RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT"

Transkript

1 Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2012 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender, WGZ Bank Dr. Jürgen Ellenberger, Richter am BGH, Bankrechtssenat Dr. Peter Hanker, Vorstandssprecher, Volksbank Mittelhessen eg Wolfgang Hartmann, Vorstandsvorsitzender des Instituts für Risikomanagement und Regulierung, ehem. Mitglied des Vorstands und CRO, Commerzbank AG Walter Kleine, Vorstandsvorsitzender, Sparkasse Hannover Prof. Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstands, National-Bank AG Sabine Lautenschläger, Vizepräsidentin, Deutsche Bundesbank Dr. Peter Lutz, Abteilungspräsident, Bankenaufsicht Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Dr. Hans Richter, Oberstaatsanwalt, Leiter der Abteilung Bank-, Börsen- und Insolvenzstrafrecht, Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsstrafrecht, Stuttgart Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender, quirin bank AG Werner Severin, stv. Vorsitzender des Vorstands, SaarLB Autorenverzeichnis Seite 1 4 Beitragsverzeichnis Seite 5 7

2 Autorenverzeichnis Autoren Info/Biografie Seitenangabe Aptus, Elias Risikomanagement, Branchenkonzentrationsrisiken, Mercedes-Benz Bank AG 178 Baston, Jörg MC Marketing Consultants Financial Services GmbH, Frankfurt/M. 225 Bauer, Christoph Senior Consultant, Simon-Kucher & Partners 332 Berndt, Michael Partner, Advisory EMEIA Financial Services, Ernst & Young GmbH 460 Buchmüller, Dr. Patrik Bereich Kreditrisikosteuerung, Deutsche Postbank AG 28 Cormann, Dirk Vorstand, Heinsberger Volksbank AG 332 Cranshaw, Dr. Friedrich L. Rechtsanwalt, vorm. Banksyndikus/Direktor Recht, Insolvenz- und Sanierungsrecht mit Int. Privatrecht, Gesellschaftsrecht, Bankrecht, Europarecht 6 Dokter, Markus Bereichsleiter Finanzen, Volksbank Mittelhessen eg 319 Dommel, Björn Leiter Revision, Fürstlich Castell`sche Bank, Credit-Casse AG 408 Eckert, Michael Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Eckert Klette & Kollegen, Heidelberg 325 Edelmann, Dr. Hervé Rechtsanwalt, Thümmel, Schütze & Partner, Stuttgart 207 Emmelius, Guido Erler, Lars Bereichsleiter Vertriebs- und Produktmanagement, Volksbank Mittelhessen eg Risikomanagement Treasury/Gesamtbanksteuerung, Stadtsparkasse Düsseldorf Feger, Anika Compliance-Beauftragte, Volksbank Weinheim eg 368 Fischer, Sven Risikocontroller, Kreditmanagement, Sparkasse Chemnitz 374 Freund, Eric Gebhard, Dr. Rüdiger Mitarbeiter im Referat BA 56 Aufsichtliche Quervergleiche, Bundesanstalt für Finanzdienst leistungsaufsicht (BaFin), Bonn Referatsleiter Bereich Bankenaufsicht, Grundsatzabteilung, Eigenmittel anforderungen für Marktrisiken, Bundesanstalt für Finanzdienst leistungsaufsicht (BaFin), Bonn Geiersbach, Dr. Karsten CIA, Bereichsdirektor Innenrevision, Kasseler Sparkasse 22, 466 Gereke, Björn Abteilungsleiter Controlling, Hannoversche Volksbank eg 125 Günther, Thomas O. Rechtsanwalt LL.M.oec. und Chefsyndikus, Volksbank Bonn Rhein-Sieg eg 454 BankPraktiker Jahresverzeichnis

3 Autorenverzeichnis Autoren Info/Biografie Seitenangabe Hagl, Emanuel Kreditrevision, Münchner Bank eg 230 Hallermann, Dr. Ulrich Handschuher, Dr. Nicole Konzernrechtsabteilung, Investitions- und Strukturbank Rheinland- Pfalz (ISB) Bereichsleiterin Gesamtbanksteuerung, Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg 80, Helfer, Michael Geschäftsführer, AuditManagement LiVE 477 Holle, Peter Revisor, Deutscher Ring Bausparkasse AG 421 Inderwies, Ralf Geldwäsche-Beauftragter sowie stv. Compliance-Beauftragter, Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau 102 Janzen, Martin Senior Consultant, Simon-Kucher & Partners 472 Kempf, Jens-Peter Dipl.-Kfm. (FH), CEFA, CIIA, Strategieanalyse, DekaBank 200 Kirsch, Andreas Kraus, Florian stellvertretender Leiter der Innenrevision sowie Leiter der IT-Revision, Sparkasse Witten Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Stetter Rechtsanwälte, München Kruse, Lars-Heiko Senior Manager, Forensic Services, PricewaterhouseCoopers AG WPG 303 Kühn, Dr. Ralf Wirtschaftsprüfer, Prüfungsgruppenleiter IT, Baden- Württembergischer Genossenschaftsverband e. V. 218 Kühn, Stefan Leiter Risikocontrolling, Frankfurter Sparkasse 414 Lammers, Horst Lauer, Dr. Jörg Lautenschläger, Sabine Lison, Thomas Prokurist und Bereichsleiter Firmenkunden der Grafschafter Volksbank eg Direktor, Leiter der Abteilung Immobilienkunden, Landesbank Baden- Württemberg Vize-Präsidentin der Deutschen Bundesbank und Co-Chair der Basel Core Principles Group des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht Bachelor Business Administration der Hochschule Emden-Leer, Typo3- Entwickler, IC Tourismus GmbH, Leer Maurer, Thomas Direktor Bereich Revision, Münchner Bank eg 74 Meißner, Dr. Thomas Leiter Rentenmarktanalyse, DZ BANK 54 Metin, Inci Rechtsanwältin, Senior Legal Adviser, Retailbanking und Recht, European Association of Public Banks, EAPB BankPraktiker Jahresverzeichnis 2012

4 Autorenverzeichnis Autoren Info/Biografie Seitenangabe Meyer im Hagen, Jan Hendrik Direktor Revision, Sparkasse Paderborn-Detmold 268 Müller, Stephan Mitarbeiter der Kreditrevision einer großen Bank 402 Neisen, Martin Senior Manager, Servicebereich Regulatory Management, PwC AG WPG 68, 130 Pfeifer, Guido Guido Pfeifer-Unternehmenssteuerung 352 Portisch, Prof. Dr. Wolfgang Pötsch, Thomas Leiter Bereich Bank- und Finanzmanagement, Hochschule Emden-Leer und wissenschaftlicher Leiter, IQS Institut für Qualität und Standards in der Insolvenzabwicklung Bereichsleiter Vertriebsmanagement/Kommunikation, Sparkasse Forchheim Raspe, Christian Manager, Advisory EMEIA Financial Services, Ernst & Young GmbH 460 Reeder, Dr. Johannes Referent, Bereich Bankenaufsicht, Grundsatzabteilung, Eigenmittelanforderungen für Marktrisiken, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn 279 Reinhardt, Jennifer Kreditrisikosteuerung, Internationales Bankhaus Bodensee AG 402 Rieder, Daniela Röth, Stefan Rechtsanwältin, Referentin, Bereich Kapitalmärkte, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. Senior Consultant, Servicebereich Regulatory Management, PwC AG WPG , 130 Rumohr, Joachim Social-Media-Berater, Hamburg 284 Scharpf, Armin Prüfungsleiter, Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Bayern 254 Schmidt, Dr. Sebastian Risikomanagement, Bausparkasse Schwäbisch Hall 427 Schmidt-Lademann, Walther Scholz, Elmar Schwarzbauer, Florian Seuthe, Andreas Simon, Hendrik Rechtsanwalt, Interimmanager, Referent und Berater, vormals Chefsyndikus und Leiter des Bereichs Recht, Compliance und Geldwäschebekämpfung, BayernLB Chief Compliance Officer und Abteilungsleiter Marktservice, Sparkasse am Niederrhein Spezialist für innovatives Bankmarketing, Abteilung Vertrieb & Marketing, Rottaler Raiffeisenbank eg Laufende Aufsicht der Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen der Deutschen Bundesbank Referent Unternehmensentwicklung, Evangelische Kreditgenossenschaft Kassel , BankPraktiker Jahresverzeichnis

5 Autorenverzeichnis Autoren Info/Biografie Seitenangabe Sohn, Sebastian L. Dipl.-Betriebswirt (FH), vormals Wiesbadener Volksbank eg 167 Stedtfeld, Ruth Rechtsanwältin, Thümmel, Schütze & Partner, Stuttgart 260 Steiner, Christian Justiziar und Rechtsanwalt im Beteiligungsmanagement und -controlling, Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Sparkasse Hannover 36 Sutor, Dr. Jochen Vorstand Kredit, Mercedes-Benz Bank AG 178 Tellers, Stefan Tresenreuter, Dr. Philip Walter, Dr. Bernd Laufende Aufsicht der Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen der Deutschen Bundesbank Rechtsanwalt, Restrukturierung und Abwicklung, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Bereichsleiter Unternehmenssteuerung und -entwicklung, Evangelische Kreditgenossenschaft Kassel , 352 Weidner, Klaus Rechtsanwalt und Compliance-Beauftragter, National-Bank AG, Essen 108 Wernz, Dr. Johannes Fachberater Risikomanagement, Bausparkasse Schwäbisch Hall 427 Wiedenroth, Dirk Teamleiter Bewertung Deutsche Kreditbank AG, Berlin 364 Wiesenmaier, Martin Interne Revision, Volksbank Ludwigsburg eg 61 Wübker, Dr. Georg Partner, Leiter Competence Center Banking, Simon-Kucher & Partners 332, BankPraktiker Jahresverzeichnis 2012

6 Beitragsverzeichnis Beitragstitel Autoren Seitenangabe Vorfahrt für Sanierung im Insolvenzverfahren? Cranshaw, Dr. Friedrich L. 6 MaRisk: Integration einer nachhaltigen Unternehmensführung in den Strategieprozess Simon, Hendrik Walter, Dr. Bernd 14 Interne Revision und Corporate Governance bei Kreditinstituten Geiersbach (CIA), Dr. Karsten 22 Länderrisiko: Wege zur besseren Krisenbewältigung Buchmüller, Dr. Patrik 28 Die Unternehmergesellschaft Steiner, Christian : Ein Jahr vieler kritischer Entscheidungen Meißner, Dr. Thomas 54 Prüfung IT-gestützter Geschäftsprozesse Wiesenmaier, Martin 61 Auswirkungen der CRD IV auf die Geschäftstätigkeit von Banken Neisen, Martin Röth, Stefan 68 Vertriebsrisiken als wesentliches Risiko gemäß MaRisk? Maurer, Thomas 74 Der neue Beschäftigtendatenschutz: Folgen für Kreditinstitute Hallermann, Dr. Ulrich 80 Verpfändung von GmbH-Anteilen zur Kreditsicherung Tresenreuter, Dr. Philip 86 Das Gesetz zur Optimierung der Geldwäscheprävention Inderwies, Ralf 102 AnsFuG: Konsequenzen für die Arbeit des Compliance-Beauftragten Weidner, Klaus 108 MaRisK: Strukturelle Organisation des Rechtsrisikomanagements Schmidt-Lademann, Walther 114 Individuelle Datenverarbeitung: Chance oder Risiko? Kirsch, Andreas 120 Gleitende Durchschnitte: Eine Wissenschaft für sich? Gereke, Björn 125 CRD IV Erste Umsetzungserfahrungen und wesentliche Herausforderungen Aufsichtliche Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte Röth, Stefan Neisen, Martin Seuthe, Andreas Tellers, Stefan Zinsbuchrisiken sinnvoll steuern und begrenzen Erler, Lars 160 Variable Vergütung im Bankvertrieb Sohn, Sebastian L. 167 Trennung von Geldwäsche- und Betrugsbekämpfung aufgrund des neugefassten 25c KWG? Hallermann, Dr. Ulrich 172 Wie plausibel sind unterstellte Korrelationsannahmen? Aptus, Elias Sutor, Dr. Jochen 178 Basel III Perspektiven im Asset Management für Regionalinstitute Kempf, Jens-Peter 200 BankPraktiker Jahresverzeichnis

7 Beitragsverzeichnis Beitragstitel Autoren Seitenangabe Aktuelles zur Kick-Back-Rechtsprechung Edelmann, Dr. Hervé 207 Zinsermittlung und Konditionenfindung im aktuellen Umfeld Lauer, Dr. Jörg 212 IT-Prüfungen nach 44 KWG als betriebswirtschaftliche Chance? Kühn, Dr. Ralf 218 Gehobenes Privatkundengeschäft: Wachstum durch bessere Beratung Baston, Jörg Pötsch, Thomas 225 Projektbegleitung durch die Interne Revision Hagl, Emanuel 230 Das neue Basismeldewesen als Teil der Reform des bankaufsichtlichen Meldewesens Freund, Eric 248 Der Neu-Produkt-Prozess (NPP) im Fokus der Revision Scharpf, Armin 254 Das Beratungsprotokoll Scholz, Elmar Stedtfeld, Ruth 260 Prüfung des Strategieprozesses durch die Interne Revision Meyer im Hagen, Jan Hendrik 268 EU-Richtlinie über Hypothekarkreditverträge Metin, Inci 274 Das Portfolio sucht sich sein Szenario Social Networking so gewinnt man heute neue Kunden Gebhard, Dr. Rüdiger Reeder, Dr. Johannes Rumohr, Joachim Schwarzbauer, Florian Die Anforderungen des 25c KWG aus der Sicht des Prüfers Kruse, Lars-Heiko 303 EU-Leerverkaufsverordnung Rieder, Daniela 309 Einladungen und Geschenke: Der schmale Grat zwischen Korruption und Pflichterfüllung Multikanal: Zielgruppengerechte Vertriebssteuerung einer genossenschaftlichen Flächenbank Multikanal: Zielgruppengerechte Vertriebssteuerung einer genossenschaftlichen Flächenbank Kraus, Florian 313 Emmelius, Guido 319 Dokter, Markus 319 Verdachtskündigung in der Bankpraxis Eckert, Michael 325 Das Hausbankmodell Muster-Stresstest-Reports für die Praxis Bauer, Christoph Cormann, Dirk Wübker, Dr. Georg Pfeifer, Guido Walter, Dr. Bernd BankPraktiker Jahresverzeichnis 2012

8 Beitragsverzeichnis Beitragstitel Autoren Seitenangabe Einsatz von Social-Media-Instrumenten in Kreditinstituten Lison, Thomas Portisch, Prof. Dr. Wolfgang 358 Deckungsprüfungen mit Überraschungen? Wiedenroth, Dirk 364 Auswirkungen der neuen WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung auf Compliance Feger, Anika 368 Längerfristige Ausfallwahrscheinlichkeiten Messung vs. Berechnung Fischer, Sven c KWG Auswirkungen auf die Gefährdungsanalyse Scholz, Elmar 381 Neues bankaufsichtliches Meldewesen aus Praxissicht Müller, Stephan Reinhardt, Jennifer 402 Prüfung von Schlüsselkontrollen zur Beurteilung des internen Kontrollsystems (IKS) Dommel, Björn 408 Optimierung interner Risikotragfähigkeits-Konzeptionen Kühn, Stefan 414 Revision der IT-Entwicklung: KEIN Buch mit sieben Siegeln! Holle, Peter 421 Die Rolle der risikogewichteten Aktiva unter Basel III Schmidt, Dr. Sebastian Wernz, Dr. Johannes 427 Herausforderungen für das klassische Depot-A-Management Handschuher, Dr. Nicole 432 Bankenaufsicht mit geschärftem Augenmaß Lautenschläger, Sabine 448 Auswirkungen des Gesetzes gegen Kostenfallen im Internet auf Kreditinstitute Günther, Thomas O. 454 Interne Revision die First Line of Defence der Aufsicht? Berndt, Michael Raspe, Christian 460 Erfolgreiche Umsetzung des Strategieprozesses Geiersbach, Dr. Karsten 466 Strategisches Post-Merger-Pricing: Ertragspotenziale marktseitig heben Lammers, Horst Wübker, Dr. Georg 472 Strategisches Post-Merger-Pricing: Ertragspotenziale marktseitig heben Janzen, Martin 472 Praktikables Prozessmanagement-Modell Helfer, Michael 477 BankPraktiker Jahresverzeichnis

RevisionsPraktiker. RevisionsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2014. Finanz Colloquium

RevisionsPraktiker. RevisionsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2014. Finanz Colloquium RevisionsPraktiker Jahresverzeichnis 2014 RevisionsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg AKTUELLE FACHINFORMATIONEN INNOVATIVE PRÜFUNGSANSÄTZE EFFIZIENTE REVISIONSPROZESSE Herausgeber: Holger Aurisch

Mehr

RevisionsPraktiker Aktuelle Fachinformation Innovative Prüfungsansätze Effiziente Revisionsprozesse

RevisionsPraktiker Aktuelle Fachinformation Innovative Prüfungsansätze Effiziente Revisionsprozesse RevisionsPraktiker Aktuelle Fachinformation Innovative Prüfungsansätze Effiziente Revisionsprozesse Jahresverzeichnis 2015 Finanz Colloquium Heidelberg RevisionsPraktiker.de Herausgeber: Holger Aurisch

Mehr

RevisionsPraktiker. CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE. CompRechtsPraktiker.de. Autorenverzeichnis: Seite 1 2

RevisionsPraktiker. CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE. CompRechtsPraktiker.de. Autorenverzeichnis: Seite 1 2 RevisionsPraktiker CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE Jahresverzeichnis 2015 Finanz Colloquium Heidelberg CompRechtsPraktiker.de Herausgeber: Christian Barleon Leiter Rechtsabteilung

Mehr

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2011 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender, WGZ Bank Dr. Jürgen Ellenberger,

Mehr

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2013 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Mitglied des Aufsichtsrats, ehem. Vorstandsvorsitzender

Mehr

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2012. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung.

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2012. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung. ForderungsPraktiker Jahresverzeichnis 2012 ForderungsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg Zielgenaue Risikoanalyse Frühzeitige Sanierung Erfolgreiche Abwicklung Herausgeber: Thomas Abend, Bereichsleiter

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Zeitschrift Interne Revision

Zeitschrift Interne Revision Zeitschrift Interne Revision 37. Jahrgang 2002 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERLAG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

RevisionsPraktiker. CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE. CompRechtsPraktiker.de. Autorenverzeichnis: Seite 1 2

RevisionsPraktiker. CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE. CompRechtsPraktiker.de. Autorenverzeichnis: Seite 1 2 RevisionsPraktiker CompRechtsPraktiker BANKRECHT BANKAUFSICHT COMPLIANCE Jahresverzeichnis 2014 Finanz Colloquium Heidelberg CompRechtsPraktiker.de Herausgeber: Christian Barleon Leiter BBBank eg, Karlsruhe

Mehr

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2011. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung.

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2011. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung. ForderungsPraktiker Jahresverzeichnis 2011 ForderungsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg Zielgenaue Risikoanalyse Frühzeitige Sanierung Erfolgreiche Abwicklung Herausgeber: Thomas Abend, Bereichsleiter

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Editorial Herausgeber Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender, WGZ Bank Dr. Jürgen Ellenberger, Richter am BGH, Bankrechtssenat Dr. Peter Hanker, Vorstandssprecher, Volksbank Mittelhessen eg Wolfgang Hartmann,

Mehr

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2014 ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2014 ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG ForderungsPraktiker Jahresverzeichnis 2014 ForderungsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG Herausgeber: Thomas Abend, Bereichsleiter

Mehr

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2010 ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2010 ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG ForderungsPraktiker Jahresverzeichnis 2010 ForderungsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg ZIELGENAUE RISIKOANALYSE FRÜHZEITIGE SANIERUNG ERFOLGREICHE ABWICKLUNG Herausgeber: Thomas Abend, Bereichsleiter

Mehr

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V. Das Netzwerk für Ökonomen

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V. Das Netzwerk für Ökonomen Fachtagung PROAKTIVE UNTERNEHMENSFINANZIERUNG 28.11.2003 Proaktive Unternehmensfinanzierung nach Basel II: Anforderungen an Banken, Unternehmen und deren Berater 29.11.2003 Fachgruppentagung Beratende

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Bundesverband deutscher Banken e. V. Berlin, Oktober 2014 Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Berlin, Oktober 2014 2 bankenverband Wie viele Kreditinstitute

Mehr

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2013. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung.

ForderungsPraktiker. ForderungsPraktiker.de. Jahresverzeichnis 2013. Zielgenaue Risikoanalyse. Erfolgreiche Abwicklung. ForderungsPraktiker Jahresverzeichnis 2013 ForderungsPraktiker.de Finanz Colloquium Heidelberg Zielgenaue Risikoanalyse Frühzeitige Sanierung Erfolgreiche Abwicklung Herausgeber: Thomas Abend, Bereichsleiter

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015

Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015 NÜRNBERGER RESTRUKTURIERUNGS KONFERENZ 19./20. NOVEMBER 2015 Nürnberger Restrukturierungskonferenz 19./20. November 2015 ZUSAMMENKOMMEN IST EIN BEGINN, ZUSAMMENBLEIBEN EIN FORTSCHRITT, ZUSAMMENARBEITEN

Mehr

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 40. Jahrgang 2005. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERLAG

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 40. Jahrgang 2005. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERLAG Zeitschrift Interne Revision 40. Jahrgang 2005 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERLAG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft

Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Bundesverband deutscher Banken e. V. Berlin, Dezember 2015 Zahlen, Daten, Fakten der Kreditwirtschaft Berlin, Dezember 2015 2 bankenverband Wie viele Kreditinstitute

Mehr

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2009 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender, WGZ Bank Dr. Jürgen Ellenberger,

Mehr

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG Zeitschrift Interne Revision 38. Jahrgang 2003 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERL AG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management Strategie & Management Geschäftsführung kompakt Leipzig 24.02.-26.02.2015 Stuttgart 14.04.-16.04.2015 Berlin 02.06.-04.06.2015 Hamburg 04.08.-06.08.2015 Frankfurt am Main 29.09.-01.10.2015 Führen mit System

Mehr

MaRisk Interpretationshilfen

MaRisk Interpretationshilfen I i Buchmüller/Pfeifer (Hrsg.) MaRisk Interpretationshilfen Neuerungen in den Bereichen Risikomessung und -begrenzung Verschärfte Anforderungen an die LiquiditätsSicherung Stringentere Kapitalplanungsprozesse

Mehr

Corporate Governance von Kreditinstituten

Corporate Governance von Kreditinstituten Corporate Governance von Kreditinstituten Anforderungen Instrumente Compliance Herausgegeben von Dr. Karsten Paetzmann und Prof. Dr. Stephan Schöning Mit Beiträgen von Prof. Dr. Karsten Altenhain Laura

Mehr

PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG

PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG Ein Themenschwerpunkt unseres diesjährigen Symposiums ist die Säule 2 der Baseler Rahmenvereinbarung.

Mehr

Interessenschwerpunkt im Studiengang: berufliche Position: Arbeits-/Interessenschwerpunkte: Interessenschwerpunkt im Studiengang: berufliche Position:

Interessenschwerpunkt im Studiengang: berufliche Position: Arbeits-/Interessenschwerpunkte: Interessenschwerpunkt im Studiengang: berufliche Position: Absolventen e t des Jahres 2002 bester Abschluss: Schilling, Katrin Arbeits-/e: Absolventen in alphabetischer Reihenfolge: Asche, Michael Arbeits-/e: Steuer-, Bilanzrecht, Gesellschaftsrecht Rechtsreferendar

Mehr

Internal Audit Unsere Leistungen

Internal Audit Unsere Leistungen Internal Audit Unsere Leistungen Unser Leistungsangebot» Aufbau der Internen Revision: Organisation und Entwicklung der Internen Revision, insbesondere Konzeption einer Geschäftsordnung für die Revision

Mehr

Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement

Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement RISIKO ^MANAGER Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement Herausforderungen aus Basel III und CRD IV Karsten Füser - Harald Stoklossa (Ernst &Young) Vorwort 5 Kapitel 1 Bankstrategie Strategische

Mehr

Prüfungsansatz der Deutschen Bundesbank im europäischen Umfeld inkl. Cyber-Risiken

Prüfungsansatz der Deutschen Bundesbank im europäischen Umfeld inkl. Cyber-Risiken Prüfungsansatz der Deutschen Bundesbank im europäischen Umfeld inkl. Cyber-Risiken joerg.bretz@bundesbank.de Informationsveranstaltung: IT-Aufsicht bei Banken Bonn, 07.10.2015 Jörg Bretz seit 1989 bei

Mehr

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2014 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Mitglied des Aufsichtsrats, ehem. Vorstandsvorsitzender

Mehr

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG 60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 Der 60. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2008 Dienstag, den 21. Oktober 2008 Vormittag 9.00

Mehr

Organisations- und Geschäftsverteilungsplan des Gesamtvorstands der Rechtsanwaltskammer Stuttgart für 2015 Hauptorganigramm (Stand: 12.05.

Organisations- und Geschäftsverteilungsplan des Gesamtvorstands der Rechtsanwaltskammer Stuttgart für 2015 Hauptorganigramm (Stand: 12.05. Organisations- und Geschäftsverteilungsplan des Gesamtvorstands der Rechtsanwaltskammer Stuttgart für 2015 Hauptorganigramm (Stand: 12.05.2015) Rechtsanwaltskammer Stuttgart Körperschaft des öffentlichen

Mehr

Kreditrisikomanagement

Kreditrisikomanagement Bankpraxis trifft Wissenschaft 05. Oktober 2005 Le Méridien Parkhotel Frankfurt Bankenkongress CIBI 2005 Kreditrisikomanagement Rechtlicher Rahmen, State-of-the-Art, Erfahrungen Sektion 1: EU-Richtlinien

Mehr

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Einladung Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Immer wieder auftretende Fälle von Korruption und Kartellabsprachen haben Compliance also die Ein

Mehr

Interne Revision aktuell

Interne Revision aktuell DIIR-FORUM Band 7 Interne Revision aktuell Berufsstand 07/08: Prüfungsansätze und -methoden DIIR Deutsches Institut für Interne Revision e.v. (Hrsg.) Mit Beiträgen von Astrid Adler, Armin Barutzki, Axel

Mehr

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 1. Tag Donnerstag, 26. Mai 2016 Moderation Christian Graf Brockdorff und Andreas Heffner ab 09:00 Uhr Anmeldung, Ausgabe der Tagungsunterlagen und Anreisebuffet 10:00

Mehr

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung 229 BANKEN Die s der umsatzstärksten in Deutschland erläutern ihre IT-Strategie. Was sie uns nicht verraten durften, ergänzen Angaben unseres Medienpartners MB Medien. 230 Platz 1 Deutsche Bank AG www.deutsche-bank.de

Mehr

Seminar-Termine Strategie & Management Seite 2. Finanzen & Controlling Seite 4. Führung & Kommunikation Seite 6. Vertrieb & Marketing Seite 8

Seminar-Termine Strategie & Management Seite 2. Finanzen & Controlling Seite 4. Führung & Kommunikation Seite 6. Vertrieb & Marketing Seite 8 Strategie & Management Seite 2 Finanzen & Controlling Seite 4 Führung & Kommunikation Seite 6 Vertrieb & Marketing Seite 8 Rating & Bankgespräch Seite 9 Unternehmensbewertung & Nachfolge Seite 10 Compliance

Mehr

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung Coaching für Aufsichts- und Beiratsmitglieder. Coaching für Aufsichts-

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN

INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN Auftaktveranstaltung INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN 1. Jahrestagung des Hamburg Financial Research Center (HFRC), 25. November 2015 INVESTIEREN IN TURBULENTEN ZEITEN Am 25. November 2015 veranstaltet

Mehr

Regelwerk für die Mindestanforderungen an. die Insolvenzabwicklung

Regelwerk für die Mindestanforderungen an. die Insolvenzabwicklung IQS MalnsO Regelwerk für die Mindestanforderungen an die Insolvenzabwicklung Herausgegeben vom IQS - Institut für Qualität und Standards in der Insolvenzverwaltung Dr. jur. Friedrich L. Cranshaw Rechtsanwalt,

Mehr

Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Bretonischer Ring 12 85630 München - Grasbrunn 1 Inhaltsverzeichnis I. Unsere Philosophie II. Unsere Kernkompetenzen und Geschäftsbereiche III. Warum

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG,

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 10:00 Uhr in der Messe Bremen, Halle 7 (Eingang Bürgerweide), Findorffstraße 101, 28215 Bremen Informationen

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 355 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2014 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Liquiditätssteuerung: im Fokus MaRisk 2016

Liquiditätssteuerung: im Fokus MaRisk 2016 S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV, Ö-Cert und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Liquiditätssteuerung: im Fokus MaRisk 2016

Mehr

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kooperations-Partner: Medienpartner: 1 Wichtige Hinweise Einwahl ins Internet über WLAN: Einwahl ins

Mehr

Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis. Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M.

Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis. Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M. 34. Jahrgang 1999 ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag GmbH

Mehr

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Übernahme bankinterner Funktionen Wirtschaftsprüfung Interne Revision Betriebswirtschaftliche Beratung ABRT GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Prüfungs- und Beratungskompetenz

Mehr

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT

RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Bank Praktiker RECHTSSICHER REVISIONSFEST RISIKOGERECHT Finanz Colloquium Heidelberg Jahresverzeichnis 2010 BankPraktiker.de Herausgeber: Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender, WGZ Bank Dr. Jürgen Ellenberger,

Mehr

MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance & Fraud Management (Curriculum, Auszug)

MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance & Fraud Management (Curriculum, Auszug) MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance (Curriculum, Auszug) HAUPT-PFLICHTFACH (F) F 1 F 2 F 3 F 4 F 5 F 6 F 7 F 8 WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN RECHTSWISSENSCHAFTEN PROJEKTMANAGEMENT & ORGANISATION

Mehr

Vorwort des betreuenden Herausgebers (Berndt)... 3. A. Strategieprozess und aufsichtsrechtliche Anforderungen (Bastek-Margon)... 7

Vorwort des betreuenden Herausgebers (Berndt)... 3. A. Strategieprozess und aufsichtsrechtliche Anforderungen (Bastek-Margon)... 7 INHALTSÜBERSICHT Inhaltsübersicht Vorwort des betreuenden Herausgebers (Berndt)... 3 A. Strategieprozess und aufsichtsrechtliche Anforderungen (Bastek-Margon)... 7 B. Umwelt- und Unternehmensanalyse zur

Mehr

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2.

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2. Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller Veröffentlichungen - Länderrisiken unter Basel III Finanzkrise ohne Konsequenzen?, erscheint demnächst in Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (zusammen mit Thomas Ramke).

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Programm Stiftungsfachtagung Stiftungen: Wirksam und zielorientiert für die Region. am 20. und 21. März 2013 in Berlin Tagungsort/Veranstaltungsort: Sparkassenhaus, Charlottenstr. 47, 10117

Mehr

Collections Business Club e.v.

Collections Business Club e.v. Collections Business Club e.v. Supporter des Abends. Zwei Jahre CeeClub. 196.968 Besuche auf der Homepage des CeeClubs! 737 Mitglieder in der Xing-Gruppe! 486 Gäste auf den CeeClub-Events! 11 Städte: 3x

Mehr

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg 9:00 9:25 Anmeldung 9:25 9:35 Begrüßung 9:35 10:35 Das neue Spionageabwehrkonzept der Deutschen Telekom AG Formen der Wirtschafts- und Konkurrenzspionage Herausforderungen im Hinblick auf die Spionage-Abwehr

Mehr

Legal Risk als Folge fehlender Compliance

Legal Risk als Folge fehlender Compliance Legal Risk als Folge fehlender Compliance Konzernrechtstag Luther, Düsseldorf, 29.04.2015 Ludger Hanenberg BaFin, Bonn. Gliederung 1. Hintergründe 2. Compliance-Funktion als Risikomangement- Instrument

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 1. Tag Donnerstag, 26. Mai 2016 Moderation Christian Graf Brockdorff und Andreas Heffner ab 09:00 Uhr Anmeldung, Ausgabe der Tagungsunterlagen und Anreisebuffet 10:00

Mehr

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work 1 Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work MSP Management Support Partners Inhalt Zusammenfassung Seite 3 Überblick Projekttypen, Kunden, Rollen, Expertise Seite 4

Mehr

13. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2015

13. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2015 13. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2015 Mittwoch, 9. September 2015 Entwicklungen in der Bekämpfung der Geldwäsche und der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung

Mehr

Master Risikomanagement und Compliancemanagement

Master Risikomanagement und Compliancemanagement Master Risikomanagement und Compliancemanagement Studiengangsleiter: Prof. Dr. Josef Scherer Kontakt: E-mail: josef.scherer@fh-deggendorf.de Tel.: 0991/3446611 Inhaltsübersicht (Stand: 08.01.2008) 1. Semester

Mehr

Seminar-Termine Strategie & Management Seite 2. Finanzen & Controlling Seite 4. Führung & Kommunikation Seite 6. Vertrieb & Marketing Seite 8

Seminar-Termine Strategie & Management Seite 2. Finanzen & Controlling Seite 4. Führung & Kommunikation Seite 6. Vertrieb & Marketing Seite 8 Strategie & Management Seite 2 Finanzen & Controlling Seite 4 Führung & Kommunikation Seite 6 Vertrieb & Marketing Seite 8 Rating & Bankgespräch Seite 9 Unternehmensbewertung & Nachfolge Seite 10 Compliance

Mehr

Major Finanzmanagement Ziel, Aufbau und Inhalte

Major Finanzmanagement Ziel, Aufbau und Inhalte 1 Major Finanzmanagement Ziel, Aufbau und Inhalte 1 Ziel: Handlungskompetenz im Finanzmanagement Relevanz von Finanzdaten für Entscheidungen Wissenschaftlich fundierte Basis Konsequenzen von Entscheidungen

Mehr

MaRisk- Compliance - im Fokus der Bankenaufsicht

MaRisk- Compliance - im Fokus der Bankenaufsicht S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. MaRisk- Compliance - im Fokus der Bankenaufsicht

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Spezialisten im Steuerrecht

Spezialisten im Steuerrecht Spezialisten im Steuerrecht RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER BONN BERLIN Unsere Stärken Unser Konzept Spezialisierung Unsere Größe lässt eine sehr weitreichende Spezialisierung der einzelnen Rechtsanwälte zu.

Mehr

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28.

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28. - 1 - Vertiefung Wirtschaftsrecht Themenbereiche und Einzelthemen Teil 1: Verhältnis zwischen - nationalem Recht - europäischem Recht - internationalem Recht (z.b. Kaufrecht, Steuerrecht etc.) Rainer Gildeggen/Andreas

Mehr

Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct

Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct Einladung Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct From Financial Crime towards Integrated Financial Conduct Deloitte Forensic lädt Sie herzlich zum Internationalen Bankentag 2015 ein. Integrative

Mehr

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66 Aufgabe Der Workstream XI soll eine Detaillierung der Governance Thematik im SOA Maturity Model Themenfelder SOA Governance Maturity Model Ziele De Au Bas VOICE»IT Applied«auf der Sehr geehrte Damen und

Mehr

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Übernahme interner Funktionen Betriebswirtschaftliche Beratung Interne Revision Wirtschaftsprüfung ABRT GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Prüfungs- und Beratungskompetenz

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 4. März 2015 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013

Auswertung von 300 Kreditverträgen verschiedener Banken und Sparkassen Verbraucherzentrale Hamburg, August 2013 Widerruf nicht in Aareal AG 19.06.2004 1 3 AXA Lebensversicherung AG 07.01.2010 1 Baden Württembergische 14.05.2007 1 Baden Württembergische 22.07.2008 1 Bausparkasse Mainz AG 19.10.2006 1 Bausparkasse

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Stand: Nov. 2012 des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof.

Mehr

Dezentralität und subsidiäre Arbeitsteilung: Effiziente Governance-Strukturen im genossenschaftlichen FinanzVerbund

Dezentralität und subsidiäre Arbeitsteilung: Effiziente Governance-Strukturen im genossenschaftlichen FinanzVerbund Dezentralität und subsidiäre Arbeitsteilung: Effiziente Governance-Strukturen im genossenschaftlichen FinanzVerbund Werner Böhnke, Vorstandsvorsitzender der WGZ-Bank eg Anforderungen Privatkunden und mittelständische

Mehr

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD PERSÖNLICHE EINLADUNG HAMBURG FRANKFURT DÜSSELDORF MÜNCHEN ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD SEMINAR FÜR PRAKTIKER PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Das große Handbuch Immobilien- Management

Das große Handbuch Immobilien- Management Bernd Falk (Hrsg.) Das große Handbuch Immobilien- Management i^^q vertag moderne Industrie Inhaltsverzeichnis 1. Einführung - Grundlagen Immobilien-Management - Grundlagen, Stand und Entwicklungsperspektiven

Mehr

Analyse der Geschäftsmodelle

Analyse der Geschäftsmodelle Analyse der Geschäftsmodelle Konferenz: Neues SREP Konzept der Aufsicht Dr. Stefan Blochwitz, Leiter der Abteilung Bankgeschäftliche Prüfungen und Umsetzung internationaler Standards, Deutsche Bundesbank

Mehr

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105 Organisation Tätigkeitsbericht 2003 105 Organisationsstruktur Mitgliederversammlung Vorstandsrat Kollegium Vorstand Präsident Geschäftsführer Wissenschaftlicher Beirat Forschungsabteilungen Konjunktur

Mehr

Zertifizierter Risikomanager (S&P)

Zertifizierter Risikomanager (S&P) Zertifizierter Risikomanager (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat Risikomanager

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Programm Fachtagung Bank- und Sparkassenrecht Die Sparkassen im Strudel der Regulierung am 22. und 23. April 2015 in Berlin Tagungsort: Sparkassenhaus, Berlin Mittwoch, 22. April 2015 (Thema:

Mehr

Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft: Erwartungshaltung der Bankenaufsicht Trennscharfe Verfahren Prozesseinbindung & Prüfung

Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft: Erwartungshaltung der Bankenaufsicht Trennscharfe Verfahren Prozesseinbindung & Prüfung Englisch/Panzer/Boehme/Straube/Adelmeyer/Littkemann/ Becker/Sesterhenn/Ballmann/Neumann Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft: Erwartungshaltung der Bankenaufsicht Trennscharfe Verfahren Prozesseinbindung

Mehr

Lehrgang: Beauftragtenwesen V-014881

Lehrgang: Beauftragtenwesen V-014881 Lehrgang: Beauftragtenwesen V-014881 1. Baustein: V-014882 Compliance rechtliche Grundlagen (2 Tage) 06.07.-07.07.2011 Was ist Compliance? 1. Compliance-Ziele 2. Compliance-Kultur Rechtliche Grundlagen

Mehr

Forum Immobilienkredit Management-Dialog zur BelWertV

Forum Immobilienkredit Management-Dialog zur BelWertV 03.03.2015-04.03.2015 von ausgebucht Forum Immobilienkredit Management-Dialog zur BelWertV Zielgruppe Vorstände der Sparkassen, Führungskräfte der Marktfolge Aktiv, des Kreditmanagements, der Marktbereiche

Mehr

Mittelstand hat Zukunft

Mittelstand hat Zukunft Heinrich Haasis I Thomas R. Fischer Diethard B. Simmert (Hrsg.) Mittelstand hat Zukunft Praxishandbuch fur eine erfolgreiche Unternehmenspolitik GABLER Geleitwort Vbrwort V VII Teill Grundsatzliches 1

Mehr

Heidelberger InsolvenzFORUM 2013

Heidelberger InsolvenzFORUM 2013 Praktiker-Tagung Heidelberger InsolvenzFORUM 2013 Neueste Entwicklungen bei Sanierung, Restrukturierung und Insolvenz Als Sprecher erwarten Sie unter anderem Tagungsleiter Dr. Jobst Wellensiek Rechtsanwalt,

Mehr

Seminar-Termine 2014/2015

Seminar-Termine 2014/2015 Strategie & Management Geschäftsführung kompakt Leipzig 15.10.-17.10.2014 Leipzig 24.02.-26.02.2015 Stuttgart 14.04.-16.04.2015 Berlin 02.06.-04.06.2015 Hamburg 04.08.-06.08.2015 Frankfurt am Main 29.09.-01.10.2015

Mehr

> Pflichten als Beauftragter prüfungssicher erfüllen

> Pflichten als Beauftragter prüfungssicher erfüllen MaRisk- / Wertpapier-Compliance -- Vertriebsbeauftragter Zielgruppe: S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen

Mehr

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81 I Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis Autorenverzeichnis V VII XIII Erster Teil: Grundlagen Sven Reinecke Return on Marketing? 3 Richard Köhler Marketingcontrolling: Konzepte und Methoden 39

Mehr

Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung

Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung

Mehr

Berufsbegleitendes Studium zur Externenprüfung als Bachelor B.A.

Berufsbegleitendes Studium zur Externenprüfung als Bachelor B.A. Modulbezeichnung VI.5 Risiko- und Sanierungsmanagement Organisation Modulverantwortliche/r: Prof. Dr. Thomas Barth Modulart Wahlpflichtfach ECTS-Punkte: 5 Doppelstunden: 12 Prüfungsleistungen Art: K 90

Mehr

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn.

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren

Mehr

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek Analyst, Lupus alpha Asset Management GmbH Heiko Bienek ist im Bereich Portfolio

Mehr

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani Autorenverzeichnis Blatz, Michael, studierte Maschinenbau und beendete das Studium mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Seit 1990 berät Michael Blatz die Kunden von Roland Berger Strategy Consultants mit

Mehr

Genossenschaftliches Private Banking

Genossenschaftliches Private Banking Genossenschaftliches Private Banking April 2015 Folie 1 Für Sie vor Ort: Private Banking VR-Bank Fichtelgebirge eg 345,8 Mio. Euro Bilanzsumme (Stand 31.12.2014) über 12.000 Mitglieder über 26.000 Kunden

Mehr