Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word Erste Schritte bei der Verwendung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word 2007. Erste Schritte bei der Verwendung"

Transkript

1 Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word 2007 Erste Schritte bei der Verwendung Lars-Sören Steck

2 Inhalt Starten von Microsoft Word Ein bereits vorhandenes Dokument öffnen... 3 Ein Dokument speichern... 5 Speichern unter -Funktion... 6 Der blinkende Strich im Text der Cursor... 7 Fett/kursiv/unterstrichen schreiben... 8 Schriftgröße ändern... 9 Text linksbündig, zentriert oder rechtsbündig ausrichten Aufzählungen So erstellen Sie Aufzählungen oder Nummerierungen Verwendung von Formatvorlagen Bilder einfügen Wichtige Tastenkombinationen Gesamtes Dokument kopieren Aktionen rückgängig machen

3 Erste Schritte Windows 7 und Word 2007 Diese Anleitung enthält die ersten Schritte, die bei der Verwendung von Windows 7 sowie Microsoft Word 2007 behilflich sein können. Von Lars-Sören Steck Starten von Microsoft Word 2007 Es gibt zwei Möglichkeiten, Microsoft Word 2007 zu starten: Über die Verknüpfung auf dem Desktop (der Arbeitsoberfläche von Windows) Klicken Sie dazu doppelt mit der linken Maustaste auf das Symbol von Microsoft Office Word 2007 Über das Startmenü Klicken Sie dazu zunächst einmal mit der linken Maustaste auf das Windows-Logo links unten. Anschließend klicken sie einmal mit der linken Maustaste auf Alle Programme und wählen in der dann erscheinenden Liste Microsoft Office mit einem Klick der linken Maustaste und anschließend Microsoft Office Word Wenn Sie Word gestartet haben, landen Sie zunächst immer in einem leeren Dokument. Ein bereits vorhandenes Dokument öffnen 1. Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf die Office-Schaltfläche ganz links oben im Programmfenster. 2. Wählen Sie im dann erscheinenden Menü mit einem Klick der linken Maustaste den Eintrag Öffnen. 3

4 3. Navigieren Sie im dann erscheinenden Dialogfenster zum Dokument und öffnen Sie es entweder durch einen Doppelklick auf das Dokument oder durch einen einzelnen Klick, damit das Dokument markiert wird. In diesem Fall klicken sie anschließend auf Öffnen. Entweder durch einen Doppelklick (mit der linken Maustaste) das Dokument öffnen ODER das Dokument mit EINEM Klick der linken Maustaste markieren und dann mit einem Klick der linken Maustaste auf die Öffnen -Schaltfläche das Dokument öffnen. 4

5 Das Dokument öffnet sich daraufhin. Ein Dokument speichern Wenn Sie fertig mit dem Bearbeiten eines Dokuments sind, sollten Sie dieses Speichern. Dadurch werden alle Änderungen im Dokument gesichert und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, wichtige Änderungen zu verlieren. Es gibt verschiedene Wege, ein in Microsoft Office Word 2007 erstelltes Dokument regelmäßig zu speichern: Grundsätzlich sei empfohlen, das Dokument regelmäßig mit einem Klick auf ganz links oben (direkt neben dem großen Office-Button) zu sichern. Fällt beispielsweise der Strom während der Bearbeitung aus, sind alle Änderungen, die Sie bis zum letzten Speichern vorgenommen haben, beim nächsten Öffnen des Dokuments weiterhin vorhanden. Alternativ können Sie zum Speichern auch die Tastenkombination Strg + S (siehe letzte Seite) nutzen. Wenn Sie ein Dokument schließen und noch Änderungen vorhanden sind, die nicht gespeichert worden sind, erscheint folgende Meldung: Mit einem Klick auf Ja werden diese Änderungen gespeichert, mit einem Klick auf Nein bleibt das Dokument in dem Zustand, in dem es sich bei der letzten erfolgreichen Speicherung befunden hat. Alle Änderungen, die danach getätigt worden sind, sind somit unwiderruflich verloren. Mit einem Klick auf Abbrechen gelangen Sie zum Dokument zurück. Wenn Sie ein Dokument das erste Mal speichern wollen (zum Beispiel bei der oben dargestellten Meldung auf Ja klicken oder Strg + S benutzen und dies zum allerersten Mal nachdem sie begonnen haben, ein Dokument zu erstellen) erscheint folgender Dialog: 5

6 Mit einem Klick auf einen dieser beiden kleinen Pfeile können Sie den Speicherort wählen. Doppelklicken Sie auf einen Ordner, um diesen zu öffnen. Klicken Sie hier und geben Sie ihren Dateinamen ein. Im Speichern -Dialog gibt es noch andere Funktionen, die sehr nützlich sein können: So können Sie z. B. mit der linken Seitenleiste schnell alle wichtigen Ordner aufrufen: Klicken Sie einen Ordner einfach einmal mit der linken Maustaste an, um zu diesem zu wechseln. Speichern unter -Funktion Mit der Speichern unter -Funktion können Sie aus einem Dokument zwei unterschiedliche machen. Dazu gibt es verschiedene Wege, dies ist jedoch (im Rahmen dieses Kurzratgebers) vermutlich die eleganteste Methode. Um eine andere Methode kennenzulernen, sehen Sie sich auch Seite X an. 6

7 Stellen Sie sich vor, Sie schreiben einen Brief an Herrn Müller. Diesem möchten Sie gerne 5 Paletten Taschenrechner verkaufen. Sie haben den Brief fertig geschrieben und auch bereits gespeichert. Herrn Mustermann möchten Sie auch etwas verkaufen das Anschreiben passt auch, nur die fünf Paletten Taschenrechner und die angegebenen Preise nicht. Nun gäbe es natürlich die Möglichkeit, wie auf S. 16 beschrieben, das ganze Dokument einmal zu duplizieren. Dazu gibt es jedoch noch einen anderen Weg: 1. Schreiben Sie den Brief an Herrn Müller. 2. Speichern Sie diesen ganz normal wie oben beschrieben. 3. Bearbeiten Sie den Brief nun so, dass er auf Herrn Mustermann zutrifft. 4. Klicken Sie auf den Office-Button ganz links oben. 5. Klicken Sie im erscheinenden Menü auf Speichern unter Wählen Sie NICHT Speichern. Würden Sie diese Option wählen, würde das vorhandene Dokument an Herrn Müller schließlich überschrieben werden. 6. Es erscheint der bekannte Speichern -Dialog. Nun haben Sie die Möglichkeit den zweiten Brief an Herrn Mustermann unter einem neuen Namen zu speichern. Nachdem Sie den Brief an Herrn Mustermann gespeichert haben, schließen Sie das Dokument. Wählen Sie dabei im erscheinenden Dialog: Nein. Sie haben nun zwei Dokumente erstellt: Eins an Herrn Müller und eines an Herrn Mustermann. Diese können Sie ab jetzt unabhängig voneinander benutzen. Der blinkende Strich im Text der Cursor Wenn Sie mit Microsoft Office Word 2007 einen Text bearbeiten, zeigt Ihnen dabei ein kleiner blinkender Strich ständig Ihre aktuelle Position im Text an. Den Cursor können Sie mit Ihrer Maus zu einer anderen Position führen. Dies erlaubt Ihnen, mitten im Dokument Änderungen am Text durchzuführen. Dazu klicken Sie einfach einmal mit der linken Maustaste auf die Textstelle, die sie bearbeiten möchten. Bedenken Sie dabei, dass der Cursor hinter jeden Buchstaben gesetzt werden kann. Beispiel: Sie sollten Ihren Cursor idealerweise hier platzieren. 7

8 Wenn Sie Ihren Cursor in diesem Beispiel an der idealen Stelle ansetzen, können Sie den Fehler mit einem Druck auf die Rück -Taste (mit dem Pfeil nach links, direkt über der Eingabetaste), direkt korrigieren. Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, um diese Funktion praktisch einzusetzen. Fett/kursiv/unterstrichen schreiben Für noch nicht geschriebenen Text Um Text ab sofort Fett/Kursiv/Unterstrichen zu schreiben, klicken Sie oben in der Registerkarte Start im Bereich Schriftart Einmal mit der linken Maustaste auf um Fett zu schreiben um Kursiv zu schreiben um Unterstrichen zu schreiben Sie können mehrere dieser Optionen gleichzeitig aktivieren. Sobald Sie nun mit der Texteingabe fortfahren, wird der Text mit den von Ihnen gewählten Optionen entsprechend formatiert. Um diese Änderungen wieder rückgängig zu machen, markieren Sie den entsprechenden Text (siehe nächsten Abschnitt) und klicken Sie erneut einmal mit der linken Maustaste auf den entsprechenden Button. Dadurch wird die Funktion wieder deaktiviert. Für bereits geschriebenen Text 1. Um bereits geschriebenen Text Fett/Kursiv/Unterstrichen zu schreiben, müssen Sie diesen zuerst markieren Führen Sie dazu den Mauszeiger zuerst zu der Stelle, an der Sie mit der Markierung beginnen wollen. Anschließend halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Ziehen Sie die Maus über den Text, den Sie markieren wollen. Anschließend können Sie die linke Maustaste wieder loslassen. Der Text ist nun markiert: 8

9 2. Klicken Sie oben in der Registerkarte Start im Bereich Schriftart Einmal mit der linken Maustaste auf um Fett zu schreiben um Kursiv zu schreiben um Unterstrichen zu schreiben Sie können mehrere dieser Optionen gleichzeitig aktivieren. Um diese Änderungen wieder rückgängig zu machen, klicken Sie den entsprechenden Button erneut an. 3. Klicken Sie irgendwo einmal mit der linken Maustaste in den Text, um die Markierung zu entfernen. Schriftgröße ändern Für noch nicht geschriebenen Text Um Text ab sofort in einer anderen Schriftgröße zu schreiben, klicken Sie oben in der Registerkarte Start im Bereich Schriftart Einmal mit der linken Maustaste auf Anschließend können Sie die gewünschte Schriftgröße auswählen. Sobald Für bereits geschriebenen Text 1. Um bereits geschriebenen Text Fett/Kursiv/Unterstrichen zu schreiben, müssen Sie diesen zuerst markieren Führen Sie dazu den Mauszeiger zuerst zu der Stelle, an der Sie mit der Markierung beginnen wollen. Anschließend halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Ziehen Sie die Maus über den Text, den Sie markieren wollen. Anschließend können Sie die linke Maustaste wieder loslassen. Der Text ist nun markiert: 9

10 2. Klicken Sie oben in der Registerkarte Start im Bereich Schriftart Einmal mit der linken Maustaste auf Anschließend können Sie die gewünschte Schriftgröße auswählen. 3. Klicken Sie irgendwo einmal mit der linken Maustaste in den Text, um die Markierung zu entfernen. Text linksbündig, zentriert oder rechtsbündig ausrichten 1. Für noch nicht geschriebenen Text Um Text Linksbündig Zentriert Oder rechtsbündig Auszurichten, klicken Sie oben in der Registerkarte Start im Bereich Absatz Einmal mit der linken Maustaste auf um den Text ab sofort linksbündig auszurichten (standardmäßig ausgewählt). Einmal mit der linken Maustaste auf um den Text ab sofort zentriert auszurichten Einmal mit der linken Maustaste auf um den Text ab sofort rechtsbündig auszurichten Für bereits geschriebenen Text 1. Markieren Sie den gewünschten Text, wie bereits auf S. 3 beschrieben 2. Gehen Sie wie oben (unter Für noch nicht geschriebenen Text ) auf dieser Seite vor Woran erkenne ich, welche Option zurzeit aktiviert ist? Ein aktivierter Button sieht so aus: 10

11 Aufzählungen In Word ist es auch möglich, automatisch Aufzählungen zu erstellen. Hier ein Beispiel: Spülmittel Kekse Obst Gemüse Äpfel Birnen Tomaten Wie Sie sehen können, sind dabei auch Unterpunkte möglich. Eine weitere praktische Möglichkeit zur schnelleren Textbearbeitung in Word sind Nummerierungen, die ganz ähnlich funktionieren: 1. Erster Punkt 2. Zweiter Punkt 3. Dritter Punkt 4. Vierter Punkt a. Erster Unterpunkt b. Zweiter Unterpunkt i. Erster Unterpunkt vom zweiten Unterpunkt Und so weiter So erstellen Sie Aufzählungen oder Nummerierungen Klicken Sie, bevor sie die Aufzählung / Nummerierung durchführen wollen in der Registerkarte Start im Bereich Absatz auf das entsprechende Symbol: für eine Aufzählung für eine Nummerierung Anschließend können Sie mit der Aufzählung/Nummerierung beginnen. Microsoft Office erstellt automatisch nach jedem Druck der Eingabetaste /Nummerierungspunkt. einen neuen Aufzählungs- Sollten Sie Unterpunkte erstellen wollen, so haben Sie zwei Möglichkeiten: 11

12 Entweder Sie verwenden den Button um den Text eine Ebene einrücken zu lassen, oder Sie drücken die Tab -Taste auf Ihrer Tastatur; diese befindet sich links neben dem Buchstaben Q. Sollten Sie dann wieder auf die normale Ebene zurückkehren wollen, gibt es ebenfalls zwei Möglichkeiten: Entweder Sie verwenden den Button um den Einzug des Textes zu verkleinern, oder Sie drücken solange die Eingabetaste, bis Sie sich wieder auf der gewünschten Ebene der Aufzählung/Nummerierung befinden. So können Sie die Aufzählung auch beenden: Drücken Sie so oft die Eingabetaste, bis Sie sich nicht mehr in der Aufzählung befinden (dies ist daran erkennbar, dass sich kein schwarzer Punkt/keine Zahl mehr vor Ihrem Cursor befindet). Verwendung von Formatvorlagen Mit Formatvorlagen können Sie Text schnell auf ansprechende Weise formatieren. So können Sie einen Titel erzeugen, wie es z. B. auf Seite 2 (hinter dem Deckblatt) in diesem Dokument der Fall ist. Auch die kleinen Überschriften wie z. B. Verwendung von Formatvorlagen über diesem Textblock sind Formatvorlagen. Um einen Text mithilfe einer Formatvorlage zu formatieren, gehen Sie wie folgt vor: Für noch nicht geschriebenen Text Um Text ab sofort mit einer Formatvorlage zu formatieren, klicken Sie in der Registerkarte Start im Bereich Formatvorlagen einmal mit der linken Maustaste auf die gewünschte Vorlage. Um sich ALLE Vorlagen anzeigen zu lassen, klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf den kleinen Pfeil: Sobald Sie nun mit der Texteingabe fortfahren, wird der Text mit den von Ihnen gewählten Optionen entsprechend formatiert. Um das Schreiben mit einer bestimmten Formatvorlage zu beenden, drücken Sie die Eingabetaste und schreiben in der nächsten Zeile weiter. Sollte die Formatvorlage dort immer noch aktiviert sein, wählen Sie mit einem Klick der linken Maustaste die Formatvorlage Standard aus und schreiben Sie anschließend weiter. 12

13 Für bereits geschriebenen Text 1. Um bereits geschriebenen Text mit einer Formatvorlage zu formatieren, müssen Sie diesen zuerst markieren. Führen Sie dazu den Mauszeiger zuerst zu der Stelle, an der Sie mit der Markierung beginnen wollen. Anschließend halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Ziehen Sie die Maus über den Text, den Sie markieren wollen. Anschließend können Sie die linke Maustaste wieder loslassen. Der Text ist nun markiert: Klicken Sie in der Registerkarte Start im Bereich Formatvorlagen einmal mit der linken Maustaste auf die gewünschte Vorlage. Um sich ALLE Vorlagen anzeigen zu lassen, klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf den kleinen Pfeil: Sobald Sie nun mit der Texteingabe fortfahren, wird der Text mit den von Ihnen gewählten Optionen entsprechend formatiert. Um das Schreiben mit einer bestimmten Formatvorlage zu beenden, drücken Sie die Eingabetaste und schreiben in der nächsten Zeile weiter. Sollte die Formatvorlage dort immer noch aktiviert sein, wählen Sie mit einem Klick der linken Maustaste die Formatvorlage Standard aus und schreiben Sie anschließend weiter. 13

14 Bilder einfügen Eine weitere häufig verwendete Möglichkeit besteht darin, Bilder in ein Word-Dokument einzufügen. Gehen Sie dazu so vor: Öffnen Sie mit einem Klick der linken Maustaste die Registerkarte Einfügen. Klicken Sie im Bereich Illustrationen einmal mit der linken Maustaste auf Grafik. Sie landen in folgendem Dialogfenster: Wählen Sie hier mit einem Klick der linken Maustaste ein Bild aus. Dieses wird daraufhin blau hinterlegt. Mit einem Klick auf einen dieser beiden kleinen Pfeile können Sie den Ordner, in dem sich das Bild befindet, wählen. Doppelklicken Sie auf einen Ordner, um diesen zu öffnen (auf diesem Bild sind keine zu sehen). Im Öffnen -Dialog gibt es noch andere Funktionen, die sehr nützlich sein können. Klicken Sie abschließend hier um das markierte Bild einzufügen. 14

15 So können Sie z. B. mit der linken Seitenleiste schnell alle wichtigen Ordner aufrufen: Klicken Sie einen Ordner einfach einmal mit der linken Maustaste an, um zu diesem zu wechseln. 15

16 Zusammenfassung Auf den nächsten zwei Seiten finden Sie eine kurze Zusammenfassung insbesondere der Tastenkombinationen. Wichtige Tastenkombinationen Tastenkombinationen werden ausgeführt, indem die erste Taste der Kombination gedrückt gehalten wird und dabei die Zweite betätigt wird. Dann wird die zweite Taste wieder losgelassen und erst daraufhin auch die erste Taste. Beispiel Strg + C: 1. Strg -Taste gedrückt halten 2. C -Taste einmal kurz drücken 3. Strg -Taste loslassen Hier eine Liste der wichtigsten Tastenkombinationen, die Sie beim Gebrauch von Microsoft Office Word nutzen können: Strg + A Strg + C Strg + X Strg + V Strg + N Strg + S Strg + O Strg + P Strg + Z Strg + Y Alles markieren (A für Alles ) Kopieren (C für Copy ) Ausschneiden Einfügen Neues, leeres Dokument (N für Neu ) Speichern (S für Speichern ) Bereits erstelltes und gespeichertes Dokument öffnen (O für Open ) Drucken -Menü aufrufen (P für Print ) Letzte Aktion rückgängig machen Rückgängig gemachte Aktion wieder zurückholen (siehe S. 8 in Microsoft Office 2007 Wiederholen genannt) Gesamtes Dokument kopieren Hier ein Beispiel für die sinnvolle Nutzung von Tastenkombinationen: Um ein gesamtes Dokument in ein neues, zweites Dokument zu kopieren, gehen Sie wie folgt vor: 1. Tastenkombination Strg+A nutzen, um das gesamte Dokument, welches übertragen werden soll, zu markieren 2. Mit der Tastenkombination Strg+C den markierten Inhalt (also das gesamte Dokument) kopieren 3. Mit der Tastenkombination Strg+N ein neues, leeres Dokument erstellen 4. Mit der Tastenkombination Strg+V den kopierten Inhalt in das neue, leere Dokument einfügen 16

17 Sie haben nun zwei Dokumente mit demselben Inhalt. So können Sie nun den Inhalt der beiden Dokumente variieren. Es gibt jedoch eine wesentlich elegantere Funktion für diese Aufgabe. Sehen Sie sich dazu S. 6 Punkt Speichern unter... an. Aktionen rückgängig machen Sie haben einen Fehler beim Bearbeiten des Dokuments gemacht? Um einen solchen Fehler wieder rückgängig zu machen, bietet Microsoft Office Word 2007 die Rückgängig -Funktion. Diese finden Sie ganz links oben im Fenster direkt neben dem großen, runden Office -Button. Zum rückgängig machen der letzten vorgenommenen Aktion klicken Sie entweder auf benutzen die Tastenkombination Strg+Z. oder Sie Dies ist auch mehrfach möglich. Um eine rückgängig gemachte Aktion wieder zurückzuholen klicken Sie entweder auf benutzen die Tastenkombination Strg+Y. oder Sie Auch dies ist mehrfach möglich. 17

18 Lizenz Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Attribution- ShareAlike 3.0 Unported Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu oder schicken Sie einen Brief an Creative Commons, 171 Second Street, Suite 300, San Francisco, California 94105, USA. Dieses Werk kann unter kostenfrei heruntergeladen werden und entsprechend der Lizenzbedingungen weiterverwertet werden. 18

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen Text markieren mit der Maus Ein Wort Einen Satz Eine Zeile Einen Absatz doppelt in das Word klicken S Taste gedrückt halten und in den Satz klicken in den Bereich links neben der Zeile klicken doppelt

Mehr

Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst.

Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst. Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Microsoft Word gestalten kannst. Bevor es losgeht Wenn du mal etwas falsch machst ist das in Word eigentlich kein Problem! Den Rückgängig-Pfeil (siehe

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Grundlagen... 1 Texteingabe und einfache Korrekturen... 1 Einen Text erfassen... 1 Cursor im Text positionieren... 2 Mit der Maus... 2 Mit der Tastatur... 2 Zeichen

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Inhaltsverzeichnis 1. Desktop 2. Erklärung von Tastatur und Maus 3. Computer ausschalten 4. Neuer Ordner erstellen 5. Microsoft Word

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln. Windows-Logo+L: Computer sperren (ohne STRG+ALT+ENTF zu drücken)

ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln. Windows-Logo+L: Computer sperren (ohne STRG+ALT+ENTF zu drücken) Tastenkombinationen für das Windows-System F1: Hilfe STRG+ESC: Öffnen Menü Start ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln ALT+F4: Programm beenden UMSCHALT+ENTF: Objekt dauerhaft löschen Windows-Logo+L:

Mehr

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW Anleitung BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand: 17.02.2012

Mehr

Webseiten bearbeiten. Seite 10 von 48

Webseiten bearbeiten. Seite 10 von 48 Seite 10 von 48 Webseiten bearbeiten Nun wollen wir näher darauf eingehen, wie Sie eine Webseite bearbeiten. Dazu werden wir das Werkzeug Seiteninhalte bearbeiten näher kennen lernen. Mit diesem Werkzeug

Mehr

Mit Wordpad unter Windows 7 arbeiten

Mit Wordpad unter Windows 7 arbeiten Klicken Sie in der Windows 7 Startleiste in die Suchleiste und geben Sie WordPad ein. Das Programm wird nun in der Startleiste angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anzeige des Programms

Mehr

FlowFact Alle Versionen

FlowFact Alle Versionen Training FlowFact Alle Versionen Stand: 29.09.2005 Brief schreiben, ablegen, ändern Die FlowFact Word-Einbindung macht es möglich, direkt von FlowFact heraus Dokumente zu erzeugen, die automatisch über

Mehr

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Nach Einstecken des USB-Sticks in den USB-Anschluss oder Einlegen der CD in das CD-Rom-Laufwerk erschein

Mehr

Ein Word-Dokument anlegen

Ein Word-Dokument anlegen 34 Word 2013 Schritt für Schritt erklärt Ein Word-Dokument anlegen evor Sie einen Text in Word erzeugen können, müssen Sie zunächst einmal ein neues Dokument anlegen. Die nwendung stellt zu diesem Zweck

Mehr

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums 3 Fotos und Text einfügen und ordnen Oben im Programmfenster sehen Sie zwei Registerkarten: Anleitung v3.1 Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums Doppelklicken

Mehr

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis WORD-EINFÜHRUNG INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte in Word...1 1.1 Word starten... 1 1.2 Der Word-Bildschirm... 2 2 Erste Arbeiten am Text...6 2.1 Text erfassen und speichern... 6 2.1.1 Übung...

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Textverarbeitungsprogramm WORD

Textverarbeitungsprogramm WORD Textverarbeitungsprogramm WORD Es gibt verschiedene Textverarbeitungsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen anbieten!

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Kapitel 2: Textverarbeitung mit Word

Kapitel 2: Textverarbeitung mit Word Kapitel 2: Textverarbeitung mit Word Eine "Schritt für Schritt" Anleitung -1- Inhaltsverzeichnis Grandparents and Grandchildren Keeping In Touch 2.1 Arbeiten mit dem Textverarbeitungsprogramm Word: Erste

Mehr

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten 1 Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten Das Zauberwort für das Verwalten von Dateien lautet drag & drop, ziehen und fallen lassen : Eine Datei mit der linken Maustaste anklicken, die Maustaste dabei

Mehr

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen.

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen. Fragen und Antworten zu Modul 2 Computerbenutzung 1. Wie kann man die Schriftart der einzelnen Menüs verändern? Mit rechter Maustaste auf Desktop klicken, Befehl Eigenschaften, Register Darstellung, Erweitert,

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

Microsoft Word 2010. Einführung. Microsoft Word 2010 - Einführung

Microsoft Word 2010. Einführung. Microsoft Word 2010 - Einführung Microsoft Word 2010 Einführung Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Das Word-Anwendungsfenster...

Mehr

Inhaltsverzeichnisse

Inhaltsverzeichnisse Inhaltsverzeichnisse Überschriften zuweisen Formatieren Sie die Überschriften mit Hilfe der integrierten Formatvorlagen als Überschrift. Klicken Sie dazu in die jeweilige Überschrift und dann auf der Registerkarte

Mehr

BRG Viktring 5A 7.11.2008

BRG Viktring 5A 7.11.2008 BRG Viktring 5A 7.11.2008 Sarah Leier Vinicia Kuncic Nina Perdacher Nadine Mischitz 1 Information 1. Microsoft Word: 2. Erklärung: Was ist Microsoft Word? Microsoft Word ist ein Programm zum Schreiben

Mehr

Allgemeine Tastenkombinationen Windows XP Vista Window 7

Allgemeine Tastenkombinationen Windows XP Vista Window 7 Allgemeine Tastenkombinationen Windows XP Vista Window 7 Geschäftsinhaberin: N adine W ohlrabe Maxburgring 40b 76887 Bad B ergzabern m obil+ 49 176 23861199 fon + 49 6343 931525 fax + 49 6343 931526 www.quadronet.de

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile 1. Programm starten, Seite und Kopfzeile einrichten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Word kennenlernen: Seiten-, Absatz- und Zeichenformatierungen

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge.

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge. Datensicherung : Wenn Ihr PC nicht richtig eingestellt ist, und die Datensicherung in der Ackerschlag deshalb nicht richtig funktioniert, dann zeige ich Ihnen hier den Weg Daten zu sichern. Was muss gesichert

Mehr

Maturaarbeit: Formatieren mit Word 2010

Maturaarbeit: Formatieren mit Word 2010 Maturaarbeit: Formatieren mit Word 2010 Dieses Dokument zeigt, wie sich in Word 2010 Formatvorlagen, Fussnoten und ein Inhaltsverzeichnis erstellen lassen. Fussnoten Mit Word lassen sich sehr einfach Fussnoten

Mehr

Erzherzog Johann Jahr 2009

Erzherzog Johann Jahr 2009 Erzherzog Johann Jahr 2009 Der Erzherzog Johann Tag an der FH JOANNEUM in Kapfenberg Was wird zur Erstellung einer Webseite benötigt? Um eine Webseite zu erstellen, sind die folgenden Dinge nötig: 1. Ein

Mehr

Tastenkombinationen Windows Vista

Tastenkombinationen Windows Vista en Windows Vista en können die Interaktion mit dem Computer erleichtern, da Sie die Maus nicht mehr so oft verwenden müssen. en für die erleichterte Bedienung Die folgende Tabelle enthält en, die die Bedienung

Mehr

Excel-Tipp 30 - Excel 2007

Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Der neue Startbildschirm: Die Oberfläche von Excel 2007 ist neu und auf den ersten Blick ungewohnt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit finden sich aber die alten Funktionen

Mehr

GTV Vorlagendesigner

GTV Vorlagendesigner GTV Vorlagendesigner Der GTV Vorlagendesigner Der GTV Vorlagendesigner ist ein Hilfstool zur Erstellung und Bearbeitung Ihrer Eigenwerbung. So können Sie in wenigen Schritten aus Ihren Texten, Fotos, Grafiken

Mehr

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer DIRECTION DES SERVICES IT SERVICE DIT-MI DIREKTION DER IT-DIENSTE DIENSTSTELLE DIT-MI 1/9 1 Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung... 3 3 Outlook Daten...

Mehr

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen Eigene Symbolleisten in Word erstellen Diese Anleitung beschreibt, wie man in Word eigene Symbolleisten erstellt und mit Schaltflächen füllt. Im zweiten Teil wird erklärt, wie man mit dem Makrorekorder

Mehr

Word-Grundlagen. Identifizieren von Benutzeroberflächenelementen, mit denen grundlegende Aufgaben ausgeführt w erden können Navigieren im Dokument

Word-Grundlagen. Identifizieren von Benutzeroberflächenelementen, mit denen grundlegende Aufgaben ausgeführt w erden können Navigieren im Dokument Word-Grundlagen Word ist eine leistungsfähige Anw endung für die Textverarbeitung und die Layouterstellung. Wenn Sie diese Anw endung auf effektive Weise nutzen möchten, müssen Sie sich jedoch zunächst

Mehr

Zwischenablage (Bilder, Texte,...)

Zwischenablage (Bilder, Texte,...) Zwischenablage was ist das? Informationen über. die Bedeutung der Windows-Zwischenablage Kopieren und Einfügen mit der Zwischenablage Vermeiden von Fehlern beim Arbeiten mit der Zwischenablage Bei diesen

Mehr

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Tipps und Tricks zu Word Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Textpassagen markieren 1. Markieren mit Mausklicks: Mit Maus an den Anfang klicken, dann

Mehr

Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc

Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc Ü 214 Text markieren Kopieren Platz zum Einfügen wählen Einfügen Ausschneiden Bild markieren Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc Nach dieser Übung können Sie Texte oder

Mehr

1.1 Ändern der Formatvorlagen

1.1 Ändern der Formatvorlagen Löschen einer Absatzmarke Angenommen zwei aufeinander folgende Absätze haben verschiedene Formatvorlagen und Sie löschen die Absatzmarke des ersten Absatzes, dann erhält der neue grosse Gesamtabsatz die

Mehr

Tastenkombinationen in Windows2000

Tastenkombinationen in Windows2000 HP Kiermaier 2004 FH Landshut 1 Tastenkombinationen in Windows2000 Schwarz umrandete Schaltflächen werden mit der Eingabetaste (=Enter) betätigt. Dialogfenster mit einer Abbrechen-Schaltfläche können immer

Mehr

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von Windows Zusammengestellt von Martina MÜLLER Überarbeitet von Monika WEGERER April 2002 Windows Starten von Windows Wenn das System entsprechend installiert ist, erscheint Windows automatisch. (Kennwort)

Mehr

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen, die die Bedienung des Computers erleichtern können.

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen, die die Bedienung des Computers erleichtern können. en für die erleichterte Bedienung Die folgende Tabelle enthält en, die die Bedienung des Computers erleichtern können. Rechte UMSCHALTTASTE acht Sekunden lang Aktivieren und Deaktivieren der drücken Anschlagverzögerung

Mehr

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Das Programm PStart eignet sich hervorragend, um portable Programme (lauffähig ohne Installation) in eine dem Startmenü ähnliche Anordnung zu

Mehr

... unser Service fur Sie:

... unser Service fur Sie: ..... unser Service fur Sie: Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite 1 1.2. Microsoft Word

Mehr

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info en für Windows WIN + E WIN + D WIN + M F2 STRG beim Ziehen eines Elements STRG + A F3 ALT + F4 ALT+TAB ALT+ESC F5 Windows Explorer öffnen Desktop anzeigen Alle Programme / Fenster minimieren Gewähltes

Mehr

Verwenden von WordPad (Win7)

Verwenden von WordPad (Win7) Verwenden von WordPad (Win7) WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. In WordPad können Dokumente komplexe Formatierungen und Grafiken enthalten.

Mehr

Primarschule Birmensdorf PIA Anleitungen Word. Bevor du mit Schreiben beginnen kannst, musst du dein Word- Dokument einrichten.

Primarschule Birmensdorf PIA Anleitungen Word. Bevor du mit Schreiben beginnen kannst, musst du dein Word- Dokument einrichten. Word einrichten Bevor du mit Schreiben beginnen kannst, musst du dein Word- Dokument einrichten. Starte ein Word Dokument, indem du auf das blaue W drückst. Wähle Ansicht 1, gehe zu Symbolleiste 2 und

Mehr

Eine Einladung mit Open Office Writer gestalten

Eine Einladung mit Open Office Writer gestalten Eine Einladung mit Open Office Writer gestalten Diese Anleitung zeigt dir, wie du eine Einladung mit Open Office Writer gestalten kannst. Die fertige Einladung kannst du ausdrucken und dir per Mail nach

Mehr

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC Word 2016 Grundlagen Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe, November 2015 WW2016CC ISBN 978-3-86249-532-0 Grundlegende Techniken 2 2.7 Formatierungszeichen einblenden Zur Kontrolle des eingegebenen

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

Die Arbeitsoberfläche

Die Arbeitsoberfläche Die Arbeitsoberfläche Word starten und beenden Word über die START-Schaltfläche starten Klicken Sie auf die START-Schaltfläche von Windows und zeigen Sie auf den Menüpunkt ALLE PROGRAMME eine Liste aller

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren Excel-Shortcuts Die wichtigsten Shortcuts [Alt] + [F11] [F1] [F2] [F4] [F7] [F9] [F11] [Shift] + [F9] [Shift] + [F11] [Strg] + [.] [Strg] + [A] [Strg] + [C] [Strg] + [F] [Strg] + [F4] [Strg] + [F6] [Strg]

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text:

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Zu den Aufgaben 1 und 2: Als erstes markieren wir den Text den wir verändern wollen. Dazu benutzen wir die linke Maustaste. Wir positionieren den Mauszeiger

Mehr

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 Word ist zunächst ein reines Textverarbeitungsprogramm. Allerdings lassen sich hier Vorträge genauso mit Gliederung und Querverweisen sowie Textquellen, Clips

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

2. Speichern und öffnen

2. Speichern und öffnen 2. Speichern und öffnen In diesem Modul lernen Sie, ein Dokument zum ersten Mal zu speichern, zu öffnen, nochmals zu speichern unter demselben Namen, nachdem Sie etwas geändert haben, zu speichern als

Mehr

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung Kurzanleitung Drupal 1. Anmeldung Anmeldung erfolgt bis zum Umzug unter http://haut.mjk-design.de/login und nach erfolgreichem Domainumzug unter http://www.haut.net/login mit Benutzername und Passwort.

Mehr

5 Textdokumente bearbeiten

5 Textdokumente bearbeiten 5 Textdokumente bearbeiten 5.1 Der Navigator Sie suchen die Gliederungsansicht? Diese befindet sich im Navigator, mit dem sich sehr komfortabel die verschiedenen Bereiche, Gliederungspunkte, Verzeichnisse

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern Dateiname: ecdl3_01_03_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 3 Textverarbeitung

Mehr

Computer Tastatur und Funktionsweisen

Computer Tastatur und Funktionsweisen Computer Tastatur und Funktionsweisen Nr.. Taste Beschreibung 1 ESC ESC-Taste, Menüfenster abbrechen 2 TAB Tabulator-Taste 3 CAPLOCK Permanente Großschreibung ein/aus (bei manchen Tastaturen muss zum Ausschalten

Mehr

Anleitung zur Aktivierung der neuen Lizenz an Ihren Rechnern

Anleitung zur Aktivierung der neuen Lizenz an Ihren Rechnern Anleitung zur Aktivierung der neuen Lizenz an Ihren Rechnern Sehr geehrte Videostore-Betreiber, Sie haben sich erfolgreich registriert und Ihren persönlichen Lizenz-Key per email erhalten. Das Fenster

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

Gemeinsamkeiten in der Bedienung

Gemeinsamkeiten in der Bedienung Office 2010 Kapitel 3 Gemeinsamkeiten in der Bedienung In diesem Kapitel: Office-Programme starten 66 Der Aufgabenbereich Zwischenablage 69 Automatische Rechtschreibprüfung 71 Rechtschreibprüfung in Excel

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Allgemein USB-Stick Dateimanager Explorer (Windows XP) - Dateien auf dem USB-STick finden Nachdem der Stick über

Mehr

Dokumentation Eigenwartung

Dokumentation Eigenwartung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Copyright... 3 1.2 Einstieg... 3 2 Ordner Navigation... 4 3 Menüleiste... 5 3.1 Alle/Keine Elemente auswählen... 5 3.2 Kopieren... 5 3.3 Ausschneiden... 5 3.4

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Texte markieren Mit der Maus markieren EIN WORT Doppelt in das Wort klicken BELIEBIGE TEXTTEILE Mit der Maus auf den Anfang bzw. das Ende des zu markierenden Textteiles zeigen Mit gedrückter linker Maustaste

Mehr

LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken

LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken LVR Dezernat Jugend Steuerungsdienst LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken Verwendeter Browser: Mozilla Firefox 41.0. Bei der Verwendung anderer Browser können die hier erläuterten

Mehr

Handbuch. ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation. Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen

Handbuch. ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation. Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Signatur erstellen und verwenden sowie Nachrichtenoptionen einstellen Dateiname: ecdl_p3_01_01_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003

Mehr

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Öffnen Sie ein Bild (über den Windows-Explorer oder die Anlage einer E-Mail). Es erscheint die Windows Fotogalerie. (Sollte ein anderes Fotoprogramm die

Mehr

Word Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember Trainermedienpaket K-WW2013-G_TMP

Word Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember Trainermedienpaket K-WW2013-G_TMP Word 2013 Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013 Grundkurs kompakt medienpaket K-WW2013-G_TMP 2 2 Text bearbeiten und formatieren Voraussetzungen Text eingeben und einfache Korrekturen

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Eine Webseite erstellen 3 In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie Text für eine Webseite erfassen. Fügen Sie Zeichen hinzu oder löschen Sie diese. Arbeiten Sie mit Überschriften. Markieren Sie Ihren Text.

Mehr

Texte schreiben. Anleitung. Open Office writer. 5a und 5b MK7

Texte schreiben. Anleitung. Open Office writer. 5a und 5b MK7 5a und 5b MK7 Texte schreiben Anleitung Open Office writer Informatik Schulen Baselland I ICT Bildung I Unterrichtsmaterial «MK7 Das Auge isst mit_5a und 5b» Juli 15 1 Ordner erstellen Seite 3 2 Datei

Mehr

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Inhalt Tipps & Tricks in Excel 2012... 2 Spalten und Zeilen vertauschen... 2 Eine bestehende Tabelle dynamisch drehen... 3 Den drittgrößten Wert einer Datenreihe

Mehr

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse MBF 2007 -III 342- Zentrale Abschlüsse Hilfen und Tipps: Nützliche Tastenkombinationen Tastenkombination Beschreibung Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG+S ALT+F4 STRG+F STRG+Z STRG+Y

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten

Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten Dateiname: ecdl4_05_01_documentation.doc Speicherdatum: 26.11.2004 ECDL 2003 Modul 4 Tabellenkalkulation - Formatierungen

Mehr

Tastenkombinationen in Officepaketen

Tastenkombinationen in Officepaketen Tastenkombinationen in Officepaketen Wer viel Office-Arbeiten bewältigen muss profitiert am Meisten von den Tastenkombinationen. Ausschneiden, Kopieren, Alles Markieren, etc. sind Funktionen, die man mithilfe

Mehr

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: ...

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: ... Fragenkatalog Windows XP 201 Desktop 1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: 2. Wie öffnen Sie eine am Desktop markierte Anwendung? Mit der Schaltfläche Öffnen unten rechts Über das

Mehr

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text In diesem Kapitel erarbeiten Sie den Umgang mit Text in PowerPoint Folien. Sie können nach Durcharbeit dieses Kapitels Texte erstellen, löschen, formatieren und gliedern. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Kurzanleitung. Erstellen von Textdokumenten. mit. Microsoft Word 2000

Kurzanleitung. Erstellen von Textdokumenten. mit. Microsoft Word 2000 Kurzanleitung Erstellen von Textdokumenten mit Microsoft Word 2000 Version 2003-01-29 Björn Baumeier baumeier@nwz.uni-muenster.de Inhaltsübersicht 1. Vorbemerkungen 2. Was ist Microsoft Word? 3. Starten

Mehr

Kapitel 8 Texte schreiben

Kapitel 8 Texte schreiben Kapitel 8 Texte schreiben Das Erstellen und Weiterverarbeiten von Text zählt zu den am häufigsten genutzten Aufgaben am Computer. Sie als Windows-10-Besitzer haben es leicht, denn Sie können gleich anfangen.

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Write-N-Cite eine Kurzanleitung

Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite ist ein Zusatzprogramm, mit dessen Hilfe es RefWorks-Abonnenten möglich ist, innerhalb ihrer Textverarbeitung eine abgespeckte Version von RefWorks zu nutzen.

Mehr

Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007

Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007 Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007 Formatvorlagen und automatisches Inhaltsverzeichnis Formatvorlagen und ein automatisches Inhaltsverzeichnis sind bei

Mehr

Dazu stellen Sie den Cursor in die Zeile, aus der eine Überschrift werden soll, und klicken auf die gewünschte Überschrift.

Dazu stellen Sie den Cursor in die Zeile, aus der eine Überschrift werden soll, und klicken auf die gewünschte Überschrift. Überschriften mit Zahlen Wenn Sie ein Stück Text als Überschrift formatieren möchten, weisen Sie diesem Text einfach das Format Überschrift 1 oder Überschrift 2 usw. zu. Dazu klicken Sie auf das Symbol

Mehr

Anleitung directcms 5.0 Newsletter

Anleitung directcms 5.0 Newsletter Anleitung directcms 5.0 Newsletter Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im Internet http://www.erzbistum-bamberg.de

Mehr