Mit Top-Beratung zum Ziel: Vergleichen & sparen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit Top-Beratung zum Ziel: Vergleichen & sparen!"

Transkript

1 & Powered by 1/2013 DARLEHEN Für jeden Fall das passende Produkt VORSORGE Günstige Zinsen für die Zukunft sichern FÖRDERUNG Staatliche Geldquellen richtig anzapfen Mit Top-Beratung zum Ziel: Vergleichen & sparen!

2 MEIN ZUHAUSE: OPTIMAL FINANZIERT. Persönliche Beratung 300 Banken im Vergleich Beste Konditionen

3 Liebe Leserinnen, liebe Leser D er Mut zur Immobilie nimmt zu: Die Umfrage Immobilienbarometer von Interhyp und ImmobilienScout24 ergab, dass trotz der gestiegenen Immobilienpreise weniger Menschen Furcht davor haben, sich mit dem Kauf von Haus oder Wohnung zu übernehmen. Nur noch jeder vierte Immobilieninteressent (27 Prozent) glaubte Ende 2012, dass er nach dem Kauf finanziell kürzer treten muss. Zum Vergleich: Im Jahr zuvor rechneten noch mehr als 40 Prozent der Befragten damit, dass sie ihren Konsum einschränken müssen. Eine Erklärung für die größere Zuversicht könnten die niedrigen Zinsen für Immobilienkredite sein, die sich seit Monaten auf historisch tiefem Niveau bewegen. Doch trotz der äußerst günstigen Bedingungen am Baugeldmarkt sollten sich Bauwillige nicht mit dem erstbesten Angebot zufriedengeben. Erst ein gründlicher Vergleich ermöglicht eine Finanzierung nach Maß. Wie Sie diese finden, zeigt Ihnen dieser Ratgeber mit vielen wertvollen Tipps. Erfolgreiches Kalkulieren wünscht Ihre Redaktion Impressum Herausgeber: Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG. Höhenstr. 17, Fellbach Telefon (0711) Telefax (0711) Geschäftsführer: Wolfgang Kriwan, Harald Fritsche Redaktion: Joachim Hoffmann (verantw.) Gestaltung: Dolde Werbeagentur GmbH, Suzanne Tempes Herstellung: Anja Groth (Ltg.) Anzeigen: Wolfgang Loges (Ltg.) Titelfoto: Weberhaus Inhalt Erfolgreich ins eigene Heim Damit das Abenteuer Hausbau gelingt, ist eine umfassende und kompetente Beratung unerlässlich In fünf Schritten zum Ziel Wer seine Finanzierung klug plant und sich dabei beraten lässt, sichert sich viele Vorteile Optimale Chancen Günstige Finanzierungszinsen und attraktive Tilgungsoptionen kommen Bauherren entgegen Der Staat als Sponsor Mit KfW-Krediten und Wohn- Riester lässt sich die Finanzierung effektiv aufpeppen Clever viel Geld sparen Bei der Anschlussfinanzierung kann ein Anbieterwechsel Tausende Euros bringen Zins-Prognose Robert Haselsteiner, Zinsexperte der Interhyp AG, rät Bauherren zu langer Festschreibung und hoher Tilgung 03 Foto: Interhyp

4 04 Immobilie Erfolgreich ins eigene Heim Umfassende Beratung unerlässlich Die eigene Immobilie macht das Leben angenehm, schützt vor Inflation und sichert im Alter ab. Voraussetzung dafür ist eine maßgeschneiderte Finanzierung. Wie Sie diese erhalten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. I m Zeichen der Eurokrise ist die Nachfrage nach Immobilien stärker geworden, die Preise steigen, vor allem in den Ballungsgebieten. Ein Faktor sorgt dafür, dass sich ein Einstieg ins Wohneigentum immer noch lohnt: das historisch sehr niedrige Zinsniveau für Darlehen. So bekommen Bauherren 15-jährige Hypotheken zu einem Zins von 2,8 Prozent effektiv (Alle Angaben Stand )! Die niedrigen Baufinanzierungszinsen halten die Kreditraten gering, auch wenn die Darlehenssummen für Immobilien steigen, betont Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands größtem Vermittler für private Baufinanzierungen. Für die meisten Eigennutzer ist die monatliche Belastung entscheidend, daher ist die Nachfrage nach Immobilien derzeit ungebrochen hoch. Freilich sollten Bauherren nicht um jeden Preis die eigenen vier Wände bauen. So hängt der Wiederverkaufswert eines Hauses von diversen Faktoren ab: Zum Beispiel von einer guten, von einem Sachverständigen geprüften Bauqualität und von einer hervorragenden Energiebilanz, die über die Mindestanforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung hinausgeht. Auch eine attraktive Lage ist wichtig. Abgelegene Standorte schneiden wesentlich schlechter

5 Immobilie 05 Die historisch tiefen Zinsen halten die monatliche Belastung niedrig. Daher gilt auch jetzt noch die Devise: Kaufen statt mieten! Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender Interhyp AG ab als Lagen in der Nähe von Ballungsgebieten. Schließlich ist es unerlässlich, einen kompetenten und zuverlässigen Finanzierungspartner zu haben, der eine Finanzierung zusammenstellt, die exakt auf die Bedürfnisse des Bauherrn abgestimmt ist. Die Anbietervielfalt ist gestiegen, und die Produktpalette hat sich erheblich erweitert. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu bewahren, erklärt Experte Goris. Nicht immer stellt das Angebot mit dem niedrigsten Sollzins die beste Offerte dar, gibt er zu bedenken. Eine kostenlose Sondertilgungsoption sollte zum Beispiel eine Selbstverständlichkeit sein. INTERHYP-STANDORTE: 50 x Beratung vor Ort Kiel Schwerin Emden Hamburg Oldenburg Bremen Celle Hannover Osnabrück Berlin Bielefeld Potsdam Bocholt Essen Gütersloh Braunschweig Dortmund Magdeburg Düsseldorf Aachen Gummersbach Wittenberg Köln Erfurt Leipzig Limburg Gera Gießen Koblenz Chemnitz Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg Bayreuth Kaiserslautern Nürnberg Weiden Mannheim Ingolstadt Karlsruhe Crailsheim Landshut Stuttgart Ulm Augsburg München Freiburg Memmingen Friedrichshafen Kempten Kontaktaufnahme ganz einfach aufsuchen. Erste Möglichkeit: Sie wünschen ein persönliches Gespräch und klicken deshalb auf Persönliche Beratung auch in Ihrer Nähe. Unter den 50 Standorten suchen Sie sich den für Sie nächstgelegenen heraus und vereinbaren einen Gesprächstermin. Zweite Möglichkeit: Auf Angebot anfordern klicken. Dann Formular ausfüllen und unverbindlich abschicken. Dritte Möglichkeit: Zur Finanzierungsberatung anklicken. Sie senden uns Ihre Telefonnummer und Ihr Vorhaben, und wir rufen Sie umgehend zurück. Vierte Möglichkeit: Sie rufen uns an, kostenlos unter: In allen vier Fällen nimmt ein persönlicher Finanzierungsberater direkten Kontakt mit dem Kunden auf und berät ihn kostenlos. Interhyp bietet auch kostenlose Seminare für Bauherren an. Unter auf Services gehen und den Link kostenlose Seminare anklicken. Fotos/Grafik: Interhyp

6 06 Immobilie Eine gute Finanzierungsberatung ist also das A und O für das Gelingen des Immobilienprojekts. Interhyp setzt seit jeher auf ein umfassendes Beratungsangebot und das mit nachhaltiger Qualität (siehe unten)! Was ist das Geheimnis des Erfolgs? Die Spezialisierung unserer Beraterinnen und Berater auf Baufinanzierungen sowie der umfassende Service, verrät Goris. Ein informativer Internetauftritt gehört dazu, ist aber nur ein Teil der umfassenden Kontaktmöglichkeiten. Je nach Vorliebe kann der Kunde per Telefon, oder auch persönlich mit einem Berater kommunizieren (siehe Kasten Seite 5) kostenlos und unverbindlich. Unsere über 300 Expertinnen und Experten sind auf die Baufinanzierung spezialisiert und können für ihre Kunden aus dem Angebot von mittlerweile weit mehr als 300 Banken auswählen und sie entsprechend individuell beraten, erklärt Goris. Besonders die Ausweitung der Vor-Ort-Beratung auf derzeit 50 Standorte habe sich bestens bewährt: Viele Darlehensnehmer wollen ihren Berater auch einmal persönlich treffen und mit ihm die Finanzierungslösung besprechen. Auch dieser Service ist kostenlos, betont Goris. Ausgezeichnet: Top-Service über Jahre bestätigt! Wiederholt ist die Interhyp AG in den vergangenen Jahren für sein Produkt- und Beratungsangebot ausgezeichnet worden, u.a. von Focus Money und uro. Den Titel Bester Baufinanzierer der Zeitschrift uro sicherte sich Interhyp bereits sieben Mal in Folge, zuletzt in Ausgabe 8/2012. Dabei wurden im Rahmen von Testberatungen und Angebotsanfragen die Beratungs- und Servicequalität sowie die tionen für Sofort-, Forward- und Volltil- Kondigerdarlehen untersucht. Außerdem darf sich Interhyp Fairster Baufinanzierer nennen. Diese Auszeichnung wurde vom Wirtschaftsmagazin Focus-Money an Interhyp vergeben (Ausgabe 48/2012). Im Kundenurteil: die 22 größten deutschen Baufinanzierer.

7 Vorbereitung 07 Foto: Schwörerhaus G In fünf Schritten zum Ziel enauso umsichtig wie Bauherren den Neubau ihrer Immobilie planen, sollten sie auch bei der Suche nach der passenden Baufinanzierung vorgehen am besten Schritt für Schritt. Schritt 1: Expertenrat einholen Möglichst früh den Rat vom Spezialisten einzuholen, lohnt sich auch, wenn die Vorstellungen vom eigenen Haus noch nicht sehr konkret sind. Die Interhyp-Finanzierungsexperten helfen, den finanziellen Rahmen und das Zinsniveau abzuklären. Die frühzeitige Beratung bringt Planungssicherheit, erklärt Benjamin Papo, Vorstand Privatkundengeschäft bei der Interhyp AG. Angesichts der aktuell starken Die Finanzierung klug geplant Foto: Interhyp Mit den Vorbereitungen zur Baufinanzierung kann man nicht früh genug beginnen. Wie Sie zur optimalen Finanzierung kommen, verraten wir Ihnen hier. Nachfrage nach Immobilien kann man sich mit dieser Vorausberatung sogar einen Wettbewerbsvorteil sichern. Interhyp-Vorstand Papo: Mit einem Finanzierungskonzept in der Tasche kann der Kunde schnell zugreifen, wenn ihm das Haus oder Grundstück gefällt. Schritt 2: Ehrlicher Kassensturz In der Beratung empfehlen die Finanzierungsspezialisten zunächst den ehrlichen Kassensturz: Was nehme Wer ein fertiges Finanzierungskonzept in der Tasche hat, erhält eher den Zuschlag beim Kauf. Benjamin Papo, Vorstandsmitglied Interhyp AG

8 08 Vorbereitung BEISPIEL 01 BEISPIEL 02 Beispiel-Finanzierungen Ehepaar mit zwei Kindern, Bauherr berufstätig, Bauherrin halbtags arbeitend. Nettoeinkommen: Immobilienpreis: Nebenkosten: ca Eigenkapital: Darlehenssumme: Annuitätendarlehen:* Laufzeit: 15 Jahre Zins: 3,05% Soll/3,09% eff. Anfängliche Tilgung: 2,0% Monatliche Rate: 1010,00 Restschuld nach Ende der Zinsbindung: ,87 Kinderloses Paar 47 und 45 Jahre, beide berufstätig in fester Anstellung. Nettoeinkommen: Immobilienpreis: Nebenkosten: ca Eigenkapital: Darlehenssumme: Volltilgerdarlehen:* Laufzeit: 18 Jahre Zins: 2,74% Soll/2,80% eff. Anfängliche Tilgung: 4,31% Monatliche Rate: 1.175,00 Restschuld nach Ende der Zinsbindung: 0 Die Höhe der Darlehensrate sollte 40 Prozent des Nettoeinkommens nicht übersteigen Katrin Elm, Leiterin Interhyp-Niederlassung Frankfurt/Main * Alle Berechnungen Stand ; Foto: Interhyp ich ein, was gebe ich aus? Wie hoch darf die monatliche Rate für den Immobilienkredit jetzt und in Zukunft sein? Insgesamt sollte die Darlehensrate 40 Prozent des verfügbaren Nettoeinkommens nicht überschreiten, empfiehlt Katrin Elm, Leiterin der Interhyp-Niederlassung Frankfurt/Main. Auch nach dem Bau oder Kauf sollte noch genug finanzieller Spielraum bleiben, zum Beispiel für Urlaub oder andere Annehmlichkeiten. Eine große Hilfe bei der Kalkulation des Budgets sind die Online-Recherchetools wie zum Beispiel der Haushalts- und der Budgetrechner auf unter Rechner. Schritt 3: Die passende Finanzierung Zur kompetenten Beratung der Finanzierungsexperten gehört es auch, den Bedürfnissen des Kunden nach Sicherheit und Flexibilität entgegenzukommen. Dies ist zum Beispiel mit der Wahl der richtigen Tilgung, einer kurzen oder langen Sollzinsbindung sowie mit der Nutzung von Förderdarlehen möglich. In den Rechenbeispielen auf diesen Seiten sind einige Möglichkeiten aufgezeigt, abhängig von den Grö- Foto: Interhyp

9 Vorbereitung 09 ßen Einkommen, Eigenkapital und Hypothekenhöhe. Schritt 4: Konditionen vergleichen Durch den ausführlichen Vergleich der Finanzierungsangebote von weit über 300 Darlehensgebern kann Interhyp beste Konditionen für den speziellen Finanzierungsfall anbieten. Und die Wahl eines günstigen Angebots spart Bauherren und Immobilienkäufern über die Laufzeit eines Kredits leicht mehrere tausend Euro. Wer sich schon im Vorfeld des Beratungsgesprächs über das Zinsniveau informieren will, kann auch hier die kostenlosen Onlinetools von Interhyp nutzen etwa den Zinscheck unter Schritt 5: Unterlagencheck und Abschluss Für jede Immobilienfinanzierung werden einige Unterlagen benötigt: Kontoauszüge, Gehaltsabrechnungen, Nachweise über Eigenkapital, eventuelle Sicherheiten (Lebensversicherung) etc. Die erfahrenen Interhyp-Finanzierungsexperten unterstützen die Kunden bei der Zusammenstellung dieser Unterlagen. Entsprechend gut vorbereitet, ist die Wahl der richtigen Finanzierung nicht schwer, sagt Niederlassungsleiterin Katrin Elm. Interhyp steht den Baufinanzierungskunden von der ersten Beratung bis zur Auszahlung des Darlehens und auch noch darüber hinaus mit Rat und Tat zu Seite. Beispiel-Finanzierung BEISPIEL 03 Ehepaar, beide berufstätig, mit einem Kind, Nettoeinkommen: Immobilienpreis: Nebenkosten: ca Eigenkapital: Darlehenssumme: Kombidarlehen* 1. Baustein: Annuitätendarlehen Laufzeit: 15 Jahre Zins: 3,04% Soll/3,07% eff. Anfängliche Tilgung: 2,0 % Monatliche Rate: 840,00 Restschuld nach Ende der Zinsbindung: ,89 2. Baustein: Bausparvertrag Gleichzeitig mit Abschluss des Annuitätendarlehens wird ein Bausparvertrag über ein Bausparsumme von abgeschlossen und mit monatlich 205,18 angespart. Nach 15 Jahren wird das Bauspardarlehen in Höhe von ausgezahlt. Es wird innerhalb von 11 Jahren und 6 Monaten abbezahlt. Zins: 2,75% Soll/2,97% eff. Tilgung: 7,41 % Monatliche Rate: 750,00 Restschuld nach Abbezahlung: 0

10 10 Inhalt Mehr Flexibilität und Sicherheit Optimale Chancen Niedrige Zinsen langfristig sichern Bis die eigenen vier Wände abbezahlt sind, vergeht viel Zeit. Und auch in Niedrigzinsphasen sind Bauherren nicht vor Fehlern gefeit. Wie sich diese vermeiden lassen, verrät Florian Neumeier, Leiter Produktmanagement bei Interhyp. Red.: Was raten Sie angehenden Bauherren angesichts des historisch niedrigen Zinsniveaus? Neumeier: Interessenten sollten die einmalige Chance nutzen und langfristige Darlehensverträge von 15 oder mehr Jahren abschließen. Die Zinslandschaft sieht derzeit so aus, dass sie eine 15-jährige Zinsbindung zu Konditionen bekommen, die vor einem Jahr für 10-jährige Darlehen galten. Red.: Gehen Bauherren mit sehr langen Zinsbindungen nicht ein hohes Risiko ein? Neumeier: Nein, denn egal, wie lange die Zinsbindung vertraglich geregelt ist, nach zehn Jahren hat jeder Kreditnehmer ein Sonderkündigungsrecht. Auf der anderen Seite muss man realistisch bleiben: Wer sich jetzt langfristig bindet, hat über viele Jahre Zinssicherheit und kann ruhig schlafen. Der Bauherr kann dank der niedrigen Zinsen eine höhere Tilgung vereinbaren und wird so schneller schuldenfrei. Wer ein gutes Einkommen hat, kann auch ein Volltilgerdarlehen abschließen: Die Bauleute setzen einen Termin fest, bis zu dem sie schuldenfrei sein wollen, dann wird die Tilgung entsprechend hoch angesetzt. Red.: Wie viel Eigenkapital sollten Bauherren und Käufer mitbringen? Neumeier: Ein gewisses Eigenkapital von 20 Prozent des Immobilienpreises sollte schon vorhanden sein. Wer also bauen oder kaufen will, tut gut daran, vorher genügend Eigenkapital aufzubauen. Er kann sich dann leichter den Traum vom Eigenheim erfüllen. Foto: Interhyp

11 Mehr Flexibilität und Sicherheit Inhalt 11 Red.: Warum kann auch der Abschluss eines Bausparvertrages für Hausbesitzer und Bauherren sinnvoll sein? Neumeier: Über Bausparprodukte lassen sich die aktuell niedrigen Finanzierungszinsen für die Zukunft festschreiben. Gerade bei Abschluss eines Darlehens kann die Kombination mit einem Bausparvertrag sinnvoll sein, um sich ein günstiges Bauspardarlehen für die Restschuld zu sichern. Denn nach Ablauf der Sollzinsbindung des Baukredits könnten die Zinsen für Hypothekendarlehen deutlich gestiegen sein. Der Bausparer ist dann fein raus, denn er muss dann nur die Raten für den günstigen Bausparkredit aufbringen. Besonders praktisch am Bausparvertrag: Er ist flexibel, Sparraten können auch mal ausgesetzt werden. In der Darlehensphase besteht zudem die Möglichkeit einer 100-prozentigen Sondertilgung. Red.: Das Leben birgt bekanntlich Überraschungen: Was ist, wenn es beruflich mal nicht so läuft oder ein Elternteil wegen Nachwuchses zu Hause bleibt? Neumeier: Das ist zum Glück längst kein Grund zu Panik mehr vorausgesetzt, man hat mit einem kompetenten Finanzierungspartner die entsprechende Vorsorge getroffen. Gerade bei der Tilgung eines Hypothekendarlehens gibt es heutzutage großen Spielraum. So bieten manche Kreditgeber die Möglichkeit, die Tilgungshöhe abzusenken und sie später eventuell wieder anzuheben. Es gibt sogar Geldinstitute, die eine Tilgungsaussetzung von zwei bis zwölf Monaten anbieten. Tilgung möglichst hoch ansetzen! Auf Grund der niedrigen Zinsen ist es zur Zeit unbedingt ratsam, möglichst hohe Tilgungssätze zu vereinbaren. Denn dadurch nimmt die Restschuld schneller ab. Beispiel: Ein Kredit in Höhe von Euro wird auf 15 Jahre mit 2,7% Sollzins und einer anfänglichen Tilgung von 3,0% vereinbart. Die monatliche Rate beträgt somit 950 Euro. Die Restschuld beträgt nach 15 Jahren ,49 Euro. Werden stattdessen nur 2,0% getilgt, ist zwar die monatliche Rate zwar niedriger (783,33 Euro), die Restschuld ist mit ,05 Euro aber wesentlich höher! Im Notfall verschafft eine zeitweise Tilgungsreduzierung oder -aussetzung spürbare Erleichterung. Will ein Bauherr die anfängliche Tilgung von 3,0% nach fünf Jahren auf 1,0% reduzieren, verringert sich die monatliche Belastung von 950 Euro um ca. 432 Euro auf ca. 518 Euro.

12 12 Fördermittel Der Staat als Sponsor Mit Top-Beratung alle Quellen ausschöpfen Trotz klammer öffentlicher Kassen: Zulagen, Zuschüsse und Zinsvergünstigungen erleichtern den Eigenheimerwerb. Entscheidend ist ein Finanzierungspartner, der Sie optimal bei der Beantragung unterstützt. S pricht man von Fördermitteln, denkt man zunächst an die staatseigene KfW-Bank. Diese hat für Bauherren und Renovierer zahlreiche Programme aufgelegt, die mit sehr günstigen Zinsen und teilweise mit Zuschüssen locken. Im Einzelnen sind dies: Energieeffizient bauen (KfW- Programmnummer 153) Energieeffizient sanieren (151, 152, 167, 430, 431) Erneuerbare Energien Standard (270, 274) Altersgerecht umbauen (159) Wohneigentumsprogramm (124) Wichtig ist auch hier eine kompetente Beratung, damit die KfW-Kredite ihre Wirkung entfalten können. Richtig in die Hausfinanzierung eingebaut, können die Förderdarlehen Bauherren spürbar entlasten, erklärt Mathias Breitkopf, Leiter der Interhyp-Niederlassung Hamburg. Die KfW vergibt die Darlehen nicht direkt, sondern über die Kreditinstitute. Bauherren können KfW- Darlehen ohne Zusatzaufwand problemlos bei Interhyp beantragen, betont Breitkopf. Wenn ein KfW- Darlehen für die Baufinanzierung sinnvoll ist, weisen unsere Berater im persönlichen Gespräch mit dem Kunden darauf hin. Von Zinsrabatten zusätzlich profitieren Zinsrabatte können KfW-Darlehen noch interessanter machen: Zum Teil geben Kreditinstitute sogar einen Abschlag auf die KfW-Konditionen für verschiedene Programme. Kunden können sich über alle Spar- Fotos: Fantasista, Interhyp

13 Fördermittel 13 Wir beraten Bauherren zu ihren Förderchancen Mathias Breitkopf, Leiter der Interhyp-Niederlassung Hamburg chancen im persönlichen Finanzierungsgespräch informieren. Sparpotenzial kann auch Wohn- Riester bieten. Banken und Bausparkassen haben inzwischen zahlreiche Riester-fähige Produkte im Portfolio. Das heißt, es handelt sich um Sparpläne bzw. Darlehen, die durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) geprüft und für förderungswürdig bewertet wurden. Bausparkassen bieten sogenannte Riester-Bausparverträge an, bei denen es sich um erweiterte, klassische Bausparverträge handelt, d.h. die Riesterzulagen dienen dem Ansparen und später dem Tilgen. Wer nicht erst sparen, sondern sofort bauen oder kaufen möchte, greift auf ein Riester-Darlehen zurück. Dieses wird wie ein normales Annuitätendarlehen abbezahlt. Die Riester-Zulagen fließen dann in die zusätzliche Tilgung des Kredits ein. Oder der Bauwillige entscheidet sich für einen Bauspar-Kombikredit. Hier werden die Riester-Zulagen zunächst zum Ansparen des Bausparvertrags eingesetzt und dann zur Tilgung des Bauspardarlehens. Interhyp-Experte Mathias Breitkopf rät Bauherren und Immobilienkäufern, die Möglichkeiten der Unterstützung durch Bund, Länder und Kommunen genau zu prüfen und die Chancen auf Fördermittel zu nutzen. Der persönliche Interhyp-Finanzierungspartner informiert seine Kunden kompetent zu den bestehenden Fördermöglichkeiten. * Stand: Auch die Bundesländer unterstützen Bauherren. So ermäßigt z.b. die L-Bank in Baden-Württemberg die Zinsen des KfW- Programms 153 Energieeffizient bauen um 0,5%. Außerdem gibt es auch für das KfW-Wohneigentumsprogramm (124) eine Ermäßigung für die ersten 10 Jahre, wenn ein oder mehrere Kinder zum Haushalt gehören. Der Freistaat Bayern gewährt Bauherren Zinsvergünstigungen. Familien erhalten zudem im Rahmen des Bayerisches Wohnungsbauprogramms einen einmaligen Zuschuss in Höhe von Euro pro Kind. Besonders klamme Länder wie zum Beispiel Berlin Länder und Kommunen* leisten sich hingegen keine Bauherrenförderung. Die meisten Programme außerhalb der KfW sind an Einkommensgrenzen gebunden. Angesichts des Fachkräftemangels sind vor allem jüngere Menschen als Einwohner begehrt. Es gibt zum Beispiel Gemeinden, die Bauwillige mit subventionierten Grundstückspreisen locken. Auch kleinere Darlehen für Familien, einmalige Geldzuschüsse oder besonders günstige bzw. kostenfreie Kindergartenplätze zählen zum Repertoire kommunaler Bauherrenförderung.

14 14 Anschlussfinanzierung Clever viel Geld sparen Vergleichen auch hier oberste Pflicht! Der Wechsel des Telefonoder Stromanbieters fällt vielen leicht. Ein Wechsel des Baugeldanbieters lohnt sich noch viel mehr, denn er kann einige tausend Euro sparen helfen. I st die Finanzierung erst einmal unter Dach und Fach, ist die Erleichterung bei den meisten Bauherren groß. Wer denkt da schon zehn oder gar fünfzehn Jahre voraus? Doch irgendwann stehen die stolzen Hausbesitzer vor der Aufgabe der Anschlussfinanzierung. Denn am Ende der ersten Zinsbindungsfrist besteht in der Regel immer noch eine erhebliche Restschuld. Angesichts der finanziellen Tragweite gilt es, die Anschlussfinanzierung klug zu planen. Am Anfang steht die Analyse der aktuellen Situation. Denn seit dem Abschluss der Baufinanzierung vor etlichen Jahren hat sich meist viel geändert, etwa das Einkommen und die familiäre Konstellation. Wenn Kinder aus dem Haus sind, arbeitet oft ein Partner wieder mit, häufig sind die Gehälter gestiegen. Dann steht mehr Geld zur Verfügung, das in die Schuldenfreiheit investiert werden kann. Wichtig: Im Vergleich zu Hochzinsphasen der Vergangenheit sind die Zinsen aktuell deutlich niedriger. Hausbesitzer sparen heute im Vergleich zum ursprünglichen Kredit oft die Hälfte der Zinskosten ein, erklärt Oliver Kohnen, Regionalleiter Privatkundengeschäft der Interhyp AG. Top-Konditionen möglich Vielen ist zudem gar nicht bewusst, dass sie besonders attraktive Kunden sind. Schließlich haben sie ihre Bonität unter Beweis gestellt und einen großen Teil des Darlehens bereits getilgt, was die Konditionen zusätzlich verbessern kann. Interhyp-Experte Oliver Kohnen empfiehlt angesichts der aktuell niedrigen Zinsen und des oft höheren Budgets: Hausbesitzer sollten in eine höhere Tilgung investieren, die *Stand ; Fotos: Photom/Fotolia; Interhyp

15 Hausbesitzer sollten den Zinsvorteil in eine höhere Tilgung investieren. Oliver Kohnen, Regionalleiter Privatkundengeschäft der Interhyp AG Immobilie ist dann einige Jahre früher abbezahlt. Vor dem Abschluss gilt: Vergleichen ist das oberste Gebot. Zu Treue um jeden Preis zum bisherigen Kreditgeber besteht kein Anlass. Banken bieten nicht selten eine Kreditverlängerung zu Konditionen an, die über den Bestsätzen am Markt liegen. Interhyp kann aus einem großen Pool von Anbietern rasch ermitteln, welches Institut die beste Lösung für das Anschlussdarlehen bietet. Der Wechsel ist problemlos möglich und kostet nicht mehr als ein paar Anschlussfinanzierung hundert Euro. Bei einem Zinsvorteil von z.b. 0,5 Prozent amortisiert sich der Wechsel schon nach wenigen Monaten. Forwarddarlehen: Günstigen Zins für die Zukunft sichern Im Moment sind die Baugeldzinsen sagenhaft günstig, aber wie wird es in zwei oder drei Jahren sein? Wer erst dann nachfinanzieren muss, bis dahin aber mit einem Zinsanstieg rechnet, kann sich jetzt ein sogenanntes Forwarddarlehen sichern. Der Bauherr schließt den Vertrag heute ab und erhält das Darlehen zu einem fest vereinbarten Zeitpunkt in der Zukunft (bis zu 66 Monate später). So schützen sich Hausbesitzer bei geringem Zinsaufschlag vor bösen Überraschungen. 15 Beispiel-Finanzierungen* Ein Ehepaar ist vor zehn Jahren ins eigene Haus gezogen. Die Restschuld des Hypothekendarlehens beträgt am Ende der Zinsbindungsfrist Der bisherige Geldgeber bietet als Anschlussfinanzierung folgendes Annuitätendarlehen an: Laufzeit: 10 Jahre Zins: 2,46% Soll/2,50% eff. Anfängliche Tilgung: 3,0 % Monatliche Rate: 546,00 Restschuld nach Ende der Zinsbindung: ,98 Euro Bei diesem Modell wäre die monatliche Rate zwar niedrig, aber die Bauleute würden nach zehn Jahren immer noch auf einer hohen Restschuld sitzen. Alternativangebot Ein Interhyp-Finanzierungsspezialist rät den Bauherren, das niedrige Zinsniveau länger zu sichern und höher zu tilgen, um am Ende der Zinsbindung schuldenfrei zu sein und das bei erträglicher Rate. Laufzeit: 15 Jahre Zins: 2,78% Soll/2,85% eff. Anfängliche Tilgung: 5,39 % Monatliche Rate: 817,00 Restschuld nach Ende der Zinsbindung: 0

16 16 Prognose 2013 Jetzt entschlossen handeln! Mit günstigen Zinsen ins Eigenheim Entwicklung der Baugeldzinsen seit ,50 6,00 5,50 5,00 4,50 4,00 3,50 3,00 2,50 2,00 Jan Jan Jan Jan DGZF-Rendite, 10-jährige Laufzeit; Stand Robert Haselsteiner, Zinsexperte der Interhyp AG, rät Bauherren zu langer Festschreibung und hoher Tilgung. Foto/Grafik: Interhyp D ie Baugeldzinsen werden zumindest in den ersten Monaten des Jahres historisch niedrig bleiben. Denn wie sollen vor dem Hintergrund eines Konjunkturrückganges in den großen Krisenstaaten Spanien, Italien und Frankreich, diese Länder ihre Schuldenberge in den Griff bekommen? Wie soll Deutschland, das selbst inzwischen Schwäche zeigt, die Transferzahlungen mittelfristig stemmen? Nur logisch erscheint daher, dass die Zinsaufschläge an den Kapitalmärkten für die Krisenländer wieder steigen und die Flucht in die beste Bonität Deutschland hier die Zinsen zurückgehen lässt. Aber auch die Schuldentragfähigkeit Deutschlands könnte 2013 in Frage gestellt werden. Das könnte im Jahresverlauf auch die Risikoprämien für lange Laufzeiten bei deutschen Staatsanleihen steigen lassen. Niedrige Zinsen und Euro-Unsicherheit treiben seit nunmehr zwei Jahren die Preise für Wohnimmobilien in die Höhe. Dieser Trend wird sich 2013 fortsetzen. Für Eigennutzer heißt das weiterhin: die historisch tiefen Baugeldzinsen nutzen und Eigentum erwerben. Die eigengenutzte Immobilie bleibt mit Abstand die beste Altersvorsorge. Bei der Finanzierung sollte auf lange Zinsbindungen und Tilgungen von mindestens zwei Prozent geachtet werden. Dann kann auch bei Zinsanstiegen in fünf bis zehn Jahren nichts schiefgehen.

Dank Finanzierung nach Maß: Günstig ins Traumhaus

Dank Finanzierung nach Maß: Günstig ins Traumhaus & Powered by 1/2012 BERATUNG Auf Service und Kompetenz achten FLEXIBILITÄT Tilgung variabel gestalten FÖRDERUNG Staatliche Geldquellen sinnvoll nutzen Dank Finanzierung nach Maß: Günstig ins Traumhaus

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Haufe TaschenGuide 166 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Neue Kredite, neue Wege von Kai Oppel 4. Auflage 2013 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Oppel schnell und portofrei

Mehr

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen Früher oder später muss sich nahezu jeder Kreditnehmer Gedanken über die Anschlussfinanzierung machen. Schließlich werden die Zinsen für die meisten Darlehen nur über einen eher kurzen Zeitraum festgelegt,

Mehr

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz!

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Jetzt bauen, kaufen oder modernisieren. Hessens großer Eigenheim Finanzierer sparda-hessen.de FÜR DIE TRÄUME DEINES LEBENS! Ihre Wohnwünsche werden wahr

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Immobilienfinanzierung Neue Kredite, neue Wege Kai Oppel 4. Auflage 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 J Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 J Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 J Fehler 3:

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Unpassende Tilgung 6 Falsche Zinsbindung 12 Blindes Vertrauen 21 Knappe Kalkulation 26 Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31 So arbeiten Baugeldvermittler

Mehr

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor

IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor PRESSEMITTEILUNG IVD: Erschwinglichkeit von Wohneigentum höher als jemals zuvor Niedrige Zinsen und steigende Einkommen gleichen Preisanstiege aus Immobilien im Berliner Osten am erschwinglichsten Interessenten

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Eigenheim: Finanzierung so günstig wie nie Bauen und Wohnen Sicherheit und Beständigkeit stehen gerade in wirtschaftlich turbulenten

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Die richtige Anschlussfinanzierung

Die richtige Anschlussfinanzierung Die richtige Anschlussfinanzierung von Antonius Schöning, Dipl.-Kfm. Re-Finanz-Kontor Mühlentor 3 49186 Bad Iburg 05403/780878 Telefon 05403/780879 Telefax 0163/6 85 84 74 Mobil www.re-finanz-kontor.de

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

IVD: Leicht steigende Zinsen führen zu sinkender Erschwinglichkeit von Wohneigentum

IVD: Leicht steigende Zinsen führen zu sinkender Erschwinglichkeit von Wohneigentum PRESSEMITTEILUNG IVD: Leicht steigende Zinsen führen zu sinkender Erschwinglichkeit von Wohneigentum Erschwinglichkeit bleibt dennoch weiter auf hohem Niveau Regional sehr große Unterschiede Ausblick weiterhin

Mehr

Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile

Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile Die wichtigsten Formen von Baufinanzierungen inkl. deren Vor- und Nachteile Stolzer Besitzer eines Eigenheims zu sein, ist für viele ein großer Traum und Wunsch. Da jedoch die wenigsten in der Lage sind,

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Portfolio. Ihr HELMA-Haus: Optimal finanziert

Portfolio. Ihr HELMA-Haus: Optimal finanziert Portfolio 1 Ihr HELMA-Haus: Optimal finanziert 2 Hausbau Finanz Ihr HELMA Finanzierungsservice Porfolio Hausbau Finanz Ihr HELMA Finanzierungsservice Die ist der Spezialist für die Finanzierung Ihres HELMA-Neubauvorhabens.

Mehr

Guten Tag, Ausgabe April 2014

Guten Tag, Ausgabe April 2014 Ausgabe April 2014 Guten Tag, Frühlingszeit ist Finanzierungszeit vor allem angesichts historisch niedriger Hypothekenzinsen. Baufinanzierer in spe fragen sich jedoch, in welche Richtung sich die Zinsen

Mehr

Mit günstigen Konditionen sparen

Mit günstigen Konditionen sparen Mehrkosten in Höhe von: A) rund 1.800 Euro B) rund 4.300 Euro C) rund 8.400 Euro Und, was haben Sie geraten? Die richtige Antwort lautet C). Allein während der Zinsbindungsfrist von 10 Jahren schlägt der

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung Wer bin ich? Alexander Solya 1961 geboren Wohne in Wolfratshausen mit Ehefrau, 1 Sohn und 2 Hunden Wer bin ich? Seit über 30 Jahren selbständig in der Finanzdienstleistung

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09. Hauptstadt Messe Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank Ihr Partner in der Baufinanzierung Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.2014 Agenda Die DSL Bank stellt sich vor Warum DSL Bank? Produkte Konditionen

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen Träume finanzieren Arbeitsblatt B1 Seite 1 Deutschland das Sparerland Sparen liegt im Trend. Junge Menschen in Deutschland sparen gut ein Fünftel (20,4 Prozent) ihres verfügbaren Einkommens. Von durchschnittlich

Mehr

Energieeffizient Bauen - Kredit

Energieeffizient Bauen - Kredit Energieeffizient Bauen - Kredit PROGRAMMNUMMER 153 KREDIT Das Wichtigste in Kürze Ab 1,41% effektiver Jahreszins Bis 50.000 Euro Darlehenssumme pro Wohneinheit Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald IFI - FINANZ Finanzierungen für den Immobilienkauf Bei IFI - FINANZ: Regionaler Ansprechpartner Kurze Zeiträume in der Abwicklung Kooperation mit Maklern und Agenturen Alle Banken Neutrale Angebote Produktpartner

Mehr

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 1 1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Informieren sich Kreditinteressenten über Darlehensangebote verschiedener Banken, stoßen sie dabei

Mehr

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Unser umfangreiches Immobilienangebot im Internet: www.sparkasse-herford.de/immobilien Ihr Partner rund um die Immobilie. Gutschein Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Sie möchten bauen,

Mehr

Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung

Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Tipps für Ihre Immobilienfinanzierung Als unabhängiger Anbieter von Baufinanzierungen bieten wir Ihnen sehr günstige Zinsen an. Aber es kommt nicht nur auf den Preis

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN

FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN 121 Bei der Immobilienfinanzierung müssen zunächst das grundsätzliche Konzept und die dafür individuell geeignete Lösung stimmen. Oft bringen finanzielle Spezialitäten noch wichtige

Mehr

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07

Immobilienfinanzierung......die Grundlagen. Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Immobilienfinanzierung......die Grundlagen Sparkasse Bodensee Dietmar Späth Konstanz, 05.Juni 07 Inhalt der nächsten 1,5 Stunden 1. Die Suche nach der passenden Immobilie 2. Überblick Immobilienfinanzierung

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012 FlexOption 1. Vorzeitige Rückzahlungen: Unkalkulierbare finanzielle Risiken. Die in Deutschland überwiegende Kombination aus einer langfristigen Zinsfestschreibung und

Mehr

Leitfaden Finanzierungsmodelle.

Leitfaden Finanzierungsmodelle. Allianz Baufinanzierung. Leitfaden Finanzierungsmodelle. Umfassende Beratung für umfassenden Erfolg! Allianz Lebensversicherungs-AG Inhalt. Die Finanzierungsmöglichkeiten mit der Allianz. 3 Finanzierung

Mehr

Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren?

Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren? Pressemitteilung vom 20.12.2011 Kann ich mit einem Hypothekenkredit meinen Porsche finanzieren? Baugeldvermittler HypothekenDiscount trägt typische und auch seltene Kundenfragen zusammen und gibt Antworten

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Baukredite werden teurer Wie entschärft man Zinsrisiken?

Baukredite werden teurer Wie entschärft man Zinsrisiken? in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 32/15 Baukredite werden teurer Wie entschärft man Zinsrisiken? Seit dem Frühjahr sind Baudarlehen einen halben Prozentpunkt teurer geworden.

Mehr

Einfach mehr erreichen.

Einfach mehr erreichen. Einfach mehr erreichen. Spielen Sie Ihre Potenziale voll aus mit den Finanzierungslösungen der Hanseatic Bank. Werden Sie jetzt Vertriebspartner! 110429_bank_vp-mappe_RZ.indd 1 29.04.11 14:27 Willkommen

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

PNP-Expertenchat: Artikel in der Tageszeitung

PNP-Expertenchat: Artikel in der Tageszeitung PNP-Expertenchat: Artikel in der Tageszeitung Quelle: PNP, Sept. 2011 Copyright 2011 ifp Institut für Private Finanzplanung an der Universität Passau 1 PNP-Expertenchat: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Vorwort 13 1 Die Finanzierung gut vorbereiten 15 1.1 Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 15 1.1.1 Das Grundbuch, die Basis der Finanzierung 15 1.1.2 Die Beleihungsprüfung,

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Checkliste Immobilien-Finanzierung

Checkliste Immobilien-Finanzierung Kaufen: Ihr persönlicher Weg zur eigenen Immobilie Eine Immobilie kaufen ist meist die größte Investition im Leben eines jeden. Umso wichtiger ist es, genau zu planen, klug zu kalkulieren und zu vergleichen.

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Eigenkapital bei der Baufinanzierung Ansparen lohnt sich, aber nicht um jeden Preis. 1. Finanzierung mit geringem Anfangskapital

Eigenkapital bei der Baufinanzierung Ansparen lohnt sich, aber nicht um jeden Preis. 1. Finanzierung mit geringem Anfangskapital in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 33/2013 Eigenkapital bei der Baufinanzierung Ansparen lohnt sich, aber nicht um jeden Preis Trotz steigender Hypothekenzinsen ist Baugeld noch

Mehr

Alle Möglichkeiten im Überblick.

Alle Möglichkeiten im Überblick. THEMENBEREICH BAUSPAREN UND FINANZIEREN Alle Möglichkeiten im Überblick. 1. Neubau und Kauf 2. Anschlussfinanzierung 3. Vermögensaufbau: Heute den Grundstein für morgen legen. 4. Modernisierung: Den Wert

Mehr

Immobilien Werte in Beton-Gold

Immobilien Werte in Beton-Gold Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen genießen Sie

Mehr

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen 35 finanzplanung konkret Finanz-Training Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen Von Prof. Heinrich Bockholt Angesichts der niedrigen Sollzinssätze von Annuitätendarlehen stellt sich sehr oft

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender.

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Renovieren, Modernisieren, Energie sparen. WÜSTE N ROT UNSER NIEDRIGSTER DARLEHENSZINS A L L E R Z E I T E N Wenn Ihr Eigenheim in die Jahre kommt Sichern

Mehr

4 Was Sie vom Staat erwarten können

4 Was Sie vom Staat erwarten können 4 Was Sie vom Staat erwarten können 64 Was Sie vom Staat erwarten können Angesichts der immensen finanziellen Belastung beim Immobilienerwerb, sollten Sie jede Gelegenheit nutzen, wenn es darum geht, die

Mehr

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft VON ESSEN 40 Jahre Bankgesellschaft Antragsnummer: PR 2017. Eigengeschäft Endlich rein ins Eigenheim Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie Nichts ist so sicher wie Eigentum und nie war es

Mehr

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. 40 JAHRE Bankgesellschaft. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN

Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie. 40 JAHRE Bankgesellschaft. Endlich rein ins Eigenheim. VON ESSEN VON ESSEN 40 JAHRE Bankgesellschaft Ihr individueller Finanzplan für die Traumimmobilie Endlich rein ins Eigenheim. Nichts ist so sicher wie Eigentum und nie war es günstiger als jetzt! Endlich. Das eigene

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

risikolebensversicherung

risikolebensversicherung risikolebensversicherung familienabsicherung ausgezeichnet und flexibel Unverzichtbar für Familien und Paare Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn eine Familie ihren Hauptverdiener verliert?

Mehr

empirica Forschung und Beratung

empirica Forschung und Beratung Forschung und Beratung Mieten oder Kaufen? Eine Frage der eigenen Ungeduld und Unvernunft! paper Nr. 218 Juni 2014 http://www.-institut.de/kufa/empi218rb.pdf Keywords: Wohneigentum, Eigentumsquote, Sparen,

Mehr

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at * bei 2 Darlehensnehmern Wünsche erfüllen im Handumdrehen Gute Pläne brauchen eine gute

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

1 Medien-Service der Commerzbank November 2011

1 Medien-Service der Commerzbank November 2011 1 Medien-Service der Commerzbank November 2011 NEWSLETTER Sehr geehrte Damen und Herren, für 2011 abgeschlossene Lebens- und Rentenversicherungen bekommt man noch 2,25 Prozent Garantiezins über die gesamte

Mehr

Die perfekte Immobilienfinanzierung

Die perfekte Immobilienfinanzierung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50929 Die perfekte Immobilienfinanzierung Wie Sie sich für das passende Angebot entscheiden von Erich Herrling 1. Auflage Die perfekte Immobilienfinanzierung Herrling schnell

Mehr

Marktübersicht: Förderbanken g

Marktübersicht: Förderbanken g g Bremer Aufbau-Bank GmbH Bayerische Landesbodenkreditanstalt Bremer Immobilienkredit Förderprogramme, Kommunalkredite Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt Internet www.bab-bremen.de www.bayernlabo.de

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Unsere Hypotheken. Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim

Unsere Hypotheken. Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim Unsere Hypotheken Legen Sie den soliden Grundstein zu Ihrem Eigenheim Träumen Sie von einem eigenen Zuhause? Die Migros Bank unterstützt Sie mit attraktiven Lösungen. Von der Finanzierung Ihrer ersten

Mehr

www.kreditzentrale.com/thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG

www.kreditzentrale.com/thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG /thema/baufinanzierung E-BOOK RATGEBER BAUFINANZIERUNG Baufinanzierung 2 1 Baufinanzierung... 4 2 Bausparvertrag... 4 2.1 Das Bausparprinzip... 5 2.2 Phase 1: Ansparen... 6 2.3 Phase 2: Zuteilung und Auszahlung...

Mehr

BAUFINANZIERUNG MIT SERVICE

BAUFINANZIERUNG MIT SERVICE BAUFINANZIERUNG MIT SERVICE FÜR SCHÖNE AUSSICHTEN Creditweb. So muss Baufinanzierung sein. MEHR SERVICE FÜR IHREN ERFOLG Ein starker Partner Sich im Dschungel der vielen Baufinanzierungsprodukte zurechtzufinden,

Mehr

1.4.1 Das persönliche Finanzierungspotenzial

1.4.1 Das persönliche Finanzierungspotenzial So teuer darf die Immobilie sein.4 So teuer darf die Immobilie sein Eine genaue Kalkulation ist die beste Grundlage für eine solide Immobilienfinanzierung. Ermitteln Sie deshalb zunächst mit einem Kassensturz

Mehr

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä-

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä- WISO Mein Geld: Eigenheim-Finanzierung: Auf Augenhöhe mit der Bank Wer sich mit dem Finanzierungsmodul von WISO Mein Geld auf Kreditgespräche mit Banken und Bausparkassen vorbereitet, wird nicht so leicht

Mehr

Die optimale Immobilienfinanzierung

Die optimale Immobilienfinanzierung Haufe Ratgeber plus Die optimale Immobilienfinanzierung von Eike Schulze, Anette Stein 4. Auflage 2007 Die optimale Immobilienfinanzierung Schulze / Stein schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts!

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts! Titel Was ist gut und schlecht an Bauspardarlehen? Inhalt / Lernziele Aufhänger der UE ist ein sehr schlecht ausgefallener Test über die Beratungsleistungen der Bausparkassen. Damit die Schüler diese Ergebnisse

Mehr

Grundlagen der Baufinanzierung

Grundlagen der Baufinanzierung Grundlagen der Baufinanzierung Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Referent: Günther Rodius Nur für Vermittler, keine Haftung! Themen Eigentum vs. Miete Eigenkapital Finanzierungsbedarf

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Bausparkasse schlägt Bank

Bausparkasse schlägt Bank Bausparkasse schlägt Bank Eigenheim. Mit dem passenden Riester-Kredit wird das Eigenheim viele tausend Euro billiger. Topangebote kommen von den Bausparkassen Schwäbisch Hall, LBS Baden-Württemberg, LBS

Mehr

Bürgerservice BAYERN-RECHT Online - Gesamtausgabe: Oberste Baubehörde im...

Bürgerservice BAYERN-RECHT Online - Gesamtausgabe: Oberste Baubehörde im... Seite 1 von 5 Gesetze und Verordnungen Verwaltungsvorschriften Gerichtsentscheidungen Verkündungsplattform Hochschulrecht Hinweise zur Nutzung Verwaltungsvorschriften Suche Erweiterte Suche Gliederungsnummer

Mehr

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner:

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner: Immer Sicher Wohnen Stauffenbergstraße 20 74523 Schwäbisch Hall / Solpark Tel: 07 91 / 946 19-10 email: info@genotec-eg.de www.genotec-eg.de Vertriebspartner: Wir ebnen den Weg... Genotec eg W ohnbaugenossenschaft

Mehr

Thüringer Wohnungsbauförderung mit Unterstützung des Freistaates Thüringen und der KfW- Förderbank

Thüringer Wohnungsbauförderung mit Unterstützung des Freistaates Thüringen und der KfW- Förderbank Thüringer Wohnungsbauförderung mit Unterstützung des Freistaates Thüringen und der KfW- Förderbank Die Thüringer Aufbaubank Förderbank des Freistaates Thüringen Wohnungsbauförderung Wirtschaftsförderung

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung?

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung? Gratis Finanzierungstipps Sie sind auf der Suche nach der optimalen Finanzierung für Ihren Immobilienkauf, Bau oder Anschlussfinanzierung? Dann finden Sie hier die 10 besten Finanzierungstipps aus den

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr