PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management"

Transkript

1 TESTAT 5: Referate über DIN-Normen der VOB C 1. Aufgabenstellung: Im Rahmen eines Bauwerkvertrags sind Bauleistungen nach Fertigstellung abzunehmen. Die einzelnen DIN-Normen der VOB/C geben Anhaltspunkte, Mängel aufzuzeigen und sachlich richtig darzustellen. Mit Hilfe von einzelnen Abnahme-Checklisten der Gewerke (Bauleistungen) wird dem Verantwortlichen der Objektüberwachung ein Instrument an die Hand gegeben, Leistungen auf ihre Mängelfreiheit systematisch zu kontrollieren. In einem ca minütigen Referat (Gruppenarbeit max. 2 Personen) sind ausgewählte DIN-Normen zu analysieren und anhand spezifischer Parameter eine Abnahme-Checkliste zu entwickeln (rechnen Sie bitte mit max. 20 Folien, pro Folie 30 sec) a. Mängelbeispiele Aufzeigen von mindestens drei typischen, wesentlichen Mängeln anhand von gebauten Beispielen (aus eigener Umgebung, Internet, Fachliteratur bzw. Fotodokumentation, Detailzeichnung etc.) b. Gewerkespezifische Regelwerke (DIN-Normen) Arbeiten Sie die beschriebenen Mängelpunkte an gewerkespezifischen Regelwerken heraus (z. B. zulässige +/- Toleranzen, Überschreitungen von DIN-Normen, Nichtbeachtung von Tech. Merkblätter der Hersteller etc.. Warum spricht man von einem Mangel?) c. Messmethoden Welche Mess-, Kontroll- oder Prüfmethoden stehen der OÜ zur Verfügung? d. Mängeleinstufung und Mängelbeseitigung - Welche Mängeleinstufung können Sie machen? (z. B.: sehr wichtig, wichtig, eher unbedeutend, unwichtig, vgl. Matrix Prof. Oswald) e. Mangelbeseitigungsmaßnahmen - Welche Mängelbehebungsvorschläge können Sie ableiten/ vorschlagen? (Ersetzen, Beheben, Mindern) f. Checkliste Formular einer möglichen "Checkliste" 01

2 2. Leistung: - Vortrag, - Dateiordner mit folgendem Titel und Inhalt abspeichern: z. B.: 1. Erdarbeiten-DIN Musterstudent/Musterstudentin - PPP-Datei oder pdf-datei des Referates - Bildmaterial in tiff- oder jpg-format 3. Bewertung: 10 Punkte Beurteilt werden folgende Kriterien: a) Herausarbeitung der wesentlichen Inhalte b) Veranschaulichung der Problemstellungen an Beispielen c) Verständliche Vortragsweise in Wort und Bild (Logischer Aufbau) d) Teamwork, (max. 2 Personengruppen) e) Passende Bilder und Mangelbeispiele 4. Abgabe und Präsentation: Abgabe sämtlicher Referate: Montag Gruppeneinteilung siehe Aushang, Veranstaltung Raum 4/10 oder Hörsaal H02. Die Teilnahme ist obligatorisch. Die Anwesenheit wird überprüft. Die Daten sind über einen USB-Stick zu übertragen. Ein Beamer steht zur Verfügung. Viel Erfolg! Bochum, Prof. Klaus Legner 02

3 0. Allgemeine Bauarbeiten DIN Erdarbeiten DIN Aushub - Verdichtung - Verbau Maurerarbeiten DIN Allgemein Maurerarbeiten DIN Sichtmauerwerk Beton- Stahlbetonarbeiten, allgemein DIN Schalung - Bewehrung - Oberfläche Beton- Stahlbetonarbeiten DIN oberflächenfertig, "Sichtbeton" SB 01, 02, 03 - Schalung - Bewehrung - Oberfläche Natursteinarbeiten DIN Fassade Natursteinarbeiten - Fliesen- Plattenbeläge Betonwerksteinarbeiten DIN Fliesen-Plattenbeläge Betonwerksteinarbeiten DIN Pflasterarbeiten, Außenanlagen Zimmer- und Holzbauarbeiten DIN Dachstühle 03

4 Zimmer- und Holzbauarbeiten DIN Holzhäuser, Fertighäuser Trockenbauarbeiten DIN Innenausbau - Wände (Oberflächen, Formen... ) Trockenbauarbeiten DIN Innenausbau - Decken (Oberflächen, Formen... ) Dachdeckungs- u. Dachabdichtungsarbeiten DIN Flachdächer (Bitumen, Kunststoff) Dachdeckungs- u. Dachabdichtungsarbeiten DIN Steildächer ( Ziegel, Schiefer etc.) Dachdeckungs- u. Dachabdichtungsarbeiten - Gründach Dachdeckungs- u. Dachabdichtungsarbeiten - Metalldächer Klempnerarbeiten DIN Putz- und Stuckarbeiten DIN Außenputz (Wärmedämmverbundsysteme) Putz- und Stuckarbeiten DIN Innenputz Fliesen- und Plattenarbeiten DIN allgemein - Steingutfliesen o. ähnliches Fliesen- und Plattenarbeiten DIN Sonderformen - Schwimmbäder 12.1 Estricharbeiten DIN

5 Estricharbeiten DIN Oberflächenfertige Industrieestriche - Treppenbau + Türen - Holzfenster Parkettarbeiten DIN Parkettarbeiten DIN Industrieparkette Bodenbelagsarbeiten DIN (Auslegeware, Teppiche) Bodenbelagsarbeiten DIN Sonderbeläge (Linoleum, PVC, Kork etc.) Maler- und Lackierarbeiten DIN Innenbereich 17.2 Maler- und Lackierarbeiten DIN Außenbereich Stahlbauarbeiten DIN (Großkonstruktionen, Hallen etc.) Schlosser- Metallbauarbeiten DIN Treppen, Geländer etc. Schlosser- Metallbauarbeiten DIN Zargen, Türen (Standard, Brandschutz) 05

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management TESTAT 5: Referate über DIN-Normen der VOB C 1. Aufgabenstellung: Im Rahmen eines Bauwerkvertrags sind Bauleistungen nach Fertigstellung abzunehmen. Die einzelnen DIN-Normen der VOB/C geben Anhaltspunkte,

Mehr

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Inhalt Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Mengenermittlung und Aufmaß Allgemeines zur Mengenermittlung...23 Mengenermittlung vor der Bauausführung...24 Mengenermittlung

Mehr

Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art ATV DIN Anwendungsbereich...31 Abrechnungsgrundregeln...36

Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art ATV DIN Anwendungsbereich...31 Abrechnungsgrundregeln...36 Inhalt Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Mengenermittlung und Aufmaß Allgemeines zur Mengenermittlung...23 Mengenermittlung vor der Bauausführung...24 Mengenermittlung

Mehr

Gesamtinhaltsverzeichnis

Gesamtinhaltsverzeichnis Gesamtinhaltsverzeichnis Vorwort zur 4. Auflage 3 Der Autor 7 Einleitung 21 Mengenermittlung und Aufmaß 29 Allgemeines zur Mengenermittlung 29 Grundregeln der VOB Teil C 35 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten

Mehr

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG FORUM Inhalt Allgemeines Vorwort 1 Der Autor 4 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung 15 Mengenermittlung und

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG Inhalt Vorwort. Der Autor... 3 Einleitung 13 Normen 17 DIN 18202... 19 Toleranzen im Hochbau - Bauwerke 19 Anwendung

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten Anlage 2 Einteilung der e Klasse: Hochbau A- Einzelleistungen Rohbau, Tragwerk für Bauwerke Gebäudehülle und Innenausbau 111-01 Betonarbeiten 111-02 Betonfertigteilarbeiten 111-03 Spannbetonarbeiten 111-04

Mehr

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen INHALT Übersicht der Änderungen XIII Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen... 0.1 VOB Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen Abschnitt 1: Basisparagraphen

Mehr

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06. Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V Ort/Straße: Eigentümer: Wert wiederzuverwendender Bauteile: Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.93 100 Grundstück 200 Herrichten und Erschließen 300 Baukonstruktionen

Mehr

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen.

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen. 48324 Sendenhorst Dienstbereich/ Sachgebiet Auskunft erteilt Zimmer Durchwahl Email Ihr Zeichen Ihr Schreiben vom Mein Zeichen Datum 6 62 Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Tourismus Herr Brandherm

Mehr

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand:

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: Arbeitshilfe: Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: 20.12.2016 Gewerkeliste nach VOB/ C DIN 18300 Erdarbeiten DIN 18301 Bohrarbeiten DIN 18302 Arbeiten

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 1/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Februar 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 1/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 2/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Mai 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 2/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 4/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin November 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 4/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich

Mehr

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Anmerkung: Die Kostenberechnung ist eine angenäherte Ermittlung der Kosten. (DIN 276/06.93, Ziffer 2.3.2) Die Kostenberechnung dient als Grundlage für die Entscheidung

Mehr

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG BAUBETRIEBSPLANUNG II. KOSTENRECHNUNG DOZENT: DIPL.-ING. BERND SCHWEIBENZ 1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist die Leistung eindeutig und

Mehr

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand:

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: Arbeitshilfe: Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: 09.03.2017 Gewerkeliste nach VOB/ C DIN 18300 Erdarbeiten DIN 18301 Bohrarbeiten DIN 18302 Arbeiten

Mehr

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko. schnell präzise rechtssicher

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko.  schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko www.heinze.de schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte unterstützen Sie in Ihrer täglichen Arbeit Alle Vorteile der Ausschreibungstexte

Mehr

M I - vj 1 / 14. Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar Bestell - Nr

M I - vj 1 / 14. Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar Bestell - Nr M I - vj 1 / 14 Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar 2014 Bestell - Nr. 12 105 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts

Mehr

Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis. Teil 0/0. Wegweiser

Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis. Teil 0/0. Wegweiser Wegweiser Seite 1 Inhaltsverzeichnis Teil 0/0 Inhaltsverzeichnis Wegweiser Wegweiser 1 Pflichten und Rechte bei der Bauüberwachung 1/1 Die Pflichten des Bauleiters aus der HOAI 1/2 Bauabwicklung und Überwachungspflicht

Mehr

Systematisierte Abnahme von Bauleistungen nach VOB.

Systematisierte Abnahme von Bauleistungen nach VOB. Systematisierte Abnahme von Bauleistungen nach VOB. Mit CD-ROM (über 200 Checklisten). Rationalisierung der Abnahmeleistung und frühen Mängelfeststellung. Bearbeitet von Institut für Bauforschung e.v.

Mehr

Eignungsnachweis (Nachweis zur Eignung der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit)

Eignungsnachweis (Nachweis zur Eignung der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Eignungsnachweis (Nachweis zur Eignung der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an: Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) Grundstücks- und Gebäudemanagement

Mehr

Ausschreibung von Bauleistungen

Ausschreibung von Bauleistungen Universität Stuttgart Institut für Bauökonomie Dipl.-Ing. Christopher Hagmann Ausschreibung von Bauleistungen Überblick Projektablauf Einführung Übung 1 Leistungsbeschreibung Übung 2 Ausblick Seminar am

Mehr

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9.

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, BI7, 11055 Berlin - nur per Email - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder gemäß Verteiler "Erlasse" Lothar

Mehr

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko schnell + sicher + aktuell www.heinze.de Heinze Ausschreibungstexte 3 Heinze Ausschreibungstexte Alle Vorteile der Ausschreibungstexte auf CD-ROM Über

Mehr

Toleranzen im Hochbau

Toleranzen im Hochbau Toleranzen im Hochbau Kommentar zur DIN 18202 Zulässige Maßabweichungen im Roh- und Ausbau mit 234 Abbildungen und 108 Tabellen Dipl.-Ing. Univ. Ralf Ertl Beratender Ingenieur Von der Industrie- und Handelskammer

Mehr

Abnahme von Bauleistungen

Abnahme von Bauleistungen Abnahme von Bauleistungen Erkennen und Beurteilen von Planungs- und Ausführungsmängeln mit 29 1 Abbildungen und 6 1 Tabellen 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Gunter Hankammer Dipl.-Ing., öffentlich

Mehr

Entwicklung der Baupreise 2015 in Berlin und Brandenburg

Entwicklung der Baupreise 2015 in Berlin und Brandenburg 70 Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg 3 2016 Preise Entwicklung der Baupreise 2015 in Berlin und Brandenburg von Elke Zimmer Wer 2015 in Berlin und Brandenburg neu gebaut hatte, musste

Mehr

Trent Soft GmbH Pappelstr Rellingen Tel.: Fax:

Trent Soft GmbH Pappelstr Rellingen Tel.: Fax: Trent Soft GmbH Pappelstr. 47 25462 Rellingen Tel.: 04101 4 24 62 Fax: 04101 40 31 64 Angebot Standardleistungsbuch für Das Bauwesen (Zeitvertragsarbeiten) als Broschüre Die Trent-Soft GmbH ist Vertriebspartner

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 1/16 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 1/16 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2016 Statistik nutzen im Februar 2016 M I - vj 1/16 Kennziffer: M1043 201641 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke Februar 2015

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 4/16 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 4/16 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2017 Statistik nutzen i 2016 M I - vj 4/16 Kennziffer: M1043 201644 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke 2015 2016... 5

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 11055 Berlin Nur per E mail Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder - gemäß Verteiler "Erlasse" Monika Thomas

Mehr

easy-click Ausschreibung von Neubauten und Bauten im Bestand

easy-click Ausschreibung von Neubauten und Bauten im Bestand Inhaltskurzübersicht FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com Inhaltsverzeichnis easy-click Ausschreibung

Mehr

Toleranzen im Hochbau

Toleranzen im Hochbau Toleranzen im Hochbau Kommentar zur DIN 18202 Zulässige Maßabweichungen im Roh- und Ausbau 2., aktualisierte und erweiterte Auflage mit 308 Abbildungen und 128 Tabellen Dipl.-Ing. Univ. Ralf Ertl Beratender

Mehr

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Hinter allen sirados-produkten steht die langjährig bewährte sirados-preisdokumentation. Die Preisdaten für Architekten und Planer basieren

Mehr

Vergabekonferenz 29. März SMF, Fotograf: Rainer Boehme

Vergabekonferenz 29. März SMF, Fotograf: Rainer Boehme Vergabekonferenz 29. März 2017 SMF, Fotograf: Rainer Boehme Dresden Sempergalerie; Sanierung arbeiten Natursteinarbeiten Zimmerer- und Holzbauarbeiten Stahlbau Dachabdichtungsarbeiten Fenster Parkettarbeiten

Mehr

editorial Sicherheit durch Aktualität! eine objektive und realistische Abbildung des deutschen

editorial Sicherheit durch Aktualität! eine objektive und realistische Abbildung des deutschen Sicherheit durch Aktualität! Sehr geehrter sirados-nutzer, editorial Kissing, im März 2011 dieses Handbuch ist die bewährte Art der sirados-preisdokumentation Altbau in kompakter Erscheinungsform für schnelle

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 2/17 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 2/17 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2017 Statistik nutzen im 2017 M I - vj 2/17 Kennziffer: M1043 201742 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke 2016 2017...

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj /1 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj /1 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 201 Statistik nutzen i 201 M I - vj /1 Kennziffer: M1043 201 4 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke Februar 2016 Februar

Mehr

Eigenerklärung des Unternehmens zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit im Sinne der VOB/A

Eigenerklärung des Unternehmens zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit im Sinne der VOB/A Eigenerklärung des Unternehmens zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit im Sinne der VOB/A Allgemeine Angaben zum Unternehmen Firmenname: Firmensitz: Straße Postleitzahl/Ort Telefon/Telefax

Mehr

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden:

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Postfach 20 01 00, 53170 Bonn GDWS, Ulrich-von Hassell-Str. 76, Bonn Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Gewerk 300 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung 301 Gerüstarbeiten 302 Erdarbeiten 303 Landschaftsbauarbeiten 304 Landschaftsbauarbeiten Pflanzen 305 Brunnenbauarbeiten-

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 11030 Berlin Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder nachrichtlich: Bundesbaugesellschaft Berlin MDir Michael Halstenberg

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 11055 Berlin Nur per E-Mail Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder - gemäß Verteiler "Erlasse" - Monika

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014 Mit Bayern rechnen. Statistische Berichte Kennziffer M I 4 vj 1/2014 Herausgegeben im April 2014 Bestellnummer M14003 201441 Einzelpreis 5,10 Alle Veröffentlichungen im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen

Mehr

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet.

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 10707 Berlin V M 1-3 An die die Senatsverwaltungen (einschließlich Senatskanzlei) Bezirksämter nachrichtlich an die Verwaltung des Abgeordnetenhauses die

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen 11030 Berlin - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung - Bundesvermögensverwaltung der Oberfinanzdirektion Berlin - Bauverwaltungen der Länder - Nachrichtlich

Mehr

Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau. Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17.

Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau. Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17. Abschreibungsbedingungen im Mietwohnungsbau Prof. Dr. Michael Voigtländer Kompetenzfeld Immobilienökonomik Frankfurt am Main, 17. Juni 2013 Kompetenzfeld Immobilienökonomik Das Institut der deutschen Wirtschaft

Mehr

- Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis LV. - Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm

- Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis LV. - Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 2. BESCHREIBUNGEN VON BAULEISTUNGEN In der VOB/A werden zwei grundsätzliche Arten der Leistungsbeschreibungen beschrieben und voneinander unterschieden: - Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2015

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2015 Statistische Berichte Kennziffer MI4vj 1/2015 Herausgegeben im April 2015 Bestellnummer M14003 201541 Einzelpreis 5,10 Publikationsservice Das Bayerische Landesamt für veröffentlicht jährlich über 400

Mehr

SIRADOS-Baupreisdokumentation Grundlage der SIRADOS-Produkte. Leistungsbeschreibungen gemäß der neuen VOB Von-mittel-bis -Baupreise

SIRADOS-Baupreisdokumentation Grundlage der SIRADOS-Produkte. Leistungsbeschreibungen gemäß der neuen VOB Von-mittel-bis -Baupreise Von-mittel-bis -Baupreise Ortsfaktoren individuell einstellbar SIRADOS-Baupreisdokumentation Grundlage der SIRADOS-Produkte Hinter allen SIRADOS-Produkten steht die langjährig bewährte SIRADOS-Preisdokumentation.

Mehr

Baubetriebslehre II (Bachelor) Baubetriebslehre I (Diplom) SS Vortragsübung. Netzplantechnik I

Baubetriebslehre II (Bachelor) Baubetriebslehre I (Diplom) SS Vortragsübung. Netzplantechnik I Aufgabe 7 Netzplantechnik I 1 Universität Stuttgart Institut für Baubetriebslehre Univ.-Prof. Dr.-Ing. Fritz Berner Ordinarius Baubetriebslehre II (Bachelor) Baubetriebslehre I (Diplom) SS 2010 7. Vortragsübung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 1/13 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Februar 2013 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 1/13 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Herausgegeben

Mehr

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Richtlinie des Prüfungsausschusses zur Anerkennung einer berufspraktischen Tätigkeit für den Diplom-Studiengang Architektur an der Technischen Universität Dresden

Mehr

Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung

Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung www.immobilienscout24.de Ausstattungsmerkmale Immobilienbewertung Berlin 22.07.2010 Aufschlüsselung Sehr geehrter Nutzer, die hier angeführten Ausstattungsmerkmale sollen als Beispiele gelten, um die Zuordnung

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Abbildungen Abb. 1 Jahresteuerungsraten ausgewählter Baupreisindizes in Sachsen 6 Tabellen 1. Preisindizes für den Neubau von Wohngebäuden (einschl.

Mehr

Preise. August Statistisches Bundesamt. Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis Fachserie 17 Reihe 4

Preise. August Statistisches Bundesamt. Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis Fachserie 17 Reihe 4 Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preise Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis 2005 - August 2008 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Oktober 2008 Artikelnummer:

Mehr

Maßtoleranzen im Hochbau

Maßtoleranzen im Hochbau Bauwesen und Architektur Aus der Praxis für die Praxis Professor Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen im Hochbau DIN 18202 und DIN 18203 in der Praxis Verlag Dashöfer Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen

Mehr

Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung

Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung Manfred Merkel - Freier Architekt 76473 Iffezheim - Kincsemstrasse 12 Tel 07229-181801 Fax 181803 Kostenberechnung nach DIN 276 bzw. Kostenschätzung Seite 1 bis 8 Bauherr vertreten durch Bürgermeister

Mehr

Bieter-Selbstauskunft

Bieter-Selbstauskunft Bieter-Selbstauskunft Bitte zurücksenden an: Stadt Königswinter Zentrale Beschaffung Dollendorfer Straße 39 53639 Königswinter Fax: 02244 / 889-291 Mail: einkauf@koenigswinter.de 1. Allgemeine Angaben:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil A: Kommentar zu DIN 18202:

Inhaltsverzeichnis. Teil A: Kommentar zu DIN 18202: 7 Teil A: Kommentar zu DIN 18202:2005-10.......................... 17 1 Anwendungsbereich........................................ 23 2 Normative Verweisungen.................................... 27 3 Begriffe....................................................

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Mai 2013 (2. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Juli 2013 Artikelnummer: 2170400133224

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft August 2012 (3. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 9. Oktober 2012 Artikelnummer: 2170400123234

Mehr

Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen

Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen Kostenverfolgung und Abrechnung von Bauleistungen 6. Baukirchmeistertagung in der Evangelischen Akademie Bonn 20. 21.09.2012 Einflussmöglichkeit auf Baukosten Mit zunehmendem Bauverlauf nehmen die Einflussmöglichkeiten

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Mai 2012 (2. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Juli 2012 Artikelnummer: 2170400123224

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Februar 2011 (1. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 8. April 2011 Artikelnummer: 2170400113214

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Ergebnisse 5 Seite Abbildungen Abb. 1 Jahresteuerungsraten ausgewählter Baupreisindizes in Sachsen 7 Tabellen 1. Preisindizes für den Neubau von Wohngebäuden

Mehr

Benutzerhinweise. Einführung

Benutzerhinweise. Einführung Einführung In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche bereits realisierte und vollständig abgerechnete Objekte aus allen Bundesländern veröffentlicht.

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft August 2010 (3. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 6. Oktober 2010 Artikelnummer: 2170400103234

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2017

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2017 Statistische Berichte X M I 4 vj 1/2017 Hrsg. im April 2017 Bestellnr. M1400C 201741 www.statistik.bayern.de Zeichenerklärung 0 mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten in der Tabelle

Mehr

- Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis LV. - Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 2. BESCHREIBUNGEN VON BAULEISTUNGEN

- Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis LV. - Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 2. BESCHREIBUNGEN VON BAULEISTUNGEN 2. BESCHREIBUNGEN VON BAULEISTUNGEN In der VOB/A werden zwei grundsätzliche Arten der Leistungsbeschreibungen beschrieben und voneinander unterschieden: - Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2016

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2016 Statistische Berichte M I 4 vj 1/2016 Hrsg. im April 2016 Bestellnr. M1400C 201641 www.statistik.bayern.de Zeichenerklärung 0 mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten in der Tabelle nachgewiesenen

Mehr

Arbeitsgemeinschaft der Wohnungs- und Immobilienverbände Hessen Konjunkturbericht 2015/16

Arbeitsgemeinschaft der Wohnungs- und Immobilienverbände Hessen Konjunkturbericht 2015/16 Konjunkturbericht 2015/16 29. Juni 2016 Frankfurt am Main Villa Bonn Baupreisindex- Neubauinvestitionen 2 BFW - Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Spitzenverband der Immobilienwirtschaft

Mehr

Planung _Checkliste_Request_2_Planung_REP.indd :46

Planung _Checkliste_Request_2_Planung_REP.indd :46 . Ausfüllhilfe. Tragen Sie alle geplanten Maßnahmen ein, die an der Gebäudehülle oder an der Gebäudetechnik vorgenommen werden sollen. Danach prüfen Sie, welche Leistungsbeschreibungen vorliegen bzw. benötigt

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 4 - vj 1/17 Messzahlen für Bauleistungspreise und Preisindizes für Bauwerke in Hessen im Februar 2017 April 2017 Hessisches Statistisches

Mehr

Neubau Mensa + Bibliothek am Cusanus Gymnasium Wittlich, mit barrierefreier Erschließung Kurfürstenstraße 14, Wittlich

Neubau Mensa + Bibliothek am Cusanus Gymnasium Wittlich, mit barrierefreier Erschließung Kurfürstenstraße 14, Wittlich Öffentliche Ausschreibung nach VOB Bauvorhaben: Bauherr: Planung und Bauleitung: Neubau Mensa + Bibliothek am Cusanus Gymnasium Wittlich, mit barrierefreier Erschließung Kurfürstenstraße 14, 54516 Wittlich

Mehr

Benutzerhinweise. Einführung

Benutzerhinweise. Einführung Einführung In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN werden für Kostenermittlungszwecke und Wirtschaftlichkeitsvergleiche bereits realisierte und vollständig abgerechnete Bauwerke aus allen Bundesländern veröffentlicht.

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft mit Aufsatz "Neuberechnung der Baupreisindizes auf Basis 2010" Hinweis: Wegen eines Fehlers bei der Umstellung der Statistik

Mehr

Neubau Kindertagesstätte

Neubau Kindertagesstätte Gewerk: 01 Rohbauarbeiten DIN 18330/18331 - Erdarbeiten Entwässerungsarbeiten - Betonarbeiten ca. 200 qm Tragende Bodenplatte ca. 220 qm Stahlbetondecke Mauerarbeiten ca. 300 qm Zeitraum der Ausführung:

Mehr

Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk

Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk Maßtoleranzen - was ist erlaubt, was muss geduldet werden? Die gibt es natürlich und sie beschäftigen sich

Mehr

1 ÜBERSICHTSPLAN GRUNDRISS HAUS A, B UND C MIT TIEFGARAGE SCHNITT A-A: EINZELGEBÄUDE SCHNITT B-B: MIT TIEFGARAGE...

1 ÜBERSICHTSPLAN GRUNDRISS HAUS A, B UND C MIT TIEFGARAGE SCHNITT A-A: EINZELGEBÄUDE SCHNITT B-B: MIT TIEFGARAGE... DOZENT: DIPL.-ING. BERND SCHWEIBENZ STAND JANUAR 2004 INHALTSVERZEICHNIS 1 ÜBERSICHTSPLAN GRUNDRISS HAUS A, B UND C MIT TIEFGARAGE... 2 2 UG GRUNDRISS DER EINZELGEBÄUDE, HAUS A, B UND C... 3 3 EG GRUNDRISS

Mehr

Kostengruppen (KG) nach DIN 276

Kostengruppen (KG) nach DIN 276 Kostengruppen (KG) nach DIN 276 100 Grundstück Summe 110 Grundstückswert 120 Grundstücksnebenkosten 130 Freimachen 200 Herrichten und Erschließen Summe 210 Herrichten 211 Sicherungsmaßnahmen 212 Abbruchmaßnahmen

Mehr

K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN

K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN Kath. Kirchenstiftung (Name) - (Gebäude) z.b. Pfarrkirche - (Maßnahme) z.b. Innenrenovierung K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN 276 2008 Nr. KOSTENGRUPPEN 100 110 GRUNDSTÜCK Grundstückswert 120

Mehr

CAD- und Dokumentenrichtlinie

CAD- und Dokumentenrichtlinie CAD- und Dokumentenrichtlinie für den LVR-Fachbereich Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (GLM) und extern beauftragte Planungsbüros und Firmen Mit dieser Richtlinie sind die vertraglich zu erbringenden

Mehr

Zur Neuberechnung der Baupreisindizes auf Basis 2000

Zur Neuberechnung der Baupreisindizes auf Basis 2000 Zur Neuberechnung der Baupreisindizes auf Basis 2000 Hans Jörg Hoffmann Im August 2003 wurden die Baupreisindizes bundesweit auf der Grundlage neuer Wägungsschemata von der bisherigen Basis 1995 umgestellt

Mehr

K O N T R O L L E wirtschaftliche Optimierung exaktere Kostenbestimmung detaillierten Angaben von Mengen und Materialien

K O N T R O L L E wirtschaftliche Optimierung exaktere Kostenbestimmung detaillierten Angaben von Mengen und Materialien kostenkontrolle In der Regel können durch wirtschaftliche Optimierung ein großer Teil der Bausumme eingespart werden. Die Chance auf Kosteneinsparung ist nie wieder so groß, wie ganz am Anfang eines Projektes

Mehr

check liste neubau BERLIN KG Kurfürstenstraße 132 D Berlin Tel. 030/ Fax 030/

check liste neubau BERLIN KG Kurfürstenstraße 132 D Berlin Tel. 030/ Fax 030/ check liste neubau STAND 2000 WHNEN MIT GEWERBE ENTSCHEIDUNGSHILFE FÜR DEN INTERESSENTEN VN NEUBAUBJEKTEN Kurfürstenstraße 132 D-10785 Berlin Tel 030/264767-0 Fax 030/2 64 48 26 e-mail: wert-konzept-berlin@t-onlinede

Mehr

Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen

Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen Antrag zur Aufnahme in die Liste der präqualifizierten Unternehmen Bitte senden an: VMC Präqualifikation GmbH Friedrichstraße 200/7.Stock D-10117 Berlin-Mitte Fax: 0049 30 2233 5555 VMC Präqualifikation

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Preise und Preisindizes Preisindizes für Bauwerke MI vj-2/14 Mai 2014 Bestellnummer: 3M102 Statistisches Landesamt Herausgabemonat: September 2014 Zu beziehen durch das Statistische

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 2/15 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Mai 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 2/15 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen

Mehr

Inhalt. Vorwort. I Die Abnahme von Bauleistungen 1. 1 Einleitung 1. 2 Gesetzliche Grundlagen 1

Inhalt. Vorwort. I Die Abnahme von Bauleistungen 1. 1 Einleitung 1. 2 Gesetzliche Grundlagen 1 Vorwort V I Die Abnahme von Bauleistungen 1 1 Einleitung 1 2 Gesetzliche Grundlagen 1 3 Vertragliche Grundlagen 3 3.1 Anwendung von 12 VOB/B und Ausschluss von 640 BGB. 4 3.2 Wirksame und unwirksame vertragliche

Mehr

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahrenren

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahrenren 2016-07 Damit sind Sie bei ihren Bauunterhaltungsarbeiten vorne dabei! VOB-gerechte Bauleistungstexte mit Einheitspreisen für regelmäßig wiederkehrende Bauunterhaltungsarbeiten STLB-BauZ steht für:» zuverlässige

Mehr

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren 2017-07 Damit sind Sie bei Ihren Bauunterhaltungsarbeiten vorne dabei! VOB-gerechte Bauleistungstexte mit Einheitspreisen für regelmäßig wiederkehrende Bauunterhaltungsarbeiten STLB-BauZ steht für:» zuverlässige

Mehr

Muster Abnahmeprotokoll

Muster Abnahmeprotokoll M-Abnahmeprotokoll Seite 1 von 6 Seiten Muster Abnahmeprotokoll Datum: Uhrzeit: von Uhr bis Uhr Bauvorhaben: Auftrag von: Baukunden: Auftragnehmer: Architekt Bauvertrag vom: Leistungsverzeichnis vom: Beginn

Mehr

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300 VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 8 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 8 300 Erdarbeiten (F) DIN 8 30 Bohrarbeiten (F) DIN 8 302 Brunnenbauarbeiten

Mehr

76 ausgewählter Gebäudearten Abkürzungsverzeichnis 96 Gliederung in Leistungsbereiche nach STLB-Bau 98

76 ausgewählter Gebäudearten Abkürzungsverzeichnis 96 Gliederung in Leistungsbereiche nach STLB-Bau 98 Inhalt Seite Vorbemerkungen und Erläuterungen Einführung 8 Benutzerhinweise 8 Neue BKI Neubau-Dokumentationen 2016-2017 14 Erläuterungen zur Fachbuchreihe BKI BAUKOSTEN - Neubau 34 Erläuterungen der Seitentypen

Mehr

Sanierung Schule-und Kindergartengebäude Gammesfeld. Dorfgemeinschaftshaus

Sanierung Schule-und Kindergartengebäude Gammesfeld. Dorfgemeinschaftshaus Sanierung Schule-und Kindergartengebäude Gammesfeld mit teilweiser Umnutzung zu Dorfgemeinschaftshaus Gebäude im Ist -Zustand Lageplan Gebäude im Ist -Zustand Schulgebäude wurde 1954 erbaut Ansicht Süd

Mehr

Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibung / freihändige Vergabe (Stand: 16. Juni 2008)

Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibung / freihändige Vergabe (Stand: 16. Juni 2008) Auftragsberatungsstelle Brandenburg e.v. Wertgrenzen für / (Stand: 16. Juni 2008) BadenWürttemberg a) Kommunen a) 20.000 netto a) Ausbaugewerke: 40.000 netto; Rohbau, Verkehrswegebau, Tiefbau: 75.000 netto;

Mehr