6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3"

Transkript

1 7(/(&20 6FKQXUORVHV7HOHIRQ '&3 XQG%DVLV'(&7 '&3 Bedienungsanleitung

2 '$6+$1'*(5b7 Handgerät auf Leitung Lauthören auf der Basisstation oder Freisprechen Akku- Symbol -1- Das Handgerät befindet sich innerhalb der Reichweite der Basisstation Handgerät-Nummer Rufton abgeschaltet Externer Ruf EXT Neue Nachrichten EXT -1-2 INT INT 2 Abgehörte Nachrichten Interner Ruf (Internverbindung) Speicherplatznummer Taste Internverbindung (INT) R-Taste Wahlwie- ( ) derholungstaste Auflegen Numerische Tasten Navigator : : Bestätigen : Löschen : Bewegen nach oben : Bewegen nach unten Abheben ',(%$6,6 Lautsprecher (je nach Modell) An der Basis Ihres Schnurlos-Telefon- Sets können ein bis sechs Handgeräte angeschlossen werden. Das mit der Basis gelieferte Handgerät ist bereits an der Basis angemeldet. Mit dieser Ausstattung können Sie sowohl externe als auch interne Gespräche führen (Internruf). (1) Modell mit Anrufbeantworter (TAB) Kontroll-Lampe (grün): Leuchtet: Netzanzeige / Blinkt : Auf Leitung Kontroll-Lampe (rot): (1) Blinkt n Mal: n noch nicht ábgehörte Nachrichten (max. 5) Leuchtet: Bereits abgehörte Nachrichten Wiedergabe (Pause) der Nachrichten (kurz drücken) Wiedergabe beenden (lange drücken) Nachrichten löschen: Kurz drücken: Nachricht, die gerade abgehört wird Lange drücken : Alle Nachrichten Anrufbeantworter-Status: Leuchtet: TAB mit Aufzeichnung eingeschaltet Blinkt: TAB ohne Aufzeichnung eingeschaltet Leuchtet nicht: TAB ausgeschaltet Zur nächsten Nachricht springen Suche der Handgeräte (kurz drücken) Zur vorhergehenden Nachricht springen Zuordnen der Handgeräte an die Basis (lange drücken) Modell ohne Anrufbeantworter Kontroll-Lampe (grün): Leuchtet: Netzanzeige / Blinkt: Auf Leitung (1) Zuordnen der Handgeräte an die Basis (lange drücken) Suche der Handgeräte (kurz drücken) - 2 -

3 %$6,667$7,21$8)67(//(181'$16&+/,(66(1 Die Basisstation sitzt auf einem Sockel und kann sowohl auf einem Tisch oder Schreibtisch (sie hat zwei Neigungswinkel) aufgestellt oder an der Wand befestigt werden. Basisstation aufstellen Der Sockel 1 Die Basisstation + Führen Sie beide Anschlussschnüre (Netzanschluss- und Telefonanschlussschnur) durch das rechteckige Loch (1) im Sockel, + Stecken Sie die Netzanschlussschnur in die Buchse (2) und die Telefonanschlussschnur in die Buchse (3) auf der Rückseite der Basisstation: + Positionieren Sie die 4 Haken (4) des Sockels in die vier Löcher (5) der Basisstation (siehe obige Abbildung), und schieben Sie den Sockel nach oben, bis er hörbar einrastet. Hinweis: Je nach gewünschtem Neigungswinkel haben Sie zwei Möglichkeiten, um den Sockel auf der Rückseite der Basisstation anzubringen, siehe nachfolgende Abbildung (Seitenansicht). oder Senkrechte Position Geneigte Position + Ziehen Sie die Anschlussschnüre heraus, und schließen Sie die Basisstation an, indem Sie die Telefonanschlussschnur in die Telefonwanddose und die Netzanschlussschnur in die Wandsteckdose stecken. Wandmontage der Basisstation + Führen Sie alle zuvor beschriebenen Schritte aus (Basisstation aufstellen). Beachten Sie, dass bei der Wandmontage nur die geneigte Position möglich ist

4 Bohren Sie für die Befestigung zwei Löcher in die Wand, mit einem Abstand von 122 mm : + Loch 1 Stecken Sie die zwei Schraubenköpfe in die beiden dafür vorgesehenen Löcher: Das erste Befestigungsloch (6) befindet sich im oberen Bereich der Basis und das Andere (7) im mittleren Bereich des Sockels (siehe Abbildungen auf der vorhergehenden Seite). Hinweis: Die Befestigungsschrauben und Dübel sind nicht im Lieferumfang enthalten. + Stellen Sie das Handgerät in die Basisstation: Das Symbol wechselt stetig von hell auf dunkel und zeigt den Schnell-Ladevorgang an. Hinweis: Wenn das Akku-Symbol stetig leuchtet, ist der Schnell-Ladevorgang beendet; der Ladevorgang wird dann langsam und schonend fortgesetzt, um die optimale Leistungsfähigkeit des Akkus zu gewährleisten. Achtung - Vor der ersten Inbetriebnahme oder nach einem längeren Zeitraum außerhalb der Basisstation oder der Ladeschale, muss das Handgerät für die Dauer von mindestens 12 Stunden komplett aufgeladen werden. 7(/()21,(5(1 122 mm + Loch 2 6,(58)(1$1 * Sprechen Rufnummer Abheben Auflegen Sie können auch vor der Rufnummerneingabe abheben. :$+/:,('(5+2/81* ( ) oder Sprechen Wahlwiederholtaste drücken. Gewünschte Rufnummer suchen. Abheben Auflegen (,1$1'(5(6+$1'*(5b7$158)(1 (INT) * Sprechen Taste Internverbindung drücken. Handgerätenummer $158)$11(+0(1 Auflegen Sprechen Ihr Telefon klingelt. Abheben Auflegen - 4 -

5 :b+5(1'(,1(59(5%,1'81* Ladezustand des Akkus prüfen Symbol (Akku leer: + Warnton, Akku voll: ) Lautstärke einstellen ( ) oder ( ) Mikrofon stumm schalten (Ihr Gesprächspartner hört Sie nicht mehr) Lauthören auf der Basis einschalten (Modell mit Anrufbeantworter) dann (Ausschalten: dann ) Gespräch mitschneiden dann (Ausschalten: dann ) (Modell mit Anrufbeantworter) Gespräch an ein anderes Handgerät weitervermitteln dann * (Nummer des Handgerätes eingeben) dann Gespräch übergeben oder Gespräch wieder übernehmen '$67(/()21%8&+ (,1(58)1800(5,167(/()21%8&+$8)1(+0(1 oder * * Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Zu speichernde Rufnummer Mit OK bestätigen. b1'(512'(5/g6&+(1(,1(558)1800(5,07(/()21%8&+ oder * * Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Mit OK bestätigen Zeichenweise Löschen mit der C-Taste. Zu speichernde Rufnummer Mit OK bestätigen 0,7+,/)('(67(/()21%8&+6$158)(1 Anrufen mit Anzeige der gespeicherten Rufnummer: oder * od. oder Sprechen Telefonbuch des Handgerätes aufrufen. Speicherplatznummer Blättern im Speicher. Abheben Auflegen - 5 -

6 Anrufen über Kurzwahl: * Speicherplatznummer #-Taste drücken. Die Wahl erfolgt automatisch. +$1'*(5b7(,1$866&+$/7(1 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ (Lang drücken) Ausschalten (Kurz drücken) Einschalten $//*(0(,1(81'3(56g1/,&+((,167(//81*(1'(6 +$1'*(5b7(6 'U FNHQÃ6LH )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Rufton ausschalten 1 : mit 2 : ohne ( ) Ruftonlautstärke (Ruftonelautstärke leise) (Ruftonelautstärke mittle) _ (Ruftonelautstärke mittle +) (Ruftonlautstärke laut) Ruftonmelodie Löschen der zuletzt gewählten Rufnummern (Wahlwiederholung) 1, 2, 3, 4 oder 5 (Sie hören die entsprechende Melodie) Auf der Wahlwiederholungstaste sind keine Rufnummern mehr gespeichert - 6 -

7 'U FNHQÃ6LH )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Tastenton Einfaches Anmelden eines Handgerätes an die Basis Auswahl einer bevorzugten Basis Abheben/Auflegen auf der Basis : MIT (lauter Piepton) : MIT (mittlestarker Piepton) : MIT (leiser Piepton) : OHNE Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. 0 : OHNE: Die Ladeschale hat keinerlei Funktion. 1 : MIT: Sie können einen eingehenden Anruf entgegennehmen, indem Sie das Handgerät aus der Ladeschale nehmen und durch Zurückstellen wieder auflegen. 2 : Die Verbindung bricht automatisch ab, wenn Sie das Handgerät in die Ladeschale setzen. Personalisiertes Anmelden eines Handgerätes an die Basis Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite 7. $10(/'(1'(5+$1'*(5b7($1',(%$6,6 (,1)$&+(6$10(/'(1 Bei Auslieferung ist das Handgerät bereits an die Basis angemeldet. Es kann vorkommen, dass Sie zusätzliche Handgeräte an die Basis anmelden möchten: Drücken Sie den Knopf oder auf der Basis &2'('(5%$6,6b1'(51 Der Code für das Anmelden an die Basis ist bei Auslieferung auf 0000 voreingestellt. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie einen anderen Code eingeben: z.b. um das unberechtigte An- oder Abmelden von Handgeräten an die Basis zu verhindern (Beispiel) Die Nummer des Handgerätes wird angezeigt

8 * * Alten Code 3(5621$/,6,(57(6$10(/'(1 Wenn Sie das Anmelden personalisieren möchten (mit einem individuellem Code, nicht 0000, oder es sind mehrere Basisstationen im Einsatz) : Drücken Sie den Knopf oder (lange drücken) oder auf der Basis. oder Das Handgerät in den Basis-Suchmodus versetzen. Die gewünschte Basisnummer wählen. $%0(/'(1(,1(6+$1'*(5b7(6$1'(5%$6,6 2 Mal den neuen Code Mit OK bestätigen. Auf einem bereits angemeldetem Handgerät (Die Basis in den Handgerät-Suchmodus versetzen) * * (Beispiel) Den Code der Basis Nummer des Handgerätes Die Nummer des Handgerätes wird angezeigt. * * Init = OK6 Den Code der Basis Nummer des zu löschenden Handgerätes 68&+('(5$1'(5%$6,6$1*(0(/'(7(1+$1'*(5b7( Das Display des abgemeldeten Handgerätes zeigt Init = OK6 Drücken Sie den Knopf oder auf der Basis Alle Handgeräte klingeln. Drücken Sie erneut den Knopf an der Basis oder auf die Taste auf einem Handgerät, um das Klingeln zu beenden

9 (,1(%(925=8*7(%$6,6(,167(//(1 Wenn Sie mehrere Basisstationen im Einsatz haben, können Sie eine bevorzugte Basis einstellen. oder Wählen Sie die bevorzugte Basis aus (oder : keine bevorzugte Basis) Mit OK bestätigen. $//*(0(,1(81'3(56g1/,&+((,167(//81*(1'(5 %$6,6 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Anzeige von Datum/Zeit (der Basis) Uhrzeit ändern Datum ändern Netzart einstellen Zum Anzeigen des Datums der Basis. Anzeige im Format SS-MM (Stunden-Minuten) dann, nach Drücken von TT-MM-20JJ (Tag- Monat-Jahr) Uhrzeit eingeben im Format SS-MM (Stunden-Minuten) Datum eingeben im Format TT-MM-20JJ (Tag-Monat-Jahr) 1 : Nebenstelle 2 : Hauptanschluss * Wahlverfahren 1 : Tonwahl (MFV) * 2 : Pulswahl (IWV) Flash-Dauer einstellen (R-Taste) 1:Kurz 2:Lang* - 9 -

10 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ AKZ eingeben (Telefonanlage) Rufnummernlänge für AKZ- Ergänzung AKZ (Amtskennziffer) Ja/Nein Amtskennziffer eingeben (von 1 bis 8 Zeichen) Rufnummernlänge 1 : OHNE Amtskennziffer * 2 : MIT Amtskennziffer Geben Sie den Code der Basis ein. Anrufsperre: Bestimmte Rufnummern nicht für die Wahl zulassen. Anrufsperre: Ja/Nein Anzeige des verfügbaren Zeitlimit für das Gespräch Eine der sechs Nummern auswählen (1 bis 6). Die nicht zulässige Nummer eingeben und mit bestätigen. 0 : Anrufsperre deaktiviert 1 : Anrufsperre aktiviert Zur Anzeige der noch verfügbaren Gesprächsminuten. Geben Sie den Code der Basis ein. Zeitlimit (Minuten) Zeitlimit: Aktivieren/ Deaktivieren der Funktion Gewünschtes Zeitlimit eingeben (in Minuten). 0 : Funktion Zeitlimit deaktivieren 1 : Funktion Zeitlimit aktivieren

11 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Code der Basis ändern Basis in Handgerät- Suchmodus versetzen Siehe Abschnitt ANMELDEN DER HANDGERÄTE AN DIE BASIS, Seite Ein Handgerät an der Basis abmelden Funktionen zum Einstellen des Anrufbeantworters Siehe Abschnitt Anrufbeantworter einstellen, Seite 14 (für Modelle mit Anrufbeantworter). '(5$158)%($17:257(5 Im Lieferzustand ist kein Ansagetext aufgezeichnet. Sie müssen eine Ansage aufzeichnen. Das Vorliegen von Nachrichten wird über die Taste der Basisstation angezeigt, oder durch die Symbole und auf dem Display des Handgerätes: Nicht leuchtend: keine Nachricht, Taste blinkt (rot) oder leuchtet: neue Nachricht liegt vor, Taste leuchtet (rot) oder leuchtet stetig: bereits gelesene Nachricht. ',()81.7,21(1'(6$158)%($17:257(56 $QUXIEHDQWZRUWHUGHU%DVLVVWDWLRQ0LW$XI]HLFKQXQJRGHURKQH $XI]HLFKQXQJ Der Anrufbeantworter der Basisstation steht allen Handgeräten zur Verfügung. Es gibt zwei Arten: Anrufbeantworter mit Aufzeichnung: Die Gegenstelle kann Ihnen eine Nachricht hinterlassen, Anrufbeantworter ohne Aufzeichnung: Die Gegenstelle hört die Ansage, kann Ihnen aber keine Nachricht hinterlassen. Jeder dieser Modi hat seinen eigenen Ansagetext. Im Lieferumfang ist keine Ansage voreingestellt. Um den Anfrufbeantworter nutzen zu können, müssen Sie zunächst eine Ansage aufzeichnen, siehe dafür Kapitel "Ansagen" - Ansagen Aufnehmen. $QUXIHLQWHUQZHLWHUOHLWHQXQGSHUV QOLFKHU$QUXIEHDQWZRUWHUGHV +DQGJHUlWHV 0 JOLFKNHLWHQ Beim Einsatz von mehreren Handgeräten gestattet es der Anrufbeantworter, daß Anrufe ausgewählt und direkt an ein bestimmtes Hangerät weitergeleitet werden. Sie können ebenso eine eigene Mailbox einrichten und darin persönliche Nachrichten direkt auf Ihrem Handgerät ampfangen

12 In diesem Fall klingelt nur das entsprechende Handgerät. Un diese Möglichkeit nutzen zu können, müssen Sie, zusätzlich zu denen der Basisstation, zwei weitere Arten von Ansagen aufnehmen: Eine allgemeine Ansage auf der Basisstation die Ihren Gesprächspartner leitet : Zum Beispiel: "Um Elizabeth anzurufen, Drücken Sie die 1"dabei soll "1" die Handgerätenummer von Elizabeth sein. "Um alle Nebenstellen anzurufen, Drücken Sie die 0". Eine persönliche Ansage für alle Handgeräte. )XQNWLRQVZHLVHGHV,QWHUQHQ:HLWHUOHLWHQVYRQDQNRPPHQGHQ*HVSUlFKHQ Die Auswahl von ankommenden Gesprächen läuft wie folgt ab: Ein Anrufer hat Ihre Telefonnummer gewählt: Die Rufauswahl ist aktiv: die allgemeine Ansage wird abgespielt und gibt ihm an, welche Nummer er eingeben muss, um nur ein bestimmtes, unter dieser Nummer angemeldetes Handgerät klingeln zu lassen. Ihm stehen dann zwei Möglichkeiten zur Verfügung: - An dem Handgerät wird abgehoben und das Gespräch wird geführt, oder - Am Handgerät wird nicht abgehoben:. Ist der Anrufbeantworter des Hangerätes aktiv, wird die persönliche Ansage abgespielt und der Anrufer kann eine Nachricht in der persönlichen Mailbox des Handgerätes hinterlassen.. Ist der Anrufbeantworter des Hangerätes nicht aktiv, der Anrufbeantworter (mit oder ohne Aufzeichnung) der Basisstation nimmt den Anruf entgegen und der Anrufer kann eine Nachricht hinterlassen, die von allen Handgeräten abgehört werden kann. Die Rufauswahl ist nicht aktiv: Während der Ansage des Anrufbeantworters können Sie die Nummer des gewünschten Handgerätes eingeben (sofern sie Ihnen bekannt ist) und anschließend eine Nachricht in der persönlichen Mailbox des Handgerätes hinterlassen (falls der persönliche Anrufbeantworter aktiv ist). '(1$158)%($17:257(50,7'(0+$1'*(5b7%(',(1(1 $% =XJULIIÃ :lkuhqgã GHUÃ:LH GHUJDEHÃ GHUÃ1DFK ULFKWHQ dann Automatische Wiedergabe neuer Nachrichten Drücken Sie auf: : vorhergehende Nachricht oder : nächste Nachricht oder : Pause/Wiedergabe fortsetzen oder : löschen einer Nachricht während der Wiedergabe oder : Lauthören auf der Basis (Modell mit Anrufbeantworter)

13 1DFKÃ:LH GHUJDEHÃ GHUÃ1DFK ULFKWHQ $% $EIUDJHÃ EHHQGHQ Zum ABHÖREN, drücken Sie: : Nachrichten 1) oder : Ansage des Anrufbeantworters mit Aufzeichnung oder : Ansage des Anrufbeantworters ohne Aufzeichnung oder : Allgemeine Ansage bei intern Weiterleiten oder : Ansage des persönlichen Anrufbeantworters Zum LÖSCHEN, drücken Sie dann: : Alle Nachrichten 2) : Ansage des persönlichen Anrufbeantworters oder : Alle anderen Ansagen (der Anrufbeantworter ist ausgeschaltet) Zum AUFNEHMEN, drücken Sie dann: : Nachrichten ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Ansage mit Aufzeichnung 3) ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Ansage mit Aufzeichnung 3) ( um das Aufzeichnen zu beenden) oder : Allgemeine Ansage für die Rufauswahl oder : Ansage für den persönlichen Anrufbeantworter Zum AKTIVIEREN drücken Sie auf oder Zum DEAKTIVIEREN drücken Sie auf dann: : Anrufbeantworter mit Aufzeichnung (Taste rot auf der Basis) oder : Hinweisansage (Taste rot auf der Basis) oder : Rufauswahl oder : Persönlicher Anrufbeantworter 1) Um erneut eine bereits gehörte Nachricht abzuhören. 2) Löshen ist nicht möglich, bevor alle Nachrichten abgehört wurden. 3) Der Anrufbeantworter spielt als Erstes Automatisch die zuletzt aufgenommene Ansage ab

14 '(1$158)%($17:257(50,7'(5%$6,6%(',(1(1 Mit den Knöpfen an der Basis können Sie den Anrufbeantworter bedienen, siehe Abschnitt Die Basis, Seite 2. $158)%($17:257(5(,167(//(1 'U FNHQÃ6LHÃDXI )XQNWLRQ $XVZDKOP JOLFKNHLWHQ Code für die Fernabfrage Dauer der Nachrichten Anzahl Rufsignale bis der Anrufbeantworter das Gespräch übernimmt Anrufe filtern * gewünschten Code 2 Mal eingeben (bei Ersteingabe), oder * alten Code eingeben, dann 2 Mal neuen Code Mit oder die gewünschte Dauer wählen: 0_30 (Sek.), 2 oder 4 (Min.) oder --_-- : (unbegrenzt) Mit oder die gewünschte Anzahl Rufsignale wählen: SPAR 1) : 4 Rufsignale, wenn keine neuen Nachrichten vorliegen, 2 Rufsignale, wenn neue Nachrichten vorliegen (noch nicht angehört) oder 2, 3, 4 oder 5 Rufsignale 0 : OHNE (Lautlose Aufzeichnung einer Nachricht) 1 : MIT (Während der Aufzeichnung einer Nachricht mithören, Sie können entscheiden, ob Sie das Gespräch übernehmen oder nicht.) VIP Code VIP Zugang * gewünschten Code 2 Mal eingeben (bei Ersteingabe), oder * alten Code eingeben, dann 2 Mal neuen Code 0 : OHNE 1 : MIT 1) Bei einer Fernabfrage können die Kosten einer Verbindung gespart werden, wenn nach drei Rufsignalen die Verbindung beendet wird (falls keine neuen Nachrichten vorliegen)

15 )(51$%)5$*( * * Wählen Sie Ihre Rufnummer (auf einem Telefon mit Tonwahl) Sie haben dann Zugriff auf den Anrufbeantworter der Basis (sehen Sie dazu die Tabelle Anrufbeantworter bedienen). 35,9,/(*,(57(5=8*$1* Sie hören die Ansage des Anrufbeantworters. Fernabfrage- Code Ein Piepton bestätigt den Zugriff auf den AB. Wenn der Anrufbeantworter eingeschaltet ist, erhalten Sie mit dieser Funktion nur noch Anrufe von auserwählten Personen (VIP s), denen Sie den VIP-Code mitgeteilt haben. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie zuerst einen VIP-Code definieren, und dann den VIP-Zugang aktivieren (siehe Abschnitt Anrufbeantworter einstellen, Seite 14). Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie Ihren Anrufbeantworter einschalten (falls nicht bereits geschehen). AB-Modus aktivieren. Anrufbeantworter aktivieren. AB-Modus beenden. Ein privilegierter Anrufer (dem Sie den VIP-Code mitgeteilt haben) muss wie folgt vorgehen, um Sie anzurufen: * * BIP Ihre Rufnummer wählen (auf einem Telefon mit Tonwahl) Er hört die Ansage des Anrufbeantworters. Ihren VIP-Code Ihr Telefon beginnt dann zu klingeln. : LÖSCHEN (dann : Ansagen oder : Nachrichten) : Ansagen (ABHÖREN) : Vorhergehende Nachricht : Nachricht (WIEDER ABHÖREN) / Pause : Nächste Nachricht : Anrufbeantworter AB : AUFZEICHNEN : Anrufbeantworter AUS

16 Ihr schnurloses Telefon verfügt über eine Funkreichweite von ungefähr 300 m, wenn es sich in einem völlig freien Bereich befindet, von bis zu 50 m im Innern eines Gebäudes (das unmittelbare Vorhandensein von Metallmassen, eines Fernsehgeräts oder eines anderen Elektrogeräts (als Ihre Basis) kann die Reichweite bis auf 50 m einschränken). Stellen Sie das Gerät nicht in einem feuchten Raum, (wie z. B. Badezimmer, Waschküche oder Küche) in weniger als 1,50 m Entfernung vom Waschbecken auf. Setzen Sie Ihr Gerät niemals Regen oder einer anderen Art von Feuchtigkeit aus, um der Gefahr eines Stromschlages vorzubeugen. Berühren Sie weder Netzstecker, Netzanschluss noch Telefondose mit nassen Händen. Das Gerät muss bei einer Temperatur zwischen 5 C und 45 C betrieben werden. Aus Sicherheitsgründen dienen die Netzteile im Gefahrenfall als Trennvorrichtung der Spannung. Sie müssen in der Nähe des Geräts leicht zugänglich untergebracht werden. Bei Stromausfall oder nicht eingestecktem Netzteil ist Ihr Telefon nicht funktionsfähig. Geben Sie mit dem Gehäuse Ihres Schnurlos-Telefons vorsichtig um, Sie könnten sich verletzen. In Gebieten, in denen häufig Gewitter auftreten, sollten Sie den Apparat gegen die Überspannung schützen und sich vergewissern, dass Ihre Versicherung Schäden dieser Art deckt. Trennen Sie das Gerät bei einem Gewitter sowohl vom Netzstecker als auch von der Telefonbuchse. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, bedienen Sie das Gerät nicht oder telefonieren Sie nicht. Es besteht in diesem Fall die Gefahr von 6LFKHUKHLWVKLQZHLVH Blitzschlägen für den Bedienenden und/ oder die Beschädigung des Gerätes. Ausgenommen hiervon ist das von der Basisstation getrennte Schnurlostelefon. Das -Zeichen bestätigt die Übereinstimmung der Produkte mit den zum Zeitpunkt der Zulassung geltenden technischen Vorschriften gemäß den Richtlinien 73/23/ EWG für die Sicherheit der Anwender und 89/336/EWG für die elektromagnetische Verträglichkeit. Das Telefonanschlusskabel muss in die F-kodierte TAE Steckdose (bei 3-er Buchsen die Mittlere) eingesteckt werden. Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil und die mitgelieferten Akkus. Es dürfen keine Batterien (Explosionsgefahr!) oder NiMh-Akkus eingesetzt werden. Bei Ersatzbedarf achten Sie darauf, dass nur die originalen Ersatz-Ni-Cd-Akkus (3,6 V, 250 mah) verwendet werden. Batterien/ Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben. Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien der betreffenden Art verkauft werden. Machen Sie sich diese kleine Mühe - unserer Umwelt zuliebe. Achten Sie darauf, dass die Ladekontakte nicht mit metallischen und fettigen Teilen in Berührung kommen. Träger von Hörgeräten sollten vor der Nutzung des Telefons beachten, dass die Funksignale zwischen Basisstation und Mobilteil in Hörgeräten einen sebr unangenehmen Brummton verursachen können. BEDIENUNGSANLEITUNG * * 6, avenue d'iéna PARIS CEDEX 16 - FRANCE

TELEFON 27G BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE FÜR ZUKÜNFTIGE FRAGEN AUFBEWAHREN!

TELEFON 27G BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE FÜR ZUKÜNFTIGE FRAGEN AUFBEWAHREN! TELEFON 27G BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE FÜR ZUKÜNFTIGE FRAGEN AUFBEWAHREN! INHALTSVERZEICHNIS 1. BEDIENELEMENTE... 3 2. GRUNDEINSTELLUNGEN... 4 2.1 Telefonhörer anschliessen... 4 2.2 Telefonleitung anschliessen...

Mehr

TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, :53 AM. Haken ( V, 50 Hz) Zum Telefonanschluss

TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, :53 AM. Haken ( V, 50 Hz) Zum Telefonanschluss TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, 2007 10:53 AM Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG7200G/KX-TG7202G KX-TG7203G KX-TG7200AR/KX-TG7202AR Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93

BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93 BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93 WIE TELEFONIERE ICH INTERN / EXTERN 1. WAHL BEI ABGEHOBENEM HÖRER: Sie heben den Hörer ab, drücken 0+Pincode für die Freileitung

Mehr

Anleitung Mailbox Anrufbeantworter im Netz. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.2 Ansage ändern

Anleitung Mailbox Anrufbeantworter im Netz. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.2 Ansage ändern Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT/NT340 Serie Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display

Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display Item No.: EMT445ET A. Funktionen 1. Mit dieser programmierbaren digitalen Zeitschaltuhr können Sie spezielle Ein- und Ausschaltzeiten

Mehr

Alarmanlage mit Telefonanschluss

Alarmanlage mit Telefonanschluss Alarmanlage mit Telefonanschluss Bedienungsanleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten Ansprüchen

Mehr

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten.

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy Sony Ericsson K550i, einschalten Handy Sony Ericsson K550i,,

Mehr

Size: 60 x mm * 100P

Size: 60 x mm * 100P Size: 60 x 84.571mm * 100P *, ( ), ( ) *, Elektrische und elektronische Geräte dürfen nach der europäischen WEEE-Richtlinie nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deren Bestandteile müssen getrennt der

Mehr

Home Control. Was bedeutet Gigaset Home Control?

Home Control. Was bedeutet Gigaset Home Control? Home Control Was bedeutet Gigaset Home Control? - einfache Steuerung vieler Geräte z. B. morgens alle Jalousien vom Bett aus öffnen, - die Heizung im Bad hochstellen und die Kaffeemaschine anschalten -

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

DIGITALES AM/FM RADIO

DIGITALES AM/FM RADIO DIGITALES AM/FM RADIO JUNIOR PR 505, PR 510, PR 515 BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHE DATEN Lautsprecher: 3,5 Zoll, 8 Ohm dynamischer Lautsprecher Ausgangsleistung: 0,8 W Batteriebetrieb: DC (3x R14/UM-2/C

Mehr

Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G)

Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G) Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G) Stand: Juni 2014 Punkt Überschrift Seite 1. Aufstellort des Telefons 2 2. Eigenschaften 2 3. Bedienoberfläche 2 4. Tastenfeld 3 5. Display 4 6. Wichtige Bedienelemente

Mehr

50 meter wireless phone line. User Manual

50 meter wireless phone line. User Manual 50 meter wireless phone line User Manual 50 meter wireless phone line Benutzerhandbuch Plug-and-play- Installation in 1 Minute LIEBER KUNDE, wir freuen uns, dass Sie sich für den Kauf eines Wireless Phone

Mehr

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor Konfigurieren einer Eintrag-Monitor Übersicht Der Entry Monitor ist ein Audio-/ Videomonitor für die Kommunikation mit Besuchern per Sprechanlage. Das Gerät wird über Ethernet (PoE) mit Strom versorgt,

Mehr

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost Benutzerhandbuch jabra.com/boost 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer

Mehr

Handy Samsung GT-E1150

Handy Samsung GT-E1150 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1150 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1150, einschalten Handy Samsung GT-E1150 E1150,,

Mehr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr Westfalia Bedienungsanleitung Nr. 110000 BeeTel 860 Bedienungsanleitung Willkommen bei DeTeWe Das BeeTel 860 ist ein Telefon zum Anschluss an das deutsche analoge Telefonnetz oder an eine analoge Nebenstelle

Mehr

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf English Deutsch Bevor Sie Ihren BLUETREK COMPACT CLASSIC erstmals in Betrieb nehmen, laden Sie es bitte etwa 3 Stunden lang ohne Unterbrechung auf, bis die Anzeige grün aufleuchtet. Für weitere Informationen

Mehr

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch HP UC Freisprecheinrichtung Benutzerhandbuch Copyright 2014, 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Bluetooth ist eine Marke ihres Inhabers und wird von Hewlett-Packard Company in Lizenz verwendet.

Mehr

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung HEIMZUSATZ LX2 / LX4 Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced Bedienungsanleitung Allgemeines Mit dem HEIMZUSATZ LX2 wird der im Meldeempfänger LX2 plus / LX2 advanced

Mehr

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten.

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy MOTOROLA W220,, einschalten Handy MOTOROLA W220,, erster Anruf

Mehr

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten Elektronische Zeitschaltuhr Easy Best.-Nr. : 1175.. Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung

Mehr

Alcatel Easy Reflexes. Alcatel. OmniPCX Office ARCHITECTS OF AN INTERNET WORLD

Alcatel Easy Reflexes. Alcatel. OmniPCX Office ARCHITECTS OF AN INTERNET WORLD Alcatel Easy Reflexes 1 Alcatel OmniPCX Office ARCHITECTS OF AN INTERNET WORLD Wie verwenden Sie diese Anleitung? How Sie besitzen jetzt ein digitales Telefon Alcatel Easy Reflexes. Sein Display, seine

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

Kurzanleitung. Vodafone Voice Box

Kurzanleitung. Vodafone Voice Box Kurzanleitung Vodafone Voice Box Die Installation der Voicebox RL500 ist einfach und in der beiliegenden Bedienungsanleitung beschrieben. Sollten Sie weitere Fragen zur Installation Ihrer Voicebox haben,

Mehr

SYSTEM 3000 KOMFORT 3000 SET F4 GSM-Funkalarmanlage

SYSTEM 3000 KOMFORT 3000 SET F4 GSM-Funkalarmanlage Zentrale SYSTEM 3000 KOMFORT 3000 SET F4 GSM-Funkalarmanlage GSM Signal-Anzeige blinkt 1x/Sekunde: sucht GSM-Netzverbindung blinkt 1x alle zwei Sekunden: hat GSM-Netzverbindung GSM-Kommunikationsanzeige

Mehr

Bedienungsanleitung. Schnurlostelefon DET387x DEUTSCH

Bedienungsanleitung. Schnurlostelefon DET387x DEUTSCH Bedienungsanleitung Schnurlostelefon DET387x DEUTSCH 1 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise.......................... 3 2 Telefon in Betrieb nehmen..................... 4 3 Bedienelemente.............................

Mehr

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung.

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung. Schnellanleitung de MODI UND ANZEIGEN ZEIT Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr Countdown-Timer HÖHE & BARO Leer KOMPASS Zeit Himmelsrichtungen Kursverfolgung Höhenmesser

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX F648 (F- 48)

Bedienungsanleitung R/C MJX F648 (F- 48) Bedienungsanleitung Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder

Mehr

Bedienungsanleitung. Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Bedienung des TING-Stifts 5 3 2 7 10 9 6 8 11 1 4 1 Ein- / Ausschalter Zum Ein- bzw. Ausschalten 2 Sekunden gedrückt halten. 2 Wiedergabe / Pause Startet oder unterbricht

Mehr

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung DE Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung NC-5381-675 Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung 01/2011 - EX:MH//EX:CK//SS Inhaltsverzeichnis Ihr neues

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

Handy Samsung GT-E1170

Handy Samsung GT-E1170 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1170 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1170, einschalten Gesperrte Tastatur wieder freischalten

Mehr

Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions BigTel 118

Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions BigTel 118 Schnurloses DECT-/GAP-Telefon Cordless DECT/GAP telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions BigTel 118 D GB Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise..............................2 2 Telefon in

Mehr

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Samsung SGH-C140, einschalten Handy Samsung SGH-C140 C140,,

Mehr

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Bedienungsanleitung LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Vielen Dank, dass Sie sich für das LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung entschieden haben. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Version 101. Seite

Inhaltsverzeichnis Version 101. Seite Bedienungsanleitung Profiset 10 1 Inhaltsverzeichnis Version 101 Der Telefonapparat 2 1. Einleitung 2 2. Das Tastenfeld 2 3. Die Sondertasten Stern und Raute 3 4. Die Wahlwiederholungstaste 3 5. Die Signaltaste

Mehr

PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET

PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET PX-1422-675 PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET MIT SCHWANENHALS-MIKRO UND NFC BEDIENUNGSANLEITUNG PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET MIT SCHWANENHALS-MIKRO UND NFC 06/2013 HA//EX:PH//MF GS INHALT Ihr neues

Mehr

Montage- und Bedienungsanweisung

Montage- und Bedienungsanweisung 63010969-12/2000 Für das Fachhandwerk Montage- und Bedienungsanweisung Solarregler SRB 01 Tmax Pumpe Betrieb Kollektor ( C) Speicher ( C) 78.0 55.0 Menü Kollektor Speicher Option Bitte vor Montage sorgfältig

Mehr

BeeTel 10. Bedienungsanleitung

BeeTel 10. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Willkommen bei DeTeWe Das BeeTel 10 ist ein Telefon zum Anschluss an das deutsche analoge Telefonnetz oder an eine analoge Nebenstelle einer Telefonanlage/ Internet-Telefoniebox. Nehmen

Mehr

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Vor dem ersten Gebrauch... 3 2. Laden und Handhabung der Batterie... 3 3. Befestigen der Batterie... 3 4. Montage der

Mehr

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung:

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: www.lenco.eu 1. Bedienelemente und Anschlüsse Rückansicht 1 2 3 16 Draufsicht 4 5 6 7 8 9 10 1 Vorderansicht 11 12 13 14 15 Element Beschreibung

Mehr

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie den FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss anschließen oder einschalten. Stand 27.02.2012

Mehr

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 40

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 40 Bedienungsanleitung NGN-OpenStage 40 Bedienungsanleitung OpenStage 40 verantwortlich: Peter Rudolph; TI 44 Version: 0.0.1 vom: 11.05.2012 Status: Gültig Aktenzeichen: Schutzstufe: Zielgruppe: ggf. eingeben

Mehr

Ergänzende Hinweise zur Konfiguration per Telefon und Bedienung von Teledat USB 2 a/b

Ergänzende Hinweise zur Konfiguration per Telefon und Bedienung von Teledat USB 2 a/b Ergänzende Hinweise zur Konfiguration per Telefon und Bedienung von Teledat USB 2 a/b 1 Symbole Verwendete Symbole N O P M Q C D 0...9 Telefonhörer abheben Telefonhörer auflegen Gespräch führen Rufnummer

Mehr

Battery BacPac. Battery BacPac Benutzerhandbuch

Battery BacPac. Battery BacPac Benutzerhandbuch Battery BacPac Battery BacPac Benutzerhandbuch GoPro erweitert Kameramerkmale durch Software-Updates. Die Original HD HERO und die HD HERO2 müssen aktualisiert werden, um sie mit dem Battery BacPac kompatibel

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100 BEDIENUNGSANLEITUNG Headset mit Bluetooth MODELL: BH-100 www.lenco.com Ü BERSICHT DES HEADSETS 1 Betriebstaste 2 Lautstärke + / Nächster Titel 3 Lautstärke - / Vorheriger Titel 4 Mikrofon 5 LED-Anzeige

Mehr

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten.

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Nokia 3110 classic, einschalten Handy Nokia 3110 classic,,

Mehr

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Nokia 6151, einschalten Handy Nokia 6151,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR Deutsch 1 Schalten Sie die Mütze durch Drücken und Halten der EIN/AUS-Taste ein. Die Mütze gibt drei Signaltöne ab und das Licht blinkt blau. 2 Setzen Sie die Mütze auf.

Mehr

Modem und LAN (Local Area Network) Benutzerhandbuch

Modem und LAN (Local Area Network) Benutzerhandbuch Modem und LAN (Local Area Network) Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen für die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit

Mehr

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Betriebsanleitung Made in China Importiert durch 87372 Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Geräts und halten Sie sie es für späteres Nachschlagen bereit.

Mehr

Checkliste OpenScape Office (OSO)

Checkliste OpenScape Office (OSO) Checkliste OpenScape Office (OSO) OpenScape Office (OSO) ist ein in Outlook integriertes Programm zur Zuordnung und Bearbeitung von Anrufen. Die Software bietet viele Funktionen, zeigt aber auch (je nach

Mehr

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 2600, einschalten Handy Nokia 2600,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details Gebrauchsanweisung 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details HOME Taste: Power An/Au;Einschalten / Ausschalten des Displays, zurück zum Hauptmenü USB Eingang: Aufladen/Daten; Touch Screen: Jede Funktion (Hauptmenü)

Mehr

SPEEDPHONE 11 MIT BASIS UND ANRUFBEANTWORTER ANLEITUNG

SPEEDPHONE 11 MIT BASIS UND ANRUFBEANTWORTER ANLEITUNG SPEEDPHONE 11 MIT BASIS UND ANRUFBEANTWORTER ANLEITUNG LERNEN SIE IHR SPEEDPHONE KENNEN. WIR ZEIGEN IHNEN, WIE. SEITE 4 SCHNELLSTART SEITE 14 INHALTSVERZEICHNIS SEITE 25 RUND UMS TELEFONIEREN SEITE 41

Mehr

5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG

5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG 5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG PROGRAMMVERSION 1.4 INHALTSVERZEICHNISS SICHERHEITSHINWEISE...3 LIEFERUMFANG...3 ANZEIGE- UND BEDIENGERÄTE...4 ANSCHLÜSSE...4 INBETRIEBNAHME...5 DATENEINGABE...6 5-TON

Mehr

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG FERNBEDIENUNG DE SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE 2 2 3 4 5 8 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 INFORMATIONEN 1. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/ (in die Browser ADRESSZEILE

Mehr

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 15

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 15 Bedienungsanleitung NGN-OpenStage 15 Bedienungsanleitung OpenStage 15 verantwortlich: Peter Rudolph; TI 44 Version: 0.0.1 vom: 11.05.2012 Status: Gültig Aktenzeichen: Schutzstufe: Zielgruppe: ggf. eingeben

Mehr

SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE. prestige EINFÜHRUNG

SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE. prestige EINFÜHRUNG SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE prestige EINFÜHRUNG DE Beginnen Sie hier Folgende Teile sind enthalten 3.5mm Klinkenstecker USB Kabel 1 2 3 4 5 6 7 9 8 10 1. Lautstärke 2. Lautstärke + 3. Rauschunterdrückungsmikrofon

Mehr

ipod Vorbereitung ipod Vorbereitung deutsch

ipod Vorbereitung ipod Vorbereitung deutsch 2 Einführung Ein ipod wird an die ipod-vorbereitung angeschlossen und erlaubt das Abspielen von Audio-Dateien direkt über das Infotainmentsystem in Ihrem Fahrzeug. Die ipod-vorbereitung befindet sich im

Mehr

5620 DECT to Line Adapter 2.0. Bedienungsanleitung. DTL DECT to LINE Converter 2.0. Copyright wantec, Germany Page 1 of 12

5620 DECT to Line Adapter 2.0. Bedienungsanleitung. DTL DECT to LINE Converter 2.0. Copyright wantec, Germany Page 1 of 12 Bedienungsanleitung DTL DECT to LINE Converter 2.0 Page 1 of 12 Inhalt Einführung... 3 Übersicht... 3 Sicherheitshinweise... 3 Installation... 4 Verpackungsinhalt... 4 Verbindung... 4 LED... 5 Hinweistöne...

Mehr

JABRA stone3. Gebrauchsanweisung. jabra.com/stone3. jabra

JABRA stone3. Gebrauchsanweisung. jabra.com/stone3. jabra JABRA stone3 Gebrauchsanweisung.com/stone3 Inhalt 1. Willkommen... 3 2. Headset ÜBERSICHT... 4 3. Trageform... 5 3.1 Wechseln der Eargels 4. Aufladen des Akkus... 6 4.1 Akkustatus 5. Verbindung... 8 5.1

Mehr

Bedienungsanleitung. Tefal Toast N Grill

Bedienungsanleitung. Tefal Toast N Grill Bedienungsanleitung Tefal Toast N Grill Inhaltsverzeichnis 1: Einführung Seite 3 2: Sicherheitshinweise Seite 3 3: Lieferumfang Seite 4 4: Gerätebeschreibung Seite 4 5: Inbetriebnahme Seite 5 6: Vertrieb

Mehr

JABRA SPORT Coach Wireless

JABRA SPORT Coach Wireless JABRA SPORT Coach Wireless Benutzerhandbuch jabra.com/sportcoachwireless 2015 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen

Mehr

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 6230i, einschalten Handy Nokia 6230i,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Bedienungsanleitung. der

Bedienungsanleitung. der Startseite Einstellungen Allgemein Rufumleitungen Voicemail Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Telefonbuch Aufzeichnungen Hilfe im Web Ausloggen Bedienungsanleitung der IPTAM

Mehr

Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22

Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22 Technaxx Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22 Bedienungsanleitung Anrufe direkt von Ihrem Mobiltelefon via Bluetooth über die Freisprecheinrichtung führen und empfangen Dieses Gerät ist konform mit

Mehr

JABRA CLASSIC. Benutzerhandbuch. jabra.com/classic

JABRA CLASSIC. Benutzerhandbuch. jabra.com/classic Benutzerhandbuch jabra.com/classic INHALT 1. WILLKOMMEN... 3 2. HEADSET ÜBERSICHT... 4 3. TRAGESTIL... 5 3.1 WECHSELN DER EARGELS 3.2 ANBRINGEN DES OHRBÜGELS 4. AKKU AUFLADEN... 7 5. VERBINDEN... 8 6.

Mehr

STEREO-BLUETOOTH-KOPFHÖRER mit Noise-Cancellation und NFC. Bedienungsanleitung PX

STEREO-BLUETOOTH-KOPFHÖRER mit Noise-Cancellation und NFC. Bedienungsanleitung PX STEREO-BLUETOOTH-KOPFHÖRER mit Noise-Cancellation und NFC Bedienungsanleitung PX-1424-675 Inhalt DEU Ihr neuer Stereo-BT-Kopfhörer...4 Lieferumfang...4 Wichtige Hinweise zu Beginn...5 Sicherheitshinweise...5

Mehr

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers 2 Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman

Mehr

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER 10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER GRUNDBESCHREIBUNG R10 WS304-10 ZUR SCHALTUNG UND ZEITSTEUERUNG VON STROMGERÄTEN BIS 16 A Antenne mit Konnektor SMA 433,92 MHz Taste - Erlernen von ZEITSTELLUNG R9 R8 R7 Ein

Mehr

Bedienungsanleitung Move IQ

Bedienungsanleitung Move IQ Bedienungsanleitung Move IQ Der Move IQ 1. LCD-Bildschirm 2. Home Taste: Bestätigen / Ansicht wechseln 3. Zurücktaste: Zurückblättern 4. Vortaste: Vorblättern 5. Power Taste: Gerät An / Ausschalten & Hintergrundbeleuchtung

Mehr

Schnurloses digitales DECT-Telefon Cordless digital DECT telephone. Bedienungsanleitung Operating Instructions DECT8048B

Schnurloses digitales DECT-Telefon Cordless digital DECT telephone. Bedienungsanleitung Operating Instructions DECT8048B Schnurloses digitales DECT-Telefon Cordless digital DECT telephone Bedienungsanleitung Operating Instructions DECT8048B DECT8048B Bedienungsanleitung 3 Operating Instructions 37 2 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

Manual_T11BB :04 Uhr Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG

Manual_T11BB :04 Uhr Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG Manual_T11BB 24.03.2007 12:04 Uhr Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG Manual_T11BB 24.03.2007 12:04 Uhr Seite 2 Lieferumfang Geräteübersicht 1 Lieferumfang 2 Geräteübersicht Hörer Hörerschnur (Spiralkabel) Telefonkabel

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

Externe GSM-Antenne V Nachtrag zur Installation

Externe GSM-Antenne V Nachtrag zur Installation Externe GSM-Antenne 970.191 V1 2015.04 de Nachtrag zur Installation Externe GSM-Antenne Sicherheitshinweise de 3 1 Sicherheitshinweise VORSICHT! Lesen Sie diese Sicherheitshinweise vor der Installation

Mehr

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung 1204422 Tasten-Bezeichnung Display-Anzeige: Sommerzeit aktiviert Zufallsgenerator ein Taste SET Taste MANUAL Taste DAY Taste MIN Taste CLOCK Taste RECALL Taste HOUR Knopf RESET A) Inbetriebnahme

Mehr

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Übersicht... 4 2.1. XLR Stecker Belegung... 4 2.2. DMX

Mehr

funkhandel.com - AlphaBOS 808 Bedienungsanleitung

funkhandel.com - AlphaBOS 808 Bedienungsanleitung funkhandel.com - AlphaBOS 808 Bedienungsanleitung Funkhandel Ver.1.01 Seite: 1 von 15 Inhalt 1. Vorstellung 1.1 Tastenbelegung 1.2 Meldeempfänger einschalten 1.3 Meldeempfänger ausschalten 2. Inbetriebnahme

Mehr

Schnurloses digitales DECT-Telefon mit Anrufbeantworter. Bedienungsanleitung DECT 5800

Schnurloses digitales DECT-Telefon mit Anrufbeantworter. Bedienungsanleitung DECT 5800 Schnurloses digitales DECT-Telefon mit Anrufbeantworter Bedienungsanleitung DECT 5800 DECT5800 Bedienungsanleitung 3 2 - Inhaltsverzeichnis - 1 Allgemeine Hinweise...5 2 Bedienelemente...7 3 Inbetriebnahme...9

Mehr

Alcatel Easy Reflexes

Alcatel Easy Reflexes Alcatel Easy Reflexes Alcatel OmniPCX 4400 ARCHITECTS OF AN INTERNET WORLD Benutzung dieses Handbuchs Sie besitzen jetzt ein digitales Telefon Alcatel Easy REFLEXES. Aktionen Abheben Auflegen Beschreibung

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

NX Interaktiver Lernspiel-Stift. für Tablets. Bedienungsanleitung

NX Interaktiver Lernspiel-Stift. für Tablets. Bedienungsanleitung NX-1175-675 Interaktiver Lernspiel-Stift für Tablets Bedienungsanleitung 2 NX-1175-675 Inhalt Lieferumfang...5 Produktdetails...6 Inbetriebnahme...7 Download der Kalala Smart Park App...8 Mikrofon einschalten...9

Mehr

Bedienungsanleitung. master.scan 12

Bedienungsanleitung. master.scan 12 Bedienungsanleitung master.scan 12 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Kennzeichen und Merkmale... 4 3. Technische Angaben...

Mehr

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Kurzanleitung HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel SCART-Kabel

Mehr

Powerline. Verbindungs-Kit einrichten. Deutsch

Powerline. Verbindungs-Kit einrichten. Deutsch Powerline Verbindungs-Kit einrichten 1 Zwei Powerline-Adapter anschliessen 1 Stecken Sie den Powerline-Adapter direkt in die Wandsteckdose ein. 2 Verbinden Sie den DSL-Router und den ersten Powerline-Adapter

Mehr

BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL

BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL K A P I T E L Z W E I BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL In diesem Kapitel werden der Zugang zum BIOS-Konfiguration Menü und das Einstellen der Hardware-Steuerungen erläutert. Daneben wird ebenfalls

Mehr

1. Einstellung. 2. vor dem Schwimmen. 3. beim Schwimmen. 4. nach dem Schwimmen. 5. FAQs. 6. Fehlerbehebung

1. Einstellung. 2. vor dem Schwimmen. 3. beim Schwimmen. 4. nach dem Schwimmen. 5. FAQs. 6. Fehlerbehebung Willkommen zur Bedienungsanleitung für den Aquacoach 1. Einstellung 2. vor dem Schwimmen 3. beim Schwimmen 4. nach dem Schwimmen 5. FAQs 6. Fehlerbehebung AL Aquacoach-Anweisungen Einstellung Knöpfe mode

Mehr

Deutsch. BT-02N Benutzerhandbuch*

Deutsch. BT-02N Benutzerhandbuch* BT-02N Benutzerhandbuch* 1 Inhalt 1. Übersicht...3 2. Zu Beginn.5 3. Anschluss des Bluetooth-Kopfhörers 6 4. Ihren Bluetooth-Kopfhörer verwenden 9 5. Technische Daten 10 * 2 1. Übersicht 1-1 Packungsinhalt:

Mehr

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring 1. Kofferraum- Seitenverkleidungen links und rechts ausbauen. 2. Beide äußeren alten Rückleuchten ausbauen und durch die Facelift

Mehr

Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver x 1150 x 500 (H x L x B)

Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver x 1150 x 500 (H x L x B) Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver. 1300 x 1150 x 500 (H x L x B) MESA Industrie-Elektronik GmbH Elbestraße 10, D-45768 Marl Telefon: +49(0)2365/915 220 / Telefax: +49(0)2365/915 225 Email: info@mesa-gmbh

Mehr

EW3595 Bluetooth-Headset mit FM-Radio und Steckplatz für microsd-karten

EW3595 Bluetooth-Headset mit FM-Radio und Steckplatz für microsd-karten EW3595 Bluetooth-Headset mit FM-Radio und Steckplatz für microsd-karten 2 DEUTSCH Bluetooth-Headset EW3595 mit FM-Radio und Steckplatz für microsd-karten Inhalt 1.0 Einführung... 2 1.1 Lieferumfang...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200

BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200 BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200 Tragbares, selbstgespeistes 10" Zwei-Wege-System mit abnehmbarem, stromgespeistem Mischpult Schützen Sie die Lautsprecher und den Verstärker/ das Mischpult vor Wasser/Flüssigkeiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

[ DIGITAL PHOTO BANK - IHR REISEBEGLEITER]

[ DIGITAL PHOTO BANK - IHR REISEBEGLEITER] Rechtliche Hinweise Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen sind so vollständig und wahrheitsgemäß wie es der jetzige Zeitpunkt erlaubt. Soweit gesetzlich zulässig, schließen wir jegliche Haftung

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OLIVETTI FAX-LAB 145 D

Ihr Benutzerhandbuch OLIVETTI FAX-LAB 145 D Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für OLIVETTI FAX- LAB 145 D. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr