E-Commerce-Markt Deutschland 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E-Commerce-Markt Deutschland 2011"

Transkript

1 E-Commerce-Markt Deutschland 2011 Marktstudie der größten Online-Shops für physische und digitale Güter Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von

2

3 E-Commerce-Markt Deutschland 2011 Marktstudie der größten Online-Shops für physische und digitale Güter

4

5 Inhalt 5 Vorwort 7 Bestandteile der Studie 8 Executive Summary 10 Einleitung 12 Allgemeine Informationen 16 Allgemeine Informationen zu den Shops...16 Postleitzahlenbereiche Rechtsformen Anbieterkategorien...22 Weitere Vertriebskanäle...23 Produktsegmente...23 Umsatz 26 Gesamtmarkt...26 Die größten Online-Shops...29 Verteilung des Umsatzes auf die Haupt produktsegmente...30 Die 20 größten Generalisten...32 Die größten Online-Shops im Produktsegment Bekleidung, Textilien, Schuhe...34 Die größten Online-Shops im Produktsegment Computer, Unterhaltungselektronik, Handys, Zubehör...35 Die größten Shopping-Clubs...36 Gütesiegel 38 Social Media 42 Facebook...43 Twitter...43 YouTube...43 Shopbewertungen...44 Produktbewertungen...44 Zahlungsverfahren 47 Versandarten 50 Fazit 54 Kommentar...56 Abbildungsverzeichnis 59 Quellenverzeichnis 60 Kontakt und Ansprechpartner 61 Impressum 63

6

7 Vorwort 7 Liebe Leserinnen und Leser, auf Basis einer ausführlichen Untersuchung von Online-Shops und einer Händler-Befragung haben das EHI Retail Institute und das Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst 2011 zum dritten Mal eine umfassende Studie zum deutschen E-Commerce-Markt durchgeführt. Im Umsatzranking der Top Online-Shops für physische und digitale Güter hat es deutliche Verschiebungen gegeben. Der betrachtete Gesamtmarkt ist um rund 13 Prozent gewachsen auf 22,7 Mrd. Euro. Der E-Commerce-Markt gehört damit nach wie vor zu den Wachstumsmärkten und verdient zu Recht die Aufmerksamkeit der Medien und Dienstleister. Das hohe Innovationspotenzial des E-Commerce macht die jährliche Analyse des Marktes notwendig. Die Transparenz, die wir in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich in den Markt brachten, hilft dem Handel und allen anderen Teilnehmern der Branche, richtige Entscheidungen zu fällen. Es sind oftmals Erfolgsgeschichten einzelner Shops, die für Aufmerksamkeit sorgen. Die Gesamtbetrachtung aller Top Online- Shops ordnet dies ein und verhilft zu einem gesamtheitlichen Bild. Das EHI Retail Institute als wissenschaftliches Institut des Handels mit seinen über 570 Mitgliedern und das führende Statistikunternehmen Statista legen Wert auf fundierte Informationen. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, mit dieser Studie den Markt zu begleiten. Das EHI und Statista bedanken sich bei allen Unternehmen und Personen, die an der Erstellung der Studie mitgewirkt und die vorliegende Arbeit ermöglicht haben. Insbesondere gilt dieser Dank den Vertretern der Online-Shops für die kooperative und offene Bereitstellung der Erhebungsdaten. Köln und Hamburg, im Oktober 2011 Michael Gerling, Geschäftsführer EHI Retail Institute Dr. Friedrich Schwandt, Geschäftsführer Statista GmbH

8 8 Bestandteile der Studie Die Studie E-Commerce-Markt Deutschland 2011 besteht aus zwei Dokumenten: PDF PDF-Datei / Druckexemplar Zusammenfassung mit Diagrammen zu den wichtigsten Ergebnissen. XLS Eine XLS-Datei mit Datensätzen zu Online-Shops und 150 Spalten Die Datei enthält alle untersuchten Merkmale der Top Online-Shops sortiert nach Umsätzen. Mit der Tabelle kann bequem gearbeitet werden, werden, und durch den Einsatz von Filtern sind komfortable Auswertungen möglich. Folgende Merkmale sind in der XLS-Datei enthalten: Platzierung Unternehmen URL E-Commerce-Umsatz Gesamtumsatz Adresse Ansprechpartner / Geschäftsführer Rechtsform Produktsegmente (Haupt- und Nebensegment) Anbieterkategorie Vertriebskanal Launch des Shops Traffic Gütesiegel Social Media (Facebook, Twitter, YouTube, Shopbewertungen, Produktbewertungen) Zahlungsverfahren Versandarten

9 Bestandteile der Studie 9

10 10 Leseprobe [Seite 10-57] Service. Armutszeugnis. Menetekel. Bestellen Sie die PDF Datei EHI_Statista_E-Commerce-Markt_Deutschland_2011 unter

11 Leseprobe [Seite 10-57] 11

12 58 Abbildungsverzeichnis

13 Abbildungsverzeichnis 59 Abb. 1: Herkunft und Anzahl der Online-Shops nach Postleitzahlbereichen...18 Abb. 2: Verteilung der Anzahl der Top Online-Shops nach Rechtsform Abb. 3: Verteilung des Umsatzes der Top Online-Shops nach Rechtsform...21 Abb. 4: Anbieterkategorien der Top Online-Shops...22 Abb. 5: Weitere Vertriebskanäle der Top Online-Shops...23 Abb. 6: Abdeckung der Produktsegmente durch die Online-Shops...24 Abb. 7: Überblick Gesamtmarkt Die Top 10 Shops generieren 31,5 % des Gesamtumsatzes (2009:30,8 %, 2008: 27 %)...26 Abb. 8: Die 20 größten Online-Shops...28 Abb. 9: Ergebnisse Verteilung des Umsatzes auf die Hauptsegmente...31 Abb. 10: Die 20 größten Generalisten...32 Abb. 11: Die größten Online-Shops im Produktsegment Bekleidung, Textilien, Schuhe...34 Abb. 12: Die größten Online-Shops im Produktsegment Computer, Unterhaltungselektronik, Handys, Zubehör...35 Abb. 13: Die größten Shopping-Clubs...36 Abb. 14: Anteil der Shops mit Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop...40 Abb. 15: Umsatzanteil der Shops mit Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop...40 Abb. 16: Anteil der Online-Shops mit Gütesiegel EHI geprüfter Online-Shop nach Umsatzklasse...41 Abb. 17: Anteil der Top 10, 100 und 500 Online-Shops mit Gütesiegel EHI geprüfter Online-Shop...41 Abb. 18: Anteil der Online-Shops, die Social Networks nutzen...42 Abb. 19: Anteil der Online-Shops, die Bewertungssysteme nutzen...44 Abb. 20: Online-Shops nach Zahlungsmethoden...48 Abb. 21: Umsatzanteil der Online-Shops am Gesamtmarkt nach Zahlungsmethoden...49 Abb. 22: Online-Shops nach Liefermethoden...52 Abb. 23: Umsatzanteil der Online-Shops am Gesamtmarkt nach Liefermethoden...53

14 60 Quellenverzeichnis Alexa Internet Inc., alexa.com, Bundesministerium der Justiz, elektronischer Bundesanzeiger, 2011 Ciao GmbH, ciao.de, 2011 DoubleClick Ad Planner by Google, DS Media GmbH, deutsche-startups.de, 2011 EHI Retail Institute, Datenerhebung und Unternehmensbefragung, Mai September 2011 EHI Retail Institute, EHI Geprüfter Online- Shop, Exciting Commerce, 2011 Exxact New Media, gewerbeverzeichnisdeutschland.de, 2011 Facebook, FID Verlag GmbH, Verzeichnis des Versandhandels 2010/2011 Hoover s Inc., hoovers.com, 2011 Idealo Internet GmbH, ideolo.de, 2011 Internet Archive Waybackmachine, 2011 Kelkoo Deutschland GmbH, kelkoo.de, 2011 Pressemitteilungen der Unternehmen, 2011 Statista GmbH, Datenerhebung, Analyse und Schätzung, Mai September 2011 Solute GmbH, billiger.de, 2011 Twitter, Unternehmenswebsites und Geschäftsberichte der Unternehmen, 2011 Vertical Media GmbH, gruenderszene.de, 2011 Vertical Web Media LLC, Internet Retailer - Top 300 Europe, 2011 Wikimedia Foundation Inc., wikipedia.org, 2011 YouTube,

15 Kontakt und Ansprechpartner 61 Unter handelsdaten.de bündeln das EHI Retail Institute und die Statista GmbH Daten, Zahlen und Fakten der Handelsbranche. Über ein Jahresabo können Einzelpersonen und Firmen auf die Statistiken zugreifen. Die auf handelsdaten.de zum Download zur Verfügung gestellten Daten stammen aus der empirischen Forschung des EHI Retail Institute und mehr als 500 Drittquellen. Die Daten können bequem in unterschiedlichen Dateiformaten (JPG, Excel, Powerpoint) heruntergeladen werden und so im B2B-Bereich (Präsentationen, Geschäftsberichte etc.) vielfältig eingesetzt werden. EHI Retail Institute Spichernstraße Köln Ansprechpartner: Dipl.-Kfm. Lars Hofacker Telefon: Statista GmbH Pilatuspool Hamburg Ansprechpartner: Dr. Friedrich Schwandt Telefon:

16 62 Impressum

17 Impressum 63 Verlag: EHI Retail Institute GmbH Spichernstraße Köln Eine Veröffentlichung des EHI Retail Institute e. V. und der Statista GmbH Köln und Hamburg, Oktober 2011 Mit freundlicher Unterstützung von ibusiness Geschäftsleitung EHI Retail Institute: Michael Gerling Prof. Prof. E. h. (RUS) Dr. Bernd Hallier Geschäftsführung Statista GmbH: Dr. Friedrich Schwandt Tim Kröger Layout: S3 ADVERTISING KG newspaper & magazine experts EHI und Statista übernehmen keine rechtliche Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts. Alle Rechte, insbesondere das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung sowie Übersetzung vorbehalten. Kein Teil des Werks darf in irgendeiner Form (Druck, Kopie oder in einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlags reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. ISBN Bildrechte: istockphoto.com, fotolia.de, veer.com, Screenshots jeweils Rechte der Shopbetreiber Autoren: Lars Hofacker Stefanie Eden Birte Janßen Copyright 2011

18 EHI Retail Institute Spichernstraße Köln Statista GmbH Pilatuspool Hamburg

E-Commerce-Markt Deutschland 2012

E-Commerce-Markt Deutschland 2012 E-Commerce-Markt Deutschland 2012 Marktstudie der 1.000 größten Onlineshops für physische und digitale Güter Leseprobe Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von E-Commerce-Markt Deutschland 2012

Mehr

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2012

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2012 E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2012 Marktstudie der jeweils 250 größten Onlineshops für physische und digitale Güter Leseprobe Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz

Mehr

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2014

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2014 Marktstudie der jeweils 250 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von Marktstudie der jeweils 250 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische

Mehr

E-Commerce-Markt Deutschland 2013

E-Commerce-Markt Deutschland 2013 Marktstudie der 1.000 größten Onlineshops für physische und digitale Güter Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von Marktstudie der 1.000 größten Onlineshops für physische und digitale Güter www.ehi.org/e-commerce-studie

Mehr

E-Commerce-Markt Deutschland 2014

E-Commerce-Markt Deutschland 2014 Marktstudie der 1.000 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von Marktstudie der 1.000 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter www.ehi.org/e-commerce-studie

Mehr

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen zum deutschen Online-Payment-Markt 2011 für physische

Mehr

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2013

E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2013 Marktstudie der jeweils 250 größten Onlineshops für physische und digitale Güter Herausgeber Mit freundlicher Unterstützung von Marktstudie der jeweils 250 größten Onlineshops für physische und digitale

Mehr

E-Commerce-Markt Deutschland 2015. Marktstudie der 1.000 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter

E-Commerce-Markt Deutschland 2015. Marktstudie der 1.000 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter E-Commerce-Markt Deutschland 2015 Marktstudie der 1.000 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter Herausgeber: In Kooperation mit: Inhalt Vorwort 3 Management Summary 5 Methode 7 Umsatzdefinition

Mehr

Kassensysteme 2012. Fakten, Hintergründe und Perspektiven

Kassensysteme 2012. Fakten, Hintergründe und Perspektiven Kassensysteme 2012 Fakten, Hintergründe und Perspektiven Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort...7 Grundgesamtheit Deutschland...8 Untersuchungsmethodik...12 Untersuchungsobjekt...12 Struktur

Mehr

IT-Trends im Handel 2011. Investitionen, Projekte und Technologien

IT-Trends im Handel 2011. Investitionen, Projekte und Technologien IT-Trends im Handel 2011 Investitionen, Projekte und Technologien Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort 7 Erhebungsmethode 8 Verwendete Begriffe 8 Struktur des Untersuchungspanels 10 Wirtschaftliche

Mehr

Inventurdifferenzen 2012. Daten, Fakten, Hintergründe aus der empirischen Forschung

Inventurdifferenzen 2012. Daten, Fakten, Hintergründe aus der empirischen Forschung Inventurdifferenzen 2012 Daten, Fakten, Hintergründe aus der empirischen Forschung Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort... 7 Zusammenfassung... 8 Inventurverluste: 3,8 Milliarden Euro...

Mehr

IT-Trends im Handel 2013. Investitionen, Projekte und Technologien

IT-Trends im Handel 2013. Investitionen, Projekte und Technologien IT-Trends im Handel 2013 Investitionen, Projekte und Technologien Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort 7 Erhebungsmethode 8 Verwendete Begriffe...8 Struktur des Untersuchungspanels...10 Wirtschaftliche

Mehr

EHI-Studie PR im Handel 2015

EHI-Studie PR im Handel 2015 EHI-Studie PR im Handel 215 Empirische Studie zu Bedeutung, Strategie, Themen und Trends Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, die Kommunikation mit der Öffentlichkeit wird immer komplexer. Es ist längst

Mehr

EHI-Studie Online-Payment 2015

EHI-Studie Online-Payment 2015 EHI-Studie Online-Payment 2015 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Vorwort Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Markteintritte neuer Anbieter, Marktverdrängung klassischer Systeme, sich ändernde

Mehr

Online-Payment-Studie 2013

Online-Payment-Studie 2013 Online-Payment-Studie 2013 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Sofortüberweisung Nachnahme Finanzierung Vorauskasse PayPal Lastschrift Kreditkarte Rechnung Händler Payment-Mix Umsatz Express-Checkout

Mehr

Alles unter einem D-A-CH?

Alles unter einem D-A-CH? Alles unter einem D-A-CH? alpine hut by Mathias Erhart / CC BY-SA 2.0 E-Commerce und Omnichannel in der D-A-CH-Region Lars Hofacker 07.05.2015 Szigetek vadvilága - 2. évad by Lwp Kommunikáció / CC BY 2.0

Mehr

Alles unter einem D-A-CH?

Alles unter einem D-A-CH? Alles unter einem D-A-CH? E-Commerce und Omnichannel in der D-A-CH-Region Lars Hofacker 07.05.2015 Highway to the stars by zeitfaenger.at / CC BY 2.0 Evolution der Verkaufskanäle Ein Kurzüberblick zu den

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013

BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 BRANCHENREPORT ONLINE-HANDEL JAHRGANG 2013 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de www.ifhkoeln.de

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

EHI-Studie Omnichannel- Commerce 2015

EHI-Studie Omnichannel- Commerce 2015 EHI-Studie Omnichannel- Commerce 2015 Strategien, Herausforderungen und Trends XXX Inhalt Vorwort 3 Theorie 4 Methode 6 Befragte Unternehmen 6 Interview-Fragen 8 Omnichannel im Überblick 10 Wichtigste

Mehr

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen Bremen, 09. Juni 2010 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de 1 E-Commerce-Center Handel den Online-Handel im Fokus! Seit 1999 Förderprojekt des Bundesministeriums

Mehr

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0 Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel WER WIR SIND STAR SYSTEMS - EXPERTS IN DIGITAL BUSINESS Wir entwickeln Strategien, Konzepte und Anwendungen für Ihr digitales

Mehr

Kassensysteme 2014. Fakten, Hintergründe und Perspektiven

Kassensysteme 2014. Fakten, Hintergründe und Perspektiven Kassensysteme 2014 Fakten, Hintergründe und Perspektiven Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort...7 Grundgesamtheit Deutschland...8 Untersuchungsmethodik...12 Untersuchungsobjekt...13 Struktur

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort...5 Kapitel 1: Die Shopgründung 7 1.1 Die Shopidee...8 1.2 Die Zielgruppe...9 1.3 Das Alleinstellungsmerkmal... 10 1.4 Die Marktanalyse... 12 1.5 Die persönliche

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------ Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. E-COMMERCE CROSS BORDER Deutschland - Schweiz ------------------------------------------------------ Online Handel Cross Border Bedeutung für den Deutschen

Mehr

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 SimProgno Studie 2011 Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 Management Summary über 75% der Entscheider sind zufrieden mit

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Ein Überblick Thomas Hörner Zur Person Thomas Hörner Autor, Berater und Referent für E-Commerce, Mobile Commerce und strategisches Onlinemarketing befasst mit Onlinemedien seit 1994

Mehr

ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte

ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte ECommerce auf internationaler Ebene: Zwölf Stolpersteine bei der Erschließung internationaler Märkte Susan Rönisch Redakteur www.ibusiness.de - Zukunftsforschung für das interaktive Business - Schwerpunkte

Mehr

Bodenstaubsauger (beutellos) 2015

Bodenstaubsauger (beutellos) 2015 ++ AEG +++ Bestron +++ Bosch +++ Clatronic +++ Dirt Devil +++ Dyson +++ Hoover +++ Philips +++ owenta +++ Samsung +++ AEG +++ Bestron +++ Bosch +++ Clatronic +++ Dirt Devil +++ Dyson +++ Hoover Studiensteckbrief

Mehr

Business Analytics im E-Commerce

Business Analytics im E-Commerce Business Analytics im E-Commerce Kunde, Kontext und sein Verhalten verstehen für personalisierte Kundenansprache Janusz Michalewicz CEO Über die Firma Crehler Erstellung von Onlineshops Analyse von Transaktionsdaten

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2014 Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, im Onlinehandel bietet eine optimal gestaltete Logistik

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28.

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28. HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012 2011 Wunderknaben Kommunikation TORSTEN HEINSON DIPL-KFM, JHG. 1964 BMW AG, EURO RSCG, TBWA, DDB FH-DOZENT SOCIAL MEDIA GESCHÄFTSFÜHRER

Mehr

Am Ende muss der Kunde es wissen! Warum Offline und Online zusammengehören

Am Ende muss der Kunde es wissen! Warum Offline und Online zusammengehören Am Ende muss der Kunde es wissen! Warum Offline und Online zusammengehören These 1: Der Kunde ist mündig geworden. These 1: Der Kunde ist mündig geworden»in bis zu 50 Prozent der Einkaufsfälle steht mittlerweile

Mehr

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF?

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? Reinhard Scheitl, 18.06.2015 EIN BLICK IN DIE USA? STUDY JOURNEY RETAIL SHOPS NEW YORK DAS ZIEL IST NICHT VERKAUFEN, SONDERN Kundenbedürfnisse

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten im Wandel Eine Studie des E-Commerce Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit der hybris GmbH. Stationäre Geschäftsstellen 23,0 % 27,0 %

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Online-Payment-Studie 2014

Online-Payment-Studie 2014 Online-Payment-Studie 2014 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Inklusive Interviews mit Ebay, Bigpoint, EHI Geprüfter Online-Shop und Klarna Händler Forschung Kongresse Medien Messen Vorwort

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014 Herzlich willkommen zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft 22. Januar 2014 Vortragende Mag. Harald Gutschi Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe Mag.

Mehr

Online-Shops: Software und Zertifizierung

Online-Shops: Software und Zertifizierung MERKBLATT Innovation und Umwelt Online-Shops: Software und Zertifizierung Inhaltsverzeichnis: 1. Wer ist betroffen?... 1 2. Um was geht es?... 1 3. Marktüberblick... 2 4. Mietshops... 2 5. Shopsoftware...

Mehr

Cloud-Computing Sind Sie reif für die Cloud?

Cloud-Computing Sind Sie reif für die Cloud? WEKA Business Dossier Cloud-Computing Sind Sie reif für die Cloud? Business-Bereich Management Personal Führung Erfolg & Karriere Kommunikation Marketing & Vertrieb Finanzen IT & Office Sofort-Nutzen Sie

Mehr

Initiative Tierwohl. Erzeugung + Übermittlung der Bewegungsdaten Schlachtbetrieb. In 5 Schritten zur fertigen Schnittstellendatei

Initiative Tierwohl. Erzeugung + Übermittlung der Bewegungsdaten Schlachtbetrieb. In 5 Schritten zur fertigen Schnittstellendatei Initiative Tierwohl Erzeugung + Übermittlung der Bewegungsdaten Schlachtbetrieb In 5 Schritten zur fertigen Schnittstellendatei Version 1.0 08.06.2015 arvato Financial Solutions Copyright bfs finance.

Mehr

Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+

Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+ Wirtschaft Lukas Peherstorfer Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+ Bachelorarbeit Peherstorfer, Lukas: Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz September 2014 Online-Shop-Internationalisierung Österreich und Schweiz Der internationale Online-Handel boomt! Gehen Sie mit uns auf eine E-Commerce-Reise

Mehr

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme?

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Online Shops Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Die Zahlen sprechen für sich! Rasanten Steigerungen im Onlinegeschäft Immer mehr

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Düsseldorf Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

10 Schritte zur Top-10- Platzierung in Suchmaschinen

10 Schritte zur Top-10- Platzierung in Suchmaschinen WEKA Business Dossier 10 Schritte zur Top-10- Platzierung in Suchmaschinen Dossier-Themen Unternehmens führung Personal Führung Erfolg & Karriere Kommunikation Marketing & Vertrieb Informatik Recht, Steuern

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / München Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SoQuero Excellence in global Search Alle zentralen Leistungen aus einer Hand

Mehr

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Aktive Personalsuche mit Facebook, Xing & Co.? Diplomica Verlag Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung:

Mehr

100% ONLINESHOP. Wir helfen Ihnen im E- Commerce Geld zu verdienen.

100% ONLINESHOP. Wir helfen Ihnen im E- Commerce Geld zu verdienen. 100% ONLINESHOP Wir helfen Ihnen im E- Commerce Geld zu verdienen. Das sind wir GESCHÄFTSMODELL TECHNOLOGIE Steuern Sie Ihre Prozesse effizient und werten Sie Ergebnisse aus. Eine OpImierung senkt Ihre

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Onlinehandel, Multi-Channel-Retailing, Handelsmarketing, Bekleidungsbranche, Marktsegmentierung, Conjoint-Analyse

Onlinehandel, Multi-Channel-Retailing, Handelsmarketing, Bekleidungsbranche, Marktsegmentierung, Conjoint-Analyse Philipp Andrée: Marktsegmente im Onlinehandel der Bekleidungsbranche. Entwicklung eines Marketingkonzepts für den Onlinehandel stationärer Mehrmarkenhändler der Bekleidungsbranche in Deutschland zur Erschließung

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

Anonym im Internet mit Tor und Tails

Anonym im Internet mit Tor und Tails Hacking mit Franzis Ohne Vorkenntnisse Schritt für Schritt zum sicheren Linux auf dem USB-Stick Peter Loshin Anonym im Internet mit Tor und Tails Nutze die Methoden von Snowden und hinterlasse keine Spuren

Mehr

Weblink-Funktion. Arbeitshilfe. Version 201204. Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft.

Weblink-Funktion. Arbeitshilfe. Version 201204. Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft. Weblink-Funktion Arbeitshilfe Version 201204 Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft.de Arbeiten mit der Weblink-Funktion von AMMON Die Weblink-Funktion

Mehr

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH Frank Puscher Frank Puscher ECOMMERCE IST WIE ZEHNKAMPF MAN BRAUCHT AUCH MUT ZUR HÄSSLICHKEIT Frank Puscher Frank Puscher ICH JOURNALIST

Mehr

EHI-Tutorial: Google Review Extension

EHI-Tutorial: Google Review Extension EHI-Tutorial: Google Review Extension Nutzung der Zertifizierung in Ihrer Google AdWords Kampagne Forschung Konferenzen Verlag Messen Vertrauen noch vor dem ersten Klick! 90% aller Verbraucher werden im

Mehr

Überlegungen zu einem Meta-Benchmark Online-Handel Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann Dipl.-Bw. Meike Schumacher

Überlegungen zu einem Meta-Benchmark Online-Handel Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann Dipl.-Bw. Meike Schumacher Überlegungen zu einem Meta-Benchmark Online-Handel Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann Dipl.-Bw. Meike Schumacher KG E-Commerce, Berlin am 16. März 2015 Definitionsprobleme im E-Commerce? Widersprüche im diversen

Mehr

First Steps. Willkommen bei lifepr. Tel. +49 721 987793-34 Fax +49 721 987793-11 info@lifepr.de www.lifepr.de

First Steps. Willkommen bei lifepr. Tel. +49 721 987793-34 Fax +49 721 987793-11 info@lifepr.de www.lifepr.de First Steps Willkommen bei lifepr 1. Registrierung Ihr personalisierter Account bei lifepr Für die uneingeschränkte Nutzung Ihres digitalen Pressefachs bei der lifepr ist es notwendig, > dass Sie sich

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen

Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen Hans Fischer Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen Kunden binden und lukrative Nachfolgegeschäfte generieren VDMA Verlag / Basics 2010 VDMA Verlag GmbH Lyoner Straße

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz 1 Boost your Business! Now for tomorrow! Andreas Schulz, Senior Sales Executive ClickandBuy ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr

Mehr

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort.

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Die Idee Jeder weiß, wie wichtig heutzutage Kauf-bewertungen

Mehr

Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager

Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager Seit über 10 Jahren. Das führende Gütesiegel für den Onlinehandel in Europa! Mehr als

Mehr

Trainingshandbuch. Layout- und Plotmanagement. AutoCAD 2015. Leseprobe!

Trainingshandbuch. Layout- und Plotmanagement. AutoCAD 2015. Leseprobe! AutoCAD 2015 Layout- und Plotmanagement Trainingshandbuch Leseprobe! Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Seminarunterlagen

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Arbeitshilfe Version 201206 Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft.de INHALTSVERZEICHNIS Nr. Thema Seite 1 Einführung in

Mehr

Markenwahrnehmung am Point-of-Sale

Markenwahrnehmung am Point-of-Sale Daniel R. Schmutzer Markenwahrnehmung am Point-of-Sale Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Verbraucherbefragung für eine mittelständische Brauerei Diplomica Verlag Daniel R. Schmutzer Markenwahrnehmung

Mehr

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich!

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Online-Shop Management Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Alle Online-Maßnahmen werden eng mit Ihnen abgestimmt. Nur das Zusammenspiel aller Bereiche bringt Ihrem Online-Shop Erfolg. Wir haben das

Mehr

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1#

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1# In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness In7Schrittenzum erfolgreichenonlinebusiness ErikJenss 1 In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness WieausIhremWebprojekteinnachhaltigerfinanziellerErfolgwerdenkann

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Zwischen Hype und Hoffnung: Die Nutzung sozialer Netzwerke in Journalismus und PR März 2011 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Eine Zusammenfassung der Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit Hermes. Diese Studie stellt die Grundlage für

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions

Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions Erfolgsfaktoren und Best Practices für B2B-Online-Shops im baunahen Großhandel Ergebnisse einer aktuellen Studie mit ieq-solutions ieq-solutions ieq-solutions Branchenlösungen für den Großhandel (PVH)

Mehr

10 Tipps, mit denen Ihr Google-Analytics-Account doppelt so effektiv wird (Teil I -Tipp1-5)

10 Tipps, mit denen Ihr Google-Analytics-Account doppelt so effektiv wird (Teil I -Tipp1-5) 10 Tipps, mit denen Ihr Google-Analytics-Account doppelt so effektiv wird (Teil I -Tipp1-5) SMX München, 09.04.2013, Panel 4 Analyse & Conversion Dr. Christoph Gummersbach Inhaber Webfield Consulting,

Mehr

Produkte/Content/Commerce

Produkte/Content/Commerce Produkte/Content/Commerce Content Technologie für das Zeitalter des Kunden! Michael Kräftner Founder & CEO Marketing für Morgen? Wird Ihr Marketing Budget für die Herausforderungen der nächsten Jahre ausreichen?

Mehr

Trends im E-Commerce 2008. Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH

Trends im E-Commerce 2008. Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH Trends im E-Commerce 2008 Durchgeführt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW Kooperationspartner: Penton Media GmbH Rahmeninformationen Befragung zu den E-Commerce Trends Durchführung vom 10.03.2008 bis

Mehr

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG OCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 2 Über die Studie 4 Ausgangslage und Ziele 4 Methodik 4 Repräsentativität 4 Informationen und mobiles Internet 5 Schweizer informieren sich gerne vor

Mehr

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop 12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover An Online-Shops herrscht im Internet kein Mangel und der Wettbewerbsdruck nimmt weiter zu. Als Shop-Betreiber

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

Studienbericht zur Kundenzufriedenheit Beste Online-Shops 2015

Studienbericht zur Kundenzufriedenheit Beste Online-Shops 2015 Studienbericht zur Kundenzufriedenheit Beste Online-Shops 2015 Einleitung, Untersuchungsdesign, Ergebnisse und Rankings Eine Untersuchung in Kooperation mit ServiceValue GmbH Köln, April 2015 Inhalt Einleitung...

Mehr

Social Media im internationalen Forschungsmarketing

Social Media im internationalen Forschungsmarketing Social Media im internationalen Forschungsmarketing Lena Weitz, Social Media Managerin, Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie

Mehr

8. Großkundentagung. Online-Entwicklungen. Gordon Krause E-Business. Agenda. Zahlen & Fakten. WebShop: Recherchemöglichkeiten und Produktinformationen

8. Großkundentagung. Online-Entwicklungen. Gordon Krause E-Business. Agenda. Zahlen & Fakten. WebShop: Recherchemöglichkeiten und Produktinformationen 8. Großkundentagung Online-Entwicklungen Gordon Krause E-Business E-Business Beuth Verlag WebShop Social Media Internet www.beuth.de Beuth Verlag 2012 Agenda Zahlen & Fakten WebShop: Recherchemöglichkeiten

Mehr

Aktuelle Stimmungslage & Trends im Online-Handel. Geizhals Händlerbefragung 2011. Ass. Prof. Dr. Claudia Klausegger. 30. November 2011, Café Museum

Aktuelle Stimmungslage & Trends im Online-Handel. Geizhals Händlerbefragung 2011. Ass. Prof. Dr. Claudia Klausegger. 30. November 2011, Café Museum Geizhals Händlerbefragung 2011 Ass. Prof. Dr. Claudia Klausegger 30. November 2011, Café Museum 1 Ablauf und Inhalt Eröffnungsstatement Mag. Vera Pesata, Leiterin Marketing & Sales Geizhals.at Aktuelle

Mehr

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen.

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln

Mehr

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP Marketing-Basics und innovative Werbeformen Emanuel Führer EDay, 06.03.2014 EMANUEL FÜHRER PRODUCT MARKET MANAGER Mein Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und Organisation

Mehr

Planungswerkzeuge und Controlling-Systeme

Planungswerkzeuge und Controlling-Systeme INFOSOFT Schriftenreihe Planungswerkzeuge und Controlling-Systeme Marktübersicht Hersteller und Produkte INFOSOFT AG Herstellerneutrale Software-Beratung Impressum Herausgeber Autoren Redaktion Druck INFOSOFT

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG

CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG > Technical Support & Services CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG Technical Support & Services > Stand: 02. September 2014 Version 1.3 CIB software GmbH > Technical Support & Services > > Dokument DOKUMENT

Mehr

DesignCAD 3D Max V23 Architekt

DesignCAD 3D Max V23 Architekt 70382-6 HB 02.10.13 09:50 Seite 1 DesignCAD 3D Max V23 Architekt Ø = Null O = Buchstabe Hotline: 0900 / 140 96 41 Mo.- Fr. 1200 bis 1800 Uhr. 0,44 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend.

Mehr