Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen"

Transkript

1 Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen Stadt Link Nutzungsbedingungen Wien Anmeldemöglichkeiten: Citybike-Card: jährliche Gültigkeitsdauer, österreichisches Bankkonto notwendig, Erhalt erst 3 Wochen nach Anmeldung, 1 einmalige Anmeldegebühr Tourist Card: in Kundenzentren und vielen Hotels erhältlich, 2 Leihgebühr pro Tag Österreichische Maestrokarte: Registrierung direkt an den Ausleihterminals oder Voranmeldung übers Internet, 1 einmalige Anmeldegebühr, Gebühren werden über Lastschriftverfahren eingezogen Kreditkarte: Anmeldung übers Internet (Passwort merken!), 1 einmalige Anmeldegebühr, Kreditkarte funktioniert dann als Citybike.Karte Gebühren: 1. Stunde gratis, 2. Stunde 1, 3. Stunde 2, ab 4. Stunde 4 ; bei Nichtrückgabe nach 120 Stunden wird ein Pauschalentgelt von 600 fällig Infrastruktur: 60 Stationen, 24-7 geöffnet, Ausweitung des Systems auf den Westen Wiens geplant Salzburg Anmeldemöglichkeiten und Gebühren wie beim Wiener System (Partnersystem) Infrastruktur: bislang erst 1 Prototyp-Station am Ferdinand-Hanusch-Platz, Ausbau geplant, Station 24-7 ausleihbar

2 Paris Anmeldemöglichkeiten: Vélib-Card: Jährliche Gültigkeit, Anmeldegebühr 29, Beantragung übers Internet (französische Adresse notwendig), Erhalt etwa 15 Tage nach Anmeldung Kurzzeitige Anmeldungen: für einen oder sieben Tag(e) möglich, Anmeldegebühr 1 bzw. 5, Karte an allen Ausleihterminals erhältlich, zur Anmeldung eine Kreditkarte erforderlich, über die auch ein Sicherheitspfand von 150 erhoben wird Gebühren: 30 Minuten gratis, Minuten 1, ab der 3. halben Stunde 2, für jede weitere halbe Stunde 4, nach 24 Stunden ist die Kaution von 150 fällig Infrastruktur: etwa 1500 Stationen mit über Rädern, innenstädtisch alle 300 Meter eine Station zu finden, 24-7 geöffnet Lyon Anmeldemöglichkeiten: Anmeldung für ein Jahr ( 5 ) oder sieben Tage möglich (1 ), langfristige Karte über ein Anmeldeformular im Internet oder über Einschickung an das örtliche Büro erhältlich, Kurzzeit- Karte direkt an den Stationen über Kreditkarte/ Bankkarte buchbar Gebühren: Je nach Anmeldung unterschiedliche Gebühren, erste halbe Stunde immer kostenfrei, Minuten: 50 Cent bei Jahreskarte/ 1 bei Wochenkarte, jede weitere halbe Stunde 1 bzw. 2, nach 24 Stunden 150 fällig Infrastruktur: 340 Stationen mit 4000Fahrrädern, 24-7 ausleihbar Marseille Anmeldemöglichkeiten wie Lyon, Jahresgebühr allerdings 7 Gebühren: erste halbe Stunde immer kostenfrei, jede weitere halbe Stunde 1 bei Wochenkarte, 50 Cent bei Jahreskarte, nach 24 Stunden 150 fällig Infrastruktur: Stationen alle 300 Meter, Ausleihe zwischen 6 und 0Uhr, Rückgabe unbegrenzt

3 Aix en Provence Anmeldemöglichkeiten wie Lyon, Jahreskarte 25, Wochenkarte 3 Anmeldegebühr Gebühren: bis 30 Minuten gratis, bis eine Stunde 1 (Wochenkarte) bzw. 50 Cent (Jahreskarte), jede weitere Stunde 2 /1, nach 24 Stunden 150 fällig Infrastruktur: 16 Stationen, Ausleihe zwischen 6 und 0 Uhr, Rückgabe unbegrenzt Toulouse Anmeldemöglichkeiten wie Lyon, Langzeitabonnements: jährlich 25, monatlich 10, Kurzzeittickets wöchentlich 5, täglich 1 Gebühren: 30 Minuten gratis, nächsten 30 Minuten 50 Cent, danach jede weitere halbe Stunde 1 (beim Tagesticket 1,50, ab 2 Stunden 2 pro 30 Minuten), nach 24 Stunden 150 fällig Infrastruktur: 242 Stationen, Ausleihe zwischen 5:30 Uhr und 2:00 Uhr, Rückgabe unbegrenzt Brüssel Anmeldemöglichkeiten wie Lyon, Jahreskarte 30, Wochenkarte 7, Tageskarte 1,50 Anmeldegebühr Gebühren: 30 Minuten gratis, bis 60 Minuten 50 Cent, weiter halbe Stunde 1, ab der 4. halben Stunde 2 für jede weiter 30 Minuten, nach 24 Stunden 150 fällig Infrastruktur: 180 Stationen, 24-7 geöffnet Luxemburg Anmeldemöglichkeiten wie in Lyon, Jahresabonnement 15, Wochenkarte 1 Gebühren: 30 Minuten kostenlos, jede weiter Stunde 1 bis maximal 5 für 24 Stunden, nach 24 Stunden wird die Kaution von 150 fällig Infrastruktur: 32 Stationen, 2009 Ausweitung auf 43 Stationen geplant, 24-7 benutzbar

4 Sevilla Anmeldemöglichkeiten wie in Lyon, Jahresabonnement 10, Wochenkarte 5 Gebühren: 30 Minuten kostenlos, bis 1 Stunde 50 Cent (Jahreskarte) bzw. 1 (Wochenkarte), danach jede weiter Stunde 1 /2, nach 24 Stunden wird die Kaution von 150 fällig Infrastruktur: 250 Stationen, etwa eine alle 300 Meter, 24-7 benutzbar Barcelona Bislang nur Jahresabonnements möglich, dazu eine Kreditkarte und eine spanische Adresse nötig; die Anmeldegebühr beträgt 30, Wochenkarten sollen eventuell mit einer projektierten Anmeldegebühr von 1 eingeführt werden, Gebühren: 30 Minuten kostenlos, bis 1 Stunde 50 Cent, danach jede Stunde 3, nach 24 Stunden wird die Kaution von 150 fällig Infrastruktur: 400 Stationen mit 6000 Rädern Sonntag bis Donnerstag ist die Ausleihe zwischen 5 und 0 Uhr möglich, Freitag und Samstag 24 Stunden, die Rückgabe ist unbegrenzt Stockholm Anmeldemöglichkeiten: Saisonkarte: gültig von 01. April bis 31. Oktober (im Winter wird das System nicht angeboten), Anmeldegebühr: 200 SEK online/ 250 SEK bei persönlichem Kauf (entspricht ca. 18/23 ) 3-Tages Karte: nur in den Verkaufsstellen, kostet 125 SEK, also etwa 11. Karte kann neu aufgeladen werden Gebühren: Die Nutzung ist kostenlos, sollte jedoch 3 Stunden nicht übersteigen, andernfalls wird auf der Karte eine Strafpunkt vermerkt. Bei 3 Strafpunkten oder bei einer Nutzung des Rades über 5 Stunden wird die Karte gesperrt Infrastruktur: 74 Stationen, die Räder zwischen 9 und 18 Uhr ausleihbar, Rückgabe unbegrenzt (sollte aber aufgrund der maximalen Dauer von 3 Stunden entsprechend bis spätestens 21 Uhr erfolgen...)

5 Kopenhagen Keine Anmeldung nötig, Nutzung kostenlos, man benötigt nur eine 20 Kronen Münze, um das Fahrrad zu entriegeln ähnlich dem System, dass man hierzulande bei Einkaufswagen kennt. Es gibt allerdings nur eine spezielle, markierte Zone, innerhalb derer man die Räder benutzen darf, außerhalb dieser Zone kann man mit einem Bußgeld belegt werden Infrastruktur: 2000 Räder an 110 Stationen innerhalb der Citybike-Zone, Nutzung systembedingt 24-7 möglich, die Räder stehen allerdings in den Wintermonaten nicht zur Verfügung, Saison ist meist von April-November Helsinki n/artikkeli?wcm_global_contex T=/hkl/en/Services/Citybikes Ähnlicher Ansatz wie in Stockholm, die Pfandmünze ist hier ein 2 Euro-Stück, keine Gebühren, auch hier gibt es eine begrenzte Nutzungszone Infrastruktur: 26 Stationen, nur im Sommer verfügbar Oslo, Trondheim, Drammen London (nur Norwegisch) ng/11666.aspx Man benötigt eine Smart Card zur Partizipation, die von den Stadtbewohnern für 80 Norwegische Kronen gekauft werden kann, Besucher und Touristen können die Karte zu einem Tagessatz von ebenfalls 80 norwegischen Kronen in Tourismusbüros mieten, außerdem ist eine Kreditkarte zur Kautionszahlung nötig Nutzung: Die Nutzung ist kostenlos, aber auf 3 Stunden beschränkt. Nach dieser zeit kann man sich allerdings direkt das nächste Rad ausleihen Infrastruktur: Ausleihe ist von 6-0 Uhr möglich, im Winter wird das System nicht angeboten System im Aufbau, soll im Mai 2010 in Betrieb gehen, Jahresregistrierung oder Einmalfahrten sollen möglich sein Infrastruktur: in der ersten Phase soll es 6000 Räder verteilt auf 400 Stationen geben, 24-7 nutzbar

6 Dublin System im Aufbau, soll noch im Sommer 2009 starten Gebühren: 10 Jahresgebühr, 30 Minuten frei, danach geringe Gebühren Infrastruktur: zunächst 450 Räder an 40 Stationen geplant Holland (Amsterdam, Rotterdam, Eindhoven, Den Haag, Utrecht, etc... In sehr vielen Städten Hollands sind öffentliche Leihfahrräder verfügbar, eine Liste der Städte sowie Informationen zu Nutzung und Tarifen auf der angegebenen Seite (leider nur niederländisch) Jahresabonnement kostet 9,50, zudem gibt es Kombinationsangebote mit dem anderen öffentlichen Verkehr oder mit einer Nutzungskarte für die Fahrradparkhäuser Rom Anmeldung: Die nötige Smartcard bekommt man für 5 an den Atac Ticket Offices, die von 7:00-20:00 (Sonntags: 8:00-20:00) Uhr geöffnet haben Gebühren: 50 Cent pro halbe Stunde, die ersten 5 Minuten sind frei Infrastruktur: 19 Stationen mit 150 Fahrrädern, 24-7 benutzbar Bergamo, Brescia, Genova, Pisa u.v.m. Schwestersysteme zu Rom, daher Nutzungsbedingungen meist gleich, evtl. kleinere individuelle Unterschiede. Links zu den genannten und vielen weiteren italienischen Städten unter angegebener Adresse Krakau Anmeldung für eine Woche, einen oder drei Monate oder ein Jahr möglich, Kosten betragen 12, 25, 50 oder 100 Gebühren: 20 Minuten sind frei, bis zu 60 Minuten 1, 20, die 2. Stunde 1,80, danach jede Stunde 4, Kaution ist 120

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Wie melde ich meinen Verein bei BOOKANDPLAY an?

Wie melde ich meinen Verein bei BOOKANDPLAY an? Wie melde ich meinen Verein bei BOOKANDPLAY an? Geben Sie in Ihrem Internet-Browser (bitte benutzen Sie immer Mozilla Firefox) als Adresse www.bookandplay.de ein. Anmerkung: Wir empfehlen Ihnen auch allgemein

Mehr

Hinweise zur Anmeldung und Bedienung des. Support Forums

Hinweise zur Anmeldung und Bedienung des. Support Forums Hinweise zur Anmeldung und Bedienung des Support Forums http://www.macrosystem.de/forum Administrator: Michael Huebmer EMail bei Forum-Login Problemen: forum@macrosystem.at Anleitung zur Bedienung des

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

Hotelier Holleis: "Nicht so naiv wie Angela Merkel"

Hotelier Holleis: Nicht so naiv wie Angela Merkel Hotelier Holleis: "Nicht so naiv wie Angela Merkel" Foto: /Grand Hotel Zell am See Im Sommer residieren aussschließlich arabische Gäste im Grand Hotel Zell am See Der Salzburger über Zwist zwischen den

Mehr

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business)

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Air Berlin ( www.airberlin.com) Economy: 20 kg Business: 30 kg Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Für Inhaber der "topbonus

Mehr

Shopz Zugang Neuanmeldung

Shopz Zugang Neuanmeldung Web Sales, IBM Deutschland Shopz Zugang Neuanmeldung IBM ID einrichten Shopz-Zugang anmelden Shopz Login User ID Management IBM ID und Shopz Zugang im Überblick Überblick ibm.com/software/de/websolutions/

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014

Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014 Vasaloppet der grösste Skimarathon der Welt 02.03.2014 Reiseleitung von Sandoz Concept Der Vasaloppet über 90 km in klassische Technik ist das längste und älteste Rennen in der Geschichte des Langlaufs

Mehr

Spielerklärung Black Jack. Black. Jack

Spielerklärung Black Jack. Black. Jack Spielerklärung Black Jack Herzlich willkommen bei WestSpiel die faire und spannende Spielbank-Variante des beliebten Kartenspiels 17 und 4. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie Sie mit Spaß gewinnen können.

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Nutzung der Internetmarke Version/Datum V 14.00.08.300 Mit der Software WISO Mein Büro können Sie Ihr Guthaben (oder auch E-Porto )

Mehr

Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird.

Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird. Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird. Geltungsdauer: Punktesammlung: vom 01.04.2015 bis 31.03.2017 Gutscheine anfordern: von 01.04.2015

Mehr

[Leitfaden] [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] Einleitung. [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010]

[Leitfaden] [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] Einleitung. [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010] [Leitfaden] Einleitung [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010] 1 Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Nachrichten senden (ohne Registrierung)...

Mehr

Sonneneinfallswinkel (Elevation)

Sonneneinfallswinkel (Elevation) Sonneneinfallswinkel (Elevation) Vergleich zwischen NASA-Tabelle und Formelberechnung Elevation geordnet nach Breitengrad Diagramme für spezielle Regionen Ermittlung des geeigneten Neigungswinkels für

Mehr

Kurzanleitung der Gevopa Plattform

Kurzanleitung der Gevopa Plattform Kurzanleitung der Gevopa Plattform Das Hauptmenü Der Weg zu Ihrem Geld Informationen Hier werden die neuesten 5 Kreditprojekte angezeigt, sobald Sie Ihre Profildaten angegeben haben. Der Startbildschirm

Mehr

Bedienungsleitfaden ERINNERUNGSDIENST. www.wrigley-zahnpflege.at. Ein Service für gesündere Zähne und gesundes Zahnfleisch unterstützt von

Bedienungsleitfaden ERINNERUNGSDIENST. www.wrigley-zahnpflege.at. Ein Service für gesündere Zähne und gesundes Zahnfleisch unterstützt von Bedienungsleitfaden ERINNERUNGSDIENST www.wrigley-zahnpflege.at Ein Service für gesündere Zähne und gesundes Zahnfleisch unterstützt von Haben Sie Interesse daran, den Termin-Erinnerungsdienst auch in

Mehr

Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016

Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016 Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016 Die Medienzentrale ist eine kirchliche Dienstleistungseinrichtung für die Arbeit mit Medien: Medienberatung und Mediendistribution

Mehr

Datenschutzthema! Warum wurden meine Daten an mybigpoint verkauft?

Datenschutzthema! Warum wurden meine Daten an mybigpoint verkauft? Was passiert nach der 4-wöchigen Testphase? vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie haben sich erfolgreich als Basismitglied (kostenfrei) registriert. Sie haben nun 4 Wochen vollen Zugriff auf die Funktionalitäten

Mehr

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise steigen, Gaspreise fallen

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise steigen, Gaspreise fallen Presseinformation Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise steigen, Gaspreise fallen Energiepreise klaffen weiterhin stark auseinander Wien (November 2009) Der monatliche europäische

Mehr

Resourcen/Geräte Online Ticket Mobile Ticket

Resourcen/Geräte Online Ticket Mobile Ticket 1. Einführung Bitte beachten Sie diese Dokumentation als Ergänzung zu dem am Vortrag mitgegebenen Büchlein der SBB: Die SBB unterscheidet 2 verschiedene Erstellungsarten - Online Ticket (zuhause am PC/Notebook

Mehr

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden!

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden! Was genau ist das HandyTicket eigentlich? Mit der App der MVG immer bequem mobil So funktioniert s! Download der App»MVG Fahrinfo München«Das HandyTicket ist eine neue Funktion unserer App»MVG Fahrinfo

Mehr

www.paypal.com Noch mehr Erfahrungs-Bildberichte gibt es auf www.mobiler-edvtrainer.at und www.onlinekurse.cc

www.paypal.com Noch mehr Erfahrungs-Bildberichte gibt es auf www.mobiler-edvtrainer.at und www.onlinekurse.cc www.paypal.com PayPal finde ich persönlich super, da keine Grundgebühr (für Private) und einfache Handhabung und auch bei Ebay verwende ich PayPal. Ich beschreibe hier, wie ich mich bei PayPal anmelde.

Mehr

Frankfurt auf Platz drei

Frankfurt auf Platz drei Der Frankfurter Immobilienmarkt im europäischen Vergleich Frankfurt auf Platz drei Frankfurt (DTZ). Nach London und Paris ist Frankfurt der teuerste Bürostandort in Europa. Das hob Ursula-Beate Neißer,

Mehr

Motorsegler Reservierungs-System. Reservierungsplatz

Motorsegler Reservierungs-System. Reservierungsplatz Reservierungsplatz Wilfried Dobé 15. Jan. 2008 Table of Content 1 Allgemeines...3 2 Anwendungsfälle...4 2.1 Chipkarte registieren...4 2.2 MoRS benutzen...5 2.3 Karte sperren...5 MoRS 2008 2/5 Allgemeines

Mehr

Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung?

Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung? Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung? BAF ist die Abkürzung von Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung. Auf der Internetseite gibt es 4 Haupt-Bereiche:

Mehr

Verbindung Windows-Explorer mit Webablage (DMS) Alfresco

Verbindung Windows-Explorer mit Webablage (DMS) Alfresco Verbindung Windows-Explorer mit Webablage (DMS) Alfresco Anleitung Anton Kejr, system worx PartG http://www.system-worx.de V1.0 / 20.10.08 Inhaltsverzeichnis 0. Gegenstand dieser kurzen Anleitung...2 1.

Mehr

Wenn Sie das System aufrufen, zeigt es eine Informationsseite an mit verschiedenen Nachrichten und Informationen.

Wenn Sie das System aufrufen, zeigt es eine Informationsseite an mit verschiedenen Nachrichten und Informationen. Das neue ONLINE-BUCHUNGSSYSTEM Das Buchungssystem kann von jedem Ort und jedem Computer mit Internet Anschluss erreicht werden. Entweder direkt über die Internet Adresse aufrufen oder über die Vereinshomepage.

Mehr

www.bahn.de In 8 Schritten zum OnlineTicket

www.bahn.de In 8 Schritten zum OnlineTicket August 2005 www.bahn.de In 8 Schritten zum OnlineTicket Sie möchten Ihr Ticket einfach und bequem am eigenen PC buchen und gleich ausdrucken? Dann ist das OnlineTicket von www.bahn.de genau das Richtige

Mehr

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Wenn Sie in Ihrem Tarif bei KLEMANNdesign den Zusatz Newsletter bzw. Mailinglisten-Tool gebucht haben, versenden Sie zu jedem

Mehr

Linienflugplan Winter 2015/16-25.10.- 26.03.2016

Linienflugplan Winter 2015/16-25.10.- 26.03.2016 FLUGHAFEN INNSBRUCK www.innsbruck-airport.com Linienflugplan Winter 2015/16-25.10.- 26.03.2016 Gültigkeit Gültigkeit Tag ab an Flug-Nr. von bis Tag ab an Flug-Nr. von bis Innsbruck - Amsterdam (Transavia/KLM)

Mehr

Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung

Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung Die GetProfitAdz Schnellstartanleitung Mit dieser Schnellstartanleitung möchte ich dich in doppelter Form unterstützen. 1. Wenn du gerade mit GetProfitAdz Starten möchtest, dann kannst du dir diese Anleitung

Mehr

Algorithmen und Datenstrukturen. Große Übung vom 29.10.09 Nils Schweer

Algorithmen und Datenstrukturen. Große Übung vom 29.10.09 Nils Schweer Algorithmen und Datenstrukturen Große Übung vom 29.10.09 Nils Schweer Diese Folien Braucht man nicht abzuschreiben Stehen im Netz unter www.ibr.cs.tu-bs.de/courses/ws0910/aud/index.html Kleine Übungen

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhalt 1. Die Funambol Software... 3 2. Download und Installation... 3 3.

Mehr

Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet

Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet SeniorenRat Gemeinde Menzingen Gemeinde Menzingen Einkaufen Sichere Internet-Shops erkennen und nutzen Das Einkaufen über das Internet ist bequem und kann das Leben

Mehr

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm, Neu-Ulm und Umgebung werden elektromobil. Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm, Neu-Ulm und

Mehr

Kurzbeschreibung Seminarwesen online STBVSH

Kurzbeschreibung Seminarwesen online STBVSH 1. In der Übersicht wird das Seminarangebot angezeigt. Es gibt die Möglichkeit, nach einem Seminar direkt zu suchen oder das Seminarangebot unter Nutzung der Filter eingeschränkt anzuzeigen. Zum Beispiel

Mehr

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Ipad und Bücher 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Wenn man ein neue ipad hat, sind schon einige Apps ( das sind kleine Programme) vorinstalliert. Es fehlt aber die kostenlose App ibooks.

Mehr

Routenplanung und Navigation mit dem iphone

Routenplanung und Navigation mit dem iphone J. Lindner Consulting Beratung und Projektmanagement Internet, Intranet, Social Media, Enterprise 2.0 Routenplanung und Navigation mit dem iphone Eine kleine Anleitung Inhalt 1. Einleitung... 2 2. RouteConverter...

Mehr

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Vor dem Reiseantritt in ein neues Land müssen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden,

Mehr

Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen!

Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen! Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen! 1 Vorwort: Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie man trotz Kindern erfolgreich werden kann? Ich habe mir in letzter

Mehr

Die Postpaid-Kundenkarte

Die Postpaid-Kundenkarte Die Postpaid-Kundenkarte bequem für den Kunden Basis für ein Kundenbeziehungs-Management Bequemer Fahrscheinkauf Der Kunde schließt einen Vertrag ab, bekommt eine Kundenkarte oder lässt sich seine GeldKarte

Mehr

Himbeere PR & Events. w w w. h i m b e e r e. a t

Himbeere PR & Events. w w w. h i m b e e r e. a t Himbeere PR & Events fruchtig, jung & kreativ! w w w. h i m b e e r e. a t office@himbeere.at 0650 / 505 20 30 www.himbeere.at Reiseziel Wien Die österreichische Bundeshauptstadt ist eines der schönsten

Mehr

Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt

Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt Pressegespräch mit Vizebürgermeisterin Renate Brauner (Öffi-Stadträtin) Vorstandsdirektorin Gabriele Domschitz (Wiener Stadtwerke) Geschäftsführerin

Mehr

MY-CAREER-HOMEPAGE.com

MY-CAREER-HOMEPAGE.com mehrsprachig multimedial 100% Datenkontrolle Die moderne Art der Bewerbung: Erstellen Sie Ihre individuelle Bewerber-Homepage MY-CAREER-HOMEPAGE.com Werden Sie Partner. Inhalt Über MY-CAREER-HOMEPAGE.com

Mehr

Was viele Gurus schon ganz lange sagen, wird heute, durch Computer und Internet, notwendig und gleichzeitig auch möglich. Internet und Computer

Was viele Gurus schon ganz lange sagen, wird heute, durch Computer und Internet, notwendig und gleichzeitig auch möglich. Internet und Computer Was viele Gurus schon ganz lange sagen, wird heute, durch Computer und Internet, notwendig und gleichzeitig auch möglich. Internet und Computer automatisieren vieles von»uns«bis über jede Schmerzgrenze

Mehr

Bedienungsanleitung zur Online-Planauskunft

Bedienungsanleitung zur Online-Planauskunft Bedienungsanleitung zur Online-Planauskunft Die Netzgesellschaft Düsseldorf mbh bietet neben der bisherigen Planauskunft in unseren Geschäftsräumen (Höherweg 200, 40233 Düsseldorf) auch die Möglichkeit

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Apartment Berlin Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Ländervorwahl: 0043 Vorwahl Wien: 01 TAXI: +43 1 40 100 www.taxi40100.at

Mehr

Tragen Sie bitte im Anmeldefeld die Daten ein, die Sie von uns erhalten haben.

Tragen Sie bitte im Anmeldefeld die Daten ein, die Sie von uns erhalten haben. Online Katalog der Bildstelle Peine: http://nds-pe.datenbank-bildungsmedien.net/ Anmeldung: Klicken Sie bitte auf ganz rechts. Tragen Sie bitte im Anmeldefeld die Daten ein, die Sie von uns erhalten haben.

Mehr

sind# bestens# mit# speziellen# Flughafenbussen# angebunden# (u.a.# Flygbussarna).# Dort# ist# es#

sind# bestens# mit# speziellen# Flughafenbussen# angebunden# (u.a.# Flygbussarna).# Dort# ist# es# Vorbereitung+ Es#war#mir#seit#Beginn#meines#Studiums#klar,#dass#ich#nicht#immer#nur#an#der#selben#Uni,#am# selben# Campus# und# im# selben# Land# studieren# bzw.# Erfahrung# sammeln# wollte.# Die# Herausforderungen,#

Mehr

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug Zum Thema Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Ab Preisstufe 7 ist eine Fahrkarte verbundweit gültig. Wie viel eine Fahrkarte kostet,

Mehr

Als erstes besuchen wir nun also dyndns.org, das auf dyndns.com umleitet. Dort klicken wir nun oben rechts auf den Reiter: DNS & Domains.

Als erstes besuchen wir nun also dyndns.org, das auf dyndns.com umleitet. Dort klicken wir nun oben rechts auf den Reiter: DNS & Domains. Wie bereite ich SmartLaw für die Online-Arbeit Damit Sie SmartLaw aus dem Internet und nicht nur lokal nutzen können muss gewährleistet werden, dass der Datenbankserver vom Internet aus zu erreichen ist.

Mehr

Und wie komme ich rein? Gedanken zu den jetzigen Radstationen und Alternativen

Und wie komme ich rein? Gedanken zu den jetzigen Radstationen und Alternativen Und wie komme ich rein? Gedanken zu den jetzigen Radstationen und Alternativen Und wie komme ich rein? Themen: 1. Warum nicht jeder eine Radstation benutzt oder kennt 2. Was sind Kernfunktionen und die

Mehr

Absenden von Plotaufträgen

Absenden von Plotaufträgen Digitallabor Landschaftsarchitektur Fachbereich V Studiengang Landschaftsarchitektur Absenden von Plotaufträgen 1. Plotdatei aus Programm erstellen Im Digitallabor Landschaftsarchitektur können Plotaufträge

Mehr

Leichtathletik Datenverarbeitung Handbuch für Melder

Leichtathletik Datenverarbeitung Handbuch für Melder http://ladv.de/handbuch November, 2012 Leichtathletik Datenverarbeitung Handbuch für Melder Jugend trainiert für Olympia Entwickler Marc Schunk Julian Michel Pascal Burkhardt Handbuch Dolf Klein Copyright

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes Auto? David und Nina fragen nach.

Mehr

ANLEITUNG - WIE UNTERSTÜTZE ICH AUF STARTNEXT?

ANLEITUNG - WIE UNTERSTÜTZE ICH AUF STARTNEXT? ANLEITUNG - WIE UNTERSTÜTZE ICH AUF STARTNEXT? Wenn Sie das Projekt DIE ANFÄNGERIN unterstützen wollen, können Sie das mit oder ohne Registrierung auf www.startnext.com tun. Sie können also als Gast unterstützen

Mehr

Anleitung Blog Kulturmanagement Salzburg

Anleitung Blog Kulturmanagement Salzburg Anleitung Blog Kulturmanagement Salzburg Der Blog Kulturmanagement-Salzburg versteht sich als Kommunikations-Plattform des Studienbereichs Kulturmanagement des Programmbereichs Contemporary Arts & Cultural

Mehr

Kostenfreier Emailkurs

Kostenfreier Emailkurs Kostenfreier Emailkurs Lektion 6 Die eigene Homepage Ich bin gerade an zwei neuen Kampagnen dran, von denen ich mir sehr viel verspreche. Leider beginnen die Verkaufsseiten mit einem furchtbar langen Video.

Mehr

Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat. Vodafone Power to you

Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat. Vodafone Power to you Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat Vodafone Power to you Kurzanleitung: Vodafone WLAN-Hotspots finden und nutzen Danke, dass Du Dich für die Vodafone Kabel Deutschland WLAN-Hotspot-Flat entschieden hast.

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten

Ihre Fragen unsere Antworten Ihre Fragen unsere Antworten Wie werde ich WOGEDO-Mitglied? Und was sind Geschäftsanteile? Hier finden Sie die Antworten auf die meist gestellten Fragen. I. WOGEDO ALLGEMEIN 1. Wie funktioniert die WOGEDO

Mehr

Geschäftsführung - INFO -

Geschäftsführung - INFO - Geschäftsführung - INFO - Leistungen für Bildung und Teilhabe Allgemeine Information zum Bildungs- und Teilhabepaket Lernförderung Persönlicher Schulbedarf Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten Schülerbeförderung

Mehr

3. Zu welchen Konditionen wird die Kreditkarte zur Verfügung gestellt? 4. Kann ich die Corporate Card auch für private Zwecke einsetzen?

3. Zu welchen Konditionen wird die Kreditkarte zur Verfügung gestellt? 4. Kann ich die Corporate Card auch für private Zwecke einsetzen? Abteilung D - Dienstleistungszentrum - FACHBEREICH THEMATIK Reisekosten FAQ s zur dienstlichen Kreditkarte (Coporate Card) Inhalt 1. Was versteht man unter einer 'Corporate Card'? 2. Um welchen Kartenanbieter

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Während meines Studiums an der Hochschule Fresenius hatte ich die Möglichkeit ein Auslandspraktikum in der Schweiz zu absolvieren. Ein Kooperationspartner

Mehr

Bibliothek im FoKuS Selm

Bibliothek im FoKuS Selm Bibliothek im FoKuS Selm Informationen in Leichter Sprache Die Bücherei in Selm heißt: Bibliothek im FoKuS. Bibliothek ist ein anderes Wort für Bücherei. Wo ist die Bücherei? Bibliothek im FoKuS Selm Willy-Brandt-Platz

Mehr

IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN

IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN Nun beginnt die Tour durch das Anmeldeverfahren. Los geht's! Du bist neu bei der IJSO und hast auch noch an keinem anderen

Mehr

Norwegen. vom 23.Juni bis 04. Juli 2013 nach. www. feuerwehrbiker-sh.de. An alle Flaming Stars Feuerwehr ~ Biker und Freunde

Norwegen. vom 23.Juni bis 04. Juli 2013 nach. www. feuerwehrbiker-sh.de. An alle Flaming Stars Feuerwehr ~ Biker und Freunde An alle Flaming Stars Feuerwehr ~ Biker und Freunde Kreisbeauftragter für den Kreis Steinburg: Dirk Zeiler, Fasanenweg 5 25563 Wrist Telefon 04822 / 950022 0175 / 5408656 flaming-stars-tour@arcor.de vom

Mehr

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben.

Sie müssen nun zum starten des Programms das erste Mal Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie nicht die gesamte Anleitung lesen wollen sollten Sie mindestens diesen kurzen Abschnitt lesen, den es gibt einige Sachen die Sie über dieses Programm wissen sollten. Das Programm wurde von einer

Mehr

Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung

Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung (Stand 01.01.2014) 1. Aufnahmegebühr und Elternbeitrag Der Besuch der Georg Heinsius von Mayenburg-Grundschule ist elternbeitragspflichtig.

Mehr

Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie!

Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie! Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie! Lesen Sie weiter und teilen Sie Ihre baldige, durch diese

Mehr

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM KURZFILME DER OeNB Zahlungsverkehr DIDAKTIK 1 DIDAKTIK-INFO Das Didaktik Material besteht aus drei Teilen: Allgemeine Fragen/Basics Gruppenarbeit/Recherchearbeit

Mehr

Kostenlos ins Ausland telefonieren! Wie funktioniert VOIP für das Ausland?

Kostenlos ins Ausland telefonieren! Wie funktioniert VOIP für das Ausland? Kostenlos ins Ausland telefonieren! Wie funktioniert VOIP für das Ausland? 1 Folgende Anbieter stehen zur Auswahl: voip discount LOWrateVOIP.com 2 Welchen Weg geht VOIP? 3 Welcher Anbieter ist für welchen

Mehr

Das DAAD-PORTAL. Prozess der Antragstellung in dem SAPbasierten Bewerbungsportal des DAAD.

Das DAAD-PORTAL. Prozess der Antragstellung in dem SAPbasierten Bewerbungsportal des DAAD. Das DAAD-PORTAL Prozess der Antragstellung in dem SAPbasierten Bewerbungsportal des DAAD. November 2012 Man findet das neue Portal auf der Webseite vom DAAD : www.daad.de/ Danach erscheint ein neues Fenster,

Mehr

Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember Lernwörter Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Tag, Woche, Monat, Jahreszeit,

Mehr

HamburgService Registrierung für die Online-Dienste Gutachterverfahren (GUV) und Gutachterinformationssystem (GIS)

HamburgService Registrierung für die Online-Dienste Gutachterverfahren (GUV) und Gutachterinformationssystem (GIS) Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Versorgungsamt Hamburg HamburgService Registrierung für die Online-Dienste Gutachterverfahren (GUV) und Gutachterinformationssystem (GIS) Der HamburgService

Mehr

Vernetzte Mobilität in Metropolen

Vernetzte Mobilität in Metropolen Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel Vernetzte Mobilität in Metropolen Prof. Dr. Andreas Knie Wien, 28.02.2012 2 3 Quelle: Arthur D. Little, Future of urban Mobility, 2011 6

Mehr

meinssv.de - Welche Möglichkeiten bietet der Login auf der SSV Homepage?

meinssv.de - Welche Möglichkeiten bietet der Login auf der SSV Homepage? Die SSV Datenbank. Personenbezogene Daten zu Mitgliedern, Funktionsträgern und Nichtmitgliedern (Firmen, Schulen) werden vom SSV grundsätzlich nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung

Mehr

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Unter der Adresse http://www.ludwigsburg.de/vkselbsteintrag können sogenannte Selbsteinträge in den Kalender von ludwigsburg.de

Mehr

Lubuntu als Ersatz für Windows

Lubuntu als Ersatz für Windows Lubuntu als Ersatz für Windows Das kostenfreie Betriebssystem Lubuntu kann als Distribution für ältere Hard- und Software eingesetzt werden, um z.b. Windows als Betriebssystem abzulösen. Lubuntu bietet

Mehr

Tarifordnung der Sportanlagen Weihermatt und deren Einrichtungen

Tarifordnung der Sportanlagen Weihermatt und deren Einrichtungen Tarifordnung der Sportanlagen Weihermatt und deren Einrichtungen vom 17. August 2015 Gültig ab 1. Januar 2016 1/7 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines Seite 1.1 Zweck und Geltungsbereich 3 1.2 Eintritts-

Mehr

s-sparkasse Leben: Platinum.

s-sparkasse Leben: Platinum. s-sparkasse Leben: Platinum. Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, die spannenden und schönen Seiten des Lebens unbeschwert genießen: Das heißt Leben auf Platinum-Art. Denn die Sparkassen-Kreditkarte

Mehr

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Eine kostenlose Ergänzung zum Buch: Facebook Fan Pages von Boris Pfeiffer 2011, Smiling Cat Publishing GmbH Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Facebook hat mit der Einführung der neuen Fan

Mehr

192.168.0.1. Wenn wir also versuchen auf einen anderen PC zuzugreifen, dann können wir sowohl per Name als auch mit der Adresse suchen.

192.168.0.1. Wenn wir also versuchen auf einen anderen PC zuzugreifen, dann können wir sowohl per Name als auch mit der Adresse suchen. Windows Netzwerk Sie haben einen oder mehrere PC mit einander verbunden? Dann sollte man das auch nutzen. Generelles: Ein PC hat in der Regel IMMER eine feste Nummer / Adresse (egal ob wechselnd oder immer

Mehr

Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte

Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte Fernsehen Telefon Internet Patienteninformationen Radio Information zur Ihrer Patienten-Terminalkarte in der Uniklinik RWTH Aachen Patiententerminal-Karte

Mehr

Indoor-Spielplätze. 0 bis 16 Jahre. Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at!

Indoor-Spielplätze. 0 bis 16 Jahre. Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Indoor-Spielplätze 0 bis 16 Jahre Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Indoor-Spielplätze 0 bis 16 Jahre Diese Liste besteht aus 9 Seiten, die Angebote sind nach Bezirken geordnet.

Mehr

Anbindung des eibport an das Internet

Anbindung des eibport an das Internet Anbindung des eibport an das Internet Ein eibport wird mit einem lokalen Router mit dem Internet verbunden. Um den eibport über diesen Router zu erreichen, muss die externe IP-Adresse des Routers bekannt

Mehr

Nutzung der Onleihe Schritt für Schritt

Nutzung der Onleihe Schritt für Schritt Nutzung der Onleihe Schritt für Schritt Freischaltung 1. Nachdem Sie von uns eine E-Mail mit Ihrem Registrierungscode für die Onleihe erhalten haben, rufen Sie sich bitte die Seite www.goethe.de/mygoethe

Mehr

Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim. TC Grün-Weiß Bayreuth e.v.

Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim. TC Grün-Weiß Bayreuth e.v. Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim TC Grün-Weiß Bayreuth Mit dem Courtmanager können ab der Wintersaison 08/09 beim TC Grün-Weiß Bayreuth alle fünf Hallenplätze online gebucht werden. Die Vorteile

Mehr

Informationen zum Bandprobenraum

Informationen zum Bandprobenraum Informationen zum Bandprobenraum 1. Allgemeines zum Bandprobenraum 2. Was ist zu tun, um den Raum zu nutzen 3. Schlüsselberechtigte 4. Nutzung des Raumes ohne feste Probenzeit 5. Nutzung mit fester Probenzeit

Mehr

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20 , 05/20 Deutsch lernen mit deutschlernerblog.de A. Informationen geben Sprachen Meine Muttersprache ist Spanisch. Ich habe zwei Muttersprachen. Mein Vater spricht Arabisch und meine Mutter Französisch.

Mehr

Ablauf und Anleitung für Büromaterial Bestellungen

Ablauf und Anleitung für Büromaterial Bestellungen Ablauf und Anleitung für Büromaterial Bestellungen 1. Anmeldung Nach Erhalt der Zugangsdaten (über das Einkaufsmanagement) für den Shop von Büro Mix, können Sie sich über den Link: http://premium01.privatepilot.de/bueromixffm/uni-ffm/

Mehr

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Fahrtkosten: Sonstiges ( ):

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Fahrtkosten: Sonstiges ( ): PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: (freiwillige Angabe) E-Mail: borbs@sbox.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Helen&Hard As Studienrichtung

Mehr

THE BUDDY-GUIDE. Der Weg zum erfolgreichen Visumsantrag. Inhalt 1) KONTAKTAUFNAHME... 2 2) WICHTIGE DOKUMENTE... 3 3) ANKUNFT IN WIEN...

THE BUDDY-GUIDE. Der Weg zum erfolgreichen Visumsantrag. Inhalt 1) KONTAKTAUFNAHME... 2 2) WICHTIGE DOKUMENTE... 3 3) ANKUNFT IN WIEN... THE BUDDY-GUIDE Der Weg zum erfolgreichen Visumsantrag Inhalt 1) KONTAKTAUFNAHME... 2 2) WICHTIGE DOKUMENTE... 3 3) ANKUNFT IN WIEN... 4 4) ÄMTER... 5 5) VISUMSANTRAG... 6 6) SONSTIGES... 7 2014: Kobayashi

Mehr

Klug, klüger, Kopenhagen

Klug, klüger, Kopenhagen Klug, klüger, Kopenhagen Smartest Cities -Ranking - Kopenhagen ist die schlauste Stadt Europas Jetzt ist es raus: Kopenhagen ist die schlauste Stadt Europas. Überhaupt sind vi e- le der nordeuropäischen

Mehr

Gewerbeeintrag auf der Homepage der Stadt Bad Bergzabern http://www.bad bergzabern.de

Gewerbeeintrag auf der Homepage der Stadt Bad Bergzabern http://www.bad bergzabern.de Gewerbeeintrag auf der Homepage der Stadt Bad Bergzabern http://www.bad bergzabern.de Gewerbetreibende können sich auf der Homepage der Stadt Bad Bergzabern umfassend präsentieren. Es lohnt sich, denn

Mehr

Direktspenden- Verbindung

Direktspenden- Verbindung Direktspenden- Verbindung für Vereine, Verbände, NGOs, NPOs oder Stiftungen Spende gefällig? Sie haben eine Community, die Ihre Website kennt und auch bereit ist, Sie finanziell zu unterstützen? Sie möchten

Mehr