Analyse zur Basisrente

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Analyse zur Basisrente"

Transkript

1 Analyse zur Basisrente für Herrn Max Muster und Frau Maxi Muster Analyse vom: Seite 1 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

2 Inhaltsverzeichnis In dieser Basisrenten-Analyse finden Sie die im Beratungsgespräch vom besprochenen Sachverhalte. 1. Persönliche Situation 2. Staatlich geförderte Basisrente 3. Renditevergleich 4. Break-Even-Alter 5. Informationen und Hinweise Seite 2 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

3 1. Persönliche Situation Ihre Daten Anrede, Vorname, Name Herr Max Muster Geburtsdatum Berufsgruppe Kirchensteuerpflichtig Bundesland Arbeitnehmer, Angestellter Ja Hessen Jahresbruttoeinkommen Jahresbeitrag Rentenversicherung Kranken-/Pflegeversicherung (gesetzlich) Daten Ihres Partners Anrede, Vorname, Name Frau Maxi Muster Geburtsdatum Berufsgruppe Kirchensteuerpflichtig Arbeitnehmer, Angestellter Ja Jahresbruttoeinkommen Jahresbeitrag Rentenversicherung Kranken-/Pflegeversicherung (gesetzlich) Ihr aktuelles Nettoeinkommen Jahresbruttoeinkommen abzgl. Sozialversicherung abzgl. Steuern Jahresnettoeinkommen Monatsnettoeinkommen Seite 3 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

4 2. Staatlich geförderte Basisrente Die staatlich geförderte Basisrente bringt insbesondere für die Generation 50Plus einen enormen Steuervorteil mit sich. Die Basisrente eignet sich damit sehr gut als Baustein für Ihre Altersvorsorge, mit dem Vorteil einer gesicherten lebenslangen Rentenzahlung. Bei einem monatlichen Bruttobeitrag von 500 zur Basisrente (Produktvariante: Balance) ergibt sich für Sie im aktuellen Jahr folgende Steuerersparnis und folgender Nettobeitrag: Ihre Beiträge im Jahr 2015 Bruttobeitrag pro Monat 500 abzgl. Steuerersparnis pro Monat 185 = Nettobeitrag pro Monat 315 In den nachfolgenden Beitragsjahren steigt jährlich die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge zur Basisrente. So beläuft sich im letzten Beitragsjahr 2037 die Steuerersparnis auf 232 pro Monat, der Nettobeitrag reduziert sich dementsprechend auf 268 pro Monat. Über die gesamte Ansparphase hinweg betrachtet ergibt sich eine Gesamtförderquote von 44,02 %: Bis zum gewünschten Rentenbeginn im Alter von 67 Jahren wird ein prognostiziertes angespartes Kapital von erreicht. Aus diesem Kapital ergeben sich folgende Renten: Ihre Renten zu Rentenbeginn im Jahr 2037 Bruttorente pro Monat abzgl. Steuerbelastung pro Monat 327 = Nettorente pro Monat 712 Prognostizierte Rentensteigerung der Bruttorente in den Folgejahren: 0,60 % pro Jahr Seite 4 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

5 3. Renditevergleich Die Generation 50Plus profitiert von dem Vorteil, dass der steuerpflichtige Anteil der Basisrente in der Leistungsphase geringer ist als die Absetzbarkeit der Beiträge in der Ansparphase. Zudem ist der Steuersatz in der Rentenphase i. d. R. geringer als in der Erwerbsphase, in der die Beiträge geleistet werden. Aus dem Vergleich der Nettorenten zu den Nettobeiträgen ergibt sich für die Basisrente über die gesamte Anspar- und Rentenphase hinweg für Sie eine Rendite nach Steuer von 4,96 % pro Jahr. Möchten Sie mit einem alternativen Sparprodukt (z. B. Tagesgeld, Festgeld, Staatsanleihen, Rentenoder Aktienfonds) ebenfalls eine Rendite nach Steuer von 4,96 % erreichen, muss dieses Sparprodukt eine Rendite vor Steuer von 6,89 % erwirtschaften, damit abzüglich der Abgeltungsteuer (Renditeminderung von 1,93 %) nach Steuer ebenfalls 4,96 % verbleiben. Gegenüberstellung der Rendite nach Steuer der Basisrente und der nötigen Rendite vor und nach Steuer eines alternativen abgeltungsteuerpflichtigen Sparproduktes: Seite 5 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

6 4. Break-Even-Alter Bei einer Rentenversicherung, wie sie die Basisrente ist, stellt sich die Frage, welches Lebensalter erreicht werden muss, damit sich die Versicherung rechnet? Oder anders formuliert, ab welchem Lebensalter (sogenanntes Break-Even-Alter ) übersteigen die ausbezahlten Renten die eingezahlten Beiträge? In der Ansparphase werden Sie in der Summe folgende Nettobeiträge zur Basisrente leisten: Summe der Beiträge in der Ansparphase Summe der Bruttobeiträge abzgl. Summe der Steuerersparnis = Summe der Nettobeiträge Mit Erreichen des 75. Lebensjahrs übersteigt die Summe der Nettorenten die Nettobeitragssumme: Summe der Nettorenten bis zum 75. Lebensjahr Summe der Bruttorenten abzgl. Summe der Steuerbelastung = Summe der Nettorenten In den nachfolgenden Rentenjahren wird Ihr Plus der Nettorenten gegenüber den Nettobeiträgen stetig größer. Bis zum 92. Lebensjahr würden sich die Nettorenten auf insgesamt summieren: Summe der Nettobeiträge über die gesamte Ansparphase Summe der Nettorenten Seite 6 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

7 5. Informationen und Hinweise Die durchgeführten Berechnungen erfolgen unter Zugrundelegung der derzeit aktuellen Gesetzeslage (Stand: ). Den Berechnungen liegt eine Lebenserw artung von 93 Jahren (für Ihren Partner von 97 Jahren) zugrunde. (DAV 2004 R 1.Ordnung) Annahmen zu den Steigerungsraten: Steigerung der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen und knappschaftlichen Rentenversicherung (West): ; Steigerung der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen und knappschaftlichen Rentenversicherung (Ost): ; Ihre Gehaltssteigerung p.a. (nichtselbständige Einnahmen): 1,50 %; Gehaltssteigerung Ihres Partners p.a. (nichtselbständige Einnahmen): 1,50 % Folgende Tarifeinstellungen werden für die Swiss Life Maximo Basisrente gesetzt: Investments für Zentrum / Gipfel gemäß gew ählter Anlagestrategie: - Income / Income - Balance / Balance - Dynamic / Dynamic Investmentkomponenten: - Ablaufmanagement mit Sicherungsziel 100% mit Risikoreduktion, Dauer 5 Jahre - Automatische Gew innsicherung - Re-Balancing - Einstiegsmanagement Überschuss-System in der Aufschubzeit: Investment-Zuw achs Überschuss-System in der Rentenphase: Progress Plus-Rente, jährlich steigend um 0,60% der Vorjahresrente Rentenzahlung lebenslang, mindestens für 10 Jahre ab Rentenbeginn Angenommene durchschnittliche Netto-Fondsperformance für Zentrum und Gipfel: 6% pro Jahr Annahmen zu den Steuersätzen (alle Steuersätze sind inkl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer): persönlicher Steuersatz in der Ansparphase: 46,33 %; persönlicher Steuersatz in der Leistungsphase: 32,43 %; Abgeltungsteuersatz: 28,00 % Annahmen zur Krankenversicherung im Alter: Status Krankenversicherung Interessent: Krankenversicherung der Rentner, Status Krankenversicherung Partner: Krankenversicherung der Rentner Hinweis zu prognostizierten Werten: Eine Garantie für das Eintreten der prognostizierten Werte kann nicht übernommen w erden. Seite 7 Basisrenten-Rechner (Version ) Softw are für Vorsorge und & Co. KG

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Für Max Muster Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: Unabhängige FinanzDienste, Versicherungsmakler

Mehr

Analyse. für. Max Mustermann. Ihr persönliches Gutachten wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster

Analyse. für. Max Mustermann. Ihr persönliches Gutachten wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster Analyse für Max Mustermann Ihr persönliches Gutachten wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster Kennedyallee 40 60596 Frankfurt Telefon: 069-6976990 Fax: 069-69769960 E-Mail: michael.schuster@in-finance.de

Mehr

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Pscherer GmbH Herr Hans Helge Lingenberg Fichtestraße 17 A 91054 Erlangen Telefon: 09131-20052

Mehr

Persönlicher Altersvorsorge-Check

Persönlicher Altersvorsorge-Check Persönlicher Altersvorsorge-Check für Ali Mente Ihr persönlicher Altersvorsorge-Check wurde erstellt von: Herr Erik Schäfer Rheingauer Str. 39 65343 Eltville Telefon: 06123-702255 Fax: 06123-704451 Mobil:

Mehr

Für Herrn Willi Muster. Harspergerflur Saarlouis Telefon: Fax: Mobil:

Für Herrn Willi Muster. Harspergerflur Saarlouis Telefon: Fax: Mobil: Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Für Herrn Willi Muster Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Günter Urnau GmbH Herr Günter Urnau Harspergerflur 29 66740 Saarlouis Telefon:

Mehr

Persönliche Analyse. für. Max Mustermann. Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster

Persönliche Analyse. für. Max Mustermann. Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster Persönliche Analyse für Max Mustermann Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster Kennedyallee 40 60596 Frankfurt Telefon: 069-6976990 Fax: 069-69769960 E-Mail:

Mehr

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Für Herrn Klaus Muster Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Dieter Krämer Group of Consultants GmbH Herr Dieter Krämer Gepr. Unternehmensberater

Mehr

Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge

Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Für Herrn Max Muster und Frau Eva Muster Ihre persönliche Altersvorsorge-Beratung wurde erstellt von: HSEC N. Dominik Heudorf Frankfurter Str. 35 15907

Mehr

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich für: Herrn Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: REINHOLD RINKL Finanzdienstleistungen Am Rittersberg

Mehr

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge

Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Modellrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Für Herrn Andreas Altersvorfreude und Frau Andrea Altersvorfreude Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Der Fairsicherungsladen GmbH

Mehr

Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge

Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Beispielrechnung zur persönlichen Altersvorsorge Für Herrn Max Muster und Frau Eva Muster Ihre persönliche Altersvorsorge-Beratung wurde erstellt von: HSEC N. Dominik Heudorf Frankfurter Str. 35 15907

Mehr

Persönliche Altersvorsorge-Planung

Persönliche Altersvorsorge-Planung Persönliche Altersvorsorge-Planung für Max Mustermann Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: in finance GmbH Herr Michael Schuster Kennedyallee 40 60596 Frankfurt Telefon: 069-6976990

Mehr

Persönliche Altersvorsorge-Planung

Persönliche Altersvorsorge-Planung Persönliche Altersvorsorge-Planung für Max Mustermann und Christine Mustermann Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: finanz-strategie andrea kalt & ulrich horzel Frau Andrea Kalt

Mehr

Altersvorsorgeplanung. Franziska und Dr. Marco Musterberg

Altersvorsorgeplanung. Franziska und Dr. Marco Musterberg Datum: 07.03.2012 Szenario: Ruhestandsplanung zum 67. Lebensjahr Planungsstichtag: 01.03.2011 Franziska und Dr. Marco Musterberg Ihr Berater Franziska und Dr. Marco Musterberg Persönliche Daten Angaben

Mehr

Heute an Morgen denken - Professionell Altersvorsorge planen und umsetzen!

Heute an Morgen denken - Professionell Altersvorsorge planen und umsetzen! Heute an Morgen denken - Professionell Altersvorsorge planen und umsetzen! Gerade Sie als Gesellschafter Geschäftsführer befinden sich in einer besonderen Situation. Sie tragen hohe Verantwortung und das

Mehr

DIE BETRIEBLICHE DIREKTVERSICHERUNG

DIE BETRIEBLICHE DIREKTVERSICHERUNG DIE BETRIEBLICHE DIREKTVERSICHERUNG Warum zusätzliche Altersvorsorge? Warum zusätzliche Altersvorsorge? 3 Wie funktioniert die Direktversicherung speziell? Meyer GmbH Versicherung 4 Und wie wird die Direktversicherung

Mehr

1. Ihre persönlichen Daten 2. Ihre aktuelle Einkommens- und Steuersituation. Vorsorgeanalyse für Frau Studentin VorsorgeAnalyse

1. Ihre persönlichen Daten 2. Ihre aktuelle Einkommens- und Steuersituation. Vorsorgeanalyse für Frau Studentin VorsorgeAnalyse Inhaltsverzeichnis I. Ziel und Vorgehensweise II. Datenanalyse 1. Ihre persönlichen Daten 2. Ihre aktuelle Einkommens- und Steuersituation III. Vorsorgeanalyse für Frau Studentin VorsorgeAnalyse 1. Ihre

Mehr

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente So sparen Sie doppelt Steuern... ...und sorgen doppelt vor Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Altersvorsorgeplanung. Dr. Markus Recht. Datum: Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag:

Altersvorsorgeplanung. Dr. Markus Recht. Datum: Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag: Datum: 19.04.2014 Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag: 19.04.2014 Dr. Markus Recht Ass. iur. Schönbergstr. 2 70599 Stuttgart T. 0711-4104232 F. 0711-4104233 I. www.hardyhamann.de E. kontakt@hardyhamann.de

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. BasisRente

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. BasisRente Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. BasisRente Ein Unternehmen der Versicherungskammer Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht

Mehr

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung Riester-Verträge in der Auszahlphase Gesamtauswertung 2016 Inhalt 1 Untersuchungsgegenstand 2 Methodik 3 Ergebnisse Untersuchungsgegenstand Es wird anhand von realen Riester-Verträgen, die sich bereits

Mehr

BasisRente mit staatlicher Förderung

BasisRente mit staatlicher Förderung BasisRente mit staatlicher Förderung Nutzen Sie die BasisRente, auch Rürup-Rente genannt, für Ihre Altersvorsorge und profitieren Sie von hohen Steuervergünstigungen. Hohe Steuervorteile für Ihre Altersvorsorge

Mehr

Datenerfassungsbogen. für Ihre. Altersvorsorge-Planung

Datenerfassungsbogen. für Ihre. Altersvorsorge-Planung Datenerfassungsbogen für hre Altersvorsorge-lanung Für den nteressenten: Herr / Frau Datum ersönliche Daten... 2 Einkommen... 4 Rentenbedarf... 5 Versorgungssituation (inkl. bestehender Verträge)... 7

Mehr

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung Gesetzliche Rente bietet nur noch Grundversorgung In der gesetzlichen Rentenversicherung stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber. Dies führt bereits heute sichtbar zu einem sinkenden

Mehr

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung

Ihre Vorteile aus der Direktversicherung Gesetzliche Rente bietet nur noch Grundversorgung In der gesetzlichen Rentenversicherung stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber. Dies führt bereits heute sichtbar zu einem sinkenden

Mehr

GEFÖRDERTE ALTERSVORSORGE. GENERATION basic plus Vorteile einer Basisrente

GEFÖRDERTE ALTERSVORSORGE. GENERATION basic plus Vorteile einer Basisrente GEFÖRDERTE ALTERSVORSORGE GENERATION basic plus Vorteile einer Basisrente Vorteile einer Basisrente Steuerersparnis: von Jahr zu Jahr mehr Steuervorteile genießen! Flexible Zuzahlungen (bspw. Weihnachtsgeld,

Mehr

Themenschwerpunkt Rürup-Rente

Themenschwerpunkt Rürup-Rente Themenschwerpunkt Rürup-Rente Inhalt: Basiswissen Rürup-Rente Staatliche Förderung durch Steuerersparnis. Förderung und Steuern Die Rolle des Finanzamts jetzt und später. Rürup ist nicht gleich Rürup Zusatzversicherungen

Mehr

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN 03 INHALT AUCH SELBSTSTÄNDIGE MÜSSEN VORSORGEN 04 WAS IST EINE BASISRENTENVERSICHERUNG? 06 DER STAAT UNTERSTÜTZT SIE 08 DIE RENTE VOLL VERSTEUERN?

Mehr

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung Riester-Verträge in der Auszahlphase Gesamtauswertung 2018 Inhalt 1 Untersuchungsgegenstand 2 Methodik 3 Ergebnisse Untersuchungsgegenstand Es wird anhand von realen Riester-Verträgen, die sich bereits

Mehr

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung Persönliche Auswertung zur Altersversorgung wurde erstellt am 14.03.2016 für Jens Testkunde und Sabine Testkunde Inhalte Ihrer persönlichen Auswertung zur Altersversorgung Ihre vorhandene Absicherung Ihre

Mehr

RENTENPLUS FÜR RENTENNAHE...

RENTENPLUS FÜR RENTENNAHE... Inhalt 1 RENTENPLUS FÜR RENTENNAHE...13 1.1 So berechnen Sie Ihre Rentenlücke... 13 1.2 Grundsätzliches zum Rentenplus für Rentennahe... 16 1.3 Wegweiser durch den Rentendschungel... 18 1.4 Gesetzliche

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. BasisRente Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente? Wer sich heute darauf

Mehr

Persönliche Altersvorsorge-Planung

Persönliche Altersvorsorge-Planung Persönliche Altersvorsorge-Planung für Herrn Max Mustermann und Frau Lisa Mustermann Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Hans-Jürgen Kaschak Makler Tel. +49 (0) 8137-92850 Fax +49

Mehr

Persönliche Altersvorsorge-Planung

Persönliche Altersvorsorge-Planung Persönliche Altersvorsorge-Planung für Herrn Ralf Mustermann Ihre persönliche Altersvorsorge-Planung wurde erstellt von: Heinrich Hanken Ausschließlichkeitsvertreter Tel. 04131774930 Fax 04131774931 1.

Mehr

bav RENTE ARBEITNEHMERINFORMATION Hier zahlt der Staat mit, damit Ihre Rente besser aussieht.

bav RENTE ARBEITNEHMERINFORMATION Hier zahlt der Staat mit, damit Ihre Rente besser aussieht. bav RENTE ARBEITNEHMERINFORMATION Hier zahlt der Staat mit, damit Ihre Rente besser aussieht. Warum zusätzlich vorsorgen? Wachsende Versorgungslücke. In der gesetzlichen Rentenversicherung verschlechtert

Mehr

Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Einfach selbst den Kurs bestimmen

Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Einfach selbst den Kurs bestimmen Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Einfach selbst den Kurs bestimmen Congenial privat August 2016 August 2016 September 2016 Wir leben länger und können uns nicht auf die gesetzliche Rente verlassen

Mehr

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich für: Herr Pfiffig und Frau Pfiffig Burgweg 12 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: Finanzportal24 GmbH Hubertus Schmidt Jägerstraße

Mehr

50Plus optimale Zielgruppe für die Altersvorsorge

50Plus optimale Zielgruppe für die Altersvorsorge 50Plus optimale Zielgruppe für die Altersvorsorge Altersvorsorge-Kongress 2015 Herzlich Willkommen DKM 2015 Prof. Michael Hauer Institut für Vorsorge und Finanzplanung 1 Thesen These 1: 50Plus ist eine

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente? Wer sich heute darauf freut,

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch

Mehr

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen!

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später

Mehr

Absicherung. Frischer Wind für Ihre Altersvorsorge. BasisRente. Verwandeln Sie Ihre Steuer in Ihre Altersvorsorge.

Absicherung. Frischer Wind für Ihre Altersvorsorge. BasisRente. Verwandeln Sie Ihre Steuer in Ihre Altersvorsorge. Absicherung Frischer Wind für Ihre Altersvorsorge. BasisRente. Verwandeln Sie Ihre Steuer in Ihre Altersvorsorge. Voller Kurs auf staatliche Förderung. Ab sofort steuerwirksam vorsorgen. Die Beiträge für

Mehr

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Versicherungsart Beitragszahlung Leistung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Schicht (Rürup-Rente) Aufwendungen zur Altersvorsorge nach 10

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch

Mehr

BasisRente mit staatlicher Förderung

BasisRente mit staatlicher Förderung BasisRente mit staatlicher Förderung Nutzen Sie die BasisRente, auch Rürup-Rente genannt, für Ihre Altersvorsorge und profitieren Sie von hohen Steuervergünstigungen. Hohe Steuervorteile für Ihre Altersvorsorge

Mehr

Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

WRZ - - SOFTWARE WESELER RECHENZENTRUM

WRZ - - SOFTWARE WESELER RECHENZENTRUM Seite 1 / 5 Berechnung Ihres Nettoeinkommens Jährliche Werte Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit Steuerabzug Kirchensteuer Solidaritätszuschlag Gesetzliche Krankenversicherung Gesetzliche Pflegeversicherung

Mehr

Riester-Geschenke vom Staat renditestark investieren

Riester-Geschenke vom Staat renditestark investieren Top-Rendite Hohe garantierte Rente Mehr Rente mit ausgesuchten Spitzenfonds! Riester-Geschenke vom Staat renditestark investieren TwinStar Riester-Rente Invest Mit Geld vom Staat zu einer sicheren Altersvorsorge

Mehr

Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen.

Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen. Vorsorge Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen. BasisRente Steueroptimierte Altersvorsorge Kombinieren Sie Absicherung mit Steuerersparnis Die gesetzliche Rente ist schon lange kein Garant

Mehr

Die Versorgungszusage, die sich schon heute für Sie rechnet.

Die Versorgungszusage, die sich schon heute für Sie rechnet. ConCept bav für den Arbeitnehmer Betriebliche Die Versorgungszusage, die sich schon heute für Sie rechnet. Private Vorsorge un Wer heute gut verdient, hat auch im Alter gehobene Ansprüche Das Niveau der

Mehr

Summe Steuer-/SV- Ersparnis

Summe Steuer-/SV- Ersparnis Gehaltsvergleich m Folgenden beschreiben wir die Auswirkung der Entgeltumwandlung zu Gunsten einer betrieblichen Altersversorgung über die Direktversicherung anhand eines Gehaltsvergleichs. st-zustand

Mehr

Altersvorsorge Privatrente Extra. Wenn wir später so leben wollen, wie es uns gefällt. HDI hilft.

Altersvorsorge Privatrente Extra. Wenn wir später so leben wollen, wie es uns gefällt. HDI hilft. Altersvorsorge Privatrente Extra Wenn wir später so leben wollen, wie es uns gefällt. HDI hilft. www.hdi.de/privatrente Für meine Zukunft vorzusorgen, ist für mich selbstverständlich. Aber wie? Wichtig

Mehr

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen Generation Basic plus Steuern sparen mit Renditechancen NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist, wie so oft, Eigeninitiative

Mehr

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Versicherungsart Beitragszahlung Leistung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Schicht (Rürup-Rente) Aufwendungen zur Altersvorsorge nach 10

Mehr

Marketingunterlage MEHR RENDITE = MEHR RENTE

Marketingunterlage MEHR RENDITE = MEHR RENTE Marketingunterlage GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE EINE DER HÖCHSTEN GARANTIERTEN RENTEN AM MARKT Schaffen Sie sich für das Alter genug finanzielle Freiheit, um Ihr Leben individuell

Mehr

Riester Vertriebsansätze. November 2014

Riester Vertriebsansätze. November 2014 Riester Vertriebsansätze November 2014 Vorurteile gegen Riester lohnt sich nicht nur etwas für Geringverdiener mit vielen Kindern zu kostenintensiv zu kompliziert zu unflexibel Seite 2 Vorteile statt Vorurteile

Mehr

Doppelt gut: Renditechancen und staatliche Förderung! Die Basis-Rente AKTIV. Mit staatlicher Förderung!

Doppelt gut: Renditechancen und staatliche Förderung! Die Basis-Rente AKTIV. Mit staatlicher Förderung! Doppelt gut: Renditechancen und staatliche Förderung! Die Basis-Rente AKTIV Mit staatlicher Förderung! NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Kevin Prasst Aachen So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

Finanzanalyse & -planung

Finanzanalyse & -planung Matthias Drinkmann Vermögensberatung, Wendohweg 16, 27412 Tarmstedt Herr Max Mustermann Musterstr. 11 27412 Tarmstedt Unser Beratungsgespräch Kunde: Max Mustermann Weitere Gesprächsteilnehmer: Eva Mustermann

Mehr

Finanzanalyse & -planung

Finanzanalyse & -planung Martin Eberhard Investment Services, Pröllstraße 24, 86157 Augsburg Frau Max Musterdepot Pröllstraße 14 86391 Augsburg Unser Beratungsgespräch Kunde: Max Musterdepot Weitere Gesprächsteilnehmer: keine

Mehr

Basisrente. Fürs Alter vorsorgen und dabei Steuern sparen

Basisrente. Fürs Alter vorsorgen und dabei Steuern sparen Basisrente Fürs Alter vorsorgen und dabei Steuern sparen 03 Inhalt auch Selbstständige müssen vorsorgen... 04 Was ist eine Basisrentenversicherung?... 06 DER STAAT UNTERSTÜTZT SIE... 08 Die Rente voll

Mehr

Von der Vorsorge-Partnerschaft profitieren Sie ein Leben lang.

Von der Vorsorge-Partnerschaft profitieren Sie ein Leben lang. ConCept bav für den Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung Von der Vorsorge- profitieren Sie ein Leben lang. CONCORDIA. EIN GUTER GRUND. Private Altersvorsorge ist Sorgen Sie jetzt für Ihren Ruhestand

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: MNK - Das Versicherungshaus GmbH Roonstraße 2 23566 Lübeck Tel.: 0451 / 66046 Fax: 0451 / 621319 info@vhhl.de http://www.versicherungshaus-luebeck.de

Mehr

Vergessen Sie den Niedrigzins nutzen Sie den

Vergessen Sie den Niedrigzins nutzen Sie den Vergessen Sie den Niedrigzins nutzen Sie den Steuer - Zins - Effekt Die aktuelle Situation Niedrigzinsphase Das aktuelle Zinsumfeld verunsichert und reduziert die Renditen sicherer Anlagen 1,20% 1,00%

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: Kanzlei de Bray André de Bray e.k. Bachstraße 27 A 37127 Dransfeld Tel.: 05502/911200 Fax: 05502/9112033 service@debray-kanzlei.de

Mehr

Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer.

Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer. Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer. Arbeitgeber Als attraktiver Arbeitgeber überzeugen. Qualifizierte Mitarbeiter sind begehrt, da sie

Mehr

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich für: Herrn Hans Fuxx und Frau Käthe Fuxx Fuxxstraße 1 51789 Lindlar Die Auswertung wurde erstellt von: Dukat GmbH Versicherungsmakler Stephan

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: fima-versicherungsmakler e.k. Am Markt 4 77855 Achern Tel.: 07841/ 673393 Fax: 07841/ 673394 info@fima-versicherungen.de

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: Dieter Prestin Sportversicherungsmakler GmbH Venloer Str. 114 50259 Pulheim Tel.: 02238/96932-0 Fax: 02238/96932-20 info@dp-sports.de

Mehr

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE EINE DER HÖCHSTEN GARANTIERTEN RENTEN AM MARKT Schaffen Sie sich für das Alter genug finanzielle Freiheit, um Ihr Leben individuell und aktiv zu gestalten.

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: Fairsicherungsladen Darmstadt Versicherungsmakler GmbH Julius-Reiber-Str. 20-22 64293 Darmstadt Tel.: 06151 / 955 86-0 Fax:

Mehr

Die Bevölkerungsentwicklung bis 2030 in Deutschland und ihre Folgen. Stand: SCIMUS Pensionsmanagement GmbH Vertrauliches Dokument!

Die Bevölkerungsentwicklung bis 2030 in Deutschland und ihre Folgen. Stand: SCIMUS Pensionsmanagement GmbH Vertrauliches Dokument! Die Bevölkerungsentwicklung bis 2030 in Deutschland und ihre Folgen Stand: 15.01.2016 SCIMUS Pensionsmanagement GmbH Vertrauliches Dokument! Seite 1 Die Bevölkerungsstruktur heute In der Spitze scheiden

Mehr

BASIS-RENTE. PRILL-ASSEKURANZ Versicherungsmakler Inhaber Michael Scheid Hauptstr Heitersheim

BASIS-RENTE. PRILL-ASSEKURANZ Versicherungsmakler Inhaber Michael Scheid Hauptstr Heitersheim PRILL-ASSEKURANZ Versicherungsmakler Inhaber Michael Scheid Hauptstr. 11 79423 Heitersheim Tel.: 07634 3003 Fax: 07634 3039 info@prill-assekuranz.de www.pa-heitersheim.de Persönlicher Ansprechpartner:

Mehr

Analyse einer möglichen Basisrente

Analyse einer möglichen Basisrente Analyse einer möglichen Basisrente für: Herrn Max Mustermann Die Auswertung wurde erstellt von: Finanzspezialistin Ursula Dreyer Max-Keith-Str. 66 45136 Essen Telefon: 0201-12516854 Telefax: 0201-12516855

Mehr

WRZ - - SOFTWARE WESELER RECHENZENTRUM

WRZ - - SOFTWARE WESELER RECHENZENTRUM Seite 1 / 6 Berechnung Ihres Nettoeinkommens 2.500 2.000 1.500 500 328 504 1.667 gesetzl. Sozialversicherung Monatlich netto Durchschnittliches Monatseinkommen Jährliche Werte Einkünfte aus nichtselbständiger

Mehr

Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit

Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit ungeprüfte Testversion! Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit Bruttorente 59J.01M. 1.163 e 1.334 e 1.396 e mit Abschlag Alter 63J.00M. Datum 01.01.2022 Abschlag 10,8 % Bruttorente 1.163

Mehr

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.«helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Helvetia bav-kombi ist die clevere Lösung. Mehr Vorteile:

Mehr

Herzlich willkommen! Der Vortrag startet in wenigen Minuten.

Herzlich willkommen! Der Vortrag startet in wenigen Minuten. Herzlich willkommen! Der Vortrag startet in wenigen Minuten. Bundespolizeidirektion Pirna Referent: Cristian Hriplivai Seite 1 - Was ist VBL? - Warum bin ich versichert? - Was habe ich davon? - Wann erhalte

Mehr

Der Steuervorteil, der sich durch den Beitrag zur BasisRente ergibt, kann sehr einfach mit dem vorliegenden Tool Vorteilsrechner berechnet werden.

Der Steuervorteil, der sich durch den Beitrag zur BasisRente ergibt, kann sehr einfach mit dem vorliegenden Tool Vorteilsrechner berechnet werden. HILFE & ERLÄUTERUNG Vorteilsrechner BasisRente (Vers. 7.1) Der Steuervorteil, der sich durch den Beitrag zur BasisRente ergibt, kann sehr einfach mit dem vorliegenden Tool Vorteilsrechner berechnet werden.

Mehr

jd-photodesign, Fotolia # Sparteninformation Basis-Rente

jd-photodesign, Fotolia # Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Wie schützen Sie sich vor Altersarmut? Es ist wahrlich keine überraschende Neuigkeit: Die gesetzliche Rente reicht nicht! Zurückzuführen

Mehr

Weil der beste Weg. ans Ziel mein eigener ist. Swiss Life Maximo: meine Altersvorsorge

Weil der beste Weg. ans Ziel mein eigener ist. Swiss Life Maximo: meine Altersvorsorge Weil der beste Weg ans Ziel mein eigener ist. Swiss Life Maximo: meine Altersvorsorge Für meine Altersvorsorge wünsche ich mir, dass ich...... auch Garantien einschließen kann.... einen zuverlässigen und

Mehr

KonzeptRente Basis. Eine solide Basis für den Ruhestand.

KonzeptRente Basis. Eine solide Basis für den Ruhestand. www.oeffentlicheoldenburg.de KonzeptRente Basis. Eine solide Basis für den Ruhestand. KonzeptRente Basis. Damit die besten Jahre noch besser werden. In Zukunft kommen aufgrund der steigenden Lebenserwartung

Mehr

Sparkasse. Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe Ihre Zukunft hat mehr verdient, als der Staat Ihnen gibt. Sie stehen mitten im Arbeitsleben,

Mehr

LVM-Unterstützungskasse. Betriebliche Altersversorgung auf sicherem Kurs

LVM-Unterstützungskasse. Betriebliche Altersversorgung auf sicherem Kurs LVM-Unterstützungskasse Betriebliche Altersversorgung auf sicherem Kurs Als Spezialist für betriebliche Altersversorgung bietet die LVM bedarfsgerechte Lösungen auch in Ihrem Unternehmen. Auf die richtige

Mehr

Vorsorgeaufwendungen Rentenbesteuerung Kapitallebensversicherungen Neuerungen ab dem 01.01.2005

Vorsorgeaufwendungen Rentenbesteuerung Kapitallebensversicherungen Neuerungen ab dem 01.01.2005 Vorsorgeaufwendungen Rentenbesteuerung Kapitallebensversicherungen Neuerungen ab dem 01.01.2005 Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Durch das Alterseinkünftegesetz (AltEinkG) wurde die Beitragsfreistellung

Mehr

Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase

Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase Kunde/Interessent: Überblick über bestehende Anwartschaften Ansprüche aus gesetzlicher Rentenversicherung ja nein ja nein im Alter von Jahren 1,

Mehr

Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit

Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit Persönlicher Bericht zur Altersrente und Altersteilzeit Bruttorente 59J.06M. 1.244 e 1.427 e 1.491 e mit Abschlag Alter 63J.00M. Datum 01.01.2022 Abschlag 10,8 % Bruttorente 1.244 e Besteuerungsanteil

Mehr

Sparteninformation Basis-Rente

Sparteninformation Basis-Rente jd-photodesign, Fotolia #36720319 Sparteninformation Basis-Rente Beratung durch: Klausnitzer Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Jüdenstr. 21 16303 Schwedt /Oder Tel.: 03332 / 34257 Fax: 03332 / 421449 info@klausnitzer.net

Mehr

rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible

rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible So sorgen Sie sicher vor und bleiben finanziell flexibel Sie wissen, was Sie wollen: einerseits für ein gutes, sicheres Einkommen im Ruhestand sorgen.

Mehr

Basisrente + BUZ = Steuersparmodell

Basisrente + BUZ = Steuersparmodell Private Altersvorsorge Steueroptimierter Berufsunfähigkeitsschutz Mit verminderten Anfangsbeiträgen! Basisrente + BUZ = Steuersparmodell Die Lösung für Studenten und Berufsstarter in Kombination mit verminderten

Mehr