Toolgestütztes Projektmanagement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Toolgestütztes Projektmanagement"

Transkript

1 1. Management Circle Dialogforum Teilnahme Toolgestütztes Projektmanagement 199, Moderne Methoden Innovative Strategien 7. November 2011 in München 14. November 2011 in Frankfurt/M. 23. November 2011 in Köln Diese Unternehmen laden Sie ein: Fachliche Leitung: Dr. Mey Mark Meyer m3 projekt:informations:management Ihre Themenschwerpunkte: PM-Software Worauf kommt es an und was bietet der Markt? Welche Erfolgsfaktoren und Stolpersteine bringt Ihnen ein Tooleinsatz Vor welche Herausforderung stellt Sie ein optimales Ressourcenmanagement? So etablieren Sie ein Multi-Projektmanagement System richtig und dauerhaft NEU! Diskussions-Camp Fragen die Sie bewegen Referenten: Thomas Brunschede Le Bihan Consulting GmbH Gilles Chêne Planisware Deutschland GmbH Jörg Püls Collinor GmbH Ulrich Rötzer Planview GmbH Jörg Schäfer itdesign GmbH Johann Strasser TPG The Project Group Dr. Michael Streng parameta Projektberatung GmbH & Co. KG Peter Therre Contact Software GmbH Holger Wittgen DEMOFOREN: Finden Sie heraus, welche Lösung am besten zu Ihrem Unternehmen passt Sehen Sie, was moderne Software alles kann Organisiert von: Mehr Informationen & Anmeldung unter: oder unter /

2 » Agenda Fachliche Leitung: Dr. Mey Mark Meyer, m3 projekt:informations:management, Bremen 8.30 Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Tagungsunterlagen 9.00 Begrüßung und Eröffnung des Dialogforums 9.15 PM-Software Worauf kommt es an und was bietet der Markt? Marktübersicht und State of the Art Nutzen statt Features: Von der Software-Sicht zur Lösungsorientierung Erfolgsfaktoren für die Einführung Dr. Mey Mark Meyer, m3 projekt:informations:management Erfolgreiche Auswahl einer Projekt- und Portfoliomanagement-Software Mit prozessorientierter Auswahl die Weichen für den späteren Erfolg im SW-Einsatz stellen Was wird eigentlich benötigt? Anforderungen an die SW richtig übersetzen Das Henne-Ei-Problem im Projektmanagement, was kommt zuerst: Software oder Methode? Dr. Michael Streng, Geschäftsführender Gesellschafter, parameta Projektberatung GmbH & Co. KG Kaffeepause und Fachdialog Gotthard-Basistunnel Planung und Steuerung eines Großprojektes Herausforderungen Projekt Gotthard-Basistunnel Anforderungen an ein Projektsteuerungssystem Ist eine umfassende Steuerung und Überwachung der Baumaßnahmen in einer zentralen Projektverwaltung möglich? Peter Therre, Business Development Manager PM, CONTACT Software GmbH Ein Multi-Projektmanagement System richtig und dauerhaft etablieren Mitspieler: Lassen sich alle wichtigen Rollen berücksichtigen? Heute: Passt das System genau zu Ihrer jetzigen Situation? Morgen: Kann das System auch flexibel mit Ihrem Erfolg mitwachsen? Johann Strasser, Geschäftsführender Gesellschafter, TPG The Project Group Informationstechnologie GmbH Business-Lunch und Fachdialog DEMOFOREN: Sie haben Investitionsbedarf an professioneller Software und Technologie, um Ihr Projektmanagement optimal zu gestalten? Hier bekommen Sie die Gelegenheit anhand einheitlicher Business Cases namhafte Anbieter zu vergleichen. Sehen Sie, was moderne Software alles kann und finden Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen. DEMOFORUM I Ressourcenmangement optimale Steuerung von Kapazitäten Daptiv PPM Holger Wittgen, Account Manager, Planisware 5 Gilles Chêne, Geschäftsführer, Planisware Deutschland GmbH Thomas Brunschede, Geschäftsführer, Le Bihan Consulting GmbH Collinor IRP 5.0 Jörg Püls, Geschäftsführer, Collinor GmbH Kaffeepause und Fachdialog DEMOFORUM II Reporting und Dashboards den Überblick behalten CA Clarity PPM Jörg Schäfer, Leiter Vertrieb PPM, itdesign GmbH Planview Enterprise Ulrich Rötzer, Senior Solutions Consultant, Planview GmbH DisKUSSIONS-Camp: An verschiedenen Lagerfeuern wird diskutiert, ausgetauscht und genetzwerkt. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, Fragen, die im Laufe der Veranstaltung noch offen geblieben sind und Gedanken, die noch bewegen, in kleinen Gruppen zu bearbeiten Zusammenfassung und Ende des Dialogforums in München in Frankfurt/M. und Köln

3 » Ihre Referenten Dr. Mey Mark Meyer m3 projekt:informations:management Thomas Brunschede Geschäftsführer Le Bihan Consulting GmbH Gilles Chêne Geschäftsführer Planisware Deutschland GmbH Jörg Püls Geschäftsführer Collinor GmbH Ulrich Rötzer Senior Solutions Consultant Planview GmbH Jörg Schäfer Leiter Vertrieb PPM itdesign GmbH Johann Strasser Geschäftsführender Gesellschafter TPG The Project Group Dr. Michael Streng Geschäftsführender Gesellschafter parameta Projektberatung GmbH & Co. KG Peter Therre Business Development Manager PM Contact Software GmbH Holger Wittgen Key Account Manager Wenn Sie mehr wissen wollen: Lebensläufe aller Referenten unter PPM ON DEMAND PMO NPD SOLUTIONS PSA IT DYNAMIC APPLICATIONS TM WORK INTELLIGENCE TM» Intuitive und einfach konfigurierbare On-Demand-Software» Project-Life-Cycle und Collaboration» Für Teams, Abteilungen und Unternehmen SECURITY & ADMINISTRATION CUSTOMER CONFIGURED APPLICATIONS TIME & EXPENSE PROJECT PPM PORTFOLIO CORE PPM APPLICATIONS DAPTIV CONNECT TM INTEGRATE WITH ON PERMISE & SAAS APPS REPORTS, SCORECARDS & DASHBOARDS DOCUMENT RESOURCE München Wien Zürich

4 » Die Unternehmen vor Ort Das von der Collinor GmbH entwickelte PM-System Collinor IRP gehört laut Fachpresse zu den führenden und vielversprechendsten PM-Systemen im Enterprisebereich. Neben der Weiterentwicklung liegt der Unternehmensschwerpunkt auf der Beratung, Einführung und Schulung. Renommierte Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen vertrauen auf die Produkte und Dienstleistungen der Collinor Software GmbH. Ansprechpartner: Jörg Püls Telefon: +49 (0) 221 / Web: CONTACT Software ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für Entwicklungs- und Innovationsprojekte. Produktentwicklung ist Projekt- und Teamarbeit. Unser Lösung PROJECT OFFICE hilft, Prozesse sicher und effizient auszuführen, in Teams und Unternehmensnetzwerken zusammenzuarbeiten und Projekte effizient zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. Ansprechpartner: Peter Therre Telefon: +49 (0) / Web: Ihr Partner für die On-Demand Software Daptiv PPM. Mit uns optimiert Ihr Unternehmen das Einzel - und Multiprojektmanagement inklusive Portfoliobetrachtungen nachhaltig. Darüber hinaus verbessern Sie die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung um Ihre angestrebte Lösung schnell und sicher zu realisieren! Ansprechpartner: Holger Wittgen Telefon: +49 (0) 89 / Web: itdesign ist seit 1999 spezialisiert auf Beratung und Software-Lösungen für das Projekt-Portfoliomanagement. Im Fokus stehen die Anpassung und Optimierung von Geschäftsprozessen für Portfolio-, Projekt-, Anforderungs- und Finanzmanagement sowie die Ressourcenplanung auf Basis der führenden Software CA Clarity PPM. Investieren Sie in die Initiativen mit der höchsten Wertschöpfung wir unterstützen Sie dabei. Ansprechpartner: Jörg Schäfer Telefon: +49 (0) / Web: Le Bihan Consulting ist seit über 20 Jahren führend in der Beratung und Implementierung von komplexen PM-Lösungen. Unser ganzheitlicher Ansatz berücksichtigt die Faktoren Mensch, Organisation und Software. Mit Planisware 5 arbeiten wir mit einem der leistungsfähigsten Tools weltweit. Auf Basis eines skalierbaren Standards werden Anforderungen und Workflows von unterschiedlichster Komplexität abgebildet und flexibel angepasst. Ansprechpartner: Jens Mischke Telefon: +49 (0) / Web: Die parameta Projektberatung GmbH & Co. KG mit Sitz in Erding wurde 2003 von Dr. Michael Streng gegründet und berät Mittelstand und Konzerne umfassend, branchenübergreifend und herstellerunabhängig in den Bereichen Projektund Portfoliomanagement. Einen der bedeutendsten parameta Beratungsaufträge bei der Flughafen München GmbH zeichnete die GPM e.v. mit dem Project Excellence Award 2009 aus. Ansprechpartnerin: Claudia Ressel Telefon: +49 (0) / Web: Planisware ist Hersteller der Produkt- und Projektportfoliomanagement Software Planisware 5. Unsere Web- Lösungen unterstützen Großunternehmen in ihren komplexen, weltweiten, operativen und strategischen Projekt-Herausforderungen in R&D, Engineering, Produktentwicklung und IT. Planisware 5 bildet den Produktlebenszyklus von der Idee bis zur Markteinführung unternehmensspezifisch ab und ist Stage-Gate und SAP zertifiziert. Ansprechpartner: Bernhard Wolf Telefon: +49 (0) 89 / Web: Seit über 20 Jahren ist Planview im Bereich Portfolio Management tätig und unterstützt seine Kunden darin, die Koordination von Mitarbeitern und Ressourcen im Hinblick auf bessere Unternehmensentscheidungen zu optimieren. Branchenführer wie z.b. Allianz, Deutsche Bank, HDI-Gerling und Praktiker vertrauen bereits auf Planview Lösungen. Ansprechpartnerinnen: Judith Schuder/Sieglinde Löffler Telefon: +49 (0) 173 / / Web: TPG The Project Group ist ein international tätiger Full-Service Anbieter für unternehmensweites Multi- Projektmanagement. Die Leistungen des Microsoft Gold Certified Partners sind Beratung, Produkte, Lösungen, Hosting und Schulungen zu Projektmanagement und Microsoft Project. TPG erhöht den Reifegrad des Projektmanagements bei ihren internationalen Kunden und trägt so zu deren Unternehmenserfolg bei. Ansprechpartner: Achim Schmidt-Sibeth Telefon: +49 (0) 89 / Web: Medienpartner Projekt Magazin ist das Online-Fachportal zum Thema Projektmanagement für Projektleiter, Projektmitarbeiter und Berater. Unter finden Sie praxisnahe Artikel und konkrete Unterstützung für Ihre Projekt-Aufgaben. Im Projekt Magazin schreiben Experten für Experten: In über 1000 Fachartikeln, Praxisberichten und Software- Besprechungen können Sie sich über aktuelle Trends und Entwicklungen im Projektmanagement informieren. Das Projekt Magazin erscheint mittwochs alle zwei Wochen. Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten ein kostenloses 3-Monats-Schnupperabo des Projekt Magazins. Web: Tipp!

5 » Herzlich Willkommen zum Dialogforum Toolgestütztes Projektmanagement Die Qual der Wahl: Das richtige PM-Tool für Ihr Unternehmen Der Markt für PM-Tools ist riesig und wirkt auf den ersten Blick unübersichtlich. Die Kunst besteht darin, sich über die eigenen Anforderungen klar zu werden und die Spreu vom Weizen zu trennen. So finden Sie eine Software, die für Ihr Unternehmen optimal geeignet ist. Genau hier setzt unser Dialogforum Toolgestütztes Projektmanagement an. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Auswahl eines PM-Tools beachten müssen. Sie erfahren, mit welchen Stolpersteinen Sie in diesem Prozess rechnen müssen, wie Sie ihnen ausweichen und wie Sie die Mitarbeiter am besten ins Boot holen. Denn ohne Akzeptanz durch die Anwender ist selbst das beste Tool wertlos. In den Fachvorträgen am Vormittag hören Sie, was der Markt bietet, welche Trends es gibt und wie Sie eine PM-Software strukturiert auswählen, implementieren und etablieren. Doch es bleibt natürlich nicht bei der Theorie: Nachmittags vergleichen Sie in den Demoforen verschiedene Tools im Praxistest und tauschen sich im Diskussions-Camp mit anderen Teilnehmern und Experten aus. Nutzen Sie die Chance, in sehr kurzer Zeit ein Gefühl dafür zu entwickeln, was der Markt bietet und welche Art von Software die richtige für Ihr Unternehmen ist. Sie werden sehen: Dieses Dialogforum liefert Ihnen Antworten auf viele Fragen zum Thema Projektmanagement-Software. So kommen Sie auf dem Weg zum PM-Tool einen großen Schritt voran an nur einem Tag. Wir freuen uns auf Sie! Dr. Mey Mark Meyer m3 projekt:informations:management Irene Kudryavy Senior Sales Managerin Management Circle AG

6 » Fax-Anmeldung: / oder Telefon: / Toolgestütztes Projektmanagement Bitte registrieren Sie mich für den: 7. November 2011 in München November 2011 in Frankfurt/M November 2011 in Köln Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Strasse/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Datum Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Rechnung bitte an: Unterschrift Abteilung Abteilung Mitarbeiter: bis über 1000 Warum Sie dieses Dialogforum besuchen sollten Die eingeladenen Experten beantworten Ihnen u. a. folgende Fragen: Wie wähle ich die optimale PM-Lösung für mein Unternehmen aus? Welche Stolpersteine erwarten mich im Einführungsprozess einer PM-Software? Was benötige ich für ein effizientes Projektmanagement? Wie etabliere ich das System richtig und dauerhaft? Wen Sie auf diesem Dialogforum treffen werden Die Veranstaltung richtet sich branchenübergreifend an Unternehmen, die ein PM-Tool einführen wollen und Ihr Projektmanagement effizient ausrichten möchten. Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung Projektleiter und Projektmanager Multi-Projektmanager und Programm-Manager Verantwortliche im Projekt-Office Projektauftraggeber und Abteilungsleiter im Projektumfeld Führungskräfte, die Projektmanagement in ihren Unternehmen einführen oder optimieren möchten Termine und Veranstaltungsorte 7. November 2011 in München Sheraton München Arabellapark Hotel Arabellastraße 5, München Tel.: 089/ , Fax: 089/ November 2011 in Frankfurt/M. Novotel Frankfurt Niederrad Hahnstraße 9, Frankfurt/M. Tel.: 069/ , Fax: 069/ November 2011 in Köln Park Inn Köln City-West Innere Kanalstraße 15, Köln Tel.: 0221/ , Fax: 0221/ Für die Teilnehmer dieser Veranstaltung steht im jeweiligen Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Die Anfahrtsskizze erhalten Sie zusammen mit der Anmeldebestätigung. WS Anmeldebedingungen Die Teilnahmegebühr für das eintägige Dialogforum beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation nur 199,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. A/BIH» Melden Sie sich jetzt an!

Toolgestütztes Projektmanagement

Toolgestütztes Projektmanagement 3. Management Circle Dialogforum Toolgestütztes Projektmanagement Teilnahme 199, Moderne Methoden Innovative Strategien 19. November 2013 in Frankfurt/M. 21. November 2013 in Köln 26. November 2013 in

Mehr

Toolgestütztes Projektmanagement

Toolgestütztes Projektmanagement 2. Management Circle Dialogforum Toolgestütztes Projektmanagement Teilnahme 199, Moderne Methoden Innovative Strategien 20. November 2012 in Stuttgart 22. November 2012 in Hamburg 27. November 2012 in

Mehr

Toolgestützte Projektmanagement Trends

Toolgestützte Projektmanagement Trends 4. Management Circle Dialogforum Toolgestützte Projektmanagement Trends Teilnahme 199, Moderne Technologien Agile Prozesse 23. April 2015 in München 29. April 2015 in Köln Diese Unternehmen laden Sie ein:

Mehr

Smarte Tools & Moderne Methoden

Smarte Tools & Moderne Methoden Smarte Tools & Moderne Methoden Teilnahme 295,- 12. und 13. Juni 2013 in München Diese Unternehmen laden Sie ein: Ihre Themenschwerpunkte: unter der fachlichen Leitung von: Dr. Georg Angermeier Fachbeirat,

Mehr

Ihre Themenschwerpunkte: Update Rechnungsabwicklung. Die Key Facts, Vorteile und Trends im Überblick

Ihre Themenschwerpunkte: Update Rechnungsabwicklung. Die Key Facts, Vorteile und Trends im Überblick 3. Management Circle Dialogforum Update E-Invoicing Teilnahme 199, Trend oder Zukunftsinvestition? 8. September 2015 in Frankfurt/M. 10. September 2015 in München Diese Unternehmen laden Sie ein: Verbandspartner:

Mehr

Das Project Management Office

Das Project Management Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das Project Management Office Die Schaltzentrale zur optimalen Steuerung und Unterstützung Ihrer Projekte So sichern Sie sich Ihren strategischen Wettbewerbsvorteil:

Mehr

CRM-Tools Teilnahme nur 199, der Zukunft

CRM-Tools Teilnahme nur 199, der Zukunft 2. Dialogforum CRM-Tools der Zukunft Teilnahme nur 199, Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen 20. November 2012 in Frankfurt/M. 27. November 2012 in München 4. Dezember 2012 in Düsseldorf

Mehr

Das Project- Management-Office

Das Project- Management-Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das Project- Mit vielen Beispielen aus der Praxis und Workshops zum direkten Transfer in Ihren Unternehmensalltag Management-Office Durch Governance im Projektmanagement

Mehr

199, 3. Dialogforum CRM-Tools der Zukunft. Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen

199, 3. Dialogforum CRM-Tools der Zukunft. Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen 3. Dialogforum CRM-Tools der Zukunft Teilnahme nur 199, Optimales Kundenmanagement durch smarte IT-Lösungen 26. November 2013 in Frankfurt/M. 28. November 2013 in München 03. Dezember 2013 in Köln Vorsitz:

Mehr

Digitalstrategie für wirkungsvolles Marketing

Digitalstrategie für wirkungsvolles Marketing +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Dem Wettbewerb voraus: Digitalstrategie für wirkungsvolles Marketing Wie Sie Social, Content und SEO clever vernetzen Digitale Marketingstrategien entwickeln

Mehr

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten

Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting. So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer Wer benötigt welche Informationen? Compliance Reporting So erfüllen Sie die internen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM SAP Query Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System So erstellen Sie personalwirtschaftliche Auswertungen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

Der zertifizierte Marketing Manager

Der zertifizierte Marketing Manager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der zertifizierte Marketing Manager Mit den richtigen Tools Produkte und Marken erfolgreich platzieren Die 4Ps in der Praxis Produkt-, Preis-, Distributions-

Mehr

Die neue Buchhaltung/ Rechnungslegung und Finanz-IT in Russland

Die neue Buchhaltung/ Rechnungslegung und Finanz-IT in Russland +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Die neue Buchhaltung/ Rechnungslegung und Finanz-IT in Russland Die neuen Bestimmungen und der erfolgreiche Einsatz von 1C Zahlungsströme und Ergebnisse Ihrer russischen

Mehr

Die neue. Web-Redaktion

Die neue. Web-Redaktion +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die neue Mit zahlreichen Übungen: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit. Web-Redaktion Wie Sie Ihren Internetauftritt optimal konzipieren, texten und gestalten So

Mehr

Für erfahrene Projektleiter und Leiter Services/PMOs sowie PMPs

Für erfahrene Projektleiter und Leiter Services/PMOs sowie PMPs Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Praxisworkshop: Projektmanagement Sie arbeiten an konkreten Fällen aus Ihrer Praxis für Fortgeschrittene Für erfahrene Projektleiter und Leiter Services/PMOs

Mehr

Digitales Arbeiten für Führungskräfte

Digitales Arbeiten für Führungskräfte +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Smarter arbeiten mit Laptop, iphone und Tablet Digitales Arbeiten für Führungskräfte Vorabfragebogen: Sie nennen uns uns Ihre individuellen Themenschwerpunkte

Mehr

Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz

Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz Projektmanagement: Software braucht Anwenderakzeptanz Autor: Dr. Michael Streng, Gründer und Geschäftsführer der parameta Projektberatung GmbH & Co. KG In allen Unternehmen, die Projekte durchführen, spielt

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: EINFACH ERKLÄRT Termine: Januar 2015 - März 2015 EINFACH ERKLÄRT Termine: April 2015 - Juni 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

Professionelles Stammdaten-Management

Professionelles Stammdaten-Management neues SemInAR Professionelles Durch den Wettbewerbsvorsprung sichern Themen Die Bedeutung von Stammdaten für den geschäftlichen Erfolg Stammdaten in komplexen und heterogenen Prozessen und IT-Systemen

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit Wie Sie nachhaltig motivieren und Leistung fördern: Führen Sie Ihre

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Mit zahlreichen Praxisbeispielen! Brand Management So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! Brand Management in turbulenten Zeiten Veränderungen

Mehr

7. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement. Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement. Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig.

7. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement. Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement. Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig. 7. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement FPM 2015 Ihre Teilnahme ab 149,- bei Buchung bis 21.08.2015 Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig. 20.

Mehr

Projektmanagement-Software auswählen und einführen

Projektmanagement-Software auswählen und einführen Projektmanagement-Software auswählen und einführen Worauf Sie achten sollten parameta Projektberatung GmbH & Co. KG Systeme & Lösungen Wilhelm-Herbst-Straße 12 28359 Bremen www.parameta.de Tel.: +49 421

Mehr

Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser

Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser Wer gewinnt das Ressourcen Ping Pong zwischen Projekten und Linie? Johann Strasser TPG The Project Group, Slide 1 TPG The Project Group Kompetenz in Microsoft Enterprise Project Management (EPM) Firmengründung

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken

Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken Projektrisiken verringern und die Möglichkeit eines potenziellen Misserfolgs senken Name: Henrik Ortlepp Funktion/Bereich: Prokurist / VP Consulting Europe Organisation: Planview GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Klaus D. Niemann: Enterprise Architecture Management Grundkurs Solution Architecture Seminare 2012 Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Bringen Sie Ihre Lösungsarchitektur in Einklang mit den

Mehr

Emotionale Kundenbindung

Emotionale Kundenbindung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Aus Kunden werden Fans Emotionale Kundenbindung Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg! So messen, steuern und erhöhen Sie die emotionale Kundenbindung: Der fan-indikator

Mehr

Führungstraining für Projektleiter

Führungstraining für Projektleiter Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Führungstraining für Projektleiter Mit zahlreichen Übungen und individuellem Videofeedback! Erfolgreich führen auch ohne disziplinarische Macht Führungstechniken

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Prozessmanagement mit SharePoint

Prozessmanagement mit SharePoint +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Prozessmanagement mit SharePoint Zahlreiche Praxisbeispiele & Live-Demos! Prozesse intelligent abbilden, analysieren & automatisieren Ihre Ziele: Geschäftsprozesse

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Situatives Projektmanagement

Situatives Projektmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Herz und Verstand: Situatives Projektmanagement Jede Situation im Projekt erfolgreich meistern In diesem Survival Training für Projektleiter lernen Sie: Ihre

Mehr

Kennzahlen im Supply Chain Management

Kennzahlen im Supply Chain Management +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kennzahlen im Supply Chain Management Ergreifen Sie Maßnahmen zur Leistungssteigerung mit sinnvollen Kennzahlen! Optimieren Sie Ihre Supply Chain durch: Auswahl

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

Marktforschung mit Facebook & Co.

Marktforschung mit Facebook & Co. +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Effizient und kostengünstig Daten erheben: Marktforschung mit Facebook & Co. Nutzen auch Sie die neuen Kanäle für Ihre erfolgreiche Online-Marktforschung Marktforschung

Mehr

Kundenzufriedenheitsanalysen

Kundenzufriedenheitsanalysen +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Customer Insights: Wissen, wie Ihr Kunde tickt Kundenzufriedenheitsanalysen Analysen konzipieren. Daten auswerten. Maßnahmen ableiten. Methoden der Kundenzufriedenheitsanalysen

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Critical Chain im Projektmanagement

Critical Chain im Projektmanagement Critical Chain im Projektmanagement So behalten Sie Kosten, Qualität und Zeit im Griff! Ihr Leitfaden zur radikalen Effizienzsteigerung im Multi-Projektmanagement: Umdenken im Management Etablierte Regeln

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Die 10 goldenen Regeln der Mitarbeiterführung

Die 10 goldenen Regeln der Mitarbeiterführung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Die 10 goldenen Regeln der Mitarbeiterführung Verbindlichkeit schaffen Konsequent bleiben Ergebnisse erzielen So führen Sie wirkungsvoll: 1. Finden Sie den richtigen

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

im Projektmanagement

im Projektmanagement Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Critical Chain Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Buches Projects that Flow von Uwe Techt! im Projektmanagement So behalten Sie Kosten, Qualität und

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich kommunizieren über Online-Kanäle. Content Marketing. Kunden erreichen überzeugen gewinnen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich kommunizieren über Online-Kanäle. Content Marketing. Kunden erreichen überzeugen gewinnen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich kommunizieren über Online-Kanäle Content Marketing Kunden erreichen überzeugen gewinnen Ihr Weg zu starken Kommunikationsinhalten Das Einmaleins des

Mehr

Performance Marketing

Performance Marketing +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance Marketing Online-Kampagnen zielgerichtet messen und steuern So erhöhen Sie den Erfolg und die Wirkung Ihrer Marketing-Maßnahmen: Affiliate Marketing,

Mehr

Projektmanagement. Prozesse. Lösungen.

Projektmanagement. Prozesse. Lösungen. Projektmanagement. Prozesse. Lösungen. Jürgen Rosenstock und Regina Wisse, geschäftsführende Gesellschafter der SOLVIN information management GmbH SOLVIN information management GmbH Ihre Experten für Projekt-

Mehr

6. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement. Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement. Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig.

6. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement. Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement. Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig. 6. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement FPM 2014 Ihre Teilnahme 199, Das Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement Richtungsweisend. Praxisnah. Nachhaltig. 14. Oktober 2014 in München 16. Oktober

Mehr

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen Ein Seminar der DWH academy Seminar IG07 - Informatica PowerCenter - Grundlagen Das ETL-Tool PowerCenter von Informatica ist eines der marktführenden Werkzeuge

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ flexibel kostengünstig individuell

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ flexibel kostengünstig individuell Mit zahlreichen Praxisbeispielen & Übungen am PC! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ flexibel kostengünstig individuell Excel im Bauwesen Nutzen Sie die umfassenden Möglichkeiten von Excel für Ihre

Mehr

Compliance-Schulungen

Compliance-Schulungen +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer Planung und Durchführung von So führen Sie Verhaltensstandards unternehmensweit

Mehr

Claims Management. Sichern Sie mit professionellem Nachforderungsmanagement

Claims Management. Sichern Sie mit professionellem Nachforderungsmanagement Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Sichern Sie mit professionellem Nachforderungsmanagement Ihren Projekterfolg Für Nichtjuristen! Schritt für Schritt zum erfolgreichen Fehler in der Vertragsgestaltung

Mehr

Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke

Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Spezielle Lösungen für die Energiebranche Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke Wie Sie erfolgreich in sozialen Netzwerken agieren Diese Social-Media-Kanäle

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

Internationales Marketing

Internationales Marketing +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ gezielt modern effektiv Mit vielen praktischen Übungen und Beispielen Internationales Marketing Die globale Vermarktung Ihrer Produkte und Dienstleistungen strategisch

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

Automatisierung im Contact Center

Automatisierung im Contact Center 4. Management Circle Dialogforum Automatisierung im Contact Center Potenziale Trends Praxis Teilnahme 199, 12. Juni 2012 in Frankfurt/M. 14. Juni 2012 in Hamburg 19. Juni 2012 in München Diese Unternehmen

Mehr

Finanzierung von Immobilienprojekten

Finanzierung von Immobilienprojekten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzierung von Immobilienprojekten Wirksame Strategien der Kapitalbeschaffung im Fokus Basel III, Solvency II und AIFM Auswirkungen der Regularien auf Ihr Projektgeschäft

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kompaktkurs für Einsteiger. in der Instandhaltung. Tipps & Tricks für den erfolgreichen Umgang mit SAP!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kompaktkurs für Einsteiger. in der Instandhaltung. Tipps & Tricks für den erfolgreichen Umgang mit SAP! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kompaktkurs für Einsteiger SAP in der Instandhaltung Tipps & Tricks für den erfolgreichen Umgang mit SAP! Basis-Know-how in der Anwendung von SAP Enterprise Asset

Mehr

Datenschutz- beauftragte

Datenschutz- beauftragte Mit qualifiziertem Zertifikat +++ Management Circle Fachlehrgang mit Zertifikat +++ Datenschutz- beauftragte Mit aktueller deutscher und EU- Rechtsprechung Machen Sie sich fit für diese verantwortungsvolle

Mehr

Reportingtools. in SAP

Reportingtools. in SAP +++ Herstellerunabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reportingtools Im Fokus: SAP BusinessObjects, SAP NetWeaver und SAP HANA in SAP Für schnelle und effiziente Standard- und Ad-hoc-Berichte

Mehr

Portfoliomanager Strom und Gas

Portfoliomanager Strom und Gas +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der zertifizierte Portfoliomanager Strom und Gas Der praxisorientierte Leitfaden für Energie-Einkäufer Energiehandelsmärkte und Produkte für Strom und Gas Bewertung

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für einen schnellen und intelligenten Wissensaustausch. Wissensdatenbanken

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für einen schnellen und intelligenten Wissensaustausch. Wissensdatenbanken +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für einen schnellen und intelligenten Wissensaustausch Wissensdatenbanken So schaffen Sie eine intelligente, vernetzte und transparente Lernumgebung Die Eckpfeiler

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: CRITICAL CHAIN IM PROJEKTMANAGEMENT Termine: Juni 2015 CRITICAL CHAIN IM PROJEKTMANAGEMENT Termine: November 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Kennzahlen im Supply Chain Management

Kennzahlen im Supply Chain Management +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kennzahlen im Supply Chain Management Ergreifen Sie Maßnahmen zur Leistungssteigerung mit sinnvollen Kennzahlen! Optimieren Sie Ihre Supply Chain durch: Auswahl

Mehr

Multi- Projektmanagement 2013

Multi- Projektmanagement 2013 10. Trendforum für Projektmanagement-Experten! Multi- Projektmanagement 2013 Moderne Methoden, Tools & People s Business Fachliche Leitung: Prof. Dr. Oliver Gassmann, Universität St. Gallen Multi-Projektmanagement

Mehr

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer? eisqforum Dienstleistersteuerung Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?! 21./22. Mai 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Eine

Mehr

Schlankes Projektmanagement

Schlankes Projektmanagement +++ Management Circle Praxis-Workshop +++ schnell verständlich effektiv Schlankes Projektmanagement Mit den richtigen Methoden schneller zum Projekterfolg Effizienter Einsatz der wichtigsten Instrumente

Mehr

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer In der Umsetzung entsteht Bewegung, unsere Leistungen sind Ihr Nutzen Erfahrene zertifizierte Projektmanager, Projektleiter und Terminplaner

Mehr

Organisationspsychologie kompakt

Organisationspsychologie kompakt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Organisationspsychologie kompakt Mit Organisationspsychologie Unternehmen aktiv gestalten und entwickeln Ihre Herausforderungen: People-Relation-Management Mitarbeiterengagement

Mehr

Call Center mit Kennzahlen steuern

Call Center mit Kennzahlen steuern Ein Seminar der Vorabfragebogen: Ihre individuellen Themenschwerpunkte Call Center mit Kennzahlen steuern Top-Performance zwischen Wirtschaftlichkeit und Service So managen Sie Ihr Call Center profitabel

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: GOOGLE GLASS Termine: November 2013 GOOGLE GLASS Termine: Februar 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS

Mehr

Mobile Internetseiten & Apps gestalten

Mobile Internetseiten & Apps gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit praktischen Übungen, Live-Demos und Fallbeispielen Mobile Internetseiten & Apps gestalten So erreichen Sie Ihre Kunden über iphone, Android und Co. Mobile

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

+++ Herstellerunabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ Neue Zeitrechnung für Echtzeitauswertungen:

+++ Herstellerunabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ Neue Zeitrechnung für Echtzeitauswertungen: +++ Herstellerunabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ Neue Zeitrechnung für Echtzeitauswertungen: Datenanalysen mit SAP HANA einfacher schneller intelligenter Warum wird SAP HANA immer wichtiger?

Mehr

Innovationsmanagement Innovationsmanagement

Innovationsmanagement Innovationsmanagement anagement Innovationsmana Ob IT, Research & Development oder Produktentwicklung: Der hohe Kosten-, Zeit- und Leistungsdruck zwingt Projektorganisationen dazu, interne und externe Abläufe immer effizienter

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Multiprojektmanagement «

Multiprojektmanagement « Ex Compact Experten tagung Engpassfaktor: Kapazitäten und Ressourcen im Multiprojektmanagement» Strategische und operative Lösungsoptionen im Multiprojektmanagement «Termin und Ort Dienstag, 22. November

Mehr

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Ein Seminar der DWH academy Seminar ET08 ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Extraktion, Transformation und Laden, kurz ETL, beschreibt den Prozess

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Meistern Sie die Herausforderung: Mitarbeiter motivieren Leistungen steigern Freiräume schaffen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Meistern Sie die Herausforderung: Mitarbeiter motivieren Leistungen steigern Freiräume schaffen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Meistern Sie die Herausforderung: Große Teams führen Mitarbeiter motivieren Leistungen steigern Freiräume schaffen Sie und Ihr Team = eine starke Mannschaft Wie

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Brennpunkt. in Projekten. Vermeiden Sie Kapazitätsengpässe im Multiprojektumfeld!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Brennpunkt. in Projekten. Vermeiden Sie Kapazitätsengpässe im Multiprojektumfeld! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Brennpunkt Richten Sie Ihre Ressourcen effizient nach den Projektanforderungen aus! in Projekten Vermeiden Sie Kapazitätsengpässe im Multiprojektumfeld! Ihr Leitfaden

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

IT Business Service Manager

IT Business Service Manager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Vom Technik-Experten zum IT Business Service Manager Wege zum businessorientiertem Service-Management! Prozesse verstehen und managen Spielregeln in der Aufbauorganisation

Mehr

Windenergie Biomasse Photovoltaik Geothermie Wasserkraft

Windenergie Biomasse Photovoltaik Geothermie Wasserkraft +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der Markt boomt: Investieren in erneuerbare Energien Windenergie Biomasse Photovoltaik Geothermie Wasserkraft Anforderungen an erneuerbare Energien und deren

Mehr

> einfach mehr schwung

> einfach mehr schwung > einfach mehr schwung Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. unternehmensprofil VO r sta n d & Pa rt n e r CE O Robert Sz i l i ns ki CF O M a

Mehr

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Mannheim, 26.08.2015 Digitale Trends, zielgruppengerechte und kundenorientierte

Mehr