OXID für SAP SAP integrierte ecommerce Lösung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OXID für SAP SAP integrierte ecommerce Lösung"

Transkript

1 OXID für SAP SAP integrierte ecommerce Lösung Whitepaper

2 Inhalt Was ist OXID für SAP?... 3 Aktuelle Markt-Anforderungen... 3 Best-of-Breed Technologie... 3 Leistungsumfang... 3 Projekt-Erfahrung... 3 Die Lösung... 4 OXID eshop Enterprise Edition... 4 Optimiert für SAP... 4 Das Funktionsprinzip... 5 SAP-optimierte State-of-the-Art ecommerce Lösung... 5 Durchgängige Prozesse... 6 Event- und zeitgesteuerte Prozesse... 6 Die Technik... 7 OXID eshop Enterprise Edition... 7 OXID für SAP - Spezialitäten... 7 SAP Adapter / Process Engine... 8 APIs... 9 SAP Bausteine...10 Kontakt:...10 Seite 2 von 10

3 Was ist OXID für SAP? Aktuelle Markt-Anforderungen Bedingt durch die Standards in SAP-Systemen haben SAP-Kunden besondere Anforderungen an ecommerce Plattformen. Diese Anforderungen werden nur sehr selten in ecommerce Plattformen abgebildet. Aufwendige Anpassungen der ecommerce Plattformen sind notwendig und meist sehr kostenintensiv. Effektive SAP Integrationen der ecommerce Plattformen sind häufig kein Bestandteil vieler Angebote oder über komplizierte Schnittstellenprogrammierungen nur eingeschränkt sinnvoll umgesetzt. Best-of-Breed Technologie OXID für SAP basiert auf der zukunftsweisenden ecommerce Plattform OXID eshop Enterprise Edition, optimiert für SAP-Systeme und integriert in die Prozesslandschaft für den B2B- und B2C-Onlinehandel. OXID für SAP bietet eine SAP-integrierte ecommerce Lösung, die sich aus vorgefertigten Modulen und SAPzertifizierter Integration zusammensetzt. Erweiterte Funktionalitäten sorgen für die Durchgängigkeit der Prozesse zwischen SAP und OXID eshop Enterprise Edition und sind Bestandteil der OXID für SAP Lösung. Die Erweiterungen in der OXID für SAP Lösung spiegeln sich zum einen in der OXID Plattform und zum anderen in SAP wieder. Für eine optimale Kommunikation zwischen SAP und OXID wurden Integrationsprozesse standardisiert, OXID wurde um Funktionalitäten erweitert, die für den B2B- und B2C- Onlinehandel unabdingbar sind. So werden z.b. Produkt- und Kundenstammdaten automatisiert aus SAP an OXID übertragen und kundenindividuelle Preise im Shop live von OXID aus dem SAP System geholt. Die Live-Preisfindung ist für den B2B-Onlinehandel essentiell und ein wichtiger Mehrwert für den Erfolg von ecommerce Lösungen. Leistungsumfang OXID für SAP bietet den kompletten Leistungsumfang der OXID eshop Enterprise Edition und zusätzlich folgende wichtige Erweiterungen: Erweiterte B2B- und B2C-Funktionalitäten Bi-direktionaler Datenaustausch zwischen OXID und SAP PIM (Product Information Management) Integration Integration von Zahlungsdienstleistern Zertifizierungen der SAP AG und OXID esales AG Projekt-Erfahrung In die Lösung sind die Erfahrungen aus zehn Jahren erfolgreicher Implementierung komplexer ecommerce Projekte mit ERP-Anbindung eingeflossen. Mit Commerce4SAP bieten wir standardisierte ecommerce Lösungen mit optimierter Kommunikation zwischen SAP Systemen und ecommerce Plattformen an. Ziel ist es, Kernprozesse des SAP ERP (Enterprise Resource Planning) und ecommerce mittels informationstechnischer Realisierung (Workflow) zu automatisieren. Seite 3 von 10

4 Im Ergebnis sind SAP und ecommerce Plattform soweit integriert, dass keinerlei manuelle Tätigkeiten für den optimalen Informationsfluss zwischen SAP und ecommerce Plattform notwendig sind. Alle relevanten Daten werden zwischen SAP und der ecommerce Plattform ausgetauscht und sorgen somit für die Durchgängigkeit unternehmerischer Abläufe. Die Standardisierung von Prozessen und die Optimierung des Datenaustausches tragen dazu bei, dass Geschäftsprozesse schnell, sicher, effizient und wirtschaftlich optimal ablaufen. Gleichzeitig können wir unsere Lösungen schnell und agil an kundenspezifische Anforderungen anpassen und behalten für den Kunden sich stetig wandelnde Märkte im Blick. Die Lösung OXID eshop Enterprise Edition Die OXID eshop Enterprise Edition ist die zentrale Plattform für alle ecommerce-aktivitäten. Dabei steht immer die optimale Integration in die bestehende Systemlandschaft im Vordergrund, um für Kunden das bestmögliche Maß an Effizenz erzielen zu können: Automatisierung von Geschäftsprozessen durch das Angebot von Self-Services für die Kunden Kosteneinsparungen durch die Bereitstellung von umfassenden Informationen für die Kunden Erhöhung des Umsatzpotentials je Kunde durch attraktive Produktpräsentationen, Cross Selling-Möglichkeiten und sehr einfache und schnelle Bestellprozesse Der OXID eshop bringt eine State-of-the-Art-Benutzeroberfläche mit, welche auf optimale Usability geprüft ist und alle Anforderungen an eine moderne ecommerce-plattform erfüllt. Zudem ist die Architektur des OXID eshop auf die Anforderungen zur Suchmaschinenoptimierung ausgelegt. Optimiert für SAP OXID für SAP ist optimiert für den Einsatz mit SAP ERP Systemen. Die Lösung beinhaltet alle notwendigen Strukturen und Funktionen um die optimierte Kommunikation mit SAP Systemen zu gewährleisten. Dabei wurde besonders auf die Nutzung bewährter SAP-Standards, bei gleichzeitiger flexibler Adaptierung von SAP Customizing, Wert gelegt. Unter anderem werden folgende SAP Funktionalitäten unterstützt: SAP Konditionstechnik zur Preisfindung ATP Bestandsermittlung Auftrags-Simulation Geschäftspartner: Debitoren / Ansprechpartner / Konsumenten Partnerrollen Zahlkarten-Abwicklung mit Backend-Anbindung von Payment Service Provider (PSP) Lösungen Seite 4 von 10

5 Das Funktionsprinzip SAP-optimierte State-of-the-Art ecommerce Lösung Kunden erwarten von einem guten Onlineshop Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und guten Service. Durch reibungslose Prozesse und die automatische Verarbeitung von Daten mit einem Warenwirtschaftssystem sparen Kunden Zeit und Geld und vermeiden Fehler durch manuelle Bearbeitung. So ist ein effizientes und kundenfreundliches Wirtschaften möglich. Die SAP Integration in OXID für SAP bietet maximale Prozessoptimierung für SAP-Kunden, die hohen Wert auf sichere, durchgängige Prozesse, einen schnellen ROI und niedrigen TCO bei Onlineshop-Projekten legen. Der Verkaufsprozess beginnt als Teilprozess bereits im SAP Backend-System, das grundlegende Informationen, wie z.b. Produkt-, Kunden und Preisdaten enthält. Durch die Integrationsprozesse, die über ein Regelwerk den Datenfluss steuern, wird der Ablauf ergänzt. Dabei werden bestimmte Informationen realtime und andere Daten nur zu bestimmten Zeiten oder bei Änderungen zwischen den Systemen ausgetauscht. Die Prozesse im Onlineshop regeln anschließend den Bestellvorgang, der über die Integrationsschicht an das SAP Backend-System übergeben und dort zum Abschluss geführt wird. Jeder Kompromiss in der Umsetzung dieser Vorgänge wirkt sich unmittelbar negativ auf den Online-Handel aus und führt umgehend zum Verlust von Kunden und Umsätzen. Deshalb sorgt OXID für SAP dafür, dass Prozesse tief ineinander greifen und optimal aufeinander abgestimmt sind. Weitere Standardprozesse garantieren den reibungslosen Ablauf der Kommunikation zwischen SAP und Onlineshop. Somit wird beispielsweise kontinuierlich geprüft, ob alle benötigten Systeme verfügbar sind. Im Fehlerfall reagieren Error-Prozesse automatisiert auf Störungen des Betriebes und informieren über den Fehlerzustand. OXID für SAP bringt vor allem aus Sicht des klassischen B2B-Geschäftes interessante Funktionen in der Standardauslieferung mit. Die Mandantenfähigkeit bietet für das internationale Geschäft die Option, unterschiedliche SAP ERP-Mandanten, Buchungskreise oder Verkaufsorganisationen abzubilden. Parallel ist eine eigene Sprach- und Länderverwaltung innerhalb der eshop-mandanten möglich. Das umfassende Rechte- und Rollenkonzept bietet die Chance, z.b. kundenindividuelle Produktkataloge auf Basis von Benutzergruppen umzusetzen. Seite 5 von 10

6 Durchgängige Prozesse Der Erfolg einer integrierten Online-Lösung hängt nicht zuletzt von der Durchgängigkeit der Prozesse und der nahtlosen Integration der notwendigen Daten ab. Praxiserprobte Integrationsprozesse sorgen für die nahtlose Verbindung von ecommerce Plattform und SAP ERP System. Je nach Anforderung werden die Prozesse event- oder zeitgesteuert ausgeführt. Spezielle Prozesse zur Überwachung der Verfügbarkeit beteiligter Systeme und zur Ausnahmebehandlung sorgen für einen sicheren und störungsfreien Betrieb. Kundenspezifische Anforderungen werden durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten sowie durch die Einbindung von SAP User Exits abgedeckt. Folgende Daten werden dabei bidirektional ausgetauscht: Stammdaten SAP PIM (optional) Artikel Preislisten Kunden Katalog Grunddaten Grundpreise Grunddaten Bilder Texte Staffelpreise Partnerrollen Dokumente Dokumente Adressen Texte Bestandsdaten Ansprechpartner Attribute Cross-Selling Preisgruppen Aufträge Auftragsanlage Statusmeldungen Bestellhistorie Online-Abfragen Preisfindung Verfügbarkeit Auftragssimulation Login-Prüfung (Liefersperren etc.) Event- und zeitgesteuerte Prozesse Die Prozesse zwischen der ecommerce Lösung und dem SAP ERP System werden je nach Bedarf eventoder zeitgesteuert ausgeführt. Dadurch wird die optimale Balance zwischen der Notwendigkeit aktueller Informationen, einem performanten User-Erlebnis und möglichst ressourcenschonendem Betrieb gewährleistet. So werden beispielsweise Verfügbarkeitsprüfungen und die Ermittlung kundenindividueller Preise bei komplexen Preisfindungsregeln in Echtzeit benötigt. Der Abgleich gewisser Stammdaten kann dagegen meist in Zeiten mit geringerer Systemauslastung erfolgen. Seite 6 von 10

7 Die Technik OXID eshop Enterprise Edition Der OXID eshop bietet auf Basis von PHP-Technologie eine plattformübergreifende (Windows, Unix, Linux), moderne ecommerce-lösung. Das MVC-Konzept ist konsequent umgesetzt, um die Unabhängigkeit der Programmlogik vom Design zu realisieren. Der modulare Aufbau des Onlineshops ermöglicht die Entwicklung kundeneigener Module und Erweiterungen unter Gewährleistung der Upgrade-Sicherheit für zukünftige Shop-Releases. Die OXID esales AG hat eine langfristige Migrations- und Upgrade Strategie für die evolutionäre Weiterentwicklung des Onlineshops, welche dem Kunden in der Enterprise Edition ohne weitere Kosten zur Verfügung stehen. Ein herausragendes Merkmal des Onlineshops ist die Performance- Optimierung inkl. eines umfassenden Konzeptes für das Handling von Hochlastszenarien. Basis-Anforderungen an die Systemlandschaft: Applikations-Server (Apache-Webserver) mit PHP 5 erforderlich (PHP (oder höher) empfohlen) Datenbank-Server (MySQL ab Version ) Aktuelle Version des ZEND Optimizers Installierte GD LIBs Der OXID eshop wird typischerweise in einer 2-Systemlandschaft (Produktivumgebung, Test- /Stagingumgebung) betrieben und bettet sich auf diese Weise optimal in die vorhandene SAP ERP- Systemlandschaft ein. So können übergreifende Integrationsszenarien schon in der Testphase des Projektes durchgeführt werden. OXID für SAP - Spezialitäten Attribute / Zusatzfelder Materialstamm Die Abbildung kundenspezifischer Produktinformationen und -merkmale wird über die dynamische Anlage von Attributen im OXID Artikelstamm flexibel gehandhabt. Damit wird die Flexibilität auch für die Darstellung komplexester Warensortimente sichergestellt. Kundenstamm Alle relevanten Informationen zu Debitoren / Konsumenten und Ansprechpartnern aus SAP werden auch in OXID für SAP abgebildet. Dies wird bereits vorkonfiguriert ausgeliefert. Über die OXID Modul- und Templatetechnologie sind zudem kundenindividuelle Erweiterungen bei weiterhin voller Upgrade-Fähigkeit möglich. Live-Aufrufe Der Erfolg einer ecommerce Strategie hängt nicht zuletzt von der Aktualität und Kundenrelevanz der bereitgestellten Informationen ab. Nachdem viele dieser Daten wie Verfügbarkeiten oder kundenindividuelle Preise unternehmensweit und über den Umfang eines Online Shops hinaus beeinflusst werden, können die benötigten Informationen oft nur direkt vom ERP System ermittelt werden. Um diese Informationen dem Online-Kunden bei Bedarf aktuell und personalisiert anzeigen zu können, stehen verschiedene Live-Aufrufe von OXID für SAP an das SAP System zur Verfügung. Diese können an unterschiedlichen Stellen (z.b. Artikelanzeige, Check-Out Prozess) in OXID eingebunden werden. Seite 7 von 10

8 Zusatzfunktionen Besonders im B2B Bereich ergeben sich interessante Zusatzfunktionalitäten, die über den Funktionsumfang eines Stand-Alone Shops hinausgehen. Diese wurden in OXID für SAP umgesetzt. Nachfolgend eine Auswahl: Bestell-Historie incl. Offline -Bestellungen aus SAP Anzeige unterschiedlicher Einteilungen aus SAP Dokumente aus SAP Rechnungskopien Auftragsbestätigungen SAP Adapter / Process Engine Entscheidend für das problemlose Zusammenspiel der beteiligten Systeme ist eine leistungsfähige Process Engine, die im Idealfall wie die Präzisionskupplung eines Hochgeschwindigkeitszugs funktioniert: Sichere Verbindung der beteiligten Komponenten Ausgleich von Schwankungen Geräuschloser Übergang Mit der SAP-zertifizierten Process Engine IntegrationMan nutzt OXID für SAP eine solche Präzisionskupplung. Praxiserprobte Integrationsprozesse verbinden SAP, OXID Online Shop und bei Bedarf ein Product Information Management (PIM) System. IntegrationMan ist eine skalierbare Process Engine auf Java Basis, die als Application Server bevorzugt in der DMZ des Kunden betrieben wird. Von dort ist der gesicherte Zugriff auf das SAP System per RFC möglich. Die Kommunikation mit dem Webserver des OXID Online Shops wird über eine verschlüsselte Verbindung umgesetzt. Seite 8 von 10

9 Fehler-Toleranz IntegrationMan beinhaltet Standard Prozesse, die die Verfügbarkeit der beteiligten Systeme überwachen, kurzzeitige Unterbrechungen der Verbindung über Retry-Mechanismen abfedern und im Fehlerfall ein Alerting auslösen. Auch bei den einzelnen Integrationsprozessen sind spezielle Routinen zur Ausnahmebehandlung implementiert. Laufzeit-Umgebung Die Process Engine wird als komplettes Paket incl. Java Laufzeitumgebung, Datenbank (für Deployment und Konfiguration) und Application Server ausgeliefert. Die Process Engine steht für folgende Betriebssysteme zur Verfügung: Windows Server 2003 Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Linux UNIX Unter Windows wird die Process Engine als Dienst implementiert. Der Dienst startet automatisch beim Systemstart, eine Benutzeranmeldung ist nicht notwendig. Unter Linux wird die Process Engine als Hintergrundprozess implementiert. Dieser startet automatisch beim Systemstart, eine Benutzeranmeldung ist nicht notwendig. Die Process Engine kann sowohl auf physikalischer wie auch auf virtualisierter Hardware zum Einsatz kommen. APIs Die beteiligten Systeme (OXID eshop Enterprise Edition, SAP ERP und ggf. ein PIM System) werden jeweils über die Standard APIs der Hersteller angesprochen. Somit wird die Datenintegrität aller Systeme auch bei künftigen Änderungen gewährleistet. SAP ERP Die Kommunikation mit dem SAP System wird bidirektional über den SAP Standard Java Connector (SAP JCo) abgewickelt. Dabei wird die Kommunikation synchron und asynchron über RFC durchgeführt. Ein Java Stack ist dazu auf SAP Seite nicht nötig. Beispiel: Die Kommunikation läuft über dedizierte TCP/IP Ports aus dem Bereich 33xx. Für ein SAP System mit Systemnummer 00 wird demnach Port 3300 verwendet, für ein System mit Systemnummer 06 der Port OXID eshop Enterprise Edition Die bidirektionale Kommunikation zwischen OXID Online Shop und Process Engine erfolgt SSL-verschlüsselt über die Standard SOAP ERP Schnittstelle von OXID. Spezielle Plug-Ins von OXID für SAP sorgen dafür, dass alle SAP relevanten Informationen zielgerichtet ausgetauscht werden können. Das Plug-In Konzept erlaubt auch die flexible Erweiterung für kundenspezifische Anforderungen. Seite 9 von 10

10 SAP Bausteine ERP Systeme sind von Haus aus nicht für die Anbindung von ecommerce Lösungen vorgesehen. Daher sind die verfügbaren Funktionsbausteine nicht immer optimal für die gegebenen Aufgaben nutzbar. Aus diesem Grund stellen wir eigene SAP Funktionsbausteine im SAP Partner-Namensraum zur Verfügung, die optimal auf die Anforderungen einer nahtlosen Anbindung von OXID esales abgestimmt sind. Kontakt: Proclane Commerce GmbH Willy-Brand-Straße 57 Tel Hamburg Fax D-Deutschland . OXID esales AG Bertoldstraße 48 Tel Freiburg Fax D-Deutschland . Seite 10 von 10

Willy Brandt Straße 57. 20457 Hamburg

Willy Brandt Straße 57. 20457 Hamburg www.proclane.com Proclane Commerce GmbH Willy Brandt Straße 57 20457 Hamburg Unternehmen sehen den Aufbau und die Integration von ecommerce-lösungen in bestehende Landschaften häufig als eine besondere

Mehr

IntegrationMan und OXID eshop

IntegrationMan und OXID eshop IntegrationMan und OXID eshop OXID eshop Integration für SAP IntegrationMan und Online Shop Optimieren Sie Ihre Prozesse SAP Integration für OXID eshop Kunden erwarten von einem guten Online-Shop Zuverlässigkeit,

Mehr

Smart E-Commerce Solutions. HONICO iman WebConnect: OXID eshop Integration für SAP. HONICO ebusiness GmbH

Smart E-Commerce Solutions. HONICO iman WebConnect: OXID eshop Integration für SAP. HONICO ebusiness GmbH Smart E-Commerce Solutions HONICO iman WebConnect: OXID eshop Integration für SAP HONICO ebusiness GmbH Optimieren Sie Ihre Prozesse - SAP Integration für OXID eshop Kunden erwarten von einem guten Onlineshop

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One.

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Online handeln und dabei alle Vorteile von SAP Business One nutzen. Das Internet überzeugt

Mehr

OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit H nd n l d ersho h p o Be B rga g mo m n o t n Gm G b m H

OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit H nd n l d ersho h p o Be B rga g mo m n o t n Gm G b m H OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit Händlershop Bergamont GmbH Dipl. Ing. Frank Hörning OSC Stammtisch, Dortmund 11.09.2012 Agenda Begrüßung nubizz gmbh

Mehr

OXID eshop. Der Webshop für BüroWARE ERP

OXID eshop. Der Webshop für BüroWARE ERP OXID eshop Der Webshop für BüroWARE ERP OXID eshop ist der optimale Webshop für BüroWARE ERP Durch die Shopintegration sol:fusion wird der OXID eshop und BüroWARE ERP zu einer unschlagbaren Kombination

Mehr

Die kaufmännische. Komplettlösung. für Internetshopbetreiber auf Basis der anpassungsfähigen Business Softwarelösung BüroWARE ERP und OXID eshop

Die kaufmännische. Komplettlösung. für Internetshopbetreiber auf Basis der anpassungsfähigen Business Softwarelösung BüroWARE ERP und OXID eshop Die kaufmännische Komplettlösung für Internetshopbetreiber auf Basis der anpassungsfähigen Business Softwarelösung BüroWARE ERP und OXID eshop Setzen Sie auf eines der besten ebusiness-systeme. Wir lassen

Mehr

ecommerce die genutzte oder verpasste Chance

ecommerce die genutzte oder verpasste Chance ecommerce die genutzte oder verpasste Chance Die Vermarktung der Produkte und Leistungen über eine Online-Plattform ist als Projekt zu betrachten. Neben den technischen Ansprüchen müssen auch viele organisatorische

Mehr

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group -

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - CUSTOMER SUCCESS STORY KELLNER & KUNZ AG www.reca.co.at Höchste Integration und Skalierbarkeit im E-Commerce erreichen. Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - vertreibt unter der Eigenmarke

Mehr

MyEnterprise E-Commerce

MyEnterprise E-Commerce MyEnterprise E-Commerce -- E-Commerce Web Application integration with MyEnterprise ERP -- Einführung 1. Definition MyEnterprise E-Commerce ist eine leistungsfähige und zuverlässige E-Commerce Lösung zur

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

B2B E-Commerce - Chancen und Potentiale, Problemstellungen und Fallstricke, Grundsätzliche Lösungsansätze

B2B E-Commerce - Chancen und Potentiale, Problemstellungen und Fallstricke, Grundsätzliche Lösungsansätze B2B E-Commerce - Chancen und Potentiale, Problemstellungen und Fallstricke, Grundsätzliche Lösungsansätze Chancen und Potentiale von B2B E-Commerce Zahlen und Fakten Zahlen zum B2B-E-Commerce-Markt gibt

Mehr

Magento Integration Platform (MIP) Michael Türk, Flagbit GmbH & Co. KG Frankfurt, 02.11.2009

Magento Integration Platform (MIP) Michael Türk, Flagbit GmbH & Co. KG Frankfurt, 02.11.2009 Magento Integration Platform (MIP) Michael Türk, Flagbit GmbH & Co. KG Frankfurt, 02.11.2009 Agenda Grundlagen und Vorüberlegungen Vorstellung von MIP Abgrenzung zu anderen Lösungsvorschlägen Fazit Integration

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Torsten Blümel, Head of Sales & Marketing, brickfox GmbH Internet World 2015, München, 25.03.2015 27.03.2015 2015 www.brickfox.de 10 Jahre

Mehr

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration

Produktinformation eevolution epages Shop System Integration Produktinformation eevolution epages Shop System Integration EES - eevolution epages Shop System Integration EES wurde entwickelt, um die e-commerce Lösung des Marktführers epages mit dem eevolution Warenwirtschaftssystem

Mehr

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM Beschreibung Das SAP ERP Komplementärprodukt GMAPay verfügt über eine breitgefächerte Funktionalität für die Kreditkartenabwicklung und ist von der SAP AG zertifiziert. National und international aktive

Mehr

-- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP --

-- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP -- MultiWin E-Commerce -- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP -- Einführung 1. Definition MultiWin E-Commerce ist eine leistungsfähige und zuverlässige E-Commerce Lösung zur Anbindung

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Zertifizierte Partnerlösung Steuern Sie Ihre Shopware direkt aus der Office Line! SHOP Kunden bestellen Kunden Artikel Kategorien Preise Lager

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

BW2 ERP. Produktivität ist planbar.

BW2 ERP. Produktivität ist planbar. BW2 ERP Produktivität ist planbar. Intelligente Planung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit. Erfolgsfaktor Enterprise Resource Planning. Nicht die Grossen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

WECO E-Commerce. Customer Success Story. Open Shop und B2B alles aus einem Guss. So einfach kann E-Commerce sein. So einfach kann E-Commerce sein

WECO E-Commerce. Customer Success Story. Open Shop und B2B alles aus einem Guss. So einfach kann E-Commerce sein. So einfach kann E-Commerce sein Open Shop und B2B alles aus einem Guss Auf einen Blick Projektziel Einführung einer integrierten E-Commerce Lösung zum Verkauf von Lötwerkzeugen und Ersatzteilen für Lötmaschinen. In weiterer Folge Ausbau

Mehr

maiconnect SAP für Microsoft Dynamics CRM

maiconnect SAP für Microsoft Dynamics CRM maiconnect SAP für Microsoft Dynamics CRM Die vorkonfigurierte Integration von Microsoft Dynamics CRM und SAP ERP Kurzversion Inhalt Die Ausgangssituation Die Lösung maiconnect SAP Die Ausgangssituation

Mehr

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Zertifizierte Partnerlösung Steuern Sie Ihre Shopware direkt aus der Office Line! SHOP Kunden bestellen Kunden Artikel Kategorien Preise Lager

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

MEHRWERK. E-Selling für SAP ERP

MEHRWERK. E-Selling für SAP ERP MEHRWERK E-Selling für SAP ERP E-Selling All-In-One E-Selling Lösung auf Basis SAP ABAP OO / Business Server Pages Wahlweise Frame-/Framelose Variante 100%ige Integration ins ERP System Keine Datenredundanzen

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

Integrierte Kundenkommunikation

Integrierte Kundenkommunikation Optimierte Auftragsbearbeitung und Logistik Plattformübergreifende Angebotsverwaltung Reibungslose Zahlungsabwicklung Leichtere Angebotserstellung Integrierte Kundenkommunikation Integration von ERP und

Mehr

MEHRWERK. E-Procurement

MEHRWERK. E-Procurement MEHRWERK E-Procurement für SAP ERP E-Procure @ xyz Anforderungen Lösungsvorschlag Überblick E-Procure Lösung Beispiel Bestell-Scenario Seite 2 Anforderungen Aufbau Katalog basierender Bestellung für C-Teile

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service Anwendungen IT-Lösungen GIS Business Object Service GBOS GBOS das universelle Integrationstool zur Einbeziehung von GIS in Unternehmensprozesse Die Heterogenität heutiger Anwendungslandschaften macht die

Mehr

Björn Heinemann Leiter Entwicklung Energiewirtschaft

Björn Heinemann Leiter Entwicklung Energiewirtschaft Björn Heinemann Leiter Entwicklung Energiewirtschaft Basis eclipse RCP eclipse platform project als Basis mit frameworks und services RCP Rich Client Platform zur Umsetzung einer Anwendung mit Benutzeroberfläche

Mehr

Wie funktioniert GS-SHOP?

Wie funktioniert GS-SHOP? Wie funktioniert GS-SHOP? GS-SHOP besteht auch zwei Komponenten: dem GS-SHOP-Client und dem GS-SHOP- Server. Den Client installieren Sie Ihrem auf Rechner und verwalten dort Ihre Artikelund Kundendaten

Mehr

xshopper - ecommerce-lösung xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1

xshopper - ecommerce-lösung xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1 xshopper eshop ecommerce-lösung für MODX Produktedokumentation xshopper eshop-lösung 10/2014 1 xshopper ecommerce-lösung Kurzbeschreibung xshopper ist die flexible modulare eshop-lösung für das MODx CMS-

Mehr

Produktinformation. CS-Connector OCI. Stammdaten aus den WEB. www.con-sense-group.com info@con-sense-group.com

Produktinformation. CS-Connector OCI. Stammdaten aus den WEB. www.con-sense-group.com info@con-sense-group.com Produktinformation CS-Connector OCI Stammdaten aus den WEB www.con-sense-group.com info@con-sense-group.com PROGRAMM Mit Zunahme der elektronischen Materialbeschaffungsmöglichkeiten durch den direkten

Mehr

Beratungslösung CatTranslate

Beratungslösung CatTranslate Beratungslösung CatTranslate Übersetzen von Content aus SAP ERP Helmut Back, SAP Consulting crosspoint Köln, 12.3.2009 Agenda 1. SAP Consulting - Process Integration E-Commerce 2. Umfeld des Übersetzungsmanagements

Mehr

INDIVIDUELLE SOFTWARELÖSUNGEN CUSTOMSOFT CS GMBH

INDIVIDUELLE SOFTWARELÖSUNGEN CUSTOMSOFT CS GMBH 01 INDIVIDUELLE SOFTWARELÖSUNGEN 02 05 02 GUMMERSBACH MEHRWERT DURCH KOMPETENZ ERIC BARTELS Softwarearchitekt/ Anwendungsentwickler M_+49 (0) 173-30 54 146 F _+49 (0) 22 61-96 96 91 E _eric.bartels@customsoft.de

Mehr

TM1 mobile intelligence

TM1 mobile intelligence TM1 mobile intelligence TM1mobile ist eine hochportable, mobile Plattform State of the Art, realisiert als Mobile BI-Plug-In für IBM Cognos TM1 und konzipiert als Framework für die Realisierung anspruchsvoller

Mehr

- CCBridge Wir schaffen Verbindungen......Verbindungen zwischen SAP und nonsap-systemen!

- CCBridge Wir schaffen Verbindungen......Verbindungen zwischen SAP und nonsap-systemen! - CCBridge Wir schaffen Verbindungen......Verbindungen zwischen SAP und nonsap-systemen! Anwendungsfälle der CCBridge Inhaltsverzeichnis 1. CCBridge: SAP und WebShop... 3 2. CCBridge: SAP und Offline-Auftragserfassungstool...

Mehr

Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick

Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick Software Innovations BPM BRM Die Software-Suite von Bosch Alles drin für besseres Business!

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

OCI Schnittstelle. Grundlagen. Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2

OCI Schnittstelle. Grundlagen. Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2 Seite 1 von 5 Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2 OCI Schnittstelle OCI (Open Catalog Interface Version 3.0) ist eine von SAP definierte Schnittstelle für den Aufruf von externen Katalogen (Großhändler

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink 1 Mit der Lösung pro.s.app package archivelink for d.3 werden für das SAP- und das d.3-system vorkonfigurierte Strukturen

Mehr

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH AGENDA 1. Vorstellung Unternehmen 2. Ausgangssituation 3. Analyse, Planung, Vorbereitung 4. Migration 5. Erfahrungen 2 Vorstellung

Mehr

Ca C s a e s e Study S Ostermann

Ca C s a e s e Study S Ostermann Case Study Ostermann Seite 2 / 7 5. Dezember 2014 nionex entwickelt neuen Onlineshop für den Kantenspezialisten Rudolf Ostermann Neun Länder, fünf Sprachen, ein Shop Die Rudolf Ostermann GmbH (www.ostermann.eu)

Mehr

Integrating Architecture Apps for the Enterprise

Integrating Architecture Apps for the Enterprise Integrating Architecture Apps for the Enterprise Ein einheitliches Modulsystem für verteilte Unternehmensanwendungen Motivation und Grundkonzept Inhalt Problem Ursache Herausforderung Grundgedanke Architektur

Mehr

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP 1 Mit der Lösung d.3ecm archivelink package for SAP ERP werden für das SAPund das d.3ecm-system vorkonfigurierte Strukturen zur Verfügung

Mehr

PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht EFFIZIENTE PROZESSE

PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht EFFIZIENTE PROZESSE PROZESSE INTEGRIEREN leicht gemacht DURCH TransConnect Geschäftsprozesse ableiten mit der Universal Worklist (UWL) Integrationsszenarien effektiver verwalten und transportieren Optimierte Personalverwaltung

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Lagerplätze Offline Qualitäten Labor werte Zellenverwaltung Fahrzeugwaagen Analyse- tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Datenaustausch 7 Waagentypen

Mehr

E-shop. Integriertes E-Business zur effizienten Kundenbindung. Den Markt und Horizont erweitern. Im Internet erfolgreich verkaufen.

E-shop. Integriertes E-Business zur effizienten Kundenbindung. Den Markt und Horizont erweitern. Im Internet erfolgreich verkaufen. E-shop Integriertes E-Business zur effizienten Kundenbindung. Den Markt und Horizont erweitern. Im Internet erfolgreich verkaufen. Erweitern Sie den Horizont Ihres Marktes Modernstes E-Business mit Onlineshop,

Mehr

pro care ELAN Datendrehscheibe für integrierte Geschäftsprozesse und Dunkelverarbeitung

pro care ELAN Datendrehscheibe für integrierte Geschäftsprozesse und Dunkelverarbeitung pro care ELAN Datendrehscheibe für integrierte Geschäftsprozesse und Dunkelverarbeitung Wilfrid Kettler BITMARCK-Kundentag 2015-03.11.2015 Sichere ebusiness-lösungen komplett aus einer Hand. Am Borsigturm

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

FIS/crm Highlights Release-Informationen 2016

FIS/crm Highlights Release-Informationen 2016 Sehr geehrte FIS/crm Kunden und Interessenten, hiermit erhalten Sie einen kurzen Überblick über das neue FIS/crm Release 2016. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an: Jasmin Kiesel:

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

InQMy Application Server Flexible Softwareinfrastruktur für verteilte Anwendungen

InQMy Application Server Flexible Softwareinfrastruktur für verteilte Anwendungen InQMy Application Server Flexible Softwareinfrastruktur für verteilte Anwendungen IN-Q-My Title Company (Name) / 1 Agenda Firmenübersicht ebusiness Evolution InQMy Application Server Architektur Zusammenfassung

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

EIDAMO Webshop-Lösung - White Paper

EIDAMO Webshop-Lösung - White Paper Stand: 28.11.2006»EIDAMO Screenshots«- Bildschirmansichten des EIDAMO Managers Systemarchitektur Die aktuelle EIDAMO Version besteht aus unterschiedlichen Programmteilen (Komponenten). Grundsätzlich wird

Mehr

OTRS-TFS-Konnektor. Whitepaper. Autor: advanto Software GmbH Mittelstraße 10 39114 Magdeburg

OTRS-TFS-Konnektor. Whitepaper. Autor: advanto Software GmbH Mittelstraße 10 39114 Magdeburg OTRS-TFS-Konnektor Whitepaper Autor: advanto Software GmbH Mittelstraße 10 39114 Magdeburg Tel: 0391 59801-0 Fax: 0391 59801-10 info@advanto-software.de Stand: Mai 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Idee... 3 2

Mehr

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre -

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - technologisch betrachtet http://www.aspoint.de 1 Unsere vier Säulen heute e-waw modulare Warenwirtschaft für iseries evo-one Organisation und CRM

Mehr

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Wie sich Zahlungsverkehr, Treasury & Co. durch eine SAP-Integration effizienter gestalten lassen Benjamin Scheu Finanz- und Rechnungswesen Gühring KG

Mehr

COMOS/SAP-Schnittstelle

COMOS/SAP-Schnittstelle COMOS/SAP-Schnittstelle White Paper Optimierter Datenaustausch zwischen COMOS und SAP Juni 2010 Zusammenfassung Ein konsistenter Datenaustausch zwischen Engineering-Anwendungen und ERP-Systemen ist heutzutage

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

Java 2, Enterprise Edition Einführung und Überblick

Java 2, Enterprise Edition Einführung und Überblick Universität aiserslautern AG Datenbanken und Informationssysteme Seminar Datenbank-Aspekte des E-Commerce Java 2, Enterprise Edition Einführung und Überblick m_husema@informatik.uni-kl.de Vortragsinhalte

Mehr

Magento Enterprise für B2B-E-Commerce und was die IT wissen sollte

Magento Enterprise für B2B-E-Commerce und was die IT wissen sollte Magento Enterprise für B2B-E-Commerce und was die IT wissen sollte Autor: Ralf Lieser, Leiter Quality Assurance netz98 new media gmbh Das Shopsystem Magento hat sich seit seiner Einführung 2008 rasant

Mehr

Office Line To Shopware. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce

Office Line To Shopware. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Office Line To Shopware Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Aufbau / Technologie Mit dem Modul Office Line To Shopware erhalten Sie für Ihre Sage Office Line eine Erweiterung, die es Ihnen

Mehr

Effiziente E-Commerce-Prozesse durch Warenwirtschaft

Effiziente E-Commerce-Prozesse durch Warenwirtschaft Effiziente E-Commerce-Prozesse durch Warenwirtschaft cateno ShopSync verbindet OXID eshop mit büro + /ERP-complete 2 Online-Shop und Warenwirtschaft Effiziente Prozesse für erfolgreichen E-Commerce ShopSync

Mehr

Die WizAdvisor-Suite. 1 Auswahl nach Kundenbedürfnissen (Beratung) Internet Invest GmbH www.wizadvisor.com kontakt@wizadvisor.

Die WizAdvisor-Suite. 1 Auswahl nach Kundenbedürfnissen (Beratung) Internet Invest GmbH www.wizadvisor.com kontakt@wizadvisor. Die WizAdvisor-Suite Die Kompetenzen des WizAdvisors liegen in seinen unterschiedlichen Modulen, der Beratung und der Suche, sowie in seinen vielen Zusatzfunktionen, wie der Vergleichsübersicht, dem Produkt-

Mehr

smartdox connect for ax Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.3ecm

smartdox connect for ax Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.3ecm smartdox connect for ax Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.3ecm smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten ax archivelink basis, ax archivelink index und ax content

Mehr

Intranet/Extranet: Zentrales CMS oder Portal-Lösung

Intranet/Extranet: Zentrales CMS oder Portal-Lösung Intranet/Extranet: Zentrales CMS oder Portal-Lösung Erstellt am durch Jan Eickmann Ihr Ansprechpartner: Jan Eickmann Telefon: 0221-569576-22 E-Mail: j.eickmann@kernpunkt.de Inhalt Einleitung... 3 Content

Mehr

RELEASE AUF KNOPFDRUCK: MIT CONTINUOUS DELIVERY KOMMEN SIE SCHNELLER ANS ZIEL.

RELEASE AUF KNOPFDRUCK: MIT CONTINUOUS DELIVERY KOMMEN SIE SCHNELLER ANS ZIEL. RELEASE AUF KNOPFDRUCK: MIT CONTINUOUS DELIVERY KOMMEN SIE SCHNELLER ANS ZIEL. Die Erwartungen Ihrer Businesskunden an ihre IT steigen. Mehr denn je kommt es darauf an, die Software optimal am Kunden auszurichten

Mehr

B2B für meine Geschäftspartner

B2B für meine Geschäftspartner B2B für meine Geschäftspartner Michael Stapf Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Frankfurt Schlüsselworte B2B, Business-to-Business, Geschäftspartnerintegration, Elektronische Geschäftskommunikation Einleitung

Mehr

Euler Hermes SmartLink

Euler Hermes SmartLink Euler Hermes SmartLink Automatisierter Datenaustausch für einfacheres, schnelleres und genaueres Debitorenmanagement 31. Juli 2013 Agenda 1 Ist manuelles Debitorenmanagement noch zeitgemäß? 2 Hier setzt

Mehr

E-Business. E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen.

E-Business. E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen. E-Business E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen. KSB genau der richtige Partner im E-Business. Seit fast 140 Jahren bieten wir ganzheitliche Kompetenz und wirtschaftliche Komplettlösungen

Mehr

Die komfortablen Lösung im ecommerce Backend. Konsequente Trennung von und Backend Logik - die vollständige Abwicklung der Transaktion erfolgt in der FMCE Commmerce Process Platform. Die Mandantenfähigkeit

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review.

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review. Test Manager L Defect Management Pack SolMan Setup & Review M S TEST MANAGEMENT The Transformation Company TEST PACK S TEST PACK M Einstieg und Grundlage zur Durchführung modulbasierter Tests von Migrationsobjekten

Mehr

Schwindt Shopware Modul. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce

Schwindt Shopware Modul. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Schwindt Shopware Modul Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Aufbau / Technologie Mit dem Schwindt Shopware Modul erhalten Sie für Ihre Sage Office Line eine Erweiterung, die es Ihnen auf benutzerfreundlichste

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

DCS für SAP R/3 1.60. P r o d u k t i n f o r m a t i o n. Der professionelle Weg zur dynamischen Dokumentaufbereitung aus SAP-Anwendungen.

DCS für SAP R/3 1.60. P r o d u k t i n f o r m a t i o n. Der professionelle Weg zur dynamischen Dokumentaufbereitung aus SAP-Anwendungen. P r o d u k t i n f o r m a t i o n Der professionelle Weg zur dynamischen Dokumentaufbereitung aus SAP-Anwendungen DCS für SAP R/3 1.60 powered by * DLA = Dynamic Layout Architecture, von INVARIS entwickelte

Mehr

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012 SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2 SAP Consulting Januar 2012 Agenda 1. Einführung/Überblick SRM Vorstellung SRM-Kernprozess Self Service Beschaffung

Mehr

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Das einzige,

Mehr

Service-Orientierte InterSystems GmbH 2009

Service-Orientierte InterSystems GmbH 2009 Fast Track to SOA Ein flexibler Ansatz für Software-Entwickler Michael Brösdorf, InterSystems GmbH Agenda InterSystems im Überblick Was ist eine service-orientierte Architektur? (Legacy-)Applikation in

Mehr

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004 DDC Dynamic Data Center Hendrik Leitner München, 29. November 2004 Situation heute: komplexe, unflexible und teure IT-Infrastrukturen 2 Was IT Manager wollen Mehr Effizienz Mehr Leistung zu geringeren

Mehr

Software Innovations BPM M2M BRM

Software Innovations BPM M2M BRM Intelligente Geräte. Intelligente Prozesse. Intelligent vernetzt. So starten Sie erfolgreiche Projekte im Internet of Things and Services. Die IoTS Edition im Überblick Software Innovations BPM M2M BRM

Mehr

BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur

BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur Stand der Technik und hands-on Demonstration 1. Dez. 2005 Marc Pellmann www.inubit.com inubit AG = Standardsoftware für integrierte Geschäftsprozesse

Mehr

Web-Variantenkonfiguration direkt aus Agile Produktdaten

Web-Variantenkonfiguration direkt aus Agile Produktdaten Web-Variantenkonfiguration direkt aus Agile Produktdaten Simon Pattermann Rational-AG Landsberg am Lech Schlüsselwörter: PLM, Sachmerkmalleisten, Klassifizierung; Web-Variantenkonfiguration; Attributierung;

Mehr

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3

smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax - Die ECM Lösung für Microsoft Dynamics AX und d.velop/d.3 smartdox connect for ax besteht aus den von edoc entwickelten Komponenten smartdox ax ecm extension und smartdox content

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Modellgetriebene Prozesssintegra1on mit BPMN. MID Insight 2013

Modellgetriebene Prozesssintegra1on mit BPMN. MID Insight 2013 Modellgetriebene Prozesssintegra1on mit BPMN MID Insight 2013 IT- Integra1on als Business- Thema? IT- Integra1on als Business Thema? Film hap://e2ebridge.com/de/e2e- business- middleware- kurz- erklaert

Mehr