McAfee University. Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr präsentiert: INHALTSVERZEICHNIS: Kursübersicht und Kursbeschreibungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "McAfee University. Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr 2014. präsentiert: INHALTSVERZEICHNIS: Kursübersicht und Kursbeschreibungen"

Transkript

1 präsentiert: McAfee University Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr 2014 INHALTSVERZEICHNIS: Seite 2 Seite 3 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 6 Kurstermine 1. Halbjahr 2014 Seite 7 Seite 8 Anmeldefrmular Teilnahmebedingungen Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten. Tel: +49-(0) Fax: +49-(0) Page 1 f 8

2 Schulungsangebt der McAfee University Die McAfee University vn McAfee ist Ihr Schulungspartner für IT Sicherheitsverantwrtliche. Ein prfessinelles Bildungszentrum zum Aufbau und zur Erweiterung Ihrer Fähigkeiten in der Administratin Ihrer Security und Virenschutzlösungen. Die McAfee University knzentriert sich vr allem auf die praktischen Aspekte der System und Netzwerksicherheit und das Management dieser Lösungen. Die Kurse kmbinieren Vrträge und praktische Übungen zu den Lösungen und Systemen vn McAfee. Die Kursleiter sind Experten, die aufgrund ihrer hervrragenden Branchenkenntnisse, ihren umfangreichen Erfahrungen im Bereich System und Netzwerksicherheit und ihrer Fähigkeit, kmplexe Sachverhalte verständlich und interessant darzustellen, ausgewählt wrden sind. Durch McAfee Schulungen erhalten Sie die theretischen Grundlagen zu Implementierung und Betrieb vn Sicherheitslösungen. Dazu gehören Kenntnisse über die Funktinsweise vn Viren, Bedrhungen durch Hacker und schadhafte Prgramme, die Definitin vn Sicherheitsrichtlinien, swie gängige Vrgehensweisen zur Installatin und Knfiguratin der McAfee Lösungen. Das erklärte Ziel der McAfee University ist es, Ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Prdukten zu erhöhen. Sie sllen dabei lernen mit unerwarteten Prblemen fertig zu werden, rechtzeitig auf technische Änderungen reagieren zu können und für die zukünftige Entwicklung Ihrer IT Infrastruktur Akzente zu setzen. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Implementatin, Administratin und dem Fehler Management swie Übungen zur Fehlersuche aus der Praxis. Kursübersicht Bestellnummer Kursdauer TRN TCL5 (VSE & epo) VirusScan Enterprise & eplicy Orchestratr 5 Tage TRN TCL2 (Upgr. VSE & epo) Upgrade VirusScan Enterprise & eplicy Orchestratr 2 Tage TRN TCL3 (HIPS) Hst Intrusin Preventin 3 Tage TRN TCL3 (AC) McAfee Applicatin Cntrl/Change Cntrl 3 Tage TRN TCL4 (DP & EE) Data Prtectin & Endpint Encryptin 4 Tage TRN TCL4 (MWG) Web Gateway 4 Tage TRN TCL4 (MFE) Firewall Enterprise 4 Tage OnSite Kurse in Ihrem Unternehmen (auf Anfrage / für bis zu 10 Teilnehmer) Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Tel: +49-(0) Fax: +49-(0) Page 2 f 8

3 Kursübersicht und Kurzbeschreibungen TRN TCL5 (VS & epo) VirusScan Enterprise 8.8 & eplicy Orchestratr 5.0 Systemadministratren, Virenschutzbeauftragte und Verantwrtliche für die Planung, Knzeptin und Implementierung vn umfassenden, rganisatinsweiten Virenschutzlösungen. Vraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse der Windws Betriebssysteme. Grundkenntnisse und ggfs. Praktische Erfahrungen mit Virenschutz prdukten im Client und Server Umfeld. Dieses Training ist ausgelegt, um IT Prfessinals die Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, VirusScan Enterprise 8.8 und eplicy Orchestratr 5.0 im Netzwerk zu implementieren und zu knfigurieren, swie Clients und Server effektiv zu managen. TRN TCL2 Upgrade VirusScan Enterprise 8.8 & eplicy Orchestratr 5.0 (Upgr. VS & epo) Erfahrene VirusScan Enterprise und epo Administratren mit mind. 2 Jahren intensiver Erfahrung mit VirusScan Enterprise 8.7 swie epo 4.6. Vraussetzungen: Sehr versierter Umgang mit Windws Betriebssystemen und den McAfee Virenschutzprdukten im Clientund Server Umfeld. Dieses Training ist ausgelegt, um erfahrenen Spezialisten ausschließlich die neuen Funktinen und Möglichkeiten vn VirusScan Enterprise 8.8 und epo 5.0 zu vermitteln. Gezielt wird u.a. auf Migratinsszenarien rund um die beiden Systeme, Sftware Verteilung per epo und auf die neuen Reprtingmöglichkeiten des epo 5.0 eingegangen. TRN TCL3 (HIPS) Hst Intrusin Preventin 8 Systemadministratren, Virenschutzbeauftragte und Verantwrtliche für die Planung, Knzeptin und Implementierung vn umfassenden, rganisatinsweiten Client/Server Securitylösungen, swie Mitarbeiter des Anwenderhelpdesk und IT Sicherheitsbeauftragte. Vraussetzungen: Fundiertes Wissen als Systemadministratr im Windws Umfeld swie Kenntnisse zu TCP/IP und Windws Betriebssystemen. McAfee HIPS kmbiniert die Fähigkeiten einer hst basierten Intrusin Preventin Lösung mit der Desktp Firewall Technlgie vn McAfee. Es werden die Vrteile der Intrusin Preventin Lösungen zum erweiterten Schutz vn Systemen vr aktuellen Bedrhungen dargestellt und in praxisrientierten Übungen Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Tel: +49-(0) Fax: +49-(0) Page 3 f 8

4 die Installatin, die Knfiguratin und die Handhabung der Hst Intrusin Preventin Lösung durchgespielt. Dazu wird auf die Möglichkeiten der Desktp Firewall zum Schutz vn Systemen innerhalb und ausserhalb des Unternehmensnetzes eingegangen. Der Kurs vermittelt: Schutz vn Applikatinen und Betriebssystem vr Angriffen wie Buffer Overflws Schutz vn kritischen Dateien vr Mdifikatinen Schutz des Systems vr Angriffen über eine kmprmietierte Anwendung Verbindunsspezifische Richtlinien Firewall mit Paketfilterung Firewall auf Applikatinsebene Schutz für mbile Anwender Arbeiten mit Grupen für eine vereinfachte Verwaltung vn Firewallregeln Zentrale Verwaltung, Überwachung und detailliertes Reprting mit epo Integratin mit McAfee VirusScan Enterprise TRN TCL3 (AC) McAfee Applicatin Cntrl & Change Cntrl 6.0 Vraussetzungen: & Dieser Kurs wurde für System Administratren, Sicherheitspersnal, Auditren und Berater knzipiert, die sich mit der Systemsicherheit befassen. Sie sllten über fundierte Kenntnisse der Verwaltung unter Micrsft Windws und vn Systemadmistratinsknzepten, ein grundlegendes Verständnis vn Cmputersicherheitsknzepten swie ein generelles Verständnis vn der Verwaltung vn Remte Clients vn einem zentralen Standrt aus verfügen. Dieser Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten vn McAfee Applicatin Cntrl und McAfee Change Cntrl (ehemals Slidcre) swie mit der Installatin der zentralen Management Knsle McAfee eplicy Orchestratr (McAfee epo). Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie mit der Bereitstellung und Verwaltung vn McAfee Applicatin Cntrl und McAfee Change Cntrl auf lkalen und remte Clients, undmit der Knfiguratin und Richtlinienverwaltung für Applicatin Cntrl und Change Cntrl vertraut. Die Integratin vn Applicatin Cntrl zusammen mit der Verwendung vn McAfee Risk Advisr zur Risikverwaltung wird abschließend betrachtet. TRN TCL4 (DP & EE) Data Prtectin 9.2 & Endpint Encryptin 7 Systemadministratren, Sicherheitsbeauftragte und Verantwrtliche für die Planung, Knzeptin und Implementierung einer umfassenden, rganisatinsweiten System und Datenverschlüsselungslösung. Vraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse der Windws Betriebssysteme. Grundkenntnisse im Umgang und der Bedienung des McAfee eplicy Orchestratr 4.5 und 4.6. McAfee Data Prtectin bietet Schutz vn vertraulichen und kritische Infrmatinen vr Diebstahl und versehentlichem Verlust. Überwachen und kntrllieren Sie die auf bewegliche Speichergeräte und medien kpierten Daten und hindern Sie sie s daran, den Einflussbereich der Firma zu verlassen. Überwachen Sie alle Datenkanäle und kntrllieren Sie wie Geschäftsdaten übertragen werden können. Der Kurs behandelt die Installatin, die Knfiguratin der beiden Lösungen Device Cntrl 9.2 (DC 9.2) und Data Lss Preventin 9.2 (DLP 9.2) swie die Erstellung vn Regeln und Zuweisung dieser Regeln an Benutzer. Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Tel: +49-(0) Fax: +49-(0) Page 4 f 8

5 McAfee Endpint Encryptin bietet eine skalierbare, unternehmensweite Sicherheitslösung mit starker Verschlüsselung und strenger Zugangskntrlle, um unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern, die auf Servern, Desktps, Ntebks und Tablet PCs gespeichert sind. Der Kurs behandelt die Installatin, die Knfiguratin, das Richtlinienmanagement und Trubleshting vn McAfee Endpint Encryptin fr PC 7.0. (EEPC 7.0) zur kmpletten Festplattenverschlüsselung inklusive PreBt Authentifizierung swie McAfee Endpint Encryptin fr Files and Flders 4.0 (EEFF 4.0) zur Verschlüsselung einzelner Dateien und Ordner swie der Verschlüsselung vn Speichermedien wie USB. Die bengenannten Themen werden dabei swhl in der Therie als auch in praxisrientierten Übungen ausführlich behandelt. TRN TCL4 (MWG) Web Gateway 7 Systemadministratren, Sicherheitsbeauftragte und Verantwrtliche für die Planung, Knzeptin und Implementierung vn rganisatinsweiten Sicherheitslösungen am Netzwerk Gateway, swie Prduktanwender. Vraussetzungen: Fundiertes Wissen als Systemadministratr. Kenntnisse über TCP/IP und praktische Erfahrungen im Netzwerkund Anwendungsumfeld. Angefangen vn den Grundkenntnissen zur Installatin und Knfiguratin des McAfee Web Gateway 7 vermittelt Ihnen das Training die Philsphie des Web Gateways um Ihre Web Security am Gateway umsetzen zu können. Umfangreiche praktische Übungen liefern Ihnen verschiedene Strategien zur Umsetzung der Regeln. Trubleshting und die Vermittlung vieler Erfahrungen aus der Praxis versetzen Sie in die Lage, Ihr McAfee Web Gateway Prjekt erflgreich umzusetzen. TRN TCL4 (MFE) Firewall Enterprise 8 Systemadministratren, Sicherheitsbeauftragte und Verantwrtliche für die Planung, Knzeptin und Implementierung vn rganisatinsweiten Sicherheitslösungen am Netzwerk Gateway, swie Prduktanwender. Vraussetzungen: Fundiertes Wissen als Systemadministratr. Kenntnisse über TCP/IP und praktische Erfahrungen im Netzwerkund Anwendungsumfeld. Die Versin 8 der McAfee Firewall Enterprise ist die knsequente Frtsetzung der Sidewinder Firewall, die als Applicatin Layer Firewall Maßstäbe bei der Netzwerksicherheit gesetzt hat. Applicatin Awareness steht nun im Fkus. Das Training vermittelt Ihnen die mächtigen Fähigkeiten der McAfee Firewall Enterprise, um sie in Ihrem Netzwerk erflgreich einzusetzen. Viele praktische Übungen inklusive Trubleshting vertiefen das Erlernte. Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Tel: +49-(0) Fax: +49-(0) Page 5 f 8

6 Kurstermine 1. Halbjahr 2014 VS & epo TRN-TCL ,00 zzgl. Mwst Upgr. VS & epo TRN-TCL ,00 zzgl. MwSt HIPS TRN-TCL ,00 zzgl.mwst AC TRN-TCL3 1950,00 Zzgl.MwSt DP & EE TRN-TCL ,00 zzgl.mwst MWG TRN-TCL ,00 zzgl.mwst MFE TRN-TCL ,00 zzgl.mwst Januar Februar in Köln März in Köln April Mail in Köln Juni in Köln *Im Preis enthalten: Kursunterlagen, Teilnahmebestätigung, Kaffeepausen & Mittagessen. **Kursbeginn am ersten Tag: 9:30 Uhr, vraussichtl. Kursende am letzten Tag: 16:00 Uhr Zusatzangebt: OnSite Kurse in Ihrem Unternehmen (auf Anfrage / bis max.10 Teilnehmer) Vulnerability Manager (MVM) & Netwrk Security Platfrm (NSP) auf Anfrage als Cnsulting Wrkshp Security Infrmatin & Event Management (SIEM) auf Anfrage bei mind. 4 Teilnehmern Sie haben nch Fragen der wünschen weitere Infrmatinen? Wir sind telefnisch für Sie erreichbar unter Tel. 089 / der per unter Weitere Infrmatinen zur McAfee University finden Sie auch auf unserer Website unter:

7 ANMELDUNG / BESTELLUNG per Fax +49 (0) 89 / der Kurs und Teilnehmer / Attendee & Curse infrmatin Veranstaltungsrt (Curse lcatin): Hamburg München Köln Kurs (z.b. TRN TCL5 VS&ePO) Kursdatum Name & Vrname des Teilnehmers E Mail Adresse des Teilnehmers: Kurs (z.b. TRN TCL5 VS&ePO) Kursdatum Name & Vrname des Teilnehmers E Mail Adresse des Teilnehmers: Besteller & Rechnungsanschrift / Purchase Order & Billing infrmatin Firmenanschrift des (ben genannten) Teilnehmers: Rechnungsanschrift / Bill t address fr invicing: Telefn E Mail: Preis pr Persn (nett): Eur Umsatzsteuer Identnummer: DE Ihre Bestellnummer (custmer PO#): Ihr Auftrag wird vn McAfee GmbH, Ohmstrasse 1, Unterschleissheim, Deutschland ausgeführt. Es gelten ausschliesslich die Zahlungs & Lieferbedingungen vn McAfee. Zahlungsbedingungen: sfrt nett, hne Sknt. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen der McAfee GmbH für Trainings veranstaltungen anerkannt. Datum/Unterschrift Firmenstempel Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Hansastraße München Tel: +49-(0) Fax: +49-(0)

8 Teilnahmebedingungen für Trainingsveranstaltungen der McAfee GmbH Anmeldungen: Nehmen Sie alle Anmeldungen bitte frühzeitig und schriftlich vr, indem Sie das ausgefüllte Anmeldefrmular an uns senden (per fax der pdf). Bestätigungen: Bis spätestens 14 Tage vr Kursbeginn erhalten Sie vn uns eine Kursbestätigung. Mit dieser Bestätigung wird die Teilnahme verbindlich. Gebühren: Alle Gebühren sind in der jeweiligen Landeswährung angegeben und verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer der snstigen anwendbaren Steuern im Land der Schulungserbringung. Die Lehrgangsgebühren für Kurse, die in unseren Schulungszentren durchgeführt werden, umfassen die Ksten für Trainer, Benutzung der Trainingssysteme, Tagungsgetränke/Mittagsverpflegung und Teilnehmerunterlagen in englischer Sprache. Zahlungsbedingungen: Der Rechnungsbetrag ist sfrt nett, hne Abzug zu bezahlen. Strnierungen: Geht die Strnierung bis 14 Tage vr Kursbeginn ein, erheben wir keine Strngebühren. Geht die Strnierung bis 7 Tage vr Kursbeginn ein, beträgt die Strngebühr 50 % der Kursgebühren. Nach 7 Tagen vr Kursbeginn stellen wir den vllen Betrag in Rechnung. Selbstverständlich können Sie statt zu strnieren auch eine Ersatzpersn benennen. Im Falle einer Kursstrnierung seitens McAfee GmbH ist die Haftung vn McAfee GmbH auf die Erstattung der Kursgebühren begrenzt. McAfee GmbH haftet nicht für Reise der Htelksten, die aufgrund des strnierten Kurses entstanden sind. Falls möglich, wird McAfee GmbH Sie mindestens eine Wche vr Kursbeginn vn einer Strnierung in Kenntnis setzen. Datenschutz: McAfee verarbeitet die vm Kunden übermittelten Daten sweit dies zur Erfüllung dieses Vertrages erfrderlich ist. Der Kunde erklärt sein Einverständnis für zukünftige Kntaktierung zur Qualitätsanalyse, die Benachrichtigung über weitere Schulungen, die Benachrichtigung über neue Prdukte, die für den Kursteilnehmer relavant sein könnten. Terminänderung: McAfee GmbH behält sich bei allen Veranstaltungen das Recht vr, die Inhalte geringfügig zu mdifizieren swie (mit rechtzeitiger Vrankündigung) Termin und Ortsverschiebungen vrzunehmen. Kann der Kunde inflge einer Terminverschiebung die Veranstaltung nicht wahrnehmen, steht ihm das Recht zur Umbuchung auf einen neuen Termin derselben Kursnummer zu, unbeschadet bereits erflgter Umbuchungen. Allgemeines: Die Ansprüche sind nicht abtretbar. Alle snstigen Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftfrm. Rechte an Kurs /Seminarunterlagen/Sftware: McAfee GmbH behält sich alle Rechte an den Veranstaltungsunterlagen und an der Schulungssftware vr. Ohne vrherige schriftliche Genehmigung vn McAfee GmbH ist jede Reprduktin/Vervielfältigung vn Veranstaltungsunterlagen swie Schulungssftware, auch auszugsweise, in jedweder Frm (Ftkpie, Mikrfilm, unter Verwendung elektrnischer Systeme der mit anderen Verfahren), insbesndere auch für Zwecke eigener Unterrichtsgestaltung, unzulässig. Preise gültig laut McAfee Prfessinal Services Preisliste; Preisbindung 4 Wchen; Preisänderungen vrbehalten Hansastraße München Tel: +49-(0) Fax: +49-(0)

McAfee University. Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2013. Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Einleitung. Seite 3 Kursübersicht und Kursbeschreibungen

McAfee University. Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2013. Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Einleitung. Seite 3 Kursübersicht und Kursbeschreibungen McAfee University Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2013 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Einleitung Seite 3 Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 6 Kurstermine 2. Halbjahr 2013 Seite 7 Anmeldefrmular

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldefrmular Teilnahmebedingungen

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldeformular Teilnahmebedingungen

Mehr

McAfee University. Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr 2015. präsentiert: Inhaltsverzeichnis: Kursübersicht und Kursbeschreibungen

McAfee University. Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr 2015. präsentiert: Inhaltsverzeichnis: Kursübersicht und Kursbeschreibungen präsentiert: McAfee University Schulungen für Deutschland 1. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 7 Kurstermine 1. Halbjahr 2015 Seite

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldeformular Teilnahmebedingungen

Mehr

Intel Security University

Intel Security University Intel Security University Schulungen in D, A, CH 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Anmeldeformular Teilnahmebedingungen

Mehr

Professional Services * Preise gültig laut Professional Services Preisliste vom 10.10.2011; Preisbindung 4 Wochen; Preisänderungen vorbehalten.

Professional Services * Preise gültig laut Professional Services Preisliste vom 10.10.2011; Preisbindung 4 Wochen; Preisänderungen vorbehalten. McAfee University Schulungen für Deutschland Österreich - Schweiz 1. Halbjahr 2012 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Einleitung Seite 3 Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 7 Kurstermine 1. Halbjahr 2012

Mehr

* Preise gültig laut Professional Services Preisliste für 2008; Preisbindung 4 Wochen; Preisänderungen vorbehalten. McAfee University.

* Preise gültig laut Professional Services Preisliste für 2008; Preisbindung 4 Wochen; Preisänderungen vorbehalten. McAfee University. * Preise gültig laut Professional Services Preisliste für 2008; Preisbindung 4 Wochen; Preisänderungen vorbehalten. McAfee University Schulungen Deutschland Österreich - Schweiz 2008 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

präsentiert: Professional Services McAfee University Schulungen für Deutschland Österreich Schweiz 1. Halbjahr 2012

präsentiert: Professional Services McAfee University Schulungen für Deutschland Österreich Schweiz 1. Halbjahr 2012 McAfee University Schulungen für Deutschland Österreich Schweiz 1. Halbjahr 2012 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Einleitung Seite 3 Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 7 Kurstermine 1. Halbjahr 2012

Mehr

McAfee University. Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2015. präsentiert: Inhaltsverzeichnis: Kursübersicht und Kursbeschreibungen

McAfee University. Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2015. präsentiert: Inhaltsverzeichnis: Kursübersicht und Kursbeschreibungen präsentiert: McAfee University Schulungen für Deutschland 2. Halbjahr 2015 Inhaltsverzeichnis: Seite 2 Seite 3 Einleitung Kursübersicht und Kursbeschreibungen Seite 7 Kurstermine 2. Halbjahr 2015 Seite

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung?

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Kein Prblem, wir helfen Ihnen dabei! 1. Micrsft Office 365 Student Advantage Benefit * Micrsft Office365 PrPlus für ; Wählen Sie aus drei Varianten.

Mehr

SERENA SCHULUNGEN 2015

SERENA SCHULUNGEN 2015 SERENA SCHULUNGEN 2015 FEBRUAR MÄRZ Dimensins CM Admin & Cnfig M, 02. 02. D, 05. 02. Dimensins RM Requirements Management M, 23.02. Mi, 25.02. SBM Designer & Admin M, 02. 03. D, 05. 03. SBM Orchestratin

Mehr

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Gemeinsame Verwendung von ViPNet VPN und Cisco IP-Telefonie. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Gemeinsame Verwendung vn ViPNet VPN und Cisc IP-Telefnie Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Einführung in MindManager Server

Einführung in MindManager Server Einführung in MindManager Server Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Achtung: Führen Sie die Installation nicht aus, wenn die aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt sind. IInsttallllattiinslleiittffaden EGVP Cllassiic Dieses Dkument beschreibt die Installatin der EGVP-Sftware auf Ihrem Arbeitsplatz. Detaillierte Infrmatinen finden Sie bei Bedarf in der Anwenderdkumentatin.

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Hsting Supprt Tarife und Management Level v1.0 Stand 18.10.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED HOSTING SUPPORT TARIFE

Mehr

Merkblatt 4-12. Sicherungsstrategien. Das Archivbit. Datensicherung. Es müssen prinzipiell zwei Arten von Sicherungsstrategien unterschieden werden:

Merkblatt 4-12. Sicherungsstrategien. Das Archivbit. Datensicherung. Es müssen prinzipiell zwei Arten von Sicherungsstrategien unterschieden werden: Mdul 4 - Datensicherung Merkblatt 4-12 Datensicherung Sicherungsstrategien Es müssen prinzipiell zwei Arten vn Sicherungsstrategien unterschieden werden: Sicherung des Betriebsystems für eine Wiederherstellung

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N Infnea S Y S T EMVORAU S S E T Z U N GE N Impressum Urheberrechte Cpyright Cmma Sft AG, Bnn (Deutschland). Alle Rechte vrbehalten. Text, Bilder, Grafiken swie deren Anrdnung in dieser Dkumentatin unterliegen

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) vclud Autmatin Center Implementatin and Plan Services (der/die Service(s)

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

COI-BusinessFlow Intrusion Detection. COI GmbH COI-BusinessFlow Intrusion Detection Seite 1 von 11

COI-BusinessFlow Intrusion Detection. COI GmbH COI-BusinessFlow Intrusion Detection Seite 1 von 11 COI-BusinessFlw Intrusin Detectin Business W hite Paper COI GmbH COI-BusinessFlw Intrusin Detectin Seite 1 vn 11 1 Zusammenfassung 3 2 Einführung 4 2.1 Intrusin Detectin Definitin 4 2.2 Unterstützende

Mehr

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013

Kaspersky Endpoint Security 10 Maintenance Release 1 für Windows. Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 Maintenance Release 1 für Windws Build 10.2.1.23, 12.12.2013 Kaspersky Endpint Security 10 für Windws (im Flgenden auch "Prgramm" der "Kaspersky Endpint Security" genannt)

Mehr

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen Kernel-Versinen Hinweissprache: Deutsch Versin: 8 Gültigkeit: gültig seit 16.03.2012 Zusammenfassung Symptm Das Wartungsende der SAP-Kernel-Versinen 700, 701, 710 und 711 ist der 31. August 2012. Diese

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

Produktspezifische Leistungsbeschreibung Connect Acceleration

Produktspezifische Leistungsbeschreibung Connect Acceleration Prduktspezifische Leistungsbeschreibung Cnnect Acceleratin Anhang zur Allgemeinen Leistungsbeschreibung für Netzwerkdienstleistungen Bereitstellung der Dienstleistungskmpnente Cnnect Acceleratin BT RAHMENVERTRAG

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvraussetzungen BETRIEBSSYSTEME Windws 2000 und Windws Server 2000 (ab Servicepack 4 - nur nch unter Vrbehalt, da Micrsft den Supprt hierfür zum 13.07.2010 eingestellt hat) Windws XP Windws Vista

Mehr

EBOOK ZERTIFIZIERUNG

EBOOK ZERTIFIZIERUNG EBOOK ZERTIFIZIERUNG Ausführliche Beschreibung zur Zertifizierungsstufe Assciate Certified Cach Seien Sie dabei und setzen Sie Ihr persönliches Zeichen für Qualität und Prfessinalität im Caching! Stand

Mehr

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Vdafne Secure Device Manager Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Release 3 Juli 2013. Alle Rechte reserviert. Dieses Dkument enthält urheberrechtlich geschütztes Material und vertrauliche Infrmatinen

Mehr

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch

Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks. Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Szenarien für den Aufbau eines ViPNet VPN Netzwerks Anhang zum ViPNet VPN Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Software as a Service 16.02.2009

Software as a Service 16.02.2009 Sftware as a Service 16.02.2009 Referent SOPRA EDV-Infrmatinssysteme GmbH 1 Sftware as a Service 16.02.2009 Agenda Was ist Sftware asa Service? Warum Sftware as a Service? Pwer f Chice : Passende Betriebs-

Mehr

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2 Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Miss Marple Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Inhalt Hard- und Sftwarevraussetzungen... 3 Micrsft SQL Server und Reprting Services... 3 Miss

Mehr

Implementation Consulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vor-Ort-Service)

Implementation Consulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vor-Ort-Service) Service-Beschreibung Implementatin Cnsulting Service Lite für KACE 1000 Appliances (drei Tage Vr-Ort-Service) Einleitung zu Ihrer Servicevereinbarung Dieser Beratungsservice (der Service ) umfasst den

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION Allgemeine technische Infrmatinen Die Verbindung zwischen Ihren E-Mail Server Knten und advanter wird über ein dazwischen verbundenes Outlk erflgen. An dem Windws-Client, auf dem in Zukunft die advanter

Mehr

App Orchestration 2.5

App Orchestration 2.5 App Orchestratin 2.5 App Orchestratin 2.5 Terminlgie Letzte Aktualisierung: 22. August 2014 Seite 1 2014 Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vrbehalten. Terminlgie Inhalt Elemente vn App Orchestratin... 3

Mehr

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003:

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003: Sehr geehrte Studierende, Einführung der Studierenden in den Umgang mit Micrsft Office Sftware Biblitheks-Online-Recherchen Datenbankrecherchen damit Sie den Umgang mit den entliehenen Netbks und mit Hardware

Mehr

Q-SOFT Mobile IT-Solution. Marco Gräf Consultant / Account Manager

Q-SOFT Mobile IT-Solution. Marco Gräf Consultant / Account Manager Q-SOFT Mbile IT-Slutin Marc Gräf Cnsultant / Accunt Manager Agenda Marktübersicht mbiler Betriebssysteme Securityaspekte Prjektherausfrderungen Welches Mbile Device Management (MDM) passt am besten? 2

Mehr

Leistungsbeschreibung für A1 Cloud Collaboration Service

Leistungsbeschreibung für A1 Cloud Collaboration Service Leistungsbeschreibung für A1 Clud Cllabratin Service Diese Leistungsbeschreibung gilt ab 30. Jänner 2014 für neue Bestellungen. Die A1 Telekm Austria AG (A1) erbringt im Rahmen ihrer technischen und betrieblichen

Mehr

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Micrsft Dieses Schreiben erklärt die generellen Inhalte des Vertrages zwischen der FWU und Micrsft. Alle darüber hinaus gehenden Fragen zum Rahmenvertrag werden

Mehr

1 Geltungsbereich. 2 Leistungen von Business Host. 3 Verpflichtungen des Kunden. Enyx (Schweiz) ltd Riedhofstrasse 45 8408 Winterthur

1 Geltungsbereich. 2 Leistungen von Business Host. 3 Verpflichtungen des Kunden. Enyx (Schweiz) ltd Riedhofstrasse 45 8408 Winterthur Das prfessinelle Hsting für Business-Kunden Riedhfstrasse 45 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Business-Hst, ein Tchterunternehmen der, flgend

Mehr

BackupAssist. Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ

BackupAssist. Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ Vertraulich nur für den internen Gebrauch FAQ Inhaltsverzeichnis BackupAssist: Häufig gestellte Fragen unserer Vertriebspartner (FAQ) 3 FAQ1: Was ist BackupAssist? 3 FAQ2: Wer benutzt BackupAssist? 3 FAQ3:

Mehr

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mobilen Anwendung Meine EGK Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zur mbilen Anwendung Meine EGK (EGK-App) Versin 1.1 vm 31.07.2013 Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der mbilen Anwendung Meine EGK und freuen uns, dass Sie diese

Mehr

Setup WebCardManagement

Setup WebCardManagement Setup WebCardManagement Versin: 1.1 Datum: 29 January 2014 Autr: Stefan Strbl ANA-U GmbH 2014 Alle Rechte vrbehalten. Über den urheberrechtlich vrgesehenen Rahmen hinausgehende Vervielfältigung, Bearbeitung

Mehr

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager Knslidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operatins Manager Einleitung Die Rechenzentren der heutigen Zeit und auch die Anfrderungen zur Autmatisierung sind meist histrisch gewachsen. Verschiedene Prdukte

Mehr

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema HeiTel Webinare Datum Januar 2012 Thema Systemvraussetzungen zur Teilnahme an Kurzfassung Systemvraussetzungen und Systemvrbereitungen zur Teilnahme an Inhalt: 1. Einführung... 2 2. Vraussetzungen... 2

Mehr

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit 1. Anfrderungen an das Unternehmen 1.1 Sicherheitsanfrderungen Gegenstand des vrliegenden Auftrags sind Lieferungen und Leistungen, die entweder ganz der teilweise der Geheimhaltung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz

Mehr

MS Windows Systemadministration Workshops Windows Server, Windows Netze, Active Directory, Powershell, Serverdienste, Exchange, MS Exam

MS Windows Systemadministration Workshops Windows Server, Windows Netze, Active Directory, Powershell, Serverdienste, Exchange, MS Exam MS Windws Systemadministratin Wrkshps Windws Server, Windws Netze, Active Directry, Pwershell, Serverdienste, Exchange, MS Exam Gerdelerstraße 32, 72770 Reutlingen Tel. 07121/505738, Fax 07121/505739 EMail

Mehr

Orientierungshilfe für den öffentlichen Bereich - Fernwartung

Orientierungshilfe für den öffentlichen Bereich - Fernwartung Landesbeauftragte für Datenschutz und Infrmatinsfreiheit Freie Hansestadt Bremen Orientierungshilfe für den öffentlichen Bereich - Fernwartung Versin 1.1 Herausgeber: Die Landesbeauftragte für Datenschutz

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Datensicherung und Wiederherstellung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services

Mehr

Vorgehensweise zur Implementierung von SAP Sicherheitskonzepten

Vorgehensweise zur Implementierung von SAP Sicherheitskonzepten Vrgehensweise zur Implementierung vn SAP Sicherheitsknzepten A. Management-Summary: SAP-Sicherheitsknzepte sind heute im Spannungsfeld vn regulatrischen Anfrderungen, betrieblichen und rganisatrischen

Mehr

Systemvoraussetzungen für

Systemvoraussetzungen für Systemvraussetzungen für intertrans / dispplan / fuhrparkmanager / crm / lager + lgistik Damit unsere Sftware in Ihrem Unternehmen ptimal eingesetzt werden kann, setzen wir flgende Ausstattung vraus, die

Mehr

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch

Gängige Szenarien der Administration von ViPNet VPN. Anhang zum Benutzerhandbuch Gängige Szenarien der Administratin vn ViPNet VPN Anhang zum Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen Ihnen

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Entwicklungs- und Testumgebung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services für

Mehr

ViPNet Client für Windows 4.3. Benutzerhandbuch

ViPNet Client für Windows 4.3. Benutzerhandbuch ViPNet Client für Windws 4.3 Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release

Mehr

Das neue Astaro Lizenzmodell Partner FAQ

Das neue Astaro Lizenzmodell Partner FAQ Simplifying Netwrk, Mail & Web Security Das neue Astar Lizenzmdell Der Schlüssel zum Erflg ist, die Entwicklungen auf dem Markt zu antizipieren. Wir bebachten den Markt aufmerksam und hören auf Ihr Feedback.

Mehr

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung - Deutsch ServerView Schnellstart-Anleitung Ausgabe Juli 2014 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch. Ihre Rückmeldungen

Mehr

good messages, every day Base Solution Einleitung: Schützen Sie Ihren guten Namen

good messages, every day Base Solution Einleitung: Schützen Sie Ihren guten Namen gd messages, every day Base Slutin Schützen Sie Ihren guten Namen Einleitung: Alle vn Message Slutin eingesetzten E-Mail- Security-Instanzen basieren auf einem speziell entwickelten Betriebssystem (M/OS,

Mehr

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966 Smmerprüfung 2009 Ausbildungsberuf Fachinfrmatiker/in Systemintegratin Prüfungsbezirk Ludwigshafen Herr Daniel Heumann Ausbildungsbetrieb: FH Kaiserslautern Prjektbetreuer: Herr Michael Blum Thema der

Mehr

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2013

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2013 Installatinsanweisungen für Micrsft SharePint 2013 Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm

Mehr

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH Infrmatin Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH START Der Lebens-Zyklus des ERP Systems IFS Implementierung Vertragsabschluss Prjektplanung Prjektstart P R O J E K T Knzeptin Lösungs-

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für Ntfallwiederherstellung Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services für Prf

Mehr

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support

Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Support Leistungsbeschreibung Infinigate Direct Supprt Infinigate Deutschland GmbH Grünwalder Weg 34 D-82041 Oberhaching/München Telefn: 089 / 89048 400 Fax: 089 / 89048-477 E-Mail: supprt@infinigate.de Internet:

Mehr

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance

Libra Esva. Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Problem. Email Security Virtual Appliance Libra Esva Email Security Virtual Appliance Lösen Sie Ihr E-Mail Spam Prblem Versinen 1Virtual Appliance im OVF Frmat für VMware vsphere 4.x und 5.x, Wrkstatin 7.x e 8.x, Server 2.x r Player 2.x. 2Virtual

Mehr

Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal

Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal Servicerientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Prtal Ein Vrtrag im Rahmen der WebSphere Cmmunity Cnference 2004 für die Firma TIMETOACT Sftware & Cnsulting GmbH Dipl.-Ing. Frank W. Rahn Freiberuflicher

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung theguard! ServiceCenter (Versin 2.5) Stand 03/2006 Diese Seiten geben einen Überblick über alle theguard! ServiceCenter Mdule und eine Beschreibung der wichtigsten Funktinen. Sie

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Benutzerhandbuch

ViPNet VPN 4.4. Benutzerhandbuch ViPNet VPN 4.4 Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Security Compliance (Ausgew ählte Aspekte)

Security Compliance (Ausgew ählte Aspekte) Security Cmpliance (Ausgew ählte Aspekte) Dr. Christian Scharff BSI Certified ISO 27001 Lead Auditr Infrmatin Security Revisr (BSI) TÜV-zertifizierter Datenschutzauditr Security Cmpliance - Natinale und

Mehr

Installationsanleitung und Schnellhilfe

Installationsanleitung und Schnellhilfe Installatinsanleitung und Schnellhilfe dsbassist Demal GmbH Tel. (09123) 18 333-30 www.demal-gmbh.de Sankt-Salvatr-Weg 7 Fax (09123) 18 333-55 inf@demal-gmbh.de 91207 Lauf/Pegnitz Inhaltsverzeichnis Systemvraussetzungen...

Mehr

Dell Servicebeschreibung

Dell Servicebeschreibung Dell Servicebeschreibung Azure Planning & Integratin Services: Prf f Cncept für die Ressurcenerweiterung auf die Clud Einleitung Dell stellt dem Kunden ( Kunde der Sie ) Azure Planning & Integratin Services

Mehr

AGB Kurswesen Compass Security Schweiz AG 12. November 2014

AGB Kurswesen Compass Security Schweiz AG 12. November 2014 Compass Security Schweiz AG Werkstrasse 20 T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 Kurswesen Compass Security Schweiz AG 12. November 2014 Name des Dokuments: abgde_1.1.docx Version: v1.1 Autor(en): Compass

Mehr

Outpost PRO PC-Sicherheitsprodukte

Outpost PRO PC-Sicherheitsprodukte Outpst PRO Sicherheitsprdukte Datenblatt Versin 9.0 Seite 1 [DE] Outpst PRO PC-Sicherheitsprdukte AntiVirus, Firewall, Security Suite Versin 9.0 Die Prduktreihe Outpst PRO bestehend aus Outpst AntiVirus

Mehr

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie!

Meta Trader Signal Kopierer bietet mehr Transparenz und Kontrolle ohne jegliche Kosten für Sie! Bitte beachten Sie auch den Risikhinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Meta Trader Signal Kpierer bietet mehr Transparenz und Kntrlle hne jegliche Ksten für Sie! Weitere Trading Tls im Wert

Mehr

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter Exklusive Buchungsmaske für Reisebürs und Reiseveranstalter Ihre Vrteile Keine Ksten / keine Vertragsbindung 24h verfügbar Zugang zu Realtime-Verfügbarkeiten Kein Anruf der Fax ntwendig Wiederverkäuferknditinen

Mehr

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Zeiterfassung auf Basis Microsoft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Zeiterfassung auf Basis Micrsft Dynamics NAV Das Mdul Zeiterfassung ist die ideale Ergänzung zu allen Micrsft Dynamics NAV Anwendungen und kann entweder separat

Mehr

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam amand sftware GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefn: +49 (0) 83 82 / 9 43 90-0 E-Mail: inf@amandsftware.cm www.amandsftware.cm Die Lösungen der amand sftware In dieser Gegenüberstellung werden

Mehr

Heiminstallations-Dienstleistungen

Heiminstallations-Dienstleistungen Heiminstallatins-Dienstleistungen Leistungsbeschreibung 1 Anwendungsbereich Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung sind die verschiedenen Heiminstallatins-Dienstleistungen vn Swisscm (Schweiz) AG (nachflgend

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot... 13 Beratung... 13 Umsetzung... 13 Auditierung... 13

Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot... 13 Beratung... 13 Umsetzung... 13 Auditierung... 13 Servicekatalg Versin 2.4 vm 01. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Firmenprfil EPC AG... 2 Mitarbeiter und Partner... 2 Unser Dienstleistungsangebt im Überblick... 3 Beratung... 4 IT- Prjektleitungen... 4

Mehr

Prof. Dr. L. Prinz Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen E&I Häufig gestellte Fragen zur Diplomarbeit

Prof. Dr. L. Prinz Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen E&I Häufig gestellte Fragen zur Diplomarbeit Prf. Dr. L. Prinz Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen E&I Häufig gestellte Fragen zur Diplmarbeit Ziel der Diplmarbeit Allgemein: Mit der Abschlussarbeit sll nachgewiesen werden, dass in dem gewählten

Mehr

Klausur Advanced Programming Techniques

Klausur Advanced Programming Techniques Advanced Prgramming Techniques Autr: Prf. Dr. Bernhard Humm, FB Infrmatik, Hchschule Darmstadt Datum: 8. Juli 2008 Klausur Advanced Prgramming Techniques 1 Spielregeln zur Klausur Allgemeines Die Bearbeitungszeit

Mehr

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA)

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA) Studienprgramme Master f Business Administratin (MBA) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wllen man muss es auch tun! Jhann Wlfgang vn Gethe (1749 1832) 1 Master

Mehr

- System- und Netzwerkmonitoring

- System- und Netzwerkmonitoring Effizientere IT-Systeme durch Systemüberwachung mit Nagis - System- und Netzwerkmnitring Nagis erlaubt eine zentrale Überwachung vn Systemen und Diensten und warnt bei Ausfällen der Unregelmäßigkeiten,

Mehr

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus

Zusammen machen die Betriebssysteme von Apple und Google fast 1/3 des Website-Traffic aus Betriebssystem-Barmeter Zusammen machen die Betriebssysteme vn Apple und Ggle fast 1/3 des Website-Traffic aus Im Mai 2014 kamen 21,1 % des Website-Traffic in Eurpa über ein Betriebssystem vn Apple und

Mehr

Erfahrungen aus IT-Sicherheitsaudits bei mittelständischen Unternehmen

Erfahrungen aus IT-Sicherheitsaudits bei mittelständischen Unternehmen Erfahrungen aus IT-Sicherheitsaudits bei mittelständischen Unternehmen Dr. Christian Scharff BSI-zertifizierter ISO 27001 Lead Auditr Infrmatinssicherheits-Revisr (BSI) TÜV-zertifizierter Datenschutzauditr

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise PLM Prduct Lifecycle Management SAP R/3 Enterprise Release 4.70 Release-Infrmatinen Cpyright 2002 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus

Mehr

Auf unserer Homepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dokumentation und Software downloaden.

Auf unserer Homepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dokumentation und Software downloaden. FAQ K-Entry - W finde ich aktuelle KESO Sftware zum Dwnlad? Auf unserer Hmepage (ASSA ABLOY Schweiz) können Sie die aktuelle Dkumentatin und Sftware dwnladen. Unter http://www.kes.cm/de/site/keso/dwnlads/sftware/

Mehr

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil cbra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erflgreich. 1 Das Unternehmen cbra GmbH Gründung 1985 in Knstanz. Pinier bei der Entwicklung vn Adressverwaltungs- und Kundenmanagement-Sftware. Seit 2007 ein Unternehmen

Mehr

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz Anhang zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sftware-as-a-Service 1. Präambel Die hyperspace GmbH, Plaggestr. 24, 264419 Schrtens ("hyperspace") stellt _ (Vllständige Firma und Adresse des Kunden)

Mehr

Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Prozessmanagement für Zukunftsorientierte

Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Prozessmanagement für Zukunftsorientierte Flie 1 Einführung ActiveVOS 7 02.06.2010 Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Przessmanagement für Zukunftsrientierte Manuel Götz Technischer Leiter itransparent GmbH Manuel Götz Tel: +49 178 409

Mehr

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final Systembeschreibung Masterplan Auftragscenter ASEKO GmbH Versin 1.0 Status: Final 0 Inhaltsverzeichnis 1 Masterplan Auftragscenter V2.0... 2 1.1 Allgemeines... 2 1.2 Single-Sign-On... 2 1.2.1 Stammdatenverwaltung...

Mehr

IT-Sicherheitsleitlinie

IT-Sicherheitsleitlinie IT-Sicherheitsleitlinie für die Hchschule für angewandte Wissenschaften Fachhchschule München (Hchschule München) vm: 29. Juli 2010 Präambel Die Hchschule München setzt für Arbeits- und Geschäftsprzesse

Mehr

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil Tätigkeitsprfil Die SfrTe GmbH ist schwerpunktmäßig auf zwei Gebieten tätig: 1. Knzeptin, Realisierung, Einführung und Optimierung vn Sftware Entwicklungsumgebungen swie Entwicklung vn individuellen Kundenlösungen,

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Benutzerhandbuch

ViPNet VPN 4.4. Benutzerhandbuch ViPNet VPN 4.4 Benutzerhandbuch Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Benutzerversammlung des CMS. PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vortragender: Winfried Naumann

Benutzerversammlung des CMS. PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vortragender: Winfried Naumann Benutzerversammlung des CMS PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vrtragender: Winfried Naumann ZE Cmputer- und Medienservice Humbldt-Universität zu Berlin 13.06.2006 Slide 1 f 28 Agenda VINES

Mehr