Das Französischlehrwerk für die Realschule und Gesamtschule

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Französischlehrwerk für die Realschule und Gesamtschule"

Transkript

1 .

2 Àtoi! Kompetenzorientiert und Authentisch Das Französischlehrwerk für die Realschule und Gesamtschule Systematisches Training aller Fertigkeiten von Anfang an Vorbereitung auf die Testformate DELF im Schülerbuch integriert Transparenz und Stärkung der Lernerautonomie > mehr Entlastung für den Lehrer 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 2

3 Àtoi! Authentische Schauplätze und französische Jugendliche Band 1 spielt in Levallois, einem Vorort von Paris: Neun Freunde vom Collège Jean Jaurès sind dabei Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 3

4 Àtoi! Authentische Schauplätze und französische Jugendliche Band 2 spielt in Montpellier: Fünf Freunde vom Collège Camille Claudel führen durch das Buch Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 4

5 Die Produktpalette Schülermaterialien Lehrermaterialien 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 5

6 10 kurze Unités Thematisch aufgebaut Révisions + Bilan Alternierend nach den Unités Modules pratiques Flexibel einsetzbare Bausteine Annexe Umfangreiches Serviceangebot Alle Révisions und Bilans sowie Modules pratiques sind fakultativ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 6

7 Der Annexe (wichtige Bestandteile) Partenaire/Différenciation Materialien für die Partnerarbeit und Differenzierungsseiten Méthodes Ausführlicher Methodenanhang Petit dictionnaire de civilisation Kleines landeskundliches Lexikon Verbes Konjugation der eingeführten Verben 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 7

8 Der Annexe (wichtige Bestandteile) Liste des mots & Banque de mots Chronologische Wortliste und Angebot für Aufbau eines individuellen Wortschatzes Listes alphabétiques (F > A u. A > F) Zweisprachige alphabetische Listen (Frz > Dt sowie Dt > Frz) Les mots pour le dire Thematisch geordneter Wortschatz (auch zum Anhören per Webcode) 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 8

9 Kurze Unités Approches Führt in die Unités ein und gibt die Inhalte der Unité an (Kompetenzen, Lernaufgabe) Texte Textes et exercices bereiten auf die finale Àtoi-Aufgabe vor. La France en direct Zusätzliches authentisches Material zum Leseverstehen, zur Mediation u. zum Erwerb von interkulturellem Wissen Repères Redemittel und Grammatik Pour le plaisir Fakultative Lesetexte: verschiedene Textsorten (Rezepte, Test, Sketch) 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 9

10 Die Approches mit Lernzielkasten Transparenz für Schüler, Eltern und Lehrer Der Lernzielkasten gibt die Ziele an: Fertigkeiten und Inhalte werden konkret benannt Methodischer Schwerpunkt der Unité wird im Produkt verdeutlicht Einstieg in die Unité mit thematischem Wortschatz und visuellem Input Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 10

11 Approches et exercices (maximal 2 Doppelseiten) Einführung Themenwortschatz Familie Kurzer, spielerischer Einstieg Buchseiten 42/ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 11

12 Buchseiten 42/ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 12

13 Texte et exercices Lektionstexte = Modelltexte für die eigene Textproduktion lebensnahe Geschichten um und mit den Protagonisten Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 13

14 Texte et exercices DELF- Vorbereitung in jeder Unité für alle Fertigkeiten Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 14

15 Texte et exercices Buchseiten 48/49 Transparenz durch Übungsrubriken und Symbole schaffen Transparenz für Lehrer/in und Schüler/innen Methodentraining integriert Verweise auf Übungen im Carnet gleich im Buch 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 15

16 Les exercices Training aller Fertigkeiten in jeder Unité Leseverstehen Hörverstehen Schreiben Sprechen abschließende Lernaufgabe Médiation 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 16

17 La France en direct Passend zum Thema jeder Unité Eine attraktive Seite mit authentischen Zusatzmaterialien Hier ein Beispiel aus Unité 4: Mon animal est sympa Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 17

18 einer Unité La France en direct Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 18

19 Repères Überblick über die Redemittel und die grammatischen Strukturen Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 19

20 Repères Buchseiten 51/52 Funktionale Einbettung der Grammatik Weitere Übungen in Partnerarbeit Hinweise auf weitere Übungen im Buch und im Carnet so bereiten sich die Schüler/innen selbstständig auf die Schulaufgabe vor 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 20

21 Pour le plaisir Fakultativer Lesetext/ Plateautext kein neues Vokabular keine neue Grammatik verschiedene Textsorten: Sketch, Test, Rezept, Lied etc. eine Seite mit Aufgaben zum Leseverstehen und zur Médiation Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 21

22 einer Unité Pour le plaisir Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 22

23 Die Modules pratiques Flexibles Zusatzangebot, jederzeit einsetzbar Je eine Doppelseite L alphabet Le français en classe Fêtes et traditions en France Fakultativ, d.h. der Wortschatz wird nicht vorausgesetzt 2012 Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 23

24 Àtoi! Die Modules pratiques Exemple Buchseiten 140/ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 24

25 Révisions: Integrierte Diagnose (1) Mit Hilfe der fakultativen Révisions kann die Verfügbarkeit der sprachlichen Mittel überprüft werden. Passende Evaluierungsbögen und ergänzende Förderübungen (auf drei Niveaus) im Lehrermaterial Buchseite Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 25

26 Révisions: Integrierte Diagnose (1) Die Révisions und die Bilan gibt es auch kostenlos zum Downloaden als PDF-Formular zum Bearbeiten am Computer Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 26

27 Bilan des compétences: Integrierte Diagnose (2) Mit Hilfe der fakultativen Bilans werden die Fertigkeiten im DELF-Format überprüft. Evaluierungsbögen und Förderübungen (auf drei Niveaus) im Lehrermaterial Buchseiten 112/ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 27

28 Àtoi! Bilan des compétences Integrierte Diagnose (2) Buchseiten 112/ Cornelsen Verlag, Berlin - Folie 28

29 . Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Folie Cornelsen Verlag, Berlin

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Sprachpraxis Französisch

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Sprachpraxis Französisch Bachelor of Arts - Wahlbereich - Sprachpraxis Französisch Modul WBSPFran 01 30 LP Summe LP: 30 WBSPFran 01 Beschreibung des Gesamtmoduls 1. Modultitel Wahlbereich-Modul Sprachpraxis Französisch 2. Modulgruppe/n

Mehr

Arbeitsblatt. Le jeu de l oie d À Plus! 1. À Plus! 1 Unité 5

Arbeitsblatt. Le jeu de l oie d À Plus! 1. À Plus! 1 Unité 5 Arbeitsblatt Le jeu de l oie d À Plus! 1 Cornelsen Verlag GmbH & Co. OHG, Berlin 2007, www.cornelsen-teachweb.de 1 Spielregeln 1. Ihr könnt dieses Spiel zu dritt, zu viert oder zu fünft spielen. In jeder

Mehr

in der Lerngruppe Begrüßungs- und Verabschiedungsszenen

in der Lerngruppe Begrüßungs- und Verabschiedungsszenen Die folgenden aufgelisteten Angebote sind nicht obligatorisch abzuarbeiten. Die Auswahl der Aufgaben und Aufgabenteile richtet sich nach den Schwerpunkten des schulinternen Curriculums. Inhalt Rubrik/Titel

Mehr

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Sachsen-Anhalt, Sekundarschule

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Sachsen-Anhalt, Sekundarschule Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, die folgende Übersicht dient als Raster für die Planung Ihrer Schwerpunktsetzung im Rahmen des Fachcurriculums Französisch.

Mehr

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a 1 Bonjour Interkulturelles Lernen: Französische Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale; Pariser Sehenswürdigkeiten Kompetenzschwerpunkte: Hören, Sprechen

Mehr

Hör- und Sehverstehen, Leseverstehen Sprechen und Schreiben,Umgang mit kurzen Texten,Selbständiges und kooperatives Sprachenlernen.

Hör- und Sehverstehen, Leseverstehen Sprechen und Schreiben,Umgang mit kurzen Texten,Selbständiges und kooperatives Sprachenlernen. Stufe 6 A Plus! 1 : unités 1-7 La rentrée À l école Ma famille et mes amis Qu est-ce que vous faites Le cadeau Au collège Lyon, notre ville Hör- und Sehverstehen, Leseverstehen Sprechen und Schreiben,Umgang

Mehr

Gymnasium Trudering Informationen zur Wahl des Französischen als zweite Fremdsprache (F2)

Gymnasium Trudering Informationen zur Wahl des Französischen als zweite Fremdsprache (F2) Gymnasium Trudering Informationen zur Wahl des Französischen als zweite Fremdsprache (F2) Die europäische Kommission fordert: Neben der Muttersprache soll der europäische Bürger mindestens zwei moderne

Mehr

3 Schulaufgaben, davon ist die 3. Schulaufgabe eine mündliche 3 Schulaufgaben

3 Schulaufgaben, davon ist die 3. Schulaufgabe eine mündliche 3 Schulaufgaben ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND GRUNDWISSENSKATALOGE Lehrwerke und Wörterbücher Das WWG verwendet die Reihe À plus! vom Cornelsen-Verlag, beginnend in der 6. Klasse mit Band 1. Zusätzliches Übungsmaterial

Mehr

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Grundsätzliche Vereinbarungen: Der individuelle Förderbedarf wird in enger Absprache mit der unterrichtenden Lehrkraft und der Schülerin

Mehr

Leistungsbewertung im Fach Englisch in der Sekundarstufe I

Leistungsbewertung im Fach Englisch in der Sekundarstufe I Leistungsbewertung im Fach Englisch in der Sekundarstufe I 1 Grundsätze der Leistungsbewertung Das Schulgesetz ( 48 SchulG), die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Sekundarstufe I ( 6 APO-SI und

Mehr

Große Sprünge in Deutsch

Große Sprünge in Deutsch Große Sprünge in Deutsch Das DaF-Lehrwerk Prima macht s möglich Die Reihe bekommt einen weiteren Band: Prima B2 Willkommen in der Welt des Lernens Deutschlernen? Prima hilft Jugendlichen auf die Sprünge!

Mehr

Vom Lehrplan 21 zu den Aufgaben im Sprachenunterricht. Marlies Keller, PH Zürich ZLV Fachtagung 5. Juni 2013

Vom Lehrplan 21 zu den Aufgaben im Sprachenunterricht. Marlies Keller, PH Zürich ZLV Fachtagung 5. Juni 2013 Vom Lehrplan 21 zu den Aufgaben im Sprachenunterricht Marlies Keller, PH Zürich ZLV Fachtagung 5. Juni 2013 Programm Lernzielorientierung Kompetenzorientierung im Lehrplan 21 Was ist neu? Lehrplan 21:

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 7 (2. Lernjahr)

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 7 (2. Lernjahr) Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 7 (2. Lernjahr) Städtisches Gymnasium Rheinbach Découvertes, Série jaune Band 2 Gültig ab: Schuljahr 2013/2014.Std. Wochen Kommunikative Kompetenzen Sprachliche

Mehr

Deutsch als Fremdsprache für Kinder und Jugendliche

Deutsch als Fremdsprache für Kinder und Jugendliche Unsere Lehrwerke Alle Lehrwerke, mit Ausnahme von Hallo Anna und Der grüne Max, umfassen die Niveaustufen bis B1. Die Lehrwerke sind streng am GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

Mehr

Schulcurriculum Englisch Städtisches Gymnasium Olpe

Schulcurriculum Englisch Städtisches Gymnasium Olpe 1 Lehrwerk: Green Line 4 (Klett) Unit 1: New York City fakultativ obligatorisch Inhalte Kommunikative Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln Hörverstehen und Hör-/ Sehverstehen Äußerungen und Hörtexten

Mehr

Bildungsziele und Stoffinhalte Französich

Bildungsziele und Stoffinhalte Französich M-Profil 1. bis 3. Lehrjahr Lektionen je Woche BMS 1. und. Semester 3 Lektionen je Woche Bildungsziele und Stoffinhalte Französich kaufm. (M-Profil und BMS ) M-Profil 1. Sem.. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem.

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan für die Jahrgänge 6-10 (Stand Dezember 2015) Altes Gymnasium Oldenburg

Schuleigener Arbeitsplan für die Jahrgänge 6-10 (Stand Dezember 2015) Altes Gymnasium Oldenburg Schuleigener Arbeitsplan für die Jahrgänge 6-10 (Stand Dezember 2015) Altes Gymnasium Oldenburg Fachschaft Französisch Der vorliegende schuleigene Arbeitsplan beruht auf den Vorgaben des Kerncurriculums

Mehr

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Musik spielt eine große Bedeutung im Leben von Menschen und insbesondere von jungen Menschen: Sie spricht junge Menschen an, öffnet Barrieren, weckt Interesse und lädt zum

Mehr

Zusatzmaterialien zum Deutschbuch 5. Schuljahr

Zusatzmaterialien zum Deutschbuch 5. Schuljahr Deutschbuch 5. Schuljahr von 3,95 pro Sendung). Bestellen Sie in diesem Fall über unser 978-3-06-060802-7 9,50 und CD-ROM Mit der CD-ROM lassen sich interaktiv methodisch vielfältig die Inhalte aus dem

Mehr

Kurzfassung Schulinternes Curriculum Französisch

Kurzfassung Schulinternes Curriculum Französisch Jahrgangsstufe 5 (F-Zweig) Grundlage - Découvertes Série jaune Band 1, Lektion 1 7; eventuell Module, eventuell Lektüre - 1. UV: Moi dans ma classe (Vorkurs + U.1) - 2. UV: Moi, mes amis, mes activités

Mehr

Rezeptive Fertigkeiten: Leseverstehen und Hörverstehen

Rezeptive Fertigkeiten: Leseverstehen und Hörverstehen Rezeptive Fertigkeiten: Leseverstehen und Hörverstehen Kommunikativen Kompetenzen Leseverstehen: Lesestrategien Das interaktive Lesemodell Umgang mit authentischen Texten Hörverstehen 1 Fremdsprachendidaktik

Mehr

LehrplanPLUS Realschule Englisch Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Aufbau des Lehrplans

LehrplanPLUS Realschule Englisch Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Aufbau des Lehrplans Realschule Englisch Klasse 5 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Der Englischunterricht an der Realschule ist wie schon bisher kommunikativ ausgerichtet. Die grundlegenden Voraussetzungen für eine

Mehr

Englisch lernen mit «New World» 7. bis 9. Klasse

Englisch lernen mit «New World» 7. bis 9. Klasse Englisch lernen mit «New World» 7. bis 9. Klasse Inhalte «New World» für das 7. bis 9. Schuljahr Damit arbeiten die Schülerinnen und Schüler Fremdsprachen lernen heute Mehrsprachigkeit Sachthemen stehen

Mehr

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Entnehmen von Äußerungen aus Lektionstexten

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Entnehmen von Äußerungen aus Lektionstexten Schulinternes Curriculum Französisch für die Jahrgangsstufe 7 (F5) GeR: Am Ende der Jg. 7 (F5) soll das Kompetenzniveau A2 mit Anteilen aus B1 des GeR erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial:

Mehr

www.duden-paetec.de Englisch

www.duden-paetec.de Englisch www.duden-paetec.de Englisch Duden Langenscheidt Englisch 3/4 46 Das Grundschulwörterbuch Englisch 52 Basiswissen Grundschule 53 Duden Langenscheidt Lernsoftware Englisch 54 Englisch Unterrichtswerk Duden

Mehr

Wir backen eine galette des rois.

Wir backen eine galette des rois. 1: Wir Projekt backen eine 1: galette des rois. Projektablauf Projekt Anzahl der Stunden 4 Erwartete Produktion Bereitgestelltes Material Zur Verfügung zu stellendes Material Interkulturelle Aspekte Fachübergreifende

Mehr

Chers amis du français au lycée Erasmus!

Chers amis du français au lycée Erasmus! Chers amis du français au lycée Erasmus! Du lernst seit einiger Zeit Französisch und willst dein Können auch außerhalb des Klassenzimmers testen? Du willst deiner Bewerbungsmappe neben dem Abi-Zeugnis

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jgst. 6

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jgst. 6 Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Erstellen von Schülersteckbriefen (C`est moi) Ausstellung zu Lyon (Wandplakate) Lesewettbewerb Frankreich in Lünen Besonderheiten von Schulen in Frankreich kennen

Mehr

Qualitätssicherung und Innovationsförderung FRANZÖSISCH. Anregungen und Beispiele für ein schulinternes Curriculum. Freie Hansestadt Bremen

Qualitätssicherung und Innovationsförderung FRANZÖSISCH. Anregungen und Beispiele für ein schulinternes Curriculum. Freie Hansestadt Bremen Qualitätssicherung und Innovationsförderung FRANZÖSISCH Anregungen und Beispiele für ein schulinternes Curriculum Freie Hansestadt Bremen Handbuch für Fachkonferenzen - Mustercurriculum Französisch Herausgegeben

Mehr

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Brandenburg. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Brandenburg. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, die folgende Übersicht dient als Raster für die Planung Ihrer Schwerpunktsetzung im Rahmen des Fachcurriculums Französisch.

Mehr

CORRIGE. a- Lena ist eine gute Schülerin. --R----- --------- b- Lena hat keine Freunde. --------- --F----- c- Musik mag sie nicht. ---R------ -------

CORRIGE. a- Lena ist eine gute Schülerin. --R----- --------- b- Lena hat keine Freunde. --------- --F----- c- Musik mag sie nicht. ---R------ ------- REPUBLIQUE TUNISIENNE MINISTERE DE L EDUCATION *** EXAMEN DU BACCALAUREAT *** SESSION DE JUIN 2013 SECTIONS : TOUTES SECTIONS EPREUVE : ALLEMAND DUREE : 1H30 I. LESEVERSTEHEN (6 Punkte) CORRIGE Richtig

Mehr

Französisch. als zweite Fremdsprache an der Realschule

Französisch. als zweite Fremdsprache an der Realschule Französisch als zweite Fremdsprache an der Realschule 1 Allgemeine Hochschulreife 4 Jahre Fremdsprachenunterricht an der Realschule berechtigen zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) 2 Lernmethode

Mehr

Le français atout cœur

Le français atout cœur Le français atout cœur Die europäische Kommission fordert: Mindestens 2 lebende Sprachen (von 21) soll der europäische Bürger beherrschen! Und Schulzeit ist Sprachenlernzeit! Ein paar Fakten Hauptstadt:

Mehr

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 1, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Grammatisches Beiheft Die Anschaffung der Hör-CD

Mehr

Schulinternes Curriculum, Intra, Klasse 6

Schulinternes Curriculum, Intra, Klasse 6 Schulinternes Curriculum, Intra, Klasse 6 Kompetenzbereiche 1. Sprachkompetenz Kompetenzerwartungen für Ende Jahrgangsstufe 6 (L 6): Die Schülerinnen und Schüler 1.1 Wortschatz beherrschen und überblicken

Mehr

Deutsch als Fremdsprache für erwachsene Lerner

Deutsch als Fremdsprache für erwachsene Lerner Unsere Lehrwerke für Anfänger Alle Lehrwerke sind genau am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ausgerichtet. In allen Lehrwerken wird das nötige Prüfungswissen vermittelt.* Alle

Mehr

Auswertung der Lehrplanumfrage Fach Englisch

Auswertung der Lehrplanumfrage Fach Englisch STAATSINSTITUT FÜR SCHULQUALITÄT UND BILDUNGSFORSCHUNG MÜNCHEN Abteilung Realschule Schellingstr. 155 80797 München Tel.: 089 2170-2666 Fax: -2813 E-Mail: daniela.bauer@isb.bayern.de Projekt LehrplanPLUS

Mehr

Wahl der 2. Fremdsprache: Französisch oder Latein

Wahl der 2. Fremdsprache: Französisch oder Latein Wahl der 2. Fremdsprache: Französisch oder Latein Französisch lernen? (Apprendre le français?) Ist das schwierig? Non! wer regelmäßig arbeitet und den Anforderungen des Gymnasiums gewachsen ist, wird mit

Mehr

studio d Die Mittelstufe B2: Das Konzept

studio d Die Mittelstufe B2: Das Konzept studio d Die Mittelstufe B2: Der Lehrwerksverbund auf einen Blick studio d Die Mittelstufe B2 ist ein international einsetzbares Lehrwerk, das sich an erwachsene Lernende mit Vorkenntnissen auf B1-Niveau

Mehr

Französisch (F6) 6: Städt. Gymnasium Laurentianum Arnsberg - Schulinternes Curriculum

Französisch (F6) 6: Städt. Gymnasium Laurentianum Arnsberg - Schulinternes Curriculum Allgemeine Hinweise Französisch (F6) 6: Städt. Gymnasium Laurentianum Arnsberg - Schulinternes Curriculum GeR: Am Ende der Jg. 6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. Diese Kompetenzen werden im

Mehr

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Berlin. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Berlin. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, Planungshilfe für das Fachcurriculum Französisch Berlin Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, die folgende Übersicht dient als Raster für die Planung Ihrer Schwerpunktsetzung im Rahmen des Fachcurriculums Französisch.

Mehr

Konkretisierung der Ausbildungslinien im Fach Spanisch

Konkretisierung der Ausbildungslinien im Fach Spanisch Konkretisierung der slinien im Fach Spanisch Stand: September 2012 slinie Entwicklungsstufen der slinien im VD Gym A: Unterricht konzipieren 1 Den Wortschatz und die Grammatik kommunikationsorientiert

Mehr

Französisch die Sprache unserer Nachbarn

Französisch die Sprache unserer Nachbarn Französisch die Sprache unserer Nachbarn Themen: Mit Französisch um die Welt Bildungs- und Berufschancen Deutsch-französische Beziehungen Zugang zu Kultur durch Sprache Französisch in der Praxis Mit Französisch

Mehr

fest in den Unterrichtsplan integrierte flexible Intensivierungen für alle (Beschluss des Schulforums) Englisch Deutsch 5-7 Deutsch

fest in den Unterrichtsplan integrierte flexible Intensivierungen für alle (Beschluss des Schulforums) Englisch Deutsch 5-7 Deutsch Das Konzept der Intensivierungen am CVG Die Intensivierungsstunden sind eine wichtige Ergänzung zum Fachunterricht. Sie bieten primär die Möglichkeit zum gezielten Üben, Wiederholen und Vertiefen. Noten

Mehr

Jgst. 7 Sequenz 1/4 La capitale Paris et la région Midi-Pyrénées

Jgst. 7 Sequenz 1/4 La capitale Paris et la région Midi-Pyrénées Reinoldus- und Schiller Gymnasium Dortmund (Stand: 21.08.09) Ein Projekt ist in den vier Sequenzen obligatorisch; alle anderen sind fakultativ Erstellung von Portraits zu Sehenswürdigkeiten von Paris Hören/Sprechen:

Mehr

Workbook: S. 4 8. DIFF: Workbook Förderausgabe: S. 3-5. INKL.: Wortschatz: Annäherung an A1. 2. This is my room/house

Workbook: S. 4 8. DIFF: Workbook Förderausgabe: S. 3-5. INKL.: Wortschatz: Annäherung an A1. 2. This is my room/house Jahresübersicht Schule IGS Burgdorf Stand: April 2016 Fach Englisch Jahrgangsstufe 5 Inhalts- bzw. Verbindliche Bezug zum Fächerüber- Außerschulische Leistungs- Wo. prozessbezogene Themen Methoden- Bezug

Mehr

Arbeitsplan Englisch 7 (G21 D 3)

Arbeitsplan Englisch 7 (G21 D 3) Arbeitsplan Englisch 7 (G21 D 3) gemäß den Forderungen des Lehrplans und der Bildungsstandards für die 1. Fremdsprache Informationen siehe Arbeitsplan 6 für jede Unit wurde differenziertes Arbeitsmaterial,

Mehr

Unterrichtsmaterialien zum Thema Sprachbildung

Unterrichtsmaterialien zum Thema Sprachbildung Unterrichtsmaterialien zum Thema Sprachbildung Schwerpunkt: Neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler Wörterbuch als Grundausstattung ELI- Bildwörterbuch Deutsch Junior. Ernst Klett Sprachen. 978-3-12-534469-3.

Mehr

Grundlegende Informationen

Grundlegende Informationen Grundlegende Informationen Hinweise zu Klassenarbeiten: In jedem Schulhalbjahr werden 2 Klassenarbeiten geschrieben. -FIT FÜR EUROPA- Module Klasse 6 Inhalte Kompetenzen /Interkulturelles 1. Sich und

Mehr

Auf der Seite von TV5MONDE 168 zeitgenössische Chansons (mit Text und Clips)

Auf der Seite von TV5MONDE 168 zeitgenössische Chansons (mit Text und Clips) Links zum Thema Chanson (Für die Inhalte sind deren Urheber verantwortlich) Bei der Erstellung der Liste geht ein Dank an Jürgen Wagner, auf dessen Seite Sie weitere Hinweise zu Chansons und für den Fremdsprachenunterricht

Mehr

Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7

Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7 Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7 Thema des Unterrichtsvorhabens: UV 1 : Faire les courses et préparer un repas Tous ensemble 1, Lektion 7 1. Bezüge zu den thematischen

Mehr

Aus den eingereichten Sprachlernbiographien

Aus den eingereichten Sprachlernbiographien Aus den eingereichten Sprachlernbiographien Auch würde ich gerne die Sprache aktiv gestalten und die Schüler mit dem Ziel, die Sprache aktiv und spontan sprechen zu können, unterrichten. 1 Bereichsdidaktik

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tipps und Übungen zum Hörverstehen für die Lernstandserhebung Englisch (Vera 8) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Spracherwerblich reflektierte Unterrichtspraxis Bearbeitet von Rolf Koeppel 1. Auflage 2013. Taschenbuch. 442 S. Paperback ISBN 978 3 8340 1185 5 Format (B x L): 17 x 24 cm Weitere

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Teilen leicht gemacht - Teilbarkeit, Teiler und Vielfache natürlicher Zahlen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Teilen leicht gemacht - Teilbarkeit, Teiler und Vielfache natürlicher Zahlen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Teilen leicht gemacht - Teilbarkeit, Teiler und Vielfache natürlicher Zahlen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Französisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute

Französisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute Französisch Stoffplan Wirtschaftsschule Thun Detailhandelsfachleute Fassung vom 31.05.2013 Grundsätzliches Wir gestalten den Unterricht nach handlungsorientierten, prozessorientierten, zielorientierten,

Mehr

Englisch Kursstufe 1+2: Kerncurriculum

Englisch Kursstufe 1+2: Kerncurriculum Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Englisch Kursstufe 1+2: Kerncurriculum 1. Kommunikative Fertigkeiten Hör- und Hör-/Sehverstehen - Anweisungen, Mitteilungen und Erklärungen, die in Standardsprache (BBC English/General

Mehr

Das Fach Französisch im Zeichen von Kontinuität und Veränderung... 13

Das Fach Französisch im Zeichen von Kontinuität und Veränderung... 13 Vorwort... 11 A Das Fach Französisch im Zeichen von Kontinuität und Veränderung... 13 1 Französisch: die Sprache des Nachbarn... 14 1.1 Französisch: eine fremde Sprache?... 14 1.2 Wirtschaftliche Beziehungen...

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch in der Jahrgangsstufe 6

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch in der Jahrgangsstufe 6 Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch in der Jahrgangsstufe 6 Kompetenzerwartung am Ende der Jgst. 6: Am Ende der Jg. soll das Kompetenzniveau A1 des GeR erreicht werden. Arbeitsmaterial: Découvertes

Mehr

HINWEISE FÜR DIE AUFNAHMEPRÜFUNG DEUTSCH. 1. Schriftliche Prüfung

HINWEISE FÜR DIE AUFNAHMEPRÜFUNG DEUTSCH. 1. Schriftliche Prüfung Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen HINWEISE FÜR DIE AUFNAHMEPRÜFUNG DEUTSCH Die schriftliche Prüfung Deutsch besteht aus zwei Teilen, einem Aufsatz und einer Sprachbetrachtung. Die Prüfung dauert

Mehr

Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen

Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen Informationen zum Verfahren für die Eltern 09.12.2012 1 Das Projekt Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen wird gefördert: aus Mitteln der Regionaldirektion

Mehr

SPANISCH OBERSTUFENCURRICULUM

SPANISCH OBERSTUFENCURRICULUM SPANISCH OBERSTUFENCURRICULUM KERNCURRICULUM SCHULCURRICULUM Hör- und Hör-/Sehverstehen KOMMUNIKATIVE FERTIGKEITEN Gesprächen, Berichten, Diskussionen, Referaten etc. folgen, sofern Standardsprache gesprochen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernziele. À Paris. sagen, woher man kommt. Artikel und Präpositionen vor Ländernamen 12 SÉQUENCE 1 Le choc des cultures

Inhaltsverzeichnis. Lernziele. À Paris. sagen, woher man kommt. Artikel und Präpositionen vor Ländernamen 12 SÉQUENCE 1 Le choc des cultures Inhaltsverzeichnis Die grün gedruckten Überschriften bezeichnen fakultative Elemente. Seite 8 Bonjour, tout le monde Wiederholungsübungen 10 Approches En août, à Paris-Plage, rive droite 1 À Paris sagen,

Mehr

LehrplanPLUS Mittelschule Englisch Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Aufbau des Lehrplans

LehrplanPLUS Mittelschule Englisch Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Aufbau des Lehrplans Mittelschule Englisch Klasse 5 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Der Englischunterricht an der Mittelschule ist wie schon bisher - kommunikativ ausgerichtet. Die grundlegenden Voraussetzungen

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Kommentierte Schreibperformanz in Französisch: L article

Kommentierte Schreibperformanz in Französisch: L article Kommentierte Schreibperformanz in Französisch: L article Inhalt Kommentar zur Bewertung Schreibaufgabe Kommentierte Performanzen Erfüllung der Aufgabenstellung Aufbau und Layout Spektrum sprachlicher Mittel

Mehr

Unterrichtsverlauf zu Manipulation in den Medien - Textproduktion, 4-6 Std, Berufskolleg (BKP 1) 1. Jahr, Deutsch Zeit U-Phase

Unterrichtsverlauf zu Manipulation in den Medien - Textproduktion, 4-6 Std, Berufskolleg (BKP 1) 1. Jahr, Deutsch Zeit U-Phase Unterrichtsverlauf zu Manipulation in den Medien - Textproduktion, 4-6 Std, Berufskolleg (BKP 1) 1. Jahr, Deutsch Kompetenzen/Ziele 1. Std 5 Min Text gemeinsam lesen Stärken der (Vor-) Lesekompetenz Schülervortrag

Mehr

Wir empfehlen zur Selbstlektüre zu Hause die Anschaffung der Fachdidaktik von Andreas Nieweler:

Wir empfehlen zur Selbstlektüre zu Hause die Anschaffung der Fachdidaktik von Andreas Nieweler: Wir empfehlen zur Selbstlektüre zu Hause die Anschaffung der Fachdidaktik von Andreas Nieweler: Fachdidaktik Französisch Ernst-Klett-Verlag 2006 da sie am ehesten unseren Bedürfnissen entspricht. Zu allen

Mehr

Neue Angebote für unsere Leser

Neue Angebote für unsere Leser Neue Angebote für unsere Leser Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Marie Frey, Isabella Bergmann: Guten Appetit! - Kochen auf Deutsch Rezepte und Sprachtraining für Deutsch als Fremdsprache

Mehr

Abendgymnasium Frankfurt. Deutschtest und Quereinstiegsprüfungen

Abendgymnasium Frankfurt. Deutschtest und Quereinstiegsprüfungen Abendgymnasium Frankfurt Deutschtest und Quereinstiegsprüfungen Einstiegstests 1. Allgemeine Informationen 2. Deutschtest 3. Quereinstiegsprüfungen: - Deutsch - Mathematik - Englisch - 2. Fremdsprache

Mehr

Projekte in der Grundschule Eine Zirkuswoche

Projekte in der Grundschule Eine Zirkuswoche Projekte in der Grundschule Eine Zirkuswoche Die Werkstatt Projekt Zirkus ist für eine Themenwoche mit vier Unterrichtstagen Vorbereitung und einem (abschließenden) Tag Präsentation geplant. Der deduktive

Mehr

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français Französisch Niveau I La communication professionnelle en français Le cours proposé en première année est basé sur le langage spécifique au monde de l entreprise. L accent est mis sur les thèmes suivants

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Den Zeitformen auf der Spur! Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Den Zeitformen auf der Spur! Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Den Zeitformen auf der Spur! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Impressum Copyright 2013 Lernbiene Verlag GmbH

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungen und Symbole. Wegweiser zum Lehrwerk 4. Übersichten 7. Hinweise zu den Lektionen 8

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungen und Symbole. Wegweiser zum Lehrwerk 4. Übersichten 7. Hinweise zu den Lektionen 8 Inhaltsverzeichnis Wegweiser zum Lehrwerk 4 Ziele und Adressaten Konzeption Bestandteile, Inhalte und Aufbau von Übersichten 7 Textsorten und Themen Hinweise zu den Lektionen 8 8 25 39 49 61 (dossierunabhängiger

Mehr

Schulinternes Fachcurriculum für Französisch als 3. Fremdsprache (G8)

Schulinternes Fachcurriculum für Französisch als 3. Fremdsprache (G8) Schulinternes Fachcurriculum für Französisch als 3. Fremdsprache (G8) Der Spracherwerb erfolgt auf der Basis des kompetenzorientierten Lehrwerks À plus méthode intensive vom Cornelsen- Verlag. Das vorliegende

Mehr

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG Fach: Französisch, sechsjährig Klasse: 5. Klasse (1. Schularbeit, 1. Semester) Kompetenzniveau: A2 Dauer der SA: 50 Minuten Teilbereiche Themenbereich Testformat/Textsorte

Mehr

SPANISCH (FOTOUR) Kompetenzen am Ende des 1. Bienniums. Zweite Fremdsprache Spanisch Fachoberschule für Tourismus. Die Schülerin, der Schüler kann

SPANISCH (FOTOUR) Kompetenzen am Ende des 1. Bienniums. Zweite Fremdsprache Spanisch Fachoberschule für Tourismus. Die Schülerin, der Schüler kann SPANISCH (FOTOUR) en am Ende des 1. Bienniums Zweite Fremdsprache Spanisch Fachoberschule für Tourismus Die Schülerin, der Schüler kann kurze Texte und Gespräche verstehen, wenn in deutlich artikulierter

Mehr

English extra. Erwartungshorizonte Klasse 8 Rheinland-Pfalz. Insider-Tipps für den Englischunterricht. Willkommen in der Welt des Lernens

English extra. Erwartungshorizonte Klasse 8 Rheinland-Pfalz. Insider-Tipps für den Englischunterricht. Willkommen in der Welt des Lernens English extra Insider-Tipps für den Englischunterricht Mit dem Schuljahr 2004/05 wurden in RheinlandPfalz die Bildungsstandards verpflichtend eingeführt. Sie werden konkretisiert durch die Erwartungs horizonte.

Mehr

Natural Approach und Konstruktivismus

Natural Approach und Konstruktivismus Natural Approach und Konstruktivismus Dörthe Uphoff FLM 0640 2014.1 07. März Spracherwerbstheorien im Überblick 1. Behaviorismus: Wir lernen Sprachen durch Nachahmung von sprachlichen Vorbildern aus der

Mehr

Chiaro! Italiano è bello. Hueber. und jetzt auch ganz schön interaktiv! NEU! Das interaktive Kursbuch zu Chiaro! A1

Chiaro! Italiano è bello. Hueber. und jetzt auch ganz schön interaktiv! NEU! Das interaktive Kursbuch zu Chiaro! A1 ! NEU! Das interaktive Kursbuch zu Chiaro! Italiano è bello und jetzt auch ganz schön interaktiv! Hueber italienisch interaktiv innovativ! } Sie haben s gern praktisch? Dann haben wir etwas für Sie: Das

Mehr

Modulhandbuch B.A. Wahlbereich Sprachpraxis Deutsch als Fremdsprache (PO 2009 und 2012), SoSe 2014, Stand: , Seite 1 von 9

Modulhandbuch B.A. Wahlbereich Sprachpraxis Deutsch als Fremdsprache (PO 2009 und 2012), SoSe 2014, Stand: , Seite 1 von 9 Modulhandbuch B.A. Wahlbereich Sprachpraxis als Fremdsprache (PO 2009 und 2012), SoSe 2014, Stand: 20.02.2014, Seite 1 von 9 Wahlbereichsangebot als Fremdsprache Module BacWBSP DaF 01a C1: Grammatik und

Mehr

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand.

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand. MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE T Test autocorrectif d Allemand Objectif DAEU L objectif principal de ce test est de vous aider à choisir entre

Mehr

Curriculum EF Englisch am HJK mit Methoden

Curriculum EF Englisch am HJK mit Methoden Curriculum EF Englisch am HJK mit Methoden Jgst. Unterrichtsvorhaben Zugeordnete Themenfelder des soziokulturellen Orientierungswissens Schwerpunkte des Kompetenzerwerbs Klausuren EF 1.1 Communicating

Mehr

EMSp Moutier Ecole de maturité spécialisée mars 2015 Examen d admission Allemand (45minutes)

EMSp Moutier Ecole de maturité spécialisée mars 2015 Examen d admission Allemand (45minutes) EMSp Moutier Nom : Ecole de maturité spécialisée mars 2015 Examen d admission Allemand (45minutes) 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Leseverstehen (30P.) We love German die Deutscholympiade Junge Leute aus mehr

Mehr

Der fremdsprachliche Unterricht Französisch (Der FU Französisch), Friedrich Verlag (Klett)

Der fremdsprachliche Unterricht Französisch (Der FU Französisch), Friedrich Verlag (Klett) 1 Literaturliste Fachdidaktik Französisch Stand Februar 2014 Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung LB aktualisiert v. Carla Böhm Wir empfehlen zur Selbstlektüre zu Hause die Anschaffung der Fachdidaktik

Mehr

Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour. moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir

Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour. moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir Leseverstehen Schreiben Interkulturelle Kompetenzen Methodische Kompetenzen Mögliche

Mehr

Englisch Technisches Englisch für Maschinenbau I 90501, Theoretische Übung, SWS: 2 Do, wöchentl., 18:00-20:00, 1101 - H121, H 121, FSZ

Englisch Technisches Englisch für Maschinenbau I 90501, Theoretische Übung, SWS: 2 Do, wöchentl., 18:00-20:00, 1101 - H121, H 121, FSZ Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung Englisch Technisches Englisch für Maschinenbau I 90501, Theoretische Übung, SWS: 2 Do, wöchentl., 18:00-20:00, 1101 - H121, H 121, FSZ Technisches Englisch für Maschinenbau

Mehr

SCHÜLERBÜCHER für die SEKUNDARSTUFE I 2015/16

SCHÜLERBÜCHER für die SEKUNDARSTUFE I 2015/16 5 A Klasse 5 5 Biologie NATURA, Biologie für Gymnasien Grundausgabe 5./6. Schuljahr Lehrbuch Klett 978-3-12-045100-6 5 Deutsch Deutschbuch 5 Schülerbuch Cornelsen 978-3-464-68055-1 5 Englisch An der DSND

Mehr

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: Französisch Klasse 7fs. Methodische Kompetenzen

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: Französisch Klasse 7fs. Methodische Kompetenzen im Fach: Französisch Klasse 7fs Leςon 5 Au collège HV: Zahlen HV: le lundi de Charlotte Leseverstehen: L emploi du temps, Schreiben: Brief, e-mail über Tagesablauf Grammatik: Verb aller Präp. à+ best.

Mehr

Fremdsprachenwahl Latein oder Französisch

Fremdsprachenwahl Latein oder Französisch Fremdsprachenwahl Latein oder Französisch Wir stellen vor I. Kompetenzfelder des Fachs Latein Beispiel: Lektion 29, Felix Neu II. III. IV. Kompetenzfelder des Fachs Französisch Beispiel: Leçon 5, Decouvertes

Mehr

Gemeinschaftsschule Gersheim Bücherliste 2014/2015. Name: Klasse/Kurs Schuljahr 14/15 erstellt am 23.01.14. 5 En. Bestell-Nr.

Gemeinschaftsschule Gersheim Bücherliste 2014/2015. Name: Klasse/Kurs Schuljahr 14/15 erstellt am 23.01.14. 5 En. Bestell-Nr. Gemeinschaftsschule Gersheim 5 En Deutsch Deutschbuch Neue Grundausgabe Schülerbuch Cornelsen 06-060796-9 25,70 1.FS - Englisch Orange Line Bd 1 Klett 12-547510-6 22,25 Gesellschaftsw. Heimat u. Welt -

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Talking about films. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Talking about films. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Talking about films Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de S 1 Verlauf Material LEK Kontext Mediothek Talking about

Mehr

Standardorientierte Unterrichtsentwicklung

Standardorientierte Unterrichtsentwicklung Landesinstitut für Schule/Qualitätsagentur Standardorientierte Unterrichtsentwicklung Moderatorenmanual Englisch Modul 3: Diagnostizieren, Individualisieren und Fördern Entwurfsfassung http://www.learn-line.nrw.de/angebote/englisch-unterrichtsentwicklung/

Mehr

Praxisteil Woche 25. Übungen und Tipps zur visuellen Strategie. Ort des Visualisierens

Praxisteil Woche 25. Übungen und Tipps zur visuellen Strategie. Ort des Visualisierens Praxisteil Woche 25 Übungen und Tipps zur visuellen Strategie Ort des Visualisierens Am besten ist es, wenn ihr Wörter oder Inhalte, die eure SchülerInnen visualisieren sollen links oben auf die Tafel

Mehr

Anforderungsbereiche Niko 10

Anforderungsbereiche Niko 10 1. KOMMUNIKATIVE FERTIGKEITEN Hör- und Hör-/Sehverstehen Sprechen Leseverstehen Schreiben Sprachmittlung 3. UMGANG MIT TEXTEN 4. KULTURELLE KOMPETENZ Soziokulturelles Wissen Interkulturelle Kompetenz 2.

Mehr

Kanton Schwyz: Einführungskurs zum Lehrmittel Envol

Kanton Schwyz: Einführungskurs zum Lehrmittel Envol Kanton Schwyz: Einführungskurs zum Lehrmittel Envol ENVOL 5 ********* Planung der Unités 1-10 Lernziele und Zeitvorschläge Envol 5: Unité 0 Wertschätzung der Sprache: éveil au langage Vernetzung verschiedener

Mehr

Schulinternes Curriculum Spanisch Sekundarstufe I. Fachkonferenz Spanisch 02.05.2011

Schulinternes Curriculum Spanisch Sekundarstufe I. Fachkonferenz Spanisch 02.05.2011 Schulinternes Curriculum Spanisch Sekundarstufe I Fachkonferenz Spanisch 02.05.2011 Gymnasium am Neandertal Heinrichstr. 12 40699 Erkrath Inhaltsverzeichnis 1. Unterrichtsinhalte...3 2. Leistungsbewertung...5

Mehr

Spécial Tous ensemble

Spécial Tous ensemble Spécial Tous ensemble Tous ensemble Nr. 15 Februar 2011 Liebe Kolleginnen und Kollegen, für Tests und Klassenarbeiten kann man gar nicht gut genug vorbereitet sein. Die beiden Januar-heiten zu Tous ensemble!

Mehr

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig)

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) [aus: Lehrplan für die sechsstufige Realschule in Bayern, 2 2008, abrufbar unter http://www.isb.bayern.de/realschule/lehrplan/realschule-r6/]

Mehr

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES 3 RUE MYRHA 75018 PARIS +33 (0) 1 42 29 15 81 +33 (0) 6 83 09 38 82 47plus@orange.fr PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES CONCEPTION : JANINE

Mehr