Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen"

Transkript

1 1 Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen

2 Thomas Dorscheid, VGF 25. September 2007 Verkehrsausschuss, Frankfurt am Main 2

3 Streckenverlauf 3

4 Daten Länge: rd. 3500m Haltestellen: 9 Straßenbahn, 6 Bus Kosten: ca. 50 Mio. Euro Bauzeit: Anfang 2008 bis Ende

5 Haltestellen - Rohrbachstraße: Straßenbahn und Bus, nicht barrierefrei, im Verkehrsraum des MIV - Nibelungenplatz / FH: Straßenbahn und Bus, Länge 60m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge von allen Seiten - Münzenberger Straße: Straßenbahn und Bus, Länge 60m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge beidseitig von Süden - Wasserpark: Straßenbahn und Bus, Länge 60m, barrierefrei, Bahnsteige versetzt, Zugänge mittig auf Höhe der Gießener Str. - Friedberger Warte: Straßenbahn und Bus, Länge 60m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge von allen Seiten - Bodenweg: Straßenbahn und Bus, Länge 60m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge von allen Seiten - Walter-Kolb-Siedlung: Straßenbahn, Länge 35m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge beidseitig von Süden - Alkmenestraße: Straßenbahn, Länge 35m, Bahnsteige parallel, barrierefrei, Zugänge beidseitig von Norden - Gravensteiner-Platz: Straßenbahn, Endhaltestelle, Länge 60m, Mittelbahnsteig, barrierefrei, Zugänge von Norden und Süden 5

6 Maßnahmen - Verlegen aller Versorgungs- und Entsorgungsleitungen zwischen Rohrbachstraße/Glauburgstraße und BAB A661 - Umgestaltung sämtlicher Knotenpunkte mit Neuordnung der Verkehrsströme des MIV - Verlegen sämtlicher Verkehrsflächen auf die Westseite der Friedberger Warte - Grundhafte Erneuerung der Verkehrsflächen der Friedberger Landstraße - Bau eines durchgehenden Radweges vom Frankfurter Bogen an den Nibelungenplatz - Herstellen einer kombinierten Straßenbahn- und Busfahrbahn zwischen Nibelungenplatz und BAB A661 - Herstellen eines Rasengleises zwischen BAB A661 und Gravensteiner-Platz - Erneuerung der Straßenbeleuchtung - Realisierung der landschaftspflegerischen Begleitplanung mit Neupflanzung von Grünflächen und Bäumen 6

7 Beteiligte - Stadtentwässerung Frankfurt am Main (EB 68): Verlegen von Entwässerungsleitungen und Hausanschlüssen - Netzdienste Rhein-Main (NRM): Verlegen von Gas-, Wasser-, Elektro-, Fernwärmeleitungen und Hausanschlüssen - Hessenwasser: Verlegen von Trinkwasser-Transportleitungen - Deutsche Telekom (T-Com): Verlegen von Telekommunikationsleitungen - Straßenbeleuchtung Rhein-Main (SRM): Erneuerung der Straßenbeleuchtung - Amt für Informations- und Kommunikationstechnik (Amt 16): Verlegen von Telekommunikationsleitungen 7

8 Beteiligte - Straßenverkehrsamt (Amt 36): Verlegen und Neubau Leitungen der Lichtsignalsteuerung - Brandschutzdirektion (Amt 37): Verlegen von Telekommunikationsleitungen - Amt für Straßenbau und Erschließung (Amt 66): Wiederherstellung der Straßenfahrbahnen, Neubau von Radwegen - Grünflächenamt (Amt 67): Wiederherstellung der Grünflächen, Baumpflanzungen, landschaftspfleg. Begleitmaßnahmen - VerkehrsGesellschaft Frankfurt am Main (VGF): Herstellung der Gleis-, und Fahrleitungsanlagen, Haltestellen 8

9 Projektmanagement - Projektsteuerung: Stadtwerke Frankfurt am Main Holding - Projektleitung: Stadtwerke VerkehrsGesellschaft Frankfurt am Main mbh 9

10 Übersicht Bauabschnitte 10

11 Bauabschnitt 1: Knoten Rohrbachstraße / Glauburgstraße 11

12 Bauabschnitt 1: Knoten Rohrbachstraße / Glauburgstraße Bauzeit: Februar 2008 Juli 2009 Stadtentwässerung (EB 68): Februar 2008 November 2008 Mainova (NRM): Juli 2008 Oktober 2008 Ämter 16 / 36 / T-Com: November 2008 Januar 2009 VGF: Juli

13 Bauabschnitt 2: Rohrbachstr. / Glauburgstr. bis Nibelungenplatz 13

14 VGF- DAS THEMA Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen Bauabschnitt 2: Rohrbachstr. / Glauburgstr. bis Nibelungenplatz Bauzeit: Februar 2008 Juni 2009 Phase 1: NRM / Amt 66: Febraur 2008 Juni 2008 Phase 2 (West): Ämter 16 / 36 / 66 / T-Com / VGF: Juli 2008 März 2009 Phase 3 (Ost): VGF / Amt 66: August 2008 Juni

15 Bauabschnitt 3: Knoten Nibelungenplatz 15

16 VGF- DAS THEMA Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen Bauabschnitt 3: Knoten Nibelungenplatz Bauzeit: Februar 2008 August 2008 Schritt 1: (Gleise und Fahrbahn): VGF / Amt 66: Februar 2008 Schritt 2: (Gleise und Fahrbahn): VGF / Amt 66: Juni 2008 Schritt 3: (Fahrbahn): Amt 66: Juli 2008 Schritt 4: (Fahrbahn): Amt 66: August

17 Bauabschnitt 4: Knoten Nibelungenplatz bis Dortelweiler Straße 17

18 VGF Straßenbahnanbindung THEMEN MIT ÜBERLANGEN Frankfurter HEADLINES Bogen Abschnitt 4 Bauabschnitt 4: Knoten Nibelungenplatz bis Dortelweiler Straße Bauzeit: Februar 2008 Oktober 2010 Phase 1 (Baufeldfreimachung, Querungen): : NRM / Amt 66 / Amt 67: Februar 2008 Juli 2008 Phase 2 (Stadteinwärts, Leitungen, Fahrbahn): Ämter 16 / 36 / 66 / T-Com / NRM / EB 68: Juli 2008 April 2009 Phase 3 (Stadtauswärts, Leitungen, Fahrbahn): Ämter 16 / 36 / 66 / T-Com / NRM / EB 68: April 2009 Dezember 2009 Phasen 4-7 (Gleise, Fahrbahn-Lückenschlüsse): VGF / Amt 66: Dezember 2009 Oktober

19 Abschnitt 4, Details Phase Querung 7+8 (Trinkwasser (TW) Nibelungenplatz) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 9 (Gas Nibelungenplatz) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 10 (TW Gleimstraße) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 11 (TW Münzenbergerstr.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 12 (Gas Münzenbergerstr.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 13 (Gas Friedberger Landstr. 294) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 14 (Gas Friedberger Landstr. 296) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 15 (Gas Friedberger Landstr. 298) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 16 (TW Friedberger Landstr. 293) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 17 (Gas Hungener Str.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 18 (TW Friedberger Landstr. 312) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 19 (Gas Friedberger Landstr. 312) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 20 (TW Gießener Str.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 21 (TW Friedberger Landstr. 336) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 22 (TW Wasserpark) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 23 (Gas Wasserpark) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 24 (TW Friedberger Landstr. 291) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 25 (TW Friedberger Landstr. 291) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 26 (TW Friedberger Landstr. 291) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 27 (TW Friedberger Landstr. 293) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 28 (TW Dortelweiler Str.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 29 (Gas Dortelweiler Str.) einschl. Rück- und Neubau Straße Rückbau Verkehrsinseln einschl. Grünfläche und Herstellung prov. Fahrbahnbelag Kabeltrassentiefbau ATA (/Los 6) einschl. Rückbau und Wiederherstellung Fahrbahn Querungen Elektro (KW, Kraftwerk) über Friedberger Landstraße (ohne Darstellung) 19

20 Abschnitt 4, Details Phase Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (stadteinwärts) Provisorien Zu- und Ausfahrten Anlieger (stadteinwärts) Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau(Seitenstr. stadteinwärts) Kabeltrassentiefbau ATA (/Los 6) einschl. Rückbau und Wiederherstellung Fahrbahn Herstellung Schachtbauwerke EB 68 (Los 3) einschl. Zuleitung Phase Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (stadtauswärts) Provisorien Zu- und Ausfahrten Anlieger (stadtauswärts) Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (Seitenstr. stadtauswärts) Rückbau Provisorien in den Schächten 1, 7 und Regenrückhaltebecken 2 (RRB) der EB 68 (Los 3) Phase Querung 11 (TW Münzenbergerstr.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 12 (Gas Münzenbergerstr.) einschl. Rück- und Neubau Straße Querung 20 (TW Gießener Str.) einschl. Rück- und Neubau Straße Gleis-, Straßen-, Haltestellen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau Gleis-, Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (o. seitl.grünflächen) 20

21 Abschnitt 4, Details Phase Gleis-, Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (Lückenschluss) Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (Lückenschluss) Phase Gleis-, Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (Lückenschluss) Grünfläche neben Gleis im Bereich (Lückenschluss) herstellen Phase Straßen-, Leitungstief- und Kabeltrassentiefbau einschl. Rückbau (Lückenschluss) 21

22 Bauabschnitt 5: Dortelweiler Straße bis BAB A661 22

23 Bauabschnitt 5: Dortelweiler Straße bis BAB A661 Bauzeit: Februar 2008 Juli 2010 Phase 1 (Baufeldfreimachung, Querungen): NRM / Amt 66 / Amt 67: Februar 2008 September 2008 Phase 2 (Stadteinwärts, Leitungen, Fahrbahn): Ämter 16 / 36 / 66 / T-Com / NRM / EB 68: Oktober 2008 April 2009 Phase 3 (Stadtauswärts, Leitungen, Fahrbahn): Ämter 16 / 36 / 66 / T-Com / NRM / EB 68: April 2009 Dezember 2009 Phase 4 (Gleise, Fahrbahn): VGF / Amt 66: Dezember 2009 Juli

24 Bauabschnitt 6: Friedberger Ldstr. bis Gravensteiner Platz 24

25 Bauabschnitt 6: Friedberger Ldstr. bis Gravensteiner Platz Bauzeit: Februar 2008 Juni 2010 Baufeldfreimachung, Querungen, Leitungen, Gleisbau: NRM / EB 68 / VGF / Amt 67 25

26 Bauabschnitt 7: Kreisverkehr Dortelweiler Straße 26

27 Bauabschnitt 7: Kreisverkehr Dortelweiler Straße Bauzeit: Mai 2009 Juli 2009 Baufeldfreimachung, Querungen, Leitungen: NRM / Amt 66: 27

28 Übersicht Bauabschnitte 28

29 Sonstige Arbeiten: Neubau von Lärmschutzwänden (280m) an der BAB A661: Oktober 2008 Februar 2009 Bau zweier Gleichrichterwerke zur Fahrstromversorgung: Februar 2009 April 2009 Inbetriebnahme der Linie / Probebetrieb: Oktober 2010 November

30 Terminplan 30

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 31

Informationsveranstaltung zur Neuordnung der Verkehrsanlagen in der Hamburger Straße zwischen Rebenring und der AS A392

Informationsveranstaltung zur Neuordnung der Verkehrsanlagen in der Hamburger Straße zwischen Rebenring und der AS A392 Informationsveranstaltung zur Neuordnung der Verkehrsanlagen in der Hamburger Straße zwischen Rebenring und der AS A392 Neuordnung der Verkehrsanlagen in der Auftraggeber - Wir bauen für Sie : 1. Stadt

Mehr

Straßenbahnstrecke Stresemannallee

Straßenbahnstrecke Stresemannallee Straßenbahnstrecke Stresemannallee Planunterlagen Linienplan Parkraum Landschaftspflegerischer Begleitplan Abenteuerspielplatz Projektablaufplan Kosten Projektsachstand Ansprechpartner 3 VGF - Das Unternehmen

Mehr

18 Richtung Friedberger Warte Nibelungenplatz/FH Konstablerwache Börneplatz/Stoltzestraße Lokalbahnhof Offenbach Stadtgrenze

18 Richtung Friedberger Warte Nibelungenplatz/FH Konstablerwache Börneplatz/Stoltzestraße Lokalbahnhof Offenbach Stadtgrenze Verkehrsesellschaft Frankfurt am Main mbh, Kurt-Schumacher-Straße 8, 603 Frankfurt am Main, Telefon (9) 19 4 49 18 Richtung Friedberger Warte Nibelungenplatz/FH Konstablerwache Börneplatz/Stoltzestraße

Mehr

Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel

Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel Ingenieurgesellschaft für Verkehr und Stadtplanung mbh Vilbeler Landstraße 41 60388 Frankfurt am Main Tel. (06109) 501 47 0 E-Mail: info@imb-plan.de

Mehr

Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof

Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof Bürgerinformation Mannheim, den 25. April 2017 aktuelle Situation Seite 2 aktuelle Situation Seite 3 Lageplan Planung Seite 4 Ziel der Maßnahme Ausbau zu einem Verknüpfungspunkt

Mehr

Stadtbahn Friesenheim Linie 10 Entwurfsplanung

Stadtbahn Friesenheim Linie 10 Entwurfsplanung Herzlich Willkommen Die Stadtbahnlinie 10 Wir stellen vor: Abschluss der Entwurfsplanung 1 Stadtbahn Friesenheim Linie 10 Entwurfsplanung Was war bisher? 20.07.2015 Bau- und Grundstücksausschuss mit Beteiligung

Mehr

Lfd. Nr Gleisanlagen und Haltestellen

Lfd. Nr Gleisanlagen und Haltestellen Bauwerksverzeichnis ( Anlage 8.1 a ) für die Baumaßnahme: Mobilitätsnetz Heidelberg Hauptbahnhof Nord und West Anlage-Nr. Bezeichnung / Örtlichkeit b) künftiger Eigentümer oder Lfd. Nr. 001-100 - Gleisanlagen

Mehr

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen. 22. Juni 2017

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen. 22. Juni 2017 Presse-Information. Juni 07 Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen - Fahrgäste aus oder bitte auf oder U ausweichen und die Baustelle möglichst großräumig umfahren Vom. bis 30. Juli 07 wird

Mehr

Fahrbahnsanierung Padelügger Weg, 2.Bauabschnitt und Brückeninstandsetzung Anschlussstelle Moisling / A1

Fahrbahnsanierung Padelügger Weg, 2.Bauabschnitt und Brückeninstandsetzung Anschlussstelle Moisling / A1 Fahrbahnsanierung, Bauabschnitt und Brückeninstandsetzung Moisling / Vom 004.2013 bis 10.08.2013 1 Kurzbeschreibung Inhalt Fahrbahnsanierung, Bauabschnitt und Brückeninstandsetzung Moisling / Bauphase

Mehr

Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite)

Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite) Vorläufiger Stand Nordseite Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite) Südseite 03.06.2016 06.09.2016 1 Trotz erfolgter Ausweitung der Brücke besteht weiterhin das Nadelöhr für den MIV und der Straßenbahn.

Mehr

Stadtbahnstrecke B, Teilabschnitt 3 Europaviertel

Stadtbahnstrecke B, Teilabschnitt 3 Europaviertel Stadtbahnstrecke B, Teilabschnitt 3 Europaviertel 03.05.2013 Verlängerung der Stadtbahnlinie U5 von der Station Hauptbahnhof in das Europaviertel Inhalt Planungsziel Vorhabenbeschreibung Darstellung der

Mehr

Stadtbahn Mannheim-Nord

Stadtbahn Mannheim-Nord Bürgerinformationsveranstaltung Bauabschnitt 3c Hochuferstraße / Friedrich-Ebert-Straße Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Mannheim, der 09. Oktober 2014 Ablauf Begrüßung Einführung und Vorstellung der Projektbeteiligten

Mehr

Verlängerung der Tramlinie 8 auf deutscher Seite. von Basel nach Weil am Rhein

Verlängerung der Tramlinie 8 auf deutscher Seite. von Basel nach Weil am Rhein von Basel nach Übersicht des Planungsbereiches von Basel nach Bauzeitenübersicht Leitungsarbeiten als Vorabmaßnahmen 3 Monate Zeitraum April 2011 bis Juni 2011 Bauzeit Rampe 4 Monate parallel zu Arbeiten

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Maßnahmen Gemarkung Ostfildern Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Gemeinderatssitzung

Mehr

Anliegerinformation am

Anliegerinformation am VERKEHRSPLANUNG Köhler und Taubmann GmbH Frankfurt am Main / Dresden www.vkt-gmbh.de Osnabrück, 06.09.2017 Umbau der Knotenpunkte Anliegerinformation am 06.09.2017 Inhalt Knotenpunkt Nord Grundlegendes

Mehr

Erneuerung von 7 Eisenbahnüberführungen (EÜ) im Streckenabschnitt Leipzig-Engelsdorf Leipzig-Stötteritz und Haltepunkt Anger-Crottendorf

Erneuerung von 7 Eisenbahnüberführungen (EÜ) im Streckenabschnitt Leipzig-Engelsdorf Leipzig-Stötteritz und Haltepunkt Anger-Crottendorf Erneuerung von 7 Eisenbahnüberführungen (EÜ) im Streckenabschnitt Leipzig-Engelsdorf Leipzig-Stötteritz und Haltepunkt Anger-Crottendorf Projektvorstellung Hp Anger-Crottendorf DB Netz AG Regionalbereich

Mehr

ESTW Merseburg Baustufe 2

ESTW Merseburg Baustufe 2 Bf Schkopau Bf Elisabethhöhe Bf Schkopau Bf Merseburg Gbf Bf Leuna Nord Bf Elisabethhöhe HP Leuna Süd I.NP-SO-M4; Januar 2016 Bf Leuna Werke Nord Übersicht der Planfeststellungsabschnitte km 7,0 km 12,0

Mehr

Ausbau BAB 7 in Hamburg Tunnel Stellingen BA 03. Informationsveranstaltung und Projektvorstellung am

Ausbau BAB 7 in Hamburg Tunnel Stellingen BA 03. Informationsveranstaltung und Projektvorstellung am Ausbau BAB 7 in Hamburg Tunnel Stellingen BA 03 Informationsveranstaltung und Projektvorstellung am Tagesordnung 1. Begrüßung und Überblick 2. Projektvorstellung 3. Bauablauf, Verkehrsführung und Bauzeit

Mehr

Presse-Information. Herbstferien: Baustellen behindern Bahn, Bus und Auto. 10. Oktober 2016

Presse-Information. Herbstferien: Baustellen behindern Bahn, Bus und Auto. 10. Oktober 2016 Presse-Information 10. Oktober 2016 Herbstferien: Baustellen behindern Bahn, Bus und Auto Auch die Herbstferien, in denen weniger Menschen in Frankfurt unterwegs sind, nutzt die VGF zu Arbeiten an Gleisen

Mehr

Informationsabend: Bauarbeiten am Bahnhof Winterthur. Winterthur, 31. Januar 2017

Informationsabend: Bauarbeiten am Bahnhof Winterthur. Winterthur, 31. Januar 2017 Informationsabend: Bauarbeiten am Bahnhof Winterthur. Winterthur, 31. Januar 2017 Ausbau Bahnhof Winterthur. Jürg Sollberger, Projektleiter SBB Infrastruktur. SBB Infrastruktur Anwohnerinformation 31.1.2017

Mehr

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Information Hafenbetriebe zu Sperrungen

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Information Hafenbetriebe zu Sperrungen Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Information Hafenbetriebe zu Sperrungen 26.3. 30.4.2018 Saarbrückener Straße, Anschlussstelle Königshof, Marthweg, Linzer Straße Themen 1. Grundsätzliches zum

Mehr

Sprecher Ort und Datum. Subheadline in Arial 24 pt

Sprecher Ort und Datum. Subheadline in Arial 24 pt Sprecher Ort und Datum Mainova Headline Arial 32 pt Energie schafft Lebensräume Subheadline in Arial 24 pt Mainova 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Die historische Entwicklung Versorgungsgebiet Kommunale Partner der

Mehr

Quelle: https://www.strassenkatalog.de/osm/dreieich dreieich stadt.png

Quelle: https://www.strassenkatalog.de/osm/dreieich dreieich stadt.png 1 2 Makrolage: Sprendlingen ist mit 20000 Einwohnern der größte Stadtteil von Dreieich. Der Knotenpunkt befindet sich im Landkreis Offenbach in Hessen. Sprendlingen grenzt im Norden an die Stadt Neu Isenburg.

Mehr

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz. geplanter Bauablauf

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz. geplanter Bauablauf geplanter Bauablauf 2016-2019 16 Verkehrsknoten Projektablauf (nächste Schritte) - Februar 2016 bereits Baubeginn der bauvorbereitenden Maßnahmen 22.02.-29.02.2016 Durchführung der Baumfällung - ab April

Mehr

Neubau BAB Brücke über die A5 nach Eppelheim. Bürgerinformation am

Neubau BAB Brücke über die A5 nach Eppelheim. Bürgerinformation am Neubau BAB Brücke über die A5 nach Eppelheim Bürgerinformation am 26.11.2014 1. GESAMTKONZEPT DES MOBILITÄTSNETZES a) Idee des Mobilitätsnetzes: Bündelung bisher in Heidelberg und Region diskutierter Einzelprojekte

Mehr

8. Sitzung des Dialogforums Hanau-Würzburg/Fulda. DB Netz AG Dr. Reinhard Domke Rodenbach

8. Sitzung des Dialogforums Hanau-Würzburg/Fulda. DB Netz AG Dr. Reinhard Domke Rodenbach 8. Sitzung des Dialogforums Hanau-Würzburg/Fulda DB Netz AG Dr. Reinhard Domke Rodenbach.05.07 TOP 3 Ausbaustrecke Hanau Gelnhausen 3.. Bericht von der 9. Sitzung der AG Hanau - Gelnhausen Nach dem Ausbau

Mehr

Stadt Jena, Verkehrsplanungs- und Tiefbauamt

Stadt Jena, Verkehrsplanungs- und Tiefbauamt Ingenieurgesellschaft GIRWERT & PARTNER mbh Tiefbau * Straßenbau * Freiraumgestaltung Tatzendpromenade 2 * 07745 Jena Telefon (03641)616840 * Telefax (03641)616839 Internet: www.igp-jena.de Leitungsbau

Mehr

Presse-Information. 20. Oktober 2015

Presse-Information. 20. Oktober 2015 Presse-Information 20. Oktober 2015 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - S- und U-Bahnen: unbehindert, häufiger, mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Am Sonntag, 25.

Mehr

A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1. Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013

A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1. Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013 A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1 Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013 1 Baufortschritt A 33 Halle, 20. November 2013 A 33, Bielefeld - Borgholzhausen

Mehr

Presse-Information. 5. Juli 2017

Presse-Information. 5. Juli 2017 Presse-Information 5. Juli 2017 Ironman in Frankfurt: Nahverkehr macht den Weg frei - Tipp: S-Bahnen und U-Bahnen nutzen - Straßenbahnen und Busse werden umgeleitet Am Sonntag, 9. Juli 2017, machen Busse

Mehr

Friedberg Groß-Karben Bad Vilbel Frankfurt Messe Frankfurt Hauptbahnhof Frankfurt Süd RMV-Service-Telefon: 069 /

Friedberg Groß-Karben Bad Vilbel Frankfurt Messe Frankfurt Hauptbahnhof Frankfurt Süd RMV-Service-Telefon: 069 / Friedberg Groß-Karben Bad Vilbel Frankfurt Messe Frankfurt Hauptbahnhof Frankfurt Süd t Friedberg Bruchenbrücken Nieder-Wöllstadt Okarben Groß-Karben Dortelweil Bad Vilbel - Süd Ffm Berkersheim - Frankfurter

Mehr

Lärmschutz an Hamburger Autobahnen BAB A 1, BAB A 24 und BAB A 25

Lärmschutz an Hamburger Autobahnen BAB A 1, BAB A 24 und BAB A 25 BAB A 1, BAB A 24 und BAB A 25 BAB A 1, BAB A 24 und BAB A 25 Eckdaten Auf rd. 21 km Länge werden Lärmschutzwände / -wälle erhöht bzw. neu gebaut Auf über 18 km werden rd. 300.000 m² lärmmindernde offenporige

Mehr

Nauheimer Straße. Varrentrappstraße. Ludwig-Erhard-Anlage. Festhalle/Messe. Hohenstaufenstraße. Platz der Republik

Nauheimer Straße. Varrentrappstraße. Ludwig-Erhard-Anlage. Festhalle/Messe. Hohenstaufenstraße. Platz der Republik Linie 17 17 Rebstockbad Leonardo-da-Vinci-Allee An der Dammheide Kuhwaldstraße Nauheimer Straße Varrentrappstraße Ludwig-Erhard-Anlage Festhalle/Messe Hohenstaufenstraße Platz der Republik Hauptbahnhof

Mehr

Erhaltungsprogramm Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen

Erhaltungsprogramm Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen Erhaltungsprogramm 2017 Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen Pressekonferenz am 31. März 2017 in der ASM Plötzkau Uwe Langkammer Präsident der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt Übersicht

Mehr

// REFERENZPROJEKTE Verkehrsanlagen

// REFERENZPROJEKTE Verkehrsanlagen Frankfurt/M. Bushaltestellen Stadt Frankfurt/M. Barrierefreier Ausbau 28 Haltestellen Lph 1-3 Innerorts Baukosten 2 Mio. Koordinierung Versorgungsträger Frankfurt/M. Radweg Stadt Frankfurt/M. Neubau einer

Mehr

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Verkehrsknoten ÖPNV Terminal Pressekonferenz

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Verkehrsknoten ÖPNV Terminal Pressekonferenz Verkehrsknoten Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz ÖPNV Terminal 2016-2019 1 Übersicht -Teilprojekte Vorplatz Nord Verlängerung Personentunnel Teil Stadt Umbau Bahnhof Cottbus Neubau Reiseverkehrsanlagen

Mehr

Infrastruktur- und Umfeldmaßnahmen Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß 25(3)VerwVerfG zum bevorstehenden Planfeststellungsverfahren

Infrastruktur- und Umfeldmaßnahmen Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß 25(3)VerwVerfG zum bevorstehenden Planfeststellungsverfahren Bauliche Änderung der Weststrecke Trier für den Schienenpersonennahverkehr Infrastruktur- und Umfeldmaßnahmen zum bevorstehenden Planfeststellungsverfahren Übersicht Gesamtmaßnahmen an der Weststrecke

Mehr

Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt

Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt Verkehrsdezernat Presseinformation Frankfurt am Main, 13.07.2016 Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt Ab Freitag, den 15.07.2016, starten die

Mehr

Friedberg Groß-Karben Bad Vilbel Frankfurt Messe Frankfurt Hauptbahnhof Frankfurt Süd

Friedberg Groß-Karben Bad Vilbel Frankfurt Messe Frankfurt Hauptbahnhof Frankfurt Süd 160 Friedberg Bruchenbrücken Nieder-Wöllstadt Okarben Groß-Karben Dortelweil Bad Vilbel - Süd Ffm Berkersheim - Frankfurter Berg - Eschersheim - West - Messe - Galluswarte Frankfurt Hauptbahnhof - Taunusanlage

Mehr

Ausgewählte Referenzobjekte für Verkehrsanlagen 1-5 ÖPNV- Anlagen / Ruhender Verkehr 6-7

Ausgewählte Referenzobjekte für Verkehrsanlagen 1-5 ÖPNV- Anlagen / Ruhender Verkehr 6-7 Seite 1 von 9 B172, Ortsumgehung Pirna, 1. Bauabschnitt 4-streifiger Neubau mit plangleichen Knoten Baulänge 1,6 km 56 HOAI Lph. 3-7 1999 2001 1.800.000 B172, Ortsumgehung Pirna, 2. Bauabschnitt/ B172a

Mehr

Inbetriebnahmen zum bzw. im Netzfahrplan 2017

Inbetriebnahmen zum bzw. im Netzfahrplan 2017 n zum bzw. im Netzfahrplan 2017 1023 Ertüchtigung Kiel-Lübeck (2. Baustufe) Erhöhung der ngeschwindigkeit auf bis zu 140 km/h mit Reduzierung Fahrzeit auf der Gesamtstrecke auf unter eine Stunde für den

Mehr

Infrastrukturprojekte 2017 im Überblick. Aachen, 19. Januar 2017

Infrastrukturprojekte 2017 im Überblick. Aachen, 19. Januar 2017 Infrastrukturprojekte 2017 im Überblick Aachen, 19. Agenda Zahlen, Daten, Fakten Rückblick Infrastrukturprojekte 2016 Spannungsumstellung Aachen Süd-Ost Brüsseler Ring, Claßenstraße und Markt Brand Vorschau

Mehr

Projekthandbuch 1 (PHB 1)

Projekthandbuch 1 (PHB 1) Projekthandbuch 1 (PHB 1) Seite 1 Projektname: Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1913 Rümannstraße (südlich), Isoldenstraße (westlich), (Teiländerung der Bebauungspläne Nr. 349 und Nr. 305) Rümann- / Isoldenstraße

Mehr

B 167 Ortsdurchfahrt Eberswalde Platz an der Friedensbrücke

B 167 Ortsdurchfahrt Eberswalde Platz an der Friedensbrücke B 167 Ortsdurchfahrt Eberswalde Platz an der Friedensbrücke INFORMATION DES LANDESBETRIEBES STRAßENWESEN BRANDENBURG EBERSWALDE, 23.03.2017 Inhalt des Vortrages Vorstellung der Planung Allgemeine Informationen

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Schwäbisch Gmünd DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest 1 I.SV-SW 16.01.2013 Übersicht BMP BW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg

Mehr

KONSTA Planungsgesellschaft

KONSTA Planungsgesellschaft Erschließung Niederberg 1/2/5 in Neukirchen-Vluyn Niederrheinallee, derzeit Landstraße Gewerbeerschließungen Seite 1 Auftraggeber: Montan Grundstücksgesellschaft. und Stadt Neukirchen- Vluyn Flächengröße:

Mehr

Umsetzung der Barrierefreiheit im ÖPNV am Beispiel Frankfurt am Main durch die VGF.

Umsetzung der Barrierefreiheit im ÖPNV am Beispiel Frankfurt am Main durch die VGF. Umsetzung der Barrierefreiheit im ÖPNV am Beispiel Frankfurt am Main durch die VGF. VGF Das Unternehmen Konzernverbund Stand: 01.09.2014 3 Verkehrsdaten für Frankfurt Frankfurt in Bewegung Verkehrsmittelwahl

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

Dipl.-Ing. Georg Herffs Dr.-Ing. Peter Schick VSVI-Seminar Shared Space / Detmold, Garten und Tiefbauamt

Dipl.-Ing. Georg Herffs Dr.-Ing. Peter Schick VSVI-Seminar Shared Space / Detmold, Garten und Tiefbauamt Shared Space in Freiburg i. Br.? Bohmte (in Bau, 2008) (Quelle: Städtebauliches Planungsverfahren Ortskern Bohmte im Rahmen des EU - Projektes Shared Space Abschlussdokumentation, Gemeinde Bohmte, 17.01.2006)

Mehr

Ernst-May-Viertel. Informationsveranstaltung zur Einhausung A 661. Ortsbeirat 4 am 13. Juli 2016

Ernst-May-Viertel. Informationsveranstaltung zur Einhausung A 661. Ortsbeirat 4 am 13. Juli 2016 Ernst-May-Viertel Informationsveranstaltung zur Einhausung A 661 Ortsbeirat 4 am 13. Juli 2016 Gliederung A. Ernst-May-Viertel Erste Ergebnissen zur Voruntersuchung für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme

Mehr

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in der Eschersheimer unterbrochen. 22. Juni 2017

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in der Eschersheimer unterbrochen. 22. Juni 2017 Presse-Information 22. Juni 2017 Gleisbau im Juli: U-Bahn in der Eschersheimer unterbrochen - Baustelle bitte möglichst großräumig mit Bus und Bahn umfahren Vom 1. bis 30. Juli 2017 wird die so genannte

Mehr

Presse-Information. Ironman: Nahverkehr macht den Weg frei. 3. Juli 2015

Presse-Information. Ironman: Nahverkehr macht den Weg frei. 3. Juli 2015 Presse-Information 3. Juli 2015 Ironman: Nahverkehr macht den Weg frei - Tipp: S-Bahnen und U-Bahnen nutzen - Straßenbahnen und Busse werden umgeleitet Am Sonntag, 5. Juli 2015, machen Busse und Bahnen

Mehr

Route 1. 1. Eiserner Steg / Mainkai 36, 60311 Frankfurt am Main (Frankfurter Personenschifffahrt GmbH) 2. Paulsplatz an der Paulskirche

Route 1. 1. Eiserner Steg / Mainkai 36, 60311 Frankfurt am Main (Frankfurter Personenschifffahrt GmbH) 2. Paulsplatz an der Paulskirche Es folgen die Routenbeschreibungen im Detail, entnommen von Google-Map-Deutschland Route 1 1. Eiserner Steg / Mainkai 36, 60311 Frankfurt am Main (Frankfurter Personenschifffahrt GmbH) Fußweg zu Frankfurter

Mehr

VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte. VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld,

VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte. VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf Erlangen VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte DB Netz AG Regionalbereich Südost DB ProjektBau GmbH 1 I.NGW

Mehr

Presse-Information. Ironman in Frankfurt: Nahverkehr macht den Weg frei. 29. Juni 2016

Presse-Information. Ironman in Frankfurt: Nahverkehr macht den Weg frei. 29. Juni 2016 Presse-Information 29. Juni 2016 Ironman in Frankfurt: Nahverkehr macht den Weg frei - Tipp: S-Bahnen und U-Bahnen nutzen - Straßenbahnen und Busse werden umgeleitet Am Sonntag, 3. Juli 2016, machen Busse

Mehr

Ausbau Eisenbahnknoten Magdeburg - 2. Ausbaustufe Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee

Ausbau Eisenbahnknoten Magdeburg - 2. Ausbaustufe Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee Projektinformationsveranstaltung IHK Magdeburg 21.04.2015 Inhalt Kurzbeschreibung der Maßnahme Beschreibung des Bauablaufes Verkehrsführung während der Bauzeit Beeinträchtigungen Ansprechpartner Kurzbeschreibung

Mehr

// REFERENZPROJEKTE Generalplanung

// REFERENZPROJEKTE Generalplanung Friedberg Seebachbrücke (BW 021) Stadt Friedberg Ersatzneubau von 2 Brücken BW-Fläche 30 qm Ing.BW Lph 1-4 Straßbachbrücke (BW 047) Baukosten 0,1 Mio Tragwerk Lph 2-3 Eschborn Geh- und Radweg an Bahn Stadt

Mehr

Begleitmaßnahmen zur Sperrung der B7 (verkehrliche und bauliche Maßnahmen)

Begleitmaßnahmen zur Sperrung der B7 (verkehrliche und bauliche Maßnahmen) Neugestaltung Döppersberg Begleitmaßnahmen zur Sperrung der B7 (verkehrliche und bauliche Maßnahmen) Ressort Stadtentwicklung und Städtebau Ressort Straßen und Verkehr 07.05.2014 Stadt Wuppertal, Ressort

Mehr

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH Winter 2015/2016

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH Winter 2015/2016 Stühlinger - Mooswald Bezirk R 2 Eschholzstraße von Hohenzollernstraße bis Lehener - beidseitig Wannerstraße von Eschholzstraße bis Runzmattenstraße - beidseitig Wannerstraße von Eschholzstraße bis Wentzingerstraße

Mehr

Die Verkehrsregelungen bei den Baumaßnahmen in der Brumather Straße (Staatsstraße 2111)

Die Verkehrsregelungen bei den Baumaßnahmen in der Brumather Straße (Staatsstraße 2111) 1 Die Verkehrsregelungen bei den Baumaßnahmen in der Brumather Straße (Staatsstraße 2111) Die Baumaßnahmen in der Brumather Straße sollen in der Zeit vom 20.08.2012 bis 07.09.2012 durchgeführt und auch

Mehr

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen

Mehr

- Frankfurter Berg - Eschersheim. Ffm Berkersheim. - Messe. - West

- Frankfurter Berg - Eschersheim. Ffm Berkersheim. - Messe. - West Friedberg Bruchenbrücken Nieder-Wöllstadt Okarben Groß-Karben Dortelweil Bad Vilbel - Süd Ffm Berkersheim - Frankfurter Berg - Eschersheim - West - Messe - Galluswarte Frankfurt Hauptbahnhof - Taunusanlage

Mehr

ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig

ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig Projektvorstellung DB Netz AG Regionalbereich Südost 1 I.NG-SO-V / I.NF-SO-P(V) 26.10.2016 Projektübersicht ABS Leipzig Dresden (VDE 9) Berlin Projektziel:

Mehr

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort: Stadthalle Göttingen Albaniplatz 2 37073 Göttingen. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort: Stadthalle Göttingen Albaniplatz 2 37073 Göttingen. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Stadthalle Göttingen Albaniplatz 2 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Aus Norden: Anreise mit dem Auto A 7 bis Ausfahrt 72-Göttingen-Nord auf B27 in Richtung Göttingen-Weende/Göttingen-

Mehr

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM STUTTGART 21 BAUMAßNAHMEN IM BEREICH WANGEN 05. DEZEMBER 2012 DIE PRÄSENTATION STEHT ONLINE AUF WWW.BAHNPROJEKT STUTTGART ULM.DE ZUR VERFÜGUNG 1 INHALTE 1. 2.

Mehr

Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter

Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter ARGE Vorfeldflächen N3, 5 Mio Bauoberleitung für Neubau der Vorfeldflächen Leistungszeitraum: April 1990 Sept 1993 Berliner

Mehr

Beteiligungsbericht 2015

Beteiligungsbericht 2015 Beteiligungsbericht 2015 Kommunalwirtschaft - zuverlässiger Partner in allen Lebenslagen Pressekonferenz mit Stadtkämmerer Uwe Becker 1 Wie viele Beteiligungen hat die Stadt? Anzahl der Beteiligungen >=

Mehr

Wir informieren Sie. Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz

Wir informieren Sie. Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz Wir informieren Sie Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner, sehr geehrte Fahrgäste, sehr geehrte Verkehrs teilnehmerinnen

Mehr

Bürgerinformation Planfeststellung Straßenbahn Bahnstadt Bürgerinfomation

Bürgerinformation Planfeststellung Straßenbahn Bahnstadt Bürgerinfomation Bürgerinformation Planfeststellung Straßenbahn Bahnstadt Bürgerinfomation Heidelberg, den 18.07.2014 Das Mobilitätsnetz Heidelberg Seite 2 Bürgerinformation 18.07.2014 Der Liniennetzplan des Mobilitätsnetzes

Mehr

Rebstockbad City West Messe Hauptbahnhof Stresemannallee (S) Neu Isenburg Stadtgrenze

Rebstockbad City West Messe Hauptbahnhof Stresemannallee (S) Neu Isenburg Stadtgrenze Stresemne/Gartenstraße S-Bahn-Station Stresemne Stresemne/Mörfelder Ldstr. Stresemne/Gartenstraße S-Bahn-Station Stresemne Stresemne/Mörfelder Ldstr. City West Messe Stresemne (S) Neu Isenburg Stadtgrenze

Mehr

Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) Treskowallee im Jahr 2012

Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) Treskowallee im Jahr 2012 Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) im Jahr 2012 DB ProjektBau GmbH Martin Baitinger Seite 1 Berlin, 12.01.2012 Inhalt Aktueller Zustand, geplanter Zielzustand Virtuelle Reise durch

Mehr

Grundschule Ludwig Renn (2)

Grundschule Ludwig Renn (2) Schulwegsicherungskonzept 2009 Grundschule Ludwig Renn (2) Adresse Kaiser-Friedrich-Str. 15a 14469 Potsdam, OT Eiche Sozialraum II: Potsdam Nord Schulweggrundplan Die Grundschule Ludwig Renn (2) ist eine

Mehr

Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG. Bauwerksverzeichnis

Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG. Bauwerksverzeichnis Anlage 5 Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG Bauwerksverzeichnis Vorhabensbezeichnung: S Bahn Rhein Neckar Streckennummer/Strecke: Str. 4000 Mannheim Basel

Mehr

Viergleisiger Ausbau der Westbahn im Abschnitt Linz - Marchtrenk

Viergleisiger Ausbau der Westbahn im Abschnitt Linz - Marchtrenk Viergleisiger Ausbau der Westbahn im Abschnitt Linz - Marchtrenk Gemeinde Leonding 04.04.2013 Viergleisiger Ausbau der Westbahn im Abschnitt Linz - Marchtrenk Gemeinde Leonding ÖBB Variante Tieflage HL1-Strecke

Mehr

Presse-Information. 24. Oktober 2017

Presse-Information. 24. Oktober 2017 Presse-Information 24. Oktober 2017 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - S- und U-Bahnen: unbehindert, häufiger, mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Am Sonntag, 29.

Mehr

Presse-Information. Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei. 21. Oktober 2014

Presse-Information. Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei. 21. Oktober 2014 Presse-Information 21. Oktober 2014 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - Zusätzliche S-Bahnen nach Höchst - U-Bahnen bieten mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Wenn

Mehr

Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost. Präsentation zum Bauablauf und zur Verkehrsführung

Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost. Präsentation zum Bauablauf und zur Verkehrsführung Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost Herzlich Willkommen! Folgender Ablauf ist vorgesehen: 1. Begrüßung und Vorstellung 2. Präsentation 3. Fragen zur Präsentation 4. Anwohnerbeiträge 26.04.2017

Mehr

5. Frankfurter Abwassersymposium 25. Juni 2009. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

5. Frankfurter Abwassersymposium 25. Juni 2009. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen

Mehr

DIE OBERBÜRGERMEISTERIN Frankfurt a.m., den 14.03.2012. Mit Wirkung vom 15.03.2012 verfüge ich folgende Dezernatsverteilung:

DIE OBERBÜRGERMEISTERIN Frankfurt a.m., den 14.03.2012. Mit Wirkung vom 15.03.2012 verfüge ich folgende Dezernatsverteilung: DIE OBERBÜRGERMEISTERIN Frankfurt a.m., den 14.03.2012 Dezernatsverteilung Mit Wirkung vom 15.03.2012 verfüge ich folgende Dezernatsverteilung: Dezernat I: Hauptverwaltung und Internationale Angelegenheiten

Mehr

L 87a, Radweg zwischen Ottersweier-Zell und Bühl-Moos. Hintergründe zur Planung und bisherige Planungsüberlegungen

L 87a, Radweg zwischen Ottersweier-Zell und Bühl-Moos. Hintergründe zur Planung und bisherige Planungsüberlegungen L 87a, Radweg zwischen Ottersweier-Zell und Bühl-Moos Hintergründe zur Planung und bisherige Planungsüberlegungen Inhalt der Präsentation 1. Bestandsanalyse 2. ursprüngliches Vorhaben: Asphaltierung des

Mehr

Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main.

Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main. Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main. wertvoll und regional. Trinkwasser ist in Deutschland eines der am besten kontrollierten

Mehr

Anfahrtsbeschreibung. Karte. Wir freuen uns über Deine Teilnahme und wünschen Dir eine gute Anreise.

Anfahrtsbeschreibung. Karte. Wir freuen uns über Deine Teilnahme und wünschen Dir eine gute Anreise. Anfahrtsbeschreibung Karte Wir freuen uns über Deine Teilnahme und wünschen Dir eine gute Anreise. Richtung: Magdeburg, Halle - auf die A14 Richtung Halle/Dresden fahren - die Ausfahrt 20-Schkeuditzer

Mehr

OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbh. Firmenprofil

OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbh. Firmenprofil OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbh Firmenprofil I 02.03.2015 2 OPG Firmenprofil Eckdaten Aufgaben und Ziele Projekte Eckdaten OPG Die OPG ist eine 100%ige Tochter der Stadtwerke Offenbach

Mehr

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg. Projekt Hafenbrücken. Vorstellung Ergebnisse Projektstudie Stand 11/2015. Bild: SÖR/1-B Hafenbrücken

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg. Projekt Hafenbrücken. Vorstellung Ergebnisse Projektstudie Stand 11/2015. Bild: SÖR/1-B Hafenbrücken Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Projekt Hafenbrücken Vorstellung Ergebnisse Projektstudie Stand 11/2015 Bild: SÖR/1-B Hafenbrücken Erneuerung spannungsrissgefährdeter Brücken im Hafenbereich

Mehr

Presse-Information. Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz. 13. Juli S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016:

Presse-Information. Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz. 13. Juli S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016: Presse-Information 13. Juli 2016 S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016: Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz Am Samstag, 16. Juli 2016, geht es los: In den Sommerferien, bis zum 25. August 2016,

Mehr

Kanalsanierung Einhardstraße Umgestaltung der Würzburger Straße

Kanalsanierung Einhardstraße Umgestaltung der Würzburger Straße Kanalsanierung Einhardstraße Umgestaltung der Würzburger Straße Informationsgespräch im Forum der Einhardschule am 25. Juni 2013 Ausgangssituation Umgestaltung Würzburger Straße Realisierung 1 Würzburger

Mehr

Was geben Kommunen für Mobilität aus Das Beispiel Stuttgart

Was geben Kommunen für Mobilität aus Das Beispiel Stuttgart Was geben Kommunen für Mobilität aus Das Beispiel Stuttgart ADAC-Fachveranstaltung Erhaltung und Finanzierung kommunaler Straßen Dipl.-Wi.-Ing. Stefan Tritschler Was geben Kommunen für Mobilität aus? Durch

Mehr

Feststellungsentwurf

Feststellungsentwurf Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Straße: BAB 81 Station: BAB-km 547+380 bis BAB-km 548+124 Tank- und Rastanlage A 81 Wunnenstein - West PSP Element: V 2111.A 0081.A

Mehr

BAB A9 Aus und Neubau der Tank und Rastanlagen Fürholzen Ost und West

BAB A9 Aus und Neubau der Tank und Rastanlagen Fürholzen Ost und West Inhaltsverzeichnis Seite 1 Lage der Tank und Rastanlagen... 2 2 Verkehr... 2 3 Gründe für den Aus und Neubau der Tank und Rastanlagen... 2 4 Konzeption der neuen Tank und Rastanlagen... 3 5 Besonderheit

Mehr

Doppelanschlussstelle an der

Doppelanschlussstelle an der Doppelanschlussstelle an der BAB A8 Ulm-West / Ulm-Nord Vorstellung der Verkehrskonzeption für den Ulmer Norden mit Doppelanschluss BAB A8 Beimerstetten Thomas Feig Leiter der Straßenbau, Grünflächen,

Mehr

Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Sigeko Erschließung "Unter dem Dorf", Obereschach

Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Sigeko Erschließung Unter dem Dorf, Obereschach 2009-2010 Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Baustellenverordnung für die Erneuerung des gesamten Gleiskörpers der Stadtbahnlinie 2 in der Habsburger

Mehr

Wir informieren Sie. Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz

Wir informieren Sie. Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz Wir informieren Sie Verlängerung der U5 ins Europaviertel Veränderte Verkehrsführung am Güterplatz Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner, sehr geehrte Fahrgäste, sehr geehrte Verkehrs teilnehmerinnen

Mehr

Innovations Quartier Friedberger Landstraße / Südlich Wasserpark. Stand:

Innovations Quartier Friedberger Landstraße / Südlich Wasserpark. Stand: Innovations Quartier Friedberger Landstraße / Südlich Wasserpark Stand: 16.01.2017 Kritikpunkte am bestehenden städtebaulichen Konzept: Abenteuerspielplatz - Der Abenteuerspielplatz soll erhalten werden

Mehr

Umweltfreundliche Beschaffung - Beispiel: Berücksichtigung von EMAS bei der Ausschreibung eines Verkehrsträgers

Umweltfreundliche Beschaffung - Beispiel: Berücksichtigung von EMAS bei der Ausschreibung eines Verkehrsträgers Umweltfreundliche Beschaffung - Beispiel: Berücksichtigung von EMAS bei der Ausschreibung eines Verkehrsträgers Kurz-Biografie seit 2006: Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Sport seit 1999: Mitglied

Mehr

Verbrauchswerte und Kosten aus EVU-Rechnungen

Verbrauchswerte und Kosten aus EVU-Rechnungen Seite von 6 Frankfurt, den 9.4.28 Telefon: 747 Gebäude Amt für Straßenbau und Erschließung Bauherrenamt 66. Dez 6 Straße, Nr. Große Friedberger Straße 7 Stadtbezirk 6 OBZ Nutzung Verwaltungsgebäude mit

Mehr

Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg

Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg Stand: 07.05.2015 Inhalt Übersicht über den Planungsbereich und die Maßnahme Verkehrsstärken Planungsabschnitte Übersichtsplan

Mehr

Bauwerksverzeichnis. Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG

Bauwerksverzeichnis. Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG Anlage 5 Antrag auf Erteilung einer planungsrechtlichen Zulassungsentscheidung nach 18 AEG Bauwerksverzeichnis Vorhabensbezeichnung: S Bahn Rhein Neckar Streckennummer/Strecke: Str. 4000 Mannheim Basel

Mehr

Ausgewählte Informationen zu Baumaßnahmen in Mecklenburg Vorpommern

Ausgewählte Informationen zu Baumaßnahmen in Mecklenburg Vorpommern Ausgewählte Informationen zu Baumaßnahmen in Mecklenburg Vorpommern DB Netz AG 2017 I.NM-O Stand: 29.3.2017 DB Netz AG Bauvorhaben 2017 09.03.2017 Berlin Rostock/Warnemünde/Stralsund Karower Kreuz 9.2.2017

Mehr

B 265 Ortsumgehung Hürth-Hermülheim und Ausbau bis Köln-Militärring. Bauausführung der B 265n Derzeitiger Sachstand und weiterer Bauablauf

B 265 Ortsumgehung Hürth-Hermülheim und Ausbau bis Köln-Militärring. Bauausführung der B 265n Derzeitiger Sachstand und weiterer Bauablauf B 265 Ortsumgehung Hürth-Hermülheim und Ausbau bis Köln-Militärring Ausschuss für Planung, Umwelt und Verkehr Hürth, den 25. April 2017 Dipl. Ing. Werner Engels Bauausführung der B 265n Derzeitiger Sachstand

Mehr

Eigene Gleise für die S6 Projektziele und verkehrlicher Nutzen. DB Netz AG Großprojekte Mitte Mai 2017

Eigene Gleise für die S6 Projektziele und verkehrlicher Nutzen. DB Netz AG Großprojekte Mitte Mai 2017 Foto: Deutsche Bahn AG / Lothar Mantel Eigene Gleise für die S6 Projektziele und verkehrlicher Nutzen Foto: Deutsche Bahn AG / Jürgen Hörstel Für einen besseren Personennahverkehr: Eigene Gleise für die

Mehr