Hoch hinaus in allen Märkten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hoch hinaus in allen Märkten"

Transkript

1 Produktinformation marketindex CFDs Hoch hinaus in allen Märkten The Royal Bank of Scotland N.V. Alle Rechte vorbehalten.

2 2 marketindex CFDs Inhaltsverzeichnis marketindex CFD-Trading: globale Markttrends flexibel nutzen 3 Am Puls der Märkte 3 Long oder short von kurzfristigen Marktentwicklungen profitieren 4 Long oder short: Chancen in jeder Marktlage 4 Bis zu 50-facher Hebel 4 Faire Spreads 4 Hedging 4 Handelbare Produkte 4 Funktionsweise von CFDs: Mit wenig viel bewegen 5 Übersicht der handelbaren Basiswerte 6 marketindex heißt CFD-Trading mit Sicherheitspuffer 8 Ihr Schutz gegen zusätzliche Nachschussverpflichtungen 8 Das Airbag-Frühwarnsystem: ein Sicherheitsnetz, mit dem Sie rechnen können 8 Hoch hinaus mit fairen und transparenten Bedingungen 9 Enge Spreads 9 Geringe Finanzierungskosten 9 Alle marketindex Funktionen in der Übersicht 10 marketindex Demo-Konto 12 Kostenlos testen 12 marketindex Live-Konto 12 Einfach online registrieren 12 Kontakt 13 Glossar 14 Disclaimer 17

3 marketindex CFDs 3 marketindex CFD-Trading: globale Markttrends flexibel nutzen Elektronische Handelssysteme bestimmen den Markt. Käufe und Verkäufe werden direkt in Tradingsysteme eingestellt, weltweiter Handel, Marktnachrichten und Echtzeitkurse beherrschen das Geschehen. Ununterbrochen fließen die Daten, die Profis handeln 24 Stunden am Tag. Mit marketindex wird auch für Privatanleger möglich, was bislang dem professionellen Marktteilnehmer vorbehalten war: sekundenschneller Handel 5 Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag. marketindex, die Online-Handelsplattform für den aktiven Trader Ihre Vorteile auf einen Blick: Geringe Spreads Echtzeitzugang zu Aktienindizes, Devisen, Rohstoffen, Anleihen Risikominimierung durch Airbagfunktion: Ihr Schutz vor zusätzlichen Nachschussverpflichtungen Am Puls der Märkte Handeln Sie weltweit flexibel und bequem ganz gleich, wo Sie sich gerade befinden. Alles, was Sie benötigen, ist ein Internetzugang und ein marketindex Konto. Die Benutzeroberfläche ist einfach und übersichtlich, ein Download von Software oder teuren Handelssystemen ist nicht erforderlich. Börsenhandelszeiten, Teilausführungen, Maklerspesen und Depot gebühren gehören der Vergangenheit an. marketindex ist die zukunftsweisende Handelsplattform mit umfangreichen Analyse- und Chartingfunktionen für den aktiven Anleger. marketindex wird von The Royal Bank of Scotland N.V., einem Tochterunternehmen der The Royal Bank of Scotland Group plc, bereitgestellt. marketindex Kunden eröffnen online ein kostenloses Konto bei der Londoner Niederlassung der The Royal Bank of Scotland N.V.

4 4 marketindex CFDs Long oder short von kurzfristigen Marktentwicklungen profitieren An steigenden und fallenden Kursen partizipieren bei minimaler Kapitalbindung: Das ist CFD-Trading mit marketindex. Der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) ist eine Vereinbarung zwischen der Bank und dem Kunden über die in bar abgerechnete Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis eines Geschäfts. Diese Differenz ist der Gewinn oder Verlust des Kunden. Long oder short: Chancen in jeder Marktlage Wenn Sie in einem bestimmten Markt mit Kurssteigerungen rechnen, können Sie eine Kaufposition eröffnen (go long). Erweist sich Ihre Marktmeinung als richtig, können Sie später Ihre Position zu einem höheren Preis verkaufen und so einen Gewinn erzielen. Wenn Sie sich geirrt haben, realisieren Sie beim Verkauf der Position zu einem niedrigeren Preis einen Verlust. Wenn Sie umgekehrt mit einem Abwärtstrend in einem bestimmten Markt rechnen, können Sie eine Verkaufsposition eröffnen (go short). Erweist sich Ihre Marktmeinung als richtig, können Sie Ihre Position später zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen und einen Gewinn erzielen. Erweist sich Ihre Marktmeinung als falsch, realisieren Sie beim Rückkauf Ihrer Position zu einem höheren Preis einen Verlust. Bis zu 50-facher Hebel Beim CFD-Trading mit marketindex können Sie abhängig vom Basiswert einen Hebel (Leverage) zwischen dem 5- und dem 50-fachen Ihres Kontoguthabens wählen. So haben Sie die Möglichkeit, die Wertentwicklung eines sehr hohen Anlagebetrags in Ihrem Portfolio abzubilden, ohne umfangreiches Kapital zu binden. Mit dem gewählten Hebel bestimmen Sie selbst Ihre persönliche Risikoneigung. Die Hebelwirkung ermöglicht es, von Kursschwankungen überproportional zu profitieren, erhöht gleichzeitig aber auch das Verlustrisiko im selben Maße. Die Festlegung des Hebels führt dazu, dass Kursschwankungen um den jeweiligen Faktor verstärkt werden. Ein höherer Hebel ermöglicht daher höhere Renditechancen, führt aber auch zu einem überproportionalen Anstieg des Risikos eines Verlusts des eingesetzten Kapitals bei ungünstiger Marktentwicklung, bis hin zum Totalverlust. Faire Spreads Durch die engen Geld-/Briefspannen können Sie mit Hilfe der Hebelwirkung selbst an kleineren Marktbewegungen partizipieren. Hedging Da Sie mit marketindex kosteneffizient Short-Positionen eingehen können, haben Sie die Möglichkeit, einzelne Positionen in Ihrem Depot abzusichern (Hedging) oder aber parallel zu Ihrem bestehenden Wertpapierdepot bei Ihrer Bank oder Ihrem Onlinebroker marketindex flexibel für Ihre Absicherungsaktivitäten zu nutzen. Handelbare Produkte Beim DAX Index beträgt die benötigte Marginzahlung 5 %, was bei einem DAX Stand von Punkten einer Sicherheitsleistung von 250 EUR pro CFD entspricht. Jede Kursbewegung des DAX Index hat dabei volle Auswirkungen (unter Berücksichtigung der Finanzierungskosten) auf das Margin Konto des Kunden.

5 marketindex CFDs 5 Funktionsweise von CFDs: Mit wenig viel bewegen Die Hebelwirkung von CFDs richtig verstehen Mit CFDs haben Investoren die Möglichkeit gehebelt sowohl an steigenden als auch an fallenden Märkten zu partizipieren. Die Hebelwirkung kommt dabei dadurch zustande, dass nicht der gesamte Wert des Basiswerts zu bezahlen ist, sondern lediglich ein Bruchteil. Der hinterlegte Betrag wird dabei als Margin bzw. Sicherheitsleistung bezeichnet und variiert je nach Basiswert zwischen 2 % und 10 %. Kommt es nun zu einer Kursbewegung des zugrunde liegenden Wertes, so hat dies 1 : 1 Auswirkungen auf den eingezahlten Betrag des Anlegers, wodurch die Hebelwirkung zustande kommt. Beispielrechnung (DAX)* DAX Stand: Punkte Benötigte Margin: 5 % Position: 1 CFD Hinterlegter Betrag auf dem Margin Konto: 250 EUR Beim DAX beträgt die benötigte Marginzahlung 5 %, was bei einem DAX Stand von Punkten einer Sicherheitsleistung von 250 EUR pro CFD entspricht. Jede Kursbewegung des DAX hat dabei volle Auswirkungen auf das Margin Konto des Kunden. Szenario 1: Der DAX steigt um 1 % von Punkte auf Punkte DAX Margin Konto DAX Stand alt Punkte Margin Konto Stand alt 250 EUR DAX Stand neu Punkte Margin Konto Stand neu 300 EUR Prozentuelle Veränderung 1 % Prozentuelle Veränderungen 20 % Szenario 2: Der DAX fällt um 1 % von Punkte auf Punkte DAX Margin Konto DAX Stand alt Punkte Margin Konto Stand alt 250 EUR DAX Stand neu Punkte Margin Konto Stand neu 200 EUR Prozentuelle Veränderung 1 % Prozentuelle Veränderungen 20 % *Finanzierungskosten sowie der Spread sind bei dieser Beispielrechnung nicht berücksichtigt.

6 6 marketindex CFDs Übersicht der handelbaren Basiswerte Devisen Basiswert Margin 2 2,5 3, EUR/USD EUR/AUD EUR/CHF EUR/DKK EUR/GBP EUR/HUF EUR/JPY EUR/NOK EUR/PLN EUR/SEK EUR/TRY AUD/JPY AUD/NZD AUD/USD CHF/JPY GBP/CHF GBP/JPY GBP/USD NZD/USD USD/CAD USD/CHF USD/HKD USD/JPY USD/ZAR Stand: 18. Januar 2010; Quelle: marketindex

7 marketindex CFDs 7 Aktienindizes Index Underlying Anzahl der Unternehmen Währung Margin 2 2,5 3, Mi X-DAX DAX 30 EUR Mi X-MDAX MDAX 50 EUR Mi X-TecDAX TecDAX 30 EUR Mi Dow Jones Dow Jones 30 USD Mi Euro STOXX DJ Euro STOXX EUR Mi FTSE 100 FTSE GBP Mi Hang Seng Hang Seng 42 HKD Mi Nasdaq 100 Nasdaq USD Mi Nikkei Nikkei 225 JPY Mi SP 500 S&P USD Stand: 18. Januar 2010; Quelle: marketindex, Bloomberg Rohstoffe Rohstoffe Basiswert Börsenplatz Margin 2 2,5 3, Coffee (Kaffee) Coffee Future Euronext Corn (Mais) Corn Future Chicago Board of Trade Crude Oil (Öl) Brent Oil Future Intercontinental Exchange Gold Spot Preis London Bullion Market Association Silver (Silber) Spot Preis London Bullion Market Association Sugar (Zucker) White Sugar Future Euronext LIFFE Wheat (Weizen) Wheat Future Chicago Board of Trade Stand: 18. Januar 2010; Quelle: marketindex, Bloomberg Anleihen Anleihen Basiswert Börsenplatz Margin 2 2,5 3, Bund EUREX Bund Future EUREX Bobl EUREX Bobl Future EUREX Schatz EUREX Schatz Future EUREX T-Note CBOT T-Note Future Chicago Board of Trade US T-Bond CBOT T-Bond Future Chicago Board of Trade Stand: 18. Januar 2010; Quelle: marketindex, Bloomberg

8 8 marketindex CFDs marketindex heißt CFD-Trading mit Sicherheitspuffer Der marketindex Airbag soll verhindern, dass es zu zusätzlichen Nachschussverpflichtungen kommt (Margin Calls). Damit ist ein potenzieller Verlust auf das Guthaben Ihrer marketindex Handelskonten begrenzt. Ihr Schutz gegen zusätzliche Nachschussverpflichtungen Bei aller Schnelligkeit und Hebelwirkung legt marketindex auch Wert auf Ihre Sicherheit. Sobald das Nettovermögen auf Ihrem marketindex Konto unabhängig von der Anzahl Ihrer Positionen durch ungünstige Marktbewegungen oder angefallene Finanzierungskosten nur noch 50 % der benötigten Sicherheitsleistungen beträgt (der Airbag-Betrag), werden alle offenen CFD-Trading-Positionen automatisch geschlossen. Der Erlös aus den liquidierten Positionen wird Ihrem marketindex Konto gutgeschrieben. Das Airbag-Frühwarnsystem: ein Sicherheitsnetz, mit dem Sie rechnen können Wenn Sie sich online auf der marketindex Handelsplattform befinden, greift unser Airbag- Frühwarnsystem und Sie erhalten Benachrichtigungen, sobald das Nettovermögen 5 % und 2,5 % von dem Airbag-Betrag entfernt ist. Zusätzlich geben Ihnen die Kontoinformationen auf der Plattform jederzeit Auskunft über den Stand Ihres Nettovermögens. Wir empfehlen Ihnen, bei der Ordereingabe ein individuelles Stop-Loss-Limit zu setzen, um mögliche Verluste zu begrenzen. Bitte beachten Sie, dass ungünstige Marktbewegungen oder Marktereignisse dazu führen können, dass Positionen eventuell nur mit Verlusten liquidiert werden können und es zu einem Totalverlust Ihres Kapitaleinsatzes kommen kann. Sie sollten deshalb nur Gelder auf das marketindex Konto einzahlen, deren Verlust Sie sich leisten können. Zusätzlich zu Stop-Loss-Limits empfiehlt es sich ebenfalls, ein Gewinnmitnahme- Limit (Take Profit) festzulegen. Insgesamt unterstützt marketindex acht verschiedene Orderarten: Market-, Fill-or-kill-, Limit-, Stop-Loss-, Trailing Stop-, Take-Profit-, One-cancels-other-, Market-if-touched-Order. Risikohinweis: Ein für Finanztermingeschäfte typisches Risiko besteht darin, dass die Kurse der den Handelstermingeschäften zugrunde liegenden Basiswerte Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegen. Zudem können aufgrund der so genannten Hebelwirkung bereits geringe Marktbewegungen des Basiswerts nicht nur zu hohen Gewinnen, sondern auch zu hohen Verlusten führen. Margin Trading zählt daher zu den riskantesten Anlageformen am Finanzmarkt und ist nur für aktive Privatanleger mit ausreichenden Erfahrungen und Kenntnissen im Handel mit Derivaten geeignet, die das Risiko eines Totalverlusts des von ihnen ein gesetzten Kapitals verkraften können.

9 marketindex CFDs 9 Hoch hinaus mit fairen und transparenten Bedingungen Handel mit marketindex bedeutet: attraktive Spreads, keine Anmeldekosten oder monatliche Gebühren Enge Spreads Ein niedriger Spread ist ein wichtiger Schritt zu einem Handelsgewinn. Wenn Sie Ihre Position eröffnen, beginnen Sie Ihr Geschäft naturgemäß mit einem Verlust dem Abstand zwischen Verkaufs- und Ankaufskurs (Spread). Diese Differenz müssen Sie überwinden, um die Gewinnzone zu erreichen. Mit den fairen Spreads von marketindex ist diese Hürde besonders niedrig und Sie können so schneller die Gewinnzone erreichen. Geringe Finanzierungskosten Das Kaufen und Verkaufen von CFD-Trading-Positionen ist vergleichbar mit einer fremdfinanzierten physischen Transaktion. Kunden zahlen und/oder erhalten Finanzierungskosten bzw. -erträge für offene Handelspositionen. Die Finanzierungssätze hängen vom Basiswert ab und berücksichtigen u. a. Zinssätze, eventuelle Dividenden, Lagerkosten, Opportunitätskosten sowie die Richtung ihrer Transaktion (Kauf oder Verkauf). Ein Vorteil beim Handel über marketindex ist, dass Kunden nur genau für den tatsächlichen Zeitraum, in dem die Position gehalten wurde, Finanzierungskosten zahlen, da die Finanzierungskosten auf Sekunden basis berechnet werden. Die aktuellen Finanzierungskosten sind jederzeit auf der Handelsplattform ersichtlich. Interessiert an zusätzlichen Informationen zum Thema Finanzierungskosten? Dann gehen Sie auf unsere Internetseite

10 10 marketindex CFDs Alle marketindex Funktionen in der Übersicht Positionsübersicht Die Positionsübersicht zeigt Ihnen auf unterschiedliche Art und Weise Ihre jeweils aktuell gehaltenen einzelnen Positionen und Ihre offenen Orders. Sie haben außerdem Zugriff auf Ihre Transaktionshistorie. Hier eröffnen Sie eine Kaufposition (Buy-Long-Position). Basiswertauswahl Sie können die Basiswerte individuell auswählen und Orderfenster sowie neue Chartfenster direkt per Klick auf den Basiswert generieren. Chartfrequenz-Einstellung Art der Darstellung im Chart, z. B. Min/Max Eine eingegangene Verkaufsposition (short) Pfeilrichtung nach unten Eine eingegangene Kaufposition (long) Pfeilrichtung nach oben Beispiel für ein ausgewähltes Analysetool Per Pull-down-Menü können technische Analysetools ausgewählt werden.

11 marketindex CFDs 11 Hier eröffnen Sie eine Verkaufsposition (Sell-Short-Position). Eine Position im Gewinn Eine Position im Verlust Kontoübersicht Kontostand zeigt den sekundengenauen Kontostand an. Nicht realisierter G&V zeigt Ihnen die von Ihnen noch nicht realisierten Gewinne und/ oder Verluste an. Nettovermögen zeigt den aktuellen Kontostand zuzüglich des nicht realisierten Gewinns bzw. abzüglich des nicht realisierten Verlusts an und ist der entscheidende Wert für die Aktivierung des CFD-Trading Airbags. Closeout-Level (Airbag) zeigt den Airbag- Betrag, der für die Aktivierung des Airbag- Mechanismus ausschlaggebend ist. Der Airbag-Betrag entspricht 50 % der aktuell benötigten Sicherheitsleistungen. Realisierter G&V zeigt den von Ihnen bereits realisierten Gewinnen und/oder Verlusten. Hinterlegte Margin zeigt alle von Ihnen auf Ihr marketindex Konto überwiesenen Beträge. Verfügbares Kapital zeigt den für Marktveränderungen oder neue Positionen frei verfügbaren Margin-Betrag. Dieser Wert kann sich entsprechend Ihrer nicht realisierten G&V ändern. Sie haben die Option, die Kontoübersicht als eigenes Fenster anzuzeigen oder sie in den nicht mehr sichtbaren Hintergrund zu minimieren. One-Click-Trading Wenn die One-Click-Trading Anwendung aktiviert ist, erscheint im unteren Bereich der Kursanzeige eine Zeile bei der die Stückzahl sofort eingegeben werden kann. Kunden können dadurch direkt über das Kursfeld Trades machen ohne ein neues Fenster öffnen zu müssen. Kursliste und Kursfelder Kursliste zeigt eine übersichtliche Liste der Basiswerte, Kursfelder stellen die aktuellen Preise als Preisfelder dar. Die Kursveränderungen werden deutlich sichtbar. Sie können sich die Basiswerte individuell auswählen und Orderfenster sowie neue Chartfenster direkt per Klick auf den Basiswert generieren.

12 12 marketindex CFDs marketindex Demo-Konto Kostenlos testen Testen Sie Ihre Handelsstrategien mit marketindex kostenlos und unverbindlich ohne Software-Download noch bevor Sie ein Live-Konto eröffnen. Das Demo-Trading enthält sämtliche Funktionalitäten der echten marketindex Plattform und simuliert den Handel auf der Basis von realen Kursen und Marktinformationen. Ihr Demo-Trading-Konto mit einem Startguthaben von marketindex Euro steht Ihnen für 1 Monat frei zur Verfügung. Melden Sie sich jetzt an: marketindex.rbs.com/de/demo-konto marketindex Live-Konto Einfach online registrieren Wenn Sie sich für marketindex entschieden haben, können Sie auf unserer Internetseite online den Kontoeröffnungsantrag ausfüllen. Mit der Eröffnung eines marketindex Kontos haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Unterkonten zu führen oder multiple Profile zu erstellen, für den Fall, dass Sie unabhängige Strategien oder mit unterschiedlichen Hebeln handeln wollen. Außerdem bieten Unterkonten die Möglichkeit, gegenläufige Positionen in einem Basiswert zu halten. Melden Sie sich jetzt an: marketindex.rbs.com/de/live-konto Mit 3 Schritten zu marketindex Füllen Sie den Kontoantrag online aus und lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Risikohinweis. Drucken Sie die Kontoeröffnungsunterlagen aus, unterschreiben sie diese und geben Sie den Antrag zur Abwicklung des Postident-Verfahrens (Brief-Ident in Österreich, marketindex Ident in der Schweiz) beim nächsten Postamt ab. Sobald Sie per die Kontodaten und Login-Informationen erhalten haben, können Sie Ihre erste Überweisung zugunsten Ihres marketindex Kontos tätigen. Im Anschluss an diese Überweisung können Sie handeln.

13 marketindex CFDs 13 Kontakt Unser Anspruch ist es, Ihnen den besten Service zu bieten. Bei Fragen zu Produkten, zur Kontoeröffnung oder zum Handel stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Internet Postanschrift marketindex Postfach Nürnberg Telefon (0,06 EUR pro Anruf aus dem dt. Festnetz) Fax

14 14 marketindex CFDs Glossar Airbag Airbag-Betrag Basiswert CFD-Trading Demo-Trading-Konto Differenzkontrakt Fill-or-kill-Order (FOK) Finanzierungskosten/-erträge Finanzierungsspread Frühwarnsystem G&V Hebel (Leverage) Da es bei marketindex keine Nachschussverpflichtungen gibt und Sie maximal das Guthaben Ihrer marketindex Handelskonten verlieren können, werden zu Ihrer Sicherheit die bestehenden CFD-Trading-Positionen automatisch liquidiert, sobald das Nettovermögen auf Ihrem marketindex Konto gleich oder kleiner als 50 % der aktuell benötigten Sicherheitsleistung ist. Der Airbag-Betrag wird in Ihrer Kontoübersicht angezeigt. Sobald Ihr Nettovermögen diesem Betrag entspricht bzw. kleiner ist, wird der Airbag aktiviert. Der Basiswert ist das auf marketindex gehandelte oder angezeigte Instrument. CFD-Trading ist das von The Royal Bank of Scotland N.V. bereitgestellte Margin Trading von marketindex (siehe Margin Trading). Das marketindex Demo-Trading-Konto ist ein kostenloses und unverbindliches Probekonto mit einem Startguthaben von marketindex Euro. Das Demo-Trading-Konto simuliert sämtliche Funktionen der echten marketindex Plattform. Es steht Ihnen für den Zeitraum von 1 Monat zur Verfügung. Ein Software-Download ist nicht erforderlich. Ein Differenzkontrakt ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, bei der es zum Barausgleich zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Basiswerts kommt. Differenzkontrakte werden auch oft als CFDs (Contracts for Difference) bezeichnet. Bei marketindex schließt der Kunde den Differenzkontrakt mit der Londoner Niederlassung der The Royal Bank of Scotland N.V. ab. Bei dieser Order wird die gesamte Order zu einem Preis innerhalb einer Kursbandbreite ausgeführt. Sie legen bei Ordereingabe einen minimalen und einen maximalen Ausführungskurs fest. Für offene Handelspositionen zahlen marketindex Kunden Finanzierungskosten oder erhalten Finanzierungserträge, abhängig von der Position (long/short) und dem Basiswert. Die Finanzierungs kosten setzen sich aus dem Marktzinssatz des jeweiligen Basiswerts und aus dem von der hinter marketindex stehenden Bank berechneten Finanzierungsspread zusammen. Finanzierungskosten werden sekundengenau berechnet und täglich um Uhr MEZ oder wenn eine offene Position geschlossen wird, auf dem marketindex Konto verbucht. Die aktuellen Finanzierungssätze werden auf der marketindex Plattform angezeigt. Der Finanzierungsspread ist die Zinsmarge, die dem Kunden durch Positionierung in einem Referenzgegenstand entsteht. Sobald der Nettovermögenswert 5 % und 2,5 % vom Airbag-Betrag entfernt ist, erhalten marketindex Kunden eine Benachrichtigung, wenn Sie sich auf der marketindex Handelsplattform befinden. Gewinn-und-Verlust-Ausweis Ihres marketindex Kontos: In der Kontoübersicht unterscheidet marketindex zwischen realisiertem und nicht realisiertem Gewinn bzw. Verlust. Bei marketindex hebeln Sie Ihr Kontoguthaben und nicht wie bei Zertifikaten und Optionsscheinen das einzelne Produkt. Beispiel: Bei einem Kontostand von EUR und einem Hebel von 50 : 1 steht Ihnen der Betrag von EUR für den Handel zur Verfügung.

15 marketindex CFDs 15 Für bestehende Positionen benötigte Margin. Bei einer Limit-Order geben Sie genau den Kauf- oder Verkaufspreis ein, den Sie erzielen möchten. Ihre Limit-Order liegt so lange im Orderbuch, bis Ihr Kurs-Limit auf marketindex erreicht wurde. Falls der marketindex Kurs Ihr Limit nicht erreicht, wird Ihre Order nicht ausgeführt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Um Ihnen bei sehr schnellen Marktbewegungen oder eventuell mangelnder Liquidität an den Referenzmärkten trotzdem eine Ausführung Ihrer Order zu ermöglichen, werden Limit-Orders bei marketindex normalerweise zu dem angegebenen Limitkurs oder in Ausnahmen zu dem unmittelbar nach Orderaktivierung verfügbaren marketindex Kurs gefüllt. Eine Kaufposition, bei positiven Markterwartungen. Engl. Einschuss, auch: hinterlegte Sicherheitsleistung. Margin Trading ist Handel mit erweitertem Handlungsspielraum und entsprechend höherem Risiko. Ein Investor zahlt anders als beim normalen Handel nicht den kompletten Preis des Basiswerts, sondern hinterlegt nur einen Bruchteil dieses Kaufpreises. Dieser hinterlegte Teil ist größer, wenn der Hebel konservativ ist, und entsprechend kleiner bei einem großen Hebel. Der Kontrahent bei allen Geschäften, die auf der marketindex Plattform stattfinden, ist die The Royal Bank of Scotland N.V., ein Tochterunternehmen der The Royal Bank of Scotland Group plc. Bei marketindex steht The Royal Bank of Scotland N.V. als Market Maker zur Verfügung und stellt laufend An- und Verkaufskurse. Geld-/Briefspanne des Basiswerts. Eine Markt-Order, die bei Erreichen einer bestimmten und bei Ordereingabe gesetzten Kursmarke aktiviert wird. Kauf-MIT-Orders werden über dem aktuellen Marktkurs, Verkaufs-MIT- Orders unter dem aktuellen Marktkurs erteilt und zum bestmöglichen Kurs nach Aktivierung der Order ausgeführt. Das Nettovermögen Ihres marketindex Kontos ist der Kontostand zuzüglich des nicht realisierten Gewinns bzw. abzüglich des nicht realisierten Verlusts. Das Nettovermögen ist ausschlaggebend für die Aktivierung des Airbags. Eine One-Cancels-Other-Order besteht aus einer Stop-Loss-Order und einer Take-Profit- Order. Sobald eine der Orders ausgeführt wird, wird die andere automatisch gelöscht. Mit dieser Funktion kann man direkt Trades über die Kursfelder ausführen, ohne ein neues Fenster öffnen zu müssen. Wenn die One-Click-Trading Anwendung aktiviert ist, erscheint im unteren Bereich der Kursanzeige eine Zeile bei der die Stückzahl sofort eingegeben werden kann. Ein außerbörslich gehandeltes Geschäft. Eine Verkaufsposition mit negativen Markterwartungen. Eine Stop-Loss-Order gibt das Limit an, bei dem eventuelle Verluste aus einem Geschäft begrenzt werden sollen. Trifft bzw. durchschreitet der Kursverlauf das bei Ordereingabe gesetzte Limit, so wird die unlimitierte Market-Order aktiviert. hinterlegte Margin Limit-Order Long-Position Margin Margin Trading Market Maker Market Making Spread Market-if-touched Order (MIT) Nettovermögen One-Cancels-Other-Order (OCO) One-Click Trading Over the Counter (OTC) Short-Position Stop-Loss-Order

16 16 marketindex CFDs Take-Profit-Order Trailing Stop Unterkonten verfügbares Kapital Ein Take-Profit-Limit können Sie setzen, um Gewinne zu realisieren, ohne dass Sie den Markt permanent beobachten müssen. Eine solche Gewinnmitnahme-Order ist eine Limit-Order, die nur ausgeführt wird, wenn der Kursverlauf des Basiswerts die angegebene Schwelle durchschreitet. Take-Profit-Orders werden bei marketindex normalerweise zu dem angegebenen Kurs oder in Ausnahmen zu dem unmittelbar nach Orderaktivierung verfügbaren marketindex Kurs ausgeführt, damit es selbst bei schnellen Marktbewegungen oder illiquiden Märkten zu einer Ausführung kommen kann. Beim Trailing Stop handelt es sich um einen nachziehenden Stop-Loss der vom Trader als exakter Prozent- oder Absolutwert ausgewählt werden kann. Auf diese Weise können bei einem unerwarteten Kursrückgang dennoch Gewinne realisiert werden, ohne ständig ein neues Stop-Loss setzen zu müssen. Unterkonten können Sie unmittelbar mit einem Anruf bei unserem marketindex Team eröffnen. Auf Unterkonten können Sie bequem nach verschiedenen Strategien und mit unterschiedlichen Hebeln handeln oder gegenläufige Positionen in einem Basiswert halten. Das verfügbare Kapital ist der Betrag, der Ihnen zur Eröffnung von neuen Positionen oder für Marktveränderungen zur Verfügung steht. Verfügbares Kapital = Nettovermögen hinterlegte Margin.

17 marketindex CFDs 17 Disclaimer Bitte beachten Sie Diese Ausarbeitung der The Royal Bank of Scotland N.V. ( RBS N.V. ), London Branch, ist eine Produktinformation, die sich an private Kunden in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz richtet. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Beratung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeiner Finanzanlage noch eine offizielle Bestätigung einer Transaktion dar. Diese Information ist keine Finanzanalyse und unterliegt daher weder den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen noch dem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. In der Vergangenheit erzielte Performance ist kein Indikator für zukünftige Entwicklungen. Diese Ausarbeitung dient lediglich Informationszwecken und kann eine anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Anleger sollten sich vor dem Erwerb einer in diesem Dokument genannten Anlagemöglichkeit eine Beratung zur Kapitalanlage sowie zu ihrer steuerlichen und rechtlichen Situation einholen, um die individuelle Eignung der beschriebenen Produkte/Märkte (insbesondere in Bezug auf die Risikohaltigkeit) zu prüfen. Etwa bei RBS N.V. oder der RBS Gruppe vorhandene vertrauliche Informationen, die dem diese Ausarbeitung erstellenden Bereich aufgrund organisatorischer Vorkehrungen (z. B. so genannte Chinese Walls) nicht zur Verfügung standen, sind nicht Gegenstand dieser Darstellung. Einschätzungen geben unsere Meinung zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Produktinformation wieder. Zu einer Mitteilung von künftigen Änderungen unserer Einschätzungen sind wir nicht verpflichtet. RBS N.V. bzw. die RBS Gruppe übernimmt keine Haftung für den Inhalt dieses Dokuments, gleich aus welchem Rechtsgrund. Die RBS N.V. ist in den USA nicht als Wertpapierhändler oder Anlageberater zugelassen. Soweit das US-Recht keine Ausnahmen vorsieht, ist jegliche Tätigkeit der RBS N.V. als Wertpapierhändler oder Anlageberater im Hinblick auf die beschriebenen Produkte und Leistungen deshalb nicht an US-Personen gerichtet. Dieses Dokument einschließlich etwaiger Kopien hiervon darf nicht in die USA eingeführt oder gesandt oder in den USA oder an US-Personen verteilt werden. Das Angebot, der Verkauf und/oder der Vertrieb der hierin beschriebenen Produkte und Leistungen ist darüber hinaus nicht an Personen in solchen Rechtsordnungen gerichtet, für die dieses Angebot, dieser Verkauf und/oder Vertrieb rechtswidrig ist. Personen, die in Besitz dieses Dokuments sind, müssen sich selbst über mögliche rechtliche Beschränkungen bezüglich der Verbreitung dieses Dokuments oder des Verkaufs und/oder des Vertriebs der hierin beschriebenen Produkte oder Leistungen informieren und diese gegebenenfalls beachten. Die RBS N.V. bzw. die RBS Gruppe ist nicht für Schäden oder Verluste aus Geschäften oder Leistungen verantwortlich, die unter Missachtung der vorgenannten Beschränkungen vorgenommen wurden. Hinweis für Kunden in der Schweiz Die in dieser Broschüre beschriebenen Produkte stellen keine kollektive Kapitalanlage im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen ( KAG ) dar. Entsprechend profitieren Kunden von marketindex nicht von den Regelungen des KAG oder der Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA. Anleger tragen in vollem Umfang das Emittentenausfallrisiko, soweit nicht eine Einlagensicherung eingreift. Handel über marketindex marketindex ist eine von der RBS N.V. bereitgestellte vollautomatisierte Internetplattform für den Handel bestimmter unverbriefter Derivate. Im Rahmen von marketindex stellt die hinter marketindex stehende RBS N.V. (nachfolgend auch die Bank genannt) als so genannter Market Maker auf der Basis der am Markt verfügbaren Kurse verbindliche Geld- und Briefkurse zur Verfügung und führt Käufe und Verkäufe auf der Basis dieser Kurse durch. Handelsgeschäfte über marketindex finden jeweils ausschließlich zwischen dem Kunden und der RBS N.V. statt und werden nur in bar abgewickelt, d. h. sie berechtigen nicht zum Bezug oder zur Lieferung der zugrunde liegenden Referenzgegenstände. Die Handelsgeschäfte, die über marketindex durchgeführt werden, sind wegen der spezifischen Merkmale dieser Geschäfte und deren Qualifizierung als so genannte Finanztermingeschäfte sowie wegen der Eigenheiten des Handelsablaufs über das Internet mit besonderen Risiken behaftet. Eines dieser für Finanztermingeschäfte typischen Risiken besteht darin, dass die Kurse der den Handelsgeschäften zugrunde liegenden Referenzgegenstände Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegen, auf die die Bank keinen Einfluss hat. Diese Schwankungen beeinflussen unmittelbar die Gewinne bzw. Verluste aus den einzelnen Handelsgeschäften. In der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge sind daher kein Indikator für künftige Erträge oder Wertsteigerungen. Zudem können aufgrund der bei derartigen Finanztermingeschäften typischen so genannten Hebelwirkung bereits geringe Marktbewegungen des Referenzgegenstandes nicht nur zu hohen Gewinnen, sondern auch zu hohen Verlusten, bis hin zu einem Totalverlust der Anlage, führen. Daneben können sich weitere, für Finanztermingeschäfte typische Risiken verwirklichen. Insbesondere besteht das Risiko, dass ein Finanztermingeschäft nicht oder nur zu ungünstigen Konditionen aufgelöst bzw. glattgestellt werden kann. Auch die über marketindex eingeräumte Möglichkeit zum taggleichen Kauf und Verkauf eines Derivats (so genanntes Day-Trading) ist mit zusätzlichen unkalkulierbaren Verlust- und Kostenrisiken verbunden. Daneben birgt der internetbasierte Handelsablauf über marketindex sowie die besondere rechtliche Konstruktion der Margin Trades weitere Risiken in sich. Der Handel über marketindex zählt daher zu den riskantesten Anlageformen am Finanzmarkt und ist nur für aktive Privatanleger mit ausreichenden Erfahrungen und Kenntnissen im Handel mit Derivaten geeignet, die das Risiko eines Totalverlusts des von ihnen eingesetzten Kapitals verkraften. marketindex Kurse Bei allen marketindex Kursen handelt es sich ausschließlich um Kurse, die von RBS N.V. gestellt werden. Die Bank hat dabei gemäß den jeweils einschlägigen Produktbedingungen je nach Basiswert (Referenzgegenstand) die Möglichkeit, durch Auswahl der Datenquelle oder Anpassungen der Kursdaten in bestimmten Grenzen Einfluss auf die marketindex Kurse zu nehmen. Nähere Angaben dazu, wie die marketindex Kurse gewonnen werden, finden sich im jeweiligen Informationsblatt für den betreffenden Referenzgegenstand (www.rbs.de/markets). Die angezeigten marketindex Kurse können daher von den sonst am Markt verfügbaren Kursen abweichen. Die auf den Informationsblättern für die Referenzgegenstände aufgeführten Referenzmärkte und Quellen für Referenzpreise dienen nur der Kundeninformation und sind nicht für andere Zwecke geeignet. Risiken in Bezug auf die Referenzgegenstände marketindex bietet Differenzhandelsgeschäfte auf eine Vielzahl von Referenzgegenständen an. Diese Referenzgegenstände unterscheiden sich erheblich voneinander (etwa in der Volatilität, d. h. der Schwankungsbreite, oder Liquidität des jeweiligen Marktes) und bringen jeweils spezifische Risiken mit sich (etwa das Risiko von Handelsunterbrechungen oder anderen Marktstörungen), die sich unmittelbar auf den Kursverlauf auswirken und somit zu Verlusten für den Kunden führen können. Kunden sollten sich daher mit den Besonderheiten des jeweiligen Referenzgegenstandes und der entsprechenden Märkte vertraut machen, bevor sie sich entschließen, in diesen Markt zu investieren.

18 18 marketindex CFDs Hebelwirkung Die Eröffnung eines Differenzhandelsgeschäfts erfordert als Sicherheit auf dem Handelskonto einen bestimmten Betrag zur Deckung des Risikos. Dieser Betrag entspricht einem Bruchteil des Betrages, der erforderlich wäre, um die entsprechende Anzahl der Einheiten des Referenzgegenstandes tatsächlich zu erwerben. Umgekehrt ausgedrückt kann der Kunde Differenzgeschäfte in Höhe eines bestimmten Vielfachen dieses hinterlegten Betrages eingehen. Dadurch entsteht eine so genannte Hebelwirkung (Leverage), die es ermöglicht, von Kursschwankungen überproportional zu profitieren, die umgekehrt aber auch das Verlustrisiko im selben Maße erhöht. Der Kunde kann selbst den Hebelfaktor festlegen, was dazu führt, dass Kursschwankungen um den jeweiligen Faktor verstärkt werden. Kursrisiko Bei ungünstiger Kursentwicklung kann der Kunde erhebliche Verluste bis zum Totalverlust des Kapitals auf dem Handelskonto erleiden. Die Höhe des Verlusts richtet sich nach der Marktentwicklung und lässt sich im Vorhinein nicht bestimmen. Investition auf Kredit Das Risiko erhöht sich, wenn die eingesetzten Mittel über Kredit finanziert werden. In diesem Fall erleiden Kunden bei ungünstiger Wertentwicklung nicht nur einen Verlust, sondern müssen auch den Kredit mit Zinsen zurückzahlen. Kunden sollten sich daher nie darauf verlassen, die Rückzahlung oder die Zinsen durch Gewinne aus Differenzgeschäften aufbringen zu können. CFD-Trading (Margin Trading) Differenzhandelsgeschäfte beinhalten beträchtliche Risiken. Kunden sollten mit der Natur dieser Geschäfte und den damit verbundenen Risiken vertraut sein, bevor sie über die marketindex Trading-Plattform diese Geschäfte abschließen. Im Folgenden werden die typischen Risiken beschrieben, wobei die Darstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Ein Differenzhandelsgeschäft bezieht sich auf einen Referenzgegenstand (z. B. Index, Rohstoff, Währung, Anleihe oder entsprechende Finanzterminkontrakte) und bildet die Wertentwicklung dieses Referenzgegenstandes ab, d. h., es reflektiert in vollem Maße die Gewinne und Verluste des jeweiligen Basiswerts, ohne dass der Kunde den Referenzgegenstand tatsächlich erwirbt bzw. veräußert. Die Hebelwirkung bei CFD-Trading bedingt, dass Sie im Hinblick auf Ihr eingesetztes Kapital prozentual wesentlich mehr verlieren können als mit einem direkten Investment in dem zugrunde liegenden Referenzgegenstand. Anleger sollten sich nicht auf die automatische Positionsauflösung (den so genannten marketindex Airbag) verlassen, da durch ungünstige Marktbewegungen oder Ereignisse das gesamte Kontoguthaben verloren werden kann. Kosten und Gebühren Bei Eröffnung oder Glattstellung eines Geschäfts besteht eine Spanne (Spread) zwischen dem Kaufkurs und dem Verkaufskurs. Diese Spanne wirkt sich bei der Berechnung des Differenzbetrages zulasten des Kunden aus und führt dazu, dass der Kurs des Referenzgegenstandes um diese Spanne steigen (bei Buy-Long-Geschäften) bzw. fallen (bei Sell-Short-Geschäften) muss, bevor der Kunde einen Gewinn erzielen kann. Bei einem offenen Geschäft wird täglich ein Finanzierungsbetrag auf Sekundenbasis berechnet und dem Handelskonto gutgeschrieben (positiver täglicher Finanzierungsbetrag) oder belastet (negativer täglicher Finanzierungsbetrag). Der für ein Geschäft jeweils anwendbare tägliche Finanzierungsbetrag errechnet sich aus der Differenz der jeweils geltenden Zinssätze (Währung und Underlying). Die auf das betreffende Geschäft anwendbaren Finanzierungssätze werden von der Bank nach billigem Ermessen ( 315 Bürgerliches Gesetzbuch) festgesetzt und über marketindex bekannt gemacht. Die Finanzierungssätze hängen vom Referenzgegenstand ab und berücksichtigen unter anderem Zinssätze, etwaige Dividenden, Lagerkosten, Ersatzkosten sowie die Geschäftsart (Buy-Long-Geschäft oder Sell-Short-Geschäft). Die Finanzierungssätze können sich je nach Marktbedingungen auch kurzfristig ändern. Diese Änderungen können erheblich sein und beispielsweise durch Änderungen des Zinsumfelds und/oder durch Dividendenzahlungen verursacht werden. Daher muss jeder Kunde sich über die auf seine Geschäfte anwendbaren Finanzierungssätze informieren. Die aktuellen Finanzierungssätze werden auf veröffentlicht. Bonitätsrisiko Das Guthaben auf dem Handelskonto sowie Ansprüche aus Differenzhandelsgeschäften stellen allgemeine vertragliche und unbesicherte Verpflichtungen der The Royal Bank of Scotland N.V. (Credit Rating: S&P A+, Fitch AA-, Moody s A2) mit Hauptsitz in Amsterdam dar, die untereinander und mit allen sonstigen unbesicherten und nicht nachrangigen Verbindlichkeiten der The Royal Bank of Scotland N.V. gleichrangig sind. Bei Zahlungsunfähigkeit der The Royal Bank of Scotland N.V. kann es zu einem Verlust des eingesetzten Kapitals und von Ansprüchen aus Differenzgeschäften kommen, soweit nicht eine Einlagensicherung gilt. Index-Disclaimer DAX, MDAX und TecDAX sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG. Dow Jones und EURO STOXX 50 Index sind Marken der STOXX Limited und/oder Dow Jones & Company Inc. Nikkei 225 Index ist Eigentum der Nikkei Digital Media Inc. Hang Seng Index SM und Hang Seng China Enterprises Index SM sind Eigentum der Hang Seng Data Services Limited. S&P 500 ist ein eingetragenes Warenzeichen der McGraw-Hill Companies Inc. NASDAQ100 ist eine eingetragene Marke von The Nasdaq Stock Market Inc. Der FTSE 100 Index wird von FTSE International Limited ( FTSE ) berechnet. FTSE unterstützt in keiner Weise den Vertrieb oder die Bewerbung der auf den FTSE 100 Index bezogenen Produkte. Alle Daten bankrechte, Urheberrechte und sonstigen geistigen Eigentumsrechte am Index und seiner Zusammensetzung liegen bei FTSE oder dessen Lizenzgebern. RBS N.V. hat von FTSE eine Lizenz zur Nutzung dieser Datenbankrechte, Urheberrechte und sonstigen geistigen Eigentumsrechte im Zusammenhang mit der Auflage dieses Produktes erhalten. FTSE, FT-SE and Footsie sind im gemeinsamen Eigentum der London Stock Exchange Plc und der Financial Times Limited stehende eingetragene Warenzeichen und werden von FTSE unter Lizenz genutzt. Stand: 8. Februar 2010 Herausgeber: The Royal Bank of Scotland N.V., London Branch, 250 Bishopsgate, London EC2M 4AA, Vereinigtes Königreich RBS N.V. wird durch die Niederländische Zentralbank beaufsichtigt und unterliegt im Vereinigten Königreich einer beschränkten Aufsicht durch die Financial Services Authority. Weitere Informationen zu unserer Beaufsichtigung durch die Financial Services Authority sind auf Anfrage bei uns erhältlich. The Royal Bank of Scotland N.V. Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich gewährt. Vervielfältigungen von Teilen des Inhalts dieser Broschüre in jeglicher Form ohne unsere vorherige schriftliche Einwilligung sind außer für den ausschließlichen Privatgebrauch untersagt. Diese Produktinformation enthält Marken von The Royal Bank of Scotland Group plc sowie anderen Gesellschaften der RBS Gruppe, unter anderem das Logo von The Royal Bank of Scotland und RBS. Falls Sie sich im Unklaren darüber sind, ob ein Element eine Marke von The Royal Bank of Scotland Group plc oder eines Mitglieds der RBS Gruppe darstellt, wenden Sie sich zur Klärung bitte an uns unter der Adresse unseres eingetragenen Firmensitzes (Registered Office) wie folgt: The Royal Bank of Scotland plc. Registered in Scotland No Registered Office: 36 St Andrew Square, Edinburgh EH2 2YB.

19 marketindex CFDs 19

20 RBSA3MI09 Mehr Informationen: Telefon (0,06 EUR pro Anruf) marketindex, Postfach 4845, D Nürnberg, Fax , The Royal Bank of Scotland N.V. Alle Rechte vorbehalten.

Einfach schnell handeln

Einfach schnell handeln Produktinformation marketindex CFDs Einfach schnell handeln rbs.de/marketindex marketindex CFD-Trading: Globale Markttrends flexibel nutzen 3 Long oder short von kurzfristigen Marktentwicklungen profitieren

Mehr

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE SFD steht für Straight Forward Dealing sowie für neue Investmentstrategien für Privatanleger. 50 Renminbi: Mao Zedong, Revolutionär und Staatsmann

Mehr

Gold immer noch ein Kauf?

Gold immer noch ein Kauf? Gold immer noch ein Kauf? Die Krise des Finanzsystems ist noch lange nicht gelöst!!! TU Darmstadt 2012 Herbert Wüstefeld 2 www.rbs.de/markets Die Royal Bank of Scotland Gruppe Globale Bank mit Hauptsitz

Mehr

ACON Global Leverage. Inhalt

ACON Global Leverage. Inhalt 1 ACON Global Leverage Inhalt Zusammenfassung 3 Allgemeines zu CFDs 4 Vertragssituation (rechtliches Verhältnis) 5 Konkrete CFD-Funktionsweise (inkl. Beispiele) 6 ACON CFD-Anlagestrategie 9 Allgemeine

Mehr

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung CFDs Forex, Indizes, Rohstoffe Symbol AUDCAD.. AUDCHF.. AUDJPY.. AUDNZD.. AUDUSD.. CADCHF.. Bezeichnung zum

Mehr

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil Trader-Ausbildung Teil 1 Einleitender Teil Teil 1 - Einleitender Teil - Was ist "die Börse" (und wozu brauche ich das)? - Was kann ich an der Börse handeln? (Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, CFDs)

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

CMC Spätsommeraktion 2013. August 2013

CMC Spätsommeraktion 2013. August 2013 CMC Spätsommeraktion 2013 August 2013 1. Allgemeines 1.1. Die CMC Spätsommeraktion 2013 ist ein Angebot der CMC Markets UK Plc (Gesellschaft nach englischem Recht, eingetragen beim Registrar of Companies

Mehr

ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten 2. Deutsche Börse ETF-Forum Frankfurt am Main 10. September 2009 Nikolaus Barth Sales Manager der RBS/ABN AMRO Bank N.V. ETF, ETC & ETN: Unterschiede und

Mehr

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 1 Expert Advisor Korrelator Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 2 Expert Advisor Korrelator 1. Beschreibung der Strategie: Die Strategie des Expert Advisor

Mehr

Mit Optionsscheinen profitieren. Schneller an Kursbewegungen partizipieren. Produktinformation

Mit Optionsscheinen profitieren. Schneller an Kursbewegungen partizipieren. Produktinformation Produktinformation Schneller an Kursbewegungen partizipieren Mit Optionsscheinen profitieren The Royal Bank of Scotland plc handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

Differenzgeschäfte (CFD)

Differenzgeschäfte (CFD) Investorenwarnung 28/02/2013 Differenzgeschäfte (CFD) Die wichtigsten Punkte Differenzgeschäfte (Contracts for Difference, CFD) sind komplexe Produkte, die nicht für alle Investoren geeignet sind. Setzen

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik 1 Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen 29. April 2015 Christopher Pawlik Ordertypen an der Börse Frankfurt 2 Unlimited-Turbo Turbo Long-Turbo Smart-Mini-Short Mini Long Call-Sprinter

Mehr

Trade und Orderausführungsgrundsätze für Privatanleger und Professionelle Kunden.

Trade und Orderausführungsgrundsätze für Privatanleger und Professionelle Kunden. Trade und Orderausführungsgrundsätze für Privatanleger und Professionelle Kunden. CFDs (Contracts for Difference) sind Finanzinstrumente, die mit einem hohen Risiko für Ihr Kapital behaftet sind. Sie sind

Mehr

CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs

CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs Februar 2015 Registered in England. Company No. 02448409 Authorised and regulated by the Financial Conduct Authority. Registration No. 173730 Inhalt 1. CFD-PRODUKTE

Mehr

Darstellung des FX-Handelsmodells

Darstellung des FX-Handelsmodells Die flatex GmbH (flatex) vermittelt als Anlagevermittler über ihre Website www.flatex.de u. a. FX/ Forex-Geschäfte. Bei dem über flatex vermittelten FX-Handel liegt folgendes Modell zugrunde: Foreign Exchange:

Mehr

Rainer Bartenstein. CFDs

Rainer Bartenstein. CFDs Rainer Bartenstein CFDs Mai 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Was sind CFDs... 3 2 Die Vorteile im Überblick... 3 3 Handel... 3 3.1 Plattform... 3 3.2 Ordermöglichkeiten... 4 4 Kosten... 5 4.1 Transaktionskosten...

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Einführung in Short ETPs und Leveraged ETPs Wie funktionieren Short ETPs?

Mehr

CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs

CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs CMC MARKETS UK PLC Risikowarnungen für CFDs Juli 2013 Registered in England. Company No. 02448409 Authorised and regulated by the Financial Conduct Authority. Registration No. 173730 CMC Markets UK Plc

Mehr

CFD-MARKTINFORMATIONEN

CFD-MARKTINFORMATIONEN CFD-MARKTINFORMATIONEN CFD-informationen Bemerkungen zu den folgenden Seiten Wir verweisen Sie auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche bei allfälligen Unklarheiten in nachfolgendem Text massgebend

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Anschnallen, Turbo einlegen und Gas geben 2 Klassische Turbos Turbo Optionsscheine und Open End Stop Loss Turbos Wenn die Märkte nicht so recht in Fahrt

Mehr

INVEST 2011 - Volker Meinel. Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick

INVEST 2011 - Volker Meinel. Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick INVEST 2011 - Volker Meinel Hebelprodukte der BNP Paribas im vergleichenden Überblick Agenda Wertpapiere fürs Trading: 1. Turbo Optionsscheine 2. Mini Futures 3. Unlimited Turbos 25/03/2011 2 Turbo Optionsscheine

Mehr

Fundamental Forex Handbuch

Fundamental Forex Handbuch Fundamental Forex Handbuch Über diesen Ratgeber Wenn Sie die Online-Forex-Börse zum ersten Mal besuchen, dann sind Sie genau richtig. Dieser Ratgeber liefert Ihnen Grundkenntnisse, Werkzeuge und Methoden

Mehr

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: iquant FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Handelsinformationen der CFDs und Währungspaare, für MetaTrader 4 und MetaTrader 5

Handelsinformationen der CFDs und Währungspaare, für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 Handelsinformationen der CFDs und Währungspaare, für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 CFD-Werte Spreadangaben, und Marginwerte Seite 2-4 Handelszeiten und Kontraktverfallsdaten Seite 4-6 Forex-Werte Handelsgrößen,

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: LION FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Seite. Gebührenverzeichnis

Seite. Gebührenverzeichnis Seite Gebührenverzeichnis Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...3 3. Finanzierung von offenen Positionen...3 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...3 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: STAR FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: GROWTH FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Info über Verlustrisiken

Info über Verlustrisiken Info über Verlustrisiken 12/2008 Wichtige Informationen über Verlustrisiken Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bei Finanztermingeschäften, insbesondere bei finanziellen Differenzgeschäften (CFDs)

Mehr

Wichtige Informationen über die Anlagen der DERIVEST Strategie GbR

Wichtige Informationen über die Anlagen der DERIVEST Strategie GbR Wichtige Informationen über die Anlagen der DERIVEST Strategie GbR Die DERIVEST Strategie GbR wird das Gesellschaftsvermögen gemäß ihrer Anlagestrategie überwiegend in Börsentermingeschäften (Finanztermingeschäften)

Mehr

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus.

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Die Ordertypen der Börse Stuttgart Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Für die Börse Stuttgart stehen die Bedürfnisse und Interessen des Privatanlegers

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Indexleitfaden Platin Long Index Faktor 4

Indexleitfaden Platin Long Index Faktor 4 Indexleitfaden Platin Long Index Faktor 4 (Spot) Stand 03. Juni 2013 Inhalt 1. Allgemeine Bestimmungen... 3 2. Beschreibung und Funktionsweise... 3 2.1 Tägliche Verkettung... 3 3. Aufbau... 4 3.1 Hebelkomponente...

Mehr

Höchststände? Gewinne absichern mit Mini-Futures so geht s

Höchststände? Gewinne absichern mit Mini-Futures so geht s Höchststände? Gewinne absichern mit Mini-Futures so geht s Florian Stasch Head of Sales and Marketing Exchange Traded Solutions Switzerland BNP Paribas (Suisse) SA 21 Mai 2015 20 Jahre 5 Jahre Marktüberblick

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 21: April 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Mit 26% zu 100% Erfolg 3. Aktuell/Tipps: Gewinne

Mehr

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc (Gesellschaft nach englischem Recht, eingetragen beim Registrar of Companies for England and Wales

Mehr

Beim Handel mit Aktienindizes handelt es sich um Spekulationsgeschäfte, die von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden.

Beim Handel mit Aktienindizes handelt es sich um Spekulationsgeschäfte, die von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden. Aktienindizes Datenblatt Einführung Aktienindexhandel Bei den Aktienindizes auf den eforex-plattformen von Swissquote handelt es sich um OTC- Derivatkontrakte mit einem Aktienindex als Basiswert. Händler

Mehr

CMC MARKETS UK PLC Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung

CMC MARKETS UK PLC Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung CMC MARKETS UK PLC Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung Juli 2013 Registered in England. Company No. 02448409 Authorised and regulated by the Financial Conduct Authority. Registration No. 173730 CMC

Mehr

ETCs und ETNs der Commerzbank

ETCs und ETNs der Commerzbank Besichert investieren: Mit den neuen ETCs und ETNs der Commerzbank 8 laura SChWiERZECk, JÜRGEN BaND Die Möglichkeiten für Anleger, ihr Geld anzulegen, scheinen nahezu unbegrenzt. Von klassischen Aktieninvestments

Mehr

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot Die Limitfunktionen im S ComfortDepot Mit Limitorder-Management auf Erfolgskurs Einführung Manche Börsenprofis halten Ordern ohne Limitsetzung für ebenso riskant wie Autofahren ohne Sicherheitsgurt. Der

Mehr

Futures und Optionen. Einführung

Futures und Optionen. Einführung Futures und Optionen Einführung Plan Märkte Kassamarkt Terminmarkt Unterscheidung Funktionsweise Die statische Sichtweise Futures und Forwards Verpflichtungen Optionen Rechte und Verpflichtungen Grundpositionen

Mehr

Gebührenverzeichnis. Seite 1

Gebührenverzeichnis. Seite 1 Gebührenverzeichnis Seite 1 Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...4 3. Finanzierung von offenen Positionen...4 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...4 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

XIV. ERGÄNZENDE RISIKOINFORMATIONEN ÜBER TERMINGESCHÄFTE IN CFDs

XIV. ERGÄNZENDE RISIKOINFORMATIONEN ÜBER TERMINGESCHÄFTE IN CFDs XIV. ERGÄNZENDE RISIKOINFORMATIONEN ÜBER TERMINGESCHÄFTE IN CFDs Die nachfolgenden Informationen sind ergänzend zu den allgemeinen Risiken bei Termingeschäften zu verstehen. Bitte lesen Sie diese aufmerksam

Mehr

WGZ Sprint-Zertifikate

WGZ Sprint-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ Sprint-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen von DEGIRO. Kapitalmaßnahmen

Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen von DEGIRO. Kapitalmaßnahmen Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen von DEGIRO Kapitalmaßnahmen Einführung Die vertraglichen Vereinbarungen, die im Rahmen des zwischen Ihnen und DEGIRO abgeschlossenen Kundenvertrags festgelegt

Mehr

Mini Future Zertifikate

Mini Future Zertifikate Mini Future Zertifikate & Smart-Mini Future Zertifikate Mini Future Zertifikate kombinieren die einfache Funktionsweise eines Partizipationszertifikates mit der Hebelwirkung eines Optionsscheins Smart-Mini

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Aktienhandel: Aktien sind die Basis für (fast) alle Wertpapiere:

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

Beim Handel mit Aktienindizes handelt es sich um Spekulationsgeschäfte, die von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden.

Beim Handel mit Aktienindizes handelt es sich um Spekulationsgeschäfte, die von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden. Aktienindizes Datenblatt Einführung Aktienindexhandel Bei den Aktienindizes auf den eforex-plattformen von Swissquote handelt es sich um OTC- Derivatkontrakte mit einem Aktienindex als Basiswert. Händler

Mehr

Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2

Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2 Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2 (Future) Stand 30 Januar 2014 Inhalt 1. Allgemeine Bestimmungen... 3 2. Beschreibung und Funktionsweise... 3 2.1 Tägliche Verkettung... 3 3. Aufbau...

Mehr

Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein.

Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Risikohinweise Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Die zukünftigen Werte und Erträge von Investmentfondsanteile

Mehr

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS Optionsscheine dienen der Absicherung vorhandener Positionen oder der Spekulation. 2 argentinische Pesos: Präsident Bartolomé Mitre (1821-1906)

Mehr

Orderarten im Wertpapierhandel

Orderarten im Wertpapierhandel Orderarten im Wertpapierhandel Varianten bei einer Wertpapierkauforder 1. Billigst Sie möchten Ihre Order so schnell wie möglich durchführen. Damit kaufen Sie das Wertpapier zum nächstmöglichen Kurs. Kurs

Mehr

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Referent: Tobias Spreiter, Head of Sales Webinar mit der Traders media GmbH, 30.01.2013 Agenda 1. Merkmale des Devisenmarkts 2.

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Die einmaligen AutoStop CFDs

Die einmaligen AutoStop CFDs Die einmaligen AutoStop CFDs Eine ideale Alternative zu Zertifikaten, Turbos und Optionsscheinen Risikohinweis: CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente

Mehr

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: TRENDFX 2 FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

Der GKFX Late Summer Deal. Bedingungen für den 30% Cash Bonus

Der GKFX Late Summer Deal. Bedingungen für den 30% Cash Bonus Der GKFX Late Summer Deal Bedingungen für den 30% Cash Bonus Stand September 2015 Bedingungen für den 30% Cash Bonus (GKFX Late Summer Deal) Der 30% Cash Bonus steht allen neuen Direktkunden, die ein Live-Konto

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen Multi Structure Fund - Contiomagus Investieren mit System Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken Wir formen Ihre Ideen Wer wir sind wurde im Oktober 2009 als. Aktiengesellschaft in Luxemburg

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen bis 12/2008

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen bis 12/2008 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen bis 12/2008 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im März 2009 Steinbeis Research Center

Mehr

WGZ Discount-Zertifikate

WGZ Discount-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ Discount-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Das WGZ Discount-Zertifikat

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

Optionen - Digital. Min. / Max. Auszahlung. Größe eines Pips. Referenzmarkt / Referenzquelle. Beschreibung. Referenzpreis. Spread

Optionen - Digital. Min. / Max. Auszahlung. Größe eines Pips. Referenzmarkt / Referenzquelle. Beschreibung. Referenzpreis. Spread Optionen - Digital Symbol Beschreibung Basiswert (IB) Min. / Max. Auszahlung Finanzinstrument, dessen Preis sich auf die Notierung des US-Dollar zum Polnischen Zloty im Interbankenmarkt USDPLN USDPLN 20

Mehr

KONTRAKTSPEZIFIKATIONEN

KONTRAKTSPEZIFIKATIONEN KONTRAKTSPEZIFIKATIONEN Die nachfolgenden Kontraktspezifikationen gelten für den Handel über das "Konto Deutschland" mit dem MetaTrader 4. FOREX Symbol Spreads* (nicht fix) Valuta - Roll Over Tick Faktor

Mehr

Faktor-Zertifikate. Verstärken Sie die Wirkung. Gemeinsam mehr erreichen

Faktor-Zertifikate. Verstärken Sie die Wirkung. Gemeinsam mehr erreichen Faktor-Zertifikate Verstärken Sie die Wirkung Gemeinsam mehr erreichen 2 I Hebeln Sie die Märkte Hebeln Sie die Märkte Ein zweites Segel kann das Tempo eines Segelschiffes deutlich steigern und Sie bei

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 8. Juli 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 8. Juli 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Genießen Sie interessante Aussichten.

Genießen Sie interessante Aussichten. Genießen Sie interessante Aussichten. Odenwald Express-Zertifikat Relax der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Informieren Sie sich jetzt. DekaBank Deutsche Girozentrale Unser Angebot. Odenwald

Mehr

CMC MARKETS UK PLC. Preisliste für CFDs. 09. September 2013

CMC MARKETS UK PLC. Preisliste für CFDs. 09. September 2013 CMC MARKETS UK PLC Preisliste für CFDs 09. September 2013 CMC Market UK Plc 133 Houndsditch, London EC3A 7BX, Großbritannien Sitz der Gesellschaft: London Vorstand (Directors): Peter A. Cruddas (Vorsitzender),

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

7 Vorteile eines Managed Accounts

7 Vorteile eines Managed Accounts Unternehmen Gründung der deutschefx als deutsche Aktiengesellschaft Ganzheitliche Fokussierung auf den Handel von Devisen (Forex) mit attraktiven Dienstleistungen für Retail-Kunden, Introducing Broker,

Mehr

Warrants Investment mit Hebeleffekt.

Warrants Investment mit Hebeleffekt. Warrants Investment mit Hebeleffekt. Kapitalschutz Ertragsoptimierung Zertifikate Produkte mit Hebelwirkung Kleiner Kick grosse Wirkung. Mit einem Warrant erwerben Sie das Recht, aber nicht die Pflicht,

Mehr

Börsengehandelte Finanzderivate

Börsengehandelte Finanzderivate Börsengehandelte Finanzderivate Bestand und Handel*, in in absoluten Zahlen, Zahlen, 1990 weltweit bis 20081990 bis 2008 Bill. US-Dollar 2.200 2.288,0 2.212,8 Handel 2.000 1.800 1.808,1 1.600 1.400 1.408,4

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: INFINITY FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Mag. Thomas Mlekusch Leiter Sales Copyright by ecetra Internet Sevices AG and ecetra Central Europe e-finance AG Über brokerjet ECETRA ist Kurzform für

Mehr

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte.

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. onemarkets steht insbesondere in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und Zentral-

Mehr

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart Der Zertifikatehandel Scoach nutzt Xetra Wir haben uns für Sie stark gemacht. Scoach die neue europäische Börse für strukturierte Produkte

Mehr

Admiral Markets UK Ltd 2014 www.admiralmarkets.de

Admiral Markets UK Ltd 2014 www.admiralmarkets.de Devisen- und CFD-Handel (Contracts for Differences) auf Margin ist mit einem enormen Verlustrisiko verbunden und daher nicht für jeden Anleger geeignet! Der Hebeleffekt arbeitet für und gegen Sie beim

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 2006-2009 und Q4 2009

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 2006-2009 und Q4 2009 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 26-29 und Q4 29 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im März 21 Steinbeis

Mehr