Getriebeöle. Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Getriebeöle. Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung"

Transkript

1 Getriebeöle Die Schmierung eines Zahnradtriebes, d. h. die Schmierfilmbildung und die damit verbundene Herabsetzung von Reibung und Verschleiß, ist abhängig von der Zahnradkonstruktion, der übertragenden Kraft im Bereich der Zahnradflanken und der Höhe der dabei auftretenden Gleit- und Wälzgeschwindigkeiten. Dabei stellt die Schmierung eines Zahnradtriebes bei der Kraftübertragung von einer Zahnradflanke auf die andere sehr hohe Anforderungen an den Schmierstoff. Ein Schmierfilm muss sich auch noch im Wälzpunkt der Verzahnung ausbilden können, da es sonst zur Materialzerstörung an den Oberflächen der Zahnradflanken kommt. Ganz vermeiden lässt sich ein Durchbrechen des Schmierfilmes aber nicht, da wegen der extremen Flankenpressung und des äußerst kleinen Schmierspaltes nur minimale Möglichkeiten für die Ausbildung eines tragfähigen Schmierfilms gegeben sind. Die Zahnradflanken, unter dem Mikroskop betrachtet, sind nicht plan-eben; ein Metallgebirge erschwert die Schmierfilmbildung. Wir sprechen in einem solchen Fall von der Rauigkeit der Oberfläche, die abhängig ist vom Grad der maschinellen Feinbearbeitung bei der Zahnradherstellung. Es kommt vor, dass Rauigkeitsspitzen den Schmierfilm durchbrechen und sich berühren. Wir bezeichnen diesen Zustand als Mischreibung. Unter Auftreten einer Blitztemperatur kommt es dann oft zum Verschweißen der Rauigkeitsspitzen und zum Ausreißen von Eisenpartikeln an der Zahnradoberfläche, d. h. zur Zerstörung der Flankenoberfläche. Diese Verschleißmarken sind dann als Riefen (Fresser) auf den Zahnradflanken sichtbar. Ein solcher Zahnradflanken-Verschleiß darf bei Verwendung von Getriebeölen nicht auftreten. Getriebeöle werden zur Vermeidung eines solchen Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung der Rauigkeitsspitzen reagiert das EP-Additiv mit dem Eisen und bildet eine Metall-Schmelze, die Notlauf- Schmiereigenschaften hat und die Rauigkeitsspitzen abbaut. Ein solcher Wirkungsmechanismus wird auch als chemisches Polieren bezeichnet; es kommt nicht zum Verschweißen der Rauigkeitsspitzen, die Flanken-Oberfläche wird geglättet und die Schmierfilmbildung somit erheblich begünstigt. 38

2 Getriebeölanforderungen Die Anforderungen an einen Schmierstoff für Traktorgetriebe sind sehr komplex. Neben der Abhängigkeit von den verwendeten Maschinenelementen wie Zahnräder, Lager, Reibkupplungen und Bremsen müssen auch die verwendeten Werkstoffe wie Stahl, Nichteisenmetalle und Kunststoffe (Dichtungsmaterialien) hinsichtlich Korrosion und Verträglichkeit Berücksichtigung finden. Im Betrieb ist der Schmierstoff zudem erheblichen Temperaturschwankungen, sehr hohen partiellen Drücken, Kondenswasser sowie Staub, Abriebelementen und sauren Alterungsprodukten ausgesetzt. Zur Minderung von Reibung und Verschleiß muss ein tragfähiger Schmierfilm zwischen den sich aufeinander bewegenden Metallflächen der Maschinenelemente vorhanden sein. Die Viskosität eines Schmieröles spielt dabei eine wichtige Rolle. Je höher die Belastung und je niedriger die Gleitund Wälzgeschwindigkeit der Maschinenteile ist, um so höher muss die Getriebeölviskosität sein. Eine zu hohe Viskosität jedoch verursacht höhere Getriebeleerlaufverluste und mindert den Wirkungsgrad des Getriebes. Durch Mischen von verschiedenen Grundölen unter-schiedlicher Viskosität lässt sich ein Schmieröl mit dem gewünschten Fließverhalten herstellen. Seine besonderen Leistungsmerkmale erhält das Getriebeöl durch den Zusatz chemischer Wirkstoffe - die Additive. 39

3 Eine Auflistung der verschiedenen Additiv-Komponenten und ihre Wirkung auf den Getriebeschmierstoff zeigt die folgende Tabelle: Additiveigenschaften Additive Oxydationsinhibitoren Korrosionsinhibitoren Verschleißschutz / Antiwear Pourpointverbesserer Viskositätsindex-(VI)-verbesserer Entschäumer Reibwertoptimierer Wirkung Hemmung der Öleindickung, Alterung u. Lackbildung Minderung der Korrosion, Neutralisation von Säuren Reduzierung der Mischreibung Verbesserung des Tieftemperaturverhaltens Optimierung des VT-Verhaltens Verringerung der Schaumbildung Optimierung des Reibverhaltens Klassifikationen und Spezifikationen Zur Beschreibung der Getriebeöle werden diese klassifiziert und spezifiziert. Gemäß einer weltweit geltenden SAE-Norm erfolgt die Klassifikation von Getriebeölen nach deren Fließverhalten. Die Kennzahlen der Viskositätsklassen reichen von SAE 70 bis 250; hierdurch sind sie auch eindeutig als Getriebeöl erkennbar. Weiterhin werden UTTOs auch über Motorenölklassen definiert, um so ihren multifunktionellen Charakter zu unterstreichen. Neben diesen amerikanischen Klasseneinteilungen gibt es eine internationale sowie eine deutsche Norm für Getriebeschmierstoffe. Viskositätsklassifikationen: Klassifikation nach SAE SAE J 306 (Automotive) Klassifikation nach DIN DIN (Kraftfahrzeuge) Klassifikation nach ISO DIN (Industrie) Die Qualität der Schmierstoffe wird in Spezifikationen festgelegt. Diese Qualitätsbeschreibungen unterteilen sich weiter in so genannte Leitspezifikationen zur allgemeinen qualitativen Getriebeölbeschreibung und in Firmenspezifikationen, die herstellerseitig und/oder nach Typ und Bauart des Getriebes recht unterschiedlich sein können. 40

4 Getriebeöl-Viskositäten: Die Viskosität ist ein sehr wichtiger Kennwert zur Beschreibung eines Getriebeöles und gibt den Widerstand (innere Reibung) an, den eine Flüssigkeit dem Fließen entgegensetzt. Mehrbereichs-Getriebeöle haben im VT (Viskositäts/Temperatur)-Diagramm einen flacheren Kurvenverlauf, d. h. diese Öle sind in der Kälte dünnflüssiger und haben damit gegenüber den Einbereichsölen einen qualitativen Vorteil. Der Mehrbereichscharakter eines Getriebeöles kann unter Verwendung eines Additivs (VI-Verbesserer) eingestellt werden. Eine weitere Möglichkeit stellt der Einsatz synthetischer Grundöle dar, die mittels spezieller chemischer Prozesse hergestellt werden und als Hydrocracköle (HC) bzw. als Poly-alpha-Olefine (PAO) oder Poly-iso-Butene (PIB) bezeichnet werden. Nach der SAE-Klassifikationsvorschrift J-306 werden Einbereichs-Getriebeöle mittels der Viskosität bei 100 C klassifiziert. Bei Mehrbereichs-Getriebeölen sind zwei Klassifizierungs-angaben zur Beschreibung der Viskositätslage erforderlich: Zum einen die Viskosität im Kältebereich, deren Bezugstemperatur in Abhängigkeit der SAE- Klasse zwischen -12 C und -40 C liegen und mittels dynamischer Viskosität ermittelt werden. Hierbei darf die im Brookfield-Rotationsviskosimeter gemessene Viskosität den Wert von mpa*s nicht überschreiten. Die SAE-Klassen mit definiertem Kälteverhalten werden, wie die Motorenöle, mit einem W gekennzeichnet. Zum anderen der Klassifizierungswert für die Hochtemperatur-Mindestviskosität, gemessen bei 100 C, der als Untergrenze definiert ist. SAE Viskositätsklassen SAE J306 transmission oil viscosity grades 2003 SAE viscosity grade Low temperature High temperature viscosities 70W 75W 80W 85W Cranking/mPa.s Max at temp C at at at at Kinematic/mm 2 /s at 100 C Min Max < <

5 API Spezifikationen: In den weltweit gültigen API-Spezifikationen werden Getriebeöle in GL-Klassen eingeteilt. Die Menge und die chemische Struktur des verwendeten EP-Additivs in einem Getriebeöl gilt als Qualitätsmerkmal, das ganz wesentlich die Leistungskategorie des Schmierstoffes mitbestimmt. API -Spezifikationsklassen 42

6 Für die Auswahl eines geeigneten Getriebeöls sind die Höhe der Kraftübertragung an den Zahnradflanken, die Zahnradkonstruktion und die Zahnradflankenform von Bedeutung. Bei geradeverzahnten Stirnrädern wird die Kraft entlang einer Wälzlinie übertragen, bei schrägverzahnten Rädern erfolgt die Kraftübertragung über mehrere Flanken und beim Hypoid-Kegelradtrieb wird die Kraft punktförmig übertragen. GL-3 GL-4 GL-5 Mildlegierte (EP) Getriebeöle für Schalt- und Sondergetriebe sowie für Achsantriebe bei leichten bis mittleren Betriebsbedingungen Getriebeöle für hypoidverzahnte Achsantriebe bei normalen Betriebsbedingungen sowie für hochbelastete Schalt- und Sondergetriebe; entspricht in etwa der MIL-L-2105-Spezifikation Getriebeöle für hochbeanspruchte, hypoidverzahnte Achsantriebe, z. T. auch für Schalt- und Sondergetriebe; entspricht heute der MIL-L-2105 D 43

7 Achsgetriebeöle Im Achsgetriebe wird nicht nur die vom Schaltgetriebe eingebrachte Drehzahl untersetzt, sondern auch die Richtung der Abtriebsdrehzahl - meist rechtwinklig - auf die Antriebsräder des Traktors umgeleitet. Hierfür nutzt man eine Kegelradkonstruktion, die häufig als Hypoid-Kegelradtrieb also mit Achsversatz ausgebildet ist. Solche mit Kegelrädern versehene Differenzialgetriebe werden üblicherweise mit Getriebeölen nach API GL-5 befüllt. Gegenüber normalen Schaltgetriebeölen sind die Achsgetriebeöle deutlich höher additiviert, weshalb sich deren Einsatz in Schaltgetrieben grundsätzlich verbietet. Die Synchroneinheiten der Schaltboxen weisen eine Unverträglichkeit gegenüber der hohen Additivdosierung in den Hypoidölen auf. In den heutigen Traktoren werden mehrheitlich Kegelradantriebe ohne oder mit nur geringem Achsversatz verbaut, weshalb die Anforderungen an den Schmierstoff unterhalb des API GL-5 Niveaus liegen und somit den Einsatz von Multifunktionsölen der Kategorie STOU und UTTO, also BP Terrac Super Universal, BP Hydraulik TF-JD und BP Terrac Super Transmission S, zulassen. Eine Ausnahme stellen hochbelastete Vorderachsen und AP-Achsen (Außen-Planetenachsen) dar. Das AP-System ist eine Sonderkonstruktion, die bei größeren Traktoren immer mehr Verbreitung findet und zwei zusätzliche Übersetzungsstufen bietet. Konstruktiv wird bei dieser Achse über den achsmittigen Kegelradtrieb das Antriebsdrehmoment umgelenkt und über ein in die Radnabe integriertes Planetengetriebe auf die Antriebsräder geleitet. Durch diese Konstruktion wird das erforderliche Drehmoment erst in der Radnabe aufgebaut. Bedingt durch die in diesen Baugruppen auftretenden extremen Belastungen werden hier oftmals reine Hypoidöle gefordert. Besonders geeignet für eine solche Anwendung sind die Sorten BP Energear Hypo SAE 90, BP Energear SHX SAE 75W-90 oder bei gleichzeitiger LS-Anforderung (für selbstsperrende Achsen) BP Energear Limslip SAE 90 bzw. BP Energear SHX-ZR SAE 75W-140. Aufschluss über die Notwendigkeit eines Einsatzes von Hypoidöl in den angesprochenen Systemen gibt im Zweifelsfall die Betriebsmittelvorschrift des Traktorenherstellers! 44

8 Herstellervorschriften (Beispiel) ZF TE-ML 06: 45

9 Hypoid-Getriebeöle für Traktoren und Landmaschinen Hypoid-LS-Getriebeöle für Traktoren und Landmaschinen 46

10 Multifunktionsöle STOU/UTTO Die verschiedenen Baugruppen der Traktoren stellen tribologisch zum Teil recht unterschiedliche Anforderungen an den Schmierstoff. Die verschiedenen, in der nebenstehenden Abbildung genannten Komponenten eines modernen Schleppers sind heute ö- lseitig zu berücksichtigen: Landwirtschaftliche Universal- Schmierstoffe wie BP Terrac Super Universal, BP Hydraulik TF- JD und BP Terrac Super Transmission S decken nahezu alle Schmierstoffanforderungen der Baugruppen von Traktoren und Landmaschinen ab. Diese Universalöle werden allgemein unter den Begriffen STOU und UTTO geführt! S T O U Super Tractor Oil Universal als Schmierstoff geeignet für: Motor (Saug- u. Turbodiesel) Schalt- und Powershift-Getriebe Achsgetriebe u. Nassbremsen Hydraulikanlagen U T T O Universal Tractor Transmission Oil als Schmierstoff geeignet für: Schalt- und Powershift-Getriebe Achsgetriebe u. Nassbremsen Hydraulikanlagen Generell liegt der Unterschied dieser beiden Ölkategorien also darin begründet, dass ein STOU auch für die Beölung des Motors verwendbar ist ein UTTO nicht! 47

11 Produkte BP Terrac Super Universal Als Motorenöl SAE 10W-30: API CF-4/CE/SF Als Getriebeöl SAE 75W-80: API GL 4, [API GL 5 / L-20 Test Low Speed/High Torque] Als Hydrauliköl ISO VG 68: DIN /3 HVLP (-D) Hersteller Spezifikationen: Fendt (Vario: als Getriebe- und Hydrauliköl) John Deere JDM J 27, J 20 C Ford M2C 159 A/B, M2C 86 A, M2C 134 C/D Massey Ferguson M 1144, M 1139, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 06C, 07B BP Terrac Super Universal Als Motorenöl SAE 10W-40: CCMC D4, API CF-4/SF (MB Blatt 227.1) Als Getriebeöl SAE 80W-90: API GL 4, [API GL 5 / L-20 Test Low Speed/High Torque] Als Hydrauliköl ISO VG 68 und 100: DIN /3 HVLP (-D) Hersteller Spezifikationen: Fendt (Vario: als Getriebe- und Hydrauliköl) John Deere JDM J 27, J 20 C Ford M2C 159 A/B, M2C 86 A, M2C 134 C/D Massey Ferguson M 1144, M 1139, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 06C, 07B 48

12 BP Hydraulik TF-JD Universal-Getriebe- und Hydrauliköl für Traktoren mit den Spezifikationen: API GL 4 (+/L-20), Caterpillar TO-2, Volvo WB 101 Ford M2C 134 C/D, John Deere J 20 C Massey Ferguson M 1143, M 1141, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 03E BP Terrac Super Transmission S Spezial-Getriebe- und Hydrauliköl für Traktoren mit den Spezifikationen: API GL 4 (+L-20), Caterpillar TO-2, (Allison C3) Ford M2C 86 B/C Massey Ferguson MF 1135 Durch gelungene Entwicklung dieser besonderen, universell einsetzbaren Traktor-Schmierstoffsorten ergeben sich Vorteile für den landwirtschaftlichen Betrieb: Keine Ölverwechslungen, auch nicht beim Betrieb mit angekoppelten und mit Hydrauliken ausgestatteten Feldbearbeitungsmaschinen Vermeidung von Maschinenschäden aufgrund nicht spezifikationsgerechter Schmierölqualitäten Rationalisierung der Schmierölsorten Günstiger Öleinkauf und einfachere Öllagerhaltung Die Anwendung der universellen Traktoröle gilt nicht für Fett-Schmierstellen! 49

Getriebe als Energiewandler

Getriebe als Energiewandler Getriebe als Energiewandler In einem thermischen Verbrennungsprozess erzeugt der Motor Drehenergie, die aus den Faktoren Drehmoment und Drehzahl bestehen. Die vom Motor abgegebene Drehenergie ist in der

Mehr

GEMEINSAM ACKERN. GEMEINSAM EINKAUFEN. GEMEINSAM SPAREN!

GEMEINSAM ACKERN. GEMEINSAM EINKAUFEN. GEMEINSAM SPAREN! GEMEINSAM ACKERN. GEMEINSAM EINKAUFEN. GEMEINSAM SPAREN! DIE PROFIS VOM LANDE! DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE VON PROFIS FÜR PROFIS! Die Idee ist genauso einfach wie gut: Durch Einkaufsbündelung steigt

Mehr

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze 2 Verzahnungstechnik Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze Allgemeine Beschreibungen: Zur rechtwinkligen Leistungsübertragung bei gleichzeitigem Höhenversatz (Achsabstand der gekreuzten Achsen).

Mehr

CHAMPION OEM SPECIFIC 0W30 MS-BHDI

CHAMPION OEM SPECIFIC 0W30 MS-BHDI NEUHEITEN MÄRZ 2015 PASSENGER CAR NEU 0W30 MS-BHDI HAUPTVORTEILE Entspricht die PSA Spezifikation B71 2312 und Euro VI Blue HDI DW10F. Kraftstoffverbrauchseinsparungspotenzial von ca. 4,2% gegenüber einen

Mehr

PRODUKT- ÜBERSICHT. Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de

PRODUKT- ÜBERSICHT. Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de PRODUKT- ÜBERSICHT Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de Motorenöle ACEA / API Freigaben Spezifikationen*/Anwendungsempfehlungen**/Entspricht HIGHTEC SAE 0W-40 ACEA A3/B4, API SN MB 229.5, MB 229.3,

Mehr

Optimale Kaltstarteigenschaften und niedriger MB-FREIGABE 229.1

Optimale Kaltstarteigenschaften und niedriger MB-FREIGABE 229.1 Motorenöle für PKW TITAN Supersyn F Ultra High Performance, extrem kraftstoff- ACEA A5/B5 ACEA A1/B1 SAE 5W-30 sparendes Motorenöl für Ford-Fahrzeuge. FORD M2C913-C FORD M2C913-A Optimale Kaltstarteigenschaften

Mehr

Motoröl - Klassifikationen und Spezifikationen

Motoröl - Klassifikationen und Spezifikationen ADAC Fahrzeugtechnik 10.05.1000 - IN 27084 STAND 06-2011 Motoröl - Klassifikationen und Spezifikationen Motoröle sollen in erster Linie eine möglichst gute Schmierfähigkeit besitzen und zwar unter allen

Mehr

TRADITION IST NICHT DAS BEWAHREN DER ASCHE, SONDERN DIE WEITERGABE DES FEUERS. Gustav Mahler (1860-1911)

TRADITION IST NICHT DAS BEWAHREN DER ASCHE, SONDERN DIE WEITERGABE DES FEUERS. Gustav Mahler (1860-1911) Classic Range TRADITION IST NICHT DAS BEWAHREN DER ASCHE, SONDERN DIE WEITERGABE DES FEUERS. Gustav Mahler (1860-1911) Spezielle Schmierstoffe für spezielle Einsätze MOTUL CLASSIC RANGE In alten Motoren

Mehr

Projektarbeit CATIA V5 3D Differenzial

Projektarbeit CATIA V5 3D Differenzial Projektarbeit CATIA V5 3D Differenzial Von Valery Volov Differenzialgetriebe Ein Differenzialgetriebe oder kurz Differenzial genannt ist ein spezielles Planetengetriebe mit einer Standübersetzung i 0 =

Mehr

Technische Erläuterungen

Technische Erläuterungen Lieferprogramm Technische Erläuterungen Viskositäts- Übersichtstabellen Die Viskosität als Maß der inneren Reibung wurde von Newton 1687 für die absolute oder dynamische Viskosität als Zusammenhang zwischen

Mehr

Schmierstoff-Lieferprogramm 1/2016

Schmierstoff-Lieferprogramm 1/2016 Schmierstoff-Lieferprogramm 1/2016 LUBRICANTS. TECHNOLOGY. PEOPLE. _ Weltweit größter unabhängiger Schmierstoff-Spezialist. _ Schmierstoff-Sortimente für Industrie und KFZ. _ Führender Schmierstoff-Erstausrüster

Mehr

Stirnzahnräder: Azetalharz gespritzt gerade verzahnt, mit Nabe. Stirnzahnräder: POM gefräst gerade verzahnt, mit Nabe

Stirnzahnräder: Azetalharz gespritzt gerade verzahnt, mit Nabe. Stirnzahnräder: POM gefräst gerade verzahnt, mit Nabe Stirnzahnräder, gerade verzahnt, Übersicht Stirnzahnräder: Azetalharz gespritzt gerade verzahnt, mit Nabe Stirnzahnräder: POM gefräst gerade verzahnt, mit Nabe Modul Zahnbreite in mm Seite 0,5.............3..........

Mehr

ADDINOL Eco Gear. Die innovative Lösung für Industriegetriebe. Welcome to the World of ADDINOL

ADDINOL Eco Gear. Die innovative Lösung für Industriegetriebe. Welcome to the World of ADDINOL Die innovative Lösung für Industriegetriebe Welcome to the World of ADDINOL ADDINOL The Art of Oil since 1936 ADDINOL Additive in Oil war eine der bekanntesten Marken der Neuen Bundesländer. Nach der Vereinigung

Mehr

Q8 Formula Special G Long Life 5W-30

Q8 Formula Special G Long Life 5W-30 Q8 Formula Special G Long Life 5W-30 Q8 Formula Special G Long Life 5W-30 Ein synthetisches, long-life-hochleistungs-motorenöl besonders für Opel-Motoren (General Motors) und Motoren mit Wartungsintervallverlängerung

Mehr

Produktkatalog Schmierstoffe Schmierstoffe für Höchstleistungen. product catalog lubricants lubricants for high performances

Produktkatalog Schmierstoffe Schmierstoffe für Höchstleistungen. product catalog lubricants lubricants for high performances Produktkatalog Schmierstoffe Schmierstoffe für Höchstleistungen product catalog lubricants lubricants for high performances 02 EUROL Schmierstoffe Made in Austria EUROL wurde 1989 gegründet. Die historischen

Mehr

BWE-Seminar Wartung und Instandsetzung von Getrieben, 24.09.2004. Graufleckentragfähigkeit der Getriebeverzahnungen von Windenergieanlagen

BWE-Seminar Wartung und Instandsetzung von Getrieben, 24.09.2004. Graufleckentragfähigkeit der Getriebeverzahnungen von Windenergieanlagen BWE-Seminar Wartung und Instandsetzung von Getrieben, 24.09.2004 Graufleckentragfähigkeit der Getriebeverzahnungen von Windenergieanlagen Jan-Bernd Franke, Rainer Grzybowski Germanischer Lloyd WindEnergie

Mehr

Zahnräder und Getriebe

Zahnräder und Getriebe Eigenschaften Zahnradmasse Begriffe, Grössen Übersetzungen Zahnflankenform Unterschneidung und Profilverschiebung Lage der Wellenachse Lage der Zähne Herstellung Zahnräder und Getriebe CVT-Getriebe Sonderfälle

Mehr

Bergbau & Steinbruch. 300 Bailey Ave Fort Worth, TX www.le-international.com

Bergbau & Steinbruch. 300 Bailey Ave Fort Worth, TX www.le-international.com Bergbau & Steinbruch Wer ist Lubrication Engineers? L.E. wurde 1951 gegründet. L.E. Inc. Zentrale = Fort Worth, Texas Die Produktion = Wichita, Kansas, USA L.E. arbeitet global in mehr als 50 Ländern L.E.

Mehr

Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Geld sparen und viel Gutes für Auto und Klima tun. Die Zahl beeindruckt: Mehr als 55 Millionen Fahrzeuge waren im Jahr 2007

Mehr

Eigenschaften. Begriffe und Grössen. Übersetzungen

Eigenschaften. Begriffe und Grössen. Übersetzungen Eigenschaften Herstellung Zahnradmasse Zahnräder und Getriebe Sonderfälle Harmonic-Drive-Getriebe Reibradgetriebe Differentialgetriebe Planetengetriebe Schwenkradgetriebe Begriffe, Grössen Übersetzungen

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen

Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen Kuwait Petroleum International Lubricants, bekannt unter dem Markennamen Q8Oils, hat sich im Lauf der Zeit zu einem der größten Schmierstoffhersteller

Mehr

Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl

Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl Dipl.- Chem. Mark Zundel FLENDER AG Service International Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl EasyFairs INSTANDHALTUNG 14. Und 15. Februar 2007 Inhalt Vorstellung FLENDER Service Anforderungen

Mehr

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung WICHTIGERES ZU TUN. DENN SIE HABEN System Spezialschmierstoffe Wartungsprodukte 2 SCHÄDEN VERMEIDEN KOSTEN SPAREN Elektromechanische Schmiersysteme

Mehr

Seite 1 von 8. Motorenöl LL 10W-40 10W Motorenöl Synthetic 5W-40 5W Motorenöl Synthetic 0W-40 0W

Seite 1 von 8. Motorenöl LL 10W-40 10W Motorenöl Synthetic 5W-40 5W Motorenöl Synthetic 0W-40 0W Artikel / Spezifikation Bezeichnung BM-Nummer Gebindegröße Bestellung KFZ-Motorenöle in l, bzw. kg Stück Motorenöl HD 15W-40 15W-40 304 1000 MB 228.1/229.1, MAN 271 302 208 301 60 300 20 Motorenöl LL 10W-40

Mehr

4 Traktor. Lastschaltung Kupplung Synchronschaltung Getriebeschema / Varios Geschwindigkeitsdiagramm Differential und Planetengetriebe

4 Traktor. Lastschaltung Kupplung Synchronschaltung Getriebeschema / Varios Geschwindigkeitsdiagramm Differential und Planetengetriebe 4 Traktor 1. 2. 3. 4. 5. 6. 1. Lastschaltung Kupplung Synchronschaltung Getriebeschema / Varios Geschwindigkeitsdiagramm Differential und Planetengetriebe Lastschaltung Ein Lastschaltgetriebe ist eine

Mehr

Schmiertechnik für Industrie / Maschinen

Schmiertechnik für Industrie / Maschinen Schmiertechnik für Industrie / Maschinen Schweizer Qualität mit hoher Effizienz fw igralub ag IGRALUB AG für Schmiertechnik - Mainaustrasse 15 - CH-8008 Zürich / Schweiz Phone: +41 44 422 0002 Fax: +41

Mehr

SAE BM Liter Preis Bestellmenge KFZ-Motorenöle Motorenöl HD 15W-40 15W ,56

SAE BM Liter Preis Bestellmenge KFZ-Motorenöle Motorenöl HD 15W-40 15W ,56 1 von 8 KFZ-Motorenöle Motorenöl HD 15W-40 15W-40 302 208 1,56 MB 228.1/229.1, MAN 271 301 60 1,68 300 20 1,70 Motorenöl LL 10W-40 10W-40 867 208 1,70 MB 229.1, VW 501.01/505.00 866 60 1,82 865 20 1,85

Mehr

Technische Produktinformation Shell Schmierstoffe. Es ist eine neue Ausgabe verfügbar, Download unter www.komp.at

Technische Produktinformation Shell Schmierstoffe. Es ist eine neue Ausgabe verfügbar, Download unter www.komp.at Technische Produktinformation Shell Schmierstoffe Inhalt Shell Schmierstoffe 2 Qualität im Zeichen der Muschel 3 Shell Schmierstoffe exklusiv von Haberkorn Ulmer 4 Schmierstoffe für Kraftfahrzeuge Pkw-Motorenöle

Mehr

Getriebeöle für PKW und Nutzfahrzeuge

Getriebeöle für PKW und Nutzfahrzeuge Hightech-Sicherheit für Getriebe Getriebeöle für PKW und Nutzfahrzeuge Getriebeöle für PKW. Moderne PKW-Getriebe benötigen für einen reibungslosen Betrieb über die gesamte Einsatzdauer moderne Hochleistungsschmierstoffe,

Mehr

6 Optionen und Zusatzausführungen

6 Optionen und Zusatzausführungen Drehmomentstütze /T Optionen und Zusatzausführungen.1 Drehmomentstütze /T Zur Abstützung des Reaktionsmoments bei Hohlwellengetrieben in Aufsteckausführung steht optional eine Drehmomentstütze zur Verfügung.

Mehr

Tribologie und Schmierung in Windenergieanlagen

Tribologie und Schmierung in Windenergieanlagen TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! in Zusammenarbeit mit und Gesellschaft für Tribologie (GfT) Förderung zu 30 % bzw. 50 % durch das Ministerium für Finanzen

Mehr

FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT

FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT SHELL SCHMIERSTOFFE FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT Die Schmierstoffe, die so hart arbeiten wie Sie. SHELL SCHMIERSTOFFE INHALTSVERZEICHNIS DIE INNOVATIONSKRAFT DES WELTMARKTFÜHRERS Die weltberühmte

Mehr

Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm

Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm Your addition in transmission. Qualität aus Deutschland: Ihr Erfolg. 1908 1993 2000 2011 2013 Gründung der BTR Gruppe Rexnord Gruppe Premium Trans- Markteinführung

Mehr

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH 12/2010 V1.0 Eigenschaften CM26 Die Getriebe besitzen ein Gehäuse aus Aludruckguss Geschliffene Schneckenwelle aus gehärtetem Stahl Schneckenräder aus Bronze B14 Schmierstoffe Die Getriebe werden mit einer

Mehr

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie Lube-Shuttle Eine neue, speziell auf Sie zugeschnittene Lösung DIE KARTUSCHE WIRTSCHAFTLICH Optimale Restentleerung

Mehr

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM Getriebe Lernziele Getriebe im Funktionsstrang Funktion der Getriebe Systematik der Getriebe Getriebedarstellung Zahnradgetriebe Planetengetriebe Differentialgetriebe Stufenlos verstellbare mech. Getriebe

Mehr

KFZ-Motorenöle. Verkaufspreis Westfalen-Lippe. Ihre Bestellung. Artikel / Spezifikation SAE BM-Nummer Gebindegröße

KFZ-Motorenöle. Verkaufspreis Westfalen-Lippe. Ihre Bestellung. Artikel / Spezifikation SAE BM-Nummer Gebindegröße Gesamtpreisliste mit Spezifikationen für 2015/2016 KFZ-Motorenöle in l, bzw. kg Maschinenring-Premium Motorenöl HD 15W-40 15W-40 304 1000 1,40 MB 228.1/229.1, MAN 271 302 208 1,45 301 60 1,55 300 20 1,56

Mehr

KFZ-Motorenöle. Verkaufspreis Westfalen- Lippe. Ihre Bestellung. Artikel / Spezifikation SAE BM-Nummer Gebindegröße

KFZ-Motorenöle. Verkaufspreis Westfalen- Lippe. Ihre Bestellung. Artikel / Spezifikation SAE BM-Nummer Gebindegröße Schmierstoff-Winteraktion der BHD / MR in : Gesamtpreisliste mit Spezifikationen für 2015/2016 KFZ-Motorenöle in l, bzw. kg Maschinenring-Premium Motorenöl HD 15W-40 15W-40 304 1000 1,40 MB 228.1/229.1,

Mehr

Gesamtprodukt-Übersicht

Gesamtprodukt-Übersicht Gesamtprodukt-Übersicht Mai 2012 2 Inhalt Über uns Produktgruppen Seiten 4-8 9-38 Q8 Grundöl Raffinerie Europort, Niederlande 3 Über uns Kuwait Petroleum International Lubricants (KPIL) Kuwait Petroleum

Mehr

Shell Schmierstoffe. Inhaltsübersicht

Shell Schmierstoffe. Inhaltsübersicht SIE SIND PARTNER EINER DER GRöSSTEN UND BEKANNTESTEN marke der welt. 2 Shell Schmierstoffe Der Produktkatalog. Inhaltsübersicht Am Anfang war die Muschel...4 Forschung und Entwicklung...5 Erfolgreiche

Mehr

Schmiermittel- Produkteübersicht. Lubricants. Aperçu de produits lubrifiants. Heavy-Duty

Schmiermittel- Produkteübersicht. Lubricants. Aperçu de produits lubrifiants. Heavy-Duty Schmiermittel- Produkteübersicht Lubricants Aperçu de produits lubrifiants Heavy-Duty Synthetische Motorenöle Huiles moteurs synthétiques Vanellus Max SAE 5W-30 Leichtlauf-Hochleistungsmotorenöl, welches

Mehr

Kategorie Marke Modell Motor Leistung_serie Leistung_tuning Nm_serie Nm_tuning Powerklick Nr. PKW Audi A4 2.5 TDI 150 PS V6 110 (150) 131 (178) 310

Kategorie Marke Modell Motor Leistung_serie Leistung_tuning Nm_serie Nm_tuning Powerklick Nr. PKW Audi A4 2.5 TDI 150 PS V6 110 (150) 131 (178) 310 Kategorie Marke Modell Motor Leistung_serie Leistung_tuning Nm_serie Nm_tuning Powerklick Nr. PKW Audi A4 2.5 TDI 150 PS V6 110 (150) 131 (178) 310 360 10034 PKW Audi A4 2.5 TDI 155 PS V6 114 (155) 135

Mehr

Schieberadgetriebe Zahnräder werden in verschiedene Positionen geschoben zum ändern der Übersetzung

Schieberadgetriebe Zahnräder werden in verschiedene Positionen geschoben zum ändern der Übersetzung Wechselradgetriebe, Verschiedene Räder können eingesetzt werden um die Übersetzung zu ändern. Dabei muss der Achsabstand an die Grösse des Zahnrades angepasst werden. Schieberadgetriebe Zahnräder werden

Mehr

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364 Anwendungstechnische Information. Permacron en für die PKW-Lackierung Permacron 3364 Permacron 3365 lang Permacron 3366 extra lang Permacron MS Dura plus 8580 Permacron 3054 Permacron 3055 express In der

Mehr

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Leitfaden zur Schmierung von Kugelgewindetrieben Autor: Jeff Johnson, Produktmanager Gewindetriebe Thomson Industries, Inc. www.thomsonlinear.com

Mehr

Getriebeöle eine von Autohäusern und Werkstätten häufig unterschätzte Serviceidee

Getriebeöle eine von Autohäusern und Werkstätten häufig unterschätzte Serviceidee Getriebeöle eine von Autohäusern und Werkstätten häufig unterschätzte Serviceidee Mannheim, Januar 2010: Das allmorgendliche Spiel ist bekannt: Es ist kalt und die Gangschaltung des Autos funktioniert

Mehr

Band 1 Allgemeine Grundlagen Ackerschlepper Fördertechnik

Band 1 Allgemeine Grundlagen Ackerschlepper Fördertechnik Band 1 Allgemeine Grundlagen Ackerschlepper Fördertechnik Von Professor Dr.-Ing. Heinz Dieter Kutzbach Institut für Agrartechnik der Universität Hohenheim Mit 252 Abbildungen und 47 Tabellen fj 1989 Verlag

Mehr

Kompetenz für Tribologie und Chemie

Kompetenz für Tribologie und Chemie Kompetenz für Tribologie und Chemie Tribologie So läuft alles wie geschmiert Mit medias -T bestimmen Sie schnell und zuverlässig den passenden Schmierstoff für Ihre Anwendung Normalerweise ist guter Kontakt

Mehr

Mobil Delvac innovative Schmierstofftechnologie. Mobil Delvac seit über 80 Jahren einer der führenden Motorenschmierstoffe für Nutzfahrzeuge

Mobil Delvac innovative Schmierstofftechnologie. Mobil Delvac seit über 80 Jahren einer der führenden Motorenschmierstoffe für Nutzfahrzeuge Umfangreiche Labortests sowie Praxistests mit Millionen protokollierter Kilometer haben Mobil Delvac zu einer der führenden Schmierstoffmarken der Welt gemacht. Mobil Delvac innovative Schmierstofftechnologie

Mehr

Divinol Kompaktprogramm für Forst und Garten

Divinol Kompaktprogramm für Forst und Garten Divinol Kompaktprogramm für Forst und Garten Unsere Top-Produkte für Forst und Garten alles aus einer Hand Divinol Spezial-Rasenmäheröl HD 30 Art.-Nr. 48330 Divinol Spezial-Rasenmäheröl HD 30 ist ein speziell

Mehr

Hightech-Schmierstoffe für PKW und Nutzfahrzeuge

Hightech-Schmierstoffe für PKW und Nutzfahrzeuge Ihr Ansprechpartner: EUROPE SCHMIERSTOFFE GMBH Friesenheimer Straße 19 68169 Mannheim Telefon: 0621 3701-0 Telefax: 0621 3701-570 E-Mail: zentrale@fuchs-europe.de www.fuchs-europe.de 06/2012 5.0 930084705

Mehr

= äquivalente stat. Lagerbelastung = radial/axial Komponente der größten statischen Belastung = Radial.-/Axialfaktor des Lagers (!

= äquivalente stat. Lagerbelastung = radial/axial Komponente der größten statischen Belastung = Radial.-/Axialfaktor des Lagers (! Erstelldatum 17.02.01 17:48 Seite 1 von 7 8. Lagerauslegung 8.1 Statische Lagerbelastungen Wenn Wälzlager im Stillstand, bei langsamen Schwenkbewegungen oder sehr niedrigen Drehzahlen belastet werden,

Mehr

VALVOLINE GETRIEBESCHMIERSTOFFE PEOPLE WHO KNOW USE VALVOLINE

VALVOLINE GETRIEBESCHMIERSTOFFE PEOPLE WHO KNOW USE VALVOLINE VALVOLINE GETRIEBESCHMIERSTOFFE PEOPLE WHO KNOW USE VALVOLINE GEMEINSAM STÄRKER! Als Markenpionier ein Vorreiter für Innovationen Im Jahr 1866 schuf Dr. John Ellis die erste Marke der Mineralölindustrie.

Mehr

Innovative Schmierstoffe brauchen erfahrene Beratung

Innovative Schmierstoffe brauchen erfahrene Beratung FUCHS Industrieschmierstoffe Innovative Schmierstoffe brauchen erfahrene Beratung Jedem Schmierstoffwechsel sollte eine umfassende Beratung zur entsprechenden Anwendung vorausgehen. Nur so kann das optimale

Mehr

BAU-, TRANSPORT- UND LANDWIRTSCHAFT SCHMIERSTOFFE

BAU-, TRANSPORT- UND LANDWIRTSCHAFT SCHMIERSTOFFE BAU-, TRANSPORT- UND LANDWIRTSCHAFT SCHMIERSTOFFE High-Tech-Produkte für Ihr Unternehmen. QUALITÄT & PERFORMANCE STRUB Bau-, Transport- und Landwirtschaft Schmierstoffe garantieren eine vollständige Palette

Mehr

GL 4 VG 32/ DOT 3/4 116 DOT 3/4 116 DOT DOT. ISO 4925 Class 3/4 ISO Class 3/4. ISO 4925 Class 6 ISO 4925 Class AFNOR BS 6580: 2010

GL 4 VG 32/ DOT 3/4 116 DOT 3/4 116 DOT DOT. ISO 4925 Class 3/4 ISO Class 3/4. ISO 4925 Class 6 ISO 4925 Class AFNOR BS 6580: 2010 ACEA API FMVSS Global ISO Norm JASO JIS MIL NMMA SAE A3 / B4-12 SL/CF A3/B4 SM/CF C3 C3/A3/B4 SN/SM/CF Normen MOFIN 15W-40 SB A3/B4 SL/CG-4 E6, E7, E9 CJ-4/SN DH-2 E6/E7 CI-4 DH-2 E7 CI-4/SL DHD-1 A1 /

Mehr

eni schmiertechnik Agip Schmiertechnik

eni schmiertechnik Agip Schmiertechnik 2 Agip Sigma UltraPlus TFE Eni i-sigma top MS 10W-40 - ACEA E4, E6, E7 - API CI-4 - MB 228.51/ 228.5 - MB 226.9 - MAN M 3477/ M 3277AA - MAN M 3271-1 - DAF HP-2 - MTU Typ 3.1 - Renault RLD/ RLD-2/ RXD

Mehr

PLANTO und PLANTO ENVIRO-Schmierstoffe

PLANTO und PLANTO ENVIRO-Schmierstoffe FUCHS umweltfreundliche Schmierstoffe Innovative Schmierstoffe brauchen erfahrene Beratung Jedem Schmierstoffwechsel sollte eine umfassende Beratung zur entsprechenden Anwendung vorausgehen. Nur so kann

Mehr

K 24 Kuttermessersystem

K 24 Kuttermessersystem K 24 Kuttermessersystem K 24 Kuttermessersystem Das K24-Kuttermessersystem vereinfacht das Schneidsystem des Kutters wie nie zuvor. Durch die neuartige Konstruktion und modernste Fertigungstechnik verzichtet

Mehr

Seiten. Über uns 4-7 10-47. Q8 Grundöl Raffinerie Europort, Niederlande

Seiten. Über uns 4-7 10-47. Q8 Grundöl Raffinerie Europort, Niederlande Gesamtprodukt-Übersicht 2 Inhalt Über uns Produktgruppen Seiten 4-7 10-47 Q8 Grundöl Raffinerie Europort, Niederlande 3 Über uns Kuwait Petroleum International Lubricants (KPIL) Kuwait Petroleum International

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren)

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) Bewertung von für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) RD 90235 Ausgabe: 02.2015 Ersetzt 01.2013 Bosch Rexroth bietet die Bewertung von als Dienstleistung an einschließlich der Unterstützung

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

ValVoline HYDRaUliKÖle PeoPle who Know Use ValVoline

ValVoline HYDRaUliKÖle PeoPle who Know Use ValVoline Valvoline HYDRAULIKÖLE People who know use valvoline ZUSAMMEN, STÄRKER! Der erste Markenname - und ganz vorn bei Innovationen Dr. John Ellis schuf den ersten Markennamen der Erdölindustrie im Jahre 1866.

Mehr

hochleistungs-schmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe schmierstoffe

hochleistungs-schmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe schmierstoffe hochleistungsschmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe umlauföle spindelöle Your ketten Your advantage advantage in an SCHMIERfette industrial an industrial world world spezialschmierstoffe/

Mehr

research, drive & innovation FVA-Richtlinie Ölwechsel im Getriebe

research, drive & innovation FVA-Richtlinie Ölwechsel im Getriebe research, drive & innovation FVA-Richtlinie Ölwechsel im Getriebe Ausgabe 2010 FVA Richtlinie Ausgabe 2010 FVA 606 Ölwechsel in Getrieben Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendungsbereich... 3 3

Mehr

Gasdruckfeder für Landwirtschaftsmaschine (gas springs for agricultural machines)

Gasdruckfeder für Landwirtschaftsmaschine (gas springs for agricultural machines) - 97827 215 360 190 Brieda - 07827 250 400 200 Brieda - 18827 250 400 100 Brieda 4357779 28827 300 510 380 Deutz 4316669 38827 165 255 170 Deutz 4373761 48827 300 500 300 Deutz 4357776 58827 305 500 350

Mehr

Praktikum Kleinventilator

Praktikum Kleinventilator Gesamtdruckerhöhung in HTW Dresden V-SM 3 Praktikum Kleinventilator Lehrgebiet Strömungsmaschinen 1. Kennlinien von Ventilatoren Ventilatoren haben unabhängig von ihrer Bauart einen bestimmten Volumenstrom

Mehr

1 Grundlagen der Tribologie: Reibung, Verschleiß und Schmierung

1 Grundlagen der Tribologie: Reibung, Verschleiß und Schmierung 1 Grundlagen der Tribologie: Reibung, Verschleiß und Schmierung 1.1 Einführung Der Begriff TRIBOLOGIE wurde erstmals 1966 geprägt, als man einen technisch klingenden Ausdruck für den Zusammenhang zwischen

Mehr

REWITEC Oberflächentechnologie

REWITEC Oberflächentechnologie REWITEC Oberflächentechnologie Investitionsschutz, Lebensdauer-Verlängerung und Effizienzsteigerung in Windkraftanlagen Wind.Updates NRW, 25. September 2013 REWITEC GmbH www.rewitec.com 1 Wer wir sind

Mehr

SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE

SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE SHELL SCHMIERSTOFFE ERPROBTE QUALITÄT WELTWEIT 18. AUSGABE (JULI 2011) Die Shell Produktpalette wurde von uns entwickelt, um Sie mit allen Schmierstoffen

Mehr

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für Ihr Spezialist für Spindelantriebe Planetengetriebe Prüfstandsgetriebe Stirnradgetriebe Kegelradgetriebe Kegelstirnradgetriebe Extrudergetriebe Sondergetriebe Antriebselemente Getriebe Maßgeschneiderte

Mehr

Leistungstexte. Barrial A

Leistungstexte. Barrial A Barrial A Barrial A Typ Fix (Befestigung an Mauerbrüstungen / Ausführung Stütze gerade) Norm DIN EN ISO 14 122-3. Befestigung des Systems mit Fuß A an der Mauerbrüstung oberhalb der Abdichtungsebene. Stützenausführung:

Mehr

Miniatur-Präzisionsführung Typ ER

Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Innenwagen Außenschiene Kugeln Kugelumlauf Abb. 1 Schnittmodell der Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Aufbau und Merkmale Die Miniatur-Präzisionsführung Typ ER ist eine

Mehr

TEMPER TEMPER. TEMPER ist eine gebrauchsfertige Lösung und muss nicht verdünnt werden.

TEMPER TEMPER. TEMPER ist eine gebrauchsfertige Lösung und muss nicht verdünnt werden. ist ein gebrauchsfertiger Kälteträger auf der Basis von Kaliumacetat und -formiat in wässriger Lösung, ohne Glykol, ungiftig, nicht verschmutzend. Das Produkt beinhaltet erneuernde Korrosionshemmer, die

Mehr

Windturbine. Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s. Flügel Umlaufgeschwindigkeit bei Lamda 2,5 = 2,5.

Windturbine. Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s. Flügel Umlaufgeschwindigkeit bei Lamda 2,5 = 2,5. Windturbine H - Rotor (Leistungsturbine) Radius = 1180 mm Durchmesser 2,36 m Höhe = 2200mm Fläche = 5,2m² Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s Umlaufgeschwindigkeit der Flügel

Mehr

2-Takt-Motorenöle 2-Rad-Bereich 53 2-Takt-Motorenöle Dieselmotoren, Gokarts, Modellfahrzeuge 10

2-Takt-Motorenöle 2-Rad-Bereich 53 2-Takt-Motorenöle Dieselmotoren, Gokarts, Modellfahrzeuge 10 Produkteliste 12/13 Index Seiten 2-Takt-Motorenöle 2-Rad-Bereich 53 2-Takt-Motorenöle Dieselmotoren, Gokarts, Modellfahrzeuge 10 4-Takt-Motorenöle 2-Rad-Bereich 54 4-Takt-Motorenöle Gemischtfuhrpark, schwere

Mehr

Produkt Information. RENOLIN DTA Schmier- und Hydrauliköle. Beschreibung. Vorteile

Produkt Information. RENOLIN DTA Schmier- und Hydrauliköle. Beschreibung. Vorteile Beschreibung sind Hydraulik- Schmieröle (Maschinenöle) auf Basis ausgewählter Gröle mit Wirkstoffen zur Verbesserung des Alterungsverhaltens des Korrosionsschutzes. Die Produkte der -Reihe sind Hydraulik-

Mehr

Maschinenelemente Lager

Maschinenelemente Lager [Hinweis: Nachfolgende Folien sind das Skelett einer Vorlesung, keine komplette Darstellung des Vorlesungsinhaltes] 2005 1 sind Maschinenelemente, die Kräfte aufnehmen und ableiten Drehbewegung von Wellen

Mehr

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m.

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m. Zur direkten Veröffentlichung Chemie-Tauchpumpe GVSO: Sicherer Einsatz bei Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen Wiesbaden, Juni 2015. Die Chemie-Tauchpumpe GVSO der FRIATEC AG - kommt bei der Förderung

Mehr

DESCH Planox -Reibkupplungen

DESCH Planox -Reibkupplungen DESCH Planox -Reibkupplungen Bauart PH hydraulisch schaltbar PH 11 D DESCH Planox -Reibkupplungen Die DESCH Planox -Reib kupp lungen sind schaltbare Trockenreibkupplungen, die das Drehmoment durch Reibung

Mehr

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik D E Sichere und wirtschaftliche roblemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und neumatik Mit unseren NTH-Ringen verfügen Sie über ein zuverlässiges und bewährtes Dichtelement. NTH-Ringe überzeugen

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Sondergetriebe Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Die in diesem Heft zusammengefassten Datenblätter stellen einen Auszug der von Baß Antriebstechnik produzierten dar. Aus Gründen des Umfangs lassen

Mehr

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Dr. Harald Naunheimer ZF Friedrichshafen AG Fachübergreifende Herausforderung bei Hybrid- und E-Antrieben Die Herausforderungen

Mehr

Fachkundige Beratung. Vertrieb über Aktiengesellschaften BayWa und AGRAVIS, Tel.:

Fachkundige Beratung. Vertrieb über Aktiengesellschaften BayWa und AGRAVIS, Tel.: Fachkundige Beratung Unser Schmierstoff-Fachberater gibt Ihnen gerne Hinweise zum optimalen Einsatz unserer Schmierstoffe. Er unterstützt Sie aktiv bei der Lösung Ihrer individuellen Probleme. Vertrieb

Mehr

Alterungsvorgänge bei PKW-Reifen

Alterungsvorgänge bei PKW-Reifen Untersuchung des Alterungsverhaltens von PKW-Reifen Alterungsvorgänge bei PKW-Reifen 1 Inhalt Inhalt Definition von Alterung Ziel der Studie Chemische Vorgänge Physikalische Vorgänge Bewertung der Alterungsvorgänge

Mehr

Nutzfahrzeuge. Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung. Innovation for your future

Nutzfahrzeuge. Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung. Innovation for your future Nutzfahrzeuge Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung Technisches Know-how Technik und Sicherheit unter - liegen in der Nutzfahrzeugindustrie strengen Richtlinien. Zusammen mit unseren Partnern Paulstra,

Mehr

Mobil-Produkte werden

Mobil-Produkte werden Product Summary Die vorliegende zusammenfassende Mobil-Produktbroschüre (Stand Juni 2006) enthält eine Reihe von Mobil-Schmierstoffen für Anwendungen in Industrie sowie für Nutzfahrzeuge und Personenkraftfahrzeuge.

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

Schmierstoff -verschiedene Gesichtspunkte -

Schmierstoff -verschiedene Gesichtspunkte - Thema Schmierstoff -verschiedene Gesichtspunkte - Vortrag von Hubert Gregorius auf der Mitgliederversammlung des Betriebsführerbeirates des Bundesverband Windenergie e.v. 30. August 2006 Zur Person 1957

Mehr

DAS BAUER B-TROX SYSTEM

DAS BAUER B-TROX SYSTEM DAS BAUER B-TROX SYSTEM Nitrox mit TÜV zertifizierter Sicherheit Nitrox bis 40 % 260-450 l/min TÜV-ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT AB WERK BAUER PUREAIR -READY KOSTENEFFEKTIV Photo: Ralf Deichelmann B-TROX Das

Mehr

Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen

Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen Castrol (Switzerland) AG Baarerstrasse 139 Tel. 058 / 456 93 33 6302 Zug Fax 058 / 456 93 39 Vorwort Öl ist eben nur Öl, diese Aussage hört man mitunter.

Mehr

Qualitäts-Schmierstoffe für Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft

Qualitäts-Schmierstoffe für Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft Fachkundige Beratung Unsere Produkte und Services können Sie in ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern kaufen und in Anspruch nehmen. Es stehen Ihnen ingesamt über 100 kompetente Fachberater zur

Mehr

Protokoll zum Versuch Keramographie

Protokoll zum Versuch Keramographie Protokoll zum Versuch Keramographie Datum: 12.05.2009 Verfasser: Dimitrij Fiz Gruppe: 12 Betreuer: Maren Lepple 1. Einleitung Ziel des Versuchs ist die Präparation und Analyse von Zirkoniumoxidkeramiken.

Mehr

Entwässerungssystem COPS 010. Schnelles Entwässern und Filtern von Ölen Kompaktes Design Einfache Bedienung Überwachung mit Wassersensor. 80.

Entwässerungssystem COPS 010. Schnelles Entwässern und Filtern von Ölen Kompaktes Design Einfache Bedienung Überwachung mit Wassersensor. 80. Entwässerungssystem COPS 010 Schnelles Entwässern und Filtern von Ölen Kompaktes Design Einfache Bedienung Überwachung mit Wassersensor 80.80-2d Entwässerung kompakt und einfach COPS 010 Schon geringe

Mehr