Getriebeöle. Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Getriebeöle. Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung"

Transkript

1 Getriebeöle Die Schmierung eines Zahnradtriebes, d. h. die Schmierfilmbildung und die damit verbundene Herabsetzung von Reibung und Verschleiß, ist abhängig von der Zahnradkonstruktion, der übertragenden Kraft im Bereich der Zahnradflanken und der Höhe der dabei auftretenden Gleit- und Wälzgeschwindigkeiten. Dabei stellt die Schmierung eines Zahnradtriebes bei der Kraftübertragung von einer Zahnradflanke auf die andere sehr hohe Anforderungen an den Schmierstoff. Ein Schmierfilm muss sich auch noch im Wälzpunkt der Verzahnung ausbilden können, da es sonst zur Materialzerstörung an den Oberflächen der Zahnradflanken kommt. Ganz vermeiden lässt sich ein Durchbrechen des Schmierfilmes aber nicht, da wegen der extremen Flankenpressung und des äußerst kleinen Schmierspaltes nur minimale Möglichkeiten für die Ausbildung eines tragfähigen Schmierfilms gegeben sind. Die Zahnradflanken, unter dem Mikroskop betrachtet, sind nicht plan-eben; ein Metallgebirge erschwert die Schmierfilmbildung. Wir sprechen in einem solchen Fall von der Rauigkeit der Oberfläche, die abhängig ist vom Grad der maschinellen Feinbearbeitung bei der Zahnradherstellung. Es kommt vor, dass Rauigkeitsspitzen den Schmierfilm durchbrechen und sich berühren. Wir bezeichnen diesen Zustand als Mischreibung. Unter Auftreten einer Blitztemperatur kommt es dann oft zum Verschweißen der Rauigkeitsspitzen und zum Ausreißen von Eisenpartikeln an der Zahnradoberfläche, d. h. zur Zerstörung der Flankenoberfläche. Diese Verschleißmarken sind dann als Riefen (Fresser) auf den Zahnradflanken sichtbar. Ein solcher Zahnradflanken-Verschleiß darf bei Verwendung von Getriebeölen nicht auftreten. Getriebeöle werden zur Vermeidung eines solchen Fressverschleißes mit EP- Additiven formuliert. Bei Berührung der Rauigkeitsspitzen reagiert das EP-Additiv mit dem Eisen und bildet eine Metall-Schmelze, die Notlauf- Schmiereigenschaften hat und die Rauigkeitsspitzen abbaut. Ein solcher Wirkungsmechanismus wird auch als chemisches Polieren bezeichnet; es kommt nicht zum Verschweißen der Rauigkeitsspitzen, die Flanken-Oberfläche wird geglättet und die Schmierfilmbildung somit erheblich begünstigt. 38

2 Getriebeölanforderungen Die Anforderungen an einen Schmierstoff für Traktorgetriebe sind sehr komplex. Neben der Abhängigkeit von den verwendeten Maschinenelementen wie Zahnräder, Lager, Reibkupplungen und Bremsen müssen auch die verwendeten Werkstoffe wie Stahl, Nichteisenmetalle und Kunststoffe (Dichtungsmaterialien) hinsichtlich Korrosion und Verträglichkeit Berücksichtigung finden. Im Betrieb ist der Schmierstoff zudem erheblichen Temperaturschwankungen, sehr hohen partiellen Drücken, Kondenswasser sowie Staub, Abriebelementen und sauren Alterungsprodukten ausgesetzt. Zur Minderung von Reibung und Verschleiß muss ein tragfähiger Schmierfilm zwischen den sich aufeinander bewegenden Metallflächen der Maschinenelemente vorhanden sein. Die Viskosität eines Schmieröles spielt dabei eine wichtige Rolle. Je höher die Belastung und je niedriger die Gleitund Wälzgeschwindigkeit der Maschinenteile ist, um so höher muss die Getriebeölviskosität sein. Eine zu hohe Viskosität jedoch verursacht höhere Getriebeleerlaufverluste und mindert den Wirkungsgrad des Getriebes. Durch Mischen von verschiedenen Grundölen unter-schiedlicher Viskosität lässt sich ein Schmieröl mit dem gewünschten Fließverhalten herstellen. Seine besonderen Leistungsmerkmale erhält das Getriebeöl durch den Zusatz chemischer Wirkstoffe - die Additive. 39

3 Eine Auflistung der verschiedenen Additiv-Komponenten und ihre Wirkung auf den Getriebeschmierstoff zeigt die folgende Tabelle: Additiveigenschaften Additive Oxydationsinhibitoren Korrosionsinhibitoren Verschleißschutz / Antiwear Pourpointverbesserer Viskositätsindex-(VI)-verbesserer Entschäumer Reibwertoptimierer Wirkung Hemmung der Öleindickung, Alterung u. Lackbildung Minderung der Korrosion, Neutralisation von Säuren Reduzierung der Mischreibung Verbesserung des Tieftemperaturverhaltens Optimierung des VT-Verhaltens Verringerung der Schaumbildung Optimierung des Reibverhaltens Klassifikationen und Spezifikationen Zur Beschreibung der Getriebeöle werden diese klassifiziert und spezifiziert. Gemäß einer weltweit geltenden SAE-Norm erfolgt die Klassifikation von Getriebeölen nach deren Fließverhalten. Die Kennzahlen der Viskositätsklassen reichen von SAE 70 bis 250; hierdurch sind sie auch eindeutig als Getriebeöl erkennbar. Weiterhin werden UTTOs auch über Motorenölklassen definiert, um so ihren multifunktionellen Charakter zu unterstreichen. Neben diesen amerikanischen Klasseneinteilungen gibt es eine internationale sowie eine deutsche Norm für Getriebeschmierstoffe. Viskositätsklassifikationen: Klassifikation nach SAE SAE J 306 (Automotive) Klassifikation nach DIN DIN (Kraftfahrzeuge) Klassifikation nach ISO DIN (Industrie) Die Qualität der Schmierstoffe wird in Spezifikationen festgelegt. Diese Qualitätsbeschreibungen unterteilen sich weiter in so genannte Leitspezifikationen zur allgemeinen qualitativen Getriebeölbeschreibung und in Firmenspezifikationen, die herstellerseitig und/oder nach Typ und Bauart des Getriebes recht unterschiedlich sein können. 40

4 Getriebeöl-Viskositäten: Die Viskosität ist ein sehr wichtiger Kennwert zur Beschreibung eines Getriebeöles und gibt den Widerstand (innere Reibung) an, den eine Flüssigkeit dem Fließen entgegensetzt. Mehrbereichs-Getriebeöle haben im VT (Viskositäts/Temperatur)-Diagramm einen flacheren Kurvenverlauf, d. h. diese Öle sind in der Kälte dünnflüssiger und haben damit gegenüber den Einbereichsölen einen qualitativen Vorteil. Der Mehrbereichscharakter eines Getriebeöles kann unter Verwendung eines Additivs (VI-Verbesserer) eingestellt werden. Eine weitere Möglichkeit stellt der Einsatz synthetischer Grundöle dar, die mittels spezieller chemischer Prozesse hergestellt werden und als Hydrocracköle (HC) bzw. als Poly-alpha-Olefine (PAO) oder Poly-iso-Butene (PIB) bezeichnet werden. Nach der SAE-Klassifikationsvorschrift J-306 werden Einbereichs-Getriebeöle mittels der Viskosität bei 100 C klassifiziert. Bei Mehrbereichs-Getriebeölen sind zwei Klassifizierungs-angaben zur Beschreibung der Viskositätslage erforderlich: Zum einen die Viskosität im Kältebereich, deren Bezugstemperatur in Abhängigkeit der SAE- Klasse zwischen -12 C und -40 C liegen und mittels dynamischer Viskosität ermittelt werden. Hierbei darf die im Brookfield-Rotationsviskosimeter gemessene Viskosität den Wert von mpa*s nicht überschreiten. Die SAE-Klassen mit definiertem Kälteverhalten werden, wie die Motorenöle, mit einem W gekennzeichnet. Zum anderen der Klassifizierungswert für die Hochtemperatur-Mindestviskosität, gemessen bei 100 C, der als Untergrenze definiert ist. SAE Viskositätsklassen SAE J306 transmission oil viscosity grades 2003 SAE viscosity grade Low temperature High temperature viscosities 70W 75W 80W 85W Cranking/mPa.s Max at temp C at at at at Kinematic/mm 2 /s at 100 C Min Max < <

5 API Spezifikationen: In den weltweit gültigen API-Spezifikationen werden Getriebeöle in GL-Klassen eingeteilt. Die Menge und die chemische Struktur des verwendeten EP-Additivs in einem Getriebeöl gilt als Qualitätsmerkmal, das ganz wesentlich die Leistungskategorie des Schmierstoffes mitbestimmt. API -Spezifikationsklassen 42

6 Für die Auswahl eines geeigneten Getriebeöls sind die Höhe der Kraftübertragung an den Zahnradflanken, die Zahnradkonstruktion und die Zahnradflankenform von Bedeutung. Bei geradeverzahnten Stirnrädern wird die Kraft entlang einer Wälzlinie übertragen, bei schrägverzahnten Rädern erfolgt die Kraftübertragung über mehrere Flanken und beim Hypoid-Kegelradtrieb wird die Kraft punktförmig übertragen. GL-3 GL-4 GL-5 Mildlegierte (EP) Getriebeöle für Schalt- und Sondergetriebe sowie für Achsantriebe bei leichten bis mittleren Betriebsbedingungen Getriebeöle für hypoidverzahnte Achsantriebe bei normalen Betriebsbedingungen sowie für hochbelastete Schalt- und Sondergetriebe; entspricht in etwa der MIL-L-2105-Spezifikation Getriebeöle für hochbeanspruchte, hypoidverzahnte Achsantriebe, z. T. auch für Schalt- und Sondergetriebe; entspricht heute der MIL-L-2105 D 43

7 Achsgetriebeöle Im Achsgetriebe wird nicht nur die vom Schaltgetriebe eingebrachte Drehzahl untersetzt, sondern auch die Richtung der Abtriebsdrehzahl - meist rechtwinklig - auf die Antriebsräder des Traktors umgeleitet. Hierfür nutzt man eine Kegelradkonstruktion, die häufig als Hypoid-Kegelradtrieb also mit Achsversatz ausgebildet ist. Solche mit Kegelrädern versehene Differenzialgetriebe werden üblicherweise mit Getriebeölen nach API GL-5 befüllt. Gegenüber normalen Schaltgetriebeölen sind die Achsgetriebeöle deutlich höher additiviert, weshalb sich deren Einsatz in Schaltgetrieben grundsätzlich verbietet. Die Synchroneinheiten der Schaltboxen weisen eine Unverträglichkeit gegenüber der hohen Additivdosierung in den Hypoidölen auf. In den heutigen Traktoren werden mehrheitlich Kegelradantriebe ohne oder mit nur geringem Achsversatz verbaut, weshalb die Anforderungen an den Schmierstoff unterhalb des API GL-5 Niveaus liegen und somit den Einsatz von Multifunktionsölen der Kategorie STOU und UTTO, also BP Terrac Super Universal, BP Hydraulik TF-JD und BP Terrac Super Transmission S, zulassen. Eine Ausnahme stellen hochbelastete Vorderachsen und AP-Achsen (Außen-Planetenachsen) dar. Das AP-System ist eine Sonderkonstruktion, die bei größeren Traktoren immer mehr Verbreitung findet und zwei zusätzliche Übersetzungsstufen bietet. Konstruktiv wird bei dieser Achse über den achsmittigen Kegelradtrieb das Antriebsdrehmoment umgelenkt und über ein in die Radnabe integriertes Planetengetriebe auf die Antriebsräder geleitet. Durch diese Konstruktion wird das erforderliche Drehmoment erst in der Radnabe aufgebaut. Bedingt durch die in diesen Baugruppen auftretenden extremen Belastungen werden hier oftmals reine Hypoidöle gefordert. Besonders geeignet für eine solche Anwendung sind die Sorten BP Energear Hypo SAE 90, BP Energear SHX SAE 75W-90 oder bei gleichzeitiger LS-Anforderung (für selbstsperrende Achsen) BP Energear Limslip SAE 90 bzw. BP Energear SHX-ZR SAE 75W-140. Aufschluss über die Notwendigkeit eines Einsatzes von Hypoidöl in den angesprochenen Systemen gibt im Zweifelsfall die Betriebsmittelvorschrift des Traktorenherstellers! 44

8 Herstellervorschriften (Beispiel) ZF TE-ML 06: 45

9 Hypoid-Getriebeöle für Traktoren und Landmaschinen Hypoid-LS-Getriebeöle für Traktoren und Landmaschinen 46

10 Multifunktionsöle STOU/UTTO Die verschiedenen Baugruppen der Traktoren stellen tribologisch zum Teil recht unterschiedliche Anforderungen an den Schmierstoff. Die verschiedenen, in der nebenstehenden Abbildung genannten Komponenten eines modernen Schleppers sind heute ö- lseitig zu berücksichtigen: Landwirtschaftliche Universal- Schmierstoffe wie BP Terrac Super Universal, BP Hydraulik TF- JD und BP Terrac Super Transmission S decken nahezu alle Schmierstoffanforderungen der Baugruppen von Traktoren und Landmaschinen ab. Diese Universalöle werden allgemein unter den Begriffen STOU und UTTO geführt! S T O U Super Tractor Oil Universal als Schmierstoff geeignet für: Motor (Saug- u. Turbodiesel) Schalt- und Powershift-Getriebe Achsgetriebe u. Nassbremsen Hydraulikanlagen U T T O Universal Tractor Transmission Oil als Schmierstoff geeignet für: Schalt- und Powershift-Getriebe Achsgetriebe u. Nassbremsen Hydraulikanlagen Generell liegt der Unterschied dieser beiden Ölkategorien also darin begründet, dass ein STOU auch für die Beölung des Motors verwendbar ist ein UTTO nicht! 47

11 Produkte BP Terrac Super Universal Als Motorenöl SAE 10W-30: API CF-4/CE/SF Als Getriebeöl SAE 75W-80: API GL 4, [API GL 5 / L-20 Test Low Speed/High Torque] Als Hydrauliköl ISO VG 68: DIN /3 HVLP (-D) Hersteller Spezifikationen: Fendt (Vario: als Getriebe- und Hydrauliköl) John Deere JDM J 27, J 20 C Ford M2C 159 A/B, M2C 86 A, M2C 134 C/D Massey Ferguson M 1144, M 1139, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 06C, 07B BP Terrac Super Universal Als Motorenöl SAE 10W-40: CCMC D4, API CF-4/SF (MB Blatt 227.1) Als Getriebeöl SAE 80W-90: API GL 4, [API GL 5 / L-20 Test Low Speed/High Torque] Als Hydrauliköl ISO VG 68 und 100: DIN /3 HVLP (-D) Hersteller Spezifikationen: Fendt (Vario: als Getriebe- und Hydrauliköl) John Deere JDM J 27, J 20 C Ford M2C 159 A/B, M2C 86 A, M2C 134 C/D Massey Ferguson M 1144, M 1139, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 06C, 07B 48

12 BP Hydraulik TF-JD Universal-Getriebe- und Hydrauliköl für Traktoren mit den Spezifikationen: API GL 4 (+/L-20), Caterpillar TO-2, Volvo WB 101 Ford M2C 134 C/D, John Deere J 20 C Massey Ferguson M 1143, M 1141, M 1135 Case IH MS 1207, Hy-Tran, (Hy-Tran Plus) ZF TE-ML 03E BP Terrac Super Transmission S Spezial-Getriebe- und Hydrauliköl für Traktoren mit den Spezifikationen: API GL 4 (+L-20), Caterpillar TO-2, (Allison C3) Ford M2C 86 B/C Massey Ferguson MF 1135 Durch gelungene Entwicklung dieser besonderen, universell einsetzbaren Traktor-Schmierstoffsorten ergeben sich Vorteile für den landwirtschaftlichen Betrieb: Keine Ölverwechslungen, auch nicht beim Betrieb mit angekoppelten und mit Hydrauliken ausgestatteten Feldbearbeitungsmaschinen Vermeidung von Maschinenschäden aufgrund nicht spezifikationsgerechter Schmierölqualitäten Rationalisierung der Schmierölsorten Günstiger Öleinkauf und einfachere Öllagerhaltung Die Anwendung der universellen Traktoröle gilt nicht für Fett-Schmierstellen! 49

PRODUKT- ÜBERSICHT. Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de

PRODUKT- ÜBERSICHT. Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de PRODUKT- ÜBERSICHT Alle Produkte auf einen Blick. pennasol.de Motorenöle ACEA / API Freigaben Spezifikationen*/Anwendungsempfehlungen**/Entspricht HIGHTEC SAE 0W-40 ACEA A3/B4, API SN MB 229.5, MB 229.3,

Mehr

Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen

Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen Schmierstoffe für Landmaschinen, Forstwirtschaft und Baumaschinen Kuwait Petroleum International Lubricants, bekannt unter dem Markennamen Q8Oils, hat sich im Lauf der Zeit zu einem der größten Schmierstoffhersteller

Mehr

Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl

Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl Dipl.- Chem. Mark Zundel FLENDER AG Service International Condition Monitoring am Maschinenelement Getriebeöl EasyFairs INSTANDHALTUNG 14. Und 15. Februar 2007 Inhalt Vorstellung FLENDER Service Anforderungen

Mehr

FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT

FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT SHELL SCHMIERSTOFFE FÜR TRANSPORT, BAU UND LANDWIRTSCHAFT Die Schmierstoffe, die so hart arbeiten wie Sie. SHELL SCHMIERSTOFFE INHALTSVERZEICHNIS DIE INNOVATIONSKRAFT DES WELTMARKTFÜHRERS Die weltberühmte

Mehr

Gesamtprodukt-Übersicht

Gesamtprodukt-Übersicht Gesamtprodukt-Übersicht Mai 2012 2 Inhalt Über uns Produktgruppen Seiten 4-8 9-38 Q8 Grundöl Raffinerie Europort, Niederlande 3 Über uns Kuwait Petroleum International Lubricants (KPIL) Kuwait Petroleum

Mehr

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Leitfaden zur Schmierung von Kugelgewindetrieben Autor: Jeff Johnson, Produktmanager Gewindetriebe Thomson Industries, Inc. www.thomsonlinear.com

Mehr

SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE

SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE SORTEN- PROGRAMM SHELL SCHMIERSTOFFE QUALITÄT MIT SERVICE SHELL SCHMIERSTOFFE ERPROBTE QUALITÄT WELTWEIT 18. AUSGABE (JULI 2011) Die Shell Produktpalette wurde von uns entwickelt, um Sie mit allen Schmierstoffen

Mehr

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren)

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) Bewertung von für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) RD 90235 Ausgabe: 02.2015 Ersetzt 01.2013 Bosch Rexroth bietet die Bewertung von als Dienstleistung an einschließlich der Unterstützung

Mehr

hochleistungs-schmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe schmierstoffe

hochleistungs-schmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe schmierstoffe hochleistungsschmierstoffe Produktkatalog Industrieschmierstoffe umlauföle spindelöle Your ketten Your advantage advantage in an SCHMIERfette industrial an industrial world world spezialschmierstoffe/

Mehr

Kompetenz für Tribologie und Chemie

Kompetenz für Tribologie und Chemie Kompetenz für Tribologie und Chemie Tribologie So läuft alles wie geschmiert Mit medias -T bestimmen Sie schnell und zuverlässig den passenden Schmierstoff für Ihre Anwendung Normalerweise ist guter Kontakt

Mehr

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m.

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m. Zur direkten Veröffentlichung Chemie-Tauchpumpe GVSO: Sicherer Einsatz bei Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen Wiesbaden, Juni 2015. Die Chemie-Tauchpumpe GVSO der FRIATEC AG - kommt bei der Förderung

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen

Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen Aufbau, Verwendung und Eigenschaften von Schmierstoffen Castrol (Switzerland) AG Baarerstrasse 139 Tel. 058 / 456 93 33 6302 Zug Fax 058 / 456 93 39 Vorwort Öl ist eben nur Öl, diese Aussage hört man mitunter.

Mehr

PANOLIN Schmierstoffe für Wasserkraftwerke

PANOLIN Schmierstoffe für Wasserkraftwerke PANOLIN Schmierstoffe für Wasserkraftwerke PANOLIN CH-8322 Madetswil Tel. +41 (0)44 956 65 65 Fax +41 (0)44 956 65 75 www.panolin.com info@panolin.com 2 PANOLIN ist der führende Hersteller von umweltschonenden

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM Getriebe Lernziele Getriebe im Funktionsstrang Funktion der Getriebe Systematik der Getriebe Getriebedarstellung Zahnradgetriebe Planetengetriebe Differentialgetriebe Stufenlos verstellbare mech. Getriebe

Mehr

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 06.11.2009 / Stefan Kammermann S.A.L.T., www.salt.ch ist ein Joint-Venture von S.A.F.E., Schaffhauserstrasse 34, 8006, Zürich, www.energieeffizienz.ch

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

Automatikgetriebe Themenübersicht

Automatikgetriebe Themenübersicht Allgemeines Automatikgetriebe Aufbau und Funktion der einzelnen Baugruppen Getriebesteuerung Service Informationen Themenübersicht Allgemeines Besonderheiten des Automatikgetriebes Kein Kuppeln und Schalten

Mehr

Nutzfahrzeuge. Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung. Innovation for your future

Nutzfahrzeuge. Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung. Innovation for your future Nutzfahrzeuge Lärm-, Schock- und Schwingungsisolierung Technisches Know-how Technik und Sicherheit unter - liegen in der Nutzfahrzeugindustrie strengen Richtlinien. Zusammen mit unseren Partnern Paulstra,

Mehr

Mehr Informationen zum Titel

Mehr Informationen zum Titel Mehr Informationen zum Titel 3.1 Synthetische Kältemaschinenöle für das natürliche Kältemittel Ammoniak: Mehrwert für den Anlagenbetreiber Dipl.-Ing. Christian Puhl Dipl.-Ing. Wolfgang Bock Synthetische

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Galaxie Antriebssystem von WITTENSTEIN revolutioniert den Hochleistungs- Maschinenbau

Galaxie Antriebssystem von WITTENSTEIN revolutioniert den Hochleistungs- Maschinenbau Galaxie Antriebssystem von WITTENSTEIN revolutioniert den Hochleistungs- Maschinenbau 14. April 2015 In allen technischen Disziplinen überlegen / Erfolgreicher Serieneinsatz bei Lead-Kunden Mit einer völlig

Mehr

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364 Anwendungstechnische Information. Permacron en für die PKW-Lackierung Permacron 3364 Permacron 3365 lang Permacron 3366 extra lang Permacron MS Dura plus 8580 Permacron 3054 Permacron 3055 express In der

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY SILIKONSPRAY WD-40 Specialist Hochleistungs-Silikonspray mit hervorragenden Schmiereigenschaften ist Wasser abweisend und schützt vor Feuchtigkeit. Es verhindert Blockaden und besitzt eine hohe Druckbeständigkeit.

Mehr

SIPS Schmierstoffe. für die Lebensmittelindustrie! www.sips.de. SIPS Siplex 2431

SIPS Schmierstoffe. für die Lebensmittelindustrie! www.sips.de. SIPS Siplex 2431 SIPS Schmierstoffe für die Lebensmittelindustrie! Schmierstoffe in der Lebensmittel,- Futtermittel und Pharmaindustrie müssen nicht nur dafür sorgen, dass Ihre Produktion in Bewegung bleibt, sie müssen

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung 82 Antrieb Im Berggang (Bild 1 und 2) wird das Hohlrad bis an die Planseite des s geschoben. Die Sperrklinken werden über die erste Klinkenverzahnung der Nabenhülse geschoben und kommen somit nicht zur

Mehr

MATHY MdM, UNIVERSAL Motoröl-Additiv SAE 0-50 MATHY MdM, UNIVERSAL Kraftstoff-Additiv

MATHY MdM, UNIVERSAL Motoröl-Additiv SAE 0-50 MATHY MdM, UNIVERSAL Kraftstoff-Additiv Dokumentation der Produktprüfung von: MATHY MdM, UNIVERSAL Motoröl-Additiv SAE 0-50 MATHY MdM, UNIVERSAL Kraftstoff-Additiv Prüfendes Institut: In Zusammenarbeit mit: TÜV Hannover Sachsen-Anhalt Siemsglüss

Mehr

Solarliquid L gebrauchsfertig -22 C

Solarliquid L gebrauchsfertig -22 C PRODUKTINFORMATION Solarliquid L gebrauchsfertig -22 C Umweltfreundliches, gebrauchsfertiges Langzeit-Frostschutzmittel mit Korrosionsinhibitoren für thermische Solaranlagen (für Flach- und Vakuumröhrenkollektoren

Mehr

DB Systemtechnik GmbH, Tribologie/Tribotechnik Stand: 01.04.2014

DB Systemtechnik GmbH, Tribologie/Tribotechnik Stand: 01.04.2014 Tribologische Prüfungen DIN 51350-2 Prüfung von Schmierstoffen - Prüfung im Vierkugel-Apparat: Bestimmung der Schweißkraft von flüssigen Schmierstoffen DIN 51350-3 DIN 51350-4 DIN 51350-5 DIN 51350-6 DIN

Mehr

The World of ADDINOL News, Ausgabe Nr. 01/2008

The World of ADDINOL News, Ausgabe Nr. 01/2008 The World of ADDINOL News, Ausgabe Nr. 01/2008 Schön, stark und erfolgreich Olga Serova modelt für ADDINOL Das Topmodel arbeitet vor allem für Armani und die Zeitschrift Vogue. Doch im Sommer stand Olga

Mehr

Für alle, die mehr erwarten: Sondergetriebe vom Spezialisten.

Für alle, die mehr erwarten: Sondergetriebe vom Spezialisten. MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY MS-GRAESSNER ENGINEERING Für alle, die mehr erwarten: Sondergetriebe vom Spezialisten. Ihre Anforderungen sind unser Antrieb. Unser Engineering und besondere

Mehr

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar.

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar. ALBROMET 200 Zähharter Werkstoff mit hoher Festigkeit und guter Verschleißbeständigkeit, sehr guten Gleiteigenschaften, korrosionsbeständig. Lagerbuchsen, Führungen, Zahnräder und Schneckenräder, Spindelmuttern,

Mehr

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000 ROTATIONSVISKOSIMETER Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (BrookfieldVerfahren) SERIE VR 3000 VISKOSIMETER VR 3000 Die MYR Viskosimeter (Modelle V0, V1 und V2) sind Rotationsviskosimeter

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert.

Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert. Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert. In diesem Dokument werden die Bosch Dateneingabe Leitlinien beschrieben, inklusive 1. einer generelle

Mehr

Damit die Lager noch länger laufen

Damit die Lager noch länger laufen Damit die Lager noch länger laufen SKF Radial-Wellendichtringe der Reihen HMS5 und HMSA10 Längere Gebrauchsdauer Verbesserte Dichtwirkung Hohe Beständigkeit gegenüber Schmierstoffen Radial-Wellendichtringe

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Getriebe Getriebe können aus Zahnräder, Riemen, Ketten, Flüssigkeiten, etc. bestehen. Generell werden Getriebe in zwei Gruppen unterteilt:

Getriebe Getriebe können aus Zahnräder, Riemen, Ketten, Flüssigkeiten, etc. bestehen. Generell werden Getriebe in zwei Gruppen unterteilt: Zahnräder und Getriebe Zahnrad Ein Zahnrad ist ein Rad, welches in seinem Umfang mit sogenannten Zähnen ausgestattet ist. Zwei oder mehr miteinander gepaarte Zahnräder bilden ein Zahnradgetriebe. Es wird

Mehr

DER TESTSIEGER UNTER DEN SCHNEIDÖLEN DER NATÜRLICHE LEISTUNGSVORTEIL

DER TESTSIEGER UNTER DEN SCHNEIDÖLEN DER NATÜRLICHE LEISTUNGSVORTEIL DER TESTSIEGER UNTER DEN SCHNEIDÖLEN DER NATÜRLICHE LEISTUNGSVORTEIL ZUSAMMENFASSUNG DIE HEUTIGE METALLINDUSTRIE ARBEITET GRÖSSTENTEILS MIT SCHNEIDÖLEN AUF MINERALÖLBASIS EIN TREND, DER AUF DEN BEDARF

Mehr

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive für reaktive Kleb und Dichtstoffe Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive dienen dazu, entweder die Viskosität zu senken oder den Füllstoffanteil anzuheben

Mehr

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing Führungsring mit Abstreiffunktion Führungsring mit Abstreiffunktion, innenführend Bearing Ring with Wiping Function, inside bearing Der Hunger Führungsring mit Abstreiffunktion dient als vorderste Führung

Mehr

ffig \42 MotorSCM 047-084 .äd GF'r Tvp SCM M2 ist eine SCM M2 istmit

ffig \42 MotorSCM 047-084 .äd GF'r Tvp SCM M2 ist eine SCM M2 istmit GF'r ffig MotorSCM 047-084 \42 =.äd SCM M2 ist eine SCM M2 istmit SerierobusterAxialkolben- einerschrägachse undsphämotorenfür hydrostatische rischenkolbenausgestattet. Antriebeim offenenund DieseAusführung

Mehr

Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen

Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen Ausgehend von der Erfahrung des Materials & Components Testhouse im Space Bereich werden unterschiedlichste Prüfungen

Mehr

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0 12/2010 V1.0 Eigenschaften: Koaxialer Eintrieb und koaxialer Abtrieb Gleiche Drehrichtung am Eintrieb und Abtrieb Kompakter Aufbau Hoher Wirkungsgrad Hohe Drehmomente bei kleiner Baugröße Geringe Massenträgheitsmomente

Mehr

E X P E R T S I N L U B R I C A N T S LANDWIRTSCHAFT

E X P E R T S I N L U B R I C A N T S LANDWIRTSCHAFT E X P E R T S I N L U B R I C A N T S LANDWIRTSCHAFT 1 IQNet and Quality Austria has implemented and maintains an Quality Austria certified since: 1999-11-26 Michael Drechsel Mag. Friedrich Khuen-Belasi

Mehr

Technische Informationen. Nahtlose und geschweißte Rohre

Technische Informationen. Nahtlose und geschweißte Rohre E D E L S T A H L Technische Informationen Nahtlose und geschweißte Rohre ISO Toleranzen nahtlose und geschweißte Rohre ASTM Toleranzen Ausführungsarten nahtlose Rohre Ausführungsarten geschweißte Rohre

Mehr

SPEZIFIKATIONEN SPECIFICATIONS PRODUCT RANGE LEPRINXOL 06/2015

SPEZIFIKATIONEN SPECIFICATIONS PRODUCT RANGE LEPRINXOL 06/2015 SPEZIFIKATIONEN SPECIFICATIONS PRODUCT RANGE 06/2015 1 HISTORIE /HISTORY OF Clement Leprince Wilhelm Siveke Dr. Wilhelm Normann Schmierstofftradition seit 1868 Die Tradition der Marke geht zuru ck bis

Mehr

A.B.O. Umweltservice GmbH

A.B.O. Umweltservice GmbH A.B.O. Umweltservice GmbH Unser Unternehmen hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Schmiermittel Management Wir haben etwa 600 Kunden in verschiedenen Branchen wie Landwirtschaft, LKW-Service, Industrieservice

Mehr

Ziehschmierstoffe für den Kupfer- und Aluminiumdrahtzug

Ziehschmierstoffe für den Kupfer- und Aluminiumdrahtzug Ziehschmierstoffe für den Kupfer- und Aluminiumdrahtzug Kupfer und Kupferlegierungen BECHEM Unopol die weltweit bekannte Marke für höchste Ansprüche Entwickelt um höchsten Anforderungen an Schmierung und

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Miniatur-Präzisionsführung Typ ER

Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Innenwagen Außenschiene Kugeln Kugelumlauf Abb. 1 Schnittmodell der Miniatur-Präzisionsführung Typ ER Aufbau und Merkmale Die Miniatur-Präzisionsführung Typ ER ist eine

Mehr

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH 12/2010 V1.0 Eigenschaften CM26 Die Getriebe besitzen ein Gehäuse aus Aludruckguss Geschliffene Schneckenwelle aus gehärtetem Stahl Schneckenräder aus Bronze B14 Schmierstoffe Die Getriebe werden mit einer

Mehr

Hakotrac 1950/2650 DA

Hakotrac 1950/2650 DA Hakotrac 1950/2650 DA Perfektion die überzeugt. Grundstückspflege Hakotrac 1950/2650 DA Kompaktraktoren nach Maß Die Baureihe Hakotrac 1950/2650 DA erfüllt die Anforderungen an moderne, umweltfreundliche,

Mehr

Winkelgetriebe Serie DZ und ZP 03 Allgemeine Informationen 03 Typenbestimmung 04 Leistungsangaben 06 Abmessungen 08

Winkelgetriebe Serie DZ und ZP 03 Allgemeine Informationen 03 Typenbestimmung 04 Leistungsangaben 06 Abmessungen 08 Seite 02 Inhaltsverzeichnis Seite WF- leichte Ausführung 03 Serie DZ und ZP 03 Allgemeine Informationen 03 Typenbestimmung 04 Leistungsangaben 06 Abmessungen 08 Sonderausführungen 11 WF- schwere Ausführung

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT SCHMIERSTOFFE FINKE SCHMIERSTOFFE. ... und alles läuft wie geschmiert!

PRODUKTÜBERSICHT SCHMIERSTOFFE FINKE SCHMIERSTOFFE. ... und alles läuft wie geschmiert! PRODUKTÜBERSICHT SCHMIERSTOFFE 2 FINKE SCHMIERSTOFFE... und alles läuft wie geschmiert! INHALTSVERZEICHNIS Das Unternehmen 4 Forschung & Entwicklung 6 Finke Verkaufsprogramm 7 Motorenöle 8 2 Traktorenöle

Mehr

FLEET POWER GELEBTE FLEXIBILITÄT DANK EIGENER PRODUKTION IM SCHWEIZER MITTELLAND IHRE VORTEILE. Well, come to Midland

FLEET POWER GELEBTE FLEXIBILITÄT DANK EIGENER PRODUKTION IM SCHWEIZER MITTELLAND IHRE VORTEILE. Well, come to Midland PROSPEKT MIDLAND FLEET POWER RZ OK 16.04.14 09:27 Seite 1 IHRE VORTEILE Well, come to Midland Der Ursprung des Unternehmens geht ins Jahr 1880 zurück. Schmiermittel werden am eigenen Produktionsstandort

Mehr

Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung.

Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung. Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung. Planetengetriebe und mehr. Ihre Anwendung steht im Vordergrund. Systemkompetenz in der Antriebstechnik Nachführung von Spiegelreflektoren Framo Morat Ihr Planetengetriebe-

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

Molykote Industrieschmierstoffe

Molykote Industrieschmierstoffe Molykote Industrieschmierstoffe AV07061 Pasten Fette Compounds Öle Coatings Dispersionen Molykote Produkte für die Instandhaltung Für die härtesten Umgebungsbedingungen, wie z. B. extreme Temperaturschwankungen

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 EN 520 ÖNORM B 3410 Knauf Information 01/2010 Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 Knauf Platten gemäß EN 520 EN 520 unterscheidet mehrere Typen von Gipsplatten, die spezielle Anforderungen

Mehr

Ganzjährig. Realistisch. Reproduzierbar. KLIMASIMULATION

Ganzjährig. Realistisch. Reproduzierbar. KLIMASIMULATION Ganzjährig. Realistisch. Reproduzierbar. KLIMASIMULATION Klimasimulation Ganzjährig. Realistisch. Reproduzierbar. Wir bilden reale Härtetests in unseren Labors nach. Klimasimulation Warum startet das Fahrzeug

Mehr

Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium. Tel. + 32.56.48 18 80 Fax + 32.56.48 18 88 info@ice-trade.com www.ice-trade.com

Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium. Tel. + 32.56.48 18 80 Fax + 32.56.48 18 88 info@ice-trade.com www.ice-trade.com Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Trommeln Achsen- / Trommelflansch-Ausführungen Spannsatz Dies ist das einzige System, welches den Achswechsel im Fall der Schaftbeschädigung ermöglicht.

Mehr

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge - - Standardprogramm ab Lager -Werkstoffe als Rundmaterial J als Plattenmaterial wartungsfrei und berechenbar schnell und günstig 691 - - Zur freien Gestaltung - Auswahl nach Hauptkriterien - Maschinell

Mehr

Mobil Industrieschmierstoffe Produktübersicht

Mobil Industrieschmierstoffe Produktübersicht Mobil Industrieschmierstoffe Produktübersicht 1 Vorwort Die vorliegende Broschüre (Stand Herbst 2011) gibt Ihnen einen Überblick über die Mobil Industrieschmierstoffe. Für jedes Produkt oder jede Produkt-Reihe

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren praezisionstools.de und praezisionsmesstechnik.de S e i t e 1 Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren - Zur Messung von Farbschichten

Mehr

P U R I T. Maschinentauglich. Lebensmitteltauglich. H1-Lebensmittelschmierstoffe für die Industrie

P U R I T. Maschinentauglich. Lebensmitteltauglich. H1-Lebensmittelschmierstoffe für die Industrie P U R I T F YTM G Maschinentauglich. Lebensmitteltauglich. H1-Lebensmittelschmierstoffe für die Industrie mit MICROL M I T M I C R O L T M, E I N E M A N T I M I K R O B I E L L E N S C H U T Z M I T T

Mehr

Kreiselpumpen. Charakteristik einer Kreiselpumpe. Q/H-Kennlinie

Kreiselpumpen. Charakteristik einer Kreiselpumpe. Q/H-Kennlinie Charakteristik einer Kreiselpumpe Kreiselpumpen sind Strömungsmaschinen zur Energieerhöhung in einem rotierenden Laufrad. Man spricht auch vom hydrodynamischen Förderprinzip. Bei diesem Prinzip wird das

Mehr

Leitfähigkeitsmessung (induktiv)

Leitfähigkeitsmessung (induktiv) MPT GmbH Ferdinand-Porsche-Ring 8 63110 Rodgau Tel. 06106-4853 Fax. 06106-18039 e-mail: info@mpt-rodgau.de DIN EN ISO 90 01 Web : www.mpt-rodgau.de Reg.-Nr. 73 100 489 Technische Daten: Lf-Bereich Lf-

Mehr

Technology Metals Advanced Ceramics. Dicht- und Lagerelemente

Technology Metals Advanced Ceramics. Dicht- und Lagerelemente Technology Metals Advanced Ceramics Dicht- und Lagerelemente Materialien - extreme Anforderungen erfordern spezielle Werkstoffe 100 60 20 Wärmeleitfähigkeit [W/m*K] SSiC SiSiC SSN ZrO 2 -TZP Al 2 Stahl

Mehr

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte DIN 488 Teil 2 Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte Ausgabe September 1984 Ersatz für Ausgabe 04/72 Reinforcing steels; reinforcing bars; dimensions and masses Aciers pour béton armé; aciers en

Mehr

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Gefördert durch Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Im Rahmen des Förderprogramms RegioCluster.NRW 2008 RC 005 Cluster Schließen, Sichern & Beschlag haben wir unser Prüfinstitut

Mehr

FUNKTIONALER SICHERHEIT

FUNKTIONALER SICHERHEIT RATGEBER ZUM ERZIELEN FUNKTIONALER SICHERHEIT Sicherheit an erster Stelle Leine & Linde Drehgeber ein wichtiger Faktor bei Maschinen, die eine sichere Bedienung bieten sollen. Unsere Drehgeber gehören

Mehr

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 Stand: 11.02.2015 Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 (FG-Nr.: 20418017) Baujahr 09/2004 Betriebsstunden ca. 8.000 Deutz 6 Zylinder mit 180 PS Getriebeart ZF Lastschaltgetriebe Loglift F 101 RT 72

Mehr

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen MOSS8000 Das Beölen von Werkzeug und Coil in der Blechbearbeitung ist Stand der Technik.

Mehr

Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung

Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung Luftqualität und Klima in Innenräumen Anforderungen und Bewertung Thomas von der Heyden Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz BGIA Alte Heerstraße 111, 53757 Sankt Augustin Luftqualität

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

Elektrische Arbeit und Leistung

Elektrische Arbeit und Leistung Elektrische Arbeit und Leistung 1. Tom möchte eine Glühbirne mit der Aufschrift 23 V/46 W an das Haushaltsnetz ( = 230 V) anschließen. Er hat dazu zwei Präzisionswiderstände mit dem jeweiligen Wert R =

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen

Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen Erhöhte Anlagenzuverlässigkeit Verringerte Betriebskosten. Verlängerte Maschinenlebensdauer. Das umfangreiche Portfolio moderner

Mehr

3.Geschwindigkeitstabelle 4.CarraroVorderachse VieleGängeimHauptarbeitsbereich 40V/40RGängebeiKriechgang 50km/halsOption GuteWendigkeit GroßeBodenfreiheit HoheÜbertragungsleistung HoheZuverlässigkeit HoheLebensdauer

Mehr

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Ein zentraler Trend bei Windkraftanlagen ist die Bauteilintegration der Antriebskomponenten. Auf diese Weise spart man Bauraum und Gewicht,

Mehr

Marktübersicht Rheometer / Viskosimeter

Marktübersicht Rheometer / Viskosimeter Anbieter Modell Messverfahren Normen Außenmaße (B x H x T cm Gewicht (kg Anton Paar MCR 51, MCR 101, MCR 301, MCR 501 Rotations- und Oszillationsrheometer nach dem Searle-Prinzip mit luft- oder kugelgelagertem

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch.

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Bachelorprüfung Prüfungsfach: Geologie, Werkstoffe und Bauchemie Prüfungsteil:

Mehr

Technische Daten und Austattungen

Technische Daten und Austattungen Technische Daten und Austattungen Beschreibung Serie: Optional: SPORTEC SPR1 Ausstattungsvarianten: Motor T70: Motortyp: 3.6l 6 Zylinder Boer 515 kw ( 700 PS) EWG Motorkennbuchstabe: T 70.1 Geschmiedeter

Mehr

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch 228 Service. Stufenloses Automatikgetriebe multitronic 01J Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 228 nur zum internen Gebrauch multitronic Der Name multitronic steht für das von Audi neu entwickelte

Mehr

Metallausbildung - 2. Ausbildungsjahr

Metallausbildung - 2. Ausbildungsjahr Im Metallbau werden selten reine Metalle verarbeitet, da vor allem ihre Festigkeit nicht ausreicht. Eine Legierung ist ein Gemisch aus mindestens zwei chemischen Elementen, von denen mindestens eines ein

Mehr

Produzieren nach GMP-Standards. Spezialschmierstoffe für die Pharmaindustrie

Produzieren nach GMP-Standards. Spezialschmierstoffe für die Pharmaindustrie your global specialist Detailinformation Produzieren nach GMP-Standards. Spezialschmierstoffe für die Pharmaindustrie Spezialschmierstoffe von Klüber Lubrication immer eine gute Wahl 3 Pharmamaschinen

Mehr

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Gewichtung: 50 % Vorgabezeit: VO 2007 14 h Vorbereitung der praktischen Aufgabe Vorgabezeit: VO 2007 8 h Durchführung der praktischen Aufgabe: VO 2007 6 h Phasen Gestreckte

Mehr

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Datenblatt Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Konstruktion und Funktion Das Druckbegrenzungsventil dient zum Schutz der Komponenten eines Systems vor Überlastung durch eine Druckspitze.

Mehr

Mechanische Schaltgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe und Automatgetriebe für Pkw Schmierstoffliste TE-ML 11. Inhaltsverzeichnis

Mechanische Schaltgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe und Automatgetriebe für Pkw Schmierstoffliste TE-ML 11. Inhaltsverzeichnis Pkw-Antriebstechnik Mechanische Schaltgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe und Automatgetriebe für Pkw Schmierstoffliste TE-ML 11 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Mechanische Schaltgetriebe... 2 2. Doppelkupplungsgetriebe...

Mehr

FUCHS Industrieschmierstoffe RENISO. Für jede Anforderung die richtige Lösung

FUCHS Industrieschmierstoffe RENISO. Für jede Anforderung die richtige Lösung FUCHS Industrieschmierstoffe RENISO Für jede Anforderung die richtige Lösung Kältemaschinenöle 2010/2011 FUCHS EUROPE SCHMIERSTOFFE GMBH Wir sind ein deutsches Unternehmen, das Schmierstoffe und verwandte

Mehr