// REFERENZPROJEKTE Generalplanung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "// REFERENZPROJEKTE Generalplanung"

Transkript

1 Friedberg Seebachbrücke (BW 021) Stadt Friedberg Ersatzneubau von 2 Brücken BW-Fläche 30 qm Ing.BW Lph 1-4 Straßbachbrücke (BW 047) Baukosten 0,1 Mio Tragwerk Lph 2-3 Eschborn Geh- und Radweg an Bahn Stadt Eschborn Neubau Baulänge 400m Verkehrsanl. Lph 1-3 Bürgermeister-Bauer-Weg Baukosten 0,3 Mio bis Dag-Hammarskjöld-Weg Ingenieurbau Verkehrsanl. Flörsheim Wickerbachbrücke Stadt Flörsheim Ersatzneubau BW-Fläche 65 qm Ing.BW Lph 1-9 Böttgerstr. Baukosten 0,2 Mio Ausführungsstatik (BW ) bei Bensheim Rastanlage "Bergstraße" Hessen Mobil, SVM Frankfurt/M. Erweiterung Fläche 49 T qm Verkehrsanl. Lph 3 an BAB A5 Tank- und Rastanlage Baukosten 2,7 Mio Landschaftspfl. Planung zusätzliche LKW-Stellplätze Bad Homburg Brücke über Dornbach Stadt Bad Homburg Neubau Fussgängerbrücke BW-Fläche 70 qm Ing.BW Lph 1-7 Südseite Bahnhof Baukosten 0,2 Mio Ausführungsstatik (BW 31) Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 1

2 Usingen B 456 Hochtaunuskliniken Anbindung Neubau Fläche qm Verkehrsanl. Lph 1-8 Stadt Usingen Kreiskrankenhaus Baukosten 0,2 Mio örtl. BÜ an Bundesstraße Lichtsignalanlage Trassenplanung Bad Homburg Brücke über Dornbach Stadt Bad Homburg Neubau Strassenbrücke BW-Fläche 125 qm Ing.BW Lph 1-7 i.z. Else-Kröner-Str. Baukosten 0,4 Mio Ausführungsstatik (BW D15a) Bad Homburg Brücke über Dornbach Stadt Bad Homburg Neubau Strassenbrücke BW-Fläche 45 qm Ing.BW Lph 1-7 i.z. Daimlerstr. Baukosten 0,2 Mio Ausführungsstatik (BW D08) Idstein Wallbacher Straße Stadt Idstein Neugestaltung Baulänge 350 m Verkehrsanl. Lph 1-8 Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,4 Mio örtl. BÜ inkl. Kanal und Trinkwasser Verkehrsanl. Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 2

3 Frankfurt/M. Nordendstraße Stadt Frankfurt/M. Neugestaltung von Fläche qm Verkehrsanl. Lph 1-9 Nordend Glauburgplatz Verkehrsflächen als Baukosten 0,4 Mio örtl. BÜ Begegnungszone Trassenplanung Verkehrsanl. Frankfurt/M. Oskar-von-Miller-Straße Stadt Frankfurt/M. Neugestaltung Fläche 11 T qm Verkehrsanl. Lph 3-9 Innenstadt Portikus Grundhafte Erneuerung Baukosten 1,4 Mio örtl. BÜ Trassenplanung Bauphasenplanung Umleitungsplanung Friedberg Ufermauer am Seebach Stadt Friedberg Ersatzneubau Stützmauer Länge 100 lfd. m Ing.BW Lph 1-8 Vorstadt (Gabionen) Baukosten 0,2 Mio Ausführungsstatik örtl. BÜ Friedberg Straßbachbrücke (BW 014) Stadt Friedberg Ersatzneubau Brücke BW-Fläche 30 qm Ing.BW Lph 1-6 Baukosten 0,1 Mio Tragwerk Lph 2-3 Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 3

4 Idstein Reichenberger Straße Stadt Idstein Neugestaltung Baulänge 350 m Verkehrsanl. Lph 5-9 Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,5 Mio örtl. BÜ inkl. Kanal und Trinkwasser Idstein Im Versuchsfeld Stadt Idstein Neugestaltung Baulänge 140 m Verkehrsanl. Lph 1-8 Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,2 Mio örtl. BÜ inkl. Kanal und Trinkwasser Frankfurt/M. Am Wendelsgarten Stadt Frankfurt/M. Neugestaltung Fläche qm Verkehrsanl. Lph 1-8 Bonames inkl. 5 einmündende Grundhafte Erneuerung Baukosten 1,1 Mio örtl. BÜ Straßen einschl. Veranstaltungsbereich Trassenplanung Verkehrsanl. Verkehrsanl. Verkehrsanl. Friedberg Stützmauer an Stadt Friedberg Ersatzneubau Stützmauer L / H 35 / 3 m Ing.BW Lph 1-9 Kirche Fauerbach Baukosten 0,3 Mio örtl. BÜ Ausführungsstatik Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 4

5 bei K 741 Hochtaunuskreis Neugestaltung Baulänge 1,4 km Verkehrsanl. Lph 1-9 Oberlauken Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,6 Mio örtl. BÜ Usingen Personentunnel Stadt Usingen Neubau Tunnel BW-Fläche 310 qm Ing.BW Lph 1-4 am Bahnhof Usingen unter der Taunusbahn Baukosten 1,3 Mio Tragwerk Lph 2-3 Taunusbahn 6 Stationen Hessische Bahnsteigverlängerungen in BW-Fläche qm Ing.BW Lph 1-9 Bahnsteige Landesbahn Köppern, Saalburg, Wehrheim Baukosten 1,0 Mio örtl. BÜ Neu-Anspach, Usingen und Hausen-Arnsbach Bad Nauheim Weingartenstraße Stadt Bad Nauheim Neugestaltung Baulänge 400 m Verkehrsanl. Lph 1-9 Nieder-Mörlen Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,5 Mio örtl. BÜ inkl. Kanal Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Verkehrsanl. Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 5

6 Eppstein BÜ Beseitigung DB Projektbau Eisenbahnüberführung, 2-gleisig BW-Fläche 250 qm Ing.BW Lph 2-7 OT Niederjosbach DB Frankfurt-Limburg ÜF Geh- und Radweg BW-Fläche 70 qm (außer 5) mit K 792 Baukosten 2,8 Mio SiGe-Planung Brombach - K 723 Hochtaunuskreis Neugestaltung Baulänge 3,2 km Verkehrsanl. Lph 1-9 Hausen-Arnsbach Grundhafte Erneuerung Baukosten 1,3 Mio örtl. BÜ SiGe-Koordination Landschaftspfl. Planung Bad Camberg Auf der Steinrutsch Stadt Bad Camberg Neugestaltung Baulänge 500 m Verkehrsanl. Lph 1-9 Zur Hubermühle Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,3 Mio örtl. BÜ Wehrheim Personentunnel Gemeinde Wehrheim Neubau Tunnel BW-Fläche 65 qm Ing.BW Lph 1-7 am Bahnhof Wehrheim unter der Taunusbahn Baukosten 0,3 Mio Ausführungsstatik Verkehrsanl. Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 6

7 Bad Camberg Hochdoberner Weg Stadt Bad Camberg Neugestaltung Baulänge 200 m Verkehrsanl. Lph 1-9 Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,1 Mio örtl. BÜ Schmitten Brücke i.z. K 723 Hochtaunuskreis Ersatzneubau Brücke BW-Fläche 55 qm Ing.BW Lph 1-9 OT Brombach über die Weil Baukosten 0,3 Mio örtl. BÜ Tragwerk Lph 1-3 Oberlauken - K 739 Hochtaunuskreis Neugestaltung, Verbreiterung Baulänge 1,9 km Verkehrsanl. Lph 1-9 Gemünden Grundhafte Erneuerung Baukosten 1,0 Mio örtl. BÜ Landschaftspfl. Planung Usingen - K 723 Hochtaunuskreis Neugestaltung Baulänge 1,8 km Verkehrsanl. Lph 1-9 Hausen-Arnsbach Grundhafte Erneuerung Baukosten 0,7 Mio örtl. BÜ Landschaftspfl. Planung Verkehrsanl. Verkehrsanl. Ingenieurbau Verkehrsanl. Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 7

8 Weilrod Brücken i.z. K 739 Hochtaunuskreis Ersatzneubau zweier Brücken BW-Fläche 320 qm Ing.BW Lph 1-9 OT Gemünden über den Sattelbach und Baukosten 0,4 Mio örtl. BÜ über den Laubach Ausführungsstatik Flughafen BAB A3 / Massnahmen i.z. Holzmann Umbau Kelsterbacher Spange Baulänge 9 km Verkehrsanl. Lph 1-5 Frankfurt/M. - der ICE-Neubaustrecke Umbau AS Kelsterbach Baukosten 15 Mio Bauzustände Wiesbadener Frankfurt/M. - Köln Umbau ÜF K 152 Umleitungsplanung Kreuz UF DB am Mönchhofdreieck Beweissicherung Umbau AS Raunheim Melborn Brücke i.z. L 2113 SBA Südwestthüringen Ersatzneubau Brücke BW-Fläche 230 qm Ing.BW Lph 1-6 über die Nesse Zella-Mehlis Baukosten 0,6 Mio (außer 5) Hörningen Brücke i.z. L 2072 SBA Nordthüringen Ersatzneubau Brücke BW-Fläche 175 qm Ing.BW Lph 1-6 über Wieda Leinefelde Baukosten 0,7 Mio (außer 5) Verkehrsanl. Ingenieurbau Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 8

9 Bad Homburg S-Bahnhof Deutsche Bahn AG Umbau Bahnsteige u. Treppen Baukosten 1,3 Mio Ing.BW Lph 1-8 Inselbahnsteige Stadt Bad Homburg Einbau von Aufzügen örtl. BÜ Ausführungsstatik Wülfingerode Brücke i.z. der B 80 SBA Leinefelde Ersatzneubau Strassenbrücke BW-Fläche 50 qm Ing.BW Lph 1-6 über Ascheröder Bach Baukosten 0,1 Mio (außer 5) bei Netzkater Brücke i.z. der B 4 SBA Leinefelde Ersatzneubau Strassenbrücke BW-Fläche 140 qm Ing.BW Lph 1-6 über die Bere Baukosten 0,5 Mio (außer 5) Uthleben Brücke i.z. der L 2179 SBA Leinefelde Ersatzneubau Strassenbrücke BW-Fläche 170 qm Ing.BW Lph 1-6 über die Helme Baukosten 0,6 Mio (außer 5) Ingenieurbau Ingenieurbau Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 9

10 Heusenstamm Fußgängerunterführung Stadt Heusenstamm Neubau Brücke BW-Fläche 70 qm Ing.BW Lph 1-9 unter S-Bahn Baukosten 0,9 Mio örtl. BÜ Ausführungsstatik Sättelstädt Brücke i.z. der B 7 SBA Mühlhausen Ersatzneubau Strassenbrücke BW-Fläche 605 qm Ing.BW Lph 1-6 über die Hörsel Baukosten 1,5 Mio (außer 5) Bad Berka Brücke i.z. der B 87 SBA Erfurt Sanierung Strassenbrücke BW-Fläche 260 qm Ing.BW Lph 1-6 über die Ilm Baukosten 0,4 Mio (außer 5) Tragwerk Lph 1-4 Ingenieurbau Ingenieurbau Ingenieurbau Stand Dez 2012 Andreas J. Zimmer Bauplanung // Zimmersmühlenweg 29 // Oberursel // Tel: +49 (0) // Fax: +49 (0) // Mail: 10

Bauüberwachung Deutsche Bahn AG

Bauüberwachung Deutsche Bahn AG Blinklichtprogramm 2015 9 Bahnübergänge 6,7 Mio Anlage 2 HOAI seit 2015 Leitender Bauüberwacher Bahn Fb/ KIB LST/ 50 Hz BÜ km 10,8 Radebeul-Naundorf (Kötitzer Straße) BÜ km 89,9 Garsebach Strecke 6248

Mehr

Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort

Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort Adressen: A-B 1 Ihre Ansprechpartner_innen vor Ort Bei Fragen oder zur Kontaktaufnahme können Sie sich gerne an einen der Ausländerbeiräte in Ihrer Region oder das Ihres Wohnortes wenden. Die Anschriften

Mehr

Referenzliste 2003 bis 2008

Referenzliste 2003 bis 2008 Referenzliste 2003 bis Abwasserentsorgung Abwasserbeseitigung Rodersdorf - Abwasserteichanlage Rodersdorf 2003 ZWAV 378.000,- Planung, Abwasserbeseitigung Rodersdorf - An der Gärtnerei, Langer Weg ZWAV

Mehr

WOCHENMÄRKTE IN DER REGION

WOCHENMÄRKTE IN DER REGION WOCHENMÄRKTE IN DER REGION Gutes von den landwirtschaftlichen Betrieben gibt es nicht nur auf den Höfen selbst, sondern auch auf den Wochenmärkten. BAD HOMBURG V. D. HÖHE Jeden Dienstag (Vormittag) auf

Mehr

Bauherr Bauvorhaben Ausgeführte Leistungen. Nordkreuz, Knoten Berlin - Projektbearbeitung, - Bauabrechnung

Bauherr Bauvorhaben Ausgeführte Leistungen. Nordkreuz, Knoten Berlin - Projektbearbeitung, - Bauabrechnung REFERENZLISTE DB Projekt GmbH Knoten Berlin Nordkreuz, Knoten Berlin - Projektbearbeitung, - Bauabrechnung DB AG Bahnbau Inbetriebnahme ESTW Genshagener Heide - Projektsteuerung / Siemens AG Umgehung der

Mehr

Statistik-Info Ausländische Bevölkerung im Gebiet des Planungsverbandes

Statistik-Info Ausländische Bevölkerung im Gebiet des Planungsverbandes = Türkei Sonstige Nationalitäten Italien USA Serbien u. Montenegro Bosnien u. Herzegowina Kroatien Spanien Marokko Polen Griechenland Statistik-Info Ausländische Bevölkerung im Gebiet des Planungsverbandes

Mehr

STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014

STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014 STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014 Übersicht: Kommune Zeitraum erradelte km Bad Hersfeld 25.05.2014-14.06.2014 127.782 km 18.401 kg Birkenau 01.07.2014-21.07.2014 24.850 km 3.578 kg

Mehr

Referenzliste Verkehr

Referenzliste Verkehr Referenzliste Verkehr Zeitraum Projekt Bauherr 2014 - dato Planung von Parkanlagen entlang der RP Freiburg, Abt. 4 B 317, Feldberg, insgesamt ca. 13 Parkanlagen; Entwurfs- und Ausführungsplanung 2014 -

Mehr

Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten

Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten Verkehrsknotenpunkte Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten - Hauptbahnhof München pro Tag 450.000 Reisende und Besucher (Bayerns größter Bahnhof) alle Bahnsteige barrierefrei erreichbar

Mehr

REFERENZLISTE. Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg. Teerbau Ingenieurbau.

REFERENZLISTE. Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg. Teerbau Ingenieurbau. REFERENZLISTE Auftraggeber Baubehörde Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg Bauvorhaben Großmannstraße Teerbau Ingenieurbau Gewerbegebiet West 7 39646 Oebisfelde

Mehr

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 STADTPLANUNG VERKEHRSPLANUNG SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 UND INGENIEURE 66119 SAARBRÜCKEN TELEFON: + 49 0681 / 88 366 0 TELEFAX: + 49 0681 / 88 366 44 INTERNET: www.schley schley-partner.com

Mehr

BÜRO- UND MITARBEITERREFERENZEN Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung

BÜRO- UND MITARBEITERREFERENZEN Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung BÜRO- UND MITARBEITERREFERENZEN Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung Tunnelbauwerke JAHR PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER 2011 Bundesstraße B19, OU Wasungen, Tunnel Kohlberg

Mehr

Update! Wehrheim OT Haus, Hof und Scheune für Leute mit handwerklichem Geschick!

Update! Wehrheim OT Haus, Hof und Scheune für Leute mit handwerklichem Geschick! Update! Wehrheim OT Haus, Hof und Scheune für Leute mit handwerklichem Geschick! Objektkennung 6197 Franz & Köhler Immobilien GbR Die Wohnwunschexperten Bessemerstr. 20, 60388 Frankfurt am Main 1/10 Eckdaten

Mehr

ADFC-Fahrradklima-Test

ADFC-Fahrradklima-Test ADFC-Fahrradklima-Test Ziele: bundesweite Befragung zur subjektiv wahrgenommenen Fahrradfreundlichkeit deutscher Städte und Gemeinden anhand von 27 Fragen/Indikatoren 2003 (8.000 Teilnehmende), 2005 (26.000)

Mehr

AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL. Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R.

AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL. Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R. AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R. Schwerdhelm INHALTSVERZEICHNIS Übersicht über die Bahnübergänge Rechtliche

Mehr

1.000 km Autobahn km Bundesstraßen km Landesstraßen km Kreisstraßen

1.000 km Autobahn km Bundesstraßen km Landesstraßen km Kreisstraßen FAQ STRASSENBAU WIE GROSS IST DAS STRASSENNETZ IN HESSEN? Das überörtliche Straßennetz in Hessen umfasst insgesamt rund 16.000 km. 1.000 km Autobahn 3.000 km Bundesstraßen 7.200 km Landesstraßen 5.000

Mehr

Stuttgart 21 Alternativvorschlag Filder-Eco Ökonomisch ökologisch verkehrlich gut 5.7.12. Dr. Felix Berschin

Stuttgart 21 Alternativvorschlag Filder-Eco Ökonomisch ökologisch verkehrlich gut 5.7.12. Dr. Felix Berschin Stuttgart 21 Alternativvorschlag Filder-Eco Ökonomisch ökologisch verkehrlich gut 5.7.12 Dr. Felix Berschin Stuttgart 21 Alternativvorschlag Filder Eco Dr. Felix Berschin / 5.7.2012 Folie 1/13 Problemballung

Mehr

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen 1 Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen Thomas Dorscheid, VGF 25. September 2007 Verkehrsausschuss, Frankfurt am Main 2 Streckenverlauf 3 Daten Länge: rd. 3500m Haltestellen: 9 Straßenbahn, 6 Bus Kosten:

Mehr

Bevölkerungsentwicklung in der Region Frankfurt/Rhein-Main Aspekte der räumlichen Planung unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Bad Homburg

Bevölkerungsentwicklung in der Region Frankfurt/Rhein-Main Aspekte der räumlichen Planung unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Bad Homburg Bevölkerungsentwicklung in der Region Frankfurt/Rhein-Main Aspekte der räumlichen Planung unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Bad Homburg Bad Homburg, 3. Februar 2009 Matthias Böss Abteilung Analysen

Mehr

Bauarbeiten im Frankfurter S-Bahn Tunnel

Bauarbeiten im Frankfurter S-Bahn Tunnel 17. Juli bis 10. August 2012 Bauarbeiten im Frankfurter S-Bahn Tunnel Niedernhausen Frankfurt Dietzenbach Langen Frankfurt Kronberg Friedrichsdorf Bad Homburg Frankfurt Süd Friedberg Bad Vilbel Frankfurt

Mehr

Wehrheim-OT - Sie suchen eine tolle Raumaufteilung im Erdgeschoss? Hier ist Sie!

Wehrheim-OT - Sie suchen eine tolle Raumaufteilung im Erdgeschoss? Hier ist Sie! Wehrheim-OT - Sie suchen eine tolle Raumaufteilung im Erdgeschoss? Hier ist Sie! Objektkennung 5051 Franz & Köhler Immobilien GbR Die Wohnwunschexperten Staffordstraße 11, 63303 Dreieich 1/9 Eckdaten Objektart

Mehr

GGP Ingenieurgesellschaft Gnauert u. Partner mbh

GGP Ingenieurgesellschaft Gnauert u. Partner mbh GGP Ingenieurgesellschaft Gnauert u. Partner mbh GGP-Leistungen 5 Entwurfsplanung Wir sind GGP 1966 wurde das Ingenieurbüro Wilfred Gnauert gegründet. GGP baut auch im fünften Jahrzehnt seines Bestehens

Mehr

Regional Express Halt in S-Vaihingen

Regional Express Halt in S-Vaihingen Jörg Dittmann, VCD 21.10.2011 Inhalt Situation am Bahnhof im Stadtbezirk Vaihingen. Wie soll ein neuer Filderbahnhof S-Vaihingen aussehen? Wie sind die Veränderungen aus Sicht des Fahrgasts, der DB AG

Mehr

Zinsgünstig finanzieren: Einrichtungen zielgerichtet nutzen. Alle Angaben Stand 10.09.2014

Zinsgünstig finanzieren: Einrichtungen zielgerichtet nutzen. Alle Angaben Stand 10.09.2014 Zinsgünstig finanzieren: Die KfW-Förderung für kirchlich-caritative caritative Einrichtungen zielgerichtet nutzen Praxisbeispiele Alle Angaben Stand 10.09.2014 und ohne Gewähr Martin Kleimann Beispiel

Mehr

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis en für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

BÜRGERDIALOG. Barrierefreier Ausbau des S-Bahnhofs Riem. Mittwoch, 8. Mai 2013 KWA Luise-Kiesselbach-Haus 09.05.2013 1

BÜRGERDIALOG. Barrierefreier Ausbau des S-Bahnhofs Riem. Mittwoch, 8. Mai 2013 KWA Luise-Kiesselbach-Haus 09.05.2013 1 BÜRGERDIALOG Barrierefreier Ausbau des S-Bahnhofs Riem Mittwoch, 8. Mai 2013 KWA Luise-Kiesselbach-Haus 09.05.2013 1 Was lange währt 5. März 2013, Bayerische Staatskanzlei 60 Millionen für barrierefreie

Mehr

MOBILE ARBEITNEHMER PENDLERVERFLECHTUNGEN IM IHK-BEZIRK FRANKFURT AM MAIN

MOBILE ARBEITNEHMER PENDLERVERFLECHTUNGEN IM IHK-BEZIRK FRANKFURT AM MAIN MOBILE ARBEITNEHMER PENDLERVERFLECHTUNGEN IM IHK-BEZIRK FRANKFURT AM MAIN INHALT 3 INHALT Vorwort 5 Definitionen 6 Fakten und Motive der Pendler bewegung 7 Auswirkungen auf die Kommunen 10 Fazit und Ausblick

Mehr

S 8 Wiesbaden Hauptbahnhof gültig vom 18.01.2013 bis 14.12.2013

S 8 Wiesbaden Hauptbahnhof gültig vom 18.01.2013 bis 14.12.2013 Die RMV-Fahrplanauskunft wird täglich aktualisiert. Sie erhalten somit den jeweils uns bekannten aktuellen Stand. Beeinträchtigungen auf der Strecke und Sonderverkehre können zu Abweichungen vom Regelfahrplan

Mehr

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

Statistik-Info zum Gebiet des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain. Bauen und Wohnen

Statistik-Info zum Gebiet des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain. Bauen und Wohnen Statistik-Info zum Gebiet des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain Bauen und Wohnen Inhaltsverzeichnis Seite Bauen und Wohnen im Gebiet des Regionalverbandes 3 Baugenehmigungen und Baufertigstellungen

Mehr

Bahnsteigarbeiten im Bahnhof Frankfurt Hbf. Fahrplanänderungen. 5. Juli 12. September 2010. Fahrplanänderungen. Ausfall von Zughalten Besonderheiten

Bahnsteigarbeiten im Bahnhof Frankfurt Hbf. Fahrplanänderungen. 5. Juli 12. September 2010. Fahrplanänderungen. Ausfall von Zughalten Besonderheiten Bahnsteigarbeiten im Bahnhof Frankfurt Fahrplanänderungen 5. Juli 12. September 2010 Fahrplanänderungen Ausfall von Zughalten Besonderheiten Die Bauarbeiten/Engineering works Sehr geehrte Reisende, von

Mehr

Entwicklung von praxisnahen Renaturierungs- und Pflegekonzepten an Fließgewässern. Abwicklung kompletter Bauprojekte von der Planung bis zur Umsetzung

Entwicklung von praxisnahen Renaturierungs- und Pflegekonzepten an Fließgewässern. Abwicklung kompletter Bauprojekte von der Planung bis zur Umsetzung Name: Büro: Gottfried Lehr Büro für Gewässerökologie Gottfried Lehr Allgemeine berufliche Qualifikation Studium der Landespflege, Absolvent der Fachhochschule Wiesbaden Seit 1990 Inhaber des Büros für

Mehr

automobiles for business

automobiles for business automobiles for business Friedberg Oberursel Neu-Anspach > Ihr Partner für Mobilität in der Mitte Hessens www.mts-mobile.de MTS Automobile - der richtige Partner für Ihre Mobilität Unternehmensgruppe MTS

Mehr

Reaktivierung des SPNV WLE Strecke Sendenhorst - Münster Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Sendenhorst am 22.9.

Reaktivierung des SPNV WLE Strecke Sendenhorst - Münster Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Sendenhorst am 22.9. Reaktivierung des SPNV WLE Strecke Sendenhorst - Münster Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Sendenhorst am 22.9.2015 25.09.2015 1 Gliederung Plangrundlagen zum Projekt Reaktivierung

Mehr

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81 Linienfahrpl 2013 62 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Alle 2 bis 15 uten kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. ie Bus linien,

Mehr

Schule Maßnahme Fertigstellung

Schule Maßnahme Fertigstellung Baumaßnahmen an Schulen der Landeshauptstadt Dresden Tabelle 1: Schadensbeseitigung Flut 10. Gschule, Bauauslagerungsstandort, Terrassenufer 15 12. Gschule, Hebbelstraße 20 44. Gschule, Salbachstraße 10

Mehr

Stadt Jena, Verkehrsplanungs- und Tiefbauamt

Stadt Jena, Verkehrsplanungs- und Tiefbauamt Ingenieurgesellschaft GIRWERT & PARTNER mbh Tiefbau * Straßenbau * Freiraumgestaltung Tatzendpromenade 2 * 07745 Jena Telefon (03641)616840 * Telefax (03641)616839 Internet: www.igp-jena.de Leitungsbau

Mehr

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Agenda Standort Objektdaten Aktuelles Kontakt Quelle: Google Maps BEOS AG 2015, S. 2 Standort Erreichbarkeit Hervorragende Anbindung bedeutender Wirtschaftszentren

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

BAUSTELLENREPORT SONDERDRUCK DETAILLÖSUNGEN WU-KONSTRUKTION FÜR HOCHWERTIGE NUTZUNG NUTZUNGSKLASSE A 0 BIS A***

BAUSTELLENREPORT SONDERDRUCK DETAILLÖSUNGEN WU-KONSTRUKTION FÜR HOCHWERTIGE NUTZUNG NUTZUNGSKLASSE A 0 BIS A*** Gesellschaft für Bauwerksabdichtungen mbh BAUSTELLENREPORT SONDERDRUCK DETAILLÖSUNGEN WU-KONSTRUKTION FÜR HOCHWERTIGE NUTZUNG NUTZUNGSKLASSE A 0 BIS A*** adicon AVS für ergänzende und alleinige Abdichtungsmaßnahmen

Mehr

Öffentliche Informationsveranstaltung. am 30.09.2013

Öffentliche Informationsveranstaltung. am 30.09.2013 Einführung einer Straßenbeitragssatzung Öffentliche Informationsveranstaltung am 30.09.2013 01.10.2013 Magistrat der Stadt Idstein 1 Agenda 1. Begrüßung Bürgermeister Gerhard Krum 2. Einführung in das

Mehr

Investitionsplan Landkreis Rostock

Investitionsplan Landkreis Rostock Seite 1 von 74 041140400001 Datenverarbeitungs-Software SG IT - für alle Ämter Bisher ber. Auszahlungen 317.000 317.000 150.000 150.000 0 0,00 0 0 0 0 0 0,00 Zu-/Überschuss -317.000-317.000-150.000-150.000

Mehr

Ingenieurbüro für Haustechnik R E F E R E N Z L I S T E

Ingenieurbüro für Haustechnik R E F E R E N Z L I S T E D + K Erwin Komma, Dipl. Ingenieur Ingenieurbüro für Haustechnik Michael Komma, Dipl. Ingenieur Burgsiedlung 44 Hoher Rain 17 61169 Friedberg/Hessen 35619 Braunfels Telefon: 0 60 31 / 72 65 0 Telefon:

Mehr

BESCHLUSS-VORLAGE. Original-Vorlage Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr Ergänzung Haupt- und Finanzausschuss

BESCHLUSS-VORLAGE. Original-Vorlage Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr Ergänzung Haupt- und Finanzausschuss Stadt Friedrichsdorf 30.04.2015 Stadtplanungs-, Umwelt- und Hochbauamt Aktenzeichen: 7 / ro-zl Drucksachen Nr. (ggf. Nachtragsvermerk) 89/2015 (X) BESCHLUSS-VORLAGE Beratungsfolge Termin TOP Bemerkungen

Mehr

Umland Report. Der Büromarkt im Frankfurter Umland. Frankfurt Gesamtjahr 2013 Erschienen im Juni 2014. Zweitbestes Ergebnis seit 10 Jahren

Umland Report. Der Büromarkt im Frankfurter Umland. Frankfurt Gesamtjahr 2013 Erschienen im Juni 2014. Zweitbestes Ergebnis seit 10 Jahren Umland Report Gesamtjahr 2013 Erschienen im Juni 2014 Der Büromarkt im er Umland Zweitbestes Ergebnis seit 10 Jahren Großanmietungen für Umsatzplus verantwortlich Große Dominanz der Industriebranche Umsatzplus

Mehr

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013 Presse-Information 27. Dezember 2013 Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht Das neue Jahr steht vor der Tür und wird in Frankfurt und der Region an vielen Stellen mit großen und kleinen Feiern

Mehr

KONSTA Planungsgesellschaft

KONSTA Planungsgesellschaft Erschließung Niederberg 1/2/5 in Neukirchen-Vluyn Niederrheinallee, derzeit Landstraße Gewerbeerschließungen Seite 1 Auftraggeber: Montan Grundstücksgesellschaft. und Stadt Neukirchen- Vluyn Flächengröße:

Mehr

GammaLife Holding GmbH, Hamburg

GammaLife Holding GmbH, Hamburg Kontrollbereich Vorsicht Strahlung Sperrbereich Kein Zutritt Vorsicht Strahlung GAMMARAY GammaLife Holding GmbH, Hamburg Umbau einer bestehenden Praxisfläche zur GammaKnife Suite; März 2014 Juli 2014 Radiologische

Mehr

Weropa GmbH Bau Consult Projekte und Referenzen

Weropa GmbH Bau Consult Projekte und Referenzen > Weropa GmbH Bau Consult Projekte und Referenzen Sicherheits- und Gesundheitsschutz > nach BaustellV Quartierserneuerung Wohnpark»Zehntenhof«in Wiesbaden-Schierstein 1. BA Moselstr. 33-59, Fertigstellung

Mehr

Bau-Informations-Gespräch (BIG) 04.11.2015 Präsentation DB Station&Service, Regionalbereich Süd

Bau-Informations-Gespräch (BIG) 04.11.2015 Präsentation DB Station&Service, Regionalbereich Süd Präsentation DB Station&Service, Regionalbereich Süd Vorstellung: - Projektinbetriebnahmen - Projekte im Bau - künftige Projekte - neue Haltepunkte DB Station&Service AG, RB-Süd, E.Fuchs 1 Projektinbetriebnahmen

Mehr

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg Ausgangssituation Mobilität (= Anzahl der Wege) ist in Deutschland langfristig

Mehr

DB AG in Norddeutschland: Überblick zu wesentlichen Infrastrukturprojekten

DB AG in Norddeutschland: Überblick zu wesentlichen Infrastrukturprojekten DB AG in Norddeutschland: Überblick zu wesentlichen Infrastrukturprojekten Gemeinsame Sitzung der Verkehrsausschüsse der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein Hamburg, 28. Januar 2014 Chartklinik Deutsche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ordner 1 Änderungsdokumentation Ordner 1. Planfeststellung, 1. Änderung

Inhaltsverzeichnis. Ordner 1 Änderungsdokumentation Ordner 1. Planfeststellung, 1. Änderung Ordner 1 Änderungsdokumentation Ordner 1 Anlage 1A: Erläuterungsbericht vom 24.01.2014 Anlage 1: Erläuterungsbericht vom 10.01.2011 Anlage 3.1A: Übersichtslageplan Anlage 3.1: Übersichtslageplan Anlage

Mehr

Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7

Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7 Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm, Schweitzerstraße 7 Baubeschreibung für das mit einem Einfamilien-Wohnhaus bebaute Grundstück in 63150 Heusenstamm,

Mehr

Wasserwanderstrecke Erfurt Sömmerda (Gera und Unstrut)

Wasserwanderstrecke Erfurt Sömmerda (Gera und Unstrut) Die beschriebene Wasserwanderstrecke Erfurt - Sömmerda beträgt 33 Kilometer, wobei sich auch das Rückhaltebecken Straußfurt (nach knapp 23 Kilometern) als Endpunkt einer Tagestour eignet. Gera: Die Gera

Mehr

Gebäudeenergieberater (HWK) Landkreis Bergstraße

Gebäudeenergieberater (HWK) Landkreis Bergstraße Gebäudeenergieberater (HWK) Landkreis Bergstraße 64625 Bensheim Mümlingstraße 8 Heiko Grund Fliesen- Platten- und Mosaikleger Meister 06251 / 989 040 1 heiko@grund-bensheim.de 64625 Bensheim Renngrubenstraße

Mehr

*** Nordend*** 3 Zimmer im Dachgeschoß mit großer Wohnküche***

*** Nordend*** 3 Zimmer im Dachgeschoß mit großer Wohnküche*** *** Nordend*** 3 Zimmer im Dachgeschoß mit großer Wohnküche*** Lage in unmittelbarer Nähe: - 1 Minuten zur Berger Straße und doch ruhig gelegen - 2 Minuten zur U-Bahn Stion Berger Straße - Höhenstraße

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Schwäbisch Gmünd DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest 1 I.SV-SW 16.01.2013 Übersicht BMP BW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg

Mehr

HOCH NEUBAU EIGENTUMSWOHNUNGEN IN BAD SODEN AM TAUNUS

HOCH NEUBAU EIGENTUMSWOHNUNGEN IN BAD SODEN AM TAUNUS TAUNUS HOCH BAD SODEN DREI NEUBAU EIGENTUMSWOHNUNGEN IN BAD SODEN AM TAUNUS TAUNUS HOCH BAD SODEN DREI Bitte beachten Sie: Alle in diesem Prospekt enthaltenen Angaben sollen dem Interessenten eine allgemeine

Mehr

Flersheim-Stiftung Evangelischer Verein für innere Mission

Flersheim-Stiftung Evangelischer Verein für innere Mission Flersheim-Stiftung Evangelischer Verein für innere Mission Paul-Ehrlich-Weg 4 61348 Bad Homburg Telefon: 06172-98620 Telefax: 06172-986232 flersheim-stiftung@evim.de Homepage: www.evim.de Ansprechpartner:

Mehr

Willkommen Zur Jugendwarte-Sitzung

Willkommen Zur Jugendwarte-Sitzung Willkommen Zur Jugendwarte-Sitzung Tagesordnung 22.11.2014 TOP 1: Rückblick auf die Saison 2014 TOP 2: Neuerungen am Wettspielsystem / Wettspielplan für 2015 / 2016 TOP 3: Ausbildungen im HGV (C-Trainer

Mehr

Ausgewählte Referenzobjekte für Verkehrsanlagen 1-5 ÖPNV- Anlagen / Ruhender Verkehr 6-7

Ausgewählte Referenzobjekte für Verkehrsanlagen 1-5 ÖPNV- Anlagen / Ruhender Verkehr 6-7 Seite 1 von 9 B172, Ortsumgehung Pirna, 1. Bauabschnitt 4-streifiger Neubau mit plangleichen Knoten Baulänge 1,6 km 56 HOAI Lph. 3-7 1999 2001 1.800.000 B172, Ortsumgehung Pirna, 2. Bauabschnitt/ B172a

Mehr

Auftraggeber: RWE Power AG

Auftraggeber: RWE Power AG Projekt Die RWE Power AG führt den Bau und Betrieb eines Steinkohlekraftwerkes als Doppelblock-Anlage am bestehenden RWE-eigenen Kraftwerksstandort Westfalen, Hamm- Uentrop durch. Die Doppelblock-Anlage

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Diese Vorbemerkung des Fragestellers vorangestellt, beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

HESSISCHER LANDTAG. Diese Vorbemerkung des Fragestellers vorangestellt, beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: 19. Wahlperiode HESSISCHER LANDTAG Drucksache 19/482 06. 08. 2014 Kleine Anfrage des Abg. Greilich (FDP) vom 05.06.2014 betreffend Veräußerung land- und forstwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen und

Mehr

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81 Linienfahrpl 62 OF-67 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Im 5- bis -uten-takt kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. Die Buslinien,

Mehr

BürgerINFORMATION zum Rhein-Ruhr-Express (RRX) Herzlich willkommen!

BürgerINFORMATION zum Rhein-Ruhr-Express (RRX) Herzlich willkommen! BürgerINFORMATION zum Rhein-Ruhr-Express (RRX) Planfeststellungsabschnitt 3.1 Düsseldorf Unterrath bis Düsseldorf-Angermund Herzlich willkommen! Bild: Gudrun Olbertz Agenda BürgerINFORMATION 1. 2. 3. 4.

Mehr

Auszug Referenzliste: Schulbauten

Auszug Referenzliste: Schulbauten Auszug Referenzliste: Schulbauten 2008-09 Schulmensa an der integrierten Gesamtschule Kelsterbach Umbau und 1-9 HOAI, Bauherr: Stadt Kelsterbach, Bürgermeister Manfred Ockel,Bauamt: Herr Mäusezahl: 06107-773254

Mehr

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9 Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes in Hannover, Plathnerstraße Bürogebäude 2004 Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung:

Mehr

Hochschulguide Region Frankfurt RheinMain

Hochschulguide Region Frankfurt RheinMain Hochschulguide Region Frankfurt RheinMain Dieser Hochschulguide soll besonders den ausländischen Communities Fach- und Führungskräfte aus dem Ausland einen ersten Überblick über die Hochschullandschaft

Mehr

Centros de Asesoría y Cooperación en Hessen (Organizaciones de apoyo y asesoría individualizada)

Centros de Asesoría y Cooperación en Hessen (Organizaciones de apoyo y asesoría individualizada) Centros de Asesoría y Cooperación en Hessen (Organizaciones de apoyo y asesoría individualizada) Casas de agocida, teléfonos de emergencia para mujeres y centros de asesoría para mujeres víctimas de violencia

Mehr

Referenzen. Scheller GmbH 99610 Sömmerda / OT Tunzenhausen. Referenzliste. Bild: Bahnhof Kirchditmold

Referenzen. Scheller GmbH 99610 Sömmerda / OT Tunzenhausen. Referenzliste. Bild: Bahnhof Kirchditmold Referenzen Scheller GmbH 99610 Sömmerda / OT Tunzenhausen Bild: Bahnhof Kirchditmold Referenzliste Stand 28.07.2015 Seite 2 von 6 Nachfolgend haben wir Ihnen einige größere Objekte ab dem Geschäftsjahr

Mehr

Jetzt kommt der zweigleisige Ausbau in Alfter-Witterschlick ins Rollen!

Jetzt kommt der zweigleisige Ausbau in Alfter-Witterschlick ins Rollen! Jetzt kommt der zweigleisige Ausbau in Alfter-Witterschlick ins Rollen! Informationsveranstaltung zum Streckenausbau Bonn Euskirchen Dienstag, 25. Juni 2013 Von Juli 2013 bis Dezember 2014 setzt die Deutsche

Mehr

Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen. München Stand 21.04./2010, Vorname Name

Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen. München Stand 21.04./2010, Vorname Name Bereich Bau + Fläche Leistungsbild + Referenzen München Stand 21.04./2010, Vorname Name Lernen Sie uns kennen Die BayernFM stellt sich vor Firmensitz: München Standorte: Bayernweit Umsatz 2010: rd. 45,7

Mehr

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Schienenersatzverkehr RE-Züge Heidelberg Mannheim Sa, 02.10. (22:00 Uhr) bis So, 03.10.2010 (14:00 Uhr) Sa, 09.10. (22:00 Uhr)

Mehr

nachtbus rheinmain n83 Richtung Bad Soden (Taunus) Kelkheim Eppstein (Taunus) Vockenhausen Goldbachstraße Nächte Fr/Sa, Sa/So und vor Feiertagen

nachtbus rheinmain n83 Richtung Bad Soden (Taunus) Kelkheim Eppstein (Taunus) Vockenhausen Goldbachstraße Nächte Fr/Sa, Sa/So und vor Feiertagen n83 Richtung Bad Soden (Taunus) Kelkheim Eppstein (Taunus) 01 04 06 07 09 10 11 12 13 14 15 25 27 29 31 31 32 32 33 35 38 38 39 41 44 49 51 53 - Friedberger Anlage - Börneplatz/Stoltzestraße - Neue Kräme

Mehr

Weichenarbeiten in Frankfurt-Rödelheim 9. bis 12. Mai 2014

Weichenarbeiten in Frankfurt-Rödelheim 9. bis 12. Mai 2014 Weichenarbeiten in Frankfurt-Rödelheim 9. bis 12. Mai 2014 Darmstadt Frankfurt Süd Frankfurt (tief) Bad Soden Langen Frankfurt Süd Frankfurt (tief) Kronberg Frankfurt Süd Frankfurt (tief) Friedrichsdorf

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Stuttgart, 26.02.2015 Bahnhofsmodernisierungsprogramm

Mehr

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02.

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02. Pressekonferenz Bauschwerpunkte 015 in NRW DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.0.015 Bauschwerpunkte 015 1.. Köln Frankfurt (Main) Aachen Düren 7 3.

Mehr

Dr.-Ing.Jürgen A. Wendt, Architekt Die Kosten der Barrierefreiheit im Wohnungsbau für die Bauherren und Mieter - eine Optimierungsstrategie

Dr.-Ing.Jürgen A. Wendt, Architekt Die Kosten der Barrierefreiheit im Wohnungsbau für die Bauherren und Mieter - eine Optimierungsstrategie Dr.-Ing.Jürgen A. Wendt Architekt, GmbH Dr.-Ing.Jürgen A. Wendt, Architekt Die Kosten der Barrierefreiheit im Wohnungsbau für die Bauherren und Mieter - eine Optimierungsstrategie Tafel 1 Gliederung: Vorbemerkung

Mehr

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min.

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min. Wegbeschreibungen: Hauptbahnhof Arabella Congress Hotel Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnhaltestelle vor dem Haupteingang: Mit Tram Linie 12 (Richtung Rheinlandstraße/Schwanheim) bis Haltestelle

Mehr

Visualisierung. EIN Blick in die Zukunft

Visualisierung. EIN Blick in die Zukunft Visualisierung EIN Blick in die Zukunft projektmanagement verkehrsplanung schiene verkehrsplanung strasse ingenieurbau ausrüstung bahn informationstechnik hochbau bauüberwachung tunnelbau tunnelbau vereisung

Mehr

Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche in Neu-Anspach

Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche in Neu-Anspach Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche in Neu-Anspach Jugendhaus und Jugendzentren Jugendhaus des VzF Taunus S. 4 Jugendzentrum Hausen S. 5 Jugendzentrum Alte Schule S. 6 Jugendzentrum Westerfeld S. 7 Bolzplätze

Mehr

S8/S9. Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof. Wiesbaden Hauptbahnhof. Rüsselsheim Opelwerk. - Römisches Theater. Mainz-Bischofsheim.

S8/S9. Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof. Wiesbaden Hauptbahnhof. Rüsselsheim Opelwerk. - Römisches Theater. Mainz-Bischofsheim. S8/S9 Wiesbaden Hbf Mainz Hbf (S8) / Mainz-Kastel (S9) Flughafen Frankfurt Hbf Offenbach Marktplatz Hanau Hbf Kundendialog DB Regio Hessen, Tel.: (01805) 99 66 33 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz)

Mehr

Einstiegshöhen 1. Tritt Fahrzeug. Strecke Barrierefreiheit? ET 425 Dosto MRB VT 643 VT 644 ET 423 Maßnahmen/Sonstiges Gleis/SO Gleis/SO

Einstiegshöhen 1. Tritt Fahrzeug. Strecke Barrierefreiheit? ET 425 Dosto MRB VT 643 VT 644 ET 423 Maßnahmen/Sonstiges Gleis/SO Gleis/SO heit Bahnhöfe Bonn/Rhein-Siegkreis/Ahr Strecke heit? ET 425 Dosto MRB VT 643 VT 644 ET 423 Maßnahmen/Sonstiges (Köln) - Sechtem - Bonn - Brohl - (Koblenz) Sechtem 76 cm neue Zugänge 0 keine Stufe, Spalt

Mehr

Referenzen Baugrund. AGUA GmbH

Referenzen Baugrund. AGUA GmbH Referenzen Baugrund AGUA GmbH - Beratende Geologen und Ingenieure - http://www.agua-gmbh.de Hauptsitz Angermünde (Brandenburg) Puschkinallee 19 16278 Angermünde Tel.: 03331 / 36549-0 Fax: 03331 / 36549-99

Mehr

6. Hessischer Breitbandgipfel. Joachim Gross, Bereichsleiter Netzplanung

6. Hessischer Breitbandgipfel. Joachim Gross, Bereichsleiter Netzplanung 6. Hessischer Breitbandgipfel Joachim Gross, Bereichsleiter Netzplanung Mrz. 03 Aug. 03 Feb. 04 Aug. 04 Feb. 05 Jul. 05 Jan. 06 Jul. 06 Jan. 07 Jun. 07 Dez. 07 Jun. 08 Dez. 08 Mai. 09 Nov. 09 Mai. 10 Nov.

Mehr

Die Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain

Die Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain Die Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain Märkte Entwicklungen Strukturen Bedeutung Die Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain

Mehr

PFAB Prignitzer Fernmeldeanlagenbau GmbH

PFAB Prignitzer Fernmeldeanlagenbau GmbH Frenzel Bau Bf. Eickendorf, Neubau Bahnsteig 86.222,00 09/08 12/08 Elektroinstallationsarbeiten und Gleisfeldbeleuchtung Thales Rail Signalling GmbH ESTW R Sormitztal (ESZB Hockeroda) 177.854,00 11/08

Mehr

Anlage 12.1 Kostenschätzung Reaktivierung Gleis

Anlage 12.1 Kostenschätzung Reaktivierung Gleis Anlage 12.1 Reaktivierung Gleis Zusammenfassung: Unterbau Roden 38924 m2 973.000 Rückbau Bestand 3991 m 733.000 Damm 4004 m 1.085.000 Summe Unterbau 2.791.000 Oberbau 4444 m 1.813.000 Bahnübergänge 14

Mehr

Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5

Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5 Investitionsprogramm 2 0 1 1-2 0 1 5 Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen nach Aufgabenbereichen - (in 1.000 ) Produktnummern Aufgabenbereich 00 Stabsstellen 2 2 2 2 2 Fachbereich 1 - Zentrale

Mehr

Leipzig Hbf. Zahlen und Fakten Knoten Leipzig / 1. Bauabschnitt Markkleeberg- Impressum

Leipzig Hbf. Zahlen und Fakten Knoten Leipzig / 1. Bauabschnitt Markkleeberg- Impressum Jesewitz Pönitz Borsdorf ßpösna Aus- und Neubaustrecke Nürnberg Erfurt Leipzig/Halle Berlin Einbindung in den Knoten Leipzig Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8 Nürnberg Berlin Von der Europäischen

Mehr

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken)

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken) Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken) DB ProjektBau GmbH Projektleitung August 2013 Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.3 (Dinslaken) Verwendete

Mehr

Änderung Fassade mit Eingangsbereich und Umbau EG und 1.OG zu einem

Änderung Fassade mit Eingangsbereich und Umbau EG und 1.OG zu einem Neubau eines Einzelhandelszentrums mit Parkhaus in Eingangsbereich, Umbau Änderung Fassade mit Hofheim Burger King Restaurant in Hannover Neubau eines Einzelhandelszentrums in Köln-Merheim Neubau eines

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

Kindertagesstätten in Friedrichsdorf

Kindertagesstätten in Friedrichsdorf Kindertagesstätten in Friedrichsdorf Einrichtung Telefon Art der Einrichtung Städt. Kunterbunt Hoher Weg 26 778900 Städt. Kinderhort Kassiopeia Hoher Weg 26a Städt. Krokusweg 30 Städt. Kinderhaus Wirbelwind

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Frankfurt am Main mit dem Auto

Anfahrtsbeschreibung Frankfurt am Main mit dem Auto Autobahn A5 Kassel/Hannover: am Bad Homburger Kreuz in Richtung Darmstadt auf der A661 weiterfahren Ausfahrt Frankfurt-Eckenheim nehmen und in Richtung Eschersheim/Eckenheim immer geradeaus über die Jean-Monnet-Straße

Mehr

Regionales Monitoring 2014. Daten und Fakten Regionalverband FrankfurtRheinMain

Regionales Monitoring 2014. Daten und Fakten Regionalverband FrankfurtRheinMain Regionales Monitoring 2014 Daten und Fakten Regionalverband FrankfurtRheinMain Liebe Leserin, lieber Leser, eine kontinuierliche Raumbeobachtung ist unbestritten eine wichtige Voraussetzung, um sich abzeichnende

Mehr

Bilanz und Erwartungen zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Brandenburg und Berlin

Bilanz und Erwartungen zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Brandenburg und Berlin Bilanz und Erwartungen zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Brandenburg und Berlin Berlin-Brandenburg auf dem Weg zu einem europäischen Verkehrsknoten 1. Hoher Rückstand war aufzuholen Zum Zeitpunkt

Mehr

Firmenphilosophie. Lichtplanung kreativer schöpferischer Prozess

Firmenphilosophie. Lichtplanung kreativer schöpferischer Prozess Firmenphilosophie Lichtplanung kreativer schöpferischer Prozess Innovative Lichtplanung mit dazugehöriger integrierter Elektroplanung, ist mehr als das Auswählen dekorativer Leuchten oder das gekonnt genormte

Mehr