr. 00178543 Bereich Angebot-Nr. 00178543 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis Preis auf Anfrage Termin Termine auf Anfrage Tageszeit Ganztags Ort Döbeln Robotron Bildungs- und

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen 36142 Tann/Rhön Fax.: 06682-9706-70 E-Mail.: Info@Startp.de

Mehr

ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement

ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement Vorstellung Klaus Helmreich ES 2000 Errichter Software GmbH 1991 gegründet

Mehr

Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren

Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren 3-Personalzeiterfassung Effizient und flexibel Arbeitsabläufe organisieren Personalzeiterfassung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 3-Lohn 3-Personalzeiterfassung & Gehalt

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Sicher auf Erfolgskurs Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Leistungsübersicht Der neue Treuhand-IBV eines der besten Instrumente für Ihre Unternehmensführung Weil Sie jetzt ganz leicht den Überblick behalten

Mehr

Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com

Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com EduTransparency Lernen Sie Ihre Teilnehmer vorab kennen. EduSustainability Garantieren Sie Ihren Teilnehmern Nachhaltigkeit. EduIntelligence Steigern

Mehr

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011 P&I LOGA Handling und Kniffe Schulung für Sachbearbeiter Lernen Sie Kniffe kennen, die Sie in P&I LOGA bisher nicht gekannt haben. Wir geben Ihnen Tipps und Hilfestellungen an die Hand, mit denen Sie gezielt

Mehr

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER Inhalt Seminarübersicht Ø Modul 0: CRM - Grundlagenseminar (eintägig) Dozent(in) / Referent(in): Martin Lauble Ø Modul 1: CRM - Klassifizierung und Kundenpotenzial

Mehr

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg

Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Organisations-Software Organisation & Auftragsplanung zum Erfolg Funktionen : Zeiterfassung Vertriebsplanung Adressverwaltung Produktverwaltung Belege Preislisten Bestellungen Auswertungen Reportgenerator

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis

Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Certified Projektmanager Service (ISS) Professionelle Leitung von Projekten im Service Machen Sie die Theorie in Ihrer eigenen Fallstudie zur Praxis Ein Teilnehmer berichtet: Mein Aufgabenbereich erstreckt

Mehr

Bausteine Onlineschulungen TaxMetall StartUp

Bausteine Onlineschulungen TaxMetall StartUp Vectotax Software GmbH Bausteine Onlineschulungen TaxMetall StartUp Durch unsere Onlineschulungen zu allen relevanten Themen rund um TaxMetall können wir eine sichere Einführung gewährleisten. Grundsätzlich

Mehr

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken.

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken. . Berechnen. Lenken. Überblicken. Mit dem wird Warenwirtschaft nicht zum undurchschaubaren Zahlenverwirrspiel. Ausgehend von Offerten über Aufträge bis hin zu Rechnungen behalten Sie den Überblick Alles

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

Zülow-Software und Computer GmbH

Zülow-Software und Computer GmbH Zülow-Software und Computer GmbH Zülow-Software und Computer GmbH Die Gründung der Zülow-Software und Computer GmbH im März 1990 war eine logische Folge der in den Jahren zuvor gesammelten Erfahrungen

Mehr

HWP Elektro. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro.

HWP Elektro. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Elektro Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Elektro. Der Werkzeugkoffer für Planungssicherheit Für Handwerksbetriebe wird es immer wichtiger, aktiv neue Kunden und Aufträge zu gewinnen.

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOF T WARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOF T WARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOF T WARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER FÜR JEDE UNTERNEHMENSGRÖSSE DIE BESTE LÖSUNG

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Jetzt fit machen: Geschäftsprozessmanagement Seminare für die öffentliche Verwaltung 2015/2016 DIE VERWALTUNG HEUTE & MORGEN Die öffentliche Verwaltung befindet sich bei der Modernisierung ihrer Strukturen

Mehr