6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3"

Transkript

1 7(/(&20 6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3 Bedienungsanleitung

2 '$6+$1'*(5b7 Handgerät auf Leitung Lauthören auf der Basisstation oder Freisprechen Akku- Symbol -1- Das Handgerät befindet sich innerhalb der Reichweite der Basisstation Handgerät-Nummer Rufton abgeschaltet Externer Ruf EXT Neue Nachrichten EXT -1-2 INT INT 2 Abgehörte Nachrichten Interner Ruf (Internverbindung) Speicherplatznummer Taste Internverbindung (INT) R-Taste Wahlwie- ( ) derholungstaste Auflegen Numerische Tasten Navigator : : Bestätigen : Löschen : Bewegen nach oben : Bewegen nach unten Abheben ',(%$6,6 Lautsprecher (je nach Modell) An der Basis Ihres Schnurlos-Telefon- Sets können ein bis sechs Handgeräte angeschlossen werden. Das mit der Basis gelieferte Handgerät ist bereits an der Basis angemeldet. Mit dieser Ausstattung können Sie sowohl externe als auch interne Gespräche führen (Internruf). (1) Modell mit Anrufbeantworter (TAB) Kontroll-Lampe (grün): Leuchtet: Netzanzeige / Blinkt : Auf Leitung Kontroll-Lampe (rot): (1) Blinkt n Mal: n noch nicht ábgehörte Nachrichten (max. 5) Leuchtet: Bereits abgehörte Nachrichten Wiedergabe (Pause) der Nachrichten (kurz drücken) Wiedergabe beenden (lange drücken) Nachrichten löschen: Kurz drücken: Nachricht, die gerade abgehört wird Lange drücken : Alle Nachrichten Anrufbeantworter-Status: Leuchtet: TAB mit Aufzeichnung eingeschaltet Blinkt: TAB ohne Aufzeichnung eingeschaltet Leuchtet nicht: TAB ausgeschaltet Zur nächsten Nachricht springen Suche der Handgeräte (kurz drücken) Zur vorhergehenden Nachricht springen Zuordnen der Handgeräte an die Basis (lange drücken) Modell ohne Anrufbeantworter Kontroll-Lampe (grün): Leuchtet: Netzanzeige / Blinkt: Auf Leitung (1) Zuordnen der Handgeräte an die Basis (lange drücken) Suche der Handgeräte (kurz drücken) - 2 -

3 %$6,667$7,21$8)67(//(181'$16&+/,(66(1 Die Basisstation sitzt auf einem Sockel und kann sowohl auf einem Tisch oder Schreibtisch (sie hat zwei Neigungswinkel) aufgestellt oder an der Wand befestigt werden. Basisstation aufstellen Der Sockel 1 Die Basisstation + Führen Sie beide Anschlussschnüre (Netzanschluss- und Telefonanschlussschnur) durch das rechteckige Loch (1) im Sockel, + Stecken Sie die Netzanschlussschnur in die Buchse (2) und die Telefonanschlussschnur in die Buchse (3) auf der Rückseite der Basisstation: + Positionieren Sie die 4 Haken (4) des Sockels in die vier Löcher (5) der Basisstation (siehe obige Abbildung), und schieben Sie den Sockel nach oben, bis er hörbar einrastet. Hinweis: Je nach gewünschtem Neigungswinkel haben Sie zwei Möglichkeiten, um den Sockel auf der Rückseite der Basisstation anzubringen, siehe nachfolgende Abbildung (Seitenansicht). oder Senkrechte Position Geneigte Position + Ziehen Sie die Anschlussschnüre heraus, und schließen Sie die Basisstation an, indem Sie die Telefonanschlussschnur in die Telefonwanddose und die Netzanschlussschnur in die Wandsteckdose stecken. Wandmontage der Basisstation + Führen Sie alle zuvor beschriebenen Schritte aus (Basisstation aufstellen). Beachten Sie, dass bei der Wandmontage nur die geneigte Position möglich ist

4 Bohren Sie für die Befestigung zwei Löcher in die Wand, mit einem Abstand von 122 mm : + Loch 1 Stecken Sie die zwei Schraubenköpfe in die beiden dafür vorgesehenen Löcher: Das erste Befestigungsloch (6) befindet sich im oberen Bereich der Basis und das Andere (7) im mittleren Bereich des Sockels (siehe Abbildungen auf der vorhergehenden Seite). Hinweis: Die Befestigungsschrauben und Dübel sind nicht im Lieferumfang enthalten. + Stellen Sie das Handgerät in die Basisstation: Das Symbol wechselt stetig von hell auf dunkel und zeigt den Schnell-Ladevorgang an. Hinweis: Wenn das Akku-Symbol stetig leuchtet, ist der Schnell-Ladevorgang beendet; der Ladevorgang wird dann langsam und schonend fortgesetzt, um die optimale Leistungsfähigkeit des Akkus zu gewährleisten. Achtung - Vor der ersten Inbetriebnahme oder nach einem längeren Zeitraum außerhalb der Basisstation oder der Ladeschale, muss das Handgerät für die Dauer von mindestens 12 Stunden komplett aufgeladen werden. 7(/()21,(5(1 122 mm + Loch 2 6,(58)(1$1 * Sprechen Rufnummer Abheben Auflegen Sie können auch vor der Rufnummerneingabe abheben. :$+/:,('(5+2/81* ( ) oder Sprechen Wahlwiederholtaste drücken. Gewünschte Rufnummer suchen. Abheben Auflegen (,1$1'(5(6+$1'*(5b7$158)(1 (INT) * Sprechen Taste Internverbindung drücken. Handgerätenummer $158)$11(+0(1 Auflegen Sprechen Ihr Telefon klingelt. Abheben Auflegen - 4 -

5 :b+5(1'(,1(59(5%,1'81* Ladezustand des Akkus prüfen Symbol (Akku leer: + Warnton, Akku voll: ) Lautstärke einstellen ( ) oder ( ) Mikrofon stumm schalten (Ihr Gesprächspartner hört Sie nicht mehr) Lauthören auf der Basis einschalten (Modell mit Anrufbeantworter) dann (Ausschalten: dann ) Gespräch mitschneiden dann (Ausschalten: dann ) (Modell mit Anrufbeantworter) Gespräch an ein anderes Handgerät weitervermitteln dann * (Nummer des Handgerätes eingeben) dann Gespräch übergeben oder Gespräch wieder übernehmen '$67(/()21%8&+ (,1(58)1800(5,167(/()21%8&+$8)1(+0(1 oder * * Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Zu speichernde Rufnummer Mit OK bestätigen. b1'(512'(5/g6&+(1(,1(558)1800(5,07(/()21%8&+ oder * * Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Mit OK bestätigen Zeichenweise Löschen mit der C-Taste. Zu speichernde Rufnummer Mit OK bestätigen 0,7+,/)('(67(/()21%8&+6$158)(1 Anrufen mit Anzeige der gespeicherten Rufnummer: oder * od. oder Sprechen Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Blättern im Speicher. Abheben Auflegen - 5 -

6 Anrufen über Kurzwahl: * Speicherplatznummer #-Taste drücken. Die Wahl erfolgt automatisch. +$1'*(5b7(,1$866&+$/7(1 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ (Lang drücken) Ausschalten (Kurz drücken) Einschalten $//*(0(,1(81'3(56g1/,&+((,167(//81*(1'(6 +$1'*(5b7(6 'U FNHQÃ6LH )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Rufton ausschalten 1 : mit 2 : ohne ( ) Ruftonlautstärke (Ruftonelautstärke leise) (Ruftonelautstärke mittle) _ (Ruftonelautstärke mittle +) (Ruftonlautstärke laut) Ruftonmelodie Löschen der zuletzt gewählten Rufnummern (Wahlwiederholung) 1, 2, 3, 4 oder 5 (Sie hören die entsprechende Melodie) Auf der Wahlwiederholungstaste sind keine Rufnummern mehr gespeichert - 6 -

7 'U FNHQÃ6LH )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Tastenton Einfaches Anmelden eines Handgerätes an die Basis Auswahl einer bevorzugten Basis Abheben/Auflegen auf der Basis : MIT (lauter Piepton) : MIT (mittlestarker Piepton) : MIT (leiser Piepton) : OHNE Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. 0 : OHNE: Die Ladeschale hat keinerlei Funktion. 1 : MIT: Sie können einen eingehenden Anruf entgegennehmen, indem Sie das Handgerät aus der Ladeschale nehmen und durch Zurückstellen wieder auflegen. 2 : Die Verbindung bricht automatisch ab, wenn Sie das Handgerät in die Ladeschale setzen. Personalisiertes Anmelden eines Handgerätes an die Basis Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. $10(/'(1'(5+$1'*(5b7($1',(%$6,6 (,1)$&+(6$10(/'(1 Bei Auslieferung ist das Handgerät bereits an die Basis angemeldet. Es kann vorkommen, dass Sie zusätzliche Handgeräte an die Basis anmelden möchten: Drücken Sie den Knopf oder auf der Basis &2'('(5%$6,6b1'(51 Der Code für das Anmelden an die Basis ist bei Auslieferung auf 0000 voreingestellt. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie einen anderen Code eingeben: z.b. um das unberechtigte An- oder Abmelden von Handgeräten an die Basis zu verhindern (Beispiel) Die Nummer des Handgerätes wird angezeigt

8 * * Alten Code 3(5621$/,6,(57(6$10(/'(1 Wenn Sie das Anmelden personalisieren möchten (mit einem individuellem Code, nicht 0000, oder es sind mehrere Basisstationen im Einsatz) : Drücken Sie den Knopf oder (lange drücken) oder auf der Basis. oder Das Handgerät in den Basis-Suchmodus versetzen. Die gewünschte Basisnummer wählen. $%0(/'(1(,1(6+$1'*(5b7(6$1'(5%$6,6 2 Mal den neuen Code Mit OK bestätigen. Auf einem bereits angemeldetem Handgerät (Die Basis in den Handgerät-Suchmodus versetzen) * * (Beispiel) Den Code der Basis Nummer des Handgerätes Die Nummer des Handgerätes wird angezeigt. * * Init = OK6 Den Code der Basis Nummer des zu löschenden Handgerätes 68&+('(5$1'(5%$6,6$1*(0(/'(7(1+$1'*(5b7( Das Display des abgemeldeten Handgerätes zeigt Init = OK6 Drücken Sie den Knopf oder auf der Basis Alle Handgeräte klingeln. Drücken Sie erneut den Knopf an der Basis oder auf die Taste auf einem Handgerät, um das Klingeln zu beenden

9 (,1(%(925=8*7(%$6,6(,167(//(1 Wenn Sie mehrere Basisstationen im Einsatz haben, können Sie eine bevorzugte Basis einstellen. oder Wählen Sie die bevorzugte Basis aus (oder : keine bevorzugte Basis) Mit OK bestätigen. $//*(0(,1(81'3(56g1/,&+((,167(//81*(1'(5 %$6,6 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Anzeige von Datum/Zeit (der Basis) Uhrzeit ändern Datum ändern Netzart einstellen Zum Anzeigen des Datums der Basis. Anzeige im Format SS-MM (Stunden-Minuten) dann, nach Drücken von TT-MM-20JJ (Tag- Monat-Jahr) Uhrzeit eingeben im Format SS-MM (Stunden-Minuten) Datum eingeben im Format TT-MM-20JJ (Tag-Monat-Jahr) 1 : Nebenstelle 2 : Hauptanschluss * Wahlverfahren 1 : Tonwahl (MFV) * 2 : Pulswahl (IWV) Flash-Dauer einstellen (R-Taste) 1:Kurz 2:Lang* - 9 -

10 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ AKZ eingeben (Telefonanlage) Rufnummernlänge für AKZ- Ergänzung AKZ (Amtskennziffer) Ja/Nein Amtskennziffer eingeben (von 1 bis 8 Zeichen) Rufnummernlänge 1 : OHNE Amtskennziffer * 2 : MIT Amtskennziffer Geben Sie den Code der Basis ein. Anrufsperre: Bestimmte Rufnummern nicht für die Wahl zulassen. Anrufsperre: Ja/Nein Anzeige des verfügbaren Zeitlimit für das Gespräch Eine der sechs Nummern auswählen (1 bis 6). Die nicht zulässige Nummer eingeben und mit bestätigen. 0 : Anrufsperre deaktiviert 1 : Anrufsperre aktiviert Zur Anzeige der noch verfügbaren Gesprächsminuten. Geben Sie den Code der Basis ein. Zeitlimit (Minuten) Zeitlimit: Aktivieren/ Deaktivieren der Funktion Gewünschtes Zeitlimit eingeben (in Minuten). 0 : Funktion Zeitlimit deaktivieren 1 : Funktion Zeitlimit aktivieren

11 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Code der Basis ändern Basis in Handgerät- Suchmodus versetzen Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite Ein Handgerät an der Basis abmelden Funktionen zum Einstellen des Anrufbeantworters Siehe Abschnitt Anrufbeantworter einstellen, Seite 14 (für Modelle mit Anrufbeantworter). '(5$158)%($17:257(5 Im Lieferzustand ist kein Ansagetext aufgezeichnet. Sie müssen eine Ansage aufzeichnen. Das Vorliegen von Nachrichten wird über die Taste der Basisstation angezeigt, oder durch die Symbole und auf dem Display des Handgerätes: Nicht leuchtend: keine Nachricht, Taste blinkt (rot) oder leuchtet: neue Nachricht liegt vor, Taste leuchtet (rot) oder leuchtet stetig: bereits gelesene Nachricht. ',()81.7,21(1'(6$158)%($17:257(56 $QUXIEHDQWZRUWHUGHU%DVLVVWDWLRQ0LW$XI]HLFKQXQJRGHURKQH $XI]HLFKQXQJ Der Anrufbeantworter der Basisstation steht allen Handgeräten zur Verfügung. Es gibt zwei Arten: Anrufbeantworter mit Aufzeichnung: Die Gegenstelle kann Ihnen eine Nachricht hinterlassen, Anrufbeantworter ohne Aufzeichnung: Die Gegenstelle hört die Ansage, kann Ihnen aber keine Nachricht hinterlassen. Jeder dieser Modi hat seinen eigenen Ansagetext. Im Lieferumfang ist keine Ansage voreingestellt. Um den Anfrufbeantworter nutzen zu können, müssen Sie zunächst eine Ansage aufzeichnen, siehe dafür Kapitel "Ansagen" - Ansagen Aufnehmen. $QUXIHLQWHUQZHLWHUOHLWHQXQGSHUV QOLFKHU$QUXIEHDQWZRUWHUGHV +DQGJHUlWHV 0 JOLFKNHLWHQ Beim Einsatz von mehreren Handgeräten gestattet es der Anrufbeantworter, daß Anrufe ausgewählt und direkt an ein bestimmtes Hangerät weitergeleitet werden. Sie können ebenso eine eigene Mailbox einrichten und darin persönliche Nachrichten direkt auf Ihrem Handgerät ampfangen

12 In diesem Fall klingelt nur das entsprechende Handgerät. Un diese Möglichkeit nutzen zu können, müssen Sie, zusätzlich zu denen der Basisstation, zwei weitere Arten von Ansagen aufnehmen: Eine allgemeine Ansage auf der Basisstation die Ihren Gesprächspartner leitet : Zum Beispiel: "Um Elizabeth anzurufen, Drücken Sie die 1"dabei soll "1" die Handgerätenummer von Elizabeth sein. "Um alle Nebenstellen anzurufen, Drücken Sie die 0". Eine persönliche Ansage für alle Handgeräte. )XQNWLRQVZHLVHGHV,QWHUQHQ:HLWHUOHLWHQVYRQDQNRPPHQGHQ*HVSUlFKHQ Die Auswahl von ankommenden Gesprächen läuft wie folgt ab: Ein Anrufer hat Ihre Telefonnummer gewählt: Die Rufauswahl ist aktiv: die allgemeine Ansage wird abgespielt und gibt ihm an, welche Nummer er eingeben muss, um nur ein bestimmtes, unter dieser Nummer angemeldetes Handgerät klingeln zu lassen. Ihm stehen dann zwei Möglichkeiten zur Verfügung: - An dem Handgerät wird abgehoben und das Gespräch wird geführt, oder - Am Handgerät wird nicht abgehoben:. Ist der Anrufbeantworter des Hangerätes aktiv, wird die persönliche Ansage abgespielt und der Anrufer kann eine Nachricht in der persönlichen Mailbox des Handgerätes hinterlassen.. Ist der Anrufbeantworter des Hangerätes nicht aktiv, der Anrufbeantworter (mit oder ohne Aufzeichnung) der Basisstation nimmt den Anruf entgegen und der Anrufer kann eine Nachricht hinterlassen, die von allen Handgeräten abgehört werden kann. Die Rufauswahl ist nicht aktiv: Während der Ansage des Anrufbeantworters können Sie die Nummer des gewünschten Handgerätes eingeben (sofern sie Ihnen bekannt ist) und anschließend eine Nachricht in der persönlichen Mailbox des Handgerätes hinterlassen (falls der persönliche Anrufbeantworter aktiv ist). '(1$158)%($17:257(50,7'(0+$1'*(5b7%(',(1(1 $% =XJULIIÃ :lkuhqgã GHUÃ:LH GHUJDEHÃ GHUÃ1DFK ULFKWHQ dann Automatische Wiedergabe neuer Nachrichten Drücken Sie auf: : vorhergehende Nachricht oder : nächste Nachricht oder : Pause/Wiedergabe fortsetzen oder : löschen einer Nachricht während der Wiedergabe oder : Lauthören auf der Basis (Modell mit Anrufbeantworter)

13 1DFKÃ:LH GHUJDEHÃ GHUÃ1DFK ULFKWHQ $% $EIUDJHÃ EHHQGHQ Zum ABHÖREN, drücken Sie: : Nachrichten 1) oder : Ansage des Anrufbeantworters mit Aufzeichnung oder : Ansage des Anrufbeantworters ohne Aufzeichnung oder : Allgemeine Ansage bei intern Weiterleiten oder : Ansage des persönlichen Anrufbeantworters Zum LÖSCHEN, drücken Sie dann: : Alle Nachrichten 2) : Ansage des persönlichen Anrufbeantworters oder : Alle anderen Ansagen (der Anrufbeantworter ist ausgeschaltet) Zum AUFNEHMEN, drücken Sie dann: : Nachrichten ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Ansage mit Aufzeichnung 3) ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Ansage mit Aufzeichnung 3) ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Allgemeine Ansage für die Rufauswahl oder : Ansage für den persönlichen Anrufbeantworter Zum AKTIVIEREN drücken Sie auf oder Zum DEAKTIVIEREN drücken Sie auf dann: : Anrufbeantworter mit Aufzeichnung (Taste rot auf der Basis) oder : Hinweisansage (Taste rot auf der Basis) oder : Rufauswahl oder : Persönlicher Anrufbeantworter 1) Um erneut eine bereits gehörte Nachricht abzuhören. 2) Löshen ist nicht möglich, bevor alle Nachrichten abgehört wurden. 3) Der Anrufbeantworter spielt als Erstes Automatisch die zuletzt aufgenommene Ansage ab

14 '(1$158)%($17:257(50,7'(5%$6,6%(',(1(1 Mit den Knöpfen an der Basis können Sie den Anrufbeantworter bedienen, siehe Abschnitt Die Basis, Seite 2. $158)%($17:257(5(,167(//(1 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Code für die Fernabfrage Dauer der Nachrichten Anzahl Rufsignale bis der Anrufbeantworter das Gespräch übernimmt Anrufe filtern * gewünschten Code 2 Mal eingeben (bei Ersteingabe), oder * alten Code eingeben, dann 2 Mal neuen Code Mit oder die gewünschte Dauer wählen: 0_30 (Sek.), 2 oder 4 (Min.) oder --_-- : (unbegrenzt) Mit oder die gewünschte Anzahl Rufsignale wählen: SPAR 1) : 4 Rufsignale, wenn keine neuen Nachrichten vorliegen, 2 Rufsignale, wenn neue Nachrichten vorliegen (noch nicht angehört) oder 2, 3, 4 oder 5 Rufsignale 0 : OHNE (Lautlose Aufzeichnung einer Nachricht) 1 : MIT (Während der Aufzeichnung einer Nachricht mithören, Sie können entscheiden, ob Sie das Gespräch übernehmen oder nicht.) VIP Code VIP Zugang * gewünschten Code 2 Mal eingeben (bei Ersteingabe), oder * alten Code eingeben, dann 2 Mal neuen Code 0 : OHNE 1 : MIT 1) Bei einer Fernabfrage können die Kosten einer Verbindung gespart werden, wenn nach drei Rufsignalen die Verbindung beendet wird (falls keine neuen Nachrichten vorliegen)

15 )(51$%)5$*( * * Wählen Sie Ihre Rufnummer (auf einem Telefon mit Tonwahl) Sie haben dann Zugriff auf den Anrufbeantworter der Basis (sehen Sie dazu die Tabelle Anrufbeantworter bedienen). 35,9,/(*,(57(5=8*$1* Sie hören die Ansage des Anrufbeantworters. Fernabfrage- Code Ein Piepton bestätigt den Zugriff auf den AB. Wenn der Anrufbeantworter eingeschaltet ist, erhalten Sie mit dieser Funktion nur noch Anrufe von auserwählten Personen (VIP s), denen Sie den VIP-Code mitgeteilt haben. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie zuerst einen VIP-Code definieren, und dann den VIP-Zugang aktivieren (siehe Abschnitt Anrufbeantworter einstellen, Seite 14). Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie Ihren Anrufbeantworter einschalten (falls nicht bereits geschehen). AB-Modus aktivieren. Anrufbeantworter aktivieren. AB-Modus beenden. Ein privilegierter Anrufer (dem Sie den VIP-Code mitgeteilt haben) muss wie folgt vorgehen, um Sie anzurufen: * * BIP Ihre Rufnummer wählen (auf einem Telefon mit Tonwahl) Er hört die Ansage des Anrufbeantworters. Ihren VIP-Code Ihr Telefon beginnt dann zu klingeln. : LÖSCHEN (dann : Ansagen oder : Nachrichten) : Ansagen (ABHÖREN) : Vorhergehende Nachricht : Nachricht (WIEDER ABHÖREN) / Pause : Nächste Nachricht : Anrufbeantworter AB : AUFZEICHNEN : Anrufbeantworter AUS

16 Ihr schnurloses Telefon verfügt über eine Funkreichweite von ungefähr 300 m, wenn es sich in einem völlig freien Bereich befindet, von bis zu 50 m im Innern eines Gebäudes (das unmittelbare Vorhandensein von Metallmassen, eines Fernsehgeräts oder eines anderen Elektrogeräts (als Ihre Basis) kann die Reichweite bis auf 50 m einschränken). Stellen Sie das Gerät nicht in einem feuchten Raum, (wie z. B. Badezimmer, Waschküche oder Küche) in weniger als 1,50 m Entfernung vom Waschbecken auf. Setzen Sie Ihr Gerät niemals Regen oder einer anderen Art von Feuchtigkeit aus, um der Gefahr eines Stromschlages vorzubeugen. Berühren Sie weder Netzstecker, Netzanschluss noch Telefondose mit nassen Händen. Das Gerät muss bei einer Temperatur zwischen 5 C und 45 C betrieben werden. Aus Sicherheitsgründen dienen die Netzteile im Gefahrenfall als Trennvorrichtung der Spannung. Sie müssen in der Nähe des Geräts leicht zugänglich untergebracht werden. Bei Stromausfall oder nicht eingestecktem Netzteil ist Ihr Telefon nicht funktionsfähig. Geben Sie mit dem Gehäuse Ihres Schnurlos-Telefons vorsichtig um, Sie könnten sich verletzen. In Gebieten, in denen häufig Gewitter auftreten, sollten Sie den Apparat gegen die Überspannung schützen und sich vergewissern, dass Ihre Versicherung Schäden dieser Art deckt. Trennen Sie das Gerät bei einem Gewitter sowohl vom Netzstecker als auch von der Telefonbuchse. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, bedienen Sie das Gerät nicht oder telefonieren Sie nicht. Es besteht in diesem Fall die Gefahr von 6LFKHUKHLWVKLQZHLVH Blitzschlägen für den Bedienenden und/ oder die Beschädigung des Gerätes. Ausgenommen hiervon ist das von der Basisstation getrennte Schnurlostelefon. Das -Zeichen bestätigt die Übereinstimmung der Produkte mit den zum Zeitpunkt der Zulassung geltenden technischen Vorschriften gemäß den Richtlinien 73/23/ EWG für die Sicherheit der Anwender und 89/336/EWG für die elektromagnetische Verträglichkeit. Das Telefonanschlusskabel muss in die F-kodierte TAE Steckdose (bei 3-er Buchsen die Mittlere) eingesteckt werden. Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil und die mitgelieferten Akkus. Es dürfen keine Batterien (Explosionsgefahr!) oder NiMh-Akkus eingesetzt werden. Bei Ersatzbedarf achten Sie darauf, dass nur die originalen Ersatz-Ni-Cd-Akkus (3,6 V, 250 mah) verwendet werden. Batterien/ Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben. Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien der betreffenden Art verkauft werden. Machen Sie sich diese kleine Mühe - unserer Umwelt zuliebe. Achten Sie darauf, dass die Ladekontakte nicht mit metallischen und fettigen Teilen in Berührung kommen. Träger von Hörgeräten sollten vor der Nutzung des Telefons beachten, dass die Funksignale zwischen Basisstation und Mobilteil in Hörgeräten einen sebr unangenehmen Brummton verursachen können. BEDIENUNGSANLEITUNG * * 6, avenue d'iéna PARIS CEDEX 16 - FRANCE

VORSTELLUNG. Basisstation Grüne kontrolleuchte: Versorgungsanzeige Strom/Telefonnetz Rote Kontrolleuchte: Nachricht. Display. Anrufbeantworter-Taste

VORSTELLUNG. Basisstation Grüne kontrolleuchte: Versorgungsanzeige Strom/Telefonnetz Rote Kontrolleuchte: Nachricht. Display. Anrufbeantworter-Taste VORSTELLUNG Basisstation Grüne kontrolleuchte: Versorgungsanzeige Strom/Telefonnetz Rote Kontrolleuchte: Nachricht Telefonbuchtaste Abhebetaste Hörer Display Anrufbeantworter-Taste Wahlwiederholungstaste

Mehr

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide French German Italian English TITAN Répondeur numérique Digitaler Anrufbeantworter Segreteria telefonica digitale Digital Answering Machine Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso

Mehr

PhoneEasy record 327cr

PhoneEasy record 327cr PhoneEasy record 327cr 1 19 18 17 16 15 14 2 13 3 4 12 5 6 7 8 9 10 11 1 Anrufanzeige 2 Buchse für Hörerkabel 3 Lautstärkeregler Hörer 4 Flash-Taste/ Programmierung 5 Wahlwiederholung 6 Lautstärkeregler

Mehr

Vor der Benutzung Mobilteil 24 Stunden laden.

Vor der Benutzung Mobilteil 24 Stunden laden. DE Bedienungsanleitung Vor der Benutzung Mobilteil 24 Stunden laden. DE Willkommen-Modus Vor der Benutzung Ihres SE 330 müssen die Ländereinstellungen auf das Land abgestimmt werden, in dem das Gerät eingesetzt

Mehr

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1. Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung eine Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

LU D23_Allemagne.book Page 1 Lundi, 7. avril 2008 4:30 16. Bedienungsanleitung

LU D23_Allemagne.book Page 1 Lundi, 7. avril 2008 4:30 16. Bedienungsanleitung LU D23_Allemagne.book Page 1 Lundi, 7. avril 2008 4:30 16 Bedienungsanleitung LU D23_Allemagne.book Page 1 Lundi, 7. avril 2008 4:30 16 VORWORT Sehr geehrter Kunde, Wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihres

Mehr

Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx

Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx Herzlich Willkommen! Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen helfen Ihr neues, zugesandtes KIRK IP-Telefon

Mehr

Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset

Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset phone total Business-Telefonanlage im Netz Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset Herzlich Willkommen! Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung C300 Sprachinfoserver der PH Freiburg

Bedienungsanleitung C300 Sprachinfoserver der PH Freiburg Inhaltsverzeichnis : 1. Einstellungen: PIN-Nummer ändern Seite 2 2. Begrüßungstext aufnehmen: Seite 3 3. Aktivieren der Rufumleitung zur Sprachbox Seite 5 4. Sprachnachrichten abhören Seite 5 4.1 Sprachnachrichten

Mehr

Produktregistrierung und Support unter. CD491 CD496. Kurzanleitung. 1 Verbinden 2 Erste Schritte 3 Verwenden

Produktregistrierung und Support unter.  CD491 CD496. Kurzanleitung. 1 Verbinden 2 Erste Schritte 3 Verwenden Produktregistrierung und Support unter www.philips.com/welcome CD491 CD496 Kurzanleitung 1 Verbinden 2 Erste Schritte 3 Verwenden Lieferumfang Basisstation (CD496) Basisstation (CD491) Ladestation* Netzteil*

Mehr

TG6411_6421G_AR_QG(g_g).fm Page 1 Wednesday, December 17, 2008 5:59 PM. Modellbez. Haken. (220 240 V AC, 50 Hz)

TG6411_6421G_AR_QG(g_g).fm Page 1 Wednesday, December 17, 2008 5:59 PM. Modellbez. Haken. (220 240 V AC, 50 Hz) TG6411_6421G_AR_QG(g_g).fm Page 1 Wednesday, December 17, 2008 5:59 PM Kurzanleitung Anschlüsse Modellbez. KX-TG6411G/KX-TG6412G KX-TG6411AR KX-TG6421G/KX-TG6422G KX-TG6423G/KX-TG6424G KX-TG6421AR/KX-TG6422AR

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

808G BEDIENUNGSANLEITUNG

808G BEDIENUNGSANLEITUNG Digitaler Anrufbeantworter 808G BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENELEMENTE Schalter Nur Ansage Schalter Klingenzeichen Speichern Ansage Wiederholen Wiedergabe Zeiteinstellung Zeitkontrolle Skip Lautstärke Ein/Aus

Mehr

TELEFON 35mG MIT DISPLAY, FREISPRECHEN UND 20 SPEICHERPLÄTZEN

TELEFON 35mG MIT DISPLAY, FREISPRECHEN UND 20 SPEICHERPLÄTZEN TELEFON 35mG MIT DISPLAY, FREISPRECHEN UND 20 SPEICHERPLÄTZEN 5 6 7, - 1 7 6-5 0 1. 6 / 0 1 2 3 4 5 ) * +, -.! " # $ % 6 7 8& 9 : ; ' 5 2-1 + 0-4 4 5 6 7 2 = K I A. 4-1 5 2 4 - + 0 6 - -.! # / BEDIENUNGSANLEITUNG

Mehr

KURZANLEITUNG. Tasche. Kennzifferntabelle Alcatel Office ZUBEHÖR

KURZANLEITUNG. Tasche. Kennzifferntabelle Alcatel Office ZUBEHÖR Tasche ZUBEHÖR Für die Handsets stehen verschiedene Taschenmodelle zur Verfügung. Diese Taschen dienen zum Schutz des Handsets gegen Stöße, Staub, Flüssigkeiten usw. Es wird dringend geraten, diese Taschen

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT543/546 Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der Tastatur

Mehr

Deutsch 1 HOCH/ Rufnummeranzeige 2 Löschen/Zurück/ Stummschalten 3 Lautsprecherfunktion

Deutsch 1 HOCH/ Rufnummeranzeige 2 Löschen/Zurück/ Stummschalten 3 Lautsprecherfunktion 620i/630ri 1 2 3 4 11 10 9 5 8 6 7 Deutsch 1 HOCH/ Rufnummeranzeige 2 Löschen/Zurück/ Stummschalten 3 Lautsprecherfunktion 4 Amtsleitung 5 * und Klingelton ein/aus 6 R-Taste 7 Gemeinsames Telefonbuch 8

Mehr

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)?

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Dies kann mehrere Gründe haben. Bitte befolgen Sie diese Empfehlungen nacheinander: Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie

Mehr

TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, 2008 11:07 AM. Haken. Klick. Verwenden Sie nur die mitgelieferte Telefonschnur.

TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, 2008 11:07 AM. Haken. Klick. Verwenden Sie nur die mitgelieferte Telefonschnur. TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, 2008 11:07 AM Kurzanleitung Modellbez. KX-TG8301G/KX-TG8321G KX-TG8322G/KX-TG8323G Anschlüsse Basisstation Klick Haken Verwenden Sie nur die mitgelieferte

Mehr

Ihren persönlichen Anrufbeantworter

Ihren persönlichen Anrufbeantworter Anleitung für Ihren persönlichen Anrufbeantworter 1.1 Zugang zum persönlichen Anrufbeantworter... 1 1.2 Der persönliche Anrufbeantworter ein- und ausschalten... 2 1.3 Nachrichten vom persönlichen Anrufbeantworter

Mehr

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Danke dass Sie sich für unser hochwertiges Produkt entschieden haben um Ihnen den Alltag so leicht wie möglich

Mehr

Damit Sie Ihr neues Telefon in Betrieb nehmen können, sind nur wenige Handgriffe erforderlich.

Damit Sie Ihr neues Telefon in Betrieb nehmen können, sind nur wenige Handgriffe erforderlich. Telefon SIGNO Bedienungsanleitung Einleitung Ihr neues Telefon SIONO ist zunächst einmal ein Telefon wie jedes andere. Sie können damit ganz normal telefonieren, d. h., Sie nehmen den Hörer ab und wählen

Mehr

Digitaler Anrufbeantworter MD9988

Digitaler Anrufbeantworter MD9988 Digitaler Anrufbeantworter MD9988 Best.Nr. 541 316 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise...3 Bedienelemente und Funktionen...4 Einlegen der Batterie...4

Mehr

TAM 2. Generation Schnurloses digitales Telefon (DECT) MIT DIGITALEM ANRUFBEANTWORTER

TAM 2. Generation Schnurloses digitales Telefon (DECT) MIT DIGITALEM ANRUFBEANTWORTER TAM 2. Generation Schnurloses digitales Telefon (DECT) MIT DIGITALEM ANRUFBEANTWORTER Manuell Willkommen bei Swissvoice Das schnurlose epure TAM der 2. Generation eignet sich für analoge Telefonnetze.

Mehr

Ventrino 205 / -2 / -3 / -4

Ventrino 205 / -2 / -3 / -4 Ventrino 205 / -2 / -3 / -4 Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise Schnurloses DECT - Telefon mit Rufnummernanzeige und digitalem Anrufbeantworter 1 10/ 05 cs V.2 Kurzbedienungsanleitung Mobilteil

Mehr

Erweiterte Benutzeranweisungen. Immer für Sie da D200 D205. Fragen? Philips hilft.

Erweiterte Benutzeranweisungen. Immer für Sie da D200 D205. Fragen? Philips hilft. Immer für Sie da Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome Fragen? Philips hilft. D200 D205 Erweiterte Benutzeranweisungen Inhaltsangabe 1 Wichtige Sicherheitshinweise

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR DAS SCHNURLOSE DIGITALE DECT-TELEFON TELEFUNKEN TB201-TB202-TB251-TB252

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR DAS SCHNURLOSE DIGITALE DECT-TELEFON TELEFUNKEN TB201-TB202-TB251-TB252 BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR DAS SCHNURLOSE DIGITALE DECT-TELEFON TELEFUNKEN TB201-TB202-TB251-TB252 I. Inhalt der Verpackung... 5 II. Merkmale Ihres Telefons... 5 1. Das Mobilteil... 6 2. Die Basisstation

Mehr

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel Modellbez. BB-GT1500G/BB-GT1520G BB-GT1540G Kurzanleitung Einrichtung Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick Stecker fest drücken. Haken (220-240 V, 50 Hz)

Mehr

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6 Inhaltsverzeichnis BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 3.1 SIE HABEN EIN TELEFON AN EINEM ANALOGEN ANSCHLUSS 4 3.2. SIE HABEN

Mehr

Schnurloses digitales DECT Telefon Cordless digital DECT telephone. Bedienungsanleitung Operating Instructions OSLO 580

Schnurloses digitales DECT Telefon Cordless digital DECT telephone. Bedienungsanleitung Operating Instructions OSLO 580 Schnurloses digitales DECT Telefon Cordless digital DECT telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions OSLO 580 OSLO 580 Bedienungsanleitung.................................... 3 Operating Instructions...................................

Mehr

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses.

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Werten Sie Ihren Standard-Anschluss auf, indem Sie eine Vielzahl von komfortablen Leistungsmerkmalen nutzen, die zum Teil bereits im Anschluss inklusive

Mehr

HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters

HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters HomeHandy CD voice+ Zusätzliche Bedienungsanleitung für die Funktionen des Anrufbeantworters Hagenuk Telecom GmbH Das HomeHandy CD voice + im Überblick Die Basisstation Die Features im Überblick N F N

Mehr

Kurzanleitung CD680/CD685

Kurzanleitung CD680/CD685 Kurzanleitung CD680/CD685 Was ist im Lieferumfang? Mobilteil * Basisstation (CD685) Basisstation (CD680) Ladestation * Netzteil * Telefonkabel ** Betriebsanleitung Kurzanleitung Garantie Hinweis * Bei

Mehr

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66 Manual Festnetz upc.ch/support . Ihre Sprachmailbox. Das alles bietet Ihnen die Sprachmailbox. Erstmaliges Einrichten der Sprachmailbox. So ändern Sie Ihren PIN-Code für den externen Zugriff auf die Sprachmailbox.4

Mehr

Seniorentelefon mit Anrufbeantworter Notruftelefon mit Anrufbeantworter Emergency telephone with answering machine

Seniorentelefon mit Anrufbeantworter Notruftelefon mit Anrufbeantworter Emergency telephone with answering machine Seniorentelefon mit Anrufbeantworter Notruftelefon mit Anrufbeantworter Emergency telephone with answering machine Bedienungsanleitung Operating Instructions D BIGTEL 68 PLUS Sicherheitshinweise 1 Sicherheitshinweise

Mehr

Willkommen zur Schulung Alcatel Mobile 300

Willkommen zur Schulung Alcatel Mobile 300 Willkommen zur Schulung Alcatel Mobile 300 Übersicht Erklärung zu den wichtigsten Bedienelementen und Funktionen Tasten Anzeigen Töne LED + Blinkt grün beim Verlassen des Empfangsbereiches + Blinkt rot

Mehr

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien 1. Einführung Jede Nebenstelle der Telefonanlage kann auf Wunsch mit einem persönlichen Sprachspeicher im zentralen

Mehr

Benutzerhandbuch. Immer für Sie da M330 M335. Fragen? Philips hilft.

Benutzerhandbuch. Immer für Sie da M330 M335. Fragen? Philips hilft. Immer für Sie da Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/support Fragen? Philips hilft. M330 M335 Benutzerhandbuch Inhaltsangabe 1 Wichtige Sicherheitshinweise

Mehr

Gigaset DE410 IP PRO Übersicht

Gigaset DE410 IP PRO Übersicht Gigaset DE410 IP PRO Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 1 Freisprechtaste Lautsprecher ein-/ausschalten 2 Headset-aste Gespräch über Headset führen 3 Stummschaltetaste Mikrofon aus-/einschalten Leuchtanzeigen

Mehr

Digitales Schnurlostelefon. Motorola T2. Modelle: T201, T202, T203 und T204. Warnung: Handapparat vor Benutzung 24 Stunden laden.

Digitales Schnurlostelefon. Motorola T2. Modelle: T201, T202, T203 und T204. Warnung: Handapparat vor Benutzung 24 Stunden laden. Digitales Schnurlostelefon Motorola T2 Modelle: T201, T202, T203 und T204 Warnung: Handapparat vor Benutzung 24 Stunden laden. Herzlichen Glückwunsch... zu Ihrem Kauf des digitalen Schnurlostelefons T2

Mehr

Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G)

Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G) Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G) Stand: Juni 2014 Punkt Überschrift Seite 1. Aufstellort des Telefons 2 2. Eigenschaften 2 3. Bedienoberfläche 3 4. Anschlüsse auf der Unterseite des Telefons

Mehr

PowerTel 580 combo. Bedienungsanleitung. PowerTel 580 combo

PowerTel 580 combo. Bedienungsanleitung. PowerTel 580 combo PowerTel 580 combo Bedienungsanleitung PowerTel 580 combo Powertel 580 Combo (German only)1 1 20/8/08 16:34:44 PowerTel 580 combo Bedienungsanleitung................................................. 3

Mehr

Weiche Fax 325/356/395i/396/425/445i/2325/2395/2395/2425/2445/2725 S Seite 1 Einstellung der Faxweiche bei den Faxgeräten mit integriertem Anrufbeantworter und KitDECT Mistral-Schnurlostelefon Modus «Tel»

Mehr

RITTO Comtec 1/5 Plus

RITTO Comtec 1/5 Plus Planung Installation Bedienung Service Ausgabe 3.98 RITTO Comtec 1/5 Plus Wir verstehen uns. Mit Sicherheit. Id.-Nr.: 7 699 Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis....................................................

Mehr

Anschließen 1. POWER- Batterien Recall-Tastenzeit Technische Information Alarmfunktion

Anschließen 1. POWER- Batterien Recall-Tastenzeit Technische Information Alarmfunktion 5 1 2 3 14 6 7 8 9 10 18 11 12 19 20 21 13 14 15 16 22 17 23 24 1 Anmeldetaste für das schnurlose Alarmgerät 2 Anschluss für das externe Alarmgerät 3 Wahlwiederholung 4 Flash 5 Anschluss für das Telefonkabel

Mehr

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 1. Anwählen des Sprachspeichers Seite 2 2. Übersicht Hauptmenü Seite 3 3. PIN Nummer ändern Seite 3 4. Namensansage und Begrüßungstext aufnehmen Seite 4 5. Aktivierung

Mehr

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter AB 900

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter AB 900 Bedienungsanleitung Anrufbeantworter AB 900 Übersicht Diese Ausklappseite Bitte zeigt klappen Ihnen eine Sie Übersicht diese Seite über aus Ihren Anrufbeantworter. U2 ÜBERSICHT 1 2 3 4 5 6 7 14 13 12 11

Mehr

Pharaoh Comfort 2. Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise. Schnurloses DECT Telefon mit Rufnummernanzeige. 06/03wh

Pharaoh Comfort 2. Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise. Schnurloses DECT Telefon mit Rufnummernanzeige. 06/03wh Pharaoh Comfort 2 Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise Schnurloses DECT Telefon mit Rufnummernanzeige 06/03wh Kurzübersicht Mobilteil Lautsprecher Status LED blinkt bei ankommendem Ruf leuchtet

Mehr

Schreiben Sie bitte an: Bang & Olufsen Telecom a/s Kundenservice Kjeldsmarkvej 1 DK-7600 Struer

Schreiben Sie bitte an: Bang & Olufsen Telecom a/s Kundenservice Kjeldsmarkvej 1 DK-7600 Struer Liebe Kundin, lieber Kunde! Um Ihre neue BeoLine 6000 ISDN Basisstation in Betrieb zu nehmen, benötigen Sie zusätzlich mindestens ein BeoCom 6000 Mobilteil und eine Ladestation. Bevor Sie beginnen, empfehlen

Mehr

Digitales schnurloses Telefon. BEDIENUNGSANLEITUNG 12/10/2010 de/de

Digitales schnurloses Telefon. BEDIENUNGSANLEITUNG 12/10/2010 de/de Digitales schnurloses Telefon BEDIENUNGSANLEITUNG 12/10/2010 de/de Inhaltsverzeichnis Einleitung....................................... 1 Wichtige Sicherheitsanweisungen..............................

Mehr

PowerTel 000. PowerTel 880. Bedienungs - anleitung. User Guide

PowerTel 000. PowerTel 880. Bedienungs - anleitung. User Guide PowerTel 000 PowerTel 880 Bedienungs - anleitung User Guide Übersichtskarte Übersichtskarte In dieser Übersichtskarte finden Sie alle Bedienelemente des PowerTel 880 In dieser Übersichtskarte finden Sie

Mehr

Motorola CD1. Digitales Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter. CD111, CD112, CD113 und CD114. Achtung

Motorola CD1. Digitales Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter. CD111, CD112, CD113 und CD114. Achtung Motorola CD1 Digitales Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter CD111, CD112, CD113 und CD114 Achtung Jedes Mobilteil vor der Benutzung für 24 Stunden aufladen. Herzlichen Glückwunsch... zu Ihrem Kauf des

Mehr

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz)

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) Das Telefonmodell 9608 unterstützt das Telefonmodell 9608. Das Telefon bietet 24 programmierbare Anrufpräsentations-/Funktionstasten. Die Beschriftungen dieser Tasten

Mehr

Vorwort. Gestaltungsmerkmale

Vorwort. Gestaltungsmerkmale Vorwort Gestaltungsmerkmale Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen beim bestimmungsgemäßen sicheren und vorteilhaften Gebrauch des schnurlosen DECT- Telefons MD 81920, kurz Telefon genannt. Jede Person,

Mehr

Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome CD290 CD295. Benutzerhandbuch

Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome CD290 CD295. Benutzerhandbuch Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome CD290 CD295 Benutzerhandbuch Inhaltsangabe 1 Wichtige Sicherheitshinweise 3 2 Ihr Telefon 4 Lieferumfang 4

Mehr

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Inhaltsverzeichnis Version 09/10 1 Einleitung 3 2 Erstaktivierung des Anrufbeantworters 5 2.1 Erläuterungen der einzelnen Schritte

Mehr

Zu Ihrer Sicherheit. Beachten Sie bitte zu Ihrer Sicherheit und zum Schutze der Compakt 600a die folgenden Sicherheitshinweise.

Zu Ihrer Sicherheit. Beachten Sie bitte zu Ihrer Sicherheit und zum Schutze der Compakt 600a die folgenden Sicherheitshinweise. Zu Ihrer Sicherheit. Beachten Sie bitte zu Ihrer Sicherheit und zum Schutze der Compakt 600a die folgenden Sicherheitshinweise. Zu Ihrer Sicherheit! Vorsicht: Alle Bereiche, die sich nur mit Werkzeug öffnen

Mehr

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem Bedienungsanleitung für das integrierte Mailboxsystem Inhalt Bedienung des Mailboxsystems...2 Beschreibung:...2 Verfügbarkeit:...2 Mailboxbedienung am Systemtelefon durch Verwendung von codes...3 rogrammierung

Mehr

DIABLO 150/TWIN/ TRIPLE/QUATTRO

DIABLO 150/TWIN/ TRIPLE/QUATTRO DIABLO 150/TWIN/ TRIPLE/QUATTRO Wichtig Zur Verwendung der Rufnummernanzeige muss dieser Dienst erst für Ihre Telefonleitung freigegeben werden. Zur Aktivierung dieser Dienstleistung benötigen Sie meistens

Mehr

Big 850 Combo Bedienungsanleitung Großtasten-Telefon mit Anrufbeantworter und zusätzlichem Großtasten-Mobilteil

Big 850 Combo Bedienungsanleitung Großtasten-Telefon mit Anrufbeantworter und zusätzlichem Großtasten-Mobilteil Big 850 Combo Bedienungsanleitung Großtasten-Telefon mit Anrufbeantworter und zusätzlichem Großtasten-Mobilteil 02/2009 V.2 2 1 Inhaltsverzeichnis Big 850 Combo 1 Inhaltsverzeichnis... 3 2 Garantie/Service...

Mehr

Bedienungsanleitung DECT ECLIPSE 10/15

Bedienungsanleitung DECT ECLIPSE 10/15 Bedienungsanleitung DE DECT Telefon ECLIPSE 10/15 V1 P1 P3 P4 15 16 13 12 1 2 7 8 14 3 9 4 5 10 11 6 P5 P2 1. UNSER EINSATZ FÜR DIE UMWELT Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben.

Mehr

Bedienungsanleitung. Komforttelefon mit Freisprechfunktion und Message Waiting Anzeige. Aastra 1910

Bedienungsanleitung. Komforttelefon mit Freisprechfunktion und Message Waiting Anzeige. Aastra 1910 Bedienungsanleitung (D/A/CH) Komforttelefon mit Freisprechfunktion und Message Waiting Anzeige Aastra 1910 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis d Inhaltsverzeichnis...3 Sicherheitshinweise...4 Leistungsübersicht...6

Mehr

kabeltel Leistungsbeschreibung

kabeltel Leistungsbeschreibung kabeltel Leistungsbeschreibung Inhalt Klopfruf Seite 1 Rufumleitung Seite 2 Rufnummernanzeige (CLIP) Seite 3 Anonymruf (CLIR) Seite 3 Rufwiederholung Seite 3 Rückfrageruf Seite 3 Konferenzruf Seite 4 Weckruf

Mehr

Handy-leicht-gemacht! PHILIPS GSM

Handy-leicht-gemacht! PHILIPS GSM telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für PHILIPS GSM Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy PHILIPS GSM, einschalten Handy PHILIPS GSM, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Mailbox im D1-Netz Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz Ihr Anrufbeantworter geht

Mehr

SISSY - Bedienungsanleitung

SISSY - Bedienungsanleitung SPEECH DESIGN GmbH Industriestraße 1 D-82110 Germering Germany Tel. 089 / 89 458-0 Fax: 089 / 89 458-359 Technische Änderungen vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung verboten. Text und Grafik: PageMaker

Mehr

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen-

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Inhaltsverzeichnis: 1. Erläuterung der Tasten 2. Tasten programmieren 3. Mailbox konfigurieren 4. Mailbox abfragen (Textnachrichten/Sprachnachrichten

Mehr

Bedienung der Video-Konferenz Anlage

Bedienung der Video-Konferenz Anlage Von Joel Brandeis An Datum 5. Oktober 2006 Anzahl Seiten BEDIENUNGSANLEITUNG VIDEOKONFERENZANLAGE.DOC [Anzahl] Betreff Bedienung der Video-Konferenz Anlage Inhaltsverzeichnis Basic - Grundeinstellungen

Mehr

Motorola D1010-Serie. Digitales Schnurlos-Telefon mit Anrufbeantworter. Für D1011, D1012, D1013 und D1014. Achtung

Motorola D1010-Serie. Digitales Schnurlos-Telefon mit Anrufbeantworter. Für D1011, D1012, D1013 und D1014. Achtung Motorola D1010-Serie Digitales Schnurlos-Telefon mit Anrufbeantworter Für D1011, D1012, D1013 und D1014 Achtung Nur wiederaufladbare Akkus verwenden. Herzlichen Glückwunsch... zu Ihrem Kauf des digitalen

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung

htp Voicebox Bedienungsanleitung htp Voicebox Bedienungsanleitung Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Variable Rufumleitungszeit von 10 bis 60

Mehr

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300 UNIVERSITÄT ZÜRICH Bedienungsanleitung optiset E standard advance plus Hicom 00 Bedienfeld optiset E standard, advance plus 1) 6) 2) + 7) ) 4) 1 2 4 5 6 7 8 9 * 0 # 8) 9) 5) Bedienfeld optiset E key module

Mehr

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung LED Anschluss für Kopfhörer Anzeige von Zeit und Symbolen Display Softtasten Navigationstaste Annehmen Sprachmitteilungen Tastensperre und Groß-/ Kleinschreibung Anzeige

Mehr

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen Startseite Einstellungen Allgemein Rufumleitungen Voicemail Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Telefonbuch Aufzeichnungen Fax Hilfe im Web Ausloggen Bedienungsanleitung der

Mehr

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced

Bedienungsanleitung. Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel Advanced Inhaltsverzeichnis Version 05/05 A 1 Einleitung 3 2 Erstaktivierung des Anrufbeantworters 5 2.1 Erläuterungen der einzelnen Schritte

Mehr

Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions Nova 58x

Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions Nova 58x Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions Nova 58x D GB Service-Hotline Deutschland: Tel. 0180 5 001388 (Kosten bei Anruf aus dem Festnetz der

Mehr

Kurzübersicht Mobilteil

Kurzübersicht Mobilteil Kurzübersicht Mobilteil 15 14 13 12 11 10 V 11.11.05 11:56 INT Menü 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Kurzübersicht Mobilteil 1 Display im Ruhezustand (Beispiel) 2 Ladezustand des Akkus e V U (1/3 voll bis voll) = blinkt:

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DECT TELEFON TD 291 Colombo Combo I.Lieferumfang... 6 II.Aktivierung... 7 1. Handapparat... 7 2. Basisstation... 8 3. Display...

BEDIENUNGSANLEITUNG DECT TELEFON TD 291 Colombo Combo I.Lieferumfang... 6 II.Aktivierung... 7 1. Handapparat... 7 2. Basisstation... 8 3. Display... BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG DECT TELEFON TD 291 Colombo Combo I.Lieferumfang... 6 II.Aktivierung... 7 1. Handapparat... 7 2. Basisstation... 8 3. Display... 9 4. Technische Spezifikationen...

Mehr

Kurzanleitung SNOM M3

Kurzanleitung SNOM M3 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M3 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch PHILIPS CD1911BP http://de.yourpdfguides.com/dref/4300591

Ihr Benutzerhandbuch PHILIPS CD1911BP http://de.yourpdfguides.com/dref/4300591 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

Schnurloses DECT Telefon mit Anrufbeantworter Cordless DECT telephone with answering machine. Bedienungsanleitung Operating Instructions SHADOW 58X

Schnurloses DECT Telefon mit Anrufbeantworter Cordless DECT telephone with answering machine. Bedienungsanleitung Operating Instructions SHADOW 58X Schnurloses DECT Telefon mit Anrufbeantworter Cordless DECT telephone with answering machine Bedienungsanleitung Operating Instructions SHADOW 58X SHADOW 58X Bedienungsanleitung............................................

Mehr

Rufnummeranzeige. Gebrauchsanleitung

Rufnummeranzeige. Gebrauchsanleitung PROFOON PCI-25B Rufnummeranzeige Gebrauchsanleitung EINLEITUNG Der Rufnummernmelder PCI-25B bietet Ihnen die Möglichkeit, vor der Entgegennahme eines Anrufs zu sehen, vom wem Sie gerade angerufen werden.

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

1 Einführung. Herzlichen Glückwunsch, DEUTSCHLAND

1 Einführung. Herzlichen Glückwunsch, DEUTSCHLAND 1 Einführung Herzlichen Glückwunsch, mit dem ZET-Com 115 haben Sie einen volldigitalen Anrufbeantworter mit bewährter Technik erworben. Dieses Gerät, in attraktivem Design, unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle.

Mehr

Alcatel First Reflexes. Alcatel OmniPCX Enterprise

Alcatel First Reflexes. Alcatel OmniPCX Enterprise Alcatel First Reflexes Alcatel OmniPCX Enterprise Benutzung dieses Handbuchs Sie besitzen jetzt ein digitales Telefon Alcatel First REFLEXES. Aktionen Abheben Auflegen Beschreibung einer Aktion oder eines

Mehr

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch Herzlichen Glückwunsch Mit dem ZET-Com 150 haben Sie einen digitalen Anrufbeantworter mit moderner Flashspeicher-Technologie, im attraktiven Design erworben. Dieses Gerät unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle.

Mehr

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center Anrufbeantworter 255 32 82 Tiptel 215 plus max. 40 Minuten Aufzeichnung; max. Aufzeichnungslänge: 2 Minuten; zwei Ansagetexte (mit Aufzeichnung / Nur- Ansage); sprechende Uhr (Wochentag & Uhrzeit); CLIP-

Mehr

FRITZ!DECT 200 512005005

FRITZ!DECT 200 512005005 512005005 FRITZ!DECT 200 Lieferumfang FRITZ!DECT 200 Das ist FRITZ!DECT 200 Mit FRITZ!DECT 200 erhalten Sie eine intelligente Steckdose für das Heimnetz. FRITZ!DECT 200 schaltet Haushalts- und andere Geräte

Mehr

Bitte schreiben Sie an: oder richten Sie ein Fax an: oder senden Sie Ihre E-mail an:

Bitte schreiben Sie an: oder richten Sie ein Fax an: oder senden Sie Ihre E-mail an: BeoTalk 1200 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir hoffen, dass sich Ihr neuer BeoTalk 1200 von Bang & Olufsen als nützlicher Helfer in Ihrem Alltag erweisen wird. Wir empfehlen, dass Sie diese

Mehr

Bedienungsanleitung Schnurloses DECT-Telefon. tiptel

Bedienungsanleitung Schnurloses DECT-Telefon. tiptel Bedienungsanleitung Schnurloses DECT-Telefon tiptel easydect 5500 (D/A/CH) D tiptel Sicherheitshinweise Verwenden Sie nur das mitgelieferte Steckernetzgerät, wie auf der Unterseite der Basis gekennzeichnet.

Mehr

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Status-Icons Entdecken Sie Ihr DECT-Handset Ladezustand des Akkus Initialisisierung der Sprachspeicher / Abzurufende Informationen Terminerinnerung

Mehr

Wir danken Ihnen im voraus.

Wir danken Ihnen im voraus. Liebe Kundin, lieber Kunde! Wir hoffen, Sie werden an Ihrem neuen BeoCom 6000 von Bang & Olufsen Freude haben. BeoCom 6000 ist ein schnurloses Telefon von höchster Qualität sowohl im Design und Komfort

Mehr

KURZANLEITUNG. Telefonapparat

KURZANLEITUNG. Telefonapparat KURZANLEITUNG Telefonapparat Entdecken Sie Ihr Telefon Sie besitzen jetzt ein digitales Telefon ALCATEL 4012 REFLEXES. Ein Display und Icons zur Benutzerführung zeichnen sich durch ihre hohe Ergonomie

Mehr

Kommunikationssysteme Aastra 5000. Telefon Aastra 6753. Benutzerhandbuch

Kommunikationssysteme Aastra 5000. Telefon Aastra 6753. Benutzerhandbuch Kommunikationssysteme Aastra 5000 Telefon Aastra 6753 Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Telefons........................... 5 Einleitung................................................5

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch PHILIPS VOIP4332S http://de.yourpdfguides.com/dref/181191

Ihr Benutzerhandbuch PHILIPS VOIP4332S http://de.yourpdfguides.com/dref/181191 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für PHILIPS VOIP4332S. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Alcatel-Lucent IP Touch 4008 Extended Edition Phone. SIP Standalone. Benutzerhandbuch. SIPA19008APAA-E910ed01. First

Alcatel-Lucent IP Touch 4008 Extended Edition Phone. SIP Standalone. Benutzerhandbuch. SIPA19008APAA-E910ed01. First First Alcatel-Lucent IP Touch 4018 Extended Edition Phone Alcatel-Lucent IP Touch 4008 Extended Edition Phone SIP Standalone Benutzerhandbuch SIPA19008APAA-E910ed01 Bedienungsanleitung How Einleitung

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI)

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI) OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.x Hauptmenü Wählen Sie die Zugangsnummer. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, leitet Sie die Touchtone-Oberfläche durch die Abfrage und

Mehr

TARA 200. Bedienungsanleitung. Schnurloses DECT-Telefon mit Rufnummernanzeige. 07/07 cs V3

TARA 200. Bedienungsanleitung. Schnurloses DECT-Telefon mit Rufnummernanzeige. 07/07 cs V3 TARA 200 Bedienungsanleitung Schnurloses DECT-Telefon mit Rufnummernanzeige 1 07/07 cs V3 Kurzanleitung Mobilteil Funktion Tastatureingabe Mobilteil ein-/ausschalten Hgedrückt halten Tastensperre ein-/ausschalten

Mehr

BITel Box. Ihr Anrufbeantworter im BITel-Netz. Service

BITel Box. Ihr Anrufbeantworter im BITel-Netz. Service Service Als Anbieter aus der Region für die Region ist BITel vor Ort. Qualität und Service werden hier groß geschrieben. Wenn sich einmal Störungen oder Fragen ergeben, sind wir jederzeit gerne für Sie

Mehr