Altersgerechte Online-Werbung für Kinder

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Altersgerechte Online-Werbung für Kinder"

Transkript

1 Altersgerechte Online-Werbung für Kinder Wirkung und Akzeptanz von Werbemitteln auf toggo.de Meike Weiser Mediascore Claudia Casu IP Deutschland

2 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 2

3 Kinder nutzen das Web zur Informationsrecherche Wikipedia ist gut zum Lernen. Wenn mich etwas interessiert, gucke ich im Internet nach. Manchmal müssen wir auch etwas für die Schule machen, aber sehr selten. Ich musste letztens ein Referat schreiben. Da habe ich auch im Internet geguckt. 3

4 Am liebsten aber wird gespielt Spiele mag ich besonders gerne. Ich bin gern im Internet, weil man da spielen kann. Zum Spielen. Es gibt eine Seite von SUPER RTL, da gibt es über Spiele. 4

5 Erste Erfahrungen mit Sozialen Netzwerken & Videoclips Chatten, Facebook, Youtube und spiele.de sind meine Lieblingssachen im Internet. Man kann da chatten und Kontakt zu Freunden halten, die weiter weg wohnen. Ich nutze es zur Hilfe bei Hausaufgaben und um Videos zu gucken oder zu chatten. 5

6 Kinder sind neugierig und offen für Werbung Manchmal mag ich Werbung auch gerne. Die ist abwechslungsreich und auch lustig. 6

7 Kinder wollen relevante Werbung, die zu ihnen passt Manchmal kommt da von oben ein Fenster runter, mit Werbung für Erwachsene. Waschmittelwerbung interessiert mich nicht. Werbung, die mich nicht interessiert, versuche ich immer wegzuklicken. 7

8 Kinder wollen selbst entscheiden, was sie sehen Wenn plötzlich Werbung mitten auf dem Bildschirm kommt, nervt das. Und wenn man die schließt, kommt man auf eine andere Seite. Die Werbung, die man immer wegklicken muss, die nervt mich, das mag ich nicht. 8

9 Fragestellungen der Studie Wie aufmerksamkeitsstark sind die Online-Werbemittel, die auf Kinderseiten zugelassen sind? Welchen Einfluss haben die unterschiedlichen Gestaltungsmittel (Animation, Bilder, Texte) auf die Wahrnehmung und Beurteilung der Werbemittel? Gibt es Bewertungsunterschiede zwischen statischen und animierten Werbemitteln? Welche übergreifenden Regeln für die Gestaltung von Online-Werbemitteln lassen sich ableiten? 9

10 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 10

11 Studiendesign Interviews mit 160 Kindern (50% Jungen, 50% Mädchen) im Alter von 8-10 Jahren (3.-5. Klasse) 10 Testgruppen, in denen auf gespiegelten Seiten Online-Werbemittel in unterschiedlichen Kombinationen ausgeliefert wurden (5 Werbemittel-Formen, 4 Marken, Single-Ads und Tandems) Feldzeit: Februar-März 2011 Durchführendes Institut: Mediascore, Köln 11

12 Vielfältige Testgruppen Gruppe Startseite Einstiegsseite Spiele Einstieggseite Video 1 Layer Banner Pre-Roll 2 Layer Banner Pre-Roll Marken im Test 3 Layer Banner Pre-Roll 4 Layer Rectangle Banner & Sky 5 Skyscraper Pre-Roll & Sky 6 Layer Skyscraper Pre-Roll & Sky 7 Rectangle Pre-Roll & Sky 8 Rectangle Banner & Sky 9 Layer Skyscraper Banner & Sky 10 Layer Rectangle Skyscraper 12

13 Integrativer Forschungsansatz Eye-Tracking Befragung / Friendship-Pairs Apparative Blickregistrierung zur Erfassung der visuellen Aufmerksamkeitsprozesse Qualitative Erfassung der erinnerten Inhalte und Exploration relevanter Wirkungsfaktoren 13

14 In-Page-Werbeformen I Formatvorlage Banner des Untertitelmasters durch Medium Klicken Rectangle bearbeiten 14

15 In-Page-Werbeformen II Formatvorlage Skyscraper des Untertitelmasters durch Flash-Layer Klicken bearbeiten 15

16 In-Stream-Werbeform Formatvorlage Pre-Roll des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 16

17 Kombination der Werbemittel In-Page-Kombination: Tandem Ad Banner & Skyscraper In-Page-Kombination: Layer + Skyscraper/Rectangle (zwei versch. Seiten) In-Stream-und In-Page-Kombination: Pre-Roll & Skyscraper 17

18 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 18

19 Eye Tracking: Leistungskennwerte Eye-Tracking Werbekontakte Wie viele User haben während des Surfens Kontakt mit dem Werbemittel? Anzahl der Werbekontakte Wie häufig werden die Blicke während der Site-Rezeption auf das Werbemittel gelenkt? Kontaktdauer Wie lange wird die Aufmerksamkeit des Users durch das Werbemittel gebunden? 19

20 Online-Werbung erreicht fast jedes Kind Formatvorlage Anteil der Probanden des Untertitelmasters mit Werbemittelkontakt, durch Klicken in % bearbeiten Die erzielten Kontaktwerte bewegen sich im Vergleich zu ähnlich angelegten Studien mit Erwachsenen auf einem überaus hohen Niveau Bewegtbildwerbung schaut sich jedes Kind an, auch der Banner kann 83% der Kinderblicke für sich gewinnen Der Grad der Content-Integration determiniert die Aufmerksamkeitsstärke 20

21 Jedes der Online-Werbemittel zieht Kinderblicke an Formatvorlage Durchschnittliche des Anzahl Untertitelmasters der Werbemittelkontakte durch Klicken bearbeiten pro User Pre-Rolls und Skyscraper gewinnen besonders häufig die Aufmerksamkeit der 8- bis 10-Jährigen Im Durchschnitt wenden sich die Kinder diesen beiden Werbemitteln mehr als viermal zu 21

22 Exemplarische Blickspur

23 Pre-Rolls ziehen Kinder am längsten in den Bann Formatvorlage Durchnittliche Dauer des Untertitelmasters des Kontakts mit durch dem Klicken Werbemittel, bearbeiten in Sekunden In-Page-Werbung erfährt im Durchschnitt 4 Sekunden Aufmerksamkeit Noch länger wirkt nur der Pre-Roll, ein In-Stream-Werbemittel Kinder betrachten im Durchschnitt 12 Sekunden lang fokussiert den Werbespot im Pre-Roll (ø Gesamtlänge der Spots ca. 20s) 23

24 Exemplarische Blickspur Pre-Roll 24

25 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 25

26 Höhere Zielgruppen-Ausschöpfung bei Tandem-Platzierung Formatvorlage Anteil der Probanden des Untertitelmasters mit Werbemittelkontakt, durch Klicken in % bearbeiten Durch die zeitgleiche Auslieferung von zwei Werbemitteln lässt sich der hohe Werbemittelkontakt einer Single- Platzierung nochmals merklich steigern 26

27 Im Tandem höhere Kontakt-Frequenz Formatvorlage Durchschnittliche des Anzahl Untertitelmasters der Werbemittelkontakte durch Klicken bearbeiten pro User 6,7 Die Kombination aus Banner und Skyscraper wird im Schnitt siebenmal von den Blicken der Kinder erfasst Die Tandem-Platzierung erzielt mehr Kontakte pro User als die Summe der einzelnen Werbemittel 27

28 Tandem-Platzierungen schaffen lange Blicke auf Werbung Formatvorlage Durchnittliche Dauer des Untertitelmasters des Kontakts mit durch dem Klicken Werbemittel, bearbeiten in Sekunden Der Mehrwert einer Tandem-Platzierung zeigt sich auch in einem längeren Kontakt mit den Werbemitteln im Vergleich zu einer Single-Platzierung 28

29 So lang sind 4 Sekunden!

30 Königsdisziplin auch bei Kindern : In-Page + In-Stream Formatvorlage Durchschnittliche des Anzahl Untertitelmasters der Werbemittelkontakte durch Klicken bearbeiten pro User 8,5 Die Blickdaten zeigen: Die Kombination aus Pre-Roll und Skyscraper hat ein besonders hohes Wirkpotential +39% Im Vergleich aller getesteten Werbemittel und Kombinationen ist dieses Duo das mit Abstand kontaktstärkste 30

31 Kombi aus In-Page + In-Stream fesselt am längsten Formatvorlage Durchnittliche Dauer des Untertitelmasters des Kontakts mit durch dem Klicken Werbemittel, bearbeiten in Sekunden Die Werbebotschaft bleibt nach Ablauf des Pre-Rolls in Form des flankierenden Skyscrapers permanent für die Kinder sichtbar Dadurch wird die Wirkdauer des Werbekontakts nochmals deutlich gesteigert 31

32 Und was hat die Marke davon? 32

33 Bewegtbild und Tandem Ads bleiben besser im Gedächtnis Formatvorlage Gestützte Werbeerinnerung, des Untertitelmasters Durchschnitt durch aller Klicken Marken, bearbeiten in % Single Ads Tandem Ads Die Blickverlaufsdaten spiegeln sich auch in der Markenerinnerung wider! 33

34 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 34

35 Perfekte Wirkung mit der passenden Kreation Formatvorlage Bewertung der des Werbemittel Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten macht neugierig ist langweilig macht Spaß Entwicklungspotential unterbricht 35

36 Werbemittel-Bewertung: Wie man Potentiale ausschöpfen kann Der Banner ist bekannt und gelernt in Form und Positionierung. Er profitiert extrem von Animationen Das Medium Rectangle umrahmt vom Content, mitten im Sichtfeld. Die prominente Position erfordert hochwertige, attraktive Inhalte Der Skyscraper harmoniert besonders gut mit dem Content und wird von Kindern gemocht Der Flash Layer ist ein Störer er wird bewusst als solcher eingesetzt, mit der richtigen Kreation wird er zum Hingucker Pre-Rolls faszinieren die junge Zielgruppe und beeindrucken sie durch Lebendigkeit 36

37 Gestaltungsfaktoren: Werbung, die Kindern gefällt Lebenswelt der Kinder Animation bewegte Bilder Storytelling Wiederholung der Werbebotschaft Prägnanz der Botschaft 37

38 Greifen Sie die Lebenswelt der Kinder auf! Werbung soll eine unmittelbar erkennbare Nähe zum Alltag der Kinder aufweisen und relevante Themen aufgreifen - wie Fußball für die Jungen oder Puppen für Mädchen Bunt mit einem Fußballplatz und zwei Leuten, die Kicken. Was mit Action, wo der Ball aus dem Feuer kommt und zum Beispiel in ein Tor fliegt. 38

39 Bekennen Sie Farbe! Durch zielgruppenspezifische Farbcodes kann man die Kinder in ihrer Welt erreichen Mit Mädchen und Zeichentrick. Mit Lila, Pink und Rosa. Ich würde das ganz schön bunt machen. So, dass es auffällt und jeder hinguckt. 39

40 Bewegte Bilder machen Werbung erlebbar und interessant Animierte Elemente erzeugen Aufmerksamkeit und verfügen bei 8- bis 10- jährigen Kindern über ein hohes Faszinationspotential Wenn die Werbung sich bewegt, sieht es so aus, als ob die sich richtig Mühe gegeben haben. Sonst ist das so langweilig. Wir sind ja nicht im Altenhaus, wo es nicht actionreich sein darf. 40

41 Animationen erhöhen deutlich die Aufmerksamkeit Beispiel: Medium Rectangle animiert statisch Alle gemessenen Parameter profitieren von Animation Und zahlen auf das Gefallen der Werbung ein 41

42 Storytelling Die beworbenen Produkte / Marken sollten nach Möglichkeit in eine Geschichte eingebettet werden. Die reine Auslobung von Produktvorteilen spricht die junge Zielgruppe in der Regel nur bedingt an. Etwas Witziges würde ich machen. Und ich würde eine Geschichte erzählen. Ich würde mir das beste Spiel raussuchen und das dann stylen. Dann würde ich es animieren, damit man sieht, was man alles damit machen kann. 42

43 Storytelling ist auch im Skyscraper möglich und wirkt Formatvorlage Beispiel: Harry des Potter-Spiel Untertitelmasters von Lego durch Klicken bearbeiten 43

44 Story-Telling: Exemplarische Blickspur

45 Animation kann zeigen, wie das Spiel funktioniert! Ein Harry Potter-Spiel von Lego, bei dem man in einem Labyrinth ist und Wege bauen muss. Die Werbung ist gut gemacht. Da bewegt sich viel und die zeigen ja auch das Spiel. Dann kann man entscheiden, ob man das mag oder nicht. Man hat eine Ahnung, wie das Spiel funktioniert. 45

46 Wiederholung der Werbebotschaft Kontinuierliche Wiederholungen abwechslungsreich gestalteter Werbebotschaften im Rahmen einer Endlosschleife ermöglichen es den Kindern, immer wieder in die Rezeption der Werbemittel einzusteigen Da kommen ja auch immer verschiedene Sachen. Alles der Reihe nach. Da kann man immer noch mal drauf gucken. 46

47 Klare Botschaft: Weniger ist mehr Damit sich Kinder auf eine Werbebotschaft einlassen, sollten nur wenige, prägnant platzierte und über Bilder transportierte Inhalte eingesetzt werden. Nicht zu lange Texte. Eher kurze Texte und Bilder. Ich würde viele Bilder machen. So dass man schnell sieht, was das ist. Schreiben würde ich nicht so viel. 47

48 Agenda Kinder im Internet Studiendesign Wahrnehmung oder die Blicke der Kinder Doppelt hält besser: Wahrnehmung und Wirkung steigern Potentiale ausschöpfen mit den richtigen Gestaltungsfaktoren Fazit 48

49 Fazit Die drei Faktoren für Werbeerfolg Sehen: Werbemittelkontakt Erinnern: Werbeerinnerung Gefallen: Positive Bewertung Werbemittel-Kombination steigert Aufmerksamkeit und Wirkung In-Stream in Kombination mit In-Page ist der Königsweg! Wichtig für die Werbewirkung Attraktive Animation Involvierende Story (mit Ausrichtung an die Lebenswelt der Kinder) Prägnant und bildhaft verdichtete Inhalte 49

50 Kontakt Meike Weiser Claudia Casu Senior Projektleitung Projektleiterin Werbewirkungsforschung Mediascore Gesellschaft für Medien- und Kommunikationsforschung mbh Hildeboldplatz D Köln Telefon: IP Deutschland GmbH Picassoplatz Köln Telefon:

Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Der Werbewahrnehmung auf der Spur Der Werbewahrnehmung auf der Spur Claudia Dubrau, AGOF Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden Daten rund um die Nutzung digitaler

Mehr

Online Kids & Ads. Wahrnehmung von Onlinewerbung bei Kindern. Juli 2008

Online Kids & Ads. Wahrnehmung von Onlinewerbung bei Kindern. Juli 2008 Online Kids & Ads Wahrnehmung von Onlinewerbung bei Kindern Juli 2008 Online Kids & Ads 1 Agenda Zielsetzung der Studie Studiendesign und Erhebungsmethode Ergebnisse Summary Online Kids & Ads 2 Zielsetzung

Mehr

WEB.Effects Impact Benchmarker

WEB.Effects Impact Benchmarker WEB.Effects Impact Benchmarker Generalisierende Erkenntnisse zur Wirkung von Online-Werbung Stand: Q1 212 Optimierung der Mediaplanung und Wirkungsforschung durch den WEB.Effects Impact Benchmarker Bedeutung

Mehr

Die ad.impact Studie. Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online-Werbeformate

Die ad.impact Studie. Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online-Werbeformate Die ad.impact Studie Gemeinschaftsstudie zur vergleichenden Werbewirkung unterschiedlicher Online-Werbeformate ad.impact Studie Hintergrund Werbekontakt ist nicht gleich Werbekontakt Wir wissen sehr genau,

Mehr

AdTiger Werbeformate

AdTiger Werbeformate IAB Standard Mobile / In-App Video / Rich Media Sonderwerbeformate IAB STANDARD & MOBILE / IN-APP Formate IAB Standard Formate Mobile / In-App 468x60 Pixel IAB Medium Rectangle Big Size Banner MMA XXL

Mehr

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Pre-Roll Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Beim PreRoll Ad wird Ihre Werbebotschaft vor den redaktionellen Video-Content geschaltet oder als Sponsoring-Opener geschaltet. Sobald der User

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Der Werbewahrnehmung auf der Spur dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden

Mehr

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk?

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Studiendesign Zielsetzung und Nutzen dieser Studie Neben einer stärkeren Werbewirkung erzeugen Branding- Werbemittel auch eine deutlich

Mehr

in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad

in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad Was sind in.stream interactive Ads Ihre Video Werbung in TV-Qualität mit interaktiven Elementen ü signifikante Steigerung der User Interaktion ü höhere Emotionalisierung

Mehr

AOL DEUTSCHLAND. Online Werbung wirkt 3 überzeugende Fallbeispiele durchgeführt von IPSOS

AOL DEUTSCHLAND. Online Werbung wirkt 3 überzeugende Fallbeispiele durchgeführt von IPSOS AOL DEUTSCHLAND Online Werbung wirkt 3 überzeugende Fallbeispiele durchgeführt von IPSOS Werbewirkung jenseits des Klicks Die vom Institut IPSOS durchgeführte vorliegende Studie soll den Nachweis der Wirkung

Mehr

Online Ads Specification

Online Ads Specification Online Ads Specification 17. Juni 2013 Inhaltsverzeichnis Mobile Ads Mobile Banner (Mobile Content Ad) 3 Mobile Interstitial 4 Mobile Pre-Roll 5 Mobile Special 6 Mobile Sponsoring 7 Mobile Sticky Ad 8

Mehr

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info Technische Spezifikation Online Werbeformen HRnetworx.info Skyscraper Das auffällige Hochformat und die vertikale Platzierung machen Skyscraper zur idealen Werbefläche für eine Kampagne: Sie werden prominent

Mehr

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt Die Kunst des Augenblicks Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt 15 Jahre psychologische Forschung Markentouchpoints Werbekontakte Gestaltung Augenblick - Kontakt Formate Platzierung Auslieferung

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

Brand Effects Native Wer liefert was

Brand Effects Native Wer liefert was Brand Effects Native Wer liefert was Studiendesign Ablauf der Onsite-Befragung Kontakt Kontakte mit der wlw-kampagne (Display und Native) werden mit Hilfe eines Cookies identifiziert und getrackt Einladung

Mehr

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de Porträt 1 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de 2 Kurzcharakteristik: Tagesaktuelle Nachrichten und Produktneuheiten für den professionellen Elektroniker und assoziierte Berufsgruppen mit technischem

Mehr

Agenda. Einführung in die Welt der Videoportale. Werbeformate auf Videoportalen. Wesentliche Unterschiede der Werbeplattformen

Agenda. Einführung in die Welt der Videoportale. Werbeformate auf Videoportalen. Wesentliche Unterschiede der Werbeplattformen Agenda Einführung in die Welt der Videoportale Werbeformate auf Videoportalen Wesentliche Unterschiede der Werbeplattformen 2 Reichweite und Zielgruppe Die Welt der Videoportale - Einführung 3 4 Warum

Mehr

LZnet. Ratgeber für Bannerwerbung auf www.lebensmittelzeitung.net

LZnet. Ratgeber für Bannerwerbung auf www.lebensmittelzeitung.net LZnet Ratgeber für Bannerwerbung auf www.lebensmittelzeitung.net Bannerwerbung und Werbeanlass Welche Bannerwerbeform zu welchem Werbeanlass? Bannerformat Superbanner, Skyscraper Fullsize-Banner Rectangle

Mehr

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013 Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich SymanO 06. März 2013 AGENDA AGENDA 1 Digital Advertising wächst: Mobile und Online sind auf Wachstumskurs 2 3 Digital

Mehr

Wie Werbung wirkt. Die Onlinestudie 07. Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & CoKG, Klassischer Verkauf / Verkaufsunterstützung

Wie Werbung wirkt. Die Onlinestudie 07. Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & CoKG, Klassischer Verkauf / Verkaufsunterstützung Wie Werbung wirkt Die Onlinestudie 07 Themenübersicht Inhalt 1. Zielsetzung & Methodenübersicht 2. Eyetracking-Test Methode Ergebnisse HotSpots 3. Online-Befragung Methode 4. Werbemittelguide Methode 5.

Mehr

Punkten mit Bewegtbildwerbung. Ergebnisse aus Werbewirkungsstudie und Expertenbefragung.

Punkten mit Bewegtbildwerbung. Ergebnisse aus Werbewirkungsstudie und Expertenbefragung. Punkten mit Bewegtbildwerbung Ergebnisse aus Werbewirkungsstudie und Expertenbefragung. Trend zum Bewegtbild. Anfang 2009 verfügten mehr als 30 Mio. Deutsche über einen schnellen Internetzugang, rund 20

Mehr

Mediadaten und Werbeformen 2012

Mediadaten und Werbeformen 2012 Mediadaten und Werbeformen 2012 1 Display Werbung Präsenz im ersten Rang Größte deutschsprachige Spezialsuche im Bereich Möbel, Einrichten & Wohnen Über 1 Mio. Besuche/Monat (IVW Stand 11/2011) Über 7

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2015

ONLINE- MEDIADATEN 2015 ONLINE- MEDIADATEN 2015 Für alle, die es wissen wollen. Tel.: 0032/(0)87/591353 Mail: onlinewerbung@grenzecho.be DIE REGIONALE INFORMATIONSPLATTFORM MIT STARKEN REDAKTIONELLEN LEISTUNGEN: EGAL WO SIE SIND,

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2015

ONLINE- MEDIADATEN 2015 ONLINE- MEDIADATEN 2015 Inhalt Kurzcharakteristik ABZonline... 3 Überblick Werbeformen... 4 Wallpaper.... 5 Hockey Stick... 6 Rectangle.... 7 Bigsize-Banner... 8 Skyscraper.... 9 Premium Fullsize-Banner...10

Mehr

DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING. Wie Native Ads richtig wirken! www.gujmedia.de

DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING. Wie Native Ads richtig wirken! www.gujmedia.de DO s and DON Ts beim NATIVE ADVERTISING Wie Native Ads richtig wirken! MEDIA RESEARCH I DOS AND DON TS BEIM NATIVE ADVERTISING Wir haben die User direkt gefragt 1 QUANTITATIVE BASISBEFRAGUNG (n = 736)

Mehr

AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen

AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen Agenda 1 2 3 AdEffects Untersuchungsgegenstand 2010 Research Summary Ergebnisse der Befragung im Gesamtüberblick 1 2 3 4 5 Gefallen der Werbemittel Werbeawarness

Mehr

InteractiveMedia Case Study

InteractiveMedia Case Study InteractiveMedia Case Study Branding- und Werbewirkung mobil TARGOBANK auf gutefrage.net/mobil Präsentiert von InteractiveMedia. Case Study. Inhalt. 1. Key Facts 2. Lösung 3. Umsetzung 4. Ergebnis 4 Ergebnis

Mehr

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1 Mediadaten 2015 1 1.) Das ist hifitest.de 2.) Display Advertising 3.) Native Advertising Inhalt 3.1.) Topthema 3.2.) Bildergalerie 3.3.) Markeneinbindung 3.4.) Händlerprofil 2 1.) Das ist hifitest.de 3

Mehr

Onlinewerbung auf meinanzeiger.de

Onlinewerbung auf meinanzeiger.de Onlinewerbung auf meinanzeiger.de MEINANZEIGER.DE IST ein Bürgerreporterportal von Menschen für Menschen, gekoppelt mit umfangreichen Servicebeiträgen erfahrener Redakteure eine Plattform für Vereine,

Mehr

NEUROTION Studie: Native Advertising

NEUROTION Studie: Native Advertising NEUROTION Studie: Native Advertising Ausgangssituation GO FOR NATIVE ADVERTISING Auf der diesjährigen dmexco drehte sich alles um das Thema GO for NATIVE Advertising Begleitend zu dem Launch der neuen

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2014

ONLINE- MEDIADATEN 2014 ONLINE- MEDIADATEN 2014 Inhalt Kurzcharakteristik ABZonline... 3 Überblick Werbeformen... 4 Wallpaper.... 5 Hockey Stick... 6 Rectangle.... 7 Bigsize-Banner... 8 Skyscraper....9 Premium Fullsize-Banner...10

Mehr

Ergebnisse einer experimentellen Studie zum. Performance Marketing. BOOMING Online Marketing

Ergebnisse einer experimentellen Studie zum. Performance Marketing. BOOMING Online Marketing Branding Supports Performance Ergebnisse einer experimentellen Studie zum Einfluss von Online-Display-Werbung auf Performance Marketing in Kooperation mit CeWe COLOR und in Kooperation mit CeWe COLOR und

Mehr

Wirkung von Werbung auf Online-Seiten von regionalen Zeitungen Eine Fallstudie aus der Badischen Zeitung

Wirkung von Werbung auf Online-Seiten von regionalen Zeitungen Eine Fallstudie aus der Badischen Zeitung Wirkung von Werbung auf Online-Seiten von regionalen Zeitungen Eine Fallstudie aus der Badischen Zeitung Peterstaler Mineralwasser Relaunch der Webseite Aus Anlass des Relaunchs der Webseite schaltete

Mehr

Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009

Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009 Werbemittel bei BMO Vielfalt für Ihre Zielgruppe! BAUER MEDIA ONLINE August 2009 2 Fullsize-Banner Der Fullsize-Banner gehört zu den Klassikern unter den Online-Werbemitteln und ist flexibel und vielseitig

Mehr

MEDIADATEN REITTV - Das 1. Programm für Reiter. Stand 04/2014

MEDIADATEN REITTV - Das 1. Programm für Reiter. Stand 04/2014 MEDIADATEN REITTV - Das 1. Programm für Reiter Stand 04/2014 EIN KURZES VORWORT Erfolgreiche Marken brauchen Vertrauen & Emotionen Als Wiedereinsteiger fehlte mir ein kompetentes Webvideoangebot für den

Mehr

Multi-Screen Rich Media & Video Advertising Solutions. Rich Media & Video Ads Kreation, Technik und Management

Multi-Screen Rich Media & Video Advertising Solutions. Rich Media & Video Ads Kreation, Technik und Management Multi-Screen Rich Media & Video Advertising Solutions Rich Media & Video Ads Kreation, Technik und Management Was bietet mov.ad Bei uns ist alles made in Germany mov.ad ist einer der führenden Innovatoren

Mehr

Mehr Screens mehr Reichweite, mehr Wirkung. Quantitative und qualitative Wirkungsstudie «FMCG 2013»

Mehr Screens mehr Reichweite, mehr Wirkung. Quantitative und qualitative Wirkungsstudie «FMCG 2013» Mehr Screens mehr Reichweite, mehr Wirkung Quantitative und qualitative Wirkungsstudie «FMCG 2013» November 2013 Management Summary: Mehr Screens mehr Reichweite mehr Wirkung Quantitative Trends 1. Zusätzliche

Mehr

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut Was ist LINK Cookie Tracking? Was ist Cookie Tracking? 3 Was ist ein Cookie? 4 Was

Mehr

BAYER 04-ONLINE INTERNETWERBUNG

BAYER 04-ONLINE INTERNETWERBUNG BAYER 04 LEVERKUSEN BAYER 04-ONLINE INTERNETWERBUNG Mediadaten Die Internetseite von Bayer 04 Leverkusen bietet Ihnen neben dem Printmedium BayArena Magazin und den Anzeigetafeln im Stadion attraktive

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr

TakeOver. WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. ROADBLOCK STICKY FUSSLEISTE. KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER BRANDING &

TakeOver. WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. ROADBLOCK STICKY FUSSLEISTE. KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER BRANDING & STICKY FUSSLEISTE ROADBLOCK TakeOver BRANDING & Performance KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. WELT ONLINE Das neue Gesicht Die Highlights im Überblick Neue

Mehr

Willkommen bei. Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH Gottstedter Landstr. 6 99092 Erfurt online@mediengruppe-thueringen.de

Willkommen bei. Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH Gottstedter Landstr. 6 99092 Erfurt online@mediengruppe-thueringen.de Willkommen bei Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH Gottstedter Landstr. 6 99092 Erfurt online@mediengruppe-thueringen.de KONZEPT & ZIELGRUPPE Neben Nachrichten aus aller Welt bieten unsere Onlineportale

Mehr

Die Visibility Studie

Die Visibility Studie Die Visibility Studie Ausgangssituation Die Sichtbarkeit von Werbungen etabliert sich zunehmend als neue Leitwährung bei Display Ads»2 Technischer Ablauf Das Meetrics Verfahren nutzt ein in die Seite integriertes

Mehr

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 www.mittelbayerische.de die neuen Onlineangebote WIllkOmmen In der neuen digitalen Welt des mittelbayerischen VerlageS. Seite 2 umfassende & aktuelle Informationen moderne

Mehr

Ergebnisse einer Wirkungsstudie zum Einfluss von Branding-Auftritten als Ergänzungen von Performance-Kampagnen. [September 2010]

Ergebnisse einer Wirkungsstudie zum Einfluss von Branding-Auftritten als Ergänzungen von Performance-Kampagnen. [September 2010] Ergebnisse einer Wirkungsstudie zum Einfluss von Branding-Auftritten als Ergänzungen von Performance-Kampagnen [September 2010] Wirkungsstudie Branding PLUS Performance Executive Summary Die intelligente

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Standard- und Sonderwerbeformate ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 7 Werktage vor Start der Kampagne per E-Mail an media@definemedia.de an.

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2012 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

INTERNET frankenfernsehen.tv. 2013 Franken Fernsehen

INTERNET frankenfernsehen.tv. 2013 Franken Fernsehen INTERNET frankenfernsehen.tv 2013 Franken Fernsehen 1 REGIONALE ONLINE-VERMARKTUNG Vorteile Perfekte Plattform für regionale Werbung Unsere User holen sich bei uns täglich die neusten Infos aus der Region.

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE Technische Spezifikationen CINEPLEX.DE; UCI-KINOWELT.DE; FILMSTARTS.DE 1 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner Supersize Banner

Mehr

Das G+J EMS Mobile Branding-Barometer Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis!

Das G+J EMS Mobile Branding-Barometer Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis! Das Mobile Advertising wirkt... und das stellen wir gerne unter Beweis! Timo Lütten Media Research Service Hamburg Der Inhalt Das Konzept und Studiendesign Die Befragungsmethodik und Dimensionen Der Leistungsumfang

Mehr

STUDIEN NEWS JANUAR 2015

STUDIEN NEWS JANUAR 2015 1 Agenda STUDIEN NEWS JANUAR 2015 - GuJ Studie: Mobile 360 Grad - Studie: Smart TV Effects 2014 II - Neuro-Studie zu Native Advertising - Google Studie zur Ad-Viewability 2 GuJ Studie: Mobile 360 Grad

Mehr

Kontakt. Hinweise. Mediainformationen. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015. Stand: Februar 2015

Kontakt. Hinweise. Mediainformationen. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015. Stand: Februar 2015 e & Preise Mediainformationen Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Februar 2015 Stand: Februar 2015 So erreichen Sie uns Werbung media Breite Straße 3a Thomas Werner D-55124 Mainz media@sharemen.de consulting

Mehr

Kontakt: banner@spiegel-qc.de

Kontakt: banner@spiegel-qc.de Wallpaper / FrameAd Superbanner / Skyscraper / Billboard Video Ad Specials Subchannel Expandables / Layer: Wallpaper ContentAd / Medium Rectangle Titel / Werbeform Wallpaper / FrameAd Superbanner Skyscraper

Mehr

ÜBER UNS. AdTiger Der Online Vermarkter

ÜBER UNS. AdTiger Der Online Vermarkter AdTiger Short Facts ÜBER UNS AdTiger Der Online Vermarkter AdTiger ist ein etablierter unabhängiger Online Vermarkter im Bereich Display, Rich Media und Mobile. AdTiger zählt zu den größten deutschen Vermarktern.

Mehr

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen:

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen: Formate und Verwendungen - Stand Februar 2009 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel können

Mehr

AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study. 17.07.2013 IP Deutschland, Köln

AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study. 17.07.2013 IP Deutschland, Köln AACHENMÜNCHENER VERSICHERUNG CROSSMEDIAL Case Study 17.07.2013 IP Deutschland, Köln AUSGANGSLAGE Vom 01.10. - 21.12.2012 war die AachenMünchener Versicherung mit einem Flight im Bewegtbild-Netzwerk von

Mehr

Cross-Platform Rich Media & Video Advertising

Cross-Platform Rich Media & Video Advertising Cross-Platform Rich Media & Video Advertising Made in Germany WERBUNG.die.bewegt. Bei uns ist alles made in Germany mov.ad ist einer der führenden Innovatoren für technische Rich Media und Video Advertising

Mehr

M2Digital GmbH. Hintere Achmühlerstraße 1. 6850 Dornbirn. +43 5572 949 949. info@m2digital.at ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 2014

M2Digital GmbH. Hintere Achmühlerstraße 1. 6850 Dornbirn. +43 5572 949 949. info@m2digital.at ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 2014 MDigital GmbH Hintere Achmühlerstraße 6850 Dornbirn +43 557 949 949 info@mdigitalat ANTENNE VORARLBERG ONLINE MEDIADATEN 04 DAS KONZEPT DAS KONZEPT Mehr Vielfalt, topaktuelle Informationen aus Vorarlberg

Mehr

Technische Spezifikationen ZEIT online

Technische Spezifikationen ZEIT online Technische Spezifikationen ZEIT online Stand 19.07.2007 GmbH Führender Vermarkter von Qualitäts- und Entscheidermedien Handelsblatt Handelsblatt News am Abend DIE ZEIT ZEITmagazin Leben Der Tagesspiegel

Mehr

FARBE BEKENNEN FOTO- VIDEOKUNST UND MARKETING. Optimierte Werbung, mehr Erfolg

FARBE BEKENNEN FOTO- VIDEOKUNST UND MARKETING. Optimierte Werbung, mehr Erfolg FARBE BEKENNEN FOTO- VIDEOKUNST UND MARKETING Optimierte Werbung, mehr Erfolg NEWCOMER Bremerhaven 2015 Sie haben ein Unternehmen, was Sie in Szene gesetzt haben möchten? oder ei Auto, Motorrad, eine Musikgruppe,

Mehr

The Power of Creation. Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013

The Power of Creation. Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013 The Power of Creation Ergebnisse der Online-Vermarkterkreis (OVK) Studie 2013 Bundesverband Digitale Wirtschaft November 2013 Studienfokus Um was geht es genau? Was? Online-Display-Kreationen Konkret geht

Mehr

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferschluss bei fertig gelieferten Werbemitteln - 7 Werktage vor Kampagnenstart bei Erstellung der

Mehr

Proseminar Internetkultur

Proseminar Internetkultur Proseminar Internetkultur Gliederung 1. Werbeformen im Internet 2. Rezeption von Werbung 3. Ergebnisse aus Werbewirkungsstudien 4. onww Studie von PLAN.Net media 5. Quellen Referat: Werbung im Internet

Mehr

WERBEWIRKUNG. Der On Top Service auch für Ihre Native Advertising Kampagne

WERBEWIRKUNG. Der On Top Service auch für Ihre Native Advertising Kampagne WERBEWIRKUNG Der On Top Service auch für Ihre Native Advertising Kampagne Wir zeigen Ihnen was Ihre native Kampagne bewirkt / / VORAUSSETZUNGEN / / INHALTE Gebuchte Kampagne: Native Advertising Kampagne

Mehr

Rotationen@InteractiveMedia.

Rotationen@InteractiveMedia. Rotationen@InteractiveMedia. Top Reichweite zu Top Konditionen. Präsentiert von InteractiveMedia. Rotationen@InteractiveMedia. Inhalt. 1. 2. 3. 4. Run of Network. Themenrotation Video Ads. Themenrotation

Mehr

AUTO BILD-Tablet-Studie 2014 Facial Emotion Tracking. Erste Vergleichsstudie Print/Online/Tablet

AUTO BILD-Tablet-Studie 2014 Facial Emotion Tracking. Erste Vergleichsstudie Print/Online/Tablet AUTO BILD-Tablet-Studie 2014 Facial Emotion Tracking Erste Vergleichsstudie Print/Online/Tablet Tablet-Werbung im Vergleich: App-Anzeigen versus Online und Print Wie unterscheiden sich Online Ads, Printanzeigen

Mehr

CMC Markets Begleitforschung 2006

CMC Markets Begleitforschung 2006 CMC Markets Begleitforschung 2006 Studiensteckbrief Grundgesamtheit: Erwachsene 20-9 Jahre, Seher von n-tv Befragungsart: onsite Befragung auf n-tv.de Auswahlverfahren: Rotierende Zufallsauswahl; seitenrepräsentative

Mehr

Für Hörer! Für Publisher!

Für Hörer! Für Publisher! IST KEIN SENDER. SONDERN TAUSENDE IN EINEM. Für Hörer! Für Publisher! Mehr als 2,2 Millionen Hörer im Monat Hören Sie Ihre Lieblingssender im Browser, auf dem iphone, dem ipad oder auf Ihrem Android-Phone.

Mehr

chrono24.de Köln, August 2012

chrono24.de Köln, August 2012 chrono24.de Köln, August 2012 Agenda Das Portfolio OnVista Media Sales Überblick OnVista Group Portfolio Über chrono24.de Interessensgebiete der User Werbeformen Channel Buchungen 2 Überblick OnVista Group

Mehr

PROFIL REICHWEITE FORMATE & PREISE HINWEISE KONTAKT MEDIAINFORMATIONEN. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014. Stand: Oktober 2014

PROFIL REICHWEITE FORMATE & PREISE HINWEISE KONTAKT MEDIAINFORMATIONEN. Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014. Stand: Oktober 2014 MEDIAINFORMATIONEN Preisliste Nr. 6 gültig ab 1. Oktober 2014 Stand: Oktober 2014 So erreichen Sie uns 2 Werbung Content Management Anschrift Thomas Werner media consulting media coaching Breite Straße

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de INHALTSÜBERSICHT 01 Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung... 3 02 Spezifikationen Mobile:

Mehr

Netzpiloten.de Mediadaten 2014

Netzpiloten.de Mediadaten 2014 Netzpiloten.de Mediadaten 2014 2 Seit 15 Jahren tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte. (Matthias Schwenk, Carta) 3 Netzpiloten.de

Mehr

Werbewirkungsstudie. O2 @ MySpace

Werbewirkungsstudie. O2 @ MySpace Werbewirkungsstudie O2 @ MySpace 1 1 Zusammenfassung Kampagnen auf MySpace führen zu z.t. signifikanten KPI-Anstiegen; sogar beim Co-Branding einer Kampagne durch 2 Kunden (O2 & HTC). Anstiege bei den

Mehr

Heisse Preise für kalte Tage

Heisse Preise für kalte Tage Heisse Preise für kalte Tage Online-Werbung: Promotion bis Ende 2011 Gültig für alle Kampagnen-Buchungen und -Auslieferungen via Goldbach Audience bis 31.12.2011 Zürich Küsnacht, 10. November 2011 2011

Mehr

Verfasser: eye square GmbH, Stefan Schönherr /Dr. Matthias Rothensee

Verfasser: eye square GmbH, Stefan Schönherr /Dr. Matthias Rothensee Display-Werbung wirkt implizit! Explizite und implizite Werbewirkung in einer gemeinsamen Untersuchung der größten deutschen Vermarkter Präsentation der Ergebnisse Verfasser: eye square GmbH, Stefan Schönherr

Mehr

Technische Spezifikationen Stand: März 2015

Technische Spezifikationen Stand: März 2015 Technische Spezifikationen Stand: März 2015 1. Maximale Größen Desktop-Formate Format Superbanner Superbanner + Skyscraper = Wallpaper Superbanner + Skyscraper + Rectangle = Branding Day Größe max. (in

Mehr

Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen

Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen The world`s leading fair for intralogistics Werbemöglichkeiten Sie haben sich zur Teilnahme an der CeMAT entschieden und suchen

Mehr

Real Time Advertising Werbenetzwerk

Real Time Advertising Werbenetzwerk I Ihr Spezialist für digitale Werbung. Real Time Advertising Werbenetzwerk MARKEN-BEKANNTHEIT DURCH WELTWEITE VIDEO UND DISPLAY ONLINE-KAMPAGNEN STEIGERN MEDIADATEN UND FORMATE STAND: 28. SEPTEMBER 2015

Mehr

Online-Preisliste 2013. www.radiohamburg.de

Online-Preisliste 2013. www.radiohamburg.de Online-Preisliste 2013 www.radiohamburg.de more RADIO GEHÖRT ZUM ERFOLG Lieber Kunde, nutzen Sie mit radiohamburg.de ein neues Medium mit neuartigen Werbeformen, das Spaß macht: Das Internet bietet Ihnen

Mehr

In-App-Advertising: Case Study SportScheck

In-App-Advertising: Case Study SportScheck Ein Unternehmen der der ProSiebenSAT.1 Media Media AG AG Unterföhring, 19.01.2012 In-App-Advertising: Case Study SportScheck Smarte Werbung mit In-App-Advertising Immer mehr, immer öfter. Das ist nicht

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009 Technische Spezifikationen gültig ab 01.05.2009 Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash Spezifikationen Layer Ads Flash Spezifikationen Expandables

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting Neue Zielgruppen erreichen! Die hochwertige Tablet/iPad-User Zielgruppe kann passgenau zu einem günstigen Aufpreis im stationären Web

Mehr

Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study. IAB-Talk vom 31. März 2015

Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study. IAB-Talk vom 31. März 2015 Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study IAB-Talk vom 31. März 2015 Erhöhte Komplexität aufgrund der erhöhten Anzahl von TOUCHPOINTS Twitter Smartphone Youtube Friends Loyalty programs Online Banner

Mehr

Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006

Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006 Atradius auf n-tv Begleitforschung 2006 Studiensteckbrief Grundgesamtheit: n-tv Seher, ab 20 Jahre Befragungsart: onsite Befragung auf n-tv.de Auswahlverfahren: Rotierende Zufallsauswahl; seitenrepräsentative

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL KURZ ERKLÄRT: WAS IST JOIZ? JOIZ IST DER TRANSMEDIALE TAKTGEBER FÜR POP- UND NETZKULTUR FÜR DIE JUNGEN ERWACHSENEN. Interaktiv und medienübergreifend Bei joiz stehen die Zuschauer im Mittelpunkt. Chats,

Mehr

Mediadaten. Erfolgreich planen mit attraktiven Online-Marken.

Mediadaten. Erfolgreich planen mit attraktiven Online-Marken. Mediadaten Erfolgreich planen mit attraktiven Online-Marken. Inhalt: gutefrage.net- Deutschlands größte Ratgeber-Community steht Rat suchenden Menschen behilflich zur Seite. Der Erfahrungsschatz der User,

Mehr

chrono24.de Köln, August 2012

chrono24.de Köln, August 2012 chrono24.de Köln, August 2012 Agenda Das Portfolio OnVista Media Sales Überblick OnVista Group Portfolio Über chrono24.de Interessensgebiete der User Werbeformen Channel Buchungen 2 Überblick OnVista Group

Mehr

Virables a hubert burda media company. Viral Video Distribution

Virables a hubert burda media company. Viral Video Distribution Virables a hubert burda media company Viral Video Distribution 1 Was ist virale Video Distribution? Wir geben Ihrem Video den nötigen Schub Bei der viralen Video Distribution (manchmal auch Viral Seeding

Mehr

Online-Werbemöglichkeiten CHIP Online. Kaufberatung für vernetzte Männer

Online-Werbemöglichkeiten CHIP Online. Kaufberatung für vernetzte Männer Online-Werbemöglichkeiten CHIP Online Kaufberatung für vernetzte Männer Super Banner Super Banner Der Klassiker Super Banner nutzen die gesamte Seitenbreite einer Website aus. Durch ihre Größe (728 x 90

Mehr

Werbeformen Online 2015

Werbeformen Online 2015 Werbeformen Online 2015 Gültig ab 01.01.2015 Agenda Werbeformen auf abendblatt.de Banderole Ad Seite 03 Skyscraper/ Wide Skyscraper Seite 19 Big Button Seite 04 Skyscraper (Expandable) Seite 20 Billboard

Mehr

Preisliste 2013 Neue Medien

Preisliste 2013 Neue Medien Preisliste 2013 Neue Medien Gültig ab 01.01.2013 oe24 Mediadaten 2013 Unique Clients 3.488.674 Visits 12.233.255 Page Impressions 103.432.070 (Quelle: ÖWA Basic 2013/Q 4-6) Offizielle Partner: oe24 GmbH

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2013 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE TABLET MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung

Mehr

Austrian Performance Network Produktpräsentation

Austrian Performance Network Produktpräsentation Austrian Performance Network Produktpräsentation 01-2012 >> Was wünschen Sie sich für Ihre Werbung? Hohe Relevanz Ihrer Anzeige für den User / Analyse der Interessen / Inhaltliche Nähe / Hohe Aufmerksamkeitsrate

Mehr

DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE. Mediadaten 2015

DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE. Mediadaten 2015 DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE Mediadaten 2015 VORHANG AUF FÜR IHRE WERBUNG KINO.DE DIE GROSSE BÜHNE Enorme Informationsbreite und -tiefe im gesamten Entertainmentbereich, über alle digitalen Kanäle.

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014 Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014 Stand: April 2014 Unsere mobilen Plattformen sind reichweitenstarke Partner South Park App Mit unserer kostenlosen App für iphone, ipad und ipod

Mehr

Online-Medien & Werbung

Online-Medien & Werbung Online-Medien & Werbung - Geschichte der Onlinewerbung - Wirkung von Onlinewerbung - Stellenwert 2003 Geschichte - Bannerwerbung seit 1994 - Wirkung umstritten - Innovationen seit 1998 - Flash, Internetbrowser

Mehr