Report Title. 7. Jahrhundert. 12. Jahrhundert. 13. Jahrhundert. 14. Jahrhundert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Report Title. 7. Jahrhundert. 12. Jahrhundert. 13. Jahrhundert. 14. Jahrhundert"

Transkript

1 Report Title - p. 1 Report Title 7. Jahrhundert 1624 ca. Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ricci, Matteo. Bian xue yi du. ([S.l. : Xi shi zhai, ca. 1624) = (Beijing : Beitang, 1880). = Reprint : Tian xue chu han. Ed. by Li Zhizao. Vol (Taibei : Taiwan Xue sheng shu ju, 1965). [Abhandlung über den Glauben] [Cou,CCT] 12. Jahrhundert ca. Religion : Judentum Die jüdische Gemeinde von Kaifeng (Henan) existiert in dieser Zeit mit einer Synagoge (erbaut 1163), eigener Tradition und eigener Religion. Die Juden in Kaifeng leben isoliert und ohne Kontakt zur übrigen Welt. Doch im Laufe der Zeit sind gewisse Assimilationsprozesse der Sprache, der religiösen Sitten und der sozialen Einfügung feststellbar. Sie werden weder diskriminiert noch verfolgt. Die Juden siedeln sich ausser dem Mittelpunkt Kaifeng in Shanghai, Hebei, Shanxi, Shaanxi, Jiangsu, aber auch in Sichuan, Qinghai, Guangxi und Xinjiang an. In dieser Epoche sind die Briefe der jesuitischen Missionare die einzige Information über Kaifeng und das hebräische Schrifttum in China. [Int,Mal] 1163 Religion : Judentum Bau der ersten Synagoge in Kaifeng (Henan). [MalR5] 13. Jahrhundert 1258 Religion : Islam Eroberung von Bagdad durch die Mongolen. Sie nehmen bald die Religion ihrer Untertanen, der Muslime an. Diese Entwicklung sorgt dafür, dass sich der Islam bis nach China ausdehnen kann. [Int] Religion : Islam Regierung von Sayyid al-ajall in Yunnan. [Int] Religion : Islam Sai Dianchi beeinflusst als Gouverneur von Yunnan die Muslime mit dem Konfuzianismus und der chinesischen Lebensweise. [Mees] 1275 Religion : Judentum Marco Polo erwähnt Juden in Beijing. [Les2] 1289 Religion : Islam Khubilai Khan gründet eine muslemische nationale Universität in Dadu = Beijing. [Yar1] 1295 Religion : Christentum Jahballaha III., der Katholikos der Nestorianer, kann durch seine Beziehungen zu den mongolischen Herrschern die Ausbreitung der nestorianischen Kirche erreichen und die Unterdrückung der Christen mildern. [BBKL] 14. Jahrhundert

2 Report Title - p Jh. Religion : Islam Bau der Tongxin Moschee (Ninxia), Renovation 1791 und [Dil] 1304 Religion : Christentum Jahballaha III. sendet ein Glaubensbekenntnis an Benedikt XI., in dem er den Primat des Papstes anerkennt. [BBKL] 1307 Religion : Christentum Errichtung der Erzdiözese Beijing mit sieben Suffraganten (ein zu einer Kirchenprovinz gehörendes Bistum). Giovanni da Montecorvino wird Erzbischof. [Wal,Col] 1313 Religion : Christentum Errichtung der Diözese Zaitun (Quanzhou, Fujian). [Wal 1] 1314 Religion : Islam Gründung des kaiserlichen Amtes für Huihui zur Erziehung der traditionellen chinesischen Kultur und des Huihui College für Kurse in Islam. [Qin1] 1318 Religion : Islam Erste handschriftliche Kopien des Korans in China. [Int] Religion : Christentum Odorico da Pordenone ist in Beijing als Mitarbeiter von Giovanni da Montecorvino tätig. [BBKL] 1328 Religion : Christentum Es gibt ca. 30'000 Katholiken in China. [Col] 1329 Religion : Judentum Erwähnung der Juden in den chinesischen Annalen Yuan shi. [Int] 1333 Religion : Christentum Nicolas de Botras wird Nachfolger von Giovanni da Montecorvino als Bischof von Qanbaliq (Beijing). [Sta] 1342 Religion : Christentum Die Franziskaner Giovanni da Marignolli und Nicholas Bonet kommen im Auftrag von Papst Benedikt XII.. in Khanbaliq (Beijing) an und werden von Kaiser Shundi ehrenvoll empfangen. In den chinesischen Annalen findet aber nur das geschenkte europäische Pferd Beachtung. [BBKL] 1342 Religion : Christentum Fund des christlichen Grabes der Genueserin Catharina de Viglione in Yangzhou (Jiangsu). [Ger] 1345 Religion : Islam Ibn Battuta hält sich in China auf. [Int] 1348 Religion : Islam Chinesische Inschriften in der Moschee von Dingzhou (Hebei). [Les15] 1350 Religion : Islam Chinesische Inschriften in der Moschee von Quanzhou (Fujian). [Les15]

3 Report Title - p Religion : Islam Chinesische Inschriften in der Moschee von Guangzhou (Guangdong). [Les15] 1354 Religion : Christentum Nicholas Bonet wird Bischof von Mileve (Afrika). [Cat] 1354 Religion : Christentum Giovanni da Marignolli wird Bischof von Bisignano. [Cat] 1368 Religion : Christentum Vertreibung der katholischen und nestorianischen Christen. [Col] 1368 Religion : Christentum Ende der franziskanischen Mission. [Wal 1] Religion : Islam Während der Ming-Dynastie bis Ende der Qianlong-Aera vollzieht sich ein Prozess der Sinisierung der Muslime. Die Unterwerfung islamischer Völker durch die Mongolen bewirkt eine Einschränkung der muslimischen Kaufleute. Der Verkehr mit China wird nicht aufrecht erhalten und so bleiben die chinesischen Muslime in Isolierung und haben keine Verbindung mehr mit ihren arabischen und persischen Heimatländern. Man spricht von ihnen als Hui oder Huihui. Sie übernehmen die chinesische Sprache und verwenden chinesische Namen. Unter sich aber gebrauchen sie arabische Namen und sprechen ein Chinesisch vermischt mit arabischen und persischen Wörtern. Chinesische Muslime heiraten öfters Han-chinesische Frauen, die damit zum Islam gehörig werden. Kinder erhalten eine chinesische Erziehung. Ihre Religion wird geduldet und es werden zahlreiche Moscheen in Form von Pagoden chinesischer Tempel gebaut. Hu Dengzhou ist der erste, der diese Architektur befürwortet. Wang Daiyu und Liu Zhi sind die ersten, die die islamischen Texte mit chinesischer Sprache und konfuzianischen Termini und Thesen vermischen. Muslime können Titel wie juren und jinshi erwerben. [Les15,Isr,Mees,Dai] Religion : Islam In der Kalligraphie verwenden sie eine Kombination von Chinesisch und Arabisch. Künstler verwenden chinesische Zeichen kombiniert mit arabischen Gedichten und Sprichwörtern. [Isr] Religion : Islam Während der Ming- und Qing-Dynastie lassen sich Muslime aus Arabien, Persien, Zentralasien und Mongolei in ganz China nieder ; vor allem in Fujian, Linxia, Gansu, Ningxia (autonome Provinz), Hangzhou, Sichuan, Yunnan, Xinjiang, Qinghai, Beijing und Nanjing (das grösste Zentrum islamischer Kultur). Die grösste ethnische Gruppe der Muslime sind die Hui, dann gibt es die Uyghuren, Kazakhs, Kyrgyz, Uzbeken, Tartaren, Salaren, Bao'an, Dongxian und Tajiken. Imams = zhuchi betreuen religiöse Angelegenheiten der Muslime nach einer Prüfung im Ministerium der Rituale. [Qin1,Mees,Gla] Religion : Islam Die Muslime haben grossen Einfluss als Astronomen beim Observatorium, Kalender, sowie in der Medizin, Architektur und bei militärischer Technologie. [Int,App,Dil] 15. Jahrhundert

4 Report Title - p ca. Religion : Islam Bau der Moscheen von Xi'an (Shaanxi) und Nanjing. Die erste Moschee in Xi'an wurde 742 erbaut, eine Stele aus diesem Jahr ist das älteste Dokument über den Islam in China. [Mees,Bos1] 1489 Religion : Judentum Chinesische Steininschrift über die Geschichte von Kaifeng (Henan) und den Bau der Moschee. Die Inschrift enthält die Angabe, dass die Ankunft von jüdischen Baumwollhändlern aus Indien war in der Song-Zeit war. [Eber2,MalR5] 16. Jahrhundert 1512 Religion : Judentum Chinesische Steininschrift über die Geschichte von Kaifeng (Henan). [MalR5] 1517 Religion : Christentum Martin Luther veröffentlicht seine 95 Thesen, was den Beginn der protestantischen Reformation bedeutet. [Wie 1] 1540 Religion : Christentum Ignatius von Loyola gründet den Jesuitenorden. [Boot] 1552 Religion : Christentum Francisco de Xavier bereitet in Indien eine Gesandtschaft nach China vor. Er ist der Überzeugung, dass eine erfolgreiche Missionierung Ostasiens auf den Kulturen dieser Länder aufgebaut werden muss. [BBKL] 1557 Religion : Christentum Pro Excellenti Praeemenentia, Bulle von Papst Paul IV., Macao wird an die Diözese von Malakka angeschlossen. [Mal,Col] Religion : Christentum Bau der ersten Kirchen in Macao. [Mal 2] 1565 Religion : Christentum Gründung der ersten Jesuitenresidenz in Macao unter der Leitung von Francisco Pérez, Manuel Teixeira und André Pinto. [Deh 1] 1567 Religion : Christentum Melchior Carneiro wird erster Bischof von China und Japan. [Cat] 1568 Religion : Christentum Melchior Carneiro wird erster Bischof von Macao. [Deh 1] 1568 Religion : Christentum Francisco Pérez wird erster Superior von Macao. [Deh 1] 1570 Bibliographie / Bibliophilie / Bibliothekswesen / Religion : Christentum / Technologie und Handwerk Cartas qve os padres e irmaos da Companhia de Iesus, que andao nos reynos de Iapao escreuerao aos da mesma Companhia da India, e Europa, des do anno de ate o de.66.: Nellas se conta o principio, socesso, e bodade da Christadade daquellas partes, e varios costumes, e idolatrias da gentilidade. (Em Coimbra: Em casa de Antonio de Maris, 1570). Das erste Buch, das chinesische Zeichen enthält. [Int]

5 Report Title - p Religion : Christentum Costa, Manuel da ; Maffei, Giovanni Pietro. Rerum a Societate Jesu in Oriente gestarum volumen : in quo haec ferme continentur : de rebus indicis ad annum usque a Deipara Virgine MDLXVIII. Commentarius Emmanuelis Acostae Lusitani, recognitus, et latinitate donatus. (Neapoli : Apud Horatium Saluianum, 1573). Die ersten chinesischen Zeichen von 1570 werden wieder verwendet. [Eur,Leh1] 1574 Religion : Christentum Alessandro Valignano wird Visitator und Generalsuperior der gesamten Jesuitenmission im Fernen Osten. [BBKL] 1574 Religion : Christentum Costa, Manuel da ; Maffei, Giovanni Pietro. Rerum a Societate Jesu in Oriente gestarum volumen : continens historiam iucundam lectu omnibus Christianis, praesertimijs, quibus vera religio est cordi : in qua videre possunt, quomodo nunquam deus ecclesiam suam deserat, & in locum deficientium a vera fide, innumeros alios in abditissimis etiam regionibus substituat : nunc pluribus ultra omnes editiones priores locupletatum, ut sequens pagella demonstrat. (Coloniae : Apud Geruinum Calenium, & haeredes Iohannis Quentel, 1574). Die ersten chinesischen Zeichen von 1570 werden wieder verwendet. [Eur,Leh1] 1576 Religion : Christentum Super specula militantis ecclesiae, Bulle von Papst Gregor XIII. zur Errichtung der portugiesischen Diözese Macao mit Jurisdiktion für China, Japan und Korea. [Mal 2] 1578 Religion : Christentum Alessandro Valignano entwickelt die Akkommodationsmethode, mit welcher dem Jesuitenorden der Durchbruch in China gelingt. Die Jesuiten sind überzeugt, dass das Christentum an die chinesische Kultur angepasst werden kann, dass aber die christlichen Glaubensinhalte davon nicht berührt werden. Sie stellen den Chinesen die europäischen Naturwissenschaften und Bücher als Vorbereitung zur Mission zu Verfügung. [Col,Wid] 1579 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri macht erste Erfahrungen mit der von Alessandro Valignano entwickelten Akkommodationsmethode. [BBKL] 1580 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci wird zum Priester geweiht. [BBKL]

6 Report Title - p Religion : Christentum [Erwähnungen von Matteo Ricci in einem Brief zwischen ]. Matteo Riccis Kenntnisse des Chinesischen waren sicher gut, aber vieles missverstand er und bewertete es daher negativ. "Ich bin erstaunt, wie wenig die Chinesen wissen. Sie kennen sich nur mit Naturphilosophie aus, und sie haben die Eleganz des Diskurses, oder besser des Stils, kultiviert. Sie denken, dass ich ein Phänomen der wissenschaftlichen Kenntnisse bin." Folgende 'Absurditäten' fand er in China : 1) Die Chinesen glauben, dass die Erde flach und viereckig ist, der Himmel wie ein Baldachin darüber, Antipoden kennt man nicht. 2) Anstatt der zehn Himmel (wie bei Clavius) kennen die Chinesen nur einen einzigen, der leer ist und worin die Sterne sich frei bewegen, anstatt am Firmament befestigt zu sein. 3) Die Chinesen wissen nicht, was Luft ist, sie sprechen nur von Leere. 4) Die Chinesen zählen nicht vier klassische Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde, sondern fünf Elemente (eigentlich : Wandlungsphasen, nämlich Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser), die einander hervorbringen. 5) Die klassischen und kanonischen Bücher Chinas enthalten eine uralte, authentische Lehre über Gott. Die Kommentare und Abhandlungen des Neo-Konfuzianismus missverstand Ricci und lehnte sie ab. 6) Für unsinnig hielt er die Vorstellungen der Buddhisten, die annahmen, dass die Sonne sich während der Nacht unter dem Berg Sumeru verbirgt. 7) Die Chinesen kennen viele astronomische Instrumente nicht. [Coll9:S. 56] 1581 Religion : Christentum Leonardo de Sá wird Bischof von Macao. [Mal 2] 1581 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri erbaut die erste katholische Kapelle in Guangzhou (Guangdong). [Deh 1] 1583 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri und Matteo Ricci errichten die erste Missionsstation in Zhaoqing (Guangdong). [BBKL] Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ruggieri, Michele ; Ricci, Matteo. Bai gao xian Maliya tian zhu sheng mu. (Zhaoqing? : [s.n.], 1583 od. 1584). [Abhandlung über Theologie].. [CCT] 1584 Religion : Christentum André Pinto wird Prokurator für Indien und Japan. [Deh 1] 1584 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci baut eine Kirche in Zhaoqing. (BBKL 1584 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ruggieri, Michele. Tian zhu sheng jiao shi lu. (Tianzhu : [s.n.], 1584). [Erster chinesischer Katechismus]. / [Col,Deh] 1585 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri gründet mit António de Almeida eine Mission in Zhejiang. [BBKL] Religion : Christentum Duarte de Sande ist als Missionar in Zhaoqing (Guangdong) tätig. [Ricci]

7 Report Title - p Religion : Christentum Duarte de Sande ist Superior der Jesuiten in China. [Ricci] 1587 Religion : Christentum Die Dominikaner gründen eine Kirche und ein Kloster in Macao. [Mal 2] 1587 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri gründet mit António de Almeida eine Mission in den Provinzen Guangxi und Huguang. [BBKL] 1588 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Michele Ruggieri wird nach Rom zurückberufen um eine Gesandtschaft des Papstes nach China vorzubereiten. [BBKL] 1589 Religion : Christentum Alessandro Valignano erhält von Rom die Erlaubnis die ersten beiden Chinesen in die Gesellschaft Jesu in Macao aufzunehmen. [Mal 2] 1589 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci gründet nach seiner Ausweisung aus Zhaoqing (Guangdong) eine Missionsstation in Chaozhou (Guangdong). [BBKL] 1590 Religion : Christentum Sande, Duarte de. De missione legatorum Iaponensium ad Romanam Curiam ; rebusq in Europa, ac toto itinere animaduersis dialogus, ex ephemeride ipsorum legatorum collectus, & in sermonem Latinum versus. ([Macao] In Macaensi portu Sinici regni : In domo Societatis Iesu cum facultate Ordinarij, & Superiorum, 1590). [Vorwort : Valignano, Alessandro. Visitator Societatis Iesu in provincia Orientali (1589). Eines der ersten Werke in Latein, das in Macao gedruck wird]. [WC,Mal 2] 1591 Religion : Christentum Die beiden ersten Chinesen treten in den Jesuitenorden ein. [Wal 1] 1591 Religion : Christentum Duarte de Sande ist als Missionar in Chaozhou (Guangdong) tätig Religion : Christentum João Rodrigues ist Prokurator in Japan. [Deh 1] Religion : Christentum André Palmeiro als Visitator und João Rodrigues als Missionsprokurator sind auf einer Visitationsreise durch China. [BBKL] 1592 Religion : Christentum Duarte de Sande ist als Missionar in Macao tätig. [Ricci] 1595 Religion : Christentum João Soeiro ist als Missionar in Nanchang (Jiangxi) tätig. [Deh 1] 1595 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci ist als Missionar in Nanjing tätig. [Deh 1] 1596 Religion : Christentum Xu Guangqi trifft Lazzaro Cattaneo, sein erster Kontakt mit dem Christentum. [Ricci]

8 Report Title - p Religion : Christentum Gründung der jesuitischen Niederlassung in Nanchang (Jiangxi). [Deh 1] 1597 Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo ist als Missionar in Beijing tätig. [Deh 1] 1597 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho wird Rektor in Macao. [Ricci] 1597 Religion : Christentum João da Rocha ist als Missionar in Chaozhou (Guangdong) tätig. [Deh 1] 1597 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci wird von Alessandro Valignano zum ersten Superior der Chinamission ernannt. [Deh 1] Religion : Christentum Niccolò Longobardo ist als Missionar in Xuzhou (Jiangsu) tätig. [BBKL] 1598 Religion : Christentum Jõao da Rocha ist als Missionar in Nanchang (Jiangxi) tätig. [Deh 1] 1598 Religion : Christentum Cartas qve os padres e irmãos da Companhia de Iesus escreuerão dos Reynos de Iapão & China aos da mesma Companhia de India, & Europa, des do anno de atè o de 1580 : mellas se conta o principio, socesso, & bondade da Christandade daquellas partes, & varios costumes, & falsos ritos da gentilidade. Impressas por mandado do reuerendissimo em Christo Padre dom Theotonio de Bragança Arcebispo d'euora. Vol (Euora : Por Manoel de Lyra, 1598), Jesuitenbriefe, enthaltend die chinesischen Zeichen der Cartas von [Eur] 1598 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci ist als Missionar in Nanjing und Beijing tätig. [Deh 1] 1599 Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo ist als Missionar in Macao tätig. [Deh 1] 1599 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci gründet eine Missionsstation in Nanjing. [BBKL] 1599 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Xu Guangqi trifft Matteo Ricci in Beijing. [Ricci] 17. Jahrhundert 1600 Religion : Christentum Onerosa Pastoralis officii, eine Bulle, die auch Nicht-Jesuiten das Betreten Chinas erlaubt. [Col] 1600 Religion : Christentum Jõao da Rocha ist als Missionar in Nanjing (Jiangsu) tätig. [Deh 1]

9 Report Title - p Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo ist in als Missionar in Nanjing (Jiangsu) tätig. [Deh 1] 1600 Religion : Christentum Es gibt ca. 400 Christen in China. [Deh 1] zw. Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ricci, Matteo. Si duo hua ren jiu yao. = Hua ren jiu yao. ([S.l. : s.n.], zw ). [Abhandlung über Theologie]. [CCT] zw. Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ricci, Matteo. Zhai zhi. ([S.l. : s.n.], zw ). [Abhandlung über Theologie]. [CCT] Jh. Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ritenstreit (Akkommodationsstreit) : Kontroverse der katholischen Kirche im 17. und 18. Jahrhundert über die Missionspraktiken des Jesuitenordens, die der Anpassung des Christentums an die Kulturen Indiens und Chinas dienen soll. In China ist es die von Matteo Ricci eingeführte Duldung der Ahnen- und Konfuziusverehrung mit der Übernahme chinesischer Gottesbezeichnungen durch konvertierte Chinesen. [Mey] 1601 Religion : Christentum Longobardo, Niccolò. Recentissima de amplissimo regno Chinae. Item De statu rei christianae apud magnum regem Mogor. Et De morte Taicosame Iaponiorum monarchae. (Moguntiae : Typis Ioannis Albinus, 1601). Abhandlung über die jesuitischen Missionen. [Wal 1] 1601 Religion : Christentum Guzman, Luis de. Historia de las missiones que han hecho los religiosos de la Compañia de Iesus : para predicar el Sancto Euangelio en la India oriental, y en los reynos de la China y Iapon. Vol (Alcala : Por la biuda de luan Gracian, 1601). [WC] 1601 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci wird an den Kaiserhof berufen und gründet in Beijing eine Missionsstation, wobei die mitgebrachten Uhren und ein Clavicembalo dazu beitragen, ihm ein Aufenthaltsrecht zu verschaffen. [BBKL] 1602 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho ist als Missionar zwei Monate in Beijing tätig. [Ricci] 1603 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho ist als Missionar in Macao tätig. [Ricci] 1603 Religion : Christentum Xu Guangqi wird von João da Rocha getauft. [BBKL,Ricci] 1603 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ricci, Matteo. Tian zhu shi yi. (Beijing : Yanyi-tang, 1603). Xylographie von 200 Exemplaren. Übersetzung in den Lettres édifiantes et curieuses "Entretiens d'un lettré chinoise et d'un docteur européen, sur la vraie idée de Dieu". In : Li, Zhizao. Tian xue chu han. Vol (Taibei : Taiwan xue sheng shu ju, 1965). [Tak,Col]

10 Report Title - p Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho ist Superior der südlichen Chinamission. [Ricci] 1604 Religion : Christentum Die Jesuitenmission wird unabhängig von Macao. [Deh 1] 1605 Religion : Christentum Gründung einer Jesuitenresidenz in Beijing. [Deh 1] 1605 Religion : Christentum Alfonso Vagnone ist als Missionar in Nanjing (Jiangsu) tätig. [Deh 1] 1605 Religion : Christentum Pantoja, Diego de. Relación de la entrada de algunos padres de la Compañia de Iesus en la China ; y particulares socessos que tuuieron, y de coasas muy notables que vieron en el mismo reyno. (Seville : [s.n.], 1605). [(Valencia : Chrysostomo Garris, 1606)]. [Eur] 1605 Religion : Judentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci trifft den Juden Ai Tian in Beijing. Es ist die erste westliche Wahrnehmung der jüdischen Gemeinde in Kaifeng (Henan). [MalR5] Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist Lehrer für Theologie am St. Pauls College in Macao. [Ricci] 1606 Kunst : Allgemein / Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Ricci, Matteo. Xi zi qi ji. ([S.l. : s.n., 1606). [Christliche Kunst in China]. [CCT] 1606 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Soeiro, João. Tian zhu sheng jiao yue yan. (Guangzhou: Tian zhu tang, ca. 1606). In : Kircher, Athanasius. La Chine... (1670). Katechnismus [Mas 1,CCT] 1607 Religion : Christentum Die Jesuiten verwenden die Namen tian' (Himmel), Tianzhu (Himmelsherr) und Shangdi' (Höchster Kaiser) als Bezeichnung für den christlichen Gott. [Col] 1607 Religion : Christentum Pantoja, Diego de. Advis envoyé de Paquin cité de la Chine, au R.P. Loys de Gusman, sur le succes de la religion Chrstienne au Royaume de la Chine : de l'entrée d'aucuns pères de ladire Compagnie en la Cour de roy, & de plusieurs choses memorables, qu'ils ont veu en ce païs la. (Lyon : Pierre Rigaud, 1607). [Int] 1608 Religion : Christentum Gründung eines jesuitischen Novizenhauses in Nanchang. [Deh 1] 1608 Religion : Christentum Beginn des Christentums in Shanghai. [Deh 1] 1608 Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo wird von Xu Guangqi eingeladen, einige Chinesen zu taufen. [Ricci] 1608 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho wird wieder Rektor in Macao. [Ricci]

11 Report Title - p Religion : Christentum Sedis Apostolicae, eine Bulle, die allen Missionaren die Einreise nach China erlaubt. [Col] 1608 Religion : Christentum Es gibt ca Christen in China. [Deh 1] 1608 Religion : Judentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci schickt den Christen Leitao nach Kaifeng (Henan). [Les2] 1609 Religion : Allgemein / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Matteo Ricci schreibt in einem Brief in Macao : In alter Zeit haben sie [die Chinesen] das natürliche Gesetz ebenso genau befolgt wie wir in unsern Ländern. Während tausendfünfhundert Jahren hat dieses Volk kaum die Götzen verehrt oder nur solche, die nicht so verwerflich sind wie jene im alten Ägypten, Griechenland und Rom. Gewisse Gottheiten waren sogar sehr tugendhaft und für ihre guten Werke bekannt. In der Tat verehren sie in den einflussreichsten und ältesten Büchern ihrer Gelehrten nur den Himmel und die Erde und den Herrn beider. Bei genauer Untersuchung findet man in ihren Büchern weniges, was dem Licht der natürlichen Vernunft widerspricht, und vieles was ihr gemäss ist. Ausserdem sind ihre Naturphilosophen nicht schlechter als andere. [Rhie1:S. 35] 1609 Religion : Christentum Jõao da Rocha ist als Missionar in Nanchang (Jiangxi) tätig [Deh 1] 1609 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Rocha, Jõao da. Tian zhu xiang lüe shuo. ([S.l. : s.n.], 1609), Erklärungen der heiligen Bilder Gottes. [Deh 2] Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Rocha, Jõao da. Tian zhu sheng jiao yue yan. ( ). Übersetzung des portugiesischen Katechismus ins Chinesische. Publiziert wird er in Kircher, Athanasius. La Chine / [Deh 2] 1610 Religion : Christentum Nicolas Trigault predigt in Macao. Er studiert die chinesische Sprache und lehrt Mathematik am Jesuitenkolleg. [Yut] 1610 Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Taufe von Li Zhizao durch Matteo Ricci. [Wal 1] 1610 ca. Religion : Christentum Ricci, Matteo. Sheng jing yue lu. ([S.l. : s.n., ca. 1610). [Abhandlung über Theologie]. [CCT] Religion : Christentum Niccolò Longobardo wird Nachfolger von Matteo Ricci als Superior von China. Er wendet sich gegen die Missionspolitik der Jesuiten und findet, dass der Konfuzianismus nicht mit dem Christentum vereinbar sei. Er teilt Matteo Riccis Toleranz bezüglich der chinesischen Gottesnamen nicht. Die chinesischen Gelehrten sind für ihn Atheisten. Als Gottesname ist für ihn nur "Deus" geeignet. Er plädiert zusammen mit denen aus Japan ausgewiesenen Jesuiten für lateinische Namen der religiösen Begriffe, da die chinesischen missverständlich seien. [Wid,Col,BBKL] 1611 Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo baut eine Kirche und eine Residenz in Hangzhou (Zhejiang).

12 Report Title - p Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo reist mit Gaspard Ferreira nach Shaozhou (Jiangsu) und dann nach Nanxiong (Guangdong) wo sie eine Missionsstation gründen. [Ricci] 1611 Religion : Christentum Nicolas Trigault ist als Missionar in Nanjing, Beijing und Hangzhou (Zhejiang) tätig. [Deh 1] 1611 Religion : Christentum Taufe von Yang Tingyun. [LiW 1] 1611 Religion : Christentum Rodrigues, João. Litterae Iaponicae anni M.DC.VI., Chinenses anni M.DC.VI. & M.DC.VII. : illae à R.P. Ioanne Rodrigvez, hae à R.P. Matthaeo Ricci ; transmissae ad admodum R.P. Clavdivm Aqvaviam. Latinè redditae à Rhetoribus Collegii Soc. Iesv Antuerpie. (Antverpiae : Ex officina Plantiniana, apud Viduam & Filios Io. Moreti, 1611), eine Geschichte der Mission in China und Japan. [Eur] Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho ist Visitator aller Residenzen Chinas. [Ricci] 1613 Religion : Christentum Giulio Aleni ist als Missionar in Kaifeng (Henan) und anschliessend in Nanjing und Shanghai tätig. [BBKL] 1613 Religion : Christentum João Rodrigues forscht nach den Überresten alter Christengemeinden. [BBKL] 1613 Religion : Christentum Nicolas Trigault reist als Missionsprokurator nach Rom. [BBKL] 1613 Religion : Judentum Giulio Aleni nimmt in Kaifeng (Henan) Kontakt mit der letzten Judengemeinde auf. [BBKL] Religion : Christentum João Rodrigues besucht alle jesuitischen Missionsstationen in China. [Deh 1] 1614 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo reist zu allen Missionsstationen um zu erklären, dass nur noch das Evangelium gepredigt werden darf und keine Wissenschaften mehr gelehrt werden dürfen. [Ricci] 1614 Religion : Christentum Nicolas Trigault gewinnt Johannes Schreck für die Chinamission. [BBKL] Religion : Christentum Nicolas Trigault erreicht beim Hl. Offizium in Rom verschiedene Zugeständnisse für die Chinamission, u.a. die Erlaubnis, in der Liturgie anstatt Latein die chinesische Hochsprache zu verwenden und dass die Priester eine Kopfbedeckung (jijin) tragen dürfen. Auch genehmigt Papst Paul V. die Übersetzung der Bibel ins Chinesische. Ausserdem wird die chinesische Vize-Provinz unabhängig von der japanischen Provinz. Sie untersteht nur noch dem gemeinsamen Visitator. [BBKL,Deh,Col]

13 Report Title - p Religion : Christentum Trigault, Nicolas. Litterae Societatis lesv e regno Sinarvm annorum MDCX. & XI. ad r.p. Clavdivm Aquauiuam eiusd. societatis praepositum generalem. (Avgvstae Vindelicorum, apud Christophorum Mangium, 1615). [Eur] 1615 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Papst Paul V. genehmigt die Übersetzung der Bibel ins Chinesische. [BBKL] 1616 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist als Missionar in Nanxiong (Guangdong) tätig. [Ricci] 1616 Religion : Christentum Jõao da Rocha ist als Missionar in Jianchang (Jiangxi), Zhangzhou (Fujian) und Jiading (Sichuan) tätig. [Deh 1] 1616 Religion : Christentum Taufe von Wang Zheng. [Sta] 1616 Religion : Christentum Xu, Guangqi. Bian xue zhang shu. ([S.l. : s.n.], 1616). [Eingabe zur Unterscheidung der Lehren ; Verteidungsschrift für die Missionare]. [Hsia1] Religion : Christentum Anti-christliche Vorkommnisse unter Shen Que. [Ger] Religion : Christentum Giulio Aleni verfasst religiöse Traktate. [BBKL] Religion : Christentum Johannes Schreck hält sich in Goa, Indien auf. [Schre2] 1617 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Pantoja, Diego de ; Diaz, Emmanuel, o Novo. Tian zhu Yesu shou nan. ([S.l. : s.n.], 1617), Abhandlung über die Leiden von Christus. [Deh 1] 1618 Religion : Christentum Sabatino de Ursis setzt sich in seinen Traktaten dafür ein, lateinische Namen für Gott, Seele, Engel etc. zu verwenden. [BBKL] 1618 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Nicolas Trigault kehrt mit über 7000 lateinischen Bibeln nach China zurück. [Yut] 1619 Religion : Christentum Giulio Aleni ist als Missionar in Yangzhou, Hangzhou und Jiangzhou tätig und gründet die Shanxi-Mission. [BBKL] 1619 Religion : Christentum Wenzel Pantaleon Kirwitzer ist als Missionar in Guangdong tätig. [Deh 1] 1619 Religion : Judentum Niccolò Longobardi besucht die jüdische Gemeinde in Kaifeng (Henan). [Les2] 1620 Religion : Christentum Giulio Aleni tauft Ma Chengxiu. [BBKL]

14 Report Title - p Religion : Christentum Lazzaro Cattaneo baut eine Kirche in Jiading (Shanghai) Religion : Christentum Nicolas Trigault ist als Missionar in Nanchang und Hangzhou tätig und gründet die Mission in Henan, Shaanxi und Shanxi. [BBKL] 1621 Religion : Christentum Giulio Aleni tauft Han Lin. [Ricci] 1621 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo darf nach Beijing zurückkehren und besucht chinesische Christen. [Ricci] 1621 Religion : Christentum Yang, Tingyun. Dai yi pian. (Wenling : Zheng xue tang, 1621). [Abhandlung über den Unterschied zwischen Christentum und chinesischer Religion]. [CCT,Eur] 1622 Medizin und Pharmazie / Religion : Christentum Johannes Schreck berichtet über chinesische Medizin und Akupunktur. [Schre2] 1622 Religion : Christentum Gründung der Sacra Congregatio de Propaganda Fide, der Päpstlichen Gesellschaft zur Verbreitung des Glaubens. In China werden Ende des 17. Jahrhunderts apostolische Vikariate eingerichtet. [Col] 1622 Religion : Christentum Anti-christliche Vorkommnisse in Nanjing. [Deh 1] 1622 Religion : Christentum Jõao da Rocha wird Superior der Chinamission. [Deh 1] 1622 Religion : Christentum Francesco Sambiasi ist in als Missionar in Jiading (Shanghai) und Shanghai tätig. [Deh 1] 1622 Religion : Christentum Heiligsprechung von Francisco de Xavier durch Papst Gregor XV. [BBKL] 1623 Religion : Christentum Giulio Aleni ist als Missionar in Changshu (Jiangsu) tätig. [BBKL] 1623 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist als Missionar in Hangzhou (Zhejiang) und Jiading (Shanghai) tätig. [Ricci] 1623 Religion : Christentum Entdeckung der Stele in Xi'an (Shaanxi) von 781, des Beweises dafür, dass das Christentum (Nestorianismus) schon früher in China existierte. Alvaro Semedo wird nach Xi'an geschickt. Er ist der erste Europäer, der die Stele zu Gesicht bekommt. Die Frontseite enthält 1800 Schriftzeichen. Johannes Schreck entziffert die Namen von 62 Priestern und eines Bischofs einer nestorianischen Gemeinde. [Schre2,Wal,Mal]

15 Report Title - p Religion : Christentum Aleni, Giulio. Di zui zheng gui. (Minzhong : Jing jiao tang, 1627). = Di zui zheng gui lüe. ([S.l. : s.n.], um 1630). [Sakrament der Busse]. / [CCT,WC] 1623 Religion : Christentum Longobardo, Niccolò. Responsio brevis super controversias de Xamti, hoc est de altissimo Domino, de Tien-chin, id est de spiritibus coelestibus, de Lim-hoên, id est de anima rationali, Traktat über die Religion und Philosophie der Chinesen, die seiner Meinung nach nicht kompatibel mit dem Christentum sind. [BBKL,Col] Religion : Christentum Niccolò Longobardo ist Superior der Jesuiten in Beijing. [BBKL] 1624 Religion : Christentum Simão da Cunha ist als Missionar in Hangzhou (Zhejiang) tätig. [Deh 1] 1624 Religion : Christentum Alfonso Vagnone ist als Missionar in Jiangzhou (Shanxi) tätig. [Deh 1] 1624 Religion : Christentum Diaz, Emmanuel, o Velho ; Kirwitzer, Wenzel Pantaleon ; Trigault, Nicolas. Relatione delle cose piv notabili scritte ne gli anni 1619., & dalla Cina al molto reu, in Christo P. Mvtio Vitelleschi preposito generale della Compagnia di Giesv'. (Roma : per l'erede di Bartolomeo Zannetti, 1624). [Eur,Col] 1625 Religion : Christentum Giulio Aleni gründet die Mission von Fujian. [BBKL] 1625 Religion : Christentum Francisco Furtado ist als Missionar in Jiading (Shanghai), Jiangnan (Hunan) und Hangzhou (Zhejiang) tätig. [Deh 1] 1625 Religion : Christentum Vitelleschi, Muzio. Relatione delle cose piv notabili scritte gli anni a619, 1620 & 1621 dalla Cina. Al molto Reu. In Christo P. Mvtio Vietlleschi Preposito Generale della Compagnia di Giesv. (Milano : Per Pandolfo Malatesta, 1625). Briefe der Jesuiten aus China. [Eur] 1626 Astronomie und Astrologie / Religion : Christentum / Wissenschaft : Allgemein Li, Zhizao. Tian xue chu han. ([S.l. : s.n.], 1626). Sammlung von theologischen und wissenschaftlichen Texten. Darin enthalten sind u.a. Tong wen suan zhi, Ji he yuan ben, Ce liang fa yi, Zhi fang wai ji, Bian xue yi du, Xi xue fan, Tian zhu shi yi. Neuauflage : Li, Zhizao. Tian xue chu han. Vol (Taibei : Taiwan xue sheng shu ju, 1965). [Eur,New,CCT] Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist Vize-Provincial für China. [Ricci] 1627 Religion : Christentum Alexandre de Rhodes konvertiert 6000 Chinesen. [Cat] 1627 Religion : Christentum Francesco Sambiasi ist als Missionar in Shanxi tätig. [Deh 1]

16 Report Title - p Religion : Christentum Es gibt ca. 13'000 Christen in China. [Deh 1] Religion : Christentum Alexandre de Rhodes ist als Missionar in Tonkin (Vietnam) tätig Geschichte : China : Tibet / Religion : Christentum Andrade, Antonió de. Lettere annue del Tibet del MDCXXVI. e della Cina del MDCXXIV. Scritte al M.R.P. Mvtio Vitellschi generale della Compagnia di Giesv. (Roma : Appresso F. Corbelletti, 1628). Autor des zweiten Briefes ist Wenzel Pantaleon Kirwitzer Religion : Christentum Konferenz in Jiading (Shanghai) über die christliche Terminologie. [Deh 1] 1628 Religion : Christentum Francesco Sambiasi gründet die erste Missionsstation in Kaifeng (Henan). [Int] 1629 Religion : Christentum Simão da Cunha ist als Missionar in Fujian tätig. [Deh 1] 1629 Religion : Christentum Alvaro Semedo wird nach Nanchang (Jiangxi) geschickt. [Ricci] 1629 ca. Religion : Christentum Aleni, Giulio. San shan lun xue ji. (Minzhong : Tian zhu tang, ca. 1629). [Theologische Abhandlung]. [CCT] 1630 Religion : Christentum Gaspard Ferreira ist als Prediger in Jianchang (Jiangxi) tätig Religion : Christentum Francisco Furtado ist als Missionar in Shaanxi tätig. [Deh 1] Religion : Christentum Bento de Matos ist als Missionar in Fuzhou (Fujian) tätig. [Deh 1] Religion : Christentum Alexandre de Rhodes lehrt Theologie in Macao. [BBKL] 1631 Religion : Christentum Francisco Furtado ist als Missionar in Xi'an (Shaanxi) tätig. [Deh 1] Religion : Christentum António de Andrade ist Visitator für China und Japan. [Deh 1] Religion : Christentum Francesco Sambiasi ist in Nanjing und tauft ca. 600 Chinesen Religion : Christentum Alfonso Vagnone ist als Missionar in Fuzhou (Fujian) tätig. [Deh 1] 1634 Religion : Christentum Antonio de Santa María Caballero tauft Luo Wenzao. [BBKL]

17 Report Title - p Religion : Christentum Inácio da Costa ist als Missionar in Fuzhou (Fujian) tätig. [Deh 1] 1635 Religion : Christentum Juan de Leon García ist als Missionar in Fu'an (Fujian) tätig. [Ricci] 1635 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Aleni, Giulio. Tian zhu jiang sheng yan xing ji lüe. (Jinjiang : Jing jiao tang, 1635). [Erklärung des Evangeliums und des Lebens und der Handlungen von Christus]. [Vat] Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Velho ist Visitator für China, Japan, Tonkin (Vietnam), Siam und andere Länder. [Ricci] Religion : Christentum Francisco Furtado ist Vize-Provinzial von China. [Deh 1] 1636 Religion : Christentum António de Gouvea ist in Hangzhou (Zhejiang) und Huguang tätig. [Deh 1] 1636 Religion : Christentum Niccolò Longobardo gründet die Mission in Jinan (Shandong). [BBKL] Religion : Christentum Alvaro Semedo wird als Prokurator nach Rom geschickt und verlässt China in Macao 1637, kommt 1642 in Rom an Religion : Christentum Inácio da Costa ist als Missionar in Puzhou (Shanxi) tätig. [Deh 1] 1637 Religion : Christentum Es gibt ca. 40'000 Christen in China. [Deh 1] Religion : Christentum Lokale Christenverfolgung gegen die Dominikaner in Fujian. [Col] 1638 Religion : Christentum Inácio da Costa ist als Missionar in Shaanxi tätig. [Deh 1] 1638 Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist als Missionar in Fuzhou (Liaoning) tätig. [Ricci] 1638 Religion : Christentum Taufe von Zhu Zongyuan Philosophie : China : Konfuzianismus und Neokonfuzianismus / Religion : Christentum Xu, Changzhi. Po xie ji. ([S.l. : s.n., 1640). [Neuaufl. (Mito-shi : Kôdôkan, Ansei otsubô, 1855)]. [Aufzeichnungen zur Zerstörung der Irrlehren ; erste wichtige Abhandlung die sich gegen das Christentum und die westliche Zivilisation richtet]. [Eur,Hsia1] 1639 Religion : Christentum Lodovico Buglio ist als Missionar in Jiang'an (Sichuan) tätig. [Deh 1]

18 Report Title - p Religion : Christentum Lodovico Buglio und Gabriel de Magalhães gründen eine Missionsstation in Chengdu (Sichuan). [Deh 1] 1640 Religion : Christentum Inácio da Costa ist als Missionar in Xi'an (Shaanxi) tätig. [Deh 1] 1640 Religion : Christentum Juan Bautista de Mórales reist des Ritenstreits wegen nach Rom. [Col] 1640 Religion : Christentum Es gibt ca. 70'000 Christen in China. [Deh 1] 1640 Religion : Christentum Diaz, Emmanuel, o Novo. Qing shi jin shu. Vol 1-2. ([S.l. : s.n.], 1640). Unvollständige Übersetzung von De imitatione Christi. [Ricci] Religion : Christentum Alexandre de Rhodes ist als Missionar in Vietnam tätig. [BBKL] 1641 Epochen : China : Ming ( ) / Geschichte : China : Allgemein / Religion : Christentum Semedo, Alvaro. Relaçao da propagaçao da fé no regno da China e outros adjacentes. (Madrid : [s.n.] 1641). Beschreibung von China. [Col] 1641 Religion : Christentum Giulio Aleni wird Vize-Provinzial der Jesuitenmission in China. [BBKL] 1641 Religion : Christentum Francesco Sambiasi baut eine Kirche in Nanjing Religion : Christentum Francisco Furtado ist Superior für sechs nördliche Missionen in Beijing. [Deh 1] Religion : Christentum Juan de Leon García ist mit Unterbrechungen Provinzial-Vikar der Dominikaner. [Ricci] 1642 Epochen : China : Ming ( ) / Geschichte : China : Allgemein / Religion : Christentum Semedo, Alvaro. Imperio de la China : i cvltura evangelica en èl, por los religios de la Compañia de Iesvs. Compuesto por el Padre Alvaro Semmedo, Procurador General de la propria Comañia de la China, embiado desde allà a Roma el Año de (Madrid : Impresso por Iuan Sanchez, 1642). Abhandlung über die katholische Kirche in China. [Eur,Lust] 1642 Religion : Christentum Jesuitenkonferenz über die Ritenfrage in Hangzhou. [LiW,Deh] 1642 Religion : Christentum Francisco Fernández de Capillas ist als Missionar in Fujian tätig. [BBKL]

19 Report Title - p Religion : Christentum García, Juan de Leon. Tian zhu sheng jiao ru men wen da. (Fu'an, Fujian : Mission du Rosaire, 1642). [Erste dominikanische Abhandlung über die Jesuiten]. [Ricci] 1642 Religion : Christentum : Bibel und Katechismus Diaz, Emmanuel, o Novo. Sheng jing zhi jie. (Hangzhou: Tian zhu tang, 1642). [Erklärung des Evangeliums und Beschreibung der Jahresfeierlichkeiten]. [Dehergne 1636, Ricci 1641]. [CCT,Ricci,Deh 2] 1642 Religion : Islam Wang, Daiyu. Qing zhen da xue = True explanation of the correct religion. Vol ([S.l. : s.n.], 1642), (Beijing : Qing zhen shu bao she, 1921). Frühestes nachweisbares literarische muslimische Werk. Er ist davon überzogen, dass sich der Islam mit dem Konfuzianismus vereinbaren lasse. [Isr,Eur] 1642 Religion : Judentum Überschwemmung von Kaifeng und Zerstörung der Synagoge. [Eber2] Religion : Christentum Juan de Palafox y Mendoza wird Bischof von La Puebla de los Angeles und Visitador General von Mexiko (Neu-Spanien). Er ist verantwortlich für die Berichte und Briefe nach und aus China. Aus Furcht vor einem Schisma und einer Abwertung des christlichen Glaubens in China greift er gegen die Jesuiten in den Ritenstreit ein, denn er betrachtet China als Vorbild für Europa. [BBKL] 1643 Epochen : China : Ming ( ) / Geschichte : China / Religion : Christentum / Religion : Judentum Semedo, Alvaro. Relatione della grande monarchia della Cina. (Romae : Hermann Scheus, 1643). Darin enthalten ist auch eine Beschreibung der Juden in Kaifeng (Henan). [Wal,Mal] 1643 Religion : Christentum Antonio de Santa Maria Caballero wird zum Oberen der Franziskaner in China ernannt. [BBKL] 1643 Religion : Christentum Martino Martini reist nach Nanjing. [Hsia1] 1643 Religion : Christentum Huang, Wendao. Pi xie ji. ([S.l. : s.n.], 1643). [Aufzeichnungen gegen die Irrlehren]. [CCT zw ]. [Hsia1] Religion : Christentum / Sinologie und Asienkunde : Europa : Italien Martino Martini ist als Missionar vor allem in Hangzhou (Zhejiang), auch Shanghai und Ningbo (Zhejiang) tätig. [BBKL,Hsia1] 1644 Religion : Christentum Diaz, Emmanuel, o Novo. Jing jiao song zheng quan. (Hangzhou : Tian zhu tang, 1644). [Erste europäische Abhandlung über die nestorianische Stele]. [CCT,Ricci]

20 Report Title - p Religion : Christentum Alvaro Semedo verlässt Rom und ist Vize-Provinzial in China ( , ). [Ricci] Religion : Islam Die Freiheiten der Muslime werden während der Qing-Zeit eingeschränkt. Einschränkung der Bewegungsfreiheit ausserhalb der eigenen Provinz. Verbot der Mischehen. Sie kaufen und adoptieren chinesische Kinder und erziehen sie als Muslime. Einführung einer Fürsorge und Armensteuer, um der Armut vorzubeugen. Chinesisch wird Muttersprache, Arabisch und Persisch wird für Priester und in der Liturgie beibehalten. Ernährungsvorschriften und religiöse Sitten werden weiterhin praktiziert mit der Einschränkung, dass die Bezeugung der Ergebenheit dem Kaiser gegenüber verlangt wird. Einfluss des Konfuzianismus auf den Islam. Für die Erlangung eines Staatsamtes wird das kaiserliche Prüfungssystem mit der Beherrschung der konfuzianischen Schriften verlangt. Es gibt keine muslimischen Schulen und die Ausbildung der Priester wird durch die Priester der Moscheen ausgeübt. [Mees] Religion : Islam Aufstände der Muslime als Reaktion auf eine diskriminierende Politik und Verspottung. [Mees] Religion : Islam Beginn einer eigenständigen muslemischen Literatur während der Qing-Zeit, mit den Themen der Geschichte, Religon und Philosophie. In Chinesisch wird über China und in Arabisch oder Persisch über den Islam geschrieben. [Isr,Mees] 1645 Religion : Christentum Juan Bautista de Mórales, ein Informant von Juan de Palafox y Mendoza, legt der Propaganda Fide in Rom 17 Fragen (17 quaesita missionarum Chinae) bezüglich der chinesischen Riten vor, die mit einem Dekret positiv entschieden werden. [BBKL] 1645 Religion : Christentum Andreas Wolfgang Koffler tauft am Hof des Kaisers Ming-Kaisers Yongli in Südchina drei Kaiserinnen und mehrere Prinzessinnen. [BBKL] Religion : Christentum Emmanuel Diaz, o Novo ist Vize-Provinzial für China. [Ricci] 1646 Religion : Christentum Michael Piotr Boym ist als Missionar in Ding'an, auf der Insel Hainan tätig. [BBKL] 1646 Religion : Christentum Francisco Furtado ist als Missionar in Puzhou (Shanxi) tätig. [Deh 1] 1646 Religion : Christentum Francesco Sambiasi baut eine Kirche und eine Residenz in Guangzhou (Guangdong) Religion : Christentum Gaspard Ferreira ist als Missionar in Guangzhou (Guandong) tätig Religion : Christentum Johannes Nikolaus Smogulecki ist als Missionar in Jiangnan (Hunan) tätig. [Deh 1] 1646 Religion : Islam Rebellion der Muslime in Lanzhou (Gansu). [EDA]

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum Judentum Das Christentum ist vor ca. 2000 Jahren durch Jesus Christus aus dem Judentum entstanden. Jesus war zuerst Jude. Das Judentum ist die älteste

Mehr

Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin

Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin eine Systematisierung für die Praxis Jens Vanstraelen PhD TCM Hamburg den, 23.-24.01.2010 Seite 1 von 12 Pulsdiagnose in der Chinesischen Medizin eine Systematisierung

Mehr

Das Für und Dagegen von Rohdrogen und Granulaten

Das Für und Dagegen von Rohdrogen und Granulaten Das Für und Dagegen von und n Die Rolle des s Nicolas Petit Einführung In Expertenkreisen bestehen keine Zweifel, dass das traditionelle Dekokt die wirksamste Arzneiform der chinesischen Arzneitherapie

Mehr

Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten. 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz

Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten. 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz Internationaler Akupunkturkongress für Hebammen, Gynäkologinnen und TCM- Spezialisten 19. / 20. September 2009 Olten, Schweiz Die Historie und Bedeutung der 19 verbotenen Punkte in der Schwangerschaft

Mehr

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene Katholisch Evangelisch Was uns noch trennt Ingrid Lorenz Ökumene In vielen Fragen, die einst zur Spaltung geführt haben, gibt es heute kaum noch wirklich trennende zwischen der en und der en Kirche. Heute

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Hepatitis. ein Selbstversuch

Hepatitis. ein Selbstversuch Hepatitis ein Selbstversuch Erste Symptome subfebrile Temperatur Schwitzen leichte Kopfschmerzen Appetitlosigkeit zäher Stuhlgang, Flatulenz Müdigkeit» Grippe? Verschlimmerung Erschöpfung Kreuzschmerzen

Mehr

Xi an. Peking. 3.Tag, 6.Nov.Dienstag. 2.Tag, 5.Nov. Montag. 1.Tag, 4.Nov. Sonntag

Xi an. Peking. 3.Tag, 6.Nov.Dienstag. 2.Tag, 5.Nov. Montag. 1.Tag, 4.Nov. Sonntag Xi an Peking 1.Tag, 4.Nov. Sonntag Beijing- Xi an Vormittagsflug CA1223 11:25 ab Peking nach Xi an. Nach Ihrer Ankunft um 13:30 fahren Sie zu der neuen Ausgrabungs-stätte des Han Yangling Grabes, dies

Mehr

Hauptversammlung Hauptversammlung 2014 2014. 18. Juni 2014 18. Juni 2014 Joyou AG Joyou AG. Aus Screen shots des deu GB erstellen

Hauptversammlung Hauptversammlung 2014 2014. 18. Juni 2014 18. Juni 2014 Joyou AG Joyou AG. Aus Screen shots des deu GB erstellen Hauptversammlung Hauptversammlung 2014 2014 18. Juni 2014 18. Juni 2014 Joyou AG Joyou AG Aus Screen shots des deu GB erstellen 0 Der Vorstand Jianshe CAI Chief Executive Officer Jilin CAI Chief Operating

Mehr

Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung

Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung C h i n e s i s c h M e d i z i n i s c h e s Z e n t r u m S o l o t h u r n Migräne Behandlung mit Tui Na Massage und Chuan Xiong, Gou Teng Ge Gen Mischung Autoren: Yan Jinlin, Dr. med. Andreas Grögler,

Mehr

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort Johannes 14,23-27 Wer mich liebt, der wird mein Wort halten. Liebe Gemeinde, 24. Mai 2015 Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Bibel - lesen und verstehen - Stationenlernen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Bibel - lesen und verstehen - Stationenlernen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die Bibel - lesen und verstehen - Stationenlernen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Die Bibel - lesen

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes nach der zweiten authentischen Ausgabe auf der Grundlage der Editio typica altera 1973 Katholische Kirchengemeinde

Mehr

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/holy_synod_of_the_coptic_orthodox_church

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/holy_synod_of_the_coptic_orthodox_church Koptisch-orthodoxe Kirche Koptisch bedeutet nichts anderes als ägyptisch, und daher sind die alten Ägypter die Stammväter der Kopten. Die koptisch-orthodoxe Kirche ist eine der sechs orientalisch-orthodoxen

Mehr

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-,

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Einleitung in das Alte Testament Die Bücher der Hebräischen Bibel und die alttestamentlichen Schriften der katholischen, protestantischen und orthodoxen Kirchen herausgegeben von, und Christophe Nihan

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

7.1 Sprecher im Namen Gottes: Propheten und Prophetinnen

7.1 Sprecher im Namen Gottes: Propheten und Prophetinnen 7.1 Sprecher im Namen Gottes: Propheten und Prophetinnen Propheten und Prophetinnen des Alten Testaments: Debora, Amos, Jesaja, Jeremia, Ezechiel und Deuterojesaja sind Menschen, die von Gott berufen wurden,

Mehr

Studium Generale. Ein Jahr, um fit zu werden für Studium und Leben

Studium Generale. Ein Jahr, um fit zu werden für Studium und Leben Studium Generale Ein Jahr, um fit zu werden für Studium und Leben Ein gemeinsames Projekt der Hochschule Trumau - Internationales Theologisches Institut und der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz

Mehr

Vermessen Über die Schwierigkeit, Qualitätsstandards in der chinesischen Medizin zu setzen. Teil 2

Vermessen Über die Schwierigkeit, Qualitätsstandards in der chinesischen Medizin zu setzen. Teil 2 Vermessen Über die Schwierigkeit, Qualitätsstandards in der chinesischen Medizin zu setzen Teil 2 Der überwiegende Teil der Studenten in der Tang-Dynastie stammte aus den besseren Kreisen der Fürstenfamilien

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, Bischofsweihe und Amtseinführung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am 14. März 2015 Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute bekommen die Katholiken

Mehr

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.!

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.! Türkei Von Melda, Ariane und Shkurtesa Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei. Geografisches Erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente 8 Nachbarländer: Griechenland, Bulgarien,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1 2 Grundlagen der TCM... 3 3 Adipositas-spezifische Grundlagen der TCM... 39 4 Diagnostik... 65 5 Therapeutische Verfahren...

Mehr

TCM in Prävention und Therapie

TCM in Prävention und Therapie Alexander Meng TCM in Prävention und Therapie Theorie und Praxis maudrich Inhaltsverzeichnis TCM und Schulmedizin 14 Unterschiede und Gemeinsamkeiten 14 Frühwarnsystem (Warnsignale vor dem Ausbruch einer

Mehr

Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt. Fest der Hl. Taufe. Information Gestaltung Texte

Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt. Fest der Hl. Taufe. Information Gestaltung Texte Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt Fest der Hl. Taufe Information Gestaltung Texte Liebe Eltern, wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind in der Dompfarre Wr. Neustadt taufen lassen möchten. Um Ihnen bei

Mehr

Hinduismus. Einstieg: Icebreaker Arbeitsblatt/Bildmaterial. Die fünf klassischen Weltreligionen und ihre Symbole. Aufgabe:

Hinduismus. Einstieg: Icebreaker Arbeitsblatt/Bildmaterial. Die fünf klassischen Weltreligionen und ihre Symbole. Aufgabe: Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Überleitung durch die Lehrperson auf das Thema Muslime in der Schweiz. Die Sch ordnen verschiedene religiöse Symbole den fünf klassischen Weltreligionen zu. Sie

Mehr

DER ABLAUF DER KINDERTAUFE

DER ABLAUF DER KINDERTAUFE DER ABLAUF DER KINDERTAUFE ERÖFFNUNG DER FEIER Begrüßung: Der taufende Priester oder Diakon geht mit den Ministranten zum Eingang oder in den Teil der Kirche, wo die Eltern und Paten mit dem Täufling und

Mehr

Starker Partner unserer Kunden vor Ort

Starker Partner unserer Kunden vor Ort SOMATOM Spirit eine Erfolgsge schichte aus China Reportage 2 Starker Partner unserer Kunden vor Ort Im chinesischen Shanghai fertigt Siemens das Einsteigerprodukt SOMATOM Spirit. Ein Drittel der jährlichen

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

Ausbildung in Laozis Daodejing. Ein intensives Studium in Theorie und Praxis mit Meister Jan Silberstorff!!!! NEU ab 2015!!!

Ausbildung in Laozis Daodejing. Ein intensives Studium in Theorie und Praxis mit Meister Jan Silberstorff!!!! NEU ab 2015!!! Ausbildung in Laozis Daodejing Ein intensives Studium in Theorie und Praxis mit Meister Jan Silberstorff NEU ab 2015 Einleitung Obwohl das Daodejing das nach der Bibel meistübersetzte Buch und in aller

Mehr

Das Christentum Eine Lernstraße

Das Christentum Eine Lernstraße Andreas Ziemer Susanne Drewniok (Hg.) Das Christentum Eine Lernstraße Kopiervorlagen für die 4. bis 6. Klasse Unter Mitarbeit von Susanne Drewniok Elisabeth von Gynz-Rekowski Gabriele Kujawsky Beate Ruckdeschel

Mehr

Damit Würde Wirklichkeit wird

Damit Würde Wirklichkeit wird Evangelisch-lutherisches Missionswerk in Niedersachsen Stiftung privaten Rechts Georg-Haccius-Straße 9 29320 Hermannsburg Postfach 1109 29314 Hermannsburg Damit Würde Wirklichkeit wird Grundsätze der Entwicklungsarbeit

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Mehr zum Thema: Biblische Geschichten Tauffragen Andere Texte Gebete Taufsprüche Checkliste Noch Fragen? Biblische Geschichten und Leittexte zur Taufe

Mehr

für den Religionsunterricht Argumente an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche.

für den Religionsunterricht Argumente an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche. für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche. 1 Die religiösen Fragen der Kinder ernst nehmen Schon kleine Kinder stellen die großen

Mehr

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen.

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. OKTOBER Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. 2. Der Sonntag der Weltmission entzünde in jedem den Wunsch, das Evangelium zu verkünden. 1 Mi Hl. Theresia vom

Mehr

2 Kindertaufe in zwei Stufen 6HKUJHHKUWH(OWHUQ

2 Kindertaufe in zwei Stufen 6HKUJHHKUWH(OWHUQ 'LH)HLHUGHU7DXIH 1DFKGHPQHXHQ5LWXV 2 Kindertaufe in zwei Stufen Z S 6HKUJHHKUWH(OWHUQ uerst einen herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kinde eine glückliche Zukunft.

Mehr

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S!

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! Der Tag der zwei Päpste Begegnung mit Papst Benedikt XVI. Griaß euch Gott schee, dass do seid s! in so vertrauter Sprache und sichtlich erfreut begrüßte der emeritierte

Mehr

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde St. Clemens Amrum Guten Tag, Sie haben Ihr Kind in der Kirchengemeinde St. Clemens zur Taufe angemeldet. Darüber freuen wir uns mit Ihnen und wünschen Ihnen und

Mehr

Erläuterungen von Kurt Seidel und Gerhard Hörster, Dietzhölztal-Ewersbach

Erläuterungen von Kurt Seidel und Gerhard Hörster, Dietzhölztal-Ewersbach Erläuterungen von Kurt Seidel und Gerhard Hörster, Dietzhölztal-Ewersbach!"! # $ % &'( & )!! 1.1 Im NT gibt es keinen Abschnitt, in dem eine zusammenfassende Tauflehre dargelegt würde. Das heißt: Es gibt

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Fürstengraben 6 07743 Jena

Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Fürstengraben 6 07743 Jena Theologische Fakultät Lehrstuhl Religionswissenschaft Forschungsstelle für religionsvermittelnde Medien Religionstradierung außerchristlicher Religionen in Deutschland am Beispiel muslimischer religionsvermittelnder

Mehr

Gemeinsame Traditionen in Bibel und Koran: Noah, Abraham, Ismael, Maria, Jesus

Gemeinsame Traditionen in Bibel und Koran: Noah, Abraham, Ismael, Maria, Jesus Gemeinsame Traditionen in Bibel und Koran: Noah, Abraham, Ismael, Maria, Jesus Seminar Vielfalt des Islam Dr. Reinhard Kirste WS TU Dortmund Fak. 15 Humanwissenschaften und Theologie Institut für ev. Theologie

Mehr

Kernlehrplan für die Hauptschule in Nordrhein Westfalen 2011, Gesellschaftslehre (Erdkunde, Geschichte/Politik) Sachkompetenz und Urteilskompetenz

Kernlehrplan für die Hauptschule in Nordrhein Westfalen 2011, Gesellschaftslehre (Erdkunde, Geschichte/Politik) Sachkompetenz und Urteilskompetenz Stoffverteilungsplan Mitmischen 1 Ausgabe für Nordrhein-Westfalen Lehrer/-in: Mitmischen 1 1 Einstieg in die Geschichte, S. 10 Inhaltsfeld 1: Identität und Lebensgestaltung Experten für die Vergangenheit,

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken.

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. TAUFE Häufig gestellte Fragen zur Taufe Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. Was muss ich tun, wenn ich mich oder mein Kind taufen lassen will? Was bedeutet die Taufe?

Mehr

Masterstudium Kirchenrecht

Masterstudium Kirchenrecht Masterstudium Kirchenrecht Master im Vergleichenden Kanonischen Recht Postgraduales Master Programm MA Master of Arts in diritto canonico e ecclesiastico comparato, indirizzo: diritto canonico comparato

Mehr

Schulungsunterlagen. Diolosa Linie

Schulungsunterlagen. Diolosa Linie Schulungsunterlagen Avicenna Institut für Traditionelle Naturheilkunde Ina & Claude Diolosa La Boria del Cheyrou F-24580 Plazac Tel/Fax: 0033-(0)553-508602 info@avicenna-institut.de Vorwort Sie werden

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr Name: Klasse: Datum: Das neue Jahr Vor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Was es wohl bringen mag? Wenn du die Aufgaben dieses Arbeitsplans der Hamsterkiste bearbeitest, wirst du etwas über unsere

Mehr

KONZEPT CHEN BING TAIJI AKADEMIEN ITALIEN UND SCHWEIZ

KONZEPT CHEN BING TAIJI AKADEMIEN ITALIEN UND SCHWEIZ KONZEPT CHEN BING TAIJI AKADEMIEN ITALIEN UND SCHWEIZ Webseiten: www.chentaiji.it - www.chentaiji.ch Autoren: Barbara Lee- Gehring und Jaewoo Lee (Schweiz) Eugenio Tufino (Italien) Genehmigt von Meister

Mehr

Reisen in chinesischer Geschichte und Gegenwart

Reisen in chinesischer Geschichte und Gegenwart Reisen in chinesischer Geschichte und Gegenwart Erfahrungen, Berichte, Zeugnisse Herausgegeben von Mechthild Leutner und Klaus Mühlhahn Redaktion: Izabella Goikhman 2008 Harrassowitz Verlag. Wiesbaden

Mehr

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden.

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Zeit, Gott zu fragen. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Warum? wer hätte diese Frage noch nie gestellt. Sie kann ein Stoßseufzer, sie kann ein Aufschrei sein. Es sind Leid, Schmerz und Ratlosigkeit,

Mehr

Das Neue Testament. Ein Portrait. Ruhr-Universität Bochum Katholisch-Theologische Fakultät Lehrstuhl Neues Testament Prof. Dr.

Das Neue Testament. Ein Portrait. Ruhr-Universität Bochum Katholisch-Theologische Fakultät Lehrstuhl Neues Testament Prof. Dr. Ruhr-Universität Bochum Katholisch-Theologische Fakultät Lehrstuhl Neues Testament Prof. Dr. Thomas Söding Das Neue Testament Ein Portrait 1. Das Neue Testament Urkunde des christlichen Glaubens Das Neue

Mehr

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009

Weihnachtskrippe. der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL. Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Weihnachtskrippe der Röm.- kath. Pfarrei Heilig Kreuz Binningen-Bottmingen BL Ein Werk des Holzbildhauers Robert Hangartner, 2009 Die Krippe in der Pfarrei Heilig Kreuz Die Krippe zu Binningen umfasst

Mehr

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen Taufordnung TaufO 215 Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Vom 14. November 2002 (KABl. 2002 S. 337) Die Landessynode hat das folgende

Mehr

Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen?

Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen? Vortrag im Islamischen Kulturzentrum am 08.06.2010, 19:00 Uhr Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen? Imam Mohamed Ibrahim, Wolfsburg 1. Die erste Frage, die sich stellt: Was meinen wir mit Religion?

Mehr

Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung

Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Blut-Stasen in den Luo Mai als Folge einer chronischen Erkrankung Jens Vanstraelen Blut-Stase stellt sich im Laufe einer chronischen Erkrankung

Mehr

Was ist die Taufe? Die Paten

Was ist die Taufe? Die Paten Pfarrerin Susanne Thurn Die Taufe Ihres Kindes Eine kleine Anleitung für den Gottesdienst Was ist die Taufe? Mit der Taufe gehöre ich zu der Gemeinschaft der Christen und zur Kirche. Wenn wir unsere Kinder

Mehr

Miteinander ins Leben gehen. Taufpate/Taufpatin sein

Miteinander ins Leben gehen. Taufpate/Taufpatin sein Miteinander ins Leben gehen Taufpate/Taufpatin sein Inhaltsverzeichnis Zu Beginn... 6 Das Patenamt 7 Was wird von mir erwartet?... 9 Kann ich Pate / Patin werden?... 10 Eine kleine Starthilfe... 11 Zitate...

Mehr

Lasst uns aufeinander Acht haben!

Lasst uns aufeinander Acht haben! 1! Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit Euch. Amen Liebe Gemeinde, als ich die Bibelstelle für den vorgesehenen Predigttext las,

Mehr

& DAS VERMÄCHTNIS DES EWIGEN KAISERS. Über 1 Million begeisterte Besucher! Die. Ausstellung

& DAS VERMÄCHTNIS DES EWIGEN KAISERS. Über 1 Million begeisterte Besucher! Die. Ausstellung & DAS VERMÄCHTNIS DES EWIGEN KAISERS Die Über 1 Million begeisterte Besucher! Ausstellung Die Ausstellung Die Ausstellung Die Terrakottaarmee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers zog bereits seit 2002

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Inhalt. 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin... 1. 2 Lebenssubstanzen... 25. 3 Krankheitsursachen...

Inhalt. 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin... 1. 2 Lebenssubstanzen... 25. 3 Krankheitsursachen... Inhalt Vorwort................................... XI 1 Einleitung: Grundsätzliches zur Traditionellen Chinesischen Medizin...... 1 Der Weg beginnt mit dem ersten Schritt.... 2 Chinesische Denkmodelle..................

Mehr

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE Wo kommt die Taufe her? Die christliche Taufe hat vorchristliche Wurzeln. So kennt das Judentum seit Jahrtausenden Reinigungsbäder, die nicht nur der Körperpflege,

Mehr

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN ERIK PETERSON AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN Mit Unterstützung des Wissenschaftlichen Beirats Bernard Andreae, Ferdinand Hahn, Karl Lehmann, Werner Löser, Hans Maier herausgegeben von Barbara Nichtweiß Sonderband

Mehr

Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von faqir (Fakir), persisch: darwish (Dersisch )

Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von faqir (Fakir), persisch: darwish (Dersisch ) Sufismus etymologische Herleitungen: Suf - Wollgewand der Asketen im Iran, Aegypten und Ost Persien Safa - rein Sofia Weisheit Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von

Mehr

Taufe von Noah Windirsch

Taufe von Noah Windirsch Taufe von Noah Wdirsch am 10. März 2013 der Pfarrkirche St. Peter und Paul Aurach > > > ` > Eröffnung B A Begrüßung Frage an Eltern und Paten Bezeichnung mit dem Kreuz B A 1 4 4 4 Unser 5 4 Mit 8 4 eist

Mehr

TAUFE EIN WEG BEGINNT

TAUFE EIN WEG BEGINNT TAUFE EIN WEG BEGINNT DIE TAUFE GOTTES JA ZU DEN MENSCHEN Sie sind Eltern geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen. In die Freude über die Geburt Ihres

Mehr

Predigt. am 05.Januar 2003 in Denklingen. über. Lukas 2, 41-52. von

Predigt. am 05.Januar 2003 in Denklingen. über. Lukas 2, 41-52. von 1 Predigt am 05.Januar 2003 in Denklingen über Lukas 2, 41-52 von Pfr.Albrecht Busch Lukas 2, 41-52 Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des heiligen Geistes

Mehr

Der Glaube als Antwort auf die Frage nach der Existenz Gottes: Blaise Pascal und Hans Küng

Der Glaube als Antwort auf die Frage nach der Existenz Gottes: Blaise Pascal und Hans Küng Lieferung 18 Hilfsgerüst zum Thema: Der Glaube als Antwort auf die Frage nach der Existenz Gottes: Blaise Pascal und Hans Küng 1. Ist der Glaube der Zugang zu Gott? Ist Theologie Glaubenswissenschaft?

Mehr

Was bedeutet Kommunikation?

Was bedeutet Kommunikation? Was bedeutet Kommunikation? Lat. communicare: Alltagsebene: Weiterer Sinn: Mitteilen, teilnehmen lassen, gemeinsam machen, vereinigen Austausch von Gedanken Übermitteln von Daten, Informationen oder Signalen

Mehr

Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3. Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010

Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3. Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010 Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3 Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010 Begriffe Kontextualität: Bezug auf Text und Kontext Theologie

Mehr

A m Päpstlichen Johannes-Damascenus-Institut. Ein Stück Indien im Herzen Roms. Kirchliche Kollegien

A m Päpstlichen Johannes-Damascenus-Institut. Ein Stück Indien im Herzen Roms. Kirchliche Kollegien Kirchliche Kollegien Die Kapelle des Päpstlichen Johannes-Damascenus-Instituts mit den Ikonen, die Jacob Kooroth geschaffen hat; Mitte, ein Mosaik von Marko Ivan Rupnik. DAS PÄPSTLICHE JOHANNES-DAMASCENUS-INSTITUT

Mehr

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei

Die (Kultur-) Geschichte der Türkei Die (Kultur-) Geschichte der Türkei s [1] Seminarbeitrag im Modul Terrestrische Ökosysteme (2101-232) Botanisches Institut (210) Universität Hohenheim Stuttgart vorgetragen von Felix Giera am 15.01.2014

Mehr

Der Mensch Martin Luther

Der Mensch Martin Luther Marita Koerrenz Der Mensch Martin Luther Eine Unterrichtseinheit für die Grundschule Vandenhoeck & Ruprecht Martin Luther Leben, Werk und Wirkung Herausgegeben von Michael Wermke und Volker Leppin Bibliografische

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

HAUS DER RELIGIONEN DIALOG DER KULTUREN

HAUS DER RELIGIONEN DIALOG DER KULTUREN Mensch Mittelpunkt des Interreligiösen Dialogs Alle Neunzackiger Stern Vollkommenheit Bahá í Semah Ritueller Tanz Aleviten Staurós Holz und Kreuz Christen Om Heilige Silbe Hindu Menorah Siebenarmiger Leuchter

Mehr

Oft gestellte Fragen zum Sakrament der Taufe

Oft gestellte Fragen zum Sakrament der Taufe Oft gestellte Fragen zum Sakrament der Taufe Katholisch, evangelisch, ausgetreten Müssen beide Eltern eines Täuflings katholisch sein? Nein. Damit ein Mensch getauft werden kann, muss "nur" ein glaubhaftes

Mehr

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN Teilrevision der Kirchenordnung November 1996 TAUFE KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT KONFIRMATION TAUFE, KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT UND KONFIRMATION

Mehr

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0 Sino-European Services Center (SESC), 10. September 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit

Mehr

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Nach 4 Monaten Freiwilligendienst in Indien, trafen sich zum Jahreswechsel vom 28.12.2010 bis zum 08.01. 2011 die deutschen Auslandsfreiwilligen zum

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Inhalt. Anhang Die Segnung 11. Die Taufe ein Sakrament 4. Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6. Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7

Inhalt. Anhang Die Segnung 11. Die Taufe ein Sakrament 4. Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6. Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7 Die Taufe Inhalt Die Taufe ein Sakrament 4 Die Kindertaufe: Mehr als ein Ritual am Anfang 6 Die Taufhandlung: Mehr als nur Worte 7 Die Taufe Ihres Kindes: Mehr als ein alter Brauch 8 Anhang Die Segnung

Mehr

Geld im Reich der aufgehenden Sonne I: Die Kupfermünzen des alten Japan

Geld im Reich der aufgehenden Sonne I: Die Kupfermünzen des alten Japan Geld im Reich der aufgehenden Sonne I: Die Kupfermünzen des alten Japan Von Aila de la Rive, MoneyMuseum Japan, das Reich der aufgehenden Sonne, gehört zu den ältesten Staaten der Welt: In über 2000 Jahren

Mehr

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim In der Regel finden Taufen im Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen (10 Uhr) statt. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

K U L T U R D I A L O G - D I A L O G K U L T U R

K U L T U R D I A L O G - D I A L O G K U L T U R DEUTSCH-CHINESISCHES STUDENTENFORUM BE II JJ IING 2010 Samstag, 4.12.2010, 14.00-17.20 University of International Business and Economics (UIBE) Institut für deutsche Sprache und Literatur DAAD-Lektorat

Mehr

Länder Lateinamerikas und der Karibik

Länder Lateinamerikas und der Karibik Länder Lateinamerikas und der Karibik 1 Antigua und Barbuda 2 Argentinien 3 Bahamas 4 Barbados 5 Belize 6 Bolivien 7 Brasilien 8 Chile 9 Costa Rica 10 Dominica 11 Dominikanische Republik 12 Ecuador 13

Mehr

Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21)

Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21) Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21) 1 Mission ein Auftrag! Der Geist des Herrn ruht auf mir; denn der Herr hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich

Mehr

Der Produktionsstandort China

Der Produktionsstandort China Der Produktionsstandort China Dipl.-Ing. Wilfried Krokowski Executive Director Global Procurement Services International Procurement TU Berlin Bereich Logistik E-Mail: krokowski@gps-logistics.com Vorstellung

Mehr

Grundsätzliche Informationen zur Taufe

Grundsätzliche Informationen zur Taufe Grundsätzliche Informationen zur Taufe Pfarrer Andreas Schneider 0228/ 986 29 95 Liebe Eltern, Sie haben den Wunsch, Ihr Kind taufen zu lassen. Darum bitte ich Sie, vor dem Taufgespräch folgende Aspekte

Mehr

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München?

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Bildung im globalen Wettbewerb Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Prof. Dr. Max G. Huber, Universität Bonn Vizepräsident Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD Bildung im globalen

Mehr

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün Mai/Juni 97 1 rot 2 J u s t i n u s, M G Off v G, eig Ant z Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. Sir 44, 1.9 13. Mk 11, 11 25. od AuswL: 1 Kor 1, 18 25. Mt 5, 13 19. Herz-Jesu- (Votivmesse) Gebetsmeinung d Hl.

Mehr

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-14 (ro 2-14) Geschichte und dogmatische Lehre der orthodoxen Kirche

Lehrveranstaltungen zum Modul roo 2-14 (ro 2-14) Geschichte und dogmatische Lehre der orthodoxen Kirche Lehrveranstaltung: Historische Theologie Credits der Lehrveranstaltung: 2 Lehrveranstaltungsleitung: In PH-online ausgewiesen Theologiegeschichte der Orthodoxie Studierende sollen Schwerpunkte des Glaubens

Mehr

Nun befragt der Zelebrant die Eltern nach ihrer Bereitschaft, das Kind durch eine christliche Erziehung zu einem lebendigen Glauben hinzuführen:

Nun befragt der Zelebrant die Eltern nach ihrer Bereitschaft, das Kind durch eine christliche Erziehung zu einem lebendigen Glauben hinzuführen: DER ABLAUF DER KINDERTAUFE ERÖFFNUNG DER FEIER Begrüßung: Der taufende Priester oder Diakon begrüßt beim Kircheneingang das Kind, die Eltern und Paten sowie die versammelte Taufgemeinde. Er bittet die

Mehr